Hinweise

Beiträge zum Thema Hinweise

Blaulicht

Polizei sucht Hinweise
Autodiebstahl im Centro

In der Zeit vom 10.12.2019 zwischen 17:30 Uhr und 0:00 Uhr ist ein weißer Jaguar XF mit Weseler Kennzeichen aus dem Parkhaus 3 im CentrO gestohlen worden. Das Fahrzeug soll einen aktuellen Wert von circa 30.000 Euro haben.  Zeugen melden sich bitte beim Kommissariat 22 der Polizei Oberhausen unter 0208 826-0 oder poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de.

  • Oberhausen
  • 11.12.19
Blaulicht
Wohnmobil in Wehringhausen gestohlen. Wer was gesehen hat sollte sich bei der Polizei melden.

In der Pelmkestraße
Wohnmobil in Wehringhausen gestohlen: Polizei sucht Hinweise

Bereits am 4. Dezember hatte ein 58-jähriger Mann sein Wohnmobil in der Pelmkestraße abgestellt. Als er am 9. Dezember zu der Stelle kam, wo das Fahrzeug abgestellt war, war es verschwunden. Es handelt sich um einen Kastenwagen auf Basis eines Fiat Ducato, der zum Wohnmobil umgebaut worden war. Die Polizei geht von einem Diebstahl des Fiats aus, der zur Fahndung ausgeschrieben wurde. Hinweise können unter Tel. 02331-986-2066 an die Polizei weitergegeben werden.

  • Hagen
  • 10.12.19
Blaulicht

Polizei Oberhausen sucht Hinweise
BMW gestohlen

Ein BMW 1er (Wert circa 5000 Euro) ist in der Zeit vom 26.11.2019 bis zum 04.12.2019 an der Tannenbergstraße in Oberhausen entwendet worden. Der PKW stand in Fahrtrichtung Mülheimer Straße hinter dem Zebrastreifen auf der rechten Seite zwischen den Bäumen. Hinweise bitte an das Kommissariat 22 der Polizei Oberhausen unter 0208 8260 oder poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de.

  • Oberhausen
  • 05.12.19
Blaulicht
Plötzlich zückte einer der Täter ein Brotmesser und bedrohte den Busfahrer in Velbert.

Brutaler Raub mit Messer
Schlugen die Velberter Bus-Gangster bereits in Ratingen zu?

Der brutale Raubüberfall mit einem Messer auf einen Velberter Busfahrer sorgte am Sonntagnachmittag für Fassungslosigkeit. "Mit einem Messer bedroht, geschlagen und beraubt", hieß es in der Pressemitteilung der Polizei. Jetzt wird bekannt: Die Täter schlugen möglicherweise nicht zum ersten Mal in der Region zu. Bereits am 23. November wurde ein Busfahrer der Linie 770 gegen 0.40 Uhr auf dem Weg von Heiligenhaus nach Ratingen brutal überfallen. Am Nachmittag des ersten Advents kam es gegen...

  • Velbert
  • 03.12.19
Blaulicht
Die Polizei sucht nach Hinweisen zu dem Raubüberfall.

Polizei sucht Zeugen
15-jähriger in Dinslaken beraubt

Am Montag gegen 19.40 Uhr lief ein 15-jähriger Dinslakener zu Fuß aus Richtung Neutor Galerie kommend nach Hause in Richtung Thyssenstraße.In Höhe der Karlstraße, Ecke Juliusstraße schlug ihm ein Unbekannter gegen den Hinterkopf, woraufhin der Jugendliche stürzte. Dies nutzte der Täter aus, um ihm seine neue, graufarbene Winterjacke der Marke "Wellenstein" zu rauben, die der Junge am Körper trug. Anschließend flüchtete der Täter in Richtung Karl-Heinz-Klingen-Straße. Der 15-Jährige erlitt...

  • Dinslaken
  • 26.11.19
Blaulicht
2 Bilder

Überfall in Heiligenhaus
Sprengung eines Geldausgabeautomaten

Ein registrierter Einbruchalarm aus den Geschäftsräumen einer Bank an der Hauptstraße wurde der Polizei am nächtlichen Dienstagmorgen, gegen 3.35 Uhr, telefonisch durch einen Sicherheitsdienst gemeldet. Noch während des Telefonates erfolgte dort die Sprengung eines Geldausgabeautomaten, welche durch zahlreiche Notrufe von Zeugen aus der Nachbarschaft dokumentiert wurde, in denen die Anrufer von einer lauten Explosion berichteten. Einige Zeugen hatten unmittelbar nach dem lauten Knall zwei...

  • Heiligenhaus
  • 26.11.19
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Zeugen nach Raub in Witten gesucht

Nach einem Raubdelikt am Samstagmorgen, 23. November, 6 Uhr, in Witten sucht die Polizei nach Zeugen. Ein 23-jähriger Dortmunder stand um 6 Uhr am Tor einer Tiefgarageneinfahrt an der Wiesenstraße (Nähe Casinostraße), als er plötzlich in die Seite getreten wurde. Der 23-Jährige fiel zu Boden. In dem Moment wurden aus seiner Gesäßtaschen sowohl Geldbörse als auch Mobiltelefon entwendet. Der 23-Jährige wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Das Wittener...

  • Witten
  • 25.11.19
Blaulicht
Am Donnerstag (21. November) wurde eine Bäckerei Am Landwehrbach überfallen. Bildquelle: Stadtanzeiger

Unbekannter bedrohte Angestellte mit Schusswaffe
Bäckerei Am Landwehrbach überfallen

Am Donnerstag (21. November) wurde eine Bäckerei Am Landwehrbach überfallen. Die Polizei schildert den Tathergang wie folgt: "Um 18.26 Uhr betrat ein maskierter Täter den Verkaufsraum der Bäckerei. Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderte er die Angestellte zur Herausgabe des Bargeldes auf. Mit der Beute flüchtete der Täter anschließend in Richtung Bruchstraße. Eingeleitete Fahndungsmaßnahmen, unter Einbindung des Polizeihubschraubers, verliefen negativ." Der Mann wird wie folgt...

  • Castrop-Rauxel
  • 22.11.19
Blaulicht

Feuerwehr und Polizei verbrachten in Alpen ein unruhiges Wochenende
Diverse Brände: Kripo nimmt Ermittlungen auf

Alpen. Ob brennende Altkleidercontainer oder Einbrüche  - Feuerwehr und Polizei verbrachten in Alpen ein unruhiges Wochenende.  Am frühen Sonntagmorgen, 17. November, gegen 3.25 Uhr alarmierten Zeugen die Polizei und die Feuerwehr. Unbekannte hatten zwei Altkleidercontainer an der Neue Straße in der Nähe des Sportplatzes angezündet. Die Feuerwehr löschte die Container.In der gleichen Nacht, gegen 1.25 Uhr, meldete ein Zeuge ebenfalls einen brennenden Container am Bahnhof in Alpen an der...

  • Alpen
  • 18.11.19
Blaulicht

Die Xantener Polizei bittet Zeugen sich zu melden
Diebe stehlen Handtasche einer Postbotin

Alpen. Am Donnerstag, 14. November, gegen 11.50 Uhr entwendeten zwei bislang unbekannte Täter eine schwarze Tasche einer 26-jährigen Postbotin und flüchteten im Anschluss mit der Beute. Die Postbotin hatte die Handtasche in Höhe der Burgstraße zwischen den Hausnummern 14 und 16 kurzfristig aus den Augen gelassen, als zwei männliche Personen die Tasche vom Dienstrad zogen und flüchteten. In der Tasche befand sich unter anderem ein Handy, ein Scanner und ein Führerschein. Zeugen beobachteten zwei...

  • Xanten
  • 15.11.19
Blaulicht
Erneut kam es in Castrop-Rauxel zu einem Tankstellen-Überfall. Foto: Stadtanzeiger

Serie an Überfällen reißt nicht ab
Erneut Überfall auf Tankstelle

Die Serie an Überfällen im Stadtgebiet reißt nicht ab: Wie die Polizei am Montag (11. November) mitteilte, wurde am Sonntag (10. November) erneut eine Tankstelle in Castrop-Rauxel überfallen. "Gegen 21.50 Uhr betraten drei maskierte Täter den Verkaufsraum einer Tankstelle an der Herner Straße. Während einer der Täter auf der Türschwelle stehen blieb, gingen die beiden anderen in Richtung Kassenbereich. Beide drohten mit einer Schusswaffe und forderten von der 20-jährigen Angestellten...

  • Castrop-Rauxel
  • 11.11.19
  •  1
LK-Gemeinschaft

Flop der Woche!

In der Nacht zu Dienstag wurde in die Räumlichkeiten der Tafel Heiligenhaus, Rheinlandstraße 26, eingebrochen. Flop! Das Fenster neben der Eingangstür wurde aufgehebelt. Die Schränke wurden zwar alle geöffnet und aufgebrochen, entwendet wurde jedoch nichts. Es wurde auch nichts verwüstet. Die Polizei geht davon aus, dass die Einbrecher gestört wurden. Die Beamten waren nach der Meldung sofort vor Ort und haben den Schaden aufgenommen sowie die Spuren gesichert. Hinweise bitte an die Polizei,...

  • Heiligenhaus
  • 09.11.19
Blaulicht
Ein Motorrad der Marke BMW verschwand in der Zeit von Dienstag bis Donnerstag aus einer Tiefgarage in Heiligenhaus.

Braunes Motorrad ist spurlos verschwunden

Ein Motorrad der Marke BMW verschwand in der Zeit von Dienstag, gegen 11.30 Uhr, bis Donnerstag, gegen 9 Uhr, aus einer Tiefgarage an der Erich-Ollenhauer-Straße, in Höhe der Hausnummern 56 bis 62, in Heiligenhaus. Wie der oder die bislang noch unbekannten Fahrzeugdiebe das braune BMW R 1200 RT mit zwei befestigten Sattelkoffern entwenden konnten, ist bisher noch nicht geklärt. Seit dem Diebstahl fehlt jede Spur von dem zwölf Jahre alten Motorrad mit dem amtlichen Kennzeichen "ME-RK 42",...

  • Heiligenhaus
  • 07.11.19
Blaulicht

Polizei geht von vorsätzlicher Brandlegung aus
Gleich zwei Brandlegungen in Velbert

Zu gleich zwei Bränden in Velbert wurden Feuerwehr und Polizei in der Nacht zu Dienstag gerufen. Sowohl an der Friedrich-Ebert-Straße als auch an der Kastanienallee ist dabei ein Sachschaden entstanden. Die Polizei geht bei den Brandursachen von vorsätzlicher Brandlegung aus und bittet zur Unterstützung ihrer Ermittlungen um Zeugenhinweise. Um kurz vor 2 Uhr bemerkte ein Anwohner der Kastanienallee, dass vor einem Mehrfamilienhaus ein etwa zweieinhalb bis drei Meter hoher Zaun in Vollbrand...

  • Velbert
  • 29.10.19
Blaulicht
In der dunklen Jahreszeit steigt die Zahl der Einbrücke kontinuierlich. Die Polizei gibt, Tipps, wie man sich schützen kann.

Waldstraße im Visier, Schmuck gestohlen
Nach Einbrüchen sucht die Polizei Zeugen

Unbekannte verschafften sich am Samstag, in der Zeitvon 12 Uhr bis 23:45 Uhr, Zutritt zu einem Haus an der Waldstraße in Schwafheim und stahlen Schmuck. Ebenfalls an der Waldstraße, der Tatzeitraum erstreckt sich in diesem Fall allerdings von Mittwoch (23. Oktober) bis zumSonntagnachmittag, stiegen Langfinger in ein Haus ein. Derzeit wird noch geklärt, was die Täter erbeuteten. Sachdienliche Hinweise bitte an die Kripo in Moers, Tel.: 02841 /1710.

  • Moers
  • 28.10.19
Politik

Zirkus-Busch-Plakate hängen nach über einem Monat noch immer im Stadtgebiet

Düsseldorf, 26. Oktober 2019 Zirkus Busch beendete sein letztes Gastspiel am 23. September. Heute, über einen Monat später, hängen im Düsseldorfer Stadtgebiet noch immer Plakate. Unsere Fraktion nahm dies erneut zum Anlass, die Stadtverwaltung aufzufordern, entsprechend der Antwort in der Ratssitzung vom 19. September tätig zu werden. Torsten Lemmer, Ratsherr a.D. und Geschäftsführer der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER: „Wir sind überrascht, dass der Zirkus seinen Ankündigungen,...

  • Düsseldorf
  • 26.10.19
Blaulicht
Ein Wohnungsraub ereignete sich am hellichten Tag an der Overbergstraße. Bildquelle: Stadtanzeiger

Overbergstraße: Unbekannter drang durch auf Kipp stehendes Fenster ein
Wohnungsraub am hellichten Tag/ Täter drohte, 54-Jährigen "abzuknallen"

Ein unbekannter Mann stieg am Freitag (18. Oktober), gegen 14.30 Uhr, durch ein auf Kipp stehendes Fenster in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Overbergstraße ein. Die Polizei teilt dazu Folgendes mit: "Im Wohnzimmer wurde der Täter vom 54-jährigen Wohnungsbewohner überrascht. Der Täter forderte Bargeld. Dabei drohte er dem 54-Jährigen an, ihn ,abzuknallen', falls er ihm kein Geld gebe. Der 54-Jährige nahm Geld aus seiner Geldbörse und gab es dem Täter. Dieser wollte nun mehr...

  • Castrop-Rauxel
  • 21.10.19
Blaulicht
Die Polizei hofft mit Hilfe der Öffentlichkeitsfahndung nun, den Parfümdiebinnen auf die Spur zu kommen.

Öffentlichkeitsfahnung soll Hinweise auf die Täterinnen bringen
Borbecker Parfüm-Diebinnen im Visier der Polizei

Langfingern auf der Spur. Mit Hilfe von Lichtbildern aus der Überwachungskamera sucht die Polizei nach zwei mutmaßlichen Diebinnen, die in einer Drogeriefiliale in Borbeck Mitte mehrere Parfümflaschen gestohlen haben sollen. Die Tat ereignete sich am Freitag, 23. August.  Die beiden Frauen standen einige Minuten im Parfümbereich des Drogeriemarkts und schauten sich die unterschiedlichen Marken an. Die augenscheinlich jüngere, dunkelhaarige Tatverdächtige reichte einige Minuten später der...

  • Essen-Borbeck
  • 10.10.19
Blaulicht

Öffentlichkeitsfahndung mit Bild war erfolgreich

Eine Öffentlichkeitsfahndung der Polizei mit Hilfe eines Überwachungsbildes zeigte diese Woche schnellen Erfolg. Nur wenige Stunden danach meldeten sich unabhängig voneinander gleich mehrere Hinweisgeber bei der Velberter Polizei, welche den auf dem Fahndungsbild abgebildeten Mann erkannt hatten und dessen Identität auch genauer benennen konnten. Seitdem richten sich die nun Erfolg versprechenden polizeilichen Ermittlungen gezielt gegen einen 23-jährigen Mann aus Essen, der zumindest...

  • Velbert
  • 10.10.19
Blaulicht

Erneuter Papiercontainerbrand in Langenberg

Zum wiederholten Mal zu einem Brand an einem Papiercontainer an der Einmündung Hauptstraße/ Feldstraße in Langenberg gerufen, wurden Polizei und Feuerwehr am Samstag gegen 6 Uhr. Durch das schnelle Eintreffen der Einsatzkräfte konnte der brennende Papiercontainer gelöscht und damit eine weitere Ausbreitung des Feuers erfolgreich verhindert werden. Eine Sachschadenshöhe konnte im Rahmen erster Ermittlungen nicht benannt werden. Nach erster Bewertung durch Polizei und Feuerwehr wurde der Brand...

  • Velbert-Langenberg
  • 07.10.19
Blaulicht

Diebe auf Arnsberger Waldfriedhof unterwegs
Täter entwenden Grableuchten und Bronzefiguren

Auf dem Waldfriedhof in Arnsberg an der Sunderner Straße wurden mehrere Diebstähle festgestellt. Die Täter entwendeten unter anderem Grableuchten und Bronzefiguren von den Gräbern. Bislang sind mindestens 14 Gräber bekannt, an denen die Täter etwas gestohlen haben. Die Polizei geht davon aus, dass weitere Gräber in Mitleidenschaft gezogen wurden.Die Polizei bittet betroffene Angehörige, sich mit der Polizeiwache in Arnsberg unter Tel. 02932 / 90 200 in Verbindung setzen.

  • Arnsberg
  • 01.10.19
Blaulicht
Am Donnerstagabend (26. September), gegen 23.30 Uhr, lauerten zwei unbekannte Täter einem 38-jährigen Castrop-Rauxeler im Hausflur vor seiner Wohnung am Münsterplatz auf.  Bildquelle: Stadtanzeiger

Münsterplatz: Unbekannte lauerten 38-Jährigem auf
Überfall im Hausflur

Am Donnerstagabend (26. September), gegen 23.30 Uhr, lauerten zwei unbekannte Täter einem 38-jährigen Castrop-Rauxeler im Hausflur vor seiner Wohnung am Münsterplatz auf. Die Polizei teilt dazu Folgendes mit: "Die Täter sprühten dem 38-Jährigen Reizgas ins Gesicht. Anschließend entwendeten sie seine Geldbörse mit Bargeld. Hinweise auf die Täter konnten nicht gegeben werden, auch deren Fluchtrichtung ist unbekannt. Der 38-Jährige konnte lediglich angeben, dass es sich um zwei Männer...

  • Castrop-Rauxel
  • 27.09.19
Blaulicht
Polizeiangaben zufolge hat ein unbekannter Mann zwei Kinder im Bereich der Rennwiese an der Dortmunder Straße belästigt. Bildquelle: Stadtanzeiger

Vorfall im Bereich der Rennwiese
Mann belästigt Kinder (8 und 10)

Polizeiangaben zufolge hat ein unbekannter Mann zwei Kinder am Sonntag (22. September), gegen 16 Uhr, im Bereich der Rennwiese an der Dortmunder Straße belästigt. In einer Mitteilung der Polizei heißt es: " Die Kinder (ein achtjähriger Junge und ein zehnjähriges Mädchen) hatten gespielt, als der Mann auf sie zukam und seine Hose auszog. Anschließend nahm er sexuelle Handlungen an sich vor. Als die Kinder sich entfernten, folgte ihnen der Mann zunächst. Eine Zeugin half den beiden...

  • Castrop-Rauxel
  • 23.09.19
Blaulicht
Die Feuerwehr konnte den Brand sehr schnell löschen und damit eine weitere Ausbreitung des Feuers erfolgreich verhindern.

Einsatz der Feuerwehr in Heiligenhaus
Ungeklärter Containerbrand an der Rhönstraße

Zu einem Containerbrand an der Rhönstraße in Heiligenhaus wurden Feuerwehr und Polizei am späten Freitagabend, gegen 21.20 Uhr,  gerufen. Im Innenhof des Hauses Nr. 3 hatten Anwohner einen brennenden Müllcontainer entdeckt und den Notruf gewählt. Die Feuerwehr konnte den Brand sehr schnell löschen und damit eine weitere Ausbreitung des Feuers erfolgreich verhindern. Nach aktuellem Stand erster polizeilicher Ermittlungen steht die Ursache des Brandes noch nicht fest. Weitere Ermittlungen...

  • Heiligenhaus
  • 23.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.