Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Verkehrsteilnehmer auf der A2 mussten am heutigen Mittwoch, wegen mehrerer Unfälle auf der A2, viel Geduld im Stau aufbringen. Archivfoto: Jungvogel

Bönen/Hamm: Unfälle am Stauende sorgen für Sperrungen auf der A 2
Vier Menschen leicht verletzt

Bei insgesamt drei Verkehrsunfällen am heutigen Mittwoch (26. Februar) auf der A 2 bei Hamm sind vier Menschen leicht verletzt worden. Die betroffene Richtungsfahrbahn war mehrere Stunden gesperrt, zudem entstand hoher Sachschaden. Ersten Erkenntnissen zufolge staute sich wegen eines Unfalls in Richtung Oberhausen gegen 9.20 Uhr der Verkehr in Höhe der Raststätte Rhynern-Nord. Ein 57-Jähriger war auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs und musste seinen Sattelzug daraufhin bis zum Stillstand...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 26.02.20
Falscher Staubsauger-Vertreter unterwegs

Polizeibericht Polizei Gelsenkirchen
Falscher Staubsauger-Vertreter unterwegs

Die Polizei warnt vor einem falschen Staubsauger-Vertreter, der am Dienstag, 25. Februar, 2020 an der Plutostraße in Bulmke-Hüllen unterwegs war. Gegen 10:00 Uhr klingelte der Mann an der Wohnungstür einer 84-jährigen Gelsenkirchenerin und stellte sich als Mitarbeiter einer Staubsaugerfirma vor. Er gab an, den Staubsauger der Seniorin reparieren zu müssen. Anschließend tat er so, als hätte er an dem Gerät neue Teile eingebaut und verlangte für die Arbeit einen dreistelligen...

  • Gelsenkirchen
  • 26.02.20
Achtung falsche Dachdecker Unterwegs. Trickbetrug

Polizeibericht Polizei Gelsenkirchen
Vorsicht - Falsche Dachdecker

Zwei Trickbetrüger gaben sich am Mittwoch. 26. Februar. 2020 gegenüber einer 84- jährigen Anwohnerin in der Koloniestraße im Gelsenkirchener Ortsteil Buer  als Dachdecker  aus. Gegen 9:30 Uhr schellte zunächst nur ein Mann an dem Einfamilienhaus. Er teilte der Seniorin mit, dass sich auf ihrem Dach eine defekte Pfanne gelockert hätte und er diese jetzt sofort befestigen könnte. Die Gelsenkirchenerin willigte ein und ging mit dem Unbekannten zum Dachboden. Nachdem der falsche...

  • Gelsenkirchen
  • 26.02.20
Ein Lebensmittelgeschäft an der Rotthauser Straße wurde überfallen. Foto: Archiv

Gestern, 21 Uhr, in Essen-Kray
Raubüberfall auf Lebensmittelgeschäft

Schocksituation in Essen-Kray. Ein Lebensmittelgeschäft wurde überfallen. Zwei maskierte Täter, die mit Schusswaffen drohten, erbeuteten an der Rotthauser Straße Geld und schlossen danach die Angestellten ein. Die Polizei Essen hat eine Täterbeschreibung und sucht Tathinweise. Täter "rollten" die Beute weg Wie die Polizei Essen berichtet, betraten gestern zwei maskierte Täter gegen 21 Uhr ein Lebensmittelgeschäft an der Rotthauser Straße und forderten mit Schusswaffen Bargeld. Zwei...

  • Essen-Steele
  • 26.02.20
  •  1

Bewährungsstrafe mit Geldauflage
Hattinger Kinderpornografie-Nutzer durch US-Organisation enttarnt

Ein 47-jähriger Hattinger wurde heute wegen Besitzes und Verbreitung kinderpornografischer Dateien zu einer Freiheitsstrafe von zwölf Monaten verurteilt, deren Vollstreckung für vier Jahre zur Bewährung ausgesetzt wurde. Als Geldauflage muss der Hattinger neben den Gerichtskosten noch 1.200 Euro an ein Kinderdorf zahlen. Die Staatsanwaltschaft beschuldigte den ledigen und kinderlosen Angeklagten, im Zeitraum September 2017 bis Juni 2019 Fotos und Videos mit eindeutig kinderpornografischem...

  • Hattingen
  • 26.02.20
Achtung, Blitzer in Düsseldorf vom 2. bis zum 8. März.

Düsseldorf: Geschwindigkeitskontrollen der Stadt vom 2. bis zum 8. März
Übersicht über die Kontrollstellen des Ordnungsamtes

Die Landeshauptstadt Düsseldorf veröffentlicht wöchentlich Messstellen, an denen Geschwindigkeitskontrollen vorgenommen werden. Auch an anderen Stellen im Stadtgebiet sind Geschwindigkeitskontrollen durch Mitarbeiter des Ordnungsamtes möglich. Hier eine Übersicht über die Kontrollpunkte in der kommenden Woche: Von M. P. Baumgarten - Montag, 2. März: Eulerstraße, Fleher Straße, Heerstraße, Hellweg, Liliencronstraße, Tannenhofweg - Dienstag, 3. März: Am Mergelsberg, Fleher Straße,...

  • Düsseldorf
  • 26.02.20

Seniorin (82) schlägt angeblichem Wasserwerker die Tür vor der Nase zu
Falscher Wasserwerker sofort durchschaut

Ein angeblicher Wasserwerker versuchte am Dienstagnachmittag (25. Februar) sein Glück bei einer 82-Jährigen und blieb erfolglos.  Die Seniorin vermutete bereits eine Betrugsmasche und schlug dem Unbekannten die Tür vor der Nase zu. Gegen 16.15 Uhr klingelte es mehrfach in der Wohnung, die sich im Bereich Karlsruher Straße, Ecke Duisburger Straße befindet. Über die Gegensprechanlage habe ein unbekannter Mann nur einige Sätze genuschelt. Im Hausflur mit geöffneter Wohnungstür sah sie den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.02.20

EBike-Fahrerin kollidiert mit Fußgängerin in Marl Brassert

Heute, gegen 13.10 Uhr, fuhr eine 56-jährige EBike-Fahrerin aus Marl auf dem für Fahrräder freigegebenen Teil des Gehwegs der Schachtstraße in Richtung Hervester Straße. Zur gleichen Zeit ging eine 86-jährige Marlerin auf dem Gehweg in gleicher Richtung. Als die 56-Jährige an der 86-Jährigen vorbeifahren wollte, machte diese einen Schritt nach links und beide kollidierten. Dadurch stürzte die 57-Jährige auf die Fußgängerin. Beide wurden dabei leicht verletzt. Die 57-Jährige wurde zur ärztlichen...

  • Marl
  • 26.02.20
Eine Radfahrerin wurde am Dienstagmorgen schwer verletzt.

89-jährige Autofahrerin übersieht Radlerin in Hilden
Pedelec-Fahrerin schwer verletzt

Am Dienstagmorgen, 25. Februar, wurde eine 64 Jahre alte Pedelec-Fahrerin bei einem Verkehrsunfall am Kreisverkehr Gerresheimer Straße / Schalbruch von einer 89 Jahre alten Autofahrerin übersehen und angefahren. Dabei wurde die 64-jährige Hildenerin schwer verletzt. Gegen 9.40 Uhr war die 89-jährige Düsseldorferin mit ihrem Mercedes in den Kreisverkehr an der Gerresheimer Straße eingefahren, teilt die Polizei mit. Als die Autofahrerin diesen an der Straße "Schalbruch" verlassen wollte,...

  • Hilden
  • 26.02.20

Motorrad fuhr auf PKW. Fahrer erlitt Verletzungen.
Vorsicht vor schräg stehender Sonne

Ein 46-jähriger Kradfahrer aus Mülheim verunfallte gestern Mittag, Dienstag, 25. Februar, gegen 14.45 Uhr, als er einer vorausfahrenden Ford-Fahrerin (51) auffuhr. Die unfallbeteiligten Fahrzeuge waren auf der Hauskampstraße in Richtung Oberhausener Straße unterwegs. Vor ihnen fuhr ein 49-jähriger Mülheimer, der kurz darauf in eine Garageneinfahrt einbiegen wollte. Die Ford-Fahrerin bremste ihr Fahrzeug ab, bemerkte dann aber den Zusammenstoß mit dem Kradfahrer, der hinter ihr fuhr. Dieser...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.02.20
Großbrand an der Achternbergstraße

Feuerwehr Gelsenkirchen
Abschlussmeldung – Großbrand an der Achternbergstraße in Gelsenkirchen-Rotthausen -

Nach dem Großbrand am vergangenen Abend an der Achternbergstraße in Gelsenkirchen-Rotthausen konnten mittlerweile alle Einsatzmaßnahmen der Feuerwehr Gelsenkirchen zurückgenommen werden. Am Morgen wurden noch letzte Glutnester bekämpft. Der Hallenkomplex ist auf ganzer Fläche eingestürzt, deswegen zogen sich die Löschmaßnahmen noch bis in den späten Morgen hinein. Die Feuerwehr hatte große Mühe, jeden Brandherd zu erreichen und zu löschen. Die Einsatzkräfte fahren nunmehr wieder ihre Standorte...

  • Gelsenkirchen
  • 26.02.20
In zwei Wohnungen brachen die Täter in Laar ein.

In zwei Wohnungen in einem Haus eingebrochen
Mehrere Einbrüche in Laar

Unbekannte sind am Dienstag (25. Februar) in der Zeit von 9 Uhr bis 17 Uhr in zwei Wohnungen eines Mehrfamilienhauses auf der Bessemerstraße einstiegen. Die Täter brachen die Schlösser auf, durchsuchten sämtliche Räume und flüchteten unbemerkt mit Geld als Beute. Die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Personen gesehen haben. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter 0203 2800 entgegen.

  • Duisburg
  • 26.02.20
44 Bilder

Schwerer Verkehrsunfall auf der B473 - Hamminkeln
LKW schleudert in den Gegenverkehr und kippt um

Hamminkeln: Auf der Bundesstraße B473 verunglückte ein LKW der mit Kies beladen war. Der LKW kam aus Fahrtrichtung Wesel und befuhr die B473 in Richtung Bocholt. In der langgezogenen Kurve, rutsche der voll beladene LKW mit dem Auflieger in die Straßenbankette. Der Fahrer versuchte durch gegenlenken, dass Fahrzeug wieder in den Griff zu bekommen. Der Versuch scheiterte und der LKW schleuderte quer über die Fahrbahn in den Gegenverkehr und kippte dort um. Zum Glück wurde dabei Niemand...

  • Hamminkeln
  • 26.02.20

Zwei Gelsenkirchener und eine Recklinghäuserin verletzt
Auffahrunfall auf der Auffahrt zu L511 - beide Autos abgeschleppt

Bei einem Auffahrunfall auf der Auffahrt zur L511 in Richtung Herten wurden am Mittwoch drei Menschen verletzt. Der Fall: Gegen 11.30 Uhr fuhr eine 37-jährige Autofahrerin aus Recklinghausen auf der Halterner Straße und bog dann in die Auffahrt zur  L511 in Richtung Herten ein. Als ein vor ihr fahrender 46-jähriger Autofahrer aus Gelsenkirchen abbremste, fuhr die 37-Jährige auf. Sachschaden: 4.000 EuroDabei wurden der 46-Jährige und seine 39-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Beide wurden...

  • Recklinghausen
  • 26.02.20

Üble Überraschung in Hohenlimburg:
Pkw direkt vor der Haustür gestohlen

Der Wagen war plötzlich weg:  Am Sonntagabend, zwischen 20.50 Uhr und 21.10 Uhr, stahlen unbekannte Täter einen hochwertigen Audi in Hohenlimburg. Der 51-jährige Besitzer gab an, dass sein Sohn den Wagen am Sonntagabend in der Einfahrt des Einfamilienhauses, das in der Straße Auf dem Bauloh liegt, abgestellt hat. Kurz darauf hörte die Familie, wie ein Motor gestartet wurde, dachte sich aber nichts weiter dabei. Am nächsten Morgen, 5.50 Uhr, stellte der 51-Jährige fest, dass Diebe das Auto...

  • Hagen
  • 26.02.20
5 Bilder

Grossbrand in Gewürzfabrik, Gebäude vollständig zerstört

Durch ein Feuer ist das Gebäude einer Gewürzfabrik an der Achternbergstraße in  Gelsenkirchen Rotthausen am  Abend des  25. Februar 2020, vollständig zerstört worden. Polizei und Feuerwehr waren um 20.44 Uhr von Anwohnern alarmiert worden und waren seit dem im Großeinsatz. Die Löscharbeiten dauern aktuell an. Polizeibeamte sichern die Einsatzstelle. Die Steeler Straße ist zwischen Schemannstraße und Achternbergstraße voll gesperrt. Nach jetzigem Kenntnisstand ist durch das Feuer niemand...

  • Marl
  • 26.02.20

Einbruch bei Hagener Juwelier
Zeugen gesucht!

Bereits am 29. November kam es zu einem gemeinschaftlichen Diebstahl in einem Juweliergeschäft am Friedrich-Ebert-Platz in Hagen. Zwei unbekannte Täter entwendeten aus der Schaufensterauslage Goldschmuck im Wert von insgesamt rund 1.000 Euro. Einer der Männer hatte die Sicht auf seinen Komplizen dabei geschickt verdeckt, sodass der Ladenbesitzer erst auf den fehlenden Schmuck aufmerksam wurde, nachdem die Täter das Geschäft bereits verlassen hatten. Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise, die...

  • Hagen
  • 26.02.20

Zeugen gesucht:
Polizei Hagen sucht dreiste Einbrecher

In der Straße Pfefferstück in Altenhagen kam es am vergangenen Dienstag, 25. Februar, zu einem Einbruch in einem Mehrfamilienhaus. Gegen 19.30 Uhr waren Unbekannte in die Wohnung einer 79-Jährigen eingedrungen. Die Täter schlugen das Glas einer Balkontür ein und durchsuchten die Räume nach Wertgegenständen. Sie entwendeten nach bisherigen Erkenntnissen Schmuck. Der Wert der Tatbeute konnte noch nicht näher beziffert werden. Nachbarn waren auf den Einbruch aufmerksam geworden und sahen, wie...

  • Hagen
  • 26.02.20
Am Dortmunder Harenberg-Hochhaus wurde Montagabend ein Mann bei einem Raubversuch mit Stichen verletzt.

Dortmunder Bundespolizisten leisten Opfer mit Stichverletzungen erste Hilfe
Blutender Mann in Wache gerettet

Dortmunder Bundespolizisten  retteten Montagabend eine stark blutenden Mann, der durch Stiche verletzt wurde in der Nähe des Hauptbahnhofes. Er gab an, dass fünf Personen versucht hatten, ihn auszurauben.   Erste Hilfe leisten konnten die Bundespolizisten, da ein 34-Jährige Mann den Verletzten um 22 Uhr zur Wache am Hauptbahnhof brachte. Dieser blutete stark am Oberschenkel und am Unterarm.  Die Blutungen stoppten die Beamten mit einem Abbindesystem, der verletzte wurde mit...

  • Dortmund-City
  • 26.02.20
Großbrand an der Achternbergstraße
5 Bilder

"Flammenschein in Gewürzfabrik"
Großbrand an der Achternbergstraße in Gelsenkirchen-Rotthausen

Um 20:41 meldete sich der erste Notrufende bei der Leitstelle der Feuerwehr Gelsenkirchen. Er sähe von der Lothringer Straße aus Flammenschein in einer benachbarten Gewürzfabrik. Daraufhin entsandte die Leitstelle sofort die Kräfte der Feuerwache Altstadt sowie den Führungsdienst zur Einsatzstelle. Zu diesem Zeitpunkt kam auch eine Alarmmeldung der Feuerwehr Essen, die über Explosionsgeräusche aus Rotthausen berichtete, die von Anwohnern aus Essen-Steele wahrgenommen wurden. Unter dem...

  • Gelsenkirchen
  • 26.02.20
Störer dringen erneut widerrechtlich auf das Kraftwerksgelände Datteln 4 ein und werden in Polizeigewahrsam genommen.

Störer dringen erneut widerrechtlich auf das Kraftwerksgelände Datteln 4 ein
11 Personen in Gewahrsam genommen

Am Dienstag, 25. Februar, gegen 6.25 Uhr erhielt die Polizei von Mitarbeitern des Kohlekraftwerks Datteln 4 den Hinweis, dass sich mehrere Personen widerrechtlich den Zugang zum Gelände verschafft hatten. Die alarmierten Einsatzkräfte trafen auf dem Gelände auf 11 Personen, die mehrere Arbeitsmaschinen erklettert und sich anschließend dort teilweise festgekettet hatten. Spezialisten der Polizei gelang es im Laufe des Tages, alle Personen gewaltfrei von den Arbeitsmaschinen zu bringen. Die...

  • Datteln
  • 26.02.20
Oliver Gerecht (links) feiert silbernes Dienstjubiläum. In seiner Hand hält er einen Teddy, ein selbstgemachtes Dankeschön einer älteren Dame. Neben ihm Frank Schacht, Leiter der Feuerwehr in Ennepetal. Foto: Pielorz

25jähriges Dienstjubiläum für Oberbrandmeister Oliver Gerecht
Im Einsatz für die Menschen

Oliver Gerecht (49) feiert als hauptamtlicher Feuerwehrmann sein 25jähriges Dienstjubiläum bei der Stadt Ennepetal. Bürgermeisterin Imke Heymann wird ihm persönlich am Donnerstag, 27. Februar, im Rathaus gratulieren. Für den Feuerwehrmann ist sein Beruf eine Berufung. Etwas anderes kommt für ihn nicht mehr infrage. Angefangen hat seine berufliche Laufbahn aber ganz anders. „Ich weiß nicht, ob ich schon als Kind den klassischen Wunsch hatte, Feuerwehrmann zu werden. Ich glaube eher nicht“,...

  • Ennepetal
  • 26.02.20

17-jährige Jugendliche aus Haltern betroffen
Polizei bittet um Hinweise zu Exhibitionisten

Haltern. Dienstag (25.2.), gegen 17.30 Uhr, befand sich eine 17-Jährige aus Haltern am See auf der Josef-Paris-Straße, als sie an der Hecke eines Wohnhauses einen jungen Mann sah. Als der die 17-Jährige bemerkte, drehte er sich in ihre Richtung. Der junge Mann hatte sein Geschlechtsteil in der Hand und manipulierte daran. Die 17-Jährige ging weg, ohne sich um den Mann zu kümmern. Dieser war etwa 15 Jahre alt und 1,70 Meter groß. Er trug einen hellgelben Pulli, darüber eine grüne Bomberjacke...

  • Haltern
  • 26.02.20

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.