Hattingen - LK-Gemeinschaft

Beiträge zur Rubrik LK-Gemeinschaft

Dr. med. Willi Martmöller, Sprecher der Hattinger Hausärzte und Geschäftsführer des Hausärztlichen Zentrums Sprockhövel.

Erste Drive-Inn-Teststation in Niedersprockhövel
Nachfrage nach SARS-Antikörper-Schnelltests

Viele Bürger, die bisher beschwerdefrei die Corona-Zeit erlebt haben, wollen die Chance nutzen, durch einen Schnelltest bei sich feststellen zu lassen, ob sie bereits Antikörper gegen SARS-CoV-2 im Blut gebildet haben. Fachpublikationen und Ärzte weisen allerdings darauf hin, dass etwa angezeigte Ergebnisse eines Schnelltests nicht immer zuverlässig sind. Schnelltest, Abstrich- und Labortest Antikörper-Schnelltests auf Corona sind so begehrt wie umstritten – den ersten auf dem Markt...

  • Hattingen
  • 27.05.20

Kunden fühlen sich betrogen
Strafanzeigen gegen Hattinger Handy-Shop

Polizei und Staatsanwaltschaft Essen bestätigen auf Nachfrage, dass gegen einen Hattinger Handy-Shop mehrere Strafanzeigen wegen des Verdachtes des Betruges gestellt wurden. Betroffene Kunden schalteten inzwischen Rechtsanwälte und Verbraucherzentrale ein und die Kriminalpolizei ermittelt. Ariane P. (der richtige Name ist der Redaktion bekannt) hatte Interesse an einem neuen iPhone 11, da ihr bisheriger Handy-Vertrag ablief. Sie erkundigte sich Ende Oktober 2019 in Hattingen in mehreren...

  • Hattingen
  • 22.05.20
  •  4

Schnell reagiert
Stadt Sprockhövel beseitigt Gefahrenstelle

Anwohner aus Niedersprockhövel informierten die Stadtverwaltung über eine Gefahrenstelle auf der Hauptstraße. Innerhalb eines Tages wurden die Mitarbeiter des Bauhofes tätig und beseitigten die Gefahrenstelle. Fußgänger und Radfahrer freuen sich. Nachdem der Verkehr durch den neuen Kreisverkehr rollt und auch die Linksabbieger von der Hauptstraße kommend zum Rewe-Supermarkt inzwischen überwiegend nicht mehr links über die durchgezogene Markierung abbiegen sondern wie vorgeschrieben erst...

  • Hattingen
  • 20.05.20
  •  1
  •  1
Der Hattinger Pfarrer Andreas Lamm sieht sich gut gerüstet für die Wiederaufnahme der Gottesdienste. Mit einem "Probegottesdienst" wird auch das christliche Leben wieder ein Stück weiter hochgefahren.
2 Bilder

Erste Messe in Hattingen nach Corona-Lockdown
Gottesdienste starten am morgigen Sonntag

In Hattingen finden ab dem morgigen Sonntag, 10. Mai, wieder öffentliche Gottesdienste statt. Es ist eine Erleichterung für viele Gläubige. Doch neben einer Maskenpflicht gibt es weitere Einschränkungen. 56 Tage nach dem letzten öffentlichen Gottesdienst findet am morgigen Sonntag, ab 18.30 Uhr, ein so genannter "Probegottesdienst" in St. Mauritius statt. Dabei werden mögliche Schwierigkeiten genaustens unter die Lupe genommen, damit die Gottesdienste ab dem 16. Mai probelemlos ablaufen...

  • Hattingen
  • 09.05.20
Corona-Virus im EN-Kreis: Im Verdachtsfall aus Herdecke ist nun das Ergebnis des Tests da.

Corona-Virus im EN-Kreis
Testergebnis negativ

Am Dienstag, 4. März, wurde der erste begründete Verdachtsfall einer möglichen Coronainfektion im EN-Kreis gemeldet. Eine Frau aus Herdecke hatte Kontakt zu einer Infizierten Person und zeigte Symptome auf. Das Ergebnis des Tests war für Mittwoch, 4. März angekündigt. Wurde aber erst heute bekannt gegeben. Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es demnach nach wie vor keinen bestätigten Corona-Fall, denn: Die Frau aus Herdecke, die als erster begründeter Verdachtsfall im Kreis eingestuft worden war, ist...

  • wap
  • 05.03.20
 Lena Lorenz, ist eine "Pflegerin mit Herz" und ansteckender Fröhlichkeit. Sie sagt: "Pflege, auch als Anfängerin, ist keine Qual und Schmutzarbeit, wenn man die richtige Einstellung hat. Pflege ist niemals nur Job.“ 
  Foto: RüBe

„Diese Berufung ist mehr als ein Job“
Hattingen: Pflegerin mit Herz - Lena Lorenz

(von Rüdiger Berndt)  Da leuchtete der Weihnachtschmuck wochenlang von Balkonen und in Vorgärten. An einem Haus am Reschop gab es aber eine Ausnahme, nicht ein Stern, sondern ein hellstrahlendes Herz signalisierte: „Hier ist etwas ganz besonders“. Und das stimmt! Dort lebt die 23-jährige Lena Lorenz, zweifellos Herzdame der ganzen Familie. Sie hat sich nämlich aus Überzeugung für die Nächstenliebe dem Pflegeberuf verschrieben. Nicht ohne Grund hat die STADTSPIEGEL-Redaktion die junge Frau...

  • Hattingen
  • 24.12.19
  •  1
  •  1
Manche Bewohnerin zeigt es sogar vor der Kamera: „Die Tanja muss man einfach liebhaben!“    Foto: RüBe

„Alte Menschen passen nicht aufs Fließband“
Hattingen: Pflegerin mit Herz - Tanja Figur

(von Rüdiger Berndt)  Eine junge Frau aus Hattingen machte sich einst Gedanken, was sie werden sollte. Die zu der Zeit, Ende der achtziger Jahre, 17-Jährige war freundlich und kontaktfreudig. Sie liebte es, unter Menschen zu sein. Unter Berücksichtigung der damaligen Zeit gab es eigentlich nur die Alternativen Verkäuferin oder Frisörin. Das könnte man glauben. Die flotte 17-Jährige entschied sich aber langfristig anders. Tanja Figur, so heißt sie, wird bald Stationsleiterin im Altenheim...

  • Hattingen
  • 24.12.19
  •  3
Die Krawattenretter (v.l.): Thomas Knackert, Michael Köster  (mit Weihnachtskrawatte) und Marc Keiterling.
5 Bilder

Rückblick auf die bunten Krawattenjahre
Micky Maus und Asterix am Kragen

Wenn drei Redakteure plötzlich aus einer "Weihnachtsmarkt-Laune" heraus Krawatte tragen, dann haben sie was zu erzählen. Nicht nur ihren verdutzten Kollegen im Medienhaus, die auf das neue Outfit neugierig bis irritiert reagieren, sondern der ganzen Community. Vorsicht: Krawattenretter! Normalerweise trage ich Krawatten höchstens mal auf Hochzeiten, Beerdigungen oder aber beim Besuch der Christmette an Heiligabend. Das war mal anders. Erinnerungen werden wach an meine Studentenzeit am Ende...

  • Essen-Nord
  • 18.12.19
  •  4
  •  2
Truth Bombs kommt mit einfachen Spielmaterial aus und erfordert Fantasie.
Aktion
4 Bilder

Spielekompass 2019: Der Wahrheit auf der Spur
Der Lokalkompass verlost zwei Spiele für die Silvester-Party

Normalerweise treffen sich Michael, Andi, Jo und Axel einmal in der Woche zum Kicken mit Arbeitskollegen in der Soccerhalle. Nun haben sie den Kunstrasen gegen den Spieltisch getauscht, um zwei Herbstneuerscheinungen auf dem Spielemarkt zu testen. Bei „Truth Bombs“, in Deutschland vertrieben von HCM Kinzel, und „Jetzt mal ehrlich!“ von Hasbro versuchen die Spieler, verborgenen Wahrheiten auf die Spur zu kommen. Von Andrea Rosenthal Trotz des gleichen Themas könnten die Spiele...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.12.19
  •  1
  •  1
Die Hinweise auf den Karten richtig deuten müssen die Hobby-Detektive beim lösen der Sherlock-Rätsel.
Aktion
2 Bilder

Spielekompass 2019: Rätselhafte Gewinne
Unlock! und Sherlock: Escape Rooms in der Kartenspielvariante

Escape Rooms erfreuen sich seit einigen Jahren großer Beliebtheit. Schon früh sind die Spieleverlage auf diesen Trend aufgesprungen und haben die Rätsel für Gruppen als Brett- oder Kartenspielvarianten aufgelegt. Jedes Jahr kommen neue Themenausgaben auf den Markt, was wichtig ist, denn ein solches Rätsel kann nur einmal gelöst werden. Von Andrea Rosenthal Wir haben zwei dieser Rätselserien genauer unter die Lupe genommen: Abacus-Spiele hat seine Rätselreihe „Sherlock“ genannt, nach dem...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.12.19
  •  2
Ab durch die Mauer mit seinem ausgeklügelten Mechanismus aus Magnetschiebern und Drehscheibe wurde mit dem inno-SPIEL 2019 ausgezeichnet.
Aktion
5 Bilder

Spielekompass 2019: Spielen fördert Kommunikation
Innovative Spielideen können zur Sprachförderung eingesetzt werden

Die Spiele, die Ihr aus unserem Nikolaussack gewinnen könnt, haben wir mit vier zugewanderten Mülheimer Kindern im Rahmen der Sprachförderung getestet. David, James, Alyssa und Arpad sind zwischen acht und vierzehn Jahren alt und Deutsch ist nicht ihre Muttersprache. Doch beim Spielen fielen kleine und große Sprachhürden im Nu. Von Andrea Rosenthal Zunächst haben wir „Ab durch die Mauer“ von Zoch getestet. Das Spiel für zwei bis vier Spieler ab sieben Jahre hat auf der Spiel '19 in Essen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.12.19
Die Kunst des Plauderns wird beim "Small Talk Bingo" gefördert.
Aktion
5 Bilder

Spielekompass 2019: Wir füllen Euren Gabentisch
Heute im Test "Small Talk Bingo", "Team 3" und "Blue Banana"

Das zweite Türchen am Adventskalender ist offen, noch 22 Tage bis zur ersehnten Weihnachtsbescherung. Höchste Zeit für ein paar weitere Geschenktipps. Da Euer Spielekompass-Team die Brettspielneuheiten in diesem Jahr mit Lesergruppen testet, hat es ein wenig gedauert. Doch hier ist nun der dritte Teil des Spielekompass 2019. Von Andrea Rosenthal Gespielt haben wir mit Conny, Jörn, Carsten und Regina, vier Freunden, die sich seit der Kindergartenzeit ihres inzwischen erwachsenen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.12.19
Wer erstellt den schönsten japanischen Garten bei "Miyabi"?
4 Bilder

Spielekompass: Für die kurze Spielrunde zwischendurch
Die Reise in den japanischen Garten

Wenn sonntags die Zeit da ist, kommt in unserer Familie gerne ein Spiel auf den Tisch. Diesmal haben wir uns zwei Neuheiten vorgenommen, bei denen man ohne langes Regelstudium direkt losspielen kann: „Miyabi“ ein Familienspiel für zwei bis vier Spieler aus dem Hause HABA und HILO, ein schnelles Kartenlegespiel für zwei bis sechs Spieler von Schmidt Spiele. Beide Spiele eignen sich ab acht Jahre. Von Andrea Rosenthal „Miyabi“, wieder eine familienfreundliche Idee des erfolgreichen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.11.19
  •  2
  •  2
Um ein Computerspiel analog umzusetzen, benötigt man eine Menge Spielmaterial.
4 Bilder

Computerspiele mal analog umgesetzt
Cities Skylines und Minecraft im Spielekompass-Test

Es ist soweit: Der Spielekompass 2019 startet! Noch bis Weihnachten stellen wir Euch hier Brettspielneuerscheinungen vor, die wir erstmals mit Teilen der Lokalkompass-Community getestet haben. Wenn auch Ihr gerne spielt, bewerbt Euch im Kommentar. Dann kommen wir vielleicht beim nächsten Mal zu Euch. Von Andrea Rosenthal Auffällig auf der Spiel '19, den internationalen Spieletagen in der Messe Essen war, dass immer häufiger erfolgreiche Computer- und Videospiele für den analogen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.11.19
  •  1
  •  3

Praktikum in der Lokalkompass-Redaktion
Hanna Assiep stellt sich der Community vor

Hallo zusammen! Ich heiße Hanna, bin 19 Jahre alt und wohne in Essen. Ich bin in Deutschland geboren und habe hier die erste und zweite Klasse besucht. Vor 10 Jahren bin ich dann mit meiner Familie nach Finnland gezogen, um die Kultur und Sprache des Heimatlandes meiner Mutter zu lernen. Bis vor 2 Monaten habe ich dort gelebt und im Frühjahr 2019 mein Abitur gemacht. In meiner Freizeit spiele ich Fußball und lese gerne. Ich liebe gute Musik (Klassiker vor allem aus den 70er-Jahren), Pizza,...

  • Essen-Süd
  • 14.11.19
  •  39
  •  20
Grizzly heißt ein neues Kinderspiel von AMIGO, bei dem die Bären auf einem sich bewegenden Spielbrett möglichst viele Lachse fangen müssen, ohne den Wasserfall hinuntergespült zu werden.
5 Bilder

Mitspieler gesucht
Der Spielekompass startet pünktlich zur Messe Spiel '19

In den Herbstferien wird das Ruhrgebiet zum Mekka für alle Fans von Brett-, Karten, Strategiespielen und Comics. Mit der Spiel '19 starten am Donnerstag, 24. Oktober, die 37. Internationalen Spieltage in der Messe Essen. Von Donnerstag bis Samstag können in den Messehallen von 10 bis 19 Uhr alle Spiele ausprobiert werden, am Sonntag schließt die Ausstellung eine Stunde früher. Die Spiel '19 feiert auch in diesem Jahr zahlreiche Rekorde. Mit mehr 1.200 Ausstellern aus 53 Nationen und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.10.19
  •  4
  •  5
13 Indizien ist ein anspruichsvolles Krimipuzzle für ältere Spieler.
4 Bilder

Jetzt gewinnen!
Spielekompass: Spaß für verregnete Wochenenden

Das Wochenendwetter war ja mal wieder so richtig fies. Unser Testteam hat das Beste daraus gemacht und für Euch noch einmal drei völlig unterschiedliche Spieleneuheiten ausprobiert. Und damit auch Ihr etwas davon habt, gibt es hier wieder je ein Exemplar zu gewinnen. Von Andrea Rosenthal Für zwei bis sechs Detektive ab zehn Jahre eignet sich "13 Indizien" von Game Factory. Ähnlich wie bei "Cluedo" oder "Wer ist es?" gilt es durch geschicktes Kombinieren und per Ausschlussverfahren Täter,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.01.19
  •  4
  •  1
X-Code ist ein Echtzeitspiel, das nur in enger Zusammenarbeit gelöst werden kann.
2 Bilder

Jetzt gewinnen!
Spielekompass: Knackt gemeinsam den X-Code von Amigo

Weihnachten ist das Fest der Liebe und der Freude. Deshalb habe ich für den heutigen Spielekompass mit "X-Code" von AMIGO ein Spiel ausgewählt, bei dem es keine Gewinner oder Verlierer gibt. Man spielt gemeinsam gegen die Uhr. Und das ist eine spannende Herausforderung. Von Andrea Rosenthal Hier geht es in erster Linie um Zusammenarbeit und Kommunikation. Das Familienspiel ist für zwei bis acht Spieler ab zehn Jahre geeignet. Die Spieler sind ein Hackerteam, dass ein Computervirus an der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.12.18
  •  1
Ein echter Hingucker ist schon die Verpackung von "The Cat Game", die man streicheln kann
4 Bilder

Jetzt gewinnen!
Spielekompass: Alles für abwechselungsreiche Feiertage

Die dritte Kerze am Adventskranz brennt, der Endspurt für die Weihnachtsfeiertage läuft. Heute stelle ich Euch drei Spiele vor, die zwischen Festtagsschmaus und Weihnachtsplätzchen garantiert keine Langeweile aufkommen lassen. Und wie gewohnt gibt es jeweils ein Exemplar zu gewinnen. Mitmachen lohnt sich! Von Andrea Rosenthal Vor 25 Jahren erschien das erste Spiel der Reihe Tick Tack Bumm. Zum Jubiläum hat Piatnik eine neue Variante des Partyspiels für eine Bombenstimmung herausgebracht:...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.12.18

Beiträge zu LK-Gemeinschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.