Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Politik

Kampfabstimmung zur Bundestagswahl
Essener Cousins können die Wahlkreise 119 und 120 für sich entscheiden!

Unsere beiden NACKTionalspieler Martin O. Lange und Christian „der Cousin“ Gröll wurden in der Aufstellungsversammlung der PARTEI Essen als Direktkandidaten zur Bundestagswahl gewählt, und zwar mit klarem Auftrag: Sie sind auserwählt, Essen zu retten. Interner Wettbewerb war schon immer ein wichtiger Erfolgsfaktor im System, daher wird demnächst östlich und westlich des Cousin-Äquators Essen 119 und Essen 120 entstehen. Auch in Essen machten sich bereits früh politische Fauxpas bemerkbar: Der...

  • Essen-Süd
  • 12.05.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Vorsicht Impfangebot

Vorsicht Falle
Vorsicht bei Impfangebot für alle

Eigentlich sollte man sich freuen, aber Vorsicht bei Impfangebot für alle! Die Politik hatte es versprochen, Impfangebote für alle. Jetzt kommen sie schon, aber nicht von der Bundesregierung oder den Impfzentren. Kriminelle habe mal wieder die Situation genutzt und verschicken nun Mails und SMS mit persönlichen Impfangeboten. Auch jetzt soll man wieder auf einen Link klicken und seine Daten vervollständigen. Somit besteht wieder die Gefahr sich einen Trojaner einzufangen, oder es werden...

  • Essen-Süd
  • 02.05.21
  • 2
  • 1
Ratgeber
Man muss was tun!
2 Bilder

Bösartigen Textnachrichten auf Ihrem Mobiltelefon
Erste Hilfe, das kann man tun!

Ein großes Facebook-Leck hatte weltweit über 500 Millionen Facebook-Nutzer kompromittiert. Ihre Daten werden nun immer noch von Angreifern ausgenutzt, um Angriffe bspw. per SMS und E-Mail durchzuführen.  Was ist passiert? Die Konten von über 533 Millionen Facebook-Nutzern geleakt. Infolgedessen wurden viele persönliche Informationen wie Name, Handynummer, Standort, E-Mail-Adressen ( auch von eigenen Kontakten)  öffentlich zugänglich. Diese Informationen werden nun von Angreifern genutzt, um...

  • Essen-Süd
  • 23.04.21
Ratgeber
Warnung aus dem Rathaus

Gesundheitsamt Essen und der WDR warnt
Versuchter Impfbetrug in Essen

Der WDR mit seiner Sendung hier und heute warnt aktuell von Impfbetrug in Essen. Auch die Stadt Essen und das Gesundheitsamt Essen geben eine Warnung heraus. Unbekannte bieten Corona Impf-Termine in Privatwohnungen an. Wieder eine neue Betrugs-Masche über Messenger wie Whatsapp. Unbekannte bieten Impf-Termine in Privatwohnungen an. Der Absender ist das Gesundheitsamt. Die Stadt Essen erklärt, dass diese Nachrichten falsch sind. Wer so eine Nachricht bekommt, sollte unter keinen Umständen auf...

  • Essen-Süd
  • 21.04.21
Ratgeber
Nie auf den Link klicken!

Vorsicht Falle
Der Betrug geht immer noch weiter

Die Medien hatten in den letzten Tagen ausführlich gewarnt, aber der Betrug geht immer noch weiter. Es werden immer noch SMS mit betrügerischen Links verschickt. Man kann sich fragen, wie kommen die an meine Nummer? Facebook oder Instagram Konten werden gehackt. Die dort hinterlegten Daten werden dann genutzt. Wenn es bei den Anbietern keine Schwachstelle gibt, dann ist man es meist selber, durch schwache Passwörter. 000000 und 123456 ist immer noch sehr beliebt. Ist man dann erst einmal in ein...

  • Essen-Süd
  • 20.04.21
LK-Gemeinschaft
Kreuz am Himmel

Kleines Ratespiel, welche Meldung ist echt?
April, April, oder doch nicht?

Geschichte eins Erstmals erprobt und die Polizei Osnabrück Elektrofahrräder mit Martinshorn und Blaulicht. In den nächsten zwölf Monaten werden zwei Speed-Pedelecs mit Signaleinrichtung von der Polizei getestet. Eine Flotte von Elektro - Fahrrädern  ist bereits in Baden Würtenberg im Einsatz. Die bei Demonstrationen eingesetzt werden.  Die Fahrräder schaffen bis zu 45 Kilometer in der Stunde. Das soll die Polizei bürgerfreundlicher machen. Mann stelle sich vor wie die Beamten in „Schleichfahrt“...

  • Essen-Süd
  • 01.04.21
  • 1
Blaulicht
Die Schlüsselübergabe fand an der Anlegestelle "Rheinorange" in Duisburg-Kaßlerfeld statt.

Auch auf dem Baldeneysee
Neue Geländewagen mit trailerbarem Boot für die Wasserschutzpolizei NRW

Unwegsames Gelände, flexible, zeitgerechte Einsatzbewältigung trotz weiter Strecken vor allem an den norddeutschen Kanälen, aber auch auf dem Baldeneysee oder Flüssen - für die Wasserschutzpolizei NRW dank der drei neuen Land Rover samt trailerbarem Boot kein Problem. Mit Wachstandorten im gesamten Land sorgen die Wasserschützer des Polizeipräsidiums Duisburg für die Sicherheit auf 900 Kilometern schiffbarer Wasserstraßen in NRW und Teilen von Niedersachsen. Das entspricht in etwa der Strecke...

  • Essen-Süd
  • 30.03.21
Blaulicht
Symbolbild Streifenwagen.

Verdacht: Impfdosen in der Familie verimpft
Essen-Rüttenscheid: Kritik an Impfarzt

Ein im Impfzentrum Essen eingesetzter Arzt (65) soll am vergangenen Dienstagabend, 23. März, drei Impfdosen der Firma Biontech an sich genommen und außerhalb der Öffnungszeiten an mindestens eine Person seiner eigenen Familie verimpft haben, obwohl diese noch nicht hätte geimpft werden dürfen. Dazu verschaffte er dieser Person Zutritt zu der bereits geschlossenen Örtlichkeit. Zwei weitere Personen, deren Personalien derzeit noch unbekannt sind, sollten ebenfalls vom Arzt geimpft werden....

  • Essen-Süd
  • 25.03.21
Blaulicht
Während der BMW X3 im Grenzgebiet zur Stadt Mülheim wieder aufgefunden und sichergestellt werden konnte, sucht die Polizei weiterhin den BMW X6. Dieser hat das Kennzeichen E-BK 9172.

Kripo sucht Zeugen und bittet um Mitfahndung
Hochmotorisierte und hochpreisige Fahrzeuge der Marke BMW gestohlen

Gestern früh, 22. März, haben bislang unbekannte Fahrzeugdiebe im Stadtteil Haarzopf zugeschlagen und zwei hochmotorisierte und hochpreisige BMW gestohlen. Eines der Fahrzeuge konnte wieder aufgefunden werden. Vermutlich gegen 4.50 Uhr begaben sich die Täter zu den Fahrzeugen, da der aufmerksame Familienhund anschlug. Kurz darauf hörte die Anwohnerin (45) Motorengeräusche und blickte aus dem Fenster. Sie stellte fest, dass beide BMW (BMW X6 M50i und BMW X3 xDrive2 jeweils in weißer Farbe mit...

  • Essen-Süd
  • 23.03.21
Blaulicht
Die Polizei verfolgte am Sonntagabend einen Pkw-Fahrer, der sich in Rüttenscheid auf die Flucht begab.

Polizei verhängt gleich mehrere Strafanzeigen
Golf-Fahrer flüchtet nach Schlägerei in Rüttenscheid

Ein 27-jähriger Autofahrer flüchtete nach einer körperlichen Auseinandersetzung und unter dem Einfluss von Drogen mit seinem VW Golf vor der Polizei. Allerdings ohne Erfolg. Die Pressemitteilung der Polizei dazu lautet wie folgt: "Gegen 23 Uhr am Sonntagabend, 21. März, kam es zwischen einem Mann und einer Frau auf der Emmastraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung, weshalb mehrere Anrufe bei der Leistelle der Polizei eingingen. Der Mann soll kurz nach der Auseinandersetzung mit einer...

  • Essen-Süd
  • 22.03.21
Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen nach einem Raub im Südostviertel.

Polizei sucht Zeugen des Vorfalls
Einbruch bei Seniorin im Südostviertel

Zwei Frauen brachen Mittwochmorgen, 17. März, in die Wohnung einer Seniorin im Südostviertel ein. Die Polizei sucht Zeugen. Die Pressemitteilung der Polizei dazu lautet wie folgt: "Gegen 10.25 Uhr verschafften sich die mutmaßlichen Einbrecherinnen auf der Schmettaustraße Zugang zur Wohnung einer 71-Jährigen. Die Eindringlinge durchwühlten die Schränke und flüchteten mit Silberschmuck in Richtung Bredowstraße. Zeugen, denen das verdächtige Duo nach der Tat entgegenkam, beschrieben dieses wie...

  • Essen-Süd
  • 19.03.21
Blaulicht
Im Südviertel lieferte sich die Polizei eine Verfolgungsjagd.

Die Polizei sucht Zeugen im Südviertel
Autofahrer flüchtet vergeblich vor Streifenwagen

Ein Autofahrer flüchtete Dienstagmorgen, 16. März, im Südviertel vergeblich vor einem Streifenwagen. Die Polizei sucht weitere Zeugen. Die Pressemitteilung der Polizei dazu lautet wie folgt: "Gegen 10 Uhr ignorierte ein BMW-Fahrer auf der Alfredstraße die Aufforderung zum Anhalten durch ein Streifenteam. Der Flüchtende raste mit überhöhter Geschwindigkeit und Rücksichtslosigkeit über die Bismarckstraße in Richtung Innenstadt und von dort über die Kruppstraße auf die A40 Richtung Dortmund. In...

  • Essen-Süd
  • 19.03.21
Blaulicht
Bereits im Jahr 2019 gerieten die Männer aus Essen, im Alter von 31 bis 35 Jahren, in den Fokus der Polizei.

Haftstrafen nach gewerbsmäßigen Handel mit BtM
Erfolgreicher Schlag gegen eine mehrköpfige Drogenbande

In einem Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft Essen und Polizei Essen wegen des gewerbsmäßigen Handels mit Betäubungsmitteln, dass sich gegen eine vierköpfige Tätergruppierung richtet, wurden die ersten Urteile gesprochen. Bereits im Jahr 2019 gerieten die Männer aus Essen, im Alter von 31 bis 35 Jahren, in den Fokus der Polizei. Monatelang ermittelte eine Kommission der BAO Aktionsplan Clan im Auftrag der Staatsanwaltschaft gegen die Beschuldigten, die gewerbsmäßig mit Marihuana und...

  • Essen
  • 18.03.21
  • 1
Blaulicht
Sperrung der Kreuzung Rellinghauser Str
2 Bilder

Verkehrsunfall Essen Süd
Kreuzung gesperrt

Heute in der Mittagszeit gab es einen Verkehrsunfall, auf der Kreuzung Eleonora Straße – Rellinghauser Straße. Ein Einfahren auf die Eleonora Straße war nicht möglich. Der Verkehr musste über die Rellinghauser Straße umgeleitet werden. Hier kam der Verkehr zum Erliegen. Auch die Straßenbahn Linie 105 und die Busse 160 / 161waren erheblich gestört. Abschleppdienst und Krankenwagen waren im Einsatz.

  • Essen-Süd
  • 11.03.21
Blaulicht
Die Feuerwehr rückte zu einem Brand im Ostviertel aus.

Zimmerbrand in einem Mehrfamilienhaus
Feuerwehr rettet leblose Person im Ostviertel

Aufmerksame Nachbarn meldeten am heutigen Mittwoch, 10. März, der Feuerwehr Essen das Piepen eines Rauchwarnmelders, im dritten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Glashüttenstraße. Dazu veröffentlichte die Feuerwehr folgende Pressemitteilung: Die ersten Kräfte vor Ort stellten Brandgeruch fest. Ein Trupp unter Atemschutz mit einem handgeführten Strahlrohr drang gewaltsam in die leicht verrauchte Wohnung ein. Es befand sich niemand in der Wohnung. Auch ein Brandherd konnte nicht...

  • Essen-Süd
  • 10.03.21
Blaulicht
Die Polizei musste ein Haus an der Steinstraße räumen.

Aufregung im Südviertel der Stadt
Polizei räumte besetztes Gebäude an der Steinstraße

Am Montagmorgen erhielt die Leitstelle der Polizei von einer Anwohnerin Kenntnis, dass sich mehrere Personen unrechtmäßig Zutritt zu einem leerstehenden Wohnhaus an der Steinstraße verschafft und dieses seitdem besetzt hatten. Die Pressemitteilung der Polizei dazu lautet wie folgt:  "Die vermummten Personen hängten Banner aus den Fenstern, zudem wurde von einer Privatperson gegen 8.50 Uhr eine Mahnwache angemeldet, deren Teilnehmer sich mit den Hausbesetzern solidarisierten. Nachdem der...

  • Essen-Süd
  • 10.03.21
Blaulicht
Polizei und Stadt bereiten sich auf das heutige Pokalspiel vor.

Polizei und Stadt Essen bereiten sich vor
Heute: Großeinsatz beim Pokalspiel Rot-Weiss Essen gegen Holstein Kiel

Heute trifft Rot-Weiss Essen  im Viertelfinale des DFB Pokals auf den Zweitligisten Holstein Kiel. Stadt und Polizei bereiten sich auf dieses Ereignis vor. "Im Falle eines erneuten Sieges werden zahlreiche Fans, in Essen und aus der Umgebung, diesen Triumph feiern wollen. Zu Ansammlungen, wie es sie nach den Pokalerfolgen gegen Fortuna Düsseldorf und in Teilen auch gegen Bayer Leverkusen gab, darf es unter Berücksichtigung der derzeitigen Infektionslage nicht kommen", heißt es in einer...

  • Essen-Borbeck
  • 03.03.21
Blaulicht
Das Spiel findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt, das Betreten des Stadiongeländes ist unzulässig.

Das wird ein brisantes Spiel - auch wegen der Fans
Pokalspiel Rot-Weiss Essen gegen Holstein Kiel - Stadt und Polizei im Einsatz

Morgen ist es soweit, Rot-Weiss Essen trifft im Viertelfinale des DFB Pokals auf den Zweitligisten Holstein Kiel. Für viele RWE- Fans ist dieses Spiel sicher ein besonderes Highlight. Im Falle eines erneuten Sieges werden zahlreiche Fans, in Essen und aus der Umgebung, diesen Triumph feiern wollen. Zu Ansammlungen, wie es sie nach den Pokalerfolgen gegen Fortuna Düsseldorf und in Teilen auch gegen Bayer Leverkusen gab, darf es unter Berücksichtigung der derzeitigen Infektionslage nicht kommen....

  • Essen
  • 02.03.21
Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen, die die "falschen Telekommitarbeiter" in Bredeney gesehen haben.

Westvoller Schmuck in Bredeney erbeutet
Falsche Telekommitarbeiter rauben Senioren aus

Nicht unerhebliche Beute haben unbekannte Trickbetrüger am Mittwoch, 24. Februar, in Bredeney bei Senioren gemacht. Gegen 11.45 Uhr klingelten zwei unbekannte Männer an der Tür eines älteren Ehepaares. Als der 81-jährige Bewohner ihnen öffnete, gaben sich die Männer als Mitarbeiter der Telekom aus. Angeblich müssten sie die Stromanschlüsse überprüfen. Dafür gingen sie zunächst mit dem 81-Jährigen in den Keller und anschließend in die Wohnung. Während einer der Unbekannten den Senioren ablenkte,...

  • Essen-Süd
  • 26.02.21
Blaulicht
In Huttrop wurde eine Seniorin Opfer eines Trickbetrügers.

Seniorin wurden in Huttrop ausgeraubt
Angeblicher Wasserwerker macht Beute

Ein angeblicher Wasserwerker machte am Montagmorgen, 22. Februar, in einem Haus in Huttrop Beute. Gegen 10.30 Uhr klingelte ein Mann an den Wohnungstüren einer 88- und einer 95-jährigen Frau. Er gab sich als städtischer Mitarbeiter aus. Bei den Nachbarn gäbe es einen Rohrbruch und der Keller laufe voll mit Wasser, so der Betrüger. Er müsse alle Wasserhähne und die Ventile der Heizungen öffnen, um einen größeren Schaden abzuwenden. In der Wohnung der jüngeren Rentnerin fand der falsche...

  • Essen-Süd
  • 24.02.21
Blaulicht
An der Kreuzung am Limbecker Platz gab es Montag einen Unfall.

Zwei Verletzte nach Unfall in Kreuzung am Limbecker Platz
Rotlicht vermutlich übersehen / Zeugen gesucht

Montagnachmittag, 22. Februar, 14.58 Uhr, kam es an der Kreuzung Limbecker Platz/Ottilienstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Autofahrerinnen verletzt worden sind, eine von ihnen schwer. Die 19-jährige Fahrerin eines weißen VWs befuhr die Straße Limbecker Platz in Richtung Hindenburgstraße. An der Kreuzung Ottilienstraße übersah sie vermutlich das Rotlicht an der Ampel und stieß deshalb mit der 53-jährigen Fahrerin eines weißen Renaults zusammen, die auf der Ottilienstraße in Richtung...

  • Essen-Süd
  • 24.02.21
Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen, die den versuchten Einbruch in Rellinghausen mitbekommen haben.

Festnahme in Rellinghausen / Zeugen gesucht
Jugendliche versuchten in Kita einzubrechen

Mehrere Jugendliche versuchten Samstagnacht, 20. Februar, mit einem Steinwurf, in die katholische Kindertagesstätte in  Rellinghausen einzubrechen. Gegen 5 Uhr hörte ein Anwohner in der Nähe der Straße Am Glockenberg eine Scheibe an einem Kindergarten klirren. Dann erkannte er drei Personen, die über die Rellinghauser Straße in Richtung Oststraße flüchteten. Der 15-jährige Zeuge alarmierte sofort die Polizei. Polizisten konnten in Tatortnähe einen Tatverdächtigen dingfest machen. Nach seiner...

  • Essen-Süd
  • 22.02.21
Blaulicht
In der Innenstadt wurde ein junge Frau angegriffen. Die Polizei sucht zeugen des Vorfalls.

Polizeibeamte nahmen dringend Taverdächtigen im Rahmen der Fahndung fest
22-Jähriger überfällt Frau auf dem Weg zur Arbeit

Eine 23-Jährige aus Haltern wurde am Mittwoch, 17. Febraur, gegen 6.25 Uhr nahe des Kennedyplatzes überfallen und verletzt. Bereits in der Nähe des Hauptbahnhofes am Willy Brandt Platz fiel der jungen Frau ein Mann auf, der ihr folgte. Als er die Frau eingeholt und aufdringlich nach Geld fragte, wies diese ihn couragiert zurück. Offenbar einen anderen Weg nehmend, versperrte ihr der Mann wenige Minuten später am Kennedyplatz den Weg. Mit derselben Forderung griff er die Frau sofort körperlich...

  • Essen-Süd
  • 19.02.21
Blaulicht
In Rüttenscheid wurde eine Seniorin Opfer eines Trickbetrügers.

Seniorin in Rüttenscheid ausgeraubt
Angeblicher Wasserrohrbruch verhilft Trickdieb zu Beute

Ein Trickdieb erbeutete Montagmorgen, 15. Februar, im Essener Stadtteil Rüttenscheid die Geldbörse einer Rentnerin. Gegen 12 Uhr stand ein Unbekannter vor der Wohnungstür einer älteren Dame an der Moritzstraße. Es habe ein Wasserrohrbruch gegeben und er müsse jetzt alle Leitungen in der Wohnung überprüfen, so der Betrüger. Die 72-Jährige ließ den Mann in ihre Wohnung. Dort lief er von einem Zimmer zum nächsten. So flott, dass es für die Seniorin unmöglich war, ihm zu folgen und ihn im Auge zu...

  • Essen-Süd
  • 17.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.