Nachrichten - Hattingen

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2.005 folgen Hattingen
Ratgeber

Die aktuellen Corona-Zahlen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis
Inzidenz liegt bei 139,46

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 11.489 bestätigte Corona-Fälle (Stand Montag, 19. April). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 24 gestiegen. Aktuell sind 910 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 410 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 10.252 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 139,46 (Vortag 143,16). In den Krankenhäusern im...

  • Hattingen
  • 19.04.21
Ratgeber
Viele spannende Angebote warten auf die Ferienspaß-Teilnehmer.

Hattinger Ferienspaß 2021
Programm ist ab 19. April online

Die Abteilung Jugendförderung der Stadt Hattingen hat auch in diesem Jahr ein alternatives Programm für den Ferienspaß in Pandemie-Zeiten zusammengestellt. Bereits im vergangenen Jahr mussten Programmpunkte und Aktionen organisiert werden, die Corona-konform sind und den aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln entsprechen. "Auch in diesem Jahr hat uns bei der gesamten Organisation des Ferienspaßes das Thema Corona begleitet. Aber die Erfahrungen und Erkenntnisse aus dem letzten Jahr kamen uns zu...

  • Hattingen
  • 19.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Kultur
Blick in die Ausstellung "Josef Koudelka - Industries".

Hattinger Henrichshütte zeigt Sonderausstellungen
Einlass mit Anmeldung und negativem Test

Ab sofort sind die Türen des Hattinger LWL-Industriemuseums Henrichshütte wieder für Besucher geöffnet. Neben dem spannenden Freigelände können die Besucher die aktuelle Sonderausstellung "FrauenLebenswelten - Einwanderungsgeschichten von Frauen aus Hattingen" im Foyer der Henrichshütte ansehen. Die Ausstellung ist Teil eines partizipativen, medienpädagogischen Projekts und zeigt 14 Porträt-Fotografien der Teilnehmerinnen. Sie ist in Kooperation mit dem Internationalen Frauencafé und der IFAK...

  • Hattingen
  • 19.04.21
Natur + Garten
Foto: ©Rainer Bresslein
11 Bilder

UMWELT UND KLIMA
Waldsterben: Unterwegs im Felderbachtal

Gestern haben wir nach Monaten mal wieder einen Streifzug durch das Felderbachtal in Hattingen unternommen und waren sehr über den Kahlschlag längs der rege frequentierten Wanderwege überrascht. Eine Maßnahme, die allerdings unvermeidbar war, denn zu sehr hatten Trockenheit und der Borkenkäfer die Widerstandskraft der Bäume so geschwächt, dass insbesondere die Fichten nicht mehr zu retten waren. Der Regen der vergangenen Wochen konnte die Situation auch nicht mehr entspannen und letztendlich...

  • Hattingen
  • 18.04.21
  • 3
  • 2
Ratgeber
Auch in St. Georg Hattingen wird der Corona-Opfer gedacht. In der "Blauen Stunde" können Besucher eine Kerze anzünden.

"Blaue Stunde" in St. Georg Hattingen
Am Corona-Gedenktag zu Orgelmusik eine Kerze entzünden

Zum Corona-Gedenktag am Sonntag, 18. April, hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier bundesweit aufgerufen. Deshalb lädt St. Georg Hattingen ein, an die Corona-Opfer zu denken und den Helfern zu danken. Aus diesem Anlass kann im Rahmen der "Blauen Stunde" eine Kerze angezündet werden. Das Anliegenbuch ist geöffnet mit der Möglichkeit, dort etwas niederzuschreiben. Besucherinnen und Besucher finden in der Kirche eine Insel der Ruhe. Begleitet werden sie von Musik, live gespielt an der...

  • Hattingen
  • 18.04.21
Natur + Garten
Der Große Wollschweber (Bombylius major) ist von der Rüsselspitze bis zum Hinterleib ca. 15-20 mm lang. Der Saugrüssel macht davon ca. 5-7 mm aus und wird in Ruhestellung lang nach vorn ausgestreckt, wodurch das Insekt gefährlicher aussieht als es in Wirklichkeit ist.
3 Bilder

Großer Wollschweber
Impfdrohne? Keine Angst!

Kürzlich entdeckte ich an unserer Terrasse auf einem Keramikgefäß in der Nachmittagssonne ein gefährlich aussehendes Insekt: ein Umriss wie ein Kampfflugzeug, mit einer langen, nach vorne gerichteten Spitze - nichts für schwache Nerven! Ich bekam zwar nicht gleich Angst, wusste aber auch nichts mit dieser Entdeckung anzufangen: Fliege oder Biene, Hummel oder gar ein verkappter Schmetterling? Glücklicherweise saß das Tier ganz still und ließ sich auch von meinen Annäherungsversuchen mit der...

  • Hattingen
  • 17.04.21
  • 4
Ratgeber
Im Raum der Stille im Evangelischen Krankenhaus in Hattingen werden Pfarrer Wilfried Ranft (ev.) und Ansgar Wenner-Schlüter (kath.) von der Klinikseelsorge einen Gottesdienst zum Gedenken aller Corona-Opfer gestalten. Ihre seelsorgliche Tätigkeit im Haus und die erlösende Botschaft von Ostern fließen mit ein in diesen ernsten Gottesdienst. So wollen sie auch betroffenen Angehörigen Trost geben.

Gedenktag an die Verstorbenen der Pandemie
Ökumenisches Gedenken am 18. April

Am Sonntag, 18. April, findet ein bundesweiter, durch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ausgerufener Gedenktag der Corona-Toten statt - und diesen nehmen die evangelischen und katholischen Seelsorger aus Hattingen zum Anlass, ökumenisch verbunden ebenfalls aller Verstorbenen seit März 2020 zu gedenken. Derer, die an und mit Corona verstorben sind und auch derer, die unter den besonderen Beschränkungen des Lockdowns ihren letzten Weg gehen mussten. "Wir haben keinen Moment gezögert, als...

  • Hattingen
  • 17.04.21
Ratgeber
Annika Paulus steht selbst gerne am Herd.

Pfarrei St. Peter und Paul Hattingen erstellt Kochbuch
Rezepte für Leib und Seele

Ostern ohne den Nusszopf von Tante Sylvia, Grillen ohne den leckeren Aufstrich von Freundin Natalie und keine Party ohne den Kartoffelsalat à la Oma Gisela. "Das ist unvorstellbar", sagt Annika Paulus mit einem Lächeln. Deshalb und mit Blick auf die Pandemie und die aktuell für alle veränderte Lebensweise ist in der katholischen Pfarrei St. Peter und Paul Hattingen das Projekt "Herzensgerichte" entstanden. Die beiden Hattingerinnen Marlies Meier und Annika Paulus, die in der Pfarrei...

  • Hattingen
  • 17.04.21
Ratgeber
Die Terminvergabe für Jahrgänge 1946 und 1947 startet.

Corona-Impfungen im EN-Kreis
Terminvergabe für Jahrgänge 1946 und 1947 startet

Nachdem am Mittwoch die Impfterminfreigabe für die Jahrgänge 1944 und 1945 angekündigt worden war, informiert das NRW-Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales jetzt über die Buchungsmöglichkeit für die Jahrgänge 1946 und 1947. Ab Montag, 19. April, können über das System der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe Termine vereinbaren. Dies geht sowohl telefonisch (0800/116117 02) als auch über das Internet. Buchungen für Ehegatten oder Lebensgefährten aus demselben Haushalt sind auf...

  • Hattingen
  • 17.04.21
LK-Gemeinschaft
Jede Woche neu: Fünf starke Community-Bilder auf der FUNKE-Newswall in Essen. Mitmachen ist einfach und kostenlos. Danke an Norman Thi für dieses Bild von der Rheinbrücke in Wesel

Funke-Newswall
Bis zum 23. April: Fünf Bürgerreporter-Bilder auf der Newswall zu sehen

Freitag! Wieder ist Zeit für neue Fotos aus der Lokalkompass-Community auf unserer Newswall am Limbecker Platz in Essen! Das bedeutet: Fünf neue Schnappschüsse werden ab sofort auf Deutschlands größtem Medien-Bildschirm präsentiert. Ihr seid natürlich auch eingeladen, euch die imposante Darstellung vor Ort anzusehen. Aber bitte beachtet die Hygiene-Vorschriften und Sicherheitsabstände. Wir können darauf hoffen, dass viele Menschen eure Bilder an der großen Newswall sehen werden. Achtung: In der...

  • Herne
  • 16.04.21
  • 14
  • 8
Ratgeber

Die aktuellen Corona-Zahlen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis
Aktuell sind 896 Kreisbewohner infiziert

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 11.305 bestätigte Corona-Fälle (Stand Freitag, 16. April). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 77 gestiegen. Aktuell sind 896 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 383 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 10.091 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 125,57 (Vortag 117,86). In den Krankenhäusern im...

  • Hattingen
  • 16.04.21
Ratgeber
Das Rennen um Ausbildungsplätze geht aufgrund der Pandemie viel später auf die Zielgerade.

Ausbildungsmarkt im Ennepe-Ruhr-Kreis
"Jetzt den Mut zur Ausbildung haben"

Die Agentur für Arbeit Hagen zieht eine Zwischenbilanz im Ausbildungsmarktjahr 2020/2021, das bereits im vergangenen Oktober begonnen hat. In diesem beispiellosen, komplett von der Pandemie betroffenen Zeitraum haben sich im Ennepe-Ruhr-Kreis fast 1400 Jugendliche gemeldet (- 3,1 Prozent in Relation zum Vorjahr), während nur rund 1300 Ausbildungsstellen von den Unternehmen zur Verfügung gestellt wurden (- 16,1 Prozent). Aktuell suchen noch 704 junge Männer und Frauen einen Ausbildungsplatz....

  • Hattingen
  • 16.04.21
Kultur
Bürgermeisterin Sabine Noll mit der Gleichstellungsbeauftragten Maren Linn van Norden (v.re.)

Sprockhövel
Gleichstellungsplan verabschiedet - Geschlechtergerechtigkeit in der Stadtverwaltung

Der Haupt- und Finanzausschuss (HFA) der Stadt Sprockhövel beschloss gestern einstimmig die Fortschreibung des Gleichstellungsplanes für den Zeitraum 2021 bis 2024. Die angestrebte Geschlechtergerechtigkeit wurde damit manifestiert. Maren Linn van Norden, die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Sprockhövel, erläuterte im HFA den Mitgliedern des Verwaltungsvorstandes und der Politik den von ihr erstellten Plan. Der Gleichstellungsplan umfasst Grundsätze, Maßnahmen und Forderungen, die die...

  • Hattingen
  • 16.04.21
Ratgeber

Die aktuellen Corona-Zahlen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis
Inzidenz steigt auf 117,86

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 11.228 bestätigte Corona-Fälle (Stand Donnerstag, 15. April). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 111 gestiegen. Aktuell sind 911 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 362 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 10.000 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 117,86 (Vortag 111,38). In den Krankenhäusern im...

  • Hattingen
  • 15.04.21
Politik
Anna Neumann und Thomas Kampmann im nowifit sports & vitality. Foto: Pielorz

Die Hattingerin Anna Neumann will in den Bundestag
"Gesundheitssport befindet sich in Schieflage"

Die Hattingerin Anna Neumann (26) will in den Bundestag. Die studierte Germanistin und Historikerin, die in der NRW-Landespolitik bereits erste Erfahrungen vorweisen kann, wurde vom Kreisverband der FDP Ennepe-Ruhr einstimmig im Wahlkreis Ennepe-Ruhr II (Hattingen, Herdecke, Sprockhövel, Wetter und Witten) nominiert. Kreisweit ist sie die jüngste Kandidatin. Einer ihrer Schwerpunkte ist die Gesundheitspolitik. Gerade in der Corona-Pandemie ein brandaktuelles Thema. „Gesundheit ist das höchste...

  • Hattingen
  • 15.04.21
Ratgeber

Die aktuellen Corona-Zahlen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis
80 neue Infektionen in den letzten 24 Stunden

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 11.117 bestätigte Corona-Fälle (Stand Mittwoch, 14. April). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 80 gestiegen. Aktuell sind 895 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 364 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 9.905 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 111,38 (Vortag 93,48). In den Krankenhäusern im...

  • Hattingen
  • 14.04.21
Politik
MdL Bodo Middeldorf (vorne) empfing hier die Sprockhöveler Männer-Wandergruppe "Bei Wind und Wetter" mit den Ehepartnern im Landtag in Düsseldorf.

Sprockhövel
MdL Bodo Middeldorf legt Parteiämter nieder und übernimmt neue Tätigkeit

Der Sprockhöveler MdL Bodo Middeldorf legt mit Wirkung vom 14.4.2021 sein Mandat als Abgeordneter des nordrhein-westfälischen Landtages nieder. Zukünftig wird er als Geschäftsführer der Zukunftsagentur Rheinisches Revier in Jülich tätig sein. Seine parteipolitischen Ämter auf Orts- und Kreisebene will er Ende April aufgeben. Bodo Middeldorf gehört der FDP seit 1992 an und bekleidet verschiedene Ämter auf Kreis- und Bezirksebene. Er hat ein Mandat im Stadtrat von Sprockhövel inne und ist dort...

  • Sprockhövel
  • 13.04.21
Wirtschaft
Bürgermeisterin Sabine Noll, Klimaschutzmanagerin Ioanna Ioannidou, VPF-Geschäftsführer Ralf Waltmann und AVU-Vorstand Uwe Träris vor der neuen Photovoltaik-Anlage auf dem Firmendach in luftiger Höhe (v.li.).
4 Bilder

Sprockhövel im „Wattbewerb“
Klimaschutz - Mehr Photovoltaik-Anlagen in Sprockhövel

Die Stadt Sprockhövel beteiligt sich jetzt am „Wattbewerb“, einem Städte-Vergleich zum Ausbau der Photovoltaik. Dabei wird das Ziel verfolgt, die lokale Energiewende durch den Ausbau von Photovoltaik voranzutreiben und eine Verdoppelung der bisherigen Kapazitäten von Solarstrom zu erreichen. Die Energiewende braucht dringend neuen Schwung. Dem stagnierenden Ausbau von erneuerbaren Energien soll ein Impuls Richtung Ausbaubeschleunigung gegeben werden. Der „Wattbewerb“, der bundesweit am 21....

  • Sprockhövel
  • 13.04.21
Ratgeber
Die VER passt ihr Verkehrsangebot an die Gegebenheiten an.

Pläne angepasst
Änderungen im VER-Fahrtenangebot

Seit Montag, 12. April, sind große Teile der Schüler im Betriebsgebiet der VER wieder im Distanzunterricht. Diese Regelung gilt zunächst bis Freitag, 16. April. Aus diesem Grund wird die VER ihr Verkehrsangebot erneut an die Gegebenheiten anpassen und verkehrt nach einem eingeschränkten Schulfahrplan. Verstärkereinsatzwagen (sogenannte Parallelverkehre) verkehren nicht, dennoch ist eine Anbindung an die einzelnen Schulstandorte sichergestellt. Die Fahrten auf den NachtExpress Linien 1 und 4...

  • wap
  • 13.04.21
Ratgeber
Im En-Kreis gibt es aktuell 901 mit Corona infizierte.

Corona im EN-Kreis
Inzidenz liegt bei 93,48

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 11.037 bestätigte Corona-Fälle (Stand Dienstag, 13. April). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 13 gestiegen. Aktuell sind 901 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 363 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 9.819 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 93,48 (Vortag 95,64). In den Krankenhäusern im...

  • wap
  • 13.04.21
Blaulicht

Hattingen
Angebliche Hausvermittlung – Hattingerin zahlt bar und verliert 48.500 Euro

Ein 41 Jahre alter Handwerker hatte sich wegen Betruges vor dem Strafrichter zu verantworten. Seine im September 2018 angebliche Vermittlung eines Hauses in Hattingen entpuppte sich als Betrug. Er kassierte von einer Hattingerin dabei 48.500 Euro und wurde heute zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr verurteilt. Den zu Unrecht kassierten Geldbetrag muss er der Geschädigten zurückzahlen. Die Geschichte ist kaum zu glauben, dennoch passiert. Der Angeklagte wusste seit mehreren Jahren, dass die...

  • Hattingen
  • 12.04.21
Sport

Amtsgericht Hattingen
Schläge gegen Schiri - Fußballtrainer muss Geldauflage zahlen

Das Verfahren gegen einen 48-jährigen auswärtigen Fußballtrainer wegen Körperverletzung eines Hattinger Schiedsrichters wurde heute gegen Zahlung einer Geldauflage eingestellt. Der Fall erzeugte überregionales Aufsehen. Nach einem Fußballspiel vor zwei Jahren zwischen einer auswärtigen und einer Sprockhöveler Mannschaft der Kreisliga B wurde der aus Hattingen stammende Schiedsrichter nach dem Spiel durch den Trainer der auswärtigen Mannschaft in der Schiedsrichter-Kabine körperlich angegangen...

  • Hattingen
  • 12.04.21
Blaulicht

Betrunkener auf Bahngleisen in Hattingen
44-Jähriger sorgt für Sperrung der S-Bahnstrecke

Am Samstag, 10. April, gegen 20.50 Uhr betrat ein alkoholisierter 44-jähriger Hattinger die Gleisanlage der S-Bahn an der Martin-Luther-Straße. Eine herannahende S-Bahn leitete eine Notbremsung ein. Es wurde niemand verletzt. Der flüchtige Tatverdächtige konnte im Nahbereich angetroffen werden und schlief seinen Rausch auf der Polizeiwache in Hattingen aus. Für die Dauer des Einsatzes war die S-Bahnstrecke gesperrt.

  • Hattingen
  • 12.04.21
Ratgeber
Gedenken an die Verstorbenen (v.l.): Martin Wagner, Die Fraktion Hattingen, Gerhard Nörenberg, CDU, Bürgermeister Dirk Glaser, Oliver Degner, Die Grünen.

Gedenken an die Corona-Verstorbenen in Hattingen
Bürgermeister Glaser und Fraktionen zünden eine Kerze an

In Hattingen wurde am 11. April 2020 der erste Verstorbene im Zusammenhang mit der Corona-Infektion gemeldet: Ein 89-jähriger Hattinger, der im Evangelischen Krankenhaus verstarb. Seitdem sind alleine im Ennepe-Ruhr-Kreis 316 Menschen im Zusammenhang mit Corona verstorben. Hattingen beklagt 71 Verstorbene. Aus diesem Anlass hat es am Sonntag auf Einladung von Bürgermeister Dirk Glaser eine kurze Andacht vor dem Rathaus gegeben. Gemeinsam mit Vertretern der politischen Fraktionen in Hattingen...

  • Hattingen
  • 12.04.21
Ratgeber

Die aktuellen Corona-Zahlen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis
Inzidenz wieder unter 100

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 11.024 bestätigte Corona-Fälle (Stand Montag, 12. April). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 21 gestiegen. Aktuell sind 914 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 348 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 9.794 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 95,64 (Vortag 103,05). In den Krankenhäusern im...

  • Hattingen
  • 12.04.21
Ratgeber
Video 3 Bilder

Problematischer Neuzugang bei wild lebenden Garten-Gästen
Waschbärsichtung in Hattingen

Seit 3 1/2 Jahren haben wir eine Beobachtungskamera im Garten, deren meist nächtliche Bilder und Filmaufnahmen ich hier schon dann und wann gezeigt habe. Ende 2017 entstanden die ersten Aufnahmen von einem Steinmarder, später tauchten zum Beispiel auch Fuchs und Igel auf. Mäuse, Frösche und natürlich Vögel gerieten ebenfalls vor die Linse, allerdings in letzter Zeit nur noch selten, denn stattdessen sind überwiegend Katzen aus der Nachbarschaft zu sehen - auch mal mit Beute. Hatte ich mir schon...

  • Hattingen
  • 11.04.21
  • 21
  • 1
Blaulicht

Hattingen und Sprockhövel
NRW-Polizei erfasst jetzt Unfälle digital

Die Polizei in Nordrhein-Westfalen nimmt Verkehrsunfälle ab heute digital per App auf - zunächst als Pilotprojekt in den vier Polizeibehörden Dortmund, Recklinghausen, Borken und Wesel, ab Sommer dann voraussichtlich flächendeckend in ganz Nordrhein-Westfalen. Innenminister Herbert Reul: „Ein Unfall passiert innerhalb von Sekunden, das Danach dauerte bisher sehr lange. Mit der neuen App nehmen wir Unfälle zügiger auf und bauen Bürokratie ab. So verkürzen wir die zeitintensive Aufnahme und...

  • Hattingen
  • 11.04.21
Ratgeber
Initiativen und Organisationen können sich mit kreativen Ideen an der Woche der Vielfalt beteiligen.

Woche der Vielfalt im Ennepe-Ruhr-Kreis
Akteure mit kreativen Formaten gesucht

Bunt und aktionsreich soll sie werden: Vom 25. September bis zum 3. Oktober wird im Ennepe-Ruhr-Kreis zum vierten Mal die "Woche der Vielfalt" gefeiert. Das Kommunale Integrationszentrum bietet allen interessierten Institutionen die Gelegenheit, ihre Arbeit im Rahmen eigener Veranstaltungen vorzustellen. Anmeldungen sind bis zum 31. Mai möglich. "2020 sind die Veranstalter kreativ geworden und haben bewiesen, dass auch unter erschwerten Pandemie-Bedingungen vielfältige Aktionen möglich sind....

  • Hattingen
  • 11.04.21
Ratgeber
Damit Radelnde ihre Fahrräder sicher abstellen können, gibt es zwei neue Fahrradhäuser.

Neue Fahrradhäuser in Hattingen
Abstellmöglichkeit für jeweils 15 Fahrräder

Fahrradfahren ist gut für das Klima und soll in Hattingen gefördert werden. Damit Radelnde ihre Fahrräder sicher und wettergeschützt abstellen können, gibt es nun zwei neue Fahrradhäuser an verschiedenen Verwaltungsstandorten. Zu finden ist ein Fahrradhaus am Rathaus und eines an der Hüttenstraße 43. „Es handelt sich um zwei baugleiche Anlagen für jeweils 15 Räder, bestehend aus einer feuerverzinkten und pulverbeschichteten Stahlkonstruktion“, erklärt Baudezernent Jens Hendrix. Zehn Stellplätze...

  • Hattingen
  • 11.04.21
Natur + Garten
Kaum zu glauben, aber wahr: Diese Enten halten unseren "Gartenteich" für ein geeignetes Gewässer, um ihren Hunger zu stillen. Was mir allerdings eine weniger gute Idee zu sein scheint ...
Video 5 Bilder

Gastspiel im Garten (mit Video)
"Die Ente bleibt draußen!?" 🦆

Wer sich bei dieser Überschrift an Loriot erinnert fühlt, liegt nicht ganz falsch. Nur sind die Rollen anders besetzt: Hier spielt ein Entenpaar die Haupt- und ein Gartenbesitzer die Nebenrolle. Es versteht sich wohl von selbst, dass in diesem kurzen Lustspiel ich der besagte Gartenbesitzer bin. Gerade im Begriff, durch den strömenden Regen den Garten zu durchqueren, um den Kompost rauszubringen, bleibe ich wie angewurzelt an der Terrassentür stehen und traue meinen Augen nicht. Unser...

  • Hattingen
  • 11.04.21
  • 5
  • 1
Ratgeber
Offene Kirche in der Evangelischen Kirchengemeinde Winz-Baak.

Offene Kirche in Winz-Baak
Meditative Musik und besinnliche Texte

Da die Offene Kirche der Evangelischen Kirchengemeinde Winz-Baak von den Besuchern so gut angenommen wird, hat das Presbyterium in dieser Woche beschlossen, auch über den 11. April hinaus die Kirche in der Schützstraße 2a zu öffnen. Jeweils samstags und sonntags von 18 bis 20 Uhr ist die Kirche mit Kerzen erleuchtet. Meditative Musik ist zu hören, besinnliche Texte und Segensworte liegen zum Mitnehmen aus. Auch der Passions- und Oster-Weg bliebt weiterhin aufgebaut. Hieran haben Erwachsene und...

  • Hattingen
  • 10.04.21
LK-Gemeinschaft
Eine Fremdsprache zu lernen ist unheimlich bereichernd. Welche Sprachen sprecht ihr? Welche würdet ihr gern sprechen?

Frage der Woche
Welche Fremdsprachen würdet ihr gern sprechen?

Wer eine Fremdsprache beherrscht, hat sich einen echten Schatz fürs Leben erarbeitet. Doch auch wenn man sogar mehrere beherrscht – ganz ausgelernt hat man ja doch nie. Welche Fremdsprachen würdet ihr gern sprechen? Englisch und Französisch sind die in Deutschland am meisten unterrichteten Fremdsprachen. Wer heute in Deutschland zur Schule geht, der hat gute Chancen, eine oder sogar beide auf ordentlichem Niveau zu erlernen. Es gibt viele gute Gründe, eine andere Sprache zu lernen. Nur einige...

  • Herne
  • 10.04.21
  • 17
  • 1
Fotografie
Rauch, Qualm und Dampf sind faszinierende Motive. Zeigt euer bestes Foto zum Thema und macht mit.
Aktion

Foto der Woche
Qualm, Rauch und Dampf

Wenn das Wetter draußen nicht das beste ist, finden kreative Foto-Nerds auch in den eigenen vier Wänden Gelegenheit zum Ausprobieren. Überall, wo es kokelt, zischt oder brutzelt, ist auch ein Motiv nicht weit. Denn in dieser Woche suchen wir das beste Community-Bild zum Thema Qualm, Rauch und Dampf. Um hier ein passendes Motiv zu finden, muss man nicht einmal zur Zigarette greifen. Auch Räucherstäbchen, Streichhölzer, Teekessel, verglimmende Kerzen, Schornsteine, Kaminfeuer,...

  • Herne
  • 10.04.21
  • 8
  • 11
Ratgeber
Ab Montag ist der Geh- und Radweg an der Ruhrbrücke gesperrt.

Arbeiten an der Ruhrbrücke in Hattingen
Geh- und Radweg wird ab Montag saniert

Passanten und Radfahrer müssen sich ab kommender Woche auf eine Umleitung einstellen, wenn sie die Ruhrbrücke auf der Bochumer Straße in Richtung Hattingen passieren möchten: Ab Montag, 12. April, wird der Geh- und Radweg der Brücke für gut vier Wochen saniert und ist für diesen Zeitraum gesperrt. Die Baustelle wird auf Höhe der Bahnhofstraße und Engelbertstraße eingerichtet. Die Ruhrbrücke verläuft hier oberhalb der Eisenbahnstrecke und den Straßen Ruhrdeich und An der Ruhrbrücke. Eine...

  • Hattingen
  • 10.04.21
Natur + Garten
Ein Küsschen für ein Alpaka. Hans-Jürgen Feldmann liebt seine Herde. Alle Fotos: Pielorz
12 Bilder

Mit Alpakas im Hattinger Hügelland unterwegs sein
Tierisch geruhsamer Wanderspaß

Wer auf Schusters Rappen oder auf dem Drahtesel im Hattinger Hüggelland unterwegs ist, der könnte ihnen begegnen. Capri, Domino, Solero, Cornetto, Calippo und Nogger haben die Ruhe weg und schmilzen auch nicht in der Sonne, obwohl sie die Namen von bekannten Eissorten tragen. Die sechs Kuschelvierbeiner sind Alpakas und gehen mit Menschen auf Wandertour. Begleitet werden sie dabei von ihrem Besitzer Hans-Jürgen Feldmann (59) oder seiner Tochter Isabell (30). „Ich habe mich für diese Tiere schon...

  • Hattingen
  • 10.04.21
Ratgeber

Die aktuellen Corona-Zahlen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis
Aktuell sind 980 Kreisbewohner infiziert

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 10.875 bestätigte Corona-Fälle (Stand Freitag, 9. April). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 82 gestiegen. Aktuell sind 980 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 415 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 9.580 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 83,30 (Vortag 81,14). In den Krankenhäusern im...

  • Hattingen
  • 09.04.21
Blaulicht

Hattingen hat : Polizeipräsenz

Die Hattinger können sich sicher fühlen, auch am Freitag war die Polizei wieder präsent. Mehrere Streifenwagenbesatzungen patrollierten in der Innenstadt. Die Polizei teilte mit, dass sich auch hier, sofern es die Einsatzlage zulässt, immer wieder Streifenwagenbesatzungen aber auch Zivilkräfte um die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger kümmern. Noch am Donnerstag war es in den Mittagsstunden zu mehreren Diebstählen im Hattinger Innenstadtbereich gekommen. Die Bestohlenen konnten allerdings...

  • Hattingen
  • 09.04.21
Blaulicht

Einbruch in Hattinger Gymnasium
Täter randalieren in der Kantine

In der Nacht vom 7. auf den 8. April stiegen unbekannte Täter in Räumlichkeiten des Gymnasiums an der Waldstraße in Hattingen ein. Dort betraten sie mehrere Räume, konsumierten Essen und Getränke in der Kantine, hinterließen Zigarettenstummel und verursachten an mehreren Stellen Schäden durch Zündelei. Sie flüchteten unerkannt. Die Polizei nimmt Hinweise entgegen.

  • Hattingen
  • 09.04.21
Ratgeber
Ab sofort können auch 78- und 77-Jährige einen Termin für eine Corona-Schutzimpfung buchen.

Corona im EN-Kreis
Impfterminvergabe für Jahrgänge 1942 und 1943 startet

Ab sofort können auch 78- und 77-Jährige über das System der Kassenärztlichen Vereinigung einen Termin für eine Corona-Schutzimpfung buchen. Das hat das NRW-Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales am Freitagmorgen kurzfristig bekanntgegeben. Angehörige der beiden Geburtsjahrgänge werden in den nächsten Tagen von den neun Stadtverwaltungen im Ennepe-Ruhr-Kreis angeschrieben und über ihre Impfberechtigung informiert. Die Terminbuchung erfolgt – wie bereits für die Menschen ab 79 Jahren –...

  • wap
  • 09.04.21
Ratgeber
Ab heute können noch mehr Menschen im Auto sitzend geimpft werden.

Mobile Impfstation im EN-Kreis baut Kapazitäten aus
Weitere 4.000 AstraZeneca-Termine sind ab Samstag buchbar

Menschen zwischen 60 und 79 Jahren im Ennepe-Ruhr-Kreis haben ab Samstag, 10. April, noch einmal die Möglichkeit, einen AstraZeneca-Impftermin in der mobilen Impfstation zu buchen. Vergeben werden Termine für die letzten 4.000 Impfstoffdosen aus dem einmaligen Sonderkontingent in Höhe von insgesamt 8.770 Dosen, welches das Land dem Kreis für diese Personengruppe zur Verfügung gestellt hatte. "Die Kassenärztliche Vereinigung hat uns Verstärkung in Form eines zusätzlichen Impfarztes und drei...

  • Hattingen
  • 09.04.21
Blaulicht

Amtsgericht Hattingen
Sex ihrer Freundin mit ihrem Ex-Freund lässt Sprockhövelerin ausrasten

Eine 21-Jährige Auszubildende (A) aus Sprockhövel hatte sich heute vor dem Hattinger Amtsgericht wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung zu verantworten. Nach fast dreistündiger Verhandlung wurde sie nach dem Jugendstrafrecht verurteilt, muss zwei Wochen Dauerarrest absitzen und 1.000 Euro an ihre frühere Freundin als Geschädigte zahlen. Anfang Juni 2020 hatte die 19-jährige schwangere Freundin (B) der Angeklagten in ihrer Ein-Zimmer-Wohnung eine 20-Jahre alte Freundin (C) aufgenommen, die...

  • Hattingen
  • 08.04.21
Ratgeber

Die aktuellen Corona-Zahlen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis
Inzidenz sinkt auf 81,14

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 10.793 bestätigte Corona-Fälle (Stand Donnerstag, 8. April). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 69 gestiegen. Aktuell sind 975 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 412 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 9.505 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 81,14 (Vortag 96,26). In den Krankenhäusern im...

  • Hattingen
  • 08.04.21
Ratgeber
Der restaurierte Wetterhahn von 1838 wurde auf der 50 Meter hohen Kirchturmspitze angebracht.

Sanierung der Zwiebelturmkirche in Sprockhövel
Kosten übersteigen mit 2,1 Millionen Euro alle Erwartungen

Die Sanierung der Zwiebelturmkirche in Niedersprockhövel schreitet voran, macht aber der Kirchengemeinde zunehmend Sorgen. "Die Gemeinde ist dankbar, dass die Summe, die für die Sanierung zur Verfügung steht, auf stolze 1,1 Millionen Euro angewachsen ist, darunter fast 400.000 Euro an Spenden", so Pfarrer Arne Stolorz. "Allerdings sind gleichzeitig die Kosten explodiert. Die letzten Schätzungen gehen in Richtung 2,1 Millionen Euro Gesamtkosten. Das kann die Kirchengemeinde allein nicht...

  • Sprockhövel
  • 08.04.21
Natur + Garten
Dr. Peter Roos referiert über den Lebensraum in den Alpen.

NABU Ennepe-Ruhr lädt zum Online-Vortrag
Lebensraum in den Alpen

Der NABU Ennepe-Ruhr veranstaltet am Mittwoch, 14. April, um 18.30 Uhr den digitalen Vortrag "Lebensraum in den Alpen: Schmetterlinge und andere Bewohner". Exemplarisch werden an einigen Arten verschiedene Aspekte wie Lebensweise, Verbreitung und Erforschung näher aufgezeigt. Eine Anmeldung ist möglich unter www.nabu-ennepe-ruhr.de/termine-1/

  • Hattingen
  • 08.04.21
Natur + Garten
Marcus Hassel (links) freut sich über das Schild "Waldgebote" von Uli Auffermann.

"Waldgebote" begleiten durchs Hattinger Hügelland
Mit Respekt in die Natur

"Bleibe auf den vorgegebenen Wegen", "Verhalte Dich ruhig und achtsam und störe die Tiere nicht", "Lass im Wald nichts zurück", "Respektiere fremdes Eigentum" - das sind nur einige der "Waldgebote", die Uli Auffermann initiiert hat. Die Hinweisschilder begleiten Wanderer durchs Hattinger Hügelland. Frühlingszeit ist Wanderzeit, und jetzt, wo es wieder so richtig losgeht, ist auch Autor und Fotograf Uli Auffermann voller Vorfreude auf die Wandersaison. Er liebt die Natur und das Draußensein -...

  • Hattingen
  • 08.04.21
  • 2
  • 2
Politik
Ministerpräsident Armin Laschet spricht zur Presse.
3 Bilder

Laschet besucht Drive-in-Impfzentrum in Schwelm
Ministerpräsident voll des Lobes für Schwelm

Im 15-Minuten-Takt rollen die Autos im Impf-Drive-in in Schwelm an. Doch als am Mittwoch um kurz vor elf Uhr etliche schwarze Limousinen vorfuhren, ging es nur indirekt um die Impfung. Ministerpräsident Laschet war angereist, um sich vor Ort über dieses besondere Impfverfahren zu informieren. Von Lilo Ingenlath-Gegic Weil die Termine im Impfzentrum, mit fünf Impfstraßen und einer Kapazität von 1000 Impfungen pro Tag, im Ennepe-Ruhr-Kreis für Wochen ausgebucht sind, reagierte die Verwaltung...

  • wap
  • 07.04.21
Ratgeber

Die aktuellen Corona-Zahlen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis
Inzidenz liegt bei 96,26

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 10.724 bestätigte Corona-Fälle (Stand Mittwoch, 7. April). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 12 gestiegen. Aktuell sind 982 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 418 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 9.430 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 96,26 (Vortag 116,32). In den Krankenhäusern im...

  • Hattingen
  • 07.04.21
Politik
Radanteil auf 25% steigern!

Mai 2021 Stadtradeln erstmalig auch in Hattingen
Wieviel Radkilometer schaffen Sie in 3 Wochen?

Haben Sie schon mal was vom "Stadtradeln" gehört? Vom "Klima-Bündnis" iniiert und im Rahmen der Kommunen veranstaltet! In diesem Jahr erstmalig auch in Hattingen:  Unsere neue Klimaschutzmanagerin hat alles vorbreitet, sich anmelden und mitmachen müssen Sie!                Es findet vom 1. -21. Mai 2021 statt Was sind die Ziele beim STADTRADELN? Privat und beruflich im angegebenen Zeitraum möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurücklegen: Für mehr Radförderung, mehr Klimaschutz, mehr...

  • Hattingen
  • 07.04.21
Politik
Armin Laschet hält seine Rede.
7 Bilder

Armin Laschet in Schwelm
Laschet lobt mobile Impfstation in Schwelm

Hoher Besuch kündigte sich kurzfristig in Schwelm an. Am heutigen Mittwoch, 7. April, um 11 Uhr, kam Ministerpräsident Armin Laschet zur mobilen Impfstation des Ennepe-Ruhr-Kreises. Der Ministerpräsident wollte sich ein Bild von der Impfstation machen, die der Kreis in kürzester Zeit realisiert hat. Landrat Olaf Schade war ebenfalls vor Ort. Mehr zum Besuch: HIER KLICKEN! Die komplette Rede des Ministerpräsidenten kann man auf Twitter anschauen: Am Nachmittag des Ostermontags hat der Kreis eine...

  • wap
  • 07.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.