Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

42 Bilder

Die 64. Närrische Ratssitzung
Wenn Verwaltung und Karnevalisten gemeinsam feiern

Wieder war der „Alte Ratssaal“ Schauplatz der „Närrischen Ratssitzung, die zum 64. Mal stattfand. Wie Präsident Franz-Josef Edlerherr in Erfahrung gebracht hatte. Nach dem Einmarsch folgten die obligatorischen Begrüßungen der beiden Prinzenpaare, Luca und Amy für den Nachwuchs, sowie Andreas und Michaela für die Erwachsenen. Dabei bekommt regelmäßig der jeweilige Bürgermeister, in diesem Fall Martin Wächter, sein Fett weg. Auch diesmal war es nicht anders. Danach folgten Auszeichnungen und...

  • Menden (Sauerland)
  • 25.02.20

Hi Martin
Martin Rütter hilft

Hi meine Frage wie kann meiner Hündin klar machen das ich ein Welpe dszu haben will ohne das sie den Frist ..... Ich hatte mal ein Rüden zu Besuch der durfte nur unter dem Bett liegen Immer wenn er sich bewegt hat Ist sie aufgestanden hat kurz die Zähne geflasht damit der wieder liegt das ging 1 Tag so bis der Besuch ging .... sehen uns in Iserlohn mit Hündin

  • Hemer
  • 25.02.20
85 Bilder

Karneval
Wahre Jecken trotzen Wind und Regen

Wahre Jecken lieben es bunt, mögen Rot und Weiß und Blau und Weiß und was sie nicht mögen, ist Braun und das dazugehörige Gedankengut. Und wahre Jecken haben sich froh gelaunt zum Karnevalsumzug an die Ruhr nach Essen Kupferdreh aufgemacht und einen gelungenen Tag mit Gleichgesinnten verlebt.

  • Essen-Ruhr
  • 25.02.20
Architektin Susanne Kideys und Pfarrer Michael Küstermann zeigen das Orgel-Modell. Sie erwarten von der neuen Orgel in der Reinoldikirche Raum-Klang-Erlebnisse mit überregionaler Ausstrahlung.

Dortmunder Stadtkirchenpfarrer Michael Küstermann: "Die neue Orgel wird eine Königin der Instrumente"
Orgelbau in St. Reinoldi

Lange war sie geplant, jetzt nimmt der Bau der neuen Orgel in der Reinoldikirche Fahrt auf. Spätestens 2021 soll die neue Hauptorgel mit 63 Registern und vier Manualen, bespielbar von der Empore oder vom Kirchenraum aus, zum ersten Mal erklingen. Der Orgelbau führt dazu, dass die City-Kirche, die sich grundsätzlich als offene Kirche für alle Besucher in der Stadt versteht, von Zeit zu Zeit ihre Türen schließen muss. Aktuelle Öffnungszeiten finden sich online und am Eingang. Diese...

  • Dortmund-City
  • 25.02.20
79 Bilder

Rosenmontags-Umzug in Wickede
Jahr für Jahr mehr Jecken am Straßenrand

Gruppen mit bis zu 40 Personen, mit aufwändigen Wagen und grandiosen Kostümen, zudem Klimaneutral „i fly CO2 frei“, und dies ist nur ein Beispiel aus dem Wickeder Rosenmontagsumzug. Diese Karnevalsveranstaltung hat sich inzwischen zu einem Geheimtipp in der Region entwickelt. Wer Zeit und Laune hat, kommt, schaut und feiert mit. Denn Jahr für Jahr werden es mehr Besucher am Bordsteinrand. Darunter natürlich viele Kinder, die sich mit Tüten und Taschen bewaffnet haben, um auch ja jedes Bonbon...

  • Wickede (Ruhr)
  • 24.02.20
Toll auf Essener Karneval: Max Rendschmidt, Thomas Kufen, Frank Skrube, Dirk Remy, Joey Kelly, Claus Werner Genge, Jürgen Garnitz, Birgit Petereit, Kaven Baethke, v. li.
15 Bilder

Wohnbau-Karnevalswagen: Aufsehen! Andrang! Mit Extremsportler - Sänger Joey Kelly
Ich bin Wiederholungstäterin...

 Es war nicht sicher ob der Essener Zug 2020 zieht. Schuld? Zwei Tiefdruckgebiete „Wiltrud“ und „Xanthippe“. Ehrlich, ich bin kein Karnevalfan. Aber die Wohnbau eG machte mich süchtig. Nahm mich mit vor zwei Jahren auf den blau-weißen Wagen. Jetzt? Wie von Sinnen warf ich tonnenweise Süßes. Nicht nur… bin aufgewühlt. Der Reihe nach! Wie ein Wirbelwind springt Thomas Böttcher überall rum. Der SHC-Boss kandidiert auch um den Vorstandsposten. Und der Vertrag mit Wohnbau eG wurde um drei Jahre...

  • Essen-West
  • 24.02.20
  •  2
  •  2
Hoch auf dem Wagen: Unsere Gewinner-Kinder Finja und Max am Rosenmontag.
2 Bilder

Karneval 2020: Mitten drin

Dieses Jahr wieder: Das typische Karnevalswetter! Aber das störte unsere Gewinnerkinder Finja und Max wenig. Beide Kinder freuten sich riesig. Zwar was es ein bisschen ungemütlich am Rosenmontag, aber das gehört dazu – und Kälte und Nieselregen kann man „wegschunkeln“. Doch der Reihe nach: Erst einmal kamen die Fotografen und wollten die Gewinnerkinder der Ausschreibung der Mülheimer Woche fotografieren. Und dann musste auch noch das Wurfmaterial von den Kartons in die Holztröge des...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.02.20
88 Bilder

Holti Holau
43. Rosenmontagszug in Holthausen

Allen Schwarzsehern in den sozialen Medien zum Trotz fand der Rosenmontagszug statt. Auch wenn es kein Prinzessinenwetter war, tat das der Stimmung keinen Abbruch. Ganz im Gegenteil, die Leute waren wirklich gut drauf und haben den letzten Rosenmontagsszug gleich mitgefeiert. Ich kann nicht sagen ob es weniger Besucher als beim letzten mal war, das spielt auch keine Rolle denn die Stimmung war nach meinen Gefühl besser als beim letzten mal. Gut mit dem Gefühl kann man sich täuschen, die Fotos...

  • Hattingen
  • 24.02.20
Farblandschaft VII
12 Bilder

FARBRÄUME / LEBENSRÄUME
Neue FarbLandschaften ...

FarbLandschaften … herbeigeführte Überraschungen – aus gedruckten Rasterpunkten / Punkte, digitalisiert zu Pixeln – zeigen neue Farben und Formen / Landschaften neue Welten – meine Augen überfliegen sie / Schritt für Schritt dem Ziel entgegen – am Ende ein Bild und weitere Neugier / In langsamen bedachten Schritten – füllt sich Fläche um Fläche / GedankenBilder BildGedanken – eine eigene persönliche Welt / Handschriften digital erstellt –...

  • Goch
  • 24.02.20
  •  4
  •  3
87 Bilder

Gocher Jecken feierten Rosenmontagszug
Kamelle, Blümchen, Schokoladen versüßten den Karneval

Die Regenwolken hatten sich zwar formiert, doch als Gochs Jecken vom Festkomitee Gocher Karneval, kurz RZK, den Rosenmontagszug pünktlich um 14. 11 Uhr in Bewegung setzten, blieben die Pforten am Himmel geschlossen und nur die fröhlichen Herzen der Narren auf den Straßen geöffnet. Die Karnevalisten um Gochs Tollitäten Johannes V. und Prinzessin Julia I. hatten freie Bahn und Tausende  feierten kräftig mit. Die Bilder sehen sie jetzt hier, den vollständigen Bericht gibt es am Mittwoch im Gocher...

  • Gocher Wochenblatt
  • 24.02.20
Fantasievoll und kunterbunt waren die Verkleidungen mit denen sich die Dortmunder für den Rosenmontagszug in Schale geworfen hatten.
9 Bilder

Fotos vom Dortmunder Rosenmontagszug
Karnevalszug zieht vom Fest- zum Friedensplatz

Als Bier, Mönche und Katzen verkleidet reisten auch Karnevalfans aus den umliegenden Städten an, um in Dortmund den Rosenmontagszug mit rund 50 Gruppen zu erleben.  Der zog sich mit Fußgruppen, Musikern und bunten Wagen vom Festplatz Eberstraße über den Wall bis in die City. Im Nieselregen haarten vielen verkleidete Narren aus, um den Rosenmontagszug mit lautem "Helau!" zu begrüßen.  Belohnt wurden sie mit fliegenden Kamelle. Die Rathaussanierung, aber auch die vielen Baustellen in Dortmund...

  • Dortmund-City
  • 24.02.20
  •  1
4 Bilder

* Frohsinn for Future statt Narrenkappetalismus

Mit satirisch-politischem Straßenkarneval haben etwa 120 alternative Jecken der „Pappnasen Rotschwarz“ den traditionellen Zug vor dem Kölner Rosenmontagszug aufgemischt - unter ihnen viele Attac-Aktive. Das offizielle Kölner Zugmotto 2020 lautet „Et Hätz schleiht em Veedel“ (für Nichtkölner: „Das Herz schlägt im Viertel“). Die Pappnasen wandeln es wie immer ein wenig ab: "Et Hätz schleiht för Veedel un Ääd" („Das Herz schlägt für Viertel und Erde“). „Der lokalpatriotische Blick ist...

  • Marl
  • 24.02.20
  •  1
Marienkäfer marschieren mit
12 Bilder

Jecker Umzug in Wesel
Naturschutz Topthema im Karneval

Zum x-ten Mal marschierte die Naturschutzjugend (NAJU) wieder mit auf dem Rosenmontagszug in Wesel. Diesmal als fleißige Marienkäfer. Dabei verteilten sie nicht nur die üblichen Kamelle rechts und links vom närrischen Lindwurm - sie hatten bunte Blumen, Blühwiesen und Küchenkräuter als Saatgut im Angebot und fanden dafür dankbare Abnehmer. Vermeidung von Insektiziden und blühende Straßenränder waren aber nicht Thema alleine der jungen Naturschützer - vielmehr fanden Straßenbäume Fürsprache der...

  • Wesel
  • 24.02.20
Stefan Keim befasst sich beim Gastspiel in Eving mit Bestseller-Autor Edgar Wallace und seinem Leben.

Kriminalistisches Live-Hörspiel mit Stefan Keim im Evinger "Café Waldbeere"
"Der Mops mit der Maske"

Der Verein Melange lädt zum kriminalstischen Live-Hörspiel mit Stefan Kein ins "Café Waldbeere" ein. Im Vereinsheim des TC Grävingholz an der Evinger Straße 390 befasst sich der Autor, Journalist, Moderator und Schauspieler am Mittwoch, 4. März, um 19 Uhr in kabarettistischer Weise mit Edgar Wallace. „Der Mops mit der Maske - oder Das phantastische Leben des Edgar Wallace" ist der Abend mit Stefan Keim überschrieben. Wallace schrieb auch King-Kong-Drehbuch Das Leben des...

  • Dortmund-Nord
  • 24.02.20
51 Bilder

Größter Rosenmontagsumzug im Vest
Recklinghausen Helau!

Recklinghausen, Helau! Grauer Himmel, Wind und Regen konnten die Jecken nicht davon abhalten, den größten Rosenmontagszug im Kreis Recklinghausen zu besuchen und ausgelassen Karneval zu feiern. Bei aller Fröhlichkeit war jedoch auch der Anschlag in Hanau ein Thema. Schwarze Schleife als Trauerflor Auf Initiative von Bürgermeister Christoph Tesche trugen Vertreter des Carnevalskomitee Vest Recklinghausen (CVR) sowie die Prinzenpaare eine schwarze Schleife als Trauerflor. Außerdem forderte...

  • Recklinghausen
  • 24.02.20
85 Bilder

Veen, helau!!!
Ein wirklich toller Rosenmontagszug!!!

Echt tolle Motivwagen, hübsche Fußgruppen und jede Menge Kamelle! Vielen herzlichen Dank an all die Karnevalisten, die keine Kosten und Mühen gescheut haben, die schöne Tradition des Karnevalfeierns aufrechtzuerhalten!!! Besonders herzliche Grüße an den Elferrat der Veenze Kräje, am meisten an euch, Thomas und Simon!!! eure "Hilla" van Hüüt Später geht's weiter!!!

  • Xanten
  • 24.02.20
  •  2
  •  2
Die zahlreichen Fußgruppen verteilten fleißig Kamelle ans närrische Volk. Fotos: Bangert
18 Bilder

Nelkansamstagszug in Heiligenhaus
Laut, bunt - und friedlich

von Ulrich Bangert Heiligenhaus.Beim traditionellen Nelkensamstagsumzug in Heiligenhaus hatten die Jecken vor allen Dingen Glück mit dem Wetter: Der angekündigte Regen kam erst spät am Abend, als die kleinen Jecken schon im Bett waren und die großen mit ordentlichem Bierdurst die örtliche Wirtschaft ankurbelten. Dank der perfekten Organisation der Heljens-Jecken und dem städtischen Fachbereich Ordnung lief alles wie am Schnürchen ohne Zwischenfälle. Hier und da wurde das Glasverbot...

  • Velbert
  • 24.02.20
Bunt war es auf den Herner Straßen...
9 Bilder

Herner Rosenmontagszug fand wie geplant statt
Narren trotztem dem Regen

Der Rosenmontag war zum Glück kein Sonntag! Spielte das Wetter am vergangenen Wochenende überhaupt nicht mit, zeigte sich Wettergott Petrus zu Beginn der Woche doch ein klein wenig verhandlungsbereit. Nach einigen Absagen in der Region konnte der Herner Rosenmontagszug wie ursprünglich geplant stattfinden. Es ging wie gewohnt los um 12 Uhr auf dem Kurt-Edelhagen-Platz in Sodingen. Von dort zog der Lindwurm über die Mont-Cenis-, Schul-, Viktor-Reuter- und Bahnhofstraße bis zum...

  • Herne
  • 24.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.