Essen-Süd - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Blaulicht

Polizei sucht unbekannten Sexualtäter
Frau in Grünfläche am Moltkeplatz überfallen

Eine 41-jährige Spaziergängerin wurde am Dienstagmorgen (13. November) gegen 6 Uhr angegriffen und sexuell belästigt. Das teilt die Polizei Essen mit. Die Essenerin lief mit ihrem Hund gegenüber einer Tennisplatzanlage durch den Grünbereich am Moltkeplatz. Sie kam von der Kronprinzenstraße und war in Richtung Moltkestraße unterwegs. Plötzlich merkte sie, dass ein Mann dicht hinter ihr war. Er packte die Frau, umfasste sie und griff in ihren Intimbereich. Dann versuchte er, die Frau in ein...

  • Essen-Süd
  • 13.11.18
  • 76× gelesen
  • 1
Blaulicht

AKTUALISIERUNG: Suche ergebnislos eingestellt
Säugling ausgesetzt? Polizei suchte Umgebung des Ostfriedhofes ab

AKTUALISIERUNG: Nach mehreren Stunden hat die Polizei Essen die Suche eingestellt. Wie eine Sprecherin auf Anfrage mitteilte, haben sich keine weiteren Hinweise ergeben, die darauf hindeuten könnten, dass ein Säugling ausgesetzt wurde. +++ Auf der Suche nach einem Säugling ist die Polizei Essen sei dem Montagabend, 12. November. Und auch jetzt am Dienstagmorgen wird die Suche fortgesetzt, bitten die Beamten dringend um Hinweise aus der Bevölkerung. Mitarbeiter des...

  • Essen-Süd
  • 13.11.18
  • 66× gelesen
Blaulicht

Tatort: Party in Frohnhausen
Fahndung nach Vergewaltiger

Die Polizei fahndet nach einem mutmaßlichem Vergewaltiger: Auf eine Party nach Frohnhausen begab sich am Donnerstag, 7. Juni, eine damals 17-jährige Essenerin. Im Laufe der Feierlichkeit unterhielt sie sich mit einem Mann, der sich mit dem Namen Lucky Laroya vorstellte. Während der Feierlichkeiten legte sich das Mädchen in einem Nebenzimmer schlafen. Als sie einige Zeit später wieder aufwachte, war sie unbekleidet und der unbekannte Mann verging sich an ihr. Mehrfach machte sie deutlich, dass...

  • Essen-West
  • 09.11.18
  • 155× gelesen
  • 1
Blaulicht
Die Polizei hatte am Donnerstag in Essen-Fischlaken einen Großeinsatz.

Großeinsatz in Fischlaken
SEK-Kräfte, Hubschrauber und Diensthunde / Schusswaffengebrauch der Beamten

Am Donnerstagabend, 8. November, wurde ein 37-Jähriger auf der Straße Hespertal im Rahmen eines großen Polizeieinsatzes festgenommen. Am späten Nachmittag erhielt die Polizei Hinweise darauf, dass sich der 37-Jährige selbst gefährden könnte. Durch weitere Ermittlungen konnten die Beamten den Mann im Bereich der Straße Hespertal lokalisieren. Da es zudem Hinweise gab, dass sich der Mann bewaffnet haben könnte, wurde der Bereich großräumig abgesperrt. Lebensgefahr bestand nicht Für den...

  • Essen-Werden
  • 09.11.18
  • 103× gelesen
Blaulicht
Zwei stark beschädigte Autos an der Straße Am Mühlenbach.

Polizei sucht Zeugen für Tat in Holsterhausen
Zwei Autos stark beschädigt: Verursacher flüchtete

Eine massive Beschädigung verursachte ein Unbekannter an mehrere Fahrzeugen in Holsterhausen. Und dann beging er Unfallflucht. Montagmorgen (5. November) gegen 11.30 Uhr erfuhr die Polizei Essen von einer Verkehrsunfallflucht auf der Straße "Am Mühlenbach". Zwei Autos standen am rechten Seitenrand in Richtung Virchowstraße. Die Besitzer des roten Fiat Panda und des grauen Mercedes trauten ihren Augen nicht, als sie zu ihren geparkten Fahrzeugen zurückkehrten - so massiv beschädigt waren...

  • Essen-Süd
  • 07.11.18
  • 55× gelesen
Blaulicht

35- jährige Frohnhauserin wird vermisst
Wer hat Kathrin A. gesehen?

Die Polizei sucht nach einer vermissten 35- Jährigen und bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche. Letztmalig hielt die Essenerin sich am Mittwoch, 17. Oktober, gegen 18 Uhr mit der Mutter in ihrer Wohnung auf der Mommsenstraße auf. Am darauffolgenden Montag, 22. Oktober, erfuhr die Mutter, dass die Wohnung ihrer Tochter auf der Kerckhoffstraße bereits am 19. Oktober zwangsgeräumt wurde und die 35- jährige Wohnungsinhaberin dort nicht anwesend war. Seitdem gilt sie als...

  • Essen-West
  • 06.11.18
  • 175× gelesen
  • 1
Blaulicht
4 Bilder

Polizei regelt in Heißen den Verkehr
Beschädigtes Steuerkabel führt zu Staus

Eigentlich, so dachte man bei der Stadtverwaltung, hatte man am Montag Vormittag Grund zum Aufatmen. Die Vollsperrung der Zeppelinstraße, die aufgrund einer Bombensuche für eine Woche seit heute morgen eingerichtet worden ist, wurde von den Autofahrern gut umfahren. "Die Verkehrsteilnehmer waren offenbar gut infomiert", so Stadtsprecher Volker Wiebels. Befürchtete Staus blieben aus. Zunächst. Denn seit elf Uhr staut sich der Verkehr an einer der hauptumleitungsstrecken, die über die alte...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.11.18
  • 315× gelesen
Blaulicht

Filialleiter wurde mit Flaschenhals bedroht
Brutaler Dieb in Frohnhausen

In einem Lebensmittelgeschäft auf der Kerckhoffstraße entwendete ein unbekannter Mann am 18. September 2018 mehrere Spirituosenflaschen. Jetzt sucht die Polizei mit einem Lichtbild nach dem Mann. Gegen 13.30 Uhr betrat der Tatverdächtige das Lebensmittelgeschäft und lief in die Abteilung der Alkoholika. Dort steckte er zwei Flaschen in seinen mitgeführten kleinen Rollkoffer, eine hielt er in seiner Hand. So verließ er das Geschäft durch eine unbesetzte Kasse. Der Filialleiter (35) bemerkte...

  • Essen-West
  • 05.11.18
  • 20× gelesen
Blaulicht

Angeblicher Handwerker täuschte Wasserrohrbruch vor
Trickbetrüger stahl Schmuck einer 76-Jährigen

Erneut war ein Trickbetrüger mit seiner Masche erfolgreich. Dieser gab sich als Handwerker aus. Dienstagmittag (30. Oktober) trat ein unbekannter Täter Nahe der Töpferstraße/ Werrastraße als vermeintlicher Handwerker auf und stahl den Schmuck einer 76-Jährigen. Als die Essenerin zur Mittagszeit (12:30 Uhr) nach Hause kam, stand der unbekannte Mann vor ihrer Wohnungstür und gab an, wegen eines Wasserrohrbruchs ihre Wohnung betreten zu müssen. Aufgrund dessen schloss die Seniorin ihre...

  • Essen-Süd
  • 03.11.18
  • 2× gelesen
Blaulicht

Polizei bittet Frauen, die sexuell belästigt wurden, sich zu melden
Übergriffe nach Zombiewalk?

Nach Beendigung des Zombiewalks kam es am Abend des 31.Oktober gegen 21.50 Uhr im Bereich der Kettwiger Straße/Willy-Brandt-Platz möglicherweise zu sexuellen Übergriffen durch einen jordanischen Zuwanderer. Zwei Zeugen beobachteten eine Gruppe Zuwanderer, die sich nach Beendigung des Zombiewalks dort aufhielten. Eine Person aus dieser Gruppe soll nach Angaben der Zeugen mindestens sieben Frauen in den Intimbereich gegriffen haben. Durch Polizeibeamte konnte ein 30-jähriger Jordanier im...

  • Essen-Süd
  • 02.11.18
  • 13× gelesen

Beiträge zu Blaulicht aus