Duisburg - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Zum Traumzeit-Festival in der Industriekulisse Landschaftspark werden Mitte Juni wieder viele Bands erwartet.

Programm ist fast komplett
Ab sofort gibt es Tagestickets für das Traumzeit-Festival im Landschaftspark

Ab sofort sind die Tagestickets für das Traumzeit-Festival vom 17. bis 19. Juni im Landschaftspark Duisburg-Nord online und an den Vorverkaufsstellen erhältlich. Sie kosten für den Freitag 40 Euro, für Samstag und Sonntag 46 Euro inklusive aller Gebühren und Anreise mit dem VRR. Das Programm ist mittlerweile fast komplett. „Aber es werden in den nächsten Tagen auf jeden Fall noch einige Bands dazu kommen“, fasst Festivalleiter Frank Jebavy den Stand der Planungen zusammen. Damit steht bislang...

  • Duisburg
  • 20.05.22
  • 1
Der Konzertchor Concordia Rheinhausen hat sich mit einem letzten Auftritt von seinem Publikum verabschiedet.

Schluss nach 163 Jahren
Konzertchor Concordia Rheinhausen sagt „Adieu“

Der weit über Duisburgs Stadtgrenzen hinaus bekannte „Konzertchor Concordia Rheinhausen 1859 e.V.“ verabschiedet sich nun von seinem Publikum und sagt nach über 160 Jahre sehr erfolgreicher Konzerttätigkeit „Adieu“. Bereits im Jahre 1965 wurde aus dem damaligen „MGV Concordia Oestrum“ durch die Angliederung eines Frauenchores ein gemischter Chor. Dieser widmete sich nun unter der Leitung seines Chorleiters Karl-Heinz Wolters vorwiegend der klassischen Musik von Händel, Haydn, Mozart, Schubert,...

  • Duisburg
  • 20.05.22
Die Besucher erwartet Spiel und Spaß beim KinderKulturFestival im Innenhafen.

Eröffnungswochenende
Besucher erwartet Spiel und Spaß beim KinderKulturFestival im Innenhafen

Das diesjährige KinderKulturFestival findet vom 28. Mai bis 5. Juni im Innenhafen Duisburg mit zahlreichen Programmpunkten statt. Das Festival bietet neben internationalen Theatergruppen und Straßenkünstlern auch spannende Workshops zum Mitmachen an. Kinder können sich an zahlreichen Aktionen beteiligen und selbst vieles ausprobieren. Das Programm für das Eröffnungswochenende am Samstag, 28. Mai und Sonntag, 29. Mai: Das KinderKulturFestival beginnt am Samstag um 12 Uhr mit der Ausstellung...

  • Duisburg
  • 19.05.22
  • 1
4 Bilder

DEPECHE
44. Kunstmarkt der Kulturwerkstatt in Meiderich

Wir freuen uns sehr, nach langer Pause ist es endlich wieder so weit. Wir starten den 44. Kunstmarkt. Corona hat auch uns 2021 stark gebeutelt. Aber wie Duisburger eben sind. ››Jetzt erst recht‹‹, sagte unser Vorstandsvorsitzende Peter Weber und wir begannen mit der Planung 2022. Wir möchten unsere langjährige Tradition fortsetzen, und dafür Sorge tragen, dass Künstler jeglichen Couleurs auf dem Meidericher Kunstmarkt vor Ort, ihre Kunstwerk erstellen/ausstellen und anbieten können. Wann?...

  • Duisburg
  • 19.05.22
  • 1
  • 1
Die "musical kids Rheinhausen" sind nach der langen Zwangspause wieder zurück auf der Bühne und begeisterte ihr Publikum mit vielen verschiedenen Songs.

Zurück auf der Bühne
„musical kids Rheinhausen“ begeisterten mit ihrem Gospelkonzert

Etwa 300 Zuhörer feierten nach coronabedingter Zwangspause den Auftritt der singbegeisterten Chorgemeinschaft in der Erlöserkirche in Rheinhausen. Unter dem Motto „Lift every voice“ präsentierten die jungen Leute überwiegend moderne Gospels, unterstützt von ihrer fetzigen fünfköpfigen Band. Von Beginn an machte das Publikum begeistert mit: Zu den flotten Rhythmen wurde gewippt, geklatscht, gesungen und getanzt. Die jungen Sänger zeigten eine beeindruckende Performance mit anspruchsvollen,...

  • Duisburg
  • 18.05.22
Am kommenden Freitag bekommt die Abendmusik in St. Ludger am Ludgeriplatz Besuch aus New York: Der Flötenvirtuose Howard Cohen ist zu Gast.

Virtuoser Gast aus New York
Howard Cohen mit Martin Brödemann in St. Ludger in Neudorf

Der berühmte New Yorker Flötenvirtuose Howard Cohen bezaubert am kommenden Freitag, 20. Mai, sein Publikum in St. Ludger am Neudorfer Ludgeriplatz in der beliebten Reihe „Abendmusik“. Bei seinem packenden Konzert streift er durch die klassische und romantische Ära. Sein Partner ist der in Duisburg wohlbekannte Organist Martin Brödemann. Cohen gilt als wichtiger Interpret auf seinem Instrument, der auch schon in der Carnegie Hall in seiner Heimat New York spielte. Sein Charme und sein Spielwitz...

  • Duisburg
  • 18.05.22
  • 1

Kolumne: Deutschlands Videospieler

Der Verband für Deutschlands Video- und Computerspieler vertritt die Interessen der deutschen Video- und Computerspeier. Offiziell als Verband aufgelöst, handelt es sich hier um einen Zusammenschluß von Personen, die als Lobby wie auch Verbraucherverband aktiv sind. Soweit zur Theorie. Trotz seiner offizielle Auflösung existiert der Verband immer ncoh, ist als privater Zusammenschluß stärker und mächtiger denn je und mit einem Verbindungsbüro in Duisburg vertreten. "Duisburg ist ein idealer...

  • Duisburg
  • 17.05.22
Von links: Pastoralreferentin Ingrid Jungsbluth und Pastoralassistentin Lydia Pappert von der Pfarrei Liebfrauen bei ihrer Dialogpredigt.

"Ertragt einander in Liebe"
Atmosphärisch dichte Segensfeier für Liebende in Karmel

Unter dem Motto „Mehr #liebegewinnt“ haben am 12. Mai erneut Seelsorgende der katholischen Pfarreien St. Johann, St. Michael, Liebfrauen und St. Judas Thaddäus zu einer Segensfeier für Liebende eingeladen. Die Feier fand diesmal in der Karmelkirche am Innenhafen statt und wurde zudem per Zoom online übertragen. Für die musikalische Begleitung sorgte am Flügel Christian Gerharz, gesanglich unterstützt von Christa Scholten-Herbst. Eingeladen waren Liebende jeden Alters, ganz unabhängig von den...

  • Duisburg
  • 17.05.22
  • 1

Kolumne: Burlesque

Das Burlesque gehört zum US-amerikanischen Unterhaltungstheater. Es war zu Beginn des 20. Jahrhunderts sehr beliebt. Es präsentierte das Striptease als zentrale Attraktion - schon das Ausziehen eines Handschuhs konnte sehr erotisch sein. Tanz und Gesang gehörten ebenfalls zum Burlesque. Die Duisburger Innenstadt ist langweilig. Insbesondere dder Bereich zwischen Marienkirche, Steger Schwanentor und Königsgalerie (einschließlich des Sonnenwalls) muß aufgewertet werden. Befindet zumindest der...

  • Duisburg
  • 16.05.22
Janet Cardiff und George Bures Millers Escape Room gibt es im Lehmbruck zu sehen.

„Kunst & Kaffee”
Gedankensprünge und Assoziationsketten im Lehmbruck Museum

Bei „Kunst & Kaffee” steht am Dienstag, 17. Mai, 15 Uhr, die Ausstellung der Wilhelm-Lehmbruck-Preisträger Janet Cardiff und George Bures Millers im Mittelpunkt, Lehmbruck Museum, Düsseldorfer Straße 51, Stadtmitte. Bei seinem Rundgang durch die Ausstellung des kanadischen Künstlerpaares wird sich Jörg Mascherrek den virtuellen Welten widmen, durch die sich die Besucher in der Werkschau bewegen können. Im Anschluss können sich die Teilnehmenden bei Kaffee und Kuchen über das Gesehene – und...

  • Duisburg
  • 16.05.22
  • 1
Helmut Meier, Liedermacher und Moderator
11 Bilder

Fünfzig plus 1 Jahr
Die Bezirksbibliothek Rheinhausen feierte

Mit 10 Jahren Verspätung ging eine der modernsten Bibliotheken Deutschlands 1971 an den Start und kann seit dem eine Serien erfolgreicher Arbeit vorweisen. Nicht nur das Ausleihen von Büchern und Videomaterial und Tonträgern macht die Bibliothek so interessant, sondern die vielen tollen Veranstaltungen, die hier durchgeführt wurden und bald auch wieder werden. Eine herausragende, beliebte Sache waren die Hofkonzerte, die - wie der Name es sagt - bei schönem Wetter draußen im Hof veranstaltet...

  • Duisburg
  • 14.05.22
Mit einer neuen Show voller Adrenalin startet der Zirkus Flic Flac ab dem 15. Juni sein Sommerprogramm. Nach vielen Monaten der Corona-Zwangspause können die Artisten endlich wieder ihrer Leidenschaft nachgehen: Der Unterhaltung ihres Publikums.
2 Bilder

Es heißt wieder„Manege frei!"
Der Circus Flic Flac präsentiert ab dem 15.Juni seine neue Show

Nachdem die Pandemie dem Flic Flac-Team im letzten Jahr einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, startet ab dem 15. Juni nun das Sommerprogramm „Flic Flac – Die Show“. Wie schon zuvor, wird das schwarz-gelbe Zirkuszelt auf dem Gelände des alten Güterbahnhofs aufgeschlagen. Begeistern möchten die Verantwortlichen nicht nur mit ihren Vorstellung, sondern auch mit erweiterter Gastronomie. Der Kartenvorverkauf läuft bereits. Von Sascha Mangliers Wenn redensartlich „Der Zirkus von neuem...

  • Duisburg
  • 14.05.22
  • 1
Den Auftakt zur diesjährigen Parkkonzert-Reihe machen am morgigen Sonntag,15. Mai, die „Bandoneon Freunde Essen“.
Foto: Bandoneon Freunde Essen

Parkkonzerte im Jubiläumshain
Bandoneon-Klänge zum Auftakt

Die Parkkonzerte im Jubiläumshain an der Ziegelhorststraße in Marxloh/Röttgersbach starten wieder. Das Kulturbüro der Stadt setzt in diesem Jahr, mit Unterstützung des Lions-Club Duisburg-Hamborn neun Konzerte um, die jeweils um 11 Uhr beginnen. Den Auftakt machen am morgigen Sonntag, 15. Mai, die „Bandoneon Freunde Essen“. Das Orchester ist das letzte seiner Art im Ruhrgebiet und auch über die Grenzen Nordrhein-Westfalens bekannt. Ihr Genre ist die Volksmusik, bestehend aus Walzer, Slowfox,...

  • Duisburg
  • 14.05.22
5 Bilder

DEPECHE
Förderpreis der Gruppe 48 für Jugendliche und Jungautoren 2022

Die Ausschreibung zum Wettbewerb endet am 15.06.2022. Beteiligen können sich alle deutschsprachigen Autoren der Altersgruppe 15-30. Einzureichen sind Kurzsgeschichten von max. 10.000 Zeichen (keine Untergrenze). Die Texte können veröffentlicht und unveröffentlicht sein. Das Preisgeld beträgt insgesamt 4.000 €, aufgeteilt in einen Hauptpreis zu 1.600 € und drei Nominierungspreise zu je 800 €. Die finale Wettbewerbsveranstaltung findet am 8.10.2022 in Rösrath, Schloss Eulenbroich statt. In einer...

  • Duisburg
  • 13.05.22

Ikonen

Mit Ikonen beschäftigte sich das letzte Jour Fixe in diesem Frühjahrs-Semester der Duisburger Volkshochschule. Richard Köchling war der durchaus kompetente Referent des Tages. Mittels Wort und Bild stellte er die Heiligenbilder der orthodoxen Kirchen vor. Und konnte auf ansprechende und vor allem: lebendige Art und Weise Wissen vermitteln. Die Jour Fixe - Reihe fand so ein versönliches Ende. Claudia Kleinert und Wolfgang Schwarzer (beide VHS und Deutsch-Französische Gesellschaft) versprechen...

  • Duisburg
  • 13.05.22
Das Ensemble „Friends of Thomas Tallis“ gastiert am morgigen Samstag in der Hochfelder Pauluskirche.
Foto: Volker Nies

Musik in der Hochfelder Pauluskirche
„Emporeo“ geht in die nächste Runde

Von Barock bis Punk und Rock reichen die Stilrichtungen der Musik, die in der Hochfelder Pauluskirche regelmäßig zu hören ist. Allein seit Juli letzten Jahres gab es dort zwölf Konzerte, davon allein vier in der Reihe „Emporeo“. Jetzt folgt das fünfte dieser Art, und zwar am morgigen Samstag,14. Mai, um 18 Uhr: Das 2019 in Neudorf gegründete Ensemble „Friends of Thomas Tallis“ singt Stücke des englischen Renaissance-Komponisten Thomas Tallis, aber ebenso von Richard Farrant, Michael Prätorius...

  • Duisburg
  • 13.05.22
5 Bilder

Konzert
Gutes Essen und große Musicalnummern im Restaurant „Kaiserhafen“ mit Special Guest

Das Restaurant „Kaiserhafen“ in Duisburg lädt am 18.06.2022 um 18.00 Uhr zur Veranstaltung „Musical Moments“. Neben einem offenen Buffet erwartet die Gäste ein bunter musikalischer Abend angefüllt mit großen Musical-, Filmsongs und Evergreens aus mehreren Jahrzehnten. Dazu ins Boot geholt wurden die Musical Sänger Birgit Schneider, Joshua Herrschaft und als besonderer Special Guest Bianca Roth. Die drei führen die Gäste durch ein Abendprogramm angefüllt mit ihren Lieblingssong in gemütlich...

  • Duisburg
  • 12.05.22

Von James Bond bis zum Phantom der Oper
Gutes Essen und große Musicalnummern im Restaurant „Kaiserhafen“ mit Special Guest

Das Restaurant „Kaiserhafen“ in Duisburg lädt am 18.06.2022 um 18.00 Uhr zur Veranstaltung „Musical Moments“. Neben einem offenen Buffet erwartet die Gäste ein bunter musikalischer Abend angefüllt mit großen Musical-, Filmsongs und Evergreens aus mehreren Jahrzenten. Dazu ins Boot geholt wurden die Musical Sänger Birgit Schneider, Joshua Herrschaft und als besonderer Special Guest Bianca Roth. Die drei führen die Gäste durch ein Abendprogramm angefüllt mit ihren Lieblingssong in gemütlich...

  • Duisburg
  • 12.05.22

Rinke Dijkstra bei Lehmbruck

Das Lehmbruck - Museum zeigt die Ausstellung "Skulpture 21st Rineke Dijkstra" noch bis zum 28. August 2022 zu den gewohnten Öffnungszeiten. Dijkstraa wurde 1959 in Sittard, einem Ort im Süden der niederländischen Provinz Limburg geboren. Sie studierte von 1981 bis 1986 an der Gerrit RIetveld Academie in Amsterdam. Heute lebt und arbeitet sie in Amsterdam. Sculpture 21st gibt es seit dem Jahre 2014, dem 50. Geburtstag des Museums. Darin sind wechselnde Positionen zur Skulptur des 21....

  • Duisburg
  • 11.05.22
  • 1
Detlef von Schmeling (links) und Clemens Graefen sind Teil der Ruhrorter HOFlieferanten, die die beliebte Kulturreihe seit Jahren gestalten.

Neustart nach der Pandemie
Ruhrorter HOFkultur gastiert im Ruhrorter Yachtclub

Ein Rudelsingen steht bei der HOFkultur im maritimen Ambiente des Eisenbahnbassins am Samstag, 14. Mai ab 18 Uhr auf dem Programm. Gesungen wird am Ruhrorter Yachtclub, Am Eisenbahnbassin 42. Schon lange werden hier keine Eisenbahnwaggons über den, auf Ruhrorter Seite abgerissenen, Trajekttrum in Richtung linker Niederrhein verladen. Dennoch gibt die ehemalige Hebeanlage dem Hafenbecken seinen Namen – das Eisenbahnbassin. Hier hat seit vielen Jahren der auf eine über 100 Jahre währende...

  • Duisburg
  • 11.05.22
Die neunte Klasse des Landfermann-Gymnasium probierte im Erdkunde-Unterricht ein Programm mit Virtual Reality aus.

Systematische Weiterentwicklung
Virtual Reality im Erdkunde-Unterricht am Landfermann-Gymnasium

Die 9e im Landfermann hat im Unterricht Virtual Reality getestet - ein Projekt der Ruhr-Universität Bochum mit dem MSB. Mitarbeiter des NRW-Schulministeriums sowie der AG Geomatik (Geographisches Institut) der Ruhr-Universität Bochum kamen dazu an die Schule. Anlass des Treffens war der Test einer neu entwickelten Virtual-Reality-Applikation, die innerhalb des aktuellen und vom Schulministerium geförderten Forschungsprojekts „Auf virtueller Erkundung in der Smart City: Entwicklung...

  • Duisburg
  • 10.05.22
Frauen aus dem Vorbereitungsteam des Gottesdienstes beim Sprechen der Fürbitten in der Hamborner Friedenskirche.
2 Bilder

„Was macht einen Engel aus?“
Bewegender Gottesdienst zu „Engelbegnungen“ der Initiative „Frauen aller Länder laden ein“

„Was macht einen Engel eigentlich aus? Was ist für mich, für Sie ein Engel?“ Mit diesen Fragen starteten christliche und muslimische Frauen der Initiative „Frauen aller Länder laden ein“ in einen sehr ungewöhnlichen interreligiösen Gottesdienst in der Hamborner Friedenskirche. Es ging um „Engelbegnungen“ und um ganz persönliche Erfahrungen, wie wohltuend die Vorstellung sein kann, „dass da etwas oder jemand ist, der oder das an meiner Seite steht, mit mir Freude teilt, aber auch Schmerz und...

  • Duisburg
  • 09.05.22
Der Kammerchor der Essener Auferstehungskirche ist am kommenden Sonntag, 15 Uhr, zu Gast in der Duisburger Salvatorkirche.
Foto:  www.auferstehungskirche-essen.

Chorkonzert in der Salvatorkirche
„Traum und Wirklichkeit“

Unter dem Motto „Traum und Wirklichkeit“ präsentiert der  Kammerchor der Essener Auferstehungskirche ein A-Cappella-Programm als Gastkonzert in der Duisburger Salvatorkirche. So kommen am Sonntag, 15. Mai,18 Uhr wunderbare, zum Teil nur selten zu hörende Kompositionen zum Thema „Abend und Nacht“ zur Aufführung, darunter anspruchsvolle Werke wie „Sleep“ von Eric Whitacre und geistliche Lieder etwa von Hugo Wolf sowie Werke von J.S.Bach, M.Reger, J.Rheinberger, J.Brahms. Klavierwerke von Schumann...

  • Duisburg
  • 08.05.22

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.