Nachrichten - Hattingen

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2.035 folgen Hattingen
Vereine + Ehrenamt
Jutta Thimm, Ursula Wüst-Redecker, Ellen Grönegräs und Rita Nachtigall freuen sich auf viele bunte Arbeiten, die an der Nähmaschine entstehen. Foto: Pielorz
3 Bilder

In Welper sitzen Menschen zusammen und nähen gemeinsam
Integration per Nähmaschine

Die Nähmaschinen rattern. Unter der Nadel liegt ein bunter Stoff mit aufgedruckten Welper-Symbolen. Unter anderem das alte Verwaltungsgebäude, in dem gerade ehrenamtlich gewerkelt wird. Es entstehen Taschen und Beutel für verschiedene Anlässe – von der stofflichen Impfausweis-Hülle bis hin zum Turnbeutel. Kissenhüllen gibt es auch. Doch wer lieber etwas anderes für sich selbst nähen möchte – kein Problem. Awo-Mitarbeiterin Rita Nachtigall ist über das Stadtumbauprojekt West Welper zuständig für...

  • Hattingen
  • 05.08.21
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Bauarbeiten beim Hattinger Ruderverein
Dach, Fenster, Türen...werden erneuert

Es geht vorwärts beim Hattinger Ruderverein. Die Gebäude sind eingerüstet. Die alten Fenster schon erneuert. Jetzt ist das Dach dran. Der Ruderbetrieb geht weiter. Wer den interessanten Rudersport kennenlernen möchte kann schnell und unkompliziert über unsere Hompage www.rudervereinhattingen.de mit uns Kontakt aufnehmen.  Ein "Schnupperkurs" bringt Dich schnell weiter. Oder schau mal während der Ruder- und Trainingszeiten bei uns vorbei. Details findest Du im Netz.🚣🚣🚣🚣

  • Hattingen
  • 04.08.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Blaulicht
Abflug der verletzten Person mittels Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik.
11 Bilder

Update1: Sprockhövel - mit Video
Luftrettung am Baumhof nach Hausunfall - Viel Arbeit für die Feuerwehr

Am heutigen Dienstag gab es viel Arbeit für die ehrenamtlichen Frauen und Männer der Feuerwehr Sprockhövel. Nach einem Brandeinsatz am Morgen auf der Lagerstraße, bei dem Stadtalarm ausgelöst wurde, kam es mittags zu einem Unterstützungseinsatz für den Rettungsdienst auf der Brinkerstraße. Eine verletzte Person musste mittels Drehleiter aus der Wohnung transportiert und Notarzt und Rettungsdienst übergeben werden. Anschließend musste noch die Landung eines Rettungshubschraubers am Baumhof...

  • Sprockhövel
  • 03.08.21
Ratgeber

Unter Auflagen wieder möglich!
EUTB®: Außensprechstunde am 09. August in Hattingen

Die ergänzende unabhängige Teilhabeberatung im Ennepe-Ruhr-Kreis bietet auch in den Sommerferien wieder bei Bedarf persönliche Beratungsgespräche in Hattingen an. Der nächste Termin ist Montag, 09. August 2021, von 14 bis 17 Uhr in den Räumlichkeiten der KISS Hattingen, Kirchplatz 19.  Seit Beginn der Corona-Pandemie lag die Außensprechstunde für Hattingen auf Eis. „Nun sind persönliche Gespräche unter strengen Hygieneregeln endlich wieder möglich. Dazu ist es allerdings zwingend erforderlich,...

  • Hattingen
  • 03.08.21
Wirtschaft
Der Lageplan verdeutlicht die vorgesehenen neuen Baukörper für den Bauhof.
4 Bilder

Sprockhövel
Neuer Bauhof neben dem Feuerwehrhaus macht Fortschritte

Durch die Verlegung des Bauhofes von Haßlinghausen auf eine Freifläche neben dem neuen Feuerwehrhaus in Niedersprockhövel an der Hiddinghauser Straße verspricht sich die Stadt auch Vorteile für Reparaturen des Fahrzeug- und Geräteparks der daneben angesiedelten Feuerwehr. Im neuen "Hauptgebäude" des Neubaus werden die LKW- Werkstatt, der Kanalfahrzeug-Bereich, die Umkleiden und Sozialräume, sowie die Büros untergebracht. Das Nebengebäude steht direkt mit der Rückseite zur Feuerwehr und...

  • Sprockhövel
  • 03.08.21
Wirtschaft

Hattingen und Sprockhövel
Neue BaFin-Vorgaben bei Bareinzahlungen über 10.000 Euro

Die Bankenaufsicht (BaFin) fordert ab dem 08. August bei Bareinzahlung von mehr als 10.000 Euro einen besonderen Nachweis über die Herkunft des Geldes. "Ab dem 08. August 2021 verpflichtet die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) ausweislich Ziffer 1 ihrer Auslegungs- und Anwendungshinweise zum Geldwäschegesetz bei Bareinzahlungen von mehr als 10.000 Euro von Privatkunden die Kreditinstitute, die Vorlage eines aussagekräftigen Belegs als Herkunftsnachweis über den...

  • Hattingen
  • 02.08.21
  • 1
Blaulicht

Oft entscheidende Minuten in Hattingen und Sprockhövel
EN-Kreis vergibt Rettungsaufträge neu – 1 RTW nachts weniger in Bredenscheid

Nachdem der EN-Kreis vor einiger Zeit die Rettungsdienstleistungen ab 2022 neu ausgeschrieben hatte, wurden diese jetzt an verschiedene Anbieter vergeben. Für Hattingen und Sprockhövel ergeben sich Änderungen bei den bisher vorgehaltenen Rettungswagen (RTW) und Krankentransportfahrzeugen (KTW). Bisher wird bei der Rettungswache Am Hoppe in Sprockhövel vom DRK und bei der Rettungswache in Bredenscheid von der Falck-Unternehmensgruppe jeweils ein Rettungswagen mit Besatzung an 7 Tagen die Woche...

  • Hattingen
  • 02.08.21
Blaulicht
Mitarbeiter der DLRG Hattingen-Süd und der Feuerwehr Bochum überlegten am Montag an der Einsatzstelle, wie der versunkene PKW geborgen werden kann.

Update 1 - Hattingen
Wie kommt der versunkene PKW aus der Ruhr ?

Nach dem Fund eines PKW in der Ruhr waren Mitarbeiter der Bezirksregierung Düsseldorf heute an der Fundstelle in Hattingen. Zusammen mit Kräften der Feuerwehr Bochum und der DLRG Hattingen-Süd wurden Überlegungen angestellt, wie der in der Flußmitte versunkene PKW geborgen werden kann. Bereits am frühen Montagmorgen trafen Mitarbeiter der Bezirksregierung aus Düsseldorf an der Fundstelle in Hattingen An der Kost ein. Sie verschafften sich ein Lagebild um zu entscheiden, wie der versunkene PKW...

  • Hattingen
  • 02.08.21
LK-Gemeinschaft
Unser Bürgerreporter des Monats August: Thomas Umbehaue aus Essen.
2 Bilder

Lokalkompass-Community
Bürgerreporter des Monats August: Thomas Umbehaue aus Essen

Thomas Umbehaue ist im Lokalkompass verwurzelt wie in seiner Heimatstadt Essen. Seit zehn Jahren berichtet er jetzt schon über alles, was in Essen und Umgebung passiert. Auch von seinen Reisen um die Welt bringt der 61-Jährige Sehenswertes mit nach Hause. Lest hier das Interview mit unserem Bürgerreporter des Monats August! Bitte stelle dich in fünf Sätzen kurz selbst vor. Ich bin 61 Jahre alt, verheiratet und habe eine Tochter und zwei Enkel. Bei denen versuche ich mein Wissen weiter zugeben,...

  • Essen
  • 01.08.21
  • 28
  • 9
Blaulicht
Das versunkene Auto wurde in der Mitte der Ruhr entdeckt.
20 Bilder

Update3: Hattingen - Bezirksregierung Düsseldorf vor Ort
PKW versinkt in Ruhr - Großeinsatz für 100 Retter

Am Samstagmorgen wurde der Rettungsleitstelle gegen 8 Uhr durch einen aufmerksamen Spaziergänger gemeldet, dass sich vermutlich ein PKW in der Ruhr befinden würde. Aus dieser Meldung entwickelte sich dann ein Großeinsatz für Polizei- und Rettungskräfte aus Hattingen und Bochum, für die Feuerwehren aus Hattingen, Bochum, Witten sowie für zahlreiche DLRG-Retter beider Gruppen aus Hattingen, aus Bochum-Dahlhausen und Bochum-Süd. Auch ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz. Die...

  • Hattingen
  • 31.07.21
LK-Gemeinschaft
Dieses ist eines von fünf Fotos aus unserer Community, die ab heute auf Deutschlands größter Newswall mitten in Essen zu sehen sind.

Funke-Newswall
bis 6. August: Fünf neue Bürgerreporter-Fotos auf der Newswall in Essen

Freitag! Wieder ist Zeit für neue Fotos aus der Lokalkompass-Community auf unserer Newswall am Limbecker Platz in Essen! Das bedeutet: Fünf neue Schnappschüsse werden ab sofort auf Deutschlands größtem Medien-Bildschirm präsentiert – allerdings mit Einschränkung. Ihr seid natürlich auch eingeladen, euch die imposante Darstellung vor Ort anzusehen. Aber bitte beachtet die Hygiene-Vorschriften und Sicherheitsabstände. Wir können darauf hoffen, dass viele Menschen eure Bilder an der großen...

  • Herne
  • 30.07.21
  • 14
  • 9
Kultur

Rezension: Simon Beckett - Die Verlorenen
Start der neuen Reihe

Thriller erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. Dabei ist es vielen Leser*innen egal, wer ermittelt. Es muss spannend sein, durchaus etwas blutiger oder mit Gewalt und die eine oder andere Leiche darf natürlich nicht fehlen. Viele Autoren entscheiden sich früh, aus einer Idee eine Reihe zu machen und die Protagonist*innen damit länger am Leben zu halten. Manchmal ist eine Reihe aber auch einfach vorbei oder eine neue Idee will zu Papier gebracht werden. Simon Beckett, der britische...

  • Hattingen
  • 30.07.21
Blaulicht
Die Feuerwehr-Einsatzkräfte versorgen die "angenommene abgestürzte Person" und legen diese auf eine spezielle Trage.
10 Bilder

Feuerwehrübung Niedersprockhövel - Mit Video
Abgestürzte Person aus Baugrube gerettet

Im Rahmen des Übungsdienstes wurde am heutigen Mittwoch die Rettung einer in die Baugrube gestürzten Person durch Einsatzkräfte des Löschzuges Niedersprockhövel vorgenommen. Die benachbarte Baugrube des Bauhofes neben dem Feuerwehrhaus an der Hiddinghauser Straße bot die Gelegenheit, im Rahmen des Übungsdienstes die freiwilligen Feuerwehrfrauen und- männer mit der Rettung einer Person, die in eine Baugrube gestürzt war, zu beauftragen. Natürlich war es nur eine Übungspuppe, die unten in die...

  • Sprockhövel
  • 28.07.21
Natur + Garten
Die Blumenpracht kommt wieder zur Geltung.
9 Bilder

Sprockhövel
Bepflanzung Kreisverkehr wieder gepflegt

Der neue Kreisverkehr in Niedersprockhövel, ein markanter Blickpunkt der ersten Baustufe der neuen Ortsumgehung L70N, wurde in dieser Woche von den Gärtnern der Stadt Sprockhövel wieder "auf Vordermann" gebracht. Viele Sprockhöveler*innen wunderten sich, dass die an sich schöne Bepflanzung im Inneren des neuen Kreisverkehrs zwischenzeitlich von "Unkräutern" durchwachsen war. Und dann wurden von den städtischen Gärtnern Teile bearbeitet, andere nicht. Der Rasen wurde gemäht, zahlreiche Disteln...

  • Sprockhövel
  • 28.07.21
Reisen + Entdecken
Kuppel am Kran: Die Sternwarte wurde demontiert. Foto: privat
3 Bilder

Sprockhöveler Sternwarte weicht dem Dachausbau
Vier Wände und der Blick ins Universum

„Also, wenn Sie nach Sprockhövel fahren und gegenüber vom Schuhhaus in den Gedulderweg einbiegen und dann geht es geradeaus, bis man gegenüber einer Firma das Haus mit der Kuppel sieht…“ So lautete die markante Wegbeschreibung für alle, die in dieser Ecke etwas suchten. Das ist jetzt Geschichte, denn die Kuppel auf dem Hausdach – eine private Sternwarte – gibt es nicht mehr. Familie Schaub, die das Haus mit der Kuppel 2015 kauften, haben das Dach ausgebaut und erneuert. „Die Kuppel wurde in den...

  • Sprockhövel
  • 28.07.21
Vereine + Ehrenamt
5.000 Sandsäcke füllten die Einsatzkräfte des THW Hattingen, um damit die Stadt Herdecke nach dem Hochwasser zu unterstützen.
2 Bilder

5.000 Sandsäcke
THW Hattingen ist seit dem Hochwasser täglich im Einsatz

Seit der Flutkatastrophe in NRW am 14. Juli geht dem Technischen Hilfswerk (THW) Hattingen die Arbeit nicht aus. Bis heute waren 58 Mitglieder im Einsatz. Auch die Idee, ein Lager für Sandsäcke einzurichten, um für künftige Hochwasser gerüstet zu sein, steht nach der aktuellen Flut wieder zur Diskussion. Von Vera Demuth Täglich sind die Einsatzkräfte des THW Hattingen vor Ort, um in Städten, die vom Hochwasser betroffen sind, zu helfen. In diesen Tagen arbeiten die Hattinger Einsatzkräfte...

  • Hattingen
  • 27.07.21
Natur + Garten

Hattingen
Totes Reh am Straßenrand

Am Samstagmorgen lag längere Zeit ein totes Reh am Rand der Holthauser Straße. Der Polizei ist nach Auskunft von Pressesprecherin Isabell Kircher nicht bekannt, dass das Reh bei einem Zusammenstoß mit einem PKW verendete. Revierförster Thomas Jansen bittet die Autofahrer auch in dieser Jahreszeit um Vorsicht. Die Paarungszeit der Rehe („Blattzeit“, wie der Jäger sagt) hat begonnen, damit geht vermehrte Aktivität der Rehe einher und das nicht nur morgens und abends in der Dämmerung. Somit...

  • Hattingen
  • 26.07.21
Kultur

Rezension: Lukas Rietzschel - Raumfahrer
Die Geschichte des Ostens?

Die Wiedervereinigung ist nun bereits mehr als 30 Jahre her und dennoch sind sowohl im Westen als auch im Osten nicht alle Wunden verheilt und eine tatsächliche Vereinigung hat zwar räumlich, aber immer noch nicht in den Köpfen der Menschen stattgefunden. Doch wie soll ein Land auch so einfach zusammenwachsen, wenn die Grundlagen, die Geschichte und vor allen Dingen der Ablauf der Wiedervereinigung die Menschen eher entzweit haben. Einen Blick darauf, mit dem Fokus auf die Bewohner des Ostens,...

  • Hattingen
  • 25.07.21
Vereine + Ehrenamt
Peter Wiersch, Kinder- und Jugendhilfe Ruhrgebiet, hat schon viel erlebt in seinem Leben. Die Flutkatastrophe nimmt ihn sehr mit und er will helfen. Foto: Pielorz
9 Bilder

Peter Wiersch, Kinder- und Jugendhilfe Hattingen, war als Helfer in der Eifel
Update: Mehr als 3500 Euro gespendet

Update: Die Schaustellerfamilie aus Schuld/Eifel konnte sich bereits über einen weiteren besuch von Peter Wiersch freuen. Er brachte einen Scheck über 3500 Euro mit. Auch danach sind bereist weitere 530 Euro gespendet worden, die die Familie selbstverständlich auch erhält.  Peter Wiersch (51) hat in seinem Leben schon so einiges erlebt. Der Motorradprofi arbeitete bereits seit seiner Jugend an schnellen Motorrädern. Er hat Erfahrungen im Renn- und Boxsport, im Umgang mit Waffen bei der...

  • Hattingen
  • 24.07.21
LK-Gemeinschaft

Update1: Hilfe für Flutopfer in Hattingen
Sparkasse Hattingen spendet 100.000 Euro - Auch NRW stellt Geld zur Verfügung

Die Sparkasse Hattingen hat für die Stadt Hattingen ein Spendenkonto eingerichtet und 100.000 Euro als Erstspende bereits auf dieses Konto überwiesen. Mit diesem Geld soll durch die Stadt Flutopfern in Hattingen schnell geholfen werden. Vom Hochwasser Betroffene können über die Stadt Hattingen auch beim Land-NRW Hilfsgelder beantragen. Vor gut einer Woche haben Jahrhundert-Regenfälle große Landstriche und auch Bereiche in Hattingen verwüstet. Die Bestürzung über die Auswirkungen dieses...

  • Hattingen
  • 23.07.21
Blaulicht
Die ersteintreffenden Feuerwehrkräfte konnten den Brand der Ballenpresse schnell löschen.
5 Bilder

Sprockhövel
Feuerwehr löscht brennende Ballenpresse

Die Feuerwehr aus Sprockhövel wurde Freitagnachmittag zum Brand einer Ballenpresse zur Straße Huxel alarmiert. Die freiwilligen Kräfte des Löschzuges Gennebreck aus Sprockhövel wurden zusätzlich unterstützt von Kräften des Löschzuges Dönberg und von Kräften der Berufsfeuerwehr Wuppertal. Es war ein "massiver" Kräfteeinsatz von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst. Neben 18 ehrenamtlichen Einsatzkräften des Löschzuges Gennebreck aus Sprockhövel wurden noch zahlreiche Feuerwehrmänner und- frauen...

  • Sprockhövel
  • 23.07.21
LK-Gemeinschaft
Wanderführer Hartmut Kroll, Jürgen Brinkmann, Achim Flottmann, Theo Brüggemann, Heinz Geilenbrügge, Dieter Böhmer, Christoph Müller und Udo Langewellpott (v.li.)
3 Bilder

Sprockhövel bewegt sich
Wandergruppe "Bei Wind und Wetter" wieder unterwegs

Bei Wind und Wetter wandern jeden Donnerstag befreundete Sprockhöveler, die sich im Unruhestand befinden, rund um Hattingen und Sprockhövel. Seit nunmehr 12 Jahren wandern die 17 Männer dieser Gruppe, allesamt Nachbarn oder Freunde, jeden Donnerstag sechs bis 10 Kilometer rund um Sprockhövel und Hattingen. Wanderführer Hartmut Kroll, gleichzeitig auch Mitglied im Vorstand des Heimat- und Geschichtsverein Sprockhövel e.V., ist seit dem Bestehen der Wandergruppe für die wöchentliche...

  • Sprockhövel
  • 22.07.21
Blaulicht
Vorstellung der technischen Ausrüstung des Hattinger Ortsverbandes des THW für die neuen Interessenten
10 Bilder

Großes Interesse
Hattingen hat: THW-Bewerber

Eine kleine Pressemitteilung zeigte große Wirkung. Gleich neun Männer und Frauen nutzten  Mittwochabend die Möglichkeit, sich beim THW-Ortsverband Hattingen über die Aufgaben des THW zu informieren. Das Jahrhunderthochwasser hat es wieder einmal gezeigt, leistungsfähige Feuerwehren und alle Katastrophenschutzeinheiten sind notwendig. Diese Organisationen benötigen weiterhin engagierte Kräfte, um auch zukünftigen Anforderungen gerecht zu werden,. Am Mittwochabend erkundigten sich gleich neun...

  • Hattingen
  • 21.07.21
Ratgeber
Fotos mit Mut-mach-Situationen, die im Frauenhaus des EN-Kreises entstanden sind, prägen den Flur der Frauenberatungsstelle in Schwelm. Die Mitarbeiterinnen – im Bild Leiterin Andrea Stolte – bieten Frauen dort, in Hattingen, Witten und ganz neu in Herdecke Unterstützung an.
2 Bilder

Offenes Ohr
Frauenberatungsstelle im EN-Kreis hilft in Krisenzeiten

"Ich befürchte, dass wir in einer Zeit der Zunahme von Gewalt sind", sagt Andrea Stolte, Leiterin der Frauenberatungsstelle EN und eine von zwei Geschäftsführerinnen des Vereins "Frauen helfen Frauen EN – GESINE Intervention". In diesem Monat hat der Verein, der bereits in Schwelm, Hattingen und Witten vertreten ist, eine weitere Frauenberatungsstelle in Herdecke eröffnet. Von Vera Demuth In den ersten sechs Monaten dieses Jahres wurden die Frauenberatungsstellen deutlich öfter von der Polizei...

  • Herdecke
  • 21.07.21
Ratgeber
Autos können nach den Überflutungen nun beim ADAC kostenlos überprüft werden. Wer auf offensichtlich hoch stehendes Wasser zusteuert: Steht dies höher als bis etwa zur Radnabe, wird von einer Durchfahrt dringend abgeraten. Foto: Björn Braun

Kostenloser Check für Hochwasser-Betroffene
Ist das Auto noch dauerhaft einsetzbar?

Autobesitzer, die von der Flutkatastrophe betroffen sind, können ihre Fahrzeuge beim ADAC kostenlos auf Schäden überprüfen lassen. Sollten die Autos noch fahrbereit sein, können Betroffene dieses Angebot in den ADAC Prüfzentren in Oberhausen, Dortmund, Gelsenkirchen oder Siegen nutzen. Darüber hinaus beantworten Sachverständige des ADAC telefonisch Fragen zu hochwassergeschädigten Autos und geben Tipps zu einem weiteren Vorgehen. „Wenn das Wasser bis zum Türschweller stand, können Schäden nicht...

  • Essen
  • 21.07.21
Blaulicht
13 Bilder

Update1 : Brandeinsatz in Winz-Baak - mit Video
100 Feuerwehrkräfte löschen 25.000 qm großes brennendes Getreidefeld

Am DIenstagabend wurde die Feuerwehr Hattingen zur Bekämpfung eines Flächenbrandes nach Winz-Baak alarmiert. Zusammen mit Kräften der Feuerwehr Bochum bekämpften 100 Einsatzkräfte den Brand auf einem abgeernteten etwa 25.000 qm großen Getreidefeld. Dieser Großbrand beschäftigte die Feuerwehren aus Hattingen und Bochum mehr als drei Stunden. Um 18.02 Uhr wurde der Brand eines Feldes im Bereich Bachstraße/Bochumer Straße gemeldet. Die Einsatzstelle lag direkt an der Stadtgrenze zu Bochum. Bei...

  • Hattingen
  • 20.07.21
Blaulicht
Hier die Sitzordnung im großen Sitzungssaal (außerhalb Corona-Zeiten). Aktuell mit Abstand und mit Plexiglas-Zwischenwänden.

Jugendschöffengericht
Hattinger Drogendealer verurteilt

Ein 20-jähriger bereits vorbestrafter Hattinger wurde heute wegen unerlaubtem Handel mit Betäubungsmitteln und wegen Beleidigung verurteilt. Für zwei Wochen muss er in Dauerarrest, verschiedene Auflagen erfüllen und diese dem Gericht nachweisen. Die Staatsanwaltschaft beschuldigte den Hattinger, unerlaubten Handel mit Betäubungsmitteln begangen, ein Smartphone unterschlagen und eine andere Person beleidigt zu haben. Mitte April des letzten Jahres war es den Nachbarn auf der Welperstraße einfach...

  • Hattingen
  • 20.07.21
Blaulicht
Die außergewöhnlichen Leistungen aller Ehrenamtlichen wurde bei dem aktuellen Hochwasser wieder deutlich und von der gesamten Bevölkerung wertgeschätzt. Der Ortsverband Hattingen des THW ist ein Teil dieser hochmotivierten "Helfer-Gemeinschaft".
2 Bilder

Alarm für das THW
Hattinger THW-Baufachberater müssen nach Erftstadt

Am heutigen Dienstagnachmittag wurden Kräfte des THW-Ortsverbandes Hattingen alarmiert. Baufachberater und Geologen müssen für einige Tage nach Erftstadt. Die THW-Spezialisten hatten sich gerade nach ihren kräftezehrenden mehrtägigen Hilfeleistungseinsätzen erholt und das normale Leben schien fast wieder greifbar, als aktuell jetzt der Alarm für einige Spezialisten in Hattingen einging. Zwei Baufachberater und eine Geologin machten sich heute kurz nach 16 Uhr mit einem Einsatzfahrzeug auf nach...

  • Hattingen
  • 20.07.21
Blaulicht
Bei dem Brand gab es glücklicherweise keine Verletzten.
2 Bilder

Feuerwehreinsatz in Hattingen
Brand in Küche eines Restaurants

Am Samstagabend, 17. Juli, wurde die Hattinger Feuerwehr nach Welper alarmiert. In der Küche eines Restaurants ist es zu einem Brand gekommen. Bei Eintreffen der Feuerwehr hatten die Gäste das Lokal bereits verlassen. Nach Informationen des Betreibers sollte sich noch eine Person in den Räumlichkeiten befinden. Da diese bereits verraucht waren, bestand dringender Handlungsbedarf. Sofort wurden zwei Trupps unter schwerem Atemschutz zur Brandbekämpfung und Personensuche eingesetzt. Die Person...

  • Hattingen
  • 19.07.21
Ratgeber
Die Inzidenz liegt heute im Kreisgebiet bei 7,7.

Corona im EN-Kreis
Inzidenz liegt heute bei 7,7

 Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 13.504 bestätigte Corona-Fälle (Stand Montag, 19. Juli). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 6 gestiegen. 47 Kreisbewohner sind aktuell infiziert, von diesen sind 17 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 13.091 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 7,7 (Vortag 7,7). Die aktuell 47 Erkrankten wohnen in...

  • wap
  • 19.07.21
LK-Gemeinschaft
Vom Alten Rathaus in der Hattinger Altstadt geht es für Anna Koisarek (16) nach Paraguay. Die Schülerin des Gymnasiums Waldstraße wird dort ein Auslandsjahr verbringen.
2 Bilder

¡Adiós, Hattingen!
Anna Koisarek (16) reist für ein Jahr nach Paraguay

Ein großes Abenteuer wartet auf Anna Koisarek: Morgen, 18. Juli, bricht die 16-jährige Schülerin aus Hattingen zu einem Auslandsjahr nach Paraguay auf. Manche Dinge sind wegen der Coronapandemie allerdings selbst im entfernten Südamerika genauso wie in Deutschland. Auf sie wartet auch dort Wechselunterricht in der Schule. Von Vera Demuth Inspiriert zu ihrem Aufenthalt im Ausland wurde Anna Koisarek durch einige Artikel, die sie vor drei, vier Jahren im Stadtspiegel Hattingen las. Damals...

  • Hattingen
  • 16.07.21
Sport
7 Bilder

HATTINGER RUDERVEREIN
Besuch aus den Niederlanden

Diese Ruderinnen und Ruderer machten einen Besuch in Hattingen. Mit 3 komfortablen Ruderbooten erruderten die Niederländer die Ruhr per Ruder-Wanderfahrt Richtung Duisburg. Der Hattinger Ruderverein bot seine Hilfe an. Die Boote lagerten auf den Wiesen des Vereins. Die Ruderer besichtigten die Altstadt und blieben dort auch über Nacht. Am anderen Morgen ging es dann Richtung Essen weiter. Wären sie einen Tag später aufgebrochen, wären sie vom 7m-Hochwasser aufgrund des Starkregens überrascht...

  • Hattingen
  • 15.07.21
Blaulicht
3 Bilder

Hochwasser Ruhr Hattingen
Engagierte Jugendliche befreien Haus / Restaurant 'Zum Deutschen'

Diese 3 Jugendlichen befreien das Haus am Restaurant ,Zum Deutschen' vom Hochwasser. Engagiert und ausdauernd, mit Sandsäcken und Pumpe. Vorbildlich! Die Ursache für "Land unter" war in 1. Linie der Bergbach hinter dem Haus. Er war durch den Extremregen der letzten Tage stark angeschwollen. Auch die Ruhr auf der gegenüberliegenden Seite an der Isenberger Straße sieht aus wie eine lang verlaufende Seenplatte.

  • Hattingen
  • 15.07.21
Wirtschaft
Gepflegt sieht anders aus : die ersten Gebäudeöffnungen wurden jetzt verbarrikadiert.

Hattingen
Verwahrlostes Haus wird verbarrikadiert

Seit Jahren verwahrlost ein Haus auf der Bredenscheider Straße. Der STADTSPIEGEL berichtete bereits über diesen Zustand im Mai 2018 und erneut im Juni diesen Jahres. Jetzt werden die offenen Flächen der Fenster und Türen erneut verbarrikadiert. Nicht nur der vorbeifahrende Autofahrer staunt. Seit Jahren ist dieses Haus nicht mehr bewohnt. Selbst der Laie kommt zu der Erkenntnis, dass hier Handlungsbedarf besteht. Die Verkleidung der Eingangstür wurde immer wieder zerstört. Glassplitter liegen...

  • Hattingen
  • 15.07.21
Wirtschaft

Update1: Hattingen - Verkehrsbeeinträchtigung behoben
Straßenkante der Bredenscheider Straße drohte abzubrechen - Am Abend wieder befahrbar

Seit dem heutigen Donnerstagnachmittag kam es auf der Bredenscheider Straße in Höhe der Hausnummer 118 zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Eine Straßenkante drohte abzubrechen und in den Sprockhöveler Bach zu stürzen. Der Verkehr wurde einspurig an der Bruchkante vorbeigeleitet. Mit zeitlichen Verzögerungen ist nicht mehr zu rechnen, wie die Polizei am Abend mitteilte. Polizeibeamte regelten am Donnerstagnachmittag den Verkehr, der einspurig an der Schadenstelle kurz hinter der Einmündung...

  • Hattingen
  • 15.07.21
Blaulicht
10 Bilder

Schwerverletzte Person nach Leitersturz
Rettungshubschrauber im Einsatz

Am Montag, dem 12.07.2021 wurde die Feuerwehr Hattingen zu einem landwirtschaftlichen Produktionsbetrieb in Hattingen Elfringhausen alarmiert. Dort ist es heute Mittag zu einem Arbeitsunfall gekommen, wo in einer Biogasanlage ein Arbeiter von einer Leiter gestürzt ist und sich dabei Schwerverletzt hat. Zusammen mit dem Rettungsdienst und den Notarzt sind parallel First Responder Alarmiert worden welche die erst Versorgung übernommen haben. Aufgrund der Schwere der Verletzung wurde ein...

  • Hattingen
  • 12.07.21
  • 2
Blaulicht
Transport des Schwerverletzten in den Rettungshubschrauber.
5 Bilder

en-reporter - Mit Video
Schwerer Arbeitsunfall in Elfringhausen - Hubschrauber-Einsatz

Zu einem Arbeitsunfall kam es am frühen Montagnachmittag bei einem Gewerbebetrieb in Elfringhausen. Aus noch ungeklärter Ursache stürzte eine männliche Person aus etwa 4 Meter Höhe von einer Leiter. Ein Rettungshubschrauber der Bundespolizei flog den Schwerverletzten in eine Unfallklinik. Die First-Responder-Rettungskräfte des Löschzuges Elfringhausen waren schnell bei dem Gewerbebetrieb an der Elfringhauser Straße. Eine männliche Person war dort von einer Leiter gestürzt und hatte sich schwere...

  • Hattingen
  • 12.07.21
Ratgeber
Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt im Kreisgebiet bei 4,9.

Corona im EN-Kreis
2 Neuinfektionen, Inzidenz 4,9, zahlreiche freie Impftermine

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 13.471 bestätigte Corona-Fälle (Stand Montag, 12. Juli). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 2 gestiegen. 27 Kreisbewohner sind aktuell infiziert, von diesen sind 10 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 13.078 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 4,9 (Vortag 4,3). Die aktuell 27 Erkrankten wohnen in...

  • wap
  • 12.07.21
Blaulicht
Die Einsatzfahrzeuge im Bereitstellungsraum auf der Waldstraße. Ein weiteres Fahrzeug stand auf der Bredenscheider Straße.
7 Bilder

Feuerwehr Hattingen
Alarmiert - ausgerückt - überprüft - kein Handlungsbedarf

Am Freitagnachmittag löste die Brandmeldeanlage in einer Senioreneinrichtung an der Waldstraße aus. Kurze Zeit später wurde eine verdächtige Rauchentwicklung an der Gottwaldstraße gemeldet. Innerhalb weniger Minuten waren die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei vor Ort. Nach Überprüfung ergab sich jedoch kein Handlungsbedarf für die Einsatzkräfte. Das Heulen der Rauch- bzw. Brandmelder war noch lange zu hören, nachdem die Frauen und Männer der Feuerwehr die...

  • Hattingen
  • 10.07.21
Wirtschaft
Die ersten Geschäftsleutelassen sich im Beisein der Verwaltung und Hattingen Marketing von Uli Wilkes die Ideen der neuen Marketingkampagne vorstellen. Foto: Pielorz
3 Bilder

Wie kann man Einheimische und Bewohner umliegender Städte in die Hattinger Innenstadt holen?
Hattingen hat eine nette Kampagne

„Die Touristen werden wieder nach Hattingen kommen. Unsere Fachwerk-Altstadt ist beliebt und wir bieten ein grünes Umland mit vielen Freizeitmöglichkeiten. Ich glaube, das wird ein Selbstläu-fer“, sagt Hattingen Marketing Chef Georg Hartmann. Trotzdem will man vor allem die Innenstadt möglichst schnell wieder beleben – wichtig vor allem für Gastronomie und Handel. Dafür hat die Politik Geld gegeben für eine neue Marketingkampagne. Die Anschubfinanzierung von 30.000 Euro kommt aus nicht...

  • Hattingen
  • 10.07.21
Vereine + Ehrenamt
Das Untergeschoss der Rettungswache der DLRG Hattingen-Süd lief bei dem Unwetter in der vergangenen Woche voll mit Wasser und Schlamm.
4 Bilder

Alle packen an
Hattinger Betriebe unterstützen DLRG nach dem Unwetter

Normalerweise hilft die DLRG Hattingen-Süd Menschen, die im Wasser in Not geraten. Doch nach dem heftigen Unwetter am 29. Juni stand der Rettungsorganisation das Wasser in ihrer Rettungswache selbst bis zum Hals. Bei den Instandsetzungen in den kommenden Wochen erhält die DLRG tatkräftige Hilfe von Mitgliedern des Unternehmernetzwerks BNI Chapter Henrichshütte. Von Vera Demuth Regenwasser und Schlamm flossen die Rampe zur Bootshalle hinunter. Das Tor hielt nicht stand, so dass sich etwa 1,60...

  • Hattingen
  • 09.07.21
Ratgeber
Im EN-Kreis gibt es aktuell keine Neuinfektionen.

Corona im EN-Kreis
Keine Neuinfektionen, freie Termine für Sonderaktion

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 13.461 bestätigte Corona-Fälle (Stand Donnerstag, 8. Juli). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 1 gesunken, da sich eine Eintragung als fehlerhaft herausgestellt hat. 27 Kreisbewohner sind aktuell infiziert, von diesen sind 14 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 13.069 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet...

  • Hattingen
  • 08.07.21
Ratgeber
Ab morgen gilt eine neue Corona-Schutzverordnung

Inzidenzsstufe bei 0
Ab morgen gilt im EN-Kreis neue Corona-Schutzverordnung

Ab dem morgigen Freitag, 9. Juli, gilt in Nordrhein-Westfalen eine neue Corona-Schutzverordnung, in der eine weitere Inzidenzstufe eingeführt wird. Die "Inzidenzstufe 0" ermöglicht eine weitgehende Normalisierung vieler Lebensbereiche und gilt in Kreisen und kreisfreien Städten, wenn die Sieben-Tage-Inzidenz seit mindestens fünf Tagen unter 10 liegt. Da dies im Ennepe-Ruhr-Kreis der Fall ist, greifen seit gestern weitreichende Lockerungen. So gelten keine Kontaktbeschränkungen mehr und auch die...

  • wap
  • 08.07.21
Blaulicht
Die neben dem Freibad eingerichtete Dekontaminierungsstelle für die Einsatzkräfte.
12 Bilder

Update 4 : Sprockhövel - Mit Einsatz-Video
Feuerwehr-Großeinsatz - Chlorgasaustritt Freibad

Am heutigen Donnerstagmittag kam es um kurz vor 14 Uhr zu einem Chlorgasaustritt im Freibad in Niedersprockhövel an der Bleichwiese. Alarmiert wurden die Besatzung des RTW der Falck-Rettungswache aus Bredenscheid, die Feuerwehr, die Polizei, das Ordnungsamt und eine Wartungsfirma für Schwimmbadtechnik. Die Besucher im Freibad mussten sofort das Bad verlassen. Der Bereich um das Freibad wurde großräumig evakuiert. Verletzt wurde niemand. Der Einsatz war gegen 16.30 Uhr beendet. Von allen Seiten...

  • Sprockhövel
  • 08.07.21
Blaulicht
8 Bilder

Schwerer Verkehrsunfall auf der Bredenscheider Straße
Schwerer Verkehrsunfall in Hattingen

Information von Vor Ort Am Mittwoch den 07.07.2021 gegen 23:15 wurde die Feuerwehr Hattingen und die Polizei Ennepe Ruhr Kreis zu einem Verkehrsunfall auf die Bredenscheider Straße gerufen. Das Ganze wurde über den automatischen Fahrzeug-Notruf (ECALL) gemeldet. Die Vorort befindlichen Einsatzkräfte fanden einen Schwarzen BMW auf einen Innenhof verunfallt vor. Nach bisherigen Ergebnissen befuhr der Fahrer mit überhöhter Geschwindigkeit die Bredenscheider Straße in Fahrtrichtung Hattingen. Aus...

  • Hattingen
  • 08.07.21
Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

Neue 16-KW-Solaranlage – Fünfte Kindergruppe geplant
Kindergarten in Gambia wird zukunftsfähig

Der Bochum-Hattingen-Herner Verein „Kindergarten Linden, Schul- und Dorfentwicklung in Gambia“ (KLG) hat die Zeit der Pandemie genutzt und die Struktur seines Projekts in Jabang umgebaut. Da der Corona-Virus in dem kleinen Land in Westafrika nicht so stark wütete wie befürchtet, konnte auf dem 16.000 m² großen Gelände des Kindergartens eine 16 KW starke Photovoltaikanlagedurch einheimische Fachkräfte installiert werden. Sie ist so stark, dass sie neben dem täglichen Bedarf auch Strom für die...

  • Hattingen
  • 06.07.21
Politik
Nach langer Zeit ein erstes Treffen in Präsenz – natürlich entweder genesen, getestet oder geimpft: (v.l.) Bundestagskandidatin Anna Neumann, Robin Thiele, Kreisvorsitzender Michael Schwunk, Unternehmer und Hotelbesitzer Joachim Kludt, Klaus Muck, Jenny Westermann, Astrid Timmermann und André Menninger. Foto: Pielorz

Anna Neumann, Bundestagskandidatin Wahlkreis Ennepe-Ruhr II:
"Mit uns keine Steuererhöhungen"

Zum ersten Mal nach Ausbruch der Corona-Pandemie traf sich der Kreisvorstand der FDP Ennepe-Ruhr in Präsenz. Die Liberalen nutzten außerdem die Gelegenheit zu einem Austausch mit Joachim Kludt, Hotelbesitzer vom „RuhrInn“ in Hattingen. Neben den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das Hotel- und Gaststättengewerbe sowie die teilweise schleppend-bürokratisch verlaufenden Corona-Hilfen ging es mit Blick auf die Bundestagswahl auch um wirtschaftliche Zukunftsperspektiven. „Die FDP sorgt dafür,...

  • Hattingen
  • 06.07.21
Wirtschaft
Die Bergungsspezialisten der Firma Schmidt aus Gevelsberg sicherten zuerst den LKW gegen Abrutschen in das Feld.
12 Bilder

Update 1: Sprockhövel - LKW-Problem Hombergstraße
17-Meter langer LKW hängt fest - Aufwändige Bergungsaktion über 2 Tage

Ein 17-Meter langer LKW mit einem Gewicht von ca. 35 Tonnen befuhr am frühen Montagabend den Alten Kohlenweg, dessen durchgängige Befahrbarkeit für solch ein Fahrzeug nicht gegeben ist. In der zweiten Kurve hing er fest und kam weder vorwärts noch rückwärts. Eine aufwändige Bergungsaktion lief an, wurde gegen Mitternacht unterbrochen und am Dienstagmorgen fortgesetzt. In diesem Zusammenhang appellieren die Anwohner dafür, dass für die zahlreichen LKW, die täglich zu den Firmen auf der...

  • Sprockhövel
  • 06.07.21
Reisen + Entdecken

Kostenfreie Altstadt-Tour am 11. Juli
1. Hattinger InstaWalk

Nach der Corona bedingten Absage 2020 startet am kommenden Wochenende der erste InstaWalk durch Hattingen. Maximal zwanzig Teilnehmer erkunden bei diesem kostenfreien Angebot von HATTINGEN ZU FUSS am Sonntag, 11. Juli 2021, gemeinsam mit Stadtführer Lars Friedrich ab 14.30 Uhr die verborgenen Winkel der Hattinger Altstadt. Im Vordergrund der 90 Minuten-Tour steht der Spaß, gemeinsam einen Ort fotografisch zu entdecken und dennoch sehr individuelle Blickwinkel einzunehmen. Lars Friedrich: "Alle...

  • Hattingen
  • 05.07.21
Blaulicht
Am Samstag ereignete sich auf der August-Bebel-Straße ein schwerer Verkehrsunfall.

Mann nach Alleinunfall schwer verletzt
PKW prallt gegen Baum auf August-Bebel-Straße

Am Samstag, 3. Juli, gegen 20.30 Uhr ereignete sich auf der August-Bebel-Straße ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 54-jähriger Hattinger befuhr die Straße in Richtung Bochum mit seinem Pkw VW. Auf gerader Strecke kam er aus bislang unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Er wurde schwer verletzt in ein umliegendes Krankenhaus verbracht und sein Pkw wurde abgeschleppt.

  • Hattingen
  • 05.07.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.