Hattingen - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Kultur
...der Flyer´zur Veranstaltung im JULI

Planet Award 2018 Gewinner in der Bibliothek zu Hattingen
JULI-LESUNG in Hattingener´ Bücherei....

... schon heute an morgen denken und schon jetzt sich auf einen LESUNGs-Termin im JULI freuen! Der in Hattingen ansässige Verlag "Edition Paashaas" ist mit dem Planet Award von „Radioplanet Berlin“ als Verlag des Jahres 2018 ausgezeichnet worden. DAS ist mehr als GRUND genug für die hiesige Bücherei eine richtig große LESUNG zu veranstalten zu Ehren des Verlages und seiner Autoren, Musiker und Künstler, ... aber auch für ALLE begeisterten LESE-Musik-Kunst-FANs´!!! ...schaut auch...

  • Hattingen
  • 08.02.19
  • 63× gelesen
  •  6
  •  4
Kultur

Betrugsversuche am Telefon

Hattingen. Die Sparkasse Hattingen informiert! Aktuell versuchen eine oder mehrere Personen, von Kunden Informationen zu Kontodaten und Kontoständen zu erlangen. Die Personen geben sich im Gespräch als Mitarbeiter der Sparkasse aus und täuschen vor, dass eine Überprüfung der Kontodaten erforderlich sei. Es ist davon auszugehen, dass im Erfolgsfall versucht wird, diese Daten für Bargeldabhebungen (Enkeltrick o.ä.) zu nutzen. Die Polizei ist informiert. Die Sparkasse rät, niemals Informationen...

  • Hattingen
  • 06.02.19
  • 15× gelesen
Kultur
Unser Foto zeigt die Jury-Mitglieder (v.l.) Udo Schnieders (Sparkasse Hattingen), Steven Scheiker (Stadtwerke Hattingen), Roland Römer (STADTSPIEGEL), Sandra Glomb (Projektleiterin, Hattingen Marketing) und WAZ-Redakteur Michael Brandhoff mit Plakatmotiven vergangener Altstadtfeste.    Foto: Jenk

Entwürfe von Grafik-Profis, Hobby-Künstlern oder Schülern bis zum 24. Februar willkommen
Plakatwettbewerb zum 45. Hattinger Altstadtfest

Hattingen Marketing sucht kreative Köpfe, Laien und Profis - Einsendeschluss: 24. Februar Drei Tage Musik, Kultur und Kunst – auch 2019 lädt Hattingen Marketing wieder von Freitag, 31. Mai, bis Sonntag, 2. Juni, zum Altstadtfest, diesmal zu seiner 45. Auflage. Für den gelungenen Außenauftritt sind diesmal Bürger, Freunde und Fans des Altstadtfestes aufgerufen, das diesjährige offizielle Plakatmotiv zu gestalten. Mitmachen können Profis ebenso wie ambitionierte Laien. Jedes Jahr sorgen die...

  • Hattingen
  • 04.02.19
  • 95× gelesen
  •  3
  •  1
Kultur
3 Bilder

Figurentheater für Kinder ab 5 Jahren und tutta Familia
Strom - Eine Robotergeschichte

Sonntag, 10.02.2019 - 15.oo Uhr Strom - Eine Robotergeschichte für Kinder ab 5 Jahren und tutta Familia Gastspiel RoboTheater-Bochum im Theater Traumbaum im Kultur Magazin Dauer: 45 Minuten Einlass: 14.30 Uhr Eintritt: 6.- € p.P. Die Roboter leben abgeschottet in einer hoch technisierten und rein künstlichen Welt. Bunt leuchtende LEDs, die immer neuesten und coolsten technischen Spielereien und elektronische Haustiere bestimmen ihren Alltag. Auch der junge Roboter Adam lebt mit seinem...

  • Hattingen
  • 29.01.19
  • 20× gelesen
Kultur

Dienststellen geschlossen

Ennepe-Ruhr. Am Mittwoch, 30. Januar, bleiben vormittags alle Dienststellen der Kreisverwaltung geschlossen. Betroffen sind damit auch das Straßenverkehrsamt in Schwelm, die Zulassungsstelle in Witten sowie alle Regionalstellen des Jobcenters EN. Grund ist die jährliche Personalversammlung. Parallel gilt: Bereits vereinbarte Termine bleiben gültig. Bürger, die Fahrzeuge an-, um- oder abmelden möchten, können unter anderem auf den langen Dienstag in der Zulassungsstelle in Witten und auf den...

  • Hattingen
  • 28.01.19
  • 28× gelesen
Kultur
...der FLYER zu den Veranstaltungen 2019
3 Bilder

NEUE Hattinger´ LESEREIHE...:
ELA´ mal´ anders....

in HATTINGEN Heggerstraße 65, KAFFEEKLATSCH bei ELA´! LESUNG - Café - Kaffeeklatsch - GESPRÄCHE -  und VIELES MEHR... es gibt ETWAS NEUES in HATTINGEN an der RUHR... in einem Café... eine literarisch-kulinarische Tortenschlachtsozusagen ... ... habe ich die TAGE mal´im postfach hier gehabt und dachte, das gebe ich doch glatt mal´ an EUCH hier im LOKALKOMPASS weiter.... :-) Wenn die Zahl der LESER in diesem Forum doch arg geschrumpft ist, schade, mag ich noch nicht aufgeben, sofern...

  • Hattingen
  • 26.01.19
  • 73× gelesen
  •  16
  •  7
Kultur
Engagieren sich für lebenslanges Lernen durch die Volkshochschule: v.l. VHS-Leiterin Petra Kamburg, die pädagogischen Mitarbeiter Torben Agethen und Ana Cabello González, Bernd Baumhold unf Verwaltungsleiterin Heike Hesper. Foto: Pielorz

Manche Kurse sind bereits in wenigen Stunden ausgebucht
Spaß, Spannung, Bildung: Das neue VHS-Programm

Zweimal im Jahr stellt die Hattinger Volkshochschule ihr neues Programm vor. Draußen ist noch tiefster Winter, das Frühjahr/Sommer-Programm bietet aber schon neben klassischen und neuen Kursen Ausflüge und Sprachen für den Urlaub und die wärmere Jahreszeit. Insgesamt machen 320 Angebote Appetit auf Bildung, Spaß und Kommunikation – über 40.000 Interessenten-Kontakte hat es im letzten Semester gegeben. Zwar wird nicht aus jedem Neugierigen ein Teilnehmer und nicht jeder Kurs kann realisiert...

  • Hattingen
  • 24.01.19
  • 37× gelesen
  •  2
  •  1
Kultur
"Bläulinge" heißt diese Arbeit von Brigitte Riechelmann.

Umbruch - Aufbruch
Kunstausstellung im LWL-Industriemuseum Henrichshütte Hattingen

17 Künstler aus den Niederlanden, Norwegen und Deutschland feiern mit einer Ausstellung den 100. Geburtstag der Weimarer Republik. Unter dem Titel "Umbruch - Aufbruch" zeigen sie ihre Arbeiten von Freitag (1.2.) bis zum 31. März im LWL-Industriemuseum Henrichshütte Hattingen. Die Künstlerinnen wurden von einer Jury für das Projekt ausgewählt. Sie setzten sich mit der Zeit nach dem Ersten Weltkrieg auseinander, die geprägt war von Inflation und Wirtschaftskrise sowie einem gestörten...

  • Hattingen
  • 24.01.19
  • 30× gelesen
Kultur

Neue Lesereihe: Ela mal anders
Kaffeeklatsch bei Ela

„Ela mal anders“ die literarisch-kulinarische Tortenschlacht im Café Kaffeeklatsch bei Ela in Hattingen Die Termine 2019: 08.03.2019 Auftakt der neuen Veranstaltungsreihe mit dem Edition Paashaas Verlag Petra E. Schumann präsentiert: Das Glück ist manchmal blau! Inhaberin Manuela Neubert zeigt ihre Kuchenspezialitäten 05.04.2019 Harry Michael Liedtke und Spielmann Michel präsentieren Geschichten aus Raum und Zeit: humorvolle Lesung mit Musik zwischen Mittelalter und...

  • Hattingen
  • 14.01.19
  • 61× gelesen
  •  4
  •  2
Kultur
Der zukünftig neue Chef der Pfarrei St. Peter und Paul, Pfarrer Andreas Lamm

Pastor Andreas Lamm wird neuer Chef der Pfarrei St. Peter und Paul

Der Bischof von Essen, Franz-Josef Overbeck, hat Andreas Lamm, der bereits seit dem vergangenen Sommer in Hattingen tätig ist, beauftragt, als Stadt-Pfarrer die Leitung der Pfarrei zu übernehmen.  Das teilte jetzt die Pressestelle des Bistums Essen mit. Nach dem Weggang von Pfarrer Winfried Langendonk übernahm zuerst Weihbischof Ludger Schepers am 16.09.2018 in der katholischen Pfarrkirche St. Peter und Paul die Gemeinde vorübergehend als Pfarradministrator, also als vorübergehender...

  • Hattingen
  • 13.01.19
  • 255× gelesen
Kultur

planet(a)
„Tut der Erde nicht weh, denn wir haben keinen Planeten B.“

Der deutsche Kosmonaut Alexander Gerst hat sich aus dem All bei seinen ungeborenen Enkeln entschuldigt, weil seine Generation ihnen die Erde nicht im besten Zustand hinterlassen wird, sondern den Planeten verpestet, Wälder rodet und das Klima zum Kippen bringt. Genau zu diesem Thema hat die Hattingen / Wittener Gruppe KKG (konspirative Kulturgruppe) ein Musikvideo veröffentlicht, mit dem sie den Kunstpreis der Stiftung für Bildung & Kultur zum Thema „Verantwortung und Zukunft“ gewonnen...

  • Hattingen
  • 13.01.19
  • 32× gelesen
Kultur
Bürgermeister Dirk Glaser, Fördervereinsvorsitzender Walter Ollenik, Museumsleiterin Gudrun Schwarzer-Jourgens, im Hintergrund Ulrike und Ernst Busse vom Förderverein Henrichshütte
9 Bilder

Förderverein lädt zu ersten Begegnungen 2019 ein
Kultureller Neujahrsauftakt im Stadtmuseum

Über mehr als einhundert Besucher durfte sich der Förderverein Stadtmuseum Hattingen bei seinem diesjährigen Neujahrsempfang freuen. Unter dem Motto „Begegnungen 2019“ präsentierten der Vorsitzende des Fördervereines, Walter Ollenik, und Museumsleiterin Gudrun Schwarzer-Jourgens einen Ausblick auf die kulturellen Höhepunkte in diesem Jahr. Bürgermeister Dirk Glaser machte bei seinem Grußwort deutlich: „Hattingen hat zwei Altstadtkerne – in der Innenstadt und in Blankenstein. Und dazwischen...

  • Hattingen
  • 13.01.19
  • 49× gelesen
  •  2
Kultur
Der pensionierte Amtsgerichtsdirektor Dr. Einhard Franke hat soeben mit „Terre de Provence“ seinen zweiten Kriminalroman veröffentlicht. Foto: Römer

Früherer Amtsgerichtsdirektor Dr. Einhard Franke (69) aus Holthausen schreibt zweiten Krimi
Leben, lieben, leiden: "Terre de Provence"

Er hat es wieder getan. Dr. Einhard Franke scheint die dunkle Seite seines Lebens in seinen Büchern auszuleben. Mittlerweile hat der inzwischen pensionierte Amtsgerichtsdirektor bereits seinen zweiten Kriminalroman veröffentlicht. „Terre de Provence“ heißt er und verrät dem Leser auch einiges über den Holthauser. Etwa über seine Liebe zum tiefen Süden Frankreichs, über die von Kräuterduft erfüllte Luft, das „savoir vivre“, die Leichtigkeit des dortigen Seins, natürlich die mediterrane Küche...

  • Hattingen
  • 11.01.19
  • 41× gelesen
  •  1
Kultur

Edition Paashaas Verlag gewinnt Radioplanet-Berlin Award 2018

Zum 3. Mal vergab der Radioplanet-Berlin virtuelle Awards in diversen Künstler-Kategorien! Über 100.000 Stimmen wurden ausgezählt! Am 19.12.2018 war es endlich soweit!! Die Bekanntgabe der Gewinner wurde über das Radio Planet Berlin verkündet ... Und es ist unglaublich! Der Edition Paashaas Verlag aus Hattingen, Inhaberin Manuela Klumpjan, ist Verlag des Jahres 2018 geworden! Wir können es noch gar nicht glauben und sind sehr stolz. Denn wir wurden nicht nur als Verlag ausgezeichnet,...

  • Hattingen
  • 20.12.18
  • 25× gelesen
  •  1
Kultur
6 Bilder

Neuer Publikumsmagnet
Der "Singende Weihnachtsbaum" auf dem Hattinger Weihnachtsmarkt

Ein sogenannter "Singender Weihnachtsbaum" gehört inzwischen in vielen Ländern, aber auch in einigen Städten Deutschlands, zum festen Bestandteil der Weihnachtsmärkte. In Hattingen auf dem Kirchplatz gehört diese Einrichtung in diesem Jahr zum ersten Mal zum Programm. In diesem Baum können Sänger oder auch andere Musiker auf verschiedenen Ebenen Platz nehmen und die als Weihnachtsbaum dekorierte dreidimensionale Bühne nutzen. Bei unserem Besuch dort gab es den Auftritt einer Blaskapelle. Der...

  • Hattingen
  • 19.12.18
  • 121× gelesen
  •  11
  •  6
Kultur
Der "Singende Weihnachtsbaum" am Kirchplatz ist nicht nur ein Alleinstellungsmerkmal für Hattingen, sondern auch noch ein echter Hingucker. Am verkaufsoffenen Sonntag treten dort auf zwischen 16 und 18 Uhr das Musikkkorps der Bogestra und ab 18.30 Uhr der Shanty-Chor aus Witten.Foto: Groß
2 Bilder

Zusätzliche Parkmöglichkeiten bei Kaufland und Kone - Auch der Weihnachtsmarkt lädt zum Bummeln ein
Hattingen: Sonntag haben die Geschäfte auf

Der verkaufsoffene Sonntag am dritten Sonntag des Hattinger Weihnachtsmarktes, er hat inzwischen Tradition: Daher dürfen sich alle Hattinger und auch die Besucher der Stadt und des Weihnachtsmarktes am kommenden Sonntag, 16. Dezember, 13 bis 18 Uhr, über geöffnete Geschäfte auf und rund um den Weihnachtsmarkt freuen. Ein großer Stein vom Herzen fällt Stadtmarketing-Geschäftsführer Georg Hartmann, was das Parkproblem in Hattingen an diesem sicher wieder sehr besucherstarken Tag anbelangt:...

  • Hattingen
  • 11.12.18
  • 251× gelesen
  •  1
Kultur
35 Bilder

Weihnachts-Parade
Frau Holle zieht ins alte Rathaus.

Auch in diesen Jahr zog Frau Holle in das alte Rathaus um das erste Türchen zu öffnen. Sie hatte auch ihr gesamtes Gefolge mit, wie es sich für eine Weihnachts-Parade gehört. Waren die ersten 300 Meter noch relativ frei um die Kutsche durch die Fußgängerzone zu steuern, so wurde es doch mit jedem Meter in Richtung altes Rathaus dichter. Auf dem Untermarkt hatte die Security dann ordentlich was zu tun und musste den Weg für die Kutsche frei machen. Ich möchte mich bei all den Beteiligten...

  • Hattingen
  • 02.12.18
  • 328× gelesen
  •  2
  •  1
Kultur
24 Bilder

Der nostalgische Weihnachtsmarkt ist eröffnet!

Wir Hattinger kennen ihn. Er ist Alltag für uns. Nichts außergewöhnliches. Für uns! Andere, Gäste aus anderen Städten sehen das ganz anders. Je nach dem welchen sozialen Medium Glauben schenken will, gehören wir zu den zehn schönsten Weihnachtsmärkten Deutschlands. Der Weihnachtsmarkt ist um eine Attraktion reicher - der singende Weihnachtsbaum – ehrlich gesagt war meine persönliche Meinung "Na ja, ganz nett" . Nun habe ich heute erlebt wie er eröffnet wurde und wie er von den Hattingern und...

  • Hattingen
  • 26.11.18
  • 718× gelesen
  •  1
  •  1
Kultur
Christine Klüppelholz, Angelika Haschke, Hubert Baron und Susanne Ottomeyer-Figge vom Wuppertaler Seniorentanztheater sowie Pfarrer Martin Funda von der Evangelischen Kirchengemeinde Bredenscheid-Sprockhövel. Foto: Pielorz

Seniorentanztheater lässt Bilder im Kopf entstehen
Tanzen in und für die Kirche

Die Zwiebelturmkirche ist das Wahrzeichen der Stadt Sprockhövel und muss dringend saniert werden. Die Kosten für das umfangreiche Bauprojekt werden mit über 1,5 Millionen Euro veranschlagt. Eine große Summe, die die Kirchengemeinde nicht alleine stemmen kann. Deshalb hat man sich viele Projekte überlegt, die gemeinsam mit Sponsoren zum Ziel führen sollen. Eine Idee ist die Benefizveranstaltung des Seniorentanztheater Wuppertal am Freitag, 30. November, 19 Uhr, in der Zwiebelturmkirche. Der...

  • Hattingen
  • 15.11.18
  • 46× gelesen
  •  1
Kultur

Sprockhövel derzeit für Flüchtlinge gut gerüstet

Die Stadt Sprockhövel hat für die Sitzung des Ausschusses für Soziales, Integration und Demografie am 07.11.2018 die aktuellen Belegungszahlen der Flüchtlingsunterkünfte veröffentlicht. Zum 18.10.2018 befinden sich noch 176 Personen im laufenden Bezug von Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz. Von diesen 176 Personen leben 38 in selbst angemieteten Wohnungen, 14 Personen in von der ZGS angemieteten Wohnungen, 75 Personen in Gemeinschaftsunterkünften und 49 Personen in...

  • Sprockhövel
  • 07.11.18
  • 88× gelesen
Kultur
Ein Musical über Petrus und die Jünger Jesu hatten knapp 30 Kinder in einem mehrtägigen Ferienprojekt einstudiert. Die Aufführung am Sonntag sorgte für große Begeisterung und ein volles Paul-Gerhardt-Haus.Foto: Groß

Hattingen: Wieder volles Paul-Gerhardt-Haus - Kindermusical ein echter Publikumsmagnet

(von Wolfgang Frase)  „Das Ding läuft einfach – im Herbst ein echtes Highlight im Gemeindekalender!“, freut sich Uwe Crone, Pfarrer und Organisator des jährlich neu inszenierten Kindermusicals im Paul-Gerhardt-Haus in Welper. „Der große Spaß, den die Kinder beim Einstudieren und Vorführen haben, überträgt sich auf Helfer und Publikum! Und mit dieser Lust am Schauspiel und am Vortrag bekommen wir regelmäßig den Kirchsaal bis zum letzten Platz voll. Für die Kinder gibt es nichts, was sie...

  • Hattingen
  • 23.10.18
  • 103× gelesen
  •  2
Kultur
Unser Foto von der Verleihung der Plakette "DELF Partnerschule" zeigt (v.r.) die französische Generalkonsulin Olivia Christmann, Simone Merten (DELF-Verantwortliche und Französischlehrerin am Gymnasium Holthausen), Thorsten Köhne (Schulleiter des Gymnasiums Holthausen), Dana Scholz (Französischlehrerin am Gymnasium Holthausen) und Mark-Alexander Schreiweis (Attaché für Sprache und Bildung in NRW).Foto: privat

Hattingen: Gymnasium Holthausen ausgezeichnet als "DELF-Partnerschule"

Seit über zehn Jahren bietet das Gymnasium Holthausen Schülern die Möglichkeit, im Rahmen ihrer Schulausbildung ein sowohl von Universitäten als auch von Arbeitgebern international anerkanntes Französisch-Sprachdiplom zu werben. Gleichzeitig fördert das das DELF-Diplom ("Diplôme d'Etudes en langue française") die freundschaftlichen Beziehungen zwischen den beiden Nachbarländern Frankreich und Deutschland. In den letzten Jahren zählte das Gymnasium Holthausen regelmäßig zu den fünf Schulen in...

  • Hattingen
  • 23.10.18
  • 52× gelesen
Kultur
Abwasserteich in der Nähe eines Braunkohlekraftwerks. Foto: Pielorz
5 Bilder

Ewigkeitslasten: Ganz schön zerstört

Am Freitag, 26. Oktober, 19 Uhr, startet im LWL-Industriemuseum Henrichshütte eine ganz besondere Ausstellung: Unter dem Titel „Hidden Costs. Ewigkeitslasten“ zeigt der Fotograf J. Henry Fair die Welt von oben mit menschlich geschaffenen Hinterlassenschaften, die die Zerbrechlichkeit unseres Systems vor Augen führen. Die Eröffnung ist frei zugänglich, der Künstler ist anwesend. Der Eintritt ist frei.J. Henry Fair ist nicht nur Fotograf, er ist Künstler. Außerdem ist er Umweltaktivist,...

  • Hattingen
  • 22.10.18
  • 117× gelesen
Kultur
3 Bilder

Bücherkompass: Unsere Heimat ist das Ruhrgebiet!

Im Ruhrgebiet gibt es so viele spannende Geschichten zu erfahren: Ganz egal ob über den Traditionsverein Rot-Weiss Essen, das Leben in den 1930er bis 1950er Jahren im Essener Norden, oder etwa den Duisburger Hafen. Unsere drei Vorstellungen für den Bücherkompass haben so manche überraschende Geschichte parat. Wenn Ihr Eines der Bücher haben und es anschließend im Lokalkompass rezensieren wollt, müsst Ihr einfach den Beitrag kommentieren. Und mit etwas Glück liegt eines der Exemplare schon bald...

  • Essen-Nord
  • 22.10.18
  • 261× gelesen
  •  12
  •  7

Beiträge zu Kultur aus