Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Sven und Göran hatten sich eigentlich auf ihr Wunschkind Patrick gefreut. Doch mit einem 15-jährigen Flegel hatten sie nicht gerechnet.

Mendener Amateurtheater zeigt "Patrick anderthalb"
Kleine Ursache, große Wirkung

Kleine Ursache, große Wirkung, unter dieser Überschrift könnte die Geschichte stehen, die das Mendener Amateurtheater ab dem 26. Oktober mit dem Stück "Patrick anderthalb" auf die Bühne bringt. Menden. "Es ist eine durchaus tiefgründige Geschichte, aber mit Herz und Witz erzählt", beschreibt Frauke Brenne. "Die drei Protagonisten haben dabei die gleichen Vorurteile, die immer noch in weiten Teilen der Gesellschaft verbreitet sind", ergänzt Simon Großerhode. Zusammen mit Frauke Brenne und...

  • Menden (Sauerland)
  • 18.10.19
Der Leiter des Mülheimer Stadtarchivs Dr. Kai Rawe ist dankbar für die wertvolle Schenkung.

Flugblätter aus dem 2. Weltkrieg
Stadtarchiv erhält wertvolle Schenkung

„Diese Sammlung ist großartig und von unschätzbarem Wert – nicht nur für die Stadtgeschichte Mülheims. Wir sind sehr dankbar für diese großzügige Schenkung und für das damit ausgedrückte Vertrauen, dass das Stadtarchiv der richtige Ort für den dauerhaften Erhalt dieser bedeutenden historischen Dokumente ist.“ Mit diesen Worten kommentierte der Leiter des Mülheimer Stadtarchivs Dr. Kai Rawe die Schenkung einer privaten Sammlung von Propagandaflugblättern aus dem Zweiten Weltkrieg. Diese...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.10.19
 Jan Ammann gehört zu den Top-Musicaldarstellern in Deutschland. Foto: Karim Khawatmi
3 Bilder

Die Angst des Musicalstars vor dem Casting - oder wenn Roman Polanski auf die Bühne kommt:
Zum Vorsingen mit Jan Ammann

Nach der Show ist vor der Show: Trifft man Musicalstar Jan Ammann, dann erzählt der sympathische Künstler meist schon vom nächsten Projekt, auf das er sich freut. Dabei war er gerade erst der gefeierte Star des Musicals Dr. Schiwago bei den Freilichtspielen in Tecklenburg. In der Musicalszene ist er einer der wenigen Top-Stars, die jeder, der Musicals liebt, kennt. „Ich hatte viel Glück“, sagt der gebürtige Billerbecker bescheiden. Dabei hat er sich genau wie alle anderen durch die Castings,...

  • Gelsenkirchen
  • 18.10.19
  •  1
  •  1

ExpertInnen begeistern Kinder und Jugendliche für Programmieren
Programmieren kinderleicht gemacht

Gemeinsam mit Dortmunder Unternehmen bietet die Hacker School Kindern und Jugendlichen zwischen 11 und 18 Jahren die Möglichkeit erste Gehversuche im Programmieren zu machen. Im Rahmen der Digitalen Woche Dortmund, der #diwodo19, werden zum ersten Mal auch Angebote für Kids geschaffen. Am 05. und 08. November findet jeweils eine Starter-Session (von 14 bis 18 Uhr) im Deutschen Fußballmuseum statt. Die Kurse werden von den Unternehmen MAXIMAGO GmbH und BROCKHAUS AG aus Lünen ausgerichtet. Die...

  • Dortmund
  • 18.10.19
Viele Bildzeugnisse aus vergangenen Zeiten sind zur Zeit im van-Acken-Haus zu sehen.

100 Jahre Leben und Arbeiten
Gladbeck: Historische Fotos im van-Acken-Haus

Um 100 Jahre Leben und Arbeiten in Gladbeck geht es in der gleichnamigen Ausstellung des Bergmanns- und Geschichtsvereins Zeche Graf Moltke 1 / 4 e.V.. Ab Sonntag, 27. Oktober, ist diese im Caritas-Seniorenzentrum Johannes-van-Acken-Haus zu sehen. Mehr als 60 historische Fotos zeigen die Entwicklung Gladbecks vom Dorf zur Stadt und damit auch die Geschichte des Bergbaus. Sie geben Einblick in die „guten Stuben“ von damals, in die Welt "unter Tage" und die Arbeitsrealität. Die Ausstellung ist...

  • Gladbeck
  • 18.10.19

Filmvorführung - Reim dein Leben

Reim dein Leben – ein Film des Medienprojekts Wuppertal Schon seit Jahrzehnten hat Rap-Musik eine große Relevanz für Jugendliche. In den letzten Jahren wurden besonders deutsche Rapper kommerziell sehr erfolgreich. Die Wortspiele und harten Texte finden viel Anklang bei jugendlichen Hörern, die lyrischen Provokationen des Gangsta-Rap stoßen aber auch auf Kritik. In den Filmen werden die Bedeutung und die Wirkung der Musik durch die jugendlichen Raphörer*innen selbst beschrieben. In...

  • 18.10.19
In der Nestschaukel lässt es sich der Nachwuchs gut gehen.

Fotos: privat
2 Bilder

Kita Regenbogen feierte Einweihung mit einem Tag der offenen Tür
Ein Platz für 50 Kinder

Die neuen Räume der Kindertagesstätte Regenbogen sind offiziell eingeweiht. Zusätzlich wurde zum Tag der offenen Tür geladen. UEDEM. "Nach nur knapp zehn Monaten ist alles fertig", freute sich die Leiterin Jutta Varola mit ihrem Team. Sie bedankte sich bei den Erzieherinnen und Erziehern und den Eltern für die tatkräftige Unterstützung während der Bauphase. Die Vorsitzende Nadine Pfuhl bedankte sich ebenfalls bei allen Beteiligten für ihren Einsatz in der Kita Regenbogen. Besonders gedankt...

  • Uedem
  • 18.10.19
Der Chor „Ladies First“ unter der Leitung von Manfred Adams in Aktion.
2 Bilder

Marten
„Wir lieben Vielfalt“: Großes Chor-Fest mit hunderten Sängern

Betroffenheit und Entschlossenheit – das war beim Chor-Fest „Wir lieben Vielfalt“ in Marten zu spüren. Hunderte Sängerinnen und Sänger aus 15 Chören und etwa 600 Besucher traten in der Immanuelkirche engagiert für ein Zusammenleben in Vielfalt ein. Mit der Veranstaltung endete die Martener Konzertreihe „Musik stärkt den Gemeinsinn“ mit ihrem Bekenntnis für Vielfalt – ein Motto, das wenige Tage nach dem antisemitischen und rechtsradikalen Angriff in Halle traurige Aktualität und...

  • Dortmund-West
  • 18.10.19

Glückwunsch zum Buchpreis 2019 !
Wir gratulieren Saša Stanišić zum Deutschen Buchpreis für seinen Roman "Herkunft"

Bei einer sehr gelungenen Lesung von Andrea Rölfs im Rahmen von "Wesel liest 2019" hatten wir im Deichdorfmuseum Bislich bereits im September diesen Jahres Gelegenheit, den Roman vorgestellt zu bekommen (siehe Foto). Alle Anwesenden waren begeistert. Wir gratulieren daher Saša Stanišić zum verdienten Preis für sein Buch "Herkunft" und freuen uns, dass er und sein Verlag diese Lesung damals bei uns im Sonderausstellungsraum möglich gemacht haben! Herzlichen Dank auch noch einmal an Andrea Rölfs...

  • Wesel
  • 18.10.19
  •  1
Getanzt wurde in den 80ern zu Cameo, Chic, Delegation, Depeche Mode, Eurythmics, Hot Chocolate, Imagination, Jackson 5, Pointer Sisters, Taylor Dayne, U2 , usw.

Von Depeche Mode bis Jackson 5
Allison/Melody/Marathon-Revivalparty im Ramirez: Das große Wiedersehen (Teil 2)

In den 80er Jahren kam auch in Schermbeck das Disco-Fieber immer mehr auf: Die Leute zog es in die Discothek an der Maassenstraße 84 (heute Ramirez-Saal). Angefangen Ende der 70er-Jahre Anfang der 80er-Jahre mit der Discothek Tenne (Schmitz-Geldermann), der Discothek Ladytime, der legendären Discothek Allison (Christine Schmitz), gefolgt von der Discothek Melody (Heiner und Anja Kraus) und der Discothek Marathon (Helge Evers). In Spitzenzeiten feierten bis zu 500 Gäste in der Discothek,...

  • Dorsten
  • 18.10.19
33 Bilder

Gemeinsam für ein friedliches Miteinander
Rückblicke " Kleinste Friedensgruppe 2016 aus NRW / Velbert stellt sich vor "

"Denn  der Frieden in unserer Zeit fängt immer bei uns selber an ."                                                                                                                 (I.Silipo ) ..und aus diesem Grund haben wir Bürger unserer Stadt, im Jahre 2016 ganz spontan eine  kleine  Friedensgruppe ins Leben gerufen,um sichtbare Zeichen für ein friedliches Miteinander zu setzen. Denn wir sind der Meinung : Nicht nur in den bedeutenden Städten ist es wichtig  ,dass Menschen sich...

  • Velbert
  • 18.10.19
  •  2
2 Bilder

Aktionstag „Imperium hoch 2“ im LWL-Römermuseum
Sternenkrieger treffen auf „waschechte“ Römer

Haltern. Am Sonntag (27.10.2019) macht die „dunkle Seite der Macht“ Station im Römermuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in Haltern am See. Von 10 bis 18 Uhr erwartet die Besucher mit „Imperium hoch 2“ ein filmreifer Aktionstag für die ganze Familie: Bei einer Parade auf dem Außengelände des Museums treffen „römische“ Legionäre auf die Sternenkrieger aus „Star Wars“. An sieben Stationen in der Ausstellung kommen die Besucherinnen beiden Imperien ganz nah. Sie lernen...

  • Haltern
  • 18.10.19
Die Tänzer aus Europa gemeinsam auf der Tanzfläche. Fotos: privat
2 Bilder

Buntes Markttreiben und europäische Folklore in Pfalzdorf
Europa tanzte unter der Erntekrone

Ein buntes Treiben herrschte im und um das Festzelt am Pfälzerheim. Die Volkstanzgruppe Pfalzdorf hatte unter dem Motto „Europa tanzt unter der Erntekrone“ zum zweiten Mal zum großen Volkstanz-Event eingeladen. PFALZDORF. Tänzer auf sieben europäischen Ländern waren nach Pfalzdorf gekommen, um ihr Können zu zeigen. Die Zuschauer im Festzelt erlebten einen bunten Reigen durch die Tanzkultur Europas. Um das Festzelt herum hatten sich die Tanzgruppen zusätzlich mit Ständen platziert, an denen...

  • Goch
  • 18.10.19
Susanne Schneider vom betrieblichen Gesundheitsmanagement am Evangelischen Klinikum Niederrhein, Oberarzt Dr. Hilal Yahya und der Duisburger Künstler Mohammad Alnatour (v.l.) zeigen ein „Herz für Duisburg“ und gaben damit den Start für das größte Mosaik der Welt.
Stefan Wlach, EVKLN
4 Bilder

Startschuss für das größte Mosaik der Welt fiel im Evangelischen Klinikum Niederrhein
Duisburg erneut auf dem Weg zur Weltrekord-Stadt?

Aus vielen kleinen Einzelteilen ensteht nicht selten etwas ganz Großes. Das hat auch etwas mit gelebter Gemeinschaft und einem starken Miteinander zu tun. Das gilt im „richtigen“ Leben, aber auch in der Kunst. Der aus Syrien stammende Duisburger Künstler Mohammad Alnatour will das beweisen und damit zugleich einen Weltrekord hinlegen. Das Wort „hinlegen“ trifft zudem den Nagel auf den Kopf. Mit Hilfe zahlreicher Duisburger Einzelpersonen, Institutionen, Vereinen und Unternehmen will er ein...

  • Duisburg
  • 18.10.19
Das Quartett „Hora Zero“ nennt sein Programm „La passion du tango“ - mal feurig wild, mal sanft, und immer voller Leidenschaft.

Hora Zero
Tango in der Gnadenkirche Wulfen

Am Sonntag, 27. Oktober, um 17 Uhr taucht die Gnadenkirche ein in den heißen urbanen Rhythmus von Buenos Aires. Das Quartett „Hora Zero“ nennt sein Programm „La passion du tango“ - mal feurig wild, mal sanft, und immer voller Leidenschaft. Der begeisterte Akkordeonspieler Rolf Donner moderiert den Abend und wird von einem hochkarätigen Damen-Trio unterstützt: Oksana Popsuy stammt aus der Ukraine und war ehemals Konzertmeisterin der Kinderoper in Kiev. Sie spielt Violine. Mareike Lenz ist...

  • Dorsten
  • 18.10.19
Anne Schröder, Lilian-Felicitas Prudlo.

Premiere im Lutz Hagen
Ein TanzObjektTheaterSpaß von Anja Schöne und Ensemble

Am 19. Oktober 2019 geht’s mal wieder turbulent im Lutz Hagen zu: Auf dem Programm steht mit Beginn um 15 Uhr die Premiere „PARDAUZ“ – Ein TanzObjektTheaterSpaß von Anja Schöne und Ensemble (ab 3 Jahren). Was erlebt man? Zwei Performerinnen kugeln anarchisch verspielt auf die Bühne – pardauz – liegen sie da. Doch schon im nächsten Moment stehen sie wieder auf, verwandeln sich in bunte Dreiecke, umkreisen sich, kommen sich näher, werden zum Quadrat und pardauz – fällt wieder alles...

  • Hagen
  • 18.10.19
  •  1
  •  1

Alter und Stress
Lebensqualität aus der Kraft des Glaubens

Vortrag von DR. ALBERT GÖTTE 22.10.2019 18:00 – 1930 Katholische Forum Dortmund , Propsteihof 10, 44137 Dortmund (Eintritt fei - keine Anmeldung erforderlich) Jede Lebensphase hat ihre Besonderheiten, durch die sie sich von den anderen unterscheidet; so auch das Alter. Das Älterwerden begleitet uns zwar ein ganzes Leben lang, die Auswirkungen spüren wir jedoch erst im höheren Lebensalter. Die Lebensgestaltung zur Bewältigung der Lebensherausforderungen stellt viele ältere Menschen...

  • Dortmund-City
  • 18.10.19
„Vorlese-Fieber an coolen Orten“ heißt eine Projektwoche, in der Vorlesepaten an ungewöhnlichen Orten ihre Bücher aufschlagen. Foto: Kappi

Projektwoche „Vorlese-Fieber an coolen Orten“
100 vorgelesene Geschichten

Leseratten, Bücherwürmer und Bibliomanen aufgepasst! In der Projektwoche „Vorlese-Fieber an coolen Orten“ vom 4. bis zum 9. November lesen 93 ehrenamtliche Vorlesepaten 100 Geschichten an den unterschiedlichsten Orten. Egal ob in Cafés, im Gartencenter, in der Bäckerei oder im Sonnenstudio – große und kleine Leser kommen bei 15 Vorlese-Veranstaltungen auf ihre Kosten. Ziel der Projektwoche ist es, die Arbeit und das ehrenamtliche Engagement der Vorlesepaten während des Stadtjubiläums...

  • Bottrop
  • 18.10.19
Am Sonntag, 20. Oktober, 17 Uhr lädt der Förderverein Schloss Melschede für Kunst und Kultur e.V. zu seinem Eröffnungskonzert mit dem Pianisten Mikhail Mordvinov ein.

Eröffnungskonzert auf Schloss Melschede mit Pianist Mikhail Mordvinov

Am Sonntag, 20. Oktober, 17 Uhr lädt der Förderverein Schloss Melschede für Kunst und Kultur e.V. zu seinem Eröffnungskonzert der 18. Saison ein. Die Organisatoren freuen sich, den Pianisten Mikhail Mordvinov - "ein Universal-Pianist voller Originalität auf neuen Wegen"- für ein Konzert gewonnen zu haben. Gespielt werden Werke von L. v. Beethoven, Franz Schubert, P. Tschaikowsky A. Skriabin. Mikhail Mordvinov gewann im Jahr 1997 als kaum 20-jähriger den Dortmunder Schubert-Klavierwettbewerb. ...

  • Sundern (Sauerland)
  • 18.10.19
Dynamische Zeiten 5

Vernissage am 2. November um 17 Uhr im Kunstkontor Hagen
Farbsymphonien von Annette Jellinghaus

In neuen Räumlichkeiten des temporären Ausstellungsraum des HHB in der Neumarktstraße 22, in Hagen findet am Samstag, 2. November, um 17 Uhr eine Vernissage im Kunstkontor Hagen statt. Gezeigt werden Farbsymphonien von Annette Jellinghaus . Kuratiert wird die Ausstellung von der Hagener Künstlerin/ Kuratorin Andrea Zappe. Annette Jellinghaus bezaubert die Betrachter ihrer Gemälde durch die roten, blauen, grünen und schwarzen ungewöhnlichen großen Malabschnitte in ihren Bildern. Die Wirkung...

  • Hagen
  • 18.10.19

Phoenix Hagen zu Gast in der Stadtbücherei auf der Springe
Ein spannender "Schlagabtausch" und Treffen der Spieletester

Ein spannender "Schlagabtausch" findet am Montag, 21. Oktober, von 13 bis 15 Uhr bei einem Besuch der Basketballer von Phoenix Hagen in der Stadtbücherei auf der Springe statt. Der neue Gaming-Bereich fördert neben dem Spaß auch das soziale Miteinander zwischen Kindern, Jugendlichen sowie Erwachsenen. All das stellen auch die Spieler von Phoenix Hagen eindrucksvoll unter Beweis: Unter dem Motto "Schlag den Star" nehmen sie ultimative Herausforderungen an. Egal ob an der Konsole, am Korb, beim...

  • Hagen
  • 18.10.19
Phil Campbell & The Bastard Sons
5 Bilder

9. Nikolaut Rockfest
Die „liveste“ Nikolausparty der Welt

Am Ende des Jahres trifft man sich zu diversen Weihnachtsfeiern. Wer allerdings die „liveste Nikolausparty der Welt“ miterleben will, der sollte nicht mehr lange warten, denn die Tickets dafür werden schon wieder knapp. Im letzten Jahr frühzeitig ausverkauft, könnte sich das bei dem Blick auf das diesjährige Line-up erneut wiederholen. Als Club-Rockfest ist das NIKOLAUT ein familiäres, hautnahes und mitreißendes Livemusik Erlebnis mit vier angesagten Bands aus der Rockmusik-Szene. Das...

  • Oberhausen
  • 18.10.19
  •  1

70 Jahre Städtepartnerschaft mit Sunderland
Kaffeetrinken mit Ehemaligen im Rathaus

Seit 70 Jahren pflegen Essen und die englische Stadt Sunderland ihre Städtepartnerschaft. Daher lädt die Stadt Essen am Mittwoch, 23. Oktober, um 16 Uhr zu einem Ehemaligentreffen und Kaffeetrinken in die 22. Etage des Rathauses ein. Gesucht werden Wegbegleiter und Initiatoren der Partnerschaft, die im Rahmen der Veranstaltung gemeinsam mit Oberbürgermeister Thomas Kufen auf sieben Jahrzehnte Städtepartnerschaft zurückblicken und sich darüber austauschen möchten. Sei es die Teilnahme an...

  • Essen-Süd
  • 18.10.19
Tenor Georg Poplutz.

Konzerte in St. Johannes, Christkönig und St. Antonius
Sunderner Orgelherbst startet

Vom 28. Oktober bis 11. November findet der diesjährige Sunderner Orgelherbst statt. Organisator Wolfgang Blume hat auch für die mittlerweile 14. Auflage der Veranstaltung ein ein hörenswertes Programm zusammen gestellt. "Da die Zahl 14 meine Lieblingszahl ist, stehen die drei kommenden Konzerte bestimmt unter einem sehr guten Stern", freut sich Blome. "LiebhaberInnen vielfältigster Vokal- und Orgelmusik kommen in diesem Jahr garantiert zu vollem Genuss, denn die menschliche Stimme, ob als...

  • Sundern (Sauerland)
  • 18.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.