Witten - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Dr. Bahman Gharavi, Chefarzt der Kinder- und Jugendklinik des Marien Hospital Witten, mit der Urkunde „Ausgezeichnet. FÜR KINDER plus“.

Marien Hospital Witten
Auszeichnung für die Behandlung junger Patienten

Die Kinder- und Jugendklinik des Marien Hospital Witten erhielt erneut die Zertifizierung „Ausgezeichnet. FÜR KINDER plus“ der Gesellschaft für Kinderkrankenhäuser und Kinderabteilungen in Deutschland e.V. (GKinD). Das Gütesiegel soll Eltern bei der Wahl des geeigneten Krankenhauses unterstützen und steht für die altersgerechte Behandlung ihres Kindes. Durch die Zusammenarbeit von allen medizinischen Fachabteilungen im Marien Hospital Witten ist die Diagnose und Behandlung nahezu aller...

  • Witten
  • 09.05.22
In luftige Höhe hievt der Kran den Linearbeschleuniger.

Autokran an Wittener Krankenhaus
1,8 Millionen Euro für neuen Linearbeschleuniger

Das war eine Anlieferung der besonderen Art: Am Evangelischen Krankenhaus Witten war mehrere Stunden lang ein Autokran im Einsatz, um die dortige Klinik und das MVZ für Strahlentherapie mit einem neuen Linearbeschleuniger neuester Bauart zu beliefern. In 46 Holzkisten war das Hightech-Gerät verpackt, das im EvK demnächst bei der Bestrahlung von bösartigen Tumoren zum Einsatz kommen wird. Einen ganzen Tag lang hievte der Kran die Einzelteile in luftiger Höhe zum Eingang der Strahlentherapie, von...

  • Witten
  • 03.05.22
Für 25 Jahre wurde Tischlermeister Dennis Wohlert durch die Handwerkskammer Dortmund geehrt.

Silberner Meisterbrief
Ehrung für Wittener Tischlermeister Dennis Wohlert

Der Wittener Tischlermeister Wohlert erhält den silbernen Meisterbrief. Im September 1990 begann Dennis Wohlert direkt nach seiner Mittleren Reife nach Vorstellung und Praktikum unmittelbar seine Ausbildung zum Tischler beim gestandenen Wittener Bau- und Möbeltischlermeister Horst Overhoff. In diesem Betrieb erlernte Dennis Wohlert in den darauffolgenden Jahren mit Bravour das gesamte Repertoire des traditionellen Tischlerhandwerks von der Pieke auf. Zielstrebig bewarb sich der Noch-Geselle...

  • Witten
  • 06.04.22
Das EnBW Hypernetz wächst auch in Witten.

Ausbau
Witten erhält Schnellladeinfrastruktur für Elektroautos

Seit neuestem hat Witten einen öffentlichen Schnellladestandort für Elektroautos, betrieben vom Energieunternehmen EnBW. Dieser steht an der dm-Filiale in der Herbeder Straße 14 und ergänzt das EnBW Hypernetz. Damit stehen E-Autofahrern vier hochmoderne Ladepunkte mit einer Leistung von bis zu 300 Kilowatt und den gängigen Anschlüssen zur Verfügung. Dort können sie, je nach Aufnahmeleistung ihres Fahrzeugs, in nur fünf Minuten Strom für hundert Kilometer Reichweite laden. Wie an allen...

  • Witten
  • 06.04.22
Bernd Höbener, Vermögensmanagement, mit den Urkunden für die Gewinner.

Sparkasse Witten
Schüler des Ruhr-Gymnasiums gewinnen beim 39. Planspiel Börse

Auch oder gerade in Krisenzeiten geht es an den Börsen hoch her. Das durften die Wittener Schülerteams beim diesjährigen Planspiel Börse am eigenen Aktiendepot selbst erfahren. Bulle und Bär schenkten sich nichts. Die Siegerehrung fand per Videokonferenz im „S-Cube“, dem neuen Show-Room rund ums digitale Banking der Wittener Sparkassenhauptstelle, statt. „Werdaslististdum“ gewinnt Den ersten Platz unter allen Wittener Schülerteams belegte das Team „Werdaslististdum“ des Ruhr-Gymnasiums Witten...

  • Witten
  • 05.04.22
In der Nacht zum 17. Januar hatten Unbekannte versucht, den Geldautomaten der Sparkasse im Hammertal zu sprengen - erfolglos.
2 Bilder

Nach der versuchten Geldautomatensprengung
Sparkasse im Wittener Hammertal bleibt dicht

Vorstand und Verwaltungsrat der Sparkasse Witten haben beschlossen, die Filiale im Wittener Hammertal nach dem gescheiterten Sprengangriff auf den Geldautomaten im Januar, der erhebliche Schäden verursacht hat, nicht wieder zu eröffnen. Vielmehr soll die bisherige Filiale möglichst zeitnah in einen Selbstbedienungs-Standort umgestaltet werden. Für persönliche Beratungen und Serviceleistungen sollen die Hammerthaler Kunden künftig - und wie bereits seit Januar - die jüngst umgestaltete...

  • Witten
  • 30.03.22
Diese jungen Menschen haben ihre Ausbildung bei den Stadtwerken Witten gemeistert.

Stadtwerke Witten
Geschafft: Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

Sechs Auszubildende der Stadtwerke Witten halten zufrieden Ihre Abschlussurkunde in den Händen. Den frisch gebackenen Industriekaufleuten, Elektronikern für Betriebstechnik und Kraftfahrzeugmechatroniker gratulierte Hauptabteilungsleiter und Prokurist Christian Potthoff sowie Betriebsratsvorsitzender Sven Schmidt persönlich. „Als zukunftssicherer und verlässlicher Ausbilder in der Region liegt uns besonders die fachlich fundierte und vor allem praxisnahe Ausbildung am Herzen. Damit gehen wir...

  • Witten
  • 15.03.22
Die Stadtwerke Witten sind in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch nur eingeschränkt erreichbar.

Im Notfall Anruf bei der Feuerwehr
Stadtwerke Witten nur eingeschränkt erreichbar

Wegen notwendiger Arbeiten an der Telefonanlage sind die Stadtwerke Witten in der Nacht von Dienstag, 15. Februar, auf Mittwoch, 16. Februar, nur eingeschränkt oder phasenweise gar nicht erreichbar. Dies gilt auch für Störungsnummern. Sollten im Falle einer Störung die Stadtwerke nicht erreichbar sein, müssen sich Betroffene an die Feuerwehr Witten unter Ruf 9230 oder 581-9230 wenden. Edit: Die Stadt Witten informiert darüber, dass es am Mittwoch, 16. Februar, ebenfalls bei der Entwässerung der...

  • Witten
  • 14.02.22
Fahrzeugübergabe vor der Sparkasse: Bettina Nimz (links), die neue Eigentümerin des schwarzen VW-Golf Life; Rolf Wagner (rechts), Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Witten, überreicht die Fahrzeugschlüssel – und wünscht allzeit gute und sichere Fahrt; Patrick Lorenzen (h. l.), Kundenbetreuer der Gewinnerin/Sparkassenfiliale Herbede; Sebastian Nimz, Sohn der Sparlotteriegewinnerin.

Vorweihnachtliche Bescherung
Wittenerin gewinnt Auto bei Sparlotterie

51-Jährige aus Witten gewinnt VW-Golf. Bei der November-Auslosung der gemeinnützigen Sparlotterie der westfälisch-lippischen Sparkassen war Fortuna bereits in weihnachtlicher Stimmung und ließ mit den Bescherungen nicht lange auf sich warten. Neben zahlreichen Geldpreisen, die auf die Wittener Sparer entfielen, wartete auf das Los mit der Nummer 11167119 ein nagelneuer, topausgestatteter VW-Golf Life. Ein spontanes „Wahnsinn“ entfuhr der überglücklichen Gewinnerin, Bettina Nimz (51), als sie...

  • Witten
  • 21.12.21
Kevin Naele, Marktleiter des Boni Centers, überreichte die Warengutscheine an Anja Domek, Sozialer Dienst der Awo.

500 Euro an Egge Witten
Großzügige Spende

Das Boni Witten verschenkt Warengutscheine an Bewohner der Egge. Das Boni Center in Witten hat die Egge freudig überrascht mit einer großzügigen Spende von 500 Euro in Form von Warengutscheinen, um die Bewohner bei ihrem geplanten internen Adventsbasar, an den Weihnachtsfeiern sowie an Heiligabend zu beglücken. Kevin Naele, Marktleiter des Boni Centers, überreichte die Warengutscheine an Anja Domek, Sozialer Dienst der Awo, mitsamt einer Kiste Mandarinen und Säcken von Nüssen für die...

  • Witten
  • 30.11.21
Das Start-up Skinuvita hat den Wittener Preis für Gesundheitsvisionäre der Universität Witten/Herdecke gewonnen.
2 Bilder

Start-up Skinuvita gewinnt Preis der Universität Witten/Herdecke
Preis für Gesundheitsvisionäre

Für besonderes Engagement gegen chronische Hautkrankheiten wurde das Start-up Skinuvita mit dem Wittener Preis für Gesundheitsvisionäre der Universität Witten/Herdecke ausgezeichnet. „Die Fokussierung auf ein echtes Problem vieler Patientinnen und Patienten, die digitale Innovationskraft und der Nachhaltigkeitsaspekt haben besonders überzeugt“, lobte Professorin Sabine Bohnet-Joschko, Inhaberin des Lehrstuhls für Management und Innovation im Gesundheitswesen, stellvertretend für die Jury. Zwei...

  • Witten
  • 23.11.21
Glückwünsche zum Traum-Reisemobil vor der Sparkasse in Heven (von links): Rolf Jagusch, Marktbereichsleiter Privatkunden/Leiter der Sparkassenfiliale in Witten-Heven; Marlies Buhrmester, Gewinnerin des Wohnmobils im Wert von bis zu 100.000 Euro; Klaus-Peter Buhrmester, Ehemann der Sparlotterie-Gewinnerin; Rolf Wagner, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Witten, überreichte die Gewinnunterlagen und wünscht allzeit gute, sichere Fahrt.

Sparlotterie der Sparkassen
Gewinnerin aus Witten-Heven freut sich auf Traum-Wohnmobil

Sparen, Gewinnen, Gutes tun – das ist das Motto von über 4.500 Wittenern, die monatlich per Dauerauftrag an der gemeinnützigen Sparlotterie der westfälisch-lippischen Sparkassen teilnehmen. Dabei winken jeden Monat Geldpreise von bis zu 50.000 Euro oder sogar das monatliche Extragehalt in Form von monatlich 1.500 Euro für fünf Jahre sowie wertvolle Sachpreise, wie zum Beispiel topausgestattete Neufahrzeuge. Bei der Oktober-Sonderauslosung meinte Fortuna es besonders gut mit den Wittener...

  • Witten
  • 17.11.21
Unter anderem Lebensmittelproduzenten werden gesucht.

Aussteller gesucht
Pop-up-Konzepte in Leerständen in Witten

Die Wirtschaftsförderung sucht nach Ausstellern, die sich an Pop-up-Konzepten in Witten beteiligen möchten. Dabei sind Produzenten, Gastronomen und Händler von Spezialitäten, Käse, Fleisch, Obst und Gemüse genauso gefragt wie Kunsthandwerker. „Witten ist auch wirtschaftlich eine vielfältige Stadt. Mit den Pop-up-Konzepten wollen wir zeigen, was es in unserer Stadt alles gibt und bringen Produzenten und Konsumenten in der Innenstadt zusammen“, so Bürgermeister Lars König. Für die Pop-up-Konzepte...

  • Witten
  • 19.10.21
Die Sparkasse vergibt Geldpreise in Höhe von 1200 Euro.

Gewinn über 1200 Euro von Sparkasse Witten
Von Bullen und Bären: Ring frei beim Planspiel Börse

Bereits zum 39. Mal können Wittener Schüler von allgemein- und berufsbildenden Schulen Wittens im europaweiten Börsenlernspiel unter realen Bedingungen - völlig risikolos - Erfahrungen auf dem internationalen Börsenparkett sammeln. Ziel ist es, das virtuelle Startkapital in Höhe von 50.000 Euro pro Team durch geschickte Anlagestrategien innerhalb der zehnwöchigen Spielzeit zu vermehren. Nachhaltigkeit mit eigenem Wettbewerb Zur Auswahl stehen dafür Wertpapiere an verschiedenen Börsen. Weil...

  • Witten
  • 21.09.21
Feierlich durchschneiden Bürgermeister Lars König und Andreas Schumski, Geschäftsführer der Stadtwerke, das Band zur Eröffnung.

Umzug geglückt
Impuls-Kundencenter der Stadtwerke Witten jetzt im Rathaus

Mehr Nähe, mehr persönliche Beratung: Das Kundencenter der Stadtwerke Witten Impuls ist ins Rathaus gezogen. Am Samstag hat Lars König, Bürgermeister der Stadt Witten, zusammen mit Andreas Schumski, Geschäftsführer der Stadtwerke, bei der Eröffnung das symbolische blaue Band durchschnitten. Zur Eröffnung boten die Stadtwerke den Besuchern auf dem Rathausvorplatz ein buntes Programm mit Preisen am Glücksrad und einem Ballonkünstler. Auch der Wiwa-Wal, das Maskottchen des Stadtwerke-Kinderclubs,...

  • Witten
  • 21.09.21
Viele schöne Sachen aus der ausgefallenen Tombola gingen für eine Spende an die Kunden. Die gaben gerne, und das freute auch die Edeka-Mitarbeiter. Foto: Edeka Hasler

Die gute Tat
Kunden von Edeka Hasler spenden für Flutopfer

Die schrecklichen Bilder der Flutkatastrophe haben auch bei den Mitarbeitern von Edeka Hassler einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Schnell war ihnen klar: Da müssen wir etwas tun. So riefen sie zu einer Spendensammlung im Edeka-Markt auf. Verschiedene Gegenstände, die eigentlich für die letztjährige Tombola zum zehnjährigen Bestehen des Marktes vorgesehen waren und die wegen der Corona-Pandemie ausgefallen war, wurden zur Verfügung gestellt. Die Edeka-Mitarbeiter Manuela Enter-Melches,...

  • Witten
  • 10.08.21
Alle Beteiligten des Projektes waren rundum zufrieden.

Projekt „Schüler leiten eine Station“
Auszubildende leiten die Geriatrie Witten

„Wir sind richtig stolz auf euch,“ lobten Andrea Schulte, stellvertretende Pflegedienstleiterin im Evangelischen Krankenhaus Witten und ihre Kollegen die Auszubildenden der Pflegefachschule. Zehn von ihnen waren im Rahmen des Projektes „Schüler leiten eine Station“ zwei Wochen lang in die Rolle der examinierten Pflegefachkräfte geschlüpft: Auf der geriatrischen Station übernahmen sie das Kommando – und damit eigenverantwortlich sämtliche Tätigkeiten, die im Stationsalltag anfallen. Die...

  • Witten
  • 28.07.21
Berufsberater Thomas Langer im Gespräch mit Schülern von der Hardenstein-Gesamtschule, während der Wind sich um die Dekoration kümmert.
2 Bilder

Ausbildung wie Sand am Meer
Aktion sensibilisiert Wittener Jugendliche

„Es ist schön, endlich wieder direkt an die Schule zu gehen. Der persönliche Kontakt zu den Schülerinnen und Schülern war durch Corona lange nicht möglich. Umso wichtiger ist es, bei den Jugendlichen im direkten Gespräch das Bewusstsein für die duale Ausbildung zu wecken und ihnen klarzumachen, was jetzt noch möglich ist“, so der Wittener Berufsberater Rasmus Keichel. Da der Ausbildungsmarkt für dieses Jahr schon auf der Zielgeraden und trotzdem noch sehr vieles offen ist, kam die...

  • Witten
  • 27.07.21
Der Keller des Verlagshauses war überflutet.

Überwältigt von Spendenbereitschaft
Für Kellersanierung im SCM Bundes-Verlag Witten sind 10.000 Euro zusammengekommen

Dutzende Spendeneingänge für die Keller-Sanierung konnte der SCM Bundes-Verlag in Witten in den vergangenen Tagen verzeichnen. Über 10.000 Euro sind mittlerweile zusammengekommen. Genug, um die Selbstbeteiligung bei den notwendigen Arbeiten mit Spenden stemmen zu können. „Wir sind überwältigt von so viel Solidarität“, sagt Redaktionsleiter Martin Gundlach. „Wir können durchatmen“ Beim Starkregen war eine Leitung geplatzt und hatte den Estrich zum Bersten gebracht. Nun muss der Keller des...

  • Witten
  • 27.07.21
Blick auf die Hallen der Anlage, wo der Müll angeliefert wird
8 Bilder

Biogasanlage in Witten
Strom aus Abfall - ein Gewinn

Im Rahmen einer Veranstaltungsreihe zum Thema Nachhaltigkeit und Wirtschaft fand seitens der Stadt am 5.6. eine Führung mit über 50 Teilnehmern statt. Der Geschäftsführer der AHE Johannes Einig informierte ausführlich über die Anlage und zeigte die Produktionsabläufe. Die von der AHE GmbH erbaute und betriebene Biogasanlage wurde vor zehn Jahren eröffnet. Witten war durch Beschlüsse des Ennepe-Ruhr Kreises mit der ökologischen Idee, Gas aus Biomüll und Grünabfällen zu gewinnen, ein Trendsetter...

  • Witten
  • 06.06.21
  • 2
Am vergangenen Wochenende hat das Café Leye an der Bahnhofstraße 13 den Betrieb wieder aufgenommen.
3 Bilder

Ein positives Signal
Neueröffnung des Café Leye in Witten

Kaffee, Kuchen, Kekse – das Café Leye in Witten hat den Betrieb wieder aufgenommen. Seit dem vergangenen Wochenende wird dort ausgeschenkt und serviert. „Wir hatten das Gefühl, dass es genau das Richtige ist, einen positiven Impuls zu setzen. Es ist das, was die Zeit braucht, ein positives Signal“, sagt Stephan Nussbaum, der die Räumlichkeiten gemeinsam mit Julia Ebner und Jan Hagelstein angemietet hat. Noch geht aufgrund der Pandemie nicht viel im traditionsreichen Café an der Bahnhofstraße...

  • Witten
  • 25.05.21
Das Team in Witten stellt sich vor (v.l.): Philipp Zaydowicz, Sabrina Rudel und Judith Granz.

Kompetenz aus einer Hand
Stiftung Volmarstein eröffnet Therapiezentrum und Sanitätshaus in Witten

Vielfältige Kompetenz aus einer Hand ermöglicht das neu eröffnete Therapiezentrum Witten. In frisch renovierten Räumlichkeiten im Herzen der Ruhrstadt bietet das Team Krankengymnastik, manuelle Lymphdrainage sowie physikalische Therapieformen an. Auf der gleichen Etage hat ein neues Sanitätshaus eröffnet. Dort hält das Hilfsmittelkompetenzzentrum der evangelischen Stiftung Volmarstein ein umfangreiches Produktsortiment rund um das Thema Gesundheit vor und steht für eine kompetente Beratung in...

  • Witten
  • 19.05.21
Markus Borgiel (rechts), Hauptabteilungsleiter Vertrieb und Beschaffung bei den Stadtwerken Witten, übergibt Wilfried Neuhaus-Galladé, geschäftsführender Gesellschafter bei J.D. Neuhaus, das Ökostrom-Zertifikat.

Null Kilogramm CO2
J.D. Neuhaus Witten erhält hundert Prozent Ökostrom

Das Wittener Traditionsunternehmen reduziert damit seinen stromrelevanten CO2-Ausstoß auf null Kilogramm. Für sein nachhaltiges Engagement prämieren die Stadtwerke ihren Kunden mit dem Ökostrom-Zertifikat. „Der schonende Umgang mit Ressourcen hat in jedem Prozessschritt einen hohen Stellenwert. Die Umstellung auf Ökostrom von unserem lokalen Energieversorger ist für uns der nächste logische Schritt in unserer Nachhaltigkeitsstrategie. Mit geringerem Mehraufwand erreichen wir viel für...

  • Witten
  • 19.05.21
Bald geht’s in Witten los mit der Luca-App: Dr. Silvia Nolte, Stadtmarketing; Armin Erftemeier, Standortgemeinschaft Witten-Mitte und Dominik Grütter, Werbegemeinschaft Herbede (v.l.).
Aktion 2 Bilder

Mit Luca-App sollen Geschäfte sichereres Einkaufen ermöglichen
Shoppen und essen mit Luca in Witten

Was lange währt, wird endlich gut: EN-Kreis und EN-Agentur haben sich kürzlich für die „Luca-App“ zur digitalen Kontaktdatenerfassung entschieden. Zum Einsatz kommen kann die App überall dort, wo Publikumsverkehr herrscht – Geschäfte, Vereine, Verwaltungen, Gastronomie, Unternehmen. Das Stadtmarketing Witten, die Standortgemeinschaft Witten-Mitte und die Werbegemeinschaft Herbede informieren jetzt verstärkt über die Luca-App und unterstützen bei der Umsetzung. Institutionen, die sich...

  • Witten
  • 11.05.21

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.