Unbekannte Täter

Beiträge zum Thema Unbekannte Täter

Blaulicht
Unbekannte wollten Reifen stehlen.

Zeugen gesucht
Anwohner vereitelt den Diebstahl

Am Montag, 5. Juli, gegen 3.50 Uhr, versuchten zwei Unbekannte in einer Tiefgarage in der Straße Am Kettwiger Ruhrbogen die Reifen eines Ferraris zu stehlen - ein Anwohner störte die beiden Männer dabei. Ein 23-jähriger Anwohner war auf dem Weg zu seinem Wagen, der sich ebenfalls in der Tiefgarage befand. Er wunderte sich, dass trotz der frühen Stunde das Licht in der Garage brannte. Kurz darauf erkannte er, dass zwei Unbekannte sich an den Reifen eines Ferraris zu schaffen machten. Drei der...

  • Essen-Kettwig
  • 08.07.21
Blaulicht
Ein Ford Fiesta wurde in Kamp-Lintfort gestohlen.

Ford Fiesta in Kamp-Lintfort gestohlen
Die Polizei sucht Zeugen

Unbekannte stahlen in der Zeit von Mittwoch, 11:45 Uhr, bis Donnerstag, 07:45 Uhr, einen grauen Ford Fiesta vom Parkplatz eines Autohändlers an der Prinzenstraße. Das Fahrzeug ist auf das Kennzeichen ME-RB 688 zugelassen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Kamp-Lintfort, Tel. 02842/9340, entgegen.

  • Kamp-Lintfort
  • 25.06.21
Blaulicht
Einbrecher wollten sich Zugang in eine Wohnung verschaffen. Die Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

Einbruchsversuch in Kamp-Lintfort
Einbrecher flüchteten über das Treppenhaus

Zwei Unbekannte versuchten gestern gegen 15:45 Uhr in die Wohnung eines 28-Jährigen an der Franzstraße einzubrechen. Der Mann hatte zuvor Klopfgeräusche an seiner Wohnungstür vernommen, gefolgt von einem Knall. Als er nachsah, stellte er fest, dass seine Tür aufgebrochen worden war. Die Einbrecher flüchteten derweil über das Treppenhaus des Mehrfamilienhauses. Beute machten sie augenscheinlich nicht. Zeugen beschreiben die Männer wie folgt: Beide etwa 25 Jahre alt, südländisches Aussehen,...

  • Kamp-Lintfort
  • 25.06.21
Blaulicht
Wer kennt die abgebildeten Tatverdächtigen? Hinweise an die Polizei in Unna.

Wer kennt die abgebildeten Personen?
Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Wohnungseinbruch

Drei bisher unbekannte Personen versuchten am 2. April gegen 16.50 Uhr erfolglos eine Terrassentür am Kessebürener Weg aufzuhebeln. Sie wurden dabei von einer Videoüberwachungsanlage gefilmt. Auf Beschluss des Amtsgerichtes Dortmund veröffentlicht die Polizei nun Lichtbilder der Tatverdächtigen.  Hier der Link zum Fahndungsportal NRW mit den Lichtbildern der unbekannten Männer. Wer kann Angaben zu den abgebildeten Personen machen? Hinweise bitte an die Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303/...

  • Unna
  • 25.06.21
Blaulicht
Zum eigenen Schutz sollten sich Interessierte von der Polizei beraten lassen. Informationen zur Sicherung des Hauses oder der Wohnung und über geeignete Wertbehältnisse gibt es bei der kriminalpolizeilichen Beratungsstelle des Kreises Mettmann.

Einbrüche aus dem Kreisgebiet
Schmuck gestohlen

Im relativ kurzen Zeitraum zwischen 8.20 Uhr und 9.45 Uhr sind am Dienstag, 22. Juni, bislang unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus im Liebermannweg in Monheim am Rhein eingebrochen. Die Täter verschafften sich ersten Erkenntnissen zufolge Zutritt zum Haus über eine einen spaltbreit geöffnete Terrassentür. Sie entwendeten hochwertigen Schmuck. Ein Zeuge beobachtete zwischen 8.30 Uhr und 8.45 Uhr einen Mann auf einem auffälligen Damenfahrrad, das vorne weiß und hinten schwarz lackiert war. Der...

  • Monheim am Rhein
  • 24.06.21
Blaulicht
Die Täter warfen zwei Glastüren mit einem Gullideckel ein und entwendeten Smartphones und Tablets.

Einbruch in großen Verbrauchermarkt in Langenfeld
Täter entwendeten Smartphones und Tablets

 Bislang noch unbekannte Täter sind in der Nacht zu Mittwoch, 23. Juni, in einen großen Verbrauchermarkt an der Rheindorfer Straße in Langenfeld eingebrochen und haben dort mehrere Smartphones, Tablets und Elektronikgeräte entwendet. Um 1:44 Uhr warfen die Täter mit einem zuvor an der Rheindorfer Straße auf Höhe der Hausinger Straße ausgehobenen Gullideckel zwei Glastüren im Eingangsbereich des Verbrauchermarktes ein (siehe Foto) und verschafften sich so gewaltsam Zugang in das Geschäftsinnere....

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 24.06.21
Blaulicht
Die Unbekannte forderte mit einem Revolver nach Bargeld. Symbolfoto: Archiv

Versuchter Raub auf Kiosk
Unbekannte forderte mit Revolver nach Bargeld

Nach einem versuchten Raub am 19. Juni, gegen 23 Uhr, sucht die Polizei Zeugen. Herne. Eine noch unbekannte Frau erschien zum Tatzeitpunkt am Verkaufstresen eines Kioskes an der Wiescherstraße, um Zigaretten zu kaufen. Plötzlich zog sie einen Revolver und forderte den 39-jährigen Angestellten aus Herne auf, die Kasse zu öffnen und Bargeld zu übergeben. Der Angestellte konnte die Täterin kurz ablenken und ihr dann die Waffe aus der Hand reißen. Daraufhin flüchtete die Räuberin ohne Beute zu Fuß...

  • Herne
  • 21.06.21
Blaulicht
Unbekannte zündeten am Wochenende Feuerwerkskörper in der Nähe eines landwirtschaftlichen Betriebs. Die Polizei sucht Zeugen.

Unbekannte zünden Feuerwerkskörper in Emmerich
Polizei sucht Zeugen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 13. Juni, gegen 0:40 Uhr wurden Anwohner eines landwirtschaftlichen Betriebs an der Speelberger Straße von lautem Knallen und den folgenden tierischen Lauten aus den eigenen Stallungen geweckt. Offensichtlich hatten unbekannte Täter auf der Höhe des Hofs eine Feuerwerksbatterie gezündet und einzelne Feuerwerkskörper auf das Grundstück geworfen. Als die Anwohner im Stall nachsahen, fanden sie eine verendete Kuh. Vermutlich durch den Lärm in Panik geraten,...

  • Emmerich am Rhein
  • 17.06.21
Blaulicht
Nach einem Ladendiebstahl mit einem Messer in Moers sucht die Polizei nach weiteren Zeugen.

Unbekannter Ladendieb drohte mit einem Messer
Polizei sucht weitere Zeugen

Am Montag gegen 13 Uhr drohte ein Unbekannter nach einem Ladendiebstahl in einem Einkaufsmarkt an der Römerstraße mit einem Messer. Ein 57-jähriger Ladendetektiv aus Moers und ein 47-jähriger Mitarbeiter des Marktes aus Neukirchen-Vluyn, die den Dieb angesprochen hatten, verständigten daraufhin die Polizei. Der Unbekannte flüchtete mit einem Fahrrad in Richtung Peter-Zimmer-Straße. Es wurde niemand verletzt. Der Unbekannte ist zwischen 25 und 30 Jahre alt, circa 180 Zentimeter groß, schlanke...

  • Moers
  • 08.06.21
Blaulicht
Bei einem Überfall auf einem Kiosk in Obermarxloh wurde der Inhaber mit einem Messer bedroht.

Räuber überfallen Kiosk in Obermarxloh
Inhaber mit Messer bedroht

Zwei Räuber haben am Montag, 31. Mai, gegen 17:30 Uhr einen Kiosk auf der Kampstraße in der Nähe zur Tieckstraße überfallen. Die Männer schubsten den Inhaber und bedrohten ihn mit Messern. Mit Geld aus der Kasse flüchteten die Unbekannten in Richtung Kantstraße. Beide trugen schwarze Mund-Nasen-Schutzmasken und werden auf etwa 25 bis 35 Jahre und 1,80 Meter Größe geschätzt. Der Stabilere der beiden hat braune, kurze Haare und trug ein hellblaues T-Shirt. Der Schmalere hat blonde, kurze Haare...

  • Duisburg
  • 01.06.21
Blaulicht
In einem Kirchenbüro in Baerl wurden zwei Sparschweine gestohlen. bei einem Einbruch in eine Bäckerei in Walsum wurde Bargeld aus einer Geldkassette gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

Einbruch in ein Kirchenbüro in Baerl und in eine Bäckerei in Walsum
Diebe stahlen Bargeld

Unbekannte haben die Tür zu einer Bäckerei an der Friedrich-Ebert-Straße in Walsum aufgehebelt. Sie nahmen sich Bares aus einer Geldkassette und flüchteten unbemerkt. Die Polizei sucht Zeugen, die von Sonntag, 23. Mai, 16:30 Uhr bis Dienstag, 25. Mai, 5:15 Uhr laute Geräusche gehört oder verdächtige Personen gesehen haben. Bei einem Einbruch in ein Kirchenbüro auf der Schulstraße in Baerl im Zeitraum von Montag, 24. Mai, 11:30 Uhr bis Dienstag, 25. Mai, 7 Uhr haben Unbekannte zwei Sparschweine...

  • Duisburg
  • 26.05.21
Blaulicht
In Gevelsberg haben Unbekannte 19 Fahrzeuge  beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen.

Zeugen gesucht
Unbekannte beschädigen 19 Fahrzeuge

In der Nacht zu Sonntag, 16. Mai, beschädigten unbekannte Täter insgesamt 19 geparkte Fahrzeuge in Gevelsberg. Die Polizei sucht Zeugen. Die Pkw waren an der Haßlinghauser Straße in Richtung Stadtmitte am Fahrbahnrand geparkt. Einige Fahrzeuge wurden über die gesamte Fahrzeuglänge, oder auf der Motorhaube mit einem scharfen Gegenstand zerkratzt. Hinweise auf einen Täter gibt es bislang nicht. Die Polizei sucht Zeugen, denen verdächtige Personen, oder Umstände aufgefallen sind. Hinweise können...

  • Gevelsberg
  • 17.05.21
Blaulicht
Unbekannte Täter töteten im Herminghauspark in Velbert einen Hahn und mehrere Hühner - die Polizei Velbert bittet um Hinweise.

Polizei Velbert bittet um Hinweise
Tierischer Mord im Streichelhof

In der Nacht zu Sonntag, 16. Mai, sind bislang unbekannte Täter in den Hühnerstall eines Streichelhofs im Velberter Herminghauspark eingebrochen und haben dort einen Hahn und mehrere Hühner getötet. Zu noch nicht genau bekannter Stunde verschafften sich die bislang unbekannten Täter in der Nacht zu Sonntag unberechtigterweise Zugang zu dem Hühnerstall des Streichelhofs im Herminghauspark. Nach aktuellem Stand der Ermittlungen rissen die Täter dabei die Verkleidung des Hühnerstalls ab und...

  • Velbert
  • 17.05.21
Blaulicht
Die Polizei sucht nach den unbekannten Tätern, die das Schnelltestzentrum in Bergkamen beschädigt haben. Symbolfoto: Archiv

Polizei sucht Zeugen
Covid-Schnelltestzentrum in Bergkamen beschädigt

Unbekannte Täter haben am frühen Sonntagmorgen, 9. Mai, eine als Corona-Schnelltestzentrum genutzte Holzhütte in Bergkamen beschädigt. Der Staatsschutz der Dortmunder Polizei hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen. Bergkamen. Ersten Erkenntnissen zufolge hörte ein 48-Jähriger aus Bergkamen gegen 5 Uhr einen lauten Knall im Bereich des Herbert-Wehner-Platzes. Anschließend sah er drei Personen in Richtung des naheliegenden Discounters weglaufen und alarmierte die Polizei. Auf dem...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 10.05.21
Blaulicht
Unbekannte Hühnerdiebe trieben ihr Unwesen an einem Kleingartengrundstück an der Römerstraße in Moers. 32 Hühner und 23 Küken wurden gestohlen, die Polizei sucht Zeugen, die etwas gehört oder beobachtet haben könnten.

Diebe stehlen 32 Hühner und 23 Küken aus einem Kleingarten in Moers
Tierisch dreister Diebstahl

32 Hühner und 23 Küken haben Unbekannte von einem Kleingartengrundstück an der Römerstraße in Moers geklaut. Um an die Tiere zu kommen, rissen die Täter ein Schloss aus einer Tür - in der Zeit zwischen dem vergangenen Sonntag, 10Uhr, und Montag, 14.30 Uhr. Da die Tiere beim Einfangen einigen Lärm verursacht haben dürften, hofft die Polizei auf Hinweise von Zeugen. Hinweise nimmt die Polizei Moers unter Tel. 02841 / 171-0 entgegen.

  • Moers
  • 27.04.21
Blaulicht
30 Kartons mit 300.000 Corona-Schnelltest und ein Kalibrierungsgerät für die Herstellung von FFP2-Masken wurde am Wochenende von Unbekannten Tätern gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen.

Einbruch an der Kruppstraße in Kamp-Lintfort
300.000 Corona-Schnelltest gestohlen

Am vergangenen Wochenende brachen Diebe in Firmenräumlichkeiten an der Kruppstraße ein. Die Unbekannten stahlen unter anderem circa 30 Kartons mit 300.000 Corona-Schnelltest und ein Kalibrierungsgerät für die Herstellung von FFP2-Masken. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Kamp-Lintfort zu melden. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Kamp-Lintfort, Tel. 02842/934-0.

  • Kamp-Lintfort
  • 06.04.21
Blaulicht
Drei Unbekannte rissen einem 42-Jährigen sein Handy aus der Hand und flüchteten, die Polizei sucht Zeugen.

Trio raubt Handy in Marxloh
Polizei sucht Zeugen

Drei Unbekannte haben am Sonntagabend, 4. April, um 22:15 Uhr, einem 42-Jährigen in Höhe eines Getränkemarktes auf der Dahlstraße das Handy aus der Hand gerissen und sind geflüchtet. Der Räuber lief mit dem Mobiltelefon in Richtung Wilfriedstraße; seine beiden Begleiter in Richtung Weseler Straße. Die Männer sollen 20 bis 35 Jahre alt, alle etwa 1,80 Meter groß und dunkel gekleidet gewesen sein. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 13 der Duisburger Polizei unter Tel. 0203/2800...

  • Duisburg
  • 06.04.21
Blaulicht
Ein falscher Stadtwerke-Mitarbeiter verschaffte sich Zugang zu einer Wohnung in Meiderich und stahl der 82-Jährigen Seniorin Schmuck und Bargeld.

Falscher Stadtwerke-Mitarbeiter bestiehlt Seniorin in Meiderich - Polizei sucht Zeugen
Schmuck und Bargeld gestohlen

Unter dem Vorwand ein Mitarbeiter der Stadtwerke Duisburg zu sein, ist ein Unbekannter am Dienstagvormittag, 30. März, um 10:30 Uhr in die Wohnung einer 82-Jährigen gelangt und hat ihr Schmuck und Bargeld gestohlen. Der Mann ließ die Seniorin im Bad das Wasser aufdrehen und nahm ihr vorher - zur Sicherheit - noch ein Armband, eine Uhr und die Halskette vom Körper. Während die Frau im Badezimmer mit dem Auf- und Zudrehen des Wasserhahns beschäftigt war, sah sich der Unbekannte in der Wohnung um....

  • Duisburg
  • 31.03.21
Blaulicht
Nach einem Einbruch in die Gartenlaube eines Familienzentrums sucht die Polizei Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

Einbrecher steigen in Gartenlaube in Kamp-Lintfort ein
Türen der Laube wurden beschädigt

Unbekannte sind in eine Gartenlaube eines Familienzentrums der Stadt Kamp-Lintfort eingebrochen. Sie beschädigten beide Türen der Laube, die sich an der Vinnstraße befindet. Einige Holzbretter der Türen und Spielgeräte, die in der Laube abgestellt waren, lagen vor der Gartenlaube. Die Einbrecher waren in der Zeit zwischen dem vergangenen Sonntag, 8 Uhr, und Montag, 7.20 Uhr, aktiv. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter Tel. 02842/934-0 in Verbindung zu setzen.

  • Kamp-Lintfort
  • 30.03.21
Blaulicht
Bei einem Einbruch in Emmerich-Vrasselt wurde Werkzeug gestohlen, die Polizei sucht Zeugen.

Täter demontieren zwei Bewegungsmelder in Emmerich-Vrasselt
Werkzeug aus Schuppen gestohlen

Unbekannte Täter brachen am Sonntag, 28. März, gegen 3 Uhr in einen verschlossen Schuppen in Garten eines Einfamilienhauses An der Landwehr ein. Sie entwendeten unter anderem zwei Akkus, eine Flex und ein Schweißgerät. Weiteres Werkzeug stand zum Abtransport an der Tür des Schuppens parat, denn gegen 3 Uhr wurde der Bewohner des Hauses durch ein Geräusch geweckt und schaute nach dem Rechten. Die Täter flüchteten vermutlich durch den Bewohner gestört in unbekannte Richtung. Zuvor demontierten...

  • Emmerich am Rhein
  • 29.03.21
Blaulicht
Den unbekannten Tätern gelang es auf den Betriebshof zu kommen und stahlen eine 84m lange Rolle Kupfer. Symbolfoto: Archiv

Zeugen gesucht
Kabeldiebe machten Beute

Moers. In der Zeit von Donnerstag, 18. März, 12.00 Uhr, bis Montag, 22. März, 15.45 Uhr, schnitten Unbekannte auf einem Betriebshof an der Wittfeldstraße einen Zaun auf und drangen auf das Gelände. Dabei stahlen sie von einer Rolle 84 m Kupferkabel und flüchteten danach unerkannt. Hinweise bitte an die Polizei in Moers unter Tel. 02841/171-0.

  • Wochen-Magazin Moers
  • 26.03.21
Blaulicht
Bei einem Raubüberfall auf ein Taxi in Moers, wurde dem Fahrer der Fahrzeugschlüssel gestohlen. Die Täter flüchteten, die Polizei sucht Zeugen.

Raubüberfall auf Taxifahrer in Moers
Täter entwendeten den Fahrzeugschlüssel

Montag gegen 20.15 Uhr nahm ein 75-jähriger Taxifahrer am Moerser Bahnhof drei Personen auf. Die Fahrt führte zur Straße " Im Meerfeld". Als der Taxifahrer den Fahrpreis verlangte, traktierten die Fahrgäste den Mann. Diesem gelang die Flucht aus dem Fahrzeug. Er blieb unverletzt. Die Täter entwendeten den Fahrzeugschlüssel des VW Touran und flüchteten in Richtung Jungbornpark. Beschreibung : Südländer, circa 16 bis 18 Jahre alt, circa 160 bis 170 Zentimeter groß, normale Statur, dunkle...

  • Moers
  • 23.03.21
Blaulicht
Unbekannte versuchten in Arnsberg einen Zigarettenautomaten aufzubrechen. Weil sie gestört wurden, flüchteten sie ohne Beute. Foto: Polizei

Arnsberg: Polizei sucht nach flüchtigen Tätern
Zigarettenautomat aufgebrochen

In Arnsberg wurde ein Zigarettenautomat aufgebrochen. Nun sucht die Polizei nach Zeugen, die etwas gesehen haben sollen. Zwei Männer versuchten am Samstag, 6. März, gegen 2.30 Uhr versuchten zwei Männer einen Zigarettenautomaten am Sportplatz im Binnerfeld in Arnsberg aufzubrechen. Die Täter flexten am Geldautomaten und weckten hierdurch die Anwohner. Diese riefen die Polizei. Noch vor deren  konnten die Täter flüchten. Beute machten sie nicht. Die beiden Männer waren dunkel gekleidet. Weitere...

  • Arnsberg
  • 08.03.21
Blaulicht

Firmeneinbruch
Unbekannte Täter entwendeten Rohre und Edelstahlzuschnitte

Unna. In der Nacht zu Samstag, 20. Februar, haben unbekannte Täter das Tor zu einem Gelände einer Firma für Hygienetechnik an der Isaac-Newton-Straße aufgebrochen und sich zu so Zutritt zum Firmengelände verschafft. Hier entwendeten sie Rohre und Edelstahlzuschnitte mit einem Gewicht von mehreren Hundert Kilogramm. Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Unna unter Tel. 02303/9213120 oder -9210.

  • Stadtspiegel Unna
  • 22.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.