Nachrichten - Hattingen

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2.010 folgen Hattingen
Natur + Garten
Video 3 Bilder

Glücksmomente vor und hinter der Kamera
Mairegen-Magie (Video mit Musik)

Es gibt diese Momente, in denen ich mich vorbehaltlos einen glücklichen Menschen nenne. Es sind nicht alles aufregende Momente wie damals unsere Hochzeit, nicht alle sind das Ziel von langen Anstrengungen wie später der erfolgreiche Abschluss meines zweiten Studiums. Manchmal sind sie einfach still - und doch überraschend. Solche Momente durfte ich heute Vormittag wieder erleben, als ich das Fahrrad aus dem Schuppen geholt hatte und feststellte, dass gerade die letzten Tropfen eines kräftigen...

  • Hattingen
  • 08.05.21
  • 1
  • 1
Ratgeber

Die aktuellen Corona-Zahlen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis
Inzidenz 100

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 12.707 bestätigte Corona-Fälle (Stand Freitag, 7. Mai). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 47 gestiegen. Aktuell sind 980 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 436 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 11.384 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 100 (Vortag 111,4). Zuletzt unterschritten worden war...

  • Hattingen
  • 07.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Natur + Garten
Die Renaturierungs-Maßnahmen an einem Teilabschnitt des Paasbaches sind abgeschlossen (v.l.): Melanie Jagusch-Klich, Abteilungsleiterin Planen und Bauen, Baudezernent Jens Hendrix und Jesco Hoffmann aus der Abteilung Planen und Bauen.
2 Bilder

Ökologische Aufwertung in Hattingen
Teilabschnitt des Paasbachs erfolgreich renaturiert

Wenn Bäche und Flüsse in ihren ursprünglichen Zustand zurückversetzt werden, sich wieder wild durch die Landschaft schlängeln, spricht der Laie von Renaturierung, der Fachmann von ökologischer Aufwertung. Die Stadt Hattingen hat im Herbst vergangenen Jahres mit den Renaturierungsmaßnahmen am Paasbach in Bredenscheid begonnen. Diese sind nun beendet. Zunächst wurde der Abschnitt von der Straße Am Aufzug bis zum ehemaligen Bahndamm renaturiert. Der Bach wurde auf circa 300 Metern in seine...

  • Hattingen
  • 07.05.21
Blaulicht
Archivbild Höffken : NRW-IM Herbert Reul bei der Eröffnung der Polizeiwache in Hattingen

Verfassungsschutz beobachtet Querdenken-Szene in Nordrhein-Westfalen

Der Verfassungsschutz wird ab sofort Teile der sogenannten „Querdenken-Szene“ in Nordrhein-Westfalen beobachten. Das sind insbesondere rund 20 regionale Gruppen der „Querdenken-Bewegung“ sowie die Gruppierung „Corona-Rebellen Düsseldorf“, da bei ihnen hinreichend tatsächliche Anhaltspunkte für den Verdacht der demokratiefeindlichen und sicherheitsgefährdenden Delegitimierung des Staates vorliegen, teilte NRW-IM Herbert Reul heute mit. Solche Anhaltspunkte ergeben sich zum Beispiel dann, wenn...

  • Hattingen
  • 06.05.21
Ratgeber

Die aktuellen Corona-Zahlen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis
Zurück in den Wechselunterricht

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 12.660 bestätigte Corona-Fälle (Stand Donnerstag, 6. Mai). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 82 gestiegen. Aktuell sind 1.061 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 495 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 11.256 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 111,4 (Vortag 113,5). In den Krankenhäusern im...

  • Hattingen
  • 06.05.21
Natur + Garten

Landluft
Güllezeit

Es ist eine Pflicht bei uns, dass sich mein Freund morgens nochmal zu mir ins Bett legt und mich wach kuschelt. Sobald ich langsam meine Augen öffnen kann, zieht er die Rolladen hoch und macht das Fenster auf. Wurde ich doch gerade von seinem lieblich-männlichen Eigengeruch, kombiniert mit der Frische seiner Morgendusche geweckt, so durchlebt meine Nase nach Fensteröffnung einen ausgiebigen Spaziergang auf dem Bauernhof. Es ist, wie ich sie mehr oder weniger herzlich bezeichne, Güllezeit. Eine...

  • Hattingen
  • 06.05.21
  • 1
Kultur
Eisenmänner von Zbigniew Frączkiewicz auf dem Gelände der Henrichshütte
Video

Manchmal wird die Glut wieder entfacht
Wo Eisenmänner in der Abendsonne stehn (Video)

Die Feuer hier sind längst schon alle aus, die Hüttenwerker lange schon zuhaus. Doch ihre Schatten sind noch weiterhin zu sehn, wo Eisenmänner in der Abendsonne stehn. Und manchmal wird die Glut wieder entfacht und noch mal an die alte Zeit gedacht. Ich habe ein paar neuere Aufnahmen von Hattingens Eisenmännern auf dem Hüttengelände zu einem kleinen Video zusammengestellt - mit einem Augenzwinkern, aber nicht ohne mir bewusst zu sein, dass ein durchaus ernstes Thema dahinter steckt. Oder sogar...

  • Hattingen
  • 06.05.21
  • 3
  • 2
Ratgeber

Ab morgen sind mehr Menschen impfberechtigt
"Click and meet" im EN-Kreis ab Freitag wieder möglich

Die Allgemeinverfügung zu "5-Tage-nicht-über 150" ist jetzt im Kreishaus - damit ist es amtlich: Ab Freitag geht wieder "click and meet" im Ennepe-Ruhr-Kreis. Bereits ab Donnerstag, 6. Mai, können in Nordrhein-Westfalen die Mitarbeiter weiterer Berufsgruppen einen Corona-Impftermin vereinbaren. Einen entsprechenden Erlass hat die Landesregierung am heutigen Mittwoch an die 53 Kreise und kreisfreien Städte verschickt. Er öffnet die Impfzentren erstmals für Teile der so genannten...

  • Herdecke
  • 05.05.21
Ratgeber

Die aktuellen Corona-Zahlen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis
Inzidenz sinkt auf 113,5

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 12.578 bestätigte Corona-Fälle (Stand Mittwoch, 5. Mai). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 53 gestiegen. Aktuell sind 1.084 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 537 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 11.151 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 113,5 (Vortag 126,2). In den Krankenhäusern im...

  • Hattingen
  • 05.05.21
Kultur
Comedy-Spaß ermöglichen v.l. Udo Schnieders, Marketingchef der Sparkasse Hattingen, Otfried Priegnitz, Gründungsmitglied vom Kunst- und Kulturverein Artemedis und Uli Wilkes von der "Kleinen Affäre". Foto: Pielorz

Am 16. Juni startet eine Comedy-Reihe in Hattingen und Bochum - Live und im Livestream
Comedy im Campingstuhl

Der Hattinger Uli Wilkes hat mit Unterstützung von Otfried Priegnitz und der Sparkasse Hattingen eine gemeinsame kulturelle Idee ausgeheckt, die im Juni an den Start gehen wird. Feinste Comedy-Kultur kommt nach Hattingen. Coronakonform. Wenn Veranstaltungen erlaubt sind, natürlich live – aber auf jeden Fall als Live-Stream. Hinter den Ideengebern und Unterstützern verbergen sich Hattinger Größen. Uli Wilkes, der mit Freunden und Nachbarn die „Kleine Affäre“ in Blankenstein als Kultur- und...

  • Hattingen
  • 05.05.21
  • 1
  • 1
Ratgeber

Die aktuellen Corona-Zahlen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis
Mehr als 100.000 Erstgeimpfte

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 12.525 bestätigte Corona-Fälle (Stand Dienstag, 4. Mai). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 12 gestiegen. Aktuell sind 1.106 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 554 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 11.081 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 126,2 (Vortag 139,5). Mit Blick auf die...

  • Hattingen
  • 04.05.21
Natur + Garten
Sturmtief Eugen zieht heute über NRW.
Aktion

Erste Schäden am Niederrhein und im nördlichen Ruhrgebiet
Sturmtief Eugen zieht über NRW

Bereits am frühen Morgen sorgte Sturmtief Eugen, das im Laufe des Dienstags über Nordrhein-Westfalen zieht, für erste Einsätze der Feuerwehr.  Am Niederrhein im Kreis Wesel mussten Einsatzkräfte bereits 17 Mal ausrücken, um Bäume, Äste und Verkehrsschilder von den Straßen zu räumen. In Xanten stürzte ein Baum auf eine Stromleitung und beschädigte sie. (zum ganzen Bericht geht es hier). Auch in Schermbeck war die Feuerwehr im Einsatz (Bericht hier).  Sturm nimmt zu Im Laufe des Tages nimmt...

  • Velbert
  • 04.05.21
  • 13
  • 1
Blaulicht

Hattingen
Ladendetektiv muss Ordnungsgeld zahlen

Es war die letzte der fünf Hauptverhandlungen an diesem Montag im Amtsgericht. Da der Ladendetektiv als wichtiger Zeuge unentschuldigt fehlte, muss er jetzt 150 Euro Ordnungsstrafe zahlen oder für drei Tage ins Gefängnis gehen. Die Hauptverhandlung muss außerdem fortgesetzt werden. Aber von vorn. Der 86-jährige Angeklagte war nervös, erzählte aber schnell seine Version der Geschichte. Die Staatsanwaltschaft beschuldigte ihn vorher, Anfang September 2020 eine Tonerkartusche in einem Hattinger...

  • Hattingen
  • 03.05.21
Blaulicht
Der große Sitzungssaal des Amtsgerichtes in Corona-Zeiten.

Hattingen
On-Off-Beziehung mit Gewalt - Lügen im Gericht

Eine 38-jährige Sprockhövelerin hatte sich heute wegen Betruges vor dem Strafrichter zu verantworten. Nachdem sich auch nach 90-minütiger Gerichtsverhandlung keine endgültige Klärung der Vorwürfe ergab, muss die Hauptverhandlung mit der Anhörung weiterer Zeugen fortgesetzt werden. Schon jetzt steht fest, dass einer der heutigen Zeugen mit einem Verfahren wegen uneidlicher Falschaussage rechnen muss, obwohl Richter Kimmeskamp vorher die Zeugen auf die Folgen und Strafbarkeit der Falschaussage...

  • Hattingen
  • 03.05.21
Blaulicht

Hattingen
Geldstrafe für unsachgemäße Asbestsanierung

Ein 29-Jähriger Unternehmer hatte sich heute mit einem 64-jährigen Mitarbeiter wegen einer Straftat nach dem Chemikaliengesetz vor dem Strafrichter zu verantworten. Bei einer Asbestsanierung hatten sie die Vorschriften der Technischen Regeln für Gefahrstoffe nicht eingehalten. Der 29-jährige Unternehmer hatte Ende November 2019 einen Auftrag zur Demontage von Asbestplatten in Hattingen angenommen. Bei Beginn der Arbeiten, die er mit zwei seiner Mitarbeiter durchführte, verständigte wohl ein...

  • Hattingen
  • 03.05.21
Ratgeber

Die aktuellen Corona-Zahlen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis
Inzidenz liegt bei 139,5 - Lockerungen rücken näher

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 12.513 bestätigte Corona-Fälle (Stand Montag, 3. Mai). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 24 gestiegen. Aktuell sind 1.106 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 528 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 11.071 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 139,5 (Vortag 138,5). Mit Blick auf die...

  • Hattingen
  • 03.05.21
Ratgeber
Ab dem heutigen Montag haben in Nordrhein-Westfalen vollständig Geimpfte und Genesene mehr Rechte.

Corona im EN-Kreis
Land überrascht mit mehr Rechten für Geimpfte und Genesene

Eine Überraschung erlebten die Verantwortlichen im Schwelmer Kreishaus am Maifeiertag. Ohne jede Vorwarnung erreichte sie zunächst über die Medien und später in Form einer Verordnung der Landesregierung folgende Nachricht: Ab dem heutigen Montag haben in Nordrhein-Westfalen vollständig Geimpfte und Genesene mehr Rechte. Sie werden mit negativ Getesteten gleichgestellt. Was das bedeutet, schreibt das Land in einer Presseinformation: "Eine nachgewiesene Immunisierung durch Impfung oder Genesung...

  • wap
  • 03.05.21
Natur + Garten
Der Star ist in Hattingen nicht mehr häufig zu sehen, ist er noch Brutvogel in den Gärten?

„Stunde der Gartenvögel“
NABU ruft zur Vogelzählung auf

Welche Vögel sind in den Gärten wohl häufig zu finden? Das soll sich bei der Aktion „Stunde der Gartenvögel“  zeigen: Vom 13. bis 16. Mai ruft der NABU auch in diesem Jahr wieder Naturfreunde in ganz Deutschland dazu auf, eine Stunde lang die Vögel im eigenen Garten, vom Balkon aus oder im Park zu beobachten, zu zählen und für eine gemeinsame Auswertung zu melden. Die „Stunde der Gartenvögel“ findet bundes- und landesweit bereits zum 17. Mal statt. Rund 160.000 Menschen hatten im vergangenen...

  • Hattingen
  • 03.05.21
  • 1
Ratgeber
Der Bürgertreff ist der letzte Baustein des Stadtteilzentrums An der Hunsebeck.

Stadtteilzentrum entsteht in Welper
Baubeginn für Bürgertreff

Der letzte Baustein des Stadtteilzentrums An der Hunsebeck wird jetzt gebaut - der Bürgertreff. Der Gebäudekomplex wird damit künftig städtische Einrichtungen für unterschiedliche Alters- und Zielgruppen beherbergen. Neben dem Kinder- und Jugendtreff sowie der Kindertagesstätte, deren bauliche Erneuerung bereits abgeschlossen sind, wird der Bürgertreff insbesondere ehrenamtlichen Gruppierungen in Welper dienen. „Bei der Baumaßnahme wird ein Geschoss auf das bestehende Dach der Kita aufgestockt....

  • Hattingen
  • 03.05.21
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Familienspaziergang mit drei Generationen - ein Bild aus der Zeit vor Corona
7 Bilder

Corona-Spaziergänge in NRW
Spazierengehen, was andres sehen

Das Thema kommt mir heute gerade recht, waren wir doch am Vormittag schon spazieren. Also kann ich nun beim Schreiben meine Füße ruhen lassen und trage zum ersten Mal etwas zur LK-Couch bei. Dabei nehme ich mir allerdings die Freiheit, die vorgeschlagene Gliederung umzustellen. Das mag ich am SpazierengehenZuerst mal ein nicht ganz ernst gemeinter Definitionsversuch: Was unterscheidet einen Spaziergang von einer Wanderung? Bei uns ist die Antwort ganz einfach: Sobald wir unterwegs eine Rast...

  • Hattingen
  • 02.05.21
  • 22
  • 9
LK-Gemeinschaft
Der Corona-Spaziergang steht unter dem Verdacht, der Notnagel unter den Freizeitaktivitäten zu sein. Wie seht ihr das?
5 Bilder

Die Lokalkompass-Couch
Mitmachen: Corona-Spaziergänge in NRW

Zum dritten Mal heiße ich euch willkommen auf der Lokalkompass-Couch. Bei dieser Mitmach-Aktion seid ihr eingeladen, Bilder und Geschichten zu teilen. Interviewt euch dazu einfach selbst und erstellt einen eigenen Beitrag zum Thema. Bitte denkt daran, die unten angegebenen Schlagworte zu benutzen. Los geht's. Das mag ich am Spazierengehen: Spazierengehen ist erstmal keine besonders spannende Sache. Die allermeisten Spaziergänge, die ich bisher absolviert habe, waren durchweg vollkommen...

  • Herne
  • 02.05.21
  • 27
  • 13
Ratgeber
Anne Wilms und Georg Seemann sind begeistert von den Bildern der jungen Fotografen.

Hattinger Jugendliche stellen Fotos aus
Collagen zieren Schaufenster in der Innenstadt

Ob Stillleben oder Bewegungsbild, Porträt oder Landschaftsaufnahme, Verfremdung oder Selbstinszenierung: All das wurde vor allem mit einer großen Portion Kreativität umgesetzt. 17 Jugendliche haben sich bei einem Fotoprojekt der vhs Hattingen fotografisch ausprobiert. Die Resultate zieren seit dieser Woche die Schaufenster des ehemaligen Spielzeugladens Wieschermann am Alten Rathaus in der Emschestraße. Vielfältige Fotomotive und die individuelle Perspektive auf das eigene Leben machen die...

  • Hattingen
  • 02.05.21
  • 2
  • 3
Natur + Garten
3 Bilder

Hattingens Tierwelt
Schwarzspecht im Schulenberger Wald

Am Freitag war es endlich soweit: Nach vielen vergeblichen Suchen und Versuchen flog mir der Schwarzspecht vor die Linse.Gehört hatte ich ihn schon einige Male in den letzten Jahren,eine Stimme die man eher zum synchronisieren eines Flugsauriers in einem Dinofilm benutzen könnte...Aber gesehen hatte ich ihn bisher nur als flüchtigen Schatten.Unser grösster einheimischer Specht hat etwa Krähengrösse.Für seine selbstgezimmerten Nisthöhlen braucht er dementsprechend umfangreiche Stämme.Seine...

  • Hattingen
  • 01.05.21
  • 3
  • 1
Ratgeber
Die Aktionswoche "Gut betreut in Kindertagespflege" findet vom 3. bis 9. Mai statt.

Kindertagespflege Hattingen
Tagesmütter beteiligen sich an Aktionswoche

Zum dritten Mal koordiniert der Bundesverband für Kindertagespflege die Aktionswoche "Gut betreut in Kindertagespflege", die vom 3. bis 9. Mai stattfindet. Wie in den Vorjahren ist das Ziel, der Öffentlichkeit deutlich zu machen, was Kindertagespflege ist, was sie leistet, wie Kindertagespflegepersonen arbeiten und welche Herausforderungen bestehen. In den vergangenen Jahren haben ganz unterschiedliche Veranstaltungen in der Aktionswoche stattgefunden, vom Tag der offenen Tür über Fachtage,...

  • Hattingen
  • 01.05.21
Ratgeber
Tanja Große-Munkenbeck, Leiterin des Suchthilfezentrums Hattingen/Sprockhövel.

Jahresbericht des Caritas-Suchthilfezentrums Hattingen/Sprockhövel
686 Menschen suchten Hilfe

Das Caritas-Suchthilfezentrum Hattingen/Sprockhövel hat seinen Jahresbericht 2020 vorgelegt. Das Corona-Jahr stellte die Mitarbeitenden der Suchthilfe vor große Herausforderungen. Dennoch stand die schnelle und persönliche Hilfe für die Klienten im Vordergrund. In Hattingen nahmen im vergangenen Jahr 686 Menschen das Hilfsangebot der Beratungsstelle wahr. 568 Personen waren selbst betroffen, 118 kamen als Angehörige. In Grafiken und kurzen Texten spiegelt ein sechsseitiger Flyer das...

  • Hattingen
  • 01.05.21
Blaulicht
4 Bilder

Hattingen
Zwei Jugendliche schwer verletzt

Die Feuerwehr unterstützte Freitagabend den Rettungsdienst bei einer aufwändigen Aktion, um zwei abgestürzte schwer verletzte Jugendliche zu retten. An einem Steilhang in einem Waldstück zwischen Welper und Blankenstein, oberhalb der Ruhr sind zwei Jugendliche gegen 18.50 Uhr mehrere Meter in die Tiefe gestürzt. Dabei wurden sie schwer verletzt und kamen in unmittelbarer Nähe zur dortigen Bahntrasse zu liegen. "Da der Bereich mit Fahrzeugen nicht zu erreichen war, wurde neben dem Rettungsdienst...

  • Hattingen
  • 01.05.21
Fotografie
4 Bilder

Muss das sein?
Der gefühlt 127. Beitrag in 2021 mit Kirschblüten

Nein, das muss wirklich nicht sein. Kirschblüten haben wir nun doch alle reichlich gesehen, zuerst Anfang April in natura, bald darauf auch hier im LK. Wobei der dem Phänomen in diesem Monat einen eigenen Fotowettbewerb gewidmet hat, bei dem allein 52 Fotos eingesendet wurden und dessen Sieger heute gekürt wurde: Armin von Preetzmann mit seinem Foto von der Kirschbaumallee im Dortmunder Rombergpark. Ich gratuliere auch hier nochmal herzlich! Und warum komme ich heute trotzdem mit weiteren Fotos...

  • Hattingen
  • 30.04.21
  • 7
  • 6
Blaulicht
Mit einem großen Aufgebot war die Feuerwehr Hattingen in Elfringhausen.
9 Bilder

Hattingen - Mit Einsatz-Video
Rauch und Feuer in Elfringhausen - 50 Einsatzkräfte vor Ort

Aus einem Produktionsgebäude der Gemüsescheune in Elfringhausen wurde der Feuerwehr am Freitagabend eine Rauchentwicklung gemeldet. Wie sich dann herausstellte, brannte es im Inneren einer Förderstrecke für Holzpellets. 50 Einsatzkräfte wurden alarmiert. Die Löschwasserversorgung gestaltete sich aufwändig. Sie kamen schnell und sie kamen auch an diesem Freitagabend wieder zahlreich. Aus allen Himmelsrichtungen eilten nach der Alarmierung freiwillige Feuerwehrfrauen und -männer mit ihren...

  • Hattingen
  • 30.04.21
LK-Gemeinschaft
In vielen Städten in NRW sind mit der Bundes-Notbremse auch Ausgangssperren verhängt worden.

Frage der Woche
Corona-Notbremse: Sind Ausgangssperren angemessen?

Diese dritte Welle der Corona-Pandemie hat Nordrhein-Westfalen fest im Griff, die Inzidenzen sind landesweit hoch . So ist in vielen Städten die Bundes-Notbremse in Kraft getreten, Ausgangssperren wurden verhängt. Was haltet ihr davon? Am 23. April hatte die Stadt Herne mit einer Sieben-Tage-Inzidenz von 301 Fällen pro Hunderttausend Einwohner den damals höchsten Wert in NRW erreicht. Aber auch andernorts werden Neuinfektionen auf hohem Niveau festgestellt. In vielen Kreisen und Städten in NRW...

  • Herne
  • 30.04.21
  • 51
  • 2
LK-Gemeinschaft
Seit dem heutigen Freitag können Bürger mit chronischen Vorerkrankungen ihre Corona-Impftermine buchen

Corona im EN-Kreis
Neuer Buchungsweg für chronisch Kranke, Partnertermine entfallen

Seit dem heutigen Freitag, 30. April, können Bürger mit chronischen Vorerkrankungen ihre Corona-Impftermine über das Portal der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen Lippe (0800/11611702)  buchen, es wurde für diesen Zweck entsprechend erweitert. Den Weg dafür freigemacht hat das NRW Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales. Neben der Gruppe der chronisch Kranken können auch alle ab 70-jährigen die Buchungsplattform der KVWL weiterhin nutzen. Mit der Erweiterung sind zwei Veränderungen...

  • wap
  • 30.04.21
Ratgeber

Die aktuellen Corona-Zahlen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis
Inzidenz sinkt auf 137,9

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 12.349 bestätigte Corona-Fälle (Stand Freitag, 30. April). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 91 gestiegen. Aktuell sind 1.124 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 564 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 10.890 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 137,9 (Vortage 143, 153). In den Krankenhäusern im...

  • Hattingen
  • 30.04.21
LK-Gemeinschaft
Jede Woche neu: Fünf starke Community-Bilder auf der FUNKE-Newswall in Essen. Mitmachen ist einfach und kostenlos. Danke an Linda Isken für diese Blütenpracht!

Funke-Newswall
Bis zum 7. Mai: Fünf Bürgerreporter-Bilder auf der Newswall zu sehen

Freitag! Wieder ist Zeit für neue Fotos aus der Lokalkompass-Community auf unserer Newswall am Limbecker Platz in Essen! Das bedeutet: Fünf neue Schnappschüsse werden ab sofort auf Deutschlands größtem Medien-Bildschirm präsentiert. Ihr seid natürlich auch eingeladen, euch die imposante Darstellung vor Ort anzusehen. Aber bitte beachtet die Hygiene-Vorschriften und Sicherheitsabstände. Wir können darauf hoffen, dass viele Menschen eure Bilder an der großen Newswall sehen werden. Achtung: In den...

  • Herne
  • 30.04.21
  • 18
  • 9
Ratgeber
Ab Mai ist das Hattinger Bürgerbüro wieder regulär geöffnet.

Hattinger Bürgerbüro öffnet
Reguläre Öffnungszeiten ab Mai

Das städtische Bürgerbüro an der Bahnhofstraße 48 in Hattingen nähert sich im Mai Schritt für Schritt wieder dem Regelbetrieb an. Zunächst werden ab dem 1. Mai die ursprünglichen Öffnungszeiten wieder eingeführt. Bestehen bleiben während der Dauer der Pandemie verschärfte Hygiene- und Sicherheitsvorkehrungen. Aktuell dürfen maximal vier bis fünf Personen gleichzeitig das Bürgerbüro mit einem medizinischen Mund- und Nasenschutz und ohne Krankheitssymptome betreten. Weiterhin wird der Einlass ins...

  • Hattingen
  • 30.04.21
Natur + Garten
Nun konnte ich den Großen Wollschweber auch während seines kurzen Aufenthaltes an einer Blüte fotografieren. Übrigens direkt unterhalb eines "Bienenhauses" ...
Video 3 Bilder

Großer Wollschweber
Zweite Begegnung mit der harmlosen "Impfdrohne"

Nach meiner ersten Begegnung mit dem "Großen Wollschweber" war ich gestern nicht mehr ganz so überrascht, als ich das Tierchen bei uns im Garten wiederentdeckte. Ob es nun dasselbe Exemplar gewesen ist, kann ich natürlich nicht sagen, aber immerhin wusste ich nun, was es damit auf sich hat. Und vor allem konnte ich Aufnahmen von ihm in Aktion machen. Wer den ersten Beitrag hierzu noch nachlesen möchte, kann ihn direkt anklicken und dort weiterlesen. Ansonsten findet sich das Update gleich unter...

  • Hattingen
  • 29.04.21
  • 6
  • 4
Politik
Trotz Corona: Frühling in Hattingen
4 Bilder

Super-Impfquote im EN-Kreis
28% ist Spitze

Am 29. April 2021 sind im Kreis rd. 90.000 Menschen geimpft. Wäre EN ein Bundesland🤣läge es auf Platz 1👏👍 mit 28 % gefolgt vom Saarland: Impfquote 27.4%. Gestern wurde im TV berichtet, dass Hildesheim ein Impf-Drive-In hat. Im EN-Ruhrkreis eine alte Kamelle! In Schwelm existiert ein Impf-Drive-In schon einige Wochen. Unser Kreis kann durchaus noch selbstbewusster auftreten. Man sollte die EN-Region nicht unterschätzen. Auffällig ist jetzt die Häufung der Corona-Fälle in den Schulen. Aber auch...

  • Hattingen
  • 29.04.21
Politik

Es lebe der 1. Mai!
1. Mai Kundgebung

In Hattingen hat sich auch dieses Jahr ein Kreis aktiver GewerkschafterInnen zusammengefunden, die eine Mai-Kundgebung am Samstag den 1. Mai um 11 Uhr auf dem Untermarkt durchführen wird. Die Federführung liegt bei dem Kollegen Ferdi Lange und Martin Klingender. Der DGB Ruhr-Mark hat leider, wie schon 2020 in Hattingen, sich aus dem Kreis der 1. Mai-Aktivitäten abgemeldet . Die 1. Mai-Kundgebung letztes Jahr mit 20 angemeldeten Teilnehmern und ca. 30 Umstehenden hat gezeigt, dass der Tag der...

  • Hattingen
  • 29.04.21
Ratgeber
Freuen sich auf das "Stadtradeln" (v.l.): Bürgermeisterin Sabine Noll und die Klimaschutzbeauftragte Ioanna Ioannidou.

"Stadtradeln" in Sprockhövel
Am 1. Mai fällt der Startschuss

Ab dem 1. Mai radelt die ganze Stadt Sprockhövel für 21 Tage beim diesjährigen "Stadtradeln". Sprockhövel nimmt erstmalig an der Kampagne des Klima-Bündnis teil. Jetzt heißt es: Radeln für ein gutes Klima! Interessierte können sich unter stadtradeln.de/sprockhoevel anmelden und ein Team gründen oder einem Team beitreten, um Kilometer für Sprockhövel zu sammeln. Somit vergrößern sich die Chancen auf eine gute Platzierung als Newcomerkommune. Es haben sich bereits 273 Personen angemeldet und 27...

  • Sprockhövel
  • 29.04.21
Ratgeber
Klimaschutzmanagerin Svenja Zimmermann und Bürgermeister Dirk Glaser freuen sich auf das "Stadtradeln" in Hattingen, denn die Stadt nimmt zum ersten Mal am Wettbewerb teil.

Das "Stadtradeln" steht in den Startlöchern
Jetzt für Hattingen anmelden

Mit 258 Radelnden und 42 Teams geht Hattingen für das "Stadtradeln" am Samstag an den Start, um für den Klimaschutz in die Pedale zu treten. Hattingen ist zum ersten Mal beim Wettbewerb dabei, der ab dem 1. Mai für drei Wochen die Bürgerinnen und Bürger aufs Rad locken soll. Jeder, der in Hattingen lebt, arbeitet oder zur Schule geht, kann für die Stadt fleißig Fahrradkilometer sammeln und sich noch anmelden. „Es ist toll, dass sich bereits zahlreiche Bürgerinnen und Bürger in und für Hattingen...

  • Hattingen
  • 29.04.21
Ratgeber

Die aktuellen Corona-Zahlen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis
Rund 89.500 Erstgeimpfte im Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 12.258 bestätigte Corona-Fälle (Stand Donnerstag, 29. April). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 117 gestiegen. Aktuell sind 1.122 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 546 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 10.801 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 143 (Vortage 153, 168,5). In den...

  • Hattingen
  • 29.04.21
Fotografie
6 Bilder

Tiere an der Ruhr - nicht wild, aber Natur
Gans gewöhnlich oder echt Schaf?

Sensationelle Aufnahmen gibt's hier nicht, auch keine interessanten Neuigkeiten aus der Fauna. Dies sind einfach ein paar tierische Wortspielereien - just for fun ;-) Kanadagänse an der Ruhr sind ein alltägliches Bild, sie eine Weile zu beobachten kann trotzdem mal gans unterhaltsam sein. Manchmal schlüpfen sie sogar in ein weißes Federkleid - für die Hochzeit vielleicht? 😉 Gans schön schwungvoll Gans nah Gans in Weiß Jetzt mähen sie wiederAuch Schafherden in den Ruhrauen sind -...

  • Hattingen
  • 28.04.21
  • 17
  • 3
Ratgeber
Der Hattinger Wochenmarkt am Samstag fällt aus.

Wochenmarkt Hattingen-Mitte fällt aus
Markt in Welper am Freitag

Da der Wochenmarkt in der Hattinger Innenstadt am Samstag, 1. Mai, auf den Feiertag Tag der Arbeit fällt, muss dieser abgesagt werden. Eine Verlegung auf den vorhergehenden Freitag findet aufgrund einer geringen Teilnahme der befragten Händlerinnen und Händler nicht statt. Die Stadt weist darauf hin, dass der Wochenmarkt in Welper am Freitag, 30. April, regulär von 7.30 bis 13 Uhr stattfindet.

  • Hattingen
  • 28.04.21
Ratgeber

Die aktuellen Corona-Zahlen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis
Inzidenz liegt bei 153

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 12.141 bestätigte Corona-Fälle (Stand Mittwoch, 28. April). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 75 gestiegen. Aktuell sind 1.075 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 574 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 10.733 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 153 (Vortage 168,5, 171,9). In den Krankenhäusern...

  • Hattingen
  • 28.04.21
Blaulicht
Der große Sitzungssaal des Amtsgerichtes Hattingen in Corona-Zeiten.

Jugendgericht Hattingen
Milde Strafe für jungen Raser

Ein 21-Jähriger aus Sprockhövel hatte sich heute wegen Gefährdung des Straßenverkehrs vor dem Jugendrichter des Amtsgerichtes zu verantworten. Er wurde verwarnt, erhielt eine Geldauflage von 1.200 Euro und muss fünf Monate auf seinen Führerschein verzichten. Der Unfall ereignete sich am 3. Oktober 2020 mittags auf der BAB 43 in Fahrtrichtung des Autobahnkreuzes Wuppertal Nord. 2 Fahrzeuge waren dort verunfallt. Bei Eintreffen der Feuerwehr hatten sich die Insassen bereits aus den Fahrzeugen...

  • Hattingen
  • 27.04.21
Kultur
Auch Heinz Tenbusch und Klaus Herrmann (v.re.) waren bestürzt über die Kräfte, die zum Sturz dieses Stadttores geführt hatten.
3 Bilder

Update 1 - Hattingen
Der Wächter "stürzte" - Hattinger Stadttor umgefahren

Am Dienstagmorgen gab es Aufregung auf der Heggerstraße in der Innenstadt. Es war zu einem Rangierunfall gekommen, der Auswirkungen auf die Hattinger Kunstszene hat. Eines der ältesten Hattinger Stadttore bzw. Stadttor-Skulpturen wurde Opfer eines LKW-Rangierunfalles. Das Heggertor, umgangssprachlich auch als „Der Wächter“ bekannt, wurde von Jan Koblasa geschaffen. Der Wächter ist nunmehr „gestürzt“, wurde Opfer eines Rangierunfalles durch einen LKW. Die Zwei-Tonnen-Skulptur auf der...

  • Hattingen
  • 27.04.21
  • 2
Wirtschaft
Die Kreisverwaltung und der Betreiber und Entwickler der Luca-App haben einen Kooperationsvertrag unterzeichnet.

Corona im EN-Kreis
Kreis legt Grundstein für digitale Kontaktverfolgung

Die Kreisverwaltung und der Betreiber und Entwickler der Luca-App (culture4life GmbH) haben einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Dieser macht es den neun kreisangehörigen Städten, Bürgern, Unternehmen, Verbänden und Kultureinrichtungen möglich, die App bis zum 31. August kostenfrei für das Verfolgen von Kontakten zu nutzen. "Trotz der aktuell hohen Infektionszahlen und der damit verbundenen Einschränkungen in allen privaten und beruflichen Lebenslagen schreiben wir der App für die...

  • wap
  • 27.04.21
Ratgeber
Im En-Kreis gehen die Schulen hauptsächlich wieder in den Distanzunterricht.

Corona im EN-Kreis
Notbremse in Stufe drei und aktuelle Fallzahlen

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 12.066 bestätigte Corona-Fälle (Stand Dienstag, 27. April). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 16 gestiegen. Aktuell sind 1.093 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 543 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 10.642 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 168,5 (Vortage 171, 9, 176,2). Da dieser Wert an...

  • wap
  • 27.04.21
Blaulicht
Der große Sitzungssaal des Amtsgerichtes von der Richterbank aus gesehen.

Hattingen
S-Bahn-Zugführer beleidigt

Eine 49-Jährige hatte sich wegen Beleidigung eines S-Bahn-Zugführers vor dem Strafrichter in Hattingen zu verantworten. Ende Mai 2020 fuhr die Angeklagte mit der S-Bahn von Essen nach Bochum-Dahlhausen. Als der Zug dort hielt, konnte man in dem Abteil der Angeklagten zuerst nur eine Tür öffnen, die aber dann bei dem älteren Modell der S-Bahn wieder zufiel und sich danach nicht wieder öffnen ließ. Die 49-Jährige konnte daher nicht aussteigen und musste nach Hattingen weiterfahren. Sie bat den...

  • Hattingen
  • 26.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.