Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Zwei Abbiegeunfälle in Witten: Rollerfahrer und Autofahrerin verletzt

In Witten haben sich am Dienstag, 4. Mai, zwei Abbiegeunfälle ereignet. Dabei wurden je eine Frau und ein Mann verletzt. Gegen 12.20 Uhr fuhr eine 33-jährige Wittenerin mit ihrem Auto auf der Straße Bodenborn in Richtung Innenstadt. Nach bisherigen Kenntnisstand bog zeitgleich ein 62-jähriger Autofahrer aus Witten aus der Einmündung zur Kapellenstraße in diese Straße ein und stieß mit dem hinteren Bereich des Autos der Wittenerin zusammen. Durch den Aufprall wurde der Wagen der Frau...

  • Witten
  • 05.05.21

A 1 - Mehrere schwere Verkehrsunfälle - 45-Jähriger tödlich verletzt

Bei einem der schweren Verkehrsunfälle heute Morgen auf der A 1 wurde bei der Kollision auf der Richtungsfahrbahn Köln ein 45-Jähriger aus dem Münsterland tödlich verletzt. In beiden Fahrtrichtungen waren mehrere Fahrzeuge, darunter auch Lkw, an dem Unfallgeschehen beteiligt. Inwieweit die Witterungsbedingungen (Graupel bzw. Glätte) auf das Unfallgeschehen Auswirkung hatte, ist Gegenstand der Ermittlungen. Auffahrunfall Zunächst kam es auf der Wupperbrücke in Richtung Köln zu dem Unfall, wobei...

  • Marl
  • 05.05.21

Ab 10. Mai Wechselunterricht
Schulen und Kitas im Kreis öffnen wieder

Die entscheidende Sieben-Tages-Inzidenz (RKI) im Kreis Recklinghausen lag am Mittwoch, 5. Mai, den fünften Tag in Folge unter 165. Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW (MAGS) hat dies per Allgemeinverfügung bestätigt und damit den Weg für den Wechselunterricht an den Schulen ab Montag freigemacht. Auch für die Kinderbetreuungseinrichtungen hat das Land den Starttermin für die Wiederaufnahme festgelegt: Sie dürfen ab Freitag wieder zum eingeschränkten Regelbetrieb...

  • Gladbeck
  • 05.05.21

Mehrere Mülltonnen in Weeze angezündet, Wohnhaus geräumt
13-jähriges Mädchen musste ins Krankenhaus

Weeze. In der Nacht zu Mittwoch wurden Polizei und Feuerweht gegen 3.25 Uhr zu einem Mülltonnenbrand an der Kevelaerer Straße gerufen. Die aus bislang unklarer Ursache in Brand geratenen Mülltonnen standen unmittelbar an einer Hauswand. Durch die starke Rauchentwicklung gelangte der Qualm auch ins Haus, hier unter anderem in das Schlafzimmer einer 13-Jährigen. Sie wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus verbracht. Für die Dauer der Löscharbeiten wurde das Wohnhaus geräumt. Durch das Feuer...

  • Gocher Wochenblatt
  • 05.05.21
Die "Lolli-Tests" sollen für die Kinder so einfach zu benutzen sein, wie ein Dauerlutscher. Mit einem animierten Erklärvideo möchte das Schulministerium auch die Kinder ansprechen. (Screenshot)

Corona-Test ab 10. Mai
"Lolli-Tests" starten an Gladbecker Schulen

Auch in Gladbeck werden die landesweit eingeführten „Lolli-Tests“ an Grund- und Förderschulen zum Einsatz kommen: Das Land NRW hat die flächendeckende Einführung der PCR-Pooltests beschlossen, um mit den regelmäßigen Tests Corona-Fälle frühzeitig zu erkennen und Ausbrüche einzudämmen. Auch in Gladbeck starten die Tests somit am kommenden Montag, 10. Mai, an den acht Grundschulen sowie an einer Förderschule und der Freien Waldorfschule. Bei den „Lolli-Tests“ erfolgt die...

  • Gladbeck
  • 05.05.21
  • 1
Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt bei 117.

7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel nähert sich immer weiter der 100
Derzeit bei 117

Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 16.508 (Stand: 5. Mai, 12 Uhr). Zum Vergleich: Gestern zur gleichen Zeit wurden 16.420 Fälle gezählt. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt damit bei 117. Die 7-Tage-Inzidenz gibt an, wie viele Neuinfektionen innerhalb der letzten sieben Tage bezogen auf jeweils 100.000 Einwohner gemeldet wurden.

  • Dinslaken
  • 05.05.21

Polizei Bochum
Donnergrollen ruft die Polizei auf den Plan

Ein vermeintliches Gewitter überraschte am Montagnachmittag, 3. Mai, gegen 16 Uhr Beamte der Verkehrsdienstgruppe 1 auf ihrer Streifenfahrt durch Herne-Sodingen. Da es jedoch weder blitzte noch regnete, musste das Donnergrollen anderswo herrühren ... Rasch identifizierten die Polizisten einen Sportwagen als Verursacher des Lärms. Sie stoppten das Auto und überprüften den Fahrer sowie sein Fahrzeug. Offensichtlich war die Auspuffanlage des Wagens manipuliert und der Schalldämpfer entfernt...

  • Herne
  • 05.05.21
  • 3
Symbolfoto

Bekifft am Steuer
Polizei stoppt Autofahrer (27) in Isselburg

Isselburg. Sich unter Drogeneinfluss ans Steuer zu setzen ist keine gute Idee. Unfreiwillig musste am Dienstag deshalb ein Autofahrer in Isselburg seine Fahrt beenden. Grund: Polizeibeamte hatten den 27-Jährigen am Nachmittag auf der Straße Stromberg kontrolliert. Ein Drogentest schlug positiv an auf den Cannabiswirkstoff THC. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und fertigten eine Anzeige. Blutprobe entnommenEin Arzt entnahm dem Fahrer eine Blutprobe, die zum exakten Nachweis des...

  • Isselburg
  • 05.05.21
6 Bilder

Heidener Straße blockiert
Sturmböen beschäftigen Feuerwehr in Dorsten

Gegen Dienstagmittag kam es zu weiteren Einsätzen im Dorstener Stadtgebiet. Um 13.30 Uhr wurde die Feuerwehr Dorsten zur Heidener Straße kurz vor der Stadtgrenze zu Heiden (Kreis Borken) alarmiert. Hier waren drei größere Birken umgefallen und blockierten die gesamten Fahrspuren. Die Mannschaft der hauptamtlichen Wache nahm eine Kettensäge vor, zerkleinerten und beseitigten die drei Bäume. Zu einem Personenschaden kam es glücklicherweise nicht. Allerdings wurden die Leitplanken beschädigt. Nach...

  • Dorsten
  • 05.05.21
Die umgestürzte Birke in Styrum war 15 Meter hoch. Verletzt wurde niemand.

Feuerwehr fuhr viele Einsätze wegen Sturmtief
Sturmtief Eugen über Mülheim

In den frühen Morgenstunden am Dienstag, 4. Mai, zog das Sturmtief "Eugen" mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 100km/h über das Mülheimer Stadtgebiet. In Folge des Sturms mussten durch die Feuerwehr mehrere Gefahrenstellen, verursacht durch abgeknickte Äste und umgestürzte Bäume, im Stadtgebiet beseitigt werden. Insgesamt rückte die Feuerwehr Mülheim bis zum Dienstagabend zu insgesamt acht wetterbedingten Einsätzen aus. So waren unter anderem an der Mannesmannallee, der Friesenstraße, An den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.05.21
Seniorenzentrum  Frohnhausen, 1. Trakt,  mit Parkanlage, Bepflanzung außen und innen von Deutschlands bekanntestem Markt-Blumenhändler/-kenner "Jürgen" Dobiasch.
6 Bilder

Große Resonanz - 2. Baubeginn plus neues Wohnhaus
Seniorenheim gibt Gesprächsstoff

Mittlerweile ist das Essener Seniorenheim, Frohnhausen, Möserstraße, ein Magnet. Wir berichteten über die Vollendung des 1. Bau-Trakts, der vorher abgerissen wurde; Bewohner mussten umziehen, bis der Teil-Neubau fertig war. Es fluppte mit Wiedereinzug. Jetzt liegt der 2. alte Trakt platt. Neubau folgt. Und? Viele Leute können den Einzug kaum abwarten. Denn es tut sich Gewaltiges auf dem Gelände. Fakt, die Menschen werden älter, irgendwann werden sie schlapper, einsamer, sehnen sich nach...

  • Essen-West
  • 05.05.21
  • 4
  • 2
Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete in der Nacht zu
Mittwoch (gegen Mitternacht) einen 22-Jährigen und einen 13-Jährigen, beide aus
Dorsten, bei Sachbeschädigungen an Autos im Bereich Wasserstraße.

Täter in Hervest geschnappt
Autos beschädigt und Reifen zerstochen

Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete in der Nacht zu Mittwoch (gegen Mitternacht) einen 22-Jährigen und einen 13-Jährigen, beide aus Dorsten, bei Sachbeschädigungen an Autos im Bereich Wasserstraße. Durch Polizeibeamte konnten die beiden auf der Burgsdorffstraße gestellt werden. Der 22-Jährige steht im Verdacht an vier Fahrzeugen jeweils einen Reifen zerstochen zu haben. Nach ersten Erkenntnissen kommt der 22-Jährige möglicherweise noch für weitere ähnliche Taten in den vergangenen Tagen in...

  • Dorsten
  • 05.05.21

Am Mittwochmorgen in der Hagener Innenstadt
49-Jähriger reißt Kennzeichenschilder von Streifenwagen ab und wirft Motorroller um

Am frühen Mittwochmorgen (5. Mai) entwendete ein 49-jähriger Mann in der Innenstadt die Kennzeichen von insgesamt drei Streifenwagen sowie zwei weiteren Autos und warf einen geparkten Motorroller um. Gegen 2.40 Uhr kontaktierten zwei Zeugen die Polizei und meldeten den Mann, der auf dem Berliner Platz das vordere Kennzeichen eines Streifenwagens der Bundespolizei abriss. Die Beamten trafen den 49-Jährigen vor dem Hauptbahnhof an. Das Kennzeichen fanden sie zwischen Mülltonnen neben der Wache...

  • Hagen
  • 05.05.21
5 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
5. Mai: Nur noch Gladbeck über 200

Die kreisweite Sieben-Tage-Inzidenz sinkt am heutigen Mittwoch leicht auf 141,5 (-3,7 im Vergleich zum Vortag). Dabei zeigen die Städte im Kreis aber ein uneinheitliches Bild: Während Haltern wieder in Richtung der 50er Marke sinkt, ist Gladbeck über die 200er Marke gestiegen. Leider gibt es auch einen weiteren Todesfall zu vermelden. Demnach gibt es aktuell (Stand Mittwoch, 5. Mai, 9 Uhr) im gesamten Kreis Recklinghausen nunmehr 29.764 (+133 im Vergleich zum Vortag) bestätigte Corona-Fälle....

  • Gladbeck
  • 05.05.21

Fahrradfahrerin aus Marl bei Unfall in Drewer verletzt

Am Dienstag kam eine 48-jährige Fahrradfahrerin aus Marl nach einem Zusammenstoß mit einem Auto zu Fall und verletzte sich. Eine 41-jährige Recklinghäuserin fuhr gegen 17 Uhr mit ihrem Auto auf der Bergstraße in Richtung Zentrum. An der Einmündung zum Lipper Weg bog sie rechts ab. Dabei kollidierte sie auf dem Fußgängerüberweg mit der Fahrradfahrerin, die auf dem Radweg der Bergstraße in Richtung Victoriastraße fuhr. Ein Rettungswagen fuhr die Verletzte in ein Krankenhaus. Beide Fahrzeuge...

  • Marl
  • 05.05.21

Unfall auf der Barkhausstraße in Alt Marl- ein Mann verletzt

Ein 82-jähriger Autofahrer aus Marl kollidierte am Dienstag, gegen 09.30 Uhr, mit dem entgegenkommenden Auto eines 43-jährigen Marlers. Der 43-Jährige verletzte sich bei dem Unfall leicht und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der Sachschaden beträgt etwa 4.000 Euro. Der 82-Jährige fuhr auf der Barkhausstraße in Richtung Hochstraße und bog nach links auf die Liegnitzer Straße ab. Dabei stieß er mit dem...

  • Marl
  • 05.05.21
2 Bilder

Tierrettung: Kalbendes Hochlandrind drohte zu ertrinken

Ungewöhnlicher Einsatz  für die Löschgruppen Hommersum und Hassum der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Goch: Spaziergänger hatten bemerkt, dass sich in der Niers am Klockschen Weg ein Rind befindet und nicht mehr selbständig das Ufer erreichen kann. Das Tier drohte zu ertrinken. Es handelte sich um ein Hochlandrind, offenbar von einer Herde der gegenüberliegenden niederländischen Landseite. Rind mit vereinten Kräften an Land gezogen Mit einem Schlauchboot, das Anwohner zur Verfügung gestellt...

  • Marl
  • 05.05.21
Foto: Rainer Bresslein

Polizei Bochum
Alleinunfall - E-Bike-Fahrer (64) schwer verletzt

Ein 64-jähriger Wattenscheider ist am 4. Mai bei einem Unfall schwer verletzt worden. Der Mann war gegen 10 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Bochumer Straße in Richtung Bochum-Innenstadt unterwegs. In Höhe der Hausnummer 114 geriet er mit den Reifen seines E-Bikes in die Straßenbahnschienen. Dadurch verlor er die Kontrolle über das Zweirad und stürzte. Er musste mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Rückfragen bitte an: Polizei Bochum

  • Wattenscheid
  • 05.05.21

Polizei sucht Fahrer eines beschädigten Autos
Fahrer soll sich bitte bei der Wache melden!

Ein Lastwagen hat den Außenspiegel eines Autos beschädigt, der am Fahrbahnrand der Kalkarer Straße parkte. Im Polizeibericht heißt es dazu: Eine Autofahrerin hatte am vergangenen Montag um 14.10 Uhr beobachtet, wie der Lastwagen den Außenspiegel touchierte. Da dieser weiterfuhr, folgte sie dem Lkw und konnte ihn durch Hupen dazu bewegen, in Höhe der Ampel am Augustaring anzuhalten. Als Polizisten von dort zum Unfallort fuhren, war das beschädigte Auto nicht mehr da. Darum sucht die Polizei...

  • Xanten
  • 05.05.21

Festnahme wegen Bandendiebstahl auf der Autobahn

Ein "Liegenbleiber" auf dem Seitenstreifen - kein besonderer Einsatz für Beamte der Autobahnpolizei. Normalerweise zumindest. Anders war es am Wochenende. Denn an diesem Tag endete ein solcher Routine-Einsatz, bei dem meist eine irgendwie geartete Autopanne vorliegt, wenig später mit der vorläufigen Festnahme von fünf Männern. Festnahmeort war die Rast- und Tankanlage "Rhynern-Süd" an der A 2. Gegen 10.30 Uhr war der "Liegenbleiber" der Polizei gemeldet worden - ein Auto, das auf dem...

  • Marl
  • 05.05.21
Düsseldorf: Die Landeshauptstadt Düsseldorf veröffentlicht wöchentlich Messstellen, an denen Geschwindigkeitskontrollen vorgenommen werden. Auch an anderen Stellen im Stadtgebiet sind Geschwindigkeitskontrollen durch Mitarbeiter des Ordnungsamtes möglich. Hier eine Übersicht über die Kontrollpunkte in der kommenden Woche.

Düsseldorf: Geschwindigkeitskontrollen der Stadt vom 10. bis zum 16. Mai
Achtung, hier wird geblitzt!

Die Landeshauptstadt Düsseldorf veröffentlicht wöchentlich Messstellen, an denen Geschwindigkeitskontrollen vorgenommen werden. Auch an anderen Stellen im Stadtgebiet sind Geschwindigkeitskontrollen durch Mitarbeiter des Ordnungsamtes möglich. Hier eine Übersicht über die Kontrollpunkte in der kommenden Woche: Von Marie Hirsch - Montag, 10. Mai: Klein-Eller, Werstener Feld, Werstener Friedhofstraße, Hügelstraße, Itterstraße, Mettmanner Straße. - Dienstag, 11. Mai: Eulerstraße, Lindemannstraße,...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 05.05.21

Seien Sie aufmerksam!
Betrügerische Handwerker sind unterwegs

In den letzten Wochen ist es in Oberhausen mehrfach zu Vorfällen gekommen, bei denen Seniorinnen und Senioren Unbekannte in ihre Wohnung gelassen haben. In einem Fall hat sich ein Betrüger als Wasserwerker ausgegeben, in einem anderen Fall als Teppichhändler sowie als Freund des verstorbenen Ehemannes. Leider haben die Täter in allen Fällen Beute gemacht. Eine weitere Masche, mit der Betrüger derzeit in Oberhausen hausieren gehen, ist es als Handwerker Leistungen zu überteuerten Preisen...

  • Oberhausen
  • 05.05.21
Die Polizei warnt vor einer aktuellen Anrufwelle sogenannter "falscher Polizeibeamter" insbesondere im Raum Wülfrath.

Die Polizei warnt vor betrügerischen Anrufen
"Falsche Polizeibeamte"

Bereits am Montag hatte die Kreispolizeibehörde Mettmann vermehrt Anrufe von Seniorinnen und Senioren registriert, die von betrügerischen Anrufen sogenannter "falscher Polizeibeamter" insbesondere im Raum Ratingen und Velbert berichtet hatten. Am gestrigen Dienstag, 4. Mai, kam es zu einer erneuten Anrufwelle der Betrüger, die sich diesmal insbesondere im Raum Wülfrath als Polizeibeamte am Telefon ausgegeben hatten. Die Betrüger gehen hierbei immer nach der gleichen Masche vor: Ihre Opfer,...

  • Hilden
  • 05.05.21
Düsseldorf: Seit Dienstagmorgen zog das Sturmtief Eugen über die Landeshauptstadt Düsseldorf hinweg. Dabei sorgte es bis Mittwochmorgen für 29 wetterbedingte Einsätze bei der Feuerwehr Düsseldorf. In den meisten Fällen waren Äste abgebrochen und Bäume umgekippt.

Feuerwehr Düsseldorf: Insgesamt 29 wetterbedingte Feuerwehreinsätze - keine Verletzten
Sturmtief Eugen über Düsseldorf

Seit Dienstagmorgen zog das Sturmtief Eugen über die Landeshauptstadt Düsseldorf hinweg. Dabei sorgte es bis Mittwochmorgen für 29 wetterbedingte Einsätze bei der Feuerwehr Düsseldorf. In den meisten Fällen waren Äste abgebrochen und Bäume umgekippt. Gegen 18.40 Uhr war am Dienstagabend auf der Heltorfer Schloßallee ein Ast in eine stromführende Oberleitung gefallen. Zur Entfernung des Gehölzes rückten die Freiwillige Feuerwehr Angermund sowie eine Drehleiter der Wache Flughafenstraße an....

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 05.05.21

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.