Ausbildung

Beiträge zum Thema Ausbildung

Wirtschaft
Über den gesponserten Internetanschluss für ihre Wohnung in Dortmund freuen sich die beiden Stipendiaten Yousef Daraweesh (2.v.r.) und Waseem Katalo (2.v.l.) sowie Matthias Kozka (li.), Projektleiter bei der Stadt Dortmund, und Helen Waltener (re.), Marketing-Mitarbeiterin /DOKOM21.

DOKOM21 fördert die Ausbildung von zwei Sozialarbeitern in Dortmund für die Arbeit im Westjordanland
Stipendiaten erhalten kostenlosem Internetanschluss

 „Gerne unterstützt DOKOM21 mit einem kostenlosen Internetanschluss die Ausbildung von zwei Stipendiaten in Dortmund im Rahmen der projektbezogenen Städtepartnerschaft zwischen der Stadt Dortmund und der Stadt Dura“, sagt Helen Waltener, Marketingmitarbeiterin bei DOKOM21. Die Stipendiaten Yousef Daraweesh und Waseem Katalo stammen beide aus Dura im Westjordanland und werden zukünftig in Dortmund zu Sozialarbeitern ausgebildet. Die Stadt Dortmund stellt den beiden 18-Jährigen zwei Stipendien im...

  • Dortmund-City
  • 22.10.21
Wirtschaft
2 Bilder

Handwerksbetriebe im Kreis Wesel freuen sich über Fachkräftenachwuchs
Digital zum Azubi

Als Ersatz für Ausbildungsbörsen in Präsenz hat die Agentur für Arbeit Wesel Arbeitgebern in den letzten Monaten digitale Veranstaltungen angeboten. Für die GTA Maschinensysteme GmbH aus Hamminkeln und die Firma Giltz Bedachungen aus Xanten hat sich die Teilnahme gelohnt – sie haben dort ihre neuen Auszubildenden gefunden. Für die teilnehmenden Arbeitgeber war die virtuelle Form meist eine Premiere. So auch für Torsten Hüßon, Geschäftsführer der GTA Maschinensysteme GmbH aus Hamminkeln. „Für...

  • Wesel
  • 15.10.21
Wirtschaft
27 Auszubildende sind am 1. September 2021 in ihre Ausbildung zur Pflegefachfrau oder zum Pflegefachmann an der Pflegeschule des Bergmannsheils gestartet.

Pflegeschule Bergmannsheil begrüßt 27 neue Auszubildende
Pflege-Azubis starten durch!

Herzlich Willkommen im Team Bergmannsheil: 27 junge und motivierte Menschen haben am 1. September 2021 ihre Ausbildung zur Pflegefachfrau oder zum Pflegefachmann in der Pflegeschule des BG Universitätsklinikum Bergmannsheil begonnen. In den drei kommenden Ausbildungsjahren werden den Neuankömmlingen umfassende Kenntnisse in der Versorgung und Betreuung erkrankter und pflegebedürftiger Menschen vermittelt. Neben der theoretischen Ausbildung in der Pflegeschule lernen sie die angeeigneten...

  • Bochum
  • 12.10.21
Sport
Schiedsrichter Lars Lehmann weiß sich auf dem Platz durchzusetzen. Foto: Walter Fischer / WAZ FotoPool

Lehrgang beginnt bald
„Wir brauchen mehr Schiedsrichter, um den Spielbetrieb zu sichern.“

Iserlohn/Menden/Schwerte/Hemer. Wer Fußballschiedsrichter werden will, hat dazu in Kürze die Gelegenheit. In der Zeit vom 30. Oktober bis zum 16. November 2021 findet der nächste Anwärterlehrgang der Schiedsrichtervereinigung Iserlohn statt. „Wir hoffen nach einem Abflauen der Corona-Pandemie auf viele Interessierte aus allen Altersgruppen“, erklärt Schiedsrichter-Obmann Lars Lehmann anlässlich der Vorstellung der Lehrgangsinhalte und -abläufe. Stattfinden wird der Lehrgang in einem Mix aus...

  • Menden (Sauerland)
  • 11.10.21
Ratgeber
Der Kreis Mettmann bietet für das kommende Jahr wieder verschiedene Ausbildungen an. Auf dem Foto: Azubis 2021

Kreis Mettmann bietet für das kommende Jahr verschiedene Ausbildungen an / Bewerbungsphase noch bis 14. November 2021
Bewerben für Ausbildung beim Kreis Mettmann

Der Kreis Mettmann bietet für das kommende Jahr wieder verschiedene Ausbildungen an. Ab sofort können sich junge, engagierte Leute bewerben, die sich für eine Laufbahn zum Verwaltungswirt, zum Verwaltungsfachangestellten oder zum Bachelor of Laws interessieren. Die Bewerbungsphase läuft bis zum 14. November dieses Jahres. Die Ausbildungen beginnen dann nächstes Jahr im August und September. Die praktische Ausbildung für die Verwaltungswirte und Verwaltungsfachangestellten findet in den Ämtern...

  • Velbert
  • 11.10.21
Politik
2 Bilder

Pflegenotstand
Sozialminister Laumann will Pflegekammer durchsetzen

Durch eine "Scheinwahl" zur ersten Pflege-Kammerversammlung vom 3. bis 5. November 2021 soll bis April 2022 die NRW Pflegekammer installiert werden.200.000 examinierte Pflegekräfte oder mehr in NRW sollen zwangsverkammert werden!1.500 ausgesuchte Pflegekräfte wurden 2019 befragt.Das Gesetz wurde 2020 im Landtag durchgewunken, Die bestehenden Pflegekammern in Schleswig-Holstein und Niedersachsen wurden zwischenzeitlich aufgelöst. 12.000 Pflegekräfte haben in einer Petition vor Etablierung der...

  • Düsseldorf
  • 10.10.21
Ratgeber
Geschäftsführer Carsten Preuß (5. von der Mitte rechts), Schulleitung Susanne Lehmann (Mitte) und Pflegedirektor Maik Stanczyk (7. von der Mitte links) begrüßten heute 50 neue Auszubildende, die sich auf den dreijährigen Weg bis zum staatlichen Examen machen.

Pflegeausbildung an der Contilia Akademie hat begonnen
50 junge Menschen starten ihre Lehre am am St. Marien-Hospital Mülheim

50 junge Menschen haben am Freitag, 1. Oktober, ihre Ausbildung zur Pflegefachfrau, beziehungsweise zum Pflegefachmann (generalisierte Ausbildung) in der Contilia Akademie am St. Marien-Hospital Mülheim und bei den zur Akademie gehörenden Kooperationspartnern begonnen. Nun gab es für die Nachwuchskräfte einen ersten gemeinsamen Kennenlerntag mit Gottesdienst und Gesprächen. 35 Auszubildende absolvieren die dreijährige Pflegeausbildung im St. Marien-Hospital Mülheim, 15 Auszubildende kommen von...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.10.21
  • 1
Ratgeber

Ausbildung 2021
Der Bus ist noch nicht abgefahren!

Das Ausbildungsjahr 2021/22 hat bereits begonnen, aber wer auf der Suche nach dem passenden Ausbildungsplatz bisher nicht fündig geworden ist, sollte am Ball bleiben. Denn noch immer suchen zahlreiche Betriebe neuen Nachwuchs, viele Unternehmen haben ihren Ausbildungsbeginn bis in den Winter hinein verschoben. Genug Chancen also, erfolgreich in die berufliche Zukunft einzusteigen! Unterstützung beim Finden des Ausbildungsplatzes bietet die Agentur für Arbeit. Unter #ausbildungklarmachen findet...

  • Gelsenkirchen
  • 04.10.21
LK-Gemeinschaft
Kai Uwe (23) absolviert die Ausbildung in der Metallverarbeitung. Meister Rainer Hagenbeck erklärt ihm einzelne Handgriffe
2 Bilder

Caritas bildet junge Menschen mit psychischem Handicap aus
Zusammenarbeit mit Bundesanstalt für Arbeit im Schloss Bellinghoven in Haffen

Neue Perspektiven bietet die Caritas Oberhausen jungen Menschen mit einer psychischen Behinderung im Schloss Bellinghoven am Rande des Reeser Ortsteils Haffen. In den zugehörigen Werkstätten werden geeignete Klienten in den Bereichen Schreinerei, Metallbau und Zweiradmechanik ausgebildet. Träger der Maßnahme ist die Bundesagentur für Arbeit, welche in dem Bereich den Landschaftsverband Rheinland (LVR), abgelöst hat. Dieser kommt jedoch weiter für die Kosten, die durch die psychologische und...

  • Wesel
  • 01.10.21
Ratgeber
Zahlreiche Akteure haben sich in der Innenstadt vor der Franziskanerpassage an der Lippestraße über das Projekt „Ein Stuhl – ein Mensch – eine Chance“ informiert.

„Ein Stuhl – ein Mensch – eine Chance“
Durch Stühle sollen Kontakte zu Arbeitgebern hergestellt werden

Wer in diesen Tagen durch die Fußgängerzone der Dorstener Innenstadt läuft, dem werden sicher die rund 80 Stühle aufgefallen sein, die unweit des Grundgesetzladens an der Franziskanerpassage an der Lippestraße stehen. Hinter den von Schülerinnen und Schülern der Dorstener Förderschulen, der Dorstener Hauptschulen und der Neuen Schule liebevoll gestalteten Stühlen steckt die Aktion „Ein Stuhl – ein Mensch – eine Chance“ im Rahmen der „Dorstener Woche des Grundgesetzes“ Das Ziel: Jugendliche...

  • Dorsten
  • 30.09.21
Sport
Nach der coronabedingten Unterbrechung im letzten Jahr ist nun endlich wieder geglückt, neue DFB-Junior-Coaches zu ehren. Bei der feierlichen Übergabe waren Birgitt Foth (Schulleiterin der RSM), Inga Gerlings (Abteilungsleiterin des Placida), Miriam Sdunek (Stadt Menden), Thomas Synowczik (DFB) sowie die Sportlehrer Martin Itor und Dominique Herrmann anwesend.
3 Bilder

Junior Coaches: Anstoss für die Trainer*In von Morgen
Hier ist vielleicht der nächste "Jogi Löw" dabei

Wie wird man eigentlich Bundestrainer? -  Auch ein Joachim Löw hat mal klein angefangen. Er spielte in der Jugend für den Heimatverein TuS Schönau, bevor seine Profi-Karriere beim SC Freiburg begann. Später wurde Jogi dann Co-Trainer neben Jürgen Klinsmann und durfte im Juni als 2006 als Bundestrainer die deutsche Fußball-Nationalelf übernehmen.  Eine steile Karriere, von der auch viele Kinder und Jugendliche im Märkischen Kreis träumen. Laut DFB-Statuten muss der Bundestrainer über eine...

  • Stadtspiegel Menden / Fröndenberg
  • 29.09.21
Wirtschaft
V.l.n.r.: Meike Rüß, Ausbildungsverantwortliche der Volksbank Schermbeck, Birgit Lippmann, Geschäftsleiterin der Weseler FOM, Prof. Dr. Gottfried Richenhagen, Wissenschaftliche Gesamtstudienleitung der FOM in Wesel, Norbert Scholtholt und Rainer Schwarz, Vorstandsmitglieder der Volksbank und Eileen Boyer, FOM Studentin und Vorstandsassistent bei der Volksbank Schermbeck

FOM in Wesel und Volksbank Schermbeck kooperieren
Gemeinsam gegen den Fachkräftemangel in der Region

Eine Zusammenarbeit, die sowohl dem Finanzbereich als auch der Bildungswirtschaft zugutekommt: Auszubildende der Volksbank Schermbeck haben ab dem kommenden Jahr die Möglichkeit, ihre Ausbildung zur Bankkauffrau bzw. zum Bankkaufmann mit einem Dualen Studium an der FOM zu verbinden. Die Auszubildenden werden zukünftig zwischen den Bachelor-Studiengängen „Business Administration“ (B.A.), „Finance & Banking“ (B.A.) sowie „International Management“ (B.A.) wählen können. Neben der akademischen...

  • Dorsten
  • 29.09.21
Wirtschaft
Am Standort Tremoniapark wurden 6 neue Auszubildende begrüßt.

Erste Schritte im Berufsleben für sechs junge Menschen
Ausbildungsstart bei thyssenkrupp rothe erde

Derzeit beginnt für viele junge Menschen mit einer Ausbildung der Start ins Berufsleben, auch bei thyssenkrupp rothe erde in Dortmund: eine junge Frau und fünf junge Männer haben jetzt ihren neuen Lebensabschnitt an der Tremoniastraße begonnen.   Louis Fikus (Zerspanungsmechaniker), Michelle Kohlmann (Industriekauffrau), Sky Krzysztofiak (Zerspanungsmechaniker), Marius Manke (Industriemechaniker), Kevin Scheffler (Industriekaufmann), und Tim Trinckert (Industriemechaniker) wurden an ihrem...

  • Dortmund-City
  • 29.09.21
Wirtschaft
Ehrung für die Sparkasse durch den Unternehmerverband (v.l.): Martin Weck, Theresa Geck, Sandra Schlicht, Kerstin Einert-Pieper und Julius Oberem.

Unternehmerverband ehrt die Sparkasse
Auszeichnung für die Ausbildung

Von RuhrText Einen großen Präsentkorb bekam die Sparkasse Mülheim vom Unternehmerverband überreicht. Damit würdigte dieser im Rahmen der Aktion „AusgezeichnetAusbilden!“ das vorbildliche Ausbildungs-Engagement der Bank. „Die Corona-Pandemie stellt den Ausbildungsmarkt in NRW weiterhin vor große Herausforderungen. Klar ist aber auch, dass Ausbildung Fachkräftesicherung ist. Deshalb ist es von so großer Bedeutung, dass die Betriebe in der Region an der Ausbildung festhalten und großes Engagement...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.09.21
LK-Gemeinschaft

Landesinitiative unterstützt
„Durchstarten in Ausbildung und Arbeit“

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat die Landesinitiative „Durchstarten in Ausbildung und Arbeit“ unter der gemeinsamen Trägerschaft des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) und des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration (MKFFI) mit einem Fördervolumen von 50 Millionen Euro ins Leben gerufen, um mit Hilfe von speziellen Förderangeboten, Menschen mit individuellem Unterstützungsbedarf, insbesondere junge Geflüchtete im Alter von 18 bis 27 Jahren,...

  • Hamminkeln
  • 28.09.21
Kultur
Ausbildungsstellenbörse am Berufskolleg Wesel
7 Bilder

Zahlreiche Aussteller präsentierten ihr Ausbildungsangebot
Ausbildungsbörse am Berufskolleg Wesel

Am vergangenen Donnerstag fand im Foyer des Berufskollegs Wesel wieder eine Ausbildungsstellenbörse zum Schuljahresbeginn statt. Parallel dazu richtete das Berufskolleg am gleichen Tag den mittlerweile 3. Hochschultag aus. Die Ausbildungsstellenbörse richtete sich in erster Linie an Schülerinnen und Schüler, die für den kommenden Sommer eine Ausbildungsstelle suchen. Grundsätzlich hatten aber alle interessierten Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich an diesem Tag in persönlichen...

  • Wesel
  • 27.09.21
LK-Gemeinschaft
Auszubildenden stellten die vielfältigen Ausbildungsangebote des Kreises vor. Foto: Diana von der Heyde

Peter-Weiss-Gesamtschule war zu Gast
Azubi-Tag im Kreishaus

Unna. Beim Kreis gibt es mehr als nur die klassischen "Verwaltungs-Berufe". Dass hier beispielswiese auch Tierpfleger, Vermessungstechniker oder Fachinformatiker arbeiten, sorgte für Verblüffung bei zwei neunten Klassen der Peter-Weiss-Gesamtschule. Sie waren beim Azubi-Tag zu Gast im Kreishaus. Initiiert wurde der Besuch von Matthias Müller, der bei der Wirtschaftsförderung (WFG) für den Bereich Nachwuchsförderung zuständig ist. Umgesetzt hatten den Tag Ausbildungsleiterin Diana von der Heyde...

  • Unna
  • 27.09.21
Wirtschaft
Mit 32 Auszubildenden ist der Trend zur Lehre im Dachdecker-Handwerk ungebrochen.

Dachdecker-Innung Dortmund und Lünen begrüßt neue Auszubildende
32 „Superhelden“ sind ins Dachdecker-Handwerk gestartet

Ein Corona-gerechter Start in die Lehre stand am Freitag für 32 neue Auszubildende im Dachdecker-Handwerk auf dem Programm. In den neuen Räumen der Dachdecker-Einkaufsgenossenschaft DEG Dach-Fassade-Holz eG auf dem ehemaligen Gelände der Westfalenhütte begrüßte der Prüfungsausschuss-Vorsitzende Denis Struwe die Anwesenden im Namen der Dachdecker-Innung Dortmund und Lünen. „Heute beginnen Sie Ihren ‚Einstieg zum Aufstieg‘“, so Struwe, „Sie erlernen einen der schönsten Berufe der Welt....

  • Dortmund-City
  • 27.09.21
Ratgeber
Insgesamt drei Kurse vom Dorstener St. Elisabeth Bildungsinstitut für Gesundheitsberufe freuen sich über das bestandene Examen zur Gesundheits- und Krankenpflege.
3 Bilder

Für Krankenhäuser in Dorsten, Bottrop, Oberhausen und Recklinghausen
52 neue Gesundheits- und Krankenpfleger im St. Elisabeth Bildungsinstitut Dorsten

Drei Jahre intensives Lernen haben sich ausgezahlt und nach den praktischen, schriftlichen sowie mündlichen Examensprüfungen kann verkündet werden: 52 Schüler haben ihr Können in der professionellen Pflege erkrankter und hilfsbedürftiger Menschen erfolgreich unter Beweis gestellt. Praktisch ausgebildet wurden die Schüler des St. Elisabeth Bildungsinstituts für Gesundheitsberufe am Dorstener St. Elisabeth-Krankenhaus, am Bottroper Marienhospital, am Oberhausener St. Clemens-Hospital sowie am...

  • Dorsten
  • 24.09.21
Ratgeber
"Hospiz ist da wo Menschen sind - auch bei Dir vor Ort": Das Motto des diesjährigen Hospiztages nimmt der Hospizverein Niederberg zum Anlass, um Interessierte über den Stand des Hospizbaus an der Oststraße sowie alle ambulanten Angebote zu Sterbe- und Trauerbegleitung, Patientenverfügung, Ausbildungen und Fortbildungen zu informieren.

Aktueller Stand des Hospizbaus an der Oststraße in Velbert-Niederberg: Alle Infos gibt es am Samstag, 9. Oktober
Hospizverein Niederberg informiert Interessierte

"Hospiz ist da wo Menschen sind - auch bei Dir vor Ort": Das Motto des diesjährigen Hospiztages möchte der Hospizverein Niederberg zum Anlass nehmen, um alle Interessierten über den Stand des Hospizbaus an der Oststraße sowie alle ambulanten Angebote zu Sterbe- und Trauerbegleitung, Patientenverfügung, Ausbildungen und Fortbildungen zu informieren. Interessierte sind am Samstag, 9. Oktober, zwischen 10 und 13 Uhr in die Räumlichkeiten (Poststraße 193) eingeladen. "Es gilt die 3G-Regel", heißt...

  • Velbert
  • 24.09.21
Ratgeber
AOK Azubi-Begrüßung: In Dortmund freuen sich sieben neue Auszubildende auf ihren Start bei der AOK NORDWEST: (v.l.) Parwana Azami, Vaneska Estevao de Almeida, Selah-Zioni Fenton, Dirk Janzen, Katha-rina Solbach, Jana Wist und Marina Kociemba (fehlt), alle aus Dortmund sowie AOK-Teamleiter Prävention Hermann-Josef Lemke-Bochem.

Einstieg ins Berufsleben
Ausbildungsoffensive bei der AOK NORDWEST: Sieben Auszubildende aus Dortmund

Die AOK NORDWEST setzt ein positives Zeichen in Sachen Ausbildung. Insgesamt gingen am 1. September 108 Auszubildende und 15 Duale Studenten an den Start. Allein hiervon haben 25 neue Auszubildende im Ruhrgebiet die dreijährige Ausbildung begonnen, sieben davon Nachwuchskräfte aus Dortmund. „Wir bieten einen optimalen Einstieg ins Berufsleben, um mit einer attraktiven Ausbildung den Grundstein für einen spannenden Berufsweg mit ausgezeichneten Entwicklungsperspektiven zu legen“, erklärt...

  • Dortmund-Süd
  • 17.09.21
Ratgeber
Pflegekräften wird vieles abverlangt. Sie arbeiten körperlich hart und unter ständigem Zeitdruck. LK-Foto: Knappschaft

Märkischer Kreis: 224 Tage durchschnittlich, um eine Stelle zu besetzen
Notstand in der Altenpflege?

Im Märkischen Kreis steigt Zahl der pflegebedürftigen Menschen: 22.286 waren es allein im Jahre 2019, Tendenz steigend, auch im Hinblick auf die demografische Entwicklung. Kirsten Kling, Geschäftsführerin der agentur mark, weiß: "Die Unterstützung in der Pflege steigt ebenso wie der Bedarf an Fachkräften."  3.423 Beschäftigte gibt es im Kreis im Bereich Altenpflege. Und das sei schon ein deutliches Plus gegenüber den Vorjahren. 83 Prozent aller Beschäftigten in der Altenpflege seien Frauen,...

  • Stadtspiegel Menden / Fröndenberg
  • 17.09.21
Ratgeber
Foto: Archiv Lokalkompass

Digitaler Infoabend über das Thema Ausbildung für Eltern und Schüler ab dem 9. Jahrgang
Berufsorientierung trotz(t) Corona

GE. Homeschooling, abgebrochene oder verschobene Praktika, kaum Veranstaltungen zur beruflichen Orientierung: Die Beantwortung der Frage, welche Berufe wohl passend und interessant sind, ist durch die Pandemie nicht einfacher geworden. Aber neben vielen Problemen gibt es auch neue Chancen: Vor ein paar Jahren hätte man nicht über einen digitalen Infoabend nachgedacht. Jetzt ist so was möglich. Man sitze gemütlich auf dem Sofa und die Veranstalter kommen zueinem „nach Hause“. Zu Beginn der...

  • Gelsenkirchen
  • 16.09.21
Ratgeber

Veranstaltungshinweis
Digitaler Infoabend für Eltern und Schüler/innen ab dem 9. Jahrgang rund ums Thema Ausbildung

Berufsorientierung trotz(t) Corona Homeschooling, abgebrochene oder verschobene Praktika, kaum Veranstaltungen zur beruflichen Orientierung: Die Beantwortung der Frage, welche Berufe wohl passend und interessant sind, ist durch die Pandemie nicht einfacher geworden. Aber neben vielen Problemen gibt es ja auch neue Chancen: Vor ein paar Jahren hätten wir nie über einen digitalen Infoabend nachgedacht. Jetzt ist so was möglich. Sie sitzen gemütlich auf dem Sofa und wir kommen einfach zu Ihnen...

  • Gelsenkirchen
  • 15.09.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.