Sport
Die Aktiven der Hallen-Softball-Tennis-Abteilung des TuS Hamborn-Neumühl feierten jetzt ihr 40-jähriges Jubiläum. Da gab es Anlass zum Feiern, Freuen, Schwitzen und Jubeln.
Fotos: TuS Neumühl
2 Bilder

40 Jahre Hallen-Softball-Tennis beim TuS Hamborn-Neumühl zwischen Geselligkeit und ernsthaften Sport
„Schwammball-Puster“ bleiben am Ball

„Vier Jahrzehnte sind schon eine stolze Zeit, deshalb gab es auch eine kleine Feier, bei der viele Ehemalige mit von der Partie waren. Da wurden manche Dönekes aufgetischt“, berichtet Vereinschef Klaus Moeller über die damals belächelte Soft-Tennis-Abteilung des TuS Hamborn-Neumühl. Das Abteilungsjubiläum nahmen die Organisatoren Dieter Burmann und Klaus Moeller zudem zum Anlass, nach einer Pause von 35 Jahren die jetzt vierte Vereinsmeisterschaft im Hallen-Softball-Tennis durchzuführen....

  • Duisburg
  • 07.12.19
LK-Gemeinschaft
Auch der inzwischen 14. Röttgersbacher Weihnachtsmarkt war wieder bestens besucht. Vor den zahlreichen Ständen, die kleine Leckereien und Geschenkideen anboten, herrschte dichtes Gedränge. Ganz besonders natürlich auch vor der Bühne, auf der ein Non-Stop-Programm für beste vorweihnachtliche Unterhaltung sorgte.          Fotos: Karl-Heinz Neumann
2 Bilder

14. Weihnachtsmarkt der großen Hilfe war wieder ein Riesenerfolg – Lange Schlangen vor den Ständen
Petrus war erneut ein Röttgersbacher

Einige Tage vor und auch nach dem Großereignis gab es durchwachsenes Wetter mit etlichen Regengüssen, aber am Tag des 14. Röttgersbacher Weihnachtsmarktes selbst blieben die Schleusen dicht. Es war kalt, aber trocken. Gelegentlich blinzelte sogar die Sonne hervor. Wieder einmal machte der Satz „Petrus ist ein Röttgersbacher“, die Runde. Nach der Begrüßung durch Moderator Reiner Terhorst, Stephan Breitenbruch, Röttgersbacher Geschäftsstellenleiter der Volksbank Rhein-Ruhr, WoGe...

  • Duisburg
  • 07.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

DAN Prüfung der Jidokwan Deutschland in Duisburg
Gastgeber (Yung Dojang e.V.)

Heute hat die Jidokwan Deutschland e.V. ihre DAN Prüfung beim Yung Dojang e.V. in Duisburg Neumühl durchgeführt. Teilnehmer aus dem ganzen Bundesgebiet waren vertreten. Um so schöner war es das alle Teilnehmer die Prüfung erfolgreich abschließen konnten. Der Gastgeber Yung Dojang e.V. als auch der Veranstalter gratulieren herzlich zu zu den guten Leistungen der Teilnehmer.

  • Duisburg
  • 07.12.19
Kultur
2 Bilder

Dieter Ebels stellt Jugendbuch vor
Dieter Ebels zu Gast beim Jugend-Leseclub

Dieter Ebels besucht Leseclub Der neu gegründete Jugend-Leseclub in der Stadtbibliothek Duisburg-Buchholz hatte bei seinem zweiten Clubtreffen am 7. Dezember einen prominenten Schriftsteller zu Gast. Der Erfolgsautor Dieter Ebels stellte sein Buch “Ghandoya - Das geheime Land” vor. Zunächst las Ebels einige Seiten aus dem neuen Jugend-Fantasy-Thriller vor. Danach stellte er sich den Fragen der anwesenden jungen Leute. Sie wollten unter anderem wissen, woher man die Ideen für ein Buch nimmt und...

  • Duisburg
  • 07.12.19
Politik

Übrigens zum Bericht über die Kampagne "Duisburg ist echt...!"
Echt schade, echt gut!

Duisburg bekommt viel Lob. Hier ist es ja echt grün. Hier gibt es ja echt tolle Kulturangebote. Der Innenhafen ist echt toll. Oft sind es auswärtige Besucher, die diese Worte auf den Lippen haben. Echt schade eigentlich, dass das offensichtlich viele Duisburger selbst nicht so auf dem Schirm haben. Denen soll die jetzt gestartete Kampagne „Duisburg ist echt...“ auf die Sprünge helfen. Der Aha-Effekt war groß, als jetzt auf einer riesigen Videoleinwand auf der Fassade des ehemaligen...

  • Duisburg
  • 07.12.19
  •  1
  •  1
Politik
Die gesamte Verwaltung ist ab dem 2. Januar wieder erreichbar. Zwischen den Jahren hat die Verwaltung Urlaub.

Duisburger Stadtverwaltung, Bäder, Bibliotheken und die städtischen Kindertageseinrichtungen haben Betriebsferien
Über die Feiertage sind viele Einrichtungen geschlossen

Auch in diesem Jahr wird die Duisburger Stadtverwaltung einschließlich der städtischen Kindertageseinrichtungen in der Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr, vom 23. Dezember bis einschließlich 1. Januar, in weiten Bereichen geschlossen bleiben. Einzelne Dienststellen sind von dieser Regelung ausgenommen, wie beispielsweise die Feuerwehr (mit Ausnahme ihrer Verwaltung), die Kulturbetriebe oder der Notdienst im Standesamt. Für die zentrale Beurkundung von Sterbefällen aus dem gesamten...

  • Duisburg
  • 07.12.19
Ratgeber
Symbolfoto: Apotheken

Gut zu wissen!
Notdienste in Duisburg vom 7. bis 13. Dezember 2019

Sie suchen in den Abendstunden oder sonn- beziehungsweise feiertags eine geöffnete Apotheke? Sie brauchen dringendeinen Arzt und haben die zentrale Notdienstnummer nicht zur Hand? Im Lokalkompass Duisburg werden Sie fündig. Wir listen aktuell wichtige Notfallnummern auf. Apotheken Samstag, 7. Dezember: Mercator-Apotheke, Mercatorstr. 10-12 im Dellviertel, Tel. 0203/25970; Anker Apotheke, Bahnhofstr. 24 in Meiderich, Tel. 0203/425150; Apotheke am Jubiläumshain, Kaiser-Friedrich-Str. 123...

  • Duisburg
  • 06.12.19
LK-Gemeinschaft
Ab durch die Mauer mit seinem ausgeklügelten Mechanismus aus Magnetschiebern und Drehscheibe wurde mit dem inno-SPIEL 2019 ausgezeichnet.
Aktion  5 Bilder

Spielekompass 2019: Spielen fördert Kommunikation
Innovative Spielideen können zur Sprachförderung eingesetzt werden

Die Spiele, die Ihr aus unserem Nikolaussack gewinnen könnt, haben wir mit vier zugewanderten Mülheimer Kindern im Rahmen der Sprachförderung getestet. David, James, Alyssa und Arpad sind zwischen acht und vierzehn Jahren alt und Deutsch ist nicht ihre Muttersprache. Doch beim Spielen fielen kleine und große Sprachhürden im Nu. Von Andrea Rosenthal Zunächst haben wir „Ab durch die Mauer“ von Zoch getestet. Das Spiel für zwei bis vier Spieler ab sieben Jahre hat auf der Spiel '19 in Essen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.12.19
Blaulicht
Symbolfoto Polizeieinsatz

Wendung im Vermisstenfall Mine O.
Tatverdächtiger Ehemann festgenommen - Leiche der vermissten Duisburgerin aufgefunden

Im Vermisstenfall Mine O. hat die Duisburger Polizei am Donnerstag, 5. Dezember, den tatverdächtigen Ehemann Ercan E. (28) vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen führten die Kripo-Beamten zu einer Garage in Wanheim-Angerhausen, die der 28-Jährige kurz nach dem Verschwinden seiner damals 26-jährigen Frau angemietet hatte. Hier fanden sie unter anderem Kleidung von ihr sowie ihren Ausweis. Der Einsatz eines Datenträger- und eines Leichenspürhundes führte die Ermittler auch zur Auffindung des...

  • Duisburg
  • 06.12.19
Natur + Garten
Max und Moritz sind - trotz ihrer Namen - beides weibliche Agaporniden.
2 Bilder

Das Tier der Woche
Max und Moritz brauchen Kenner

Bei Max und Moritz, seit Ende August im Tierheim Duisburg, handelt es sich, trotz ihrer Namen, um weibliche Agaporniden. Dies wurde durch eine DNA-Prüfung nachgewiesen. Beide Vögel sind lieb, aber sehr ängstlich und reagieren auf die Nähe von Menschen gestresst, teilweise panisch. Fühlen sie sich unbeobachtet, entspannen sie sich. Dann spielen sie gerne miteinander und beschäftigen sich ausgiebig mit dem Auseinanderrupfen ihrer Einrichtungsgegenstände. Max und Moritz, knapp drei Jahre alt,...

  • Duisburg
  • 06.12.19
Ratgeber
Die Videowand an der Düsseldorfer Straße ist ein „echter“ Hingucker geworden. Passt auch zu der Kampagne „Duisburg ist echt...“. Die Motive, Filme und Clips werden ständig erneuert und sind noch bis zum 29. Dezember zu sehen.
Fotos: Hannes Kirchner
6 Bilder

Weihnachtsmarkt hat jetzt eine neue Attraktion – Viele Mitmachaktionen für alle Duisburger
Stimmungsbild „in echt“ ist so groß wie 136 Tischtennisplatten

Es ist schon dunkel, und es ist kalt und trüb. Dennoch ist Leben in der Duisburger City. Der Weihnachtsmarkt macht's halt. Einige Eingeweihte haben sich versammelt und schauen auf die 111 Meter lange Fassade der ehemaligen Stadtbibliothek an der Düsseldorfer Straße. Dann wird es plötzlich hell und bunt zugleich. Auf der Fassade ist „echtes“ Duisburger Leben zu erkennen.   „Jetzt ist der Duisburger Weihnachtsmarkt um eine weitere Attraktion reicher“, sagt Uwe Kluge, Chef von Duisburg Kontor,...

  • Duisburg
  • 06.12.19
  •  1
  •  1
Sport
Sebastian Haas möchte gegen Remscheid erfolgreich sein. Nach den Ausfällen von Berruezo und Vila wird er gefordert sein.
2 Bilder

RESG-Teams spielen ihre letzten Heimspiele in diesem Jahr am Beckersloh
Remscheid zum Abschluss

Die Rollhockey-Bundesligamannschaften der RESG Walsum treffen in ihren letzten Spielen in diesem Jahr auf die Mannschaften der IGR Remscheid. Gespielt wird am Samstag, 7. Dezember. Die Damen beginnen um 15.30 Uhr, die Männer sind um 18 Uhr in der Sporthalle Beckersloh am Start. Für das Damenteam von Trainer Markus Lusina und Thomas Drotboom wird es das zweite Spiel gegen Remscheid innerhalb einer Woche sein. Am vergangenen Samstag gab es eine 7:3-Niederlage in Remscheid, was gleichzeitig das...

  • Duisburg
  • 06.12.19
Sport
Zum letzten Liga-Heimspiel in diesem Jahr wollen die Fans des MSV Duisburg nochmal einen Sieg sehen. Gegen die Zweite Mannschaft von Bayern München stehen die Chancen nicht schlecht.

Der MSV Duisburg möchte zuhause nochmal punkten
Die Bayern schlagen!

Zum letzten Heimspiel in diesem Jahr empfängt der Fußball-Drittligist MSV Duisburg die Zweite Mannschaft vom FC Bayern München. Gespielt wird am Sonntag, 8. Dezember, um 14 Uhr, in der Schauinsland-Reisen-Arena. Nach der knappen Niederlage in Halle wollen die Zebras für ihre Fans nochmal einen Heimsieg holen. Das Team von Trainer Torsten Lieberknecht ist gewarnt, die Bayern gelten als Favoritenschreck und konnten ihre Spiele gegen Halle, Ingolstadt, Braunschweig und Magdeburg allesamt...

  • Duisburg
  • 06.12.19
Ratgeber
Nutzer der U79 Richtung Düsseldorf müssen mal wieder auf Busse umsteigen.

Gleisbauarbeiten der Duisburger Verkehrsgesellschaft
Busse statt Bahnen auf der Linie U79

Wegen Gleisbauarbeiten der Duisburger Verkehrsgesellschaft (DVG) wird auf der Linie U79 der Abschnitt zwischen den Haltestellen „Duisburg Grunewald“ und „Düsseldorf Wittlaer“ für die Bahnen gesperrt – von Sonntag, 8. Dezember, 4 Uhr, bis Montag, 9. Dezember, 4 Uhr. Auf dem gesperrten Abschnitt der Linie U79 fahren in dieser Zeit Busse statt Bahnen. Sie halten in der Regel in Höhe der Stadtbahn-Haltestellen am rechten Rand der Fahrbahn oder an einer Ersatzhaltestelle in der...

  • Duisburg
  • 05.12.19
Sport
2 Bilder

Nikolaus Einhand Regatta auf dem Toeppersee 2019
Keine rauhen Winde über dem Toepper

Auch in diesem Jahr fand wieder die traditionelle Nikolaus Regatta auf dem Toeppersee in Rumeln-Kaldenhausen statt. Von den bekannten Bootsklassen wie Europe, Laser Standard und Finn waren insgesamt 42 Boote gemeldet. Startbereit waren davon 36 Teilnehmer am Samstag. Die Wetterlage war trotz Sonne und nicht zu kalter Temperatur für die Seglerinnen und Segler, die aus allen Teilen NRWs gekommen waren, nicht sehr erheiternd, da der Wind ausblieb. Hauptprogramm war das Warten auf das...

  • Duisburg
  • 05.12.19
Blaulicht
Symbolfoto Polizei

Weitere Masche der Trickbetrüger
Polizei Duisburg warnt vor falschen Teppichhändlern

Die Duisburger Polizei warnt: Zurzeit versuchen falsche Teppichhändler, ältere Menschen auszutricksen. Sie melden sich mit unterdrückter Rufnummer, so wie am Mittwochmorgen, 4. Dezember, bei einem Senior aus Wanheimerort. Die freundliche Stimme am Telefon gab sich als Teppichhändler aus. Jetzt wolle man, weil das Geschäft schließe, besonderen Kunden ein Geschenk machen. Der Senior stutzte. Er beendete sofort das Gespräch, rief beim echten Händler an und bemerkte die Lüge.Kurze Zeit später...

  • Duisburg
  • 05.12.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Gekrönte Häupter, Majestäten und Präsidenten trafen sich auf Einladung von Bezirksbürgermeister Marcus Jungbauer im Hamborner Rathaus und unterstrichen eindrucksvoll die Bedeutung der Brauchtumspflege im Stadtbezirk.
Fotos: Reiner Terhorst
4 Bilder

„Brauchtums-Empfang“ im Hamborner Rathaus hat Tradition und setzt Zeichen in die Zukunft
Majestäten und Präsidenten gaben sich die Ehre

Schützen- und Karnevalsvereine haben viele Gemeinsamkeiten. Sie pflegen die Tradition, füllen den Begriff Heimat mit Leben, stehen für familiäre Geselligkeit, halten das Ehrenamt hoch und sind gut für die Zukunft gerüstet. Das wurde beim jüngsten „Brauchtums-Empfang“ im Hamborner Bezirksrathaus wieder deutlich. Längst gehört es zur guten Tradition im Stadtbezirk Hamborn, dass gegen Ende eines Kalenderjahres der Bezirksbürgermeister die amtierenden Königspaare und Präsidenten der fünf...

  • Duisburg
  • 05.12.19
Ratgeber
Poststelle Duisburg Neudorf Service mangelhaft

Postservice mangelhaft...
1 Stunde für eine Briefmarke 👹

Wollen Sie eine Briefmarke bei der Post kaufen oder ein Paket abgeben? BITTE viel Geduld ? Am besten nehmen Sie einen Klappstuhl mit und wundern sich nicht über die Wartezeiten ! Der Kundenstau am Eingang geht bis auf die nächste vielbefahrene Straße. Wenn sie Glück haben erreichen Sie den Postschalter in ca. einer Stunde Wartezeit! Aber der Deutschen Post ist dies völlig egal, sie verstärken auch in Saisonzeiten nicht das Schalterpersonal. Diese Mitarbeiter erfahren dann bei der Bedienung den...

  • Duisburg
  • 04.12.19
  •  4
  •  1
Politik

Demenz durch Digitalisierung
Macht uns die Digitalisierung krank?

Macht uns die Digitalisierung krank? Ja, meint der Hirnforscher und Psychiater Prof. Manfred Spitzer, Bestsellerautor im Bereich der Digitalkritik und Leiter der Psychiatrischen Universitätsklinik in Ulm.  Die Digitalisierung ist wahrhaftig eine große Herausforderung für die moderne Menschheit. Sie kann uns viele Vorteile bringen, uns das Leben einfacher machen und unseren Wohlstand so gut wie noch nie in der Geschichte der Menschheit sichern.  Allerdings darf man die Kehrseite dieser...

  • Duisburg
  • 04.12.19
  •  3
  •  1
LK-Gemeinschaft
Experten vor Ort: Bei der Bürgerversammlung zum Thema Baerler Busch gab es Diskussionen auf hohem Niveau.

Harmonische Bürgerversammlung mit Diskussionen auf hohem Niveau
Baerler Busch: Gemeinsam eine Lösung finden

Die Entwicklung des Baerler Busches ist derzeit ein großes Thema. Und das nicht nur bei Baerler Bürgern, denn auch viele Menschen aus der gesamten Region nutzen den Wald als Naherholungsort. Konnte die Bürgerinitiative „Der Baerler Busch ist bedroht“ erst vor kurzem eine dicke Mappe mit 3.500 Unterschriften gegen die geplanten Pflegemaßnahmen an den Eigenbetrieb Ruhr Grün des Regionalverbandes Ruhr (RVR) überreichen (Wochen-Anzeiger berichtete), luden nun die Mitglieder des SPD-Ortsvereins...

  • Duisburg
  • 04.12.19
  •  1
Kultur

Lorber

"Geistiges Leben Wegweisungen zum inneren Christentum Zeitschrift im Geiste christlicher Mystik" heißt das Mitteilungsblatt der Lorber-Gesellschaft, Postfach 11, 83731 Hausham. Das Heft 4 - 2019 ist hier Gegenstand der Betrachtung. Der Umfang beträgt 62 Seiten. Mehrere Originaltexte von Jakob Lorber sowie Ausführungen von G. Mayerhofer über Jesus machen den Hauptteil der Zeitschrift aus; Interna der Gesellschaft (z. B. zu Veranstaltungen) kommen hinzu. Jakob Lorber - und dementsprechend...

  • Duisburg
  • 04.12.19
Vereine + Ehrenamt

Mehr Zugfahrten

Mehr Zugfahrten auf S-Bahn-, RE- und RB-Linien im VRR Mit dem Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2019 kommt es im Gebiet des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) zur größten Fahrplananpassung im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) seit der Jahrtausendwende. Mit den anstehenden Verbesserungen wird der SPNV in der Region gestärkt und die Fahrgäste können deutlich mehr Ziele als heute direkt erreichen und reisen in neuen Fahrzeugen komfortabel. Insgesamt legen die Züge künftig etwa zwei Millionen...

  • Duisburg
  • 04.12.19
  •  1
  •  1
Kultur
Das Westfälische Landestheater Castrop-Rauxel gastiert mit dem Kinderbuch-Klassiker im Theater Duisburg.
2 Bilder

„Der Zauberer von Oz“ ist diesjähriges Weihnachtsmärchen im Theater Duisburg
Fantastische Abenteuerreise

Das diesjährige Weihnachtsmärchen im Großen Haus des Theaters Duisburg, Opernplatz in Stadtmitte, ist „Der Zauberer von Oz“ nach Lyman Frank Baum. Gespielt werden noch vier Vorstellungen bis zum 5. Dezember vom Westfälischen Landestheater Castrop-Rauxel. In dem Stück für alle ab sechs Jahren erlebt die kleine Dorothy wundersame Dinge. Sie lebt gemeinsam mit ihrer Tante Emmy und ihrem Onkel Henry auf einer Farm in Kansas. Durch einen Wirbelsturm wird sie mitsamt Haus in das zauberhafte Land...

  • Duisburg
  • 04.12.19
  •  1
Politik
Von links: Feuerwehrdezernent Dr. Ralf Krumpholz, Feuerwehr-Chef Oliver Tittmann, Thomas Baum und Regierungsdirektorin Karin Hörnle von der Bezirksregierung Düsseldorf bei der Unterzeichnung.

Land beteiligt sich an Sanierungskosten
Löschboot schwer in die Jahre gekommen

Das Land Nordrhein-Westfalen beteiligt sich an den Sanierungskosten des städtischen Feuerlöschbootes. Eine entsprechende Vereinbarung wurde im Duisburger Rathaus von den Vertretern der Bezirksregierung Düsseldorf und der Stadt unterzeichnet. Das Feuerlöschboot wird im Bereich des Duisburger Binnenhafens, den anliegenden Wasserstraßen und überörtlich auf dem Rhein eingesetzt. Um die Einsatzfähigkeit des mittlerweile 46 Jahre alten Bootes aufrechterhalten zu können, sind umfangreiche...

  • Duisburg
  • 04.12.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Das neue Prinzenpaar der Grün-Weißen, Matthias I. Richter und Yvonne I. Otremba, erlebten einen Stimmungsvollen Abend und trugen zur guten Stimmung bei. Das junge Paar freut sich auf die Session und die vielen Termine, die auf sie zukommen.

Matthias I. Richter und Yvonne I. Otremba sind das neue Prinzenpaar
Junge Regenten

Eine Gänsehaut nach der anderen, hervorgerufen durch pure Emotion, erlebten die Besucher der Prinzen-Proklamation der KG Gruen-Weiss Walsum e.V. in der gut besuchten Walsumer Stadthalle. Für den gefühlvollsten Augenblick sorgte das frischgebackene Prinzenpaar Matthias I. Richter und Yvonne I. Otremba mit ihrem Antrittslied. Die gesamte Halle geriet in Verzückung, als die beiden jungen Regenten die kölsche Karnevalshymne „Wenn am Himmel die Sterne tanzen“ live und mit eigenem Text zum Besten...

  • Duisburg
  • 04.12.19
Vereine + Ehrenamt
Der Nikolaus macht sich in Duisburg gerne wieder auf den Weg, um benachteiligten Kindern eine Nikolaustüte zu bringen.

BDKJ startet Nikolausaktion – rund 1.000 Nikolaustüten werden an sozialen Brennpunkten verteilt
Kindern eine Freude bereiten

Auch in diesem Jahr plant der BDKJ (Bund der Deutschen Katholischen Jugend) Stadtverband Duisburg wieder seine beliebte Nikolausaktion. Wie schon in den vergangenen Jahren werden die jungen Katholiken wieder rund 1.000 Nikolaustüten befüllen und diese in den Tagen vor und nach dem Nikolaustag am 6. Dezember an benachteiligte Kinder verteilen. Die Kinder erwartet wieder so manche Überraschung vom heiligen Nikolaus, der ja in der katholischen Kirche als Schutzpatron vor allem von Kindern und...

  • Duisburg
  • 04.12.19
  •  1
  •  2
Politik
Robert Feiger, Bundesvorsitzender IG BAU

„Sozial-Prellerei“ Riegel vorschieben: EU braucht Sozialversicherungsregister

Der „Sozial-Prellerei“ auf dem Bau soll ein Riegel vorgeschoben werden. Das fordert die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU). Für Bauarbeiter, die aus anderen EU-Ländern nach Deutschland kommen, würden Unternehmen häufig keine Sozialabgaben bezahlen. „Die Betriebe gehen dann mit billigeren Löhnen in den Markt – und ergaunern sich damit einen Wettbewerbsvorteil. Ehrliche Unternehmen ziehen so den Kürzeren. Das einzige, was die schwarzen Schafe bislang stoppen kann, sind...

  • Duisburg
  • 04.12.19
Kultur
Die drei Tenöre sind zu Gast in NRW.

Eventkompass
Hommage an Bella Italia

Auf eine musikalische Reise nach "Bella Italia" entführt das Publikum die Veranstaltung "Die himmlische Nacht der Tenöre". Zwei Stunden lang servieren Georgios Filadelfefs, Boris Taskov und Georgi Dinev – ein Grieche und zwei Bulgaren – sowie ein vierköpfiges Kammerorchester eine Hommage an bedeutende musikalische Meisterwerke. Zu Gast sind die drei Tenöre unter anderem am 2. Januar in der Herz-Jesu-Kirche in Duisburg-Neumühl, am 10. Januar in der St.-Marien-Kirche in Schwerte, am 18. Januar...

  • Duisburg
  • 04.12.19
Kultur
Der Chor „TEN SING United“ besteht aus rund 40 jungen Erwachsenen aus ganz NRW. Seit Monaten üben sie regelmäßig im evangelischen Gemeindezentrum in Meiderich.

Schafft's TEN SING United aus Duisburg ins Finale zum WDR-Wettbewerb "Der beste Chor im Westen"?
Per Anruf oder SMS unterstützen!

Die Jury hat ihre Entscheidungen gefällt: Zehn Chöre aus Nordrhein-Westfalen konnten sich in ihren Vorentscheiden gegen starke Konkurrenz durchsetzen und stehen im Halbfinale des WDR-Wettbewerbs „Der beste Chor im Westen“! Mit dabei: "Ten Sing United", ein Chor, der eifrig in Duisburg probt. Das WDR Fernsehen überträgt die Show live am Freitag, 6. Dezember um 20.15 Uhr. Mit überzeugenden Stimmen und ausdrucksstarken Bühnenperformances hinterließen die Chöre bei der prominenten Jury rund um...

  • Duisburg
  • 03.12.19
  •  1
  •  2
Reisen + Entdecken

Düsseldorfer Land liegt wo? In Duisburg!
... echt begehrter Bauplatz

Willkommen im "Düsseldorfer Land"! So bewirbt die Aachener Siedlungs- und Wohnungsgesellschaft mbH ihr Neubauprojekt mit überaus schmucken Eigenheimen – tja, wo wohl? In der nahen Landeshauptstadt? Nein, nein. Im Duisburger Süden! Denn, so heißt es auf der Homepage der Gesellschaft: Das Projekt "bringt die grüne Seite Duisburgs zusammen mit dem Düsseldorfer Wohngefühl" und hat eine "perfekte Anbindung". Ach so. Die haben wir ja an vielen Stellen. Und so dürfte es dann ja auch nicht mehr...

  • Duisburg
  • 03.12.19
  •  1
Kultur

Gott ist einer von uns!
Abtei-Gymnasium lädt Schulgemeinschaft zur spirituellen Adventsaktion

„Gott wird Mensch. Er ist: Einer von uns“ – unter diesem Motto bietet die Schulseelsorge am Abtei-Gymnasium bis Weihnachten viele unterschiedliche Impulse, die sowohl die Mitarbeitenden der Schule wie auch alle Schülerinnen und Schüler durch die Adventzeit begleiten und inspirieren sollen. Alles soll in den nächsten Wochen um „Gott als einer von uns“ kreisen. Das fängt an bei wöchentlichen Morgenimpulsen und geht über diverse Einzelaktionen, deren Ergebnisse die Schülerinnen und Schüler im...

  • Duisburg
  • 03.12.19
  •  1
  •  1
Blaulicht
Symbolfoto Polizei

Zwei verletzte Polizisten am Wochenende
Schlagen, kratzen, spucken

Schlagen, kratzen, spucken - eine gebrochene Hand, Ekel und ein leicht verletzter Arm bei zwei Polizisten: So ist das traurige Resümee von zwei Polizeieinsätzen am Wochenende. Bei der Kontrolle eines 38-Jährigen in Beeck, der mit Haftbefehl gesucht wurde, wehrte sich der Mann und schlug mit der Faust in Richtung eines 23 Jahre alten Polizisten. Dieser konnte den Schlag zwar abwehren, brach sich dabei allerdings die Hand. Eine alkoholisierte 25-Jährige in Aldenrade hat Polizisten gekratzt,...

  • Duisburg
  • 03.12.19
  •  1
Sport
Im alten Wedaustadion wurden einige Spiele mit historischen Ergebnissen gespielt. Die Vergangenheit vom MSV wird beim Quiz eine große Rolle spielen. Wer war der letzte Europapokal-Gegner im Wedaustadion, wieviele Sitzplätze hatte die alte Hauptribüne? Das Stadion vom MSV lebt nach wie vor von Geschichte und Erinnerungen, auch wenn an selber Stelle jetzt die morderne Arena steht.
2 Bilder

MSV-Kneipenquiz steigt am 14. Dezember im Walsumer Brauhaus
Wie gut kennst du den Spielverein?!

Ob allein oder im Team - bis zu drei Personen können am 14. Dezember zusammen ihr Wissen über den Meidericher Spielverein testen. Ab 18 Uhr findet erstmal das MSV-Kneipenquiz statt. Bei der Erstauflage lädt die Zebraherde alle MSV- und Quizfreunde ins Walsumer Brauhaus Urfels ein. Pro Person fällt dabei ein Teilnehmerbetrag von 5 Euro an, der zu 100 Prozent in die Verschönerung der Blockeingänge im Wedaustadion fließt. Bei den darauffolgenden Quizabenden werden andere Projekte mit den...

  • Duisburg
  • 03.12.19
  •  1
  •  1
Reisen + Entdecken
9 Bilder

Entspannter Bummel
Weihnachtsmarkt in der Mülheimer Altstadt

Ein entspannter Bummel in historischer Umgebung über einen kleinen aber idyllischen Weihnachtsmarkt, das ist aktuell in der Mülheimer Altstadt möglich. Nicht nur an den Ständen in den Gassen, sondern auch in einigen der Fachwerkhäuser sowie in den Hinterhöfen findet man interessante Angebote. Wegen der beschränkten Anzahl an Parkplätzen ist ein Verzicht auf eine Anreise mit dem PKW empfehlenswert. Der Hauptbahnhof ist nur wenige Gehminuten entfernt. Vom 29.11.2019 bis 15.12.2019 ist der...

  • Duisburg
  • 02.12.19
  •  9
  •  3
LK-Gemeinschaft
Die Kunst des Plauderns wird beim "Small Talk Bingo" gefördert.
Aktion  5 Bilder

Spielekompass 2019: Wir füllen Euren Gabentisch
Heute im Test "Small Talk Bingo", "Team 3" und "Blue Banana"

Das zweite Türchen am Adventskalender ist offen, noch 22 Tage bis zur ersehnten Weihnachtsbescherung. Höchste Zeit für ein paar weitere Geschenktipps. Da Euer Spielekompass-Team die Brettspielneuheiten in diesem Jahr mit Lesergruppen testet, hat es ein wenig gedauert. Doch hier ist nun der dritte Teil des Spielekompass 2019. Von Andrea Rosenthal Gespielt haben wir mit Conny, Jörn, Carsten und Regina, vier Freunden, die sich seit der Kindergartenzeit ihres inzwischen erwachsenen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.12.19
Vereine + Ehrenamt
6 Bilder

DEPECHE
Das, was man Liebe nennt.

Bärbel Ebert, seit 29 Jahren ist sie Streetworker im Ehrenamt in Duisburg. Mitbegründerin des Vereins „City –Wärme“, der im Mai 2019 entstand. Es sind immer mehr Obdachlose unterwegs , sagt sie, während sie Suppe und Brot austeilt. Neben den Wohnungslosen sind es auch die Senioren und Alleinerziehende die das Team des Vereins nicht im Regen stehen lassen wollen. Altersarmut , Kinderarmut, Senioren ohne Familie. Wer die Welt retten will , fängt in seiner Stadt an und das tun sie, das...

  • Duisburg
  • 02.12.19
  •  1
  •  3
Natur + Garten
18 Bilder

Revierpark Mattlerbusch
Waldspaziergang

Der Revierpark Mattlerbusch, im Norden von Duisburg gelegen, gilt als ein wichtiges Naherholungsgebiet. Er bietet bei einem Spaziergang viel Abwechslung. Ich habe zwar beim Fotografieren kalte Finger bekommen aber der Rundgang hat trotzdem Spaß gemacht.

  • Duisburg
  • 02.12.19
  •  4
  •  2
Kultur
Bei der Vorstellung im Theater Duisburg: 
Christine Vogt (Direktorin Ludwiggalerie Schloss Oberhausen), Axel Biermann (Geschäftsführer Ruhr Tourismus GmbH), Olaf Kröck (Intendant Ruhrfestspiele Recklinghausen) und Karoline Hoell (Leiterin Theater Duisburg)
3 Bilder

Kulturgebiet Ruhr
Auf Entdeckungsreise mit der RuhrKultur.Card 2020

"20 Mussen,11 Bühnen, 5 Festivals - eine Karte!" So griffig steht es auf dem Flyer zur neuen RuhrKultur.Card 2020. Die Kulturkarte für das Ruhrgebiet ermöglicht auch im neuen Jahr abwechslungsreiche Kulturerlebnisse in 16 Städten. Zur Jahreskarte gibt es den RuhrKultur.Guide kostenlos dazu. Ein Reiseführer mit vielen Tipps und Informationen für kulturelle Entdeckungsreisen quer durch das Ruhrgebiet. Im Jahr 2019 wurde die RuhrKultur.Card zum ersten Mal angeboten, mit Erfolg. So gibt es nun...

  • Duisburg
  • 02.12.19
  •  5
  •  3
Sport
Oberliga-Absteiger FSV Duisburg hat den zweiten Tabellenplatz in der Fußball-Landesliga durch einen Auswärtssieg in Remscheid gefestigt.          Foto: FSV Duisburg

FSV Duisburg weiter Zweiter - Hamborn 07 verlässt die Abstiegsränge
Duisburgs Fußball-Landesligisten mit Licht und Schatten

Zwei Siege, zwei Niederlagen. Nicht bei allen vier Duisburger Teams in der Fußball-Landesliga ist die heutige Adventskerze sportlich gesehen ein helles Licht. Der Duisburger SV kassierte zuhause eine herbe 1:4-Schlappe gegen den Aufsteiger und bisherigen Tabellennachbarn Blau-Weiß Mintard aus der Nachbarstadt Mülheim an der Ruhr. Damit sind die Duisburger in unmittelbare Nähe zur Abstiegszone geraten. In die Röhre guckte auch der SV Genc Osman, der sich beim Tabellenführer Jahn Dinslaken...

  • Duisburg
  • 01.12.19
Vereine + Ehrenamt
9 Bilder

Jahresabschluss 2019
VdK OV Duisburg-Walsum feiert seinen Jahresabschluss

Jahresabschluss beim VdK Ortsverband-Walsum Gerade hatte das Jahr erst angefangen, da is scho wieder Jahresabschlussfeier? Wo ist denn nur die Zeit geblieben? Fragten sich die ca. 130 Mitglieder und Gäste am 30.11.2019 im vollbesetzten Saal des „Restaurant Am Rubbert“ an der Heerstr. in Walsum. Der VdK OV Walsum hatte zur Jahresabschlussfeier eingeladen. Das Jahr 2019 hatte viele Termine, da war als erstes der Neujahrsempfang. Es folgten Referate über Demenz, die Kripo war im Haus mit Schutz...

  • Duisburg
  • 01.12.19
Sport

Liga und Rundenwettkämpfe Sportschießen
Doppelsieg in Eversael

Mit diesem Ausgang hatte in der Luftgewehr-Mannschaft des BSV Rheinhausen-Bergheim niemand mehr gerechnet. Zur letzten Begegnung der Kreisliga-Saison traten die Sportschützen beim BSV Eversael an. Der Heimkampf im Oktober ging 4:2 für Eversael aus. Zwar konnte Mannschaftsführerin Daniela Breuer damals Punkten, doch mit dem schulisch bedingten Weggang von Nachwuchstalent Nikolas Niedworok und einem Leistungstief bei Marc Rocke fehlte der Mannschaft der zweite sichere Punktebringer. Für den...

  • Duisburg
  • 01.12.19
LK-Gemeinschaft
Der Arbeitskreis Dichterviertel hat die Kinder der Schule Kunterbunt mit ins "Weihnachtsbaum-Boot" geholt.     Foto: EG DU

Eltern und Lehrer haben die Kinder mit selbstgebackenen Kuchen und Kakao verwöhnt
Weihnachtliches Basteln im Dichterviertel

Auch in diesem Jahr organisierte der Arbeitskreis Dichterviertel in Hamborn wieder eine Tannenbaumschmückaktion. Quartiersmanagerin Sabine Malon von der Entwicklungsgesellschaft Duisburg (EG DU und Schulleiterin Mirijke Schürmann von der Grundschule Kunterbunt freuten sich, das sich wieder einmal über 30 Kinder in der Schule Kunterbunt zum Basteln und Schmücken ihres Tannenbaums eingefunden hatten. Der Kindergarten Kurt-Spindler Straße, die Schule Kunterbunt und die Duisburger Werkkiste...

  • Duisburg
  • 01.12.19
Natur + Garten
Die Recyclinghöfe der Duisburger Wirtschaftsbetriebe sind schon gute Beispiele dafür, dass man Abfälle jeder Art umbeweltbewußt entsorgen kann. Was man aus alten Stoffen machen kann. Wie man aus alten Stoffen Sinnvolles nähen kann, beweisen die Morsbag-Näh-Cafés in der Duisburger Stadtbibliothek.      Archivfoto: WBD

Vorweihnachtliche Morsbag-Näh-Cafés
Alten Stoffen ein zweites Leben geben

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg (WBD) starten zusammen mit der Stadtbibliothek wieder vorweihnachtliche Morsbag-Näh-Cafés. Hier können der altmodischen Küchengardine, dem ausgemusterten Lieblingshemd, der aussortierten Bettwäsche und anderen Stoffen ein neues Leben als stylische Tasche (Morsbag) geschenkt werden. Jede Morsbag ist ein Unikat. Darüber hinaus sind Morsbags sehr nützlich. Sie können tolle nachhaltige Geschenke sein oder als weiternutzbare Geschenkverpackungen dienen. Sie...

  • Duisburg
  • 01.12.19
Ratgeber
Wertvolle Tipps und Anregungen für werdende Eltern gibt es am morgigen Montag in der Helios St. Johannes Klinik in Hamborn.          Foto: Helios

Informationsabend für werdende Eltern
Natürlich entbinden

Wie hilft die richtige Atmung bei der Geburt? Wie kann eine Hebamme vor, während und nach der Geburt helfen? Wie sieht überhaupt ein Kreißsaal von innen aus? Diese und viele weitere Fragen rund um das Thema Geburt können werdende Eltern beim monatlichen Informationsabend den Hebammen und Ärzten aus der Geburtshilfe sowie Kinder- und Jugendmedizin der Helios St. Johannes Klinik in Duisburg-Hamborn stellen. Im Anschluss an einen kurzen Vortrag wird eine Führung durch die Geburtsklinik mit...

  • Duisburg
  • 01.12.19
Blaulicht
Duisburgs Polizeipräsidentin bewirtet gerne die jungen, ehrlichen Finder.

Kinder brachten Handys, Bargeld, Ausweise und Kreditkarten zur Polizei Duisburg
Polizeipräsidentin Dr. Elke Bartels bedankt sich bei ehrlichen Findern

Ehrlich währt am längsten: Das ist Duisburgs Polizeipräsidentin Dr. Elke Bartels ein großes Lob wert. Deshalb lädt sie ehrliche Finder ein, die im vergangenen Jahr Wertsachen entdeckt und bei der Polizei abgegeben haben. Los geht es am Dienstag, 3. Dezember, 15 Uhr in Neudorf, Fraunhofer Straße 10. Die Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren lernen dabei wichtige und spannende Sparten der Polizeiarbeit kennen. So zeigen zum Beispiel die Diensthundführer, wie sie mit den vierbeinigen...

  • Duisburg
  • 01.12.19
  •  1
  •  1
Fotografie
9 Bilder

Lichtermarkt im Landschaftspark
Weltrekord im LaPaDu

Aus dem Landschaftspark Duisburg, gemacht auf dem Lichtermarkt. Es war ein Weltrekord aus Luftballons . Duisburg hält ab sofort den Weltrekord für das größte Unterwassertier aus Luftballons. Das Ergebnis der Überprüfung Ist offiziell: Mit 12.450 ist der Duisburger Riesenkraken um 2450 Ballons größer als der bisherige Rekord-Kraken aus Singapur.

  • Duisburg
  • 30.11.19
  •  2
  •  1
Blaulicht

Der Hammer der Woche:
Rettungskräfte im Haus eingeschlossen!

Da kommt ein Rettungswagen mit Einsatzhorn, fährt ein kleines Mehrfamilienhaus an und drei Rettungskräfte laufen in das  Mehrfamilienhaus.  Kaum sind die Rettungskräfte drin, kommen Nachbarn und verschließen die Haustür von außen. Der Hinweis eines Zeugen auf die Notfall-Situation im Haus wurde erstmal als unglaubwürdig verworfen! Die Nachbarn müssten am wegfahren gehindert werden um wieder aufzuschließen.  Haben Sie so etwas schon mal erlebt? Leider kommt es immer wieder vor, das...

  • Duisburg
  • 30.11.19
  •  1
Kultur
Die Abtei Hamborn bietet eine Fülle an kunstvollen Sehenswürdigkeit.     Foto: Abtei Hamborn

Führung durch die Abtei Hamborn
Faszinierende Glasfenster und moderner Bronzebrunnen

Die nächste Gelegenheit zum Schauen und Staunen in der Abtei-Hamborn bietet sich für alle Interessierten am Samstag, 7. Dezember, bei einer öffentlichen Führung. Treffpunkt ist um 10.30 Uhr in der Abteikirche, An der Abtei 2, Duisburg Hamborn. Gezeigt werden neben der Abteikirche mit ihren faszinierenden Glasfenstern, der romanische Kreuzgang mit dem modernen Bronzebrunnen von Gernot Rumpf und das Prämonstratenserkloster. In der Schatzkammer gibt es historische, liturgische Gewänder sowie...

  • Duisburg
  • 30.11.19
Politik
Okko Herlyn begleitet das musikalische Nachtgebet musikalisch.        Foto: Herlyn privat

Politisches Nachtgebet in Marxloh
„Fairer Handel – Mehrwert für alle!?“

Fairer Handel soll Konsumenten, aber durch gute Bedingungen und vernünftige Preise in erster Linie den Produzenten aus weniger entwickelten Ländern Vorteile bringen. Zum 40jährigen Geburtstag des Fairen Handels kommt dieses Wirtschaftsprinzips beim Politischen Nachgebet am Montag, 2. Dezember, 18 Uhr, in der Kreuzeskirche Duisburg-Marxloh, Kaiser-Friedrich-Straße 40, auf den Prüfstand. Mit Gesprächspartner Martin Schaper geht es um die Frage, wie sich der Faire Handel in diesen Jahren...

  • Duisburg
  • 30.11.19
Kultur
Bereits der „Premierengottesdienst“ im KadeDi im Jahr 2017 wurde bestens angekommen. Jetzt gibt es am morgigen Sonntag, 1. Dezember, dort einen weiteren Adventsgottesdienst.
Foto: Reiner Terhorst

Adventsgottesdienst im Kaufhaus und nicht in der Kirche
Machen Kleider wirklich Leute?

Im Rahmen der Reihe „Gottesdienste am anderen Ort“ feiert die Evangelische Kirchengemeinde Neumühl am morgigen Sonntag, 1. Dezember, um 11 Uhr ihren Adventsgottesdienst nicht in der Gnadenkirche, sondern im Sozialkaufhaus der Diakonie (KadeDi) an der Lehrerstraße 33. Im Anschluss gibt es ein gemeinsames warmes Mittagessen. Die Evangelische Kirchengemeinde Neumühl feiert ganz nach Martin Luthers Motto „Dem Volk aufs Maul schauen“ in unregelmäßigen Abständen Gottesdienste an außergewöhnlichen...

  • Duisburg
  • 30.11.19
  •  1
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.