Nachrichten - Witten

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

1.775 folgen Witten
Natur + Garten
Die verschneite Burgruine Hardenstein bietet einen imposanten Anblick.
4 Bilder

Wundervolle Winterpracht
Leser schickten uns ihre schönsten Schneebilder aus Witten

Einige Leser sind unserem Aufruf in der vorherigen Mittwochsausgabe gefolgt und haben uns ihre schönsten Schneebilder aus Witten geschickt. Auch am vergangenen Wochenende wurde Witten in eine Schneedecke gehüllt. Wenn auch aktuell von der weißen Winterpracht nicht mehr ganz so viel übrig ist, so wollen wir Ihnen, liebe Leser, doch nicht diese herrlichen Aufnahmen vorenthalten: Einige Leser haben die Möglichkeit genutzt und haben das Schneegestöber in Witten fotografisch festgehalten - eine...

  • Witten
  • 25.01.21
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Jugendlicher (16) zusammengeschlagen und ausgeraubt - Polizei sucht Zeugen!

Am späten Samstagabend, 23. Januar, ist es an einerBushaltestelle in Herbede zu einem Raubdelikt gekommen. Ein 16-Jähriger wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls. Nach bisherigem Kenntnisstand befand sich der Wittener Jugendliche gegen 22.20Uhr an einer Bushaltestellte an der Wittener Straße, Höhe der Hausnummer 5. Plötzlich kamen mehrere junge Männer auf ihn zu und forderten ihn auf, seine mitgeführte Tasche zu öffnen. Als der Wittener der Aufforderung...

  • Witten
  • 24.01.21
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Ratgeber

Seniorenbüro: Hilfestellung und Erreichbarkeit in Corona-Zeiten

Für viele Umstände, die im Alter da sind und durch Corona verschärft werden, ist das städtische Seniorenbüro ein wichtiger Ansprechpartner. Das Team und seine Sozialarbeiter bemühen sich seit Beginn der Pandemie engagiert darum, den Wittener Senioren gute Lösungen für Fragen des (Corona-)Alltags anzubieten. Unter der Rufnummer 581-5005 ist das Seniorenbüro erreichbar: Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 8.30 Uhr bis 12 Uhr sowie Dienstag von 14 Uhr bis 16 Uhr. Wegen verstärkter...

  • Witten
  • 22.01.21
Ratgeber

Corona - Corona - Corona
Land kündigt wöchentlich 1.264 Impfdosen an

Für den Zeitraum Montag, 8. Februar, bis Sonntag, 4. April, stehen dem Ennepe-Ruhr-Kreis wöchentlich 1.264 Impfdosen zur Verfügung. Diese Information ist Teil des "vierten Erlasses zur Impfung der Bevölkerung gegen Covid-19" des NRW Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales. Angekündigt war er ursprünglich für Donnerstag, im Schwelmer Kreishaus eingetroffen ist er am Freitagmittag. "Die im Erlass genannte Zahl macht es den Beteiligten im Ennepe-Ruhr-Kreis nun doch noch rechtzeitig...

  • Witten
  • 22.01.21
Ratgeber

Corona - Corona - Corona
Die aktuellen Zahlen im EN-Kreis - sechs weitere Todesfälle in Witten

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 7588 bestätigte Corona-Fälle (Stand Freitag, 22. Januar), von diesen sind aktuell 992 infiziert, 6381 gelten als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 77 gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 114,77 (Vortag 119,40). In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 61 Patienten mit einer Corona-Infektion in stationärer...

  • Witten
  • 22.01.21
Ratgeber

Corona-Krise
Aktuelle Zahlen aus dem EN-Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 7.511 bestätigte Corona-Fälle (Stand Donnerstag, 21. Januar), von diesen sind aktuell 947 infiziert, 6.356 gelten als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 76 gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 119,40 (Vortag 122,49). In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 64 Patienten mit einer Corona-Infektion in stationärer...

  • Witten
  • 21.01.21
Ratgeber
KN95- und FFP2-Masken haben eine stärkere Schutzfunktion.

Tipps für das richtige Tragen und Wiederverwenden
Damit die FFP2-Maske wirkt

Laut aktuellem Bund-Länder-Beschluss sind Alltagsmasken deutschlandweit im Nahverkehr und beim Einkaufen nicht mehr zugelassen. Hier sind künftig sogenannte OP-Masken oder Mund-Nase-Bedeckungen der Standards KN95/N95 oder FFP2 Pflicht. Bayern erlaubt bereits seit Montag in den Geschäften und den öffentlichen Verkehrsmitteln ausschließlich FFP2-Masken. DKV-Gesundheitsexperte Wolfgang Reuter erklärt den Unterschied zu Alltagsmasken und worauf Verbraucher beim Tragen von FFP2-Masken besonders...

  • Essen-Borbeck
  • 20.01.21
  • 21
  • 3
Ratgeber
Das Impfen gegen das Corona-Virus verzögert sich weiter. Foto: Pixelio/C.Falk

Lieferungen von Biontech/Pfizer stocken
Corona-Impfstopp in den NRW-Kliniken

In der Vorwoche verkündete das NRW-Gesundheitsministerium noch die zusätzlichen Lieferungen des Corona-Impfstoffs durch den Hersteller Moderna. Gestern machte sich sich dann der angekündigte Lieferengpass durch den Hersteller Biontech/Pfizer bemerkbar. Das Ministerium verbreitete einen Erlass, nachdem alle Impstofflieferungen für Erstimpfungen in Krankenhäusern im Januar storniert sind. Schon die für heute und morgen bestellten Impfstoffe werden nicht mehr zugestellt.  Wegen der verzögerten...

  • Essen
  • 20.01.21
  • 3
Ratgeber

Corona-Krise
Aktuelle Zahlen aus dem EN-Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 7.435 bestätigte Corona-Fälle (Stand Mittwoch, 20. Januar), von diesen sind aktuell 911 infiziert, 6.319 gelten als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 70 gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 122,49 (Vortag 125,88). In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 63 Patienten mit einer Corona-Infektion in stationärer...

  • Witten
  • 20.01.21
LK-Gemeinschaft
Stimmgewaltige Bergmänner fanden sich einst zum vereinten Singen zusammen. Auch heute halten Knappenchöre, wie der Knappenchor Rheinland aus Moers (im Bild), die Tradition aufrecht. Kann aus diesem Kreis jemand etwas zu einem gesuchten Lied sagen? Foto: Knappenchor Rheinland

Post aus Süddeutschland mit ungewöhnlicher Bitte
Auf der Suche nach einem Bergmannslied

Das Bottroper Stadtarchiv - die Stadt in der der Steinkohlenbergbau Deutschlands 2018 beendet wurde - erhielt jetzt Post aus Süddeutschland mit einer ungewöhnlichen Bitte. Dabei dreht es sich um bergbauliche Tradition in musikalischer Form. "Ich bin Franz Stockbauer aus Büchlberg", war da zu lesen. "Ich hatte einen Bruder, Konrad, geboren 1934. Dieser hat in den 1950er Jahren auf einer Zeche in Bottrop den Bergmannsberuf erlernt. Dieser Bruder sang, wenn er auf Urlaub kam, gern ein...

  • Essen
  • 19.01.21
  • 3
  • 2
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Zehnjähriges Mädchen angefahren - Unfallflucht

Bereits am Samstag, 9. Januar, gegen 15.15 Uhr, kam es in Witten zu einemVerkehrsunfall. Eine 10-jährige Wittenerin fuhr mit ihrem Fahrrad auf dem Gehweg der StockumerStraße in Richtung Rüdinghausen. In Höhe der Hausnummer 11-13 fuhr ein kleiner schwarzer Pkw von rechts aus einer Einfahrt. Es kam zu einer Kollsion zwischen dem Fahrrad des Mädchens und dem Pkw.Glücklicherweise wurde die 10-Jährige durch den Zusammenstoß nicht verletzt. Der Pkw entfernte sich dann ohne weitere Unfallaufnahme von...

  • Witten
  • 19.01.21
Ratgeber

Corona - Corona - Corona
Die aktuellen Zahlen im EN-Kreis - weiterer Todesfall in Witten

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 7.365 bestätigte Corona-Fälle (Stand Dienstag, 19. Januar), von diesen sind aktuell 900 infiziert, 6.265 gelten als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 19 gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 125,88 (Vortag 130,51). In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 63 Patienten mit einer Corona-Infektion in stationärer...

  • Witten
  • 19.01.21
Ratgeber

Corona - Corona - Corona
Die aktuellen Zahlen im EN-Kreis - zweite Impfrunde hat begonnen

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 7346 bestätigte Corona-Fälle (Stand Sonntag, 17. Januar), von diesen sind aktuell 953 infiziert, 6197 gelten als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 28 gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 130,51 (Vortag 128,35). In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 64 Patienten mit einer Corona-Infektion in stationärer...

  • Witten
  • 18.01.21
LK-Gemeinschaft
Das Büro auf dem Esstisch: Auch die Redaktion von Witten aktuell arbeitet zurzeit von Zuhause aus.

Leseraktion von Witten aktuell
Wie hat sich Ihr Berufsalltag durch Corona verändert?

Wir leben nun knapp ein Jahr im Ausnahmezustand. Die Corona-Pandemie hat Einfluss auf so ziemlich alle Lebensbereiche, unter anderem auch auf unsere Arbeitswelt. Wir wollen von Ihnen, liebe Leser, wissen: Was hat sich durch Corona im Job verändert? Es gibt kaum eine Branche, auf die die globale Pandemie keine Auswirkungen gehabt hätte. Existenzen stehen auf dem Spiel - wer beispielsweise in der Kultur oder Gastronomie tätig ist, hat es oft nicht leicht gehabt; viele Arbeitnehmer sind in...

  • Witten
  • 18.01.21
Reisen + Entdecken
37 Bilder

Bewegung ist das halbe Leben
Urlaub an der Ostseeküste 2020

beginnen wir mit einen Tagesausflug nach Warnemünde! Ein paar Infos, Warnemünde ist ein Stadtteil der Hansestadt Rostock, bekannt als beliebtes Ostseebad mit seinem bis zu 150 Metern breiten Sandstrand, damit verfügt das Seeheilbad über den breitesten Strand an der deutschen Ostseeküste. Seit 1323 gehört es zu Rostock. Für Jahrhunderte war Warnemünde vor allem ein kleiner Hafen- und Fischerort, bis um 1821 der touristische Badebetrieb begann In den Sommermonaten „pulsiert in Warnemünde“ das...

  • Witten
  • 17.01.21
  • 9
  • 4
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Radfahrer stürzt bei Vollbremsung

Bei einem Alleinunfall in Heven am Freitagabend, 15.Januar, ist ein 31-jähriger Radfahrer aus Witten schwer verletzt worden. Der 31-Jährige befuhr gegen 18.20 Uhr den Verbindungsweg zwischen den Straßen"Kleff" und "Fahrendelle" abwärts. Nach bisherigem Kenntnisstand musste der Radfahrer vor den dortigen Straßenpfosten bremsen. Dabei verlor er die Kontrolle über das Fahrrad und stürzte über den Lenker zu Boden. Rettungssanitäter brachten den Mann in ein nahegelegenes Krankenhaus, wo erstationär...

  • Witten
  • 17.01.21
Blaulicht
Hier wird das Brandgut aus dem Kamin gelöscht.
2 Bilder

Feuerwehr - Feuerwehr - Feuerwehr
Kaminbrand in Heven gelöscht

Am Samstagmorgen, 16. Januar, wurde die Feuerwehr um 9.01 Uhr zu einem Kaminbrand in die Oberkrone in Heven gerufen. Vor Ort konnte eine Rauchentwicklung aus dem Kamin festgestellt werden. Die Drehleiter wurde in Stellung gebracht und, es wurde mit Kaminfegearbeiten begonnen. Das Brandgut konnte aus der Revisionsklappe entnommen werden und außerhalb des Gebäudes mit Kleinlöschgerät abgelöscht werden. Vor Ort waren die Berufsfeuerwehr und die Löscheinheit Heven mit 21 Einsatzkräften im Einsatz....

  • Witten
  • 16.01.21
Ratgeber

Corona - Corona - Corona
Die aktuellen Zahlen im EN-Kreis - weiterer Todesfall in Witten

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 7264 bestätigte Corona-Fälle (Stand Samstag, 16. Januar), von diesen sind aktuell 980 infiziert, 6093 gelten als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 90 gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 120,64 (Vortag 125,57). In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 64 Patienten mit einer Corona-Infektion in stationärer...

  • Witten
  • 16.01.21
Politik
Armin Laschet gewann in der Stichwahl gegen Friedrich Merz und ist neuer CDU-Parteichef. Foto: Daniel Magalski
3 Bilder

Stichwahl: 525 Delegierte stimmten online für NRW-Ministerpräsidenten
Armin Laschet ist neuer CDU-Parteichef

991 CDU-Delegierte haben am Samstag entschieden: Armin Laschet ist neuer Parteivorsitzender der Christdemokraten. Laschet setzte sich in der Stichwahl gegen Friedrich Merz (466 Stimmen) durch, der nach dem ersten Wahlgang noch knapp vor dem NRW-Ministerpräsidenten gelegen hatte. 1001 Delegierte waren stimmberechtigt, in Wahlgang eins votierten 385 für Merz, 380 für Laschet und 224 für Norbert Röttgen. Weil keiner der Kandidaten die absolute Mehrheit erzielt hatte, ging es in die Stichwahl. Hier...

  • Essen-Süd
  • 16.01.21
  • 26
  • 3
Ratgeber

Corona-Krise
Uni Witten/Herdecke mit Corona-Schnelltests

Vor den Weihnachtsfeiertagen und zum Start ins Jahr 2021 konnten sich Studenten und Mitarbeiter der Universität Witten/Herdecke (UW/H) kostenlos auf Corona testen lassen. „Mit den Schnelltests wollten wir dazu beitragen, dass bisher unbemerkte Infektionen noch vor dem Weihnachtsfest erkannt und weitere Infektionen in der Folge vermieden werden“, so Dr. Dirk Jakobs, Vizepräsident der UW/H. Aufgrund des erhöhten Infektionsrisikos nach den Weihnachtsferien und dem Jahreswechsel wurden auch zum...

  • Witten
  • 15.01.21
Ratgeber

Corona-Krise
Aktuelle Zahlen aus dem EN-Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 7.106 bestätigte Corona-Fälle (Stand Donnerstag, 14. Januar), von diesen sind aktuell 936 infiziert, 5.981 gelten als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 102 gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 124,34 (Vortag 127,73). In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 75 Patienten mit einer Corona-Infektion in stationärer...

  • Witten
  • 14.01.21
Ratgeber

Austausch mit anderen Betroffenen
Digitales Peer-Café startet!

Verständnis hilft oftmals wesentlich mehr, als eine tatsächliche Lösung bei Problemen bieten zu können. Denn letztlich wollen wir alle verstanden werden, mit unseren Ängsten und Sorgen nicht allein dastehen. Aus diesem Grund lädt die EUTB® im Ennepe-Ruhr-Kreis zusammen mit der EUTB® Hagen Menschen mit einer (drohenden) Beeinträchtigung, chronisch erkrankte Menschen und Angehörige zum digitalem Erfahrungsaustausch ein. Den Auftakt macht am 20.01.2021 um 15 Uhr  das Thema „Rheuma“. Weitere Themen...

  • Witten
  • 14.01.21
  • 1
Politik

Artikel vom 13.01.2021
Mythos Mikroplastik Fünf Wahrheiten und Unwahrheiten

Mythos Mikroplastik & Mythos Recycling ! Es gibt weitaus mehr als fünf Wahrheiten und Unwahrheiten zu diesem Thema. Ganz klar muss der Plastikeintrag in unsere Umwelt an der Quelle gestoppt werden. Doch ist nicht der Verbraucher die Quelle und auch nicht in der Pflicht, sondern die Hersteller dieser Produkte. Die verantwortlichen Politiker müssen ein klares Verbot an die Industrie aussprechen. Die Industrie verbessert ihre Produkte nicht mit Mikroplastik. Es soll den Verbrauchern mehr Volumen...

  • Witten
  • 13.01.21
Ratgeber

Corona - Corona - Corona
Impfzentrum startet am 1. Februar, Beschränkungen für Fahrten

Zwei auf Landesebene getroffene Entscheidungen sind auch für die Bürger des Ennepe-Ruhr-Kreises wichtig. Zum einen ist jetzt klar, wann die Impfzentren in Nordrhein-Westfalen ihren Betrieb aufnehmen sollen und ab wann und wie Termine gebucht werden können. Zum anderen nennt die seit Dienstag, 12. Januar, geltende Coronaregionalverordnung vier Kreise, für die bis zum 31. Januar Einschränkungen gelten. Zwei davon - der Oberbergische Kreis und der Kreis Recklinghausen - liegen dabei in der Nähe...

  • Witten
  • 13.01.21
Ratgeber

Corona - Corona - Corona
Die aktuellen Zahlen im EN-Kreis - ein weiterer Todesfall

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 7004 bestätigte Corona-Fälle (Stand Mittwoch, 13. Januar), von diesen sind aktuell 860 infiziert, 5.957 gelten als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 62 gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 127,73 (Vortag 140,69). In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 79 Patienten mit einer Corona-Infektion in stationärer...

  • Witten
  • 13.01.21
Ratgeber
Der Moderna-Impfstoff ist in NRW angekommen. Foto: Pixelio/C. Falk

Corona-Pandemie: Etwas mehr Impfstoff für NRW
Nun auch Moderna im Einsatz

Nach der Zulassung des Impfstoffes Moderna im Kampf gegen die Corona-Pandemie durch die Europäische Kommission ist die erste Lieferung in Höhe von 13.200 Impfdosen des Bundes in Nordrhein-Westfalen eingetroffen. Da zur vollständigen Immunisierung zwei Impfdosen notwendig sind und die Hälfte der Impfdosen zunächst zurückgehalten wird, können damit zunächst 6.600 weitere Personen geimpft werden. Die zweite Impfung erfolgt nach vier Wochen. „Ich bin froh, dass mit Moderna ein weiterer Impfstoff...

  • Essen
  • 13.01.21
  • 2
Ratgeber
Das Impfzentrum in Ennepetal - Anmeldebereich.
2 Bilder

15 Kilometer-Beschränkungen für Fahrten nicht folgenlos für Bürger des Ennepe-Ruhr-Kreises
Ennepe-Ruhr-Kreis: Corona-Impfzentrum startet am 1. Februar

Zwei auf Landesebene getroffene Entscheidungen sind auch für die Bürger des Ennepe-Ruhr-Kreises wichtig. Zum einen ist jetzt klar, wann die Impfzentren in Nordrhein-Westfalen ihren Betrieb aufnehmen sollen und ab wann und wie Termine gebucht werden können. Zum anderen nennt die seit Dienstag, 12. Januar, geltende Corona-Regionalverordnung vier Kreise, für die bis zum 31. Januar Einschränkungen gelten. Zwei davon - der Oberbergische Kreis und der Kreis Recklinghausen - liegen dabei in der Nähe...

  • Schwelm
  • 13.01.21
  • 1
Ratgeber

Corona-Krise
Aktuelle Zahlen für den EN-Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 6.942 bestätigte Corona-Fälle (Stand Dienstag, 12. Januar), von diesen sind aktuell 822 infiziert, 5.934 gelten als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 19 gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 140,69 (Vortag 147,79). In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 64 Patienten mit einer Corona-Infektion in stationärer...

  • Witten
  • 12.01.21
Kultur
In der Bibliothek gibt es die Möglichkeit, wieder Bücher zu leihen.

Ausleihe wieder möglich
Bibliothek "to go" in Witten

Zwar ist auch die Bibliothek von den verschärften Corona-Regeln betroffen. Aber die Nutzer können weiterhin Medien bestellen und an der Husemannstraße 12 sowie in den Stadtteilbibliotheken in Annen und Herbede abholen – und das in Einklang mit der aktuell gültigen Corona-Schutzverordnung. Aktuell dürfen – wie schon im Frühjahr 2020 erprobt – Medien bestellt werden, ab Donnerstag, 14. Januar, können diese dann an den jeweiligen Standorten mit einem gültigen Leseausweis kontaktlos abgeholt...

  • Witten
  • 12.01.21
Blaulicht
Ein Lastwagen brannte auf der A43. Der Fahrer blieb unverletzt.

Feuerwehr Witten
Transporter brannte auf A43

Die Berufsfeuerwehr Witten und die Löscheinheit Herbede rückten am Montag, 11. Januar, um 14.43 Uhr zu einem Lkw Brand auf die BAB 43 in Fahrtrichtung Wuppertal aus. Zwischen den Anschlussstellen Witten-Herbede und Sprockhövel hatte ein Kastenwagen Feuer gefangen. Bei Eintreffen der Löscheinheit Herbede stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand. Mit zwei C-Rohren wurde der Brand unter Kontrolle gebracht und gelöscht. Der Fahrzeugführer konnte den Kastenwagen unverletzt verlassen. Aufgrund der...

  • Witten
  • 12.01.21
Blaulicht

Feuerwehr - Feuerwehr - Feuerwehr
Kastenwagen auf Autobahn in Flammen - Fahrer unverletzt

Die Berufsfeuerwehr Witten und die Löscheinheit Herbede rückten am Montag, 11. Januar, um 14.43 Uhr zu einem LKW Brand auf die A 43 in Fahrtrichtung Wuppertal aus. Zwischen den Anschlussstellen Witten-Herbede und Sprockhövel hatte ein Kastenwagen Feuer gefangen.Beim Eintreffen der Löscheinheit Herbede stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand. Mit zwei C-Rohren wurde der Brand unter Kontrolle gebracht und gelöscht. Der Fahrzeugführer konnte den Kastenwagen unverletzt verlassen. Aufgrund der...

  • Witten
  • 11.01.21
Ratgeber

Corona - Corona - Corona
Die aktuellen Zahlen im EN-Kreis - weiterer Todesfall

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 6.923 bestätigte Corona-Fälle (Stand Montag, 11. Januar), von diesen sind aktuell 840 infiziert, 5.900 gelten als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 23 gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 147,79 (Vortag 145,93). In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 75 Patienten mit einer Corona-Infektion in stationärer...

  • Witten
  • 11.01.21
Natur + Garten
16 Bilder

Bewegung ist das halbe Leben
Impressionen aus dem Mai 2020

Auf in den Romberg Park bei trockenem Frühlingswetter. Wir waren mal wieder, wie so oft, in diesem sehr schönen Park unterwegs! Auch in Coronas Zeiten ist ein Bummel durch den Park eine Wohltat für Geist und Seele. Auf unserem Pogramm diesmal die Dünenlandschaft. Wir finden es ist ein gelungenes Areal des Parks. Fast wie anne Nordsee, hier ein paar Bilder

  • Witten
  • 10.01.21
  • 9
  • 4
Kultur
10 Bilder

Kunst und Kultur an öffentlichen Orten erlebbar machen
Auf "Gedankengang" durch die Innenstadt

Für eine Woche waren im Dezember rund um das Wittener Wiesenviertel immer wieder kleine Überraschungen in Schaufenstern der kulturellen Akteure aufgeploppt. Vor dem Café Leye blieben erstaunte Passanten kurz stehen, als eine in Folie eingemummte Person plötzlich aus dem Schaufenster auf die Straße trat (Tabea Gregory). Kafka war unerwarteterweise im Schaufenster des Café Leye (Projektfabrik Witten) zu entdecken. Ein paar Tage später erschien dieser im "lokal.", dem Projektraum des Wiesenviertel...

  • Witten
  • 10.01.21
Ratgeber

Corona - Corona - Corona
Die aktuellen Zahlen im EN-Kreis - weiterer Todesfall

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 6.900 bestätigte Corona-Fälle (Stand Sonntag, 10. Januar), von diesen sind aktuell 865 infiziert, 5.853 gelten als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 65 gestiegen. Die 7-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 145,93 (Vortag 136,37). In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 78 Patienten mit einer Corona-Infektion in stationärer...

  • Witten
  • 10.01.21
Ratgeber
Wie in Witten ist auch die Umladeanlage in Gevelsberg ab Montag wieder geöffnet. Für einen Besuch ist ein Termin aber Pflicht.

Umladeanlagen im EN-Kreis öffnen wieder
Bitte nur in dringenden Fällen einen Termin vereinbaren

Trotz der ab nächster Woche geltenden strengeren Kontaktbeschränkungen hat sich die Kreisverwaltung in Abstimmung mit der AHE entschlossen, die Umladeanlagen des Ennepe-Ruhr-Kreises in Gevelsberg, Hundeicker Straße 24-26, und Witten, Bebbelsdorf 73, am Montag, 11. Januar, wieder zu öffnen. Um allen Beteiligten eine größtmögliche Sicherheit zu bieten und unnötig lange Warteschlange zu vermeiden, ist für den Besuch beider Anlagen bis auf weiteres allerdings ein Termin notwendig. Dieser kann unter...

  • Witten
  • 10.01.21
Ratgeber
Pfarrer Holger Schmitz hofft auf Präsenzgottesdienste an Sonntag ab Februar.

Sonntag ab 11.15 Uhr
Livestream statt Präsenzgottesdienste: Coronamaßnahmen verhindern Besuch der Sonntagszeremonie

Vor dem Hintergrund der politisch gefassten Beschlüsse zur Corona-Pandemie mit einem verlängerten Teil-Lockdown wird die Pfarrei St. Peter und Paul Witten, Sprockhövel, Wetter ebenfalls ihre aktuelle Gottesdienstregelung bis einschließlich 31. Januar fortsetzen. Das heißt: Die Gottesdienste an Werktagen werden weiter als Präsenzgottesdienste gefeiert. Die Sonntagsgottesdienste bleiben hingegen für die Öffentlichkeit nicht zugänglich. Stattdessen wird die Sonntagsmesse von St. Peter und Paul in...

  • Schwelm
  • 08.01.21
Ratgeber

Achtung Glosse
Vorbild Deutschland

Seit mehr als fünf Jahren macht man sich über die USA lustig. Über die stoische Haltung derer, die sich jeden Skandal schönreden und in ihrer menschenverachtenden Rhetorik Täter zu Opfern machen; über peinliche bis schockierende Auftritte eines Mannes, der sich im Wahlkampf als Hüter von Moral und Ordnung aufgespielt hat; und zuletzt über die Inkompetenz und Hilflosigkeit des Anwälteteams rund um einen kleinen runzeligen Mann, dessen Körpersprache in den USA mit Graf Dracula verglichen wird....

  • Witten
  • 08.01.21
  • 3
  • 3
Ratgeber
v.l.n.r. Mónica Alvarez González und Anke Steuer

Selbsthilfe-Kontaktstelle Witten|Wetter|Herdecke
Präsenztreffen von Selbsthilfegruppen sind weiterhin nicht zulässig

Witten, 08.01.2021. Die neue Coronaschutzverodnung für NRW setzt um, was schon vermutet wurde: Präsenztreffen von Selbsthilfegruppen sind weiterhin nicht zulässig, bis zunächst zum 31.01.2021. „Wir alle müssen uns gerade in ganz ungewohnten Maße einschränken und sehr flexibel sein“, erklärt Anke Steuer von der Selbsthilfe-Kontaktstelle in Witten. „Das ist besonders für Menschen mit einer chronischen und/oder psychischen Erkrankung eine besondere Herausforderung. Einige Gruppen sind auf...

  • Witten
  • 08.01.21
Ratgeber

Corona-Krise
Aktuelle Zahlen aus dem EN-Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 6.763 bestätigte Corona-Fälle (Stand Freitag, 8. Januar), von diesen sind aktuell 895 infiziert, 5.689 gelten als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 82 gestiegen, in den letzten drei Tagen mussten insgesamt 262 neue Infektionen registriert werden. Ein deutliches Plus im Vergleich zu den Vortagen. Zwischen dem 2. und 5. Januar hatte es nur 73 positive Testergebnisse gegeben. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der...

  • Witten
  • 08.01.21
Ratgeber

Corona-Krise
Aktuelle Zahlen aus dem EN-Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 6.681 bestätigte Corona-Fälle (Stand Donnerstag, 7. Januar), von diesen sind aktuell 853 infiziert, 5.652 gelten als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 116 gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 104,9 (117,86). In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 84 Patienten mit einer Corona-Infektion in stationärer...

  • Witten
  • 07.01.21
Blaulicht

Seniorin (84) betrogen
Falsche Handwerker stehlen goldenes Armband - Hinweise erbeten!

Falsche Handwerker haben eine Seniorin (84) in Witten-Stockum um ihren Schmuck gebracht. Die Polizei bittet um Hinweise und warnt vor der dreisten Masche. Gegen 12.30 Uhr am Mittwoch, 6. Januar, klingelte es an der Tür der 84-Jährigen. Ein angeblicher Handwerker erzählte ihr, er habe soeben die Dachrinne der Nachbarn gereinigt und dabei gesehen, dass mit ihrem Kamin etwas nicht in Ordnung sei. Während die beiden ins Dachgeschoss gingen, klingelte es erneut. Ein zweiter Mann stand vor der Tür...

  • Witten
  • 07.01.21
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Zwei Fahrzeuge bei Brand in Witten beschädigt

Bei einem Brand in Witten sind am Mittwoch, 6. Januar, gegen 2.45 Uhr, zweiFahrzeuge beschädigt worden. Durch Kräfte der Feuerwehr wurden ein Transporter und ein Zweirad an derEckardtstraße im Bereich der Hausnummer 140 bis 142 gelöscht. Nach bisherigem Stand ist eine vorsätzliche Brandstiftung nicht auszuschließen. Beide Fahrzeuge wurden sichergestellt. Das Kriminalkommissariat 11 hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen und bittetunter der Rufnummer 0234 909-4105 (-4441 außerhalb der...

  • Witten
  • 06.01.21
Ratgeber

Corona - Corona - Corona
Die aktuellen Zahlen am Mittwoch, 6. Januar, im EN-Kreis - weitere zwei Todesfälle

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 6565 bestätigte Corona-Fälle (Stand Mittwoch, 6. Januar), von diesen sind aktuell 849 infiziert, 5545 gelten als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 64 gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 117,86 (108,91). In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 90 Patienten mit einer Corona-Infektion in stationärer Behandlung....

  • Witten
  • 06.01.21
Ratgeber

Corona-Krise
Aktuelle Zahlen für den EN-Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 6.501 bestätigte Corona-Fälle (Stand Dienstag, 5. Januar), von diesen sind aktuell 885 infiziert, 5.451 gelten als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 16 gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 108,91 (112,00). In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 96 Patienten mit einer Corona-Infektion in stationärer Behandlung....

  • Witten
  • 05.01.21
Wirtschaft
Die Funke Mediengruppe wurde Opfer eines Hacker-Angriffs. Auch Witten aktuell ist betroffen.

Hackerangriff auf Funke Mediengruppe
Auch Witten aktuell ist betroffen

Die Funke Mediengruppe, zu der auch Witten aktuell und der Lokalkompass gehören, ist am 22. Dezember Opfer eines externen Hackerangriffe geworden. Davon betroffen sind zahlreiche Computersysteme im gesamten Bundesgebiet, sowohl Redaktionen als auch Druckhäuser. Es handelt sich dabei um einen Angriff, bei dem die Täter Daten auf den IT-Systemen der Funke Mediengruppe verschlüsselt haben. Als Sofortmaßnahme wurden umgehend sämtliche IT-Systeme der gesamten Gruppe kontrolliert heruntergefahren....

  • Witten
  • 05.01.21
Politik

Witten erhält Auszeichnung zum dritten Mal in Folge
European Energy Award für Witten

Die Stadt Witten wurde erneut mit dem European Energie Award ausgezeichnet. Der European Energy Award (eea) ist ein vielfach erprobtes Qualitätsmanagementsystem und Zertifizierungsverfahren, das auf europäischer Ebene entwickelt wurde. „Ziel ist es, die Energieeinsparung und effiziente Nutzung von Energie in der Kommune zu unterstützen und den Einsatz regenerativer Energien zu steigern“, erklärt Petra Klein vom Baudezernat. Prüfung alle vier Jahre Die Stadt Witten nimmt seit 2009 am eea teil....

  • Witten
  • 05.01.21
Ratgeber
Symbolbild: Sperrung der Autobahn.

Vier Wochenend-Vollsperrungen bei Herne bis Mitte 2020
Projekt "Neue A43" zwischen Marl und Witten

Wegen Brückenarbeiten der Deutschen Bahn sperrt die Außenstelle Bochum der Autobahn-Niederlassung Westfalen die A43 zwischen dem Kreuz Herne und der Anschlussstelle Herne-Eickel an vier Wochenenden voll. Die vier Sperrungen sind für die Monate März, Mai und Juni geplant. Die Arbeiten werden jeweils von Freitag, 22 Uhr, bis Montag, 5 Uhr, ausgeführt. Sie sind angesetzt für die Wochenenden 19. März bis 22. März, 26. März bis 29. März, 28. Mai bis 31. Mai sowie 4. Juni bis 7. Juni. Die...

  • Witten
  • 05.01.21
LK-Gemeinschaft
Der Radio-Verkehrsfunk am vergangenen Sonntag vermeldete Orte, die man dort sonst kaum hört: Brilon, Hellenthal, Niedersfeld. Ansturm auf die schneebedeckten Höhen Nordrhein-Westfalens. Symbolbild: Daniel Magalski

Straßen verstopft, Notdurft am Wegesrand, Müll in der Natur
Ignoranten im Schnee

"Charakter zeigt sich in der Krise". Der frühere Bundeskanzler Helmut Schmidt prägte diesen Ausspruch. Angesichts der Verhältnisse in den Höhenlagen Nordrhein-Westfalens am vergangenen Wochenende muss hier vielen Zeitgenossen ein massives Defizit attestiert werden.  Schnee im Sauerland und in der Eifel. So etwas lockt immer an und in pandemiefreien Zeiten ist es gut für Liftbetreiber, Gastronomie oder Einzelhandel, die sich an den Wochenenden auf die Tagestouristen freuen. Im Januar 2021 sind...

  • Essen
  • 05.01.21
  • 17
  • 6
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.