zeugen gesucht

Beiträge zum Thema zeugen gesucht

Blaulicht
Ein aufmerksamer Bewohner hat am Freitagmorgen einen Einbruch in seiner Wohnung verhindert.

Zeugen gesucht
Knack, Knack an der Haustür: Aufmerksamer Bewohner verhindert Einbruch

Am Freitagmorgen, 21. Februar, gegen 5 Uhr, versuchte, vermutlich ein Täter, in der Breddestraße in Eilpe in eine Wohnung einzubrechen. Der schlafende, 31 Jahre alte Bewohner der Wohnung, wurde durch Knackgeräusche an seiner Wohnungstür geweckt.Er begab sich sofort zur Eingangstür, um nach dem Grund der Geräusche zu schauen. Als er die Tür öffnete hörte er noch, wie jemand durch den Hausflur lief.Am Türblatt und Rahmen stellte er Aufbruchspuren fest, woraufhin er die Polizei...

  • Hagen
  • 21.02.20
Blaulicht
Am Montag wurde kurz vor 22 Uhr ein 19-Jähriger vor der Kaufmannschule brutal verprügelt. Hinweise durch Zeugen an die Polizei Hagen bitte unter der Tel. 02331-2066.

Drei gegen Einen
19-Jähriger brutal verprügelt: Polizei Hagen sucht Zeugen

Unbekannte Täter schlugen am Montag, 17. Februar, gegen 21.50 Uhr, auf einen 19 Jahre alten Mann ein. Der Verletzte hielt sich mit einem Freund vor der Kaufmannschule in der Hagener Innenstadt auf, als unvermittelt ein PKW anhielt und drei Personen ausstiegen. Ein Mann aus dieser Gruppe schlug dem 19-Jährigen mit der Faust ins Gesicht. Auf dem Bauch liegend, wurde er im Anschluss von weiteren Schlägen und Tritten in den Bauch und gegen den Kopf getroffen. Die Verletzungen im Kopfbereich...

  • Hagen
  • 18.02.20
Blaulicht
Eine Handtasche wurde beim Autoausräumen geklaut.

Zeugen gesucht
Diebstahl in Hagen: Handtasche beim Autoausräumen geklaut

Eine 49-jährige Frau wollte am Mittwochnachmittag, 11 Uhr, ihre Einkäufe aus ihrem Wagen ausladen. Ihren Nissan hatte sie dazu direkt an der Friedensstraße geparkt und lief mehrfach in das nur wenige Meter entfernte Haus, um die Waren zu verstauen. Während dieser Zeit hatte sie ihren Wagen nicht verschlossen. Am Ende stellte sie fest, dass ihre Handtasche, die im Fahrzeug gelegen hatte, verschwunden war. In der Tasche befanden sich ihr Mobiltelefon sowie eine Geldbörse mit einer geringen...

  • Hagen
  • 13.02.20
Blaulicht
Die Polizei bittet Zeugen um Hinweis zum Vermisstenfall. Diese werden unter der Tel. 02331 - 986 2066 entgegengenommen.
2 Bilder

Öffentlichkeitsfahndung
Seit dem 10. Februar: 64-Jähriger Mann aus Hagen vermisst

Seit dem frühen Abend des 10. Februar wird Klaus Dieter H. aus Hagen vermisst. Der 64-Jährige ist vermutlich mit einem braunen Dacia Duster unterwegs. Unter Umständen hält sich der Vermisste in Leipzig auf. Angehörige konnten keinen Kontakt mehr zu dem Mann herstellen. Es ist nicht auszuschließen, dass er sich in hilfloser Lage befindet. Der Vermisste kann wie folgt beschrieben werden: 64 Jahre alt, zwischen 175-180cm groß, hagere Statur, kurze graue Haare. Zuletzt trug er einen...

  • Hagen
  • 11.02.20
Blaulicht
Zeugen nach räuberischem Diebstahl gesucht.

Räuberischer Diebstahl
Mann (65) in Hausflur überfallen: Polizei Hagen sucht Zeugen

Am Montag, 10. Februar, ereignete sich gegen 10.45 Uhr ein räuberischer Diebstahl in der Bauernstraße in Altenhagen. Beim Betreten eines Mehrfamilienhauses war ein 65-Jähriger von einem unbekannten Mann geschubst worden. Anschließend entwendete der Täter eine Geldbörse aus der Umhängetasche des Hageners, der aufgrund einer Erkrankung auf einen Rollator angewiesen ist. Der 65-Jährige blieb unverletzt. Der Täter flüchtete anschließend in Richtung Seilerstraße. Er hatte sich zuvor unberechtigt...

  • Hagen
  • 11.02.20
Blaulicht
Kurios; Ein Mann fährt eine 15-Jährige an, steigt nach dem Unfall aus und entschuldigt sich. Danach ergreift er die Flucht. Zeugen zu diesem Vorfall mögen sich bei der Polizei melden.

Unfallflucht in Hagen
Entschuldigt, aber geflüchtet: Pkw fährt Mädchen (15) an - Polizei sucht Täter

Nach bisherigen Ermittlungen stieg am Mittwoch, 5. Februar, eine 15-Jährige aus einem Linienbus in Altenhagen aus. An der Haltestelle Brüderstraße wollte sie den Zebrastreifen in Gehrichtung Hermannstraße überqueren. Als sie die Fahrbahn gegen 19.40 Uhr betrat, kam es zum Zusammenstoß mit einem schwarzen Auto. Das Mädchen fiel auf die Fahrbahn. Der Fahrzeugführer stieg daraufhin aus seinem Fahrzeug und entschuldigte sich mehrfach bei der 15-Jährigen. Anschließend stieg er zurück in sein...

  • Hagen
  • 06.02.20
Blaulicht
Bei einem Unfall am Montag in Haspe wurde ein 73-jähriger schwer verletzt.

Prallte gegen Kotflügel
Fußgänger (73) in Haspe angefahren: Rettungskräfte brachten Schwerverletzten ins Krankenhaus

Am Montag, 3. Februar, fuhr nach bisherigen Ermittlungen eine 19-Jährige in ihrem Ford die Vollbrinkstraße in Richtung Hüttenplatz. Dort kam es gegen 19.15 Uhr zu einem Zusammenstoß mit einem Fußgänger (73) auf der Fahrbahn. Er prallte gegen den Kotflügel und auf die Windschutzscheibe. Danach fiel er auf die Fahrbahn. Der Mann wurde durch Rettungskräfte schwerverletzt in ein Hagener Krankenhaus gebracht. Das Verkehrskommissariat ermittelt jetzt, wie genau es zum Unfall kommen konnte....

  • Hagen
  • 04.02.20
Blaulicht
In Altenhagen wurden drei Fahrzeuge aufgebrochen.

Zeugen gesucht
BMW-Fahrzeuge aufgebrochen: Lenkrad in Altenhagen entwendet

Zwischen Mittwoch, 29. Januar, 20.20 Uhr und Donnerstag, den 30. Januar, 7.15 Uhr brachen bislang unbekannte Täter in der Blumenstraße in Altenhagen einen BMW auf. Die Täter schlugen das hintere rechte Fenster ein, gelangten so ins Fahrzeug und entwendeten das Lenkrad. Aber das sollte kein Einzelfall bleiben. Zwei weitere Fahrzeuge, ebenfalls BMW, wurden aufgebrochen und jeweils die Lenkräder entwendet. Die Kripo prüft nun, ob es einen Zusammenhang zwischen den Taten gibt. Wer Hinweise zum...

  • Hagen
  • 31.01.20
Blaulicht
Die Polizei wurde zu einem Regenrohr-Diebstahl an der Kreuzkirche in Hagen gerufen.

Aus Kupfer
Fallrohre und Blitzableiter an Kirche in Hagen gestohlen

Fünf Regenrohre haben unbekannte Diebe von der Fassade der evangelischen Kreuzkirche an der Kirchbergstraße in Hagen abmontiert. Am Donnerstag, 30. Januar, bemerkte die Hausmeisterin der Kirche den Diebstahl und rief die Polizei. Neben den Regenrohren fehlt auch ein Blitzableiter. Der mutmaßliche Grund für denDiebstahl: Die entwendeten Gegenstände sind aus Kupfer. Vermutlich schlugen die Täter im Zeitraum zwischen dem 28. und dem 30. Januar zu. Wie genau sie vorgingen, ist noch nicht...

  • Hagen
  • 31.01.20
Blaulicht
Nach einem versuchten Einbruch in einem Schnellrestaurant sucht die Polizei nun nach Hinweisen.

Sachschaden an Eingangstür
Versuchter Einbruch bei Fast-Food Gigant: Polizei Hagen sucht Zeugen

Am Mittwoch, 29. Januar, fuhr eine Streifenwagenbesatzung zum McDonald's-Schnellrestaurant in der Enneper Straße. Eine Mitarbeiterin hatte gegen 12 Uhr vier Hebelmarken an der Eingangstür entdeckt. Ersten Ermittlungen zufolge schlugen die Täter in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch zu. Der Schaden in Höhe von zirka 500 Euro könnte mit einem Stemmeisen verursacht worden sein. In das Objekt drangen die Einbrecher nicht vor. Sie könnten bei der Tat gestört worden sein. Die Kripo begann vor...

  • Hagen
  • 30.01.20
Blaulicht
Eine 87-Jährige Hohenlimburgerin durchschaute Trickbetrüger.

Großartig reagiert
87-Jährige schlug Betrüger in die Flucht: Falsche Handwerker in Hohenlimburg unterwegs

Am Mittwoch, 29. Januar, läutete gegen 15 Uhr ein Mann bei einer Hohenlimburgerin. Er berichtete ihr von einem Wasserrohrbruch im Hause, den er reparieren müsse. Dazu müssten er und sein Chef, der zweite Tatverdächtige, die Wasserhähne kontrollieren. Zunächst ließ die Frau beide Männer in die Wohnung. Dort gaben die Betrüger vor, Wasserrohre austauschen zu müssen. Dazu sollte die Hohenlimburgerin Wertgegenstände in der Küche deponieren, damit diese nicht beschädigt werden. Hier wurde die...

  • Hagen
  • 30.01.20
Blaulicht
Nach einem Handtaschendiebstahl im August sind die Täter nun zur Fahndung ausgeschrieben.
2 Bilder

Nach Straftat im August
Öffentlichkeitsfahndung nach EC-Karten-Diebstahl: Wer kennt die Täter

Bereits am 24. August 2019 begab sich eine 64-jährige Frau in die Filiale eines Lebensmitteldiscounters an der Boeler Straße. Im Laufe ihres Einkaufs stahlen unbekannte Täter ihre Geldbörse aus der Handtasche. Wenig später, gegen 11 Uhr, versuchten ein Mann und eine Frau, an einer Bankfiliale in der Denkmalstraße Geld abzuheben. Dies gelang nicht. Eine Richterin genehmigte nun die Veröffentlichung von Lichtbildern. Die Polizei Hagen fragt: Wer kennt die Personen? Hinweise werden...

  • Hagen
  • 30.01.20
Blaulicht
Eine Fußgängerin wurde bei einem Unfall am Montag angefahren und leicht verletzt.

Zeugen gesucht
Trotz grüner Ampel: Fußgängerin angefahren und leicht verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Montag, 27. Januar, wurde eine Fußgängerin leicht verletzt. Ein 58-jähriger Hagener befuhr gegen 22.35 Uhr mit seinem Ford die Buscheystraße in Richtung Allgemeines Krankenhaus. An der Einmündung Bergischer Ring bog er nach links in Richtung Hauptbahnhof ab. Hierbei übersah er nach ersten Ermittlungen eine 36-jährige Hohenlimburgerin, welche bei Grünlicht der Fußgängerampel die Buscheystraße überqueren wollte. Die junge Frau kam bei dem Zusammenstoß zu Fall und...

  • Hagen
  • 28.01.20
Blaulicht
Wer zu dem Handtaschendiebstahl etwas sagen kann, sollte sich bei der Polizei melden.

In Boeler Straße
Frau auf Supermarktparkplatz dreist bestohlen: Handtasche geklaut

Am Montag, 20. Januar, wurde einer 36-Jährigen die Handtasche aus dem Kofferraum ihres Autos gestohlen. Die Frau wollte gegen 11.30 Uhr auf einem Supermarktparkplatz an der Boeler Straße ihre Einkäufe verladen. Während sie Waren aus dem Einkaufswagen nahm und dem Fahrzeug den Rücken zudrehte, entwendete eine unbekannte Person die Tasche, ohne dass die Hagenerin unmittelbar auf den Zwischenfall aufmerksam wurde. In der schwarzen Nylontasche befand sich unter anderem die Geldbörse mit eine...

  • Hagen
  • 21.01.20
Blaulicht
Einen Einbruch in die Realschule Haspe fand in der Zeit von Freitag bis Montag statt. Die Polizei bittet um Hinweise.

Polizei sucht Zeugen
Türen aufgebrochen und Schränke durchwühlt: Einbruch in Hasper Realschule

Zwischen Freitag, den 17. Januar 17 Uhr, und Montag, 20. Januar 7.20 Uhr, brachen bislang unbekannte Täter in die Räumlichkeiten der Realschule Haspe in der Kurze Straße ein. Die Einbrecher hebelten Fenster am Keller des Gebäudes auf und durchsuchten Teile der Schule. Sie hebelten weitere Innentüren auf und durchwühlten die Schränke. Die genaue Tatbeute steht noch nicht fest, vermutlich gelangten die Täter jedoch an etwas Bargeld sowie zwei Laptops, die sie als Beute davonschafften. Die...

  • Hagen
  • 21.01.20
Blaulicht
Im Zeitraum von Sonntag bis Montag brachen Täter einen Kleinlaster auf und stahlen Waschmaschinen. Hinweise zu der Straftat nimmt die Polizei unter 02331-986-2066 entgegen.

Zeugen gesucht
Wäschetrockner und Waschmaschine gestohlen: Transporter in Eilpe aufgebrochen

Zwischen Sonntag, 18 Uhr, und Montag, 9.30 Uhr brachen unbekannte Täter in der Krähnockenstraße einen Transporter auf. Zuerst schlugen die Diebe das Beifahrerfenster ein. Die Täter entwendeten aus dem Handschuhfach diverse Dokumente. Im Laderaum des Kleinlasters der Marke Iveco befanden sich ein Wäschetrockner und eine Waschmaschine, die die Diebe ebenfalls mitnahmen. Hinweise zu der Straftat nimmt die Polizei unter 02331-986-2066 entgegen.

  • Hagen
  • 14.01.20
Blaulicht
Hinweise zu der Prügelei werden unter der Rufnummer 02331-9862066 entgegengenommen.

Mit Metallstange zugeschlagen
Kinder prügeln sich in Hagen: 11- und 10-Jährige ins Krankenhaus eingeliefert

Am Donnerstag, 9. Januar, kam es gegen 15 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen Kindern. Vier Jungen (10 Jahre, 10 Jahre, 11 Jahre und 12 Jahre alt), waren fußläufig in Richtung Altenhagener Brücke/Hauptbahnhof unterwegs. Auf ihrem Weg trafen sie auf eine Gruppe von drei ihnen unbekannten Jungen im Alter von etwa 12-13 Jahren. Ein Junge der Gruppe griff die Kinder unvermittelt mit einer Metallstange an und verletzte dabei zwei von ihnen leicht. Der 11-Jährige und sein 10-jähriger Freund...

  • Hagen
  • 10.01.20
Blaulicht
Durch diese Wand kamen die Einbrecher.

Ungewöhnlicher Polizei-Einsatz
Hagen: Einbrecher zertrümmerten Küchenwand

Einen ungewöhnlichen Einsatz zum Hemker Weg in Dahl hatte die Polizei am Dienstagnachmittag kurz nach 14 Uhr: Einbrecher waren in ein freistehendes Zweifamilienhaus eingebrochen und hatten beide Wohnungen durchsucht. Ungewöhnlich war hierbei, dass die Täter, vermutlich mit einem Vorschlaghammer, eine Innenwand in dem Haus durchbrachen, um von einer Wohneinheit in die nächste zu gelangen. Nach ersten Erkenntnissen hatten die Täter zunächst versucht, eine Terrassentür aufzuhebeln. Als dies...

  • Hagen
  • 08.01.20
Blaulicht

Autodiebe unterwegs:
Lenkrad und Navi ausgebaut

In der Nacht zu Dienstag öffneten Diebe einen am Herrentisch abgestellten weißen BMW, montierten das Lenkrad ab und bauten das originale Navigationssystem aus. Auch die Multimedia-Elemente aus der Mittelkonsole wurden ausgebaut. Besonders ungewöhnlich: Beschädigungen an der Tür des Fahrzeuges konnten nicht festgestellt werden.

  • Herdecke
  • 07.01.20
Blaulicht
Zeugen, welche die Brandstiftung beobachtet haben oder Hinwesie zum Täter geben können, mögen sich beid er Polizei melden.

10.000 Euro Sachschaden
Feuerteufel in Altenhagen unterwegs: Kastenwagen wurde angezündet und brannte aus

Zwischen Donnerstag, 20 Uhr, und Freitag, 1.20 Uhr, setzten unbekannte Täter einen Mercedes Citan auf der Fehrbelliner Straße in Brand. Nach ersten Erkenntnissen schlugen sie die Scheibe der Fahrerseite ein und legten im Fahrzeuginneren einen Brand. Als die Polizei eintraf, brannte der Wagen nicht mehr, der Innenraum, insbesondere der Fahrersitz, war stark beschädigt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise unter 02331-986-2066.

  • Hagen
  • 03.01.20
Blaulicht
Wer etwas zu dem brutalen Raub an den Elbershallen gesehen hat, soll sich bei der Polizei Hagen unter Tel. 02331-9862066 melden.

Raub an den Elbershallen
Ausgeraubt und geschlagen: Polizei Hagen sucht zwei Täter nach Angriff auf 64-Jährigen

Am Sonntag, 29. Dezember, hielt sich ein 64-Jähriger gegen 6 Uhr in den Elbershallen, in der Nähe der dortigen Diskothek, auf. Nach bisherigen Ermittlungen erschienen zur selben Zeit zwei Männer. Diese sprachen den Hagener an und schlugen ihm kurz darauf mit der Faust in sein Gesicht. Anschließend rissen sie ihrem alkoholiserten Opfer die Jacke vom Körper und und flüchteten mit einer geringen Menge an Bargeld in Richtung Kino. Der 64-Jährige konnte einen der Täter beschreiben: Er war...

  • Hagen
  • 30.12.19
Blaulicht

Polizei Hagen sucht nach Zeugen
Unbekannter zerkratzt acht Autos

Zwischen Mittwoch, 25., und Donnerstag, 26. Dezember, zerkratze eine unbekannte Person in der Straße Am Rastebaum mehrere Fahrzeuge. Nach ersten Ermittlungen fielen dem Unbekannten acht Pkw zum Opfer. Bei allen Autos wurden mit einem spitzen oder scharfkantigen Gegenstand Kratzer in den Lack gezogen. Das Schadensbild befindet sich jedes Mal auf der dem Gehweg zuwandten Seite des jeweiligen Fahrzeugs. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen. Wer hat, insbesondere in den Abendstunden, etwas...

  • Hagen
  • 27.12.19
Blaulicht
Da sah man nichts mehr. Durch die mutwillige Zerstörung eines Stromkasten durch Vandalsiten, fiel in Altenhagen zeitweise der Stroma aus.

Blackout in Altenhagen
Spur der Verwüstung: Vandalismus sorgt für Stromausfall

In der Nacht auf Sonntag, 22. Dezember zogen in der Zeit zwischen0.10 Uhr und 0.25 Uhr zwei Randalierer eine Spur der Verwüstung durch Altenhagen, zunächst beschädigten sie an der Kreuzung Boeler Straße / Friedensstraße mehrere Ampeln. Anschließend traten sie an der Ecke Friedensstraße / Treppenstraße mit massiver Gewalt einen Stromkasten um. Der Stromkasten geriet hierdurch in Brand und musste von der Feuerwehr gelöscht werden. Als Folge fiel in der näheren Umgebung zweitweise der Strom...

  • Hagen
  • 23.12.19
Blaulicht
Die Polizei sucht Brandstifter.

Täter gesucht
Feuerteufel in Vorhalle unterwegs: Zwei Fahrzeuge in Brand gesetzt

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag erhielten Polizei und Feuerwehr einen Einsatz in die Reichsbahnstraße. Zwei Autos hatten Feuer gefangen, als die Einsatzkräfte kurz nach Mitternacht in Vorhalle eintrafen. Die Feuerwehr löschte das Feuer an dem Dacia und dem VW. Die Polizei ließ die Wagen abschleppen und sicherstellen. Die Rolladen eines Wohnhauses sowie ein Fallrohr wurden durch den Brand in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehr stellte sicher, dass in dem Haus niemand zu Schaden...

  • Hagen
  • 19.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.