Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Blaulicht

Bochum-Herne-Witten
Radarkontrollen für die 21.Kalenderwoche 23.-29.5.2022

Geschwindigkeitskontrollen: Bochum: Höntrop (Mo.) Eppendorf (Di.) Laer (Mi.) Innenstadt (Do) Grumme (Fr.) Gerthe (Sa.) Herne: Herne-Mitte (Mo.) Wanne-Süd (Di) Wanne (Mi) Herne-Süd (Do.) Unser Fritz (Fr.) Sodingen (Sa.) Witten: Stockum (Mo.) Heven (Di) Rüdinghausen (Mi) Heven (Do) Annen (Fr) Anmerkung: Darüber hinaus müssen in den gesamten Stadtgebieten mit weiteren Geschwindigkeitskontrollen rechnen. Quelle: PRESSEPORTAL Polizei Bochum

  • Bochum
  • 21.05.22
  • 1
Blaulicht

Verkehr in Witten
Achtung! Hier wird geblitzt!

Die Polizei möchte Sie und Ihre Familie vor schweren Unfällen schützen, denn zu schnelles Fahren gefährdet alle Verkehrsteilnehmer. Deshalb finden von Montag, 23. Mai, bis Sonntag, 29. Mai, Radarkontrollen in Witten statt.  Hier wird geblitzt: Montag: StockumDienstag: HevenMittwoch: RüdinghausenDonnerstag: Heven Freitag: Annen  Darüber hinaus müssen Verkehrsteilnehmer in den gesamten Stadtgebieten mit weiteren Geschwindigkeitskontrollen rechnen.

  • Witten
  • 20.05.22
Blaulicht
Hier: Geschwindigkeitsmessungen mit ESO-Messverfahren der Kreispolizei Mettmann.

Auch der "BoP" ist wieder im Einsatz
Geschwindigkeits-Kontrollen im Kreis Mettmann

Die Stadt Velbert, der Kreis und die Kreispolizeibehörde Mettmann kontrollieren die Geschwindigkeit der Verkehrsteilnehmer an folgenden Stellen: Montag, 23. Mai: Velbert-Langenberg: Frohnstraße, Kuhler StraßeVelbert-Mitte: Siemensstraße, IndustriestraßeVelbert-Neviges: Elsbeeker Straße, Am RosenhügelRatingen: Am Krummenweg, Mülheimer StraßeErkrath: Feldheider Straße, Morper AlleeHeiligenhaus: Velberter Straße, NordringLangenfeld: Zehntenweg Dienstag, 24. Mai: Velbert-Langenberg: Feldstraße,...

  • Velbert
  • 20.05.22
Blaulicht
Die Polizei sucht nach zwei Tätern und bittet um Zeugenhinweise.

Duo flüchtig
Räuber spuckt Kassiererin in Marxloh ins Gesicht

Die Polizei Duisburg sucht Zeugen nach einem räuberischen Diebstahl am Donnerstagabend (19. Mai) in einem Supermarkt auf der Weseler Straße, Ecke Marienstraße: Gegen 18:50 Uhr passierten ein Mann und eine Frau den Kassenbereich und lösten den Diebstahlsalarm aus. Als die Kassiererin (46) das Duo aufhalten und eine Decke im Einkaufswagen anheben wollte, reagierten beide aggressiv; der Mann spuckte ihr ins Gesicht. Als der Filialleiter zur Hilfe eilte, flüchteten die Unbekannten. Ob sie etwas...

  • Duisburg
  • 20.05.22
  • 1
Blaulicht

18-jähriger stellt sich
Tödliche Auseinandersetzung:Bochumer Tatverdächtigt

Bochum: Nach einem tödlichen Konflikt in Köln -Ostheim Gernsheimer Straße stellt sich in Bochum ein 18-jähriger Tatverdächtiger. Laut dpa handelt es sich bei ihm um den Cousin des Opfers. Heftiger Streit: Nach einem Stich in den Oberkörper starb der 22-Jährige in einer Klinik. Wie die Polizei Köln mitteilt, besteht gegen den Mann der dringende Tatverdacht des Totschlags. Die Polizei Köln richtete eine Mordkommission ein.

  • Bochum
  • 20.05.22
  • 4
  • 1
Blaulicht
Zwei vermeintliche Kabeldiebe aus Oberhausen konnten von der Polizei auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Prosper in Bottrop festgenommen werden.

Festnahme auf Zechengelände in Bottrop
Kabeldiebe kamen aus Oberhausen

Sie wollten Edelmetall zu Geld machen, doch daraus wurde nichts: Für zwei junge Männer aus Oberhausen endete die Diebestour nach Bottrop mit ihrer Festnahme durch Polizisten. Auf dem Gelände der ehemalige Zeche Prosper an der Fernewaldstraße in Bottrop wurden die beiden Täter (30 und 40 Jahre alt) nach einem versuchten schweren Diebstahl vorläufig festgenommen. Gegen 22 Uhr informierte ein Zeuge die Polizei, da er verdächtige Personen auf dem Gelände bemerkte. Als die Beamten das Gelände...

  • Oberhausen
  • 20.05.22
Blaulicht

13.05. bis 19.05.2022
Aktueller Wohnungseinbruchradar für Oberhausen

Der aktuelle Wohnungseinbruchsradar für die vergangene Woche liegt vor. Insgesamt wurden fünf Taten durch Bürgerinnen und Bürger bei der Polizei Oberhausen angezeigt (davon ist nur eine Tat gescheitert). In einem Fall, im Stadtteil Oberhausen-Osterfeld, verschafften sich Einbrecher gewaltsam Zutritt zu einer Wohnung durch die Eingangstür. Sie durchwühlten Schränke, Schubladen und alle Behältnisse. Bargeld wurde entwendet. Nach einer Feier bemerkten die Geschädigten den Einbruch und alarmierten...

  • Oberhausen
  • 20.05.22
Blaulicht

Zwei reisende Tatverdächtige festgenommen
Gewerbsmäßiger Ladendiebstahl?

„Milliarden Schaden durch Ladendiebstahl“ titelten die Medien vor wenigen Monaten und berichteten über die ständig steigenden Schäden durch gewerbsmäßige Ladendiebe. Einen nicht geringen Anteil daran haben sicherlich auch reisende Tätergruppen, die nur zur Begehung von Straftaten auch nach Oberhausen reisen und hier auf große Diebestour gehen. Gestern Nachmittag (18.5.) beobachteten Mitarbeiter eines Bekleidungsgeschäftes im Centro zwei Frauen und einen Mann, die in den Geschäftsräumen...

  • Oberhausen
  • 19.05.22
Blaulicht
Da die Flammen bereits auf die Hausfassade übergegriffen hatten, musste die betroffene Stelle in der Außenwand geöffnet werden, um ab letzte Glutnester zu gelangen.

Feuerwehr Gladbeck verhinderte Schlimmeres
Flammen hatten schon auf Hausfassade übergegriffen

Am Ende recht glimpflich verlief der Brand, zu dem die Gladbecker Feuerwehr am Donnerstag, 19. Mai, nach Brauck gerufen wurde. Die Alarmierung mit dem Stichwort "Wohnungsbrand" ging um 7.31 Uhr über die Kreisleitstelle Recklinghausen ein und neben dem Löschzug der hauptamtlichen Wehr rückte auch die Löscheinheit Süd (Löschzüge Mitte und Brauck) zur Einsatzstelle an der Stargarder Straße aus. Die Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses hatte durch leichten Brandgeruch in ihrer Wohnung einen Brand...

  • Gladbeck
  • 19.05.22
Blaulicht
Gegen den randalierenden Wodka-Dieb wurde Anzeige erstattet.

Anzeige erstattet
Angestellte und Kunden halten randalierenden Wodka-Dieb in Alt-Hamborn auf

Eine Angestellte (59) eines Supermarktes auf der Rathausstraße hat am Mittwochmittag (18. Mai, 13:40 Uhr) gemeinsam mit Kunden einen randalierenden Wodka-Dieb aufgehalten. Der 32-Jährige hatte zuvor drei Flaschen Schnaps gestohlen. Als die Mitarbeiterin ihn darauf ansprach, schlug er um sich. Dabei beschädigte er Blumen und warf auch noch weitere Produkte auf den Boden. Die alarmierten Polizisten konnten den Mitarbeitenden die Beute übergeben und erstatteten eine Anzeige wegen des räuberischen...

  • Duisburg
  • 19.05.22
  • 1
  • 1
Blaulicht
Großer Ermittlungserfolg.
2 Bilder

Ermittlungserfolg der Bochumer Polizei
Bochum: Mutmaßlicher Terrorist ging ins Netz.

Großer Ermittlungserfolg der Polizei in Bochum: Nach Ermittlungen des BKA und verschiedener Polizeibehörden schnappte am Mittwoch (18.5) die Falle in Bochum zu. Beamten konnten Ihsan .C., einen mutmaßlichen Drahtzieher einer gefürchteten Terrororganisation fassen. Zu seinem Aufgabenbereich habe die Beschaffung und Weiterleitung von Finanzmitteln für die Vereinigung, Schulungen von Mitgliedern und Aktivisten sowie die Durchführung von Propagandaaktivitäten gehört sowie Beschaffung gefälschter...

  • Bochum
  • 19.05.22
  • 5
  • 2
Blaulicht
Die Polizei sucht noch Zeugen für einen Unfall in Ratingen-Tiefenbroich, bei dem eine Radfahrerin schwer verletzt wurde

Unfall in Ratingen-Tiefenbroich
82-jährige Radfahrerin schwer verletzt

Eine 82-jährige Seniorin aus Ratingen ist am Mittwoch (18. Mai 2022) bei einem Verkehrsunfall in Tiefenbroich verletzt worden und kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die Seniorin war gegen 11 Uhr eigenen Angaben zufolge mit ihrem Fahrrad auf dem Radweg des Alten Kirchwegs unterwegs. Als sie die Elisabethstraße überqueren wollte, wurde sie von einem BMW angefahren, der aus der Elisabethstraße in den Kreuzungsbereich einfuhr. Die 82-Jährige stürzte durch den Aufprall zur rechten...

  • Ratingen
  • 19.05.22
Blaulicht
In den Sommerferien bieten Kollegen der Verkehrsunfallprävention wieder Trainings an und würden sich über eine rege Beteiligung freuen.

So wird aus Unsicherheit Sicherheit
Pedelec-Training in den Sommerferien

In den Sommerferien bieten Kollegen der Verkehrsunfallprävention wieder Trainings an und würden sich über eine rege Beteiligung freuen. Zudem codieren sie gleichzeitig Fahrräder. Also Diebstahlsschutz gepaart mit Übungen und viel Wissenswertem rund um den akkubetrieben Flitzer. Denn ein E-Bike ist wilder als man denkt und alles andere als ein einfacher Drahtesel. Deshalb ist es wichtig zu erfahren, wie reagiert mein Bike und wie nehmen mich Autofahrer wahr? Die Verkehrsunfälle unter Beteiligung...

  • Wesel
  • 19.05.22
  • 1
Ratgeber
Ralf Becker erklärt Tricks und Tipps...
5 Bilder

Frauenhilfe Körne/Wambel
Rollatoren-Veranstaltung für mehr Sicherheit im Straßenverkehr und bei der Nutzung von Bus und Bahn

Fast 30 teilnehmende Rollator-fahrer*innen aus den gesamten Stadtbezirk Brackel wurden am Mittwoch 18.05 auf dem Gelände des ev. Jakobus Gemeindezentrums in Dortmund-Wambel mit dem richtigen Ein- und Aussteigen nach einer kurzen, allgemeinen Einführung zum Verhalten an der Bushaltestelle und der zielgerichteten Kontaktaufnahme zum Fahrer des beabsichtigten Mitfahrens, geschult. Ralf Becker, Mitarbeiter der DSW21, fand dabei stets die richtigen Worte für die praktischen Anweisungen und...

  • Dortmund-Ost
  • 19.05.22
Blaulicht

Automaten wurden aufgebrochen
Täter kamen in der Nacht

Mittwoch, 18 Mai, gegen 2.20 Uhr wurden in einer Firma in der Teichstraße zwei Kaffeeautomaten aufgebrochen. Mitarbeiter sahen zu dieser Zeit einen Fremden, der aus dem Aufenthaltsraum kam. Als sie nachschauten, entdeckten sie die aufgebrochenen Automaten und geleerten Münzbehälter. Die Polizei durchsuchte das Gelände - leider ohne den Dieb zu finden. Während ein städtischer Bediensteter am Montag, 16. Mai, gegen 7.10 Uhr den Park am Fritz-Kühn-Platz reinigte, hat ihm ein Unbekannter sein...

  • Iserlohn
  • 18.05.22
Blaulicht
Eine 59-Jährige wurde bei einem Verkehrsunfall in Obermeiderich tödlich verletzt. Ein speziell ausgebildetes Verkehrsunfallaufnahmeteam des Polizeipräsidiums Essen nahm den Unfall mit hochmoderner Technik auf.

Tödlicher Verkehrsunfall
Fußgängerin von Lkw in Obermeiderich überrollt

Eine 59-Jährige ist am Dienstagnachmittag (17. Mai, 16:45 Uhr) von einem Lkw erfasst worden und tödlich verunglückt. Die Frau war fußläufig auf dem Gelände eines Schlachtbetriebes auf der Gelderblomstraße unterwegs, als sie unter den Lkw-Auflieger geriet. Ein Notarzt behandelte die 59-Jährige vor Ort; noch am selben Tag erlag sie ihren Verletzungen und starb im Krankenhaus. Ein speziell ausgebildetes Verkehrsunfallaufnahmeteam des Polizeipräsidiums Essen wurde angefordert und nahm den Unfall...

  • Duisburg
  • 18.05.22
  • 1
Blaulicht
Die Polizei sucht nach dem Tatverdächtigen, der im Hauptbahnhof zwei Reisende bedroht und ausgeraubt hat.

Bundespolizei ermittelt
Reisende bedroht und ausgeraubt am Hauptbahnhof

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (17./18. Mai), um 0.20 Uhr, wurden zwei Reisende (29, 38) in der S1 im Hauptbahnhof durch einen unbekannten Mann mit einem gefährlichen Gegenstand bedroht und ausgeraubt. Bundespolizei und Landespolizei fahndeten gemeinsam nach dem Tatverdächtigen. Auf der Zugfahrt von Düsseldorf nach Duisburg forderte der unbekannte Tatverdächtige von der 29-jährigen griechischen Staatsangehörigen und dem 38-jährigen Deutschen deren Mobiltelefone. Dabei drohte er den...

  • Duisburg
  • 18.05.22
  • 1
Blaulicht
Kofferraum voller Drogen /  Bild Bundespolizei

Grenzüberschreitende Streife
DROGEN IM WERT VON 1,8 MILLLIONEN EURO auf der A3 bei Hamminkeln entdeckt

Hamminkeln: Großer Drogenfund durch die Grenzüberschreitenden Streifen der Bundespolizei und Marechaussee. Auf dem Rastplatz Kranekamp bei Hamminkeln, wurde in dem PKW eines 58-jährigen Niederländers, 54 Kg verschieden Rauschgifte gefunden. Laut aktueller Meldung der Bundespolizei. soll der Straßenverkaufswert der Drogen bei ca. 1,8 Millionen Euro liegen. Der Niederländer wurde verhaftet.

  • Hamminkeln
  • 18.05.22
Politik

Rassistischer Vorfall in der Altstadt
Es ist unerträglich und durch gar nichts zu rechtfertigen, Menschen wegen ihrer Hautfarbe oder ihrer religiösen, sexuellen oder was-auch-immer Ausrichtung rassistisch anzugehen!

Am 13. Mai 2022 wurde bekannt, dass die Hausbar in Düsseldorf Gästen aufgrund ihrer Hautfarbe den Eintritt verwehrte. Ein Videoclip zeigt diesen rassistischen Vorfall. Deshalb fragt Torsten Lemmer, Ratsherr und Geschäftsführer der Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER die Verwaltung in der Ratsversammlung am Donnerstag, 1.) Wie konkret hat die Stadtverwaltung Düsseldorf auf den Vorfall „Hausbar in Düsseldorf verwehrt Schwarzen den Eintritt“ reagiert? 2.) Was konkret wird die Stadtverwaltung...

  • Düsseldorf
  • 18.05.22
Blaulicht

Erfolg für die Polizei Oberhausen
Echte Polizei schnappt falschen Polizisten

Bei einem 31-Jährigen klickten am Dienstagmorgen (17.05.), gegen 09:15 Uhr, am Oberhausener Hauptbahnhof die Handschellen „echter Polizisten“. Warum wir von „echten Polizisten“ sprechen? Dem deutschen Staatsbürger werden zahlreiche Taten, bei denen er sich als Polizist oder Kriminalbeamter im Oberhausener Stadtgebiet ausgab, vorgeworfen. Hier finden Sie unsere bisherige Berichterstattung: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/62138/5200028 Eines seiner mutmaßlichen Opfer hatte den...

  • Oberhausen
  • 18.05.22
Ratgeber
Da die Erhebungsbeauftragten von Haus zu Haus gehen, hat die Kreispolizei Wesel die Befürchtung, dass auch Betrüger auf diesen Zug aufspringen werden und sich als Befrager ausgeben. Foto: Polizei

Polizei warnt vor Betrügern
Zensusbefragung startet bald

Die Befragungen für den Zensus 2022 haben begonnen. Da die Erhebungsbeauftragten von Haus zu Haus gehen, hat die Kreispolizei Wesel die Befürchtung, dass auch Betrüger auf diesen Zug aufspringen werden und sich als Befrager ausgeben, um so an Geld und Wertgegenstände zu kommen. Deshalb gibt die Polizei ein paar Tipps. Erfahrungsgemäß ändern die Ganoven anlassbezogen ihre Taktiken. Das musste die Kriminalpolizei unter anderem während der Coronazeit feststellen. Die Betrüger gaben sich zum...

  • Wesel
  • 18.05.22
  • 1
Ratgeber
Die aktuell hohen Temperaturen haben auch ihre Schattenseiten: Sie sind eine Gefahr für Hunde und andere Haustiere, die im Auto zurück gelassen werden.

Düseldorf: Tiere nicht im geparkten Auto lassen!
Achtung, Hitzefalle!

Die aktuell hohen Temperaturen haben auch ihre Schattenseiten: Sie sind eine Gefahr für Hunde und andere Haustiere, die im Auto zurück gelassen werden. Das Institut für Verbraucherschutz und Veterinärwesen der Landeshauptstadt Düsseldorf erinnert an die Gefahren für im Auto gebliebene Vierbeiner, auch wenn ihre Besitzer meinen, sie seien im "wohltemperierten" Auto sicher. "Immer wieder vergessen Hundehalter, dass sie ihren vierbeinigen Liebling ungewollt in akute Lebensgefahr bringen, wenn sie...

  • Düsseldorf
  • 18.05.22
  • 1
  • 1
Politik

Zu absichtlich gestörten Wahlkampfveranstaltungen
Wie werden sie besser geschützt?

Am 13. Mai haben Besucher mit Trillerpfeifen und sehr lautem Protest eine Wahlkampfveranstaltung von Bündnis 90 / Grüne und die Rede von Wirtschaftsminister Robert Habeck im Hofgarten gestört. Am 14. Mai haben einige Dutzend Störer eine Wahlkampfveranstaltung der FDP und die Rede von Bundesfinanzminister Christian Lindner mit worten wie „Kriegstreiber“ und „Lügner“ gestört. Die Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER fragt diesbezüglich in der Ratsversammlung am Donnerstag, 1.) Wie konkret werden...

  • Düsseldorf
  • 18.05.22
Ratgeber
Bei der Ausbildungsmesse in Hagen stehen Personalwerber der Polizei Hagen mit einem Stand für Fragen bereit.

Ausbildungsmesse Hagen
Traumberuf bei der Polizei Hagen verwirklichen

HAGEN. Am Donnerstag, 19. Mai, findet in den Elbershallen die Ausbildungsmesse Hagen statt. Die Personalwerber der Polizei Hagen, Polizeihauptkommissarin Sylvia Deitmer und Polizeihauptkommissar Carsten Goldbach, stehen an Stand 05 Rede und Antwort. Als Besonderheit können Interessierte dort den sogenannten "Airstream" begutachten. Hierbei handelt es sich um einen Anhänger, der zur Eventfläche umgebaut wurde. Vormittags ist die Messe für Schulbesuche und ab 13 Uhr für die Allgemeinheit...

  • Hagen
  • 18.05.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.