Nachrichten - Duisburg

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5.929 folgen Duisburg
Kultur
Nach dem Corona-Aussetzer im letzten Jahr findet im September das 5. Haniel Klassik Open Air Musikfest statt. Das vielseitige Programm, das den Opernplatz wieder beben lässt, wurde jetzt im Duisburger Rathaus vorgestellt. 
Foto: Frank Preuß
3 Bilder

5. Haniel Klassik Open Air in den Startlöchern
„Ein Höhepunkt im Kalender“

In diesem Jahr wird es wieder ein Haniel Klassik Open Air Musikfest auf dem Opernplatz in der Duisburger City geben. Oberbürgermeister Sören Link nennt es eine „fulminante Erfolgsgeschichte“. Das Programm für das Wochenende von Freitag, 2. bis Sonntag, 4. September steht und wurde jetzt im Rathaus vorgestellt. Das Musikfest ist längst ein fester Bestandteil des Duisburger Kulturlebens. Das Haniel Klassik Open Air findet seit 2013 alle zwei Jahre statt. Mittlerweile haben Haniel, die Deutsche...

  • Duisburg
  • 28.05.22
Kultur
Karrikaturen mit hintergründigem Humor gibt es ab dem morgigen Sonntag in der Salvatorkirche zu sehen.
Foto: MISEREOR

Karikaturen-Ausstellung in der Salvatorkirche
„Schmunzeln stärkt die Tatkraft“

In der Duisburger Salvatorkirche ist vom morgigen Sonntag, 29. Mai, bis zum 25. Juni eine vom katholischen Hilfswerk MISEREOR zusammengestellte Karikaturen-Ausstellung zu sehen. „Glänzende Aussichten“, so der Titel, umfasst 99 Karikaturen zu Themen wie Lebensstil, Konsum, Klimawandel und Gerechtigkeit. Dabei wagen 40 Karikaturistinnen und Karikaturisten einen überraschend anderen Blick auf die Herausforderungen unserer Zeit. „Der erste Blick mag zum Schmunzeln anregen, aber mit dem zweiten...

  • Duisburg
  • 28.05.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

LK-Gemeinschaft
Reges Treiben herrschte beim Röttgersbacher Frühlingsfest, das eindrucksvoll unter Beweis stellte, wie vielfältig das Leben im Stadtteil ist.
Foto: Büro Börner MdL

Gelungenes Röttgesrbacher Frühlingsfest
Dem Frust die Rote Karte gezeigt

Nach der erfolgreichen Premiere im Jahr 2019 und zweimaligem Corona-bedingten Ausfall fand nun endlich das 2. Röttgersbacher Frühlingsfest statt. Schon früh füllt sich die Wiese an der Ziegelhorststraße. War der Besuch beim Ökumenischen Gottesdienst vor dem Start des Bühnen- und Mitmach-Programms noch etwas verhalten, waren die Parkplätze in der Nähe der Veranstaltungswiese schnell belegt. Man habe es gespürt, dass die Menschen nach den langen Corona-Einschränkungen, dem seelischen Frust über...

  • Duisburg
  • 28.05.22
Sport
Paula Isselhorst und Tiziana Kaletta starten gemeinsam beim World Cup Semifinale in Portugal.

"Eine besondere Ehre"
Rollkunstläuferinnen vom TV Aldenrade für die World Cup Semifinale qualifiziert

Strahlende Gesichter beim TV Aldenrade. Mit Tiziana Kaletta und Paula Isselhorst haben sich gleich zwei Bundeskadersportlerinnen des TV Aldenrade für die erstmals stattfindenden World Cup Semifinale in Triest (Italien) und Paredes (Portugal) qualifiziert. Sportliche Leiterin Katharina Peter freut sich besonders über die Nominierungen: „Alle Mädels in unserer Leistungsgruppe arbeiten sehr hart, es ist eine besondere Ehre für die Nationalmannschaft nominiert zu werden. Der World Cup ist eine ganz...

  • Duisburg
  • 28.05.22
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Holunderblüten en masse - Foto: © Renate Schuparra
6 Bilder

Eine interessante Entdeckung
Marienkäfer-Larven und -Puppen

Bei meiner Holunderblütenernte gestern entdeckte ich Marienkäfer-Larven und -Puppen.  Leider war es sehr windig, sodass sich das Fotografieren nicht gerade leicht gestaltete. Zum Werdegang der Marienkäfer konnte ich später folgendes nachlesen: Marienkäfer-Weibchen legen in der Zeit von Ende April bis Anfang Mai an der Unterseite von Blättern oder in Ritzen von Baumrinde Eier ab. Aus den Eiern schlüpfen zunächst die Larven. Diese leben auf Pflanzen und ernähren sich dort vor allem von...

  • Duisburg
  • 27.05.22
  • 6
  • 4
Kultur
3 Bilder

SPIELKORB GOES TO...
Spielkorb-Aktion auf dem Marina-Markt am 12.06.2022

Am Sonntag, den 12.06.2022  von 11:00 - 16:00 präsentiert sich der SPIELKORB (Kinder- und Jugendtheater in Duisburg) mit tollen Aktionen auf dem Marina-Markt im Duisburger Innenhafen. Um 15:00 spielt das beliebte Duisburger Theater Kreuz & Quer das Stück DER FISCHER, SEINE FRAU UND DAS FISCHSTÄBCHEN (frei nach dem Stück "Vom Fischer und seine Frau" von Hans Christian Andersen). Gebbr. sitzt am liebsten im Badezimmer und angelt in der Badewanne. Doch heute ist Samstag und Samstag ist Grimms...

  • Duisburg
  • 27.05.22
Blaulicht
Die Polizei fahndet nach einem falschen Klempner-Trio und bittet Zeugen darum, sich zu melden.

Schränke durchwühlt und Schmuck gestohlen
Falsche Klempner machen Beute in zwei Wohnungen eines Mehrfamilienhauses in Rheinhausen

In gleich zwei Wohnungen eines Mehrfamilienhauses auf der Händelstraße hat ein falsches Klempner-Trio am Mittwochmittag (25. Mai, 12:45 Uhr) Beute gemacht. Die Diebe gaukelten ihren Opfern (beide 86 Jahre) vor, dass sie wegen eines Rohrbruches die Wasserleitungen überprüfen müssen. Während einer der Männer jeweils im Badezimmer "nach dem Rechten sah", durchwühlten die beiden anderen Schränke und Kommoden in den Schlaf- und Wohnzimmern. Das Trio flüchtete mit Schmuck als Beute in unbekannte...

  • Duisburg
  • 27.05.22
  • 1
Sport
Die Spieler von Hamborn 07 beendeten die erfolgreiche Spielzeit mit einem 3:1-Auswärtssieg bei der GSG Duisburg.

Krönender Abschluss
Hamborn 07 löst das letzte Ticket für den Niederrheinpokal

Im Spiel um Platz drei des Kreispokals konnten sich die Sportfreunde Hamborn 07 mit 3:1 beim Bezirksligisten GSG Duisburg durchsetzen und damit das letzte Ticket des Fußballkreises neun für den Niederrheinpokal ergattern. Die Löwen zeigten sich nach der Aufstiegsparty am letzten Sonntag gut erholt und gaben sich beim klassentieferen Bezirksligisten keine Blöße. Für den frisch gebackenen Landesliga-Meister trafen Kevin Menke (12.) und Pascal Spors mit einem Doppelpack (15. und 42.). Die...

  • Duisburg
  • 27.05.22
Ratgeber
Ein Blick über Regie-Schulter des hauseigenen TV-Senders im Haus am Sandberg. Einrichtungsleiter Ralf Krause und VHS-Direktor Volker Heckner talkten für das Publikum im Haus und nutzten die digitalen Möglichkeiten.
2 Bilder

Besser vernetzt
Volkshochschule unterstützt digitale Interaktion von Menschen

In den vergangenen beiden Pandemiejahren haben besonders die Menschen in Senioren- und Pflegeheimen gelitten. Zutrittsbeschränkungen haben sie weitestgehend von der Außenwelt abgeschnitten. Diese Erfahrungen haben die Verantwortlichen des DRK-Seniorenheims „Haus am Sandberg“ motiviert, sich beim Förderprogramm „Zugänge erhalten – Digitalisierung stärken“ der Stiftung Wohlfahrtspflege NRW zu bewerben. Ihr Projektentwurf „Interaktives Home-TV“ hat die Fördergeber überzeugt. Die nun zur Verfügung...

  • Duisburg
  • 27.05.22
  • 1
LK-Gemeinschaft
Emma, Lia, Pauline und Kunstlehrer Ron Hohenfels können stolz auf ihr Kunstwerk sein.
2 Bilder

Wettbewerb: 3. Platz für Rheinhauser Schülerinnen
„Das ist unser Signal für den Umweltschutz“

Pauline, Lia und Emma können stolz auf sich sein. Die zwölfjährigen Mädchen besuchen die Kunstklasse (7e) der Heinrich-Heine -Gesamtschule und sahnten beim 69. europäischen Kunstwettbewerb für Schulen so richtig ab. Auf Landesebene für Nordrhein-Westfalen konnten sie sich mit ihrem Kunstwerk „Die geteilte Biene“ den 3. Platz sichern. Dabei ging es um Klima-und Umweltschutz unter dem Motto „Nächster Halt: Nachhaltigkeit“. „Insgesamt nehmen am ganzen Wettbewerb zwischen 40.000 und 80.000...

  • Duisburg
  • 27.05.22
Sport
an ihrem zweiten Oberliga-Kampftag in Herford gelang den Judokas vom PSV Duisburg gegen den TV Dellbrück ihr erster Sieg in der laufenden Saison.

Der Plan ging auf
PSV-Judoka holten ihre ersten Punkte gegen den TV Dellbrück

Nach dem als Auftakt eher frustrierenden Heimkampftag fuhren die Männer vom Polizei-Sportverein (PSV) Duisburg für ihren zweiten Kampftag hochmotiviert nach Herford in Ostwestfalen. Hier konnten sie sich durch einen Sieg gegen die Mannschaft vom TV Dellbrück ihre ersten Punkte holen. Der Kampftag begann jedoch zunächst mit einem Sieg der Kölner: Tristan Lickfeld (-81 kg) konnte Jannik Fardel über drei Minuten lang hinhalten eher er sich geschlagen geben musste. Den sofortigen Ausgleich für die...

  • Duisburg
  • 27.05.22
  • 1
Ratgeber
Die führt über die Anschlussstelle Alt-Hamborn.

Arbeiten am Brückenbauwerk
Sperrung der Verbindung von der A59 aus Duisburg auf die A42 Richtung Kamp-Lintfort

Die Autobahn GmbH Rheinland sperrt auf der A59 im Autobahnkreuz Duisburg-Nord in Fahrtrichtung Dinslaken von Montag (30. Mai) um 5 Uhr bis Anfang Juli dieses Jahres die Verbindung zur A42 in Fahrtrichtung Kamp-Lintfort. Die Autobahn GmbH arbeitet in dieser Zeit am Brückenbauwerk der Verbindungsfahrbahn. Eine Umleitung ist mit dem roten Punkt beschildert und führt über die Anschlussstelle Alt-Hamborn.

  • Duisburg
  • 27.05.22
  • 1
Reisen + Entdecken
Die Anlage für die zwei asiatischen Schleichkatzen wird maßgeblich durch die finanzielle Unterstützung des Vereins der Freunde des Duisburger Tierpark e.V. realisiert.

Neubau dank Zoofreunden
Neues Zoogehege für Binturongs

Ein Gesicht wie eine Katze, ein Schwanz wie ein Affe und ein Körper wie ein kleiner Bär: Die ursprünglich in Asien beheimateten Binturongs haben ein skurriles Aussehen. Die zwei Schleichkatzen bekommen nun eine neue Anlage, die Vorbereitungen für den Bau haben bereits begonnen. Die neue, rund 430 Quadratmeter große Außenanlage wird alles bieten, was das Binturong-Herz begehrt: Felsaufbauten, ein hügeliges Gelände und verschiedene Pflanzen sind Teil des vielfältigen Lebensraumes. Zentrales...

  • Duisburg
  • 27.05.22
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Rolf Milser stemmte als Gewichtheber für den VfL Duisburg-Süd die Hanteln. Für seine Lebensleistung im Sport wurde er jetzt vom Stadtsportbund ausgezeichnet.

Olympiasieger ausgezeichnet
Stadtsportbund machte Ehrung für Rolf Milser zum Heimspiel

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Joachim Gossow, der Vorsitzende des Stadtsportbund Duisburg, ehrte beim Landhaustreff den Gewichtheben-Olympiasieger von 1984, Rolf Milser, für seine Lebensleistung im Sport. Die Ehrung war ursprünglich für die große Bühne der Duisburger Sportschau im April vorgesehen. Rolf Milser musste da aber aufgrund einer Corona-Infektion absagen. Der Stadtsportbund machte für den Athleten, der für den VfL Duisburg-Süd seine Erfolge stemmte, die Auszeichnung zum...

  • Duisburg
  • 27.05.22
Natur + Garten
Floppy braucht ein Zuhause mit Hundeerfahrung.

Tier der Woche
Floppy – Klein, aber Oho

Floppy ist ein Terrier durch und durch, der jeden mit seinem Charme verzaubert. Im Tierheim ist er sehr aufgedreht und neigt zu Übersprunghandlungen. Er muss noch lernen zur Ruhe zu kommen. Aber diese Unruhe begründet sich sicher auch dadurch, dass er wegen einer Humerusfraktur (Oberarmbruch) lange zur Ruhe „gezwungen“ war und jetzt einiges nachholen möchte. Für Floppy wird folglich ein aktives Zuhause mit einer gewissen Hundeerfahrung gesucht. Bei Spaziergängen reagiert er auf Bewegungsreize,...

  • Duisburg
  • 27.05.22
  • 1
Ratgeber
Hilfe und Beratung bieten die Apotheken auch in den Nächten zu den Notdienstzeiten.

Gut zu wissen!
Apotheken Notdienste vom 28. Mai bis 3. Juni

Apotheken Samstag, 28. Mai: Kuchler Apotheke im Hauptbahnhof, Portsmouthplatz 1, Stadtmitte, Tel. 0203/2988996; Kuchler Apotheke - Andreas Kuchler e.K., Von-der-Mark-Str. 94, Meiderich, Tel. 0203/450190; Apotheke am Jubiläumshain, Kaiser-Friedrich-Str. 123, Hamborn, Tel. 0203/591682; Apotheke am Wanheimer Dreieck, Wanheimer Str. 620, Wanheim, Tel. 0203/709664; Sonntag, 29. Mai: Löwen-Apotheke, Königstr. 54, Dellviertel, Tel. 0203/20091; Hagenshof-Apotheke, Wiesbadener Str. 77, Meiderich, Tel....

  • Duisburg
  • 27.05.22
Kultur
41 Bilder

Fest der Vielfalt
Fest der Vielfalt in Duisburg

Am 21. Mai, nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause, ludt das Kommunale Integrationszentrum der Stadt Duisburg zum Fest der Vielfalt ein. Diese Veranstaltung fand in diesem Jahr zum sechsten Mal statt. Beim bunten Bühnenprogramm präsentierten Menschen unterschiedlicher Herkunft landestypische Musik, Tanz und Folklore. Initiativen, Gruppen und Vereine des IZ stellten sich vor und informierten über ihre Arbeit. An einigen Ständen bot man zudem verschiedene internationale Speisen und Leckereien...

  • Duisburg
  • 26.05.22
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Der Marktplatz in Hochheide verwandelt sich am Freitag in eine große Spielfläche. Für Familien bieten sich einige Möglichkeiten zum gemeinsamen austoben.

Hüpfburgen und Rollenrutschen
Die Spielmobilkarawane macht in Hochheide halt

Auf dem Marktplatz in Hochheide macht die Spielmobilkarawane am Freitag, 27. Mai, halt. Von 14 bis 18 Uhr können sich Kinder und ihre Familien unter dem Motto „Endlich Zeit zum Spielen“ mit Hüpfburgen, Rollenrutschen und Riesen-Lego Riesenseifenblasen austoben. Die Angebote sind kostenlos. Zum zweiten Mal zieht die Spielmobil-Karawane durch verschiedene Städte Nordrhein-Westfalens. Sie wird mit mindestens sechs Fahrzeugen nacheinander zwischen dem 24. und 28. Mai die Städte Bonn, Kerpen,...

  • Duisburg
  • 26.05.22
  • 1
Kultur

Vatertag startet Festival Wochenende
RUbug Festival für urbane Kunst

RUbug Festival für urbane Kunst Die archaische Brache der Zeche Westerholt wird zur beeindruckenden Bühne für 60 internationale Künstler*innen. Sie sind tief in die Zeit der Zechen eingefahren, haben ihre Seele gesucht und diese künstlerisch interpretiert. Es ist ein Festival aus Rauminstallationen, Collagen, Malereien, Graffiti, Murals, Projektionen und interaktiven Multimedia-Arbeiten. Erleben Sie die kraftvolle Mischung aus Industriegeschichte, monumentaler Zechenarchitektur und urbaner...

  • Duisburg
  • 25.05.22
Ratgeber
Essen: Die Jagd nach den heißbegehrten Teilen hat sich gelohnt und sie geht für alle Schnäppchenjäger bis zum 28. Mai weiter ...

Essen: Auf Schnäppchen-Jagd
"Run" auf die Wäsche

Samstagmorgen, kurz vor zehn: Wer behauptet die Kids im Pott seien keine Frühaufsteher, der irrt sich gewaltig, denn die Massen junger Mädels, Mütter und Co., die sich an diesem Vormittag vor dem Eingang der Messe Eingang Süd in Essen tummeln, damit ihnen Einlass in die "heiligen Wäsche-Hallen" gewährt werden, ist gewaltig. Der Grund: Ein niederländisches Bekleidungsunternehmen, das auf Dessous und Lingerie spezialisiert ist, lädt zum Outlet-Verkauf. Es ist wie bei einem angesagten Club: Die...

  • Essen
  • 25.05.22
  • 1
Blaulicht
Durch Drogen und Alkohol verursachten zwei Fahrzeugführer Unfälle.

Positive Tests
Zwei Unfälle durch Alkohol und Drogen am Steuer

Alkohol und Drogen am Steuer - eine lebensgefährliche Kombination. Genau deswegen hätten diese beiden Unfälle auch ganz anders ausgehen können. Zwei Autofahrer haben sich am Dienstag (24. Mai) berauscht hinters Steuer gesetzt. Eine Fahrt endete in einer Ampelanlage, die andere in parkenden Fahrzeugen. Schwer verletzt wurde glücklicherweise niemand. Duissern: Ein 34 Jahre alter Golf-Fahrer kollidierte gegen 1:20 Uhr auf der Mülheimer Straße, Ecke Neudorfer Straße mit einem Renault (Fahrer: 35...

  • Duisburg
  • 25.05.22
  • 1
Blaulicht
Ein 20-jähriger ist ohne Führerschein durch die Stadt gerast.

Doppelt Anzeige erstattet
Mit über 100 km/h ohne Fahrerlaubnis durch die Stadt gerast

Ein 20 Jahre alter Autofahrer war am Dienstagabend (24. Mai, 23 Uhr) auf der Bahnhofstraße in Obermeiderich einer Zivilstreife aufgefallen, weil er mit über 100 km/h durch die Stadt gerast ist. Die Beamten stoppten den Mann mit seinen beiden Mitfahrerinnen (20, 21) im Baustellenbereich der A 42. Bei der Überprüfung kam heraus, dass er seinen Führerschein längst hätte abgeben müssen, sodass er ohne entsprechende Fahrerlaubnis unterwegs war. Wo der Führerschein zurzeit ist, weiß der Duisburger...

  • Duisburg
  • 25.05.22
  • 1
Ratgeber
Aufgrund der weiterhin sinkenden Infektionszahlen fällt die Maskenpflicht bei städtischen Veranstaltungen und in städtischen Gebäuden.

Keine Isolationsanordnungen
Wegfall der Maskenpflicht in städtischen Gebäuden und bei Veranstaltungen

Mit Ablauf der Arbeitsschutzverordnung-Corona und den weiter sinkenden Infektionszahlen wird es möglich, entsprechende Lockerungen bis auf Weiteres auch für die Stadtverwaltung umzusetzen. So entfällt ab Donnerstag, 26. Mai, die Maskenpflicht in städtischen Gebäuden und bei städtischen Veranstaltungen. Dort, wo der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann, empfiehlt die Stadt weiterhin das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. Keine Isolationsanordnungen mehr durch Gesundheitsamt...

  • Duisburg
  • 25.05.22
  • 1
Reisen + Entdecken
Schon mal so viele Pusteblumen gesehen? 
Im Pusteblumenland
11 Bilder

Auf dem Rode Beek im Nationalpark De Meinweg
Pusteblumenland

Schon von weitem sahen wir einen weißen Schimmer auf der grünen Wiese... und tatsächlich, es waren lauter Pusteblumen! So viele auf einmal habe ich noch nie gesehen! Unsere Tour auf dem Rode Beek, ein Wanderweg im niederländischem Teil des Nationalparks De Meinweg, führte uns mitten durch diese Wiese voller luftiger Pusteblumen. Da mussten wir einfach stehen bleiben, gucken, staunen und genießen. Ich habe ein paar Fotos davon mitgebracht. Viel Freude beim Anschauen...und nun pustet mal...

  • Duisburg
  • 25.05.22
  • 13
  • 8
Natur + Garten
Erkundungstour der besonderen Art: Die Naturkunde-Rallye an der Sechs-Seen-Platte.

Wissenswertes gelernt
Groß und Klein erkunden mit allen Sinnen die Sechs-Seen-Platte in Wedau

Fast 80 Kinder und Erwachsene sind dem Aufruf von Römerwall NaturBrunnen gefolgt und haben die Sechs-Seen-Platte im Duisburger Süden erkundet. Ausgestattet mit Kompass, Lupe, Stift und Fragebogen haben sie auf ihrer 2,9 Kilometer langen Tour an sieben verschiedenen Stationen die verschiedenen Lebensräume des Areals und dessen tierische und pflanzliche Bewohner entdeckt und allerlei Wissenswertes gelernt. Mit allen Sinnen erkundeten die Teilnehmer, wie sich die verschiedenen Bodenschichten wie...

  • Duisburg
  • 25.05.22
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Unterstützung für Gesundheits-Selbsthilfegruppen
Krankenkassen in Duisburg fördern die Selbsthilfe gemeinsam in 2022 mit rund 111.000 EUR

Das Selbsthilfefördergremium in Duisburg besteht aus Vertreter der gesetzlichen Krankenkassen, Vertreter der Selbsthilfegruppen und den Mitarbeiter der Selbsthilfe-Kontaktstelle Duisburg. Dieses Gremium berät die Anträge der Selbsthilfegruppen auf Pauschalförderung. In diesem Jahr wurden 96 Gruppen mit rund 111.000 Euro gefördert. Mit diesem Geld werden die Grundkosten einer Selbsthilfegruppe (z.B. Porto, Fotokopien, Kosten für Telefon und Internet usw.…) unterstützt sowie Vorträge, Seminare,...

  • Duisburg
  • 25.05.22
Kultur
Organist Dominik Susteck ist am Freitag zu Gast im Rahmen der Abendmusik, zu hören gibt es Klavierwerke des Impressionismus.

Farbige Impressionen
Organist Dominik Susteck in der Abendmusik in Neudorf

Am Freitag, 27. Mai ist der Organist Dominik Susteck in der Abendmusik in St. Ludger am Neudorfer Ludgeriplatz zu erleben. Im Mittelpunkt stehen Klavierwerke des Impressionismus, die Susteck gekonnt für die Orgel übertragen hat. Drei Préludes von Claude Debussy bilden den Rahmen des Programms. Die Musik des Franzosen erschafft mythische Naturbilder von ganz eigener Schönheit. Neben eigenen Werken Sustecks kontrastieren besonders die meditativen Choräle es dänischen Komponisten Andreja Andric...

  • Duisburg
  • 25.05.22
Sport
Maximilian Götz vom AMC Duisburg
8 Bilder

Motorsport
Platz zehn am Samstag für Götz auf dem DEKRA Lausitzring Mittelfeldplatzierungen für die Piloten von Jörg van Ommen auf dem Red Bull Ring

Auf dem DEKRA Lausitzring wurde die Streckenvariante mit der Steilkurve im Turn eins gefahren. Auch 25 Kilogramm Erfolgsgewichte konnten ihn nicht stoppen: Schubert BMW-Pilot Sheldon van der Linde raste nach seinem Erfolg am Samstag auch am Sonntag zum DTM-Sieg am Lausitzring Turn 1 powered by Autohero. Der Südafrikaner holte sich im BMW M4 von Schubert Motorsport vormittags die Pole-Position und fuhr mit einer weiteren sehr souveränen Leistung 25 Punkte ein. Zweiter im Sonntagsrennen wurde...

  • Duisburg
  • 25.05.22
  • 1
Kultur

Kolumne: Orden

Die Deutsche Gesellschaft für Ordenskunde wurde 1974 in München gegründet. Ihr Zweck ist die Forschung auf dem Gebiet der Ordenskunde = Phaleristik. Hier geht es allerdings nicht um kirchliche Strukturen, sondern um Auszeichnungen. Den rund 1.150 Mitgliedern im Jahre 2018 stehen 38 Behörde, Archive, Bibliotheken und Museen als korrespondierende Mitglieder gegenüber. Das Kultur-, Stadt- und Regionalkundliche Museum am Ruhrorter Hafen hat sich inhaltlich neu aufgestellt. Zumindest was die...

  • Duisburg
  • 24.05.22
Ratgeber
Die Sparkasse Duisburg tauscht ab sofort ukrainische Banknoten im Wert von 100, 200, 500 und 1.000 Hrywnja (UAH) zu einem Wechselkurs, den die Bundesbank vorgibt. Der kostenlose Service gilt Kunden, die wegen des Krieges aus ihrer Heimat Ukraine geflüchtet sind.

Bargeldtausch
Sparkasse tauscht ukrainische Hrywnja in Euro

Menschen, die vor den Kriegshandlungen aus der Ukraine geflohen sind, können seit dem 24. Mai ihre Hrywnja-Banknoten in Euro tauschen. Darauf haben sich das Bundesministerium der Finanzen, die Deutsche Bundesbank und die Deutsche Kreditwirtschaft sowie die Nationalbank der Ukraine verständigt. „Wir haben zum Starttermin der Aktion, den das Bundesfinanzministerium vorgegeben hat, sofort mit dem kostenlosen Service begonnen“, erläutert Dr. Joachim Bonn, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse...

  • Duisburg
  • 24.05.22
Ratgeber
"Enkeltrick"-Variante: Die Betrugsmasche wird jetzt auch auf Messenger-Dienste wie WhatsApp ausgeweitet. Foto: mad

Neue Enkeltrick-Variante auch in NRW
Betrugsversuche über WhatsApp

Diese WhatsApp-Nachricht sieht erst einmal harmlos aus: "Hallo Mama, ich habe eine neue Nummer." Immer häufiger kommt sie aber nicht vom eigenen Kind, sondern von Kriminellen. Die weiten den bestens bekannten "Enkeltrick" jetzt auch auf sogenannte Messenger-Dienste aus. Dabei ist der Ablauf meist identisch: Erst schreibt das vermeintliche Kind, dass sein Handy kaputt sei und deshalb ein neues habe. Die Mutter möge die alte Nummer doch bitte löschen und die neue abspeichern. Stunden danach, oft...

  • Essen-Süd
  • 24.05.22
  • 3
Politik

Neues von der AG 60 plus
Jahreshauptversammlung der Meidericher AG 60 plus

Die AG 60 plus im SPD-Ortsverein Meiderich hat einen neuen Vorstand gewählt. Nachdem die Jahreshauptversammlung seit zwei Jahren coronabedingt nicht durchgeführt werden konnte, war es am 18. Mai 2022 endlich wieder möglich sich zu treffen. Doch die Veranstaltung wurde von einem traurigen Ereignis überschattet. Die SPD-Meiderich trauert um den Vorsitzenden der AG 60 plus und Bezirksvertreter, Wilfried Lehnen, der Anfang des Monats verstorben ist. Wilfried Lehnen engagierte sich viele Jahre als...

  • Duisburg
  • 24.05.22
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Neue Gesichter im Vorstand
Jahreshauptversammlung des Meidericher-Tennis-Club 03 e.V.

Am 03.05. fand nach zweijähriger Coronapause die Jahreshauptversammlung des Meidericher-Tennis-Club im Clubhaus an der Borkhofer Straße statt. Neben den Berichten des Vorstandes und den Ehrungen für langjährige Vereinsmitglieder wurden auch die Wahlen für die einzelnen Vorstandsposten durchgeführt. Hier gab es einige Änderungen. Nach den Wahlen setzt sich der neue Vorstand wie folgt zusammen: Dirk Grotstollen (1. Vorsitzender), Thomas Naumann (Kassenwart) und Peter Bruckmann (Beisitzer) bleiben...

  • Duisburg
  • 24.05.22
  • 1
Blaulicht
Die Polizei sucht den Besitzer der etwa 50 Zentimeter großen Kornnatter.

Spaziergänger findet Kornnatter
Lebende Schlange in Müllsack in Beeck ausgesetzt

Einem Spaziergänger ist am Dienstagvormittag (24. Mai, 10:40 Uhr) ein großer, weißer Müllsack auf einer Grünfläche an der Papiermühlenstraße aufgefallen. Darin: ein Terrarium, eingehüllt in einem Laken. Auf einem Baumstamm schlängelte sich eine etwa 50 Zentimeter große Kornnatter. Der Mann alarmierte die Polizei, die die Schlange an einen Tierrettungsdienst übergab. Dort wird die Kornnatter jetzt artgerecht versorgt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Hinweise zu dem...

  • Duisburg
  • 24.05.22
  • 1
Kultur

Kolumne: Gardinensteuer

Die Gardinensteuer wird in den Niederlanden erhoben. Sie bezieht sich auf die Größe der Fensterdekoration an den Fenstern. Die Gardinensteuer sollte auch im deutschen Steuersystem etabliert werden. Sie sollte zu den Kommunalsteuern gehören. So fordert es Gebhard Gabrielssohn. Er ist Professor für die Erforschung zusätzlicher Einnahmequellen für kommunale Haushalte. Der Lehrstuhl ist an der örtlichen Universität angesiedelt und wird aus Finanztöpfen des Bundes und des Landes Nordrhein-Westfalen...

  • Duisburg
  • 24.05.22
Wirtschaft
Damit sie beim Lohn nicht ins Rutschen kommen: Für die Reinigungskräfte in Duisburg und am Niederrhein fordert die Gewerkschaft IG BAU deutlich mehr Geld.

„13,73 Euro als Minimum“
IG BAU warnt vor Bezahlung zum Mindestlohn

Duisburg und am Niederrhein: Mehr Geld für 7940 Reinigungskräfte gefordert Sie reinigen Schulen und Büros, sorgen für Hygiene in Krankenhäusern und Pflegeheimen: Die 7940 Reinigungskräfte in Duisburg und am Niederrhein machen nicht nur in Pandemie-Zeiten einen unverzichtbaren Job. Doch bei der Bezahlung droht den Beschäftigten ein herber Rückschritt. Davor warnt die Gebäudereiniger-Gewerkschaft IG BAU. „Aktuell erhalten Reinigungskräfte mindestens 11,55 Euro pro Stunde – also weit mehr als den...

  • Duisburg
  • 24.05.22
Ratgeber
Aufgrund der Fahrbahnsanierung ist die Verbindung im Kreuz Kaiserberg auf die A3 gesperrt.

Fahrbahnsanierung auf der A40
Sperrung der Verbindung im Kreuz Kaiserberg auf die A3

Die Autobahn GmbH Rheinland sperrt auf der A40 in Fahrtrichtung Venlo von Mittwoch (25. Mai) um 22 Uhr bis Montag (30. Mai) um 5 Uhr im Autobahnkreuz Kaiserberg die Verbindungen zur A3 in Fahrtrichtung Köln und Oberhausen. Die Autobahn GmbH saniert in dieser Zeit in den Verbindungen die Fahrbahn und baut neuen Asphalt ein. Die Umleitungen führen über das Autobahnkreuz Duisburg und sind mit dem roten Punkt markiert.

  • Duisburg
  • 24.05.22
  • 1
Blaulicht
Nach einem Einbruch in einem Kindergarten in Neudorf sucht die Polizei Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

Polizei sucht Zeugen
Einbruch in Kindergarten in Neudorf

Unbekannte sind im Zeitraum von Freitagabend (20. Mai, 19:30 Uhr) bis Montagmorgen (23. Mai, 7:30 Uhr) in einen Kindergarten auf der Gustav-Adolf-Straße eingebrochen. Eine Erzieherin (40) alarmierte die Polizei, weil sie ein aufgehebeltes Fenster entdeckte. Mit Handy, Schlüssel, Laptop und Beamer als Beute flüchteten die Täter unbemerkt. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise nehmen die Ermittler vom KK 14 unter Tel. 0203/2800 entgegen.

  • Duisburg
  • 24.05.22
  • 1
Sport
Die erfolgreiche Junioren U12 Mannschaft des HTC mit ihrem Trainer, von links: Tim Baumann, Luca Gellert, David Achoui-Baumann, Louis Weinert, Mika Pöhlmann und Marian Felix, es fehlt Nikas Kolomyeytsev.

Gute Unterstützung
Grün-Weiß Homberg feiert Siege der Junioren U12 Mannschaft

Der Homberger Tennisclub „Grün-Weiß“ freut sich über den erfolgreichen Saisonverlauf seiner Junioren U12 Mannschaft (Jahrgänge 2010 und jünger) im Rahmen der Meisterschaftsspiele des Moerser Tenniskreises. Nach dem ersten Heimspiel gegen den TC Kapellen, das mit einem 3:3 Unentschieden endete, wurden die nächsten beiden Begegnungen auswärts beim TC RW Vluyn und zu Hause gegen den TC Budberg jeweils mit 4:2 gewonnen. Insgesamt sechs Spieler kamen in den drei Partien zum Einsatz. Besonders...

  • Duisburg
  • 24.05.22
  • 1
Ratgeber
Die Gespräche am Robert-Bosch-Berufskolleg waren authentisch, offen und ehrlich, von links: Katharina Hammes (Schule für Pflegeberufe am Universitätsklinikum Essen), Moderatorin Zoi Tasovali, Gülay Turgut (Atlas Copco) und Daniel Knysok (REMONDIS).
2 Bilder

Erste Kontakte knüpfen
Ausbildungsoffensive begeistert 100 Schüler am Robert-Bosch-Berufskolleg

Erfolgreiches Bergfest für die aktuelle Tour der Ausbildungsoffensive. Bei ihrem sechsten von insgesamt elf Terminen bis zu den Sommerferien begeisterte die Roadshow gegen den Fachkräftemangel die Jugendlichen am Robert-Bosch-Berufskolleg in Hamborn. Dabei berichteten aktuelle Azubis von Atlas Copco, REMONDIS und der Schule der Pflegeberufe am Universitätsklinikum Essen über ihren Einstieg ins Berufsleben – so spannend und authentisch, dass die rund 100 Schüler gebannt zuhörten. Wie lief das...

  • Duisburg
  • 24.05.22
  • 1
Kultur
Die acht Jungautoren der ersten Ausgabe „DU schreibst!“ zusammen mit den Initiatoren Christoph Berteld (links) und Martina Raguse (2. von Links hinten), Suchthilfeverbund Duisburg, sowie Jörg Löbe (3. von Links hinten), Bürgerstiftung Duisburg. Autor Tobias Steinfeld (rechts hinten) führte gekonnt durch die Veranstaltung.
2 Bilder

K-Pop, Bartgeier und Fantasiewelt
Junge Duisburger Autoren lesen ihre Geschichten

Die Schreibwerkstatt „DU schreibst!“ ging 2021 in die erste Runde. Jetzt bekamen die Jungautoren die Chance, ihre Geschichten in der Zentralbibliothek vor Publikum vorzutragen. Das Café im Stadtfenster ist gut gefüllt, es herrscht eine aufgeregte Atmosphäre vor der ersten Lesung. Über elf Wochen entwickelten die Jugendlichen unter der Leitung von Autor Tobias Steinfeld („Scheiße bauen: sehr gut“, Roman 2018) Ideen, die durch Zusammenarbeit, Austausch und viel Liebe zum Schreiben mehrseitige...

  • Duisburg
  • 24.05.22
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Die „Funken-Garde“ der K.G. Rot-Weiß Rheinhausen wird sich am Frühlingfest präsentieren.

Neue Ämter im Vorstand
K.G. Rot-Weiß Rheinhausen lädt zum Frühlingsfest am Donnerstag

Am Donnerstag, 26. Mai, ab 11 Uhr lädt die K.G. Rot-Weiß Rheinhausen nach zweijähriger „Zwangspause“ zum diesjährigen Frühlingsfest auf die Festwiese der Erlöserkirche auf der Beethovenstraße 18 in Rheinhausen ein. Bei gekühlten Getränken, lecker Gegrilltem sowie selbst gebackenem Kuchen und Waffeln sollen schöne gemeinsame Stunden verbracht werden. Auch für die kleinen Gäste ist mit Spielen verschiedenster Art bestens gesorgt. Ein musikalisches Highlight wird es bereits um 12 Uhr geben. Dann...

  • Duisburg
  • 24.05.22
  • 1
Wirtschaft
Ulrike Laux, Mitglied des Bundesvorstandes IG BAU

"Mit diesem Angebot ist die Abwanderung in andere Branchen programmiert"

Keine Einigung über den Branchenmindestlohn bei den Gebäudereiniger*innen. Für Anfang Juni ist die zweite Verhandlungsrunde vorgesehen. Keine Einigung in der Gebäudereiniger*innenbranche nach der ersten Verhandlungsrunde zum Branchenmindestlohn heute in Frankfurt am Main: "Das Angebot der Arbeitgeber*innen ist viel zu gering, damit kommen die Beschäftigten nicht zurecht. Wir haben eine immens hohe Inflationsrate, die Energiepreise gehen durch die Decke, wie sollen die hart arbeitenden Frauen...

  • Duisburg
  • 23.05.22
Ratgeber
In den Nächten arbeitet die Autobahn GmbH an den Brückenbauwerken im Autobahnkreuz.

Arbeiten an Brückenbauwerken
Nächtliche Verbindungssperrungen im Autobahnkreuz Duisburg-Nord bis Anfang Juni

Die Autobahn GmbH Rheinland sperrt in den folgenden Nächten bis Anfang Juni Verbindungen zwischen der A42 und der A59 im Autobahnkreuz Duisburg-Nord. Die Sperrungen finden immer von 19.30 Uhr abends bis 5 Uhr morgens statt. Die Einschränkungen im Einzelnen jeweils in folgenden Nächten: • 24. auf den 25. Mai: Sperrung der Verbindung von der A42 aus Dortmund auf die A59 in Richtung Düsseldorf • 29. auf den 30. Mai und 30. auf den 31. Mai: Sperrung der Verbindung von der A59 aus Dinslaken und von...

  • Duisburg
  • 23.05.22
  • 1
Blaulicht
Bei einem Wohnungsbrand in Bergheim verstarb ein 86-Jährige Senior.

Ermittlungen zur Brandursache
Senior stirbt nach Brand in Bergheim

Ein Senior ist nach einem Brand im Keller eines Hauses auf der Trompeter Straße am Sonntag (22. Mai, gegen 11:35 Uhr) gestorben. Zeugen hatten die Rettungskräfte alarmiert, weil Rauch aus dem Keller aufstieg. Einsatztrupps der Feuerwehr durchsuchten das Haus und fanden im Keller den verletzten Mann. Unter Reanimationsbedingungen kam der 86-Jährige mit einem Rettungswagen in die Uniklinik Düsseldorf, wo er verstarb. Die Kriminalpolizei hat gemeinsam mit einem Sachverständigen den Brandort...

  • Duisburg
  • 23.05.22
  • 1
Politik

Sondersitzung Rat

Auf Antrag der AfD-Fraktion kam heute der Rat der Stadt Duisburg zu einer Sondersitznug zusammen. Einziges Thema: die Clankriminalität im Duisburger Norden sowie die Schießerei vom 4. Mai 2022. Unter der Nummer DS 22-0560 ist der doch etwas längere Text (hoffentlich) auf den Seiten der Stadt Duisburg nachzulesen. Nach 2 Wortbeiträgen von AfD-Ratsherren wurde der Antrag dann mehrheitlich abgelehnt. Nur für`s Protokoll: Nur die AfD stimmte dafür, die restlichen Ratsleute komplett dagegen. Im...

  • Duisburg
  • 23.05.22
Blaulicht
Nach einem Tankstellenüberfall in Kaßlerfeld sucht die Polizei nach Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

Polizei sucht Zeugen
Tankstelle in Kaßlerfeld überfallen

Die Polizei sucht Zeugen nach einem Überfall am Sonntagabend (22. Mai) gegen 23:30 Uhr auf eine Tankstelle auf der Straße am Schlütershof: Ein Unbekannter hatte die Mitarbeiterin mit einer Pistole bedroht und Geld gefordert. Die 35-Jährige packte sämtliche Banknoten in eine Tüte und gab sie dem maskierten Mann. Anschließend flüchtete der Räuber in Richtung Kaßlerfelder Straße. Hinweise zu dem komplett schwarz bekleideten Mann nimmt das Kriminalkommissariat 13 unter Tel. 0203/2800...

  • Duisburg
  • 23.05.22
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.