Hattingen

Beiträge zum Thema Hattingen

Blaulicht
Der Bereich vor dem Tatort in Hattingen-Blankenstein am Tage der Tat.
4 Bilder

Habgier und Heimtücke - Prozessbeginn kommende Woche
Hattinger wegen Mordes angeklagt

Nachdem Ende April in einem Gebäude im Röhrkenweg in Hattingen ein 71-Jähriger tot aufgefunden wurde, beginnt am nächsten Donnerstag im Landgericht in Essen der Mordprozess gegen einen 45-jährigen Tatverdächtigen aus Hattingen. Mit einem Urteil ist Mitte Januar 2021 zu rechnen. Der STADTSPIEGEL berichtete im April und Mai 2020 wiederholt über dieses Tötungsdelikt. Wenige Tage nach der Tat erschien damals ein 44-jähriger Mann auf der Polizeiwache in Hattingen und gab an, dass er eine Person...

  • Hattingen
  • 23.10.20
Kultur
Gitarrist und Sänger Florian Marschall aus Herne singt hier auf der Großen Weilstraße in Hattingen.

Hattingen hat ... Straßenmusikanten
Gitarrenspiel mit Gesang in der Innenstadt

Nach den letzten Regentagen waren viele Wolken verschwunden und am Nachmittag zeigte sich auch in Hattingen die Sonne. Ein Straßenmusikant aus Herne erfreute mit seinen Liedern auf der Großen Weilstraße die Hattinger sowie viele Gäste, die mit ihren Rädern die Innenstadt besuchten.  Die Pflicht zum Tragen des Mund- Nasenschutzes hatte sich noch nicht überall in der Innenstadt an den entsprechenden Stellen herumgesprochen, zumal die Hinweisschilder an den Straßenpfosten recht klein wirkten....

  • Hattingen
  • 21.10.20
Sport
Kein Torfür die Sportfreunde: Kento Wakayima (Mitte) scheitert freistehend an Hiesfelds Torwart Kenneth Hersey.
5 Bilder

Fußball: SF Niederwenigern kassiert bittere 2:5-Heimpleite
TSG Sprockhövel verlängert Siegesserie

Die TSG Sprockhövel gibt sich in der Fußball-Oberliga Westfalen keine Blöße. Mit dem 4:1 beim TuS Erndtebrück feierte die Mannschaft von Trainer Andrius Balaika im sechsten Spiel ihren sechsten Sieg, bleibt allerdings Tabellendritter, da auch der FC Gütersloh und der Holzwickeder SC bisher eine makellose Bilanz aufweisen. Niederrhein-Oberligist Sportfreunde Niederwenigern kassierte hingegen eine bittere 2:5-Heimschlappe gegen Aufsteiger Jahn Hiesfeld. Oberliga Westfalen: TuS Erndtebrück -...

  • Hattingen
  • 14.10.20
Ratgeber
Der VER lässt die Busse am 14. Oktober im Depot. (Symbolbild)

Der VER wird bestreikt
Nichts fährt mehr: Streik im ÖPNV

Der VER lässt Morgen, 14. Oktober, seine Busse in der Garage: Warnstreik. Das heißt, dass das Pünktlichkeitsversprechen und die Mobilitätsgarantie von Betriebsbeginn bis zum Betriebsende vom VER Morgen nicht eingelöst wird.  Das gilt für das gesamte Gebiet des VER. Eine Ausnahme: Fahrten, die durch Fremdunternehmer im Auftrag der VER durchgeführt werden. Die KundenCenter sind an diesem Tag ebenfalls geschlossen. Aus Sicherheitsgründen sind jedoch alle Betriebseinrichtungen...

  • Hattingen
  • 13.10.20
Kultur

VHS bietet eine Radttour durch das Ruhrgebiet an
Zeitreise per Pedes

Unter dem Motto „Zeitreise auf einer Allee des Wandels rund um Herten“ organisiert die vhs Hattingen am Mittwoch, 21. Oktober, von 11 bis 14 Uhr eine Fahrradtour. Auf kaum einer anderen Route sind die Gegensätze im Ruhrgebiet so deutlich zu erkennen wie auf dieser Tour. Beginnend an einem zukunftsorientierten Ort geht es zurück ins frühe Mittelalter. Die Gruppe startet mit einer kleinen Erkundungstour über die ehemalige Zeche Ewald, die sich zu einem modernen Standort unterschiedlicher...

  • Hattingen
  • 12.10.20
Ratgeber

100-Sekunden-Predigten in der Hattinger Innenstadt
Botschaft von der knallgrünen Kanzel aus

Wegen ihrer Farbe unübersehbar ist die Kirchenkanzel, die an verschiedenen Samstagen im Oktober und November in der Hattinger Innenstadt stehen wird. Hattinger Katholiken und Protestanten sind mit ihr und sozusagen mit der Stoppuhr unterwegs: Mit etwa anderthalb Minuten langen Wortbeiträgen möchten sie die Passanten erreichen. Für die katholische Pfarrei St. Peter und Paul ist diese Aktion Teil ihrer Veranstaltungen unter dem Titel „Du bist Mission“. Dazu gehören eine Predigt-Reihe und eine...

  • Hattingen
  • 12.10.20
Blaulicht
Hier werden gerade die Personalien der Tatverdächtigen (re.) von Polizeibeamten überprüft. Links die Hattingerin, bei der ein Taschendiebstahl verhindert werden konnte.
2 Bilder

Hattingen Kreisstraße
Aufmerksamer Kunde verhindert Taschendiebstahl

Die Hattingerin Bärbel Z. wollte nur bei einem Discounter auf der Kreisstraße einkaufen. Dieser Einkauf hätte für sie üble Folgen haben können, wenn nicht ein aufmerksamer junger Hattinger einen Taschendiebstahl zu ihren Lasten verhindert hätte. "Ich stand mit meinem Einkaufswagen am Gemüsestand und hatte meinen Rucksack auf dem Rücken", sagte die Hattingerin zum STADTSPIEGEL. Plötzlich wurde ich durch das Rufen eines jungen Mannes aufmerksam. Dieser hatte beobachtet, wie sich eine junge Frau...

  • Hattingen
  • 09.10.20
Ratgeber

Aktionstag soll die Traurigkeit ein wenig lindern
Hilfe für trauernde Kinder

Schwierige Zeiten, wie der Verlust eines nahen Familienmitgliedes, lassen viele Fragen, Ängste und Traurigkeit aufkommen. Häufig tut es gut zu wissen, dass diese Zeit nicht alleine bewältigt werden muss. Die Aktionstage des Zentrums für Trauerarbeit sollen Kindern und ihren Angehörigen den Austausch mit anderen Personen in ähnlichen Situationen ermöglichen. In der Arbeit mit Kleingruppen stellt das Team des Vereins einen geschützten Rahmen zur Verfügung. Es handelt sich hierbei um...

  • Hattingen
  • 08.10.20
Natur + Garten
Das Freibad in Welper unter Corona-Auflagen.

Freibad-Saison in Hattingen zufriedenstellend
6.500 Gäste suchten Abkühlung in Welper

Rund 6.500 Badegäste haben vom 6. Juli bis zum 25. September im Freibad Welper eine Abkühlung gesucht. Seit 26. September ist das Hallenbad in Holthausen auch wieder für die Öffentlichkeit geöffnet. Trotz aller Corona bedingten Einschränkungen sind die Mitarbeiter des Freibads mit der Saison zufrieden und blicken optimistisch auf die Umsetzung der Hygienemaßnahmen im Hallenbad. „Rückblickend ist die Freibadsaison sehr gut verlaufen. Natürlich waren wir vor der Eröffnung gespannt, ob die...

  • Hattingen
  • 06.10.20
Blaulicht
Neue Brandmeister: Stiven Nalazek und Christopher Venhues.

Feuerwehr Hattingen verabschiedet langjährigen Wachabteilungsführer
Zwei neue Brandmeister

Nach 25 Jahren bei der Hattinger Feuerwehr trat Hauptbrandmeister Jörg Gernand am 30. September zu seinem letzten Dienst angetreten. Und diesen haben seine Kollegen besonders gestaltet. Bereits morgens ums 6 Uhr gab es die ersten Dankesworte der wechselnden Wachabteilung. Am Nachmittag erschienen einige bereits im Ruhestand befindliche Kollegen und andere Wegbegleiter, um den 60-Jährigen zu verabschieden. Geschenke gab es natürlich auch. Gernand, der nicht nur viele Jahre...

  • Hattingen
  • 05.10.20
Politik

Angepasste Corona-Schutzverordnung in Kraft
Neue Regelung zu privaten Feiern in Hattingen

Ab 1. Oktober gilt die neue Corona- Schutzverordnung mit einigen Ergänzungen und Veränderungen. Strengere Regeln gelten ab sofort vor allem für private Feste, die nicht in der Wohnung stattfinden. Private Feierlichkeiten in Gaststätten oder angemieteten Räumlichkeiten mit mindestens 50 Teilnehmern müssen spätestens drei Werktage vorher im Fachbereich Ordnung der Stadt Hattingen (E-Mail an  privatfeiern@hattingen.de) angemeldet werden. Erlaubt sind nur Feste zu herausragenden Ereignissen wie...

  • Hattingen
  • 01.10.20
Kultur
Küster Rainer Bahlmann mit dem historischen Kirchenkreuz, das beim Festhochamt am 4. Oktober präsentiert wird.

Geschenk zum 150-Jährigen der Hattinger Pfarrgemeinde St. Peter und Paul
Küster entdeckt per Zufall historisches Kirchenkreuz

Per Zufall hat der Küster der katholischen Gemeinde St. Peter und Paul ein historisches Kirchenkreuz wiedergefunden. Das Schmuckstück im Bauhaus-Stil wird am Sonntag, 4. Oktober, ab 10 Uhr beim Festhochamt zum 150-Jährigen der Hattinger Pfarrkirche St. Peter und Paul zu sehen sein. Die eigentliche Jubiläumsfeier ist wegen der Corona-Beschränkungen verschoben worden und soll 2021 unter dem Titel „150+1“ gefeiert werden. Sich einfach nur einen Überblick verschaffen wollte Rainer Bahlmann, als...

  • Hattingen
  • 01.10.20
Kultur
Der Vereinsvorstand Stefan Hülsdell, Werner Bering und Michael Kriwett (v.l.) mit der symbolischen Kerze als Auszeichnung „Licht von Xanten“ an der Grubenlampe im Xantener Dom, die an Nikolaus Groß erinnert.

Verein Nikolaus Groß mit „Licht von Xanten“ geehrt
Festgottesdienst am 3. Oktober in Niederwenigern

Der Verein Nikolaus Groß, der Museum und Gedenkstätte in Niederwenigern betreibt und kuratiert, wurde mit dem „Licht von Xanten“ geehrt.  An die Seligsprechung des katholischen Arbeiterführers aus Niederwenigern, der sich den Nationalsozialisten widersetzte und von ihnen hingerichtet wurde, erinnert ein Festgottesdienst am Samstag, 3. Oktober, ab 17.30 Uhr im Mauritiusdom in Niederwenigern. Symbolisch in Form einer Kerze, die an den Seligen Nikolaus Groß erinnert, vergibt die Katholische...

  • Hattingen
  • 01.10.20
Blaulicht

Hattinger Feuerwehr als Lebensretter
Hund steckte in einem verschlammten Bachlauf fest

Zu wahren Lebensrettern wurden die Einsatzkräfte der Hattinger Feuerwehr. Sie retteten am Mittwoch einen Hund, der in einem Bach im Schlamm eingesunken war. Die Feuerwehr wurde durch einen aufmerksamen Spaziergänger alarmiert, der den Hund in einem verschlammten Bachlauf im Schulenbergwald entdeckt hatte. Das Tier steckte nahezu vollständig im Schlamm und konnte sich aus eigener Kraft nicht mehr befreien. Die Rettungskräfte errichteten einen provisorischen Steg in dem sehr weichen Boden in...

  • Hattingen
  • 01.10.20
Reisen + Entdecken
Der Ruhrtal-Radweg am Hattinger Wehr.

Qualitätsprüfung auf dem Ruhrtal-Radweg
Hattingens Bürgermeister Glaser und Baudezernent Hendrix radeln mit

Fehlende Wegweiser? Wie ist die Beschaffenheit der Strecke? Und gibt es an der einen oder anderen Stelle Nachbesserungsbedarf? Eine Gruppe von Infrastrukturverantwortlichen, darunter Hattingens Bürgermeister Dirk Glaser und Baudezernent Jens Hendrix, sowie die Qualitätsmanager der Sauerland-Radwelt und des Regionalverbands Ruhr waren auf dem Ruhrtal-Radweg zwischen Schwerte und Essen unterwegs und haben den beliebten Radfernweg Meter für Meter unter die Lupe genommen. Der Ruhrtal-Radweg...

  • Hattingen
  • 30.09.20
Natur + Garten
Im umgestalteten "Park für alle Generationen" können sich auch die Kinder nach Herzenslust bewegen.
5 Bilder

Angebote im Park Diepenbeck nach der Neugestaltung
Fitnessparcours in Welper

Eine Sprossenwand, Barren und diverse Klimmzugstangen bilden die sogenannte „Calisthenics-Anlage“, die im Park Diepenbeck in Welper entstanden ist. Die Fitnessanlage wurde im Rahmen der Neugestaltung der Parkanlage installiert. „Wir freuen uns sehr, dass wir den Park mit zahlreichen neuen Elementen für Jung und Alt nun präsentieren können. Mit der Calisthenics-Anlage greifen wir einen Fitness-Trend auf, der Sportbegeisterte auf seine Kosten bringen wird“, freut sich Alexander Kutsch vom...

  • Hattingen
  • 30.09.20
  • 1
Politik
Der unterlegene Stichwahl-Kandidat Frank Mielke (2.v.l.) gratuliert Bürgermeister Dirk Glaser (r.).
2 Bilder

Bürgermeister-Stichwahl in Hattingen
Dirk Glaser siegt mit deutlichem Vorsprung

Dirk Glaser bleibt Bürgermeister in Hattingen. Der parteilose Amtsinhaber, der von CDU und FDP unterstützt wurde, gewann die Stichwahl mit mehr als 16 Prozent Vorsprung vor seinem Herausforderer Frank Mielke (SPD). Bereits 20 Minuten nach Schließung der Wahllokale zeichnete sich ein Sieg für Glaser ab. Nach Auszählung aller 49 Wahlbezirke hatte der 62-Jährige 58,29 Prozent, auf Stadtkämmerer Mielke entfielen 41,71 Prozent. Der Unterlegene gratulierte dem Sieger humorvoll: „Wir mussten im...

  • Hattingen
  • 27.09.20
Natur + Garten
Pflegestationsleiter Thorsten Kestner präsentiert dem DLRG-Nachwuchs einen Schwan.
4 Bilder

Wildtierschulung der DLRG Hattingen/Blankenstein
Einsatz für den Naturschutz

Die DLRG Hattingen/Blankenstein hat für ihren Nachwuchs eine Schulung zu den heimischen Wildtieren abgehalten. Die Pflegestation Paasmühle war natürlich ein idealer Ort dafür. Die DLRG rettet ja nicht nur Ertrinkende, sie setzt sich auch für den Naturschutz ein. Die Lebensretter wissen, wo welche Wassevögel nisten und ihre Jungen aufziehen, und halten Besucher von den Nistplätzen fern. Zum einen, um die Wasservögel zu schützen, zum anderen aber auch, um die Besucher vor Angriffen von...

  • Hattingen
  • 27.09.20
  • 1
  • 1
Reisen + Entdecken
Der Radweg an der Hüttenstraße in Höhe der Marxstraße und am Verbindungsweg zwischen Hüttenstraße und der An der Kost wurde für den Radtourismus optimiert.

Radverkehrskonzept Hattingen soll weiter ausgebaut werden
Auf Schutzstreifen sicher radeln

In der letzten Sitzung befasste sich der Bau, Umwelt- und Verkehrsausschuss unter anderem mit der Entwurfsplanung für eine bessere Fahrradinfrastruktur in der Stadt. Eine bessere Vernetzung für Radfahrende und eine sichere Teilnahme am Straßenverkehr standen im Fokus der Überlegungen. Im Auftrag der Stadtverwaltung hat das Ingenieursbüro Runge IVP Entwürfe für drei geplante Routen im Stadtgebiet erstellt, die im Ausschuss die Zustimmung fanden. Die Route „Von Nord nach Süd durch Hattingen“...

  • Hattingen
  • 26.09.20
  • 1
  • 1
Sport

Taekwondo Training in Hattingen
Erweiterte Trainingszeiten für Taekwondo in Hattingen

Jidokwan Hattingen / Vfl Winz-Baak 1912 eV Aufgrund des immensens Zuspruchs, erweitern wir unsere Trainingszeiten.  Anfänger:  Dienstags Rauendahlstrasse 40 16 -16.45 h Mittwochs 17-17.45h Wagnerstrasse 9 (Oberwinzerfeld) Fortgeschrittene Dienstags Rauendahlstrasse 40 17- 17.45 h Mittwochs 18-18.45h Wagnerstrasse 9 (Oberwinzerfeld) Turniervorbereitungen Samstags Rauendahlstrasse 40 nur nach vorheriger Absprache Bei Teilnahme bitte um kurze vorherige ...

  • Hattingen
  • 26.09.20
Blaulicht
13 Bilder

Update 1: Hattingen Welperstraße
Nächtlicher Zimmerbrand holte 35 Feuerwehrkräfte aus den Betten

Am frühen Samstagmorgen gegen 3:40 Uhr erreichte die Rettungsleitstelle der Notruf über einen Brand in einer Wohnung auf der Welperstraße. Zahlreiche Feuerwehrkräfte der Hauptwache und der Freiwilligen Feuerwehr rückten daraufhin aus. Das Zimmer der betreffenden Wohnung in dem Mehrfamilienhaus brannte vollständig aus. Die Wohnung ist nicht mehr bewohnbar. Verletzte sind zum Glück nicht zu beklagen. Bei nasskalter Witterung standen die evakuierten Bewohner des Mehrfamilienhauses kurz vor vier...

  • Hattingen
  • 26.09.20
Sport

Taekwondo Prüfung der Jidokwan beim VfL Winz-Baak 1912 eV.
Taekwondo Prüfung in Hattingen

Wieder einmal überzeigten 8 Schüler von Beate Oebel, 2. Dan Taekwondo, bei ihren Gürtel Prüfungen. Hoch motiviert stellten sich  die Sportler am 20.09. In der Halle im Rauendahl ihrem Prüfer Detlef Rössler, 8. Dan Taekwondo. Leider konnten nicht alle Schüler daran teilnehmen, sie waren teilweise beruflich bedingt verhindert und drückten ihren Freunden aus der Ferne die Daumen. In verschiedenen Kategorien mussten die 8 Prüflinge, im Alter von 6 - 52 Jahre, ihr Können beweisen. Hierzu zählten der...

  • Hattingen
  • 26.09.20
Politik
Herausforderer Frank Mielke sitzt Amtsinhaber Dirk Glaser im Nacken
3 Bilder

Bürgermeister-Stichwahl in Hattingen am 27. September
Glaser oder Mielke?

Bei der Bürgermeister-Wahl in Hattingen hat der parteilose Amtsinhaber Dirk Glaser, der von CDU und FDP unterstützt wird, den ersten Durchgang mit 39,56 Prozent der Stimmen für sich entschieden, doch sein Herausforderer Frank Mielke sitzt ihm im Nacken. 30,17 Prozent holte der SPD-Kandidat. Nun kommt es am Sonntag, 27. September, zur Stichwahl: Der amtierende Bürgermeister im Duell mit seinem Kämmerer. Interessant wird sein, wohin die 30 Prozent der Stimmen wandern, die die drei anderen...

  • Hattingen
  • 25.09.20
  • 1
Kultur
Sagenerzähler Dirk Sondermann in der Klasse 4a der Erik-Nölting-Schule.

Sagen-Stunde in der Erik-Nölting-Grundschule in Hattingen
Viertklässler lauschen Geschichten aus ihrer Heimatstadt

Erzählforscher Dirk Sondermann besuchte die beiden vierten Klassen der Erik-Nölting-Grundschule in Welper. Die Schüler lauschten gespannt, als er Sagen rund um Hattingen erzählte, die er auch in einem Buch veröffentlicht hat. Wie passend, da es in der 4a und der 4b im Sachunterricht gerade um das Thema „Hattingen, meine Heimatstadt“ geht. Dirk Sondermann erzählte vom bösen Raubritter Jost, der auf und um Burg Blankenstein sein Unwesen getrieben haben soll und die Kinder mutmaßten, wie die...

  • Hattingen
  • 24.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.