Duisburg - Reisen + Entdecken

Beiträge zur Rubrik Reisen + Entdecken

Der Duisburger Maximilian Jabs (l.) und sein Studienfreund Nono haben 2018/2019 gut 15.000 Kilometer mit dem Fahrrad zurückgelegt und 20 Ländergrenzen überquert, um Geld für einen Schulbau in Guatemala zu sammeln. Jetzt geht die „unendliche Geschichte“ weiter.
Fotos: Biking Borders
3 Bilder

Die Benefiz-Radtour des Duisburgers Max Jabs hat „Nachwirkungen“
„Herzlichkeit kennt keine Grenzen“

„Die Gefühle fahren immer noch Achterbahn“, sagt Maximilian Jabs und fügt lachend hinzu: „Jetzt haben wir wieder eine Kurve gemeistert, und es geht weiter zur nächsten Steigung. Der 27-jährige Duisburger, den alle nur Max rufen, und der 2018/2019 mit seinem Studienfreund Nono Konopka aus Eckernförde 15.000 Kilometer für soziale Zwecke mit dem Rad von Berlin bis Peking geradelt ist, hat jede Menge Neuigkeiten. 50.000 Euro wollten sie mit ihrem Projekt Biking Borders erradeln, um damit der...

  • Duisburg
  • 23.02.21
  • 2
Pfarrerin Ute Sawatzki lädt per Video zu einem Spaziergang durch das Jahr 2021 ein.
Foto: www.kirche-duisburg.de
2 Bilder

In 18 Minuten durch das Jahr 2021
Von guten Mächten wunderbar geborgen

Genau 18 Minuten dauert der Gang durch das eigentlich noch recht neue Jahr 2021, zu dem  Ute Sawatzki, Pfarrerin der Evangelischen Kirchengemeinde Trinitatis (Buchholz, Wedau, Bissingheim), einlädt. Sie hat eine Videoandacht mit Bildern aus Israel, Musik von Vivaldi, Händel und anderen Komponisten erstellt. Dazu eingeblendet werden die Monatssprüche des Jahres, zu denen Pfarrerin Sawatzki passende Texte zitiert und Gedanken formuliert. „Von guten Mächten wunderbar geborgen. Ein Gang durch das...

  • Duisburg
  • 29.01.21
St. Ludgerus
67 Bilder

SIE MACHTEN SICH AUF DEN WEG
KRIPPENERFAHRUNG 2021

Am letzten Sonntag (10. Januar) habe ich mich auf den Weg zur "Krippenerfahrung" in den Kirchen des Dekanates Dinslaken gemacht. Es gibt immer mehr Krippenfreunde, die sich für die verschiedenen und phantasievollen Krippen interessieren. In Dinslaken, Hünxe, Voerde und Walsum gab es offene Kirchen, die die Besucher eingeladen haben, sich die Geburtsszene von Jesus anzusehen. Diese  gab es u.a. ausgeschmückt mit besonders regionalen Details oder inhaltlichen Botschaften. Ich konnte natürlich...

  • Duisburg
  • 16.01.21
5 Bilder

Duisburg Hafen
In Duisburg keine Langeweile

Ein Rundgang durch den Hafen ist sowas von abwechslungsreich. Zur Fotosafari nur zu empfehlen, bei jedem Wetter zur jeder Jahreszeit. Wer liegt heute an der Hafenmauer? Welche Container sind angekommen? Wie hoch steht das Wasser in den Auen? Es ist nicht Langweilig, ....!

  • Duisburg
  • 14.01.21
  • 1
 Brettspiel-Klassiker für jung und alt: Malefiz macht allen Spaß.
2 Bilder

Silvester 2020 könnte zur Rückbesinnung auf alte Traditionen führen
Malefiz nach dem Fondue

Für viele Menschen ist es Tradition, den Jahreswechsel mit einem Feuerwerk einzuläuten. Ungeachtet der seit Jahren schwelenden Diskussion über Sinn und Unsinn der kostspieligen Knallerei hat die Politik angesichts hoher Corona-Infektionszahlen Silvester-Feuerwerke an öffentlichen Orten untersagt. Und da auch Silvesterbälle in Hotels oder Restaurants dem Virus zum Opfer fallen und von Auslandsreisen dringend abgeraten wird, läuft es auf einen eher ruhigen und beschaulichen Jahreswechsel im...

  • Essen-Borbeck
  • 26.12.20
  • 1
Weihnachten mitten im Sommer: für die Bewohnerinnen und Bewohner der Südhalbkugel selbstverständlich. Foto: Thomas Kelley/Unsplash

Weihnachtstraditionen auf der Südhalbkugel
Kiefern, Kricket und Kuchen

Meeresfrüchte, Kricketspiel und Strandparty: Begriffe, die man hierzulande kaum mit dem Weihnachtsfest in Verbindung bringt. Während in Deutschland im Dezember die Temperaturen eher im Keller sind, freuen sich die Menschen auf der Südhalbkugel über hochsommerliche Temperaturen – und feiern Weihnachten gerne am Strand. Australien: Die Schnäppchenjäger kommen Nahe der großen australischen Städte Brisbane, Sydney und Perth sind die Menschen am 25. Dezember so richtig in Weihnachtsstimmung und...

  • Essen
  • 24.12.20
  • 1
Protestantischer Einfluss hat dafür gesorgt, dass es ein schenkendes Christkind gibt. Foto: Daniel Syberg
2 Bilder

Frage zum Fest: Kommt das Christkind oder der Weihnachtsmann
Mann? Kind?

Fliegt das Christkind mit den Geschenken heran oder schleppt sie der Weihnachtsmann mit seinem Sack ins Haus? Die Frage wird von Familie zu Familie anders beantwortet. Und wie unterscheiden sich eigentlich Weihnachtsmann und Nikolaus? Die historisch "richtige Figur" ist der Mann, der am 6. Dezember für Präsente sorgt. Die Tradition, vor allem den Kindern an diesem Tag etwas zu schenken, geht nach christlicher Überlieferung auf den Bischof Nikolaus aus Myra zurück. Er lebte im 4. Jahrhundert im...

  • Essen
  • 22.12.20
  • 2
  • 2
Neurochirurg Dr. Munther Sabarini, Gründer der Avicenna Klinik in Berlin, gibt Tipps zur richtigen Bewegung. Foto: Avicenna Klinik

Die Feiertage unbeschwert genießen
Weihnachten ohne Rückenschmerzen

Auch wenn Corona die Welt in Schach hält, ein Termin ist unumstößlich – Weihnachten. Wie auch immer man die Feiertage in diesem Jahr verbringt, das steht fest: Der Wunsch in der Bevölkerung ist groß, diese Zeit so gewohnt wie möglich mit Baum, Geschenken, Dekoration und Gemütlichkeit in der Familie zu verbringen. Allerdings gehören zu diesen Gewohnheiten auch Baumaufstellen, Putzen und Schmücken, oft in Hektik und Stress, die dann Schmerzen im Rücken- und Nackenbereich auf den Plan rufen....

  • Essen
  • 21.12.20
  • 1
Vor allem Anthuriensorten mit Hochblättern in dunklen Tönen wirken sehr edel.
2 Bilder

Stimmungsvolle Arrangements für die Festtage
Blumenschmuck als Mutmacher und Trostbringer

Mit Weihnachten und Silvester verbinden die meisten Menschen Erinnerungen, Emotionen und Erwartungen. In diesem von Corona bestimmten Jahr kommt Festen noch eine ganz andere Bedeutung zu. Da die Restaurants geschlossen bleiben und größere Zusammenkünfte nicht erlaubt sind, ist eine gemütliche und stimmungsvolle Atmosphäre im engsten Familienkreis umso wichtiger. Wer die Zeit zuhause verbringt, backt schon im Vorfeld Kuchen oder Plätzchen, legt die Menüfolge für das Essen fest, wählt Getränke...

  • Essen-Borbeck
  • 20.12.20
 Der Rest eines guten Rotweins hält sich durchaus vier bis fünf Tage im Kühlschrank.

So werden geöffnete Weine aufbewahrt
Kühl, aufrecht und luftdicht

Zum Festmahl an den Weihnachtstagen gehört durchaus ein guter Tropfen. Wer den Wein genießt, wird nicht immer gleich die ganze Flasche leeren. Doch was tun, wenn die Flasche noch halb voll ist? Krampfhaft austrinken ist keineswegs nötig. Mit ein paar einfachen Tricks lässt sich der Wein einige Tage aufbewahren, ohne dass er an Geschmack einbüßt. Wichtigste Regel: Kühl lagern. Das gilt sowohl für Weißweine als auch für Rotweine. Jonathan Pfund, Produktmanager für Wein & Spirituosen bei vomFASS,...

  • Essen-Borbeck
  • 19.12.20
  • 2
  • 2
Das Christkind hatte Thomas Knackert (links) und seiner Schwester sogar etwas auf eine Tafel geschrieben. Reichlich Geschenke gab es auch - nur nicht den ersehnten Fußball. Foto: M. Knackert
4 Bilder

Erinnerungen einiger Redakteure des Verlages an sehr spezielle Feiertage
Wie war's zur Weihnacht?

Speziell an das Weihnachtsfest zu Kindertagen denkt der Mensch vermutlich besonders gern zurück. Aber auch andere sehr besondere Begebenheiten bleiben in der Erinnerung haften. An dieser Stelle erinnern sich Redakteure dieses Verlages an einprägsame Feiertage. Weiß-Graue Weihnacht Exakt zehn Jahre ist es her, als die Sehnsucht nach der weißen Weihnacht selbst in unserer Region erfüllt - oder besser übererfüllt - wurde. Der Dezember 2010 war ohnehin schon eine ungewöhnlich kalte Angelegenheit....

  • Essen
  • 19.12.20
  • 2
  • 3

Weihnachtsmenü vom Sternekoch
Drei festliche Gänge vom Restaurant Hannappel

Am 2. März 2020 ging für Knut Hannappel ein Traum in Erfüllung: Nach einem Vierteljahrhundert wurde seine Gourmetküche erstmals mit einem Michelin-Stern belohnt. Die Nachfrage war groß, viele Feinschmecker wollten das neue Sternerestaurant in Essen-Horst kennenlernen. Doch dann kam Corona, und der 53-Jährige kann seitdem mit seinem Team nur unter erschwerten Bedingungen arbeiten. Tobias Weyers, Küchenchef im Restaurant Hannappel, hat ein exquisites Drei-Gang-Weihnachtsmenü für vier Personen...

  • Essen-Borbeck
  • 18.12.20
  • 1
Die Fläche des ehemaligen Walzdrahtwerks wurde ebenfalls zum Park umgestaltet.

Der zweite Bauabschnitt des RheinParks ist fertiggestellt
Mehr Wohn- und Lebensqualität

Der zweite Bauabschnitt des RheinParks in Hochfeld ist fertiggestellt und ab sofort für die Öffentlichkeit zugänglich. Mit Beendigung der industriellen Nutzung konnte im März 2019 mit den Arbeiten des zweiten Bauabschnitts begonnen und rund sechs Hektar Fläche des ehemaligen Walzdrahtwerks ebenfalls zum Park umgestaltet werden. Rund elf Millionen Euro wurden in den zweiten Bauabschnitt investiert, die zu 90 Prozent aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung sowie aus...

  • Duisburg
  • 18.12.20
Srennshot aus "Doctor Who"

Hi It's You
Gott ist unmittelbar

Es ist Fressenszeit für Kreaturen vom Tier, sie lauern vor mir, seitlich, hinter mir, eigentlich gibt es sie nur auf Papier, doch Aberglaube schafft Gesetze hier. Ich trag mein Herz offen, doch bin auf der Hut, das Land gibt es nicht, was ihr macht ist nicht gut, nichts ist im Fluss, nur Schweiß, Tränen und Blut, aus der Ferne wird geklatscht oder ausgebuht. Die einen wird man körperlich beschneiden, die anderen geistig verkleiden, sie alle sollen unter Trennung leiden, Gott selbst gilt's zu...

  • Duisburg
  • 18.12.20
Rund um den Kreisverkehr in Röttgersbach leuchtet auch in diesem Jahr wieder die festliche Weihnachtsbeleuchtung.

Gutowski: „Dank an alle Spender – So funktioniert Nachbarschaft!"
Röttgersbach weihnachtlich erleuchtet

Die schon traditionelle Röttgersbacher Weihnachtsbeleuchtung sorgt auch in diesem Jahr für weihnachtliche Stimmung auf dem Weg von St. Barbara, über Edeka Engel bis hin zum Kreisverkehr am Senftöpfchen. „Wegen Corona haben wir die Installation nur im kleinen Kreis eingeschaltet,“ so Initiatorin Renate Gutowski, „aber den roten Button habe ich mir nicht nehmen lassen!“ „Herzlichen Dank, an alle, die mit einer Spende das nötige Kleingeld zusammengebracht haben,“ freuen sich Renate Gutowski und...

  • Duisburg
  • 09.12.20
22 Bilder

Naturresevat Belgien
Hohes Venn

Das 4500 Hektar grosse Venn ist eine Hochmoorlandschaft im Naturreservat im Osten von Belgien. Bei rauhem Wind und teils gefrorenen Wegen hatten wir spontan einen Besuch in die Eifel geplant. Während unserem Spaziergang über die geschwungenen Wege mit Holzstegen waren wir beeindruckt von der schönen dortigen Natur. Das Hohe Venn ist mit 694 Metern der höchste Punkt von Belgien. Unsere schöneTour war wegen Corona aber nur erlaubt weil unser Aufenthalt in Belgien nur einige Stunden betrug.

  • Duisburg
  • 06.12.20
  • 11
  • 3
Die Tiere im Duisburger Zoo müssen sich weiter in Geduld üben, bis sie wieder Besucher durch den Tierpark spazieren gehen sehen.

Zoo Duisburg muss seine Tore weiterhin geschlossen halten
Tiere und Besucher müssen weiter warten

Gemäß der neuen Coronaschutzverordnung des Landes NRW darf der Zoo Duisburg seine Tore für Besucher weiterhin nicht öffnen – bis mindestens einschließlich 20. Dezember bleiben die Kassen geschlossen. Das Zoo-Team ist weiterhin vor Ort und kümmert sich um die fast 7.000 Tiere, die am Kaiserberg leben. Zoodirektorin Astrid Stewin: „Mein persönlicher Dank gilt all unseren Mitarbeitern, die trotz dieser schwierigen Zeiten mit großem Engagement zum Wohle der uns anvertrauten Tiere im Einsatz sind.“....

  • Duisburg
  • 01.12.20
34 Bilder

ES LEUCHTET, FUNKELT UND GLITZERT
DAS WEIHNACHTSHAUS IN DUISBURG

Meinungen gehen auseinander. Während es so manch einer schön findet, sagt der Nächste, dass es kitschig ist.  Fakt ist aber, dass sich viele Menschen dieses leuchtende Spektakel einfach mal ansehen möchten.  Das Weihnachtshaus in Duisburg lockt auch 2020 wieder zahlreiche Besucher in seine Stadt.  Diese Jahr habe ich mir dieses extrem beleuchtete Gebäude auch mal angesehen.  Autos, die dicht an dicht im Schritttempo hinter einander her fahren, um einen Blick auf dieses Spektakel zu erhaschen....

  • Duisburg
  • 29.11.20
  • 1
Um den Denkmalwert am Landschaftspark zu erhalten, wird durch eine Spende der König-Baudouin-Stiftung die „Gasreinigung West“ Instand gesetzt.
2 Bilder

König-Baudouin-Stiftung fördert neues Instandsetzungsprojekt
Schöne Bescherung für den Landschaftspark

Eine Förderung der belgischen Stiftung ermöglicht Instandsetzungsarbeiten der „Gasreinigung West“ im Landschaftspark. So kann die Anlage langfristig für Besucher von Führungen zugänglich gemacht werden. Freudig darf der Landschaftspark Duisburg-Nord eine Zuwendung in Anspruch nehmen, deren Mittel aus dem Fonds eines belgischen Liebhabers für den Erhalt ehemaliger Industrieanlagen aus dem Ruhrgebiet stammen. Unter dem institutionellen Dach der König-Baudouin-Stiftung trat der Fonds Roland...

  • Duisburg
  • 18.11.20
Das Foto zeigt Teammitglieder der Bahnhofsmission bei der Reisebegleitung im Duisburger Bahnhof.
Foto: Andreas Reinsch

Ökumenische Bahnhofsmission Duisburg
Pause für den Adventsbasar - Reisebegleitung wird fortgesetzt

Der Adventsbasar der ökumenischen Bahnhofsmission in Duisburg, der traditionell immer freitags und samstags vor Totensonntag im Bahnhofsgebäude vor dem Zugang zu den Gleisen Handarbeits- und Bastelartikeln, selbstgebackene Plätzchen und hausgemachten Marmeladen anbietet, muss in diesem Jahr leider ausfallen. Das haben Bodo Gräßer und Torsten Ohletz mit ihrem Team schweren Herzens entschieden, denn an den Ständen, wo sich sonst erfreulicher Weise immer viele Menschen versammeln, ist wegen der...

  • Duisburg
  • 12.11.20
12 Bilder

Herbstimpressionen
Ein Spaziergang durch den Moerser Schloss- und Stadtpark

Die Idee, bei dem herrlichen Wetter gestern wieder einmal den Moerser Schloss- und Stadtpark aufzusuchen, hatten außer mir noch viele andere. Es ist geradezu ein Wunder, dass ich einige Fotos schießen konnte, auf denen keine Personen zu sehen sind. Diese weiträumige Parkanlage ist einfach eine Augenweide und zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Ich persönlich bin besonders von dem alten Baumbestand begeistert und möchte euch nun zu einem virtuellen Herbstspaziergang einladen, kommt doch...

  • Duisburg
  • 08.11.20
  • 5
  • 3
9 Bilder

Eine kleine Runde durch die Natur
Abendstille am See

Gestern am Spätnachmittag, nach getaner Gartenarbeit, nutze ich das trockene Wetter noch für eine kleine Fahrradtour. Mein Weg führte mich nach Duisburg-Rumeln zum Mühlenberger See. Kaum eine Menschenseele war unterwegs, nun, der sonnige Tag neigte sich ja auch fast schon dem Ende zu….

  • Duisburg
  • 01.11.20
  • 9
  • 4
Der ADFC bietet nicht nur geführte Radtouren an, sondern macht auch Angebote, um wieder in das Radfahren einzusteigen. Für Erwachsene ist es noch nicht zu spät, sich auf das Fahrrad zu schwingen.

Auch Erwachsene können noch Radfahren lernen
ADFC Duisburg bietet Training an

Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub Duisburg (ADFC) bietet an zwei Wochenenden einen Kurs für Erwachsene an, die in ihrer Jugend nicht die Möglichkeit hatten, das Radfahren zu erlernen oder jetzt aus dem Training sind. „Viele Menschen haben keine Übung mehr im Radfahren und sind ängstlich“, sagt Trainer Harald Höbusch. „Es ist eine entspannte Runde, und am Ende sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer glücklich, dass sie wieder mehr Selbstvertrauen haben.“ Im Mittelpunkt stehen die Beherrschung...

  • Duisburg
  • 13.10.20

Beiträge zu Reisen + Entdecken aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.