Überregionales

Beiträge zur Rubrik Überregionales

Omikron ist im Kreis Mettmann auf dem Vormarsch.

Omikron im Kreis Mettmann
Fallzahlen an einem Tag mehr als verdoppelt

56  Omikron-Fälle  gibt  es  Stand gestern (23. Dezember) im Kreis Mettmann. Bei der Sieben-Tage-Inzidenz belegte der Kreis Mettmann Platz drei in NRW (337,2).  In ganz Deutschland meldete das Robert-Koch-Institut  3198 bestätigte Omikron-Fälle. Die meisten neu festgestellten gab es mit 294 aktuell in Nordrhein-Westfalen, gefolgt von Bayern mit 82 Fällen.  Gewaltiger Omikron-Anstieg im Kreis MettmannIn den vergangenen 24 Stunden sind in NRW 58 neue Omikron-Erkrankte hinzugekommen - davon 30...

  • Velbert
  • 24.12.21
  • 4
  • 1
Johannes "Jojo" Sich aus Velbert wurde für sein Spiel "MicroMacro: Crime City" mit dem Titel "Spiel des Jahres 2021" ausgezeichnet.
5 Bilder

Jojo Sich ist Autor von "MicroMacro: Crime City"
Ausgezeichnet als "Spiel des Jahres"

"Das ist ein völlig neues Spielgefühl - genial!", sagt Harald Schrapers, Juryvorsitzender beim "Spiel des Jahres" über "MicroMacro: Crime City". Kein Wunder also, dass das Spiel des Velberters Johannes "Jojo" Sich die begehrte Auszeichnung 2021 abgeräumt hat.  Ein überdimensionaler schwarz-weißer Spielplan im Comic-Stil ist die Ausgangslage für Detektive, mit Hilfe von Spielkarten 16 Verbrechen nachzuverfolgen. Die Spielfläche erinnert an ein riesiges Wimmelbild (auch wenn Johannes Sich sich...

  • Velbert
  • 25.08.21
  • 1
  • 3
Wenn Haus und Garten unter Wasser stehen, ist es gut, wenn man versichert ist.
Aktion

Umfrage der Woche
Seid ihr versichert gegen Unwetterschäden?

Es war ein Unwetter historischen Ausmaßes, das sich in den vergangenen beiden Tagen über Nordrhein-Westfalen entlud.  Die erste Bilanz: Bis zu 15 Menschen kamen ums Leben, 15.000 Einsatzkräfte waren und sind im Einsatz. Häuser, Brücken und Straßen wurden zerstört, zahllose Wohnungen, Geschäfte und Keller liefen voll. Menschen mussten ihre Wohnungen verlassen. Der Schaden lässt sich nicht beziffern.  Doch wer kommt für die Schäden auf? Schäden am Haus -> Wohngebäudeversicherung (ausgenommen...

  • Velbert
  • 15.07.21
  • 3
  • 2
Celina strahlt wieder. Mit ihrem Therapiefahrrad kann sie endlich wieder Radfahren. Möglich gemacht hat dies Sascha Ruelfs vom Verein "Goch hilft".
3 Bilder

Nach fast tödlichem Kita-Unfall
Celina strahlt wieder

Es war 14.09 Uhr, als bei Corinna Schubarth das Telefon klingelte: "Sie müssen sofort kommen." Beim Klang der tränenerstickten Stimme der Erzieherin wusste die Mutter, es musste etwas Schlimmes mit ihrer Tochter Celina passiert sein.  Und tatsächlich: Als sie in der Kita* eintraf, lag Celina leblos am Boden. "Sie war nicht ansprechbar, lag in ihrem Erbrochenen. In ihrem Gesicht waren viele blaue Pünktchen." Zu diesem Zeitpunkt hatte eine Erzieherin das Mädchen bereits erfolgreich reanimiert,...

  • Goch
  • 13.07.21
  • 2
  • 3
Urlaub in Corona-Zeiten: ja oder nein?
Aktion

Umfrage der Woche
Fahrt ihr in den Sommerurlaub?

Nur noch wenige Tage bis zu den Sommerferien in NRW. Dann heißt es für viele Familien wieder "Koffer packen" und ab in den Urlaub. Oder doch nicht?  Die Corona-Pandemie beschäftigt uns weiterhin. Auch wenn die Infektionszahlen deutschlandweit im einstelligen Bereich (heute 6,2)  liegen, lauert schon die Delta-Variante und könnte uns die "schönste Zeit des Jahres" womöglich doch noch vermiesen, beispielsweise, wenn am Urlaubsort verschärfte Maßnahmen ergriffen werden. Umfragen zeigen aber eine...

  • Velbert
  • 25.06.21
  • 13
  • 5
Die Allianz-Arena in München darf nicht in Regenbogenfarben beleuchtet werden, wenn Deutschland bei der EM gegen Ungarn spielt.
Aktion

Umfrage der Woche
Stadion München darf nicht in Regenbogenfarben erstrahlen

Beim EM-Spiel Deutschland gegen Ungarn am morgigen Mittwoch, 23. Juni, darf das Stadion in München, die Allianz-Arena, nicht in Regenbogenfarben illuminiert werden. Das hat die UEFA heute bekannt gegeben.  Die Begründung: Die UEFA sei zu politischer und religiöser Neutralität verpflichtet. "Angesichts des politischen Kontextes dieses speziellen Antrags - eine Botschaft, die auf eine Entscheidung des ungarischen nationalen Parlaments abzielt - muss die UEFA diesen Antrag ablehnen", zitiert NTV...

  • Velbert
  • 22.06.21
  • 4
  • 1
Startbereit! Eurowings will trotz Pandemieeinschränkungen seine Flüge schon bald ausweiten.

Flugplan wird sogar noch ausgeweitet - Airline erwartet steigende Passagierzahlen
Warum Eurowings trotz Einreiseverboten ins Ausland fliegt

Der Fall machte Schlagzeilen: Drei deutschen Urlaubern wurde vor wenigen Tagen am Flughafen von Mallorca die Einreise verweigert. Sie mussten wieder nach Hause fliegen. Die zwei Männer und eine Frau konnten keinen Grund vorweisen, der sie dazu berechtigt hätte, auf die Insel zu kommen. Für Touristen besteht aktuell ein Einreiseverbot. Doch warum weitet in dieser Phase der Pandemie ausgerechnet die Fluglinie Eurowings Ihren Flugplan aus? Auf Anfrage erklärt Eurowings-Pressesprecherin Jannah...

  • Velbert-Langenberg
  • 20.05.20
  • 1
  • 1
Christian Schaffeld sieht die Öffnung von Einkauszentren und Möbelhäusern kritisch. Warum, erklärt er in seinem Kommentar.

Ein Kommentar von Christian Schaffeld zur Öffnung von Einkaufszentren und Möbelhäusern
Ein riskanter Weg!

Seit Montag dürfen Einkaufszentren und Möbelhäuser in Nordrhein-Westfalen wieder öffnen. Das ist ein hohes Risiko, wie Christian Schaffeld kommentiert. Ein Kommentar: Es ist ein Spiel mit dem Feuer, das Ministerpräsident Armin Laschet und Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann mit der Öffnung von Einkaufszentren und Möbelhäusern eingehen. Bislang erhielten die Beiden für ihren Umgang mit der Coronakrise viel Lob - und das völlig zu Recht. Die Zahlen der Neuinfektionen sind konstant niedrig...

  • Oberhausen
  • 20.04.20
In Ratingen ist eine Frau unter Quarantäne gestellt worden, die möglicherweise am Coronavirus erkrankt ist.

Frau in Quarantäne versetzt
Corona-Verdacht in Ratingen

In Ratingen gibt es bei einer Frau den Verdacht auf eine Conrona-Infektion. Das teilte der Kreis Mettmann soeben mit.  "Wir sind froh, dass es sich um eine Einzelperson handelt und keine Kinder beteiligt sind", teilte Daniela Hitzemann, Pressesprecherin des Kreis Mettmann, auf Anfrage des Ratinger Wochenblattes mit. Frau hatte Kontakt zu Corona-Patient Nach ersten Erkenntnissen soll die Frau Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person gehabt haben. In Köln könnte die Frau zudem mit...

  • Ratingen
  • 04.03.20
Werner Steiner sammelt leidenschaftlich gern Zeitungen aus aller Welt. Darunter auch 83 Anzeigenblätter der WVW/ORA aus NRW. Foto: Werner Steiner

Werner Steiner aus der Schweiz sammelt leidenschaftlich Zeitungen
Herr Steiner und seine Zeitungen

Werner Steiner hat eine Leidenschaft: Zeitung. Der 68-Jährige aus Zürich sammelt vor allem deutschsprachige Zeitungen aus aller Welt. Mehr als 1.800 unterschiedliche Ausgaben hat er bereits in seiner Sammlung, darunter neuerdings auch die 83 Anzeigenblätter der WVW/ORA aus NRW. Danke, dass Sie die Zeit für unser Gespräch gefunden haben. Sie haben jetzt von unseren 83 Zeitungen je ein Exemplar für Ihre Sammlung erhalten. Wie viele Zeitungen befinden sich denn insgesamt in Ihrer Sammlung? Werner...

  • Essen
  • 24.12.19
  • 4
  • 3
Frauen sind im Job immer noch gegenüber Männern benachteiligt.

Frage der Woche
"Frauenpower": ja oder nein?

Sanna Marin, eine 34-jährige Sozialdemokratin ist seit kurzem die Ministerpräsidentin von Finnland. Diese Wahl macht sie zur weltweit Jüngsten in ihrem Amt. Die finnische Regierung besteht aus einer Koalition von fünf Parteien: SPD, Linke, Grüne, Zentrumspartei und die schwedische Volkspartei – alle davon haben eine Frau an ihrer Spitze. Wir wollen gerne eure Meinung dazu hören. Obwohl viele europäische Länder es geschafft haben eine größtenteils gerechte Gesellschaft aufzubauen, werden viele...

  • Essen-Süd
  • 13.12.19
  • 79
  • 3
Auch Gummienten können ein Sammelobjekt sein.

Frage der Woche
Was sammelt ihr?

Sammeln ist für manche ein bewusstes Hobby, welches viel Zeit, Platz und oft auch Geld beansprucht. Andere wiederum kaufen sich Geschirr nur aus einer bestimmten Kollektion wegen der Ästhetik der Einheit. Fakt ist aber: Wir alle sammeln irgendetwas. Egal ob Postmarken, Schuhe, Pflanzen, Gummienten oder CDs einer bestimmten Band. Der Duden beschreibt den Begriff "sammeln" als "Dinge, für die man sich interessiert, zusammentragen, um sie (wegen ihres Wertes in größerer Anzahl, wegen ihrer...

  • Essen-Süd
  • 29.11.19
  • 28
  • 4
Extreme Wetterverhältnisse, beispielsweise Dürre sind eine Folge des Klimawandels.

Frage der Woche: Klimaschutz
Was tut ihr für den Klimaschutz?

Welches Thema wird von Tag zu Tag immer brennender? Richtig, das Klima. Laut Greenpeace ist der Klimawandel die derzeit größte Herausforderung der Menschheit. Es werden dringend Maßnahmen benötigt, um unsere Zukunft zu sichern. Der Begriff Klima bezeichnet die durchschnittlichen, über längere Zeit herrschenden Wetterverhältnisse einer bestimmten Region. Schon immer hat es natürliche Schwankungen erlebt. Seit Mitte des 20. Jahrhunderts aber ist jeder Jahrzehnt wärmer als der vorherige –...

  • Essen-Süd
  • 22.11.19
  • 31
  • 3
Die Preisträger der Solidarfonds-Awards und die Laudatoren. Foto: Solidarfonds-Stiftung NRW
2 Bilder

Gala in Castrop-Rauxel
Solidarfondsstiftung NRW vergab Awards

Wenn die Solidarfonds-Stiftung NRW zur Preisverleihung lädt, kommen Größen aus der Wirtschaft, dem Showbusiness, dem Sport und der Politik gerne. So auch am vergangenen Samstag in der Europahalle in Castrop-Rauxel anlässlich des 30-jährigen Stiftungsgeburtstages. Zu den Preisträgern des Abends gehörten: Wolfgang Trepper (Comedy-Award), Michael Holm (Musik-Award), Florian Silbereisen (TV-Award), Ulrich Anlagenbau (Wirtschafts-Award), Karl Heinz Rummenigge vom FC Bayern München (Ehren-Award) und...

  • Castrop-Rauxel
  • 19.11.19
  • 2
  • 2
Seid ihr schon in Weihnachts(markt)stimmung? Foto: Michael de Clerque

Frage der Woche
Seid ihr schon in Weihnachtsstimmung?

Weihnachtsmusik, stimmungsvolle Lichter und der Geruch frisch gebrannter Mandeln. Es ist wieder so weit: Viele Märkte öffnen ihre Türen, um weihnachtliche Waren und Spezialitäten zu verkaufen, sowie die Besucher mit Musik und anderen Darbietungen in Stimmung zu bringen. Die Eröffnung vieler Weihnachtsmärkte folgt von Jahr zu Jahr immer früher – obwohl manche den Beginn der Weihnachtszeit vor Totensonntag kritisieren.  In Deutschland gibt es tausende von Weihnachts- und Adventsmärkten. Die...

  • Essen-Süd
  • 15.11.19
  • 56
  • 2
Rund 70.000 Musikfans treffen sich Pfingsten wieder bei "Rock am Ring". Wir verlosen Tickets! Foto: Danny Jungslund
2 Bilder

Gewinnspiel: Tickets für "Rock am Ring"
Die Ärzte live erleben am Nürburgring

Sechs Jahre sind die Ärzte nicht live in Deutschland aufgetreten, dies wird sich jetzt ändern: Bei Rock am Ring gibt die "beste Band der Welt" einen von zwei Gigs in diesem Jahr. Wir verlosen 1x2 Full Weekend Tickets. Das heißt: Fünf Tage lang Zutritt zur Park- und Camping-Area sowie zum dreitägigen Festival.  Vom 7. bis 9. Juni wird es laut auf dem Nürburgring: Etwa 70.000 Musikfans pilgern wieder in die Eifel, um Künstler wie Slipknot, Marteria & Casper, Kontra K oder die Smashing Pumpkins...

  • Essen
  • 31.05.19
  • 6
  • 4
Die Blumen im Vordergrund täuschen über die heruntergekommenen Häuser hinweg. Aufgenommen in Duisburg. Foto: Dabitsch

Frage der Woche
Gelsenkirchen ist ärmste Region Deutschlands: Wo wird Armut sichtbar?

Es gibt ein paar Ecken im Ruhrgebiet, "da möchte man nicht tot überm Zaun hängen", hat ein Kollege einmal zu mir gesagt. Heruntergekommene Straßenzüge, Müll, Verwahrlosung sind dort deutlich sichtbar.  In dieser Woche hat die gewerkschaftsnahe Hans-Böckler-Stiftung eine Studie auf Datengrundlage des Statistischen Bundesamtes veröffentlicht. Die wichtigste Nachricht aus Sicht des "Potts": Gelsenkirchen ist die Stadt mit dem geringsten Einkommen pro Kopf. Im Durchschnitt stehen einem...

  • Gelsenkirchen
  • 26.04.19
  • 9
Beim bundesweiten „Durchblick“-Medienpreis wurden unsere Anzeigenblätter in der Kategorie „Innovation“ ausgezeichnet. Unser Bild zeigt bei der Preisverleihung in Berlin v.l. Moderatorin Anne Henning, Miriam Dabitsch (Head of Digital Content) und Martin Dubois (stv. NRW-Redaktionsleiter). Foto: BVDA

"Herz-Rasen": WM-Erinnerungen von Leser-Autoren ausgezeichnet
„Durchblick“-Preis für unsere Anzeigenblätter

Schicken Sie uns Ihre besondere Erinnerung an Fußball-Weltmeisterschaften: Dazu hatte unser Bundesliga-Tippspiel "Steilpass" vergangenes Jahr unsere Leser und Lokalkompass-User aufgerufen. Weit über 100 Einsendungen haben uns erreicht. 60 anrührende, bewegende oder witzige Beiträge haben wir ausgewählt und gemeinsam mit dem Essener Klartext-Verlag ein Buch daraus gemacht. Das wurde jetzt in Berlin mit dem Medienpreis "Durchblick" ausgezeichnet. Überschriften wie "Knast statt Bern", "Und Kaiser...

  • Essen
  • 24.04.19
  • 9
  • 4
Entspannte Gesichter nach der Entschärfung der ersten Bombe in Essen-Frohnhausen. Foto: lokalkompass.de/Schattberg

Frage der Woche
Nach Bombenfunden in Essen: Bußgelder für Evakuierungs-Verweigerer?

Bei Bauarbeiten an einer Schule in Essen-Frohnhausen sind gleich mehrere Bomben entdeckt worden (wir berichteten hier und hier). Anwohner im Umkreis von 250 Metern mussten innerhalb von fünf Tagen gleich zweimal ihre Wohnungen verlassen. Aber nicht alle kamen der Aufforderung nach. Ihnen drohen jetzt Bußgelder. Mehr als 5.000 Menschen waren von den Bombenentschärfungen betroffen, darunter auch Schulen, ein Schwimmbad, Kitas und Behörden. Rund 2.000 Anwohner mussten ihre Wohnungen verlassen. Das...

  • Essen
  • 19.04.19
  • 3
Andreas Mock und Stefanie Vollenberg (rechts) freuten sich über die Hauptpreise, zwei Digitalkameras, die ihnen Miriam Dabitsch, Head of digital Content bei der Westdeutschen Verlags- und Werbegesellschaft, am neuen Firmensitz in Essen überreichte. Foto: Martin Dubois

Gewinnspiel zu 100.000 BürgerReportern
Stefanie Vollenberg und Andreas Mock freuen sich über Kameras

Strahlende Gesichter heute im neuen FUNKE Media Office in Essen: BürgerReporterin Stefanie Vollenberg aus Bottrop und Andreas Mock aus Essen nahmen ihre neuen Digitalkameras in Empfang.  Anlässlich des 100.000. BürgerReporters hatte der Lokalkompass ein Gewinnspiel veranstaltet. "Erinnert euch an euren schönsten Lokalkompass-Moment", lautete die Aufgabe. Stefanie Vollenberg bedankte sich für viele Berichte und Fotos in den gedruckten Ausgaben unserer Zeitungen. "Alle meine Veröffentlichungen,...

  • Essen
  • 18.04.19
  • 9
  • 6
BürgerReporter treffen Hundeprofi Martin Rütter in Essen. Foto: Dabitsch
20 Bilder

BürgerReporter treffen Martin Rütter
Tante Thea machte Rütter zum Hundeprofi

"Habt ihr Fragen mitgebracht? Dann feuert los..." Hundeprofi Martin Rütter traf vor seiner Show "Freispruch" in der Grugahalle in Essen auf BürgerReporter des Lokalkompass'.  Nadine Herrmann machte den Anfang, zückte einen Zettel mit vielen Notizen und fragte, wie Martin Rütter vom Sportstudium zum Hundetraining gekommen sei. "Das liegt an Tante Thea", erklärte der Hundeprofi. In seiner Heimatstadt Duisburg hatte die Tante bereits in den 80er Jahren Tierschutz betrieben. An sich eine gute Sache...

  • Essen
  • 01.04.19
  • 13
  • 7
Sally Perel kommt seit 1992 nach Oberhausen, um seine Geschichte zu erzählen. Er ist einer der letzten Zeitzeugen weltweit.
9 Bilder

Zeitzeuge berichtet
"Ich war Hitlerjunge Salomon"

"Nur aus der Geschichte kann man lernen, was Deutschland falsch gemacht hat." Mit diesen mahnenden Worten begann der Holocaust-Überlebende Salomon "Sally" Perel am heutigen Mittwoch seine Geschichte zu erzählen. Der 93-Jährige entkam dem Tod nur knapp - das Opfer ist riesig. Er trat als Jude der Hitlerjugend bei. Wir erzählen seine Geschichte. Es ist kurz vor 9 Uhr, als der Holocaust-Überlebende Sally Perel am heutigen Mittwochmorgen an der Lichtburg Oberhausen vorgefahren wird. Das Kino ist...

  • Oberhausen
  • 28.03.19
  • 4
  • 4
Die ehrenamtlichen Autoren dieser weit beachteten Wissens-Plattform protestieren gegen Teile der geplanten EU-Urheberrechtsreform.

Kein Wikipedia
Auch Online-Enzyklopädie protestiert gegen Teile der geplanten EU-Urheberrechtsreform

Wer regelmäßig die Online-Enzyklopädie Wikipedia nutzt, wird heute einen schwarzen Bildschirm ansurfen. Der Grund: die ehrenamtlichen Autoren dieser weit beachteten Wissens-Plattform protestieren gegen Teile der geplanten EU-Urheberrechtsreform. Die Macher der Seite wenden sich mit folgenden Worten an ihre User: Liebe Besucherin, lieber Besucher, warum können Sie Wikipedia nicht wie gewohnt benutzen? Die Autorinnen und Autoren der Wikipedia haben sich entschieden, Wikipedia heute aus Protest...

  • Dorsten
  • 21.03.19
Wer will Hundeprofi Martin Rütter treffen? Drei BürgerReporter und Begleitung erhalten die Chance dazu am 28. März in Essen. Foto:  Klaus Grittner

Exklusiv für BürgerReporter
Trefft Hundeprofi Martin Rütter in Essen!

Ob als "Vertretungslehrer" auf VOX, bei "Hund versus Katze" auf RTL oder auf der Bühne: Hundeprofi Martin Rütter ist für (fast) jeden Spaß zu haben. Jetzt lädt er drei BürgerReporter vom Lokalkompass zu einem exklusiven Treffen ein. Wer am Donnerstag, 28. März, noch nichts vor hat, sollte jetzt den Kalender holen: Um 20 Uhr tritt Rütter mit seinem vierten Live-Programm "Freispruch" in der Grugahalle Essen auf.  „Ich freue mich, dass mich meine aktuelle Live-Tour FREISPRUCH! jetzt endlich auch...

  • Essen
  • 18.03.19
  • 4
  • 3

Beiträge zu Überregionales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.