Rheurdt - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Undichte Stelle im Gasnetz entdeckt
Arbeiten im Kreuzungsbereich Klever Straße/Homberger Straße

Bei Untersuchungen des 100 Kilometer langen Gasnetzes in der Moerser Innenstadt entdeckten ENNI-Mitarbeiter im Kreuzungsbereich Klever Straße/Homberger Straße eine undichte Stelle. Der betroffene Bereich wurde vom übrigen Netz getrennt, das undichte Leitungsteil wird entfernt und durch ein neues Stück ausgetauscht. Während Arbeiten entfällt im Kreuzungsbereich der Klever Straße zur Homberger Straße eine der beiden Geradeaus-Spuren. Die Arbeiten an der Leitung sowie die Wiederherstellung des...

  • Moers
  • 25.07.19

Reperatur einer defekten Gasleitung in Moers
Gasschnüffler entdeckt Undichtigkeit

Bei einer routinemäßigen Untersuchung der Gasleitungen haben Prüfer am Montag, 22. Juli, auf der Steinstraße in Nähe des König-Friedrich-Denkmals eine Undichtigkeit entdeckt. Die betroffene alte Stahlleitung wurde noch am Montag abgedichtet, die komplette Reparatur wird aber noch bis zur nächsten Woche dauern. „So etwas ist nicht besorgniserregend und gehört für uns Techniker zum Tagesgeschäft. Da unsere Monteure das Kopfsteinpflaster aufnehmen und den direkten Baustellenbereich vor dem...

  • Moers
  • 23.07.19
Über das moderne Stillzimmer freuen sich (v.l.) die junge Mutter Jennifer Betschner aus Kamp-Lintfort mit ihrem Baby Elian Valentino, Stillberaterin Rifka Wallmeier, die stellvertretende Stationsleitung Bianca Schmitz, Chefarzt Dr. Peter Tönnies, Pflegedirektorin Angelika Linkner und Stationsleitung Karina Vinokurow.

Modernisierung auf der Wöchnerinnen-Station im Moerser Krankenhaus Bethanien
Satte Farben im Stillzimmer

Farbenfrohes Ambiente in der Geburtshilfe des Moerser Krankenhauses Bethanien: Designer-Möbel und großformatige Naturaufnahmen schmücken jetzt das neu eingerichtete Stillzimmer auf der Wöchnerinnen-Station. Bei der Modernisierung des Stillzimmers setzte Bethaniens Innenarchitektin Gudula Be-Pechhold auf satte Farben. Auf den großen Bildern an den Wänden überwiegen gelbe und grüne Farbtöne, die Vorhänge an den Fenstern sind zum Teil in Pink gehalten, ebenso wie die Designerstühle. Das neue...

  • Moers
  • 19.07.19
So soll in rund zwei Jahren die Brachfläche aussehen.

Mitten in Moers entstehen 139 Mietwohnungen
Arbeiten auf der „Horten-Brache“ haben begonnen

Eine „Wunde im Herzen der Stadt“ Moers wird für den Technischen Beigeordneten Thorsten Kamp geschlossen. Gemeint ist die „Horten/C&A-Brache“ am Kreisverkehr Homberger Straße. Das Immobilienunternehmen Dereco aus Köln hat die Baugenehmigung der Stadt Moers erhalten. Mit dem Abriss der Keller wurde bereits begonnen. Bis Sommer 2021 sollen auf dem 6.360 Quadratmeter großen Grundstück insgesamt 139 Mietwohnungen mit Balkon oder Terrasse entstehen. Knapp 900 Quadratmeter sind für...

  • Moers
  • 18.07.19
  •  1

Vorsicht am Telefon
Werber aus Bayern bedrängen Stromkunden am Niederrhein

Wenn das Telefon klingelt, rufen nicht immer alte Freunde oder gute Bekannte an. Aktuell sind beispielsweise Telefonwerber des sogenannten Unternehmens MEG unter der Freilassinger Vorwalnummer 08654 unterwegs und bedrängen Stromkunden des Energieversorgers ENNI. Vertriebsleiter Oliver Felthaus registriert Anrufe besorgter Kunden aus Neukirchen-Vluyn, die sich durch die aggressiven Telefonwerber bedrängt fühlen und um Rat bitten. „Die Masche ist immer ähnlich: Die Anrufer fragen meist nach...

  • Moers
  • 17.07.19

Kanalbaumaßnahme in Moers-Kapellen
Sondierungsbohrungen auf der Moerser Straße

ENNI Stadt & Service plant, im kommenden Jahr den Kanal unter der Bahnhofstraße in Moers-Kapellen zu erneuern und die Straße komplett neu zu gestalten. Nun beginnen die ersten Vorarbeiten für die geplante Großmaßnahme. Der Kampfmittelräumdienst wird auf der Moerser Straße sogenannte Sondierbohrungen durchführen. Dazu muss ENNI die Moerser Straße von Montag, 15. Juli, bis Freitag, 19. Juli, auf einer Länge von rund 110 Metern zwischen den Hausnummern 9 und 12 komplett sperren. Autofahrer...

  • Moers
  • 10.07.19

Neuer Wohnmobilstellplatz entsteht an der Gohrstraße
Bald fertig

Der neue Kamp-Lintforter Wohnmobilstellplatz an der Gohrstraße nähert sich in großen Schritten der Fertigstellung. Auf dem rund 5400 Quadratmeter großen Areal werden 38 Wohnmobilstellplätze mit großzügigen Parzellen entstehen. Betreiben wird den Platz die Wellings Parkhotel GmbH, die das 300 Meter entfernte Parkhotel an der Neuendickstraße führt. „Wir sind froh, dass wir einen zuverlässigen Betreiber gefunden haben, der sich auch im Gastgewerbe auskennt“, so Bürgermeister Prof. Dr....

  • Kamp-Lintfort
  • 07.05.19
Bisher steckt die Elektromobilität noch in den Kinderschuhen. Zumindest wenn es um ausreichende Reichweiten und eine flächendeckende Versorgung mit Ladesäulen geht.

Morgen Roadshow am Schulzentrum Rheinberg
Elektromobilität zum Ausprobieren

Der Energieversorger innogy und das Carsharing–Unternehmen DuSolaris führen am morgigen Donnerstag, 9. Mai, gemeinsam mit der Stadt Rheinberg die Roadshow „Elektromobilität erfahren“ am Schulzentrum Rheinberg, Aloys-Wittrup-Straße 11, durch. Ziel ist es, interessierten Privatpersonen und Unternehmen in Rheinberg das Thema Elektromobilität theoretisch, vor allem aber auch praktisch näher zu bringen. Zwischen 17 und 19.15 Uhr können Erfahrungen mit dem E-Auto auf dem Parkplatz des...

  • Kamp-Lintfort
  • 07.05.19
Die Sammlermünze mit dem Gleiter von Natalie Tekampe

Sammlermünze der Sparkasse
10 Euro zum Tauschen

Viele warteten gespannt auf die neue 10-Euro-Sammlermünze. Auf den Ansturm hatte sich die Sparkasse am Niederrhein gut vorbereitet. „Wir erhalten rund 3.500 Stück von der Deutschen Bundesbank“, sagt Regina Robertz. Die Leiterin des Firmenkunden-Centers der Sparkasse am Niederrhein sorgte dafür, dass alle Geschäftsstellen rechtzeitig genügend Münzen vorrätig hatten. Kunden der Sparkasse erhielten in einer der 23 Geschäftsstellen von Moers bis Xanten je eine Münze in Stempelglanzqualität zum...

  • Moers
  • 11.04.19
Christian Berkels neues Buch ist mehr ein Roman, als eine Dokumentation.

Christian Berkel liest aus seinem Debüt-Roman
Unterm Apfelbaum gereift

Die Lesung von Christian Berkel in der Kundenhalle der Sparkasse am Niederrhein begann mit einem herzlichen Lachen. Der bekannte Schauspieler und die über 200 Zuhörer amüsierten sich über eine kecke Anspielung auf Berkels Ehefrau durch den Vorstandsvorsitzenden Giovanni Malaponti: „Ich freue mich, dass unsere Kundenhalle proppenvoll ist – dabei gibt es parallel im Fernsehen einen tollen Film mit Andrea Sawatzki.“ Einen anderen Ton schlug Moderatorin Monika Hanewinkel an. Beim Gespräch mit...

  • Moers
  • 18.03.19
Ein Detail macht den Unterschied. Noch immer verdienen Frauen für die gleiche Arbeit weniger als Männer. Das bemängelte die Gewerkschaft NGG am Internationalen Frauentag.

Frauen verdienen weniger
Diskriminierung per Lohnzettel

Gleiche Arbeit, unterschiedliche Bezahlung: Im Kreis Wesel verdienen Frauen, die in Vollzeit arbeiten, 15 Prozent weniger als Männer. Das hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) mitgeteilt. Sie verweist hierbei auf eine Statistik der Bundesagentur für Arbeit. Danach kommen Männer mit einer Vollzeitstelle im Kreis Wesel auf ein durchschnittliches Bruttoeinkommen von 3.200 Euro pro Monat – Frauen hingegen nur auf 2.727 Euro. In Nordrhein-Westfalen beträgt der Verdienstunterschied...

  • Moers
  • 12.03.19
Schulleiter Alexander Winzen und Roswitha Weyandt, Regionalleiterin der Sparda Bank West eG, Teaching Assistant überreichten Diplome an die Gymnasiasten, die ihr Schülerbetriebspraktikum im Rahmen des Projekts „Gymnasiasten unterrichten Grundschüler“ absolviert haben.

Gymnasiasten unterrichten Grundschüler
Will ich Lehrer werden

Schulleiter Alexander Winzen und Roswitha Weyandt, Regionalleiterin der Sparda­bank West eG, verleihen Teaching-Assistant-Diplome an die Mitwirkenden des Projekts „Gymnasiasten unterrichten Grundschüler“ des GFG. Am Georg-Forster-Gymnasium können bereits Schüler der Jahrgangsstufe 10 im Rahmen des Berufsorientierungspraktikums ausprobieren, ob sie für den Lehrerberuf geeignet sind, und an dem Projekt „Gymnasiasten unterrichten Grundschüler“ mitwirken. Neben der üblichen...

  • Kamp-Lintfort
  • 09.03.19
Gemeinsame Sache machen (v.l.) Rheinbergs Erster Beigeordneter Dieter Paus, Bürgermeister Frank Tatzel, ENNI-Geschäftsführer Stefan Krämer und deren technischer Bereichsleiter Kai Gerhard Steinbrich.

ENNI kauft das Gasnetz in Rheinberg
Nach Musik kommt Energie

Nachdem ENNI mit der Musiknacht bereits seit zehn Jahren für gute Laune sorgt, bringt der Moerser Energieanbieter nun auch die Energie nach Rheinberg. Vier Jahre nach dem Gewinn der Konzession hat ENNI das Gasnetz übernommen. Dennoch ist der bisherige Eigentümer Gelsenwasser Energie Netze nicht außen vor. Erst eine Beteiligung von deren Muttergesellschaft Gelsenwasser AG an ENNI machte das schnelle Ende des bei Konzessionswechseln sonst oft länger dauernden Übernahmepokers zweier Netzbetreiber...

  • Rheinberg
  • 06.03.19
An der St. Marien-Grundschule ist die Lüftungsinitiative der Stadt Moers gestartet. Alle Beteiligten freuen sich über das sinnvolle Projekt.
2 Bilder

Dicke Luft in Klassenzimmern
Moerser Lüftungsinitiative ist gestartet

Noch besser und konzentrierter können Moerser Schüler künftig lernen. Das Zentrale Gebäudemanagement der Stadt Moers (ZGM) setzt mit Unterstützung der Energieberater des ecoteam NRW eine Lüftungsinitiative um. Damit weisen die Experten auf ein vielfach unterschätztes Problem hin: dicke Luft in Klassenzimmern. Eine der Moerser Bildungseinrichtungen, die bereits an der Initiative teilnimmt, ist die St. Marien-Grundschule. Über CO2-Ampeln, die während der Anfangsphase im Projekt durch die...

  • Moers
  • 02.03.19
Das kleine Neubaugebiet am Schlosspark hat mit 480 Euro pro Quadratmeter den höchsten Richtwert für Wohnbauland im gesamten Stadtgebiet.

Moerser Bodenrichtwerte
Spitzenwert beim Wohnbauland – Neubauflächen fehlen

Um durchschnittlich 5,2 Prozent hat der Gutachterausschuss für Grundstückswerte in der Stadt Moers die Bodenrichtwerte für Wohnbauland flächendeckend zum 1. Januar erhöht (Vorjahr: 4,8 Prozent). Der Ausschuss reagierte damit auf die weiterhin steigenden Preise auf dem Immobilienmarkt. In guter und sehr guter Lage stiegen die Werte um 20, in mittlerer Lage um 10, in einfacher Lage und den Außenbereichen um 5 Euro pro Quadratmeter mehr. Der Ausschuss beschloss für das kleine Neubaugebiet am...

  • Moers
  • 23.02.19
Die junge Eventfirma der Geschwister-Scholl-Gesamtschule veranstaltet am 26. Februar ab 19 Uhr ein öffentliches Quiz in der Mensa.

GSG-Schüler organisieren Event
Öffentliche Quiz-Veranstaltungen in der Mensa

Ein spannendes und herausforderndes Projekt führen Schüler der Geschwister-Scholl-Gesamtschule durch: 14 junge Leute der Jahrgangstufe 11 organisieren als „Eventagentur“ an mehreren Terminen öffentliche Quiz-Veranstaltungen in der Mensa. Dabei übernehmen sie alle Aktivitäten, die dabei anfallen: Fragen zusammenstellen, Einkauf/Finanzen, Organisation und Moderation der Abende, Catering, Marketing - und das alles auf freiwilliger Basis außerhalb des regulären Unterrichts. Die Idee dazu hatte...

  • Moers
  • 23.02.19

Baumaßnahme in Meerbeck
Neue Versorgungsleitungen auf der Bismarckstraße

Auf der Bismarckstraße in Moers-Meerbeck steht in den nächsten Monaten eine umfassende Sanierungsmaßnahme an. Hier wird ENNI auf dem 980 Meter langen Teilstück zwischen Jahnstraße und Taubenstraße die Wasser- und Stromleitungen erneuern. Dabei sind die Arbeiten in zwei große Abschnitte unterteilt: Der erste (von der Jahnstraße bis zur Barbarastraße) beginnt am Montag, 18. Februar, und dauert voraussichtlich bis Juli. Die Bismarckstraße wird auf Höhe der Baustelle zur Einbahnstraße in...

  • Moers
  • 17.02.19

Nordwestbahn reagiert auf Zugausfälle und Verspätungen
Ersatzverkehr auf vier RB-Linien

Wegen eines akuten Mangels an Triebfahrzeugführern beklagt die NordWestBahn zurzeit in den Netzen „Niers-Rhein-Emscher“ und Emscher-Münsterland reichlich zugausfälle und Verspätungen. Nun hat sich das Unternehmen entschlossen, auf den Linien RB 31 ("Der Niederrheiner"), RB 36 ("Ruhrortbahn"), RB 44 ("Der Dorstener") und RB 45 ("Der Coesfelder") Schienenersatzverkehre mit Bussen in jeweils unterschiedlichem Umfang einzurichten. Die Regionalexpress-Linien RE 10 ("Niers-Express") und RE 14 ("Der...

  • Moers
  • 08.02.19
Sabine Kleinholdermann und Robert Schneiders-Scholz engagieren sich in der Interessensgemeinschaft „Belastungen durch den Hafen“ für die Belange der Hafenanwohner.
2 Bilder

Streit um Rheinhafen Orsoy
Anwohner wehren sich gegen Kohlestaub-Immissionen und NIAG-Pläne

Die Gegend am Rheinhafen in Rheinberg-Orsoy ist eigentlich ein schöner Ort. Der Deich zwischen Hafengelände und Wohnsiedlung lädt zum Spazieren ein, gewährt Ausblick auf den Rhein und hat neben Industrieanlagen auch Grünflächen zu bieten. Robert Schneider-Scholz lebt seit 19 Jahren in diesem Teil von Orsoy, gründete dort auch seine Familie. Von der ersten Etage seines Hauses auf der Landrat-von-Laer-Straße aus kann er direkt auf das rund 80.000 Quadratmeter große Hafengelände schauen. Dort...

  • Rheinberg
  • 06.02.19
Im Amazon-Logistikzentrum in Rheinberg überreichten Spielleiterin Monika Pogacic, Marketing-Chef Stefan Ertelt und Anlageberater Simon Rediger von der Sparkasse Urkunden und Geldpreise.

Planspiel Börse
"Die Terminaten" tippten auf Tesla

Wie man an der Börse aus 50.000 Euro innerhalb von elf Wochen 52.343 Euro macht, das erfuhren drei Schüler des Mercator Berufskollegs beim Planspiel Börse. Als „Die Terminaten“ hatten sie beim fiktiven Wertpapierhandel der Sparkasse am Niederrhein mitgemacht und ließen 124 andere Teams hinter sich. Seinen Sieg verdankt das Trio insbesondere dem Kauf von Tesla-Aktien, deren Wert im Spielzeitraum stark gestiegen war. Dafür erhielten sie 500 echte Euro. Über den zweiten Platz und 400 Euro...

  • Moers
  • 03.02.19

ENNI stellt Bauprogramm 2019 vor
Netze für die Zukunft rüsten

Für 2019 hat sich die ENNI ein straffes Bauprogramm vorgenommen. „Auch in diesem Jahr werden wir Millionenbeträge in die Verbesserung der Infrastruktur investieren“, erklärt Vorstand Lutz Hormes. Eine der großen Maßnahmen hat bereits begonnen: Am Schürmannshütt werden auf einer Länge von 1200 Metern neue Rohre für Gas und Wasser verlegt. Dies ist Teil eines größeren Plans für das Gewerbegebiet Hülsdonk, wo in Kürze auch die Kanalisation Am Jostenhof erneuert wird. In Kapellen wird die...

  • Moers
  • 02.02.19
Von links: Hans-Peter Nießen (Rath-Gruppe), Bürgermeister Prof. Christoph Landscheidt, Notar Dr. Dietmar Fischer, Achim Schmitz (Rath-Gruppe).

Gemeinsame Gesellschaft zur Reaktivierung der Bahnstrecke
Vertrag zur Gründung der Niederrheinbahn GmbH unterzeichnet

Nachdem der Rat der Stadt Kamp-Lintfort der Gesellschaftsgründung grünes Licht erteilt hat, haben die Stadt und die RATH-Gruppe aus Düren ihre weitere Zusammenarbeit besiegelt. „Wir sind sehr zufrieden und freuen uns über fachliche Unterstützung bei der Reaktivierung der Bahntrasse“ erklärt Bürgermeister Prof. Landscheidt im Rahmen der gemeinsamen Beurkundung des Gesellschaftsvertrages. „Durch die Gründung der Gesellschaft soll das Projekt weiter an Fahrt gewinnen. So können durch die...

  • Kamp-Lintfort
  • 30.01.19

Zugverspätungen und -ausfälle
VRR mahnt NordWestBahn ab

Seit Monaten beklagen sich Pendler über andauernde Verspätungen und Zugausfälle der Regionalbahn 31 ("Der Niederrheiner"), der auf der Strecke Duisburg - Xanten verkehrt und unter anderem in Moers und Rheinberg Station macht. Nun hat der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr die NordWestBahn aufgrund der anhaltenden und für die Fahrgäste untragbaren Qualitätsprobleme auf diversen Strecken abgemahnt. Hier die Pressemitteilung des VRR im Wortlaut: Seit Wochen kommt es auf den von dem...

  • Moers
  • 29.01.19
Prof. Stefan Isenmann

Neuer Chef der Neurologie am St. Josef-Krankenhaus
Prof. Isenmann: "Das Hirn ist das spannendste Organ"

Prof. Isenmann neuer Chef der Neurologie am St. Josef-Krankenhaus Die Klinik für Neurologie am St. Josef-Krankenhaus hat einen neuen Chef: Prof. Dr. Stefan Isenmann trat am 1. Dezember die Nachfolge von Prof. Dr. Elmar Busch an. Groß war die Resonanz auf die Stellenausschreibung, nachdem Prof. Busch den Wechsel in seine Heimatstadt Essen verkündet hatte. "Wir haben uns über die Attraktivität unseres Krankenhauses gefreut", sagt Geschäftsführer Ralf Nennhaus, der aber zugleich klarstellt:...

  • Moers
  • 19.12.18

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.