Nachrichten - Duisburg

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5.859 folgen Duisburg
Vereine + Ehrenamt

Gleichgesinnte gesucht
Selbsthilfegruppe für Angehörige die jemanden durch Suizid verloren haben in Gründung

Der Suizid eines Angehörigen belastet die Hinterbliebenen sehr. Schuldzuweisungen und Selbstvorwürfe erschweren die Trauer. Die quälende Frage, ob der Suizid nicht hätte verhindert steht immer wieder im Raum und Unterstützungsmöglichkeiten gibt es wenige. Nichts ist mehr so wie es war! Die Initiatorin der Gruppe möchte sich gerne in ungezwungener, vertrauensvoller Atmosphäre mit anderen Angehörigen austauschen und sich so gegenseitig beim Tragen des schweren Schicksalsschlages zu unterstützen....

  • Duisburg
  • 20.01.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Natur + Garten
Ein herrlich blauer Himmel, so wie man ihn von MK kennt (Insider wissen damit etwas anzufangen…. ) :-)))))
8 Bilder

Mein Niederrhein
Kleine Radwandertour

Als sich gestern nach mehreren trüben Tagen die Sonne blicken ließ, hielt mich nichts mehr zu Hause. Ich schnappte mir mein „Cabrio“ und genoß den sonnigen Januartag (s.  Bildunterschriften). Krönender Abschluß war ein herrlicher Sonnenuntergang, dem ich jedoch einen extra Beitrag widmen werde….

  • Duisburg
  • 19.01.22
  • 7
LK-Gemeinschaft
Krankschreiben lassen ohne das Haus zu verlassen? Das ist bei Atemwegserkrankungen weiterhin möglich.
Aktion

Umfrage der Woche
Telefonische Krankschreibung: Habt ihr das Angebot schon mal genutzt?

Um die Patientenanzahl während der Corona-Pandemie innerhalb der Arztpraxen zu verringern und das Risiko einer möglichen Ansteckung zu senken, wurde die Krankschreibung am Telefon eingeführt.  Wer unter Husten, einer laufenden Nase oder Fieber leidet, kann sich den Weg zum Hausarzt häufig sparen und sich telefonisch bis zu sieben Tage krankschreiben lassen. Zur Entlastung der Praxen in der derzeitigen Omikron-Welle wollen die Gesundheitsminister der Länder diese Möglichkeit der Krankschreibung...

  • Essen
  • 19.01.22
  • 3
  • 1
Politik
Robert Feiger, Bundesvorsitzender IG BAU

Trotz Corona und Homeoffice: Rekordhoch beim Berufspendeln

3,5 Millionen Beschäftigte verließen 2021 auf dem Weg zur Arbeit ihr Bundesland – 4,5 Prozent mehr als im Vorjahr. Trotz Pandemie bleibt Deutschland "Pendlerrepublik": Nach Einschätzung der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) zwingen teure Mieten und Häuserpreise Millionen Beschäftigte zu stundenlanger Fahrerei. "Längst nicht jeder kann Homeoffice machen – viele Menschen müssen weite Pendelwege in Kauf nehmen, um zur Arbeit zu kommen. Strecken von mehr als 100 Kilometern sind etwa...

  • Duisburg
  • 19.01.22
Blaulicht
Nach einem Diebstahl in Röttgersbach sucht die Polizei nach Zeugen.

Trickdieb schlägt zu
Erinnerungsstück an verstorbenen Mann in Röttgersbach gestohlen

Ein Trickdieb klingelte am Dienstagmorgen, 18. Januar, 9:40 Uhr, an der Haustür einer 85-Jährigen auf der Waldecker Straße. Als sie die Tür öffnete, ging der Mann einfach in ihr Haus und verschwand im Obergeschoss. Kurze Zeit später kam er wieder runter und bot der Seniorin zwei Uhren, die er dabei hatte, für zehn Euro an. Als sie ablehnte, verließ er das Haus. Die Frau bemerkte dann, dass ein unersetzbares Erinnerungsstück fehlte: eine Holzkiste, die ihr verstorbener Ehemann mit einem...

  • Duisburg
  • 19.01.22
Vereine + Ehrenamt
Sabine Schmidt (pädagogische Leiterin) und Michael Zeltsch (stellv. Geschäftsstellenleiter) vom Verein Immersatt nehmen Duisburg Kontors Spende an.

Null-Euroschein-Versteigerung beendet
Spende an Immersatt

Die Versteigerung der neuen Null-Euroscheine mit Tiger & Turtle-Motiv, die Duisburg Tourismus anlässlich des zehnjährigen Geburtstags des Kunstwerks hat produzieren lassen, war ein voller Erfolg. 31 ausgesuchte Null-Euroscheine konnten auf der Internetplattform Ebay ersteigert werden. Die bei Sammlern beliebten Null-Euroscheine mit den begehrtesten Seriennummern standen für sieben Tage lang zur Versteigerung online. Die Versteigerung war als Charity-Aktion eingetragen, dessen Erlöse komplett...

  • Duisburg
  • 19.01.22
Natur + Garten
Im Hamborner Revierpark Mattlerbusch werden in den kommenden Monaten umfangreiche Umbaumaßnahmen vorgenommen.

Zukunftsfähige Bäume
RVR startet ökologischen Umbau des Revierparks Mattlerbusch

Über 13.000 Quadratmeter artenreiche Blumenwiesen, mehr als 3.000 Quadratmeter Staudenfläche sowie rund 250 Bäume werden in den kommenden Monaten im Revierpark Mattlerbusch in Duisburg neu gepflanzt. Der Regionalverband Ruhr (RVR) startet jetzt den ökologischen Umbau des Revierparks. In einem ersten Schritt müssen vorab an einigen Stellen Bäume entnommen werden. Zum einen müssen sie aus Verkehrssicherungsgründen entfernt werden, da sie absterben. Zum anderen stehen die Gehölze zu eng an...

  • Duisburg
  • 19.01.22
  • 1
  • 1
Blaulicht
Nachdem Unfall in Marxloh wurden die beiden Leichtverletzten Insassen in Krankenhäuser gebracht. Die Beamten sperrten den Unfallort für zwei Stunden.

Vorfahrt genommen
Zwei Leichtverletzte bei Abbiegeunfall in Marxloh

Kurz vor der Autobahnauffahrt zur A59 auf der Stockholmer Straße sind am Montagabend, 17. Januar, 21:30 Uhr, zwei Autos zusammengestoßen. Ein 78-Jähriger im BMW wollte links auf die Autobahn in Richtung Dinslaken abbiegen und nahm dabei einem 53-jährigen Twingo-Fahrer, der von rechts kam, die Vorfahrt. Ein Rettungswagen brachte die beiden Leichtverletzten in Krankenhäuser, ihre Autos wurden abgeschleppt. Polizisten sperrten den Unfallort für etwa zwei Stunden.

  • Duisburg
  • 18.01.22
Blaulicht
In Hochfeld wurde eine 64-Jährige ausgeraubt, die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Gehhilfe und Tasche weggerissen
64-Jährige in Hochfeld ausgeraubt

Ein Unbekannter hat am späten Montagabend, 17. Januar, 23:50 Uhr, eine 64-Jährige auf dem Brückenplatz ausgeraubt. Die Frau berichtete der Polizei, dass sie aus einem Waschsalon gekommen und auf dem Weg zu ihrem Auto von hinten attackiert und zu Boden geschubst worden sei. Die Duisburgerin wurde dabei leicht verletzt. Der Mann schnappte sich die Gehhilfe der Frau sowie ihre schwarze Patchwork-Tasche samt EC-Karte, Personaldokumenten, Autoschlüsseln und Handy und flüchtete in Richtung...

  • Duisburg
  • 18.01.22
  • 1
Ratgeber
PCR-Testungen sind an verschiedenen Stationen im Stadtgebiet möglich. Mit ansteigenden Infektionszahlen werden PCR-Tests und Laborkapazitäten allerdings knapp.

Hier kann man einen PCR-Test machen lassen
PCR-Tests in Duisburg

Aus gegebenem Anlaß möchte ich den Link teilen, unter dem man die Duisburger PCR-Teststationen finden kann. Hier kann man, wenn der Schnelltest ein positives Ergebnis aufweist, einen PCR-Test machen lassen:  PCR-Teststationen in Duisburg Es werden nämlich immer wieder Personen mit positiven Schnelltestergebnis zum Theater am Marientor geschickt, obwohl dort seit geraumer Zeit nicht mehr getestet wird.  Lediglich die Impfkoordination und die Impfausweisstelle befinden sich noch im TaM.   Ich...

  • Duisburg
  • 18.01.22
Politik
Kira Schulze Lohoff, FDP Ratsfrau und schulpolitische Sprecherin

Schulze Lohoff: Schulen sollen so lange wie möglich offen bleiben

Duisburg. Die Schulen und Kitas in NRW sollen so lange wie möglich offen bleiben. "Kinder und Jugendliche leiden ganz besonders unter den Einschränkungen der Pandemie, daher ist es unverändert unser Ziel, Schulen und Kitas als Orte des Lernens und des Soziallebens offen zu halten. Mit einer Ausweitung von Tests erhöht die Landesregierung die Sicherheit von Schulen und Kitas angesichts der leichter übertragbaren Omikron-Variante", erklärt die schulpolitische Sprecherin der FDP-Ratsfraktion Kira...

  • Duisburg
  • 18.01.22
Ratgeber
Aufgrund der Arbeiten wird die Haltestelle „Bethesda Krankenhaus“ auf die Königgrätzer Straße in Höhe der Hausnummer 4 verlegt.

Haltestelle wird verlegt
Busse der DVG müssen in Hochfeld eine Umleitung fahren

Am Samstag, 22. Januar, und Samstag, 29. Januar, jeweils von 6 Uhr bis Betriebsende, müssen die Busse der Linie 931 der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) in Hochfeld eine Umleitung fahren. Grund hierfür sind Kanalsanierungsarbeiten im Kreuzungsbereich Karl-Jarres-Straße/Heerstraße. Dies hat zur Folge, dass die Busse der Linie 931 ab der Haltestelle „Johanniter Straße“ eine örtliche Umleitung über die Heerstraße und Königgrätzer Straße zur verlegten Haltestelle „Bethesda Krankenhaus“...

  • Duisburg
  • 18.01.22
Kultur
Mitglieder der „Wuppertaler Kurrende“, einem traditionsreichen Knabenchor, sind am Sonntag musikalische Gäste im 10-Uhr-Gottesdienst der Salvatorkirche. Die Predigt hält Pfarrer Stephan Blank.
Foto: Rolf Schotsch

Musikalische Gäste aus Wuppertal in Salvator
Werke aus Klassik und Romantik

Am kommenden Sonntag, 23. Januar, sind besondere musikalische Gäste im 10-Uhr-Gottesdienst der Salvatorkirche zu hören. Mitglieder der „Wuppertaler Kurrende“, einem traditionsreichen Knabenchor, werden Werke aus Klassik und Romantik in kleiner Vokalbesetzung singen. Die Leitung des Ensembles hat Chorleiter Markus Teutschbein, der die oberbergischen Sänger seit 2017 leitet. Es predigt Pfarrer Stephan Blank. Die Wuppertaler Kurrende wurde 1924 gegründet und hat sich als Knabenchor überregional...

  • Duisburg
  • 18.01.22
LK-Gemeinschaft
Die Aufnahme zeigt einen Screenshot aus dem Video mit Pfarrer Muthmann und dem Team des Jugendtreffs Wanheimerort.
Foto: Evangelische Kirche Duisburg

Online-Andacht in der Monatsmitte
Gemeinsam im Netz

Die evangelischen Südgemeinden Trinitatis, Wanheim und Wanheimerort setzen ihre Zusammenarbeit auch im Netz fort und laden zur Monatsmitte wieder zur gemeinsamen Internet-Andacht ein. In der Januarausgabe, die Pfarrer Jürgen Muthmann zusammen mit dem Team vom Jugendtreff Wanheimerort und Kantor Daniel Drückes gestaltet hat, geht es um die die Jahreslosung. Zu sehen ist das Andachtsvideo – wie immer – auf dem YouTube-Kanal „Evangelische Gemeinde Wanheimerort“. Infos zu den drei Gemeinden gibt es...

  • Duisburg
  • 18.01.22
Kultur
Das Foto zeigt die 1955 erbaute, dreimanualige Walcker-Orgel in der evangelischen Pauluskirche in Duisburg Hochfeld.
Foto: Volker Nies

Händel und Mozart in der Hochfelder Pauluskirche
Vier machen Musik

Bei den ersten beiden Emporenkonzert in der Hochfelder Pauluskirche im letzten Jahr gab es viel Beifall von erfreulich viel Publikum. Darauf hoffen Katja Gerpott-Beyer, Volker Nies, Andreas Lüken und Roland Ring für ihr Emporenkonzert in dem Hochfelder Gotteshaus am Samstag, 22. Januar. Die vier werden dort ab 18 Uhr gemeinsam musizieren. Katja Gerpott-Beyer singt Arien von Georg Friedrich Händel und Wolfgang Amadeus Mozart, teilweise zusammen mit Volker Nies an der Blockflöte, der wiederum...

  • Duisburg
  • 18.01.22
Blaulicht
Bei einem Verkehrsunfall am Samstag in Hamborn wurde ein 12-jähriges Mädchen leicht verletzt. Der Verursacher des Auffahrunfalls entfernte sich anschließend. Die Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

Mädchen verletzt und weiter gefahren
Unfall verursacht in Hamborn

Bei einem Auffahrunfall auf der Duisburger Straße in Höhe Taubenstraße verletzte sich am Samstagabend, 15. Januar, 22:20 Uhr, ein 12-jähriges Mädchen leicht. Das Kind saß mit seinem Vater im Auto, als ein bislang unbekannter Autofahrer ihnen hinten auffuhr. Dann verschwand der Verursacher. Ein Rettungswagen brachte das Mädchen in ein Krankenhaus. Laut Zeugenaussagen saßen zwei Personen in dem flüchtigen Geländewagen, bei dem es sich um einen Porsche oder einen Daimler gehandelt haben soll. Das...

  • Duisburg
  • 17.01.22
LK-Gemeinschaft
Aktion 5 Bilder

Dein Lieblingsfoto
Welches Foto soll auf Instagram gepostet werden?

Bei der Mitmachaktion "Dein Lieblingsfoto" könnt ihr entscheiden, welches Communityfoto auf unserem Instagram Kanal Lokalkompass gepostet wird. Die Lokalkompass-Community besteht aus vielen sehr guten (Hobby-) Fotograf*innen. Deshalb finden wir, dass eure Fotos einer noch breiteren Zielgruppe präsentiert werden sollten. Auf unserem Instagram Kanal haben wir über 4300 Follower, die sich tagtäglich über eure Fotos erfreuen. Nun möchten wir nicht mehr alleine die Auswahl treffen, sondern von euch...

  • Essen
  • 17.01.22
  • 6
  • 5
Blaulicht
Zu einem Wohnungsbrand in Mittelmeiderich rückte die Feuer mit 44 Einsatzkräften des Brandschutzes und acht Einsatzkräften des Rettungsdienstes aus.

Eine verletzte Person nach Wohnungsbrand
Großeinsatz der Feuerwehr in Mittelmeiderich

Am Montag, 17. Januar, um 1 Uhr wurde die Feuerwehr Duisburg zu einem Wohnungsbrand in der Bleibtreustraße in Mittelmeiderich alarmiert. Unverzüglich rückten die zuständigen Einheiten der Feuerwachen 3 und 5, sowie der Löschzug 210 der Freiwilligen Feuerwehr und der Rettungsdienst zur Einsatzstelle aus. Beim Eintreffen der ersten Kräfte konnte eine Rauchentwicklung im ersten Obergeschoss eines dreigeschoßigen Wohnhauses festgestellt werden. Die zehn im Haus befindlichen Personen hatten das...

  • Duisburg
  • 17.01.22
Ratgeber
Die Fallzahlen für die Stadt befinden sich, wie im gesamten Bundesgebiet, auf Rekordniveau. Das Gesundheitsamt registriert dabei fast nur noch Omicron Fälle.

Coronavirus in Duisburg
Aktueller Inzidenzwert 668,9 – derzeit 2.268 Infizierte, 46.152 wieder Genesen, 804 Todesfälle – in Summe 49.224 Corona-Fälle

Aufgrund der aktuellen Entwicklung des Infektionsgeschehens gibt es von der Stadt Duisburg nur noch jeweils montags ein Corona-Update mit den aktuellen Zahlen. Alle aktuellen Daten sind aber weiterhin über das Dashboard (www.duisburg.de/coronadashboard) einsehbar. Insgesamt haben sich in Duisburg in Summe 49.224 Personen mit dem Coronavirus infiziert. 804 Personen sind verstorben. 46.152 Personen sind wieder genesen, so dass es aktuell 2.268 Infizierte in der Stadt gibt. Der aktuelle...

  • Duisburg
  • 17.01.22
Kultur
Die Duisburger Filmwoche hat weit über die Grenzen der Region hinaus einen guten Ruf und ist längst eine Marke mit Strahlkraft. Das Foto entstand bei der Präsentation der 45. Duisburger Filmwoche und zeigt VHS-Direktor Volker Heckner, Kulturdezernentin Astrid Neese und den Kurator und künftigen Filmwochen-Leiter Alexander Scholz.
Foto: Reiner Terhorst

Neue Leitung für Duisburger Filmwoche
Alexander Scholz hat das Rennen gemacht

Die Spatzen pfiffen es bereits von den Dächern. Jetzt ist die Entscheidung gefallen. Die vakante Leitung der renommierten Duisburger Filmwoche ist so geregelt worden, wie es (nicht nur) Insider erwartet und sogar erhofft hatten. Alexander Scholz wird neuer Leiter. „Duisburg ist eine internationale Marke für den Dokumentarfilm geworden“, betonte im letzten November Kulturdezernentin Astrid Neese selbstbewusst und stolz, als sie im Filmforum am Dellplatz gemeinsam mit VHS-Direktor Volker Heckner...

  • Duisburg
  • 16.01.22
Sport
Seit Stefan Janßen die Richtung bestimmt, sind die Hamborner Löwen trotz personeller Sorgen in der Spur. Jetzt freut sich der Coach über Verstärkungen.
Foto: Oliver Müller/FUNKE Foto Services

Hamborn 07 verstärkt sich in der Winterpause
Löwen holen Damiano Schirru und Marius Delker

Die Sportfreunde Hamborn 07, Überraschungs-Tabellenführer in der Gruppe 3 der Fußball-Landesliga Niederrhein, haben sich in der Winterpause verstärkt. Mit Damiano Schirru und Marius Delker konnten zwei gestandene Spieler mit Oberliga-Erfahrung verpflichtet werden, die den zuletzt personell geschwächten Kader der Löwen wertvoll ergänzen werden. Dies teilte Löwen-Trainer Stefan Janßen erleichtert und zufrieden mit. Damiano Schirru kommt vom Bezirksligisten VfB Bottrop in den Holtkamp, gehörte...

  • Duisburg
  • 16.01.22
Fotografie
Blick auf den Rheinhafen Krefeld, Stadtgrenze Duisburg
15 Bilder

Fotografie
Farbenspiel in Industriekulisse

Bevor es wieder heller wird und die Tage endlich wieder länger werden, geht es mit der Kamera und Stativ immer wieder nach Duisburg. Ob spektakuläre Sonnenuntergänge vor Industriekulisse, Betriebsamkeit im Hüttenwerk, Feierabendverkehr, Binnenschiffe auf dem Rhein oder einfach nur ein Festhalten von Augenblicken an markanten Punkten in Duisburg – Für mich Spannung und Entspannung zugleich. Das faszinierende Farbenspiel in der Dunkelheit hat seinen eigenen Reiz und fordert auch manches mal den...

  • Duisburg
  • 16.01.22
  • 2
Ratgeber

Fahrbahnarbeiten in Homberg-Hochheide
Kein Abbiegen an der Moerser-/Ottostraße

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg stellen nach der Verlegung von Fernwärmeleitungen ab Montag, 17. Januar, die Fahrbahn im Bereich Ottostraße/Moerser Straße in Hochheide wieder her. Aus diesem Grund kann von der Moerser Straße nicht auf die Ottostraße in Fahrtrichtung der Hausnummer 52 abgebogen werden. Fußgänger und Radfahrer können passieren. Für die übrigen Verkehrsteilnehmer werden Umleitungen ausgeschildert. Die Arbeiten werden voraussichtlich am Freitag, 21. Januar, abgeschlossen.

  • Duisburg
  • 16.01.22
Ratgeber
Pfarrer Martin Hoffmann ist am Montag am Service-Telefon des Evangelischen Kirchenkreises Duisburg.
Foto: Evangelische Kirche Duisburg

Kirche ganz Ohr
Pfarrer mit Rat und Tat

„Zu welcher Gemeinde gehöre ich?“ oder „Wie kann ich in die Kirche eintreten?“ oder „Holt die Diakonie auch Möbel ab?“:. Antworten auf Fragen dieser Art erhalten Anrufende des Servicetelefons der evangelischen Kirche in Duisburg in normalen Zeiten während der Bürozeiten – dies ist jetzt leider nicht der Fall. Das kostenfreie Service-Telefon der evangelischen Kirche in Duisburg (Rufnummer 0800 / 12131213) ist aber auch während der Corona-Virus-Krise immer montags von 18 bis 20 Uhr besetzt, und...

  • Duisburg
  • 16.01.22
LK-Gemeinschaft
Stolz präsentierten die die Initiatorinnen Mariam, Sude, Jasmin, Josie, Naomi, Rabia, zusammen mit Schulleiter Norbert Thummes das Ergebnis der Spendenaktion. Die Schüler wollen damit ein Zeichen gegen Kinderarmut setzen.

"Wir brauchen jede Stimme"
Schüler starten Spendenaktion für Projekt gegen Kinderarmut

In Duisburg leben 30,8 Prozent der Kinder in Armut. Das bedeutet, dass jedes dritte Kind arm ist und dadurch Nachteile in seinem Schulleben erfährt. In Deutschland scheint das undenkbar. Dennoch ist es die Realität. Um dem entgegenzuwirken, haben sich Schüler aus dem SoWi-Zusatzkurs des Abiturjahrgangs des Franz-Haniel-Gymnasiums dazu entschieden, im Rahmen des Schülerwettbewerbs zur politischen Bildung ein Projekt für sozial benachteiligte Kinder zu starten, unterstützt durch ihren Lehrer...

  • Duisburg
  • 15.01.22
Sport
Der Bolzplatz an der Karolastraße in Rheinhausen hat einen neuen Belag erhalten und ist bereit wieder bespielt zu werden.

Aufwändige Sanierung
Der Bolzplatz Karolastraße ist wieder fit für die nächste Saison

Der Bolzplatz an der Karolastraße in Rheinhausen ist mit Unterstützung des Lions Clubs Duisburg-Concordia aufwändig saniert worden und kann von Kindern nunmehr wieder zum Fußballspielen genutzt werden. Die Akteure des Lions Clubs Duisburg-Concordia förderten die Neugestaltung des Platzes mit 15.000 Euro. Im Rahmen der Spielfelderneuerung wurde die alte Deckschicht entfernt, die Tragschicht überarbeitet und eine neue Deckschicht aus Gelsenrot hergestellt. Das bisher nur an einer Seite durch...

  • Duisburg
  • 15.01.22
Vereine + Ehrenamt
Die DLRG freut sich immer über neue Mitglieder im Team, um für Nachwuchs im Bereich der Wasserrettung zu sorgen.

Werde ehrenamtlicher Lebensretter in der DLRG
Wir suchen verantwortungsbewusste, zuverlässige und einsatzfreudige Kameraden jeden Alters, die ehrenamtlich die DLRG Mannschaft unterstützen wollen

„Im Rahmen unserer Aktion "Ganze halbe Seite" stellt sich heute die Initiative "Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG)" selbst vor.“ Die DLRG wurde im Jahr 1913 in Leipzig unter dem Aspekt gegründet, Menschen vor dem Ertrinken "im unbekannten Element" Wasser zu schützen. Bereits 1916 begann in Duisburg eine DLRG Ortsgruppe ihre ehrenamtliche Arbeit und agiert seit 1974 unter dem DLRG Bezirk Duisburg in vier Ortsgruppen - Walsum, Homberg, Rheinhausen und Duisburg. Wir setzen uns dafür...

  • Duisburg
  • 15.01.22
  • 2
Politik
(Foto: Tobias Seifert | Verbändebündnis "Soziales Wohnen")

Gemeinsame Pressemitteilung: Sozial-Bündnis fordert "Sonderfonds Wohnen" für Neubau-Offensive

Deutschland steht vor einer "greifbaren Wende auf dem Wohnungsmarkt". Davon ist das Verbändebündnis "Soziales Wohnen" überzeugt. Die Ampel-Regierung in Berlin müsse dazu allerdings mindestens 6 Milliarden Euro an Fördergeldern bereitstellen – allein für das soziale und bezahlbare Wohnen. Nur so werde es gelingen, die geplanten 100 000 Sozialwohnungen und zusätzlich noch einmal 60 000 bezahlbare Wohnungen, die notwendig seien, pro Jahr nach den aktuell geltenden Energiespar-Standards neu zu...

  • Duisburg
  • 15.01.22
Vereine + Ehrenamt
Aktuell werden ehrenamtliche Frühstückshelfer im Norden (Hamborn) gesucht.

Uschi Glas sucht Frühstückshelfer für Schulen
Wichtige Unterstützung

Der von Uschi Glas gegründete und geführte Verein brotZeit sucht für Duisburger Schulen Menschen ab 55 Jahren (m/w/d), die den Kindern gern ein Frühstück vorbereiten. In dem generationsübergreifenden Projekt kümmern sich Senioren um benachteiligte Grund- und Förderschüler, die mit leerem Magen zum Unterricht kommen. Die Bewerber sollten gern mit Kindern umgehen und auch ein offenes Ohr für deren kleine und große Sorgen haben. Die Frühstückshelfer arbeiten in einem Team, das pro Schule jeden...

  • Duisburg
  • 15.01.22
LK-Gemeinschaft
Das Foto-Thema der Woche: Zug und Schiene.
Aktion

Foto der Woche
Zug und Schiene

Um die 40.000 Kilometer umfasst das deutsche Schienennetz. Bei der Verkehrswende soll der verhältnismäßig grüne Schienenverkehr eine bedeutende Rolle spielen. Zeit, dass wir uns der Schiene auch fotografisch annähern. Immer mehr Verkehr findet auf der Schiene statt, das betrifft Fracht- und Personenverkehr. So sind viele Menschen und auch Wirtschaftszweige auf ein gut ausgebautes und intaktes Schienennetz angewiesen. Doch bei steigender Auslastung sinkt die Abdeckung. Schienen werden...

  • Herne
  • 15.01.22
  • 11
  • 8
Kultur
69 Bilder

---RELAXEN---
Einfach mal ---RELAXEN--- aber wie geht das ?

Einfach mal ---RELAXEN--- aber wie geht das ? Wie oft passiert es, daß man feststellen muß : ---Ich habe keine Zeit. ---Ich bin am Limit. ---Ich fühle mich überarbeitet. ---Ich bin schlecht gelaunt. Im Prinzip ist es doch ganz einfach, sich kurz und spontan zu entspannen,- zu entschleunigen,- zu erholen,- abzuhängen, zu chillen,- etwas anderes zu sehen,- riechen,- fühlen,- schmecken,- hören,- einfach --- R E L A X E N ---wenn man es denn wirklich will --- ---HIER UND JETZT------Smartphone...

  • Duisburg
  • 14.01.22
  • 2
  • 2
Ratgeber
Der SMS-Service erleichtert für die Mitarbeiter des Gesundheitsamtes die Kontaktnachverfolgung und hat sich bereits in anderen Kommunen bewährt.

Coronavirus in Duisburg
Gesundheitsamt setzt SMS-Service zur Kontaktnachverfolgung ein

Die stark steigenden Inzidenzen stellen das Gesundheitsamt auch weiterhin vor große Herausforderungen in der Kontaktnachverfolgung. Um dem aktuellen pandemischen Geschehen täglich steigender Fallzahlen in der Kontaktnachverfolgung gerecht zu werden, wurde das System angepasst. Hierzu wird seit heute ein SMS-Service der Fa. CISS - Covid IT Solution genutzt. CISS unterstützt das Gesundheitsamt beim Erfassen von Daten und vereinfacht das Verfahren, Zeit und Aufwand werden gering gehalten. Diese...

  • Duisburg
  • 14.01.22
Ratgeber
Mehr Tempo bei den Booster Impfungen wünschen sich die Verantwortlichen der Stadt.

Duisburg fordert noch mehr Booster-Impfungen
Mehr Tempo zum Schutz in Pflegeheimen und bei ambulanten Pflegediensten

Seit Beginn der Corona-Pandemie stellen die Stadt Duisburg und ihr Krisenstab den Schutz der besonders vulnerablen Duisburger in den Vordergrund. Insbesondere in den Pflegeeinrichtungen ist dies zunächst mit einem umfangreichen Test- und später mit einem entsprechenden Impfangebot umgesetzt worden. „Wir dürfen beim Schutz der besonders gefährdeten Menschen keinen Millimeter nachgeben. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, aber auch Bewohnerinnen und Bewohner von Pflegeeinrichtungen sollten sich...

  • Duisburg
  • 14.01.22
Kultur

Kolumne: Wehleidigkeit

Wehleidigkeit ist das übermäßige Empfinden von Schmerzen, Qualen und Seelenpein. Gestatten: Gottlieb Gottfried Gotthold - aber Sie keinen meinen NAmen ja schon, liebe Leser. Und das ist meine Frau Ki Ra sowie meine Schwiegermutter Moi Ra. Beide stammen aus dem Buddhistisch-Theokratischen Königreich Thaos. "Mama ist der Grund, warum ich in das ferne und kalte Deutschland ausgewandert bin," berichtet Ki. "Mama kreischt und zittert schon, wenn die Krankenschwester auch nur mit dem...

  • Duisburg
  • 14.01.22
Blaulicht
Das Diebes-Duo muss sich wegen des Diebstahls verantworten.

Vorläufige Festnahme
Diebes-Duo bestiehlt 81-Jährige mit Rollator

Zwei Frauen (36, 43) entwendeten einer Passantin (81) auf dem Hamborner Wochenmarkt in Duisburg am Donnerstagmittag, 13. Januar, um 12.15 Uhr, eine Handtasche aus dem Rollator. Zivilfahnder der Bundespolizei nahmen das Duo vorläufig fest und leiteten ein Strafverfahren ein. Die zwei Frauen fielen den zivilen Bundespolizisten bereits im Duisburger Hauptbahnhof auf. Ihre Blicke erfassten ganz gezielt Gepäckstücke und Handtaschen. Die Frauen aus Bulgarien bewegten sich mit der U-Bahn zum Hamborner...

  • Duisburg
  • 14.01.22
  • 1
Ratgeber
Nach der Zustimmung im Bundesrat sind die neuen Corona-Quarantäneregeln bundesweit beschlossen worden.

Besondere Regelung für Schüler und Kinder
Gesundheitsamt setzt neue Quarantäneregelung ab sofort um

Nach der Zustimmung im Bundesrat sind die neuen Corona-Quarantäneregeln bundesweit beschlossen worden. Eine entsprechende Landesregelung für NRW wird in Kürze erwartet. Angesichts der rasant steigenden Fallzahlen auch in Duisburg wendet das Gesundheitsamt diese Regeln ab sofort an. Dies bedeutet: Infizierte und Kontaktpersonen erhalten 10 Tage Quarantäne oder häusliche Isolation. Die Quarantäne kann am 7. Tag durch einen negativen Schnelltest (nicht Selbsttest!) oder eine PCR beendet werden,...

  • Duisburg
  • 14.01.22
LK-Gemeinschaft
Eiskalte Gesellen in Hattingen. Dieses Bild von Andreas Brandhoff ist zusammen mit vier weiteren Bürgerreporter-Bilder für eine Woche auf der Newswall zu sehen.

Funke-Newswall
Bis zum 21. Januar: Fünf Bürgerreporter-Bilder auf der Newswall zu sehen

Freitag! Wieder ist Zeit für neue Fotos aus der Lokalkompass-Community auf unserer Newswall am Limbecker Platz in Essen! Das bedeutet: Fünf neue Schnappschüsse werden ab sofort auf Deutschlands größtem Medien-Bildschirm präsentiert. Ihr seid natürlich auch eingeladen, euch die imposante Darstellung vor Ort anzusehen. Aber bitte beachtet die Hygiene-Vorschriften und Sicherheitsabstände. Wir können darauf hoffen, dass viele Menschen eure Bilder an der großen Newswall sehen werden. Tipps und...

  • Herne
  • 14.01.22
  • 11
  • 11
LK-Gemeinschaft
Bernkastel-Kues, eine wunderschöne Stadt an der Mittelmosel.

Frage der Woche
Welche deutsche Stadt ist eure Lieblingsstadt?

Diese eine deutsche Stadt, die immer einen Besuch Wert ist, in der man sich einfach wohlfühlt, wo es immer etwas Neues zu entdecken gibt und in der man die Menschen besonders gern mag. Welche deutsche Stadt kommt euch da direkt in den Sinn?  Nach einer Studie aus dem Jahr 2020 belegt Hamburg Platz eins der beliebtesten Städte Deutschlands. Die Menschen mögen hier vor allem die historische Architektur, die Speicherstadt und die Vielfalt an kulturellen Angeboten. Knapp dahinter findet sich die...

  • Essen
  • 14.01.22
  • 24
  • 3
Ratgeber
Beratung bieten die Apotheken im Stadtgebiet auch in den Nächten im Rahmen der Notdienste.

Gut zu wissen!
Apotheken Notdienste vom 15. bis 21. Januar

Apotheken Samstag, 15. Januar: Schiller-Apotheke, Kardinal-Galen-Str. 45, Altstadt, Tel. 0203/337711; Haus-Knipp-Apotheke, Haus-Knipp-Str. 25A, Beeckerwerth, Tel. 0203/870726; APOTHEKE IM HANDELSHOF, Duisburger Str. 225, Hamborn, Tel. 0203/547781; Apotheke am Golfplatz, Weissdornstr. 23, Großenbaum, Tel. 0203/763990; Sonntag, 16. Januar: Mercator-Apotheke, Mercatorstr. 10-12, Dellviertel, Tel. 0203/25970; Viktoria-Apotheke, Weseler Str. 94, Hamborn, Tel. 0203 990760; Markt-Apotheke, Marktplatz...

  • Duisburg
  • 14.01.22
Kultur
Die 78-Jährige britische Schaupielerin Trish Osmond ist das älteste Ensemble-Mitglied des englischsprachigen Tourneetheaters, das die Duisburgerin Susanne Monnerjan auf den Weg gebracht hat. Das aktuelle Stück ist nächste Woche in der „Säule“ zu sehen.
3 Bilder

In Duisburg "englisches" Tourneetheater gegründet
Heimatverbunden und weltoffen zugleich

Wenn sich der Vorhang öffnet, ist für Susanne Monnerjahn die Welt wieder in Ordnung. Gemeint ist der Theatervorhang, und die (halbe) Welt kennt die Duisburgerin ohnehin schon. Auch wenn Corona die Kultur ein wenig ausgebremst hat, ist die Schauspielerin voller Tatendrang. Sie hat ein englischsprachiges Tourneetheater auf den Weg gebracht, das inzwischen immer mehr Beachtung findet. Ziel war, ist und bleibt es, ansprechende Theaterstücke und szenische Lesungen in englischer Sprache auch zunächst...

  • Duisburg
  • 14.01.22
  • 1
  • 1
Politik
Stolz und Freude bei der Jubilarenehrung. Auf dem Foto von links Ratsherr Ersin Erdal, OV-Vorsitzender Dirk Smaczny, Hans Medewitz, Ratsherr Jürgen Edel, Helmut Weigelt, Lieselotte Weigelt., Landtagsabgeordneter Rainer Bischoff und Doris Rappold.
Foto: SPD

SPD Rheinhausen-Mitte ehrt Jubilare
Stolz und Freude

Kürzlich ehrte der SPD-Ortsverein Rheinhausen-Mitte – corona-bedingt nur in einer kleinen Runde - seine Jubilare. Mit der Ehrung wurde die 50-jährige Parteimitgliedschaft von Doris Rappold, Hans Medewitz und den Eheleuten Lieselotte und Helmut Weigelt gewürdigt. Ortsvereinsvorsitzender Dirk Smaczny und Landtagsabgeordneter Rainer Bischoff dankten den Jubilaren für ihre Treue zur Partei und betonten, dass diese mit ihrer langjährigen Mitgliedschaft ein Zeichen für Solidarität und mehr soziale...

  • Duisburg
  • 14.01.22
LK-Gemeinschaft

Übrigens
„Lotto- Schuhe“

Die gute Freundin hatte Geburtstag. Also war ein kleines Geschenk fällig und die Qual der Wahl machte sich bei mir wieder breit. Das Geburtstagskind hatte ja eh alles, was sie braucht. Also entschied ich mich diesmal für ein paar Leckereien und ein Los der Glücksspirale. Sollte ja auch eine nette Geste sein. Tage später rief sie an. „Danke für das Los, ich habe gewonnen“, polterte sie lachend los. Neugierig fragte ich nach der Summe. „Nichts, null Euro“, war die Antwort. Aufgrund meines...

  • Duisburg
  • 14.01.22
Vereine + Ehrenamt
Die Stadthalle bleibt auch in diesem Jahr wieder leer und das Prinzenpaar mit Prinz Holger I. Kock und Ihre Lieblichkeit Prinzessin Konstanze I. Deitzer müssen auf die großen Partys aufgrund der Pandemie verzichten.

Pause geht weiter
Karnevalsgesellschaft Gruen-Weiss Walsum sagt alle Veranstaltungen ab

Das hatte sich das neue Prinzenpaar der Karnevalsgesellschaft Gruen-Weiss Walsum e.V. nicht träumen lassen, dass auch die diesjährige Session ins Wasser fällt. Prinz Holger I. Kock und Ihre Lieblichkeit Prinzessin Konstanze I. Deitzer hatten sich nach ihrer Proklamation im November so auf die Veranstaltungen in der Walsumer Stadthalle gefreut, doch zum zweiten Mal kam es anders. Wie alle anderen hiesigen Vereine wurden auch die Gruen-Weissen am 8. Dezember auf dem falschen Fuß erwischt, als...

  • Duisburg
  • 14.01.22
Kultur
Wer sind wir, wenn uns ein Großteil der eigenen Biografie abhanden kommt? Diese und andere brisante Fragen stellt der britische Erfolgsautor Peter Quilter in seinem Stück „4.000 Tage“.

Wenn Erinnerungen fehlen
„4.000 Tage“ – eine ernste Komödie in der Glückauf-Halle Homberg

In der Glückauf-Halle an der Dr.-Kolb-Straße 2 in Homberg wird am Dienstag, 25. Januar, um 20 Uhr die Komöde „4.000 Tage“ aufgeführt. Der britische Komödienspezialist Peter Quilter geht in dem Stück der Frage nach, was mit einem Menschen geschieht, dem ein Großteil seiner bisherigen Biografie abhandengekommen ist. „4000 Tage“ ist ein Komödien-Kammerspiel, das es schafft, das Thema Gedächtnisverlust in spannender und unterhaltsamer Weise in Szene zu setzen: Seit drei Wochen liegt Michael wegen...

  • Duisburg
  • 14.01.22
Natur + Garten
Streetycaty braucht Menschen mit Katzenerfahrung und Geduld.

Tier der Woche
Streetycaty braucht Zeit

Streetycaty kam im September als Fundtier ins Tierheim nach Neuenkamp. Sie ist schnell gestresst und flüchtet. Anfassen und streicheln ist noch nicht möglich. Streetycaty reagiert auf Annäherungsversuche von Menschen noch panisch und versteckt sich sehr viel. Hier sind Menschen mit Katzenerfahrung gefragt. Das Tierheim möchte Streetycaty gerne in einen kinderlosen, stressfreien Haushalt vermitteln, zu Menschen, die die nötige Zeit und Geduld zum Kennenlernen aufbringen. Wer diese mitbringt...

  • Duisburg
  • 14.01.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.