Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Bei den Wohnmobilbränden könnte es sich um Brandstiftung handeln.

Feuerwehr und Polizei im Einsatz
Wohnmobile in Gevelsberg ausgebrannt

Am Dienstagmorgen, 26. Januar, wurden Feuerwehr und Polizei gegen 5.15 Uhr zu einem Brand an der Bremmenstraße gerufen. Auf einem Privatgelände standen bei Eintreffen der Kräfte bereits zwei Wohnwagen voll in Flammen, zwei nebenstehende Wohnmobile wurden durch die Flammen beschädigt. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand kann eine Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden.

  • wap
  • 27.01.21

Guck mal was da fliegt
Hagen: Audi durch Müllsack beschädigt

Ein 40-Jähriger befuhr am Dienstag (26. Januar) zunächst den  Bergischen Ring, als sein Auto plötzlich durch einen geworfenen Müllsackbeschädigt wurde. Der Hagener war gegen 19.45 Uhr mit seinem Audi unterwegs, als er einen Müllsackaus dem Fenster eines Mehrfamilienhausen fliegen sah. Der Sack traf das Fahrzeugdach und hinterließ eine Beschädigung. Durch hinzugerufene Polizeikräfte konnte zunächst niemand ausgemacht werden, der den Unrat auf die Straße geworfen hatte. Durch im Müllsack...

  • Hagen
  • 27.01.21

Täter wird zur bundesweiten Fahndung ausgeschrieben
DNA-Treffer bringt die Polizei auf die richtige Spur

Mitte September fand  in einer Parfümerie auf der Rüttenscheider Straße ein Raubüberfall statt. Ein Mann entwendete Parfüm im Wert von mehreren hundert Euro und stieß auf seiner Flucht eine Mitarbeiterin gewaltsam zur Seite. Der mutmaßliche Täter ließ auf seiner Flucht ein Kleidungsstück zurück, welches kriminaltechnisch untersucht wurde. Das Ergebnis eines DNA-Abgleichs führte nunmehr zu einem 41-jährigen Mann, der nicht nur in Essen und Nordrhein-Westfalen sein Unwesen trieb, sondern auch in...

  • Essen-Süd
  • 27.01.21
Im Autohaus VW Köpper auf der Hardt in Dorsten ist am Dienstagabend (26. Januar) ein Feuer ausgebrochen.
8 Bilder

Kleiner Brand mit großem Schaden
Autohaus total verraucht / Dutzende Neuwagen beschädigt

Im Autohaus VW Köpper auf der Hardt in Dorsten ist am Dienstagabend (26. Januar) ein Feuer ausgebrochen. Ein Großaufgebot an Rettungskräften war im Einsatz an der Straße Duvenkamp. Der Schaden dürfte beträchtlich sein, denn die Ausstellungshalle mit zahlreichen Neuwagen war komplett verraucht. Aus dem Bericht der Feuerwehr Dorsten: Die Feuerwehr Dorsten wurde in den heutigen (Abendstunden mit dem Stichwort Gewerbe zu einem Autohaus alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Kräfte konnte eine...

  • Dorsten
  • 27.01.21

Hochwertiger Schmuck in Stoppenberg gestohlen
Falscher Wasserwerker nutzt kurzen Moment der Unachtsamkeit

Ein kurzer Moment der Unachtsamkeit einer Seniorin an der Grabenstraße genügte gestern Vormittag, 25. Januar, einem Unbekannten, um hochwertigen Schmuck zu stehlen. Der vermeintliche Wasserwerker klingelte gegen 10 Uhr bei der Seniorin - angeblich weil er die Wasserleitungen in ihrer Wohnung überprüfen müsste. Die Frau beging mit ihm die ganze Wohnung und ließ ihn auch ins Schlafzimmer eintreten, wo sie ihn für eine kurze Zeit allein ließ. Erst als der "Wasserwerker" wieder gegangen war, merkte...

  • Essen-Nord
  • 27.01.21
Der 65-Jährige Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Unfall auf der B483
Mann verliert wegen Übermüdung Kontrolle über Fahrzeug

Ein 65-jähriger Mann aus Kierspe fuhr am Montagmorgen, 25. Januar, auf der B483 in Richtung Schwelm. Im Bereich einer scharfen Rechtskurve verlor er nach bisherigen Erkenntnissen durch Übermüdung die Kontrolle über seinen Opel, geriet nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Der 65-Jährige verletzte sich leicht und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Das Fahrzeug wurde durch ein Fachunternehmen abgeschleppt.

  • wap
  • 27.01.21
Die Beamten hatten bei ihrer ersten Ausfahrt auf Mountainbikes auch die Einhaltung der Corona-Schutzbestimmungen im Blick.

Polizei in Datteln auf Fahrrädern unterwegs
Keine Maskenmuffel bei Radeinsatz erwischt

Am Donnerstag, 21. Januar, hat die Fahrradstaffel der 18. Bereitschaftspolizei-Hundertschaft aus Recklinghausen in Datteln einen Frühstart in die Fahrradsaison hingelegt. Zwei Polizeibeamte fuhren aufMountain-Bikes in der Kanalstadt Streife. Dabei hatten sie in der Innenstadt auch die Einhaltung der Pandemieschutzbestimmungen im Blick. "Im Frühjahr werdenwir in der Region wieder verstärkt per Rad unterwegs sein und Präsenz zeigen", sagt Polizeioberkommissar Christian Koch, Koordinator der...

  • Datteln
  • 27.01.21

Sprockhövel
Landgericht weist Sprockhöveler in psychiatrisches Krankenhaus ein

Nur knapp überlebte eine 56-jährige Sprockhövelerin im August 2020 eine körperliche Attacke ihres psychisch kranken 25-jährigen Sohnes. Für dieses Delikt wurde er heute wegen Schuldunfähigkeit freigesprochen, gleichzeitig allerdings in eine psychiatrische Fachklinik für vorerst mindestens ein Jahr eingewiesen. Die Vorgeschichte ist an Tragik kaum zu überbieten. Seit zwei Jahren wusste die Mutter des Angeklagten, dass ihr Sohn schwer psychisch erkrankt war. „Ich bin von Arzt zu Arzt gelaufen und...

  • Sprockhövel
  • 26.01.21
Nach einem Angriff auf einen Skater durchsichte die Polizei eine Wohnung und ein Ladenlokal.

Streit um eine Mülltonne eskalierte
Skater in Steele verprügelt

Ein Streit um eine beiseite geschobene Mülltonne endete für einen 47-jährigen Mann im Krankenhaus. Er war Sonntagnacht, 24. Januar, mit seinem Skateboard auf dem Bürgersteig der Westfalenstraße unterwegs. Gegen 0.40 Uhr erreichte er die Einmündung Paßstraße, wo ihm eine Mülltonne im Weg stand. Als er sie wegschob, protestierte ein Anwohner. Die verbale Auseinandersetzung eskalierte. Der Skateboardfahrer gibt an, mit einem Gegenstand geschlagen worden zu sein. Er flüchtete in Richtung S-Bahnhof...

  • Essen-Steele
  • 26.01.21
Der Smart wurde erheblich an der Fahrertür beschädigt.

Schwarzer Kombi beschädigt Smart
Fahrerflucht: Dringend Zeugen gesucht

Zeugen gesucht- Nach einem Verkehrsunfall am 26.01.21 gegen 10:30 Uhr werden aufgrund einer Fahrerflucht dringend Zeugen gesucht. Ein schwarzer Kombi (polnisches Kennzeichen "W-Po" oder ähnlich) fuhr an der Hildesheimer Straße in Frohnhausen (Nahe Apotheke / Markt / Kita) plötzlich gegen eine bereits offen stehende Tür eines blauen Smarts, wo sich auch die Fahrerin unmittelbar befand. Der Kombi fuhr weiter und hielt einige Meter weiter an der Heerenstraße.  Das Fahrzeug fuhr bereits einige...

  • Essen-Ruhr
  • 26.01.21
Eingespielte Teams unserer Feuerwehr - jeder Handgriff sitzt, da oft geübt.
5 Bilder

Feuerwehr Hattingen
Kellerbrand in der Haydnstraße gelöscht - Zwei Verletzte

Ein Kellerbrand sorgte am heutigen Nachmittag für einen Feuerwehreinsatz in der Haydnstraße in Winz-Baak.  Da bei der Meldung von einem verrauchten Treppenraum gesprochen wurde und auch nicht klar war, ob sich noch Personen im Gebäude befanden, rückten die Einsatzkräfte mit einem Großaufgebot aus. Vor Ort bestätigte sich der Brand in einem Kellerraum eines Mehrfamilienhauses. Dort brannten Gegenstände, die durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr zunächst abgelöscht und anschließend ins Freie...

  • Hattingen
  • 26.01.21

Feuerwehr Bochum : Schlangensuche in Höntroper Gemeindehaus
Aktuelle Einsatzinfo - Schlangensuche in Höntroper Gemeindehaus

++ Aktuelle Einsatzinfo +++ Schlangensuche in Höntroper Gemeindehaus Auch die heutige Suche nach einer Schlange in einem Gemeindehaus in Höntrop verlief ergebnislos. Um 14 Uhr haben wir den Einsatz zunächst abgebrochen. Jetzt heißt es wieder warten... morgen ab 11 Uhr wird die Suche fortgesetzt. Ein kompaktes Update zum Einsatz gibt es in unserem Video https://www.facebook.com/FeuerwehrBochum/videos/2803433943318076 Update 12.45 Uhr: Das Medieninteresse am Einsatzort ist erwartungsgemäß groß....

  • Wattenscheid
  • 26.01.21

Unbekannte gehen in Haltern Versammlungsteilnehmer an
Später wurde das CDU-Parteibüro an der Mühlenstraße beschädigt - Staatsschutz ermittelt

Haltern. Am Montagabend (ca. 18:30 Uhr) sind die Teilnehmer einer nicht offiziell angemeldeten Versammlung in der Innenstadt von fünf unbekannten maskierten Männern, im Bereich der Rekumer Straße, angegangen worden. Einer 63-jährigen Teilnehmerin der Versammlung aus Haltern am See wurde eine Stofftasche entrissen. Der Täter rannte mit der Tasche weg. Anschließend warfen die verbliebenen vier Unbekannten mit Joghurtbechern, ohne jemanden zu treffen. Verletzt wurde niemand. In der Nähe hatte sich...

  • Haltern
  • 26.01.21
Ein Zeuge meldet verdächtige Personen, die versucht haben, in einen Supermarkt einzubrechen.

Versuchter Einbruch in Gelsenkirchen-Schalke
Zeuge meldet verdächtige Personen - Tatverdächtige angetroffen

Am Montagabend, 25. Januar, hat ein Zeuge um 22.38 Uhr verdächtigePersonen auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Schalke gesehen und die Polizei verständigt. Demnach liefen zwei Personen mit eingeschalteterTaschenlampe um das Gebäude des Supermarktes an der Overwegstraße. Zusätzlich vernahm der Zeuge verdächtige Geräusche. Die eingesetzten Polizeibeamtenstellten Einbruchspuren am Supermarkt fest. Auf dem Parkplatz trafen die Beamtenauf eine 29-jährige Gelsenkirchenerin und ihren elfjährigen...

  • Gelsenkirchen
  • 26.01.21

Zeugen gesucht
Beifahrertür eingeschlagen, Geldbörse geklaut: Polizei in Hagen sucht Täter

Am Montag zwischen 10.30 Uhr und 11.50 Uhr wurde in der Lange Straße in den Ford eines 46-Jährigen eingebrochen. Der Mann hatte festgestellt, dass in seiner Abwesenheit die vordere, kleine Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen wurde. Unbekannte hatten aus einem Rucksack seine Geldbörse entwendet. In dieser befand sich neben amtlichen Dokumenten eine kleine Summe Bargeld sowie eine Bankkarte. Hinweise auf Täter liegen nicht vor. Die Polizei Hagen bittet unter der Tel. 02331/9862066 um...

  • Hagen
  • 26.01.21
Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Werkzeugdiebstahl geben können.

Werkzeuge aus Transporter in Gelsenkirchen gestohlen
Zeugen gesucht

In der Zeit von Sonntag, 24. Januar, bis Montag, 25. Januar, haben unbekannte Täter aus dem Fahrzeug eines Handwerksbetriebs in Gelsenkirchen diverse Werkzeuge gestohlen. Der Diebstahl war dem 62-jährigen Firmeninhaber amMontagmorgen um 8.30 Uhr aufgefallen. Unbeschädigt hatte er den in Horst an der Straße "Auf dem Schollbruch" geparkten Renault zuletzt am Sonntagmittag um 15 Uhr gesehen. Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben oder Hinweise zu denTätern geben können, melden sich bitte beim...

  • Gelsenkirchen
  • 26.01.21
In Gelsenkirchen sind zwei Mal Katalysatoren aus Autos gestohlen worden.

Zwei Katalysatoren aus Autos in Gelsenkirchen gestohlen
Polizei sucht Zeugen

In zwei Fällen haben Unbekannte Katalysatoren ausgeparkten Fahrzeugen in Gelsenkirchen entwendet. Im ersten Fall riefen Zeugen am Montag, 25.Januar, die Polizei, als sich dunkel gekleidete Personen an einem grauen Mitsubishi Colt am Timmerbrinksweg in Hassel zu schaffen machten. Noch vor Eintreffen der Beamten hatten die Täter einen Teil des Katalysators abgebaut undsich bereits fußläufig entfernt. Um 3.15 Uhr wählten Zeugen erneut den Notruf. Zwei der Unbekannten waren zurückgekehrt,...

  • Gelsenkirchen
  • 26.01.21
Neukirchen-Vluyn: Die Polizei sucht Hinweise auf einen möglichen Unfall, der am Montag, 25. Januar, an einer Tankstelle an der Inneboltstraße in Neukirchen-Vluyn festgestellt wurde.

Polizei Wesel: Neukirchen-Vluyn - Außenspiegel gefunden - Gab es einen Unfall?
Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht Hinweise auf einen möglichen Unfall, der am Montag, 25. Januar, an einer Tankstelle an der Inneboltstraße in Neukirchen-Vluyn festgestellt wurde. Ein 34-jähriger alkoholisierter Mann war gegen 15.20 Uhr mit einem Unfallschaden auf das Gelände der Tankstelle gefahren, um dort einen Reifen zu wechseln. Bei dem Auto handelt es sich um einen schwarzen Ford Mondeo. Ermittlungen ergaben, dass der Mann aus seinem Wohnort Rheurdt in Richtung Tankstelle nach Neukirchen-Vluyn gefahren...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 26.01.21
Hagener Polizisten hielten am Montag, 25. Januar einen Mann mit seinem Fahrzeug und knapp 2 Promille an.

Leere Bierflaschen im Fahrzeug
Betrunkener kollidiert fast mit Streifenwagen: 34-Jähriger fährt mit knapp 2 Promille durch Hagen

Polizisten hielten am Montag, 25. Januar einen Mann mit seinem Fahrzeug und knapp 2 Promille an. Der 34-Jährige befuhr gegen 15.30 Uhr mit seinem Mercedes die Haldener Straße, als er Polizisten durch seine Fahrweise auffiel. Der Mann fuhr in Schlangenlinien und es gelang ihm nicht die Spur zu halten. Zwischenzeitlich kollidierte er beinahe mit dem neben ihm befindlichen Streifenwagen. Er konnte schließlich in der Eckeseyer Straße angehalten und kontrolliert werden. Bereits beim Aussteigen...

  • Hagen
  • 26.01.21
Ein Unfallbeteiligter wird nach einem Zusammenstoß mit einer Fußgängerin in Hagen gesucht.

Auf der Reichsbahnstraße
Frau stürzt nach Zusammenstoß mit Pkw auf Fahrbahn: Unfallbeteiligter in Hagen gesucht

Eine 60-Jährige verletzte sich am Montag bei einem Verkehrsunfall, als sie fußläufig auf der Reichsbahnstraße unterwegs war. Die Hagenerin hatte sich gegen 5.40 Uhr auf einem Gehweg befunden, als ein Pkw wenden wollte. Das Auto touchierte die Frau leicht bei dem Manöver. Der Fahrer stieg umgehend aus und half der Fußgängerin auf, da sie durch den Zusammenstoß gestürzt war. Er vergewisserte sich nach Angaben der 60-Jährigen, dass ihr nichts passiert sei. Sie gab an, dass sie nicht durch den...

  • Hagen
  • 26.01.21
Smybolfoto

Emmerich
Einbruch in Tankstelle scheitert

Emmerich. Unbekannte Täter verschafften sich am Montagmorgen (25. Januar gegen 6.50 Uhr Zugang zum Lagerraum einer Tankstelle an der Speelberger Straße. Sie schlugen hierzu zunächst die Scheibe des Zugangstors zur Waschstraße ein um das Rolltor der Waschstraße zu öffnen. Von dort aus brachen sie die Tür zum Lagerraum auf. Alarmanlage schlug an Vermutlich aufgeschreckt von der Alarmanlage flüchteten der oder die Täter anschließend in unbekannte Richtung. Hinweise zu verdächtigen Personen oder...

  • Emmerich am Rhein
  • 26.01.21

Rees
Diebe stehlen Stromzähler von Baustelle

Rees. Unbekannte Täter haben über das Wochenende (22. bis 25. Januaar) einen Stromzähler von dem Gelände einer Baustelle am Westring gestohlen. Die Täter schnitten dazu die zum Stromzähler führenden Kupferkabel ab und flüchteten in unbekannte Richtung. Zeugenhinweise willkommenZeugenhinweise nimmt die Kripo Emmerich unter Telefon 02822/7830 entgegen.

  • Rees
  • 26.01.21

Unfallflucht in Rees
Sprinter kollidiert bei Wendemanöver mit Zaun und haut ab

Rees. Am Mittwoch (20. Januar kam es gegen 11 Uhr auf der Gerhardt-Storm-Straße zu einer Verkehrsunfallflucht. Dabei wurde ein Zaun beschädigt. Ein weißer Sprinter hatte bei einem Wendemanöver den Grundstückszaun auf Höhe der Hausnummer 4 touchiert und beschädigt und war anschließend weggefahren, ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern.Ein Zeuge konnte die Aufschrift "1-2-3 Car GmbH" ablesen. Weitere Hinweise zum flüchtigen Fahrzeug oder dem Unfallfahrer nimmt die Polizei Emmerich...

  • Rees
  • 26.01.21

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.