Nachrichten - Witten

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

1.800 folgen Witten
Sport

Stadtradeln Witten
Kopf an Kopf Rennen zwischen Stadtwerken und Grünen

Nach der ersten von drei Wochen Stadtradeln in Witten ist die Führung umstritten. Stand Freitag 18.00 liegt das Green Team der Wittener Grünen knapp an der Spitze vor den Stadtwerken. Das Team der Stadtwerke war in den letzten Tagen auf Platz 1. Die Radler der Stadtwerke haben die höchste Kilometerleistung pro Teilnehmer, die Grünen haben das mitgliederstärkste Team am Start. Anbei die Übersicht über die ersten zehn Teams von 65 gemeldeten. Private Gruppen sind auch dabei, wie das Team...

  • Witten
  • 07.05.21
  • 1
Ratgeber
Auf die Zeltstadt am Kemnader See und ihre kulturellen und kulinarischen Angebote müssen die Wittener noch ein weiteres Jahr warten.

Corona-Krise
Zeltfestival fällt aus!

Zeltfestival Ruhr kommt erst im Sommer 2022 - Programm bleibt bestehen Lange haben die Initiatoren des Zeltfestivals Ruhr an verschiedenen Konzepten gearbeitet, viel Zeit investiert, den diversen Sachständen der letzten 15 Monate Rechnung getragen und doch immer wieder Rückschläge erleben müssen. So bitter es auch ist: Das ZfR ist auch in diesem Spätsommer in der bekannten Form nicht durchführbar und muss erneut verschoben werden. Witten. „Wir haben sehr lange mehrgleisig geplant, aber die...

  • Witten
  • 07.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Ratgeber

Baustelle
Sperrung auf A43 - Stau wahrscheinlich

Die Autobahn Westfalen beseitigt an der A43 zwischen Bochum und dem Kreuz Wuppertal-Nord in Fahrtrichtung Wuppertal Unfallschäden. Für die Arbeiten an den Schutzplanken im Mittelstreifen und am rechten Fahrbahnrand muss am Montag, 10. Mai, jeweils eine Fahrspur und zum Teil der Standstreifen gesperrt werden. Die Wanderbaustelle startet um 9 Uhr im Bereich Bochum-Querenburg. Gegen 11 Uhr finden die Arbeiten im Raum Witten statt. Um 15 Uhr sollen alle Arbeiten abgeschlossen sein. Durch die...

  • Witten
  • 07.05.21
Sport

FunVorRun Witten:
5 km beim "Bunert solo" unter 27

Das Angebot klang vielversprechend: die "Bunert solo" im Essener Grugapark versprachen endlich mal wieder Wettkampf-Feeling, das Gefühl, mit einer Startnummer an einer Startlinie zu stehen und mit einer offiziell gemessenen Laufzeit über eine Ziellinie zu laufen. Ronja-Asta Borgolte von FunVorRun Witten reizte die Herausforderung und trat über 5 km an. Jeder Teilnehmer hatte zuvor seine genaue Startzeit per Mail erhalten. Gestartet wurde nacheinander mit 30 bis 60 Sekunden Abstand. Der Lauf...

  • Witten
  • 07.05.21
Ratgeber

Corona-Krise
Aktuelle Zahlen aus dem EN-Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 12.707 bestätigte Corona-Fälle (Stand Freitag, 7. Mai). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 47 gestiegen. Aktuell sind 980 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 436 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 11.384 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 100 (Vortag 111,4). Zuletzt unterschritten worden war...

  • Witten
  • 07.05.21
Politik
Blut

Piraten unterstützen das Anliegen des Soroptimist Club Witten-Herdecke
Tampons und Binden for free!

Piraten unterstützen das Anliegen des Soroptimist Club Witten-Herdecke, Frauen und Mädchen auf öffentlichen Toiletten kostenlos Hygieneartikel zur Verfügung zu stellen Der Soroptimist Club Witten-Herdecke wendet sich im Juni mit der Anregung an den Wittener Haupt- und Finanzausschuss, in öffentlichen Toiletten Binden und Tampons kostenlos zur Verfügung zu stellen. Frauen sollen auf öffentlichen Toiletten ebenso selbstverständlich Hygieneartikel kostenlos vorfinden, wie Toilettenpapier. Die...

  • Witten
  • 06.05.21
Blaulicht

Zeugen gesucht
Übergriff auf 14-Jährige aus Witten

Mit einem beherzten Tritt hat sich eine 14-Jährige aus Witten gegen einen übergriffigen Mann gewehrt. Die Polizei bittet um Hinweise. Der Vorfall hat sich am Mittwochnachmittag, 5. Mai, gegen 15.40 Uhr auf dem Gehweg des Hellwegs in Witten ereignet. Die 14-Jährige war dort alleine zu Fuß unterwegs, als sich ihr in Höhe des Umspannwerks unvermittelt ein Mann näherte, ihren Arm packte und ihr ans Gesäß griff. Die 14-Jährige befreite sich aus dem Griff und setzte sich mit einem gezielten Tritt zur...

  • Witten
  • 06.05.21
Ratgeber

Corona - Corona - Corona
Die aktuellen Zahlen von Donnerstag, 6. Mai - Inzidenz gleichbleibend

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 12.660 bestätigte Corona-Fälle (Stand Donnerstag, 6. Mai). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 82 gestiegen. Aktuell sind 1.061 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 495 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 11.256 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 111,4 (Vortag 113,5). In den Krankenhäusern im...

  • Witten
  • 06.05.21
Blaulicht

Verkehr in Witten
Motorrollerfahrerin (20) stürzt auf regennasser Fahrbahn

Auf regennasser Fahrbahn ist eine Motorrollerfahrerin (20, aus Witten) in Witten-Crengeldanz gestürzt. Die junge Frau zog sich schwere Verletzungen zu. Der Unfall hat sich am Mittwochnachmittag, 5. Mai, gegen 15.10 Uhr auf der Bochumer Straße ereignet. Dort fuhr die 20-Jährige mit ihrem Motorroller in Richtung Innenstadt. In Höhe der Hausnummer 2 musste sie verkehrsbedingt bremsen, rutschte auf der nassen Fahrbahn zur Seite und stürzte. Eine Rettungswagenbesatzung versorgte die schwerverletzte...

  • Witten
  • 06.05.21
Ratgeber

Corona-Krise
Aktuelle Zahlen aus dem EN-Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 12.660 bestätigte Corona-Fälle (Stand Donnerstag, 6. Mai). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 82 gestiegen. Aktuell sind 1.061 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 495 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 11.256 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 111,4 (Vortag 113,5). In den Krankenhäusern im...

  • Witten
  • 06.05.21
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Zwei Abbiegeunfälle in Witten: Rollerfahrer und Autofahrerin verletzt

In Witten haben sich am Dienstag, 4. Mai, zwei Abbiegeunfälle ereignet. Dabei wurden je eine Frau und ein Mann verletzt. Gegen 12.20 Uhr fuhr eine 33-jährige Wittenerin mit ihrem Auto auf der Straße Bodenborn in Richtung Innenstadt. Nach bisherigen Kenntnisstand bog zeitgleich ein 62-jähriger Autofahrer aus Witten aus der Einmündung zur Kapellenstraße in diese Straße ein und stieß mit dem hinteren Bereich des Autos der Wittenerin zusammen. Durch den Aufprall wurde der Wagen der Frau...

  • Witten
  • 05.05.21
Kultur
Mit einer kleinen Zeremonie wurde jetzt der Baum der Hoffnung im Garten eingepflanzt.

Ginkgo steht jetzt im Garten am EvK Witten
Baum der Hoffnung

Rund zehn Tage notierten die Mitarbeiter des evangelischen Krankenhauses (EvK) Witten positive Gedanken und zuversichtliche Botschaften auf bunten Karten und hängten sie an einen Ginkgo. Mit einer kleinen Andacht vor dem Haus wurde er nun eingepflanzt und kann als „Baum der Hoffnung“ zum Gedenken an die Corona-Toten Wurzeln schlagen. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hatte den 18. April als nationalen Gedenktag für die Corona-Toten ausgerufen. Diesen nahm das Team der Krankenhausseelsorge...

  • Witten
  • 05.05.21
Vereine + Ehrenamt
Lern- und Spielpakete warten im Lernimpuls auf die Kinder.

Bilderbuch, Memory-Spiel und mehr
Kostenlose Lern- und Spielpakete für Kinder in Witten

Kinder von drei bis sechs Jahren, die während der Coronakrise leider keine Kita besuchen konnten beziehungsweise immer noch nicht können, möchte der Verein Lernimpuls Witten mit 80 Lern- und Spielpaketen für zu Hause unterstützen. Abgestimmt ist der Inhalt eines solchen Pakets auf die Entwicklungsförderung des Kindes. In den Paketen finden sich daher zum Beispiel Bilderbücher, Kinderbücher zur Sprachförderung, ein Memory-Spiel, viele verschiedene Mal- und Bastelmaterialien sowie etwas zur...

  • Witten
  • 05.05.21
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Fußgängerin mit Außenspiegel touchiert - Zeugen gesucht

Nach einem Verkehrsunfall in Heven sucht die Polizei Zeugen, die dabei helfen können, den Hergang besser nachzuvollziehen. Der Unfall hatte sich am Montag, 3. Mai, auf dem Haldenweg in Höhe der Hausnummer 3 ereignet. Gegen 15.50 Uhr fuhr ein 69-jähriger Autofahrer aus Witten aus der Parkplatzausfahrt des dortigen Supermarkts und touchierte dabei nach aktuellem Kenntnisstand eine 32-jährige Fußgängerin, ebenfalls aus Witten, mit dem Außenspiegel. Die Fußgängerin erlitt leichte Verletzungen und...

  • Witten
  • 04.05.21
Natur + Garten
9 Bilder

Bewegung ist das halbe Leben
Impressionen aus dem April 2012

Ein kurzer Spaziergang im Rombergpark in Dortmund-Brünninghausen,  sind wir des Öfteren unterwegs zum entspannen, das es ja umme Ecke liegt. Natürlich haben wir ne Kamera dabei, diese vielleicht toten Bäume haben wir entdeckt, die sich vor der Kulisse des Himmels schön abheben.

  • Witten
  • 04.05.21
  • 9
  • 6
Vereine + Ehrenamt
Eine erste Farbzeichnung illustriert, wie Haus Bommerholz künftig aussehen soll.

Haus Bommerholz in Witten soll neu gestaltet werden
„Wie in einem engen Hotel der 70er“

Aus dem ehemaligen Schwesternheim des Roten Kreuzes, erbaut in den 1950er Jahren, und späteren Weiterbildungseinrichtung der TU Dortmund wird ein Ort für Künstler und Therapeuten. Sie werden dort mitten im Wald in Witten gemeinsam Leben und Arbeiten, mit Ateliers, Praxen, Seminarräumen und Heilkunde-Angeboten. „Wir entwickeln da wirklich etwas Neues, Großes und Schönes!“ Mit-Initiator Harald Kahl ist zuversichtlich, dass es etwas wird mit dem Haus Bommerholz. Dafür hat sich ein Verein...

  • Witten
  • 04.05.21
Blaulicht

Zeugen gesucht
Fußgängerin in Witten mit Außenspiegel touchiert

Nach einem Verkehrsunfall in Witten-Heven sucht die Polizei Zeugen, die dabei helfen können, den Hergang besser nachzuvollziehen. Der Unfall hatte sich am Montag, 3. Mai, auf dem Haldenweg in Höhe der Hausnummer 3 ereignet. Gegen 15.50 Uhr fuhr ein 69-jähriger Autofahrer aus Witten aus der Parkplatzausfahrt des dortigen Supermarkts und touchierte dabei nach aktuellem Kenntnisstand eine 32-jährige Fußgängerin (ebenfalls aus Witten) mit dem Außenspiegel. Die Fußgängerin erlitt leichte...

  • Witten
  • 04.05.21
Kultur
Kinderärztin Dr. Ehring im Krankenhaus bei der Arbeit. Wer erinnert sich noch an sie?
2 Bilder

Fotos und Geschichten gesucht - Witten aktuell veröffentlicht sie
Aufwachsen im Marien-Viertel

Der Caritasverband Witten hat das Projekt im Marien-Viertel "DasMachenWirGemeinsam" ins Leben gerufen. Nun freuen sich die Verantwortlichen auf Bilder und Geschichten aus Kindheit und Jugend. Für manche ist die Kindheit heute noch die Burg, von der sie zehren: Freunde, draußen spielen, Abenteuer erleben. Und wenn es mal daneben ging, hatte man etwas gelernt. Manche freuten sich, dass sie der Kindheit und Jugend endlich entkommen waren. "All das finden wir spannend. Schreiben Sie uns", sagt...

  • Witten
  • 04.05.21
Politik
Barbara Volmerhaus (links) und Lukas Stahl, Wittens Stadtradel-Stars, in Begleitung von Wittens Klimaschutzbeauftragter Kaja Fehren.

Wittener Stadtradeln-Stars stellen sich vor
Jeder Kilometer zählt

Barbara Volmerhaus und Lukas Stahl heißen die beiden Wittener Stadtradeln-Stars 2021. Sie berichten in eigenen Stadtradeln-Blogs von ihren Erfahrungen, die sie auf dem Fahrrad in Witten machen. Gut 300 Personen haben sich insgesamt bereits angemeldet, Anmeldungen sind weiterhin möglich. „Ich möchte zeigen, dass man mit dem Fahrrad gut zurechtkommt“, beschreibt Barbara Volmerhaus ihr Ziel. Das Rad ist für sie schon lange ein selbstverständliches Verkehrsmittel, vor einiger Zeit hat sie zudem den...

  • Witten
  • 04.05.21
Politik
Stadt Witten und AHE arbeiten gemeinsam daran, eine Überfüllung von Papier-Containern wie diesen zu vermeiden.

Allianz von Stadt und AHE
Auf dem Weg zu einem sauberen Witten

Die gemeinsame Aktion der Stadt Witten und der AHE, die Wittener Containerstandorte zweimal in der Woche einer intensiven Überprüfung zu unterziehen, hat weitere Erkenntnisse gebracht. Offensichtlich nutzen Gewerbetreibende insbesondere die für Private aufgestellten Papiercontainer im Stadtgebiet dazu, diese trotz des Verbots mit ihren großen Mengen an Altpapier zu füllen. Das führt in Extremfällen dazu, dass am Abend geleert wurde und der Container am nächsten Morgen schon wieder voll ist....

  • Witten
  • 04.05.21
Vereine + Ehrenamt
An der Aktion beteiligten sich viele Schüler - sie gestalteten ihre Briefe und Umschläge liebevoll.
Aktion 6 Bilder

Wittener Schüler schreiben Bewohnern in Altersheimen
Briefe gegen Einsamkeit

"Briefe gegen Einsamkeit", so heißt das Projekt, bei dem sich Schüler der Hardenstein-Gesamtschule in Witten beteiligten. Die Idee: Bewohnern von lokalen Altenheimen in Pandemiezeiten eine Freude machen. Ins Leben gerufen hat die Aktion die "Young Caritas" in Dortmund unter dem Hashtag #digitalebrieftaube. "Das haben wir dann aufgegriffen", erzählt Anna Hestermann. Sie ist Lehrerin an der Hardenstein und verantwortlich für das Projekt. Im Kollegium hat sie das Konzept vorgestellt, dann wurde es...

  • Witten
  • 03.05.21
  • 1
  • 1
Politik

Corona im Kreis
Geimpfte und Genesene mit negativ Getesteten gleichgestellt

Seit Montag, 3. Mai, sind in Nordrhein-Westfalen vollständig Geimpfte und Genesene mit negativ getesteten Bürgern gleichgestellt. Faktisch bedeutet das, in bestimmten Bereichen müssen sie zukünftig keinen negativen Schnelltest mehr vorlegen. Dies gilt beispielsweise für "Click and Meet" im Einzelhandel, den Besuch der Außenbereiche von Zoos oder Botanischen Gärten oder den Termin beim Friseur oder bei der Fußpflege. Für diese Gruppe entfällt zudem die Testpflicht in Schulen sowie die zehntägige...

  • Witten
  • 03.05.21
Kultur
Britta Lennardt

Kulturschaffende aus Witten gesucht
"Die ersten Wochen waren ein Schock"

„Die ersten drei Wochen nach dem ersten Lockdown waren ein echter Schock, und ich habe wie ein Kaninchen vor der Schlange gestanden“, sagt die Wittener Schauspielerin und Regisseurin Britta Lennardt rückblickend. Seit fast 20 Jahren ist die gebürtige Dortmunderin mit dem „Brille-Theater“ und seit mehr als 16 Jahren mit Ehemann Stefan als Duo „Lennardt + Lennardt“ auf den Bühnen der Republik unterwegs. Doch Auftritte sind zurzeit Fehlanzeige. „Zuerst habe ich gedacht, es sei nur eine kurze...

  • Witten
  • 03.05.21
Ratgeber

Corona - Corona - Corona
Die aktuellen Zahlen von Montag, 3. Mai - Inzidenz gleichbleibend

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 12.513 bestätigte Corona-Fälle (Stand Montag, 3. Mai). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 24 gestiegen. Aktuell sind 1.106 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 528 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 11.071 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 139,5 (Vortag 138,5). Mit Blick auf die...

  • Witten
  • 03.05.21
Blaulicht

Polizei Witten staunt
Was macht denn der Traktor da?

Was macht denn der Traktor da? Das fragten sich am Montag, 3. Mai, Polizisten in Witten, als sie etwas Ungewöhnliches bemerkten. Gegen 3 Uhr morgens waren Polizisten auf der Straße Ledderken im Bereich Marienstraße unterwegs. Plötzlich fuhr dort vor ihnen ein blauer Traktor. Erstmal nicht weiter verwunderlich. Allerdings: Das Kennzeichen fehlte. Der 32-jährige Wittener, der am Steuer des blauen Gefährts saß, hatte zudem auch noch ein paar Überraschungen parat: 0,68 Promille bei einem...

  • Witten
  • 03.05.21
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Zwei Motorradfahrer "rasen" durch Witten und flüchten - Zeugen gesucht!

Die Polizei sucht nach zwei Motorradfahrern, die am Samstagabend, 1. Mai, mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit durch Witten gefahren sind. Während einer Kontrollfahrt auf der Dortmunder Straße gegen 23 Uhr fielen einer Streifenwagenbesatzung auf Höhe des dortigen Baumarktes zwei Motorradfahrer auf, die die Dortmunder Straße in Richtung Dortmund unterwegs waren - und zwar deutlich zu schnell. Die Polizeibeamten folgten den beiden Motorradfahrern. Beide ignorierten die Aufforderung anzuhalten...

  • Witten
  • 03.05.21
Ratgeber

Corona - Corona - Corona
Land überrascht mit mehr Rechten für Geimpfte und Genesene

Eine Überraschung erlebten die Verantwortlichen im Schwelmer Kreishaus am Maifeiertag. Ohne jede Vorwarnung erreichte sie zunächst über die Medien und später in Form einer Verordnung der Landesregierung folgende Nachricht: Ab heute, Montag, 3. Mai, haben in Nordrhein-Westfalen vollständig Geimpfte und Genesene mehr Rechte. Sie werden mit negativ Getesteten gleichgestellt. Was das bedeutet, schreibt das Land in einer Presseinformation: "Eine nachgewiesene Immunisierung durch Impfung oder...

  • Witten
  • 03.05.21
Ratgeber

Corona - Corona - Corona
Die aktuellen Zahlen von Sonntag, 2. Mai - Inzidenzzahlen korrigiert

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 12.489 bestätigte Corona-Fälle (Stand Sonntag, 2. Mai). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 71 gestiegen. Aktuell sind 1.110 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 545 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 11.043 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 138,5 (Vortage 135,4, 137,9). Aufgrund der Vorgaben...

  • Witten
  • 02.05.21
LK-Gemeinschaft
In vielen Städten in NRW sind mit der Bundes-Notbremse auch Ausgangssperren verhängt worden.

Frage der Woche
Corona-Notbremse: Sind Ausgangssperren angemessen?

Diese dritte Welle der Corona-Pandemie hat Nordrhein-Westfalen fest im Griff, die Inzidenzen sind landesweit hoch . So ist in vielen Städten die Bundes-Notbremse in Kraft getreten, Ausgangssperren wurden verhängt. Was haltet ihr davon? Am 23. April hatte die Stadt Herne mit einer Sieben-Tage-Inzidenz von 301 Fällen pro Hunderttausend Einwohner den damals höchsten Wert in NRW erreicht. Aber auch andernorts werden Neuinfektionen auf hohem Niveau festgestellt. In vielen Kreisen und Städten in NRW...

  • Herne
  • 30.04.21
  • 67
  • 2
Politik
Ein Beispielbild aus Berlin für einen Pop-Up-Radweg

Pop-Up-Radwege
Neue Radstreifen für die Dortmunder Straße

Grüne haben gemeinsam mit der SPD das Pilotprojekt „Pop-Up-Radstreifen“ in der Dortmunder Straße beantragt. Mit Zustimmung der Verwaltung fand es auch eine Mehrheit in den Gremien. Sollte sich das Projekt als positive Veränderung erweisen, wollen SPD und Grüne  weitere „Pop-Up-Radstreifen“ installieren. Die Radstreifen sollen von der JET-Tankstelle bis zur Freiligrathstraße in beide Fahrtrichtungen reichen. Im Radverkehrskonzept ist ein Radstreifen an diesem Punkt bereits nach dem Umbau der...

  • Witten
  • 29.04.21
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Raub - Polizei sucht weitere Geschädigte

Bereits am Dienstag, 27. April, gegen 18.30 Uhr, kam es in Witten an der Lessingstraße zu einem Raubdelikt. Ein 16-jähriger Wittener war vom Bahnhof aus unterwegs auf der Lessingstraße. Hier wurde er von zwei Jugendlichen angehalten. Einer der Jugendlichen nahm ihm dann die Geldbörse aus der Hand und attackierte ihn. Nach der Tat entfernten sich die beiden Jugendlichen in Richtung Bahnhofstraße. Der Geschädigte folgte den Tätern. In Höhe der Stadtgalerie wurden noch unbekannte Zeugen auf die...

  • Witten
  • 29.04.21
Ratgeber

Corona - Corona - Corona
Die aktuellen Zahlen von Donnerstag, 29. April - weiterer Todesfall in Witten - viele infizierte Kinder

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 12.258 bestätigte Corona-Fälle (Stand Donnerstag, 29. April). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 117 gestiegen. Aktuell sind 1.122 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 546 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 10.801 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 143 (Vortage 153, 168,5). In den...

  • Witten
  • 29.04.21
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Rennradfahrer und Fußgänger stoßen zusammen

Bei einem Zusammenstoß mit einem 15-jährigen Fußgänger aus Witten am Dienstagabend, 27. April, am Bochumer Ufer des Kemnader Sees, ist ein Rennradfahrer, 55, aus Sprockhövel, verletzt worden. Gegen 18 Uhr war der 15-Jährige mit einem Bekannten zu Fuß auf dem gemeinsamen Fuß- und Radweg an der Oveneystraße in Richtung Kemnader Straße unterwegs. In Höhe der Gaststätte überholten die beiden Fußgänger zwei andere Personen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Rennradfahrer. Der...

  • Witten
  • 28.04.21
Natur + Garten
20 Bilder

Bewegung ist das halbe Leben
Raus, inne Natur zur Ruhr .......

So ein kleiner Spaziergang bei etwas kühlen Kaiserwetter, nach Witten-Herbede, zur Ruhr um wie so oft Luft zu schnappen. Die Renovierungsarbeiten der Villa Ruhrtal Nr.5 sind wohl von außen abgeschlossen. Die Fassade der dreigeschossigen ehemaligen Unternehmervilla, im Stil des Historismus, erscheint neu im strahlend weißen Kleid. Der imposante Bau kommt jetzt erst richtig zur Geltung. Die Ruhrbrücke die zentrale Verbindung zwischen Witten und Herbede wird in den nächsten Jahren erneuert . Das...

  • Witten
  • 28.04.21
  • 10
  • 7
Ratgeber

Corona - Corona - Corona
Die aktuellen Zahlen von Mittwoch, 28. April - weitere Todesfälle - Inzidenz leicht gefallen

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 12.141 bestätigte Corona-Fälle (Stand Mittwoch, 28. April). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 75 gestiegen. Aktuell sind 1.075 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 574 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 10.733 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 153 (Vortage 168,5, 171,9). In den Krankenhäusern...

  • Witten
  • 28.04.21
Ratgeber

Corona - Corona - Corona
Kreis legt Grundstein für digitale Kontaktverfolgung

Die Kreisverwaltung und der Betreiber und Entwickler der Luca-App (culture4life GmbH) haben einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Dieser macht es den neun kreisangehörigen Städten, Bürgern, Unternehmen, Verbänden und Kultureinrichtungen möglich, die App bis zum 31. August kostenfrei für das Verfolgen von Kontakten zu nutzen. "Trotz der aktuell hohen Infektionszahlen und der damit verbundenen Einschränkungen in allen privaten und beruflichen Lebenslagen schreiben wir der App für die...

  • Witten
  • 27.04.21
Ratgeber

Corona - Corona - Corona
Die aktuellen Zahlen von Dienstag, 27. April - Inzidenz über 165 - Schulen im Distanzunterricht

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 12.066 bestätigte Corona-Fälle (Stand Dienstag, 27. April). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 16 gestiegen. Aktuell sind 1.093 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 543 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 10.642 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 168,5 (Vortage 171, 9, 176,2). Da dieser...

  • Witten
  • 27.04.21
Blaulicht
Die Polizei nahm am Freitagabend einen Mann fest, der am Hagener Hauptbahnhof mit Betäubungsmitteln dealte.

Polizei durchsucht Wohnung
Drogendealer in Hagen vorläufig festgenommen

Ein 28-Jähriger wurde am Freitagabend, 23. April, in Gewahrsam genommen, nachdem er am Hauptbahnhof mit Betäubungsmitteln dealte. Der Hagener wurde gegen 21 Uhr durch Polizisten kontrolliert, zuvor warf er eine rötliche Zigarettenschachtel von sich weg und wollte vor den Beamten davonlaufen. Er hatte eine geringfügige Menge Haschisch, weitere Betäubungsmittel und Bargeld bei sich. In der weggeworfenen Zigarettenschachtel befanden sich zudem weitere Verkaufseinheiten Cannabis. Wohnung des...

  • Hagen
  • 26.04.21
Blaulicht
Eine Frau wurde gestern Abend in Vorhalle von ihrem Lebensgefährten angegriffen.

21-Jähriger Hagener wird aggressiv
Mann schlägt Autoscheibe während der Fahrt ein und greift Freundin an

Am gestrigen Sonntagnachmittag, 25. April, wurde eine Frau in Vorhalle von ihrem Lebensgefährten angegriffen und in das Gesicht geschlagen. Das Paar war mit dem Auto unterwegs und in einen Streit geraten. Dabei schlug der 21-jährige Mann die Fensterscheibe der Beifahrerseite mit seinem rechten Unterarm ein. Als die Frau angehalten hatte und aus dem Fahrzeug stieg, ging die Auseinandersetzung weiter. Im weiteren Verlauf schlug der 21-Jährige der Frau mit der flachen Hand in das Gesicht, sodass...

  • Hagen-Vorhalle
  • 26.04.21
Ratgeber
 Mit der Pottkutsche können größere Lasten umweltschonend bewegt werden. Auch der Transport von Personen ist möglich.

Lastenrad kostenlos leihen
Pottkutsche ist in Witten angerollt

Nach gut einem Jahr Planung nimmt das Projekt "Pottkutsche - freies Lastenrad Witten" Fahrt auf und startet den regulären Betrieb. Ab sofort kann das Lastenrad "PottsBlitz" von allen kostenfrei ausgeliehen werden. Dazu ist eine einmalige Registrierung auf der Website pottkutsche.de nötig. Dort kann der gewünschte Zeitraum gebucht und dann das Rad zur reservierten Zeit im Radcafé der WABE in der Augustastraße abgeholt werden. Dabei sind die üblichen Maßnahmen zur Eindämmung von Corona...

  • Witten
  • 26.04.21
Ratgeber

Wieder auf die Beine kommen
Neue Selbsthilfegruppe „Selbsthilfe COVID19 Witten“

Das Marien Hospital Witten und die Selbsthilfe-Kontaktstelle Witten|Wetter|Herdecke unterstützen die Gründung einer Corona-Selbsthilfegruppe: „Selbsthilfe COVID19 Witten“. Das Auftakttreffen wird am 06.05.2021 um 18 Uhr online stattfinden. Seit über einem Jahr verfolgen wir weltweit die Entwicklung und den Verlauf einer neuen Viruserkrankung. SARS-COVID19 stellt die Betroffenen, ihre Angehörigen aber auch die behandelnden Ärzte und das Gesundheitswesen täglich vor gewaltige Probleme. Zusätzlich...

  • Witten
  • 26.04.21
Blaulicht
Die Polizisten stoppten das Auto des 19-Jährigen schließlich auf der Boeler Straße.

19-Jähriger erhält Strafanzeige
Mit stellenweise 60 km/h zu schnell durch Hagen

Am gestrigen Sonntagabend, 25. April, gegen 23.40 Uhr wurde eine Streifenwagenbesatzung auf der Wehringhauser Straße auf einen grob verkehrswidrig und rücksichtslos fahrenden BMW aufmerksam. Der 19-jährige Fahrer fuhr deutlich zu schnell und zeitweise auf zwei Fahrstreifen. Beim Passieren der Einmündung der Elberfelder Straße/Graf-Von-Galen-Ring konnten die Beamten auf gerader Strecke eine Geschwindigkeit von circa 110 km/h vom Tachometer des Streifenwagens ablesen. Der BMW hielt auf dem...

  • wap
  • 26.04.21
Blaulicht
Eine Hagener Seniorin wurde gestern Opfer eines Trickdiebstahls.

Hagener Seniorin wird Opfer eines Trickdiebstahls
Unbekannte gibt sich als Pflegedienstmitarbeiterin aus

Eine 82-Jährige aus Hagen wurde am gestrigen Sonntag, 25. April, Opfer eines Trickdiebstahls. Die Seniorin hatte gegen 15.45 Uhr eine unbekannte Frau in ihre Wohnung im Köhlerweg gelassen, die sich als Mitarbeiterin eines Pflegedienstes ausgab. Im weiteren Verlauf stellte die Hagenerin fest, dass aus ihrem Wohnzimmerschrank ein mittlerer dreistelliger Geldbetrag entwendet wurde. Die unbekannte Täterin wurde als sehr schlank, eher zierlich und als 30 bis 40 Jahre alt beschrieben. Sie sei mit...

  • Hagen
  • 26.04.21
Blaulicht
Ein Mann war gestern in Hagen mit einem Luftdruckgewehr in der Hand unterwegs.

Polizeieinsatz in Wehringhausen
Mann mit Luftgewehr in der Hand angetroffen

Auf der Wehringhauser Straße ging am gestrigen Sonntag, 25. April, ein 41-Jähriger mit einem Luftdruckgewehr auf dem Gehweg. Mehrere Zeugen wählten umgehend den Notruf der Polizei. Die Beamten trafen den Hagener gegen 16.30 Uhr an. Das mitgeführte Gewehr war nicht geladen, jedoch durchaus schussfähig. Der Mann gab an, dass er die Waffe habe verkaufen wollen, führte aber keinen kleinen Waffenschein mit sich. Die Beamten stellten das Gewehr sicher. Mann erhält StrafanzeigeDer augenscheinlich...

  • Hagen
  • 26.04.21
Blaulicht
In der Nähe des Aussichtsturms Berger-Denkmal brannte eine 400 Quadratmeter große Fläche.

Zeugen gesucht
Waldbrand vor dem Berger-Denkmal in Witten

Am vergangenen Samstag, 24. April, gegen 14.45 Uhr, kam es im Hohenstein Witten zu einem Waldbrand. Im Bereich der Straße Hohenstein 32 brannte ein circa 400 Quadratmeter großes Waldstück - mit bis zu drei Meter hohen Flammen, so die Feuerwehr Witten. Der an einem Hang liegende Grünbereich befindet sich etwa 30 Meter vom Berger-Denkmal entfernt. Durch eingesetzte Feuerwehrkräfte der Feuerwehr Witten - unterstützt durch die Löscheinheiten Hölzer und Altstadt - konnte der Brand gelöscht werden....

  • Witten
  • 26.04.21
Sport
Für sein Buch "Kampf ums runde Leder" sprach Autor Dustin Paczulla auch mit Bernard Dietz (rechts), Kapitän der Fußball-Europameistermannschaft 1980. Foto: Paczulla
Aktion 2 Bilder

Autor Dustin Paczulla ermöglicht in "Kampf ums runde Leder" interessante Einblicke
Hinter den Fußball-Kulissen

In die abgeschottete Welt des Profifußballs vorzudringen ist heute ein schwieriges Unternehmen. Wenn dies einem von außen kommenden 26-jährigen Mann auf eine sehr umfassende Weise gelingt, ist das ungewöhnlich. Dustin Paczulla hat nun ein Buch mit dem Titel "Kampf ums runde Leder" veröffentlicht. Auf 450 Seiten wird hier ein Blick hinter die Kulissen der Fußballwelt ermöglicht. Wir verlosen (Button siehe oben) zehn Exemplare. Selbst ein "Knurrer" wie Schalkes Trainerlegende Huub Stevens...

  • Essen
  • 26.04.21
Blaulicht

Mann griff seine Mutter an
Versuchtes Tötungsdelikt in Witten

Am Freitag, 23. April, gegen 6.30 Uhr, kam es in Witten an der Hermannstraße zu einem versuchten Tötungsdelikt. Kurz vor der Tat randalierte ein 37-jähriger Wittener in der Wohnung seiner 61-jährigen Mutter. Beide bewohnen unterschiedliche Wohnungen im gleichen Haus. Noch vor dem Eintreffen der Polizeibeamten flüchtete der Wittener über den im 2. Obergeschoss gelegenen Balkon seiner eigenen Wohnung. Dabei zog er sich diverse Verletzungen zu. Zur Tatzeit kehrte der 37-Jährige erneut in die...

  • Witten
  • 26.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.