Nachrichten - Hattingen

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2.020 folgen Hattingen
Vereine + Ehrenamt
Endlich wieder Spielen und einen Kaffee trinken... Foto: Pielorz

Nach den Sommerferien soll es in Holthausen wieder losgehen
Seniorentreff will wieder starten

Christiane Gräbe ist 78 Jahre alt. Sie hat viele Jahre in Holthausen gelebt und wohnt nun in Sprockhövel. Sie fährt Auto und beschäftigt sich mit Tablet und WhatsApp. Seit vielen Jahren gehört sie auch zum Team der Holthauser Arbeiterwohlfahrt. Nach dem Tod ihres Mannes Ende 2013 suchte sie sich eine weitere Aufgabe und fand diese in der Seniorengruppe Holthausen. Und die plant jetzt endlich wieder ihr erstes Treffen. „Regelmäßig kommen wir zusammen, um gemeinsam Kaffee zu trinken, Kuchen zu...

  • Hattingen
  • 25.06.21
Blaulicht
Wer kann Hinweise auf den Aufenthaltsort des Vermissten geben?
3 Bilder

Vermisstenfahndung im EN-Kreis: Wer hat Levin H. gesehen?

Der 16-jährige Vermisste wird von seiner Mutter vermisst gemeldet. Er verließ am 19.06.2021 in den Abendstunden die Wohnung und gab an, bei einem Freund schlafen zu wollen. Am nächsten Tag kam er nicht wie verabredet nach Hause und teilte via Sprachnachricht mit, dass er nicht mehr nach Hause wolle. Dieses teilte er auch seinen Freunden mit und stellte sein Handy aus. Konkrete Anlaufadressen liegen vor, wurden aber bisher erfolglos abgesucht. Es ist davon auszugehen, dass sich der Jugendliche...

  • Hagen
  • 24.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Politik
4 Bilder

Für Fußgänger eine Zumutung
Protest gegen Totalsperrung des Altstadt-Zugangs

Einen massiven Protest gegen die Organisation der Baustelle „Kleine Weilstraße“ hat Hans Hartung bei der Stadt eingereicht. In seinem Schreiben beanstandet er, dass die Bedürfnisse der Fußgänger und der Behinderten nicht genügend berücksichtigt wurden. Man könne eine Hauptachse der Stadt in dieser Zeit der Wiederbelebung nicht für so lange Zeit hermetisch abriegeln ohne angemessene Alternativen zu bieten. In dem Brief an Baudezernent Hendrix äußert Hartung Verständnis für die schwierige...

  • Hattingen
  • 24.06.21
  • 1
Ratgeber

EUTB startet Außensprechstunde bei der KISS Hattingen
EUTB bietet unter Auflagen wieder persönliche Beratung bei der KISS Hattingen an

Die ergänzende unabhängige Teilhabeberatung für den Ennepe-Ruhr-Kreis kann nun auch wieder bei Bedarf persönliche Gespräche am Standort Hattingen anbieten. Seit Beginn der Corona-Pandemie lag die „Außensprechstunde“ für Hattingen auf Eis. „Nun sind persönliche Gespräche unter strengen Hygieneregeln wieder möglich“. „Dazu ist es allerdings zwingend erforderlich, einen Termin vorher zu vereinbaren“, so Petra Rohde, eine der Fachberaterinnen der EUTB®. „Wir werden einmal im Monat dann vor Ort sein...

  • Hattingen
  • 24.06.21
Kultur
Thorsten Kestner (re.) erhält aus den Händen vom Lions-Präsidenten Tomás Stanke (li.) und vom Past-Präsidenten Dr. Udo Polenske den "Hattinger Löwen" des Jahres 2020.
6 Bilder

Preisverleihung des Lions-Clubs Hattingen-Ruhr
Thorsten Kestner erhält den „Hattinger Löwen“

Am Mittwochabend wurde in der St. Georgs-Kirche der vom Lions-Club Hattingen gestiftete Hattinger Löwe verliehen. Pandemiebedingt erfolgte die Übergabe des Hattinger Löwen für das Jahr 2020 erst jetzt. Thorsten Kestner von der Paasmühle ist der Preisträger. Er darf sich über die Skulptur und über 2.500 Euro Preisgeld freuen. Die St. Georgs-Kirche war festlich geschmückt, als der derzeitige Präsident des Hattinger Lions Clubs, Tomás Stanke, die 50 geladenen Gäste begrüßte. Der Hattinger Löwe...

  • Hattingen
  • 23.06.21
Blaulicht
2 Explosionen erschütterten den Bereich auf der Elberfelder Straße in Herzkamp.
22 Bilder

Update 3 - Sprockhövel - Mit Video
Täter sprengen Geldautomaten - 2 Explosionen

Am frühen Mittwochmorgen wurde kurz nach drei Uhr auf der Elberfelder Straße in der Filiale eines Kreditinstitutes der Geldautomat gesprengt. Es gab kurz nacheinander zwei Explosionen. Mehrere Anrufe von Anwohnern gingen über Notruf bei der Polizei ein, die laute explosionsartige Geräusche schilderten. Das Wohnhaus wurde sofort evakuiert. Zum Glück wurde keiner der Bewohner verletzt. Die Polizei rückte mit mehreren Streifenwagenbesatzungen zur Einsatzstelle aus, die Feuerwehr Sprockhövel wurde...

  • Sprockhövel
  • 23.06.21
Blaulicht
Eine Polizeibeamtin am Lasergerät auf der Hattinger Straße. Jannes (6) bekam in Begleitung seines Vaters alle Fragen von der freundlichen Beamtin beantwortet.

Polizei Hattingen
Wieder Geschwindigkeitskontrollen in Sprockhövel

Am Dienstagnachmittag kontrollierten Polizeikräfte die Einhaltung der Geschwindigkeit auf der Hattinger Straße in Niedersprockhövel. Nicht alle Verkehrsteilnehmer fuhren höchstens 30 km/h. „Finden sie das gut, dass hier kontrolliert wird", fragte ein „gelaserter“ Zweiradfahrer den STADTSPIEGEL-Reporter, als er nach Abzug von 3 km/h insgesamt 18 km/h zu schnell unterwegs war und heraus gewunken wurde. „Total ärgerlich“, ergänzte er, als er nach Zahlung von 35 Euro weiterfahren konnte. Immerhin...

  • Sprockhövel
  • 22.06.21
  • 1
Kultur
3 Bilder

Depot-Objekt des Monats im Museum Bügeleisenhaus
Erinnerungen an die Ruhrschifffahrt

Zur Erinnerung an die Ruhrschifffahrt zeigt der Heimatverein Hattingen/Ruhr e.V. im Schatzfenster am Haldenplatz 1 als Objekt des Monats ein Seil, wie es die Treidelschiffer auf der Ruhr einst nutzten. Hierbei handelt es sich jedoch nicht um ein historisches Objekt. Durch den expandierenden Steinkohlebergbau gewann die Ruhr an der Wende vom 18. zum 19. Jahrhundert als Transportweg an Bedeutung. Zwischen 1776 und 1780 wurde ihre Schiffbarmachung vorangetrieben und später durch Schleusenbauten...

  • Hattingen
  • 22.06.21
Ratgeber

Die aktuellen Corona-Zahlen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis
Keine Neuinfektion - Inzidenz 7,4

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 13.426 bestätigte Corona-Fälle (Stand Dienstag, 22. Juni). In den letzten 24 Stunden ist keine Neuinfektion festgestellt worden. Ein Infektionsfall aus Witten hat sich als Doppeleingabe herausgestellt, weswegen die Gesamtzahl der Corona-Fälle im Vergleich zum Vortag um 1 gesunken ist. 103 Kreisbewohner sind aktuell infiziert, von diesen sind 62 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 12.961 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl...

  • Hattingen
  • 22.06.21
Vereine + Ehrenamt
Spendenübergabe bei strahlendem Sonnenschein: Der DLRG Ortsverein Niedersprockhövel spendete 300 Wasserbälle für die Sprockhöveler Kindertageseinrichtungen. Auf dem Foto (hintere Reihe v.l.): Iris Bürger, Heike Hundt, Evelyn Müller, Roland Kosmehl, Sabine Noll.

Spenden-Übergabe in der evangelischen Kindertageseinrichtung Hiddinghausen sorgte für leuchtende Kinderaugen
DLRG spendet 300 Wasserbälle an Sprockhöveler Kitas

Passend zu den sommerlichen Temperaturen fand kürzlich eine besondere Spendenübergabe statt: Der DLRG Ortsverein Niedersprockhövel spendete insgesamt 300 Wasserbälle für die Sprockhöveler Kindertageseinrichtungen. Die Übergabe erfolgte in der evangelischen Kindertageseinrichtung Hiddinghausen im Beisein von Bürgermeisterin Sabine Noll, Geschäftsbereichsleiterin Evelyn Müller und Heike Hundt, Sachgebietsleitung Kindertagesbetreuung. Die Wasserbälle sorgten für leuchtende Kinderaugen und konnten...

  • Hattingen
  • 21.06.21
Vereine + Ehrenamt
Der KLG lädt zum ersten Gambia-Abend dieses Jahres ein. Er findet am Montag, 28. Juni, um 19 Uhr Restaurant an der Johnannisstraße 4 in Hattingen statt. Auf dem LK-Archiv-Foto: Im Dorf Jabang wurden zusätzliche Handwaschstationen installiert.

Verein KLG lädt am Montag, 28. Juni, um 19 Uhr zum Austausch nach Hattingen ein
1. Gambia-Abend der KLG in Hattingen

Der KLG (Kindergarten Linden, Schul- und Dorfentwicklung in Gambia, in dem vor vielen Jahren der Verein "Hattingen hilft" aufgegangen ist), freut sich, wieder zum Gambia-Abend einladen zu können. Es ist der erste Gambia-Abend dieses Jahres und findet am Montag, 28. Juni, um 19 Uhr im Saal des Restaurants "Zur Glocke" (Johnannisstraße 4 in Hattingen) statt. Nach so einer langen Zeit gibt es viel über die Fortschritte der Arbeit in Gambia und hier in Deutschland zu berichten (unter anderem:...

  • Hattingen
  • 21.06.21
Wirtschaft
Der Ausbildungsmarkt Ennepe-Ruhr geht auf die Zielgerade.
2 Bilder

Aktionswoche mit speziellen Hotlines und Spät-Sprechstunden im Ennepe-Ruhr: Jetzt aktiv sein für 800 Chancen!
Ausbildungsmarkt Ennepe-Ruhr geht auf Zielgerade

"Der Ausbildungsmarkt biegt auf die Zielgerade ein, und doch war zu diesem Zeitpunkt im Jahr noch nie so viel möglich. In einer von der Pandemie und ihren Folgen geprägten Zeit haben sich über 1500 Jugendliche gemeldet (-2,0 Prozent in Relation zum Vorjahr), während auch fast 1500 Ausbildungsstellen von den Unternehmen zur Verfügung gestellt wurden (-10,6 Prozent). Aktuell suchen noch 600 junge Männer und Frauen einen Ausbildungsplatz.", heißt es seitens der Agentur für Arbeit Hagen. Ihnen...

  • Hattingen
  • 21.06.21
Wirtschaft
Wichtiger Teilerfolg, um das Internet in Gewerbegebieten im Ennepe-Ruhr-Kreis schneller machen zu können: Die Bundesregierung schickte kürzlich Förderbescheide für alle neun Städte ins Schwelmer Kreishaus.

Wichtiger Teilerfolg, um das Internet in Gewerbegebieten im Ennepe-Ruhr-Kreis schneller machen zu können
Förderbescheide lassen Millionen Euro für schnelles Internet im Ennepe-Ruhr-Kreis fließen

Wichtiger Teilerfolg, um das Internet in Gewerbegebieten im Ennepe-Ruhr-Kreis schneller machen zu können: Die Bundesregierung schickte kürzlich Förderbescheide für alle neun Städte ins Schwelmer Kreishaus. "Sie sagen schwarz auf weiß 11,85 Millionen Euro zu, für weitere 2,1 Millionen Euro werden noch Bescheide erwartet. Treffen auch sie ein, liegt die Gesamtfördersumme bei 13,95 Millionen Euro.", heißt es seitens des Kreishauses. "Eine identische Summe haben wir aus einem Förderprogramm des...

  • Hattingen
  • 21.06.21
Wirtschaft
Richtfest: Allein im Ennepe-Ruhr-Kreis wurden im vergangenen Jahr 452 neue Wohnungen gebaut. Angesichts kräftig steigender Umsätze fordert die IG BAU für die Beschäftigten der Branche in der laufenden Tarifrunde (Montag, 21. Juni, und Dienstag, 22. Juni, in Mainz) deutlich mehr Geld und eine Entschädigung der Wegezeit.

Bilanz der gebauten Wohnungen im Ennepe-Ruhr-Kreis: „Auftragsbücher prall gefüllt“ / Gewerkschaft fordert Lohn-Plus
Bau-Boom im Ennepe-Ruhr-Kreis hält an: 452 neue Wohnungen gebaut

Boomende Baubranche: Im Ennepe-Ruhr-Kreis wurden im vergangenen Jahr 452 neue Wohnungen gebaut – in Ein- und Zweifamilienhäusern, in Reihen- und Mehrfamilienhäusern. Das teilt die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt mit. Die IG BAU beruft sich hierbei auf aktuelle Zahlen des Statistischen Bundesamtes. Danach flossen für den Neubau im Ennepe-Ruhr-Kreis Investitionen in Höhe von rund 72 Millionen Euro. „Der Boom der Branche hält schon seit Jahren an. Und es ist kein Ende in Sicht“, sagt...

  • Hattingen
  • 21.06.21
Ratgeber
Mal im Büro, mal im heimischen Arbeitszimmer: Ralf Löchel aus dem Bereich Landschaftsplanung, -entwicklung und -schutz der Kreisverwaltung des Ennepe-Ruhr-Kreises weiß die Vorteile beider Arbeitsplätze zu schätzen.

Gute Mischung für viele der rund 650 Mitarbeiter der Kreisverwaltung im Ennepe-Ruhr-Kreis
Kreisverwaltung Ennepe-Ruhr-Kreis pendelt zwischen Büro- und Heimarbeit

Zwei Tage Büro, zwei Tage Home-Office, zwei Tage Büro – diesem Rhythmus folgen derzeit rund 650 Mitarbeiter der Kreisverwaltung des Ennepe-Ruhr-Kreises. Er hat in den vergangenen Monaten dafür gesorgt, dass das Infektionsrisiko minimiert wurde – und wird von vielen als gute Mischung aus Heim- und Büroarbeit empfunden. "Begehung eines Baugrundstücks? Am besten am Mittwoch. Lange Telefonate mit Bauherren? Wenn möglich am Donnerstag. Wenn Ralf Löchel aus dem Bereich Landschaftsplanung,...

  • Hattingen
  • 21.06.21
Natur + Garten
Wer die Teilnahme an der Fischerprüfung plant, der sollte sich dafür in den nächsten Wochen anmelden. Als zuständige untere Fischereibehörde weist der Ennepe-Ruhr-Kreis auf die entsprechenden Fristen hin.

Antrag zur Fischerprüfung bei unterer Fischereibehörde bis Freitag, 23. Juli, im Schwelmer Kreishaus abgeben
Fischerprüfung: Anmeldefrist im Ennepe-Ruhr-Kreis

Wer die Teilnahme an der Fischerprüfung plant, der sollte sich dafür in den nächsten Wochen anmelden. Als zuständige untere Fischereibehörde weist der Ennepe-Ruhr-Kreis auf die entsprechenden Fristen hin. Interessenten müssen ihren Antrag bis Freitag, 23. Juli, im Schwelmer Kreishaus abgegeben haben. Das erfolgreiche Ablegen der Fischereiprüfung ist die Voraussetzung, um einen Fischereischein erwerben zu können. Antragsformulare und Merkblätter mit Hinweisen rund um die Fischerprüfung finden...

  • Ennepetal
  • 21.06.21
Blaulicht

Sprockhövel
Polizei erwischt illegale Nachtschwimmer im Freibad bei Gewitter

Am frühen Sonntagmorgen gegen 00:30 Uhr bemerkten Anwohner des Freibades in Niedersprockhövel Jugendliche, die in das Freibadgelände eingebrochen waren. Während des über Sprockhövel niedergehenden Gewitters schwammen die Jugendlichen unerlaubt zu nächtlicher Zeit im Freibad. Dieses Wochenende könnte für einige Jugendliche teuer werden und unter Umständen ihr Führungszeugnis beeinflussen. Sie brachen kurz nach Mitternacht in das Freibadgelände ein und schwammen dort trotz des heftigen Gewitters....

  • Sprockhövel
  • 20.06.21
Blaulicht
Systembild : Mit Handfesseln wurde der Angeklagte am Tage der Tat in das Polizeigewahrsam mitgenommen.

Hattingen
Frauen-Schreie aus der Wohnung – Randalierer verurteilt

Ein 37-Jähriger hatte sich Mitte Dezember letzten Jahres in einem Haus Am Büchsenschütz als Randalierer aufgeführt. Fünf Polizeikräfte wurden bei diesem Einsatz tätig und jetzt wurde der Verursacher verurteilt. Vom Vorwurf des Besitzes von Betäubungsmitteln wurde der Angeklagte freigesprochen. Es wurde eng im Gerichtssaal des Amtsgerichtes, als die zehn als Zeugen*innen und Dolmetscher*innen geladenen Personen auf die Wahrheitspflicht hingewiesen wurden. Der Angeklagte ist bei der Polizei kein...

  • Hattingen
  • 19.06.21
Wirtschaft
4 Bilder

Sprockhövel
Sparkasse Sprockhövel fusioniert mit Sparkasse Schwelm

Die Stadträte der Städte Sprockhövel und Schwelm sowie die Verwaltungsräte beider Sparkassen stimmen in diesen Tagen über die Fusion der Sparkassen Sprockhövel und Schwelm ab. Der neue Name der zum 31.8.2021 fusionierten Sparkassen lautet dann Sparkasse Schwelm-Sprockhövel. Seit über 200 Jahren gibt es Sparkassen in Westfalen-Lippe. Die derzeit 57 Institute weisen eine Gesamtbilanzsumme von 140,3 Milliarden Euro auf und können sich somit als die bedeutendste Finanzorganisation in...

  • Sprockhövel
  • 18.06.21
Blaulicht
Erste Hilfe noch auf dem Bürgersteig für eine schwer verletzte Autofahrerin.
8 Bilder

Niedersprockhövel
Bürger kritisieren zu wenig Polizei bei Verkehrsunfall – 2 Verletzte

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten kam es am frühen Freitagnachmittag auf der Hauptstraße in Niedersprockhövel. 2 Rettungswagen, ein Notarzt und die Feuerwehr wurden tätig. Fehlende Polizeikräfte für die Verkehrslenkung wurden von Anwohnern kritisiert. Es knallte ordentlich, als der PKW auf den vor dem Zebrastreifen bereits stehenden PKW auffuhr, sagte eine Augenzeugin zum STADTSPIEGEL. Erste Hilfe durch Schulsanitäter Wie die Polizei mitteilte, befuhr eine 25-jährige Renault Fahrerin...

  • Sprockhövel
  • 18.06.21
Wirtschaft
v.l. Matthias Gärtig, Ralf Scheuermann und Stefan Fleischer. Foto: Pielorz
3 Bilder

Wiegenbräu - drei Sprockhöveler Freunde brauen ein Heimatbier
Ein echter Schluck Heimat

Die drei Freunde Stefan Fleischer (55), Matthias Gärtig (56) und Ralf Scheuermann (56) kennen sich seit ihrer Schulzeit. Neben vielen gemeinsamen Freizeitaktivitäten hat sich in den letzten Jahren ein ganz besonderes Hobby ergeben: die drei Sprockhöveler sind unter die Bierbrauer gegangen. Mit dem naturtrüben Landbier unter dem Namen „Wiegenbräu“ wollte man eigentlich auf das 50jährige Stadtjubiläum anstoßen. Nach Absage der Feierlichkeiten aufgrund der Corona-Pandemie ging das Bier in einen...

  • Sprockhövel
  • 18.06.21
  • 1
Kultur
Jörg Wollenberg. Foto: privat

Der Hattinger Künstler präsentiert open air seinen ersten Roman
Jörg Wollenberg liest

Am Sonntag, 27. Juni ab 16 Uhr, Gemeindeamt Welper, Im Welperfeld 23, Hattingen, stellt der Hattinger Künstler Jörg Wollenberg seinen Debütroman "Letzter Tropfen Menschlichkeit" (ISBN 978-3-754116-79-1) vor. Der Eintritt ist frei.  Dieser Surreal-Art-Thriller verbindet Kunst, Liebe, Gesellschaftskritik und Mystik. Die Story ist tief mit dem Ruhrgebiet verbunden und findet auf Hattinger Boden statt. Die Veranstaltung findet draußen statt (Garten hinter dem Gemeindeamt) mit freundlicher...

  • Hattingen
  • 18.06.21
Ratgeber

Hattingen - Tipps für kühle vier Wände in Haus und Wohnung
Die erste sommerliche Hitzewelle ist da

Verbraucherzentrale NRW berät:So bleibt die Hitze draußen Schnell können sich Wohnung und Haus vom persönlichen Wohfühlort zur schweißtreibenden Sauna entwickeln. Die oberste Devise lautet daher, die Wärme erst gar nicht hinein lassen. Wie das geht und welche weiteren Möglichkeiten es gibt, sommerliche Hitzephasen mit kühlem Kopf zu bestehen, hat die Verbraucherzentrale NRW zusammengestellt: Früh morgens längere Zeit lüften Die frühmorgendliche Lüftung und Abkühlung darf nicht zu kurz...

  • Hattingen
  • 17.06.21
Politik
Jochen Winter, Geschäftsführer der AWO, Unterbezirk Ennepe-Ruhr.
2 Bilder

Gevelsberg - Kritik an der vom NRW Familienministerium verkündeten „Personaloffensive für Kitas“
Fachkräftemangel in Kitas im Ennepe-Ruhr-Kreis

Politik produziert Ideen und bleibt Umsetzung schuldig Die Kita- und OGS-Experten der AWO im Ennepe-Ruhr-Kreis unterstützen ausdrücklich die Kritik der Gewerkschaft ver.di an der vom NRW Familienministerium verkündeten „Personaloffensive für Kitas“. Junge Menschen für Beruf der Erzieher gewinnen Diese hatte ver.di-Gewerkschaftssekretärin Marlene Seckler zwar für äußerst begrüßenswert, aber als unausgegoren und nicht zu Ende gedacht kritisiert. Auch die AWO sucht nach neuen Wegen, mehr junge...

  • Gevelsberg
  • 17.06.21
Ratgeber
Uli Sommer war einer der ersten, der die Passstraße am „Impf-Drive-Through“ für einen Umtausch nutzte.
3 Bilder

Corona im EN-Kreis
Bürger tauschen im Vorbeifahren alte gegen neue Impfausweise

Das Angebot an Bürgerinnen und Bürger im "Impf-Drive-Through" und damit quasi im Vorbeifahren ältere Impfausweise gegen das gelbe Impfheft zu tauschen, ist bereits am ersten Tag ein Erfolg. Mehr als 80-mal hieß es gestern "alt gegen neu", "national gültig gegen international anerkannt". Und auch für die nächsten Tage sind bereits zahlreiche Termine vergeben, allein für heute stehen mehr als 100 im Kalender. Hintergrund der Aktion: In Deutschland sind noch verschiedenste Versionen von...

  • wap
  • 17.06.21
Blaulicht
Ortsbürgermeister Theo Haske,  der Leiter der Feuerwehr Tomas Stanke, Löschzugführer Thomas Gurski (v.li.) zeigen erfreut die Ansicht des zukünftigen Feuerwehrhauses in Niederwenigern.
12 Bilder

Feuerwehr Niederwenigern zieht um
Feuerwehrhaus wird modernisiert

Im 123. Jahr seines Bestehens wird jetzt die Unterkunft des Löschzuges der freiwilligen Feuerwehr in Niederwenigern modernisiert und erweitert. Rund 1,2 Mio. Euro investiert dafür die Stadt Hattingen. Das seit 1976 bezogene derzeitige Feuerwehrhaus wird in den nächsten Wochen leergezogen, dann renoviert und erweitert. Eine längst überfällige Maßnahme. Bei der Besichtigung der derzeitigen Unterkunft für die 60 aktiven ehrenamtlichen Feuerwehrmänner mit ihren Fahrzeugen wird auch ohne...

  • Hattingen
  • 16.06.21
Blaulicht
Schon von weitem war in Niedersprockhövel die Rauchentwicklung zu sehen.
12 Bilder

Update1: Niedersprockhövel - mit Video
Wohnmobil in Vollbrand - 50.000 Euro Schaden - 2 Personen ins Krankenhaus

Am Mittwochabend wurde der Feuerwehr gegen 18:45 Uhr ein brennendes Wohnmobil auf der Hölterstraße in Niedersprockhövel gemeldet. Das Wohnmobil brannte vollständig aus. Es entstand laut Polizei ein Schaden von etwa 50.000 Euro. Schon auf der Anfahrt stellten die 30 anrückenden Einsatzkräfte des Löschzuges Niedersprockhövel und der Löschgruppe Obersprockhövel durch Rauch und Flammen fest, dass das Wohnmobil in Vollbrand stand. Einsatzleiter Brandoberinspektor Jochen Neuhaus setzte sofort 3...

  • Sprockhövel
  • 16.06.21
Ratgeber
Im EN-Kreis gibt es aktuell 142 am Virus Erkrankte.

Corona im EN-Kreis
Die aktuellen Zahlen und Daten zum Virus

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 13.408 bestätigte Corona-Fälle (Stand Mittwoch, 16. Juni). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 5 gestiegen. 142 Kreisbewohner sind aktuell infiziert, von diesen sind 75 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 12.904 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 14,5 (Vortag 16,4). In den Krankenhäusern im...

  • wap
  • 16.06.21
Blaulicht
2 Bilder

Sprockhövel
Geschwindigkeitskontrollen "unauffällig"

Am Dienstagnachmittag führte die Polizei auf der Bredenscheider Straße Geschwindigkeitskontrollen durch. Nur wenige Autofahrer*innen überschritten die vorgegebene Geschwindigkeit. Es war auch für die Polizeibeamten ein heißer Nachmittag in der prallen Sonne. Von den der Polizei zur Verfügung stehenden Messmethoden wurde am heutigen Tage die gefahrene Geschwindigkeit der Verkehrsteilnehmer mittels Lasermessung überprüft. Als weitere Verfahren stehen der Polizei die Radarüberwachung und das...

  • Sprockhövel
  • 15.06.21
Ratgeber

Die aktuellen Corona-Zahlen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis
Inzidenz liegt bei 16,4

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 13.403 bestätigte Corona-Fälle (Stand Dienstag, 15. Juni). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 7 gestiegen. 149 Kreisbewohner sind aktuell infiziert, von diesen sind 73 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 12.892 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 16,4 (Vortag 19,1). In den Krankenhäusern im...

  • Hattingen
  • 15.06.21
Kultur
So sieht der neue Veranstaltungskalender aus.

Ennepe-Ruhr-Kreis: Digitaler Kalender auf der Homepage
Veranstaltungen online finden

Mal sind Kulturveranstaltungen gar nicht möglich, dann dürfen wieder hunderte Gäste den Theatersaal betreten – bei der Planung von Konzerten, Comedy-Shows und Ausstellungen ist nach wie vor viel Flexibilität gefragt. "Weil einer gedruckten Broschüre noch immer das Schicksal droht, schneller veraltet als ausgeliefert zu sein, haben wir in diesem Jahr auf das beliebte Heft ´Märkte, Feste und Veranstaltungen´ verzichtet und uns für eine Online-Variante entschieden", berichtet Birgit Tüselmann,...

  • Hattingen
  • 14.06.21
Vereine + Ehrenamt
Partner in der indischen Hauptstadtregion: Pfarrer-Jiji Vattataparmbiln koordiniert die Hilfe in den Krankenhäusern.

Caritas im Ennepe-Ruhr-Kreis und Partnergemeinden sammeln für Slum-Bewohner
Erste Überweisung hilft in Neu Delhi

Die erste Überweisung der gemeinsamen Pandemie-Spendenaktion der Caritas Ennepe-Ruhr und der Pfarrei Witten, Sprockhövel, Wetter an den Partner in Indien ist raus. Von dem ersten Spendengeld können unter anderem dringend benötigte Sauerstoffkonzentratoren für die Behandlung von Covid19-Patienten gekauft werden. Rund 2.100 Euro sind bisher bereits zusammengekommen und jetzt als erste Überweisung an den Partner in Indien, die Hilfsorganisation Rupcha, gegangen. "Selbstverständlich sammeln wir...

  • Sprockhövel
  • 14.06.21
LK-Gemeinschaft
Julia Holtz verabschiedet Christian Uhlstein aus dem Kirchenkreis. Der Pfarrer der Trinitatis-Kirchengemeinde wird im Sommer Landesjugendpfarrer der evangelischen Kirche von Westfalen.

Digitale Sommersynode des Kirchenkreises Hattingen-Witten
Debatten über die Zukunft

Dreiviertel aller evangelischen Christen besucht Veranstaltungen des evangelischen Kirchenkreises nur dann und wann. Hattingen-Witten Superintendentin Julia Holtz nannte das eine "bittere Erkenntnis". Schließlich stelle sie sich die Kirche als Gemeinschaft vor, die sich sonntags im Gottesdienst versammelt. Im Jahresbericht anlässlich der Sommersynode mutete sie den knapp 75 digital zugeschalteten Synodalen einen ungeschminkten Blick auf Gegenwart und Zukunft zu. Doch verzagt wirkte sie nicht....

  • Hattingen
  • 14.06.21
LK-Gemeinschaft
Künftige Gymnasiasten ließen ihre Wünsche mit Luftballons in die Luft steigen. Prompt gab es Post vom Möhnesee und aus Dresden.
2 Bilder

Kennenlerntage am Gymnasium Holthausen
Beste Wünsche für den Schulstart

Jungen und Mädchen, die nach den Sommerferien an eine weiterführende Schule wechseln, tummelten an zwei Nachmittagen im Gymnasium Holthausen. Dafür hatten Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs zahlreiche Spiele und eine Foto-Rallye vorbereitet. Bewaffnet mit viel Informationsmaterial für das neue Schuljahr konnten die Kinder nach zwei Stunden den Heimweg antreten. Zuvor hatten sie ihre Wünsche für das neue Schuljahr an Luftballons in den Himmel steigen lassen. Nur zwei Tage später gingen...

  • Hattingen
  • 14.06.21
Kultur
Am Geburtstagswochenende kann man sich informativen Rundgängen anschließen.

Kostenlose Stadtrundgänge mit "Hattingen zu Fuß"
Durch die Geschichte spazieren

Anlässlich des 625. Gründungstags der Stadt bietet "Hattingen zu Fuß" vier kostenlose Führungen an. Stadtbilderklärer Lars Friedrich freut sich auf Rundgänge in 20er-Gruppen. Teilnehmer müssen geimpft, genesen oder tagesaktuell getestet sein. Anmeldungen per E-Mail an kontakt@hattingenzufuss.de. Termine: Freitag 2., Samstag, 3. und Sonntag, 4. Juli um 16 sowie am Samstag, 3. Juli, um 21.30 Uhr. Dauer: Etwa 70 Minuten.

  • Hattingen
  • 14.06.21
Kultur

625 Jahre Stadt Hattingen/Ruhr
Vier offene Führungen zum Stadtjubiläum

Herzlichen Glückwunsch: Am 2. Juli 2021 feiern wir den 625. Geburtstag der Stadt Hattingen! Am Geburtstagswochenende bietet HATTINGEN ZU FUSS daher gleich vier offene Führungen an. "Zum Geburtstag führe ich Hattingerinnen, Hattinger und Gäste kostenlos durch die Altstadt", so Stadtführer Lars Friedrich (52). Pro Stadtführung können sich maximal 20 Personen unter kontakt@hattingenzufuss.de anmelden. Bedingung: Die Teilnehmer müssen geimpft, genesen oder tagesaktuell getestet sein! Die...

  • Hattingen
  • 14.06.21
Blaulicht
Sie waren schnell und sie kamen alle zur Nockenbergstraße um zu helfen, die freiwilligen Frauen und Männer der Löschzüge Gennebreck und Niedersprockhövel und der Löschgruppe Obersprockhövel.
8 Bilder

Sprockhövel
Feuerwehr zu Gebäudebrand alarmiert - 30 ehrenamtliche Kräfte im Einsatz

Am Sonntagabend gab es Brandalarm für die Feuerwehr Sprockhövel. In einem Gebäude auf der Nockenbergstraße verursachte ein Kurzschluss in einer Elektroeinrichtung im Keller des Hauses eine starke Rauchentwicklung. Die Feuerwehr war in kürzester Zeit mit zahlreichen Kräften vor Ort. Die Bewohner des Hauses hatten das Gebäude bereits verlassen, als die ersten Einsatzfahrzeuge des Löschzuges Gennebreck und der Löschgruppe Obersprockhövel an der Nockenbergstraße eintrafen. Aufgrund der starken...

  • Sprockhövel
  • 13.06.21
Blaulicht
Die Besatzung des RTW war innerhalb weniger Minuten an der Einsatzstelle
6 Bilder

Sprockhövel
Kind mit Fahrrad gegen PKW - Schwere Beinverletzungen

Am frühen Sonntagabend wurden Notarzt, Rettungsdienstbesatzung und Polizei zu einem Verkehrsunfall gerufen. Ein 11-jähriges Kind war mit seinem Fahrrad gegen ein Auto gefahren. Es wurde nach Erstversorgung durch den Notarzt mittels Rettungswagen in das Hattinger Krankenhaus transportiert. Ich bin froh, dass der Rettungswagen so schnell an der Unfallstelle hier Am Alten Knapp war, sagte ein Anwohner zum STADTSPIEGEL. Er hatte den Notruf gewählt, nachdem das 11-jährige Kind mit seinem Fahrrad aus...

  • Sprockhövel
  • 13.06.21
LK-Gemeinschaft
Vier Freunde und viel Spass - bei herrlichem Wetter am Sonntag auf der Ruhr am Rande des Leinpfades.
2 Bilder

Hattingen
Freizeitvergnügen an der Ruhr

Am heutigen Sonntag war an der Ruhr viel los. Fußgänger und Hunderte von Radfahrern waren unterwegs, überwiegend rücksichtsvoll auf dem schmalen Leinpfad. Viele nutzten das Angebot eines Boots-Ausfluges auf dem Wasser, am Uferbereich genossen viele Familien mit Kindern den "Hauch von Sommer". Die Gänse am Uferbereich ließen sich von den zahlreichen Freizeitausflüglern nicht aus der Ruhe bringen. Zum streicheln nah pickten sie einfach weiter im Gras herum.

  • Hattingen
  • 13.06.21
Ratgeber
Tanja Große Munkenbeck ist Leiterin des Hattinger Suchthilfezentrums der Caritas und sieht auch Vorteile des digitalen Gruppentreffens.

Frauenkreis des Caritas-Suchthilfezentrums Hattingen
"Gleiche unter Gleichen"

Ein Dutzend Frauen sucht regelmäßig das Gespräch untereinander. „Gleiche unter Gleichen“ zu sein, das mache sie frei beim Sprechen, sagen Teilnehmerinnen des Frauenkreises des Caritas-Suchthilfezentrums in Hattingen. Eigentlich ist es ein Frühstückskreis, doch während der Coronazeit lief alles per Videokonferenz - und ermöglichte einen noch intensiveren Austausch. Unerklärliche Übelkeit kam und ging. Immer wieder musste sich S. Müller (Name geändert) übergeben. Zig Ärzte suchten nach der...

  • Hattingen
  • 13.06.21
Kultur
Die St.-Georgs-Kirche bietet am Sonntag, 13. Juni, Führungen durch die historische "Kalkantenstube" an.

Orgeltag Westfalen mit vollem Programm am 13. Juni
Reise durch die Klangwelten

Die Orgel ist kein Instrument, sie ist ein ganzes Orchester. Helle Flöten, scharfe Krummhörner, Trompeten und Posaunen, Streicher und Zimbeln erklingen gemeinsam, wenn der Organist oder die Organistin die Register zieht. Die kleinste Pfeife ist oft kleiner als ein Fingernagel, die größte mehrere Meter hoch. Beim Orgeltag Westfalen am Sonntag, 13. Juni, lassen sich die Kirchenmusiker und Orgelfachleute auf die Manuale und hinter die Windladen schauen. Der Kreiskantor des Evangelischen...

  • Hattingen
  • 12.06.21
Ratgeber

Die aktuellen Corona-Zahlen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis
Hallensport und Restaurantbesuch ohne Test

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 13.385 bestätigte Corona-Fälle (Stand Freitag, 11. Juni). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 12 gestiegen. Aktuell sind 177 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 80 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 12.846 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 21,6 (Vortag 18,8). In den Krankenhäusern im...

  • Hattingen
  • 11.06.21
LK-Gemeinschaft
Immer freitags zeigen wir fünf Community-Bilder auf Deutschlands größter Medienwand in Essen. Danke an Erhard Facius für diesen schönen Blick vom Quellberg in Recklinghausen.

Funke-Newswall
Bis zum 18. Juni: Fünf Bürgerreporter-Bilder auf der Newswall zu sehen

Freitag! Wieder ist Zeit für neue Fotos aus der Lokalkompass-Community auf unserer Newswall am Limbecker Platz in Essen! Das bedeutet: Fünf neue Schnappschüsse werden ab sofort auf Deutschlands größtem Medien-Bildschirm präsentiert – allerdings mit Einschränkung. Ihr seid natürlich auch eingeladen, euch die imposante Darstellung vor Ort anzusehen. Aber bitte beachtet die Hygiene-Vorschriften und Sicherheitsabstände. Wir können darauf hoffen, dass viele Menschen eure Bilder an der großen...

  • Herne
  • 11.06.21
  • 15
  • 7
Politik
5 Bilder

Donnerstagabend in Sprockhövel
Großes Bürgerinteresse im Ausschuss für Verkehr, öffentliche Ordnung und Sicherheit

Großes Bürgerinteresse war jetzt im Ausschuss Umwelt, Klimaschutz, Verkehr, öffentliche Ordnung und Sicherheit festzustellen. Wir berichten auszugsweise aus der Sitzung. Neben den gewählten Mitgliedern des Ausschusses waren auch der Abteilungsleiter der EN-Polizei, Polizeidirektor Frank Kujau und der Leiter der Direktion Verkehr, Mario Klein anwesend. Sie gaben eine Übersicht über die Verkehrssituation, über die Unfallhäufigkeit und über die Lärmschutzsituation der Verkehrsteilnehmer in...

  • Sprockhövel
  • 10.06.21
LK-Gemeinschaft
Der Hattinger Thomas Serres hat die Sonderbriefmarke zur Fußball-EM 2020 entworfen.

Fußball-EM 2020
Sonderbriefmarke stammt von Hattinger Designer

Am 11. Juni 2021 erfolgt der Anstoß zur Fußball-Europameisterschaft der Männer. Grund genug für das Bundesministerium der Finanzen, zu diesem internationalen sportlichen Großereignis eine Sondermarke herauszugeben. Die Briefmarke „Fußball-EM 2020“ – eigentlich sollte der Wettbewerb schon letztes Jahr stattfinden - wurde von Designer Thomas Serres (Hattingen) gestaltet. Sie zeigt einen im Netz zappelnden Ball, der die Wucht des Torschusses darstellen soll. Das Tornetz ist bildlich aus den...

  • Hattingen
  • 10.06.21
Politik
Sarah Kramer tritt im Wahlkreis 106, Herdecke/Witten, an.
3 Bilder

Landtagswahl 2022
CDU Ennepe-Ruhr stellt Landtagskandidaten auf

ENNEPE-RUHR. Die CDU Ennepe-Ruhr hat in der vergangenen Woche bereits die ersten Weichenstellungen für die Landtagswahl im Mai 2022 gelegt. Nachdem für die kommende Bundestagswahl Hartmut Ziebs im letzten Jahr als Kandidat für den Bundestagswahlkreis 139 aufgestellt worden war, sind nunmehr auch die Kandidaten für die Landtagswahl im nächsten Jahr bereits benannt. Beginnend am 1. Juni im Wetteraner Stadtsaal fanden sich die rund 40 gewählten Vertreterinnen der CDU – unter strenger Einhaltung...

  • Hattingen
  • 10.06.21
Vereine + Ehrenamt
In der nächsten Woche beginnt die Aktion "Einfach mal reden..."
2 Bilder

Telefon-Partnerschaften: Kirchenkreis will Menschen verbinden
„Einfach mal reden…“

HATTINGEN-WITTEN. „An manchen Tagen ist der Paketbote, der für die Nachbarn klingelt, der einzige Mensch, mit dem ich spreche.“ „Wenn die Pflegerin der Diakoniestation gegangen ist, wird es still in meiner Wohnung.“ „Die Kinder sind berufstätig, haben ihr eigenes Leben. Wir telefonieren nur hin und wieder.“ Sätze, bei denen man die Einsamkeit derjenigen spürt, die sie sagen. „Es gibt verschiedene Gründe, warum sich die Zahl der Kontakte irgendwann im Leben reduziert“, weiß Marianne Funda,...

  • Hattingen
  • 10.06.21
Blaulicht
Archivbild: Systembild RTW und NEF

Sprockhövel
Aus RTW geflüchtet – Mit Polizeibeamten gekämpft - Geldstrafe

Ein 36-jähriger aus Sprockhövel hatte sich jetzt wegen Widerstandes gegen Polizeibeamte vor dem Strafrichter zu verantworten. Sein „Ausraster“ gegenüber den Beamten wurde mit einer Geldstrafe von 700 Euro quittiert. Der Angeklagte ist kein unbeschriebenes Blatt und mehrfach vorbestraft. Wäre er doch einfach den Weisungen der Polizeibeamten gefolgt, die nur um sein Wohl besorgt waren. Anwohner hatten Anfang November 2020 eine alkoholisierte hilflose Person in einem Hauseingang auf der...

  • Sprockhövel
  • 08.06.21
Wirtschaft
Roland Römer ist jetzt im Ruhestand.

Hattingen
Ein neues Kapitel für Roland Römer

Jahrzehntelang war in Hattingen und Sprockhövel der Name Roland Römer mit dem STADTSPIEGEL untrennbar verbunden. Jetzt begann ein neues Kapitel für den früheren verantwortlichen Redakteur. Sein großes Engagement bei der Zeitungsgestaltung merkten nicht nur seine Kolleginnen und Kollegen, die freien Mitarbeiter und die Fotografen. Informationen für die Leser aller Altersgruppen aus Hattingen und Niedersprockhövel, aktuell interessante Beiträge und attraktive Werbeanzeigen kennzeichnen die...

  • Hattingen
  • 08.06.21
  • 1
Blaulicht
Rettungsdienst und Polizei waren schnell an der Unfallstelle am Busbahnhof in Niedersprockhövel.

Sprockhövel
Schüler von Auto erfasst

Zu einem Verkehrsunfall mit einem verletzten Schüler kam es am heutigen Dienstagmittag am Busbahnhof in Niedersprockhövel. Ein 13-jähriger Schüler wollte schnell vor einem stehenden Bus die Straße überqueren und wurde dabei von einem vorbeifahrenden Auto erfasst und stürzte zu Boden. Er wurde verletzt und nach Erstbehandlung im Rettungswagen in ein Hattinger Krankenhaus transportiert. "Die PKW-Fahrerin fuhr sehr langsam, als sie am Bus vorbeifuhr, hatte jedoch keine Chance, weil der Schüler...

  • Sprockhövel
  • 08.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.