Natur + Garten

Beiträge zur Rubrik Natur + Garten

Natur + Garten

Ein paar Gewürztipps zu Weihnachten - Safran, eine Klasse für sich

In dieser Zeit müssen die drei roten Narben per Hand gezupft und getrocknet werden. Dabei ist der Safran-Krokus nicht sehr ergiebig. So ist es, dass 150.000 Blüten nur 5 Kilogramm Blütennarben erregen. Nach dem Trocknen ergibt das gerade einmal 1 Kilogramm Safran. So kommen wir also auf einen stolzen aber sicherlich gerechtfertigten Preis von 2 Euro für 0,1 Gramm Safran, welcher ohnehin aufgrund des sehr intensiven Geschmacks nur sparsam in Speisen verwendet wird.

  • Herten
  • 15.12.18
  • 1× gelesen
Natur + Garten
Amsel @ Mike Lane

Stunde der Wintervögel 2019

Die bundesweite Vogel-Zählaktion findet vom 04.01 bis 06.01.2019 statt. Der NABU Gladbeck ruft alle Gladbecker Naturfreunde und Vogelliebhaber zum Mitmachen auf, Vögel in Gladbeck zu beobachten und zu melden. Flyer u. Zählbögen liegen ab den 20 Dezember 2019 in der VHS Gladbeck und Stadtbücherei Gladbeck aus. so können Sie Ihre Beobachtungen melden: • Online unter www.NABU.de/onlinemeldung vom 4. bis 15. Januar. Bitte nutzen Sie – wenn möglich – die Online-Meldung, das spart...

  • Gladbeck
  • 15.12.18
  • 8× gelesen
  •  1
Natur + Garten

Quitte im Winter

Du warst zu gut verborgen zwischen Blättern grün und dicht Und als die gelb geworden sah man dich auch wieder nicht Die Zeit der Marmeladen und Gelees ist längst vorbei So pflückt dich also niemand mehr in diesem fahlen Licht

  • Bedburg-Hau
  • 14.12.18
  • 12× gelesen
Natur + Garten
Ausgestattet mit Fernglas und Co. ging es mit den Experten auf Vogel-Exkursion.

Unterwegs mit dem NABU Ennepe-Ruhr-Kreis
Auf der Suche nach Wintergästen

Gevelsberg. Der NABU Ennepe-Ruhr-Kreis zählt momentan rund 1.700 Mitglieder und ist damit wohl einer der mitgliederstärksten Naturschutzverbände innerhalb von NRW. Sein betreuter Landschaftsraum umfasst das Gebiet der Städte Breckerfeld, Ennepetal, Gevelsberg, Hattingen, Herdecke, Schwelm, Sprockhövel, Wetter (Ruhr) sowie Witten und macht dank einer Vielfalt von Biotopen und der ansässigen Fauna den landschaftlichen Reiz dieser Region aus. In Kooperation mit dem Gevelsberger Heimatverein hatte...

  • Schwelm
  • 14.12.18
  • 11× gelesen
Natur + Garten
"Wer nimmt mich auf?" Mischlingshündin Wilma sucht liebevolle Hundeeltern. Foto: Tierheim
3 Bilder

Tier der Woche
Hündin Wilma, zwei Jahre alt, sucht ein neues Zuhause

Den Tieren im Tierheim geht es gut, dennoch sehnen sie sich nach einem schönen Zuhause. Wie die niedliche Wilma. Sie ist eine etwa zwei Jahre alte Mischlingshündin, die vor ein paar Wochen als Fundtier ins Tierheim kam. Recherchen ergaben, dass sie offenbar ursprünglich aus Russland stammt. Im Tierheim zeigt sich Wilma als sehr anhänglicher und dem Menschen zugewandter Hund. Sie genießt jede kleine Zuwendung. Allerdings scheint sie in ihrem Leben noch nicht viel kennengelernt zu haben,...

  • Witten
  • 14.12.18
  • 10× gelesen
Natur + Garten
Fotos aus dem Hünxer Wald verifizieren erneute Wolfssichtung in Schermbeck.

Nach Fotobeweis
Wolf strich durch Hünxer Wald

Schermbeck. Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW(LANUV) bestätigt die Sichtung eines Wolfes am Samstag, 1. Dezember mit Hilfe von Fotos im Hünxer Wald. Nach Rücksprache mit derDokumentations- und Beratungsstelle des Bundes zum Thema Wolf wurde bestätigt, dass es sich bei dem abgebildeten Tier eindeutig um einen Wolf handelt. Der Standort, an dem die Bilder entstanden sind, wurde von einem Wolfsberater verifiziert. Weitere Informationen zum Wolfsgebiet Schermbeck,...

  • Dorsten
  • 14.12.18
  • 18× gelesen
Natur + Garten
 Thomas Tittel, Ulrich Falke, Birgit und Ulrich Braun sowie Melanie Ihlenfeld freuen sich über die neue Zeder am Terrassenfriedhof. Fotos: Doris Brändlein
2 Bilder

Acht Meter hohe Atlaszeder schmückt Eingangsbereich des Terassenfriedhofs
Alles beim Alten

Einen Tag lang haben Mitarbeiter der EABG (Essener Arbeit Beschäftigungsgesellschaft) im Eingangsbereich des Schönebecker Terrassenfriedhofs gegraben, Drainagerohre verlegt und den Boden für einen neuen Bewohner vorbereitet. Der ziert nun stolz die Rasenfreifläche vor dem Haupteingang des parkähnlichen Friedhofes. Die acht Meter hohe Atlaszeder, oder Cedrus atlantica, steht an der gleichen Stelle, an der bis in die 1980er-Jahre bereits eine Zeder stand, die aufgrund einer Erkrankung gefällt...

  • Essen-Borbeck
  • 13.12.18
  • 2× gelesen
Natur + Garten

Arbeiten in der Westfalenstraße beginnen Anfang Januar
Felsen sichern

In Kürze starten umfangreiche Maßnahmen zur Felshangsicherung an der Westfalenstraße in Steele. Ausgelöst wurde dies durch einen Felssturz im Frühjahr 2017. In einem ersten Schritt zu Beginn des kommenden Jahres ist es erforderlich, den Felshang hinter der Wohnbebauung von Baum- und Strauchbewuchs freizustellen. In einem zweiten Schritt soll eine dauerhafte Felshangsicherung durch Aufbringen eines Stahldrahtgeflechts erfolgen. Die gesamte Maßnahme soll bis Ende Februar abgeschlossen werden....

  • Essen-Steele
  • 13.12.18
  • 4× gelesen
  •  1
Natur + Garten
So soll der Platz um die Marienkapelle nach der Umgestaltung aussehen.
Grafik: Stadt Monheim

Monheimer Rheinpromenade soll noch attraktiver werden
Planungsausschuss beschließt Umgestaltung „An d‘r Kapell“

 Zwar trägt Monheim seit 1994 den offiziellen Namen Monheim am Rhein, das Erscheinungsbild der Stadt direkt am Rhein verbessert sich jedoch erst seit einigen Jahren. Und gerade, weil der erste Eindruck so wichtig ist, möchte sich die Stadt ihren Bürgern sowie allen Touristen, die am neuen Schiffsanleger ein- und aussteigen, von ihrer besten Seite zeigen. Der städtische Planungsausschuss hat nun einstimmig den Weg für eine weitere Umgestaltung im Bereich der Kapellenstraße und An d‘r Kapell...

  • Monheim am Rhein
  • 13.12.18
  • 232× gelesen
Natur + Garten
Um den Forbestand der Fledermaus-Bestände im Nordpark fürchten Naturschutz-Aktivisten. Doch die Stadt Gladbeck hält an ihren Plänen zur Beleuchtung der Nordpark-Wege fest.

Bedenken von Naturschützern werden zurückgewiesen:
Stadt Gladbeck verteidigt Beleuchtungspläne für den Nordpark

Gladbeck. Keineswegs nur auf Zustimmung stoßen die Pläne der Stadt Gladbeck, die Wege im Nordpark schon im kommenden Jahr mit Laternen auszustatten. Tierschützen zum Beispiel fürchten um den Bestand des Fledermaus-Bestandes rund um den Nordparkteich. Doch im Rathaus wehrt man sich gegen die aufgekommene Kritik. Vielmehr verweist man sogleich auf die Marathonbahn im Wittringer Wald, die seit dem Jahr 2010 mit 143 LED-Leuchten ausgeleuchtet werde. Dies, so die Verwaltung, erhöhe die Sicherheit...

  • Gladbeck
  • 13.12.18
  • 121× gelesen
  •  1
  •  1
Natur + Garten
Der Asphalt rund um die Platane weist bereits starke Risse auf.
2 Bilder

Droht ein Baum an der Bülser Straße zu kippen? Experten geben Entwarnung
Gladbeck: Platane auf der schiefen Bahn *UPDATE*

Eine bereits ziemlich schief stehende Platane macht Anwohnern an der Bülser Straße Sorgen. Der Zentrale Betriebshof gab nach einem Gespräch mit dem Stadtspiegel Entwarnung. "Irgendwann liegt er auf der Straße", sorgen sich Anwohner an der Bülser Straße um einen Straßenbaum auf Höhe der Hausnummer 136. In den vergangenen Wochen habe sich die Platane immer weiter zur Seite geneigt. Deutlich erkennt man bereits, wie die Wurzeln von unten gegen den Asphalt drücken und den Gehweg bereits so weit...

  • Gladbeck
  • 12.12.18
  • 68× gelesen
Natur + Garten
solare Destille für die Fensterbank aus Bierflaschen und Gurkenglas
8 Bilder

Eine Solare Destille für dein Fensterbrett

In Amerika werden kleine solare Lösungen auch Tiny Watt Lösungen genannt. Aber mit vielen kleinen Schritten, kann selbst der höchste Berg überwunden werden. Wie ich auch in dem historischen Buch 'Barones of the Seas' gelernt habe, war das lokale Brennen oder Destillieren von Rum mit Holz, einer der Hauptursachen für die Entholzung der Karibik und in Folge eine Verarmung der lokalen Bevölkerung, welche bis heute nachwirkt.  Daher wäre es wirklich schön wenn wir hier in Deutschland einen...

  • Bochum
  • 12.12.18
  • 40× gelesen
Natur + Garten
So entdeckte Gordon Thie den Igel, der sich in der Feder seines Autos verfangen hatte. 
alle Fotos: privat
3 Bilder

Eine herzergreifende Rettungsaktion in Welper mit Happy End für ein verirrtes Stacheltier
Hattingen: Ein Igel auf Abwegen

Dr. Gordon Thie ist nach eigener Aussage durchaus auf Sauberkeit bedacht - auch in seiner Garage, wie der Welperaner dem STADTSPIEGEL ein wenig schmunzelnd erzählt. So fegt er dort immer wieder einmal durch und das rettete vermutlich einem Igel das Leben. Denn eines Morgens in der Garage, da sah Gordon Thie plötzlich so "komischen Dreck" unter seinem Auto liegen. Doch lassen wir ihn ab dieser Stelle selbst erzählen... "Als ich in der letzten Woche aus der Garage fahren wollte und Erde auf...

  • Hattingen
  • 11.12.18
  • 216× gelesen
  •  1
Natur + Garten
Zwergfledermaus ©Michael Korn

Licht aus im Nordpark!

Der Rundweg im Gladbecker Nordpark soll laut WAZ vom 28.11.2018 beleuchtet werden. Was bei oberflächlicher Betrachtung zunächst sinnvoll erscheinen mag, wäre jedoch für viele nachtaktive Tiere eine einzige Katastrophe. In den ohnehin stark beleuchteten Großstädten bieten heutzutage nur die noch unbeleuchteten Parks und Gärten eine Rückzugszone für Eulen, Fledermäuse und Co. Auch tagaktive Tiere, wie Vögel und Eichhörnchen sind auf solche unbeleuchteten Ruhezonen angewiesen, damit ihr...

  • Gladbeck
  • 11.12.18
  • 296× gelesen
  •  16
  •  3
Natur + Garten
Wolf, Schwein, Mensch: Drei Arten, die in den vergangenen Monaten öfter miteinander zu tun hatten.

Angezettelt: Wenn der Wolf sich ein krankes Wildschwein holt ...
ASP oder Isegrim: Was ist nun eigentlich die größere Gefahr für den Niederrhein?

Eine Freundin (arbeitet in der Landwirtschaft), deren Mann Jäger ist, schoss neulich bei einer Privatparty folgende Hypothese aus der Verbalhüfte: Die schlauen Experten hätten sich noch gar keine Gedanken darüber gemacht, was passiert, wenn der Wolf sich ein Wildschwein holt. Ist doch nix Ungewöhnliches, denken Sie? Doch, isses schon! Die Freundin spielt auf zwei Dinge an, die sich offensichtlich widersprechen: 1) die Afrikanische Schweinepest, die von Osten her auf NRW zuwandert und...

  • Wesel
  • 10.12.18
  • 427× gelesen
  •  2
  •  1
Natur + Garten
Markus Georg und Rita Breker-Kremer auf dem Gelände der Gärtnerei in Grevel.
8 Bilder

Soziales
Die Werkhof-Gärtnerei in Grevel

Die meisten Menschen, die in der Gärtnerei des Werkhofs in Grevel arbeiten, hat irgendetwas in ihrem Leben aus der Bahn geworfen. Sie kommen aus schwierigen familiären Verhältnissen, haben psychische Probleme, Drogen- oder Alkoholerfahrungen oder eine abgebrochene Schulkarriere hinter sich. In der Gärtnerei werden sie geerdet, und das im wahrsten Sinne des Wortes. "Sie lernen, Verantwortung für etwas Lebendiges zu übernehmen und manche machen zum ersten Mal in ihrem Leben die Erfahrung, dass...

  • Dortmund-Nord
  • 10.12.18
  • 35× gelesen
Natur + Garten
Der Lippeverband begreift das Thema Nachhaltigkeit nicht als Trend, sondern als Prozess, der das gesamte strategische Handeln bestimmt. Das wurde bei der diesjährigen Verbandsversammlung des Lippeverbandes in der Stadthalle Unna einmal mehr deutlich. Foto: EGLV / Anne-Kathrin Lappe

Jahreshauptversammlung des Lippeverbandes
Lebendige Lippe: Nachhaltige Entwicklung im Fluss

Haltern/Dorsten. Der Lippeverband begreift das Thema Nachhaltigkeit nicht als Trend, sondern als Prozess, der das gesamte strategische Handeln bestimmt. Daran hat Dr. Uli Paetzel, Vorstandsvorsitzender des Lippeverbandes, bei der diesjährigen Verbandsversammlung am heutigen Freitag in der Stadthalle Unna keinen Zweifel gelassen: „Als Lippeverband betrachten wir Wasserwirtschaft im umfassenden Sinn und verstehen uns als Dienstleister für unsere Mitglieder. Gemeinsam mit ihnen wollen wir die...

  • Haltern
  • 10.12.18
  • 16× gelesen
Natur + Garten
6 Bilder

Schafe im Portrait

"Das Hausschaf ist die domestizierte Form des Mufflons. Es spielt in der Geschichte der Menschheit eine bedeutende Rolle als Milch-, Lammfleisch- beziehungsweise Hammelfleisch-, Woll- und Schaffelllieferant." (Quelle: wikipedia) Bei einer Radtour vor einigen Wochen am Rande des Kreises Recklinghausen sah ich auf einer Wiese einige Schafe. Es gelang mir verschiedene Tiere anzulocken und aus nächster Nähe zu fotografieren.

  • Gelsenkirchen
  • 10.12.18
  • 15× gelesen
  •  4
  •  2
Natur + Garten
Reiherenten und andere Wasservogelarten werden gezählt.

Am Baldeneysee und auf der Ruhr
Nabu lädt ein zur Zählung der Wasservögel

Am Samstag, 15. Dezember, lädt der NABU Ruhr ein zurInternationalen Wasservogelzählung in Essen. Diese Zählungen führen Naturschützer seit vielen Jahren landesweit durch, um einen Überblick darüber zu gewinnen, ob die Bestände der Wasservögel sich verändert haben. Von 9 bis 12 Uhrwird unter der Leitung von Volker Meyer gezählt. Wer mitmachen möchte, meldet sich unter Telefon 0201 - 48 32 93 oder per Mail an ag-wasservoegel-essen@nabu-ruhr.de Die Teilnahme ist...

  • Essen-Süd
  • 09.12.18
  • 28× gelesen
Natur + Garten
Im Stadtgarten wurde eine Esskastanie gepflanzt.

Recklinghausen: Esskastanie ist der Baum des Jahres

Alle zwölf Monate kürt das Kuratorium der Stiftung Wald den "Baum des Jahres". In diesem Jahr fiel die Wahl auf die Edelkastanie, besser bekannt unter dem Namen Esskastanie. Eben einen solchen Baum pflanzte Bürgermeister Christoph Tesche nun im Stadtgarten. Die Esskastanie wurde auf der freien Fläche zwischen Ruhrfestspielhaus und dem Café am Tierpark platziert. Dort war im Januar beim Sturm Friederike eine alte Buche Opfer starker Windböen geworden. Esskastanien stammen aus dem...

  • Recklinghausen
  • 09.12.18
  • 5× gelesen
Natur + Garten

*Kira und Fedor in Szene gesetzt*

*Mischlingshündin Kira und Tiger Fedor* Das Foto entstand kürzlich im Allwetterzoo in Münster. Foto: Copyright: Birgit Leimann - Münster in Bildern Das Foto am besten im Großformat betrachten ...

  • Hagen
  • 08.12.18
  • 96× gelesen
  •  2
  •  1
Natur + Garten
Für das Jahr 2018 hat der Zentrale Betriebshof Gladbeck die Laubsammlung beendet.

Gladbecker erhalten neue Abfuhrpläne für 2019
ZBG hat Laubsammlung abgeschlossen

Gladbeck. Das Jahr 2018 neigt sich seinem Ende entgegen und damit ist nun auch die Laubsammlung des "Zentralen Betriebshofes Gladbeck" (ZBG) für das laufende Jahr abgeschlossen. In den kommenden Tagen werden ZBG-Mitarbeiter daher auch wieder die aufgestellten Laubtonnen von ihren Standorten entfernen. Bekanntlich wurden entlang der Straßen in ganz Gladbeck auch wieder von Anwohnern viele-Laubkörbe aufgestellt. Die Anwohner werden daher nun gebeten, die Sammelbehältnisse wieder zu...

  • Gladbeck
  • 08.12.18
  • 91× gelesen

Beiträge zu Natur + Garten aus