Glosse

Beiträge zum Thema Glosse

LK-Gemeinschaft

Die Angst vor der Leere

Die Angst des Tormanns beim Elfmeter ist der Titel einer Erzählung von Peter Handke. Kann ich nachvollziehen. Sie die Metapher bestimmt ebenfalls, selbst wenn Ihnen Fußball am Allerwertesten vorbei geht. Auch wenn ich hauptsächlich als Beobachter auf meinem schiefen Kirchturm hocke und desob selbstredend schwindelfrei bin, habe auch ich eine kleine Panik - gerade erst wieder. Da sitzt unsereins nämlich vor dem sprichwörtlichen leeren Blatt Papier und das, was der Künstler eine "Erleuchtung"...

  • Hattingen
  • 20.09.16
LK-Gemeinschaft

Catweazle hilft Gallus

Heute gilt es. Heute werde ich austesten, was ich in einem uralten Buch gelesen habe: Ich werde mich verwandeln in einen der feiernden Menschen, die noch heute, Samstag und Sonntag das Altstadtfest besuchen werden! Möglich wird das, nachdem ich in Münster zu Besuch gewesen bin. Da habe ich auf den vielen Kirchtürmen dort Verwandte besucht. Und irgendwie landete ich in einem Buch-Antiquariat, das von einem gewissen Georg Wilsberg geführt wird. Der vertraute mir an, dass er aus Geldmangel...

  • Hattingen
  • 27.05.16
Kultur

Endlich ist Altstadtfest in Hattingen!

Nee, Leute, was wird das wieder für ein Wochenende! Altstadtfest ist! Yippie! Sie gehören doch hoffentlich nicht zu der Fraktion, die anderen diesen (und anderen) Spaß nicht gönnt?! Wenn doch, feiern Sie einfach diesmal mit! Stürzen Sie sich in das Getümmel, genießen Sie die Musik, denn da ist garantiert auch für Ihren Geschmack etwas dabei! Ich jedenfalls freue mich schon wieder wie wahnsinnig! Ich werde Dutzende treffen, die ich ewig nicht gesehen habe, ich werde Bands hören, die mich...

  • Hattingen
  • 24.05.16
Überregionales

Väter, Mütter und ihre Tage

Es gibt den Welttag des Schneemannes (18. Januar), den Tag der Minzschokolade (19. Februar), den internationalen Tag der Kissenschlacht (erster Samstag im April), den Weltlachtag (erster Sonntag im Mai), den Weltschildkrötentag (23. Mai), den internationalen Hurentag (2. Juni), den Tag des Rock‘n‘Roll (9. Juli), den Tag des alkoholgeschädigten Kindes (9. September), den Tag des Kaffees (24. September), den Welttag des Eies (8. Oktober), den Kauf-Nix-Tag (letzter Samstag im November), den...

  • Hattingen
  • 06.05.16
  •  1
Überregionales

Die Hoffnung bleibt uns

Gibt es eigentlich in Ihrem Leben etwas, das Sie „hassen“, also ich meine, irgendwie nicht ausstehen können? Dieter Bohlen vielleicht? Uli Hoeneß? Die Flüchtlinge? Die Grundsteuererhöhung? Die Willkommenskultur? Die AfD? Schlager? Oliver Kahn? Zwölftonmusik? Unsere Kanzlerin? Mich? Die Liste lässt sich noch fortsetzen, denn jede(r) wird dazu etwas beitragen können. Bei mir sind es unter anderem kalte Badezimmer. So wie heute Morgen. Man kommt aus dem schön mollig-warmen Bett und betritt...

  • Hattingen
  • 29.04.16
Überregionales

Ein Brief an Petrus

Lieber Petrus, ich habe von irgendwoher mitbekommen, dass Du für das Wetter zuständig bist. Deswegen schreibe ich Dir. Darf ich mich zunächst vorstellen: Mein Name ist Gallus und ich bin der Wetterhahn der St. Georgs-Kirche mitten in der Hattinger Altstadt und damit so etwas wie ein Kollege von Dir. Es sind übrigens nur Gerüchte, die behaupten, ich habe durch mein Gewicht den Turm so schief gedrückt. Aber das ist eine andere Geschichte. Meine Zeilen an Dich sprechen vielen Menschen hier bei...

  • Hattingen
  • 26.04.16
  •  8
  •  1
Überregionales

Es plappert der Walker...

Jetzt kommen sie wieder aus ihrem Winterschlaf gekrochen, diese motivierten Menschen mit den zwei Zusatz-Beinen, die sie mit den Händen weitestgehend spazieren tragen. Sie wissen, wen ich meine, oder? Zumindest können Sie sich denken, dass ich – wie Sie wohl auch – seit den ersten Sonnenstrahlen im Frühling ganzen Heerscharen von „Nordic Walkern“ auf Bürgersteigen, Waldwegen und am Treidelpfad begegnet bin. Was ich daran so faszinierend finde, ist die komplett fehlende Technik bei mehr als...

  • Hattingen
  • 15.04.16
  •  1
LK-Gemeinschaft

Die Welt ist nicht genug

Jetzt war es wieder einmal so weit: Kennen Sie solche Tage, an denen einem die Welt nicht genug ist? An denen Sie das täglich grüßende Murmeltier nicht mehr ertragen können? Manchmal, da glaube ich, ich bin zu alt für diesen Sch... Also zog es mich in die Altstadt. In meine Lieblingskneipe, die dort gelegen ist in einer Straße, die wie ein Kraut heißt. „Was darf‘s denn sein, Fremder?“, fragte mich die neue Bedienung. „Wie immer“, antwortete ich und zeigte auf die gelbe Flasche im Regal...

  • Hattingen
  • 08.04.16
Überregionales

Ostern und kein Ende - oder?

Ostereier, Osterlamm, Osterzopf, Osterbrot, Oster­huhn, Osterhase – ich kann es nicht mehr hören, ich kann es nicht mehr lesen! Mensch, was bin ich es leid. Und ich habe noch nicht einmal geschwärmt von Ostermärkten, Osterausstellungen, Osterkerzen oder Osterferien mit Oster­urlaub! Von Ostertouren und Osterbasteln, von Ostergeschenken oder den Osterinseln, von Ostermärschen oder Osterwitzen! Glauben Sie nicht beinahe auch, es gibt mehr Ostern als Weihnachten, mehr Hasen als Nikoläuse? Alles...

  • Hattingen
  • 01.04.16
  •  1
Überregionales

Sommerzeit und Statistik

Ich liebe Statistiken, habe ich das eigentlich schon einmal an dieser Stelle verraten? Es gib mittlerweile offensichtlich nichts mehr auf dieser schönen Welt, was nicht irgendwie statistisch erfasst oder erschlossen wird. Jüngstes Beispiel: die Sommerzeit. Die Menschen in Nordrhein-Westfalen leiden stärker unter dem Beginn der Sommerzeit als andere. Ein knappes Drittel (32 Prozent) gab an, bereits einmal Probleme mit der sogenannten Zeitumstellung gehabt zu haben. Im Vergleich zu 2014...

  • Hattingen
  • 29.03.16
LK-Gemeinschaft

Mein Freund ist echt genial

Warum mein alter Kumpel von bevor ich hier meinen Job auf dem schiefen Kirchturm antrat und noch am Wald neben der großen Wiese wohnte ein verdammt schlauer Hund ist, das wird sich Ihnen gleich erschließen. Während es mich beruflich bekanntlich zur Zeitung zog, blieb der wie jeder Schuster bei seinen Leisten. Das heißt in seinem Falle, er blieb schlicht Osterhase. Schlicht allerdings bezieht sich keinesfalls auf seinen Intellekt, denn – wie angedeutet – er ist ein cleveres Bürschchen, das in...

  • Hattingen
  • 24.03.16
LK-Gemeinschaft

Leider ist der Preis zu heiß

Manchmal weiß unsereins echt nicht, wohin mit der ganzen Verwandtschaft. Wer möchte schon den ganzen Tag Gegacker um sich haben? Daher hatte ich jetzt für meinen Onkel, meine Tante und deren Brut ein schmuckes Domizil ausgeguckt: „Villa Henriette“ – allein der Name klingt schon verheißungsvoll, zumindest aber besser als das alte Wort „Stall“ dafür. In Holthausen sollte der Neubau als Fertighaus entstehen, bei einem Kollegen vom Lokalkompass-Team. Aber nix wird draus. Gerade oder wegen...

  • Hattingen
  • 22.03.16
LK-Gemeinschaft

Leider nur geträumt...

Ich hatte einen Traum. Ich träumte von einem Gitter. Steckte ich etwa in einem Gefängnis? Hatte ich in diesem meinem geträumten Leben eine schändliche Tat vollbracht, die also gesühnt wurde? Dahinter erkannte ich es glutrot wie die Morgendämmerung. Sogleich schoss mir Edvard Griegs „Peer Gynt“ durch den Kopf. „Da, da, dadadada, da, da...“. Und schon hatte ich einen Ohrwurm, der mich fürderhin begleitete. Doch Moment mal: Vor dem Glutroten lag Graues bis Weißliches – Asche? Drohte Gefahr durch...

  • Hattingen
  • 16.03.16
LK-Gemeinschaft

Gallus, der Schreckhafte

Ich habe viele Dinge, die ich an mir gut finde. Anders wär‘s ja auch blöd. Für Veränderungen bei sich selbst ist nämlich niemand zu alt. Also ran, Leute! Nur eine, nein eigentlich zwei Sachen, die bekomme ich einfach nicht in den Griff. Gut, mein großer, großer Respekt – ich habe auch schon dieses Wort über mich tuscheln hören, das mit „A“ anfängt und mit „ngst“ aufhört – vor Hunden, Schwamm drüber. Schlimmer ist dieses dauernde Erschrecken. Oft bin ich so in mir selbst versunken, streune...

  • Hattingen
  • 04.03.16
Ratgeber

Ich gehöre auch dazu

Ich weiß mich zwar in guter Gesellschaft, aber nehmen Sie‘s mir nicht krumm: Das ist mir ziemlich schnurzpiepegal, denn schön geht anders. Dabei lief es doch eigentlich bislang ganz gut. Am Mittwochabend sang ich noch gemeinsam mit Roger Hodgson den „Supertramp“-Klassiker „It‘s Raining Again“ im Essener Saalbau zusammen mit 1.999 begeisterten Fans und das hat offensichtlich jemand „von oben“ ziemlich wörtlich genommen. Mit Kratzen ging‘s los, ziemlich weit hinten. Dann rutschte es vor,...

  • Hattingen
  • 26.02.16
LK-Gemeinschaft

Ich bleib‘ am liebsten ich

Also ich, ich möchte auch ich bleiben. „Hä?“, fragen sich jetzt vielleicht einige, „ist dem da oben auf seinem Kirchturm die frische Brise nicht richtig bekommen???“ Nein, eigentlich ist diese Antwort auf eine nie gestellte Frage gar nicht so weit hergeholt. Ein Umfrageinstitut – wieder einmal – will nämlich herausgefunden haben, dass jede vierte Deutsche so leben möchte wie Steffi Graf. Kennen Sie die überhaupt? Für die Jüngeren unter uns: Das ist eine Tennis-Legende – wie Boris Becker....

  • Hattingen
  • 24.02.16
LK-Gemeinschaft

Rätselraten um „Jutta“

Eigentlich war es ja eine launige Runde, die sich dieser Tage bei einer Geburtstagsfeier traf. Alles alte Kumpels, alles easy, seit Jahrzehnten schon. Es ist immer dieselbe Runde, streng getrennt nach Geschlechtern. Im Laufe der Jahre, da schleifen sich schon einmal die Gesprächthemen ab, Wiederholungen nicht ausgeschlossen, im Verlaufe des fortschreitenden Abends in bierseliger Runde aber sogar willkommen. Doch plötzlich tauchte dieser Name auf. Wieder einmal. Sagen wir, es wäre – hmmm –...

  • Hattingen
  • 16.02.16
Überregionales

Hallo, liebe Liebenden!

Erinnern Sie sich noch an Brisko Schneider alias Bastian Pastewka aus der „Sat1-Wochenshow“ und seine stete Begrüßung „Hallo, liebe Liebenden!“? So hätte ich heute meine kleine Kolumne hier beim STADTSPIEGEL auch beginnen können. Schließlich ist morgen, Sie ahnen es schon, der Tag der Liebenden, der Valentinstag. Was will mir dieser Tag sagen, habe ich mich schon oft gefragt. Brauchen wir wirklich einen Tag, der uns an unsere große Liebe erinnert? Also ich weiß nicht, wie es Ihnen ergeht,...

  • Hattingen
  • 12.02.16
Überregionales

Alles andere als närrisch!

Ich sag‘ euch allen eines hier von meinem Turm herunter: Für mich hat sich der Aktivenkreis Holthauser Rosenmontagszug als sehr verantwortungsbewusst gezeigt. Den Zug quasi kurz vor knapp in Abstimmung mit anderen Behörden abzusagen, dazu gehört schon einiges. Die vermeintlichen Narren haben sich für mich dabei alles andere als närrisch verhalten. Immerhin arbeiten hinter den Kulissen viele unsichtbare Helferlein daran, dass der Rosenmontagszug in jedem Jahr ein echter Höhepunkt in der...

  • Hattingen
  • 09.02.16
Überregionales

Exponential und närrisch

Was sind das wieder einmal für Nachrichten: An einem Wochenendtag verbringt die nordrhein-westfälische Bevölkerung nahezu die Hälfte eines Samstages oder Sonntages (11 Stunden 50 Minuten) mit physiologischer Regeneration. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als statistisches Landesamt anhand jetzt vorliegender Ergebnisse der Zeitverwendungserhebung 2012/13 mitteilt, entfallen dabei etwa neun Stunden auf Schlafen und knapp zwei Stunden auf Essen und Trinken. Warum nur bin ich...

  • Hattingen
  • 02.02.16
Überregionales

Schon ein Kostüm ausgesucht?

Und? Schon ein Kostüm für die tollen Tage überlegt? Ist ja nicht so einfach in diesem Jahr. Waffenatrappen jedweder Art sollte man nicht tragen, um nicht auf einmal von Sicherheitskräften umzingelt zu werden, weil man für einen Terroristen gehalten wird. Also mit Cowboy und India­ner ist diesmal nix... Zu leicht bekleidet darf man sich auch nicht mehr unters Volk wagen, um allen möglichen Grapschern den Kampf anzusagen. Das feenhafte Transparentkostüm bleibt daher ebenfalls im Schrank....

  • Hattingen
  • 29.01.16
LK-Gemeinschaft

Sprüche des Thorsten L.

Der FC Remscheid ist in zweifacher Hinsicht ein sehr interessanter Verein. In der Fußball-Landesliga Niederrhein, Gruppe 1, spielt er beispielsweise am Montag (!), 28. März, 15 Uhr, an der Burgaltendorfer Straße gegen die Sportfreunde Niederwenigern, die in Remscheid klar mit 1:5 gewonnen haben. Da ist aber auch noch der Trainer der Remscheider, der zurzeit jeden Tag durchschnittlich sieben Millionen Zuschauer vor die Bildschirme lockt: Thorsten Legat heißt der nämlich und ist momentan im...

  • Hattingen
  • 26.01.16
LK-Gemeinschaft

Willkommen in NRW!

Ich weiß zwar nicht, ob es Ihnen ähnlich ergeht, aber ich freue mich in jedem Jahr auf die Herausgabe des Statistischen Jahrbuchs. Darin stehen oft Dinge, über die ich noch nie einen Gedanken verschwendet habe, die aber irgendwie „putzig“ sind. Oder wussten Sie etwa, dass die Entfernung zwischen dem nördlichsten (Stadt Rahden im Kreis Minden-Lübbecke) und südlichsten Punkt (Gemeinde Hellenthal im Kreis Euskirchen) von NRW genau 291 Kilometer beträgt? Die elf wichtigsten Flüsse NRWs haben eine...

  • Hattingen
  • 22.01.16
  •  2
  •  1
LK-Gemeinschaft

Royals der dritten Art

Die „Grüne Woche“ zum Thema Ernährung und Food-Trends ist den meisten ein Begriff. Was aber doch erstaunt, ist die Tatsache, dass dort so viele gekrönte Häupter zu sehen sind. Na ja, ich meine jetzt nicht so wirklich die „normalen“ Royals, die kennt man ja irgendwie. Aber wie steht es mit der „Braunviehkönigin“ aus? Sie heißt Bianca Traut, macht das seit rund 15 Monaten und kommt aus dem Allgäu. Die „Salzprinzessin“ kennt man aus dem gleichnamigen Märchen, welches um die Weihnachtszeit im...

  • Hattingen
  • 19.01.16
  •  1
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.