Nachrichten - Rheurdt

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

129 folgen Rheurdt
Vereine + Ehrenamt
2018 und '19 konnten die Kinder noch unbeschwert den Ferienspaß in Kamp-Lintfort genießen. Im vergangenen Jahr war das Angebot aufgrund der Corona-Pandemie schon deutlich eingeschränkt.

Anmeldungen für Angebot für Kinder in Kamp-Lintfort derzeit nicht möglich
Spontaner Ferienspaß

Aufgrund der durch die Corona bedingten Einschränkungen ist es auch in diesem Jahr nicht möglich, das Sommerferienprogramm „Ferienspaß“ verlässlich zu planen. Das teilt die AG78, eine Arbeitsgruppe aller Träger der Kamp-Lintforter Jugendhilfe, gemeinsam mit der Stadtverwaltung mit. Aus diesem Grund kann die gewohnt frühzeitige Vorstellung des Programms und die Anmeldephase wie in den zurückliegenden Jahren nicht stattfinden. „Sollte sich die Situation in den Ferienzeiten deutlich entspannen,...

  • Kamp-Lintfort
  • 21.01.21
Ratgeber
KN95- und FFP2-Masken haben eine stärkere Schutzfunktion.

Damit die FFP2-Maske wirkt
Tipps für das richtige Tragen und Wiederverwenden

Laut aktuellem Bund-Länder-Beschluss sind Alltagsmasken deutschlandweit im Nahverkehr und beim Einkaufen nicht mehr zugelassen. Hier sind künftig sogenannte OP-Masken oder Mund-Nase-Bedeckungen der Standards KN95/N95 oder FFP2 Pflicht. Bayern erlaubt bereits seit Montag in den Geschäften und den öffentlichen Verkehrsmitteln ausschließlich FFP2-Masken. DKV-Gesundheitsexperte Wolfgang Reuter erklärt den Unterschied zu Alltagsmasken und worauf Verbraucher beim Tragen von FFP2-Masken besonders...

  • Essen-Borbeck
  • 20.01.21
  • 12
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Ratgeber
Das Impfen gegen das Corona-Virus verzögert sich weiter. Foto: Pixelio/C.Falk

Lieferungen von Biontech/Pfizer stocken
Corona-Impfstopp in den NRW-Kliniken

In der Vorwoche verkündete das NRW-Gesundheitsministerium noch die zusätzlichen Lieferungen des Corona-Impfstoffs durch den Hersteller Moderna. Gestern machte sich sich dann der angekündigte Lieferengpass durch den Hersteller Biontech/Pfizer bemerkbar. Das Ministerium verbreitete einen Erlass, nachdem alle Impstofflieferungen für Erstimpfungen in Krankenhäusern im Januar storniert sind. Schon die für heute und morgen bestellten Impfstoffe werden nicht mehr zugestellt.  Wegen der verzögerten...

  • Essen
  • 20.01.21
  • 3
Blaulicht
Im Kreis Wesel sind fünf weitere Menschen verstorben, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden.

Fünf weitere Menschen im Kreis Wesel an oder mit Corona verstorben
Inzidenz erstmals wieder unter 100

Im Kreis Wesel sind fünf weitere Menschen verstorben, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Hierbei handelt es sich um eine 92-jährige Frau aus Alpen, eine 95-jährige Frau aus Kamp-Lintfort, eine 90-jährige Frau aus Dinslaken, eine 94-jährige Frau aus Voerde und eine 97-jährige Frau aus Voerde. Damit steigt die Zahl der in Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorbenen Menschen im Kreis Wesel auf 116. Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen...

  • Dinslaken
  • 20.01.21
Blaulicht
Das Land NRW hat die Koordinierungsstellen in den Impfzentren am späten Dienstagabend, 19. Januar 2021, darüber informiert, dass die bereits bestellten Impfstoffe für Krankenhäuser für Mittwoch und Donnerstag, 20. und 21. Januar, nicht mehr ausgeliefert werden können.

Land NRW storniert wegen geänderter Liefermengen vorerst Impfstoff Biontech/Pfizer für Erstimpfungen
Änderung der Impfplanung erforderlich

Das Land NRW hat die Koordinierungsstellen in den Impfzentren am späten Dienstagabend, 19. Januar 2021, darüber informiert, dass die bereits bestellten Impfstoffe für Krankenhäuser für Mittwoch und Donnerstag, 20. und 21. Januar, nicht mehr ausgeliefert werden können. Grund dafür sind die von der Firma BioNTech aktuell mitgeteilten geänderten Liefermengen, die eine Änderung der Impfplanung erforderlich machen. Zudem können die Kreise und kreisfreien Städte vorerst keinen Impfstoff für...

  • Dinslaken
  • 20.01.21
Kultur
René Schneider will bei einem Re-Start der Kulturszene helfen.

René Schneider will Kulturschaffende bei Neustart unterstützen
Kultur aus der Krise

Auch die Kulturszene leidet aktuell sehr unter den Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Ob die finanzielle Unterstützung für Künstler und alle im Veranstaltungsbereich tätigen Menschen ausreicht und wie ein Neustart gelingen kann, darüber möchte der Landtagsabgeordnete René Schneider mit Kulturschaffenden aus dem Kreis Wesel sprechen und lädt zu einer digitalen Konferenz am Dienstag, 26. Januar, um 18.30 Uhr ein. Er möchte von den Kulturschaffenden wissen, ob und wie in welchem Umfang...

  • Moers
  • 19.01.21
Blaulicht
Nach einer Unfallflucht ist die Polizei in Neukirchen-Vluyn auf der Suche nach einem 1er BMW.

Dunkler BMW, Baujahr 2004-2013 nach Unfallflucht gesucht
Verursacher verlor Teile seines Fahrzeugs

Am Montag gegen 19.50 Uhr kam es an der Einmündung Neufelder Straße / Am Hoschenhof zu einem Verkehrsunfall. Der Unfallverursacherentfernte sich anschließend, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Der Fahrer eines Opel Zafira ordnete sich zum Unfallzeitpunkt als Linksabbieger auf der Neufelder Straße ein, da er anschließend in die Straße Am Hoschenhof  abbiegen wollte. Der unbekannte BMW-Fahrer bog indes von der Straße Am Hoschenhof nach rechts auf  die Neufelder Straße ab und stieß...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 19.01.21
Ratgeber
In Notfällen sind die Apotheken im Kreis auch zu später Stunde für ihre Kunden da.

Gut zu wissen!
Notdienste der Apotheken vom 20. bis 26. Januar

APOTHEKEN Mittwoch, 20.1. easyApotheke Moers Römerstraße 568, Moers Donnerstag, 21.1. Genius-Apotheke, Lintforter Str. 78, Moers Freitag, 22.1. Apotheke am Neumarkt, Neumarkt 15, Moers Ventalis Apotheke, Moerser Straße 290, Kamp-Lintfort Samstag, 23.1. Georg-Apotheke, Konstantinstr. 1e, Moers Lavendel-Apotheke, Hochstr. 5, Neukirchen-Vluyn Hirsch-Apotheke, Auguststr. 45, Kamp-Lintfort Sonntag, 24.1. Rosen-Apotheke, Homberger Str. 355, Moers Einhorn-Apotheke, Gelderstr. 8, Rheinberg Montag,...

  • Rheinberg
  • 19.01.21
Politik
Aufgrund des Lockdowns und der Notbetreuung in den Kitas bekommen die Eltern Beiträge erstattet.

Eltern erhalten nachträglich Geld zurück
Essensgeld wird teilweise erstattet

Elternbeiträge (Kitas und Offene Ganztagsschule) werden für Januar nicht fällig, nicht abgebucht und schnellstmöglich erstattet. Auch das Essensgeld wird zum Teil zurückgezahlt. Allerdings ist die Regelung hier etwas komplizierter. Bei allen Trägern müssen unabhängig von den Lebensmitteleinkäufen Fixkosten gedeckt werden. Hierzu gehören zum Beispiel Miete und Personal. Um das Essensangebot auch in Zukunft in gewohnter Form anbieten zu können, verbleibt deshalb ein Sockelbetrag bei den Trägern....

  • Moers
  • 19.01.21
Ratgeber
In der Gelderstraße zwischen Kamper Straße und Innenwall werden die Arbeiten zur Neugestaltung weitergeführt.

Weiterführung der Tiefbauarbeiten
Neugestaltung der Gelderstraße

Ab sofort werden in der Gelderstraße zwischen Kamper Straße und Innenwall die Arbeiten zur Neugestaltung weitergeführt. Dazu wird die Firma Loock in einem ersten Abschnitt die vorhandenen Oberflächen aufnehmen und den Bereich bis zur Hausnummer 29 (Froschkönig) zirka 80 Zentimeter tief ausschachten. Parallel erfolgt der Einbau der Kies- und Schotterschicht. Das Geschäft “Froschkönig“ und die Deutsche Bank sind während der Ausschachtungsarbeiten nur aus Richtung Innenwall erreichbar. Andere...

  • Rheinberg
  • 19.01.21
Ratgeber
Das Foto zeigt die Klasse 6 a fröhlich trotz Maske beim Winter-Sport. Pandemiebedingt müssen alle Schulen derzeit umplanen, um sich den neuen potentiellen Schülern vorstellen zu können.

JSG lädt ein zum virtuellen Tag der offenen Tür
Alle Infos online

Für die Familien der Viertklässler steht in Kürze die Wahl der weiterführenden Schule an. Dazu würden sie die neue Schule natürlich gern persönlich in Augenschein nehmen. Aber leider fallen coronabedingt alle Tage der offenen Tür aus, so auch am Julius-Stursberg-Gymnasium in Neukirchen-Vluyn. Die Schulgemeinschaft des JSG hat sich darauf eingerichtet und begrüßt alle Interessenten mit angepasstem Begrüßungsprogramm auf seiner Homepage jsg-nv.de. Dort können sich die Gäste ein Video „Willkommen...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 19.01.21
Politik
Bürgermeister Christoph Fleischhauer, Dr. Thomas Voshaar, Guido Lohmann und Markus Grimm saßen am 16. Januar für das „Gespräch zum Jahresbeginn“ im Rathaus zusammen.
3 Bilder

Live aus dem Moerser Rathaus
Gespräch zum Jahresbeginn mit Bürgermeister Christoph Fleischhauer

„2021: Das Hoffnungsjahr?“ Mit dieser Frage eröffnete Bürgermeister Christoph Fleischhauer das Gespräch zum Jahresbeginn. Am Samstag, 16. Januar, diskutierte er mit Dr. Thomas Voshaar, Chefarzt am Krankenhaus Bethanien, Sänger und Autor Markus Grimm sowie Guido Lohmann, Vorsitzender des Initiativkreises Moers, im Rahmen des „alternativen Neujahrsempfangs“. Moers. Aufgrund der Pandemie hat die Stadt die traditionelle Veranstaltung dieses Mal als öffentlichen Livestream angeboten. Die Teilnehmer...

  • Moers
  • 18.01.21
Politik
Aufgrund der Probephase wird die Beschilderung zunächst nur abgedeckt.

Drei Monate auf Probe
Moerser Straße: Aufhebung der Parkraumbewirtschaftung

Seit vielen Jahren besteht auf der Moerser Straße zwischen Montplanetstraße und Rheinstraße eine Parkraumbewirtschaftung mit Parkscheibenpflicht. Für maximal zwei Stunden konnten Autofahrer werktags zwischen 8 und 19 Uhr einen öffentlichen Stellplatz in beiden Fahrtrichtungen in Anspruch nehmen. Grund für die Parkraumbewirtschaftung war seinerzeit eine Vielzahl von Gewerbeansiedlungen entlang der Moerser Straße mit der dadurch verbundenen Stellplatzfrage für die Kundschaft. Stellplätze waren...

  • Kamp-Lintfort
  • 18.01.21
LK-Gemeinschaft
Bernhard Lefarth und Uwe Drumm.

ASK: Uwe Drumm verabschiedet
Langjähriger Mitarbeiter geht in den Ruhestand

Bernhard Lefarth, Leiter des Servicebetriebes ASK, hat nun den langjährigen Vorarbeiter in der Kfz-Werkstatt, Uwe Drumm, in den verdienten Ruhestand verabschiedet. Kamp-Lintfort. Drumm startete seine Karriere bei der Stadt im Jahre 1986 als Mitarbeiter in der Straßenunterhaltung ein. Später wechselte er in die Kfz-Werkstatt, in der er 1997 zum Vorarbeiter ernannt wurde. Drumm hat durch seine Arbeit wesentlich dazu beigetragen, Fahrzeuge, Geräte und Maschinen für den täglichen Betrieb des ASK...

  • Kamp-Lintfort
  • 18.01.21
Ratgeber

Moers - Große Veranstaltungsreihe zu Veränderungen durch Digitalisierung
"Digitalisierung erfasst und verändert den Alltag von jedem Menschen"

„Ich bin online, also bin ich?“ „Wir haben in der Pandemie erlebt wie hilfreich die Digitalisierung ist, zum Beispiel um den Kontakt untereinander zu halten, um mittels Home-Office gefährdende Begegnungen zu vermeiden oder um weltweit schnell Informationen im Gesundheitswesen auszutauschen. Wir haben aber auch gesehen, welche zerstörerischen Möglichkeiten sie bieten kann, etwa wenn sich Fake-News und Verschwörungstheorien rasend schnell verbreiten und die Realität verzerren“, erklären Karin...

  • Moers
  • 18.01.21
LK-Gemeinschaft

Moers - Vorhaben am Autobahnabschnitt A57 in Kapellen
Ausbau der A57 zwischen den Autobahnkreuzen Köln-Nord und Kamp-Lintfort

Aktiver Lärmschutz und Renaturierung Das Planfeststellungsverfahren zum sechsstreifigen Ausbau der Autobahn A57 im Abschnitt Moers-Kapellen zwischen der Anschlussstelle Krefeld-Gartenstadt und dem Autobahnkreuz Moers kommt voran. Vom 20. Januar bis 19. Februar findet die Offenlage des Verfahrens zur Information und Beteiligung der Öffentlichkeit statt. Die Auslegung der Planfeststellungsunterlagen erfolgt durch Veröffentlichung im Internet auf der Homepage der Bezirksregierung Detmold....

  • Moers
  • 18.01.21
Blaulicht

Moers - Gauner betrogen Seniorin mit "Enkeltrick"
Die Liebe zu Angehörigen machen sich Kriminelle zu nutzen

"Enkeltrick" hat mal wieder funktioniert Telefonbetrüger gaukelten am Freitag, 15. Januar, einer 82-jährigen Moerserin vor, dass ihr Sohn einen Verkehrsunfall verursacht habe und sich in Haft befände. Gegen eine Kautionszahlung würde er wieder freigelassen werden. Gegen 16 Uhr übergab die Seniorin an der Dessauer Straße einen hohen vierstelligen Bargeldbetrag an eine Unbekannte. Beschreibung der Kriminellen: Die Frau ist etwa 155 Zentimeter groß, hat hellbraune Haut und ist vermutlich...

  • Moers
  • 18.01.21
Blaulicht

Moers - Einbruch in Rohbau
Aufmerksame Nachbarin verständigte die Polizei

Dieb hatte es zunächst auf drei Heizlüfter abgesehen, wurde bei aber unterbrochen Am Freitagabend, 15. Januar, drang ein Einbrecher gegen 23.30 Uhr gewaltsam in einen Rohbau an der Andreasstraße ein. Er stahl drei Heizlüfter und stellte sie für den Abtransport auf den Gehweg. Eine 63-jährige Moerserin beobachtete den Lichtschein im Haus und alarmierte umgehend die Polizei. Der Einbrecher flüchtete miteinem Fahrrad in Richtung Siedweg und ließ die Beute zurück. Sachdienliche Hinweise bitte an...

  • Moers
  • 18.01.21
Blaulicht

Rheinberg - Einbrecher stehlen Schmuck
Einbruch in Einfamilienhaus an der Millinger Straße

Diebe sind durch die Terrassentür ins Haus gelangt Schmuck haben Unbekannte aus einem Einfamilienhaus in Rheinberg gestohlen. Um in das Haus an der Millinger Straße zu gelangen,schlugen die Täter am vergangenen Freitag, 15. Januar, in der Zeit zwischen 12.30 und 20.30 Uhr die Scheibe einer Terrassentür ein. Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei Rheinberg unter der Telefonnummer 02843/9276-0 entgegen.

  • Rheinberg
  • 18.01.21
Wirtschaft
Im Dezember 2020 beschlossen die Mitglieder des Kreisausschusses einstimmig, Finanzierungslücken der im Kreis liegenden Arbeitslosenzentren mit Kreiszuschüssen zu kompensieren.

Kreis Wesel kompensiert Finanzlücken von Arbeitslosenzentren
Land NRW stellt Förderungen ein

Im Dezember 2020 beschlossen die Mitglieder des Kreisausschusses einstimmig, Finanzierungslücken der im Kreis liegenden Arbeitslosenzentren mit Kreiszuschüssen zu kompensieren. Die finanziellen Lücken entstehen in den vier Arbeitslosenzentren (Wesel, Dinslaken, Kamp-Lintfort und Moers) ab 2021 durch den Wegfall der Landesförderung. Das Land NRW hatte bereits Mitte des vergangenen Jahres angekündigt, die Förderung der landesweit 79 eigenständigen Arbeitslosenzentren in ihrer bisherigen Form...

  • Dinslaken
  • 15.01.21
Ratgeber
Ein Studium, ist das etwas für mich? Und wenn ja, was soll ich studieren, was erwartet mich, was muss ich dafür tun? Diese und viele weitere Fragen beantwortet die Hochschule Rhein-Waal bei den „Wochen der Studienorientierung“ vom 21. bis 29. Januar.

Hochschule Rhein-Waal bietet digitale Studienorientierung an
Studium - ja oder nein?

Ein Studium, ist das etwas für mich? Und wenn ja, was soll ich studieren, was erwartet mich, was muss ich dafür tun? Diese und viele weitere Fragen beantwortet die Hochschule Rhein-Waal bei den „Wochen der Studienorientierung“ vom 21. bis 29. Januar. Aufgrund der Corona-Pandemie erfolgt die Beantwortung in diesem Jahr ausschließlich digital, wobei sich Interessierte über die Veranstaltungslinks zum Angebot hinzuschalten können. In den zwei Wochen werden vielfältige Informationen zu Themen wie...

  • Kamp-Lintfort
  • 15.01.21
Wirtschaft
Beim kostenlosen Webinar informiert die IHK Gastronomen, wie der Re-Start gelingen kann.

Tipps und To-dos für die Gastro-Wiedereröffnung
Kostenloses IHK-Webinar

Noch ist unklar, wann und in welcher Form Gaststätten, Restaurants, Kneipen und Co. wieder aufmachen können. Sicher ist hingegen: Der erfolgreiche Neustart gelingt nicht aus dem Stegreif. Die Unternehmer müssen ihre Räumlichkeiten Corona-gerecht vorbereiten, gleichzeitig auch Hygieneregeln für Gäste, Lieferanten und Mitarbeiter befolgen. Beim kostenlosen Webinar am Freitag, 22. Januar von 9 bis 10:30 Uhr informieren die Niederrheinische IHK und die IHK Mittlerer Niederrhein über die wichtigsten...

  • Moers
  • 15.01.21
Blaulicht
Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt bei 93,9.

Inzidenz im Kreis Wesel erstmals wieder unter 100
9.765 Corona-Fälle seit Ausbruch gezählt

Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 9.765 (Stand: 15. Januar, 12 Uhr). Zum Vergleich: Am Vortrag zur gleichen Zeit wurden 9.714 Fälle gezählt. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt damit bei 93,9. Die 7-Tage-Inzidenz gibt an, wie viele Neuinfektionen innerhalb der letzten sieben Tage bezogen auf jeweils 100.000 Einwohner gemeldet wurden.

  • Dinslaken
  • 15.01.21
Ratgeber
Erwachsene, die ihre Allgemeine Hochschulreife/Fachhochschulreife nachholen möchten, können sich ab jetzt für den kommenden Semesterbeginn zum 1. Februar komplett digital am Niederrhein-Kolleg anmelden.
6 Bilder

Abitur nachholen am Niederrhein-Kolleg Oberhausen
Anmeldungen für kommendes Semester sind jetzt online möglich

Erwachsene, die ihre Allgemeine Hochschulreife/Fachhochschulreife nachholen möchten, können sich ab jetzt für den kommenden Semesterbeginn zum 1. Februar komplett digital am Niederrhein-Kolleg anmelden. War bisher für die Anmeldung immer eine Beratung vor Ort notwendig, kann diese während der gegenwärtigen Schulschließungen im Rahmen des verschärften Lockdowns auch vollständig aus der Distanz erfolgen. Fragen zu den Aufnahmevoraussetzungen, möglichen Abschlüssen, Arbeits- oder Wartezeiten...

  • Oberhausen
  • 15.01.21
Blaulicht
Nach einem Einbruch in eine Lagerhalle in Kamp-Lintfort sucht die Polizei Zeugen. Die Diebe entwendeten unter anderem einen Gabelstapler.

Polizei in Kamp-Lintfort sucht nach einem Einbruch in einen Lagerraum Zeugen
Einbrecher kamen mit Anhänger

In der Zeit von Mittwoch, 17.30 Uhr, bis Donnerstag, 7.30 Uhr, drangen Unbekannte in den Lagerraum einer Firma an der Kruppstraße ein. Sie stahlen unter anderem einen orangefarbenen Gabelstapler der Marke Still, mehrere Sägen, einen Monitor und einen Drucker.  Die Einbrecher verwendeten für den Transport der Gegenstände offenbar einen  geschlossenen, weißen Anhänger, den sie gegen 4.55 Uhr an einen weißen  Kastenwagen anhängten. Sie flüchteten in Richtung Kruppstraße. Sachdienliche Hinweise...

  • Kamp-Lintfort
  • 15.01.21
Ratgeber
Einfach mal raus, durchatmen, dem (Corona-)Stress entfliehen. Diesen Wunsch haben zurzeit viele. Aber: Wie sinnvoll ist es, jetzt seinen nächsten Urlaub zu buchen?

Urlaubsplanung in Zeiten der Corona-Pandemie
Buchen oder nicht buchen?

Spätestens im Januar machen sich viele Gedanken darüber, wo und wie sie ihre Ferien verbringen möchten. Normalerweise. In Zeiten einer Pandemie ist jedoch alles anders. Das gilt auch für die Urlaubsplanung. Buchen oder nicht buchen, das ist hier die Frage. Wer sich dafür entscheidet, sollte, so Ulrike Grabowski, Leiterin der Geschäftsstelle der Verbraucherzentrale in Dinslaken, vor allem eins: sich ganz genau die Allgemeinen Geschäftsbedingungen durchlesen. Und sichergehen, dass man im Falle...

  • Dinslaken
  • 14.01.21
Blaulicht
Im Kreis Wesel sind zwei weitere Menschen, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden, verstorben.

Zwei weitere Menschen an oder mit Corona verstorben
7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel bei 103,7

Im Kreis Wesel sind zwei weitere Menschen, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden, verstorben. Dabei handelt es sich um eine 92-jährige Frau aus Neukirchen-Vluyn und einen 79-jährigen Mann aus Kamp-Lintfort. Damit steigt die Zahl der in Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorbenen Menschen im Kreis Wesel auf 103. Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 9.714 (Stand: 14. Januar, 12...

  • Dinslaken
  • 14.01.21
  • 1
Blaulicht
Aufgrund von Glätte hat die Polizei Wesel am Mittwoch, 13. Januar, zwölf Unfälle verzeichnet.

Polizei registriert zwölf Glätteunfälle im Kreis Wesel
Nur leicht verletzt

Aufgrund von Glätte hat die Polizei Wesel am Mittwoch, 13. Januar, zwölf Unfälle verzeichnet. In Wesel und Voerde passierten jeweils drei Unfälle. Zu weiteren Unfällen kam es in Neukirchen-Vluyn und Hünxe (jeweils zwei), Xanten und Kamp-Lintfort. In Wesel stürzten zwei Rollerfahrer und verletzten sich leicht. In Hünxe kam ein Radfahrer zu Fall und erlitt einen Knochenbruch. Probleme bei der Abfahrt von den Haltestellen am Schulzentrum hatten die Busse in Voerde.

  • Dinslaken
  • 13.01.21
Blaulicht
Im Kreis Wesel sind fünf weitere Menschen, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden, verstorben.

Fünf weitere Menschen an oder mit Corona im Kreis Wesel verstorben
7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel bei 106,3

Im Kreis Wesel sind fünf weitere Menschen, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden, verstorben. Dabei handelt es sich um drei Frauen (79, 84, 90 Jahre) und zwei Männer (70, 88 Jahre) aus Moers. Damit steigt die Zahl der in Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorbenen Menschen im Kreis Wesel auf 101. Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 9.608 (Stand: 13. Januar, 12 Uhr). Zum...

  • Dinslaken
  • 13.01.21
Ratgeber
Der Moderna-Impfstoff ist in NRW angekommen. Foto: Pixelio/C. Falk

Corona-Pandemie: Etwas mehr Impfstoff für NRW
Nun auch Moderna im Einsatz

Nach der Zulassung des Impfstoffes Moderna im Kampf gegen die Corona-Pandemie durch die Europäische Kommission ist die erste Lieferung in Höhe von 13.200 Impfdosen des Bundes in Nordrhein-Westfalen eingetroffen. Da zur vollständigen Immunisierung zwei Impfdosen notwendig sind und die Hälfte der Impfdosen zunächst zurückgehalten wird, können damit zunächst 6.600 weitere Personen geimpft werden. Die zweite Impfung erfolgt nach vier Wochen. „Ich bin froh, dass mit Moderna ein weiterer Impfstoff...

  • Essen
  • 13.01.21
  • 2
Blaulicht
Im Kreis Wesel sind fünf weitere Menschen, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden, verstorben.

Weitere fünf Menschen im Kreis Wesel an oder mit Corona verstorben
Inzidenz liegt derzeit bei 123,5

Im Kreis Wesel sind fünf weitere Menschen, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden, verstorben. Dabei handelt es sich um einen 79-jährigen Mann aus Dinslaken, eine 86-jährige Frau aus Dinslaken, einen 77-jährigen Mann aus Wesel, einen 78-jährigen Mann aus Sonsbeck und einen 82-jährigen Mann aus Kamp-Lintfort. Damit steigt die Zahl der in Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorbenen Menschen im Kreis Wesel auf 96. Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen...

  • Dinslaken
  • 12.01.21
Vereine + Ehrenamt
Von links: Direktorin Annegret Puttkammer, Personalleiter Stephan Hambuch, Jubilar Volker Giesen und MAV-Vorsitzender Michael Rolle bei der Übergabe der Kronenkreuz Verleihung.

Volker Giesen mit dem Goldenen Kronenkreuz ausgezeichnet
Besonders dankbar

Erste Eindrücke diakonischer Jugendarbeit gewann Volker Giesen in den Achtzigerjahren während seines Zivildienstes in der evangelischen Kirchengemeinde Moers-Asberg. Eine Zeit, die seine berufliche Zukunft weiter prägen sollte. Nach der Lehre und der Meisterprüfung im Schlosserhandwerk sattelte er auf und absolvierte erfolgreich in Düsseldorf eine Erzieherausbildung. 1989 trat er in die Dienste der Graf-Recke-Stiftung und begann dort seinen Dienst in der Jugendhilfe. Im Jahr 2000 führte ihn...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 12.01.21
Vereine + Ehrenamt
Das Spendenbrot der Handwerksbäckerei Büsch brachte 19.435 Euro an Spendengeldern ein.

Büsch Spendenbrot-Aktion ein voller Erfolg
19.435 Euro für sozial benachteiligte Kinder

Ein großes Herz aus Mehl - das verzierte das Spendenbrot der Handwerksbäckerei Büsch des vergangenen Jahres. Es symbolisierte nicht nur, dass es mit viel Herzblut gebacken wurde, sondern auch eine Aktion, die den Verantwortlichen der Bäckerei am Herzen liegt: Unterstützung für sozial benachteiligte Kinder. 50 Cent pro verkauftem Spendenbrot liefen als Spende auf – angeboten wurde es vom 2. November bis zum 23. Dezember 2020. „Damit sind ganze 19.435 Euro zusammen gekommen“, freut sich...

  • Kamp-Lintfort
  • 12.01.21
Blaulicht
Bei einem Einbruch in einer Tankstelle an der Dr.-Berns-Straße entwendeten die Diebe mehrere Stangen Zigaretten.

Eingangsschiebetür einer Tankstelle mit einem Kanaldecke beschädigt
Einbrecher stahlen Zigaretten

Am Montagabend, gegen 23.25 Uhr warfen Diebe mit einem Kanaldecke die Glasscheibe der Eingangsschiebetür einer Tankstelle an der Dr.-Berns-Straße ein. Anschließend krochen die Unbekannten durch das entstandene Loch und begaben sich in den Kassenbereich. Die Diebe stahlen unter anderem mehrere Stangen Zigaretten. Auf der Flucht verloren die Unbekannten mehre Schachteln auf dem Gelände derTankstelle. Offensichtlich flüchteten die Einbrecher in Richtung der Straße Pferdsweide. Sachdienliche...

  • Moers
  • 12.01.21
Blaulicht
Unbekannte brachen in die Grundschule an der Ernst-Moritz-Arndt-Straße in Neukirchen-Vlyun ein und stahlen unter anderem Bargeld und Werkzeug.

Unbekannte hebelten Türen auf und durchsuchten alle Büroräume
Einbruch in Grundschule

Unbekannte brachen in der Zeit von Freitag, 16.30 Uhr, bis Montag, 7Uhr, in eine Grundschule an der Ernst-Moritz-Arndt-Straße ein. Sie hebelten mehrere Türen auf und durchwühlten sämtliche Büroräume nach Beute. Zur Beute zählten unter anderem Bargeld und Werkzeug. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Neukirchen-Vluyn, Tel.: 02845 / 30920, entgegen.

  • Neukirchen-Vluyn
  • 12.01.21
Reisen + Entdecken
Renan Cengiz und Manuela Bechert vor dem Spanischen Vallan im Rheinberger Stadtpark.
2 Bilder

Autorenpaar haucht Spanischem Vallan neues Leben ein
Geschichte lebendig werden lassen

Lange stand der Spanische Vallan verlassen im Rheinberger Stadtpark. Auf die Initiative des Rheinberger Autorenpaares Manuela Bechert und Renan Cengiz hin, hat die Stadt den beiden das sechseckige Türmchen als Schreibstube und Kreativraum überlassen. Bevor es jedoch richtig losgehen kann, haben es sich die Tierfreunde zur Aufgabe gemacht, hunderte Marienkäfer, die sich zur Winterruhe im Vallan niedergelassen haben, fachgerecht umzusiedeln. Unterstützt von der "Rheinberger Meister Lampe...

  • Rheinberg
  • 12.01.21
Ratgeber
Die Apotheken im Kreis sind auch zu später Stunde für ihre Kunden da.

Gut zu wissen!
Notdienste der Apotheken vom 13. bis 19. Januar

APOTHEKEN Mittwoch, 13.1. Grafschafter-Apotheke, Leineweberplatz 5, Neukirchen-Vluyn; Goethe-Apotheke OHG, Goethestraße 1, Moers; Glückauf-Apotheke OHG, Moerser Straße 271, Kamp-Lintfort Donnerstag, 14.1. Regenbogen-Apotheke, Römerstraße 434, Moers; Budberg-Apotheke, Rheinberger Straße 82, Rheinberg Freitag, 15.1. Ring-Apotheke, Asternstraße 5, Moers; Harmonia Apotheke im real, Moerser Straße 221, Kamp-Lintfort Samstag, 16.1. Apotheke am Kö, Steinstraße 55, Moers; Elefanten-Apotheke,...

  • Moers
  • 12.01.21
Ratgeber
Bilden das neue Team: (v.l.) Prokurist und Pflegedirektor Thomas Weyers, Prokuristin und Kaufmännische Direktorin Myriam Olschewski und Geschäftsführer Ralf H. Nennhaus.

St. Josef erteilt Prokura an Myriam Olschewski
Die Neue im Team

Die St. Josef Krankenhaus GmbH hat Myriam Olschewski zum 1. Januar 2021 Prokura erteilt. Gemeinsam mit Pflegedirektor Thomas Weyers vertritt die neue Kaufmännische Direktorin die St. Josef Krankenhaus GmbH Moers und ihre Tochtergesellschaften. Myriam Olschewski ist seit mehr als 15 Jahren für die Gesellschaften und Einrichtungen des Krankenhauses tätig, zuletzt als Assistentin der Geschäftsleitung. Sie folgt dem langjährigen Prokuristen der St. Josef Krankenhaus GmbH, Michael Kexel, der zum...

  • Moers
  • 12.01.21
Wirtschaft
Die Gremien der ENNI Stadt & Service Niederrhein und deren Energietochter haben Investitionen in Rekordhöhe genehmigt.

80 Millionen Euro sollen in Zukunftsthemen am Niederrhein fließen
Investitionen in Rekordhöhe

Die Corona-Krise ist allgegenwärtig, viele Unternehmen und deren Mitarbeiter stehen auch am Niederrhein vor ungewissen Zeiten. Sicher bleiben aber die Angebote der ENNI-Unternehmensgruppe. Zwar sind die Sport- und Freizeiteinrichtungen seit Wochen für Bürger geschlossen, wichtige Infrastrukturleistungen wie die Müllabfuhr oder die Energie- und Wasserversorgung laufen mit viel Aufwand aber auch während des Lockdowns ungestört weiter. Auch auf Service müssen Kunden nicht verzichten, da...

  • Moers
  • 12.01.21
Ratgeber
Eine historische Zahl für die Frauenklinik im Moerser Krankenhaus Bethanien: 1.419 Geburten wurden im vergangenen Jahr betreut - so viele wie noch nie.

Im Vorjahr wurden so viele Geburten betreut wie noch nie
Geburtenrekord im Bethanien

Die Geburt von Baby Henrik am 31. Dezember im Krankenhaus Bethanien war die letzte im Jahr 2020 und gleichzeitig eine historische für die Moerser Frauenklinik. Das Team der Geburtshilfe betreute im vergangenen Jahr insgesamt 1.419 Geburten, so viele wie noch nie in der 92-jährigen Geschichte der Abteilung. Der kleine Henrik ist eines von insgesamt 1.461 Babys, die im Jahr 2020 im Bethanien zur Welt kamen, darunter sind 42 Zwillingspaare. „Wir sind gemeinsam mit der Kinderklinik ein personell...

  • Moers
  • 12.01.21
Blaulicht

Moers - Verkehrsunfall in den frühen Morgenstunden
70-jähriger Moerser fährt auf geparkten Lkw auf

Fahrer beim Unfall leicht verletzt  Am frühen Sonntagmorgen, 10. Januar, gegen 3.10 Uhr, kam es aufder Franz-Haniel-Straße zu einem Verkehrsunfall. Aus bislang noch ungeklärter Ursachefuhr ein 70-jähriger Mann aus Moers mit seinem PKW auf einen geparkten LKW auf. Bei dem Unfall verletzte sich der Mann leicht. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein örtliches Krankenhaus. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise unter Tel. 02841/ 171-0.

  • Moers
  • 11.01.21
LK-Gemeinschaft
Bewegung kann mit längeren oder, wie hier, auch mit sehr kurzen Belichtungszeiten verdeutlicht werden.
Aktion

Foto der Woche
Thema: Bewegung

Bewegung auf einem Bild einzufangen ist nicht einfach. Doch wenn es gelingt, ist das oftmals eine Bereicherung fürs Foto. Bewegung macht ein Bild für das menschliche Auge interessant. Einem statischen Medium wie dem Foto tut etwas Dynamik oft gut. Das können wir einerseits erzeugen, indem wir das Motiv entsprechend wählen: Wasser, Züge und Flugzeuge zum Beispiel sind Dinge, die wir automatisch mit Bewegung assoziieren. Zusätzlich verstärkt sich der Eindruck, wenn wir zum Stilmittel der...

  • Herne
  • 09.01.21
  • 52
  • 15
Blaulicht
Nach dem Überfall auf einem Getränkemarkt Ende Dezember fahndet die Polizei jetzt mit einem Bild nach dem Täter.

Polizei fahndet mit Bild nach Räuber
Schwere räuberische Erpressung

Nach dem Raubüberfall auf einen Getränkemarkt in Moers am 29. Dezember bittet die Polizei die Bürger um Mithilfe bei der Suche nach dem Täter. Sie hat ein Bild aus der Überwachungskamera veröffentlicht, die den Überfall am Dienstag, 29. Dezember, an der Uerdinger Straße aufgezeichnet hat. Ein Bild des Täters und weitere Informationen gibt es hier. Beschreibung der Person Geschlecht                                     männlich Größe                                             175-180 cm...

  • Moers
  • 08.01.21
Blaulicht
Im Kreis Wesel sind fünf weitere Menschen verstorben, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden.

Fünf weitere Menschen aus dem Kreis Wesel an oder mit Corona verstorben
7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt bei 105,6

Im Kreis Wesel sind fünf weitere Menschen verstorben, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Hierbei handelt es sich um eine 102-jährige Frau aus Voerde, einen 83-jährigen Mann aus Voerde, einen 79-jährigen Mann aus Moers, eine 80-jährige Frau aus Kamp-Lintfort, eine 89-jährige Frau aus Kamp-Lintfort. Damit steigt die Zahl der in Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorbenen Menschen im Kreis Wesel auf 82. Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen...

  • Dinslaken
  • 08.01.21
Ratgeber
Die Nachfrage nach Covid19-Tests im Umkreis Moers ist gesunken.

Neue Öffnungszeiten im KVNO-Testzentrum Covid-19 am Krankenhaus Bethanien Moers
Nachfrage nach Tests gesunken

Ab Montag, 11. Januar, gelten neue Öffnungszeiten im KVNO-Testzentrum Covid-19 am Krankenhaus Bethanien Moers. Aufgrund der geringeren Nachfrage sind Testungen montags von 8 bis 16 Uhr sowie dienstags bis freitags von 8 bis 13 Uhr möglich. Wer sich auf Covid-19 testen lassen möchte, muss online auf www.doctolib.de/testzentrum-covid/moers einen Termin unter Angabe des Besuchsgrundes zu vereinbaren. Dabei ist zu beachten, dass pro Termin nur eine Person angemeldet werden kann. Zum Termin ist ein...

  • Moers
  • 07.01.21
Ratgeber
Besuche im Rathaus in Neukirchen-Vluyn sollten nur in dringenden Fällen erfolgen.

Besuche im Rathaus in Neukirchen-Vluyn nur in dringenden Fällen
Bürgerservice während Lockdown

Bund und Länder haben beschlossen, den Lockdown bis Ende Januar zu verlängern. Um die immer noch hohen Infektionszahlen zu senken, ist weiterhin der Verzicht auf nicht zwingend notwendige Kontakte nötig. Die Stadtverwaltung Neukirchen-Vluyn bittet Bürger daher, nur dringende und unaufschiebbare Termine im Rathaus persönlich wahrzunehmen. Das Personal ist natürlich regulär im Dienst. Auskünfte geben die Mitarbeiter gerne telefonisch oder per E-Mail. Wer ein dringendes Anliegen zur persönlichen...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 07.01.21
Ratgeber
Im Rahmen ihrer Erneuerungsstrategie wird die ENNI Energie & Umwelt (ENNI) aus Moers in den nächsten Wochen in der Beguinenstraße in Rheinberg aktiv.

Neue Leitungen für die Beguinenstraße in Rheinberg
Arbeiten am Gasnetz

Im Rahmen ihrer Erneuerungsstrategie wird die ENNI Energie & Umwelt (ENNI) aus Moers in den nächsten Wochen in der Beguinenstraße in Rheinberg aktiv. Dort saniert das Unternehmen einen Teil des Gasnetzes und tauscht auf dem rund 190 Meter langen Abschnitt zwischen Gelderstraße und Innenwall Leitungen aus, die aus den 1970er-Jahren stammen. Die Arbeiten beginnen am Mittwoch, 13. Januar, und dauern voraussichtlich zwölf Wochen. In dieser Zeit wird es auch Einschränkungen für den Verkehr geben....

  • Rheinberg
  • 07.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.