Duisburg

Beiträge zum Thema Duisburg

Sport
Nach den drei Toren und vor allem nach dem Abpfiff im Derby beim DSV 1900 war der Jubel bei den Hamborner Löwen mehr als begreiflich. Der Aufstieg in die Fußball-Oberliga ist in trockenen Tüchern.
Foto: Stefan Arend / FUNKE Foto Services

Die Oberliga ruft - Die Löwen kommen
Des einen Freud, des andern Leid

Dass die Hamborner Löwen am Ende einer durchaus wechselhaften Landesliga-Saison in die Fußball-Oberliga aufsteigen, hatten selbst Insider nicht auf dem Schirm. Auch nicht die traurige Tatsache, dass der Duisburger SV 1900 nach 16 Jahren Landesliga den bitteren Weg in die Bezirksklasse antreten muss. Am letzten Sonntag hatte das Derby zwischen den beiden Teams in Wanheimerort die sportlichen Fakten geschaffen. Die Gelb-Schwarzen aus dem Duisburger Norden jubeln, die Schwarz-Roten aus der Mitte...

  • Duisburg
  • 21.05.22
Kultur
7 Bilder

DEPECHE
Ein Leben für die Kunst und Kultur

VERNISSAGE Rudolf Horst Kley 22.12.1946 † 13.02.2020 Was du in Liebe erschaffst, bleibt in den Herzen der Menschen. Rudolf Horst Kley fehlt, als Mensch, als Künstler und als Freund. 1985 stellte der Begründer der Kulturwerkstatt Meiderich zum Stadtjubiläum einen Guinnessrekord mit seiner längsten abstrakten Bilderfolge auf. Die Alte Schmiede wurde das unverkennbare zu Hause der Kulturwerkstatt, in welchem viele Kulturschaffenden und Freunde zusammenfinden, um gemeinsam zu arbeiten, zu...

  • Duisburg
  • 21.05.22
Wirtschaft
An der Konjunkturumfrage haben sich 300 Betriebe mit rund 45.000 Beschäftigten beteiligt. Die Verunsicherung aufgrund der aktuellen Krisen ist weiterhin hoch.

Wirtschaft unter Druck
Konjunktur hängt laut IHK-Umfrage am seidenen Faden

Die Unternehmen am Niederrhein sind besorgt: Gestörte Lieferketten, hohe Rohstoffpreise und die unsichere Energieversorgung wirken sich immer stärker auf das Business aus. Zwar machen viele noch gute Geschäfte, oft stockt jedoch die Produktion und die Lager sind übervoll. Wegen der unklaren Lage investieren die Betriebe weniger und meist nur kurzfristig. Anders sieht es bei den Beschäftigten aus. Hier zählt für die Unternehmen: Know-how halten, denn gute Fachkräfte sind Mangelware. „Mit dem...

  • Duisburg
  • 21.05.22
  • 1
  • 1
Ratgeber
Aufgrund der Einbahnstraße wird die Haltestelle „Rohrstraße“ in Röttgersbach verlegt.

Gegenrichtung nicht betroffen
Busse der Linie 935 müssen in Röttgersbach eine Umleitung fahren

Von Dienstag, 24. Mai, bis voraussichtlich Ende 2022, müssen die Busse der Linie 935 der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) in Röttgersbach eine Umleitung fahren. Grund hierfür ist die Einrichtung einer Einbahnstraße auf der Kaiser-Friedrich-Straße zwischen dem Verteilerkreis Holtener Straße und der Einmündung Emscherwiese. Dies hat zur Folge, dass die Busse in Fahrtrichtung Anne-Frank-Realschule ab der Haltestelle „Fiskusfriedhof Nord“ eine örtliche Umleitung fahren über die Obere...

  • Duisburg
  • 21.05.22
  • 1
LK-Gemeinschaft
Die Vorfreude auf das heutige Familienfest von sechs katholischen Kitas im Stadtbezirk Hamborn ist riesig.
Foto: Gemeinde Herz-Jesu

Großes Kita-Familienfest
Feiern darf nicht auf der Strecke bleiben

„Unsere Welt ist bunt“. Unter diesem Motto feiern alle sechs katholischen Kindertagesstätten und Familienzentren im Stadtbezirk Hamborn am heutigen Samstag, 21. Mai, von 13 bis 16 Uhr rund um die Kirche Herz Jesu, ihr erstes großes gemeinsames Kita- und Familienfest. „Über die Kirchtürme in Alt-Hamborn, Neumühl, Marxloh und Röttgersbach hinaus zeigen wir, dass wir in Duisburg in unserer ganzen Pfarrei zuhause und für all unsere Kinder unabhängig von Herkunft, Hautfarbe oder Religion da sind....

  • Duisburg
  • 21.05.22
Sport
4 Bilder

24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring
"Grüne Hölle" hautnah erleben!

Mit der Veröffentlichung der vorläufigen Starterliste für das ADAC 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring (26. bis 29. Mai) ist klar, welche Teams auf dem traditionsreichen Nürburgring antreten werden. 138 Teams gehen beim längsten Rennen des Jahres durch die "grüne Hölle" in der Eifel an den Start. Die Glastrophäe der Sieger besitzt diesmal besonderen Wert, denn es ist die 50. Auflage des traditionsreichen Rennens auf der Nordschleife. Die Vorfreude bei Fahrern, Fans und Funktionären ist auch...

  • Duisburg
  • 21.05.22
  • 1
Natur + Garten
Foto: Duisburg Kontor/Nikolay

Blitzeinschlag
Tiger & Turtle geschlossen

Wie die Wirtschaftsbetriebe Duisburg mitteilen, musste die Landmarke Tiger & Turtle aufgrund eines Blitzeinschlages beim gestrigen Unwetter geschlossen werden. Durch den Einschlag wurde die Versorgung für die Beleuchtung beschädigt. Der Schadensumfang wird derzeit ermittelt und anschließend zeitnah beseitigt.

  • Duisburg
  • 20.05.22
Kultur
Zum Traumzeit-Festival in der Industriekulisse Landschaftspark werden Mitte Juni wieder viele Bands erwartet.

Programm ist fast komplett
Ab sofort gibt es Tagestickets für das Traumzeit-Festival im Landschaftspark

Ab sofort sind die Tagestickets für das Traumzeit-Festival vom 17. bis 19. Juni im Landschaftspark Duisburg-Nord online und an den Vorverkaufsstellen erhältlich. Sie kosten für den Freitag 40 Euro, für Samstag und Sonntag 46 Euro inklusive aller Gebühren und Anreise mit dem VRR. Das Programm ist mittlerweile fast komplett. „Aber es werden in den nächsten Tagen auf jeden Fall noch einige Bands dazu kommen“, fasst Festivalleiter Frank Jebavy den Stand der Planungen zusammen. Damit steht bislang...

  • Duisburg
  • 20.05.22
  • 1
Blaulicht
Die Polizei sucht nach zwei Tätern und bittet um Zeugenhinweise.

Duo flüchtig
Räuber spuckt Kassiererin in Marxloh ins Gesicht

Die Polizei Duisburg sucht Zeugen nach einem räuberischen Diebstahl am Donnerstagabend (19. Mai) in einem Supermarkt auf der Weseler Straße, Ecke Marienstraße: Gegen 18:50 Uhr passierten ein Mann und eine Frau den Kassenbereich und lösten den Diebstahlsalarm aus. Als die Kassiererin (46) das Duo aufhalten und eine Decke im Einkaufswagen anheben wollte, reagierten beide aggressiv; der Mann spuckte ihr ins Gesicht. Als der Filialleiter zur Hilfe eilte, flüchteten die Unbekannten. Ob sie etwas...

  • Duisburg
  • 20.05.22
  • 1
LK-Gemeinschaft
Der "Grüne Ring" in Hochfeld soll aufgewertet werden. Das Stadtteilbüro lädt Bürger am Montag dazu ein, Ideen einzubringen.

"Ein beliebter Treffpunkt"
Neue Ideen für den Grünen Ring in Hochfeld

Alle Interessierten Bürger sind am Montag, 23.Mai, dazu eingeladen, von 16 bis 18 Uhr an einer offenen Beteiligungsaktion des Stadtteilbüros Hochfeld für die planerische Neugestaltung und Aufwertung der großen Grünfläche „Grüner Ring“ im Zusammenhang mit der Internationalen Gartenausstellung 2027 teilzunehmen. Treffpunkt ist der große Bolzplatz zwischen Sedan- und Blücherstraße. Neben Informationen über derzeitige Planungen können auch neue Ideen und Anregungen für den „Grünen Ring“ eingebracht...

  • Duisburg
  • 20.05.22
  • 1
Ratgeber
In Höhe Zentrum werden die Wirtschaftsbetriebe auf der Autobahn 59 Markierungsarbeiten vornehmen.

Sperrung der Auffahrt
Markierungsarbeiten im Bereich der A 59 Anschlussstelle Duisburg-Zentrum

Im Bereich der Zu- und Abfahrt der A 59 an der Anschlussstelle Duisburg-Zentrum finden am Montag, 24. Mai, Markierungsarbeiten statt. Aus diesem Grund kommt es im Bereich der Abfahrt aus Süden kommend ab 9 Uhr zu Beeinträchtigungen. Die Auffahrt Richtung Norden von der Koloniestraße kommend muss im Zeitraum von voraussichtlich 11 bis 14 Uhr gesperrt werden. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Die Arbeiten können jedoch nur bei trockenem Wetter stattfinden. Sollten die Witterungsbedingungen die...

  • Duisburg
  • 20.05.22
  • 1
LK-Gemeinschaft
In der Versöhnungskirche Großenbaum kommt es bald zur ersten gemeinsamen Versammlung der Gemeinde Großenbaum-Rahm und der Auferstehungsgemeinde.
Foto: Evangelische Kirche

Gemeinsame Gemeindeversammlung DU-Süd
„Aus zwei mach eins“

Die Presbyterien der Evangelischen Kirchengemeinde Großenbaum-Rahm und der Evangelischen Auferstehungsgemeinde Duisburg Süd führen, wie unsere Redaktion im Vorfeld berichtete, schon seit mehreren Monaten Gespräche mit dem Ziel, dass aus beiden Gemeinden bald eine werden soll. Damit alle interessierten Gemeindeglieder die Möglichkeit bekommen, sich an diesem Prozess zu beteiligen, luden die beiden Leitungsgremien bereits Ende Oktober 2021 zu damals noch getrennten Gemeindeversammlung ein. Am...

  • Duisburg
  • 20.05.22
Vereine + Ehrenamt
Sie blicken voller Vorfreude auf das Röttgersbacher Frühlingsfest am morgigen Samstag, 21. Mai. V.l. Torben Engel, Andreas Hallek, Michael Fastrich, Jörg Stratenhoff, Nicole und Michael Kautz sowie MdL Frank Börner.
Foto: Benedict Börner

Morgen 2. Röttgersbacher Frühlingsfest
Nachbarschaftsboot prall gefüllt

Am morgigen Samstag, 21. Mai, findet nach dem großen Premierenerfolg im Jahr 2019 endlich das 2. Röttgersbacher Frühlingsfest statt. Corona ließ halt grüßen. Jetzt aber geht es in die „fröhlichen Vollen“. Am Rand des Revierparks Mattlerbusch auf der Wiese zur Ziegelhorststraße ist morgen von 12.30 bis 18 Uhr wieder alles mit von der Partie, was im Stadtteil Rang und Namen hat. Begonnen wird mit einem Ökumenischen Gottesdienst, der vom Kirchort St. Barbara und der Bonhoeffer Gemeinde gestaltet...

  • Duisburg
  • 20.05.22
Politik
Die Vereine im Duisburger Süden haben verlässliche Anpsrechpartner, auch in Sachen „Zuschuss-Anträge“. Zu ihnen zählen unter anderem Bezirksmanager Georg Neven, Bezirksbürgermeisterin Beate Lieske, Verwaltungsmitarbeiterin Silke Lenzen und BV-Schriftführerin Monique Stensmann (v.l.).
Foto: Reiner Terhorst

Vereinswünsche im Duisburger Süden
Die Mittel reichen nicht

„Wir helfen den Vereinen ideell da, wo es nötig und möglich ist. Das gilt für die gesamte Bezirksvertretung“, sagt Beate Lieske, Bezirksbürgermeisterin im Duisburger Süden. Manchmal ist es sogar möglich, sie bei konkreten Projekten finanziell zu unterstützen. Doch die zur Verfügung stehenden Gelder seien nicht gerade üppig. Deshalb bekam sie für ihren Apell, mit einem gemeinsamen Antrag die Mittel zur Pflege des Ortsbildes deutlich zu erhöhen, viel Applaus. Denn um die ging es in der jüngsten...

  • Duisburg
  • 20.05.22
Kultur
Der Konzertchor Concordia Rheinhausen hat sich mit einem letzten Auftritt von seinem Publikum verabschiedet.

Schluss nach 163 Jahren
Konzertchor Concordia Rheinhausen sagt „Adieu“

Der weit über Duisburgs Stadtgrenzen hinaus bekannte „Konzertchor Concordia Rheinhausen 1859 e.V.“ verabschiedet sich nun von seinem Publikum und sagt nach über 160 Jahre sehr erfolgreicher Konzerttätigkeit „Adieu“. Bereits im Jahre 1965 wurde aus dem damaligen „MGV Concordia Oestrum“ durch die Angliederung eines Frauenchores ein gemischter Chor. Dieser widmete sich nun unter der Leitung seines Chorleiters Karl-Heinz Wolters vorwiegend der klassischen Musik von Händel, Haydn, Mozart, Schubert,...

  • Duisburg
  • 20.05.22
Natur + Garten
Belatrix ist eine aktive Hündin und geht sehr gerne spazieren, darauf sollten die neuen potentiellen Besitzer achten.

Tier der Woche
Belatrix, ein Sonnenschein

Die junge Hündin wurde in Marxloh gefunden und ins Tierheim gebracht. Anfangs war der kleine weiße Wildfang nicht vom Tierheim und deren Pflegern begeistert. Es wurde schnell bewusst, dass Belatrix auch mal ihre Zähne einsetzen kann, wenn sie etwas überhaupt nicht möchte. Mittlerweile scheint sie aber ihre Unsicherheit abgelegt zu haben, denn sie ist nun wie ausgewechselt. Sie geht gerne spazieren und entscheidet bei Hundebegegnungen nach Sympathie. Das Verhalten des anderen Hundes spielt dabei...

  • Duisburg
  • 20.05.22
Ratgeber
Die Apotheken im Stadtgebiet beraten auch über die normalen Öffnungszeiten an den Notdiensten hinaus.

Gut zu wissen!
Apotheken Notdienste vom 21. bis 27. Mai

Apotheken Samstag, 21. Mai: Blumen-Apotheke, Blumenstr. 27, Neudorf, Tel. 0203/371665; Herzog-Apotheke, Herzogstr. 83, Walsum, Tel. 0203/476484; Augusta-Apotheke, Augustastr. 31, Homberg, Tel. 02066/55104; Elefanten-Apotheke, Altenbrucher Damm 15, Buchholz, Tel. 0203/48800500; Sonntag, 22. Mai: Arkaden-Apotheke, Wanheimer Str. 28, Hochfeld, Tel. 0203/661572; Apotheke am Friedrichsplatz, Fabrikstr. 53, Ruhrort, Tel. 0203/82753; Flora-Apotheke, Kaiser-Friedrich-Str. 219, Röttgersbach, Tel....

  • Duisburg
  • 20.05.22
Ratgeber
Aus Sicherheitsgründen wurde die Zeltstadt leer gezogen, die Feuerwehren im Stadtgebiet bereiten sich auf das Unwetter vor.

Unwetter- Lage
Feuerwehr bereitet sich auf eine Vielzahl von Einsätzen vor

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt ab den frühen Nachmittagsstunden vor zum Teil schweren Gewittern. Dabei besteht die Gefahr von heftigem Starkregen. Zudem können Sturmböen oder schwere Sturmböen, lokal auch Orkanböen auftreten. Der Krisenstab der Stadt Duisburg hat daher in heutiger Sitzung beschlossen, alle geflüchteten Menschen, die an der Hamborner Straße in Zelten untergebracht sind, temporär – also für die Dauer des Gewitters - in sicheren Räumlichkeiten im Landschaftspark...

  • Duisburg
  • 19.05.22
  • 1
Blaulicht
Gegen den randalierenden Wodka-Dieb wurde Anzeige erstattet.

Anzeige erstattet
Angestellte und Kunden halten randalierenden Wodka-Dieb in Alt-Hamborn auf

Eine Angestellte (59) eines Supermarktes auf der Rathausstraße hat am Mittwochmittag (18. Mai, 13:40 Uhr) gemeinsam mit Kunden einen randalierenden Wodka-Dieb aufgehalten. Der 32-Jährige hatte zuvor drei Flaschen Schnaps gestohlen. Als die Mitarbeiterin ihn darauf ansprach, schlug er um sich. Dabei beschädigte er Blumen und warf auch noch weitere Produkte auf den Boden. Die alarmierten Polizisten konnten den Mitarbeitenden die Beute übergeben und erstatteten eine Anzeige wegen des räuberischen...

  • Duisburg
  • 19.05.22
  • 1
  • 1
Wirtschaft
Haben eine gute Präsentation hingelegt: Die diesjährigen Energie-Scouts der RheinfelsQuellen Sarah Eeten, Patrick Winkels und Zoé Brack.

Gelebte Nachhaltigkeit
Die Energie-Scouts der RheinfelsQuellen nehmen alles unter die Lupe

Bereits seit 2020 lassen die RheinfelsQuellen Auszubildende im zweiten oder dritten Lehrjahr von der IHK Niederrhein zum Energie-Scout ausbilden. Auch in diesem Jahr kann sich das Ergebnis sehen lassen. Gemäß dem Unternehmensprinzip der gelebten Nachhaltigkeit haben sich Zoé Brack, Sarah Eeten und Patrick Winkels mit drei Thematiken ganz unterschiedlichen Umfangs auseinandergesetzt: Die Bandbreite geht von der Veränderung der Fensterabdichtungen über die Einführung von Elektrofahrzeugen bis hin...

  • Duisburg
  • 19.05.22
  • 1
Kultur
Die Besucher erwartet Spiel und Spaß beim KinderKulturFestival im Innenhafen.

Eröffnungswochenende
Besucher erwartet Spiel und Spaß beim KinderKulturFestival im Innenhafen

Das diesjährige KinderKulturFestival findet vom 28. Mai bis 5. Juni im Innenhafen Duisburg mit zahlreichen Programmpunkten statt. Das Festival bietet neben internationalen Theatergruppen und Straßenkünstlern auch spannende Workshops zum Mitmachen an. Kinder können sich an zahlreichen Aktionen beteiligen und selbst vieles ausprobieren. Das Programm für das Eröffnungswochenende am Samstag, 28. Mai und Sonntag, 29. Mai: Das KinderKulturFestival beginnt am Samstag um 12 Uhr mit der Ausstellung...

  • Duisburg
  • 19.05.22
  • 1
Politik

Der Draht zum Rat
Austausch mit Felix am 24. Mai

Am Dienstag, den 24. Mai, wird der grüne Fraktionsvorsitzende Felix Lütke die Anfragen der Duisburger Bürgerinnen und Bürger telefonisch beantworten. Felix kommt aus dem Wahlkreis Mitte und ist sowohl Co-Fraktions- als auch sozialpolitischer Sprecher der GRÜNEN im Rat der Stadt Duisburg. Er ist direkt gewählter Vertreter für Duissern im Stadtrat und Mitglied im Ausschuss für Arbeit, Soziales und Gesundheit sowie im Personal- und Verwaltungsausschuss. Interessierte können sich mit sämtlichen...

  • Duisburg
  • 19.05.22
  • 1
Kultur
4 Bilder

DEPECHE
44. Kunstmarkt der Kulturwerkstatt in Meiderich

Wir freuen uns sehr, nach langer Pause ist es endlich wieder so weit. Wir starten den 44. Kunstmarkt. Corona hat auch uns 2021 stark gebeutelt. Aber wie Duisburger eben sind. ››Jetzt erst recht‹‹, sagte unser Vorstandsvorsitzende Peter Weber und wir begannen mit der Planung 2022. Wir möchten unsere langjährige Tradition fortsetzen, und dafür Sorge tragen, dass Künstler jeglichen Couleurs auf dem Meidericher Kunstmarkt vor Ort, ihre Kunstwerk erstellen/ausstellen und anbieten können. Wann?...

  • Duisburg
  • 19.05.22
  • 1
  • 1
Blaulicht
Eine 59-Jährige wurde bei einem Verkehrsunfall in Obermeiderich tödlich verletzt. Ein speziell ausgebildetes Verkehrsunfallaufnahmeteam des Polizeipräsidiums Essen nahm den Unfall mit hochmoderner Technik auf.

Tödlicher Verkehrsunfall
Fußgängerin von Lkw in Obermeiderich überrollt

Eine 59-Jährige ist am Dienstagnachmittag (17. Mai, 16:45 Uhr) von einem Lkw erfasst worden und tödlich verunglückt. Die Frau war fußläufig auf dem Gelände eines Schlachtbetriebes auf der Gelderblomstraße unterwegs, als sie unter den Lkw-Auflieger geriet. Ein Notarzt behandelte die 59-Jährige vor Ort; noch am selben Tag erlag sie ihren Verletzungen und starb im Krankenhaus. Ein speziell ausgebildetes Verkehrsunfallaufnahmeteam des Polizeipräsidiums Essen wurde angefordert und nahm den Unfall...

  • Duisburg
  • 18.05.22
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.