zeugen gesucht

Beiträge zum Thema zeugen gesucht

Blaulicht
Seit Dienstagabend, 18. Februar, gegen 18 Uhr werden drei Kinder aus Oeventrop vermisst. Die Polizei bittet um Hinweise.

Wer kann Hinweise geben?
Drei Kinder aus Oeventrop vermisst

Seit Dienstagabend, 18. Februar, gegen 18 Uhr werden die 13-jährige Kimberly Eileen Görres, Adnan Maamo (11 Jahre alt) und Johanna Leonie Jürgens (12 Jahre alt) vermisst. Sie sind vom Kinderheim Marienfrieden, Samuel Gruppe in Arnsberg Oeventrop Kirchstraße 37 abgängig. Alle drei Kinder sind vermisst gemeldet worden. Die Kinder führen keine Handys bei sich, es sind keine Anlaufstellen bekannt. Personenbeschreibung Hier geht es zu den einzelnen Fahndungen, Fotos und...

  • Arnsberg
  • 19.02.20
Blaulicht

Polizei Langenfeld sucht flüchtigen Autofahrer
Drei Leichtverletzte und mehrere Tausend Euro Schaden

Am Dienstagnachmittag, 18. Februar, ereignete sich an einer Tankstelle an der Opladener Straße / Ecke Trompeter Straße in Reusrath ein Verkehrsunfall, bei dem drei Personen leicht verletzt wurden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 4.500 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne eine Schadensregulierung zu ermöglichen. Daher bittet die Polizei nun um Zeugenhinweise, um den Mann zu ermitteln. Das war passiert: Um kurz vor 15 Uhr war ein 43 Jahre alter...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 19.02.20
Blaulicht

Vorsicht ist bei Keyless-Go-Systemen geboten
Auto am Stadtwall in Kalkar entwendet: wer hat etwas gesehen?

Kalkar. In der Nacht von Dienstag, 18. Februar, 22 Uhr auf Mittwoch, 19. Februar, 7 Uhr entwendeten unbekannte Täter am Stadtwall den schwarzen Audi Q5 eines 68-jährigen Kalkarers. Das Fahrzeug mit dem amtlichen Kennzeichen KLE-HD 333 war vor der Haustür des Halters abgestellt. Für die Entwendung machten sich die Täter vermutlich das Keyless-Go-System des Audis zunutze. Die Polizei rät: Legen Sie den "Keyless" Transponder nie in der Nähe der Haustür ab und schirmen Sie das Funksignal durch...

  • Kleve
  • 19.02.20
Blaulicht
Da das Restaurant am Anfang der Bochumer Straße liegt, hofft die Polizei, dass Anwohner oder Passanten etwas bemerkt haben.  Foto: Archiv

Restaurant-Einbruch in Essen-Steele
Tatort Bochumer Straße

Das wird doch kein Racheakt unter Köchen sein ... In Essen-Steele wurden Profi-Küchengeräte aus einem Restaurant an der Bochumer Straße gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen. Wie die Polizei Essen berichtet, ermittelt das Einbruchskommissariat aktuell ineinem eher ungewöhnlichen Fall, bei dem mehrere Großküchengeräte eines ehemaligen Restaurants gestohlen wurden. Am Samstag (15. Februar) meldete sichder Besitzer des Restaurants beim Notruf der Polizei, nachdem er den Diebstahl mehrerer...

  • Essen-Steele
  • 18.02.20
  •  4
  •  1
Blaulicht

Zeugen gesucht
Ford Mondeo in Hünxe gestohlen

Laut Polizeibericht stahlen in der Zeit von Sonntag, 16. Februar 2020, 18.00 Uhr, bis Montag, 17. Februar 2020, 07.00 Uhr, Diebe an der Straße Oprielshof einen schwarzen Ford Mondeo. Das amtliche Kennzeichen lautet HG-MG 63. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sollen sich bitte an die Polizei in Hünxe unter der Telefonnummer 02858 / 91810-0 wenden.

  • Hünxe
  • 18.02.20
Blaulicht

Polizei sucht Geschädigte nach Unfallfahrt eines Senioren
Fahrzeug wies Spuren von unterschiedlichen Unfällen auf

Am Montag, 17. Februar, kam es zwischen 9.15 und 9.55 Uhr rund um den Friedhof Dümpten zu gleich drei Verkehrsunfällen. Gegen 9.55 Uhr verlor ein 65-jähriger Dacia-Fahrer an der Einmündung Schildberg/Wittkampstraße beim Wenden offenbar die Kontrolle über seinen Wagen und fuhr gegen einen geparkten Smart. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten fest, dass der Dacia an der rechten Seite und der rechten Front erhebliche Unfallschäden aufwies, die augenscheinlich nicht von dem Unfall mit...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.02.20
  •  1
Blaulicht
Am Montag wurde kurz vor 22 Uhr ein 19-Jähriger vor der Kaufmannschule brutal verprügelt. Hinweise durch Zeugen an die Polizei Hagen bitte unter der Tel. 02331-2066.

Drei gegen Einen
19-Jähriger brutal verprügelt: Polizei Hagen sucht Zeugen

Unbekannte Täter schlugen am Montag, 17. Februar, gegen 21.50 Uhr, auf einen 19 Jahre alten Mann ein. Der Verletzte hielt sich mit einem Freund vor der Kaufmannschule in der Hagener Innenstadt auf, als unvermittelt ein PKW anhielt und drei Personen ausstiegen. Ein Mann aus dieser Gruppe schlug dem 19-Jährigen mit der Faust ins Gesicht. Auf dem Bauch liegend, wurde er im Anschluss von weiteren Schlägen und Tritten in den Bauch und gegen den Kopf getroffen. Die Verletzungen im Kopfbereich...

  • Hagen
  • 18.02.20
Blaulicht

Blaulicht
Unfallflucht auf Edeka-Parkplatz - Zeugen gesucht

Bedburg-Hau. Am Montag, 17. Februar,  wurde auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes an der Norbertstraße der geparkte VW Polo eines 44-jährigen Mannes aus Bedburg-Hau beschädigt. Der Halter hatte sein Fahrzeug gegen 20.05 Uhr unbeschädigt auf dem Parkplatz abgestellt. Als er gegen 20.10 Uhr zu seinem Polo zurückkam stellte der 44-Jährige einen Schaden auf der Fahrerseite seines PKW fest. Der Unfallverursacher hatte sich bereits vom Unfallort entfernt ohne seiner Pflicht nachzukommen, den...

  • Bedburg-Hau
  • 18.02.20
Blaulicht
Ein Streit unter Autofahrern eskalierte. Ein 40-jähriger wurde durch Schläge und Tritte verletzt.

Nach einem Wortgefecht eskalierte die Situation
Streit zwischen Autofahrern eskaliert

Am Freitag befuhr ein 40-jähriger Rheinberger die Ahornstraße in einem Pkw. An einer Engstelle kam es dann zunächst zu einer verbalenAuseinandersetzung mit dem Fahrer eines schwarzen Mercedes ML und einem weiteren  Fahrer eines gelben Opel Agila. Der Streit, der sich inhaltlich darum drehte, wer an der Engstelle Vorrang gehabt hätte, eskalierte in eine körperlicheAuseinandersetzung. Hierbei erlitt der 40-Jährige leichte Verletzungen durch Schläge und Tritte. Die Polizei sucht nun die beiden...

  • Rheinberg
  • 18.02.20
Blaulicht

Blaulicht
Räuberischer Diebstahl/Ladendieb verletzt Verkäuferin

Kellen. Am frühen Samstagabend, 15. Februar, gegen 18.30 Uhr, sprach eine 28-jährige Verkäuferin eines Geschäftes an der Olmerstraße einen Ladendieb an, der Alkohol stehlen wollte, woraufhin der Täter aus dem Geschäft rannte. Die 28-Jährige stellte sich dem Täter in den Weg und versuchte ihn festzuhalten. Der Ladendieb wehrte sich jedoch so massiv, dass er der Verkäuferin den Finger brach und flüchten konnte.Hinweise nimmt die Kripo Kleve unter 02821 5040 entgegen. (cp)

  • Kleve
  • 18.02.20
Blaulicht
Ein mutmaßlicher Kupferkabel-Dieb erlitt einen tödlichen Stromschlag in Essen-Leithe.  Foto: Archiv

3 Polizeieinsätzte, 1 Toter
Kabeldieb stirbt in Essen-Leithe

Gleichzeitige Polizeieinsätze in Mülheim-Heißen, Gelsenkirchen und Essen-Leithe führten Samstagmorgen (15. Februar ab 2:30 Uhr) zu einem traurigen Ergebnis: ein unbekannter Toter an der Haltener Straße in Leithe. Die Polizei Essen sucht zeugen.  Gegen 2:30 Uhr meldete ein privater Sicherheitsdienst eine Alarmauslösung auf einer Baustelle an der Haltener Straße in Essen-Leithe. Über Kameras beobachteten die Mitarbeiter zuvor fremde Personen auf dem Gelände. Die Leitstelle der Essener Polizei...

  • Essen-Steele
  • 17.02.20
  •  2
  •  1
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Raub auf einen 27-Jährigen

Kamen. Zwei bislang noch unbekannte Täter haben Sonntagnacht, 16. Februar, in Kamen einen Raub auf einen 27-Jährigen aus Dörentrup verübt. Das Raubopfer wurde auf der Bahnhofstraße gegen 00.05 Uhr von zwei bislang unbekannten Tätern angesprochen, in einen Hinterhalt gelockt und an eine Wand gedrückt. Die Täter schlugen dem 27-Jährigen mehrmals in Gesicht. Als er zu Boden fiel, entwendeten die Täter das Handy und die Geldbörse des Raubopfers. Am Boden wurde der 27-Jährige dann noch...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 17.02.20
Blaulicht

Blaulicht
Jugendlicher angerempelt/Smartphone entrissen

Kleve. Am Freitag, 14. Februar, zwischen 22.30 und 23 Uhr, rempelten unbekannte Täter einen 16-jährigen Klever am Königsgarten so stark an, dass dieser zu Boden ging. Während des Fallens entriss einer der Täter dem 16-Jährigen sein Smartphone, woraufhin beide Täter in Richtung Stadthalle flüchteten.  Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen nimmt die Kripo Kleve unter Tel.: 02821 5040 entgegen. (cp)

  • Kleve
  • 17.02.20
Blaulicht
3 Bilder

Stark alkoholisierte Person hält 15-Jährigem Pistole vor den Körper
Jugendlicher mit Schusswaffe bedroht

Ein bislang unbekannter Mann zog am 21. Oktober 2019 gegen 20 Uhr am Hauptbahnhof Mülheim eine Schusswaffe, lud diese durch und hielt sie einem 15-Jährigen vor den Körper. Der Jugendliche fuhr gemeinsam mit seinem Cousin (15) die Rolltreppe im Mülheimer Hauptbahnhof, zur Bahnhaltestelle 102, herab. Vor ihm sei eine stark alkoholisierte Person gewesen. Als der unbekannte Mann die Rolltreppe verließ, drehte er sich zu den beiden 15-Jährigen um, zog eine schwarze Schusswaffe aus dem Bereich...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.02.20
Blaulicht
Die Polizei ist auf der Suche nach dem Täter.

Polizei sucht nach Täter
Mann in Ennepetal überfallen und verletzt

Am späten Donnerstagabend wurde ein 22-Jähriger an der Kölner Straße von einem Unbekannten angegriffen. Nach einer Rangelei konnte er mit der Geldbörse des Opfers fliehen. Nun sucht die Polizei nach Zeugen. Ein 22-Jähriger wurde am Donnerstag, 13. Februar, um 23.20 Uhr von einem Unbekannten im Bereich eines Parkdecks an der Kölner Straße angegriffen. Als der Ennepetaler bemerkte, dass ihm ein Mann folgte, drehte er sich um. Der Fremde schlug dem 22-Jährigen in das Gesicht und gegen den...

  • wap
  • 14.02.20
Blaulicht
Vor knapp zwei Stunden wurde die Frau im Winkelskämpchen überfallen.

Polizei hofft auf Zeugenbeobachtungen
Frau rief bei Überfall im Winkelskämpchen lautstark um Hilfe

Es war am frühen Morgen. Kurz vor 10 Uhr überfielen am heutigen Freitag (14. Februar) zwei bislang unbekannte Männer im Winkelskämpchen eine Hausbewohnerin. Sofort nach dem Öffnen der Tür stießen die Männer die Frau ins Haus. Die Hilferufe hörte möglicherweise eine Nachbarin, worauf sofort die Polizei alarmiert wurde. Polizisten suchen jetzt nach den zwei Männern. Ein Räuber war mit einer gelben Jacke bekleidet. Die Männer hatten einen vermutlich schwarzen, mit gelben Streifen versehenen...

  • Essen-Nord
  • 14.02.20
Blaulicht

Polizei sucht nach Zeugen
Frauen wurden im Essener Westen angegriffen

Das Fachkommissariat für Sexualstraftaten ermittelt aktuell nach zwei mutmaßlichen Sexualdelikten in Altendorf und Frohnhausen und bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich zur weiteren Sachverhaltsaufklärung zu melden. Am Freitag, 7. Februar soll eine 21-jährige Frau in einer Parkanlage am "Schölerpad" von einer unbekannten männlichen Person hinterrücks überfallen und zu Boden gebracht worden sein. Bei der Anzeigenaufnahme gab die Frau an, dass sie zuvor ihre...

  • Essen-West
  • 13.02.20
  •  1
Blaulicht
Symbolfoto Polizeieinsatz

Lkw in Duisburg-Hochfeld aufgebrochen
Parfüm im Wert von einer Viertelmillion Euro aus Lkw gestohlen

Die Polizei sucht dringend Zeugen zur Aufklärung eines Parfümdiebstahls im Wert von einer Viertelmillion Euro: Täter haben übers Wochenende vom 31. Januar (Freitag) bis zum 3. Februar (Montag) in Hochfeld einen auf der Wörthstraße vor der Einmündung zur Teilstraße abgestellten Lkw aufgebrochen. Die Diebe luden mehrere hundert Kisten Parfüm um. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Täter einen Transporter oder ebenfalls einen Lkw zum Abtransport benutzten. Für das Kriminalkommissariat...

  • Duisburg
  • 13.02.20
  •  1
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen nach Brand an der Weseler Straße
Container auf ehemaligen Discounter-Parkplatz meterhoch in Flammen

Am Mittwochmorgen, 12. Februar gegen 7:20 Uhr, stand, möglicherweise nach einer Brandstiftung, an der Weseler Straße 100 an der Ecke Timmerhellstraße ein Baucontainer in Flammen. Der Container befand sich auf dem dortigen Parkplatz eines inzwischen geschlossenen Lebensmitteldiscounters.  Vorbehaltlich der weiteren polizeilichen Ermittlungen könnte der Container durch Fremdeinwirkung in Brand geraten sein. Die Berufsfeuerwehr, die kurz nach ihrer Alarmierung am Brandort eintraf, löschte den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.02.20
  •  1
Blaulicht
Eine Handtasche wurde beim Autoausräumen geklaut.

Zeugen gesucht
Diebstahl in Hagen: Handtasche beim Autoausräumen geklaut

Eine 49-jährige Frau wollte am Mittwochnachmittag, 11 Uhr, ihre Einkäufe aus ihrem Wagen ausladen. Ihren Nissan hatte sie dazu direkt an der Friedensstraße geparkt und lief mehrfach in das nur wenige Meter entfernte Haus, um die Waren zu verstauen. Während dieser Zeit hatte sie ihren Wagen nicht verschlossen. Am Ende stellte sie fest, dass ihre Handtasche, die im Fahrzeug gelegen hatte, verschwunden war. In der Tasche befanden sich ihr Mobiltelefon sowie eine Geldbörse mit einer geringen...

  • Hagen
  • 13.02.20
Blaulicht

Wohnungseinbrüche in Menden - Am Brandbusch und Pastor-Funke-Straße - Zeugen gesucht
Täter richteten Sachschaden an

Wie die Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis mitteilt, fanden in den letzten Tagen in Menden zwei Einbrüche - in der Straße Am Brandbusch und der Pastor-Funke-Straße - statt. Hier die Details aus der Pressemeldung: Einbrecher nutzen die letzte Woche dazu, eine Terrassentür einer Wohnung an der Örtlichkeit Am Brandbusch einzuschlagen. Die Einbrecher durchsuchten Räumlichkeiten und durchwühlten sämtliche Behältnisse. Über Art und Umfang der Beute können noch keine Angaben gemacht werden. Es...

  • Menden (Sauerland)
  • 12.02.20
Blaulicht

Wohnungseinbrüche in Fröndenberg - Zeugen gesucht - Hohenheide und Rehwinkel
Bargeld und Schmuck entwendet

Die Polizei sucht Zeugen! Wie die Kreispolizeibehörde Unna mitteilt, fanden am Dienstag, 11. Februar, in Fröndenberg gleich zwei Einbrüche - in der Straße Hohenheide und der Straße Rehwinkel - statt.  Hier die Details aus der Pressemeldung: Bislang unbekannte Täter sind am Dienstagabend, 11. Februar, zwischen 19.30 und 20.30 Uhr in ein freistehendes Einfamilienhaus in der Straße Hohenheide in Fröndenberg eingebrochen, indem sie ein Fenster einschlugen. Während sich die Bewohner im Wohnzimmer...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 12.02.20
Blaulicht

Heute vormittag Einbruch in Holthausen - Zeugen gesucht
Einbruch in Wohnung am Steinknappen

Heute Vormittag, Mittwoch, 12. Februar gegen 11 Uhr, brachen unbekannte Personen in eine Wohnung am Steinknappen, Ecke Zeppelinstraße ein. Anwohner beobachteten zur mutmaßlichen Tatzeit zwei Männer mit einer Sporttasche in der Nähe, die möglicherweise mit dem Einbruch in Verbindung stehen. Ein Verdächtiger soll etwa 20 bis 30 Jahre alt und mit einer gefüllten Sporttasche unterwegs gewesen sein. Der Begleiter ist mit etwa 50 bis 55 Jahren deutlich älter, untersetzt, trug ein Käppi und eine...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.