Glosse

Beiträge zum Thema Glosse

LK-Gemeinschaft
Der Neue ist da.
4 Bilder

Der Neue ist da
Wer eine Jogginghose trägt hat die Kontrolle über sein Leben verloren

Katalog ist da : Nun trudeln sie wieder ein die frischen Ideen für Frühling und Sommer. Frischer Wind für den Alltag neue Modeideen, frische Quitfits. Neue Stoffe  geschmeidige Garne ,extravagante Muster, liebevolle Details und vorteilhafte Schnitte werden geboten für jeden Stil und jeden Geschmack interessante Neuentdeckungen. Ich gebe zu ich habe viel Vergnügen beim blättern zwischen floraler Edel-Spitze und zarten Blütenmeer. Auch die roten Akzente gewinnen meine Aufmerksamkeit. Auch die...

  • Bochum
  • 08.03.21
  • 3
  • 2
LK-Gemeinschaft

Guten Tag!
Sicher beim Friseur

Pünktlich um 0 Uhr haben einige Friseure am Montag ihre ersten Kunden in ihren Räumlichkeiten empfangen. Große Erleichterung für beide Seiten! Die Terminkalender vieler Salonbesitzer sind rappelvoll. Doch weil der Ansturm so groß ist, muss ein besonderes Augenmerk auf die Einhaltung der Hygienevorschriften gelegt werden. Haben auch Sie, liebe Leser, Ihren Haaren endlich wieder mal einen neuen Schnitt gegönnt, der sich sehen lassen kann? Mein Eindruck beim Spazieren durch die Wittener Innenstadt...

  • Witten
  • 02.03.21
LK-Gemeinschaft
von
Thomas
Meißner
2 Bilder

Corona - Corona - Corona
Richtiges Verhalten ist so wichtig

Guten Tag! Endlich wieder frei! Die Friseure öffnen, die Kitas auch, die Kinder gehen wieder zur Schule. Corona ist vorbei. Könnte man meinen. In Wirklichkeit sind es nur die Nerven der Menschen, die blank liegen. Und aus diesem Grund lässt die Politik die Öffnungen zu. Wird schon gutgehen, denken sie. Außerdem sind ja auch Wahlen in diesem Jahr. Wer will da schon als Spielverderber gelten? Die Inzidenzzahlen steigen wieder. Doch wir wollen lieber shoppen. Alle Fachleute sagen, wir stünden vor...

  • Witten
  • 26.02.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Corona, Winter, Hochwasser und mehr
Glosse: Wir sind Besserwisser

Geht es nur mir so oder ist es Euch / Ihnen auch schon aufgefallen? Man und auch frau muss im Moment verd... überlegen, was man überhaupt noch von sich preisgibt. Denn einige Leute scheinen nur darauf zu warten, Dampf abzulassen und Meinung dazuzusenfen. Ohne Rücksicht auf Verluste. Es erinnert mich fatal an Fußball-WM-Zeiten, wo jeder, der schon mal einen Ball in der Hand gehabt hat, meint, der bessere Bundestrainer zu sein. Beispiel Wintereinbruch letzte Woche. Mit dauerhaften Temperaturen...

  • Kleve
  • 15.02.21
  • 5
  • 4
LK-Gemeinschaft
Abstand.

Eine launige Geschichte: Warum immer Trübsal blasen.
Eine Käse -Sahnetorte erzählt ❤ Zuckerwatteleicht

Guten Tag ,darf ich mich vorstellen ? Ich bin ein attraktives Käse-Sahne Törtchen. Freut ,mich dich endlich kennenzulernen . Was ????? Der frühe Morgen und fühle mich wie frisch gebacken - das habe ich schon lange nicht mehr erlebt. Kein Alltagsgrau keine dunklen Wolken die aufziehen - von Corona keine Spur. Ich scheine heute mit einer Extraportion guter Laune aufzustehen. Ich bin mit einem Satz aus dem Bett und befinde mich auf direkten Weg ins Bad. Ich spüre irgendetwas ist heute anders an...

  • Bochum
  • 15.02.21
  • 15
  • 2
LK-Gemeinschaft
Foto:
Pixabay
5 Bilder

Corona - Koller
Vorsicht Glosse : Bille ruft an

Bille ruft an: Bille meldet sich eigentlich selten, nur wenn es ihr mies geht ,sage ich immer. Heute war es wieder soweit. Bille wirkte auf Männer wie ein Streichholz auf die Zigarette .Sie war irgendwie faszinierend und stets im Mittelpunkt. Mit ihren tollen Aussehen zog sie die Blicke aller Männer an - und sich unverbrüchliche Feindschaft unserer Frauenrunde. Bille hat einen Traum von langen fülligem Haar. Mit innovativen Bondings und einer umfangreichen Auswahl an Strähnen -Stärken ist sie...

  • Bochum
  • 31.01.21
  • 21
  • 4
LK-Gemeinschaft
Foto;
Pixabay
2 Bilder

Vorsicht : Glosse
Wenn Anni an der Nadel hängt

Vorsicht Glosse : Kneipe zu - Knobelbecher ruht - was tun ? Kurz einmal BürgerReporterin  Anni kontakten - per WhatsApp klugerweise. Falls Anni ruht , möchte unsereins ja nicht stören. Wie es Anni geht ,frage ich nun an . Antwort: Ich hänge an der Nadel. Heißt das nicht umgangssprachlich : Heroinsüchtig sein. Die Droge Heroin mit der Nadel in den Blutkreislauf injizieren ? Wenn ich meine, Anni hängt an der Nadel täusche ich mich, oder ? Nein, Anni hängt an der Nadel und das schon länger wie sie...

  • Bochum
  • 18.01.21
  • 21
  • 5
Kultur

Glosse
Was abends geschieht, während ich Klavier spiele …

Lukas Schack soll gerade eine Organspende erhalten, da betritt eine schwarze Gestalt den OP-Saal und erschießt ihn, während Kai Pflaume durch eine Sendung führt, wo Teams um Bares für ihren Studioblock spielen, und Cäsar und Kleopatra sich darüber streiten, ob die Ägypter begnadete Architekten seien. Eben hat Regierungsrat Dr. Kohler in aller Öffentlichkeit einen Mann erschossen und wird zu 20 Jahren Gefängnis verurteilt, worauf der Hobbit Frodo und seine Gefährten mal wieder einen magischen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.01.21
  • 4
Ratgeber

Achtung Glosse
Vorbild Deutschland

Seit mehr als fünf Jahren macht man sich über die USA lustig. Über die stoische Haltung derer, die sich jeden Skandal schönreden und in ihrer menschenverachtenden Rhetorik Täter zu Opfern machen; über peinliche bis schockierende Auftritte eines Mannes, der sich im Wahlkampf als Hüter von Moral und Ordnung aufgespielt hat; und zuletzt über die Inkompetenz und Hilflosigkeit des Anwälteteams rund um einen kleinen runzeligen Mann, dessen Körpersprache in den USA mit Graf Dracula verglichen wird....

  • Witten
  • 08.01.21
  • 3
  • 3
Sport
Kult-Coach Holger Flossbach philosophiert über die Bundesliga.

Bundesliga-Kolumne von Quer(pass)-Denker Holger Flossbach
Schalke steht in Augsburg vor Wurzelbehandlung

Wenn Du im Keller stehst und einer macht das Licht aus, dann sieht auch der Videoassistent nichts. Geschehen im Berger Keller. Schalke verliert völlig verdient gegen Leverkusen, aber das erste Tor der Werkself war irregulär. Der Kollege aus dem Bayer-Werk nutzte die Schwäche der Parteiischen und drückte Thiaw liebevoll zum 0:1. Zuviel der Liebesmüh..., aber gut für Leverkusen, die jetzt Tabellenzweiter sind. Schalke muss sich auf die letzten Aufgaben vor der Winterpause konzentrieren. Der...

  • Marl
  • 12.12.20
Kultur
Das waren noch fröhliche Zeiten.

Elfter im Elften
Seien wir keine Narren

War da nicht was? Sollte da nicht etwas sein am 11.11.? Natürlich. Am Elften im Elften legen die Narren los. „Wenn das Trömmelchen geht, dann stehen wir alle parat.“ Doch statt des närrischen Trommelschlags, hat uns leider der Paukenschlag der Corona-Pandemie erwischt. Da trauert selbst so mancher Karnevalsmuffel der Fünften Jahreszeit hinterher. Denn der oft belächelte Bazillus Carnevalensis sorgte in den dunklen Herbst- und Wintermonaten wenigstens für Freudentränen. Doch mit dem Corona-Virus...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.11.20
LK-Gemeinschaft
Blatt für Blatt ....

Ich glaub es geht schon wieder los.
Und immer wieder Klopapier

Ich glaub es geht schon wieder los. 2020 ist ganz Deutschland von der Rolle.  Das Klopapier: In jedem Einkaufswagen beim Discounter sehe ich bei meinem heutigen   Einkauf Maxi - Packs ohne Ende.  Koste es was es wolle. Ich staune: Die Regale wieder einmal fast leer gefegt. Corona: treibt seltsame Blüten. Ich gebe zu: Ich war fast geneigt das letzte Paket aus dem Regal zu nehmen.  Beruhigend: Das Personal des Discounters kam mit einem Rollwagen "Nachschub" um die Ecke. Ein breites/wissendes...

  • Bochum
  • 17.10.20
  • 19
  • 2
LK-Gemeinschaft
Das Thema Corona ist bei den WAP-Lesern umstritten
2 Bilder

"Wap ist los?!": Glosse von Nina Sikora
Und täglich grüßt Corona

Corona und die Fallzahlen, die die WAP bei Neuigkeiten aktuell im Netz veröffentlicht - gibt es ja nun schon einige Monate. Faszinierend an der Sache ist allerdings, dass jetzt, wo die Fallzahlen wieder leicht steigen, plötzlich von den Usern Online wieder viel heftiger auf die Zahlen reagiert wird. Eine Glosse von Nina Sikora Während im Sommer kaum Notiz von den Fallzahlen genommen wurde, sind sie plötzlich wieder zum Aufregerthema Nummer eins unter den Facebook-nutzern avanciert. Zuletzt...

  • wap
  • 16.10.20
  • 1
LK-Gemeinschaft

Die Zeit läuft
Acht Jahre schon ? Das kannst du deinen Friseur erzählen .

Acht Jahre dabei .... Acht Jahre Lokalkompass.  Das kannst du deinen Friseur erzählen, denkst du sicher. Friseure: Sind ja nicht nur Haarschneider und Schönfärber, Ausbügler oder Wellenglätter. Psychologen sollen sie auch sein. Aber ehrlich? Ich gehöre zu den Menschen die von ihrem Friseur nicht unbedingt ein therapeutisches Gespräch erwarten. Ich schätze eine warme, freundliche Atmosphäre eine schnelle typgerechte Beratung muss auch nicht - ich bin da echt festgefahren. Plaudern: Ich plaudere...

  • Bochum
  • 06.10.20
  • 17
  • 2
LK-Gemeinschaft

Meine "Rentner-Glosse"
Nach 40 Jahren ist diesmal alles anders

Dies ist seit 40 Jahren die erste Wahl, die ich nicht in irgendeiner Weise aktiv begleitet habe. Viel vermisst, das muss ich ganz ehrlich sagen, habe ich allerdings nicht. Es ist wirklich überraschend, wie schnell man als Rentner Abstand gewinnt. Wobei "Abstand" keinesfalls mit "Desinteresse" verwechselt werden darf! Vielleicht lag das auch daran, dass aufgrund des großen redaktionellen Zuständigkeitsgebietes oft nicht die  eigentlich erforderliche Zeit vorhanden gewesen war, um sich intensiv...

  • Menden (Sauerland)
  • 12.09.20
  • 1
  • 5
LK-Gemeinschaft
Gut betucht und sauber. 
Ein Teil meiner kleinen Hygienetruppe.

Beobachtungen nur...
Maskenpflicht mit Schrecken ?

Alles unter Kontrolle in diesen Land? Ich meine die Sache mit dem Mund-Nasen-Schutz.  Wir beherrschen das wie eine eins? Wartende vor einer Lokalität: Alles auf Abstand und Covid-19 vermummt. Läuft: Sollte man zumindest annehmen-ich schaue mich um. Maskensicher: Ich sehe das was du auch siehst - es soll eine Minderheit sein... es gibt Maskenverweigerer die unauffällig agieren. Halbmast: Sie tragen Ihre Maske auf "Halbmast" - der Virus nimmt bei Ihnen einen Umweg in Kauf- er tritt durch das Kinn...

  • Bochum
  • 25.08.20
  • 17
  • 3
Politik
Wahlplakate pflastern die Marler Straßen. Die Aussagekraft darauf ist erschreckend dürftig. Noch erschreckender: die Kosten des Klebewettstreits.

Wahl-Plakat-Dschungel in Marl
Zigtausend von Steuergeldern auf den Straßen verklebt

Und es geht schon wieder los, das kann doch wohl nicht wahr sein... Tschuldigen Sie den peinlichen Ausritt in die Hochebene der Musik-Kultur. Die löst bei mir zwar auch im Hochsommer Schüttelfrost aus, aber genau das beschreibt meine momentane Gefühlswelt, wenn‘s mich durch den Wahl-Plakat-Dschungel von Marl treibt. Da grinsen mir von allen Seiten zugekleisterte, wildfremde Menschen entgegen, die mich mit so feinsinniger Verbal-Erotik vom Hocker hauen, wie: „Ich für Dich“, „Wir für Sie“ oder...

  • Marl
  • 15.08.20
LK-Gemeinschaft

Über ein sich änderndes Stadtbild in Wahlzeiten
Dem Wald geht es gut...

Nun sprießt er wieder. Fast täglich sehe ich ein neues "Bäumchen", eifrig "gepflanzt" von bemühten, enthusiastischen, oftmals jungen Menschen. Es sind bereits wahre Alleen entstanden und sie erblühen so bunt, dass man sich bereits wieder im Frühling wähnt. Wer sich nun verwundert die Augen reibt und weiterhin betrübt die trockenen Waldflächen ringsum betrachtet: es handelt sich um den Schilderwald. Oder besser: Plakatwald. Einzelne Köpfe bis ganze Familien und Gruppen zieren nun wieder die...

  • Menden (Sauerland)
  • 06.08.20
  • 6
LK-Gemeinschaft

Glosse - Beobachtungen in Corona-Zeiten
Das Herdentier...

Abends in einer Stadt. Ein Vorraum einer Bankfiliale mit zwei Geldautomaten und drei Kontoauszugdruckern. Draußen an der Tür das Schild: Eintritt nur maximal zwei Personen und selbstverständlich mit dem Mund-Nase-Schutz. Die Tür steht weit offen. Ein Mann steht am Kontodrucker und tätigt Überweisungen. 2-3 Stück. Das dauert. Eine Frau geht ebenfalls hinein. Draussen, es ist kurz nach halb acht, fahren immer mehr Autos vor. Zwei Fußgänger, eine Frau und ein Mann, binden sich im Kommen ebenfalls...

  • Menden (Sauerland)
  • 03.08.20
  • 3
  • 2
Natur + Garten

Latrinentraining in der Tierwelt
Wenn Kühe müssen müssen

Während das Schwein ins Eckchen geht... Das Rindvieh ausscheidet wo es steht und geht. Es schlägt mich fast nach hinten... Welch eine Erkenntnis.  Die Wissenschaft hat festgestellt, Rinder sind nicht stubenrein.  Befürchtungen: Negative Folgen für unsere Umwelt und das liebe Vieh.  Eigentlich ja bekannt: Nun testet Mensch wie er das Rindvieh ,,stallrein"bekommt . Assoziative Lernmethoden müssen her. Trainiert wurde der komplexe Urin-Ausscheidungsvorgang in Dummersdtorf. Ein Schelm wer sich...

  • Bochum
  • 25.07.20
  • 15
  • 4
Ratgeber

Und plötzlich war die Kappe weg...
Reifendruck-Hindernisse

Der Reifendruck am Auto sollte alle zwei bis vier Wochen kontrolliert werden. Lautet die Empfehlung, die vermutlich nur die wenigsten wirklich folgen. Doch vor längeren Reisen schauen die meisten von uns vermutlich doch noch einmal etwas genauer hin, damit nicht mitten auf der Autobahn böse Überraschungen drohen. Doch das ist inzwischen gar nicht so einfach, wie ich immer öfter feststellen muss: Mal ist gar kein Reifenfüller mehr an der Tankstelle vorhanden, mal ist er defekt und lässt die Luft...

  • Essen-West
  • 16.07.20
  • 1
Ratgeber

Achtung, Glosse
Antifa? Für alle da!

Was hat Witten mit den Geschehnissen in den USA zu tun? Eigentlich nicht viel, und dann doch eine ganze Menge. Der gewaltsame Tod des George Floyd hat in den USA Proteste ausgelöst, denn der Tod eines Afro-Amerikaners durch einen überharten, wahrscheinlich rassistisch motivierten, Polizeieinsatz ist kein Einzelfall. Vielmehr steht er in einer langen Reihe von Gewalttaten seitens staatlicher Vertreter gegen eine einzelne Bevölkerungsgruppe. Allein die Tatsache, dass Menschen ob ihrer Hautfarbe...

  • Witten
  • 05.06.20
  • 3
  • 3
Ratgeber

Achtung Glosse
Wer braucht Capes?

"Nicht alle Helden tragen Capes." Selten war dies so zutreffend, wie in der Corona-Krise. Das klassische Bild des Superhelden, ein spandex-bespannter, muskelbepackter Astralkörper mit wehendem Cape, hat durch die Krise arg gelitten, und das ist auch gut so. Superhelden stehen für einfache Lösungen, sie müssen nicht diskutieren, sie müssen nicht forschen, sie können Probleme im Alleingang lösen. Das funktioniert vielleicht im Film, hält aber der Wirklichkeit nicht Stand. Gegen unseren...

  • Witten
  • 29.05.20
Kultur
Gefeiert wird erst 2021! Wuff

Corona macht's möglich
Dieses Jahr wird niemand älter - Glosse

Kein Sommerfest in Westerholt, kein Sommerkino auf Ewald - das wird ein bitterer Sommer nicht nur in Herten. Umso wichtiger sind alternative Konzepte. Autokinoveranstaltungen (warum passiert diesbezüglich eigentlich nichts auf Ewald?) sind so eine Idee, die überall ziemlich gut funktioniert. Doch auch, was im Glashaus passierte, ist spannend. Da streamten die Physikanten eine ihrer tollen Shows live ins Netz. Im Chat konnte man sogar virtuell applaudieren. Irgendwie werden fast alle...

  • Herten
  • 24.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.