Duisburg - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Blaulicht
Der Friedhof Trompet

Totes Baby "Mia"
Beerdigung am Donnerstag

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg richten die Beerdigung des toten Babys Mia am Donnerstag, 17. Januar, um 13.15 Uhr aus. Das Mädchen wird auf dem Friedhof Trompet, Trompeter Straße 56, bestattet.  Die Ermittler sind bisher zahlreichen Hinweisen aus der Bevölkerung nachgegangen, haben Plakate aufgehängt und Flyer verteilt, Leichenspürhunde schnüffelten hunderte Altkleidercontainer ab. Trotzdem fehlt den Beamten bisher eine heiße Spur, die zur Mutter von Mia führt. Daher bittet die Polizei...

  • Duisburg
  • 16.01.19
  • 10× gelesen
Blaulicht
Die alten Nachtspeicheröfen.

Nachtspeicheröfen in der Natur entsorgt
Wer ist für diese Schweinerei verantwortlich?

Zeugen haben vergangenes Wochenende, 12. und 13. Januar, die Polizei Duisburg alarmiert, weil Unbekannte jeweils drei Nachtspeicheröfen in der Natur auf der Winkelhauser Straße/ Essenberger Bruchgraben in Bergheim und dem Angewangtweg in Baerl entsorgt hatten. Die Öfen stammen aus 60er Jahren und sind von der Firma AEG. Weil solche alten Öfen asbesthaltige Bauteile haben, müssen sie grundsätzlich von Fachfirmen entsorgt werden. "Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht, oder kennt...

  • Duisburg
  • 15.01.19
  • 216× gelesen
Blaulicht
Symbolfoto Polizei

NRW-Innenminister und Polizeipräsidentin vor Ort
Polizei Duisburg bekämpft Clankriminalität

Am Samstagabend, 12. Januar, hat die Polizei in Duisburg zusammen mit Zoll, Steuerfahndung und der Stadt mehr als 20 Objekte, darunter Shisha-Bars, Wettbüros, Teestuben und Spielhallen, kontrolliert. Ziel des Einsatzes, bei dem zeitgleich 1.300 Polizisten in Duisburg, Essen, Gelsenkirchen, Bochum, Recklinghausen und Dortmund verdächtige Lokalitäten und Personen unter die Lupe nahmen, war die Bekämpfung der Clankriminalität. Zusammen mit NRW-Innenminister Herbert Reul machte sich...

  • Duisburg
  • 14.01.19
  • 24× gelesen
  •  1
Blaulicht
Symbolfoto Polizeieinsatz

Duisburg-Aldenrade: 74-Jährige tot in Wohnung gefunden
Sohn gibt an, Mutter erstickt zu haben

Am Mittwoch, 9. Januar, 11.55 Uhr, haben Rettungskräfte auf der Dr.-Wilhelm-Roelen-Straße in Aldenrade eine 74 Jahre alte Frau leblos in ihrer Wohnung aufgefunden. Der Pflegedienst hatte Polizei und Feuerwehr gerufen, weil die Seniorin nicht aufgemacht hatte. In der Wohnung trafen die Beamten auch auf den 48 Jahre alten Sohn. Vor Ort gab er an, seine Mutter vor etwa einer Woche erstickt zu haben. Die genauen Umstände des Todes ermittelt jetzt eine Mordkommission der Polizei. Der...

  • Duisburg
  • 10.01.19
  • 1.048× gelesen
  •  1
  •  1
Blaulicht
Bei den Durchsuchungen wurden Strafverfahren gegen drei Personen eingeleitet.

Verdacht auf Verstöße gegen das Betäubungsmittel- und Waffengesetz
Durchsuchungsmaßnahmen in Duisburg

Am Mittwochmorgen (9. Januar) durchsuchte die Polizei im Auftrag der Staatsanwaltschaft Duisburg ab 5:48 Uhr in den Duisburger Stadtteilen Vierlinden, Fahrn und Aldenrade zwei Privatanschriften und eine Shisha-Bar. Zeitgleich fanden Durchsuchungsmaßnahmen in zwei Shisha-Bars in Dinslaken und Krefeld statt. Hintergrund des Einsatzes war der Verdacht von Verstößen gegen das Betäubungsmittel- und Waffengesetz. In einer Shisha-Bar in Aldenrade stellten die Beamten unverzollten Shisha-Tabak,...

  • Duisburg
  • 09.01.19
  • 17× gelesen
  •  1
Blaulicht
Die Linie U79 konnte am morgen nicht mehr fahren. Der Verkehr wurde umgeleitet und bis zur Haltestelle Grunewald durch Busse ersetzt.

Schwerer Unfall in Wanheimerort
Auto kollidiert mit Straßenbahn

Heute Morgen (9. Januar, 8:24 Uhr) ist ein 80 Jahre alter Mann beim Linksabbiegen von der Düsseldorfer Straße in die Nikolaistraße mit einer Straßenbahn zusammengestoßen. Dabei wurde der Fahrer des grauen Citroens schwer und sein Beifahrer (79) sowie der Straßenbahnfahrer (52) leicht verletzt. Rettungskräfte brachten sie ins Krankenhaus. Ersten Angaben der Zeugen zufolge soll der Senior über Rot gefahren sein. Ob es sich dabei um die Ursache des Unfalls handelt, ist jetzt Gegenstand der...

  • Duisburg
  • 09.01.19
  • 94× gelesen
  •  1
Blaulicht
Symbolfoto Einbruch

Vorsicht, Einbrecher besonders häufig unterwegs
Polizei Duisburg berät kostenlos

Am vergangenen Wochenende ist es im Stadtgebiet wiederholt zu Einbrüchen gekommen. Insgesamt 15 Mal griffen bislang unbekannte Diebe zu. Besonders betroffen sind die Stadtteile Wehofen, Kaßlerfeld und Neumühl. So brachen die Täter am Freitag, 4. Januar, 9.30 bis 18.30 Uhr, auf der Hiesfelder Straße in zwei Einfamilienhäuser ein. In beiden Fällen schlugen sie die Terrassentür ein und gelangten in die beiden Häuser. Ihre Beute besteht, wie in den anderen Fällen auch, aus Schmuck und...

  • Duisburg
  • 07.01.19
  • 45× gelesen
  •  1
Blaulicht

Pkw gegen Straßenbahn - zwei Leichtverletzte
Beide Fahrer unter Schock

Wie die Polizei Duisburg mitteilt, hatte am Donnerstag, 3. Januar, eine Fahrzeugführerin (33), die um 7.35 Uhr mit einer Straßenbahn kollidierte, Glück im Unglück. Die 33-Jährige befuhr mit einem schwarzen Kia Sportage die Duisburger Straße in Richtung Marxloh und wollte nach links in den Willy-Brandt-Ring abbiegen. Hierbei übersah sie eine Straßenbahn der Linie 903, welche die Duisburger Straße in gleicher Richtung befuhr. Im Kreuzungsbereich Duisburger Straße - Willy-Brandt-Ring -...

  • Duisburg
  • 05.01.19
  • 43× gelesen
Blaulicht

Duisburg-Walsum: Brennendes Sofa im Treppenraum
25 Personen über Drehleiter in Sicherheit gebracht

Heute Nacht um 01.14 Uhr wurde die Feuerwehr Duisburg in Duisburg-Alt-Walsum am Lehmkuhlplatz zu einem Wohnungsbrand gerufen. Bei Eintreffen der Feuerwehr standen mehrere Personen an den Fenstern des Mehrfamilienhauses und riefen um Hilfe. Der komplette Treppenraum war verraucht und konnte von den Bewohnern nicht mehr genutzt werden. In die Wohnungen ist kein Brandrauch eingedrungen. In dem Wohnhaus sind 50 Personen gemeldet. Neben der Brandbekämpfung eines in brandgeratenen Sofas im...

  • Duisburg
  • 04.01.19
  • 126× gelesen
Blaulicht

Haftbefehl wegen versuchten Totschlags
Mutmaßlicher Schütze von Hochfeld stellt sich

Der mutmaßliche Schütze von Hochfeld hat sich am Mittwoch, 2. Januar, der Polizei gestellt. Der 21-Jährige war mit seinem Rechtsanwalt direkt bei der ermittelnden Mordkommission erschienen. Das Amtsgericht Duisburg hatte auf Antrag der Staatsanwaltschaft Duisburg Haftbefehl unter anderem wegen versuchten Totschlags gegen ihn erlassen. Nach dem 21 Jahre alten Gökhan A. hatte die Polizei im Rahmen einer Öffentlichkeitsfahndung per Foto gesucht, da der Mann nach Erkenntnissen der Ermittler...

  • Duisburg
  • 03.01.19
  • 24× gelesen
Blaulicht

Totes Baby "Mia"*
Update: Hinweise auf Hamam Waschhandschuh

Update 11. Januar: Nach der Veröffentlichung des beim toten Baby Mia gefundenen "Beutels" hat die Polizei Hinweise darauf bekommen, dass es sich um einen sogenannten "Hamam Waschhandschuh" handeln könnte. Dieser soll hauptsächlich im türkischen, bulgarischen und marokkanischen Raum verwendet werden. Insgesamt haben über 40 Menschen bei den Ermittlern angerufen. Auch in den sozialen Medien äußerten sich viele Leute dazu. Die Staatsanwaltschaft und die Polizei danken der Bevölkerung für...

  • Duisburg
  • 02.01.19
  • 354× gelesen
  •  1
Blaulicht

Feuerwehr- und Rettungsdiensteinsätze an Silvester 2018
521 Notrufe in 24 Stunden

Zum Jahreswechsel waren Feuerwehr und Rettungsdienst in Duisburg wieder einmal stark gefordert. Die Leitstelle der Feuerwehr Duisburg wurde in der Zeit von Silvestermorgen, 8 Uhr, bis Neujahr, 8 Uhr, 521 mal über den Notruf 112 kontaktiert. Hiervon eröffnete die Leitstelle insgesamt 284 Einsätze. Die Einsätzkräfte der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr sowie der Hilfsorganisationen desDeutschen Roten Kreuzes, Malteser Hilfsdienstes, Arbeiter Samariter Bund, Johanniter-Unfallhilfe sowie der...

  • Duisburg
  • 02.01.19
  • 52× gelesen
Blaulicht

Unfall am 1. Weihnachtstag
Fußgänger im Dunkeln angefahren

Bei einem Verkehrunfall am 1. Weihnachtstag wurde ein 25-jähriger Fußgänger schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich am 25. Dezember gegen 5.40 Uhr auf der Römerstraße in Moers. Dabei wurde der alkoholisierte Moerser, der zu Fuß die Fahrbahn queren wollte, vom Pkw eines 55-jährigen Mannes aus Moers erfasst, der die Römerstraße in Fahrtrichtung Zubringer nach Duisburg befuhr. Der 25-Jährige wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.  Die Polizei sucht nun einen wichtigen...

  • Moers
  • 27.12.18
  • 48× gelesen
Blaulicht

Jetzt sucht die Polizei eine weitere Frau
Tote Babys aus Duisburg keine Schwestern

Wie die Polizei am Freitagmittag, 21. Dezember, mitteilt, ist der DNA-Abgleich des in Polen tot gefundenen Babys Mia mit dem in Rumeln aufgefundenen toten Säugling negativ. Es handelt sich definitiv nicht um Zwillingsschwestern. Das ist das Ergebnis der Obduktion und der nachfolgenden Untersuchung beim Landeskriminalamt des gestern aus Polen eingetroffenen kleinen Mädchens. Damit stehen die Ermittler wieder am Anfang und suchen eine weitere Frau, die in den letzten Monaten zugenommen hat...

  • Duisburg
  • 21.12.18
  • 352× gelesen
Blaulicht
Symbolbild Polizei

Fahrerflucht
Mündelheim: Weißer Kastenwagen nach Unfall auf B 288 flüchtig

Der Fahrer eines weißen Kastenwagen soll am heutigen Donnerstag, 20. Dezember, gegen 9.10 Uhr beim Fahrstreifenwechsel im Duisburger Stadtteil Mündelheim mit einem Smart zusammengestoßen sein und diesen in den Gegenverkehr gedrängt haben. Das gab die Polizei in einer Pressemitteilung bekannt. Der Fahrer des weißen Kastenwagens drängte den 34-jährigen Smart-Fahrer in den Gegenverkehr der vierspurigen B 288. Zwischen Breitenkamp und Uerdinger Straße kollidierte der Smart mit dem 52-jährigen...

  • Duisburg
  • 20.12.18
  • 76× gelesen
  •  1
  •  1
Blaulicht
Symbolbild Polizei

Überfall
Frau schreit um Hilfe - Wer hat etwas gesehen?

Zwei Männer haben am Montag, 17. Dezember, gegen 20.20 Uhr auf der Wilfriedstraße im Duisburger Stadtteil Marxloh, an der Einmündung zur Halskestraße, eine Frau angegriffen. Das gab die Polizei Duisburg in einer Pressemitteilung bekannt. Die Täter hielten die junge Frau fest und fassten sie unsittlich an. Die 20-Jährige schrie mehrfach um Hilfe. Erst als sie den Angreifern in den Bauch boxte, konnte sie sich befreien und wegrennen. Am nächsten Tag erstattete sie Anzeige bei der Duisburger...

  • Duisburg
  • 19.12.18
  • 51× gelesen
Blaulicht

Rettungshubschrauber im Einsatz
Radfahrerin bei Auffahrunfall schwer verletzt

Nach einem Verkehrsunfall am Dienstag, 18. Dezember, in Moers-Schwafheim wurde eine schwer verletzte Radfahrerin mit dem Rettungshubschrauber in eine Duisburger Spezialklinik gebracht. Lebensgefahr besteht aber nicht. Gegen 15.20 Uhr war die 56-jährige Moerserin mit dem Fahrrad auf der Straße Am Steinbrink in Richtung Düsseldorfer Straße unterwegs. Ein 18-jähriger Duisburger war mit seinem Pkw in gleicher Fahrtrichtung unterwegs, hielt sein Fahrzeug jedoch auf der Fahrbahn an, um eine...

  • Moers
  • 19.12.18
  • 43× gelesen
Blaulicht
So sah der stark beschädigte VW-UP nach dem Unfall aus. Vom Fahrer fehlt jede Spur.

Fahrerflucht
VW-UP-Fahrer flüchtet nach Unfall in Duisburg-Neudorf

Bei einem Überholmanöver auf der Kruppstraße im Duisburger Stadtteil Neudorf hat der Fahrer eines weißen VW UP am gestrigen Montag, 17. Dezember, gegen 15.35 Uhr die Kontrolle über seinen Wagen verloren und ist gegen einen Ampelmast geprallt. Das gab die Polizei in einer Pressemitteilung bekannt. Alle drei Insassen stiegen aus dem Wagen und setzten sich zunächst auf eine Parkbank. Erst-Helfer erzählten, dass einer der Männer dann aufgestanden sei und in Richtung Koloniestraße gelaufen ist....

  • Duisburg
  • 18.12.18
  • 46× gelesen
Blaulicht
Symbolbild Polizei

Überfall
Zeugen nach Raub auf Spielhalle in Duisburg-Neudorf gesucht

Zwei Maskierte haben heute Nacht, 18. Dezember, um 00.30 Uhr in einer Spielhalle auf der Grabenstraße im Duisburger Stadtteil Neudorf eine 35-jährige Angestellte sowie Kunden mit einer Schusswaffe bedroht. Das gab die Polizei in einer Pressemitteilung bekannt. Die Täter nahmen Geld aus der Kasse, packten dieses in eine Mülltüte und flüchteten. Ein Zeuge hat beobachtet, wie das Duo mit einem dunklen Wagen, vermutlich einem Zweisitzer, wegfuhr. Die Räuber sind zwischen 1,80 Meter und 1,85...

  • Duisburg
  • 18.12.18
  • 41× gelesen
  •  1
Blaulicht

Zwei lebensgefährlich Verletzte in Klinik
Massenschlägerei in Meiderich

Bei einer Schlägerei zwischen mindestens zehn Männern am Sonntag, 16. Dezember, gegen 2 Uhr auf der Von-der-Mark-Straße in Mittelmeiderich sind zwei Brüder (27, 29) mit einem Messer verletzt worden. Beide kamen mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus. Ein dritter Mann (26) erhielt einen Schlag auf den Hinterkopf und kam ebenfalls in eine Klinik. Die anderen Beteiligten flüchteten in unbekannte Richtung. Die Polizei konnte ein mögliches Tatmesser und Videoaufnahmen sicherstellen....

  • Duisburg
  • 17.12.18
  • 101× gelesen
Blaulicht

Kopfbedeckungen International:
Polizeidienstmützen aus vielen Ländern

Eine beachtliche Sammlung an Dienstmützen von Polizeibeamten aus aller Herren Ländern präsentierte sich auf einer kleinen Polizeiwache in NRW. Der Diensthabende stimmte dem Foto/Bericht zu. Allein diese interessante Sammlung spiegelt die gute Zusammenarbeit zwischen den internationalen Polizeibehörden wieder.

  • Duisburg
  • 16.12.18
  • 13× gelesen
  •  1
  •  2
Blaulicht
12 Bilder

Große Beförderungszeremonie für Duisburger Feuerwehrleute
80 fleißige Mitarbeiter der Berufsfeuerwehr duften im Rathaus am Burgplatz ihre Beförderungsurkunde entgegennehmen.

Feuerwehrdezernent Dr.Ralf Krumpholz dankte den Männern für ihre Engagement, ihre Geduld und für die Treue gegenüber der Stadt Duisburg. Geduld war auch oft gefragt, denn durch die schwierige finanzielle Lage der Stadt, konnten Beförderungen teilweise nur schleppend umgesetzt werden. Krumpholz hofft nun, dass die Zahl der Beförderungen im nächsten Jahr noch weiter steigt. Dann dürfte es im Mercatorzimmer des Rathauses allerdings sehr eng werden.

  • Duisburg
  • 14.12.18
  • 107× gelesen
  •  1
  •  2
Blaulicht
Symbolfoto Polizeieinsatz

Raub auf Supermarkt in Duisburg-Hochfeld
Kassiererin Pistole vor den Bauch gehalten

Am Dienstag, 11. Dezember, haben gegen 20 Uhr zwei unmaskierte Männer einen Supermarkt auf der Wanheimer Straße in Duisburg-Hochfeld ausgeraubt. Beide gingen zuvor mit zwei Flaschen Limonade zur Kasse. Einer stellte sich währenddessen seitlich neben die Kassiererin (58) und hielt ihr eine Pistole vor den Bauch. Er forderte die Duisburgerin auf die Kasse zu öffnen und entwendete Bargeld. Im Anschluss flüchteten beide Täter mit der Beute zu Fuß in Richtung der Heerstraße. Die Flüchtigen...

  • Duisburg
  • 12.12.18
  • 331× gelesen
  •  1
Blaulicht
Symbolbild

Diebstahl
Zwei Mercedes in Duisburg gestohlen - Zeugen gesucht

In der Nacht von Sonntag, 9. Dezember, auf Montag, 10. Dezember, entwendeten Unbekannte einen schwarzen Mercedes GLK von der Blütenstraße in Duisburg-Fahrn. In der gleichen Nacht verschwand zudem auf der Lohstraße in Duisburg-Vierlinden eine weiße Mercedes A-Klasse. Das gab die Duisburger Polizei in einer Pressemitteilung bekannt. Der 67-jährige Halter des Mercedes GLK 220 CDI teilte den Polizisten mit, dass er sein Auto am Sonntag zwischen 21 und 22 Uhr auf der Blütenstraße in Höhe der...

  • Duisburg
  • 12.12.18
  • 18× gelesen
  • 1
  • 2

Beiträge zu Blaulicht aus