Essen-Süd - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Blaulicht

War er bewaffnet?
Räuber griff in die Kasse einer Bäckerei

Zeugen, die zur Aufklärung eines Raubes beitragen können, sucht die Polizei Essen. Am Dienstagnachmittag, 15. Januar, um 16.15 Uhr hat ein unbekannter Mann eine Bäckerei an der Kurfürstenstraße überfallen. Er forderte den Mitarbeiter (51) auf, die Kasse zu öffnen und schien ein Messer in der Jackentasche zu verbergen. Dann griff er in die Kasse und flüchtete mit der Beute. Der Tatverdächtige ist 20 bis 25 Jahre alt, circa 180 cm groß und schlank. Er trug eine helle, grau-blaue Jacke, blaue...

  • Essen-Süd
  • 18.01.19
  • 16× gelesen
Blaulicht

Zeugen gesucht
Vom PKW angefahren: Fahrerin entschuldigt sich und fährt davon

Die Polizei sucht Zeugen für eine Unfallflucht. Eine Fußgängerin wurde in Bergerhausen angefahren und leicht verletzt. Die Autofahrerin ist nach einer Entschuldigung weiter gefahren. Am 14. Januar um 11.30 Uhr wurde eine 44-jährige Fußgängerin auf der Ruhrallee von einem Auto erfasst. Die Fahrerin entschuldigte sich noch bei der Essenerin und fuhr anschließend davon. Die Fußgängerin lief mit zwei Arbeitskolleginnen von der Ampel "Am Krausen Bäumchen" bei "Grün" über die Ruhrallee in...

  • Essen-Süd
  • 16.01.19
  • 7× gelesen
Blaulicht
Klare Kante zeigt der Essener CDU Landtagsabgeordnete Fabian Schrumpf zur Riesenrazzi gegen kriminelle Clanmitglieder.

Klartext zur Clan-Kriminaliät
Razzia in Frohnhauser Shisha-Bar

Essen, Samstagabend, vor 21 Uhr. Nieselregen. Plötzlich wimmelt die Mülheimer Straße, Höhe Frohnhauser Markt: Polizeiautos. Blaulicht-Geflimmer vor der Shisha Bar. Starkes Polizeiaufgebot vor und im Ladenlokal. Ein Mann wird festgenommen... Tja, in den Abendstunden vom 12. Januar begann die größte Razzia gegen kriminelle Clanmitglieder. Unterm Strich - 1500 Personen wurden kontrolliert - 14 Personen festgenommen - mehr als 100 Strafanzeigen erfolgten. Der Stadtspiegel fragte den Essener...

  • Essen-West
  • 15.01.19
  • 104× gelesen
  •  7
  •  4
Blaulicht

Täter sind 15 bis 17 Jahre alt
Wegen 2 Euro verletzt: Jugendlicher bestohlen und zu Boden gestoßen

In Huttrop wurde am Montag, 14. Januar, um14.30 Uhr ein 15-Jähriger durch zwei unbekannte Täter erst bestohlen, dann verletzt. Der Jugendliche fuhr im Bus der Linie 160 in Richtung Stoppenberg. An der Haltestelle Huttropstraße stieg er aus. Dort standen zwei weitere Jugendliche. An der Kreuzung zur Ruhrallee sprachen sie den Jungen an und fragten ihn, ob er Geld wechseln könne. Hilfsbereit holte der 15-Jährige sein Portmonee hervor. Wie die Polizei Essen berichtet, griff dann unvermittelt...

  • Essen-Süd
  • 15.01.19
  • 5× gelesen
Blaulicht

Schlechtes Fotos - trotzdem ein Erfolg?
Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung

Mit zwei Schwarz-Weiß-Fotos sucht die Polizei einen unbekannten Mann, der am 7. April einen Disco-Besucher (20) mit der Faust zu Boden schlug. Gegen 4 Uhr kam es am Kassenausgang einer Großraumdiskothek am Westendhof bereits zu einer ersten verbalen Auseinandersetzung mit dem Unbekannten. Als sich der 20-jährige Bottroper und der Unbekannte auf dem großflächigen Parkplatz vor der Diskothek wieder gegenüber standen, kam es erneut zu einer verbalen Auseinandersetzung. Unvermittelt schlug der...

  • Essen-West
  • 14.01.19
  • 138× gelesen
Blaulicht

Razzien unter anderem in Essen
Auch der Innenminister war im Einsatz gegen Clan-Kriminalität

Erst in der letzten Woche hatte NRW-Justizminister Peter Biesenbach angekündigt, dass sich künftig zwei neue Staatsanwälte um Clan-Kriminalität im Ruhrgebiet kümmern würden. Am Samstag dann kümmerte sich sein Innenminister-Kollege Herbert Reul persönlich um Razzien vor Ort. Am Samstagabend (13. Januar) war die Polizei unter anderem in Essen mit mehreren hundert Beamten im Kampf gegen die Clankriminalität bis in die Nacht im Einsatz. Die Bekämpfung der Organisierten sowie der Banden- und...

  • Essen-Süd
  • 14.01.19
  • 10× gelesen
Blaulicht

Zeugen gesucht
Unbekannte überfallen 23-Jährigen unter Fußgängerbrücke in Holsterhausen

Am Montagabend, 7. Januar gegen 20.40 Uhr, haben zwei bislang unbekannte Tatverdächtige einen 23-Jährigen auf der Kruppstraße/ Savignystraße überfallen. Unterhalb der Fußgängerbrücke der A40 sprachen zwei unbekannte Männer den 23-Jährigen an. Unvermittelt sollen sie ihm etwas ins Gesicht gesprüht haben, möglicherweise handelte es sich dabei um Reizgas. Dieses Überraschungsmoment nutzten die mutmaßlichen Räuber, um das Portmonee des Mannes zu entwenden und ihm das Smartphone aus der Hand zu...

  • Essen-Süd
  • 08.01.19
  • 20× gelesen
Blaulicht

Polizei beschlagnahmt Auto und Führerschein
Gab es illegales Autorennen in Haarzopf?

Zeugen sucht die Polizei Essen mit Blick auf einen Unfall, der sich am Samstag, 5. Januar, in Haarzopf ereignete. Die Beamten vermuten ein illegales Autorennen. Nach einem Verkehrsunfall auf der Hatzper Straße am frühen Samstagabend (5. Januar, gegen 19.10 Uhr) klärt das Verkehrskommissariat Süd die genauen Umstände. Die bisherigen polizeilichen Feststellungen deuten auf ein nicht erlaubtes Kraftfahrzeugrennen im öffentlichen Straßenverkehr hin. Danach soll ein 20-jähriger Essener mit...

  • Essen-Süd
  • 07.01.19
  • 55× gelesen
  •  1
Blaulicht

Spur der Zerstörung
Betrunkener Randalierer zog über die Margarethenhöhe

Als er die Scheibe an einer Kita einschlug, konnten Polizeibeamte einen 46 Jahre alten Essener festnehmen, dem schon weiterer Vandalismus auf der Margerethenhöhe zur Last gelegt wird. Der Mann pöbelte, wie die Polizei Essen mitteilt, am 3. Januar am späten Nachmittag in einem Getränkefachmarkt auf der Sommerburgstraße Mitarbeiter an und steht zudem im Verdacht, auf seinem Weg mehrere Glasscheiben eingeschlagen zu haben. Gegen 17.15 Uhr meldeten sich mehrere Zeugen beim Notruf der Polizei,...

  • Essen-Süd
  • 04.01.19
  • 206× gelesen
Blaulicht

Öffentlichkeitsfahndung
Raub am Bahnhof Essen-West

Zu einem Raubversuch kam es bereits 25. September am Bahnhof Essen-West. Dabei stürzte damals das Opfer, ein 36-jähriger Bahnmitarbeiter, in die Gleisanlagen. Ein in den Bahnhof einfahrender Zug konnte bremsen und kam rechtzeitig vor dem 36-Jährigen zum Stehen. Mit einem Beschluss hat das Essener Amtsgericht die Öffentlichkeitsfahndung nach dem Tatverdächtigen angeordnet. Die Bundespolizei fragt daher:" Wer kann Hinweise zu dem abgebildeten Mann geben?". Hinweise nimmt die Bundespolizei...

  • Essen-West
  • 03.01.19
  • 324× gelesen
  •  2
Blaulicht

Mann wollte Straße überqueren
Fußgänger am Neujahrstag bei Unfall tödlich verletzt

Ein tödlicher Unfall ereignete sich am Neujahrstag auf der Bismarckstraße in Höhe des Museum Folkwang. Dabei kam ein Fußgänger ums Leben. Gegen 18 Uhr hatte ein 68 Jahre alter Mann die Hauptverkehrsstraße überqueren wollen, wurde jedoch von einem Wagen erfasst. Ein 72-Jähriger fuhr mit seinem grauen Ford Mondeo auf der linken Spur der Bismarckstraße in Richtung Süden. Durch den Aufprall wurde der 68-Jährige vor einen in entgegengesetzter Richtung fahrenden Golf geschleudert . Der 79-jährige...

  • Essen-Süd
  • 02.01.19
  • 97× gelesen
Blaulicht
Dieses Auto rutschte auf nasser Fahrbahn auf den Gehweg und riss eine Laterne um, die einen Fußgänger schwer verletzte.  Foto: Feuerwehr

Auto fährt Laterne um
Fußgänger von Mast getroffen

Die Feuerwehr wurde am 28. Dezember gegen 23.35 Uhr zu einem Verkehrsunfall an der Hollestraße alarmiert.Die ersteintreffenden Einsatzkräfte stellten fest, dass bei regennasser Fahrbahn ein Pkw von der Fahrbahn abgekommen war und dieser auf den dort verlaufenden Gehweg geschleudert wurde. Durch das Unfallfahrzeug wurde eine Straßenlaterne aus ihrer Verankerung gerissen und stürzte auf einen Fußgänger.Dadurch wurde dieser schwer verletzt. Die Insassen des Unfallfahrzeugs wurden leicht...

  • Essen-Nord
  • 31.12.18
  • 42× gelesen
  •  3
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Einbruch in Elektrofachgeschäft an der ,Gladbecker'

In der Nacht zum 30. Dezember, gegen 3.30 Uhr, kam es zu einem Blitzeinbruch in einer Essener Elektrofiliale auf der Gladbecker Straße. Mit einem Klein-LKW verschafften sich die Diebe Zutritt in die Filiale. Sie fuhren rückwärts mit dem Fahrzeug zunächst gegen einen Begrenzungspoller, rissen diesen aus seiner Verankerung und dann vermutlich mehrfach in die Eingangstür des Marktes, bis diese aus der Fassung gestoßen wurde. "Apple"-Geräte gestohlen Im Innern wurden mehrere elektronische...

  • Essen-Nord
  • 31.12.18
  • 72× gelesen
Blaulicht

Rolf Krane kritisiert die generell späte Einschaltung der Lampen
Rüttenscheid: Zweimal Fußgänger angefahren, als die Straßenbeleuchtung ausgefallen war

Zwei Abbiegeunfälle, bei denen Fußgänger schwer verletzt wurden, ereigneten sich am Sonntag, 23. Dezember, innerhalb weniger Stunden in Rüttenscheid. Dunkelheit und schlechte Witterung nennt die Polizei als mögliche Ursache und ruft Verkehrsteilnehmer zu erhöhter Wachsamkeit, Fußgänger zum Tragen heller Kleidung auf. Dr. Rolf Krane, Vorsitzender der Interessengemeinschaft Rüttenscheid, vermutet in diesen Fällen allerdings einen Zusammenhang mit dem Ausfall der Straßenbeleuchtung. Der erste...

  • Essen-Süd
  • 28.12.18
  • 38× gelesen
  •  1
Blaulicht

Abbiegeunfälle
Abbiegeunfälle haben zwei Schwerverletzte zur Folge

Bei zwei Abbiegeunfällen in Rüttenscheid kam es zu schweren Verletzungen von Fußgängern. Vermutlich aufgrund der eintretenden Dunkelheit und der schlechten Witterung kam es am Sonntag, 23. Dezember, im Stadtteil Rüttenscheid innerhalb weniger Stunden zu zwei Abbiegeunfällen. Dabei wurden Fußgänger angefahren und schwer verletzt. Der erste Unfall ereignete sich gegen16.40 Uhr auf der Rüttenscheider Straße in Höhe des Giradethauses. Eine 28-jährige Autofahrerin beabsichtigte von der...

  • Essen-Süd
  • 27.12.18
  • 20× gelesen
Blaulicht

Gefährliche Körperverletzung
Notarzt versorgt zwei Männer nach Schlägerei

Rettungsdienst und Polizeibeamte eilten gestern am frühen Morgen (Sonntag, 23.12., gegen 4:25 Uhr) zum Kopstadtplatz. Nach einer Auseinandersetzung lag ein 30-jähriger Mann aus Guinea auf dem dortigen Parkplatz. Zeugen versorgten bereits seine stark blutenden Schnittverletzungen im Gesicht. Einige Meter entfernt stand ein ebenfalls verletzter 20-jähriger Landsmann, der nach seiner Festnahme von den Zeugen als Angreifer identifiziert wurde. Beide Männer transportierte der Rettungsdienst in...

  • Essen-Süd
  • 24.12.18
  • 79× gelesen
Blaulicht

Blaulicht in Frohnhausen
Unbekannte überfallen Seniorinnen

Bereits am Montag, 5. November 2018, überfiel ein bislang unbekannter Tatverdächtiger zusammen mit einer Komplizin zwei Frauen auf der Aachener Straße. Nun fahndet die Polizei mit einem Foto nach den Tätern. Offenbar hatte der Mann die beiden Seniorinnen jeweils in einer Bankfiliale an der Frohnhauser Straße beobachtet und dann bis zu ihrer Haustür verfolgt. Gegen 12.15 Uhr sprachen er und seine Komplizin die erste Dame vor ihrer Haustür an. Sie gaben vor, ihr mit dem Rollator helfen zu...

  • Essen-West
  • 17.12.18
  • 174× gelesen
Blaulicht
Das Taxi liegt auf der Fahrerseite, ist mit Streben stabilisiert. Die Einsatzkräfte haben sich eine Rettungsbühne aufgebaut, die ihnen den Zugang zum Fahrzeug erleichtert.

Im Kreuzungsbereich Onckenstraße / Rüdesheimer Straße
Gleich zweimal gekracht

Im Kreuzungsbereich Frohnhauser Straße Höhe Onckenstraße sind am Dienstag-Mittag gegen 12.15 Uhr zwei Fahrzeuge kollidiert. Durch den Aufprall ist ein mit dem 61 Jahre alten Fahrer und zwei Fahrgästen (78 und 83 Jahre alt) besetzter VW-Touran (Taxi) nach Augenzeugenberichten in Zeitlupe auf die Fahrerseite gekippt. Alle drei Insassen konnten sich nicht selbst aus dem Fahrzeug befreien, die Feuerwehr musste die Eingeschlossenen nacheinander retten. Sie wurden nach notärztlicher Versorgung in...

  • Essen-West
  • 11.12.18
  • 140× gelesen
Blaulicht
Das Feuer in der Garage an der Hatzper Straße konnte gelöscht werden, der Autobesitzer wurde leicht verletzt.

Feuerwehr konnte Übergreifen des Brandes auf Wohnung verhindern
Nach Verpuffung: Historischer PKW brannte in Garage aus

Das traurige Ende eines Oldtimers gab es am 2. Adventssonntag an der Hatzper Straße. Als die Einsatzkräfte der zuständigen Feuerwachen Rüttenscheid, Borbeck sowie die der Freiwilligen Feuerwehr Margarethenhöhe in Haarzopf eintrafen stellten diese schon auf der Anfahrt eine sehr starke Rauchentwicklung fest. Den Grund für den Rauch fand man schnell in der innenliegenden Garage im Untergeschoß eines viergeschossigen Wohnhauses, denn dort war ein historischer PKW infolge einer Verpuffung in...

  • Essen-Süd
  • 10.12.18
  • 20× gelesen
Blaulicht

81-Jährige in Bredeney wurde das Opfer
Bei Wechseltrick Armbanduhr vom Handgelenk gestohlen

Am Donnerstag, 6. Dezember um10.5 Uhr, hat ein bislang unbekannter Mann die hochwertige Uhr einer 81-Jährigen gestohlen. Am Morgen war die Seniorin auf der Bredeneyer Straße unterwegs. Dort sprach sie ein unbekannter Mann an und bat sie um Wechselgeld, damit er telefonieren könne. Sie entgegnete, dass sie ihm nicht helfen könne und stieg in ihr Auto. In diesem Moment griff der Unbekannte offenbar zu. Die ältere Dame spürte nur einen kurzen Druck am Handgelenk und musste dann wenig...

  • Essen-Süd
  • 07.12.18
  • 8× gelesen
Blaulicht
Viele Meldungen gingen bei der Polizei in den letzten Tagen ein, in denen ganz unterschiedliche Methode der Betrüger geschildert wurden.

Trickbetrüger sind wieder sehr aktiv
Mit unterschiedlichen Tricks Geld und Schmuck erbeutet

Vor dem "Zetteltrick" warnt die Polizei schon seit Jahren, denn es ist wohl eine der ältesten Maschen von Trickbetrügern. Aber sie funktioniert leider nach wie vor und viele andere noch dazu. Speziell in den letzten Tagen wurden den Beamten wieder zahlreiche Betrügereien gemeldet, die teils hohen Schaden verursachten. Seit Donnerstag, 29. November, haben besorgte und auch geschädigte Mitbürger bei den Polizeidienststellen in Essen und Mülheim/ Ruhr angerufen: "Unsere Polizeibeamten nahmen...

  • Essen-Süd
  • 03.12.18
  • 35× gelesen
  •  1
Blaulicht
8 Bilder

Kampf dem Terror und der Kriminalität
Prävention - Ein Weg in die Sackgasse?

Können wir dem Terror vorbeugen? Das Symposium zum Thema Innere Sicherheit fand heute im Hotel Franz statt. Die Brost  Stiftung hatte Spezialisten dazu eingeladen. Auch interessierte Bürger, Politiker , Journalisten und der WDR nahmen teil. Wird uns der Terror immer wieder treffen..oder können Polizei und Sicherheitsorgane die Gewaltspirale frühzeitig durchbrechen, ehe es zu weiteren Toten bei Attentaten kommt? Diese und viele Fragen zum Thema Kriminalität..allen Vorran die Verhinderung von...

  • Essen-Steele
  • 29.11.18
  • 82× gelesen
  •  8
  •  4
Blaulicht

Altendorf: Versuchter Raub auf 18-Jährigen
Polizei sucht Zeugen

Am frühen Dienstagmorgen, 27. November, überfielen zwei bislang unbekannte Männer einen 18-jährigen Essener auf dem Schölerpad, in Höhe der Kesselstraße. Kurz nach Mitternacht lief der Essener auf dem Schölerpad in Richtung Altendorf. In Höhe der Einmündung Kesselstraße kamen dem jungen Mann zwei unbekannte Männer entgegen. Sie liefen erst an ihm vorbei, kamen dann jedoch zurück und versuchten, seine Geldbörse und sein Handy zu rauben. Dazu schlugen sie dem Mann ins Gesicht. Der Essener...

  • Essen-West
  • 27.11.18
  • 29× gelesen
Blaulicht

Polizei sucht den beteiligten Zweiradfahrer und Zeugen
Fußgänger durch Radfahrer angefahren

Nach einem Zusammenstoß eines unbekannten Radfahrers und eines 63 Jahre alten Fußgängers sucht die Polizei den unfallbeteiligten Zweiradfahrer. Am Sonntag, 18. November, gegen 15 Uhr befand sich der Essener in Höhe einer Haltestelle auf der Frankenstraße, im Bereich des dortigen Baumarkts. Kurz darauf soll ein unbekannter Radfahrer den Mann angefahren haben. Dieser stürzte zu Boden und verletzte sich nicht unerheblich. Bislang liegen keine weitergehenden Informationen über den Radfahrer vor....

  • Essen-Süd
  • 26.11.18
  • 9× gelesen
  • 1
  • 2

Beiträge zu Blaulicht aus