Nachrichten - Hattingen

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

1.988 folgen Hattingen
Sport
Die Skateanlage ist wieder geöffnet.

Stadt Hattingen informiert
Skateanlage ist wieder geöffnet

Nach langem Warten öffnen nun in Hattingen wieder die Skate- und Dirtbikeanlage sowie die Boule- und Bolzplätze. Laut der aktuellen Coronaschutzverordnung darf Sport auf den Anlagen entweder alleine, zu zweit oder gemeinsam mit Personen des eigenen Hausstandes getrieben werden. Zwischen Personen aus verschiedenen Haushalten soll ein dauerhafter Mindestabstand von fünf Metern eingehalten werden. "Wir hoffen, dass sich alle an die Vorgaben halten und appellieren an die Vernunft der Bürgerinnen...

  • Hattingen
  • 27.02.21
Kultur
Die Stadtbibliothek Hattingen dankt den Kunden für ihre Treue.

Stadtbibliothek Hattingen
Dankeschön an die treuen Kunden

Seit Mitte Dezember sind die Türen der Stadtbibliothek Hattingen aufgrund des bundesweiten Lockdowns geschlossen. Ein Großteil der Nutzer ist der Bibliothek auch während der Schließzeit treu geblieben und hat die Beiträge weiterhin gezahlt. "Wir möchten in dieser schwierigen Zeit unseren Kunden etwas zurückgeben und uns für die Unterstützung bedanken", so Bibliotheksleiterin Anke Link. Als kleines Dankeschön hat sich die Stadtbibliothek etwas Besonderes überlegt: Alle Bibliotheksausweise, die...

  • Hattingen
  • 27.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Blaulicht
5 Bilder

Hattingen - Alarm in guter Absicht - Mit Hubschrauber-Video
Bundespolizei landet in Holthausen - Bauarbeiter verletzt

Ein Hilfeleistungslöschfahrzeug ( HLF) der Feuerwehr Hattingen sicherte heute in Holthausen die Landung und den späteren Start eines Rettungshubschraubers der Bundespolizei ab. Bei Arbeiten an einem Gebäude im Bereich der Straße Zur Goldenen Kuhle war es zu einem Arbeitsunfall gekommen, bei dem ein Bauarbeiter im Fußbereich schwer verletzt wurde. Aufgrund des Verletzungsbildes forderte der Notarzt über die Rettungsleitstelle einen Rettungshubschrauber an, dessen Besatzung die weitere...

  • Hattingen
  • 26.02.21
Vereine + Ehrenamt
Renate Lange aus Wetter-Volmarstein wurde von Werner Decker, Mitglied im AWO Ortsverein Gevelsberg, zum Impftermin gebracht und anschließend wieder nach Hause chauffiert.

Impflotsen packen an
Ehrenamtliche Helfer fahren Hilfebedürftige zu Impfterminen

Seit Montag, 8. Februar, steht das Telefon der AWO-Impflotsen nicht mehr still. Bisher mehr als 500 Anrufe überflügelten die Erwartungen und Hotline der ehrenamtlichen Mitarbeiter. Die Dankbarkeit der Anrufer und die Reaktionen nach Buchung eines Termins bestätigen das gesamte Team in ihrem ehrenamtlichen Engagement. Mittlerweile konnten rund 100 Termine gebucht werden. Für all diejenigen, die keine Angehörigen oder andere Unterstützer haben, wird auch die Fahrt zum Impfzentrum organisiert. Für...

  • wap
  • 26.02.21
LK-Gemeinschaft
Die Erziehungsberatung bietet wieder eine telefonische Sprechstunde für Jugendliche und Eltern an.

Telefonischer Rat
Erziehungsberatung der Stadt Hattingen weiterhin erreichbar

Die Erziehungsberatung der Stadt bietet auch im März wieder eine telefonische Sprechstunde für Jugendliche und Eltern an. Am Donnerstag, 4. März, von 16 bis 18 Uhr erhalten Hilfesuchende Rat bei den Mitarbeiterinnen der Erziehungsberatung. Aufgrund der aktuellen Coronaschutzverordnung ist die Beratungsstelle in der Regel für den Publikumsverkehr geschlossen. Hilfesuchende Eltern und Jugendliche können die Mitarbeiterinnen der Erziehungsberatung aber telefonisch zu folgenden Zeiten erreichen und...

  • Hattingen
  • 26.02.21
Wirtschaft
 Restaurants, Kneipen und Hotels sind seit Monaten im Lockdown.

54 Prozent weniger Gäste
Gewerkschaft fordert Öffnungsperspektive für Hotels und Gaststätten

Corona sorgt für Einbruch im heimischen Tourismus: Den Ennepe-Ruhr-Kreis haben im vergangenen Jahr nur noch rund 101.000 Gäste besucht – ein Minus von 54 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Zahl der Übernachtungen sank um 43 Prozent auf 329.000. Das teilt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) mit und beruft sich hierbei auf aktuelle Zahlen des Statistischen Landesamts. „Das Gastgewerbe erlebt eine historisch einmalige Krise, die auch die Beschäftigten mit voller Wucht trifft....

  • Hattingen
  • 26.02.21
Ratgeber

Die aktuellen Corona-Zahlen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis
Inzidenz steigt weiter auf 84,84

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 8.904 bestätigte Corona-Fälle (Stand Freitag, 26. Februar). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 46 gestiegen. Aktuell sind 693 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 91 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 7.932 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 84,84 (Vortag 80,83). In den Krankenhäusern im...

  • Hattingen
  • 26.02.21
Blaulicht
Polizeioberrätin Eike Haarlammert  von der Direktion Gefahrenabwehr/Einsatz überreichte Polizeihauptkomissar Jürgen Pienkoß seine Versetzungsurkunde in den Ruhestand, daneben Polizeihauptkommissar Dietmar Trust, Leiter des Bezirks- und Schwerpunktdienstes (v.re.)
4 Bilder

Update 1 : Hattingen
„Innenstadt-Sheriff“ in den Ruhestand verabschiedet

Nach 43 Jahren Tätigkeit bei der NRW-Polizei wurde jetzt Polizeihauptkommissar Jürgen Pienkoß, Bezirksbeamter für die Hattinger Innenstadt, in den Ruhestand verabschiedet. Seine Uniform war bereits abgelegt, die Dienstwaffe zurückgegeben. Die derzeitigen Corona-Restriktionen verhinderten eine verdiente Verabschiedung in größerem Rahmen. Jürgen Pienkoß ist weit über die Hattinger Stadtgrenzen hinaus bekannt. Seine jahrelange Tätigkeit als Bezirksbeamter für die Hattinger Innenstadt war geprägt...

  • Hattingen
  • 26.02.21
Ratgeber

Die aktuellen Corona-Zahlen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis
674 Kreisbewohner sind aktuell infiziert

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 8.858 bestätigte Corona-Fälle (Stand Donnerstag, 25. Februar). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 61 gestiegen. Aktuell sind 674 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 79 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 7.907 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 80,83 (Vortag 77,13). In den Krankenhäusern...

  • Hattingen
  • 25.02.21
Ratgeber
Impfzentrum des Ennepe-Ruhr-Kreises in Ennepetal; hier der Wartebereich.

Impfzentrum des Ennepe-Ruhr-Kreises in Ennepetal informiert: Weitere Personengruppen werden geimpft
Ennepetal: Corona-Impfstoff darf kein Ladenhüter werden

Im Impfzentrum des Ennepe-Ruhr-Kreises in Ennepetal werden neben der Generation 80plus seit dem 12. Februar weitere Personengruppen geimpft, die zur obersten Priorisierungsstufe zählen. Dies waren und sind beispielsweise Mitarbeiter ambulanter Pflege- und Betreuungsdienste und des Rettungsdienstes, Personal von Tagespflegeeinrichtungen sowie Wohngemeinschaften, Beschäftigte und ehrenamtlich Tätige in Hospizen und anderer ambulante Hospizdienste. Impfberechtigte anmelden Angemeldet werden diese...

  • Hattingen
  • 25.02.21
Ratgeber
Dank einer Spende der Sparkasse konnte die Schwangerenberatungsselle "donum vitae – Frauenwürde Hattingen" endlich einen Luftreiniger in Betrieb nehmen, der die Gefahr zur Ansteckung mit Covid-19 durch Aerosole deutlich verringere. Auf dem Foto: Gabriele Beleke, die Leitung der Beratungsstelle.

Sparkasse unterstützt Beratungsselle "donum vitae – Frauenwürde Hattingen" mit Spende
Luftreiniger erleichtert Arbeit der Schwangerenberatung in Corona-Zeiten

Dank einer Spende der Sparkasse Hattingen konnte die Schwangerenberatungsselle "donum vitae – Frauenwürde Hattingen" endlich einen Luftreiniger in Betrieb nehmen, der die Gefahr zur Ansteckung mit Covid-19 durch Aerosole deutlich verringere. Weil es sich bei den ratsuchenden Schwangeren um eine besonders schützenswerte Bevölkerungsgruppe handelt, ist diese Anschaffung eine große Hilfe bei der Durchführung der Beratungen. „Wir freuen uns, dass mit dem Einsatz eines Luftreinigers die Problematik...

  • Hattingen
  • 25.02.21
LK-Gemeinschaft
Die "Rote Kirchenbank" geht auf Wanderschaft durch Hattingen.

Ehemaliger Strafgefangener berichtet im „… läuft doch?!“-Gespräch der katholischen Pfarrei St. Peter und Paul Hattingen
"Rote Kirchenbank" auf Wanderschaft in Hattingen

Mit Bernd G., einem ehemaligen Strafgefangenen, geht es weiter in der Reihe "... läuft doch?! Gespräche auf der Roten Kirchenbank" der katholischen Pfarrei St. Peter und Paul Hattingen. In diesem digitalen Format, das in der Pandemie entwickelt wurde, erzählt der Hattinger von sich, seinem eigentlich behüteten Elternhaus, der Versuchung und wieso er hinter Gittern endete. Dabei gibt es mehr Parallelen des Lebens im Gefängnis mit dem Leben draußen, als man vermuten könnte. Wie für Bernd G. aus...

  • Hattingen
  • 25.02.21
Kultur
Auf der Henrichshütte Hattingen, einem authentischen Ort der kohlebasierten Großindustrie, soll die Ausstellung "Energiewende" zeigen, was in Zukunft auf dem Energiesektor möglich sein wird.
2 Bilder

Auf dem Weg in eine klimaneutrale Zukunft / Entscheidung für Schau-Vorhaben fällt am 26. Februar
LWL plant Ausstellung zur Energiewende im Industriemuseum Henrichshütte Hattingen

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) will sich in einer großen Sonderausstellung mit der Energiewende auseinandersetzen. Die Schau ist von Frühjahr bis Herbst 2022 im LWL-Industriemuseum Henrichshütte Hattingen (Kreis Ennepe-Ruhr) zu sehen. Die Sonderausstellung wird gemeinsam mit dem Klimahaus Bremerhaven entwickelt und ist Teil des 6,8 Millionen Euro teuren Kooperationsprojektes "Wissenskommunikation Energiewende" des Bundesforschungsministeriums, das das Projekt finanziert. Zentrale...

  • Hattingen
  • 25.02.21
Blaulicht
Der Unfall ereignete sich am Dienstagnachmittag, 23. Februar, in Hattingen auf der Hüttenstraße im Kreuzungsbereich Marxstraße.
2 Bilder

Schwerer Verkehrsunfall in Hattingen
Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Am Dienstagnachmittag, 23. Februar, ist es in Hattingen auf der Hüttenstraße im Kreuzungsbereich Marxstraße zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 44-jähriger Motorradfahrer ist mit einem Auto im Kreuzungsbereich zusammengestoßen. Der Zweiradfahrer wurde hierbei lebensgefährlich verletzt. Durch Rettungsdienst und Notarzt erfolgte eine Versorgung des Kradfahrers sowie des Autofahrers. Letzterer konnte jedoch nach einer Sichtung durch die Rettungskräfte in die Obhut seiner Angehörigen...

  • Hattingen
  • 24.02.21
Ratgeber

Die aktuellen Corona-Zahlen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis
Inzidenz liegt bei 77,13

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 8.797 bestätigte Corona-Fälle (Stand Mittwoch, 24. Februar). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 45 gestiegen. Aktuell sind 627 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 66 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 7.893 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 77,13 (Vortag 76,82). In den Krankenhäusern im...

  • Hattingen
  • 24.02.21
Ratgeber
Das Bürgertelefon ist weiterhin unter der Rufnummer 02324/204 4700 montags bis donnerstags von 8.30 Uhr bis 15.30 Uhr sowie freitags von 8.30 bis 12 Uhr erreichbar.

Hattinger Bürgertelefon
Ein offenes Ohr für Senioren und Hilfesuchende

Rund 660 Anrufe in vier Wochen: Das ist die Bilanz des Hattinger Bürgertelefons, das am 25. Januar mit verstärkter personeller Besatzung an den Start gegangen ist. Grund für die eingerichtete Anlaufstelle bei der Stadt war der Beginn der Impfterminvergabe an über 80-Jährige. Bereits im Voraus setzte Bürgermeister Dirk Glaser ein Schreiben auf, das an die rund 4300 impfberechtigten Senioren in Hattingen verschickt wurde. „Dass die Terminvergabe mit Hürden verbunden sein wird, war allen...

  • Hattingen
  • 24.02.21
Ratgeber

Bürgertelefon EN-Kreis
Falschauskunft führt zu Ansturm

Fast kein Durchkommen am Bürgertelefon der Ennepe-Ruhr-Kreisverwaltung - diese Erfahrung mussten und müssen Anrufer aktuell leider machen, wenn sie die Nummer 02333/4031449 wählen. Seit Mitte letzter Woche kann hier telefonisch auch abgefragt werden, ob vermeintlich gebuchte Termine im Impfzentrum im System der Kassenärztlichen Vereinigung tatsächlich auch als gebucht geführt werden. Um die Zahl der Anrufe möglichst gleich zu halten und Wartezeiten zu vermeiden, hatte die Kreisverwaltung darum...

  • Hattingen
  • 23.02.21
Ratgeber

Die aktuellen Corona-Zahlen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis
624 Kreisbewohner sind aktuell infiziert

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 8.752 bestätigte Corona-Fälle (Stand Dienstag, 23. Februar). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 22 gestiegen. Aktuell sind 624 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 61 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 7.858 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 76,82 (Vortag 79,29). 68 Patienten in...

  • Hattingen
  • 23.02.21
Kultur
v.l. Jonas Klein, Lukas Schwermann und Alexander Böhmer. Foto: Blackbird Visuals
2 Bilder

"The Honeyclub" sind drei Sprockhöveler Jungs, die richtig durchstarten wollen
Jung, cool, Rock'n'Roll im Blut

Lukas Schwermann (G. Lou), Gitarrist und Leadsänger, Alexander Böhmer (Bo J. Al), Bassist und Jonas Klein (Feety Joe), Schlagzeuger und Background-Sänger, sind „The Honeyclub“. Die Sprockhöveler wurden beim Wettbewerb „Ruhrcomer“ als studentische Spitzenband des Ruhrgebiets ausgezeichnet und dürfen bei Bochum Total zeigen, was sie draufhaben. Nach der Veröffentlichung der ersten EP „Chemistry, Baby!“ im September 2020, folgte im Februar die Vorab-Single „You Got The Wrong Idea“ und am 5. März...

  • Sprockhövel
  • 23.02.21
Ratgeber
Am Samstag, 27. Februar, kommt der Umweltbrummi nach Sprockhövel.

Umweltbrummi in Sprockhövel
Nächste Sammelaktion am 27. Februar

Die nächste Aktion für die Sammlung von schadstoffhaltigen Abfällen findet am Samstag, 27. Februar, statt: von 9 bis 9.45 Uhr in Herzkamp (Wendehammer Zum Sportplatz), von 10 bis 11 Uhr in Haßlinghausen (Wendehammer Engelsfeld), von 11.15 bis 12.15 Uhr in Obersprockhövel (Kleinbeckstraße 7, Parkplatz Fa. Schaeffertec), von 12.30 bis 14 Uhr in Hasslinghausen (Geschwister-Scholl-Straße, Nähe Sporthalle). Auch bei dieser Sammelaktion können wieder Lösungsmittel, Klebstoffe und Säuren, Farben,...

  • Sprockhövel
  • 23.02.21
Kultur
Die Stadtbibliothek bietet jede Menge Lesestoff gegen Langeweile im Lockdown sowie einen kontaktlosen Bestell- und Abholservice.

Stadtbibliothek Hattingen bietet Bestell- und Abholservice an
Neuer Lesestoff im Lockdown

Leseratten können sich freuen: Ab sofort bietet die Stadtbibliothek Hattingen einen Bestell- und Abholservice an, um die Bürger wieder mit neuem Lesestoff zu versorgen. Doch auch Brettspiele, Tonies, Filme oder Hörbücher können vor Ort abgeholt werden. "Ich freue mich, dass wir in diesen schwierigen Zeiten unseren Kunden wieder mit Büchern eine Freude bereiten und für etwas Abwechslung sorgen können. Die Zeit im Lockdown kann so mit Lese- und Spielspaß überbrückt werden", so Bibliotheksleiterin...

  • Hattingen
  • 23.02.21
Blaulicht
Stadtbrandinspektor Frank Welling fuhr das neue Fahrzeug von Münster nach Hattingen.
2 Bilder

Sprockhövel
Neues Einsatzfahrzeug im Feuerwehrhaus Niedersprockhövel

Der Löschzug Niedersprockhövel freut sich über ein neues Einsatzfahrzeug. Punkt 19 Uhr fuhr das neue Fahrzeug aus Münster kommend heute vor dem Feuerwehrhaus vor. Das neue Löschgruppenfahrzeug LF 20 KatS gehört dem Land Land NRW, steht im neuen Feuerwehrhaus an der Hiddinghauser Straße und kann mit Besatzung über die Rettungsleitstelle des EN-Kreises bei entsprechenden Einsätzen regional aber auch überregional eingesetzt werden. Das Fahrzeug kann Wasser im großen Stil fördern. Wenn die...

  • Sprockhövel
  • 22.02.21
Blaulicht

Amtsgericht Hattingen
Geldstrafe für prügelnden Partner

Wegen Körperverletzung in zwei Fällen wurde heute ein 39-Jähriger zu einer Geldstrafe von 1.200 Euro verurteilt. Der Weg zum Amtsgericht ist dem Sprockhöveler nicht fremd, zuletzt hatte er sich Mitte Dezember bereits wegen Körperverletzung zu verantworten und war verurteilt worden. Kaum hatte die Vertreterin der Staatsanwaltschaft ihre Anklage vorgetragen, räumte der 39-Jährige alle Taten direkt ein. Er hatte im September letzten Jahres seine damalige Partnerin in Sprockhövel einmal in ihr...

  • Hattingen
  • 22.02.21
Ratgeber
Im En-Kreis gibt es aktuell 633 mit dem Virus Infizierte.

Corona im EN-Kreis
Inzidenzwert liegt bei 79,29

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 8.730 bestätigte Corona-Fälle (Stand Montag, 22. Februar). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 7 gestiegen. Aktuell sind 633 Kreisbewohner infiziert, bei 44 von ihnen wurde eine Virusvariante nachgewiesen. 7.830 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 79,29 (Vortag 75,59). In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind...

  • wap
  • 22.02.21
Natur + Garten
Die abgeschnittenen Äste wurden sofort aufgeladen.
18 Bilder

Update1: Niedersprockhövel
Pflegeschnitt an 260 Jahre alter Kastanie - Schäden größer als angenommen

Wir berichteten bereits über den vorgesehenen Pflegeschnitt an der alten Kastanie auf der Hauptstraße, den die Stadt Sprockhövel angekündigt hatte. Die Gärtner der Stadt wurden heute tätig. Da die vorgefundenen Schäden am Baum massiver ausfielen als angenommen, musste der Baum stärker gekürzt werden. Der Baum gehört für die meisten Niedersprockhöveler einfach zum Stadtbild auf ihrer Einkaufsstraße. Ein von der Stadt beauftragter Gutachter sprach bereits 2004 das Todesurteil. Aus Gründen der...

  • Sprockhövel
  • 22.02.21
LK-Gemeinschaft
...der SONNE entgegen... entlang der Ruhr, wie hier in Hattingen... 2021@ana´
5 Bilder

Anti-Depressions-Spaziergänge-Freundschaften-PANDEMIE-Wochenende
EIN SCHÖNER TAG ...

...endlich WOCHENENDEund dann diese sonnigen Temperaturen.... Mitten im Februar 2021!!! ALLE Welt schien draußen... auf den Beinen, auf dem Rad... auf den Skatern, den Rollerblades, den Segways und und und .... einfach an der frischen LUFT sein SEELE baumeln lassen, sporten´...einfach bewegen, und den Kopf gen´Himmel... S O N N E  SATT...genießen... leichte Brise, angenehme Temperaturen und kein Niederschlag ... und das mitten im Februar... Wäre da nicht diese CORONA-VIRUS-Pandemie ... wäre es...

  • Hattingen
  • 21.02.21
  • 22
  • 7
Ratgeber
Eine der Postkarten, mit denen die Initiatoren für eine bessere Vereinbarkeit von Pflege und Beruf werben.

Pflege und Beruf vereinen
EN-Kreis bietet Schulung für Pflegelotsen in Unternehmen

Freie Plätze meldet der Ennepe-Ruhr-Kreis für ein Schulungs- und Austauschangebot, das sich an Pflegelotsen in Unternehmen wendet. Es findet am Mittwoch, 3. März, von 11 bis 12 Uhr statt. Dabei zu sein ist denkbar einfach und gesundheitlich ohne jedes Risiko, die Veranstaltung findet online und digital statt. Die Referenten Silke Niewohner, Jonathan Möller und Christa Beermann beleuchten in den 60 Minuten die Unterstützung pflegender Beschäftigter in Corona Zeiten sowie das betriebliche...

  • Hattingen
  • 21.02.21
Kultur
Der Shanty Chor Hasslinghausen blickt zuversichtlich in die Zukunft.

Neues vom Shanty Chor Hasslinghausen
Shanty Chor blickt zuversichtlich in die Zukunft

"Wir wollen im Juli diesen Jahres mit dem Shanty Chor Carolinensiel dort ein Festival feiern", so Rolf Fiege, Vorsitzender des Shanty Chores Hasslinghausen. Er geht davon aus, dass dann die meisten Mitglieder des Chores die Impfung hinter sich haben und somit der gemeinsamen Busfahrt nach Carolinensiel nichts im Wege steht. "Das Corona-Virus hat uns arg gebeutelt", so Fiege weiter. "Ein Jahr keine Auftritte, mehr als ein halbes Jahr keine Proben und das damit entgangene Gemeinschaftsgefühl hat...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 21.02.21
Ratgeber
Ab Montag, 22. Februar, starten die Bauarbeiten in der Kleinen Weilstraße in der Hattinger Fußgängerzone.

Baubeginn in der Kleinen Weilstraße in Hattingen
Wintereinbruch verzögerte den Start

Ab Montag, 22. Februar, starten die Bauarbeiten in der Kleinen Weilstraße in der Hattinger Fußgängerzone. Der Wintereinbruch vor zwei Wochen hatte den Start verzögert. Die Kanal- und Straßenbaumaßnahmen sind mit Einschränkungen für Verkehrsteilnehmer verbunden. Die Zulieferung der Geschäfte aus Richtung der August-Bebel-Straße über die Zufahrt am Weiltorplatz ist während der Maßnahme nicht möglich. Auch Fußgänger müssen durch die Absperrung am Weiltor einen Umweg aufnehmen, um in die Innenstadt...

  • Hattingen
  • 21.02.21
Kultur
Offizielles Foto des "Orkest de Ereprijs" aus den Niederlanden

Livestream/Video
Konzert mit Kompositionen von Hattinger Schüler*innen

Das Ereprijs Orchester, mit den Gymnasien Holthausen und Waldstraße seit vielen Jahren verbunden, spielt in diesem Jahr ausgewählte Kompositionen von elf Oberstufenschüler*innen als Livestream. Das Konzert dauert eine knappe Stunde. Thema der Kompositionen, die als Projektarbeiten entstanden sind, ist "Einschränkungen", was in sehr verschiedener Weise in Musik umgesetzt worden ist. Das Orchester hat zu diesem Konzert interessante Informationen auf der Seite...

  • Hattingen
  • 20.02.21
Politik
Das Hattinger Jugendparlament tagt am 23. Februar online.

Hattinger Jugendparlament tagt online
Öffentliche Sitzung am 23. Februar

Die politische Arbeit geht auch in Zeiten des Lockdowns weiter. Die Mitglieder des Hattinger Jugendparlaments (JuPa) kommen nächste Woche am Dienstag, 23. Februar, wieder online zusammen, denn bereits seit letztem Jahr finden die Sitzungen per Videokonferenz statt. Für die nächste Sitzung haben auch Bürgermeister Dirk Glaser, Matthias Löb, Landesdirektor des LWL, Sozialdezernent Matthias Tacke und Anne Wiechers von der Servicestelle für Kinder- und Jugendbeteiligung in NRW ihre Teilnahme...

  • Hattingen
  • 20.02.21
Kultur
Leitungswechsel in der Hattinger Stadtbibliothek: Bernd Jeucken hat den symbolischen Staffelstab an Anke Link übergeben.

Hattinger Stadtbibliothek unter neuer Leitung
Anke Link bringt viele kreative und digitale Angebote mit

In der Stadtbibliothek herrscht immer noch ungewohnte Stille, denn für Besucher bleiben die Türen aufgrund des anhaltenden Lockdowns weiterhin verschlossen. Doch es gibt auch positive Nachrichten, denn seit gut zwei Wochen weht in der Stadtbibliothek ein frischer Wind. Anke Link hat seit Anfang Februar die Stelle als Bibliotheksleitung in Hattingen übernommen und vervollständigt das nun reine Frauen-Team. Als Nachfolgerin von Bernd Jeucken freut sich die in Jena geborene Bibliothekarin auf neue...

  • Hattingen
  • 20.02.21
Natur + Garten
Die alte Kastanie in Sprockhövel muss erneut gekürzt werden.

Alte Kastanie in Sprockhövel muss erneut gekürzt werden
Fäule im Stamm setzt sich fort - Stadt muss handeln

Augenscheinlich hat die alte Kastanie auf Höhe der Hauptstraße 37 in Sprockhövel den Verhältnissen entsprechend gut wieder ausgetrieben. Doch die Fäule im verbliebenen circa sechs Meter hohen Stamm setzt sich unaufhaltsam fort. Der Baumstamm, der sich in circa drei Metern Höhe erstmalig teilt, ist besonders straßenseitig von einer schweren Fäule betroffen. Die nach der Entfernung der Baumkrone verbliebenen Einzelstammteile oberhalb dieser Vergabelung wurden zum damaligen Zeitpunkt durch eine...

  • Sprockhövel
  • 20.02.21
Ratgeber
Die Verbraucherzentrale NRW gibt Hinweise, worauf bei der Prüfung des „Kleingedruckten“ zu achten ist.

Reiseplanung trotz Corona
Verbraucherzentrale erläutert Risiken bei Stornierungsklauseln von Reiseveranstaltern

Eine der wirkungsvollsten Maßnahmen, um die unkontrollierte Verbreitung des Corona-Virus zu verhindern, ist die Einschränkung der individuellen Mobilität. Reisen sollten aktuell daher vermieden werden. Doch die Reiselust der Menschen ist ungebrochen. Viele hoffen, dass mit fortschreitenden Impfungen ab dem Sommer wieder verantwortbares Reisen möglich sein wird und planen den nächsten Urlaub. Doch was ist, wenn Corona den Planungen erneut einen Strich durch die Rechnung macht? Wie vermeidet man...

  • Hattingen
  • 19.02.21
Kultur
Stadtführer Lars Friedrich (52) begleitet die Teilnehmer bei den Online-Führungen durch die Hattinger Altstadt.

Hattingen zu Fuss
Auch im März gibt es öffentliche Online-Führungen durch die Altstadt

An 26 Terminen im März lädt Stadtführer Lars Friedrich zu 30-minütigen Führungen ein, die bequem von daheim oder unterwegs am Bildschirm verfolgt werden können. Auch im kommenden Monat bietet HATTINGEN ZU FUSS wieder öffentliche Online-Führungen durch die Altstadt als Live-Stream an. Neues Highlight sind allerdings Führungen mit bis zu 60 Minuten Dauer, die von Gruppen zu Wunschthemen gebucht werden können. Nach der überaus positiven Premiere im Februar stehen im März öffentliche Führungen zu...

  • Hattingen
  • 19.02.21
LK-Gemeinschaft
Am ersten Projekttag war das Thema Löten.

Von jedem etwas lernen
Abwechslungsreiche Projekttage für Gesamtschüler in Hattingen

Die Mischung ist es oft, die Schule spannend und abwechslungsreich macht. Dies zeigte sich auch bei einem Projektkurs der Hochschule Bochum mit der Gesamtschule Hattingen, der trotz Pandemie im September des vergangenen Jahres startete und nun im Februar abgeschlossen werden konnte. Beteiligt waren die Schüler der Q1 mit ihrer Klassenlehrerin Susanne Haller, drei Dozenten der Hochschule Bochum und Florian Fritsche vom ZDI-Netzwerk. Die fünfteilige Projektreihe startete Fritsche mit einem...

  • Hattingen
  • 19.02.21
Ratgeber

Die aktuellen Corona-Zahlen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis
Inzidenz fällt weiter auf 66,33

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 8.637 bestätigte Corona-Fälle (Stand Freitag, 19. Februar), von diesen sind aktuell 644 infiziert, 7.722 gelten als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 36 gestiegen. Bei bislang insgesamt 45 Proben ist eine Virusvariante nachgewiesen worden. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 66,33 (Vortag 67,26). In den Krankenhäusern im...

  • Hattingen
  • 19.02.21
LK-Gemeinschaft
Die Caritas Ennepe-Ruhr bietet eine Online-Beratung für Personen mit psychischen Krankheiten an.

Caritas Ennepe-Ruhr bietet Hilfe an
Beratung für psychisch Erkrankte

Die Caritas Ennepe-Ruhr mit ihrer Kontaktstelle für Menschen mit psychischen Erkrankungen in Hattingen hat bei ihren Hilfen für diese Klienten eine Online-Beratung eingeführt. Bei diesem zusätzlichen Angebot handelt es sich um eine gesicherte Beratungsplattform, die sicherer als E-Mails gilt. Allerdings werden diese als Kontaktmöglichkeit auch weiterhin zur Verfügung stehen. Erreichen vieler Gruppen als ZielDie Online-Beratung wird über eine externe Verbund-Plattform vieler Wohlfahrtsverbände...

  • Hattingen
  • 19.02.21
Ratgeber

Panne im Impfzentrum Ennepetal
Impftermin vorab telefonisch bestätigen lassen

Ab sofort ist es Bürgern möglich, vor ihrer Fahrt zum Impfzentrum zu prüfen, ob sie auch tatsächlich einen Termin haben. Ansprechpartner für diese Auskunft ist das Bürgertelefon, täglich von 8 bis 18 Uhr unter 02333/403-1449 erreichbar. Die Abfrage sollte möglichst einen Tag vor dem geplanten Besuch des Impfzentrums erfolgen. Mit diesem Angebot reagiert die Kreisverwaltung auf die jüngsten Pannen. Probleme mit dem Buchungssystem hatten dazu geführt, dass Termine überbucht waren. Die...

  • Hattingen
  • 19.02.21
Blaulicht

Niedersprockhövel
Frau stürzte über Bodenhülse

Am heutigen Donnerstag stolperte gegen 15 Uhr eine Frau beim Betreten der Glückauf-Trasse im Bereich der Hauptstraße über eine im Boden befindliche Metallhülse und stürzte zu Boden. Nach Eingang des Notrufes wurde von der Rettungsleitstelle das Team der Falck-Rettungswache aus Bredenscheid alarmiert, die wenige Minuten später mit einem RTW an der Unfallstelle eintrafen. Die Frau wurde durch Notfallsanitäter erstversorgt und mittels RTW in das Hattinger Krankenhaus transportiert.

  • Sprockhövel
  • 18.02.21
Wirtschaft
Am Beginn der Glückauf-Trasse sieht man dieses gutgemeinte Banner, allerdings längst überholt.
2 Bilder

Sprockhövel
Langsam wird`s peinlich - Adventsgrüße immer noch nicht entfernt

Wir berichteten bereits am 2. Februar über die auch nach zehn Wochen immer noch nicht entfernten bzw. ausgewechselten Werbebanner des Stadtmarketing und Verkehrsvereins Sprockhövel e.V.. Trotz entsprechender Zusage sind die Schilder auch am heutigen Tage noch nicht ausgewechselt. "Sprockhövel ärgert sich", kann man inzwischen zu Recht behaupten, wenn man Bürgerinnen und Bürger zu den vorhandenen gutgemeinten Grüßen und Wünschen zur Adventszeit, allerdings zeitlich längst überholt, am Anfang der...

  • Sprockhövel
  • 18.02.21
Ratgeber

Die aktuellen Corona-Zahlen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis
Inzidenz liegt bei 67,26

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 8.601 bestätigte Corona-Fälle (Stand Donnerstag, 18. Februar), von diesen sind aktuell 618 infiziert, 7.712 gelten als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 23 gestiegen. Bei bislang insgesamt 37 Proben ist eine Virusvariante nachgewiesen worden. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 67,26 (Vortag 69,73). In den Krankenhäusern im...

  • Hattingen
  • 18.02.21
Ratgeber
Altglas neben und auf den vollen Containern: wirklich überflüssig! (17.2.)
4 Bilder

Containerstandort Sportplatz Marxstraße
Welper müllt sich zu

Liebe (Welperaner?) Mitbürgerinnen und Mitbürger, die ihr in den letzten Tagen am Sportplatz Marxstraße euer Altglas, euren Hausmüll oder Bauschutt "entsorgt" habt, lasst euch bitte einmal die Frage durch den Kopf gehen: Ist das euer Ernst gewesen oder ein ganz schlechter Scherz? Zugegeben: Die Müllabfuhr hat letzte Woche Welper (und einige andere Stadtteile) nicht erreicht, aus nachvollziehbaren, vor allem personellen Gründen. Die Leute waren schlichtweg damit beschäftigt, unsere Straßen...

  • Hattingen
  • 18.02.21
  • 6
  • 1
Kultur
Premiere für den Bunten Salon: Die frauenpolitische Veranstaltungsreihe geht am Internationalen Frauentag (Montag, 8. März) online. Auf diese Weise wollen die Organisatorinnen - die Gleichstellungsbeauftragten der Städte Ennepetal, Gevelsberg und Schwelm sowie des Kreises gemeinsam mit der VHS Ennepe-Ruhr-Süd - Corona trotzen und die Debatte, wie Frauen leben wollen, weiterführen. Thema wird die Person, das Leben und Werk von Frida Kahlo sein.

Gleichstellungsbeauftragte und VHS EN-Süd laden ein
Bunter Salon mit „Meeting Frida Kahlo“: Virtuelle Premiere am Internationalen Frauentag

Premiere für den Bunten Salon: Die frauenpolitische Veranstaltungsreihe zu Fragen, die Frauen in der Region bewegen, wird digital und geht online. Auf diese Weise wollen die Organisatorinnen - die Gleichstellungsbeauftragten der Städte Ennepetal, Gevelsberg und Schwelm sowie des Kreises gemeinsam mit der VHS Ennepe-Ruhr-Süd - Corona trotzen und die Debatte, wie Frauen leben wollen, weiterführen. Der Startschuss für das virtuelle Format fällt am Internationalen Frauentag am Montag, 8. März. Von...

  • Hattingen
  • 18.02.21
Wirtschaft
Eine Trinkwasserleitung in Hattingen erneuert ab Montag, 22. Februar, die Gelsenwasser AG.

In Hattingen wird ab 22. Februar eine Wasserleitung erneuert
Arbeiten dauern voraussichtlich sechs Wochen

Eine Trinkwasserleitung in Hattingen erneuert ab Montag, 22. Februar, die Gelsenwasser AG. Die Arbeiten betreffen sowohl die Barbarastraße von der Hausnummer 3 bis zur Hausnummer 11 als auch die Hackstückstraße von der Hausnummer 13 c bis zur Hausnummer 13 d. "Aller Voraussicht nach werden die Arbeiten sechs Wochen dauern.", heißt es in der Ankündigung. Die Bauarbeiten sind im Rahmen des Erneuerungsprogrammes von Trinkwasserleitungen für eine auch in Zukunft sichere Wasserversorgung notwendig....

  • Hattingen
  • 18.02.21
  • 1
Blaulicht

Freispruch
"Der Albtraum ist für den Hattinger zu Ende"

Von den vier Richtern des Schöffengerichtes im Justizzentrum in Bochum wurde heute ein 26-Jähriger aus Hattingen vom Vorwurf der Brandstiftung freigesprochen. Es waren schon spektakuläre und von weitem sichtbare Brände, als am 30.11.2019 zwei Dutzend Strohballen auf einer Wiese an der Haarstraße und nur eine Stunde später weitere mehrere Hundert Strohballen nur wenige Meter entfernt in Flammen aufgingen. Insgesamt 800 Strohballen standen in dieser Nacht in Stiepel in Flammen. Für die Feuerwehr...

  • Hattingen
  • 17.02.21
Ratgeber

Die aktuellen Corona-Zahlen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis
Bei 36 Proben wurde eine Virusvariante nachgewiesen

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 8.578 bestätigte Corona-Fälle (Stand Mittwoch, 17. Februar), von diesen sind aktuell 603 infiziert, 7.705 gelten als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 48 gestiegen. Bei bislang insgesamt 36 Proben ist eine Virusvariante nachgewiesen worden. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 69,73 (Vortag 73,74). In den Krankenhäusern im...

  • Hattingen
  • 17.02.21
Politik
Der Bundestagsabgeordnete Ralf Kapschack (SPD) lädt am Donnerstag, 18. Februar, um 18 Uhr zur Online-Diskussion "Lehren aus Corona - Rezepte für ein besseres Gesundheitssystem".

Online-Diskussion mit dem Bundestagsabgeordneten Ralf Kapschack (SPD)
"Lehren aus Corona - Rezepte für ein besseres Gesundheitssystem"

Der Bundestagsabgeordnete Ralf Kapschack (SPD) lädt am Donnerstag, 18. Februar, um 18 Uhr zur Online-Diskussion "Lehren aus Corona - Rezepte für ein besseres Gesundheitssystem". Die Corona-Pandemie beschäftigt Deutschland nun fast ein Jahr. Die Bewältigung dieser Krise ist für unser Gesundheitssystem eine Herausforderung. Dabei läuft vieles gut, aber nicht alles - zum Beispiel bei der Beschaffung von Masken oder Impfstoff, bei der Kontaktnachverfolgung oder bei der Kommunikation der...

  • Witten
  • 17.02.21
Ratgeber
Esel Elias erklärt Kindern, was es mit dem Aschermittwoch und der Fastenzeit auf sich hat.

Katholische Pfarrei St. Peter und Paul Hattingen
Esel Elias erklärt den Aschermittwoch

Die Katholische Pfarrei St. Peter und Paul Hattingen hat sich digitale und andere Angebote überlegt, um in der Fastenzeit da zu sein. So wird der Online-Gottesdienst am Aschermittwoch von einem ungewöhnlichen Ort kommen: Aus einem Bestattungshaus erklärt Pfarrer Andreas Lamm, was es mit der Asche auf sich hat. Worum geht es eigentlich in der Fastenzeit? Und um die Asche und Aschermittwoch geht es auch in dem Video des kleinen Esels Elias, zu finden auf dem YouTube-Kanal der Pfarrei. Er begrüßt...

  • Hattingen
  • 17.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.