Duisburg - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Kultur
38 Bilder

Konzert - Lutherkirche - Bossarenova Trio feat. Macio Tubino - 16.11.2018
Fantastisches Konzert mit Paula Morelenbaum in der Intermezzo-Reihe

Die außerordentlich spielfreudige Formation um Paula Morelenbaum präsentierte einen fulminanten Mix aus erlesenem Jazz mit feinsten brasilianischen Rhythmen. Die Lutherkirche war wieder bestens gefüllt, wie schon bei den vorausgegangenen sechs Konzerten. Mit Joo Kraus an der Trompete und Ralf Schmid am Piano stehen ihr zwei der renomiertesten Jazzakteure Deutschlands zur Seite, die noch von Marcio Tubino an den Percussions als Gast begleitet wurden. Es entstand eine Fusion von Bossa Nova mit...

  • Duisburg
  • 19.11.18
  • 5× gelesen
Kultur

2 Ausstellungen bei Lehmbruck

Im Lehmbruck-Museum sind derzeit 2 Sonderausstellungen zu sehen. "Vor Ort 2018" heißt die Ausstellung, in der Mitglieder der Interessengemeinschaft Duisburger Künstler  Skulpturen, Gemälde, Fotographien, Videos und Installationen zeigen. 35 Werke Duisburger Künstler sind hier zu sehen - Friederike Huft, André Schweers, Jochen Duckwitz, Ulrike Walthemathe, Cornelia Schweinoch-Kröning, Gabrielle Fekete und Pia Winkenstern seien hier als Beispiele genannt. Sie stellen aktuelle Positionen aus,...

  • Duisburg
  • 18.11.18
  • 2× gelesen
Kultur

Feierabend im Grammatikoff

"Feierabend der Gottesdienst für danach" heißt ein Event, das von der Freien evangelischen Gemeinde Wanheimerort vor einigen Jahren ins Leben gerufen wurde. Gott sei Dank - es gibt das Grammatikoff am Dellplatz ja noch. So konnte am vergangenen Mittwoch der dritte Feierabend-Gottesdienst in diesem Jahr dort im Saal stattfinden. Musik, Impulse, ganz viel Atmosphäre, Gespräche und Bier gab es dort für die zahlreichen Besucher, aber auch Gebete. Der christliche Glaube wird so jungen Leuten,...

  • Duisburg
  • 17.11.18
  • 5× gelesen
Kultur
Die Wiener Sängerknaben gehen wieder auf ihre traditionelle Deutschlandtournee. Zu Gast sind sie auch wieder in der Duisburger Salvatorkirche.
Foto: Konzertagentur Reimann
3 Bilder

Große Vorfreude auf das Fest der Feste in vielen Duisburger Kirchengemeinden
Kleine Märkte und die Wiener Sängerknaben

Bis zum Jahresende gibt es in den Gemeinden des evangelischen Kirchenkreises Duisburg eine Fülle von Aktivitäten, die auf viel Vorfreude auf das Weihnachtsfest und einen schönen Übergang ins neue Jahr bereiten. Kleine Märkte und Basare, Konzerte, Lebendige Adventskalender und zahlreiche Konzerte gehören dazu. Am kommenden Wochenende gibt es beim Basar der evangelischen Kirchengemeinde Trinitatis im Wedauer Gemeindehaus, Am See 8, Handarbeiten, selbstgemachte Köstlichkeiten, Süßes, Feuriges...

  • Duisburg
  • 16.11.18
  • 24× gelesen
Kultur
Die „Swingfoniker“ unterstützen die Projektgemeinde St. Barbara mit einem Benefizkonzert unter dem Motto „Einfach nur menschlich“.
Foto: Karsten Strauss

Einstimmung auf die Adventszeit in der Projektgemeinde St. Barbara
Swingfoniker geben sich „einfach nur menschlich“

Die Gelsenkirchener Swingfoniker sind mit ihren regelmäßigen Konzerten in Duisburg keine Unbekannten mehr. So freut sich die ehrenamtlich geleitete katholische Projektgemeinde St. Barbara, den Chor für ein Benefizkonzert gewonnen zu haben.  Am Samstag, 17. November, ist es um 19 Uhr, Einlass ab 18 Uhr, in Röttgersbach soweit. In St. Barbara, Fahrner Str. 60, geben sie ein „swingvolles“ Konzert zum Thema „Einfach nur menschlich“. So bereiten sie gefühlsmäßig schon den Boden für die...

  • Duisburg
  • 15.11.18
  • 33× gelesen
Kultur
Langjähriges Wahrzeichen des Duisburger Weihnachtsmarktes: das Riesenrad.

Duisburger Weihnachtsmarkt
Definitiv kein Riesenrad - Veranstalter droht mit rechtlichen Schritten

In diesem Jahr müssen die Besucher des Duisburger Weihnachtsmarktes endgültig aufs traditionelle  Riesenrad verzichten. Uwe Kluge, Geschäftsführer des Markt-Veranstalters Duisburg Kontor, dazu: „Nach der sehr kurzfristigen Absage des Riesenrad-Betreibers und intensiven Tagen der Recherche mit vielen Gesprächen müssen wir leider konstatieren, dass es in diesem Jahr nicht mehr möglich sein wird, ein Riesenrad für den Duisburger Weihnachtsmarkt zu gewinnen.“ Der bisherige...

  • Duisburg
  • 15.11.18
  • 36× gelesen
  • 1
Kultur

Auftritt von Markus Krebs am 11. Dezember 2018 muss verschoben werden
Terminverschiebung Markus Krebs

Wie der Veranstalter mitteilt, muss der Auftritt von Markus Krebs am 11. Dezember 2018 in der Eventkneipe "Anne Tränke" verschoben werden. Als neuer Termin wurde Mittwoch, 19. Dezember 2018, Beginn 20:00 Uhr, Einlass 19:00 Uhr festgelegt. Alle Tickets behalten für diesen Termin selbstverständlich ihre Gültigkeit oder können unproblematisch beim Verkäufer zurückgegeben werden. Veranstalter, Markus Krebs und rogschticket bitten um Verständnis. https.//rogschticket.de

  • Duisburg
  • 14.11.18
  • 20× gelesen
Kultur
Die kleinen Gottesdienstbesucher in der vollbesetzten Lutherkirche waren eifrig bei der Sache.
Fotos: Reiner Terhorst
2 Bilder

Eine „etwas andere“ Martinsgeschichte begeisterte in der Lutherkirche
Ein kleiner Bär mit ganz viel Herz

Den ganzen Tag über herrschte im Kinder- und Familienzentrum Lutherkirche an der Wittenberger Straße geschäftiges, vor allem aber fröhliches Treiben. Der Martinstag der Ev. Bonhoeffer Gemeinde Marxloh-Obermarxloh war ein mitnehmendes Erlebnis für die ganze Familie. Um 11 Uhr ging es es los mit dem Martinsmarkt, dessen Verkaufsstände, zum größten Teil von Gemeindemitglieder bestückt, Deko, Kunsthandwerk und Selbstgebasteltes sowie kleine Gaumenschmankerln und Gegrilltes anboten. Je später es...

  • Duisburg
  • 13.11.18
  • 94× gelesen
  • 1
Kultur
Beliebtes Wahrzeichen: der alte, grün erleuchtete Stadtwerketurm.

Stadtwerke testen Lichtinstallation am Stadtwerketurm
Es grünt (bald wieder) so grün!

Die Arbeiten am Stadtwerketurm zur Erhaltung eines denkmalgerechten Zustandes des Bauwerkes gehen weiterhin gut voran, sodass auch die Fertigstellung der neuen Lichtin-stallation kurz bevorsteht. Deshalb wird die Stadtwerke Duisburg AG am Mittwoch, 14. November, einen umfangreichen Testlauf der neuen Turmbeleuchtung durchführen. Hierbei wird das Stahlgerüst des 200 Meter hohen Turms von den verbauten 180 Kubus-Leuchten und mehr als 250 Metern Lichtleisten angestrahlt. Dabei werden...

  • Duisburg
  • 13.11.18
  • 32× gelesen
Kultur
Dieter Ebels (l.) und Klaus Wenzel haben per Handschlag beschlossen, dass die offensichtlich historisch wertvollen Fundstücke mit Originalplänen und Urkunden zum alten Pollmannshof in Fahrn dem Heimatverein Hamborn zur Verfügung gestellt werden.         Fotos: Reiner Terhorst
5 Bilder

Der Zufall spielte dem Heimatverein Hamborn historische Dokumente in die Hände
Der Zufall spielte dem Heimatverein Hamborn historische Dokumente in die Hände

Manchmal führt der Zufall Regie im Leben und bringt Dinge auf den Weg, die man so nicht auf dem Schirm hatte. Das kann der Heimatverein Hamborn bestätigen, denn er ist jetzt im Besitz alter Original-Dokumente und Unterlagen, die vermutlich längst im Müll gelandet wären, wenn nicht der Zufall seine Hand im Spiel gehabt hätte. In einer Siedlung in Fahrn gab es eine Haushaltsauflösung. Da ist es üblich, dass bei einer kompletten Entsorgung ein Container bestellt wird, in dem sich jede Menge...

  • Duisburg
  • 11.11.18
  • 107× gelesen
Kultur

Freikirchentag 2018

Am heutigen Sonntag fand der diesjährige Freikirchentag statt. Gastgeber war wie gewohnt die Baptistengemeinde auf der Juliusstraße. "Wir zeigen Flagge Christen für Duisburg" lautete das Motto. Interessant war, das mal nicht die Gemeinde Gottes, sondern die Freie evangelische Gemeinde Wanheimerort für die Durchführung verantwortlich war. Ausgehend von 1. Korinther 12, 12ff weist Pastor Roland Hölzl darauf hin, daß wir als Gemeinden "miteinander verbunden sind. Jede Gemeinde ist ein Glied...

  • Duisburg
  • 11.11.18
  • 8× gelesen
Kultur

Lehmbruck gegen Rechts

NRW-Erklärung der Vielen Kunst schafft einen Raum zur Veränderung der Welt Als Kulturschaffende in Deutschland stehen wir nicht über den Dingen, sondern auf einem Boden, von dem aus die größten Staatsverbrechen der Menschheitsgeschichte begangen wurden. In diesem Land wurde schon einmal Kunst als entartet diffamiert und Kultur flächendeckend zu Propagandazwecken missbraucht. Millionen Menschen wurden ermordet oder gingen ins Exil, unter ihnen auch viele...

  • Duisburg
  • 10.11.18
  • 10× gelesen
Kultur
7 Bilder

St.Martin begrüßte Kinder der Mozartschule,
Großer Umzug durch Duisburg Neudorf Süd

Gestern am 9. November pünktlich um 17 Uhr ritt St Martin durch Duisburg Neudorf, immer gefolgt  befinden sich die Schüler(innen)  der gesamten Mozartschule mit Ihren Eltern und Begleitung. Viele Anwohner schlossen sich diesen Umzug an. Übrigens: Gleichberechtigung auch bei St.Martin's , hier durfte diesmal eine Frau das Pferd lenken.....!👍 Für die musikalische Untermalung dieses Umzugs sorgten zwei getrennte Blaskapellen. Der Sanitätsdienst wurde durch die Johanniter-Unfall-Hilfe...

  • Duisburg
  • 10.11.18
  • 47× gelesen
Kultur
4 Bilder

Ahnenforschung
Systema Naturæ - Carl von Linne

Systema Naturæ (meist Systema Naturae geschrieben) ist die Kurzbezeichnung eines erstmals 1735 erschienenen Werkes von Carl von Linné, das bis 1768 insgesamt zwölf Auflagen erfuhr. Linne wurde am 13.05.1707 in Rashult geboren und verstarb am 10.01.1778 in Upsala. Linné klassifizierte darin die „Naturreiche“ Tiere, Pflanzen und Mineralien durch die fünf aufeinander aufbauenden Rangstufen Klasse, Ordnung, Gattung, Art und Varietät. Während die Erstausgabe aus sieben Doppelfolioblättern...

  • Duisburg
  • 09.11.18
  • 17× gelesen
Kultur

Konzert Moorea Masa

Nach dem Brand in Obermeiderich müssen die Türen des Bolleke derzeit geschlossen bleiben. Durch das Engagement einiger großzügiger Helfer kann das Konzert der US-Amerikanerin Moorea Masa am heutigen Donnerstag trotzdem stattfinden. Sie wird im Clubhaus von GW Meiderich, Styrumer Str. 27 auftreten, um ihr neues Soloalbum vorzustellen. Beginn ist um 20:00 Uhr. Der Eintritt ist frei, es geht jedoch der Hut rum. Wer noch spontan Zeit und Lust hat, sollte sich dieses Konzert nicht entgehen lassen...

  • Duisburg
  • 08.11.18
  • 3× gelesen
Kultur
Symbolfoto Friedhof Foto: Archiv

Jüdische Gemeinde eröffnet eigenen Friedhof in Duisburg
"Großer Meilenstein für die Gemeinde"

Die Jüdische Gemeinde Duisburg-Mülheim/Ruhr-Oberhausen wird am Sonntag, 18. November, um 13.30 Uhr ihren neuen Friedhof auf dem Waldfriedhof, Düsseldorfer Straße 601 in Wanheimerort, feierlich einweihen und heiligen. "Dieses ist ein großer Meilenstein für die Gemeinde. Da der bisher genutzte Friedhof der Gemeinde in Mülheim langsam an seine Grenzen stößt, wurde es Zeit, Vorbereitungen für einen neuen Friedhof zu treffen", so Oberrabbiner David Geballe. Schnell war allen Verantwortlichen...

  • Duisburg
  • 08.11.18
  • 27× gelesen
Kultur
Laura Götz spielt in "Tintenherz" Tochter Meggie und Arno Kempf den geheimnisvollen Vater Mo.

Burghofbühne Dinslaken gastiert in Duisburg
Bezaubernde Liebeserklärung an das Medium Buch: "Tintenherz"

In Meggies Leben dreht sich alles um die fabelhafte Welt der Bücher. Das hat sie von ihrem Vater Mo, der Bücher über alles liebt. Aber warum nur wollte er Meggie nie vorlesen? Als eines Nachts ein seltsamer Mann namens Staubfinger auftaucht und Mo vor dem gefährlichen Capricorn warnt, beginnt für Meggie und Mo eine unglaubliche Flucht. Gemeinsam mit Staubfinger und Meggies verrückter Großtante müssen sie sich vor immer neuen Gestalten verstecken, die beinahe zu skurril sind, um wahr zu sein....

  • Duisburg
  • 08.11.18
  • 18× gelesen
  • 1
Kultur
2 Bilder

Job des Monats
Job des Monats - Fechtwart

Mein heutiger Job des Monats geht an Eduardo Stubenrauch. Der 45 jährige fechtsportbegeisterte hauptberufliche Altenpfleger und Mitglied des DFK Duisburg e.V., dem Duisburger-Fecht-Klub e.V., ist das Bindeglied zwischen Vorstand und Mitglieder. In seiner Funktion als Fechtwart des DFK, kümmert sich Herr Stubenrauch seit drei Jahren in erster Linie um die Bedürfnisse der Fechter im Verein. Er organisiert und koordiniert die Teilnahme seiner Mitglieder an Turnieren, Wettkämpfen und an anderen...

  • Duisburg
  • 04.11.18
  • 45× gelesen
Kultur
5 Bilder

Mercator-Gymnasium: Stimmungsvolle Halloween-Fete der Unterstufe

Wenn in Turnhalle 1 des Mercator-Gymnasiums einmal im Jahr ein seltsames Kichern und grollendes Rumpeln und entsetztes Quietschen vernehmbar ist, wird klar: die von der SV liebevoll vorbereitete und phantasievoll dekorierte Halloween-Fete läuft bereits auf vollen Touren! Wohligen Grusel konnten die kleinen Besucher in diesem Jahr nicht nur in der von Oberstufenschülerinnen und -schülern eigens kreierten „Geisterbahn“ erfahren: Auch sie selbst sorgten mit ihren vielen tollen Kostümen für...

  • Duisburg
  • 03.11.18
  • 56× gelesen
Kultur
3 Bilder

Start der neuen Probenphase
studio-orchester duisburg sucht neue Mitspieler

Das studio-orchester duisburg beginnt die neue Probenphase für die Konzerte im Mai 2019 am 24. November 2018 von 10-13 Uhr mit einer Leseprobe , um die neuen Werke kennenzulernen. Weitere Proben starten Anfang Februar 2019. Auch im Februar können interessierte Musiker noch in das Projekt mit einsteigen.  Die Proben finden grundsätzlich an Wochenenden statt, meistens alle 2 bis 3 Wochen abwechselnd an Samstagen und Sonntagen jeweils von 10-17 Uhr. Probenort ist das Steinbart-Gymnasium...

  • Duisburg
  • 03.11.18
  • 20× gelesen
Kultur
5 Bilder

Ahnenforschung
Opa Engelbert, der von Schloss Burg

„Schloss Burg ist eine ab dem späten 19. Jahrhundert rekonstruierte Höhenburg im Solinger Stadtteil Burg an der Wupper. Die Anlage war seit dem 12. Jahrhundert die Stammburg der Grafen und späteren Herzöge von Berg und ist heute das Wahrzeichen des Bergischen Landes. Zugleich ist sie eine der größten Burgen Westdeutschlands und die größte rekonstruierte Burganlage in Nordrhein-Westfalen. Im Hochmittelalter war sie eines von vier Zentren der Grafschaft Berg und fungierte als Hauptresidenz der...

  • Duisburg
  • 02.11.18
  • 28× gelesen
Kultur
St. Martin gibt ein Beispiel für Nächstenliebe!

Martinszüge in Duisburg
St. Martin grüßt hoch zu Ross!

Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne! Wenn Kinder dieses Lied singen, dann ist Sankt Martin meist ganz in der Nähe. Im November reitet der Heilige Mann wieder durch Duisburg, gibt mit der Mantelteilung ein Beispiel für Nächstenliebe. Wo welche Martinszüge stattfinden, verrät der Wochen-Anzeiger Duisburg in der aktuellen Samstag-Printausgabe.  Einen Überblick über die Martinszüge in Duisburg gibt's außerdem hier! Am Freitag, 9. November, reitet (der städtische) St. Martin durch die...

  • Duisburg
  • 02.11.18
  • 441× gelesen
  • 1
Kultur
Die drei Duisburger Buchhändlerinnen (v.l.): Elisabeth Evertz, Kitty Görner und Gabi Scheibe.

16. "DuisBuch" in der Zentralbibliothek
Was liest DU?

Bereits zum 16. Mal findet die "DuisBuch" statt, auf der Lesenswertes vorgestellt wird. Die Duisburger Buchhändlerinnen Elisabeth Evertz von der Buchhandlung Scheuermann, Kitty Görner von „Flummi - Die Buchhandlung” und Gabi Scheibe von der Buchhandlung „Was ihr wollt” laden am Dienstag, 6. November, um 20 Uhr in der Zentralbibliothek im "Stadtfenster", Steinsche Gasse 26 in Stadtmitte, zur „16. DuisBuch“ ein. Die Frankfurter Buchmesse hat dann eine Vielzahl von Neuerscheinungen auf dem...

  • Duisburg
  • 31.10.18
  • 12× gelesen
  • 1
Kultur
4 Bilder

"Die Geschichte des Bergbaus in Hamborn"

Am 31.12.2018 endet die Bergbautradition im Ruhrgebiet. Generationen von Bergarbeiterfamilien haben mit ihren Bergarbeitersiedlungen den Duisburger Norden geprägt. Vortrag im Rahmen der VHS Duisburg / Hamborn Jörg Weißmann, Vorsitzender des Heimatvereins Hamborn e.V., beleuchtet in seinem Vortrag für die Volkshochschule Duisburg / Hamborn die Geschichte der Hamborner Schächte, insbesondere in Hamborn, Neumühl und Marxloh bis zu ihren Schließungen. Des Bergmanns Geleucht, Waschkaue,...

  • Duisburg
  • 28.10.18
  • 116× gelesen
  • 1

Beiträge zu Kultur aus