Sport

Niko Nehlson wechselt zum TuS Heven 09

Niko Nehlson , 28 Jahre , Stürmer Endlich haben wir einen weiteren Stürmer mit Niko verpflichtet, der auch neben Laurenz Wassinger spielen kann, aber auch hängende Spitze zu spielen weiß. Ausgebildet wurde Niko bei der SG Wattenscheid und TuS Hordel. Vier Jahre war er der Knipser des SV Schermbeck, bevor er zur SG Welper gewechselt ist.

  • Witten
  • 21.04.19
Vereine + Ehrenamt
Beim Osterfeuer auf dem WTV-Sportplatz herrschte Volksfeststimmung.
4 Bilder

Volksfeststimmung beim Osterfeuer

Volksfeststimmung am Sonnenschein: Zwei Bierwagen wurden kräftig belagert, und am Würstchenstand standen die Leute in Zweierreihen an. Nix Kirmes – es handelte sich lediglich um ein Osterfeuer – allerdings um das größte in der Ruhrstadt. Zwischen 2.000 und 3.000 Besucher kamen am Ostersamstag auf den Sportplatz vom Wittener TV, um dort gemeinsam zu feiern. Insgesamt sorgten 64 ehrenamtliche Helfer für einen reibungslosen Veranstaltungsablauf. Bereits um 17 Uhr ging es mit der...

  • Witten
  • 20.04.19
Reisen + Entdecken
Am heutigen Nachmittag eröffnete der Hagener Bürgermeister Erik O. Schulz die Osterkirmes 2019. Zahlreiche Gäste ließen sich das Spektakel nicht nehmen und starteten ab 14 Uhr in den bunten Kirmestrubel. Der Stadtanzeiger Hagen war dabei und präsentiert eine große Bildergalerie vom Eröffnungstag.
47 Bilder

Riesige Bildergalerie der Hagener Osterkirmes 2019
Endlich wieder Kirmeszeit: Hagener Osterkirmes 2019 feierlich eröffnet

Richtig gut besucht war der Otto Ackermann-Platz am heutigen Samstagmittag, als Oberbürgermeister Erik O. Schulz zusammen mit den Hagener Schaustellern die Osterkirmes feierlich eröffnete. Bei bestem Wetter strahlten zahlreiche Kirmesbesucher mit der Sonne um die Wette. Kein Wunder, denn die grandiosen Fahrgeschäfte und das kulinarische Angebot kann sich auch in diesem Jahr wieder sehen lassen. Auch das Rahmenprogramm der Kirmes wird in der nächsten Tagen das Publikum begeistern. Am...

  • Hagen
  • 20.04.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Henry Brumbach begrüßt die Kinder am ersten Tag.
9 Bilder

Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Witten
Die erste Woche endete mit zwei Geburtstagen

Und wieder ist es Sebastian Schopp (Leiter der DRK Integrationsagentur Witten) und Daniel Kammann (Pädagogischer Leiter der stationären Jugendhilfe des DRKs), bereits im dritten Jahr gelungen, ein Osterferienprojekt für Kinder im Alter ab 6 Jahren, auf den Pestalozziplatz in Witten- Annen stattfinden zu lassen. Die beiden DRKler arbeiten Hand in Hand mit dem Projektzirkus Lollipop zusammen. Unterstützt werden die beiden von den Ruhrtal- Engeln aus Witten. Angemeldet haben sich insgesamt 127...

  • Witten
  • 19.04.19
Sport

Hari Coric wechselt zum TuS Heven 09

Hari Coric , 22 Jahre , 10er, offensives Mittelfeld Der Wittener Junge hat bereits in einigen klanghafte Vereinen gespielt wie der VfL Bochum, Schalke 04 oder Greuther Fürth. Auf Schalke spielte er mit den heutigen Nationalspieler Thilo Kehrer und Leroy Sane zusammen in einer Mannschaft. Damit wurde Hari auch vom besten Fussballausbilder in Deutschland, Norbert Elgert, geformt.

  • Witten
  • 18.04.19
Blaulicht

Wo ist die 79-jährige Seniorin Friedgard D.?

Friedgard D. aus dem Wittener Stadtteil Bommern wird seit Samstag, 6. April, vermisst. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich die Wittenerin in einer hilflosen Lage befindet. Die Polizei fragt: "Wer hat die Seniorin gesehen oder kann Angaben zum derzeitigen Aufenthaltsort machen?" Die Vermisste ist etwa 160 cm groß, schlank, hat weiße Haare und trägt möglicherweise eine Brille. Zur Bekleidung liegen keine Erkenntnisse vor. Hinweise zum Aufenthalt der vermissten Frau nimmt das...

  • Witten
  • 18.04.19
Sport

Marc Michel wechselt zum TuS Heven 09

Marc Michel , 20 Jahre , Offensiv außen Der kleene Marc ist auf dem Weg ein großer zu werden. Bereits im ersten Seniorenjahr, ist er Stammspieler bei der starken SG Welper. Eine gute Ausbildung hat er bei TuS Hordel und Weitmar 45 genossen. Marc kann sowohl offensiv wie defensiv alle Positionen außen spielen.

  • Witten
  • 17.04.19
Kultur
Christiane Uffmanns Werke sind stark von ihren Reisen geprägt.

Ausstellung von Christiane Uffmann
Reisen nach Innen und Außen

Die Bilderwelt von Christiane Uffmann ist Aus- und Abdruck ihrer Reisen. Dabei spielen kürzere und längere Reisen nach Korsika, Portugal, Ägypten, Brasilien und Peru eine wichtige Rolle. Nicht davon zu trennen sind ihre inneren Reisen. Und wie sich im Leben vieles den Gesetzmäßigkeiten der Vernunft entzieht, so trägt ihre Malerei dem Zufall Rechnung. Es geht Christiane Uffmann darum, in Farben, Formen und Linien ihrer Lebensenergie Ausdruck zu verleihen und mit dem Unbekannten zu spielen. Der...

  • Witten
  • 17.04.19
Sport
3 Bilder

Drachenboot Gemeinschaft wird zur Abteilung des CCF-Witten e.V.
Drachenboot Schnuppertraining am 26.04.2019

Drachenbootfahren und die Gemeinschaft kennenlernen. Die ehemals private Drachenboot und Kanusport Gemeinschaft Witten, wurde mit Beschluss der JHV, im März 2019 zur Abteilung des CCF-Witten e.V. Die damit verbundene Neuorganisation der Gemeinschaft und sich bildende Teams, bieten aktuell Möglichkeiten zur Mitwirkung. Neben dem Sport steht besonders das soziale Miteinander in der Gemeinschaft im Vordergrund.  Schnupper- und Probetraining! Termin Freitag 26.04.2019 um 18:30 Uhr (für die...

  • Witten
  • 16.04.19
Sport

Tolga Dilek wechselt zum TuS Heven 09

Tolga Dilek , 26 Jahre , Offensive Noch spielt Tolga bei TuS Hevens Tabellennachbarn SG Welper. Der torgefährliche Linkspföter hatte zuvor ein kurzes Gastspiel bei der SF Altenbochum und war davor Stammspieler der Westfalenliga Mannschaft von Hedefspor Hattingen. Tolga spielt am liebsten im linken Mittelfeld, kann aber auch rechts und Mittelstürmer spielen.

  • Witten
  • 16.04.19
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Radfahrerin (21) zu Fall gebracht und geflüchtet - Zeugen gesucht

Die Polizei sucht Zeugen einer Unfallflucht. Eine 21-jährige Radfahrerin ist am Montag, 15. April, in Witten-Bommern von einem Auto touchiert und zu Fall gebracht worden. Der Unfall ereignete sich morgens gegen 8.50 Uhr. Ein Pkw bog von der Straße Bodenborn nach rechts in die Uferstraße und berührte dabei die Radfahrerin, die weiter in Richtung Innenstadt fahren wollte. Die 21-jährige Wittenerin stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Es entstand geringer Sachschaden. Der...

  • Witten
  • 16.04.19
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
250 Jugendliche "vermüllen" den Hohenstein - Polizei beendet lautstarke Spontanparty

In den späten Abendstunden vom Montag, 15. April, meldeten sich mehrere  Wittener telefonisch bei der Polizei und berichten von massiven Ruhestörungen im Bereich des Naherholungsgebiets Hohenstein. Schon bei der Anfahrt zum Bergerdenkmal stellten die Polizeibeamten gegen 23 Uhr an der Uferstraße nicht nur eine Vielzahl von Jugendlichen fest, sondern auch diverse umgeworfene Baustellenbegrenzungen. Am Denkmal selbst hielten sich etwa 250 junge Personen auf, die dort lautstark...

  • Witten
  • 16.04.19
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Diese Trickdiebe habe doch einen Vogel! - Neue Masche, um ins Haus zu kommen

Achtung - Warnhinweis: Kriminelle lassen sich immer wieder neue "Geschichten" einfallen, um unter einem Vorwand in die eigenen vier Wände der Bürger im Revier zu gelangen. Lediglich mit dem Ziel: Bargeld oder andere Wertgegenstände zu stehlen. Das Polizeipräsidium Bochum weist nun auf eine neue Masche hin, die am vergangenen Freitag, 12. April, in Herne bekannt wurde, aber auch in den Nachbarstädten (Bochum, Witten) durchaus möglich ist. Mehrere Anrufer erhielten in den...

  • Witten
  • 16.04.19
Sport

Hendrik Emberger wechselt zum TuS Heven 09

Hendrik Emberger , 20 Jahre , Torwart Mit Hendrik haben wir ein junges Torwarttalent an uns binden können. In seinem ersten Seniorenjahr, spielt er abwechselnd im Tor, in der Bezirksligatruppe von der SG Welper. In der A - Jugend Landesliga, war Hendrik Stammkeeper des SC Weitmar 45. Es wird ein interessanter Zweikampf zwischen ihm und unseren erfahrenen Haudegen Kevin Wirges werden.

  • Witten
  • 15.04.19
Ratgeber
Schön anzuschauen, aber leider eine Lärmbelästigung: Anwohner haben sich über das Feuerwerk in Rüdinghausen beschwert.

Zu lange geknallt
Pyrotechnikern droht hohes Bußgeld

Zahlreiche genervte Anwohner, die sich in ihrer Nachtruhe gestört fühlten, haben sich bei Stadt und Polizei über das Pyroforum beschwert. Während es am Freitag, 12. April, beim kleinen „Vorschießen“ auf dem Saalbaugelände noch keinen Ärger gab, dauerte die große Knallerei am Samstag, 13. April, in Rüdinghausen eindeutig zu lang. Genehmigt war die Veranstaltung bis 22 Uhr, richtig laut war es aber bis etwa 23 Uhr. Nach Auskunft des Ordnungsamtes kann der Verstoß gegen das...

  • Witten
  • 15.04.19
Politik

Urhebergesetz
Urhebergesetz Abstimmung

OK, das viele politische Ämter von Personen besetzt sind, die von der Sache keine Ahnung haben, ist ja bekannt. Jedoch was jetzt gerade passiert ist doch die Krönung der Bürgerveräppelung. Nun sollen die  Landwirschaftsminister  über die neue EU-Uploadfilter-Gesetze endgültig abstimmen? Was ist denn das wieder für ein Schildbürgerstreich?

  • Witten
  • 15.04.19
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Verdächtiger Mann flüchtet nach versuchtem Einbruch in Witten - Zeugen gesucht

Das Wittener Regionalkommissariat (KK 33) ermittelt nach einem versuchten Einbruch in eine Gaststätte an der Annenstraße 5 und sucht Zeugen. Ein Zeuge bemerkte am Samstagmorgen, 13. April, gegen 3 Uhr einen verdächtigen Mann mit einer Leiter im Bereich der Fenster der Gaststätte. Als dieser den Zeugen bemerkte, flüchtete er in unbekannte Richtung. Der Mann ist etwa 1,80 Meter groß, hat eine schmale Statur und trug zur Tatzeit eine dunkle Hose sowie ein dunkles Oberteil mit Kapuze. Die Polizei...

  • Witten
  • 15.04.19
Kultur
Die Ausstellung „Ruhr(ER)Leben kann noch bis zum 7. Juli besichtigt werden. Zu sehen sind 13 Arbeiten der Wittener Künstlerin Sigrid Drübbisch.

Kunst entlang der Ruhr

„Ich bin ein Kind des Ruhrgebiets, und die Ruhr ist für mich ein Stückchen Lebensfluss“, sagt die Wittener Künstlerin Sigrid Drübbisch. Im Zollhaus in Herbede, Ruhrtal 1, sind aktuell 13 ihrer Werke zu sehen. Die Arbeiten stammen aus den Jahren 2013 bis 2018. Titel der Ausstellung: „Ruhr(ER)Leben“. Zu sehen sind sechs großformatige und sieben kleinere Bilder der Künstlerin. Thematisiert wird in ihnen die Industriekultur entlang der Ruhr. In einer Mischtechnik aus Druck und Malerei werden auf...

  • Witten
  • 14.04.19
Sport

Leo Winkel wechselt zum TuS Heven 09

27 Jahre , Offensives Mittelfeld Auch Leo wurde bei der TUS Hordel in der Jugend ausgebildet. Nach seinem Intermezzo bei den Senioren von Hordel und Vorwärts Kornharpen, spielt er seit 2014 für die Concordia aus Wiemelhausen. Leo war bei den Aufstiegen der Concordia, von der Bezirksliga bis in die Westfalenliga, ein wichtiger Faktor. Zuletzt hatte Leo Verletzungspech mit zwei Kreuzbandrissen kurz hintereinander. Möge der technisch gute Flügelflitzer in Heven wieder zur alten Form...

  • Witten
  • 14.04.19
Kultur
16 Bilder

Shadow Theatre Delight
Amazing Shadow Theatre Delight zu Gast in Witten

Am 11.04.2019 kam das Assemble von Amazing Shadow Theatre Delight in den Saalbau nach Witten. Sie beeindruckten mit einer einzigartigen Show aus Schatten, Lichtern und Akrobatik und lockten somit Zahlreiche Besucher von groß und klein in den Saalbau nach Witten. Die Show wurde vor Beginn der einzelnen Themen von der bekannten ukrainischen Sandmalerin Natalya Netseyla begleitet. Sie malte im Vorfeld das passende Bild aus Sand mit Ihrer einzigartigen Fähigkeit. Ein Besuch dieser Show lohnt sich...

  • Witten
  • 13.04.19
Ratgeber
Auch die Tauben wissen das Wittener Wasser zu schätzen, hier auf dem Berliner Platz.

Wittener Wasser weiterhin wunderbar

Ob im Glas, im Bad oder im Babyfläschchen: Das Wittener Trinkwasser begleitet die Bürger durch den Tag. Die durchweg gute Nachricht: Alle Werte sind wie in den Vorjahren bestens. „Das Wittener Trinkwasser konnten wir auf einem konstant hohen Qualitätsniveau halten“, berichtet Henrike Kreft, die im vergangenen Jahr ihre Position als Laborleiterin im Verbund-Wasserwerk Witten angetreten hat. Geschäftsführer Klaus Döhmen verweist dabei auf die moderne Ultrafiltrationsanlage, die seit...

  • Witten
  • 13.04.19
Kultur
Auch in diesem Jahr fährt die Feld- und Grubenbahn "Montania" wieder zum Muttentalfest über das Gelände der Zeche Nachtigall.

Gemeinsam feiern

Muttentalfest lockt ins Industriemuseum Zeche Nachtigall Das gesamte Muttental mit seinen Museen, Vereinen und Ausflugszielen ist am morgigen Sonntag, 14. April, Ort für ein Familienfest. Zum Saisonauftakt begrüßt auch Zeche Nachtigall den Frühling und das bevorstehende Osterfest. Auf dem Außengelände laden in der Zeit von 11 bis 18 Uhr Mitmach-Aktionen, Schauvorführungen, Leckereien und Musik zum Verweilen ein. Bei stündlichen Stollenführungen durch das Besucherbergwerk stoßen...

  • Witten
  • 13.04.19
Sport
In der Hinrunde gab es in der Schalke-Arena gegen den 1. FC Nürnberg eine gigantische Choreografie über das gesamte Stadion in Anlehnung an die Fan-Freundschaft mit dem dem "Club".

Keller-Knaller für Schalke – bekommt Mainz den Zorn des BVB zu spüren?

Bereits am Freitagabend eröffnen Nürnberg und Schalke den 29. Bundesliga-Spieltag. Während der Tabellenführer aus München erst am Sonntag eingreift, will Borussia Dortmund am Samstag vorlegen. Seit fast vier Jahrzehnten pflegen die Fans vom 1. FC Nürnberg und FC Schalke 04 eine Freundschaft. So sehr, dass in der Hinrunde bei einer gigantischen Choreografie das Vereinslogos des Gegners in der Nordkurve des S04 zu sehen war und umgekehrt. Zumindest eine große Choreografie soll es dieses Mal,...

  • Essen-Süd
  • 12.04.19
  •  1
Blaulicht

Hier wird geblitzt!

Die Polizei kontrolliert in der kommenden Woche (Montag, 15. April, bis Donnerstag, 18. April, die Geschwindigkeit. Montag: Kohlensiepen, Dienstag: Bommerfelder Ring, Mittwoch: Stockumer Straße, Donnertsag: Marktweg   Darüber hinaus müssen Sie in den gesamten Stadtgebieten mit weiteren Geschwindigkeitskontrollen rechnen.

  • Witten
  • 12.04.19
Sport

Hakan Osma wechselt zum TuS Heven 09

Hakan Osma , 27 Jahre , Defensives Mittelfeld Der "unkaputtbare" Abräumer im Mittelfeld, wurde in der Jugend von TuS Hordel ausgebildet, wo er auch seinen Seniorenanfang in der Westfalenliga gemacht hatte. Danach spielte er für vier Jahre beim SV Schermbeck, bevor Hakan zum damaligen Westfalenligisten Hedefspor in Hattingen spielte. Nach seinem abgeschlossenen Studium wechselte Hakan zum VfB Günnigfeld. Mit vielen Spielern aus Heven hat Hakan bereits zusammen gespielt.

  • Witten
  • 12.04.19
Sport

Demir Tumbul wechselt zum TuS Heven 09

Demir Tumbul , 27 Jahre , Zentrales Mittelfeld Mit Demir bekommen wir einen ehemaligen Spieler zurück zum Hevener Knick. Auf eine bisher beachtliche Karriere kann Demir zurück blicken. Ausgebildet wurde er in der Schalker Knappenschmiede. Seine weiteren Stationen waren Fortuna Düsseldorf, FC Kray, TuS Heven. Seit 2014 spielte Demir für die SG Wattenscheid 09. Nach einer berufsbedingten Pause in dieser Saison, wird der Wittener Junge für uns, die nächste Saison, auflaufen.

  • Witten
  • 12.04.19
Sport

Fußball Feriencamp Sommer 2019 beim TuS Heven

Das TuS Heven Fußball-Feriencamp ist wieder da. Im Sommer geht es wieder los mit dem Fußball-Feriencamp beim TuS Heven 09. Wann: 15.7 - 19.7 und 19.8 - 23.8.2019Wo: Sportplatz TuS Heven 09Uhrzeit: Täglich von 10-15:30 Uhr (Freitags ab 13 Uhr Abschlussgrillen)Preis: Pro Woche und pro Teilnehmer nur 50€ Täglich frisches Obst, trinken und Mittag Essen Anmeldungen ab sofort unter feriencamp@tusheven.de

  • Witten
  • 12.04.19
Sport

Pfingstturnier 2019 beim TuS Heven 09

+++ Es sind noch freie Plätze vorhanden +++ Am 8./9.6.2019 richtet der TuS Heven 09 aus Witten den Pfingst-Cup 2019 aus. Am Pfingstwochenende finden jeweils zwei Turniere statt. Für das leibliche Wohl wird natürlich gesorgt. Zeiten: 8.6.2019: Minis ( ab 10:00 Uhr / 1 Gruppe / 10 Teams) 8.6.2019: F-Jugend (ab 15:00 Uhr / 1 Gruppe / 10 Teams) 9.6.2019: D-Jugend (ab 9:30 Uhr / 2 Gruppen / 10 Teams) 9.6.2019: E-Jugend (ab 14:30 Uhr / 2 Gruppen / 10 Teams) Modus bei...

  • Witten
  • 12.04.19
Blaulicht

Musste Tür ausweichen: Radfahrer (29) bei Unfall verletzt

Am Donnerstag, 11. April, gegen 18.50 Uhr, kam es in Witten auf der Husemannstraße zu einem Verkehrsunfall mit einem 29-jährigen Wittener Radfahrer. Nach bisherigem Stand befuhr der Zweiradfahrer die Husemannstraße in Richtung Ruhrstraße. In Höhe Husemannstraße 11 stieg ein 40-jähriger Herner aus einem Kleintransporter aus. Der 29-Jährige musste der geöffneten Tür des Transporters nach links ausweichen. Dabei stieß er gegen das neben ihm fahrende Auto einer 27-jährigen Wittenerin. Der...

  • Witten
  • 12.04.19
  •  1
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Jugendliche werfen Einkaufswagen von Brücke - Zeugen gesucht

Drei Jugendliche haben Einkaufswagen und ein Fallrohr von einer Brücke geworfen. Die Polizei sucht Zeugen. Der Vorfall hat sich am Freitagabend, 5. April, an der Unterführung Wittener Bruch/Dortmunder Straße ereignet. Gegen 19 Uhr beobachtete ein Zeuge, wie drei Jugendliche zwei Einkaufswagen und ein Fallrohr von der Brücke warfen. Ob Verkehrsteilnehmer gefährdet wurden, ist nicht bekannt. Alle Täter waren männlich und zwischen 14 und 17 Jahre alt. Der erste Täter hatte lockige...

  • Witten
  • 11.04.19
Ratgeber
Im Rahmen einer Feuerwehrübung ging es für den Löschzug Alt-Wetter im Gummianzug auf Shopping-Tour.
11 Bilder

Bildergalerie von kurioser Feuerwehrübung im Ruhrtalcenter
Shoppen mal anders: Im Gummianzug auf Einkaustour Kaufland in Wetter

Zu einem Einkaufsbummel der besonderen Art traf sich der Löschzug Alt-Wetter am Abend des 9. April. Das Ziel war der Supermarkt "Kaufland" im Ruhrtal Center. Während des laufenden Geschäftsbetriebes legten an einem Infostand der Feuerwehr mehrere Einsatzkräfte Chemikalienschutzanzüge an. Anschließend begaben diese sich in Begleitung weiterer Atemschutztrupps, mit einer vorgefertigten Einkaufsliste, Bargeld und einem Einkaufskorb in das Ladengeschäft. Dort mussten z.B. Puddingpulver,...

  • Wetter (Ruhr)
  • 11.04.19
  •  1
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Auto kollidiert mit Baum und bleibt auf Dach liegen - Wittenerin ins Krankenhaus

Zu einem folgenschweren Unfall kam es am Dienstagnachmittag, 9. April, in Annen, bei dem eine Autofahrerin (59) verletzt ins Krankenhaus gebracht worden ist. Gegen 16.15 Uhr war die Wittenerin mit ihrem Wagen auf der Ardeystraße in Richtung Westen unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache verlor die Frau im Bereich eines Waldstücks die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam nach rechts von der Straße ab. Der Wagen kollidierte mit einem Baum, überschlug sich anschließend und blieb auf dem...

  • Witten
  • 10.04.19
Politik
Sonja Leidemann wies auf die Bedeutung der Projekt- und Netzwerkarbeit der Partnerschaft für Demokratie in Witten hin.

Demokratie leben!
Demokratiekonferenz: Träger präsentierten ihre Projekte

Die 1. Demokratiekonferenz der Partnerschaft für Demokratie Witten des Jahres fand im Foyer der Stadtwerke statt.  „Die Stadt Witten und die Vhs Witten/Wetter/Herdecke haben erstmalig ein Unternehmen als Kooperationspartner für die Durchführung der Konferenz gewinnen können“, freut sich der städtische Jugendhilfeplaner Michael Lüning, der die Aktionen vor Ort koordiniert. Bürgermeisterin Sonja Leidemann wies in ihrem Grußwort auf die Bedeutung der Projekt- und Netzwerkarbeit der...

  • Witten
  • 10.04.19
Blaulicht
Der neue Grundausbildungslehrgang mit den Ernennungsurkunden, überreicht durch die Bürgermeisterin Sonja Leidemann.

Feuerwehr - Feuerwehr - Feuerwehr
Neue Einsatzkräfte für die Berufsfeuerwehr Witten

Die Wittener Berufsfeuerwehr bildet 14 neue Einsatzkräfte für den Dienst an der Hauptwache Dortmunder Straße aus. Insgesamt vierzehn Teilnehmer, davon zwei Frauen, werden für den mittleren Dienst (Brandmeisteranwärter) - zwei davon für den gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst (jetzt Laufbahngruppen 1.2 bzw. 2.1.) - umfangreich in Sachen Rettung, Brandbekämpfung und technischer Hilfeleistung geschult. Zunächst erfolgt eine fünfmonatige Grundausbildung, in der die Grundlagen der...

  • Witten
  • 09.04.19
Vereine + Ehrenamt
Heike Großheimann (m.), Leiterin des St. Elisabeth-Hospizes, freut sich über die Spende des Ökumenischen Arbeitskreises Witten-Stockum, die Gründungsmitgliederin Sieglinde Strücker (r.) und die langjährige Ehrenamtliche Christel Gigga überreichen.

Großzügige Spende fürs Hospiz Witten
Ökumenischer Arbeitskreis unterstützt nach Auflösung die Arbeit mit 1690 Euro

Seit 2017 ist das St. Elisabeth-Hospiz nicht nur für Witten sondern auch für die angrenzende Region ein Ort, an dem unheilbar kranke Menschen in ihrer letzten Lebensphase begleitet werden. Um alle anfallenden Kosten in dem Haus decken zu können, ist das Hospiz auf Spenden angewiesen. Heike Großheimann, Leiterin des St. Elisabeth-Hospizes Witten, freut sich daher, die Spende in Höhe von 1690 Euro entgegenzunehmen. Gespendet hat die Summe der Ökumenische Arbeitskreis Witten-Stockum, der sich nach...

  • Witten
  • 09.04.19
Sport
Auf die Plätze, fertig, los - aber sicher! Die Schüler der Herbeder Grundschule absolvierten ihr erstes Fahrradtraining.

Fahrradtraining an der Herbeder Grundschule
Sicher unterwegs im Straßenverkehr

Um den Schülern mehr Sicherheit im Straßenverkehr zu geben, wird an der Herbeder Grundschule bereits in der zweiten Klasse ein erstes Fahrradtraining durchgeführt. Anfang April war es für die Klassen 2a und 2 b endlich soweit. Nach dem kollisionsfreien Warmfahren auf dem Schulhof gab es eine erste Koordinationsübung. Aufgeteilt in zwei Gruppen fuhren die Schüler aufeinander zu und musste die dazwischenliegende Engstelle passieren. Danach erläuterten die Klassenlehrer, Heike Sperling und...

  • Witten
  • 09.04.19
Sport
Mit Siegerpokal: Mia Pacha ist neue Deutsche Kinder-Meisterin im Wettrutschen.

Deutsche Meisterin im Wettrutschen
Mia Pacha (12) aus Witten war die Schnellste

Die Deutsche Meisterin im Wettrutschen kommt aus Witten. Mia Pacha ist zwölf Jahre alt und besucht die 6. Klasse des Schiller-Gymnasiums. Ende März hat sie die 7. Deutschen Kinder-Meisterschaften im Wettrutschen in Scharbeutz gewonnen. Mia entschied alle drei Vorläufe in der Vorrunde für sich und ging als Favoritin ins Finale, welches sie souverän mit zwei Bestzeiten für sich entschied. "Ich habe mir keine großen Hoffnungen gemacht, da die Deutsche Meisterin des Vorjahres auch da war....

  • Witten
  • 09.04.19
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Radfahrer (16) aus Witten bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Freitag, 5. April, gegen12.30 Uhr, auf der Ardeystraße Höhe Annenstraße in Witten. Ein 16-jähriger Wittener fuhr mit seinem Fahrrad auf der Ardeystraße in Richtung Egge. Vor ihm fuhr ein 26-jähriger Wittener mit seinem Auto und wollte nach rechts auf ein Grundstück abbiegen. Aus noch ungeklärtem Grund kam es hier zu einer Kollision zwischen dem Vorderrad des Radfahrers und dem hinteren linken Bereich des Pkw. Der Radfahrer wurde leicht verletzt und mit einem...

  • Witten
  • 08.04.19
  •  1
Politik
5 Bilder

Freitag
Gegen Kohlestrom und für die Zukunft mit erneuerbaren Energien

Diese Forderung nach erneuerbaren Energien stand im Mittelpunkt von Friday vor Future im April. Über 100 Schüler*innen versammelten sich diesmal, darunter auffallend viele junge aus unteren Klassen. Das Abitur naht und bindet wohl ältere Schüler*innen stärker in den Unterricht ein. Zunächst wurde der Rathausplatz mit unterschiedlichen Forderungen zum Klimaschutz mit Kreide beschriftet. Klimaschutz jetzt und der Kohleausstieg bis 2030 sind zwei Ziele, die unterstützt werden. Nach der...

  • Witten
  • 07.04.19
Politik
2 Bilder

Guten Tag!
Pro/Contra Jogginghose

Man sieht sie auf Wittens Straßen und auch in Wittens Schulen: Jogginghosen. An diesem Kleidungsstück scheiden sich die Geister. Halten die einen sie für einfach bequem, finden andere sie unmöglich. Es sei denn beim Sport. Doch in der Schule haben sie nichts zu suchen, sagen sie. Warum eigentlich nicht? Zugegeben, schön sind ausgebeulte Knie und schlabbrige Fußgummis wirklich nicht. Und wirklich sportlich sehen viele ihrer Träger auch nicht aus. Aber sollten sie deswegen aus Schulen verbannt...

  • Witten
  • 06.04.19
Ratgeber
Karl-Heinze Commes schwelgte mit Anna Thiermann in BVB-Erinnerungen. Foto: Einrichtung

Gesundheit - Gesundheit - Gesundheit
Erinnerungen wecken mit dem BVB - Fanpaket für das Haus am Voß'schen Garten

Im Haus am Voß'schen Garten leben vorwiegend ältere Menschen mit einer demenziellen Veränderung in acht Wohngemeinschaften zusammen. Für die Arbeit mit den Senioren spendierte der Ballspielverein Borussia Dortmund 1909 ein Erinnerungspaket mit unterschiedlichen Fanartikeln. So konnte sich Karl-Heinz Commes, jahrelang ein treuer Fan und regelmäßiger Stadionbesucher, zusammen mit der stellvertretenden Hausleiterin Anna Thiermann wieder an viele schöne Situationen erinnern. Und heute Abend...

  • Witten
  • 05.04.19
Natur + Garten
Wer hat ein kuscheliges Körbchen für mich?Foto: Tierheim

Tier der Woche
Nanuk sucht ein Zuhause

Den Tieren im Tierheim Witten geht es dort gut. Trotzdem sehnen sie sich alle nach einem liebevollen neuen Zuhause. Bei der Vermittlung will Witten aktuell helfen. So auch hier: Die süße Nanuk ist erst sechs Monate alt und wurde von einer befreundeten Tierschutzorganisation in Obhut genommen. Die bezaubernde Hündin besticht durch ihr liebenswertes und bescheidenes Wesen. Jetzt fehlen ihr nur noch ein eigenes Körbchen und liebe Menschen zum Glücklichsein. Bei wem darf Nanuk aufwachsen und die...

  • Witten
  • 05.04.19
Ratgeber

Achtung: Hier wird geblitzt!

Das städtische Ordnungsamt kontrolliert in der kommenden Woche (Montag,  8. April, bis Samstag, 13. April, wieder die Geschwindigkeit. An folgenden Stellen kann es blitzen: Montag: Pferdebachstaße, Schneer Weg, In der Mark Dienstag: Holzkampstraße, Wittener Straße, UniversitätsstraßeMittwoch: Nachtigallstraße, Vormholzer Straße, RuhrhöheDonnerstag: Rauendahlstraße, Bodenborn, Elberfelder StraßeFreitag: Annenstraße, Ardeystraße, HusemannstraßeSamstag: Muttentalstraße, Stockumer...

  • Witten
  • 05.04.19
  •  1
Blaulicht

Kampf gegen falsche Polizisten: Alles über die Masche der Betrüger

Mithilfe eines Merkblatts warnt die Polizei die Bürgerinnen und Bürger in Herne seit rund zwei Wochen vor falschen Polizisten. Die Flyer liegen dort in Apotheken aus. Jetzt schließen sich Bochum und Witten an. Seit etwa zwei Jahren treiben die falschen Polizisten auch in unserem Revier vermehrt ihr kriminelles Unwesen und richten teils existenzbedrohende Schäden an. Regelmäßig erfährt die Polizei im Kampf gegen die Kriminellen Unterstützung durch die Medien, die dabei helfen, speziell...

  • Witten
  • 04.04.19
Blaulicht

Gescheiterte Automatensprengung: Polizei sucht Zeugen

Die Polizei ermittelt nach einer offenbar im frühen Stadium gescheiterten Geldautomatensprengung in Witten. Es werden Zeugen gesucht. Ein Zeuge informierte am frühen Donnerstagmorgen, 4. April, gegen 2.45 Uhr den Notruf der Polizei, weil er Benzingeruch am Automaten an der Dortmunder Straße 19 bemerkt hatte. Zu einer Explosion oder einem Feuer ist es nicht gekommen. Er beobachtete außerdem zwei Fahrzeuge (ein hellbrauner Familienwagen und eine schwarze Limousine), die sich mit...

  • Witten
  • 04.04.19
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Ladendieb klaut hochwertige Parfümflaschen - auf der Flucht festgenommen

Am Dienstagnachmittag, 2. April, kam es in einem Kaufhaus in der Innenstadt zu einem Diebstahl. Im Rahmen der sofortigen Fahndung konnte die Polizei den Ladendieb auf seiner Flucht stellen und festnehmen. Ein Ladendetektiv meldete der Polizei gegen 15.40 Uhr einen Dieb im Warenhaus an der Bahnhofstraße 5. Dieser entwendete mehrere hochwertige Parfümflaschen und flüchtete anschließend aus dem Laden. Aufgrund der abgegebenen Personenbeschreibung konnten Polizisten den Dieb auf dem Gelände...

  • Witten
  • 03.04.19
Kultur
Die Knaxianer erhielten einen exklusiven Blick hinter die Kulisse.

Knax-Club Sparkasse Witten
Knaxianer unterwegs mit Robbi, Tobbi und dem Fliewatüüt

Was kann es Spannenderes geben, als mit einem jungen Erfinder, einem Roboter und einem Gefährt, das eine Mischung aus Auto, Hubschrauber und Boot darstellt, auf eine Abenteuerreise zu gehen. Mit dabei waren bei der Kindertheateraufführung im Saalbau auch mehr als hundert Knax-Club-Mitglieder der Sparkasse Witten, für die der Eintritt frei war. „Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt“, das beliebte Kinderbuch und 1972 für den WDR inszenierte Puppenspiel, begeisterte nicht nur die Kleinen, sondern...

  • Witten
  • 03.04.19
Politik

Mühlengraben Witten
Freie Fahrt ab Donnerstag

Nach der Ankündigung, dass die Mühlengraben-Baustelle im Verlauf dieser Woche verschwinden wird, stehen jetzt die Abbautage fest: Mittwoch, 5. April, geht’s los, am Donnerstag im Tagesverlauf wird die Straße dann wieder komplett frei von Baustellenmaterial sein.

  • Witten
  • 02.04.19