Alles zum Thema Beute

Beiträge zum Thema Beute

Blaulicht
Der Täter erbeutete die Tageseinnahmen des Erdbeer-Verkäufers. Archivfoto: Jürgen Daum

Bergkamen: Täter sprüht Reizgas und erbeutet die Kasse
Überfall auf Erdbeerstand

Am gestrigen Samstag wurde in Bergkamen, kurz vor Feierabend, ein Erdbeerstand überfallen. Der Täter ging dabei brutal und zielstrebig vor, indem er d Verkäufer Reizgas in die Augen sprühte und anschließend die Tageseinnahmen aus der Kasse erbeutete. Beschrieben werden kann der Täter wie folgt: männlich, vermutlich deutsche Herkunft, akzentfreie Sprache, ca. 20-25J., 180-190 cm, sehr schlanke Erscheinung, blonde, sehr kurze Haare, Dreitagebart. Bekleidet war er mit einem grauen Sweatshirt und...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 16.06.19
Blaulicht

PHL Volker Schütte berichtet von
Einbrecherbande zerschlagen - Kopf der "Gang" in Untersuchungshaft!

Ein schöner Erfolg der Ermittlungsgruppe "Wohnungseinbruchsdiebstahl"  des PP Bochum! Gemeinsame Presseerklärung der Bochumer Staatsanwaltschaft und der Polizei: In den Morgenstunden des heutigen 27. Mai ist der Bochumer Polizei ein erfolgreicher Schlag gegen eine mehrköpfige Einbrecherbande gelungen. Seit Anfang Februar 2019 führt die Ermittlungsgruppe "Wohnungseinbruchsdiebstahl" des Bochumer Polizeipräsidiums für die Bochumer Staatsanwaltschaft ein Ermittlungsverfahren...

  • Bochum
  • 27.05.19
  •  2
Blaulicht

Pedelecfahrerin fährt Fußgängerin an und flüchtet
Aus dem Gladbecker Polizeibericht

Pedelecfahrerin flieht von UnfallstelleGladbeck. Der Schürenkamptunnel zwischen Stadtmitte und Gladbeck-Ost war am Díenstag, 30. April, Ort einer nicht alltäglichen Fahrerflucht. Nach Angaben der Polizei war hier eine 30-jährige Bottroperin gegen 12.45 Uhr zu Fuß von der Kirchstraße in Richtung Schürenkampstraße unterwegs, als sie von hinten von einer unbekannten Pedelecfahrerin angefahren wurde. Die Unfallfahrerin geriet zwar kurz ins Schlingern, setzte ihre Fahrt aber dann fort, ohne sich um...

  • Gladbeck
  • 30.04.19
Blaulicht

Aus dem Polizeibericht
Einbrecher und Spritdiebe in Gladbeck am Werk

Gladbeck. Einbrecher und Spritdiebe trieben am letzten April-Wochenende ihr Unwesen in Gladbeck. Einbruch in leerstehende WohnungBrauck. So was kommt auch nicht alle Tage vor: In der Zeit von Freitagnachmittag bis Sonntagabend (26. bis 28. April) verschafften sich unbekannte Einbrecher Zugang zu einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Klarastraße in Brauck. Betreffs der eventuellen Beute kann die Polizei bislang keine Angaben machen. Das wohl auch vor dem Hintergrund, dass die Wohnung...

  • Gladbeck
  • 29.04.19
Blaulicht
Zwei Einbrüche in Gebäude der St. Franziskus-Gemeinde beschäftigten die Polizei am Wochenende.

Polizei prüft möglichen Zusammenhang
St. Franziskus: Einbrüche ins Pfarrbüro und in den Kindergarten

Unbekannte Täter haben am Wochenende gleich in zwei Gebäude der St. Franziskus-Kirchengemeinde eingebrochen. In der Nacht zu Sonntag brachen die Unbekannten ein Fenster auf und drangen dann in den Keller des Kirchengebäudes an der Frohlinder Straße 52 ein. Hier hebelten sie nach Polizeiangaben einige Türen auf und schlugen auch eine Glasscheibe in der Tür zum Pfarrbüro ein. Die Täter suchten nach Wertgegenständen und flüchteten nach ersten Erkenntnissen ohne Beute. In der Zeit von...

  • Castrop-Rauxel
  • 29.04.19
Blaulicht

Verletzte - Feuer - Einbruch - Unfallflucht
Aus dem Gladbecker Polizeibericht

Vier Verletzte nach AuffahrunfallGladbeck. Zu einem Auffahrunfall kam es am Ostermontag (22. April) gegen 17.55 Uhr auf der B 224/Essener Straße. Dabei fuhr ein 53-jähriger aus Hilter mit seinem Wagen aus noch ungeklärter Ursache auf einen stehenden mit drei Personen besetzten Pkw aus Düsseldorf auf. Bei dem Unfall zogen sich in den beiden beteiligten Fahrzeugen insgesamt vier Personen leichte Verletzungen zu. Den angerichteten Gesamtschaden beziffert die Polizei mit 10.000 Euro. Leicht...

  • Gladbeck
  • 23.04.19
Blaulicht

Pkw-Aufbrüche - Wohnungseinbruch - Unfallflucht
Aus dem Gladbecker Polizeibericht

Pkw in Butendof aufgebrochenButendorf. In der Nacht vom 17. auf den 18. April (Mittwoch auf Donnerstag) waren in Butendorf "Automarder" am Werk. Gleich drei an der Straße "Am Nattkamp" geparkte Pkw wurden aufgebrochen. Aus den Fahrzeugen der Marken BMW sowie MERCEDES wurden zwei Airbags und ein komplettes Lenkrad entwendet. Bargeld als BeuteBrauck. Am Mittwoch, 17. April, kam es zu einem Wohnungseinbruch in Brauck. Zur Tageszeit verschafften sich Unbekannte Zugang zu einer Wohnung am...

  • Gladbeck
  • 18.04.19
Blaulicht

Unbekannte schlitzen LKW-Plane auf dem Rastplatz Leucht auf
Diebe machen sich mit schwerer Beute vom Acker

Alpen. Wie die Polizei mitteilt, schlitzen bislang Unbekannte schlitzten in der Nacht von Montag, 6. April,  auf Dienstag, 9. April, auf dem Rastplatz Leucht an der Bundesautobahn 57 an einem parkenden LKW die Plane auf. Während der 34-jährige Fahrer im Fahrzeug schlief, stahlen sie aus dem Sattelauflieger ca. zwölf Tonnen Aluminiumbarren. Allein durch das Gewicht der Beute bedingt, müssen die Diebe ein größeres Fahrzeug zum Transport benutzt haben. Außerdem werden sie einige Zeit...

  • Alpen
  • 10.04.19
Blaulicht

Einbrecher waren am Wochenende sehr aktiv
Aus dem Gladbecker Polizeibericht

Unfallfahrer flüchtete Gladbeck-Ost. Gegen 15.10 Uhr kam es am Sonntag, 17. März, in Gladbeck-Ost zu einer Fahrerflucht. Ein Zeuge sah, wieder der Fahrer eines Pkw der Marke auf der Voßstraße "CITROEN" rückwärts ausparkte, dabei aber gegen einen geparkten rotfarbenen FIAT Punto prallte. Ohne sich um den Schaden in Höhe von rund 1.000 Euro zu kümmern, ergriff der Unfallverursacher die Flucht. Einbruch verhindert Gladbeck. Zwischen 18 und 20 Uhr versuchten unbekannte Täter am Samstag, 16....

  • Gladbeck
  • 18.03.19
Blaulicht
Foto: Polizei

Einbrecher fliehen ohne Beute, hinterlassen aber Schäden
Einbruch ins Jugendzentrum Bösperde

Menden. Ausgerechnet ein Jugendzentrum haben sich Einbrecher ausgesucht. Hier der Pressebericht der Polizei: Unbekannte stiegen in der Nacht auf Dienstag über ein Fenster in das Jugendzentrum an der Bahnhofstraße Bösperde ein. Sie durchsuchten Schränke und flüchteten anschließend ohne Beute. Sie hinterließen rund 800 Euro Sachschaden. Hinweise nimmt die Polizei Menden entgegen.

  • Menden (Sauerland)
  • 13.03.19
Blaulicht

Mutmaßliche Einbrecher in Duisburg festgenommen
Polizei kommt Täter-Duo auf die Schliche

Am Niederrhein. Die Polizei Duisburg hat am Dienstag (5. März, 13:35 Uhr) zwei mutmaßliche Einbrecher in Duisburg festgenommen und zahlreiche Beutestücke sichergestellt. Im Rahmen einer Ermittlungskommission kamen die Beamten dem Duo (28, 38) auf die Schliche. Den beiden mutmaßlichen Tätern werden mehrere Einbrüche in Duisburg, Xanten sowie Kranenburg zur Last gelegt, die sie in Teilgeständnissen bei den polizeilichen Vernehmungen bereits einräumten. Die Ermittler überprüfen jetzt, ob die...

  • Xanten
  • 07.03.19
Blaulicht

Polizei ermittelt Wohnung in Sundern
Schlag gegen Postdiebe im HSK: Sechs Männer vorläufig festgenommen

Dank aufmerksamer Zeugen konnte die Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis eine Gruppe von Postdieben ermitteln. Sechs Männer wurden vorläufig festgenommen, wie die Staatsanwaltschaft Arnsberg und die Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis in einer gemeinsamen Presseerklärung am Mittwochmorgen mitteilten. Die Polizei geht von mehreren tausend geschädigten Empfängern aus. Über 20.000 Euro Bargeld sowie zahlreiche Wertgegenstände konnten sichergestellt werden. Die Polizei arbeitet derzeit...

  • Arnsberg
  • 27.02.19
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Rabiater Ladendieb wirft mit der Beute und flüchtet

Ein Unbekannte stahl am Montag, 18. Februar, gegen 14.15 Uhr in einem Geschäft an der Hülser Straße in Neukirchen-Vluyn ein Weidezaungerät und versteckt es in einem mitgeführten Kinderwagen. Ein 26-jähriger Mann, der den Diebstahl beobachtet hatte, sprach den Unbekannten daraufhin an. Der Dieb griff prompt in den Kinderwagen und warf dem Zeugen das etwa drei Kilo schwere Weidezaungerät auf den Fuß und flüchtete ohne Beute. Der 26-jährige erlitt eine Verletzung am Fuß. Die Polizei bittet um...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 19.02.19
Blaulicht
Wem kommt dieser Mann bekannt vor?
3 Bilder

Polizei fahndet nach dem Täter
Bewaffneter Raubüberfall auf Geldinstitut in Langenberg

Zu einem bewaffneten Raubüberfall auf ein Geldinstitut in Langenberg kam es heute Morgen. Die Polizei fahndet, wie sie mitteilt, nach dem Täter und bittet um Zeugenhinweise. Heute Morgen hat ein mit einer Pistole bewaffneter Mann das Geldinstitut am Froweinplatz überfallen und ist mit seiner Beute (einige Hundert Euro) geflohen. Um kurz nach 9 Uhr betrat er die Filiale. Er ging auf eine Kassiererin zu, hielt ihr eine Schusswaffe vor und forderte sie auf, ihm Geld aus der Kasse zu geben. Die...

  • Velbert-Langenberg
  • 13.02.19
Blaulicht
Die Polizei hofft nun auf Zeugen, die bei der Aufklärung des Überfalls helfen können.

Überfall in Schönebeck - Polizei sucht Zeugen, die bei Aufklärung helfen können
Für ein halbes Brot schlägt Täter 93-Jährigen brutal nieder

Die Beute war nicht wirklich kostbar: Ein halbes Brot im Wert von drei Euro erbeutete ein Räuber und flüchtete damit. Um an den Laib zu kommen, hatte er zuvor auf der Heißener Straße einen betagten Senior niedergeschlagen. Zuvor waren beide Männer mit dem Linienbus 186 in Richtung Borbeck unterwegs. Gemeinsam mit dem späteren Räuber verließ der 93-Jährige den Bus. Bereits während der Fahrt hatte der junge Mann Kontakt zu seinem späteren Opfer aufgenommen und befragte ihn nach seinem...

  • Essen-Borbeck
  • 07.02.19
Blaulicht

Einbrecher drangen in altes Lueg-Autohaus ein
Kupfer gestohlen und Heizöl abgepumpt

Gladbeck. Den seit langer Zeit anhaltenden Leerstand im Gebäude des ehemaligen Autohauses Lueg an der Wilhelmstraße missbrauchten jetzt unbekannte Einbrecher. Aus der Halle haben die Unbekannten sämtliche Kupferrohre und -kabel gestohlen, zudem eine unbekannte Menge Heizöl abgepumpt. Zudem wurden in dem Gebäude auch mehrere Graffiti-Sprayereien festgestellt. Angezeigt wurde der Diebstahl am Dienstag, 15. Januar. Betreffs des Tatzeitraumes können die Ermittler nur spekulieren. Denn die...

  • Gladbeck
  • 15.01.19
Blaulicht

Einbrüche und Fahrerflucht wurden angezeigt
Aus dem Gladbecker Polizeibericht

Gladbeck. Zwei Einbrüche und eine Fahrerflucht wurden in den letzten Tagen bei der Gladbecker Polizei zur Anzeige gebracht. Zwischen dem 9. und 10. Januar (Mittwoch bis Donnerstag) wurde in zwei Wohnungen in einem Haus an der Hölderlinstraße in Stadtmitte eingebrochen. Ob die Täter zuerst in die Erdgeschoss und erst anschließend in die Wohnung im 1. Obergeschoss gelangten, ist bislang nicht bekannt. Jedenfalls wurden beide Wohnungen von den Einbrechern durchsucht. Ob tatsächlich etwas...

  • Gladbeck
  • 12.01.19
Blaulicht
Die Polizei in Hagen fahndet nach einer Ladendiebin.
2 Bilder

Fahndung
Dreister Diebstahl im Kaufhaus: Kriminalpolizei in Hagen fahndet nach Diebin

Am 12. November 2018, um 14:30 Uhr, entwendete eine weibliche Person aus einem Kaufhaus in der Elberfelder Straße Hagen einen Korb. In das Behältnis legte sie noch weiteres Diebesgut im Wert von über 200 Euro. Ein Richter ordnete die Veröffentlichung des Fotos an. Die Kriminalpolizei fragt nun: Wer kennt die Frau? Hinweise werden unter Tel. 02331 986 2060 entgegen genommen.

  • Hagen
  • 08.01.19
Blaulicht
Die Polizei hofft auf Hinweise auf die noch unbekannten Täter nach zwei Einbrüchen in Selm.

Zwei Taten am Mittwoch
Einbrecher erbeuten Schmuck und Geld

Unbekannte gingen am Mittwoch auf Beutezug in zwei Häusern in Selm. Die Polizei hofft nun auf Zeugen für die Taten. Einbrecher hebelten am Abend an einem Mehrfamilienhaus an der Straße Zum Schulzenhof nahe der Breiten Straße das Fenster einer Wohnung auf und durchsuchten die Zimmer. Ihre Beute: Bargeld, ein Laptop und ein Rucksack. Zwischen Nachmittag und frühem Abend kam es zuvor schon ganz in der Nähe zu einem Einbruch in ein Mehrfamilienhaus Am Krummen Kamp. Die Täter hebelten hier eine...

  • Lünen
  • 03.01.19
Blaulicht

Polizei konnten einen Täter festnehmen
Einbrecher legten keine Festtagspause ein

Gladbeck. Absolut keine Festtagspause gab es im Bereich "Einbrüche". Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, kam es bereits am Freitag, 21. Dezember, zu einem Einbruch an der Paßmannstraße in Stadtmitte. Zwischen 18.15 und 23.15 Uhr hebelten Unbekannte eine Balkontür auf und gelangten so in eine Wohnung. Mit Schmuck als Beute ergriffen die ungebetenen Besucher die Flucht. Am Samstag, 22. Dezember, waren Einbrecher dann in Butendorf am Werk. Zwischen 14 und 20 Uhr hebelten sie an der Straße...

  • Gladbeck
  • 27.12.18
Blaulicht

Gleich zwei Einbrüche am Mittwoch in Xanten
Mit Bargeld und Bankkarten entkommen

Xanten. Gleich zwei Einbruchsversuche meldet die Polizei in Xanten. Am Mittwoch, 5. Dezember, in der Zeit von 15.15 Uhr bis 18.15 Uhr, drangen Unbekannte über die Balkontür in eine Dachgeschosswohnung an der Kurfürstenstraße ein. Sie entwendeten Bargeld und Bankkarten und flüchteten anschließend. In der Zeit von Mittwoch, 5. Dezember, um 19.10 Uhr, bis Donnerstag, 6. Dezember, um 7 Uhr, versuchten Unbekannte gewaltsam in eine Bäckerei an der Kalkarer Straße einzudringen, die sich in den...

  • Xanten
  • 07.12.18
Blaulicht
Auf Zeugenhinweise hofft jetzt die Polizei betreffs des Überfalls auf eine junge Mutter mit Baby am Nikolausabend in Zweckel.

Unbekannter bedrohte Opfer mit einem Messer
Mutter mit Baby in Zweckel überfallen

Zweckel. Eine 26-jährige Zweckelerin wurde am Donnerstag, 6. Dezember, Opfer eines Überfalls. Die junge Frau befand sich mit acht Monate alten Kind auf dem Rückweg von einem Supermarkt, als sie gegen 18.45 Uhr in der Nähe des Bolzplatzes an der Mozartstraße plötzlich von einem unbekannten Mann mit einem Messer bedroht wurde. Der Täter forderte die Herausgabe von Bargeld und des Handys der Frau. Das Opfer kam der Aufforderung nach und der Täter ergriff mit seiner Beute die...

  • Gladbeck
  • 07.12.18
  •  5
Blaulicht

Einbrecher waren in Gladbeck unterwegs

Gladbeck. Zum Beginn der dunklen Jahreszeit steigt in Gladbeck offensichtlich wieder die Zahl der Einbrüche. In den Tagesstunden des 24. November (Samstag) schlugen Unbekannte eine Scheibe an einem Haus am Dahlmannsweg in Rosenhügel ein. Die Täter durchsuchten anschließend alle Räume und ergriffen mit Schmuck als Beute die Flucht. Am frühen Sonntagmorgen (25. November) hebelten Einbrecher ein Fenster am Gebäude einer Metallbaufirma an der Brüssener Straße im Gewerbepark Brauck auf. Die...

  • Gladbeck
  • 26.11.18
Blaulicht
Zwischen Samstagabend, 22 Uhr, und Montagmorgen, 5.30 Uhr, brachen unbekannte Täter in eine Discounter-Filiale in Hohenlimburg ein. Die Polizei bittet um Hinweise zum Vorfall.

Zeugen nach Einbruch gesucht
Schwerer Sachschaden nach Einbruch in Hagener Discounter-Filiale: Zeugen gesucht

Zwischen Samstagabend, 22 Uhr, und Montagmorgen,5.30 Uhr, brachen unbekannte Täter in eine Discounter-Filiale in Hohenlimburg ein. Die Täter verschafften sich über das Dach Zugang zum Inneren des Gebäudes und brachen einen Tresor in den Büroräumlichkeiten auf. Die Höhe der Tatbeute ist noch nicht bekannt.Durch die Schäden am Dach drang Wasser in die Filiale, so dass ein Sachschaden von rund 50.000 Euro entstand. Die Kriminalpolizei sicherte Spuren und übernahm die Ermittlungen. Hinweise...

  • Hagen
  • 13.11.18