Witten - Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

Eine Gruppe von Läufern und Läuferinnen haben Simone Haub und Lara Swoliwoda bei ihrer Spendenaktion unterstützt. Rund um den Ümminger See drehten die Teilnehmer ihre Runden für den guten Zweck.Fotos (2): privat
2 Bilder

Laufen fürs Hospiz
Zwei Bochumerinnen initiierten Benefizaktion

Ganz genau 1236,50 Euro konnten Simone Haub und Lara Swaliwoda an den Kinderhospizdienst Ruhrgebiet übergeben. Die beiden Bochumerinnen sind die Initatorinnen eines privaten Spendenlaufs rund um den Ümminger See. Von Sabine Beisken-Hengge Der Kinderhospizdienst Ruhrgebiet begleitet und unterstützt unheilbar erkrankte Kinder und Jugendliche mit ihren Familien, erhält aber für seine wichtige Arbeit keine staatliche Förderung. Lotta und Lasse haben ihre Mama verloren Der Grund warum Simone Haub...

  • Bochum
  • 20.05.22
Helfer des DRK verteilten am frühen Montagmorgen Gratis-Kaffee an Pendler und Passantenelle.

Aktion zum Weltrotkreuztag 2022
Muntermacher am Montagmorgen in Witten

Mehr als hundert Liter Gratis-Kaffee verteilte das Deutsche Rote Kreuz am Montagmorgen an Pendler und Passanten in Witten. Anlass war der Weltrotkreuztag, der zu Ehren des Gründers Henry Dunant gefeiert wird. Bereits um 4 Uhr begannen die rund 30 Helfer des DRK-Witten mit den Vorbereitungen für die Aktion „Kein kalter Kaffee“. Die Teams wurden eingeteilt, die Stände an vier Standorten in Witten aufgebaut und schließlich Kaffee gekocht und verteilt. Nach dem Motto: Helfen im Sinne der...

  • Witten
  • 16.05.22
3 Bilder

Neues von der DJK TuS Ruhrtal e. V.
Wir feiern! 111 Jahre DJK Tus Ruhrtal (103) + Rehasport (8)

Wie schon in unserem Jubiläumsjahr 2019 haben wir das Annener Hallenbad und die danebenliegende Sporthalle am 22.05.2022 in der Zeit von 09.00 - 16.00 Uhr ganz für uns. Über den Tag verteilt gibt es viele Angebote für Jung und alt: Hallenbad (stündlich) Aqua Aqua Zumba Aqua Drums Spiel und Spaß für Kinder Märkische Halle Maltisch Kinder toben den ganzen Tag Ein Dschungelabenteuer (Rückentraining für Kinder) G - Weg Training (Gangschule für Ältere) Drums Alive Hula Hoop Life Kinetik...

  • Witten
  • 16.05.22
Endlich wieder "volles Haus": Das wünscht sich der TuS Stockum für seine Neuauflage von "Stockum kulinarisch".

Veranstaltung in Witten lockt nach Corona-Pause
Endlich wieder "Stockum kulinarisch"

Endlich wieder Stockumer Gespräche - am liebsten ohne Krieg- und Coronabezug. Endlich einfach mal wieder feiern, endlich mal wieder Normalität genießen: "Stockum kulinarisch heißt es wieder am Freitag, 20. Mai, ab 17 Uhr und am Samstag, 21. Mai, ab 15 Uhr an der Pferdebachstraße 253 in Witten-Stockum. Drei Winzer, eine Kaffeerösterei, dazu Gastronomie aus Witten sowie der TuS Stockum mit einem Kuchenbuffet  laden zu einem kleinen Streifzug für Genießer ein. Auf fast 1.000 qm in den neuen...

  • Witten
  • 12.05.22
Peggy Freind und Henning Rothstein von der Unteren Naturschutzbehörde (v.l.) sowie Christian Kappenhagen, Fachbereichsleiter Gebäudemanagement, Umwelt, Vermessung und Kataster (4.v.l.), bedankten sich bei den Naturschutzwächtern für ihr ehrenamtliches Engagement.

Ehrenamt
16 Naturschutzwächter für den Ennepe-Ruhr-Kreis im Einsatz

Sie arbeiten ehrenamtlich und setzen sich dafür ein, dass Natur und Landschaft im Ennepe-Ruhr-Kreis geschützt und erhalten werden: 15 Männer und eine Frau sind für die nächsten fünf Jahre als Naturschutzwächter in 13 Einsatzgebieten des Kreises bestellt worden. "Sie sind unser Auge in Natur und Landschaft", sagte Henning Rothstein, Leiter des Bereichs Landschaftsplanung, -entwicklung und -schutz, bei der Überreichung der Bestellungsurkunden. "Als unsere Beauftragten für den Außendienst sind Sie...

  • Witten
  • 04.05.22
2 Bilder

Neues von der DJK TuS Ruhrtal e. V.
Ein neues Angebot - Wir machen für Nachbarn Sport im Café Schelle

Das ist doch ein gutes Angebot! Nachbarn aus der Umgebung treffen sich freitags ab 06.05.2022 im Café Schelle und machen zusammen Sport.  Kurze Wege und bekannte Gesichter machen diesen Termin so attraktiv. Bei gutem Wetter gehen wir auch nach draußen. Hier sind alle Nachbarn eingeladen mitzumachen.  Eine Vereinsmitgliedschaft ist nicht erforderlich! Das Angebot ist unbegrenzt,  kostenlos und unverbindlich für alle , die teilnehmen möchten. Gibt es so etwas auch im Wasser? Ja, wir haben 8...

  • Witten
  • 01.05.22
Meike Heinsen, Laura Geldermann und Michaela Schmidt freuen sich über den neuen Fair-Teiler im Radcafé.

Neue Verteilstation für Lebensmittel in Witten
Ein echter Gewinn

Eine Verteilstation für Lebensmittel eröffnete die Wittener Foodsharing-Gruppe im Radcafé in der Augustastraße. „Jeder Mensch ist herzlich willkommen, sich zu bedienen und damit etwas gegen die Lebensmittelverschwendung zu tun“, erklärt Laura Geldermann, verantwortliche Foodsaverin für die Ruhrstadt. „Ein Drittel aller Lebensmittel werden weggeworfen. Dagegen möchten wir aktiv etwas tun.“ Die ehrenamtlichen Essensretter bringen täglich Ware zum neuen „Fair-Teiler“. Dazu zählen Kühlwaren, Gemüse...

  • Witten
  • 26.04.22
Witten bekommt eine neue "Perle" - und eine grüne noch dazu: Im Juni soll an der Bahnhofstraße ein Regionalladen seine Pforten öffnen und frischen Wind in die Innenstadt bringen. Dahinter steht eine Genossenschaft um (v.l.) Hannah Eilert, Brigitte Krenkers  und Claudia Bellgart-Giesmann.
3 Bilder

"Grüne Perle" wird von Bürgern getragen
Erster Regionalladen entsteht mitten in Witten

Die "Grüne Perle" ist nicht nur eine Sorte krauser Petersilie, sondern bald auch Namensgeberin des ersten Wittener Regionalladens. Er entsteht derzeit an der Bahnhofstraße 18 - dort, wo Ende letzten Jahres die Parfümerie Douglas ihre Pforten schloss. Im Juni soll Eröffnung sein. Ziel des Ladens ist es, Produkte von Wittener Erzeugern und Hofläden in die Innenstadt zu bringen und Kunden so an einem zentralen Ort regionale Bio-Produkte anzubieten - nachhaltig produziert, fair gehandelt. Und das...

  • Witten
  • 25.04.22
  • 1
Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs Witten sammeln Spenden für die Urkaine.
2 Bilder

Berufskolleg Witten
Schokoladenhasen versüßen Spende für die Ukraine

Es sind die Bilder von ausgebrannten Panzern, von zertrümmerten Wohnhäusern oder flüchtenden Müttern mit ihren Kleinkindern auf dem Arm. Bei den Schülerinnen und Schülern, die derzeit ihren Hauptschulabschluss am Berufskolleg Witten machen, lösen sie pures Entsetzen und Sprachlosigkeit aus. Sprachlos aber nicht tatenlos, ist für die jungen Menschen sofort klar: Wir wollen helfen! "Krieg ist für alle meine Schülerinnen und Schüler kein Fremdwort! Für einige leider aber auch Teil der eignen...

  • Witten
  • 11.04.22
Das Suchspiel kann beginnen. Kinder der Hellwegschule mit Luka Dräseke, Sparkasse; Dennis Knittel, Provinzial; Gisela Sichelschmidt, Quartiersmanagement; Janina Lieweries, Hellwegschule und Anja Wenzel, Hellwegschule (v.l.).

Wo sind die Hasen?

Fleißig waren sie – die Kinder der Hellwegschule. Zehn Hasen haben sie gebastelt, die nun Bestandteil eines Gewinnspiels sind. Ab sofort heißt es: Augen offenhalten! Denn die Hasen verstecken sich an der Hellwegschule sowie in neun Geschäften, Einrichtungen und Betrieben in Heven und wollen gefunden werden. Ins Leben gerufen wurde die Aktion vom Quartiersmanagement Heven-Ost/Crengeldanz in Kooperation mit der OGS Hellwegschule. Die Teilnehmer: Backhaus, Cafè Zehner, Chelonia-Tagespflege,...

  • Witten
  • 10.04.22
Schöne Überraschung: Die Klasse B1G1 (Gesundheit und Soziales) übergibt die Spendensumme der Caritas.

Berufskolleg-Schüler aus Witten spenden
405 Euro für Ukraine

Elf Schüler des Berufskollegs Witten standen unerwartet vor der Tür der Caritas und übergaben 405 Euro für die Ukraine-Hilfe. 405 Euro, die die jungen Menschen von ihrem Taschengeld abgezweigt oder in ihren Familien eingeworben haben. Aber die Klasse B1G1 (Gesundheit und Soziales) hat nicht nur ihre Verbundenheit Geflüchteten gezeigt, sondern auch Phantasie bewiesen. Die Klasse hatte die Idee, ein namhaftes Wittener Möbelhaus anzusprechen. Der Unternehmer ließ sich nicht lange bitten und...

  • Witten
  • 06.04.22
Zum zweiten Mal in Folge verlegten Sabine Görke-Becker, Esther Berg (v.r.) und René Röspel (Mitte) von der Awo EN die alljährliche Veranstaltung zur Internationalen Woche gegen Rassismus ins Internet. Helge Lindh (l.) und Said Rezek gingen in ihren Beiträgen darauf an, wie jeder einzelne im Alltag dem Rassismus entgegentreten kann.

Awo zeigt Haltung
Internationale Wochen gegen Rassismus 2022 in Witten

Die  Wochen gegen Rassismus der Awo fanden erneut nicht in der Stadtbibliothek Witten, sondern Corona-bedingt im Internet statt. Viele Menschen beantworten die Frage, ob sie gegen Rassismus sind, mit einem klaren „Ja“. Doch zeigen sie damit schon Haltung? Dass Haltung mehr ist als Meinung oder Gesinnung, legte der SPD-Bundestagsabgeordnete Helge Lindh in einer Veranstaltung der Awo Ennepe-Ruhr zur Internationalen Woche gegen Rassismus dar: „Keine Haltung ohne Handlung. Keine Handlung ohne...

  • Witten
  • 05.04.22
Bürgermeister Lars König (links), Stadtwerke-Geschäftsführer Andreas Schumski (2.v.l.) und Stadtwerke-Pressesprecher Mathias Kukla (4.v.r.) freuen sich mit den Preisträgern.

Gewinner wurden geehrt

Die Beteiligung war groß. Mitte Januar dieses Jahres hatten die Stadtwerke den ersten Wittener Nachhaltigkeitspreis ausgeschrieben. 20 Vereine, Gemeinden, Schulen und weitere Akteure hatten ihre Projekte eingereicht. Nun wurden die Gewinner geehrt. Mit insgesamt 10.000 Euro hat der Energieversorger nachhaltige und soziale Projekte gefördert, die von gesellschaftlichem Nutzen sind. Auf dem ersten Platz, gefördert mit 4.000 Euro, landete die evangelische Kirchengemeinde Herbede, die am...

  • Witten
  • 04.04.22
Für Kinder, die aus der Ukraine nach Witten geflüchtet sind, werden dringend Tornister gesucht.

Gutes tun und Tornister spenden
Kindertreff aus Witten sammelt für geflüchtete Kinder

Zur Zeit gibt es rund 650 Menschen in Witten, die aus der Ukraine geflüchtet sind - darunter auch viele Frauen und Kinder. Jetzt sollten auch sie in der Schule aufgenommen werden. Für den Schulstart braucht es natürlich auch den passenden Rucksack. Zu diesem Zweck sucht der Ratz & Fatz Kindertreff Stockum gute, gebrauchte Tornister und Schulranzen, die über den Help Kiosk an die Flüchtlingskinder weitergegeben werden. Michael Baloniak, Gemeindepädagoge im Kirchenkreis Hattingen-Witten und...

  • Witten
  • 02.04.22
2 Bilder

Neues von der DJK TuS Ruhrtal e. V.
Fit durch den Frühling - ein neues Angebot für alle

Fit durch den Frühling – ein neues Angebot für alle Sport hält jung, schützt das Herz und macht auch noch gute Laune. Das ist ein guter Grund für mehr Bewegung in jedem Alter. Bis zum Beginn der Freibadsaison treffen wir uns täglich Montag bis Freitag um 08.00 Uhr im Wittener Wullenstadion, Westfalenstr. 75. Wir walken im eigenen Tempo 45 Minuten lang um den Sportplatz. Zweimal pro Woche stärken wir unseren Rücken mit einem Mini-Training. Im Laufe der Zeit nehmen wir Nordic-Walking-Stöcke hinzu...

  • Witten
  • 02.04.22
3 Bilder

Neues von der DJK TuS Ruhrtal e. V.
Long COVID? Freie Plätze beim Lungensport

es gibt gute Nachrichten von der DJK TuS Ruhrtal Witten e. V.: Zurzeit macht das Wetter besonders den Lungenpatienten zu schaffen. Ein Grund mehr, etwas für sich und die Gesundheit der eigenen Lunge zu tun. Lungensportgruppen sind in Witten und Umgebung rar. Da die Nachfrage sehr groß ist, haben wir eine weitere Rehasport-Gruppe "Pulmo" - Training für die Gesundheit der Lunge eingerichtet. Der Einstieg ist ab sofort möglich. Auch in den anderen Gruppen ist wieder Platz für neue Teilnehmer....

  • Witten
  • 20.03.22
Vorstand und Geschäftsführung der AWO EN sind stolz auf die Hilfsbereitschaft der Ortsvereine.

Krieg in der Ukraine
Vorstand und Geschäftsführung der AWO EN stolz auf die Hilfsbereitschaft der Ortsvereine

Nach einem ersten Spendenaufruf haben die Vorstände des Stadtverbandes Witten sowie der Ortsvereine Wetter-Volmarstein, Hattingen-Winz-Baak, Breckerfeld, Gevelsberg sowie Ober- und Niedersprockhövel in weniger als einer Woche 2.575 Euro zusammen getragen, die zum Teil an AWO International (Mitglied bei „Deutschland hilft“), überwiegend aber an die AWO Bochum überwiesen wurden, wo sie in bedarfsgerechte Care-Pakete umgewandelt werden. Zu vorgenanntem Spendenstand kommen unbezifferte private...

  • Gevelsberg
  • 17.03.22
United Students for Ukraine (von links): Özlem Duru, Carlotta Süring, Julia Klose.
2 Bilder

Hilfe für die Ukraine
Uni Witten/Herdecke sammelt Spenden

Um die medizinische Versorgung in der Ukraine zu verbessern und Initiativen mit Hilfsgeldern zu unterstützen, sammelt die Universität Witten/Herdecke (UW/H) Spenden und stellt Infrastruktur für die Abwicklung bereit. Ziel ist es auch, Partnerschaften mit lokalen medizinischen Einrichtungen wie Apotheken, Praxen und Kliniken zu schließen. Auch Bürger können spenden. Der Ukraine-Krieg hinterlässt in Deutschland bei vielen Menschen ein Gefühl von Ohnmacht und Hilflosigkeit. Doch immer mehr...

  • Witten
  • 15.03.22
3 Bilder

Neues von der DJK TuS Ruhrtal e. V.
Rehasport - wir starten im Gym mit drei neuen Zeiten

es gibt gute Nachrichten von der DJK TuS Ruhrtal Witten e. V.: Obwohl die Wasserzeiten auch in Witten knapp sind, ist es uns gelungen neue Zeiten zu bekommen. Im Vormholzer Hallenbad sind wir montags um 10.00 Uhr und um 20.00 Uhr und bieten dort Rehasport im Wasser an. Auch im Annener Hallenbad haben wir  eine zusätzliche Zeit am Donnerstag um 09.45 Uhr. Da die Teilnehmer für den besseren Trainingserfolg einen Platz im Wasser und einen Platz in der Sporthalle bekommen, müssen auch neue Zeiten...

  • Witten
  • 13.03.22
Sicher angekommen: Die Geflüchteten aus der Ukraine wurden von Wittener Familien in Empfang genommen. 
Foto: Brinkmann
19 Bilder

Wittener helfen Geflüchteten aus der Ukraine
Lawine der Hilfsbereitschaft

Die Situation der Geflüchteten aus der Ukraine berührt viele Menschen, auch hier in Witten. Sie fragen sich angesichts dieser humanitären Katastrophe: Was kann ich tun, um zu helfen? Das Verlangen, etwas zu tun, hatten auch Thomas Kumbartzky, Carla Brinkmann und Conny und Christophe Baatz – und ließen den Ideen Taten folgen. Dabei stießen sie auf großes Engagement der Wittener Bürger. Als sie am Donnerstag, 24. Februar, die Nachricht der Invasion Russlands in der Ukraine und damit die ersten...

  • Witten
  • 10.03.22
V.l.: Werner Saßerath (Tafel Witten), Christa Baumann (ASB Witten), Rainer Altenberend (Stadtwerke Witten), Jan- Eric Karschuck & Birgit Schyboll (Kinderhospizdienst Ruhrgebiet).

6.000 Euro Spende für Witten
Stadtwerke spenden lokalen Vereinen

Auch dieses Mal wurde die jährliche Strom-, Gas- und Wasser-Ablesung von einer Spendenaktion der Stadtwerke Witten begleitet – mit Erfolg. Die Anteilnahme war groß, da für jeden online eingereichten Stand 50 Cent an einen guten Zweck gingen. Mehr als 10.000 Zählerstände haben Wittener Bürger unter dem Motto „Selbstablesen und Gutes tun“ online übermittelt und somit die Spendensumme in die Höhe schnellen lassen. Mit der jährlichen Aktion unterstützt der lokale Energieversorger drei Projekte von...

  • Witten
  • 09.02.22
Ende Dezember haben Joel-Michel Ochmann, Beyza Turan und Juliana Dede die Spende von 1.070 Euro persönlich überreicht.

Berufskolleg Witten
Schüler spenden an Kinderhospiz

Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs Witten haben 1.070 Euro an den Kinderhospizdienst Ruhrgebiet e.V. gespendet. Das ambulante Kinderhospiz begleitet und unterstützt unheilbar erkrankte Kinder und ihre Familien. Die Initiative hatte eine Klasse von angehenden Erziehern ergriffen. Nachdem sie sich im Unterrichtsfach "Interkulturelle Bildung" mit Brauchtümern rund um Spenden und Geschenken befasst hatten, wollten sie selbst tätig werden. Damit die Spende an den Kinderhospizdienst möglichst...

  • Witten
  • 03.01.22
Einen riesigen Berg an Geschenken laden die Mitarbeiter aus den Feierabendhäusern und die Ehrenamtlichen der Creativen Kirche in den Bulli.
2 Bilder

Geschenke für Bedürftige
Über 250 Päckchen für Weihnachtsaktion in Witten

Einen Berg liebevoll verpackter Geschenke hat das Team des Altenzentrums am Schwesternpark Feierabendhäuser in Witten bei der diesjährigen Päckchenaktion der Einrichtung an die Ehrenamtlichen der Creativen Kirche überreicht. Allerdings kann die Creative Kirche auch in diesem Jahr aufgrund der Pandemie ihre beliebte Aktion „Tischlein deck dich“ am zweiten Weihnachtsfeiertag nicht in gewohnter Form in der Christuskirche an der Sandstraße durchführen. Die Päckchen werden daher von den...

  • Witten
  • 21.12.21
Anke Teichmann, Elona Melcher und Katja Löhmann mit den Geschenken.
2 Bilder

Geschenke für die Engel
Uni Witten hat für Weihnachtswunsch-Aktion fleißig gesammelt

Seit vielen Jahren organisiert das Team der Infostelle der Universität Witten/Herdecke (UW/H) die Beteiligung an der Weihnachtsaktion für den gemeinnützigen Verein Ruhrtal Engel in Witten. Katja Löhmann, Elona Melcher und Anke Teichmann haben auch in diesem Jahr Weihnachtswünsche angenommen, die dann von Studenten und Mitarbeitern erfüllt wurden. Einzelpersonen oder Gruppen haben sich in den vergangenen Wochen Wunschzettel im Wert von maximal 25 Euro abgeholt und dann das fertig verpackte...

  • Witten
  • 21.12.21

Beiträge zu Vereine + Ehrenamt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.