Nachrichten - Duisburg

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5.852 folgen Duisburg
LK-Gemeinschaft
13:12

Gewinnen mit dem Spielekompass
Mille Fiori als Einstieg ins Kennersegment

Nicht nur Kennern der Brettspielszene ist Reiner Knizia ein Begriff, als Gelegenheitsspieler haben gute Chancen, schon den einen oder anderen Spieleabend mit einem Spiel aus seiner Ideenschmiede verbracht zu haben. Mehr als 600 Spiele hat der 64-jährige Spieleentwickler realisiert. Darunter einige, die mit deutschen und internationalen Spielepreisen ausgezeichnet wurden. Jetzt erschien von Reiner Knizia "Mille Fiori" bei Schmidt Spiele.  Von Andrea Rosenthal "Mille Fiori" ist ein Familienspiel...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.12.21
  • 1
  • 2
Fotografie
Der Landschaftspark im Schnee ist eines der neuen Motive im Duisburg Kalender.

Duisburger Ansichten
Facettenreicher Duisburg Kalender

Die 22. Edition des Duisburg-Fotokalenders geht an den Start. Panoramaansicht des Hafens und der Innenstadt schmückt die Titelaufnahme des Kalenders. Weitere Motive wie die verschneite Landschaft an der Ruhr, kuriose Vegetation am Rhein, festlich beleuchtete Stadtwerke Turm, Tiger & Turtle beim Vollmond sowie weihnachtlich anmutende Industriekulisse des Landschaftspark Duisburg-Nord unterstreichen den Fassettenreichtum sowie die Attraktivität der Rhein-Ruhr Metropole. Seit 2014 fördert der...

  • Duisburg
  • 05.12.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Kultur
4 Bilder

Eine gewaltige Verschwörung
Zum mysteriösen Roman von Christoph Steven

Die Literaturwelt ist um ein ungewöhnliches Phänomen reicher. Mit „Die dritte Stufe“ ist ein Roman erschienen, bei dem es um die gefährliche Verschwörung einer Geheimorganisation und die packende Jagd von zwei Philosophiestudenten nach dieser Organisation geht. Geschrieben wurde er von dem Duisburger Autor Christoph Steven, der am liebsten im Bademantel und Pyjama arbeitet. Er zieht sich dazu in ein Büro in Duisburg zurück, dessen Fenster mit Packpapier zugeklebt wurden. Geheimnisse und Rätsel...

  • Duisburg
  • 04.12.21
Kultur
Der Vorverkauf für das nächste TRAUMZEIT Festival im Landschaftspark ist gestartet. Die Besucher können sich wieder auf interessante Musik Acts freuen.

Sparen „auf Frühschicht“
Vorverkauf für das TRAUMZEIT Festival beginnt, Jules Ahoi und Ätna kommen

Passend als Geschenkidee zu Weihnachten beginnt auch der Vorverkauf für die TRAUMZEIT 2022. Seit Freitag, 3. Dezember, gibt es die besonders günstigen Festivaltickets „Frühschicht“ für 78 Euro. Wer auf dem Festivalgelände im Landschaftspark Duisburg-Nord campen will, zahlt 98 Euro. Kunden der Sparkasse Duisburg, seit vielen Jahren Partner der TRAUMZEIT, können das Ticket für 70 Euro in der Tourist-Information erwerben. Fest zugesagt haben bereits Thees Uhlmann & Band, Jules Ahoi, Ätna,...

  • Duisburg
  • 04.12.21
Ratgeber
Aufgrund von Brückensanierungsarbeiten in Röttgersbach muss die Haltestelle „Frauenwiese“ verlegt werden.

Brückensanierungsarbeiten auf der Holtener Straße
Busse der Linien 909 und 910 müssen in Röttgersbach eine Umleitung fahren

Von Montag, 6. Dezember, bis voraussichtlich Donnerstag, 16. Dezember, müssen die Busse der Linien 909 und 910 der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) in Röttgersbach eine Umleitung fahren. Grund hierfür sind Brückensanierungsarbeiten auf der Holtener Straße zwischen den Einmündungen Kopernikusstraße und Neuhausweg. Linie 909: Die Busse fahren ab der Haltstelle „Adamstraße“ eine örtliche Umleitung durch den Verteilerkreis und zurück über die Kaiser-Friedrich-Straße, Schlachthofstraße,...

  • Duisburg
  • 04.12.21
Wirtschaft
(Foto: Towfiqu barbhuiya / Unsplash)

Bundesarbeitsgericht lässt Kürzung von Urlaub bei Kurzarbeit zu

"Das ist ein herber und bitterer Schlag für viele Beschäftigten. Es ist einfach ungerecht, sie für die Auswirkungen der Corona-Pandemie bluten zu lassen." So kommentiert das Bundesvorstandsmitglied der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) Carsten Burckhardt das jüngste Urteil des Bundesarbeitsgerichts zur Kurzarbeit. Danach haben Arbeitnehmer*innen keinen Urlaubsanspruch und damit auch keinen Anspruch auf Urlaubsgeld, wenn ihre Kurzarbeit auf null Arbeitsstunden gesetzt ist. "Ich...

  • Duisburg
  • 04.12.21
Kultur

Kolumne: Neugierde

Die Neugierde ist das Verlangen, Neues zu erfahren und Verborgenes kennenzulernen. Wie bekannt, ist Gotthold Möberlbus nicht nur Honorarkonsul von Thaos. In seinem normalen, regulären Berufsleben ist er Verwaltungsfachangestellter im Öffentlichen Dienst. Seine Hauptaufgabe? Im Sommer kontrolliert er Spielplätze. Fallen Schaukeln unter seinem Gewicht zu Boden? Fallen Rutschen und Klettergerüste um, wenn ein Schwergewicht wie er dagegenhaut? Ist im Sandkasten noch Platz neben ihm? In den kühleren...

  • Duisburg
  • 03.12.21
Kultur

Stadtmauer-Jour Fixe

Unsere Duisburger Stadtmauer stand im Jour fixe in der Volkshochschule gestern im Mittelpunkt. Frank Switale stellt sie unter dem Titel "Unsere Stadtmauer - oft übersehen" sehr kompetent und anschaulich vor. Soweit ich es verstanden habe geschah dies im Nachgang zu den diesjährigen Duisburger Akzenten. Endlich mal ein vernünftiger Vortrag. Wünschen wir uns, daß es auch im kommenden Semester viele solcher Veranstaltungen gibt.

  • Duisburg
  • 03.12.21
  • 1
Blaulicht
Zivilfahnder der Bundespolizei nahmen im Hauptbahnhof vier Trickdiebe fest.

Trickdiebe im Hauptbahnhof festgenommen
Tatvorwurf des gemeinschaftlichen Diebstahls

Zivilfahnder der Bundespolizei nahmen am Donnerstagmorgen 2. Dezember, um 11.20 Uhr, vier Trickdiebe fest, die auf frischer Tat angetroffen wurden. Ein weiterer Täter konnte flüchten. Die Geschädigte (66) konnte ihre entwendete Geldbörse wieder entgegennehmen. Gegen die vier Tatverdächtigen wurde ein Strafverfahren wegen des gemeinschaftlich begangenen Diebstahls eingeleitet. Zwei rumänische Frauen (41, 51), zwei rumänische Männer (20, 44) sowie ein unbekannt gebliebener Mann bewegten sich über...

  • Duisburg
  • 03.12.21
Ratgeber
In allen städtischen Dienstgebäuden gilt ab sofort die 3G-Regelung und eine verschärfte Maskenpflicht.

Maskenpflicht auf Wochenmärkten
3G-Regelung und verschärfte Maskenpflicht in städtischen Gebäuden

Weil das Infektionsgeschehen weiterhin zunimmt, hat die Stadt Duisburg eine weitere Allgemeinverfügung erlassen, um die Verbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Daher gilt ab Montag, 6. , bis zum Ablauf des 21. Dezember, dass auf dem Bauernmarkt in der Innenstadt sowie auf allen anderen Wochenmärkten in den Stadtteilen zu den jeweiligen Marktzeiten mindestens eine medizinische Maske (sog. OP-Maske) zu tragen ist. Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Infektionszahlen gilt in allen...

  • Duisburg
  • 03.12.21
LK-Gemeinschaft
Möchten Kindern und Jugendlichen ein schönes Fest bescheren vl. David Fuss und Joanna Sojka vom Security-Dienst, Michaela Stein, Geschäftsführerin der IMA-KJSH-Stiftung Duisburg, Michael Hegemann, Geschäftsführer sankt josef Kinder-, Jugend-und Familienhilfe, Bezirksbürgermeisterin Elisabeth Liß, Streetworkerin Kim Kempcke und Verwaltungsmitarbeiterin Kirsten Blaschke.
3 Bilder

Elisabeth Liß lädt zur Wunschbaumaktion ein
Kinderaugen zum Leuchten bringen

Weihnachtszeit ist Wunscherfüllungszeit. Für viele Menschen ist es selbstverständlich, dass unter dem geschmückten Baum schön eingepackte Geschenke liegen. Doch leider nicht für alle, da einfach die finanziellen Mittel fehlen oder sich die Menschen in schwierigen Lebenssituationen befinden. Deshalb hatte Bezirksbürgermeisterin Elisabeth Liß zusammen mit ihren Kolleginnen Kirsten Blaschke und Daniela Lehmann eine tolle Idee. Seit gestern steht im Foyer des Bezirksrathauses am Körnerplatz 1 ein...

  • Duisburg
  • 03.12.21
LK-Gemeinschaft
Dies ist eine von fünf Community-Aufnahmen aus der Region, die wir für eine Woche auf der FUNKE-Newswall in Essen zeigen.

Funke-Newswall
Bis zum 10. Dezember: Fünf Bürgerreporter-Bilder auf der Newswall zu sehen

Freitag! Wieder ist Zeit für neue Fotos aus der Lokalkompass-Community auf unserer Newswall am Limbecker Platz in Essen! Das bedeutet: Fünf neue Schnappschüsse werden ab sofort auf Deutschlands größtem Medien-Bildschirm präsentiert. Ihr seid natürlich auch eingeladen, euch die imposante Darstellung vor Ort anzusehen. Aber bitte beachtet die Hygiene-Vorschriften und Sicherheitsabstände. Wir können darauf hoffen, dass viele Menschen eure Bilder an der großen Newswall sehen werden. Tipps und Infos...

  • Herne
  • 03.12.21
  • 20
  • 9
Vereine + Ehrenamt
Der Verein Rheinisches Mühlen-Dokumentationszentrum (RMDZ) dokumentiert und archiviert den Bestand sowie die Geschichte der Mühlen in Nordrhein-Westfalen. Um dieses Wissen dauerhaft zu bewahren und zeitgemäßer aufzubereiten, soll das Archiv des Vereins nun komplett erfasst und zur digitalen Nutzung bereitgestellt werden. Unser Foto zeigt (v.l.) Ulrich Reuter (Regionalbotschafter der NRW-Stiftung), Prof. Dr. Barbara Schock-Werner (Vizepräsidentin NRW-Stiftung), Dr. Ralf Kreiner (stv. Vorsitzender RMDZ) und Dr. Elisabeth Zenses (stv. Vorsitzende RMDZ).

Rheinisches Mühlen-Dokumentationszentrums
Geschichte der Mühlen in NRW

Der Verein Rheinisches Mühlen-Dokumentationszentrum (RMDZ) dokumentiert und archiviert den Bestand sowie die Geschichte der Mühlen in Nordrhein-Westfalen. Um dieses Wissen dauerhaft zu bewahren und zeitgemäßer aufzubereiten, soll das Archiv des Vereins nun komplett erfasst und zur digitalen Nutzung bereitgestellt werden. Die NRW-Stiftung unterstützt den Verein hierbei mit einem Zuschuss von bis zu 44.000 Euro. Bei einem Pressetermin im Kultur- und Stadthistorischen Museum Duisburg hat Prof. Dr....

  • Duisburg
  • 03.12.21
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Tannenbaumverkauf der Schützen in Huckingen
Persönliche Kontakte fehlen

Die Corona-Krise und die nahezu wöchentlich neuen Verordungen der Bundesländer machen es nicht nur den Bürgern schwierig, sondern auch den vielen Vereinen, die keine Planungssicherheit haben. Auch die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Duisburg-Huckingen bleibt von Corona nicht verschont. "Wir haben unseren Weihnachtsmarkt schon seit 1983 veranstaltet. Damals haben wir Tannenbäume aus dem Sauerland bekommen und verkauft. Den Erlös haben wir damals an bedürftige Familien in Huckingen...

  • Duisburg
  • 03.12.21
  • 1
Sport
Duisburger Schüler haben die Möglichkeit sich sportlich auf der Eislaufbahn in der Stadtmitte zu betätigen. Für einen Euro kann die Bahn auf dem Weihnachtsmarkt für eine Stunde genutzt werden.

"Starke Nachfrage"
Duisburg Kontor und DVG ermöglichen Schülern Sport auf dem Eis

2019 hatten Weihnachtsmarkt-Veranstalter Duisburg Kontor und der städtische ÖPNV-Anbieter Duisburger Verkehrsgesellschaft AG den Duisburger Schülern die Möglichkeit geboten, während der Schulzeit die Eislaufbahn der Stadtwerke auf dem Weihnachtsmarkt zum ermäßigten Preis zu nutzen. Damit verbunden war das Angebot des kostenlosen Transportes der Klassenverbände mit den Fahrzeugen der DVG. Duisburg Kontor und DVG freuen sich, dieses Angebot auch in diesem Jahr anbieten zu können. „Aufgrund des...

  • Duisburg
  • 03.12.21
Vereine + Ehrenamt
Die Schüler Kayra Coban, Enes Özcan, Joshua Heine und Abdulah Khamis präsentieren stolz einen Teil der verpackten Pakete, die ins westrumänische Arad geschickt werden. Am Ende konnten durch den gemeinsamen Einsatz 178 Päckchen gesammelt werden.
2 Bilder

Alle Jahre wieder
Realschule Fahrn geht Hand in Hand für Kinder in Rumänien

Hand in Hand hört sich in Zeiten von AHA Regeln (Abstand – Hygiene – Armbeuge) und nahenden Kontaktbeschränkungen nach grober Pflichtverletzung an, doch die Schüler der Realschule Fahrn schaffen es, durch gute Absprachen und beherzten Einsatz mit Abstand und Maske klassen-, jahrgangs- sowie standortübergreifend miteinander in Austausch zu geraten und zusammen zu agieren. Das gemeinsame Ziel kann kein Schöneres sein: Ein schönes Weihnachtsfest für Waisen sowie Kinder und Jugendliche mittelloser...

  • Duisburg
  • 03.12.21
LK-Gemeinschaft
Auch die Tierheim-Tiere sollen sich über Geschenke freuen, beispielsweise über Futter, Spielzeug oder Decken. Aufgrund von Corona findet die Tierbescherung in diesem Jahr als Drive-In Veranstaltung statt.

Große Tierbescherung
Ungewöhnliche (Corona-) Zeiten erfordern außergewöhnliche Ideen

Das Städtische Tierheim Duisburg an der Lehmstraße 12 in Neuenkamp lädt coronabedingt im Rahmen eines Drive In für das zweite Adventwochenende, Samstag, 4., und Sonntag, 5. Dezember, von jeweils 12 bis 16 Uhr zur "15. Großen Tierbescherung" ein. Für die Heimtiere soll es eine große Tierbescherung geben. Über Geschenke freuen sich alle Heimtiere, das Tierheim-Team und der Vorstand des Tierschutzzentrum Duisburg, der das Städtische Tierheim Duisburg betreut. Sie bedanken sich schon jetzt für jede...

  • Duisburg
  • 03.12.21
  • 1
Sport
Die Erfolgsserie der Roten Teufel soll in Darmstadt weitergehen.

Schwere Auswärtsaufgabe
Die RESG Walsum muss beim RSC Darmstadt spielerisch die Defensive knacken

Nach einer kurzen EM-Pause geht es für Rollhockey Bundesligist RESG Walsum am Samstag, 4. Dezember, um 18 Uhr beim RSC Darmstadt um die nächsten Punkte. Das Team von Trainer Christopher Nusch möchte den Platz an der Spitze verteidigen, Verfolger Germania Herringen ist bis auf zwei Punkte heran gekommen und könnte bei einem Ausrutscher der RESG und einem Sieg in Cronenberg an den Roten Teufeln vorbei ziehen. Trainer Nusch weiß, um die Besonderheit bei spielen im Darmstädter...

  • Duisburg
  • 03.12.21
Natur + Garten
Noelia ist keine Katze für einen Freigang, zuhause fühlt sie sich am wohlsten.

Tier der Woche
Sensibelchen Noelia

Zusammen mit 24 weiteren Katzen kam die junge Katze im vergangenen Dezember in das Tierheim. Die hübsche Schildpatt-Katze verhielt sich wie auch ihre ehemaligen Mitbewohner sehr scheu und zurückhaltend. Sie gehörte allerdings zu den ersten Katzen, die man mit Schleckpaste und anderen Leckerlies aus ihrem Versteck locken konnte, wenn auch mit sehr viel Feingefühl und Vorsicht. Noelia war zwischenzeitlich vermittelt und ist hier schon deutlich aufgetaut. Nach der Eingewöhnungszeit zeigte sie ihre...

  • Duisburg
  • 03.12.21
Ratgeber
Service und Beratung bieten die Apotheken bei den Notdiensten auch zu später Stunde noch.

Gut zu wissen!
Apotheken Notdienste vom 4. bis 10. Dezember

Apotheken Samstag, 4. Dezember: Kleeblatt-Apotheke im Kaufland, Auf der Höhe 20, Tel. 0203/3635178; Ulmen-Apotheke, Uettelsheimer Weg 48, Homberg, Tel. 02066/12251; Barbara-Apotheke, Holtener Str. 195, Hamborn-Neumühl, Tel. 0203/582616 Sonntag, 5. Dezember: Sonnen-Apotheke, Sternbuschweg 138, Neudorf, Tel. 0203/351582; Adler-Apotheke Ruhrort Neumarkt 18, Ruhrort, Tel. 0203/82791; Albert-Schweitzer-Apotheke, Krefelder Str. 30, RH-Hochemmerich, Tel. 02065/73790; Hagenshof-Apotheke, Wiesbadener...

  • Duisburg
  • 03.12.21
Blaulicht
Nach der Rettung kam der Mann zur Untersuchung ins Krankenhaus.

Kontrolle über sein Auto verloren
Zeugen befreien Fahrer aus umgekippten Unfallauto in Vierlinden

Ein 51-Jähriger hat am späten Mittwochabend, 1. Dezember, 22:30 Uhr, auf der Römerstraße die Kontrolle über seinen VW Golf verloren. Er kam aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen am Straßenrand geparkten Peugeot und schob diesen auf einen davor parkenden VW Polo. Durch die Wucht des Aufpralls kippte der Golf zur Seite und rutschte über die Straße, wo er noch ein weiteres geparktes Auto (BMW) touchierte. Mehrere Zeugen, die den Unfall gesehen haben, stellten das...

  • Duisburg
  • 02.12.21
Kultur

Peter Brüning in Duisburg

Von der Documenta ins Ruhrgebiet – Peter Brünings Autobahn-Denkmal im Außenraum des Museum Küppersmühle Duisburg installiert Die Skulptur besteht aus einem breiten Pfeiler mit zwei – auf den ersten Blick – eingerollten Bahnen, die wir als Fahrspuren oder Straßen, aber auch als Unendlichkeitszeichen lesen können. Diese Arbeit von Peter Brüning aus dem Jahre 1967 bringt die Konsequenz seiner künstlerischen Entwicklung auf den Punkt: Zu Beginn gegenständlich, ging sein Werk schnell zur gestischen...

  • Duisburg
  • 02.12.21
Ratgeber
Das Kindertheaterstück „Holzkopf Dummdussel und die Weihnachtsmaus“, in der Zentralbibliothek muss abgesagt werden.

Umtausch der Karten
Absage des Kindertheaterstückes in der Zentralbibliothek

Das Kindertheaterstück „Holzkopf Dummdussel und die Weihnachtsmaus“, das am kommenden Samstag, 4. Dezember, in der Zentralbibliothek gespielt werden sollte, muss leider abgesagt werden. Die Eintrittskarten können beim nächsten Besuch in der Kinder- und Jugendbibliothek in der Zentralbibliothek umgetauscht werden. Die Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 13 bis 19 Uhr sowie samstags von 11 bis 16 Uhr. Für Personen ab 12 Jahren gilt beim Besuch der Bibliothek die 2G-Regel. Ein...

  • Duisburg
  • 02.12.21
Wirtschaft
Nicole Simons, Mitglied des Bundesvorstandes

Insgesamt 6,4 Prozent mehr Lohn und Gehalt bei HOCHTIEF

Die Beschäftigten des Bauunternehmens HOCHTIEF können sich freuen: Um insgesamt 6,4 Prozent wird ihr Lohn und Gehalt künftig angehoben. Ferner wird im Januar des kommenden Jahres eine Corona-Prämie in Höhe von 500 Euro (Auszubildende: 250 Euro) sowie im März in Höhe von 400 Euro (Auszubildende: 200 Euro) ausgezahlt. Im Mai 2023 gibt es noch eine weitere Einmalzahlung in Höhe von 200 Euro obendrauf. Schließlich wird die komplette Regelung zur Wegezeitentschädigung, die erst kürzlich im...

  • Duisburg
  • 01.12.21
Blaulicht
Die Polizei hat einen Impfpassfälscher gefasst und warnt davor, auf solche verlockenden Angebote einzugehen.

Polizei warnt vor Betrügern
Mutmaßlicher Impfpassfälscher gefasst

Die Polizei Duisburg hat gemeinsam mit der Polizei Oberhausen einen mutmaßlichen Impfpassfälscher gefasst. Ein Apotheker (34) auf der Weseler Straße in Marxloh alarmierte am Dienstagnachmittag, 30. November, 15:15 Uhr, die Duisburger Ordnungshüter, weil er stutzig wurde, als eine 17-Jährige ihren vermeintlich originalen Impfpass digitalisieren lassen wollte. Der 34-Jährige sprach das Mädchen auf die Arztunterschriften und die Stempel an, die ihm verdächtig erschienen. Daraufhin flüchtete die...

  • Duisburg
  • 01.12.21
Sport
8 Bilder

Jason Andre Schäfer wird NRW-Meister 2021 im Boxen
Jason Andre Schäfer aus Duisburg wird krachend NRW-Meister 2021 im Boxen

Dieses Jahr stellte der Schwarz-Weiss Westende e.V. mehrere Boxer zur U15 NRW-Meisterschaft im Boxen. Die Meisterschaft für Schüler und Kadetten wurde am 20.-21.11.2021 in Düsseldorf ausgetragen. Der junge Boxer Jason Andre Schäfer, über welchen der Wochenanzeiger schon mal im Jahr 2019 berichtet hat ging nun als Kadett für den Boxverein Schwarz-Weiss Westende e.V. an den Start. Da Jason Andre Schäfer ein enormes Talent aufzeigte und so eine besondere Betreuung notwendig war, wechselte der...

  • Duisburg
  • 01.12.21
  • 1
Politik
Die grüne Verkehrswende kommt erstmal nicht. Wurden gute Kompromisse gefunden?

Frage der Woche
Wahlversprechen Verkehrswende: Wie gut sind die Kompromisse der Ampel-Parteien?

Die Verkehrswende war eines der zentralen politischen Versprechen der Grünen im Wahlkampf. Was jetzt im Koalitionsvertrag von ihren Forderungen umgesetzt wird, ist kaum noch wiederzuerkennen. Haben die Grünen an den richtigen Stellen Kompromisse gemacht oder ändert sich jetzt zu wenig? Das Verkehrsministerium gaben sie an die FDP ab, genau wie viele Forderungen aus ihrem Wahlprogramm. Die Grünen haben in der Verkehrswende weniger Zugeständnisse bekommen als viele vorher vermutet hätten. Der...

  • Herne
  • 01.12.21
  • 2
LK-Gemeinschaft
Wird schon bald wieder vor leeren Rängen gespielt?
Aktion

Umfrage der Woche
Geisterspiele - seid ihr dafür oder dagegen?

Bereits im letzten Jahr fanden aufgrund der Corona-Pandemie bundesweit Fußballspiele ohne Publikum statt - die sogenannten Geisterspiele. Und auch jetzt, angesichts der hohen Coronazahlen, wird wieder darüber wieder nachgedacht.  67.186 Neuinfektionen (Stand 01.12.2021) und 446 neue Todesfälle binnen 24 Stunden in Deutschland. Sind volle Stadien da noch tragbar? Nach dem Rhein-Derby in Köln, bei dem 50.000 Fans meist ohne Masken im Stadion waren, hat NRWs Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU)...

  • Essen
  • 01.12.21
  • 5
LK-Gemeinschaft
Monika Wübbe ist seit 2014 Bürgerreporterin.

Lokalkompass-Community
Bürgerreporterin des Monats Dezember: Monika Wübbe aus Datteln

Monika Wübbe wuchs in Hamburg auf, doch heute hängt ihr Herz genauso an ihrer langjährigen Heimat Datteln. Im Lokalkompass fand sie eine weitere digitale Heimat mit vielen Freundschaften. Lest hier das Interview mit unserer Bürgerreporterin des Monats Dezember! Bitte stelle dich in wenigen Sätzen selbst vor. Ich bin in Hamburg geboren und auch aufgewachsen. Mit 25 Jahren verließ ich Hamburg für meinen Job und lebte einige Jahre in Düsseldorf. Von dort wurde ich durch die Firma auf die schöne...

  • Herne
  • 01.12.21
  • 21
  • 7
Reisen + Entdecken
Am Freitag können die Besucher wieder selber entscheiden, was sie an Eintritt in das Museum bezahlen wollen.

„Vor Ort 2021”
Pay What You Want & Themenführung im Lehmbruck Museum

Am Freitag, 3. Dezember, gilt im Lehmbruck Museum wieder „Pay What You Want”. Wie an jedem ersten Freitag im Monat können die Besucher dann selbst entscheiden, was Ihnen der Besuch wert ist! Gleiches gilt für die Teilnahme an der öffentlichen Führung um 15 Uhr, in der Jörg Mascherrek die neu eröffnete Ausstellung „Vor Ort 2021” vorstellt. Sie sind in Duisburg geboren, hier zu Hause oder haben in der Stadt ihr Atelier: Mit ihrem Titel „Vor Ort 2021” verbildlicht die Gruppenausstellung im...

  • Duisburg
  • 01.12.21
Kultur
Mit der Umsetzung der 2G Plus Regel kann die Musikbox im Meidericher Parkhaus stattfinden. Allerdings können sich durch die aktuelle Lage kurzfristige Änderungen ergeben.

Musikgeschichte aus der Box
Das Party- und Tanzvergnügen im Parkhaus Meiderich

Lust mal wieder das Tanzbein zu schwingen? Dann auf zum Musikbox-Abend auf die Bürgermeister-Pütz-Str. 123 in Meiderich. Am Freitag, 3. Dezember gibt es Rock und Pop vom Feinsten quer durch die Musikgeschichte der 70er, 80er und 90er. Gespielt wird handgemachte Musik aus einer einzigartigen Zeit mit Bands wie U2, The Police, Led Zeppelin, REM, Simple Minds aber auch Depeche Mode, Madonna, Billy Idol und Fury In The Slaughterhouse wurden in dieser Zeit groß. Queen, Golden Earing, Gin Blossoms...

  • Duisburg
  • 01.12.21
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Nominierung, Engagementpreis, Verein, Duisburg
Jetzt für die Sternenkinder Duisburg e.V. abstimmen! Duisburger Verein für den Förderpreis „EngagementGewinner“ nominiert

Helfen Sie mit. Jede Stimme zählt! Duisburg, 1. Dezember 2021. Der Verein Sternenkinder Duisburg ist für den Förderpreis „EngagementGewinner“ der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) nominiert. Jetzt braucht die Sternenkinder Duisburg e.V. Ihre Hilfe: Vom 1. bis 12. Dezember 2021 (23:59 Uhr) können Sie auf der Internetseite der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt abstimmen, welche zehn Nominierten den mit jeweils 10.000 Euro dotierten Publikumspreis...

  • Duisburg
  • 01.12.21
LK-Gemeinschaft
5 Bilder

Kochduell
Kleines Geplänkel

Diese Fotos wurden mir heute von unserem lieben Onkel Jürgen, dem Organisator des „Kochduells“ Mexikanische Küche (unter der Leitung von Sumi Lalo) zugespielt. Er hatte doch tatsächlich 2 Köchinnen, die sich nach getaner Arbeit eine kleine Pause gönnten, bespitzelt….😊

  • Duisburg
  • 30.11.21
  • 14
  • 7
Sport
29 Bilder

Segelromantik pur
Nikolaus Einhand Regatta auf dem Toeppersee

Am letzten Novemberwochende spürten die Teilnehmer der letzten Regatta in diesem Jahr, trotz erschwerter Bedingungen, bei strahlendem Sonnenschein noch einmal die volle Kraft der Segel Romatik. 20 Boote der verschiedenen Klassen lieferten sich auf dem Toeppersee bei leider nur mäßigen Winden ein trotzdem spannendes Rennen. Gastgeber war die Wassersportgemeinschaft Rumeln-Kaldenhausen (WRK), und Benjamin Auerbach (WRK) gewinnt in der Bootsklasse Laser in gewohnter Manier und bleibt in dieser...

  • Duisburg
  • 30.11.21
Blaulicht
Ein Pärchen bezahlte mehrfach mit verschiedenen Debitkarten.

Polizei fasst verdächtiges Pärchen
Mit gestohlenen Karten in Rheinhausen bezahlt

Dank eines aufmerksamen Tankstellenmitarbeiters hat die Polizei zwei mutmaßliche Diebe gefasst. Der 24-Jährige informierte seine Chefin, weil ihm eine Frau verdächtig vorkam, die im Laufe des Montags, 29. November, mehrfach mit verschiedenen Debitkarten bezahlt hatte. Die 53-jährige Tankstellenbetreiberin rief die Polizei. Nur wenige Minuten nach ihrem letzten Einkauf in der Tankstelle, gegen 16:20 Uhr, konnten die Beamten eine 22-Jährige und ihren 24 Jahre alten Freund in der Nähe...

  • Duisburg
  • 30.11.21
Wirtschaft
Hammer, Zollstock, Funkgerät: Mehr Equipment für mehr Bauprofis in Duisburg und am Niederrhein. Denn die werden schon bald gebraucht. Da ist sich die IG BAU sicher. Und um die Jobs auf dem Bau attraktiver zu machen, hat die Gewerkschaft für Bauarbeiter jetzt mehr Lohn und Extra-Geld für die Fahrten zu den Baustellen herausgeholt.

November bringt „dickeres Bau-Portemonnaie“ – Wegezeit-Geld kommt

Berlin ‚ampelt‘ neue Bauaufträge: Duisburg und der Niederrhein auf Bauarbeiter-Suche – Lohn-Plus lockt Der Bau bleibt krisenfest – und wird zusätzliche Manpower brauchen: „Die Zahl der Bauarbeiter in Duisburg und am Niederrhein wird steigen. Denn mit den heute rund 12250 Baubeschäftigten ist das, was die Ampel-Koalition vorhat, nicht zu schaffen: Für den Neubau von Wohnungen und vor allem auch für das klima- und seniorengerechte Sanieren wird jede Hand, die zupackt, gebraucht – und sie wird gut...

  • Duisburg
  • 30.11.21
Politik
Carsten Burckhardt, Mitglied des Bundesvorstandes IG BAU

Auch Baubetriebe sollen sich für die Inklusion stark machen

Anlässlich des internationalen Tages der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember ruft die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) Unternehmen und Betriebsräte dazu auf, sich aktiv für die Inklusion starkzumachen. Insbesondere sind Betriebe aus der Baustoffindustrie, des Garten- und Landschaftsbaus und der Bauwirtschaft angesprochen. "Leider müssen wir feststellen, dass Menschen mit Behinderungen es immer noch schwerer haben, eine Arbeit zu finden, als Menschen ohne. Der...

  • Duisburg
  • 30.11.21
Ratgeber
Neben Schulleiterin Karin Jochimsen (m.), Melanie Meyendriesch (r.) und Bettina Alzner vermitteln weitere drei Lehrlogopädinnen ein abwechslungsreiches Berufsfeld in der staatlich anerkannten Schule für Logopädie an der Helios St. Anna Klinik Duisburg.

Schule für Logopädie informiert
"Abwechslungsreich und vielfältig"

Am Donnerstag, 2. Dezember, um 15 Uhr, informiert die Schule für Logopädie an der Helios St. Anna Klinik Duisburg über den Beruf des Logopäden/der Logopädin und über die Ausbildungsmöglichkeiten. Damit ausreichend Zeit für individuelle Fragen bleibt, sind die Plätze für die digitale Informationsveranstaltung begrenzt. Um Anmeldung unter Tel. 0203/755-1355 wird gebeten. „Wir möchten vor allem Schülerinnen und Schüler aus Duisburg ansprechen, die sich für den Beruf des Logopäden beziehungsweise...

  • Duisburg
  • 30.11.21
Vereine + Ehrenamt
Die Klasse 10a nach der Auszeichnung für ihr Engagement mit Helmuth Kircher vom Freundeskreis Kambodscha (hinten rechts), Erdkundelehrer Karim Mustafa (hintere Reihe, links), neben ihm Schuldirektor Karl Hußmann.
2 Bilder

Schüler für Hilfsprojekt ausgezeichnet
Viele neue Brunnen für Kambodscha

Die Klasse 10a der Leibniz-Gesamtschule in Hamborn hat vor drei Jahren mit einer Spendenaktion den Bau von Trinkwasserbrunnen in Kambodscha angekurbelt und wurde jetzt für ihr Engagement ausgezeichnet. Von Andrea Niegemann Auslöser für die Idee war der Erdkunde-Unterricht zum Thema Entwicklungsländer, mit Bildern und Berichten, die den Kindern sehr nahe gegangen waren: Menschen aus Kambodscha, die nach einem Regen zusammen mit den Rindern aus Schlammpfützen trinken. Familien, die Essensreste...

  • Duisburg
  • 30.11.21
Ratgeber

„Studieren mit Autismus"
Infoabend für Eltern – „Studieren mit Autismus"

Das Akademische Beratungszentrum der Universität Duisburg-Essen, die Selbsthilfekontaktstelle und Autinom veranstalten einen gemeinsamen Informationsabend für Eltern von Student*innen mit Autismus und Eltern von Schüler*innen mit Autismus die ein Studium in Betracht ziehen. Neben allgemeinen Fragen zum Studium, werden die Unterstützungsmöglichkeiten an der Universität Duisburg-Essen vorgestellt, die Möglichkeiten der Begleitung und Beratung durch Autinom und mit der Selbsthilfe-Kontaktstelle...

  • Duisburg
  • 30.11.21
Ratgeber

Nominierung für den Engagementpreis
Sternenkinder Duisburg e.V. will „EngagementGewinner“ werden - jetzt abstimmen!

Helfen Sie mit. Jede Stimme zählt! Duisburg, 1. Dezember 2021. Der Verein Sternenkinder Duisburg ist für den Förderpreis „EngagementGewinner“ der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) nominiert. Jetzt braucht die Sternenkinder Duisburg e.V. Ihre Hilfe: Vom 1. bis 12. Dezember 2021 (23:59 Uhr) können Sie auf der Internetseite der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt abstimmen, welche zehn Nominierten den mit jeweils 10.000 Euro dotierten Publikumspreis...

  • Duisburg
  • 30.11.21
Wirtschaft
2 Bilder

Erneuter Rückgang der Arbeitslosigkeit im November
Im November ist die Zahl der arbeitslosen Menschen in Duisburg erneut gesunken, der positive Trend am Arbeitsmarkt der letzten drei Monate setzt sich damit auch in diesem Monat weiter fort.

Eckwerte des Arbeitsmarktes • Arbeitslosenzahl im November:  29.948 • Arbeitslosenzahl im Vergleich zum Vormonat: - 510 • Arbeitslosenzahl im Vergleich zum Vorjahr: - 2.436 • Arbeitslosenquote im November:   11,5% • Arbeitslosenquote im Vormonat:  11,7% • Arbeitslosenquote im Vorjahr:   12,5% Arbeitsmarkt „Im November ist die Zahl der arbeitslosen Menschen in Duisburg erneut gesunken, der positive Trend am Arbeitsmarkt der letzten drei Monate setzt sich damit auch in diesem Monat weiter...

  • Duisburg
  • 30.11.21
Politik
Die zentralen Versorgungsbereiche Alt-Homberg und Rheinhausen sollen zu attraktiven Nebenzentren durch investive Mittel von insgesamt 400.000 Euro jährlich bis 2024 werden.

Handlungs- und Maßnahmenkonzepte für Nebenzentren
Nachhaltige Stärkung

Der Rat der Stadt hat in seiner Sitzung die Handlungs- und Maßnahmenkonzepte für die Nebenzentren Alt-Homberg und Rheinhausen am durch beschlossen. Hierdurch wurden zwei konzeptionelle Grundlagen geschaffen, die zentralen Versorgungsbereiche Alt-Homberg und Rheinhausen zu attraktiven Nebenzentren im Sinne des Einzelhandels- und Zentrenkonzeptes 2019 und der Strategie Duisburg 2027 zu entwickeln. Dafür sind investive Mittel von insgesamt 400.000 Euro jährlich von 2021 bis 2024 vorgesehen. Um...

  • Duisburg
  • 30.11.21
Wirtschaft
Neu im Hafen - Plug Power siedelt sich künftig im Freihafen in Ruhrort an.

Plug Power hat Hauptsitz in den Hafen verlegt
Im Herzen Duisburgs

Plug Power, einer der führenden Anbieter von Komplettlösungen mit grünem Wasserstoff für den globalen Markt, wird seinen europäischen Hauptsitz im Herzen des Duisburger Hafens ansiedeln. Das Unternehmen ist seit mehr als zehn Jahren in Europa tätig und möchte seine Geschäftsaktivitäten auf dem Kontinent weiter ausbauen. Dazu hat Plug Power kürzlich sein Projekt zur Errichtung eines europäischen Hauptsitzes in Nordrhein-Westfalen offiziell bekanntgegeben. Die Gruppe entschied sich für den...

  • Duisburg
  • 30.11.21
Sport
Helmut „Clemens“ Willmeroth ist ein „Rundes-Leder-Urgestein“. Im kultigen Mr. Softy-Trikot aus besseren MSV-Tagen hat er jetzt gemeinsam mit Dieter Lesemann (r.) und Holger Fitzner sein Buch über Fußballgeschichten vorgestellt, das eine ganz persönliche Zeitreise ist.
Foto: Reiner Terhorst
5 Bilder

Fußball-Buch von Promis und Otto-Normal-Kickern
Helmut Willmeroth:„Einmal Zebra, immer Zebra“

Helmut Willmeroth ist ein Original. Fußball, „sein“ Meiderich und das „immer unter Menschen sein“ haben sein Leben geprägt. Und genau darüber schreibt in er einem spannenden Buch mit dem Titel „Meidericher Fußballgeschichte(n)“. Aber es ist bei weitem kein Buch nur für Meidericher. Willmeroth spannt einen Bogen bis hin zu „Kaiser Franz“ und den „Bomber der Nation“. „Aus dem Hintergrund müsste Rahn schießen.“ An diesen legendären Satz von Radioreporter Herbert Zimmermann erinnert sich Helmut...

  • Duisburg
  • 30.11.21
Blaulicht
Die Polizei sucht nach einem Überfall auf einen Kiosk auf der Moerser Straße nach Zeugen.

Polizei sucht Zeugen
Junge Männer überfallen Kiosk in Hochheide und sperren Mitarbeiterin ein

Am Freitagabend, 26. November, gegen 20:55 Uhr, haben Unbekannte einen Kiosk auf der Moerser Straße überfallen. Zwei etwa 17 bis 18 Jahre alte Männer in schwarzen Kapuzenpullis (einer trug außerdem ein rotes, einer schwarzes Bandana um den Kopf) drängten die Mitarbeiterin, die gerade draußen stand, wieder zurück in den Kiosk. Einer der Täter schob die Frau in die Toilette und hielt die Tür zu, während der andere Bargeld aus der Kasse nahm. Das Kriminalkommissariat 13 wertet jetzt die...

  • Duisburg
  • 29.11.21
Kultur

Kolumne: Über den Ehrgeiz

Ehrgeiz meint das Streben eines Menschen nach Einfluß, Macht, Führung oder Wissen. Ehrgeiz ist im Charakter eines Menschen verankert und auf den eigenen, eher immateriellen Nutzen angelegt. Heureka - es ist geschafft. Buchholz heißt ein Stadtteil im Süden Duisburgs. Er kann jetzt seinen ersten eigenen Honorarkonsul vorweisen. Nein, nein, um einem Mißverständnis gleich vorzubeugen. Nicht irgendein Pfurz und Hampelmann represäntiert diesen Stadtteil irgendwo. Christoph Gotthard Gottfried Gotthold...

  • Duisburg
  • 29.11.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.