Nachrichten - Duisburg

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5.515 folgen Duisburg
Vereine + Ehrenamt

Weihnachtsbeleuchtung in Marxloh
Runder Tisch Marxloh DANKT den fleißigen Helfern!

Wie in jedem Jahr wird die Stadtteilbeleuchtung zu Weihnachten vom Verein Runder Tisch Marxloh e.V. gewartet, restauriert und technisch aufgepeppt. Soweit auch in diesem Jahr, denn "eine weihnachtliche Beleuchtung solle in keinem Fall fehlen" beschloss der Vorstand des Vereins. In einem Jahr voller Entbehrungen sollte dies nicht auch noch aussetzen. Die ehrenamtlichen Helfer testeten, bastelten und wechselten viele Birnen aus, so das im Dezembermonat wieder etwas weihnachtliche Stimmung in...

  • Duisburg
  • 28.11.20
Kultur

Kolumne: Feintäschner

Der Feintäschner stellt Brieftaschen, Etuis, Schmuckkästchen und Aktenmappen aus Leder, Kunststoffen oder Textilien her. Der Handwerksberuf zählt nicht mehr zu den staatlich anerkannten Ausbildungsberufen. Er ist heute im deutschsprachigen Raum sehr selten geworden. Verflixt. Uta die Göttliche ist stinksauer auf mich. Ich sei ungläubig, behauptet sie, ich, Alfred der Hübsche. Ich soll erst einmal in der Bibel lesen, fordert sie. Dann erst dürfe ich sie wiedersehen. So weit so...

  • Duisburg
  • 28.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Ratgeber
2 Bilder

Krügerrand
Goldmünze

Der Krügerrand gehört zu den beliebtesten Goldmünzen in der ganzen Welt. Die Goldmünze wird von der South African Mint herausgegeben. Auf der Münze ist der ehemalige Präsident Paul Kruger (1882-!902) und auf ihrer Rückseite ein Springbock abgebildet. Mir könnte die Münze auch Beliebtheit abgewinnen

  • Duisburg
  • 28.11.20
  • 8
  • 2
LK-Gemeinschaft
Der Evangelische Kirchenkreis Duisburg hat Uli Schmitz viel zu verdanken.
Archivfoto: Hayrettin Özcan

Evangelische Kirche Duisburg trauert um Uli Schmitz
Menschlich, engagiert, kompetent

Ulrich Schmitz, der langjährige Leiter des ehemaligen Evangelischen Familienbildungswerkes Duisburg, ist am letzten Samstag, 20. November, im Alter von 71 Jahren nach langer Krankheit verstorben. Er wurde jetzt im engsten Familienkreis beigesetzt. Als der Diplompädagoge am 1. Oktober 2014 in den Ruhestand verabschiedet wurde, war er auf den Tag genau 37 Jahre bei der evangelischen Kirche in Duisburg beschäftigt. Er übernahm 1977 die Leitung des damals gerade gegründeten...

  • Duisburg
  • 28.11.20
Wirtschaft
Die WoGe Hamborn-Vorstände Thomas Stoy und Axel Kocar bleiben ihren Grundsätzen treu, jährlich einen nicht unerheblichen Betrag in die Instandhaltung und Modernisierung ihrer Bestände zu investieren.
Fotos: Reiner Terhorst
2 Bilder

Die WoGe Hamborn investiert 2,3 Millionen Euro in den Nelkenhof
Generalüberholung mit „grünen Akzenten“

Die Wohnungsgenossenschaft Hamborn bleibt ihren Grundsätzen und Erfolgsprinzipien treu, jährlich einen nicht unerheblichen Betrag in die Instandhaltung und Modernisierung ihrer Bestände zu investieren. Das ist auch im zu Ende gehenden Kalenderjahr der Fall gewesen. Trotz Corona wurden die geplanten Maßnahmen in Angriff genommen, auf den Weg gebracht und letztlich vollendet. Im Mittelpunkt standen die 32 Wohneinheiten der Genossenschaft Am Nelkenhof 14, an der „Schnittstelle“ zwischen...

  • Duisburg
  • 28.11.20
Wirtschaft
Nicole Simons, Mitglied des Bundesvorstandes

Ausbildung im Maler- und Lackiererhandwerk wird attraktiver

Bessere Perspektiven für Maler-Azubis: Für die Berufsausbildung im Maler- und Lackiererhandwerk gelten ab kommendem Jahr neue Standards. Der bislang zweijährige und selten nachgefragte Ausbildungsgang zum Bauten- und Objektbeschichter (BOB) wird abgeschafft. Darauf haben sich die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) und der Bundesverband "Farbe Gestaltung Bautenschutz" verständigt. "Zwei Jahre sind für eine Handwerksausbildung einfach zu wenig. Bundesweit gab es zuletzt gerade...

  • Duisburg
  • 27.11.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
V.l.: Jörg Löbe von der Bürgerstiftung Duisburg, Norbert Broda vom Bürgerverein Großenbaum/Rahm und Desiree Felz, ebenfalls Bürgerstiftung Duisburg, haben die neue Bücherzelle in Rahm eröffnet.

Bücherzelle zieht vom Forum nach Rahm
Patenschaft durch Förderverein St. Hubertus e.V.

Die Idee, auch in Duisburg Bücher der Öffentlichkeit kostenlos zur Verfügung zu stellen, kam vor Jahren von einem Ruhrorter. Er baute ein Regal zur Präsentation von Büchern, welche sich jeder Bürger kostenlos ausleihen, aber auch den Bestand durch eigene gelesene Literatur ergänzen konnte. Jörg Löbe, Vorstandsvorsitzender der Bürgerstiftung Duisburg, erinnert sich, „Da das Forum in Duisburg einen Raum frei hatte, kam es zu einer WinWin Situation, indem dieser Raum für die Unterbringung der...

  • Duisburg
  • 27.11.20
Kultur

Kolumne: Täschner

Der Täschner ist ein anerkannter Ausbildungsberuf. Er stellt Taschen, Koffer und andere Behältnisse aus Leder, Kunststoff und Textilien her; daneben überziehen Täschner auch Stühle mit Leder. Meine Schwiegereltern waren ein Verehrer Walthers von der Vogelweide. Daher nannten sie ihren einzigen Sohn Walter. Warum meine Schwiegereltern ihre Tochter Margarethe nannten, weiß ich nicht. Die Schreinemakers kam doch erst viel später. Weihnachten nähert sich wieder mal mit Riesenschritten. Wie...

  • Duisburg
  • 27.11.20
Ratgeber
Symbolfoto Apothekennotdienst

Gut zu wissen
Notdienste in Duisburg vom 28. November bis 4. Dezember

Sie suchen in den Abendstunden oder sonn- beziehungsweise feiertags eine geöffnete Apotheke? Sie brauchen dringend einen Arzt und haben die zentrale Notdienstnummer nicht zur Hand? Im Lokalkompass Duisburg werden Sie fündig. Wir listen aktuell wichtige Notfallnummern auf.  Apotheken Samstag, 28. November: Apotheke am Sonnenwall, Sonnenwall 10, Stadtmitte, Tel. 0203/22363; Engel-Apotheke, Friedrich-Ebert-Str. 171, Walsum, Tel. 0203/491779; Kleeblatt-Apotheke im EKZ Rheinhausen,...

  • Duisburg
  • 27.11.20
Politik
Kein Gedränge wie in den Vorjahren! Das Oberverwaltungsgericht hat per Eilbeschluss Nein zum Shopping an den vier Adventssonntagen und am 3. Januar gesagt. Die Richter äußerten "erhebliche Zweifel an der Eignung der Sonntagsöffnung, das Infektionsrisiko einzudämmen".
3 Bilder

ver.di-Klage erfolgreich – Oberverwaltungsgericht kippt Sonntagsshopping im Advent
Für Gewerkschaft eine Genugtuung, für Handel ein schwerer Schlag

Kein Shopping an den vier Adventssonntagen und am 3. Januar. Das hat das Oberverwaltungsgericht (OVG) NRW in Münster so entschieden. Zur Zufriedenheit der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft ver.di, die eine Normenkontrollklage gegen die in der aktuellen Coronaschutzverordnung des Landes NRW genehmigten verkaufsoffenen Sonntage eingereicht hatte. Zum Bedauern von Handel und Wirtschaft. Zur "Vermeidung von Infektionsgefahren durch einen unregulierbaren Kundenandrang an den Wochenenden vor...

  • Duisburg
  • 27.11.20
  • 1
Natur + Garten
Kaninchen Flo sucht Gesellschaft.
2 Bilder

Das Tier der Woche
Flo vermisst nette Gesellschaft

Flo ist ein junges, sehr aktives Löwenkopfkaninchen, das Ende Oktober im Tierheim Duisburg abgegeben wurde und mittlerweile kastriert und durchgeimpft ist. Seinem jungen Alter entsprechend ist Flo sehr neugierig und recht abenteuerlustig. Die Gesellschaft eines netten Artgenossen, mit dem er seine Zeit verbringen kann, vermisst er sehr. Das Tierheim möchte ihn mit oder zu einer ähnlich aktiven Partnerin vermitteln. Flo wäre sowohl für Anfänger als auch für eine Familie mit Kindern geeignet....

  • Duisburg
  • 27.11.20
Ratgeber
Hinweisschilder machen deutlich, auf welchen Straßen und in welchen Zonen Maskenpflicht gilt.

Coronavirus in Duisburg
Maskenpflicht in Fußgängerzonen und auf belebten Straßen gilt jetzt bis 20 Uhr

Die Maskenpflicht in Fußgängerzonen gilt ab sofort nur noch von 7 bis 20 Uhr. Zur Verhinderung der Verbreitung des Coronavirus hat die Stadt Duisburg mit Allgemeinverfügung vom 21. Oktober für Fußgängerzonen und sonstige Gehwegbereiche, in denen regelmäßig mit der Unterschreitung des Mindestabstandes zu rechnen ist, das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung in der Zeit von 7 bis 23.30 Uhr angeordnet. Insbesondere durch das eingeschränkte Angebot der Gastronomie ergibt sich eine geringere...

  • Duisburg
  • 27.11.20
  • 1
  • 1
Fotografie
8 Bilder

Container Standort
Container am Vincke Kanal

Seit 5 Jahren endet die Seidenstraße, aus China kommend, in Duisburg. Ca 35 Züge mit etwa 42 Containerwaggons kommen wöchentlich im Container Terminal in Duisburg an. Die aus dem asiatischen Land kommenden Züge brauchen für die lange Strecke 13 Tage bis sie in Duisburg ankommen Anschließend wird die meiste Ware in den Containern mit der Bahn oder mit den Binnenschiffen zu weiteren Zielen in ganz Europa transportiert.

  • Duisburg
  • 27.11.20
  • 5
  • 3
Wirtschaft
Klare Perspektive: Baubeschäftigte bekommen in den kommenden Monaten mehr Geld

Lohn-Plus und Corona-Prämie für Bauarbeiter in Duisburg und am Niederrhein

Ergebnis nach Schlichtung im Tarifkonflikt | 12.170 Beschäftigte in Duisburg und am Niederrhein Mehr Geld am Bau: In Duisburg und am Niederrhein steigen die Löhne für Bauarbeiter um insgesamt 2,6 Prozent. Das teilt die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) mit. Darüber hinaus gibt es mit der November-Abrechnung eine steuerfreie „Corona-Prämie“ von 500 Euro. Azubis erhalten 250 Euro. In einer ersten Stufe waren die Löhne bereits im Oktober um 0,5 Prozent gestiegen. Zum...

  • Duisburg
  • 26.11.20
Ratgeber
Selbst wer Lieferservice anbietet, kann die wirtschaftlichen Einbußen durch Corona nicht ausgleichen.

Tipp für Gastronomen, Händler und Solo-Selbstständige am Niederrhein
Ab sofort ist die Beantragung der November-Hilfen möglich

Hier ein Tipp fürs Gastgewerbe, Einzelhändler und Solo-Selbstständige am Niederrhein von Jan Scholte-Reh,  Vorsitzender der SPD Hünxe und Mitglied im Rat der Gemeinde Hünxe : Ab sofort ist die Beantragung der November-Hilfen möglich. Um die Umsatzausfälle durch die jüngsten Einschränkungen für Gastronomie, Hotellerie, Veranstaltungen und den Kulturbetrieb auszugleichen, hat die Bundesregierung eine sog. Novemberhilfe beschlossen, die nun zügig umsetzt werden soll. Die wichtigsten Fakten...

  • Hünxe
  • 26.11.20
Politik

Ratsfraktion Tierschutz DAL
Verantwortungsvoller Umgang mit Steuergeldern

Die Fachverwaltung hat dem Haupt- und Finanzausschuss für die Gesellschafterversammlung der Duisburger Werkstatt für Menschen mit Behinderung den Wirtschaftsplan 2021 zum Beschluß vorgelegt. Unter anderem ist zu lesen, dass der im Jahre 2018 entstandende Jahresfehlbetrag in Höhe von 1,788 Millionen Euro durch Überschüsse in den Jahren 2019 (440.000 Euro), 2020 (102.000 Euro) und 2021 (97.000 Euro) auf dann 1,148 Millionen Euro abgeschmolzen wurde bzw. werden soll. Ratsherr Ayhan Yildirim,...

  • Duisburg
  • 26.11.20
  • 1
Kultur
Um die gegenseitige Teilnahme am Abendmahl geht es in der nächsten Veranstaltung der Reihe „Aktuelle Gespräche“, zu der die Katholische Erwachsenen- und Familienbildung in Duisburg für Montag, 14. Dezember, 19.30 Uhr, über die Video-Plattform ZOOM, einlädt.

„Aktuelle Gespräche“ der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung in Duisburg am Montag, 14. Dezember
Online-Vortrag der KEFB: Ökumenische Gastfreundschaft

Um die gegenseitige Teilnahme am Abendmahl geht es in der nächsten Veranstaltung der Reihe „Aktuelle Gespräche“, zu der die Katholische Erwachsenen- und Familienbildung in Duisburg für Montag, 14. Dezember, 19.30 Uhr, über die Video-Plattform ZOOM, einlädt. Mit der ökumenischen Gottesdienstgemeinschaft könnte man schon viel weitergehen. Eine gegenseitige Anerkennung und Teilnahme an Abendmahl / Eucharistie wäre möglich und noch mehr. Denn im Neuen Testament wird eine vielfältige Mahlpraxis...

  • Duisburg
  • 26.11.20
Kultur
Leider musste die Sparkasse Duisburg nach 18 Jahren das traditionelle Gospelkonzert 
erstmalig absagen. "Corona hält die Pforten zur Salvatorkirche dieses Jahr fest geschlossen." Doch die Sparkasse setzt ein besonderes Zeichen für die Kultur in Duisburg.

Duisburger Sparkasse spendet 5.000 Euro auch ohne Gospelkonzert
"Happy Day" für fünf kulturelle Vereine aus Duisburg

Leider musste die Sparkasse Duisburg nach 18 Jahren das traditionelle Gospelkonzert erstmalig absagen. "Corona hält die Pforten zur Salvatorkirche dieses Jahr fest geschlossen. Gerade deswegen möchte die Sparkasse ein besonderes Zeichen für die Kultur in Duisburg setzen.", heißt es in der Presseinfo. Jedes Jahr werden die Eintrittsgelder aus dem Gospelkonzert an eine gemeinnützige Organisation gespendet. Obwohl dieses Jahr die Eintrittsgelder fehlen, fließen trotzdem 5.000 Euro - je 1000...

  • Duisburg
  • 26.11.20
Wirtschaft
Die Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) investiert weiter in die Infrastruktur und hat vier Straßenbahnhaltestellen barrierefrei ausgebaut, unter anderem auch die Haltestelle Rheintörchenstraße.
2 Bilder

DVG investierte insgesamt rund 1.300.000 Euro in mehr Komfort für Fahrgäste
Weitere barrierefreie Haltestellen in Duisburg

Die Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) investiert weiter in die Infrastruktur und hat vier Straßenbahnhaltestellen barrierefrei ausgebaut. Die Haltestelle „Zoo/Uni“ der Straßenbahnlinie 901 und die Haltestellen „Hochfeld Süd Bahnhof“, „Marienhospital“ sowie „Rheintörchenstraße“ der Straßenbahnlinie 903 sind ab sofort barrierefrei zugänglich. Die DVG verbaute Rampen und erneuerte Seitenbahnsteige, Gleise, Wartehallen, Weichen sowie die Ausrüstung der Haltestellen wie die elektronischen...

  • Duisburg
  • 26.11.20
Wirtschaft
Mit vorbereitenden Arbeiten für die Verlegung einer Leitung auf der Unterstraße in Duisburg-Altstadt beginnen am Donnerstag, 3. Dezember, die Netze Duisburg.

Netze Duisburg beginnen mit vorbereitenden Arbeiten für Verlegung einer Leitung am Donnerstag, 3. Dezember
Unterstraße in Altstadt wird teilweise gesperrt

Mit vorbereitenden Arbeiten für die Verlegung einer Leitung auf der Unterstraße in Duisburg-Altstadt beginnen am Donnerstag, 3. Dezember, die Netze Duisburg. Daher wird die Unterstraße zur Einbahnstraße in Fahrtrichtung Schwanenstraße. Umleitungen sind ausgeschildert. Die Einbahnstraßenregelungen auf einigen umliegenden Straßen werde für diesen Zeitraum aufgehoben. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Donnerstag, 10. Dezember, andauern.

  • Duisburg
  • 26.11.20
Kultur
Die Veranstaltung des Vereines für Literatur mit Suzanne von Borsody und dem Ensemble del Arte am Freitag, 11. Dezember, fällt aus.", heißt es seitens der Zentralbibliothek Duisburg.

Duisburger Stadtbibliothek informiert über Ticket-Rückgabe für die Veranstaltung am 11. Dezember
Literaturverein: Termin mit "Suzanne von Borsody und dem Ensemble del Arte" in Duisburg fällt aus

Die Veranstaltung des Vereines für Literatur mit Suzanne von Borsody und dem Ensemble del Arte am Freitag, 11. Dezember, fällt aus.", heißt es seitens der Zentralbibliothek Duisburg. Bei online gekauften Tickets erfolgt eine Erstattung durch Eventim automatisch. Wer an einer Vorverkaufsstelle vor Ort gekauft hat, erhält sein Geld dort zurück. Karten, die in der Zentralbibliothek gekauft wurden, werden dort umgetauscht. Die Öffnungszeiten sind montags von 13 bis 19 Uhr, dienstags bis...

  • Duisburg
  • 26.11.20
Wirtschaft
Wolfgang Schmitz, Hauptgeschäftsführer der Unternehmerverbandsgruppe, spricht sich gegen den Vorschlag von pauschalen Betriebsferien zwischen den Feiertagen aus.

Statement der Unternehmerverbandsgruppe: „Der Infektionsschutz darf nicht einseitig zulasten der Arbeitgeber gehen."
Unternehmerverband ist gegen pauschale Betriebsferien

Gegen den Vorschlag von pauschalen Betriebsferien zwischen den Feiertagen spricht sich Wolfgang Schmitz, Hauptgeschäftsführer der Unternehmerverbandsgruppe, aus. „Stay at Home“ lautet der Grundsatz, der schon im Vorfeld der Beratungen der Ministerpräsidenten mit Kanzlerin Angela Merkel (am 25. November 2020) zu den weiteren Corona-Maßnahmen immer wieder genannt wird. Deshalb wurden in NRW bereits die Weihnachtsferien um zwei Tage verlängert, nun bitten die Ministerpräsidenten die Arbeitgeber...

  • Duisburg
  • 26.11.20
Politik
6 Bilder

Gegen Gewalt an Frauen

Am heutigen Internationalen Tag Gegen Gewalt an Frauen wurde auch in Duisburg ein Zeichen gesetzt und an einigen Gebäude leuchtete es Orange.

  • Duisburg
  • 25.11.20
Politik

Im 3. Jahrtausend keine Tiere in Zoos

Der Haupt- und Finanzausschuss hat die Steuer-Zuschüsse in diesem Jahr an den Zoo um 1,1 Millionen Euro auf fast 5,2 Millionen Euro erhöht. Der Fraktionsvorsitzende der Ratsfraktion TIERSCHUTZ / DAL, Ayhan Yiderim, erklärt: „Wir haben diesmal ausnahmsweise zugestimmt, weil wir die im Zoo lebenden Tiere nicht verhungern lassen wollen. Aber, ganz grundsätzlich ist es Ziel unserer Fraktion, den Zoo von einem Gefängnis für Tiere, die von Menschen begafft werden, umzuwandeln in eine...

  • Duisburg
  • 25.11.20
  • 1
Blaulicht

Verfolgungsfahrt durch Duisburg-Homberg
12-jähriger Raser hatte Marihuana geraucht

Am Mittwochmorgen, 25. November, 7.50 Uhr, fiel Beamten des Verkehrsdienstes der Duisburger Polizei auf der Königstraße in Homberg ein Peugeot auf, der nur hinten ein Kennzeichen hatte, das ungültig war. Als die Polizisten das Auto stoppen wollten, ergriff der Fahrer kurzerhand die Flucht. Dabei, so die Polizei, achtete er nicht auf rote Ampeln und fuhr rücksichtslos über innerstädtische Straßen. Auf der Windmühlenstraße konnte eine Frau ein circa 8-jähriges Mädchen gerade noch von der...

  • Duisburg
  • 25.11.20
Politik

DVG - Sonderkontrolle

Maskenpflicht-Sonderkontrolle: Ordnungsamt verhängt zehn Bußgelder Die Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) und die Stadt Duisburg kontrollieren seit Mitte Juni intensiv die Einhaltung der Tragepflicht einer Mund-Nasen-Bedeckung in Bussen, Bahnen und an Haltestellen. Seit Mitte August sind Mitarbeiter des Ordnungsamtes täglich gemeinsam mit den Kontrolleuren der DVG unterwegs. Die Mitarbeiter des Ordnungsamtes verhängen gegen Fahrgäste ohne Mund-Nasen-Schutz oder nicht korrekt...

  • Duisburg
  • 25.11.20
Kultur
Das kostenfreie Service-Telefon der evangelischen Kirche in Duisburg ist am Montag, 30. November, von Pfarrer Sören Asmus vom Referat für interreligiösen und interkulturellen Dialog des Evangelischen Kirchenkreises Duisburg besetzt.

Rat und Hilfe per Telefon: Montag, 30. November, mit Pfarrer Sören Asmus von der evangelischen Kirchen Duisburg
Servicetelefon der evangelischen Kirche Duisburg

Das kostenfreie Servicetelefon der evangelischen Kirche in Duisburg unter Tel. 0800/12131213 ist aber auch während der Corona-Pandemie immer montags von 18 bis 20 Uhr besetzt. Dann geben die Pfarrer Antworten auf Fragen rund um die kirchliche Arbeit und haben als Seelsorgende ein offenes Ohr für Sorgen und Nöte. „Zu welcher Gemeinde gehöre ich?", "Wie kann ich in die Kirche eintreten?" oder „Holt die Diakonie auch Möbel ab?“ Antworten auf Fragen dieser Art erhalten Anrufende des...

  • Duisburg
  • 25.11.20
Natur + Garten
Gefällt werden 22 Eichen auf der Oberen Sterkrader Straße in Duisburg-Hamborn im Bereich der Bennostraße bis zur Stadtgrenze Oberhausen - im Auftrag der Stadt Duisburg. Die Arbeiten beginnen am Montag, 30. November, und enden am Mittwoch, 2. Dezember.

Baumfällungen in Duisburg im Bereich der Bennostraße bis Stadtgrenze Oberhausen beginnen Montag, 30. November
22 Eichen werden in Hamborn gefällt

Gefällt werden 22 Eichen auf der Oberen Sterkrader Straße in Duisburg-Hamborn im Bereich der Bennostraße bis zur Stadtgrenze Oberhausen - im Auftrag der Stadt Duisburg. Die Arbeiten beginnen am Montag, 30. November, und enden am Mittwoch, 2. Dezember. Die Fällungen seien notwendig, um die Verlegung von Leitungen der Netze Duisburg und anderer Versorgungsbetriebe zu ermöglichen, heißt es seitens der Duisburger Wirtschaftsbetriebe, die hinzufügen: "Weiterhin ist in 2021 geplant die Fahrbahn,...

  • Duisburg
  • 25.11.20
Politik

DGB ruft auf zu Mitmach-Aktionen: Gemeinsam Demokratie stärken!

Der Deutsche Gewerkschaftsbund in Duisburg ruft gemeinsam mit dem DGB-Bezirk NRW zur Online-Aktionswoche #DemokratieStärken auf. „Demokratie stärken – machen Sie mit! In der aktuellen schwierigen Situation sehen wir Gewerkschafter*innen es als unsere Aufgabe an, uns vorbildlich und solidarisch zu verhalten“, erklärt die Duisburger DGB-Vorsitzende Angelika Wagner. „Auch wenn es aktuell manchmal sehr unter den Nägeln brennt, unsere Forderungen nach Solidarität, gesellschaftlichem Zusammenhalt und...

  • Duisburg
  • 25.11.20
Politik

DGB ruft auf zu Mitmach-Aktionen: Gemeinsam Demokratie stärken!

Der Deutsche Gewerkschaftsbund in Duisburg ruft gemeinsam mit dem DGB-Bezirk NRW zur Online-Aktionswoche #DemokratieStärken auf. „Demokratie stärken – machen Sie mit! In der aktuellen schwierigen Situation sehen wir Gewerkschafter*innen es als unsere Aufgabe an, uns vorbildlich und solidarisch zu verhalten“, erklärt die Duisburger DGB-Vorsitzende Angelika Wagner. „Auch wenn es aktuell manchmal sehr unter den Nägeln brennt, unsere Forderungen nach Solidarität, gesellschaftlichem Zusammenhalt und...

  • Duisburg
  • 25.11.20
Kultur
Die Stadtbibliothek Duisburg bietet ab Dienstag, 1. Dezember, wieder einen kostenlosen „DigiPass“ an, mit dem ihre digitalen Angebote auch ohne einen gültigen Bibliotheks­ausweis genutzt werden können.

Digitales Angebot für interessierte Leseratten in Duisburg: Kostenloser „DigiPass“ ab Dienstag, 1. Dezember
Stadtbibliothek Duisburg: Kostenloser Zugang zu den Online-Angeboten

Die Stadtbibliothek Duisburg bietet ab Dienstag, 1. Dezember, wieder einen kostenlosen „DigiPass“ an, mit dem ihre digitalen Angebote auch ohne einen gültigen Bibliotheks­ausweis genutzt werden können. „Im Frühjahr wurde dieses Angebot intensiv genutzt“, so Dr. Jan-Pieter Barbian, Direktor der Bibliothek. „Da wir unseren Service vor Ort momentan nur eingeschränkt anbieten, möchten wir mit unseren Online-Angeboten erneut sicherstellen, dass den Duisburgern der Lesestoff im Winter nicht...

  • Duisburg
  • 25.11.20
Kultur
Maria und Josef werden ab Dienstag, 1. Dezember, im Neumühler Ortsteil der Gemeinde Herz-Jesu unterwegs sein. Sie suchen jeweils für einen Tag und eine Nacht eine Herberge. Die Idee für diese ungewöhnliche Herbergssuche hatte Pater Tobias, Pastor der Gemeinde Herz-Jesu.

Herbergssuche auch in diesem Advent rund um die Herz-Jesu-Kirche in Duisburg / Aktion-Start ist Dienstag, 1. Dezember
Maria und Josef reisen durch Neumühl

Maria und Josef werden ab Dienstag, 1. Dezember, im Neumühler Ortsteil der Gemeinde Herz-Jesu unterwegs sein. Sie suchen jeweils für einen Tag und eine Nacht eine Herberge. Die beiden Figuren entstammen der Krippe des ehemaligen Neumühler Barbara Krankenhauses. Die Idee für diese ungewöhnliche Herbergssuche hatte Pater Tobias, Pastor der Gemeinde Herz-Jesu. Maria und Josef haben ein Pilgerbuch im Gepäck, in das sich die Menschen eintragen können, die den beiden eine Herberge geboten haben....

  • Duisburg
  • 25.11.20
Kultur
Mit einem digitalen Adventskalender begleitet die Evangelische Kirchengemeinde Meiderich in diesem besonderen Jahr durch die Vorweihnachtszeit. Mit Anja Lerch und Wolfgang Trepper haben sich auch zwei prominente Duisburger Gäste mit einem Beitrag eingebracht.

Vorweihnachtsstimmung in Duisburg - unter anderem mit Anja Lerch und Wolfgang Trepper
Digitaler Adventskalender der evangelischen Gemeinde Meiderich

Mit einem digitalen Adventskalender begleitet die Evangelische Kirchengemeinde Meiderich in diesem besonderen Jahr durch die Vorweihnachtszeit. Hinter den 24 Türchen verbergen sich Geschichten, Lieder und interaktive Beiträge rund um den Advent. Mit Anja Lerch und Wolfgang Trepper haben sich auch zwei prominente Duisburger Gäste mit einem Beitrag eingebracht. Neben dem Pfarrteam, den Mitarbeitenden und Ehrenamtlichen der Gemeinde haben sich mit Anja Lerch und Wolfgang Trepper auch zwei...

  • Duisburg
  • 25.11.20
Blaulicht
Die Mitarbeiter des Bürger- und Ordnungsamtes der Stadt Duisburg sind seit Beginn der Corona-Pandemie Anfang März im Dauereinsatz.

Weiterhin im Dauereinsatz: Bürger- und Ordnungsamt ziehen Corona-Bilanz
5.400 Verstöße gegen Corona-Regeln in Duisburg festgestellt

Die Mitarbeiter des Bürger- und Ordnungsamtes der Stadt Duisburg sind seit Beginn der Corona-Pandemie Anfang März im Dauereinsatz. Vor allem die Kollegen des städtischen Außendienstes (SAD) sind täglich mit bis zu 50 Mitarbeitern im gesamten Stadtgebiet unterwegs. In regelmäßigen Abständen werden zusätzlich Schwerpunktkontrollen gemeinsam mit der Polizei durchgeführt, um dabei etwaige Verstöße gegen die Coronaschutzverordnung zu ahnden. "Leicht ist der Job nicht", findet auch...

  • Duisburg
  • 25.11.20
Politik

Übrigens
„Klage- Virus“

Bis Ende November gelten offiziell noch die derzeitigen Corona-Schutzverordnungen. Vermutlich werden sie heute ebenso offiziell verlängert oder sogar noch verschärft. Bereits jetzt sind bei den NRW-Verwaltungsgerichten viele Klagen eingegangen, allein 400 beim Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster. Die sind noch längst nicht abgearbeitet oder entschieden. Die Richter arbeiten mit Hochdruck. Mehrere Streitpunkte müssen noch in dieser Woche entschieden werden, wie am Dienstag die ver.di-Klage...

  • Duisburg
  • 25.11.20
Politik

Corona Politik
Coronapolitik radlos

Was ist los mit Mutti und Ko ? Der große Virus Wahnsinn?  In der DDR gab es  mal bei Dresden ein Tal der Ahnungslosen. Was Mutti und alle anderen Damen und Herren uns da bei Corona zeigen ist ein Parlament der Ahnungslosigkeit. Frohe Weihnachten!!

  • Duisburg
  • 24.11.20
Kultur
2 Bilder

IamMarxloh ist immer noch hier!
Runder Tisch Marxloh präsentiert endlich Ausgabe 2!

Der rote Teppich war ausgerollt... Der Saal bis auf den letzten Platz gefüllt... Fernsehteams und Pressevertreter standen bereit, als sich das Licht dimmte und der erste IamMarxloh Trailer auf der großen Leinwand startete! So spektakulär erreichte uns, unser Magazin für unseren Stadtteil! Dies ist jetzt ein geschlagenes Jahr her. Im aktuellen Jahr der Pandemie, die uns alle einschränkt, musste das IamMarxloh Team "kleiner denken", doch trotz aller Schwierigkeiten wollten wir nicht...

  • Duisburg
  • 24.11.20
LK-Gemeinschaft
Was bedeutet Heimat für Sie? So oder ähnlich könnten die Betonpfeiler an der A59 im kommenden Jahr aussehen. Bunt statt grau lautet hier die Devise.

Jetzt wird’s bunt: Bürgerstiftung sucht Ihre Ideen für Graffiti-Kunst auf Betonpfeilern der A 59
Was bedeutet Heimat für Sie?

Heimat ist bunt, Heimat ist Leben und von jedem Menschen ganz individuell erfahrbar. Jetzt sind die Gefühle und Gedanken der Duisburger gefragt! Denn: Ihre Ideen zum Thema Heimat werden in Sprühdosen gesteckt und durch Profikünstler auf Pfeiler der A59 gebracht. So werden die betongrauen unschönen Brückenpfeiler bald zu besonderen Kunstorten. Und Sie können mitmachen! Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung in Nordrhein-Westfalen, war derart vom neuen...

  • Duisburg
  • 24.11.20
Sport
Chantal Jakstadt ist Sportjugendreferentin im Internationalen Jugendsport. Hier demonstriert sie Workouts an der Regattabahn. In der Kampagne achtet sie darauf, das diese genügend Angebote für Kinder und Jugendliche enthält
3 Bilder

Präsident des Landessportbundes (LSB) eröffnet an der Regattabahn Initiative „#trotzdemSPORT“
Unterstützt vom Stadtsportbund Duisburg

„Man kann trotz der Corona Pandemie vieles für sich und seine Gesundheit tun“. Das ist eine der Botschaften der Aktion „#trotzdemSPORT“, welche der Landessportbund an die mehr oder weniger sportbegeisterten Menschen innerhalb und außerhalb der Vereine richtet. Stefan Klett, Präsident des Landesportbundes ist sich sicher, „Sport treiben hält nicht nur den Körper gesund, indem er das Immunsystem stärkt, sondern wirkt sich auch positiv auf den Geist aus“. Deshalb appelliere er an die Sportbünde...

  • Duisburg
  • 24.11.20
Blaulicht

Zwangseinweisung
Verwirrter Mann wirft Flaschen aus dem Fenster und zielt mit Pistole auf Passanten

Anwohner der Wanheimer Straße in Hochfeld haben am Montagabend, 23. November, 20.10 Uhr, die Polizei alarmiert, weil ein Mann aus dem Fenster eines mehrgeschossigen Wohnhauses Glasflaschen in Richtung von Passanten geworfen hatte. Anschließend habe der Mann mit einer Waffe auf sie gezielt und geschossen. Die Polizisten suchten das Mehrfamilienhaus sofort auf. Sie trafen den 65-Jährigen im Wohnzimmer an, nahmen ihn fest und stellten eine Pistole sicher, bei der es sich nicht um eine scharfe...

  • Duisburg
  • 24.11.20
LK-Gemeinschaft
Zum Einsatz kommen zwei Wochen lang ein zwölf Meter langer „VDL Citea SLF-120 Electric“ und ein „VDL MidCity Electric“.

NIAG testet Elektrobusse
ÖPNV soll umweltfreundlicher werden

Nicht nur E-Autos sind ein Thema der Zeit: Bis Freitag, 4. Dezember, testet die NIAG zwei Elektrobusse im Linienbetrieb. Die Fahrzeuge werden auf Kurz- und Langstrecken im gesamten Verkehrsgebiet eingesetzt, um Werte wie die reale Reichweite und das Fahrverhalten der Busse mit neuer Antriebstechnologie zu prüfen. Zum Einsatz kommen in den beiden Wochen ein zwölf Meter langer „VDL Citea SLF-120 Electric“ mit einer Kapazität von 85 Passagieren und ein „VDL MidCity Electric“, der 19 Personen...

  • Moers
  • 24.11.20
Wirtschaft
Im Grünen wohnen - die Menschen suchen in der Krise bezahlbare Wohnungen.

DEGAG Deutsche Grundbesitz AG:
Wohnen in Krisenzeiten verändert sich

Wie sieht modernes Wohnen aus? Diese Frage stellen sicher Mieterinnen und Mieter, aber auch Vermieter, Wohnungsunternehmen und Investoren immer, in der Corona Krise könnte die Antwort jedoch anders ausfallen, als bisher. Wie wollen die Menschen wohnen, wenn sie einen Großteil ihrer Zeit zuhause verbringen? Welche Ansprüche stellen sie jetzt an Wohnimmobilien und ihre Standorte? Der Markt für Wohnimmobilien entwickelt sich weiter und in der Corona-Krise verändern sich die Ansprüche an das...

  • Duisburg
  • 24.11.20
Politik

Corona-Dauereinsatz

Corona-Bilanz: Bürger- und Ordnungsamt weiterhin im Dauereinsatz Die Mitarbeiter des Bürger- und Ordnungsamtes der Stadt Duisburg sind seit Beginnder Corona-Pandemie Anfang März im Dauereinsatz. Vor allem die Kolleginnen undKollegen des städtischen Außendienstes (SAD) sind täglich mit bis zu 50Mitarbeitern im gesamten Stadtgebiet unterwegs. In regelmäßigen Abständenwerden zusätzlich Schwerpunktkontrollen gemeinsam mit der Polizei durchgeführt,um dabei...

  • Duisburg
  • 24.11.20
Ratgeber
Die Wahrscheinlichkeit liegt bei eins zu eine Million: Der kleine Jonas Pettau leidet an dem seltenen Gendefekt PCH Typ 2a. Seine Mama Anna macht keinen Schritt ohne ihren dreijährigen Sohn.
4 Bilder

Jonas (3) aus Hünxe leidet an PCH Typ 2a - und sucht dringend Pflegekräfte für eine Betreuung 24/7
Wer kann helfen? Jonas möchte unbedingt nach Hause

Bereits kurz nach der Geburt ihres Sohnes war der frisch gebackenen Mama Anna Pettau und ihrem Mann Marcel klar: Hier stimmt etwas nicht. "Jonas hatte so eine komische Stimme, außerdem Atemaussetzer, sodass er direkt in den Inkubator kam", sagt Anna Pettau. Die Hebamme schob die Komplikationen auf den Geburtsstress, war es doch zu einem Geburtsstillstand und Nabelschnurumschlingungen gekommen. Doch auch nach Tagen besserte sich der Zustand des kleinen Jungen nicht. Er wollte nicht trinken,...

  • Hünxe
  • 24.11.20
  • 1
Politik
Robert Feiger, Bundesvorsitzender IG BAU

Corona-Krise verschärft Folgen der "grauen Wohnungsnot" massiv

Der Vorsitzende der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU), Robert Feiger, hat massive Wohnprobleme für ältere Menschen in der derzeitigen Corona-Pandemie beklagt. Es gebe in Deutschland seit Jahren einen eklatanten Mangel an altersgerechten Wohnungen. Durch die Corona-Krise hätten sich die Folgen der "grauen Wohnungsnot" dramatisch verschärft, so Feiger. Ältere Menschen, die aus Angst vor dem Coronavirus nicht mehr das Haus verließen, müssten Tag für Tag 24 Stunden in ihren zum...

  • Duisburg
  • 24.11.20
Kultur
Unser Foto zeigt die Mitwirkenden im Video zu „Barmherziger Vater“. Alle waren voller Freude im stimmgewaltigen Einsatz.
Foto: www.kirchenmusik-duisburg.de

Pop-Kantor Daniel Drückes schrieb ein Lied zur Jahreslosung 2021
"Barmherzig"

Jahreslosungen sind Bibelstellen, die Zuversicht spenden sollen und Christinnen und Christen Leitspruch für die nächsten 12 Monate sein können. „Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist“ sind Worte aus dem Lukasevangelium und die Jahreslosung für das Jahr 2021. Für Musiker Daniel Drückes ist dieser Vers zentral für das menschliche Zusammenleben. Seit einigen Jahren schreibt der Kantor für Popularmusik und Koordinator für Kirchenmusik im Evangelischen Kirchenkreis Duisburg zu jeder...

  • Duisburg
  • 24.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.