Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Blaulicht
In Lünen kam es in der Nacht zu einem Brand in einer Wohnung.

Kochen endet mit Feuerwehr-Einsatz

Flammen waren durch das Fenster zu sehen, das laute Piepen des Rauchmelders schallte durch die Nacht. In Lünen kam es am Abend zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus. Der Plan, sich am späten Abend noch etwas zu Essen zu kochen, endete mit einem Einsatz für die Feuerwehr, denn auf dem Herd entzündete sich das Essen im Topf. Die Bewohner des Hauses und auch der Mann, der Mieter der vom Feuer betroffenen Wohnung ist, retteten sich ins Freie. Die Feuerwehr verhinderte mit ihrem schnellen Einsatz...

  • Lünen
  • 28.02.21
Blaulicht

Geschwindigkeitsmessungen in Velbert und Heiligenhaus
Blitz-Tipps für Niederberg

Hier werden die Stadt Velbert, der Kreis und die Kreispolizeibehörde Mettmann in der kommenden Woche Geschwindigkeiten kontrollieren: Montag: Plückersmühle (Langenberg), Grünheide (Velbert), Siebeneicker Straße, Jacob-Lüneschloß-Straße (Neviges);Dienstag: Heeger Straße, Hattinger Straße (Langenberg), Hans-Böckler-Straße (Velbert), Goethestraße (Neviges); Mittwoch: Kuhler Straße, Frohnstraße (Langenberg), Poststraße (Velbert), Elsbeeker Straße (Neviges);Donnerstag: Voßnacker Straße (Langenberg),...

  • Velbert-Langenberg
  • 28.02.21
Ratgeber
In der neunten Kalenderwoche plant die Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis wieder Geschwindigkeitskontrollen.

Polizei im Märkischen Kreis
Hier wird geblitzt

Die Polizei im Märkischen Kreis führt in der kommenden Woche von Montag, 1. März, bis Sonntag, 7. März, folgende Geschwindigkeitskontrollen im nördlichen Kreisgebiet durch: Montag, 1. März, Stadtgebiet Menden und Stadtgebiet IserlohnDienstag, 2. März, Stadtgebiet Hemer und Stadtgebiet Letmathe/Nachrodt Mittwoch, 3. März, Stadtgebiet Balve und Stadtgebiet Neuenrade/Dahle; Donnerstag, 4. März, Stadtgebiet Iserlohn und Stadtgebiet Altena/Nachrodt; Freitag, 5. März, Stadtgebiet Hemer und...

  • Menden (Sauerland)
  • 28.02.21
Blaulicht
Emilia führt kein Handy mit und wurde zuletzt am 23. Februar um 14 Uhr in Dortmund-Asseln gesehen. Ein Bild von ihr befindet sich im Link.

14-Jährige ist wieder da

Die Öffentlichkeitsfahndung nach einer vermissten 14-Jährigen vom heutigen Tage wurde zurückgenommen. Das Mädchen ist wohlbehalten in Dortmund angetroffen worden. Unna/Dortmund. Emilia war als vermisst gemeldet worden, nachdem bekannt wurde, dass sie am 23. Februar nicht wie vorgesehen morgens in der Schule war und auch nicht um 15 Uhr zurückkehrte. Die Polizei hatte daraufhin heute öffentlich um Mithilfe bei der Suche nach der Vermissten gebeten. Wenige Stunden später kam die gute...

  • Unna
  • 26.02.21
Blaulicht
Wer Hinweise zur Tat hat, soll sich bei der Polizei melden.

Zeugenhinweise gesucht
Hund aus Auto in Ennepetal gestohlen

Ein 78-jähriger Ennepetaler stellte am Donnerstag, 25. Februar, um 12 Uhr seinen Pkw vor der Apotheke in der Mittelstraße ab. In dem Fahrzeug ließ er seinen Hund zurück und ging in die Apotheke. Als der Ennepetaler zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er fest, dass sein Hund aus dem unverschlossenen Pkw gestohlen wurde, auffällige Personen habe er nicht gesehen. Zeugenhinweise gesuchtBei dem Tier handelt es sich um einen etwa 30 Centimeter großen, schwarz-weißen Mischling. Auffällig an dem...

  • wap
  • 26.02.21
Blaulicht
Fast zur gleichen Zeit - nur eine Woche später, zeigte sich erneut ein Jogger einem Spaziergänger in schamverletzender Weise.

Jogger erneut ohne Hose in Dinslaken unterwegs
Polizei fahndete mit Großaufgebot

Fast zur gleichen Zeit - nur eine Woche später, zeigte sich erneut ein Jogger einem Spaziergänger in schamverletzender Weise. Dem Mann war der Exhibitionist gegen 9.20 Uhr an der Claudiastraße/Ecke Marthastraße begegnet. Der Zeuge rief daraufhin die Polizei, die mit mehreren Streifenwagen und Motorrädern im Bereich der Feldmark nach dem Unbekannten fahndete. Der Melder hatte den Verdächtigen letztmalig gegen halb zehn Uhr am Schotterweg an der Dorotheenstraße gesehen. Zu diesem Zeitpunkt war er...

  • Dinslaken
  • 26.02.21
Blaulicht
Zwei 18-jährige Heranwachsende aus Dinslaken stehen im Verdacht, sich mit ihren Autos ein Rennen durch die Dinslakener Innenstadt geliefert zu haben.

Zwei 18-Jährige sollen Autorennen durch Dinslakener Innenstadt gefahren sein
Mit mindestens 110 Kilometern pro Stunden - statt 40

Zwei 18-jährige Heranwachsende aus Dinslaken stehen im Verdacht, sich mit ihren Autos am Donnerstag, 25. Februar, gegen 23 Uhr ein Rennen durch die Dinslakener Innenstadt geliefert zu haben. Einer Streifenwagenbesatzung fielen zwei VW Golf auf, die vom Parkplatz eines Discounters an der Krengelstraße in Richtung Karl-Heinz-Klingen-Straße fuhren. Nachdem beide Fahrzeugführer eine dortige Ampelkreuzung bei "Grün" passiert hatten, beschleunigten sie ihre Autos. In Höhe eines Gesundheitszentrums...

  • Dinslaken
  • 26.02.21
Blaulicht

Jugendliche rauben Kinder aus
Verdächtige vorläufig festgenommen

Großes Aufsehen erregte am Mittwochnachmittag (24.2.) ein Polizeieinsatz im Bereich der Brücktorstraße. Dieser begann zunächst am Hauptbahnhof und nahm seinen weiteren Verlauf an der Bushaltestelle "Im Lipperfeld". Gegen 15.30 Uhr hatten sich drei Jungen (13, 14, 15) mit etwa zehn gleichaltrigen Freunden am Hauptbahnhof getroffen. Als die Gruppe dann in Richtung Poststraße ging, wurde sie an der Ecke Willy-Brandt-Platz / Poststraße von zwei anderen Jugendlichen angesprochen und dabei...

  • Oberhausen
  • 26.02.21
  • 1
Blaulicht

Hombruch
Auch der Versuch ist strafbar - Polizei stellt mutmaßlichen Fahrraddieb

Mithilfe eines Anwohners hat die Polizei in der Nacht zu Freitag (26.2.) einen mutmaßlichen Fahrraddieb vorläufig festgenommen. Der Mann hatte offenbar versucht, aus einem Schuppen an der Eschenstraße hochwertige Räder zu entwenden. Gegen 0.25 Uhr bemerkte ein 58-jähriger Anwohner der Leostraße einen Mann, der zwischen den Einfahrten der Häuser in den Innenhof lief. Nachdem er keinen Sichtkontakt mehr hatte, allerdings ein klapperndes Geräusch hörte - wie das Ruckeln an einer Tür - informierte...

  • Dortmund-Süd
  • 26.02.21
Blaulicht

Verkehrsüberwachung der Polizei Oberhausen
Kia rast durch Oberhausen

Automatisch geblitzt wurde ein Kia, dessen Fahrer sein Fahrzeug auf satte 92 km/h katapultierte. Gemessen wurde er am gestern am 25.02.2021, gegen 16:30 Uhr auf der Buschhausener Straße in Höhe der Katharinenstraße in Richtung Norden. Den Mann erwartet nun Post. Nach Abzug der Toleranzen bleiben eine vorwerfbare Geschwindigkeit von 89 km/h, das bedeutet ein einmonatiges Fahrverbot, 2 Punkte und ein Bußgeld von 160 €.

  • Oberhausen
  • 26.02.21
  • 1
Blaulicht
Pokémon-Karten spielen bei einem Raub in Lünen eine zentrale Rolle.

Kind raubt Verkäufer die Pokémon-Karten

Dennis H.* aus Lünen verkauft Pokémon-Karten, doch beim letzten Verkauf erlebte der Lüner Unfassbares, denn man raubte ihm die Karten. Im Visier der Ermittler sind nun zwei Kinder aus Lünen und Selm im Alter von erst dreizehn Jahren. Der Vorwurf lautet auf räuberischen Diebstahl. Tatort war am Donnerstag ein Haus im Norden von Lünen. Dennis H. (29) öffnete einem jungen Interessenten die Tür, reicht ihm die Karten im Wert von etwa hundert Euro zur Ansicht. Was Sekunden später auch die Töchter...

  • Lünen
  • 26.02.21
Blaulicht
Die Feuerwehr wurde zu einem Wohnungsbrand in Frintrop gerufen.

Vier Personen in Frintrop verletzt
Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus

Am Mittwoch, 24. Februar, wurde die Feuerwehr Essen zu einem Wohnungsbrand an die Werkhausenstraße alarmiert. Beim Eintreffen war eine Rauchentwicklung aus dem ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses zu erkennen. Alle vier Bewohner hatten die Brandwohnung bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr verlassen, aber Rauchgase eingeatmet. Der Einsatzleiter alarmierte einen weiteren Rettungswagen sowie einen Notarzt nach. Parallel zu der Versorgung der Verletzten wurde die Brandbekämpfung mit...

  • Essen-Borbeck
  • 26.02.21
Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen, die die "falschen Telekommitarbeiter" in Bredeney gesehen haben.

Westvoller Schmuck in Bredeney erbeutet
Falsche Telekommitarbeiter rauben Senioren aus

Nicht unerhebliche Beute haben unbekannte Trickbetrüger am Mittwoch, 24. Februar, in Bredeney bei Senioren gemacht. Gegen 11.45 Uhr klingelten zwei unbekannte Männer an der Tür eines älteren Ehepaares. Als der 81-jährige Bewohner ihnen öffnete, gaben sich die Männer als Mitarbeiter der Telekom aus. Angeblich müssten sie die Stromanschlüsse überprüfen. Dafür gingen sie zunächst mit dem 81-Jährigen in den Keller und anschließend in die Wohnung. Während einer der Unbekannten den Senioren ablenkte,...

  • Essen-Süd
  • 26.02.21
Blaulicht

Polizeibericht
Wohnungseinbruchsradar für Oberhausen

In der vergangenen Woche wurden vier Wohnungseinbrüche in unserer Stadt angezeigt. In drei dieser Fälle scheiterten die Kriminellen an gut gesicherten Fenstern und Türen oder wachsamen Nachbarn. Technisch gut gesicherte Häuser sowie wachsame Nachbarn sind nach wie vor die wichtigsten Bausteine in unserem Kampf gegen Wohnungseinbrecher. Verdächtige Wahrnehmungen sofort per Notruf 110 meldeneigen 4-Wände sichern Fremde nicht unkontrolliert ins Treppenhaus lassen Streifenwagen und Zivilfahnder...

  • Oberhausen
  • 26.02.21
Blaulicht
Die Polizei Märkischer Kreis sperrte am Montag, 22. Februar, einen Mann, der reihenweise Frauen auf Facebook ansprach mit "Dein Profil sieht wirklich gut aus".

Falsche Liebesschwüre
Polizei sperrt Romance Scammer in Iserlohn

"Dein Profil gefällt mir!" Kürzlich warnte die Polizei vor sogenannten Romance Scammern, die mit diesem Spruch in sozialen Netzwerken mit Frauen anbandeln. Ist die Liebe entfacht, kassieren die Betrüger schamlos ab. In den vergangenen Wochen transferierten Frauen aus Iserlohn, Hemer, Altena und Plettenberg hohe Summen. Am Montagabend, 22. Februar, nutzte ein mutmaßlicher Betrüger einen Post der Polizei auf Facebook. Unter dem Beitrag über einen Welpenhandel in Iserlohn meldeten sich zahlreiche...

  • Iserlohn
  • 25.02.21
Blaulicht

Notabschaltung der Oberleitungen
Jugendliche klettern auf wartende Lok

Gestern Nachmittag musste die Bundespolizei eine Notabschaltung der Oberleitungen veranlassen. Jugendliche kletterten im Bahnhof Oberaden auf eine dort wartende Lok. Gegen 17.30 Uhr informierte gestern ein Triebfahrzeugführer die Bundespolizei in Dortmund, dass Jugendliche zwischen Lünen und Oberaden gefährlich nah an den Betriebsgleisen sitzen würden. An der Bahnstecke, die über den Datteln-Hamm-Kanal führt, konnten alarmierte Bundespolizisten drei junge Frauen antreffen. Die drei 14- und...

  • Bergkamen
  • 25.02.21
Blaulicht
Nach einem illegalen Straßenrennen stellte die Polizei die Führerscheine und die Fahrzeuge sicher.

Mercedes-Fahrer gehen nach einem Rennen in Laar zu Fuß
Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen übernommen

Zivile Polizisten haben bei einer Streifenfahrt am Mittwochabend, 24. Februar, um 23:05 Uhr, zwei Mercedes-Fahrer beobachtet, die auf der Friedrich-Ebert-Straße durch ihr riskantes Fahrverhalten auffielen. Die 19 und 22 Jahre alten Fahrer stoppten an der Ampeln, ließen ihre Motoren aufheulen, beschleunigten beim Anfahren mit quietschenden Reifen und überholten mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit andere Autos ohne zu blinken. Die Beamten verfolgten die Raser. Als die beiden auf einem...

  • Duisburg
  • 25.02.21
Blaulicht

Blitzermeldung für Oberhausen
Hier kontrolliert die Polizei

Sie wollen wissen, wo wir in den kommenden Tagen, zusätzlich zu den weiteren Messstellen, auch nach Rasern Ausschau halten werden? Montag 01.03.2021 Klosterhardter Straße / ElpenbachstraßeDienstag 02.03.2021 Westhoffstraße Mittwoch 03.03.2021  FahnhorststraßeDonnerstag 04.03.2021 KörnerstraßeFreitag 05.03.2021 Einbleckstraße Es gibt aber eine ganz simple Strategie, um unliebsame Zusammenkünfte von vorne herein auszuschließen: "Beachten Sie immer und überall die gültigen...

  • Oberhausen
  • 25.02.21
Blaulicht

Alleinunfall mit Kleinkraftrad
Mann (64) nach Unfall schwer verletzt

Am vergangenen Mittwoch, 24. Februar, kam es in den frühen Abendstunden in Witten zu einem Alleinunfall, bei dem ein 64-jähriger Mann schwer verletzt worden ist. Nach bisherigem Ermittlungsstand fuhr der Bochumer mit seinem Kleinkraftrad gegen 17.15 Uhr auf der Steinbachstraße in Richtung Herdecker Straße. Aus noch unbekanntem Grund kam der Bochumer auf der stark abschüssigen Straße mit seinem Fahrzeug zu Fall. Er wurde schwer verletzt und mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in...

  • Witten
  • 25.02.21
Blaulicht

Betrug
Polizei warnt vor betrügerischen Anrufen in Goch und Kevelaer

Kreis Kleve. Die Polizei erreichen aktuell vermehrt Meldungen zu betrügerischen Anrufen im Raum Kevelaer und Goch: Die Anrufer geben sich als Mitarbeiter des Katholischen Karl-Leisner-Klinikums oder der Katholischen Karl-Leisner-Stiftung aus. Sie behaupten zum Beispiel, ein Angehöriger wäre in einem der Krankenhäuser aufgenommen worden und nun wären noch offene Rechnungen für die Behandlungen zu begleichen. Am Telefon bitten die Anrufer darum, zur Bank zu gehen und einen entsprechenden...

  • Goch
  • 25.02.21
Blaulicht
Die Polizei warnt vor falschen Polizisten am Telefon. Im aktuellen Fall erbeuteten falsche Polizisten in Gelsenkirchen mehrere tausend Euro.

Seniorin in Gelsenkirchen fiel auf Telefonbetrüger herein / Polizei appelliert an Bürger und sucht Zeugen
Falsche Polizisten in Gelsenkirchen erbeuten mehrere tausend Euro

Unbekannte Trick-Betrüger haben am Dienstag, 23. Februar, an der Boystraße in Horst einer Seniorin Geld und Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro gestohlen. Die Seniorin wurde von einem angeblichen Polizeibeamten des Polizeipräsidiums Gelsenkirchen angerufen, der sich in akzentfreiem Deutsch mit dem Namen Boland meldete. Unter dem Vorwand, dass im Verlauf der Nacht womöglich in ihr Haus eingebrochen werden soll, brachte er die Frau in mehreren Gesprächen zwischen 16.30 und 18.45 Uhr dazu,...

  • Gelsenkirchen
  • 25.02.21
Blaulicht
Bild Schepers / Text Polizei

Einsatz des Rettungshubschraubers
Verkehrsunfall zwischen Motorradfahrer und Radfahrerin - Radfahrerin schwer verletzt

Wesel (ots) Laut Polizeibericht, befuhr am 24.02.2021, gegen 15:05 Uhr, ein 54-jähriger Mann aus Voerde mit seinem Motorrad die Bislicher Straße aus Flüren kommend in Richtung Bislich. Eine 83-jährige Frau aus Wesel überquerte auf ihrem Fahrrad die Bislicher Straße vom Auesee kommend in Richtung Bauernstraße. Dabei kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Motorradfahrer und der Radfahrerin. Die 83-Jährige wurde dabei so schwer verletzt, dass sie mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus...

  • Hamminkeln
  • 24.02.21
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Skateboard-Fahrerin (25) stürzt am Kemnader See und wird schwer verletzt

Schwerer Unfall am Kemnader Stausee: Eine 25-jährige Skateboard-Fahrerin aus Bochum stieß gegen eine Absperrung und stürzte. Der Unfall ereignete sich am Mittwoch, 24. Februar, auf Wittener Stadtgebiet. Gegen 10.50 Uhr fuhr die 25-Jährige mit ihrem Skateboard von der Schloßstraße aus über den Spazierweg in Richtung Stausee. Als sie nach rechts zur Südbrücke abbog, stieß sie gegen einen Absperrbügel. Die 25-Jährige stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Eine Rettungswagenbesatzung brachte...

  • Witten
  • 24.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.