Bild

Nachrichten - Witten

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

1.664 folgen Witten
Politik

Piratenfraktion freut sich über konkreten Schritt in Richtung nachhaltiger Mobilität
Fördergelder für Bau der S-Bahn-Station Witten-Universität genehmigt

Der Verkehrsverbund Rhein Ruhr (VRR) hat jetzt Fördermittel für den Bau der neuen S-Bahn-Station Witten-Universität freigegeben. Empfängerin der Mittel ist die Deutsche Bahn Station & Service AG. Damit schreitet die Realisierung der neuen Haltestelle zwischen den beiden bestehenden Halten Hauptbahnhof und Witten Annen-Nord zügig voran. Die Piratenfraktion hatte im Dezember 2017 einen erfolgreichen Antrag für die Schaffung der S-Bahn-Station in den Wittener Verkehrsausschuss...

  • Witten
  • 16.10.19
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Duo flieht nach Handydiebstahl - Geschädigte gesucht

 Nach einem Diebstahl in einem Handy-Shop am Dienstagmittag, 15. Oktober, im Stadtzentrum hat die Polizei einen 15-Jährigen aus Duisburg festgenommen. Eine Frau, die in diesem Zusammenhang geschlagen wurde, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Nach aktuellem Ermittlungsstand hat der 15-jährige Tatverdächtige das Ladenlokal an der Bahnhofstraße 35 gegen 13 Uhr zusammen mit einem Komplizen betreten. Er entwendete zwei Handys, woraufhin beide davon rannten. Ein Mitarbeiter und der...

  • Witten
  • 16.10.19
Blaulicht
Die Feuerwehr ließ das gesamte Rathaus räumen.

Feuerwehr - Feuerwehr - Feuerwehr
Buttersäure im Rathaus lässt alle das Weite suchen

Am Mittwochmittag, 16. Oktober, wurde die Feuerwehr gegen 10.50 Uhr zu einem auffälligen Geruch im Treppenraum des Rathauses alarmiert. Als die zwölf Einsatzkräfte eintrafen, hatten bereits viele Mitarbeiter das Gebäude verlassen, da der Geruch nach Erbrochenem extrem stark war.Die Einsatzleitung ordnete darauf die Räumung des gesamten Gebäudes an. Die Feuerwehr nahm Messungen vor, die Erkenntnisse wiesen darauf hin, dass es sich um Buttersäure handelte, die im Bereich des Treppenraumes an...

  • Witten
  • 16.10.19
Blaulicht
8 Bilder

Feuerwehr - Feuerwehr - Feuerwehr
Rauchmelder schlug an in der Bahnhofstraße - glimpflicher Ausgang

Großes Feuerwehraufgebot am Mittwochmittag, 16. Oktober, in der Innenstadt: Die Bahnhofstraße war für gut eine halbe Stunde komplett gesperrt, keine Straßenbahn kam durch. Der Grund: Ein Rauchmelder hatte Alarm geschlagen. Doch ein großes Feuer blieb den Anwohnern zum Glück erspart. Es war dann doch nur ein auf dem Herd vergessener Topf. Da aber gleichzeitig in der darunter gelegenen Wohnung ein Waschmaschinenschlauch geplatzt war, mussten die Feuerwehrleute erstmal die Situation klären. Oben...

  • Witten
  • 16.10.19
LK-Gemeinschaft
22 Bilder

Bewegung ist das halbe Leben
Ausflug zum LWL- Industriemuseum-Henrichshütte Hattingen

Hier waren wir auch mal wieder bei Kaiserwetter, um ein paar Fotos zu schießen! Noch etwas zu der Geschichte des Hüttenwerkes Henrichshütte! 1987 wurde der letzte Hochofen in Hattingen ausgeblasen, er ist heute der älteste noch erhaltene Hochofen im Revier und zugleich das größte Ausstellungsstück im LWL-Industriemuseum einfach toll anzusehen.  Na denn Glück auf  Tipp: Ist ein Besuch wert https://de.wikipedia.org › wiki › Henrichshütte

  • Witten
  • 16.10.19
  •  7
  •  5
Kultur
Die Ausstellung ist im Foyer der Bibliothek Witten zu sehen.

Bibliothek Witten
Ausstellung: Drei Steine - ein mahnendes Werk gegen Rechtsradikalismus

Im Foyer der Bibliothek, Husemannstraße 12, wurde die Ausstellung „Drei Steine – ein mahnendes Werk gegen Rechtsradikalismus“ eröffnet. Die mit dem Rudolph Dirks Award ausgezeichnete Graphic Novel "Drei Steine" von Nils Oskamp thematisiert autobiographisch die rechtsradikalen Bewegungen in den 1980er Jahren in Dortmund und die aktive Gegenwehr des Autors. Die Ausstellung dokumentiert, wie die damaligen rechtsradikalen Jugendlichen fast unbestraft davonkamen und es später bis in die Politik...

  • Witten
  • 15.10.19
Kultur
Die Kinder die Baedeker-Schule feierten mit ihren Trommel-Klängen den Geburstag des Löwen-Königs.

Trommelaufführung an der Baedekerschule
Hauch von Afrika

Da wackelten die Wände, als beim großen Schlusslied der Trommelaufführung an der Baedekerschule alle 142 Kinder gemeinsam rasselten und trommelten: Die Annener Grundschüler haben zuletzt in Form von Projektwochen das Trommeln geübt. Ihre Instrumente hatten sie aus Müll selbst gebastelt und gestaltet. So wurden umgedrehte Obststiegen zu Basstrommeln, große Konservendosen zu hell tönenden Trommeln. Und aus leeren Getränkedosen wurden Rasseln - "Upcycling" wird das neudeutsch genannt. Am Ende...

  • Witten
  • 15.10.19
Kultur
"Die drei kleinen Schweinchen" wird am Sonntag, 20. Oktober, um 12 Uhr aufgeführt.

Theaterfestival zum zehnjährigen Bestehen
"A Parte": Klein, aber fein

Dieses Jahr feiert das Theater "A Parte" den zehnten Geburtstag. Von Sonntag, 20. Oktober, bis Donnerstag, 31. Oktober, findet das internationale Theaterfestival "Klein, aber fein" statt - mit dabei sind verschiedene Theatergruppen auf der Bühne Theaters "A Parte", Annenstraße 20a, zu sehen. Es werden Theaterstücke für Kinder und Erwachsene in zwei Sprachen gespielt, auf Deutsch und auf Russisch. Auf der Bühne werden professionelle Theatergruppen aus Russland, unter anderem die Theater „Za...

  • Witten
  • 15.10.19
Vereine + Ehrenamt

Das Meiste ist inzwischen fertig
DRK Kleiderladen eröffnet am 28. Oktober in der Wittener Innenstadt

Am 28. Oktober eröffnet das Deutsche Rote Kreuz in Witten in der Ruhrstraße 41 den neuen Kleiderladen „Jacke wie Hose“. Als wir das letzte Mal darüber berichteten war das Ladenlokal noch eine große Baustelle. Jetzt ist es fast fertig. Damit wollen wir Menschen die Möglichkeit geben, sich zu einem günstigen Preis mit gut erhaltener Kleidung zu versorgen. Außerdem bietet der Laden die Möglichkeit ehemalige Lieblingsstücke abzugeben, die zwar nicht mehr den eigenen Geschmack treffen, aber für...

  • Witten
  • 15.10.19
LK-Gemeinschaft
Johannes Einig, Geschäftsführer AHE; Bürgermeisterin Sonja Leidemann und Thomas Bodang, Abteilungsleiter Entsorgung und Reinigung Stadt (v.l.) sorgen gemeinsam dafür, dass die Wertstoffcontainer-Standorte in Witten verbessert werden.

Für mehr Sauberkeit

Bündnis für mehr Sauberkeit: Stadt und AHE sorgen gemeinsam dafür, dass die Wertstoffcontainer-Standorte in Witten verbessert werden. Das wurde im Arbeitskreis Sicherheit, Sauberkeit und Ordnung beschlossen und bereits an mehreren Stellen im Stadtgebiet umgesetzt. Zu den Maßnahmen zählen die Pflasterung und die Einzäunung der Wertstoffcontainer-Standorte. Einerseits sollen Bürger dadurch auch bei Regenwetter saubere Schuhe behalten, andererseits soll die Einzäunung verhindern, dass sich...

  • Witten
  • 14.10.19
Sport

Neue Laufgruppe "FunVorRun Witten" stellt sich vor

Ihren Spaß am Laufen in der freien Natur bündelt jetzt eine Gruppe von über 70 Läuferinnen und Läufer unter dem Namen "FunVorRun Witten". Für die Läufer aus Witten und Umgebung, die sich bereits seit vielen Jahren den Sommer über u. a. am Hammerteich zum Laufen treffen, steht der Spaß im Vordergrund. "Nach einem Arbeitstag möchte ich eine Stunde einfach nur durch den Wald laufen, um den Kopf wieder frei zu bekommen", bringt es Beate Kroll-Beyer aus Hattingen auf den Punkt. Das schließt aber...

  • Witten
  • 14.10.19
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Volltrunkener 21-Jähriger attackiert Sanitäter und Polizisten

Als sie helfen wollten, wurden sie angegriffen: Ein volltrunkener 21-Jähriger aus Witten hat am Wochenende Rettungssanitäter und Polizisten attackiert und sich dabei selbst verletzt. Am Ende schlief er ein. Zeugen hatten am frühen Samstagmorgen, 12. Oktober, gegen 2.30 Uhr einen Rettungswagen gerufen - der 21-Jährige war an der Husemannstraße gestürzt und hatte sich dabei am Kopf verletzt. Als die Rettungswagenbesatzung ihn behandeln wollte, beleidigte der Wittener die Sanitäter und schlug...

  • Witten
  • 14.10.19
Natur + Garten
Der tote Königspython.

Polizei - Polizei - Polizei
500 Euro Belohnung für Hinweis: Wer hat den Python ausgesetzt?

Einer Polizeimeldung zufolge entdeckte ein Spaziergänger am Donnerstag, 3. Oktober, gegen 18.30 Uhr eine 1,30 Meter lange Schlange in einem Gebüsch am Ufer der Ruhr auf der Seite der Straße "An der Lake" in Heven. Er alarmierte die Polizei, die wiederum einen Schlangenexperten zurate zog. Dieser identifizierte das Tier als Königspython. Das exotische Reptil war aufgrund der kalten Temperaturen bereits gestorben. Vermutlich wurde die Würgeschlange ausgesetzt. Wo und wie genau sie ins Wasser...

  • Witten
  • 12.10.19
LK-Gemeinschaft
Auguste Hellwig hat ihren 102. Geburtstag gefeiert. Zu den Gratulanten zählten Tochter Marianne und Bürgermeisterin Sonja Leidemann.

Tango mit 102

Auf 102 glückliche Lebensjahre kann Auguste Hellwig seit wenigen Tagen zurückblicken. Der Geburtstag wurde im kleinen Kreis gefeiert. Zu den Gratulanten zählte auch Bürgermeisterin Sonja Leidemann, die dem Geburtstagskind einen Geschenkkorb überreichte. Geboren wurde Auguste Hellwig als Auguste van der Wal in Mülheim. Vier Jahre später folgte der Umzug nach Dortmund. Zunächst wohnte die Familie in Eichlinghofen, später in Barop, wo Auguste auch zur Schule ging. Anschließend arbeitete sie als...

  • Witten
  • 11.10.19
Politik
Die Wittener Stolpersteine erinnern an die Opfer des Nationalsozialismus.

Mit Nazis reden?
"Halt die Fresse!"

Eine Glosse soll etwas aus dem Leben erzählen, aktuell sein und am besten auch ein bisschen lustig. Leider gab es in dieser Woche kaum Anlass zur Freude. Das menschenverachtende Attentat in Halle wirft seinen Schatten, und es bleiben die Fragen nach dem Warum. Warum wurde die offensichtliche Gefahr von Rechts so lange ignoriert oder billigend in kauf genommen? Warum müssen erst Menschen sterben, damit gehandelt wird? Warum schützen die sogenannten Sozialen Netzwerke menschenfeindliches...

  • Witten
  • 11.10.19
  •  2
Blaulicht

Einbruchsradar
Witten: Hier wurde eingebrochen

"Wohnung sichern, aufmerksam sein, den Notruf 110 wählen!" Das sind die entscheidenden Handlungsempfehlungen für alle Bürger im Kampf gegen die Wohnungseinbrecher. Die Polizei Bochum möchte, dass sich Wittener in ihren eigenen vier Wänden sicher fühlen. Dazu gehört, dass Sie über die fortlaufende Entwicklung der Einbruchskriminalität in Witten informiert sind. die Polizei stellt daher eine Karte zur Verfügung, in der die Wohnungseinbrüche (inklusive Versuche) der zurückliegenden Woche...

  • Witten
  • 11.10.19
Kultur
Der Trödelmarkt auf dem Rathausplatz.

Da gehen wir hin!
Letzter Sonntagströdel in diesem Jahr auf dem Rathausplatz

Schnäppchenjagd auf dem Rathausplatz Mitte. Die Trödelmarktsaison auf dem Rathausplatz geht zu Ende. Zum letzten Mal in diesem Jahr können Sammler am morgigen Sonntag, 13. Oktober, von 11 bis 17 Uhr auf Schnäppchenjagd gehen und nach Ausgefallenem, Kuriosen und Seltenem suchen. Denn hier gibt es noch einen klassischen Trödelmarkt ohne fabrikneuen Ramsch.

  • Witten
  • 11.10.19
Politik
Schnipp-schnapp, da war das Band durchgeschnitten, und Bürgermeisterin Sonja Leidemann gab die "Wilde Wiese" zum Spielen frei.

Die gute Tat
Vormholz hat eine "Wilde Wiese" mit Balanceparcours

Zahlreiche Sponsoren brachten die nötigen 11.000 Euro zusammen Viel Platz zum Toben und Spielen bietet die so genannte „Wilde Wiese“, die Bürgermeisterin Sonja Leidemann kürzlich einweihte. Hauptattraktion des Geländes zwischen Vormholzer Grundschule und Kita Vormholz ist ein rund zwölf Meter langer Balancierparcours der Berliner Seilwerke, an dem sich Kinder ab etwa fünf Jahren ausprobieren können. Nicht nur Kita-Kinder und Grundschüler dürfen auf der Wilden Wiese spielen – in den...

  • Witten
  • 11.10.19
Blaulicht

Ordnungsamt bittet Raser zur Kasse
Achtung! Hier wird geblitzt

Das Ordnungsamt kontrolliert in der kommenden Woche, 14. bis 19. Oktober, wieder die Geschwindigkeit. An folgenden Stellen kann es blitzen: • Montag:         Annenstraße, Dortmunder Straße, Holzkampstraße • Dienstag:       Hörder straße, Annenstraße, Kranenbergstraße • Mittwoch:      Herdecker Straße, Wetterstraße, Steinbachstraße • Donnerstag:  Stockumer Straße, Freiligrathstraße, Marktweg • Freitag:           Hellweg, Sprockhöveler Straße, Breite Straße • Samstag:       ...

  • Witten
  • 11.10.19
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
3,4 Promille! Kastenwagenfahrer (54) schläft über dem Lenkrad ein

Der Kastenwagen stand mitten auf der Fahrbahn, auf dem Beifahrersitz lagen leere Schnapsflaschen: Ein 54-jähriger Bochumer ist am Donnerstagnachmittag, 10. Oktober, im Vollrausch über dem Lenkrad eingeschlafen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von3,4 Promille. Eine couragierte Zeugin hatte den stehengebliebenen Kastenwagen gegen 13.20 Uhr auf der Rauendahlstraße nahe der Spitzkehre an der Hausnummer 129 bemerkt. Erfolglos versuchte sie, den schlafenden Fahrer zu wecken; dann...

  • Witten
  • 11.10.19
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Auf der belebten Bahnhofstraße - Vier Jugendliche schlagen und treten auf Schüler (14) ein

Noch sind diese vier Jugendlichen nicht ermittelt, die am Mittwoch, 2. Oktober, einen 14 Jahre alten Schüler getreten und geschlagen haben. Gegen 7.20 Uhr war der Wittener auf der Bahnhofstraße in Richtung seiner Schule unterwegs. Zu dieser Uhrzeit halten sich dort üblicherweise viele Menschen auf. In Höhe der Hausnummer 1 tauchte plötzlich ein Jugendlicher auf und schlug ihm unvermittelt mit der Hand gegen den Kopf und rief "Spaß". Als sich der 14-Jährige wehrte, erschienen drei weitere...

  • Witten
  • 11.10.19
LK-Gemeinschaft
Die beiden neuen e-Car-Sharing-Fahrzeuge präsentieren Markus Borgiel, Stadtwerke; Christian Uhlich, innogy; Sonja Eisenmann, Stadt Witten und Jan Peter Nonnenkamp, Uni.

Uni macht mobil

„Wir haben uns eine ganze Menge vorgenommen,“, sagt Jan Peter Nonnenkamp, Kanzler der Uni Witten/Herdecke, der damit neben der Stärkung des Fahrradverkehrs und einer besseren Anbindung an Bus und Bahn auch den Individualverkehr mit alternativen Antriebsmöglichkeiten anspricht. „Wir haben uns entschlossen, uns dem e-Car-Sharing-Angebot in Witten anzuschließen und auf unserem Campus zwei Fahrzeuge zur Verfügung zu stellen“, führt Jan Peter Nonnenkamp aus. Mit diesem Schritt hat sich das...

  • Witten
  • 10.10.19
Blaulicht

Zeugen gesucht
Motorcross-Fahrer flüchtet auf dem Hinterrad

Mit Vollgas auf dem Hinterrad flüchtete ein Motorcross-Fahrer im Wittener Stadtzentrum vor der Polizei. Das Verkehrskommissariat bittet Zeugen des Vorfalls um Hinweise. Während einer Streifenfahrt bemerkten zwei Polizeibeamte am Mittwoch, 2. Oktober, gegen 18.40 Uhr den Fahrer der Motorcross-Maschine. Er bog entgegen der Fahrtrichtung der Wetterstraße (Einbahnstraße) auf die Ruhrstraße ein. Über ein Kennzeichen verfügte das Motorrad nicht. Mit eingeschaltetem Blaulicht nahmen...

  • Witten
  • 10.10.19
Kultur
Vier Promis aus Comedy und Kabarett geben sich die Ehre.

Eventkompass
Weihnachtsmatinee: "Das Beste kommt zum Schluss"

Zur "Weihnachtsmatinee" lädt die Solidarfonds Stiftung NRW am 15. Dezember ab 10.30 Uhr in den Saalbau Witten ein. Unter dem Adventsmotto "Lasst uns froh und munter sein" präsentieren vier Prominente Ausschnitte aus ihren aktuellen Programmen. Torsten Sträter, der Mann mit der Mütze und Botschafter der Solidarfonds-Stiftung NRW, stellt sich in den Dienst der guten Sache und lässt seine schlimmsten Erlebnisse des Jahres Revue passieren. Frank Goosen, Kabarettist, Autor, echter Ruhri und...

  • Witten
  • 09.10.19
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Mieser Trickbetrüger überfällt Senior (91)

Am Montagmorgen, 7. Oktober, kam es gegen 9.30 Uhr an der Hermannstraße zu einem Raubdelikt. Ein Krimineller klingelte bei einem 91-jährigen Mann und gab vor, ein Mitarbeiter der Stadtwerke zu sein. Um Zutritt zur Wohnung zu erhalten, behauptete der Tatverdächtige, das Wasser kontrollieren zu müssen. Der vorsichtige Rentner verlangte, den Ausweis zu sehen. Als er einen kurzen Augenblick abgelenkt war, um eine Lupe zu holen, betrat der Kriminelle die Wohnung und schnappte sich aus einer...

  • Witten
  • 08.10.19
Kultur
Micheline Cuillere hat ihr letztes Drehbuch für Zadu geschrieben.

Das letzte Drehbuch

Als einzige Beleuchtung dienen UV-Lampen, die ausschließlich weiße und Fluoreszierende Dinge für die Zuschauer sichtbar erscheinen lassen, während die schwarz gekleideten Akteure unsichtbar bleiben. „Ich habe das auf einem Seminar kennengelernt und war total begeistert“, erinnert sich Michelle Cuillere. Doch von der ersten Idee bis zur Umsetzung verging noch einige Zeit mit vielen Experimentierphasen. 1997 schließlich wurde das Ensemble Zadu, wobei Zadu für „Zappenduster“ steht, ins Leben...

  • Witten
  • 08.10.19
Kultur
Stig Bursche, Harald Rosenberg, Elisabeth Wehrmann, Günther Weber und Philip Ian Pearce (v.l.) sind die ersten fünf Fotokünstler, die in der Stadtgalerie ausstellen.

Kunst statt Klamotten

Kunst statt Klamotten – im Erdgeschoss der Stadtgalerie sind im Rahmen einer „Pop-Up-Gallery“ vier Monate lang Werke von Mitgliedern des Fotoclubs „ObjektivArt’96“ zu sehen. In den ehemaligen Räumlichkeiten eines Bekleidungsgeschäft zieren dreißig Bilder die Wände – Industriefotografie, Foto-Art, Landschaftsbilder – mal unbearbeitet, mal verfremdet, mal digital, mal analog fotografiert. „Gemeinsam mit der Stadtgalerie haben wir die Möglichkeit, den Verein den Bürgen der Stadt zu...

  • Witten
  • 08.10.19
Natur + Garten
10 Bilder

Greifvogelstation Weißkopfadler
Der Weißkopfadler im Flug

Die Weißkopfadler sind nach dem Kalifornischen Kondor die größten Greifvögel Nordamerikas. Ihre Körperlänge beträgt 70–90 cm, die Flügelspannweite 1,80–2,50 m und das Gewicht 2,5–6,3 kg. herrlich anzusehen, und wie er über unsere Köpfe flog man guckt ihm praktisch ins Auge! Die Köpfe der Besucher sind herausgeschnitten! https://de.wikipedia.org › wiki › Weißkopfseeadler

  • Witten
  • 08.10.19
  •  11
  •  3
Sport
Das ist die "Aufstellung" der Gründungself der deutschen Frauen, die in die Hall of Fame des Deutschen Fußballmuseums aufgenommen wird. Grafik: DFM

Deutsches Fußballmuseum nimmt Gründungself der Frauen in "Hall of Fame" auf
Zwei Bürger-Reporter können Frauen-Fußballgrößen am Roten Teppich erleben

Silvia Neid, Steffi Jones, Inka Grings, Birgit Prinz: Vier der großen Namen des deutschen Frauenfußballs. Diese und acht weitere Sportgrößen sind Teil der Frauenfußball-Gründungself, die am Samstag, 12. Oktober, in feierlichem Rahmen in die "Hall of Fame" des Deutschen Fußballmuseums in Dortmund aufgenommen wird. Zwei Bürger-Reporter können mit etwas Glück dabei sein. Die Männer sind schon da, Museumsdirektor Manuel Neukirchner erklärt, warum jetzt die Frauen folgen: "Der Frauenfußball in...

  • Dortmund-City
  • 08.10.19
  •  10
  •  4
Blaulicht

Feuerwehr- Feuerwehr - Feuerwehr
Wohnungsbrand am Schwanenmarkt

Am Montagabend, 7. Oktober, gegen 20 Uhr wurde die Feuerwehr Witten zu einem Wohnungsbrand am Schwanenmarkt im Zentrum alarmiert. Es wurde niemand verletzt. Da der Löschzug der Berufsfeuerwehr zu diesem Zeitpunkt an einer anderen Einsatzstelle gebunden war, rückten Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr von der Wache an der Dortmunder Straße aus. Als die Rettungskräfte eintrafen, war eine deutliche Rauchentwicklung hinter einem Fenster im zweiten Obergeschoss zu erkennen. Ein Angriffstrupp ging...

  • Witten
  • 08.10.19
Natur + Garten
18 Bilder

URAUB AN DER NORDSEE
Ausflug nach Tönning

Um uns die Attraktion der Stadt Tönnings, das Multimar Wattforum anzusehen, wo in einer großen Anzahl von Aquarien sich die Bewohner der Nordsee beobachten lassen. https://de.wikipedia.org › wiki › Tönning

  • Witten
  • 08.10.19
  •  6
  •  1
Ratgeber
Stadtwerke Witten warnen vor Betrügern.

Nach Dienstausweis fragen, Polizei oder Stadtwerke anrufen
Stadtwerke Witten warnen vor Betrügern

Aktuell wurden mehrere Fälle gemeldet, in denen sich Betrüger als Mitarbeiter der Stadtwerke Witten ausgegeben haben. Mit dem Vorwand, Zählerstände ablesen oder das Wasser absperren zu wollen, haben sie versucht, sich Zugang zu Haushalten zu verschaffen. In den bekannten Fällen haben die Betrüger an der Haustür geklingelt und sich als Mitarbeiter der Stadtwerke Witten vorgestellt. Sie behaupteten, dass sie Zählerstände ablesen wollen oder das Wasser absperren müssen. Dazu bräuchten sie Zugang...

  • Witten
  • 08.10.19
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Polizeieinsatz in der Innenstadt - Wittener (46) von Spezialeinsatzkommando überwältigt

In den frühen Abendstunden vom Montag, 7. Oktober, löste ein Mann (46) einen größeren Polizeieinsatz in Witten aus. Auch Beamte eines Spezialeinsatzkommandos (SEK) waren eingebunden. Gegen 19 Uhr wurde der 46-Jährige am offen stehenden Fenster seiner an der Schlachthofstraße gelegenen Wohnung gesichtet. Der Mann hielt augenscheinlich eine Schusswaffe in der Hand, brüllte lautstark herum und rief, nicht mehr leben zu wollen. Nach bisherigem Ermittlungstand verließ der Mann gegen...

  • Witten
  • 08.10.19
Blaulicht
Die Feuerwehr Witten am Einsatzort an der Hauptstraße.

Feuerwehr - Feuerwehr - Feuerwehr
Hauptstraße: Küche stand im Vollbrand

Montagmittag, 7. Oktober, gegen 12 Uhr wurde der Feuerwehr Witten ein Wohnungsbrand in der Hauptstraße gemeldet. Niemand ist verletzt. Als die ersten Einsatzkräfte nur wenige Minuten nach der Meldung eintrafen, drang aus dem hinteren Bereich des viergeschossigen Gebäudes dichter Brandrauch. Zwei Angriffstrupps der Berufsfeuerwehr gingen in die brennende Wohnung vor um die Wohnung nach Personen abzusuchen, den Brandherd in der Küche zu lokalisieren und das Feuer zu löschen. Die Drehleiter...

  • Witten
  • 07.10.19
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Kaum Profil: Polizei stoppt Reisebus vor Klassenfahrt

Eigentlich hätten sie längst in Italien sein sollen, doch 60 Schüler aus Witten mussten sich gedulden. Ihr Bus durfte aufgrund von Mängeln nicht starten. Als der Reisebus am Sonntagabend, 6. Oktober, vorfuhr, kamen einem Vater erhebliche Zweifel an der Verkehrstauglichkeit des Fahrzeugs. Er verständigte die Polizei, die den Bus kontrollierte - zum Glück, denn zwei Reifen hatten kaum noch Profil; die Beamten untersagten die Weiterfahrt. Das Busunternehmen aus den Niederlanden reagierte...

  • Witten
  • 07.10.19
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
"Von Kopf bis Fuß" - Einbrecher kleidet sich am Tatort in Witten neu ein

Am Sonntag, 6. Oktober, gegen 7.30 Uhr, wurde die Polizei zu dem Bekleidungsgeschäft an der Ruhrstraße 24 gerufen. Dort hatten Zeugen bemerkt, dass sich eine männliche Person an der Glastür des Ladens zu schaffen macht. Sofort fuhren Polizeibeamte zum Tatort und kamen dort so schnell an, dass sie den Einbrecher (28) noch vor Ort antrafen. Dieser schien es beim Ausleben seiner kriminellen Energie augenscheinlich auch nicht unbedingt eilig zu haben. So hatte sich der Mann seiner alten...

  • Witten
  • 07.10.19
Natur + Garten

Tiere der Woche
Sammy sucht ein ruhiges Zuhause

Die schöne Schildpattkatze Sammy wurde leider im Alter von 14 Jahren im Tierheim abgegeben. Verständlicherweise verhält sie sich hier noch abwartend und zurückhhaltend. Gesucht werden nun möglichst schnell einfühlsame Menschen, die für die rüstige Seniorin noch eine Verwöhnplätzchen auf dem Sofa freihaben. Freigang sollte jedoch auch möglich sein. Weitere Infos gerne vor Ort oder unter Ruf 64450.

  • Witten
  • 04.10.19
Blaulicht

Radarkontrollen für die 41. Kalenderwoche
Achtung: Hier wird geblitzt!

Die Polizei möchte Sie und Ihre Familie, Liebe Leser, vor schweren Unfällen schützen. Zu schnelles Fahren gefährdet alle überall. Unter diesem Motto finden auch von Montag, 7., bis Sonntag, 13. Oktober, Radarkontrollen in Witten statt. Die Polizei plant die nachfolgendenGeschwindigkeitskontrollen: Montag: Bochumer Straße Dienstag:       Billerbeckstraße Mittwoch:      Durchholzer Straße Donnerstag:  Stockumer StraßeFreitag:    Sandstraße Samstag: PferdebachstraßeSonntag: ...

  • Witten
  • 04.10.19
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Guten Tag!
Die Hühner sind los

Witten, eine Stadt zwischen den Extremen, zwischen ländlicher Idylle, viel Wald und modernem, urbanen "Feeling". Genau das macht wahrscheinlich auch den Reiz unserer Stadt an der Ruhr aus, weil für jeden irgendwie was dabei ist. Und manchmal begegnen sich die verschiedenen Welten auf kuriose Weise: Aufgescheuchte Hühner, ganz wortwörtlich, konnte man in Heven auf der Straße spazieren sehen, als ich neulich mit dem Bus fuhr. Ganz verzweifelt versuchten die Besitzer die ausgebüxten Vögel wieder...

  • Witten
  • 04.10.19
Blaulicht

Ausgesetzt oder "ausgebüchst"?
Tote Königspython am Ufer der Ruhr entdeckt

Das an der Straße "An der Lake" in Witten-Heven gelegene Ufer der Ruhr war am Donnerstag, 3. Oktober, das Ziel einer Streifenwagenbesatzung der Wittener Polizei. Dort, in der Nähe des Golfplatzes, hatte ein Spaziergänger gegen18.30 Uhr eine Schlange entdeckt. Das Tier hing in einem Gebüsch, das sich in unmittelbarer Nähe der Ruhr befindet. Die Beamten verständigten daraufhin einen in Witten lebenden Schlangenexperten. Dieser identifizierte das Tier als Königspython. Als...

  • Witten
  • 04.10.19
LK-Gemeinschaft
21 Bilder

Bewegung ist das halbe Leben
URAUB AN DER NORDSEE

Ein Besuch bei den Heulern in Friedrichskoog Seehund Station durfte natürlich nicht fehlen! Man hört und sieht immer in den Medien, das junge Seehunde im Wattenmeer ihre Mütter verlieren, aus welchen Gründen auch immer.  Hier in Friedrichskoog werden die sogenannten Heuler von Pflegern wieder aufgepäppelt, um dann wieder in die Nordsee ausgesetzt zu werden. Freilebende Seehunde werden ca. 20 bis 35 Jahre alt, dabei haben Weibchen in der Regel eine höhere Lebenserwartung als Männchen, die...

  • Witten
  • 04.10.19
  •  11
  •  5
Politik
2 Bilder

Aufbruch Fahrrad
Wittener Initiative freut sich über Rückenwind

Die Wittener Unterstützer der Volksinitiative Aufbruch Fahrrad sind erfreut, dass mit der Vorstellung im Landtag ein weiterer Prozess für mehr und sicheren Radverkehr begonnen hat. Von den 207 000 Unterschriften für die Initiative kamen etwa 3.160 aus Witten, eine der besten Quoten in NRW. Dieser starke Rückenwind wird den Radverkehr auch in unserer Stadt voran bringen. Die Chancen steigen, dass das Land sich mit einem Fahrradgesetz unter anderem zum Bau von mehr und besseren Radwegen...

  • Witten
  • 03.10.19
Blaulicht

Zeugen gesucht
Unfallflucht: Mercedes-Fahrer drängt Kradfahrer (16) ab

Am Montag, 30. September, gegen 14.30 Uhr, wurde ein junger Kradfahrer (16) am Bodenborn in Witten von einem Autofahrer abgedrängt und stürzte. Der 16-Jährige befuhr die Straße Bodenborn in Richtung Elberfelderstraße. In Höhe der Einmündung zur Straße Bommerfelder Ring 108 befand er sich auf dem Geradeausfahrstreifen und hatte Grünlicht. Plötzlich und völlig unerwartet wechselte ein Pkw-Fahrer von der Linksabbiegespur nach rechts auf den Geradeausfahrstreifen. Der Wittener musste...

  • Witten
  • 02.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.