Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Der Chemiekonzern in Gelsenkirchen-Scholven, SABIC, hat im vergangenen Jahr insgesamt 51.000 Euro und 1600 Schutzmasken an soziale Einrichtungen und Schulen in Gelsenkirchen gespendet.

Chemiekonzern in Gelsenkirchen-Scholven hilft mit Sach- und Geldspenden während der Corona-Pandemie
Hilfseinrichtungen und Schulen in Gelsenkirchen mit 51.000 Euro unterstützt

Das Corona-Virus stellt den Alltag auf den Kopf. Hilfe wird an vielen Stellen benötigt. Daher hat der Chemiekonzern in Gelsenkirchen-Scholven, SABIC, im vergangenen Jahr insgesamt 51.000 Euro und 1600 Schutzmasken an soziale Einrichtungen und Schulen in Gelsenkirchen gespendet. Die Pandemie stellt uns alle immer wieder vor Herausforderungen, auf die sich niemand vorbereiten konnte.Abstand halten, in den eigenen vier Wänden bleiben – Corona-bedingte Einschränkungen treffen Obdachlose und...

  • Gelsenkirchen
  • 27.01.21
Schimmel beschäftigt nun Fachleute in zwei Kita-Neubauten in Lünen: Im Kinderhaus in Alstedde...
6 Bilder

Schimmel-Fund in zwei Kita-Baustellen

Flecken auf dem Holz, manchmal klein, an anderer Stelle fast schon ein Rasen schwarzer Punkte. Fotos, die unsere Redaktion aus zwei Kita-Baustellen in Lünen erreichten, dokumentieren Schimmel im Dachbereich. In Alstedde entsteht aktuell der Kinderhaus-Neubau, am Gymnasium Altlünen das neue Gebäude für die Kita Kleiner Kreisel. Bauherr ist die SL Grundbesitz, eine Tochter der Stadtwerke Lünen, von ihr mieten die Elterninitiativen, die beide Kitas betreiben, später die Gebäude - doch welche...

  • Lünen
  • 26.01.21
Da der Neujahrsempfang nicht stattfinden konnte, wurden 150 Märkische Meisterbrote an die alljährlichen Gäste verschickt.

Kreishandwerkerschaft Märkischer Kreis
2.000 Euro Spende für Paulina

In diesem Jahr musste der Neujahrsempfang der Kreishandwerkerschaft Märkischer Kreis (KH) Corona-bedingt abgesagt werden. Erstmalig seit 28 Jahren trafen sich die zahlreichen Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Verwaltung, Kirche und Kultur nicht zu diesem gewohnten Jahresauftakt im „Haus des Handwerks“ in Iserlohn. „Wir wollten das so nicht akzeptieren und haben uns überlegt, wie wir den Ausfall dieser traditionsreichen Zusammenkunft sinnvoll ausfüllen können“, so die beiden...

  • Iserlohn
  • 26.01.21
Anzeige
2 Bilder

KLIMANEUTRALES UNTERNEHMEN
Steuerberater aus Moers als klimaneutrales Unternehmen ausgezeichnet

Steuerberater Andreas Schollmeier aus Moers als erster Steuerberater aus ganz Nordrhein-Westfalen vom DIQP als klimaneutrales Unternehmen ausgezeichnet. Das Thema Umweltschutz hat in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Nun zeigt der Steuerberater Andreas Schollmeier aus Moers, sein Engagement für den Umweltschutz und wurde mit einer Zertifizierung des DIQP (Deutsches Institut für Qualitätsstandards und -prüfung e.V.) als klimaneutrales Unternehmen mit der Einstufung „sehr gut“...

  • Moers
  • 26.01.21

belvona
belvona: Mit der Neujahres-Aktion sichern sich Interessenten jetzt 3 Monate mietfreies Wohnen und 500 Euro Einzugsbonus

Viele wünschen sich 2021 einen Neuanfang und suchen dementsprechend nach einem neuen Zuhause. Wer aktuell auf Wohnungssuche geht, wünscht sich dabei natürlich eine Verbesserung. Genau das möchte das Düsseldorfer Wohnungsunternehmen belvona seinen neuen Mietern bieten. Mit Luxuswohnungen zum bezahlbaren Preis und einer besonderen Neujahres-Aktion können Interessenten jetzt profitieren. Wer ist belvona? Ein Wohnungsunternehmen mit einzigartigem Konzept Die Ziele, die sich belvona gesteckt hat,...

  • Alpen
  • 26.01.21

Louise: Online-Infoabend für den Bottroper Einzelhandel
Austausch am 28. Januar soll Digitalisierung fördern und Potenziale erkennen

Bottrop. In der Corona-Pandemie wird ein digitales Standbein für den Einzelhandel immer wichtiger. Mit einem Online-Infoabend am Donnerstag, 28. Januar, um 20 Uhr erklärt das Team vom Lieferdienst „Louise“ wie es geht. Unternehmerinnen und Unternehmer in Bottrop erfahren, wie sie sich gut und schnell digital aufstellen können. Rund um das Projekt der städtischen Wirtschaftsförderung „Louise“ gibt es für den Bottroper Einzelhandel viele Möglichkeiten, um auf der digitalen Ebene sichtbar zu...

  • Bottrop
  • 26.01.21
Derzeit stehen in der Konzentrationzone Kalbeck vier Windräder. Nach der Aufgabe zweier Höfe kann die Zone erweitert und neue Windanlagen errichtet werden. Foto: Steve
2 Bilder

Zwei Höfe wurden aufgegeben - Konzentrationszone kann erweitert werden
In Kalbeck dreht sich mehr

Aus vier mach fünf oder sechs oder gar sieben: Noch vor etwa einem halben Jahr stellten Max Freiherr von Elverfeldt und Frank Dudek dem Gocher Wochenblatt den künftigen Bau einer fünften Windenergieanlage auf der Konzentrationsfläche Kalbeck mit ihren vier bestehenden Windrädern vor und ahnten nicht, wie schnell sich die Ereignisse überschlagen würden. Denn demnächst könnte mindestens noch eine weitere Windkraftanlage auf dem Gelände zwischen Boxteler Bahn im Norden und A57 im Süden hinzu...

  • Gocher Wochenblatt
  • 26.01.21
4 Bilder

Ausbildung
Die Ausbildungsmesse in Ense wird dieses Jahr digital

Das Team der Koordinierung der beruflichen Orientierung der Conrad-von-Ense-Schule stellt gemeinsam mit der Gemeinde Ense und dem Initiativkreis Ense e.V., das neues Konzept für die AmiE 2021 vor. Leider kann die Messe aufgrund der Covid-19-Pandemie wie schon im letzten Jahr nicht vor Ort in der Conrad-von-Ense-Schule stattfinden. Deshalb entschlossen sich die Initiatoren dazu, digital mit der AmiE durchzustarten. Damit die Unternehmen, die nach Auszubildenden suchen, und die Schüler*innen...

  • Ense
  • 26.01.21
Frank Neukirchen-Füsers, Geschäftsführer der Agentur für Arbeit, führt die Entwicklung in Herne vor allem auf die Bemühungen in den Bereichen Dienstleistung, Gesundheitswesen sowie Verkehr und Logistik zurück.

Folgen der Corona-Krise auf dem Arbeitsmarkt (noch?) nicht sichtbar
Anstieg der Beschäftigung

Trotz besonderer Umstände konnte der Arbeitsmarkt in Herne im vergangenen Jahr durchaus positive Entwicklungen verzeichnen. So stieg zum Stichtag (30. Juni 2020) die Zahl der Menschen in sozialversicherungspflichtiger Beschäftigung an. Bei den Vollzeitbeschäftigten war ein Plus von 0,6 Prozent auszumachen, bei den Beschäftigten in Teilzeit ein Plus von 7,2 Prozent. Im Bereich der geringfügig Beschäftigten war ein Rückgang von 3,9 Prozent auszumachen. In absoluten Zahlen: 47160 Menschen waren...

  • Herne
  • 26.01.21
Die Landesgartenschau rund um den Zechenpark trotze teilweise Corona und konnte viele Besucher auf dem Gelände begrüßen. Studenten der Hochschule Rhein-Waal möchten mit einer Umfrage nun herausfinden, was die Laga gebracht hat.

Onlineumfrage zur Landesgartenschau
Hat sich das Image der Stadt gewandelt?

Studenten der Hochschule Rhein-Waal starten unter der Leitung von Dr. Barbara Stoberock eine Onlineumfrage zur Landesgartenschau. „Nach Ende der Veranstaltung wollen die Studentinnen und Studenten für uns herausfinden, was die Landesgartenschau den Menschen vor Ort gebracht hat. Hat sich das Image der Stadt gewandelt? Wie nehmen die Menschen den neugestalteten Zechenpark wahr? Dies und vieles mehr wollen wir mit der Umfrage herausfinden“, erklärt Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt....

  • Kamp-Lintfort
  • 26.01.21
Tina Schmidt folgt auf Dr. Ulrich Hardt (rechts). Über die Staffelübergabe freut sich IHK-Hauptgeschäftsführer Gregor Berghausen.
Foto IHK/Paul Esser

Tina Schmidt folgt auf Ulrich Hardt
Neue Ansprechpartnerin bei der IHK

Nach 32 Jahren verabschiedet die Industrie- und Handelskammer Düsseldorf (IHK)  Dr. Ulrich Hardt (63), zuletzt Referent für Gesundheitswirtschaft und Ansprechpartner für die Unternehmen im südlichen Kreis Mettmann, in den Ruhestand. Seine Nachfolgerin wird Tina Schmidt (35), die bereits seit knapp zehn Jahren für die IHK als Referentin für Stadtentwicklung und Handel tätig ist. IHK-Hauptgeschäftsführer Gregor Berghausen würdigte Dr. Ulrich Hardt mit den Worten: „Mit Ihnen geht der Kümmerer im...

  • Monheim am Rhein
  • 26.01.21
Der Flughafen in Wickede hat eigene Etiketten samt Logo für den Flughafenhonig drucken lassen.
2 Bilder

Umweltmonitoring am Dortmund Airport in Wickede
Flughafen-Honig zum Verzehr geeignet

Im Rahmen des Nachhaltigkeitsprogramms am Dortmunder Flughafen wurden bereits im Frühjahr 2014 drei Bienenvölker in direkter Nähe zur Start- und Landebahn angesiedelt. „Dies ist sinnvoll, da Honig- und Wachsproben ein guter Beleg für die Umweltqualität rund um den Dortmund Airport sind. Da Bienen gleichmäßig Areale von bis zu fünf Kilometern um ihren Stock befliegen, hat sich Bienenzucht als Umweltmonitoring bewährt“, erklärt Heike Helmboldt, Referentin für CSR (englisch für Unternehmerische...

  • Dortmund-Ost
  • 26.01.21
Barrierefreie Dusche: Mit Blick auf den demografischen Wandel fordert die IG BAU mehr Anstrengungen beim altersgerechten Bauen und Sanieren.

Generation Ü65 wächst in Dortmund bis 2035 um 18 Prozent
Mangel an Wohnungen für Senioren

Immer mehr Senioren – aber auch genug altersgerechter Wohnraum? In Dortmund könnte die Zahl der Menschen, die älter als 65 sind, bis zum Jahr 2035 auf 141.000 anwachsen – das sind 18 Prozent mehr als noch im Jahr 2017. Ihr Anteil an der Bevölkerung läge dann bei 23 Prozent (2017: 20 Prozent). Darauf hat die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) hingewiesen. Die Gewerkschaft beruft sich hierbei auf eine Demografie-Prognose des CIMA Instituts für Regionalwirtschaft – und fordert mehr Anstrengungen bei...

  • Dortmund-City
  • 26.01.21
So wird der neue Baukörper aussehen.
2 Bilder

Sprockhövel
Neuer Aldi-Markt in Niedersprockhövel

Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Denkmalschutz stimmte am Montagabend einstimmig dem Neubau eines Lebensmitteldiscounters mit einer Kita im Obergeschoss an der Bahnhofstraße 7 zu. Der frühere Lebensmittelmarkt mit Kindertagesstätte wird inzwischen abgerissen. Als Interimslösung während der Bauzeit ist der Lebensmitteldiscounter ALDI in das Gebäude des ehemaligen Lebensmittelmarktes "Kaisers" an der Hauptstraße eingezogen. Die Kita wurde in einer Containeranlage an der Bahnhofstraße 13...

  • Sprockhövel
  • 25.01.21
25 Bilder

RUNDGANG ZWECKEL Bohnekampstr.
Schlägelstr. & Eisenstr.

Das erste Teil-Neubau-Objekt ist bereits aus dem Erdloch ebenerdig angekommen!An der Bohnekampstr. gelegen; Zufahrt zu diesem Bauteil wird wohl demnächst über Schlägelstr. erfolgen. Blicke schweifen über Erdhügel, MüllSammelContainer und anderes nicht so toll aussehendes Baugelände. Hier steht aktuell nur das Bauen und verlorene Zeiten einholen im Vordergrund. Da ja, wie eigentlich normal wäre, Bauschilder aufgestellt werden, die der Öffentlichkeit anzeigen : WAS , WER usw. erstellt werden...

  • Gladbeck
  • 25.01.21

Umfrage der SIHK zu Hagen
Bremst die Pandemie den Generationswechsel in den Betrieben?

Die Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) startet am 25. Januar eine Umfrage zum Nachfolgegeschehen im Märkischen Südwestfalen. Die Unternehmensnachfolge ist ein sensibles Thema. Für den Fortbestand des Betriebes ist es sehr wichtig, sich schon frühzeitig umfassend mit der Unternehmensnachfolge zu beschäftigen. Die Suche nach einem passenden Nachfolger war für viele Seniorchefs schon vor der Corona-Krise nicht einfach, doch die Pandemie hat den Generationswechsel noch...

  • Hagen
  • 25.01.21
Sie freuen sich über die Gestaltung der Busse und Bahnen zum 125. Jubiläum der Rheinbahn (von links): Klaus Klar Vorstandsvorsitzender und Arbeitsdirektor der Rheinbahn, Michael Richarz (Vorstand Technik und Betrieb), Dr. Stephan Keller (Oberbürgermeister der Stadt Düsseldorf), Susanne Momberg (Vorstand Finanzen), Andreas Hartnigk (Aufsichtsratsvorsitzender) und Michael Pink (Vorsitzender des Betriebsrats).

Jubiläum
Rheinbahn hält die Region seit 125 Jahren in Bewegung

Wenn in einer Pressemitteilung davon die Rede ist, dass in Düsseldorf und Umgebung „sechs besonders gestaltete Fahrzeuge“ unterwegs sind, mag mancher an von Jacques Tilly gestaltete Karnevalswagen denken. Doch mit diesen Fahrzeugen hat der Künstler (ausnahmsweise) nichts zu tun, denn sie gehören zum Fuhrpark der Rheinbahn. Sie wurden „besonders gestaltet“, um auf die Gründung des Unternehmens am 25. März 1896 aufmerksam zu machen. Seit 125 Jahren also hält die Rheinbahn den Großraum Düsseldorf...

  • Ratingen
  • 25.01.21
Die Sparkasse an der Lippe schickt vier Filialen in eine Art Corona-Pause.

Sparkasse: Filialen in "Corona-Pause"

Horstmar, Alstedde, Nordlünen und Werne-West - diese vier Filialen schickt die Sparkassen an der Lippe beim persönlichen Service in die "Corona-Pause". Die Sparkasse setzt mit dem Schritt im Rahmen der Corona-Arbeitsschutzverordnung auf verstärkten Schutz in der Pandemie, er tritt ab Mittwoch in Kraft. In Horstmar, Alstedde, Nordlünen und Werne-West bieten die Filialen dann bis auf Weiteres keinen persönlichen Service zu den Öffnungszeiten, sondern Terminabsprache per Telefon unter 02306 / 10...

  • Lünen
  • 25.01.21
 Vivawest unterstützt Online-Nachhilfe.

Vivawest und Grünbau unterstützen Schüler beim Distanzlernen in der Dortmunder Nordstadt
Nachhilfe für Mieter-Kinder

Seit Herbst 2020 helfen zwei junge Vivawest-Mieter aus  Kindern und Jugendlichen bei ihren Hausaufgaben und unterstützen sie dort, wo sie Lerndefizite haben. Organisiert wird das Nachhilfe-Angebot von der GrünBau gGmbH. Aufgrund der corona-bedingten Kontaktbeschränkungen findet die Nachhilfe aktuell nur noch online statt. Organisiert wird das Nachhilfe-Angebot von der GrünBau gGmbH.  Für die Anschaffung von Tablet-Computern hat die Vivawest Stiftung 2.500 Euro zur Verfügung gestellt. Entstanden...

  • Dortmund-City
  • 25.01.21
Anzeige
Der Eurojackpot wurde am 22. Januar direkt in der ersten Ziehung der neuen Jackpotperiode geknackt. Die Summe von 13,8 Millionen Euro geht nach Schweden.

Jackpot zweite Woche in Folge geknackt
13,8 Millionen Euro nach Schweden

Ein Spielteilnehmer aus Schweden hat bei der Ziehung der europäischen Lotterie Eurojackpot am 22. Januar 2021 als Einziger die Gewinnklasse 1 getroffen und erhält dafür rund 13,8 Millionen Euro. Die Glückszahlen, die bei der Ziehung in Helsinki ermittelt wurden, lauten 38, 40, 41, 46 und 48 mit den beiden Eurozahlen 2 und 6. Die exakte Gewinnsumme des inzwischen elften schwedischen Eurojackpot-Millionärs, seit Start der Lotterie im März 2012, beträgt 13.778.438,60 Euro. Bemerkenswert: Der...

  • Essen
  • 25.01.21
Die beiden Shops in Steele und Kray haben die Schaufenster umdekoriert und machen hierüber die Ware optisch zugänglich.

Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Angebote
Zwei CJD Shops in Essen bieten „Schauen, anrufen und abholen“

Auch die beiden Ausbildungsgeschäfte des CJD Zehnthof Essen sind vom Lockdown betroffen. In den Shops werden junge Menschen zu Fachpraktiker im Verkauf und zum Verkäufer ausgebildet. Auf ihrem Weg zum Berufsabschluss benötigen diese jungen Menschen vielfältige Unterstützung. „Wir möchten weiterhin für unsere Gäste da sein und bieten eine abgewandelte Form von 'click und collect' an“, erzählt Martina Witzig, Standortleiterin des CJD Zehnthofs Essen. „Bei uns ist es eher schauen und anrufen...

  • Essen
  • 25.01.21
  • 1
Andreas Schlüter, Hauptgeschäftsführer der Knappschaft Kliniken GmbH, und Bettina am Orde, Erste Hauptgeschäftsführerin der Knappschaft Kliniken GmbH, stellen die neue Knappschaft Kliniken Card für alle Mitarbeitenden vor – hier in einer Bildmontage.
Fotos: Laurine Zienc/Melanie Garbas

Mitarbeitende der Knappschaft Kliniken bekommen kostenlose Premium-Versorgung

Betriebliche Krankenzusatzversicherung ermöglicht Nutzung des Wahlleistungsangebots in den eigenen Kliniken im Ruhrgebiet, Rheinland und Saarland Alle 12.500 Mitarbeitenden der Knappschaft Kliniken erhalten eine kostenlose Krankenzusatzversicherung. „Sie arbeiten täglich für die Gesundheit unserer Patientinnen und Patienten. Jetzt bekommen sie von uns gratis Extrakomfort bei einem eigenen Krankenhausaufenthalt“, sagt Bettina am Orde, Erste Hauptgeschäftsführerin der Knappschaft Kliniken GmbH....

  • Bochum
  • 25.01.21
Strahlende Gesichter in der Vereinten Volksbank: Vier Bankkaufleute haben erfolgreich die Ausbildung zur Bankkaufrau/-mann abgeschlossen.

Vereinte Volksbank
Erfolgreiche Abschlussprüfung und sofortiger Berufsstart als Bankkaufleute

Strahlende Gesichter in der Vereinten Volksbank: Vier Bankkaufleute haben erfolgreich die Ausbildung zur Bankkaufrau/-mann abgeschlossen. Dabei gab es gleich doppelt Grund zu besonderer Freude: Zweimal wurde die Traumnote „sehr gut" in der mündlichen Abschlussprüfung und als Gesamtnote erzielt. Außerdem werden alle in ein unbefristetes Angestelltenverhältnis übernommen. Die Vorstandsmitglieder Johannes Becker, Ingo Hinzmann und Martin Wissing gratulierten den frischgebackenen Bankkaufleuten zu...

  • Dorsten
  • 25.01.21
Seit November hat der Bürgerbus Sonsbeck die Campingplätze Speetenkath, Niengrund und Bremer nicht mehr angefahren. Das ist jetzt vorbei.

Das dürfte Camper glücklich machen
Bürgerbus Sonsbeck fährt ab sofort wieder normalen Linienweg

Seit November hat der Bürgerbus Sonsbeck die Campingplätze Speetenkath, Niengrund und Bremer nicht mehr angefahren. Grund war eine Brückensanierung im Bereich Urseler-/Willicherstraße. Wie die NIAG nun offiziell bekannt gab, gilt die Vollsperrung ab sofort als aufgehoben. Da werden sich die Camper sicherlich sehr freuen wieder wie gewohnt ihren Arztbesuch oder auch den notwendigen Einkauf in Xanten erledigen zu können.

  • Sonsbeck
  • 24.01.21

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.