Ausbildung

Beiträge zum Thema Ausbildung

Ratgeber
Die beiden Talentscouts Adnan Kuspahic und Jana Stuberg sowie ihre Kollegen beraten Schüler bei ihrer Zukunft.

Bildungsungerechtigkeit aushebeln
Talentscouts begleiten Schüler aus Nicht-Akademikerfamilien

Nach dem Abitur ein Studium beginnen? Was für einige junge Leute selbstverständlich ist, stellt für andere eine Hürde dar, denn sie haben niemanden in der Familie, der bereits studiert hat und sie unterstützen kann. Hier setzt das Programm Talentscouting an. An der Ruhr-Universität und der Hochschule Bochum gibt es insgesamt mehr als ein Dutzend Talentscouts, die Schüler aus Nicht-Akademikerfamilien beraten. „Ziel ist es, die Bildungsungerechtigkeit auszuhebeln“, erläutert Jana Stuberg (30)...

  • Stadtspiegel Bochum / Wattenscheid
  • 16.10.19
Ratgeber
Für die neuen Azubis im Papst Leo Haus gab es eine Schultüte.

Wir freuen uns auf die vor uns liegenden drei Jahre
Fünf neue Schüler im Papst Leo Haus

Fünf neue Auszubildende im Papst Leo Haus: Adrian Rehberg, Christian Schwarz, Michelle Adler, Mouhannad Alaws und Charlotte Gendolla wurden mit großem Aufgebot an der Unterstraße empfangen. Pflegedienstleitung Vanessa Dupick (r.) begrüßte die Fünf mit Kaffee und Kuchen und machte sie mit den wichtigsten Dingen vertraut. Ebenfalls mit dabei beim Begrüßungskomitee waren Pflegebereichsleitung Mariola Kotucz, Bereichsleitung Stephanie Hucke sowie die Praxisanleiterinnen Andrea Jansen, Anja Wahl...

  • Essen-Borbeck
  • 15.10.19
Ratgeber
Die Macher: Karin Resse, Kathrin Snytings, Andreas Mitic, Viktor Möller, Maymol Devasia-Demming, Jan Sahm, Vladislav Vljanov , Niko Imlintz, Ilka Wolfsdorf und Wolfgang Mai präsentieren sich am Werktisch einer Ratinger Schreinerei.

Minipraktika am laufenden Band
Durch den Parcours in den Job

Klassische Jobbörsen hat wohl jeder früher in der Schule miterlebt. Oft werden Schüler dort mit haufenweise Informationsmaterial überschüttet, das sie sowieso nicht lesen und spätestens beim nächsten Entrümpeln im Müll landet. Ein genaueres Ziel von dem, was sie später einmal beruflich machen möchten, haben die Schüler dadurch ebenfalls nicht. Der "Berufsparcours - Minipraktika am laufenden Band" will dem entgegen treten und veranstaltet zum bereits dritten Mal eine etwas andere...

  • Ratingen
  • 15.10.19
Vereine + Ehrenamt
Ausbildung Stromversorgung im Einsatz am Gerätewagen Sanitätsdienst des DRK Gladbeck
5 Bilder

#EngagiertFürNRW
Ausbildung Rotkreuzgemeinschaft Gladbeck - Stromversorgung im Einsatz -

Fünf ehrenamtliche Rotkreuzler aus der Einsatzeinheit Recklinghausen 01 (Gladbeck) haben den Lehrgang - Stromversorgung im Einsatz - absolviert. Die Rotkreuzler haben diesen Ausbildungsgang in Steinfurt durchgeführt und haben in Theorie und Praxis eine sehr intensive Schulung erhalten. Von der Zeltleuchte über Flutlichtstrahler bis hin zum sicheren Umgang mit dem Notstromersatzerzeugern und vielen mehr waren die Themen des Lehrgangs. Auch der Arbeitsschutz und Gefährdungsbeurteilungen waren...

  • Gladbeck
  • 14.10.19
Politik
Die ehemalige Hansaringschule genügt den geltenden Anforderungen nicht mehr.

Bildungszentrum Niederrhein Wesel (BZNW) erhöht die Zahl der Ausbildungsplätze um 43 Prozent

Der Bedarf an gut ausgebildeten Pflegekräften ist aktuell schon hoch und wird in den kommenden Jahren nach den Prognosen der Pflegeforscher weiter steigen. Deshalb haben die Gesellschafter des BZNW, die pro homine Krankenhäuser und Senioreneinrichtungen Wesel-Emmerich/Rees gGmbH und die Evangelisches Krankenhaus Wesel GmbH, beschlossen, die Zahl der Ausbildungsplätze im Zuge der Pflegeberufereform von 294 auf 420 zum 1. Januar 2020 zu erhöhen. Geschäftsführer: Dr. Andreas Bock...

  • Wesel
  • 14.10.19
LK-Gemeinschaft
Ausbildung TanzleiterIn im Sitzen 2020
4 Bilder

Ausbildung TanzleiterIn im Sitzen (TiS)
Baustein 2 der TiS-Ausbildung in Oberhausen 13. und 14.Juni 2020

Tanzen im Sitzen eine altersgerechte Tanzdisziplin für Senioren, die im Sitzen ihre Beweglichkeit erhalten oder verbessern möchten Das Erlernen abwechslungsreicher Tänze im Sitzen fördert die körperliche und geistige Fitness.  Gemeinsames Bewegen in der Gruppe macht Spaß und schafft ein Zusammengehörigkeitsgefühl Das Kath. Bildungswerk Oberhausen führt in Kooperation mit dem Bundesverband Seniorentanz (BVST), Landesverband NRW, die Bausteine 1, 2 und 3 für Tanzen im Sitzen durch. Die...

  • Oberhausen
  • 11.10.19
Ratgeber

IHK-Bestenehrung für Einser-Absolventinnen

Zwei Auszubildende der Marienhospital Gelsenkirchen GmbH wurden von der IHK Nord Westfalen für ihre herausragende Leistung ausgezeichnet. Wer am Ende der Berufsausbildung auf dem Prüfungszeugnis eine Eins vor dem Komma hat, kann seinen weiteren beruflichen Werdegang aus einer hervorragenden Startposition heraus angehen und dient darüber hinaus als ein Vorbild, an dem sich nachfolgende Auszubildende orientieren und messen können. Am Donnerstag waren die Absolventinnen und Absolventen aus...

  • Gelsenkirchen
  • 11.10.19
Vereine + Ehrenamt
Viele fröhliche Gesichter bei der Willkommensveranstaltung für die neuen Auszubildenden in den Kindertageseinrichtungen.

AWO bildet neue Erzieher für die Jüngsten in der Gesellschaft aus

Zum neuen Kindergartenjahr begrüßte die AWO 14 Berufspraktikanten sowie sieben angehende Auszubildende, die in den nächsten drei Jahren ihren Weg zum staatlich anerkannten Erzieher gehen. Die AWO Unterbezirk Ruhr-Lippe-Ems ist mit ihren 50 Kindertageseinrichtungen und rund 750 Mitarbeitenden eine der größten Trägerinnen von Kindertageseinrichtungen in den Kreisen Unna und Warendorf sowie der Stadt Hamm. Damit ist die AWO auch eine wichtige Ausbilderin für angehende Erzieherinnen und...

  • Unna
  • 11.10.19
LK-Gemeinschaft
Schulleiterin Ursula Zimmer (links) freut sich mit Margot Wiese (Fachbereichsleiterin Schule, Stadt Wetter), und Dr. Jörg Hopfe (NRW.BANK) über die Förderung. Foto: Stadt Wetter

Plakette verweist auf finanzielle Förderung
"Gute Schule"-Auszeichnung für Wetteraner Gymnasium

Gute Schule - das hat das Geschwister Scholl-Gymnasium nun sogar schriftlich: Eine Plakette im Eingangsbereich der Schule weist jetzt auf die Förderung von Baumaßnahmen durch die NRW.BANK im Rahmen des Programms „NRW-BANK Gute Schule 2020“ hin. Mit 233.000 Euro wurde die Neugestaltung des naturwissenschaftlichen Areals des Gymnasiums unterstützt. „Mit rund drei Millionen Euro haben wir hier im Geschwister Scholl Gymnasium auf einer rund 1.000 Quadratmeter großen Fläche ein praxisorientiertes...

  • Wetter (Ruhr)
  • 09.10.19
Kultur

Rettungsschwimmer Zouhair Alyosef im Interview mit Marco Hortz
Innovation in Kempener Freizeitbad Aqua-Sol

Der 36-jährige syrische Flüchtling Zouhair Alyosef ist seit dem 14.11.2014 in der Bundesrepublik Deutschland. Er hat einen 43-tägigen langen Weg von Syrien, über den Beirut, Libanon, Türkei, Griechenland, Albanien, Montenegro, Serbien, Ungarn, Österreich bis nach Deutschland hinter sich. Seit dem 01.03.2018 arbeitet der engagierte Rettungsschwimmer im Aqua-Sol in Kempen, nachdem das Aqua-Sol einen Aufruf bei der Agentur für Arbeit gestartet hatte, weil nicht genügend Personal am Beckenrand...

  • 04.10.19
Vereine + Ehrenamt
Viele fröhliche und begeisterte Gesichter bei der AWO Willkommensveranstaltung für die neuen Auszubildenden in den Kindertageseinrichtungen. Foto: AWO Ruhr-Lippe Ems

In Zukunft „Verantwortung tragen“
Angehende Erzieher der AWO

Kreis Unna. Zum neuen Kindergartenjahr 2019/2020 begrüßte die AWO in einer Willkommensveranstaltung 14 Berufspraktikanten*Innen sowie 7 angehende Auszubildende, die in praxisintegrierter Form in den nächsten drei Jahren ihren Weg zur/zum staatlich anerkannten Erzieher*In gehen. Die AWO bietet ihren Auszubildenden beste Rahmenbedingungen und eine enge Begleitung durch erfahrene Fachkräfte in den Einrichtungen. Für alle Auszubildenden und Anleitungen gab es auch ein Geschenk: einen Rucksack mit...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 04.10.19
LK-Gemeinschaft
Ihre Zeugnisse erhielten: Lorisa Arifaij, Fabienne Grasse, Ann-Chaleen Grötsch, Lara Leuschner, Nadja Pisarewskij, Michael Rosenberger, Jacquelyn Schiele, Melina Schmidt und Sara Schick. Foto: Diakonie Ruhr-Hellweg

Ins Berufsleben verabschiedet
Neun neue Altenpflegehilfskräfte der Diakonie Ruhr-Hellweg

Einen besonderen Grund zur Freude haben neun Auszubildende des Fachseminars für Altenpflege der Diakonie Ruhr-Hellweg (DRH) in Bergkamen: Sie haben erfolgreich ihre Abschlussprüfung bestanden und sind nun staatlich anerkannte Altenpflegehilfskräfte. Bergkamen. Die Verabschiedung mit Zeugnisübergabe fand jetzt in der Altenpflegeschule in der Ebertstraße in Bergkamen statt. Auch Familienangehörige und das Dozententeam nahmen an der Feier teil, die mit einer Andacht von Pfarrer Bernd Ruhbach...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 04.10.19
Politik
Begrüßt wurden Nadia Abou Jib (l.), Serhat Erkis (3.v.r.), Timo Haas (4.v.r.), Angelika Widuch (4.v.l.) und Ezgi Yelken (5.v.l.) von Ausbilderin Nicole Pooth (2.v.l.) und den Azubis des zweiten und dritten Lehrjahres.

Insgesamt elf junge Menschen in Ausbildung bei der Niederrheinischen IHK
"Der Markt ist umkämpft"

Zu Beginn des neuen Lehrjahres ermöglicht die Niederrheinische IHK fünf Nachwuchskräften den Start ins Berufsleben: Nadia Abou Jib, Serhat Erkis, Timo Haas, Angelika Widuch und Ezgi Yelken erlernen jetzt den Beruf der Kaufleute für Büromanagement. Damit bildet die Niederrheinische IHK aktuell insgesamt elf junge Menschen aus und reagiert so auch auf den steigenden Fachkräftebedarf in der Wirtschaft. Bei der Organisation der beruflichen Ausbildung steht die Niederrheinische IHK den...

  • Moers
  • 02.10.19
Wirtschaft

IHK ehrt Top-Absolventen der Aus- und Weiterbildung
Drei der Besten kommen aus Emmerich und Rees

Festtagsstimmung am Sonntag, 29. September, im Theater am Marientor: Marie Wegener, RTL-Superstar 2018 aus Duisburg, traf bei der Bestenehrung der Niederrheinischen IHK auf die Superstars der beruflichen Bildung aus der Region. Die IHK ehrte die 93 Ausbildungsbesten des Jahrgangs 2019, 214 Meister sowie 158 Fachwirte, für ihre herausragenden Leistungen. Zu den Ausbildungsbesten gehörten auch Dominik Nuy von der Firma Johnson Matthey in Emmerich . Er wurde als bester Chemikant ausgezeichnet....

  • Emmerich am Rhein
  • 30.09.19
Wirtschaft
Zurbrüggen verstärkt Ausbildungsengagement. Die Namen der Auszubildenden stehen im Text.

34 neue Auszubildende allein im Wohn-Zentrum Unna

Der Möbelspezialist mit Hauptsitz in Unna verstärkt in diesem Jahr sein Ausbildungsengagement. 60 junge Menschen haben jetzt ihre Berufsausbildung in den Wohn-Zentren in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen sowie im Logistikzentrum Bönen begonnen. Davon starteten 34 neue Auszubildende im Wohn-Zentrum Unna und im Logistikzentrum Bönen. Dabei können sie sich auf  spannende Aufgaben und die Arbeit in einem motivierten Team freuen. Auf die Ausbildung im Wohn-Zentrum Unna freuen sich (auf...

  • Unna
  • 29.09.19
Wirtschaft

Niclas Gorißen ist Bachelor of laws

Bürgermeister Ulrich Knickrehm, Personalchefin Bettina Gansen, Personal-Abteilungsleiterin Elisabeth Knechten und Ausbildungsleiterin Christiane van Baal haben Niclas Gorißen zu seiner abgeschlossenen Ausbildung gratuliert. Er beendete sein dreijähriges duales Studium „Kommunaler Verwaltungsdienst“ mit dem Titel Bachelor of laws. Gorißen ist jetzt für die Kämmerei der Stadtverwaltung Goch tätig. Foto: Stadt Goch

  • Goch
  • 28.09.19
Kultur
6 Bilder

Rund 50 Aussteller beim Markt der Möglichkeiten in der Bochumer Lessingschule
Was will ich mal werden?

Die Tüten sind voll, gepackt mit Infomaterial. Die Schüler der 9. Klasse und der Oberstufe an der Lessingschule Bochum stöbern in Prospekten, melden sich für Newsletter und Workshops an und stellen viele Fragen. Zum fünften Mal findet in der Schule der Markt der Möglichkeiten statt. Immer größer ist er in den Jahren geworden – jetzt sind es rund fünfzig Aussteller, die nur ein Ziel haben: Jugendliche möglichst früh über berufliche Perspektiven zu informieren. Unter den Ausstellern ist die...

  • Bochum
  • 26.09.19
  •  1
  •  2
LK-Gemeinschaft
TalentTage Ruhr 2019: Schülerinnen und Schüler der Dortmunder Gertrud-Bäumer-Realschule informierten sich bei HELLWEG über den Berufseinstieg.
2 Bilder

TalentTage Ruhr 2019
HELLWEG hilft Schülern der Dortmunder Gertrud-Bäumer-Realschule beim „Sprung ins Berufsleben“

Nachwuchsförderung ist für HELLWEG seit vielen Jahren ein wichtiges Anliegen. Daher engagiert sich das Bau- und Gartenmarktunternehmen mit der Zentrale in Dortmund-Kley auch in diesem Jahr wieder bei den TalentTagen Ruhr. Unter dem Motto „Sprung ins Berufsleben“ hatten 25 Schülerinnen und Schüler einer 9. Klasse der Gertrud-Bäumer-Realschule aus Dortmund am 25. September die Gelegenheit, das Unternehmen näher kennenzulernen. Begleitet wurden sie von ihrer Lehrerin Frau Sallen. Die...

  • Dortmund-West
  • 26.09.19
Wirtschaft
Fünf Nachwuchskräfte beginnen bei der Agentur für Arbeit Wesel.
Foto: Bundesagentur für Arbeit

Fünf Nachwuchskräfte beginnen bei der Agentur für Arbeit Wesel/Kleve
Es geht auch nach Goch

Zu Fachangestellten für Arbeitsmarktdienstleistungen werden fünf junge Menschen seit September ausgebildet. Den praktischen Teil lernen sie bei der der Arbeitsagentur Wesel und ihren Geschäftsstellen in Dinslaken, Moers, Kamp-Lintfort, Kleve, Emmerich, Geldern und Goch. KREIS WESEL/KREIS KLEVE. Beim Ausbildungszentrum Essen der Bundesagentur für Arbeit haben in diesem Jahr insgesamt 21 Auszubildende begonnen, fünf davon absolvieren ihre Praxisphasen in der Agentur für Arbeit Wesel. In...

  • Gocher Wochenblatt
  • 26.09.19
Wirtschaft
Die Unternehmen verzeichneten erfreulicherweise ein wieder steigendes Schülerinteresse an technischen Berufen. Fotos: Goor
18 Bilder

"Gute Perspektiven in der Region"
Erste Bilanz von der Ausbildungs- und Studienbörse "Karriere im MK" 2019 fällt positiv aus

Bagger, Hubwagen, Lkw, Rettungsfahrzeug, Info-Trucks- und Busse von Metall- und Elektroindustrie, Polizei, Bundeswehr – allein der Fuhrpark im Sauerlandpark konnte sich gestern sehen lassen. Die Aussteller von Karriere im MK hatten einiges aufgefahren, um die Jugendlichen aus Iserlohn, Hemer, Menden und Balve auf sich aufmerksam zu machen - und das nicht nur im Außenbereich. Von Hilde Goor-Schotten Viele gute Ideen, Produkte und Aktionen 128 Unternehmen, Verbände und Organisationen...

  • Hemer
  • 24.09.19
Wirtschaft
Die Ausbildungsbörse des Vereins Schlüsselregion bot wieder zahlreichen Jugendlichen eine willkommene Plattform, um sich über den Einstieg in den Beruf zu informieren.

Schlüsselregion bietet viele Möglichkeiten

Die Ausbildungsbörse des Vereins Schlüsselregion bot wieder zahlreichen Jugendlichen eine willkommene Plattform, um sich über den Einstieg in den Beruf zu informieren. Neben zwei Hochschulen machten Unternehmen der Schlüsselregion und das Berufskolleg Niederberg auf ein neues Angebot aufmerksam: Ausbildung und Fachhochschulreife in einem. Zehn Mitgliedsfirmen bieten eine Ausbildung, zusätzlich wird an einem Abend in der Woche im "Zitronenbunker" gebüffelt. Am Ende der Mühen steht eine...

  • Velbert
  • 24.09.19
Kultur
Schulministerin gratuliert Berufskolleg Wesel für neuen Bildungsgang "Ingenieurtechnik"

Schulversuch gegen Fachkräftemangel im Bereich Technik
Neuer Bildungsgang "Ingenieurtechnik" am BK Wesel erfolgreich gestartet

Zum Schuljahresbeginn startete am Berufskolleg Wesel der Schulversuch „Ingenieurtechnik“. Die Schule ist eines von 22 Berufskollegs in ganz NRW, die das neue Profilfach „Ingenieurtechnik“ erproben. Hintergrund ist der bundesweit erhebliche Mangel an Fachkräften im Bereich Technik, speziell bei den Ingenieuren. "Absolventinnen und Absolventen mit geeigneter Vorbildung werden händeringend gesucht. Wir wollen herausfinden, ob wir durch dieses neue Angebot mehr junge Menschen für eine Laufbahn...

  • Wesel
  • 23.09.19
Natur + Garten

Informationsabend zum Vorbereitungslehrgang
Fit für die Jägerprüfung

Kreis. Infoabend der Kreisjägerschaft Unna Kreis. Zur Vorbereitung auf die Jägerprüfung 2020 bietet die Kreisjägerschaft Unna einen Vorbereitungslehrgang an. Am morgigen Dienstag, 24. September, wird hierzu ein Informationsabend um 19.30 Uhr im neuen eigenen Schießzentrum am Kamener Kreuz, Hansastraße 101, in 59192 Bergkamen angeboten. Während der Ausbildung werden die angehenden Jäger von erfahrenen Referenten und Ausbildern mit einer Kombination aus Theorie und Praxis in etwa sieben Monaten...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 23.09.19
Ratgeber
Seit dem 1. August ist Lisa Holzer in der Ausbildung zur Pastoralreferentin. Und zwar in der Pfarrei St. Dionysius.

25-Jährige entschied sich bewusst für eine Ausbildung in St. Dionysius
Als Pastoralreferentin möchte Lisa Holzer für Menschen da sein

Lisa Holzer hat in St. Dionysius ihre Ausbildung zur Pastoralreferentin begonnen „Ich möchte für Menschen da sein und das kann man in diesem Beruf besonders gut“, davon ist Lisa Holzer überzeugt. Am 1. August hat die 25-jährige ihre Ausbildung zur Pastoralreferentin in der Pfarrei St. Dionysius in Essen-Borbeck begonnen. von Doris Brändlein Schon als Kind war die in Ubstadt-Weiher geborene und aufgewachsene, jetzige Pastoralassistentin in der Kirche aktiv, erst als Ministrantin, dann...

  • Essen-Borbeck
  • 20.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.