Stadtspiegel Hattingen

Beiträge zum Thema Stadtspiegel Hattingen

Kultur
Viele Teilnehmer am diesjährigen SommerLeseClub (SLC) der Stadtbibliothek Hattingen ließen sich die Abschlussparty im Restaurant „Gleis 79“ nicht entgehen. Foto: Römer

Der SommerLeseClub ist zu Ende - 352 Hattinger lesen 1350 Bücher - Dank an Sponsoren
Hattingen: Coole Abschlussparty

Nach etwa 1350 gelesenen Büchern fand jetzt der diesjährige SommerLeseClub (SLC) der Stadtbibliothek Hattingen seinen Abschluss bei einer coolen Party im Restaurant „Gleis 79“. Alle "Leseclubber", die ihre Leselogbücher mit den gelesenen Buchtiteln am Ende der Sommerferien in der Stadtbibliothek abgegeben hatten, waren dazu eingeladen. In diesem Jahr haben 352 lesebegeisterte Hattinger teilgenommen. Erstmalig konnten sich die "Clubber" in Teams aufteilen, so dass auch Eltern und Freunde...

  • Hattingen
  • 07.09.19
Ratgeber
Maschinenführer Mario Hennig überwacht die ganze Zeit die Qualität des Drucks. Regelmäßig muss er manuell eingreifen, um den Druck zu optimieren.
14 Bilder

Spannender Blick hinter die Kulissen
So entstehen unsere Anzeigenblätter

In den meisten Städten erscheint zweimal wöchentlich, jeweils mittwochs und samstags, ein Produkt der WVW/ORA-Anzeigenblätter. In Hattingen wird dann beispielsweise der Stadtspiegel Hattingen und der Stadtspiegel Niedersprockhövel mit einer Auflage von insgesamt 33.900 Exemplaren an die Haushalte verteilt. Doch wie entstehen die insgesamt 84 Titel mit einer Gesamtauflage von 5,4 Millionen Exemplaren eigentlich? Unser Volontär Christian Schaffeld begab sich auf Spurensuche im Hagener...

  • Hattingen
  • 15.05.19
  •  1
Kultur
Dieser Blick von der Johannisstraße Richtung Emsche ist auch auf dem diesjährigen Motiv des Altstadtfest-Plakates zu finden, das von dieser Jury ausgewählt worden ist: (v.l.) Georg Hartmann (Hattingen Marketing), Michael Brandhoff (WAZ), Udo Schnieders (Sparkasse), Sandra Glomb (Hattingen Marketing), Roland Römer (STADTSPIEGEL), Thomas Alexander (Volksbank) und Steven Scheiker (Stadtwerke).    Foto: Hanusch
2 Bilder

Motiv des Hattinger Studenten Dennis Prymus (27) zeigt Blick auf die Emsche und Fachwerk
Hattingen: Jury wählt Plakat zum Altstadtfest 2019

Nach knapp einer Stunde war es entschieden: Das Motiv des 27jährigen Hattinger Studenten der Wirtschaftsinformatik, Dennis Prymus, wird das Plakat des diesjährigen Altstadtfestes. Da war sich die Jury aus Sandra Glomb, Georg Hartmann (beide Hattingen Marketing), Michael Brandhoff (WAZ), Udo Schnieders (Sparkasse), Roland Römer (STADTSPIEGEL), Thomas Alexander (Volksbank) und Steven Scheiker (Stadtwerke) schnell einig. Wie bereits ausführlich berichtete, hatte sich Hattingen Marketing als...

  • Hattingen
  • 15.03.19
Kultur
Unser Foto zeigt die Jury-Mitglieder (v.l.) Udo Schnieders (Sparkasse Hattingen), Steven Scheiker (Stadtwerke Hattingen), Roland Römer (STADTSPIEGEL), Sandra Glomb (Projektleiterin, Hattingen Marketing) und WAZ-Redakteur Michael Brandhoff mit Plakatmotiven vergangener Altstadtfeste.    Foto: Jenk

Entwürfe von Grafik-Profis, Hobby-Künstlern oder Schülern bis zum 24. Februar willkommen
Plakatwettbewerb zum 45. Hattinger Altstadtfest

Hattingen Marketing sucht kreative Köpfe, Laien und Profis - Einsendeschluss: 24. Februar Drei Tage Musik, Kultur und Kunst – auch 2019 lädt Hattingen Marketing wieder von Freitag, 31. Mai, bis Sonntag, 2. Juni, zum Altstadtfest, diesmal zu seiner 45. Auflage. Für den gelungenen Außenauftritt sind diesmal Bürger, Freunde und Fans des Altstadtfestes aufgerufen, das diesjährige offizielle Plakatmotiv zu gestalten. Mitmachen können Profis ebenso wie ambitionierte Laien. Jedes Jahr sorgen die...

  • Hattingen
  • 04.02.19
  •  3
  •  1
Sport

Defekte Heizung
Hallenbad geschlossen

Hattingen. Das Hallenbad in Holthausen ist noch bis Ende Januar geschlossen. Die Öffnung könnte in der 5. Kalenderwoche erfolgen, sofern das speziell angefertigten Ersatzteil in der nächsten Woche geliefert wird und die Reparatur zügig durchgeführt werden kann, teilt die Stadt mit. Grund für die Schließung ist ein defekter Wärmetauscher. Dadurch kann das Wasser im Schwimmbecken nicht geheizt werden. Nach der Reparatur muss das Wasser wieder auf die üblichen 28 Grad erwärmt werden. Alle, die...

  • Hattingen
  • 15.01.19
Ratgeber

Problemabfälle können abgegeben werden
Umweltbrummi kommt

Von Donnerstag bis Samstag unterwegs Hattingen. Vom 17. bis 19. Januar ist der Umweltbrummi wieder unterwegs und sammelt Problemabfälle ein. Die Standorte werden laut Stadt wie folgt angefahren: Donnerstag, 17. Januar: 9 bis 10.30 Uhr: Stöckerstraße, Parkplatz Ascherfeld; 11 bis 12.30 Uhr: Hackstückstraße, Parkplatz vor Haus Theresia; 13 bis 14.30 Uhr Am Hagen, Parkplatz Albertweg; 15.15 bis 16.30 Uhr Munscheidstraße, Parkplatz Schwimmbad. Freitag, 18. Januar: 9 bis 10.30 Uhr: Marxstraße,...

  • Hattingen
  • 15.01.19
Kultur
Der untere Teil der Glocken ist bereits gereinigt, die Schriften sind wieder gut zu lesen. Im oberen Bereich ist der Taubendreck noch  zu erkennen - aber auch der ist mittlerweile entfernt.Fotos: Nitschke
3 Bilder

Glocktenturm-Sanierung der St. Geogskirche

Glocken sind ein Kulturgut. Damit Hattingen auch zukünftig gute Klänge hat, ist eine umfangreiche Sanierung des Glockenturmes der St. Georgskirche auf dem Kirchplatz notwendig. Zu jeder Viertelstunde ertönt eine Glocke, zur vollen Stunde schlägt auch noch eine zweite, so dass die Bürger in der Hattinger Innenstadt stets wissen, was ihnen die Stunde geschlagen hat. Und da ist auch schon der große Unterschied: Glocken werden geschlagen oder geläutet. Und beides darf auf keinen Fall zusammen...

  • Hattingen
  • 09.10.18
Überregionales
Bodo Middeldorf mit Denisa und Bepin, Sohn Noel und Rita Nachtigall. Foto: Pielorz

Durch STADTSPIEGEL-Serie: Bodo Middeldorf trifft Flüchtlinge in Hattingen

Denisa (29) kommt aus Albanien. Die junge Frau ist gelernte Hebamme, ihr Mann Bepin (29) arbeitete in Albanien in der Gastronomie. „Als wir uns kennenlernten, haben wir es am Anfang unseren Eltern nicht erzählt“, berichtet Denisa. „Ich bin Muslima und meine Eltern, vor allem mein Vater, wären gegen die Beziehung zu einem katholischen Christen gewesen. Ich habe gehofft, wenn sie Bepin kennenlernen, ändert sich das vielleicht.“ Die Hoffnung erfüllte sich nicht, ein Zusammenleben der jungen Leute...

  • Hattingen
  • 10.09.18
Kultur

Kammermusik in St. Georg

Hattingen. Die neue Spielzeit in der Hattinger St.-Georgs-Kirche eröffnet am Samstag, 8. September, um 19.15 Uhr, das Trio Mallarmé. „Spätlese“ haben sie ihr Programm überschrieben, in dem Werke von Johann Sebastian Bach, Claude Debussy und Maurice Ravel zu hören sind. Das Konzert wird veranstaltet von der Stadt Hattingen in Zusammenarbeit mit der Ev. St.-Georgs-Kirchengemeinde. Karten gibt es zum Preis von 10 Euro an der Abendkasse.

  • Hattingen
  • 06.09.18
Überregionales

Portal für "Ehemalige Gymnasiasten"

Hattingen. In diesem Sommer feiern die Gymnasien Bismarckstraße das 100-jährige und Holthausen das 40-jährige Schuljubiläum. Aus diesem Grund wurde eine Internetseite für Ehemalige entwickelt, die sich zu einer Kommunikationsplattform zwischen Schule und Ehemaligen, aber auch zur Organisation für frühere Abiturjahrgänge entwickeln kann. Gleichzeitig bietet sie die Möglichkeit sich zu bestimmten Veranstaltungen im Rahmen des Schulfestes am Gymnasium Holthausen, Samstag, 7. Juli, anzumelden....

  • Hattingen
  • 21.06.18
Überregionales

"HattingerSongslam"

Hattingen. Beim Primetime Konzert-Café der Kirchlichen Gemeinschaft, Schulstraße 41, steht diesmal der zweite Hattinger Songslam an am Sonntag, 10. Juni, ab 18.30 Uhr, der Eintritt ist frei. Beim Songslam geht es um eine Art künstlerischen Wettstreit: Wer hat den besten Text geschrieben, Wer beherrscht sein Instrument am besten? Wer hat die beste Musik komponiert? Auftreten werden Tonja Schweder (Wuppertal), Thorsten Siltmann (Gelsenkirchen), Luisa Müller (Bielefeld) und Evan Freyer...

  • Hattingen
  • 05.06.18
Überregionales

Beratung in Welper

Hattingen. Das Seniorenbüro der Stadt bietet für Hilfebedürftige sowie ihre Angehörige am Donnerstag, 7. Juni, 15 bis 16 Uhr, eine Beratung im Bürgertreff, Welperfeld 23, an. Die Interessierten können sich in den Beratungsstunden zu Themen wie „Widersprüche bei Einstufung in einen Pflegegrad“, „umfassende Informationen über die örtlichen Anbieter“ und anderes informieren.Außerdem können Schwerbehindertenanträge gestellt werden.

  • Hattingen
  • 05.06.18
Natur + Garten

Aufbau des Krötenzauns

Hattingen. Aufgrund der Kälte wird der Aufbau des Krötenzauns auf Samstag, 10. März von 10 bis 12.15 Uhr verschoben. Helfer, die den Aufbau der Amphibienschutzanlage unterstützen möchten, werden dringend benötigt.

  • Hattingen
  • 06.03.18
Kultur
Die Vorleser vor ihrem „Einsatz“: Rektorin Petra Schimanski, Konrektorin Fatma Tek-Cordes, Bürgermeister Dirk Glaser, Roland Römer vom STADTSPIEGEL, die Pfarrer Dr. Udo Polenske und Frank Bottenberg, Lars Friedrich vom Heimatverein, Heike Bein von der Stadtbibliothek, Heimatforscher Harri Petras , die Lesementorinnen Dagmar Teckenberg und Angelika Schmalofski, Torsten Grabinski von der Sparkasse, Manuela Mertens (Rotarier), Märchenerzählerin Mechthild Pietsch und Anette Christiani (Gymnasium Waldstraße).
2 Bilder

Hattingen: Vorlesetag mit „Käpten Knitterbart“ an der Heggerfeldschule

Der bundesweite Vorlesetag findet seit 2004 jedes Jahr am dritten Freitag im November statt. Ziel ist es, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder bereits früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen. In Hattingen und Sprockhövel beteiligen sich viele Kindergärten und Schulen an dieser Aktion. STADTSPIEGEL-Redaktionsleiter Roland Römer, der früher schon mehrfach in der Städtischen Katholischen Weiltorgrundschule St. Franziskus vorgelesen hatte, war...

  • Hattingen
  • 20.11.17
  •  1
Überregionales
Und dies ist nur ein kleiner Teil der Karnevalisten, welche die STADTSPIEGEL-Redaktion an Weiberfastnacht stürmten und mit ihrer ausgelassenen Stimmung jeden Karnevalsmuffel angesteckt hätten.
34 Bilder

Hattingen: "Holti holau!" beim Prinzenempfang in der STADTSPIEGEL-Redaktion

Was für eine Stimmung! Knapp 40 Karnevalisten von drei Hattinger Vereinen stürmten unter der Führung des Aktivenkreises Holthauser Rosenmontagszug an Weiberfastnacht wie in jedem Jahr die Hattinger STADTSPIEGEL-Redaktion. Vielleicht kam die Ausgelassenheit der bunten Schar unter Führung der drei Hattinger Prinzenpaare Scarlett I. und Rainer I., den Jugendlichen Jennifer I. und Max I. sowie des Prinzenpaars der Hattinger Lebenshilfe Sinah I. und Basti I. daher, dass sie pünktlich um 11.11 Uhr...

  • Hattingen
  • 23.02.17
  •  1
Überregionales
34 Bilder

„STADTSPIEGEL Hattingen, Holti holau!“: Empfang von Stadtprinzenpaar und Jugendprinzenpaar

„Am Rosenmontag bin ich geboren!“ und andere Karnevalsklassiker schallten am Donnerstag zur Altweiberfastnacht durch die Redaktion vom STADTSPIEGEL. Traditionell gaben sich dann nach dem Sturm aufs Hattinger Rathaus das Stadtprinzenpaar Svenja I. und Christof I. sowie das Jugendprinzenpaar Alexa I. und Felix I. nebst ganz gro­ßem Gefolge die Ehre an der Großen Weilstraße 19. Viel Spaß bei den Fotos, die leider nur einen Teil der launigen Zeit mit den nach dieser Session scheidenden beiden...

  • Hattingen
  • 04.02.16
  •  2
  •  4
Überregionales
Foto: Biene

Hattingen wünscht allen einen guten Rutsch!

Auch wenn die Probleme, die auf unsere Gesellschaft im nächsten Jahr wieder zukommen, ganz sicher nicht kleiner werden, wünscht das gesamte Hattinger und Sprockhöveler Lokalkompass-Team allen Lesern und Anzeigenkunden einen guten Rutsch ins neue Jahr und nutzt dafür gern und aus Überzeugung das viel zitierte Wort von Bundeskanzlerin Angela Merkel: „Wir schaffen das!“ Auf dem Foto zu sehen sind (v.l.) Kundenberaterin Annett Birchel, Maren Menke und Dr. Anja Pielorz (beide Redaktion),...

  • Hattingen
  • 27.12.15
  •  2
  •  4
LK-Gemeinschaft
Gute Stimmung beim Besuch des Stadtprinzenpaares Christof I. und Svenja I. sowie vom Jungendprinzenpaar Felix I. und Alexa I. in der STADTSPIEGEL-Redaktion herrschte nicht nur für dieses Foto. Zu Füßen von Prinzessin Svenja und neben Solomariechen Eileen befindet sich der von der Last der Orden gebeugte STADTSPIEGEL-Redakteur Roland Römer.Foto: Menke
13 Bilder

Hattingen: Prinzenpaare besuchen den STADTSPIEGEL

Traditionell besuchen die Prinzenpaare nebst Gefolge vom Aktivenkreis Holthauser Rosenmontagszug zum Auftakt der Session auch die STADTSPIEGEL-Redaktion. Hier erhielt Redakteur Roland Römer zuerst von Solomariechen Eileen einen Anstecker mit dem Spruch: „Lasst uns Weltbürger sein!“ Diese Aktion hatte sie sich gemeinsam mit dem Jugendprinzenpaar im Hinblick auf die vielen Menschen ausgedacht, die momentan in Hattingen Schutz und Hilfe suchen – eine Aktion, die auch der Bürgermeister beim...

  • Hattingen
  • 11.11.15
  •  1
  •  4
Überregionales
Hans-Albert Siepmann sorgte für den musikalischen Rahmen bei der Veranstaltung zur „Aktion Wunschzettel“ von „Kick“, Stadtbibliothek und STADTSPIEGEL in der Bücherei.  Foto: Römer
2 Bilder

„Aktion Wunschzettel“: Was Hattinger wünschen

„Mein Wunschzettel“ hieß eine gemeinsame Aktion von „Kick – Hattinger im Unruhestand“, Stadtbibliothek und STADTSPIEGEL. Jetzt wurden in einer kleinen Veranstaltung in der Stadtbibliothek die Wünsche ausgehängt. Sie erinnern sich doch sicher noch: Bei „Kick“ in der Augusta­straße 11, in der Stadtbibliothek, aber auch an anderen Stellen in Hattingen lagen vier Wochen lang Wunschzettel aus an „Nachbarn/Freunde“, an die „Stadt Hattingen“ und oder oder an das „Land“, in dem wir leben. Auch hier...

  • Hattingen
  • 02.12.14
  •  3
Ratgeber
Bodo Steinhauer, Pfarrer der Ev. Kirchengemeinde Winz-Baak

Besinnliches von Bodo Steinhauer: "Was wäre ich ohne dich?"

Ja, wirklich, „Was wäre ich ohne dich?“ fragt der Herbst den Frühling. „Hättest du mir nicht die Blätter entfaltet und dem Sommer übergeben, könnte ich sie nicht verfärben.“ „Was wäre ich ohne dich?“ fragt der Stein das Wasser. „Würdest du mir nicht als nasses Element begegnen, würde mir manche Rundung fehlen.“ „Was wäre ich ohne dich?“ fragt der Schüler die Lehrerin. „Würdest du mich nicht mit gutem Wissen füllen, wäre ich viel leerer.“ „Was wäre ich ohne dich?“ fragt der Mann seine Frau....

  • Hattingen
  • 14.11.14
  •  1
LK-Gemeinschaft
Großes Gedränge, große Stimmung - "Holti - holau!"  Foto: Römer
3 Bilder

Prinzenpaar und Gefolge stürmen die STADTSPIEGEL-Redaktion Hattingen

„Holti - holau! Holti – holau! Holti – holau!“ So schallte es am 11.11. durch die Redaktionsräume beim STADTSPIEGEL in der Großen Weilstraße 19. Mit großem Gefolge machten hier ihre Aufwartung bei Dr. Anja Pielorz und Roland Römer das neue Stadtprinzenpaar Svenja I. und Manuel I., das Kinderprinzenpaar Prinzessin Alexa I. (Wolff) und ihr Prinz Janis I. (Linke), die Adjutanten Nina Röll und René Späth, der neue „Holti“ Anja Schulte und die Aktiven vom Holthauser Rosenmontagszug mit Thomas...

  • Hattingen
  • 11.11.14
  •  1
  •  1
Überregionales
Allmählich kommt sie wieder, die Zeit des Wünschens und Schenkens. Um das Wünschen herum starten „Kick – Hattinger im Unruhestand“, die Stadtbibliothek im Reschop Carré und der Lokalkompass Hattingen eine gemeinsame Aktion jenseits von Konsum und Völlerei. Machen Sie mit – genauso, wie das auf unserem Foto Annelie und Günter Hossiep vormachen!  Foto: Strzysz

Der besondere Wunschzettel: "Wünsch Dir was!"

Menschen – große und kleine – haben in der Vorweihnachtszeit viele Wünsche, die sie für Christkind oder Familie aufschreiben. Gut so, schön so. Doch es gibt auch Wünsche, die sind gar nicht so leicht zu erfüllen – obwohl oder gerade weil sie nicht mit Geld zu bezahlen sind. Genau um solche Wünsche geht es bei einer gemeinsamen Aktion von „Kick – Hattinger im Unruhestand“, der Stadtbibliothek im Reschop Carré und dem Lokalkompass Hattingen. Die Wünsche, um die es dabei gehen soll, richten...

  • Hattingen
  • 30.10.14
  •  11
  •  5
Überregionales

Das Glück kommt auf vier Pfoten

Unsere Paula ist etwas ganz besonderes, deshalb möchten wir mit ihrem Tier- Foto bei dem Fotowettbewerb vom Stadtspiegel teilnehmen. Nachdem unsere vorherige Bernhardinerhündin Paula im zarten Alter von elf Monaten an einer Serie von Krampfanfällen verstorben ist, wurde unser Leben trostlos und leer. Das Leben machte keine Freude mehr. Dieses Tief hielt Wochenlang an, bis wir zufällig eine Anzeige entdeckt haben. Auf dem Bild war eine wunderschöne Bernhardinerhündin zu sehen, mit der...

  • Hattingen
  • 08.10.14
Überregionales

Sylvester auch im Oktober ?

Kann es den sein das beim Grum in Hattingen das Jahr schon wieder zu Ende geht ? Hat er ein anderen Kalender als alle anderen Hattinger ? Es kann doch nicht wirklich sein , das ein Gastronom dauert Feuerwerk abbrennen darf. Wir normal Bürger dürfen das nicht ! Da fragt man sich hat die Stadtverwaltung das genehmigt ? Vorstellen kann ich mir das aber nicht, wir im Westenfeld wollen uns die Lärmbelästigung nicht länger gefallen lassen. Das Recht muss für alle Bürger gleich sein!

  • Hattingen
  • 05.10.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.