Reisen + Entdecken
Vodoo Jumper.
7 Bilder

Dortmunder Karnevalskirmes 2019
Dortmunder Karnevalskirmes 2019: Diese Fahrgeschäfte sorgen für Action an Karneval

In gut anderthalb Monaten erreicht die Karnevalssession ihren Höhepunkt. Aber nicht nur der Karnevalsumzug und viele kostümierte Menschen sorgen für tolle Stimmung in der Dortmunder Innenstadt, sondern auch die Dortmunder Karnevalskirmes. Diese lädt vom 28. Februar bis zum 4. März mit vielen tollen Fahrgeschäften zum hüpfen und schunkeln ein.  Mit dabei sind wieder zwei bekannte Highlights aus den letzten Jahren. Der "Vodoo Jumper" lässt die Besucher auf und ab hüpfen und sorgt für den...

  • Hagen
  • 17.01.19
  • 27× gelesen
Kultur
Die Solisten (v.l.) Philipp Gusak, Justus Michele, Gina Alter, Niklas Burczyk, Meike Vogt, Salomon Robertz und Tamaki Hanada beim Auftritt in den Feierabendhäusern.

Mit Liedern ins neue Jahr
Solisten der Chorakademie Dortmund begeistern im Altenzentrum am Schwesternpark

Mit einem besonderen Konzert hat das Altenzentrum am Schwesternpark Feierabendhäuser das Kulturprogramm für das Jahr 2019 eröffnet. Solisten des Jugendkonzertchores der Chorakademie Dortmund präsentierten im voll besetzten Café Am Schwesternpark Lieder und Arien aus unterschiedlichen Epochen. Mehr als 120 Gäste, darunter zahlreiche Wittener Bürger, lauschten begeistert der hochkarätigen Aufführung. Neben Stammpublikum konnte das Team der Feierabendhäuser auch einige neue Besucher mit einem...

  • Witten
  • 16.01.19
  • 26× gelesen
Kultur
Stolz präsentieren die Adolf-Reichwein-Schüler ihre Cambridge-Zertifikate.Foto: Schule

"English? Yes, we can!"
Adolf-Reichwein-Schüler erhielten jetzt ihre Cambridge-Zertifikate

Alle Jahre wieder, so lautete das Motto kurz vor den Weihnachtsferien an der Adolf-Reichwein-Realschule in Witten. Denn 47 Schüler erhielten in vorweihnachtlicher Feierstimmung die international anerkannten Cambridge Sprachzertifikate. Den „Key English Test“ und die „Flyers“-Prüfung absolvierten die Schüler der jetzigen siebten und neunten Klassen vor den Sommerferien, nachdem sie in der Schule in einer extra Stunde in der Woche auf die Prüfung vorbereitet worden waren. Bei beiden...

  • Witten
  • 16.01.19
  • 16× gelesen
Politik
Oskar, der "letze Grüne" meint: Immer wieder die gleichen Tricks mit denern wohl "reisende Tätergruppen" unterwegs sind? Der "Zetteltrick" doch wohl fast so alt wie das Opfer? TPD-Foto:Volker Dau

"Coole Oma"! ... würde wohl die Enkelgeneration ausrufen?
Völlig unbeeindruckt: Seniorin (84) setzt Gaunerin vor die Tür

Eine ältere Gaunerin hat am Montag, 14. Januar,eine 84-jährige Wittenerin in ihrer Wohnung im Stadtzentrum mit einem Messer bedroht. Die Seniorin zeigte sich jedoch völlig unbeeindruckt und setzte den Eindringling vor die Tür. Gegen 13.15 Uhr klopfte die unbekannte Frau an und fragte nach einem Briefumschlag - angeblich, um einem anderen Hausbewohner eine Nachricht zu hinterlassen. Ungefragt drang sie dann in die Wohnung ein und sah sich um. Der 84-Jährigen kam das seltsam vor. Als...

  • Witten
  • 15.01.19
  • 22× gelesen
  •  1
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
"Kriminelle Maloche" auf Autohausgelände - 23 Fahrzeuge "enträdert"

In der Nacht auf Montag, 14. Januar, wurde die Polizei zu dem Firmengelände des Autohauses an der Straße Bebbelsdorf71 in Witten gerufen. Hier hatte ein Zeuge gegen 3.10 Uhr einen dunkelgekleideten Mann beobachtet, der über den rückwärtigen Teil des Firmengeländes wegrannte. Wenig später stellte der Hinweisgeber fest, dass an diversen dort stehenden Autos die Räder abmontiert worden waren. Die Polizeibeamten zählten insgesamt 23 Fahrzeuge, die "räderlos" auf Ziegelsteinen...

  • Witten
  • 15.01.19
  • 107× gelesen
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Völlig unbeeindruckt: Seniorin (84) setzt Gaunerin vor die Tür

Eine ältere Gaunerin hat am Montag, 14. Januar, eine 84-jährige Wittenerin in ihrer Wohnung im Stadtzentrum mit einem Messer bedroht. Die Seniorin zeigte sich jedoch völlig unbeeindruckt und setzte den Eindringling vor die Tür. Gegen 13.15 Uhr klopfte die unbekannte Frau an und fragte nach einem Briefumschlag - angeblich, um einem anderen Hausbewohner eine Nachricht zu hinterlassen. Ungefragt drang sie dann in die Wohnung ein und sah sich um. Der 84-Jährigen kam das seltsam vor. Als sie...

  • Witten
  • 15.01.19
  • 148× gelesen
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Männer nach Auseinandersetzung gesucht - neue Erkenntnisse

Mit einer Pressemeldung vom 17. Dezember 2018 bat die Polizei die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Suche nach drei Tatverdächtigen. Drei "große Männer" hatten gegen 21.45 Uhr, in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof Annen, einen 41-jährigen Wittener verletzt. Die noch Unbekannten werden weiterhin gesucht. Ermittlungen des Wittener Kriminalkommissariates haben nun zu folgenden Erkenntnissen bezüglich der Beschreibung der Täter geführt: Einer der Beteiligten trug einen...

  • Witten
  • 15.01.19
  • 139× gelesen
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Kioskeinbruch - Zigaretten gestohlen

In der Nacht auf Dienstag, 15. Januar, ist es in Witten-Heven zu einem Kioskeinbruch gekommen. Gegen 1.10 Uhr drangen Unbekannte in den an der Straße Auf dem Knick gelegenen Kiosk ein. Mit einem Pflasterstein zerstörten die Kriminellen eine Scheibe und gelangten in den Verkaufsraum. Die Täter entfernten sich mit einer unbestimmten Anzahl von Zigaretten. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen des Einbruchs. Wer hat in der Nacht verdächtige Beobachtungen gemacht? Hinweise nimmt das...

  • Witten
  • 15.01.19
  • 151× gelesen
Reisen + Entdecken
Viele Hightech-Karussells bringen rasanten Fahrspaß nach Gevelsberg. Die Bildergalerie zeigt die Geschäfte für die Kirmes 2019.
11 Bilder

Gevelsberger Kirmes 2019
Gevelsberger Kirmes 2019: Neuheiten, bekannte Fahrgeschäfte und ein Riesenrad bringen Fahrspaß an den Berg

Ende Juni herrscht wieder Ausnahmezustand in Gevelsberg. Denn vom 28. Juni bis 02. Juli 2019 findet wieder die Gevelsberger Kirmes statt. Diese bietet in diesem Jahr neben tollen Traditionen, der einmaligen Lage am Berg und dem besonderem Kirmeszug, auch zahlreiche Fahrgeschäfte für Jedermann. Neu für die Gevelsberger Kirmes ist der „Voodoo Jumper“ (Schäfer). Bei diesem Rundfahrgeschäfte hüpfen die Fahrgäste auf und ab, während sich die Gondeln um die eigene Achse drehen. Untermalt wird der...

  • Hagen
  • 15.01.19
  • 113× gelesen
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Wir feiern!
DJK TuS Ruhrtal e. V. ist 100 Jahre alt + 5 Jahre Rehasport im Wasser

Wir feiern am 20.01.19 rund um das Annener Hallenbad mit vielen Aktionen für Menschen von 0 bis 99 Jahre. Wir sprechen mit dem Programm die ganze Familie an und hoffen, möglichst viele Menschen begrüßen zu dürfen. Für die Kleinsten (0 - 14 Monate) wird ein Parcour zum Krabbeln aufgebaut (10 Uhr) Kinder können - mit den Ruhrtalengeln Gemüse kennenlernen, selbst schnippeln, rühren und kochen - hüpfen und springen in der Hüpfburg auch von den Ruhrtalengeln - den ganzen Tag in der...

  • Witten
  • 14.01.19
  • 15× gelesen
Blaulicht
Hier prallte der 18-Jährige gegen den Bordstein. Er trug schwere Verletzungen davon.

Polizei - Polizei - Polizei
Motorradfahrer (18) stürzt in Witten und wird schwer verletzt

Knapp 1,5 Promille und keine Fahrerlaubnis Kein Helm, keine Zulassung, keine Fahrerlaubnis und erheblich alkoholisiert: Wahrscheinlich hätte all dies niemand bemerkt - doch dann stürzte der 18-Jährige Motorradfahrer in Witten-Herbede und rief damit die Polizei auf den Plan. Der Unfall ereignete sich am Samstagabend, 12. Januar. Gegen 23.30 Uhr war der junge Wittener mit seiner Maschine auf der Rüsbergstraße in Richtung Hammertal unterwegs, als er an einer Fahrbahnverengung in Höhe...

  • Witten
  • 14.01.19
  • 487× gelesen
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Gemeiner Diebstahl - Handtasche von Rollator in Witten gestohlen

Eine 72-jährige Wittenerin war am Sonntag, 13. Januar, gegen 18.50 Uhr mit ihrem Rollator auf dem Gehweg der Körnerstraße in Witten in Richtung Steinstraße unterwegs. In Höhe der Hausnummer 26 näherte sich von hinten ein unbekannter Mann und griff plötzlich nach der Handtasche der Frau, die auf dem Rollator lag. Der Mann flüchtete mit der Tasche über die Gerichtsstraße in Richtung Bergerstraße. Der Tatverdächtige ist etwa 1,75 Meter groß, schlank und hat dunkle Haare. Zur Tatzeit war...

  • Witten
  • 14.01.19
  • 187× gelesen
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Mit Pfefferspray gedroht: Räuber erbeutet Tageseinnahmen einer Bäckerei in Witten

Nach einem Raub auf eine Bäckerei in Witten-Heven am Freitagabend, 11. Januar, fahndet die Polizei nach dem Täter. Es werden Zeugen gesucht. Gegen 18.15 Uhr hatte ein unbekannter Mann das Geschäft am Steinhügel 18 betreten, eine Angestellte mit Pfefferspray bedroht und die Herausgabe der Tageseinnahmen gefordert. Nachdem die Frau das Geld übergeben hatte, flüchtete der Täter mit seiner Beute. So wird der Mann beschrieben: männlich, etwa 180 Zentimeter groß, schwarzer Drei-Tage-Bart,...

  • Witten
  • 14.01.19
  • 87× gelesen
Blaulicht
Die Einsatzkräfte kontrollierten Lokale in Herne, Witten und Bochum, wo die Aufnahme entstand.

Polizei - Polizei - Polizei
Polizei, Zoll, Steuerfahndung und Städte gehen gegen Clankriminalität vor

Vier Festnahmen, illegale Beschäftigung und jede Menge unverzollter Tabak Mit starken Kräften haben Polizei, Zoll, Steuerfahndung und die Städte Bochum, Herne und Witten am Samstagabend, 12. Januar, ein Zeichen gegen Clankriminalität gesetzt. Innenminister Herbert Reul und Polizeipräsidentin Kerstin Wittmeier verschafften sich vor Ort einen Überblick. Um Punkt 21 Uhr rückten zahlreiche Einsatzkräfte in Bochum, Herne und Witten aus. Sie überprüften insgesamt 134 Personen in elf...

  • Witten
  • 14.01.19
  • 70× gelesen
Kultur
170.000 Diensttage geballte Kompetenz: Insgesamt 43 Mitarbeiter feierten jetzt eine "runde" Zugehörigkeit zur U/WH. 
Foto: Uni

Universität Witten/Herdecke
Mehr als 800 Dienstjahre

Anke Bauske, Eleftheria Hippert und Michael Kuhn arbeiten seit der Eröffnung 1983 für die UW/H "Wir sind dankbar für so viel langjährige Treue der Mitarbeiter, die bis zu 35 Jahre hier arbeiten und die Universität mit aufgebaut haben", sagte Prof. Dr. Martin Butzlaff, Präsident der Universität Witten/Herdecke (UW/H). Bei der Jubilarfeier waren 32 der 43 Auszuzeichnenden anwesend. Insgesamt wurden Mitarbeiter für über 800 Dienstjahre oder mehr als 170.000 Diensttage gefeiert. Butzlaff: "Die...

  • Witten
  • 12.01.19
  • 21× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Die Ehrung von Wilm Ossenberg für 45 aktive Dienstjahre im Roten Kreuz (v. l.): Thorsten Hellwetter (Bezirksrotkreuzleiter Bezirk Ruhr), Wilm Ossenberg (Kreisrotkreuzleiter DRK Witten), Dr. Georg Butterwegge (Präsident DRK Witten), Thorsten Junker (Landesrotkreuzleiter Westfalen-Lippe)
3 Bilder

Deutsches Rotes Kreuz
Wilm Ossenberg seit 45 Jahren beim DRK

Die Jahreshauptversammlung des Roten Kreuzes Witten nutzte Präsident Dr. Georg Butterwegge zu einem Bericht über die Ereignisse des vergangenen Jahres. Danach ging es um die wirtschaftliche Betrachtung des Vereins. Der Jahresabschluss 2017 und der Wirtschaftsplan 2019 wurden vorgestellt. Insgesamt kann der DRK Kreisverband wieder auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Das Erreichte war jedoch nur möglich dank der vielen engagierten Mitglieder. Einige von ihnen wurden für ihre langjährige...

  • Witten
  • 11.01.19
  • 17× gelesen
  •  1
Natur + Garten
Ronja ist vom Leben gezeichnet und auf der Suche nach lieben Menschen.Foto: Tierheim

Tiere der Woche
"Räubertochter" sucht warme Höhle

Die etwa fünf Jahre alte Katzendame Ronja kam im vergangenen Dezember ins Tierheim. Sie hat auf einem Firmengelände gelebt, auf dem sie nun nicht mehr bleiben konnte. Die einäugige Ronja ist gezeichnet vom Leben auf der Straße und sie sehnt sich nach einem warmen Plätzchen in einer eigenen Familie. Zur Zeit ist sie noch etwas misstrauisch, aber das wird sich in einem umsorgenden Zuhause sicherlich bald geben. Wer möchte ab jetzt auf Ronja aufpassen und sie beschützen? Sie hat es wirklich...

  • Witten
  • 11.01.19
  • 15× gelesen
Ratgeber

Anruferin gibt sich als Mitarbeiterin der Stadtwerke Witten aus

Aktuell sind mehrere Fälle aufgetaucht, in denen betrügerische Anrufe im Namen der Stadtwerke bei Wittenern eingegangen sind. Die Stadtwerke Witten weisen ausdrücklich darauf hin, dass diese Anrufe nicht aus ihrem Hause kommen. Sie raten davon ab, mit den unbekannten Anrufern Termine zu vereinbaren oder persönliche Daten an sie herauszugeben. In den bekannten Fällen hat eine Frau mit unterdrückter Rufnummer angerufen. Sie gab sich als Mitarbeiterin der Stadtwerke Witten aus und...

  • Witten
  • 10.01.19
  • 248× gelesen
Vereine + Ehrenamt
34 Sternsinger waren allein in Stockum unterwegs. Dort kamen rund 4.500 Euro für einen guten Zweck zusammen.

4500 Euro für Kinderhilfsprojekte
Sternsinger besuchten die Häuser in Witten

Nach einem Aussendegottesdienst mit Pastor Christian Gröne besuchten am Sonntag, 6. Januar, 34 Sternsinger die Häuser in Stockum, am Vöckenberg und im Tiefendorf. Die Kinder und Jugendlichen suchten Familien auf, sagten den Segensspruch auf und schrieben mit geweihter Kreide die traditionelle Segensbitte 20*C+M+B+19 an die Türen. In diesem Jahr sammelten die Sternsinger Geldspenden für Kinderhilfsprojekte in Peru. Sie erhielten auch Süßigkeitenspenden, diese kommen den Sternsingern selbst und...

  • Witten
  • 09.01.19
  • 47× gelesen
Politik
Der MINT-Beauftragte Heiko Miele, Schülersprecher Adrian Lorscheider und der stellvertretende Schulleiter Dieter Nientiedt (v. v. l.) freuen sich über die Ehrung.

Mit Auszeichnung
Schiller-Gymnasium Witten offiziell „MINT-freundliche Schule“ und „Digitale Schule“

Schiller offiziell „MINT-freundliche Schule“ und „Digitale Schule“ Das Schiller-Gymnasium darf sich ab sofort sowohl als MINT-freundliche Schule als auch als Digitale Schule bezeichnen. Die Ehrung für die MINT-Schwerpunktsetzung fand unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz im Dortmunder Rathaus statt. Die "MINT-freundlichen Schulen" werden für Schüler, Eltern, Unternehmen sowie die Öffentlichkeit durch die Ehrung sichtbar und von der Wirtschaft nicht nur anerkannt, sondern...

  • Witten
  • 09.01.19
  • 32× gelesen
Politik
Das Regenwasser läuft auf der maroden Strecke des Rheinsichen Essels im Bereich Annen und Rüdinghausen auf dem östlichen Teil des Eselohrs nicht ab.
4 Bilder

Petition
Rheinischen Esel ausbauen

Der Wittener Student Nils Holub hat eine Petition für den Ausbau des Rad-Gehwegs erstellt. Bisher haben über 300 Personen online unterschrieben. Der Rheinische Esel sollte im östlichen Teil wie im westlichen asphaltiert und verbreitert werden, um ihn so ganzjährig auch als Alltagsradweg nutzbar zu machen. Dies würde einen massiven Attraktivitätsgewinn für den Radverkehr in Witten bedeuten. Auch mit Rollatoren oder Kinderwagen könnte man sich dort besser fortbewegen. Es wäre auch ein Beitrag,...

  • Witten
  • 08.01.19
  • 77× gelesen
  •  1
Kultur
2 Bilder

Ein Rockkonzert in einer Kirche – kein Problem
Rock Orchester Ruhrgebeat startet Glockenrocktour in Witten

Am Freitag, den 01.02.2019 erklingen im Kirchenschiff der Erlöserkirchen in Witten Annen rockige Klassiker. Mit einer kleineren Besetzung des Rock Orchesters Ruhrgebeat (ROR-Unplugged) startet die Band eine Serie von Kirchen-Konzerten im ganzen Ruhrgebiet – von Duisburg bis Dortmund. Rock und Pop in den Kirchen der Region, dazu ein jubelndes, begeistertes Publikum – das gibt es nicht alle Tage zu sehen und zu hören. So wundert es nicht, dass sich das Rock Orchester Ruhrgebeat, auch im...

  • Witten
  • 08.01.19
  • 67× gelesen
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Autofahrer kontrolliert - mit Folgen!

Ein Autofahrer ist am Abend des Montags, 7. Januar, in der Wittener Innenstadt von einer Streifenwagenbesatzung kontrolliert worden - mit Folgen. Die Beamten hielten den 45-Jährigen auf der Gartenstraße an und stellten fest, dass der Wittener seinen Wagen unter dem Einfluss von Drogen führte - ein Drogenvortest verlief positiv. Zur Blutprobenentnahme wurde der Mann zur Polizeiwache gebracht. Weitere Überprüfungen ergaben, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist...

  • Witten
  • 08.01.19
  • 225× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr? Von wegen! Das beweist das Projekt „JuleA“ (Jung lehrt Alt): Schüler der Holzkamp-Gesamtschule unterrichteten Senioren in Sachen Techniknutzung - und das mit großem Erfolg, für den die jungen Menschen mit einem Zertifikat geehrt wurden.

Projekt JuleA
Schüler der Holzkamp-Gesamtschule erhalten Zertifikat für ehrenamtlichen Unterricht

Die erste Runde des Projekts „JuleA“ (Jung lehrt Alt) an der Holzkampschule endete. In acht Unterrichtseinheiten brachten die „Schüler-Lehrer“, Schüler der neunten und zehnten Jahrgangsstufe, ihren „Senior-Schülern“, Senioren der Generation 55 plus, Grundkenntnisse in den Fächern „Smartphone/Handy“ und „Tablet/PC“ erfolgreich bei. Durch die „Eins zu Eins“- Betreuung im Team war das Erfahrungsspektrum für die Senioren sehr groß, individuelle Fragestellungen und Schwierigkeiten im Umgang mit der...

  • Witten
  • 08.01.19
  • 137× gelesen
LK-Gemeinschaft

Guten Tag!
Gute Vorsätze?

Das neue Jahr ist noch jung, aber - soweit kennen wir den Menschen - die ersten guten Vorsätze wurden mit Sicherheit schon über den Haufen geworfen, ob es nun um mehr Sport, gesündere Ernährung oder das Loslassen von Lastern geht. Doch nicht nur für sich selbst, auch als Teil einer Gemeinschaft kann man sich vornehmen, gute Vorsätze umzusetzen. Da stellt sich die Frage, was man in 2019 alles zum Besseren in unserer schönen Stadt verändern kann. Vielleicht wird der ein oder andere dazu animiert,...

  • Witten
  • 08.01.19
  • 19× gelesen
Ratgeber

Annen
Goethestraße: Eintägige Vollsperrung wegen Autokran

Die Verkehrsabteilung des Ordnungsamtes macht darauf aufmerksam, dass vor dem Haus Goethestraße 19 am Donnerstag, 10. Januar, ein Baukran auf der Fahrbahnfläche stehen muss. In der Zeit von 6 bis 18 Uhr gilt deshalb eine Vollsperrung. Die Anwohner werden schriftlich informiert, Anlieger haben freie Fahrt bis Hausnummer 17.

  • Witten
  • 08.01.19
  • 31× gelesen
Vereine + Ehrenamt
CVJM-Heven holt die alten Weihnachtsbäume und bringt sie zu einer städtischen Sammelstelle. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Baumabholung
CVJM-Heven holt Weihnachtsbäume

Anfang 2019 holen die ehrenamtlichen Mitarbeiter des CVJM-Heven bereits zum 24. Mal die alten Weihnachtsbäume ab und bringen sie zu einer der städtischen Sammelstellen. Die Aktion findet diesmal an den folgenden beiden Tagen statt: Freitag, 11. Januar , in der Zeit von 16 bis 20 Uhr  und Samstag, 12. Januar, in der Zeit von 11 bis 18 Uhr. Wer das Angebot nutzen möchte, kann sich unter Ruf 274306 (AB) oder der E-Mail-Adresse wba@cvjm-heven.de melden. Interessierte sollten gleich mit angeben,...

  • Witten
  • 08.01.19
  • 65× gelesen
Blaulicht
Wer kennt diesen Mann?

Polizei - Polizei - Polizei
Doppelbetrug binnen 15 Minuten: Wer kennt diesen Mann?

Nach einem doppelten "Wechselgeldbetrug" im Wittener Stadtzentrum sucht die Polizei mit einem Foto nach einem auffällig korpulenten Tatverdächtigen. Die Kripo fragt: Wer kennt diesen Mann? Die Taten haben sich bereits am 14. Juni 2018 (Donnerstag) auf der Bahnhofstraße ereignet. Gegen 18.30 Uhr betrat der Täter einen Discounter auf der Crengeldanzstraße 86. Er bat eine Kassiererin darum, mehrere Geldscheine zu wechseln. Dabei überrumpelte und täuschte er die Angestellte gezielt, wodurch...

  • Witten
  • 08.01.19
  • 372× gelesen
Sport
Viele PVler waren beim Silvesterlauf rund um den Kemnader See auf den Beinen. Hier ging es weniger um die Platzierung als um einen gemütlichen Jahresausklang. Fotos: PVT
4 Bilder

Silvesterläufe
PVler bundesweit unterwegs

Sportler des PVT waren bei Silvesterläufen in Herne, Wernigerode, Emden, Werl und am Kemnader Stausee am Start. Stoppuhr und Startnummer waren nicht gefragt, als sich die Gemeinschaft des PV-Triathlon Witten zum traditionellen Silvesterlauf am Kemnader Stausee traf. Der Lauf am letzten Tag des Jahres ist mittlerweile zu einer der festen Größe im Veranstaltungskalender des PV-Triathlon Witten geworden - so auch am letzten Tag des Jahres 2018. Eine große Gruppe PVler lief um 11 Uhr ab der...

  • Witten
  • 06.01.19
  • 21× gelesen
Kultur
Robin Hood und seine Verbündeten nehmen es mit dem Sheriff von Nottingham auf.

5 mal 2 Tickets zu gewinnen
Robin Hood im Saalbau - Der Retter der Enterbten

Robin Hood ist seit dem späten Mittelalter ein bekannter Held und hat in all dieser Zeit nichts von seiner Anziehungskraft verloren. Er steht für Freundschaft, Mut, Loyalität und kämpft gegen Unterdrückung und Ungerechtigkeit. Zusammen mit seinen Verbündeten Bruder Tuck, Little John und vielen anderen Freunden bestiehlt Robin reiche Leute, um die Beute an Arme weiterzugeben. Allerdings gerät er dadurch mit dem Gesetz in Konflikt und ins Visier des hinterlistigen Sheriffs von Nottingham, der...

  • Witten
  • 05.01.19
  • 11× gelesen
Ratgeber
2 Bilder

Guten Tag!
Haste mal nen Euro?

Donnerstagmorgen sprach sie mich vor dem Wittener Bahnhof an, eine Dame mit weißem Haar, und erzählte ihre bekannte Geschichte, sie habe sich ausgesperrt und brauche vier Euro, um den Schlüsseldienst zu informieren, ob ich bitte helfen könne. Doch sie traf mich nicht zum ersten Mal, und ich war informiert, dass dies eine Masche von ihr sei. Allerdings vermute ich hinter ihrer offensichtlich unwahren Geschichte keine kriminelle Energie sondern vielmehr eine gewisse Verwirrtheit. Allerdings gebe...

  • Witten
  • 04.01.19
  • 136× gelesen
  •  1
Natur + Garten
Kangalhündin Kaja sucht liebe Menschen, bei denen sie es gut hat.

Tier der Woche: Kaja sucht ein Zuhause
Können diese Augen lügen?

Im Tierheim geht es den Tieren gut, besser wäre natürlich ein eigenes Zuhause bei lieben Menschen. Das wünscht sich auch Kaja. Die schöne, etwa zwei Jahre junge Kangalhündin ist nun schon seit einigen Monaten im Tierheim. Kaja zeigt sich hier lieb und anhänglich, Streicheleinheiten genießt sie sehr. Da Kaja noch jung und ihre Entwicklung rassebedingt wahrscheinlich noch nicht abgeschlossen ist, wäre es für sie besonders wichtig, möglichst schnell geeignete Menschen zu finden, mit denen...

  • Witten
  • 04.01.19
  • 78× gelesen
  •  1
Sport

Carsten Blankenagel wird Sportlicher Leiter beim TuS Heven 09

Für die Rückrunde wurde der junge Torwart, Alexander Seiling, von TuS Harpen, verpflichtet. Alex kann ab März an den Pflichtspielen teilnehmen. Ein weiterer geplanter Neuzugang wird jetzt doch erst ab der kommenden Saison zu uns wechseln. Der Spieler wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. Als Neuzugang kann man durchaus unseren Gökhan Yaman sehen, der sich vor der Saison, eine schwere Knieverletzung zugezogen hat. Mit eisernem Willen und großem Fleiß trainiert er bereits seit...

  • Witten
  • 03.01.19
  • 26× gelesen
Blaulicht
Ein Wohnhaus brannte in der Silvesternacht in der Menkenstraße.

Mehrere Brände in der Silvesternacht
Keine ruhige Silvesternacht für die Wittener Feuerwehr

Es war keine ruhige Silvesternacht für die Wittener Feuerwehr. Mehrere Brände beschäftigten die Wehr nach dem Jahreswechsel um 0 Uhr, eine Person wurde verletzt. In Heven an der Menkenstraße musste ein Wohnhaus geräumt werden, nachdem ein Brand eines Wohnanhängers erst auf einen etwa 20 Meter hohen Baum und schließlich noch auf eine Laube übergegriffen hatte. Ein Bewohner erlitt dabei eine leichte Rauchvergiftung, er und eine weitere Bewohnerin wurde vorsorglich in ein Wittener Krankenhaus...

  • Witten
  • 02.01.19
  • 106× gelesen
Sport
2 Bilder

Einzelstarter PV-Triathlon Witten erfolgreich bei Silvesterläufen von Emden bis Wenigerode

Während das Gros der PVler den Weg um den Kemnader Stausee wählte, gingen einige Athleten bei kleinen und großen Silvesterläufen an den Start. Den weitesten Laufweg hatte Nils Brüchert-Pastor, der sich am letzten Tag des Jahres beim 18 km langen Wenigeröder Silvesterlauf mit einem 2. Platz von seiner Altersklasse M45 verabschiedete. Über die selektive 18 km lange Strecke mit 250 Höhenmetern führten Waldwege den PV-Athleten nach 1:24:09 Std. ins Ziel. Auch die 37. Auflage des...

  • Witten
  • 01.01.19
  • 30× gelesen
Sport
2 Bilder

PV-Athleten schließen Sportjahr mit Seerunde ab

Stoppuhr und Startnummer waren nicht gefragt, als sich die Gemeinschaft des PV-Triathlon Witten zum traditionellen Silvesterlauf am Kemnader Stausee traf. Seit langem ist der Lauf am letzten Tag des Jahres zu einer festen Größe im Veranstaltungskalender des PV-Triathlon Witten geworden. Knapp 70 PVler trafen sich um 11 Uhr an der Vereinswohnung zur See-Umrundung oder 'in Zivil', um abschließend das Sportjahr bei Berliner Ballen und Punsch ausklingen zu lassen.

  • Witten
  • 31.12.18
  • 29× gelesen
Politik
Neue Ladesäule mit Ökostrom der Stadtwerke Witten für Ektroautos gegenüber vom Saalbau

Energie- und Verkehrswende
Vorschläge der Grünen für Witten 2019

Vor dem Hintergrund der notwendigen Energie-, Verkehrs- und Agrarwende in Deutschland und Europa werden die Wittener Grünen sich 2019 u.a. für folgende Projekte einsetzen. Mit dem Bau zahlreicher Ladestationen sollte der Ausbau der Elektromobilität erfolgen. Vorreiter hinsichtlich der Fahrzeuge sollten die Stadt, die städtischen Gesellschaften und der Lieferkehr u.a. der Post sein. Die Stadtwerke haben bereits erste Maßnahmen umgesetzt. Zur Verbesserung der Busverbindungen ist eine...

  • Witten
  • 31.12.18
  • 52× gelesen
  •  1
  •  1
Ratgeber
Noch ist er schön anzusehen, aber wohin dann mit dem Baum? Einfach zur Sammelstelle bringen.

Stadt Witten
Wohin mit dem Weihnachtsbaum? Stadt richtet Sammelstellen ein

Wer nach dem Fest seinen nadelnden Weihnachtsbaum loswerden möchte, kann das ab dem 2. Januar tun. Die Stadt richtet wieder in allen Stadtteilen Sammelstellen ein, an denen die Bäume bis zum Sonntag, 13. Januar, abgegeben werden können – aber ohne Lametta, Plastiktüten oder sonstigen Müll. Denn die Bäume werden gehäckselt und fließen in den Naturkreislauf zurück. Das Häckselgut soll auf Wegen und Pflanzbeeten verstreut werden. Für die Abgabe der Bäume sind folgende Standorte vorgesehen. Annen...

  • Witten
  • 30.12.18
  • 231× gelesen
Ratgeber
Wer seine CDs, DVDs und Blu-ray Discs in die rote Tonne wirft, leistet einen Beitrag, damit Automobil-, Computer- und Elektroindustrie neue Produkte umweltfreundlicher produzieren können.

Neue Tonne für den EN-Kreis

Abfall-Farbenlehre: Rot ergänzt grau, blau, gelb und braun Wer Abfälle und Wertstoffe auf den richtigen Weg bringen möchte, hatte im Ennepe-Ruhr-Kreis bisher die Wahl zwischen grau (Restmüll), braun (Biomüll), blau (Papier) und gelb (Verpackungen). Jetzt bringt die Kreisverwaltung mit rot eine weitere Farbe ins Spiel. "Die Tonnen mit dieser Farbe sind für CDs, DVDs und Blu-ray Discs sowie Druckerpatronen, Tintenpatronen, Tonerkartuschen und ausgediente Trommeleinheiten vorgesehen....

  • Witten
  • 30.12.18
  • 152× gelesen
Kultur
Eisenbahnfan Jan Wesch hat lange auf die Modelle gewartet.

Heimatfreunden Stockum/Düren
Modelleisenbahnen im Schaufenster noch bis Ende Januar

Zwei Modelleisenbahnen drehen noch bis Ende Januar im Schaufenster der Heimatfreunde Stockum/Düren, Hörder Straße 367, ihre Runden. Die Sommer- und Winterlandschaften begeistern den zehnjährigen Eisenbahnfan Jan Wesch, der schon sehnsüchtig auf die neue Dekoration wartete. Möglich wurde diese kleine Ausstellung durch Leihgaben der Eisenbahnfreunde Witten. Das Ganze wird von einem Schwibbogen umrahmt, die die erste Deutsche Eisenbahn 1835 von Nürnberg-Fürth zeigt. Auch die kleine Räucherlok...

  • Witten
  • 28.12.18
  • 58× gelesen
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Alleinunfall - Wittener (66) fährt vor Ampelmast

Zu einem Alleinunfall kam es in der Nacht des Freitags, 28. Dezember, 1.50 Uhr. Ein 66-jähriger Wittener fuhr mit seinem Auto auf der Wittener Straße in Richtung Herbeder Straße/See Straße. Im Kreuzungsbereich verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte ungebremst frontal gegen einen Ampelmast. Dabei verletzte sich der Mann leicht. Während der Unfallaufnahme stellten die eingesetzten Beamten fest, dass der Mann erheblich alkoholisiert war. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen...

  • Witten
  • 28.12.18
  • 175× gelesen
LK-Gemeinschaft

Guten Tag!
Und weiter geht's

In unserer Neujahrsausgabe haben wir angefangen, das nun vergangene Jahr Revue passieren zu lassen: Was war los in Witten in 2018? Während im Juli alle Wittener aufgrund der Temperaturen möglichst leicht bekleidet herumliefen, wurde unser Rathaus verpackt. Nein, es handelte sich nicht um eine Kunstaktion à la Christo, sondern um eine weitere Modernisierungsmaßnahme, die auch in den kommenden Jahren nicht abgeschlossen sein wird. Ab August verwandelte sich die Wiese vor dem Heveney wieder in...

  • Witten
  • 27.12.18
  • 7× gelesen
Ratgeber

Wittener Autofahrer (18) kollidiert mit Gasverteilerhaus

Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall ist es am 21. Dezember in Bochum-Wiemelhausen gekommen. Gegen 14 Uhr befuhr ein Wittener Autofahrer (18) die Markstraße in Richtung Universitätsstraße. In Höhe der Hausnummer 295 verlor der junge Mann die Kontrolle über seinen Wagen - es ging über die begrünte Mittelinsel sowie über die Gegenfahrbahn. Der Pkw kollidierte mit einem auf der gegenüberliegenden Straßenseite stehenden Gasverteilerhaus und kam letztendlich vor einem Begrenzungszaun zum...

  • Witten
  • 27.12.18
  • 137× gelesen
Sport
Zweimal passte Borussia Mönchengladbach nicht gut genug auf Mario Götze auf. Beide Tore des BVB bereitete der Stürmer nach seiner Einwechslung vor.

Trainerwechsel in Leverkusen
FC Bayern jetzt BVB-Jäger und S04 atmet auf

Das Fußball-Jahr 2018 in der Bundesliga endete spektakulär. 28 Tore in neun Spielen, einen Trainer-Wechsel und sowohl das Titelrennen als auch der Abstiegskampf verspricht in 2019 Spannung. Bislang schieden sich die Geister an Mario Götze. Der Weltmeister von 2014 hatte im Sommer seine Krankheit überwunden und wusste durchaus auf seiner Position als „falscher Neuner“ im BVB-Sturm zu überzeugen. Einzig die Ausbeute an Toren und Vorlagen ließ zu Wünschen übrig. Werte, an denen ein Spieler wie...

  • Essen-Süd
  • 23.12.18
  • 73× gelesen
Ratgeber
Hans-Peter Skotarzik von den Ruhrtal-Engeln freut sich über das Engagement der Kinder und natürlich die gespendeten 350 Euro.

Grundschüler buken Muffins

Vormholzer Kinder spenden 350 Euro an die Ruhrtal-Engel Die Kinder der Vormholzer Grundschule haben mit vier Muffin-Tagen in der Adventszeit 350 Euro eingenommen. Das Geld wurde nun Hans-Peter Skotarzik von den Ruhrtal-Engeln für die Aktion „Weihnachtswunsch für Kinderträume“ überreicht. Die Eltern der Schüler und natürlich die Kinder selbst haben Muffins gebacken, welche die Kinder dann dienstags an ihre Mitschüler und Lehrer verkauft haben. Die Schüler hatten sehr viel Spaß bei...

  • Witten
  • 22.12.18
  • 37× gelesen
Ratgeber

Schließung der Mall in der Silvesternacht

Aus sicherheitstechnischen Gründen ist der Durchgang der Stadtgalerie zwischen Hauptbahnhof und Innenstadt an Silvester, 31. Dezember, von 18 Uhr bis zum Neujahrstag, 1. Januar, um 6 Uhr geschlossen. Wittener werden gebeten den Umweg in ihre Wegzeiten einzurechnen. Der kürzeste Weg für die Umrundung der Stadtgalerie führt vom Vorplatz aus Richtung Innenstadt rechts entlang der Stadtgalerie und vom Bahnhof aus kommend entsprechend links entlang des Centers.

  • Witten
  • 21.12.18
  • 13× gelesen
Blaulicht

Fahrzeug überschlägt sich in Bochum - Wittenerin (48) schwer verletzt

Zu einem schweren Unfall kam es am Donnerstag, 20. Dezember, gegen 20.40 Uhr, auf der Hörder Straße in Bochum. Eine 48-jährige Wittenerin fuhr hier mit ihrem Auto in Richtung Baroper Straße. In Höhe der Hausnummer 159 verlor die Frau in einer Kurve die Kontrolle über ihren Pkw. Sie kam von der Fahrbahn nach rechts ab und prallte gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls drehte sich der Pkw und überschlug sich. Das Auto wurde zurückgestoßen und kam auf dem Dach liegend auf der...

  • Witten
  • 21.12.18
  • 134× gelesen
Ratgeber

Silvester 2018: NachtExpress länger unterwegs

Zum Jahreswechsel schickt die Bogestra ihre Nachtexpress-Linien wieder nach einem besonderen Fahrplan auf die Strecken. Damit alle sorgenfrei reinfeiern können, sind die Nachtbusse länger als gewohnt unterwegs. In Bochum starten die Nachtexpress-Busse (NE1, NE2, NE3, NE4, NE5, NE6, NE7 und NE8) und die Nachtexpress-Bahnen auf den Linien U35, 306 und 318 zu ihren ersten Fahrten des Jahres 2019 um 1.20 beziehungsweise 1.22 Uhr vom Bochumer Hauptbahnhof. Die Nachtexpress-Verbindung NE10...

  • Witten
  • 21.12.18
  • 113× gelesen
Natur + Garten
Krümel und seine Schwester...
2 Bilder

Tiere der Woche
Krümel und Fienchen gehören zusammen

Katzengeschwister suchen neues Zuhause Witten: Die beiden 13-jährigen Geschwister Krümel und Fienchen mussten leider aufgrund persönlicher Umstände im September dieses Jahres im Tierheim abgegeben werden. Der Kater Krümel besticht durch seine liebenswerte, unaufdringliche Art. Bescheiden genießt er dankbar jede Streicheleinheit. Er ist sehr lieb und verträglich mit seinen Artgenossen. Sein ganzes Leben hat er zusammen mit seiner Schwester Fienchen verbracht. Deshalb sollen die beiden auch...

  • Witten
  • 21.12.18
  • 58× gelesen
LK-Gemeinschaft
 
Marktmeister Matthias Pöck überreichte Katja Heier zum Abschied einen Präsentkorb.
2 Bilder

Abschied vom Wochenmarkt

Nach fast 40 Jahren ist Schluss: Die Wittener Wochenmarkthändlerin Katja Heier ist in den verdienten Ruhestand gegangen. Marktmeister Matthias Pöck verabschiedete die Textilhändlerin mit einem Präsentkorb. Am 27. November 1979 war die damals 23-Jährige zum ersten Mal mit einem Stand für Damenoberbekleidung auf dem Wittener Wochenmarkt vertreten. Zu Beginn bekam sie noch Unterstützung von ihrer Mutter und war pro Woche auf neun Wochenmärkten zu Gast, unter anderem auch in Herbede und...

  • Witten
  • 20.12.18
  • 81× gelesen