Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Horst Janson spielt den aufmüpfigen Pilot im Ruhestand Joseph Tiedgen.
2 Bilder

„Bis zum Horizont, dann links“ in der Stadthalle Hilden
Komödie mit Promis

Mit der Komödie „Bis zum Horizont, dann links“ von Siegfried Hauke, nach dem gleichnamigen Film von Bernd Böhlich, in der Bearbeitung von Rolf Heiermann, beginnt die Theatersaison 2019/2020 in der Theaterreihe A. Am Samstag, 26. Oktober um 20 Uhr, werden prominente Schauspieler ihre Zuschauer in die turbulenten Ereignisse einbeziehen. Die aparte und rüstige Rentnerin Annegret Simon, gespielt von Marianne Rogée, ist neu in der Seniorenresidenz Abendstern, Abteilung Milchstraße. Ihr Sohn,...

  • Hilden
  • 20.10.19

Escape Room Workshop war ein voller Erfolg
Rätsel basteln für Kids im Kreativ.Campus

Kürzlich fand im Kreativ.Campus Herten ein Workshop für Kinder und Jugendliche zum Thema Escape Rooms statt. Gemeinsam wurden Rätsel ausgedacht und sich so einem eigenen Escape Room zu nähern. Besonders das Ausprobieren von speziellen Schlössern und das Experimentieren mit elektrischen Verschlüssen machte den jungen Teilnehmern viel Spaß. Einen fertigen Raum haben die Jugendlichen in der kurzen Zeit zwar nicht erstellen können, jedoch viele Ideen und Anregungen für weitere Rätsel und...

  • Herten
  • 20.10.19

„Zukunft pflanzen“ am 25. Oktober
Neustart Innenstadt feiert Anwohnerfest mit Pflanzaktion in Herten

Am Freitag, 25. Oktober, findet unter dem Motto "Zukunft pflanzen" eine Pflanzaktion im Rahmen des Anwohnerfestes am Paschenberg statt. Die Projekte For-TUNa“ und „Naturbezogene Bildung“  gaben den Anstoß für die Aktion. Los geht es um 11 Uhr auf der Grünfläche westlich der Straßen Am Kräuterhof und Nesselrodestraße. Neben der Pflanzaktion gibt es ein Programm für die ganze Familie. Für Kinder gibt es Spiel- und Bewegungsangebote rund um die Themen Natur und Nachhaltigkeit. Daneben können...

  • Herten
  • 20.10.19
Foto: Meyer Originals

Freies Werkstatttheater aus Köln bringt ungewöhnliches Stück auf die Showbühne
Faszinierendes Schauspiel im Theater Marl

Am Donnerstag, 31. Oktober, um 19.30 Uhr bietet das Theater Marl, Am Theater 2, ein ungewöhnliches Schauspiel. Das freie Werkstatttheater aus Köln präsentiert „Der Nazi & der Friseur“. Edgar Hilsenraths Romangroteske nimmt eine verstörende Erzählperspektive ein. Max Schulz, gelernter Friseur, macht in den 1930er Jahren Karriere in der SS. Als Wachmann eines Konzentrationslagers tötet er mit eigener Hand seinen jüdischen Schulfreund Itzig Finkelstein und dessen ganze Familie. In der...

  • Marl
  • 20.10.19
54'n'more in Ana's Restaurant

54’n’more in Ana’s Restaurant
Songs der guten alten Zeit

Mülheim an der Ruhr. Am Samstagabend fanden sich über siebzig Gäste in Ana’s Restaurant, dem KHTC Vereinsheim ein um die Coverband 54’n’more zu hören und zu sehen. Die Besucher erlebten eine Band, die mit ihrem bunten Repertoire und einem überzeugenden Auftritt für beste Stimmung und einen abwechslungsreichen Abend sorgte. Songs der guten alten Zeit, gemixt mit aktuelleren Titeln von Rock über Blues bis hin zu Rockpop animierten zum Mitsingen und zum Tanzen. Das zweieinhalbstündige Konzert...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.10.19
  •  2
  •  1

Chinesische Philosophie: Mohîsmus
Der chinesische Philosoph Mo Ti _ Zitat2

Man sagt, daß der chinesische Philosoph Mo Ti gesagt habe: Die Beschränkungen im Essen, Feuertod und grobe Kleidung fallen den Menschen [...] äußerst schwer, und trotzdem verstehen sie sich dazu, und die Oberen freuen sich darüber. Und es braucht keine Generation zu vergehen, und das Volk hat sich geändert. Warum? Es trachtet danach, sich nach seinen Oberen zu richten. Wenn sich heute alle durch gegenseitige Liebe vereinigten und untereinander Vorteile austauschten, so brächte dies...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.10.19
Auf ihrer Europa-Tournee zeigen die "Red Hot Chilli Pipers" mit ihrer phänomenalen neuen Live-Show, dass Dudelsacksound und Rockmusik zusammengehören.

Dattelner Musiknacht
Datteln: "Bagrock" in der Stadthalle - "Red Hot Chilli Pipers"

Mehr als eine Million begeisterte Konzert-Besucher, weltweite Auftritte wie bei den MTV Europe Awards oder zum Beispiel in Deutschland beim Wacken-Open-Air-Festival, mehrfache Gewinner des Scots Trad Music Award als bester Live-Act, Platin-Alben oder Konzerte unter anderem mit Ed Sheeran: Das Kulturbüro-Team freut sich, die "Red Hot Chilli Pipers" aus Schottland im Rahmen der Dattelner Musik-Nacht am Mittwoch, 6. November, um 20 Uhr erstmalig in der Stadthalle begrüßen zu dürfen. Mit ihrem...

  • Datteln
  • 20.10.19
  •  1
  •  1
Im Literaturkurs geht es um das Buch "Gabriela wie Zimt und Nelken".

Waltrop: Literatur am Mittwoch - "Gabriela wie Zimt und Nelken"

Ab dem 30. Oktober behandelt Hans-Jürgen Behn in seinem Literaturkurs über acht Mittwochabende jeweils von 18 bis 19.30 Uhr im Haus der Bildung und Kultur, Ziegeleistraße 14, Jorge Amados Roman "Gabriela wie Zimt und Nelken". Jorge Leal Amado de Faria, bekannt als Jorge Amado (1912-2001) gilt als einer der bedeutendsten lateinamerikanischen Schriftsteller des 20. Jahrhunderts. Der Weltbestseller "Gabriela wie Zimt und Nelken" wurde innerhalb von 25 Jahren auf allen Kontinenten in 62 Auflagen...

  • Waltrop
  • 20.10.19
16 Bilder

VERANSTALTUNGEN Lesungen Musikabende Musik-Lesungen SCHÖNE Wochenenden
…Zwei´ lesen aus ZWEI BÜCHERN

oder: IM RUHRGEBIET geht IMMER´ WAS´! Ruhrgebiets-Krimi „INTRIGENSPIEL“ trifft Ruhrgebiets-Satire „Der Schrecken im FLÖZ“ Oktober 2019… irgendwo mitten im Ruhrgebiet Neues Buch von MICHAEL VÖLKEL auf LESE-TOUR! Der Herner´ Gitarren-Virtuose, Vollblut-Musiker, und Autor MICHAEL VÖLKEL, auch als SPIELMANN MICHEL unterwegs, bekannt und erfolgreich, traf sich gestern mit seinem Düsseldorfer´ Kollegen ANDREAS NIGGEMEIER in MOLLY´s Pinte in Wanne´… Also mitten im Ruhrgebiet, da, wo es eben...

  • Herne
  • 19.10.19
  •  9
  •  5
2 Bilder

M H F C - Kicker-Clubmeisterschaft - September 2019 - Ergebnis

M H F C - Kicker-Clubmeisterschaft - September 2019 - Ergebnis traf sich am: am 02.10.2019 um 18:00 Uhr am bekannten Ort 45475 Mülheim an der Ruhr M H F C - Kickerturnier 2019 Mülheim a. d. Ruhr, 03.10.2019 Am Mittwoch, 03.10.2019, richtete der M H F C (Mülheimer Hobby- und Freizeit- Club zur Integration behinderter Menschen) sein jährliches Kickerturnier für behinderte und nichtbehinderte Menschen aus. Beide Gruppen waren zum Turnier zahlreich erschienen. Neben dem Spielspaß...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.10.19
Die Hünxer Feuerwehr kümmert sich darum, dass die Kirmes mit drei Böllerschüssen eröffnet wird.
29 Bilder

Bildergalerie
Honigkirmes vom 19.- bis 21. Oktober 2019

Mit drei Böllerschüssen begann traditionell die Honigkirmes Hünxe. Heike Kohlhase-Wangerin, stellvertretende Bürgermeisterin, sprach die Begrüßungsrede und bedankte sich bei allen Beteiligten dafür, dass sie die Honigkirmes ermöglichen. Mike Bengel, Chef der Schausteller, eröffnete die Kirmes und gab den stellvertretenden Bürgermeisterinnen Heike Kohlhase-Wangerin und Ingrid Meyer den Hammer, damit diese das Freibier nacheinander anzapfen konnten. Dies wurde auch in der Tat umgesetzt – eine...

  • Hünxe
  • 19.10.19
34 Bilder

KÜNSTLER aus GLADBECK in GREVEN stark engagiert;
ein WEBSTUHL in Erinnerung an die Weber-Stadt Greven

wurde von einem Bürger UND Künstler aus Gladbeck kreiert und erschaffen, in GREVEN heute der Öffentlichkeit vorgestellt. In mehreren Laudatien wurde Manfred Schlüter aus Gladbeck, bekannt als Dipl.Ing., Freiraumplaner, Künstler, Gladbecker Bürger(Innenstadt) durch Mitglieder aus Verwaltung/Politik,Heimat-Verein und Sponsoren, aus der Stadt Greven überhäuft. Es ist schon interessant, wie in einer kleinen Stadt wie es Greven ( 36.000 EW ) nun mal ist, derart viel in Sache KUNST...

  • Gladbeck
  • 19.10.19
  •  1
  •  3
Mickey Bremshey - Völlerei
11 Bilder

Kunst- und Galeriehaus Bochum-Wattenscheid
Müßiggang ist aller Laster Anfang - Die sieben Todsünden

Die Geschichte der sieben Todsünden ist so alt wie die Menschheit. Dementsprechend häufig ist das Thema zum Gegenstand künstlerischer Darstellung geworden. Erwachsen aus dem klösterlichen Umkreis als „Lasterkatalog für Fortgeschrittene“ wandelte sich die bildliche Auffassung vom allegorischen Motiv zur Alltagswirklichkeit. Wie stehen wir heute zu Hochmut, Geiz, Wollust, Zorn, Völlerei, Neid und Trägheit? Und was haben Künstler uns zu diesen schlechten Charaktereigenschaften zu sage? Ist...

  • Wattenscheid
  • 19.10.19
Christa Böhner und Wolfgang Hausmann
2 Bilder

Kultur
Eine literarisch-musikalische Erinnerung an Else Lasker-Schüler

Mit einem literarisch-musikalischen Abend zum 150. Geburtstag der deutschen Lyrikerin Else Lasker-Schüler machte das Kulturgasthaus Fünte an der Gracht seinem Namen alle Ehre. Wolfgang Hausmann und Christa Böhner ließen Leben und Werk einer Dichterin Revue passieren, die über sich geschrieben und gesagt hat: "Ich habe Liebe in die Welt gebracht!" und: "Ich bin Jude, Gott sei Dank!" Und damit wurde auch schon der Spannungsbogen eines leidenschaftlichen Lebens aufgezeigt, das kurz vor der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.10.19

Buch über Neuenkamp und Kaßlerfeld

Zeitzeugenbörse Duisburg (Hrsg.): Duisburg-Neuenkamp und -Kaßlerfeld in alten Bildern; Sutton-Verlag Erfurt 2019; 124 Seiten; ISBN: 978-3-95400-792-0 Die Geschicht von Neuenkamp läßt sich bis in das 13. Jahrhundert zurückverfolgen. Kaßlerfeld dürfte ein vergleichbares Alter vorweisen. Die Zeitzeugenbörse um Harald Molder beschreibt die Duisburger Ortsteilhistorie so etwa ab dem Jahre 1900. Sie nutzt dafür rund 160 zumeist noch nicht veröffentlichte Fotos und Ansichtskartern, die aus...

  • Duisburg
  • 19.10.19
Spöttische Verwendung von DDR-Symbolen in "Phantomschmerz" im Hofspielhaus München mit Fritz Tiller, Maria Hafner und Franz Josef Strohmeier (Absolvent  Folkwang Hochschule Essen). Foto: Franziska Reng.
4 Bilder

Heitere und tiefgründige Geschichts-Revue der besonderen Art:
"DDR - Phantomschmerz“ im Hofspielhaus München

MÜNCHEN. Unter den bundesweit zahlreichen Veranstaltungen zur Deutschen Einheit ragt das originelle und intelligente Projekt „Phantomschmerz – Ein Kessel Buntes aus Anlass des 70. Jahrestages der Gründung der DDR und des 30. Jahrestages des Verschwindens der DDR“ im Münchner Hofspielhaus angenehm heraus! Das fanden viele: Daher ist es zunächst noch einmal am Donnerstag, 24. Oktober um 20 Uhr im Hofspielhaus zu sehen. Informationen und Karten unter: Telefon 089 / 24 20 93 33 oder...

  • Essen-Werden
  • 19.10.19
  •  1

Museumsführer Schloß Moyland

Stiftung Schloß Moyland (Hrsg.): Museumsführer Museum Schloß Moyland; Selbstverlag Bedburg-Hau 2011; 152 Seiten; ISBN: 978-3-935166-52-2 Schloß Moyland ist ein museales Ausflugsziel am linken Niederrhein. Es beherbergt das Joseph Beuys Archiv des Landes Nordrhein-Westfalen und präsentiert die Sammlung van der Grinten. Sonderausstellungen kommen regelmäßig hinzu. Diese Publikation erscheint anläßlcih der Wiedereröffnung der Sammlung im September 2011. Die Autoren stellen die...

  • Duisburg
  • 19.10.19
Kreativ gemauert und wenig wohnlich: Blick in den Stumpf der ehemaligen Wohnturmburg im Moerser Schlosshof.
2 Bilder

Im Winter für die Fledermäuse
Letzte Gelegenheit zum Abstieg in die Moerser Turmburg

Nur noch bis kommenden Dienstag (22. Oktober) können Interessierte in diesem Jahr in die Wohn-Geschichte der ersten Herren von Moers absteigen. Dort kann man mit eigenen Augen sehen, wie die Wohnturmburg der einstigen Ritter aus der Zeit um 1200 von innen aussah. Der Turmstumpf im Moerser Schlosshof, der erstmals seit diesem Sommer für Besucherinnen und Besucher zugänglich ist, wird am Mittwoch bis kommendes Frühjahr geschlossen. Über die Wintermonate ist der Rest der ehemaligen Turmburg...

  • Moers
  • 19.10.19
Bei „Jazz im JuBB“ begleiten Sebastian Bauer, Bassist Eric Richards und Jan Bierther die Gitarrenlegende Ali Claudi. 
Foto: Henschke
2 Bilder

Die kleine, aber feine Konzertreihe „Jazz im JuBB“ hat ihre Liebhaber gefunden
Ein Treffpunkt für nette Leute

Beifall brandet auf. Das Publikum ist begeistert und fordert eine Zugabe. Auf der Bühne dankt Jan Bierther. Auch Gerd Dubiel strahlt. Beide sind die Macher der Konzertreihe „Jazz im JuBB“. Mit dem Pfingst-Openair im Löwental hatte Dubiel eine weit über die Grenzen des Ruhrgebietes anerkannte musikalische Institution geschaffen. Nach seinem Abschied aus dem Arbeitsleben wollte er aber ganz bestimmt nicht auf dem Sofa versauern: „Ich wollte weitermachen mit Kultur und so. Da fiel mir der Jan...

  • Essen-Werden
  • 19.10.19
  •  1
  •  1
Vertreter der Sponsoren, die den Adventskalender 2019 ermöglichten(v.l.) Christian Röder, kommissarischer Stadtspiegel-Verkaufsleiter, Moritz Melcher von Lavia, Sandra Falkenauser von der Stadtmarketing Gesellschaft Gelsenkirchen und Udo Kramer von der Sparkasse Gelsenkirchen. Foto: Gerd Kaemper

Seit dieser Woche gibt es den Adventskalender aus unserer Stadt zu kaufen
Gelsenkirchen im Advent

 Jedes Jahr aufs Neue sorgt der Schokoladen-Adventskalender mit dem Wimmelbild, das Gelsenkirchener Einrichtungen, Örtlichkeiten und auch Personen zeigt, für die richtige Einstimmung in die Adventszeit. Dabei eignet sich der Kalender vorzüglich für den Hausgebrauch ebenso wie als Geschenk für Freunde von nah und fern. Die fünfte Auflage des Adventskalenders ist seit dieser Woche erhältlich - mit der weihnachtlichen City als Motiv und vielen liebevollen Details und Geschichten aus dem...

  • Gelsenkirchen
  • 19.10.19
  •  1

INDOOR Hobby-Kunsthandwerkermarkt
Weihnachtliches beim INDOOR Hobby-Kunsthandwerkermarkt in der Neutor- Galerie

Ja ist denn schon Weihnachten? Noch nicht ganz, aber am 16. November 2019 lohnt es sich nach Dinslaken zum Hobby-Kunsthandwerkermarkt in die Neutor-Galerie zu kommen und auf die Suche nach Geschenken und nicht alltäglichen Dekorationsgegenständen zu gehen. In weihnachtlichem Ambiente zeigen mehr als 60 Aussteller sowohl im Erd- als auch im Obergeschoss ihre mit Liebe gefertigten Produkte. Von Schmuck über Bekleidung für Klein und Groß bis hin zu Dingen aus Stein, Glas, Metall, Papier, Ton, Holz...

  • Dinslaken
  • 19.10.19

Abrissparty im Bürgerhaus oststadt
Letzte Open Stage im Bürgerhaus Oststadt

Die Cover Rock Band Timeless Rock Music, wird am 26.10.19 mit der Essener Band Pan2m, die letzte Open Stage im Bürgerhaus Oststadt veranstalten. Ende des Jahres wir das Haus geschlossen und Kernsaniert. Der Name PAN2M ist Programm: Die Essener Formation steht für klassischen Rock, der sich durch grossen Abwechslungsreichtum auszeichnet, aber immer auch kraftvoll durchstartet.  Die Gelsenkirchener Formation Timeless Rock Music, gibt Covermusic aus den letzten 4 Jahrzehnten zum Besten. Die...

  • Essen-Steele
  • 19.10.19
  •  1

hagen
Tierheim Hagen

Ich bin neu in Hagen und habe festgestellt das, das Tierheim Hagen für einen Hund den man dort rausholt 350,00 € bezahlen muss das finde ich unverschämt ich komme aus Norden dort bezahlt man 150,00 €. Das find ich gerecht, Bei dem hiesigen Preis ist es Rentner mit keinem Einkommen nicht möglich, sich einen Hund anzuschaffen zumal die Hundesteuer mit knapp 190,00 € auch kein pappen stiehl auch die ist auch in Norden bei 63,00 € angemessen.

  • Hagen
  • 19.10.19
Mit Taschenlampen, anderen Funzeln oder mit ihren Smartphone-Leuchten konnten die Besucher zum Nachtflohmarkt auf dem Kotten Nie in Gladbeck-Ost manches Schnäppchen sichten und erwerben und hatten bei trockenem Wetter auch sichtlichen Spaß daran.
22 Bilder

Fotostrecke Nachtflohmarkt Kotten Nie
Nachtflohmarkt Kotten Nie - Teils betrachtet unter Lichtfluter

Gladbeck-Ost: Als einen vollen Erfolg kann sich das Kotten Nie-Team den Nachtflohmarkt vom 18. Oktober 2019 auf die Fahnen schreiben. Verglichen mit dem Nachtflohmarkt noch vom vergangenen Jahr, blieb es jetzt vom Wetter her durchgehend trocken und dementsprechend wurde der Markt auch gut besucht. Alles was in "Kinderzimmern", "Kellern" oder anderen Räumlichkeiten und Schränken gefunden und nicht mehr gebraucht wurde, konnten die Besucher mit Taschenlampen, Handy-Leuchten od. anderen Funzeln...

  • Gladbeck
  • 19.10.19
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.