Alles zum Thema Hobby-Literatur

Beiträge zum Thema Hobby-Literatur

Kultur

Lesen aus dem Bücherschrank: 1. Das Lazarus Kind

Wer einen Bücherschrank in der Nähe hat, wird ihn zu schätzen wissen. Nicht nur, dass es höchst interessant ist, sein Eigenleben zu verfolgen; ihm einen Besuch abzustatten, bedeutet auch jedes Mal, sich eine kleine Auszeit zu nehmen. Ob zum Zwecke eines Rundgangs an der frischen Luft, nach der Kirche oder nach einem höchst unerfreulichen Besuch beim Zahnarzt, das Öffnen der Klappen, das Lesen der Buchrücken und der Inhalte, das Stöbern und Zurechtrücken lenken ab und ordnen den Blick und das...

  • Bochum
  • 26.10.18
  • 58× gelesen
  • 10
Kultur
7 Bilder

Ein Leben als Bücherschrank

~ ~ ~ ~ ~ Ob ich ins Leben geworfen werden wollte, hat man mich nicht gefragt. Ich wurde einfach. Das geht wohl allen so. Auch ob ich da, wo ich hinkommen würde, überhaupt sein wollte, spielte keine Rolle. In Bezug auf den künftigen Mittelpunkt meines Daseins durfte ich nicht mitreden. Zusammengezimmert aus Holzplatten, Glasfenstern, ein paar Schrauben und Winkeln, bin ich nun. Stehe da. Warte. Nehme an. Warte. Bewahre auf. Warte. Schaue. Warte. Gebe...

  • Bochum
  • 26.10.18
  • 57× gelesen
  • 6
Kultur

Oktoberblut - Lebensglut

Herbst Satte Farben sprühen Lebensfreude noch im Vergehen. Kraftvolle Sonne verwöhnt, wärmt, lässt Lebensfreude sprühen, schafft Polster für Eiszeiten. Wie ein lachender Fingerzeig blinzeln Sonnenaugen durch sterbende Blätter blenden, verwöhnen, schweben in prachtvoller Schönheit lachend und tanzend dem Tod entgegen, erfreuen uns betörend schöne Farbsymphonien. Schönheiten im Licht werden zum Saatkorn in uns verwurzeln das Wissen um erneute Wandlung in uns schenken...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.10.18
  • 20× gelesen
Kultur
Hoch über'm Rhein
14 Bilder

Niederrhein trifftThessaloninki (1)

-und das kam so: Eine ehemalige Schülerin aus meiner allerersten Klasse hatt eingeladen. In Begleitung einer anderen Schülerin aus dieser Klasse durfte ich nun für eine wundervolle Woche nach Saloniki reisen – eine Reise, die ich alleine nicht mehr hätte unternehmen können. Eine Millionenstadt voller Gegensätze und Sehenswürdigkeiten. Schwimmen im Meer, eine griechische Hochzeit und ein Ausflug zu den Felsenklöstern Meteora ließen mich dankbar und randvoll mit Eindrücken heimkehren, von denen...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 16.10.18
  • 58× gelesen
  • 3
Kultur
13 Bilder

58. MÜLHEIMER LESEBÜHNE am 02.11.2018, 19.00 Uhr - 22.00 Uhr im Hotel Handelshof...

Am 02. November 2018 findet in der Zeit von 19.00 h - 22.00 h die 58. Mülheimer Lesebühne statt. Wie immer im Hotel und Restaurant Handelshof, Friedrichstraße 15-19, 45468 Mülheim an der Ruhr. Die teilnehmenden Autoren, Musiker und Künstler wurden vom Veranstalter Manfred Wrobel und der Initiatorin Sabine Fenner eingeladen. Die Gäste werden an diesem Abend von der Initiatorin Sabine Fenner persönlich begrüßt. Die Moderation an diesem Abend übernimmt Peter Roßkothen. Den Anfang...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.10.18
  • 901× gelesen
  • 6
Natur + Garten
12 Bilder

Oh, wie schön ist Uerdingen

- ein Herbstspziergang im Uewrdinger Stadtpark Das muss man sich mal vorstellen: Fast 72 Jahre, geborener Krefelder und noch nie im Uerdinger Stadtpark gewesen. Das ist fast eine Bildungslücke. Aber nun ein sonntägöicher Herbstspaziergang nebst Anreisefotos. Es war ein Genuss. (P.S., auch der Griecher am Parkrand!).

  • Neukirchen-Vluyn
  • 15.10.18
  • 87× gelesen
  • 1
LK-Gemeinschaft

Die Glosse zum Wochenende: Frühlingsmüde im Herbstsommer 2018

Nach einer nur sehr kurzem Abkühlung nach dem Rekordsommer 2018 erfreut uns ein goldener Oktober mit viel Sonne und fast sommerlichen Temperaturen. Und was passiert? Die Verfasserin dieses Beitrags schleppt sich durch den Freitag morgen. Der 3. Kaffee steht auf dem Frühstückstisch, aber die Wirkung lässt noch auf sich warten. Wer legt mir einen Katheter für Koffeinzufuhr intravenös?  Auch unterwegs der Blick in viele müde Gesichter. Manch einer reckt und streckt sich, oftmals wird ein...

  • Kleve
  • 12.10.18
  • 143× gelesen
  • 8
Vereine + Ehrenamt
56 Bilder

Herzlichen Glückwunsch! Herzenswunsch-Daddy und Frontmann Dr. Reinhold Kohls feiert "runden" Geburtstag

Mit diesem Beitrag lassen wir die Tradition der Geburtstags-Artikel wieder aufleben: "60 Jahre und kein bisschen leise" - passt, dieser Spruch sagt eigentlich fast alles! Man könnte noch den guten Udo in leicht abgewandelter Form zitieren: " 60 Jahr, weißes Haar, so standst Du vor uns!" Wobei wir eins gleich klarstellen möchten - dieser gerade 60-Jährige steckt von der Power, der Lebensfreude und seinem Engagement her locker drei 16-Jährige in die Tasche. Mit 60 Jahren, da fängt das Leben...

  • Bedburg-Hau
  • 08.10.18
  • 725× gelesen
  • 8
LK-Gemeinschaft

Das Gedicht der Woche

Heute mal aus meinem dritten Band der "Geschichten die das Leben schrieb" eine Geschichte aus dem Harem eines Sultans.  Der Wassertest Im Harem gießt der Chefeunuch den Damen mit dem Wasserschlauch, jeweils einen Viertelliter Wasser auf den nackten Bauch. Und wenn es denn bei einer zischt, dann weiß er sofort, ganz genau, dass diese Dame heute Nacht für seinen Herrn die richt‘ge Frau!

  • Iserlohn-Letmathe
  • 01.10.18
  • 6× gelesen
Vereine + Ehrenamt
7 Bilder

Mein Tischkalender Gedankenbilder 2019 zugunsten von Herzenswunsch Niederrhein

Die Idee Angefangen hat alles mit diesem Sinnspruch, den ich Ende letzten Jahres auf Facebook las. Sinngemäß lautete er so, dass man im Leben nichts verpassen darf, um glücklich zu sein. Alles ausschöpfen soll, damit man später nicht bereut, etwas versäumt zu haben. Einerseits ist da auch auf jeden Fall was dran, aber mir fehlte der Hinweis auf die wichtige Zeit zum Auftanken zwischendurch. Um zur Ruhe zu kommen. Also was tun? Ja wozu schreibe ich denn gerne und erfreue mich an schönen Motiven...

  • Bedburg-Hau
  • 28.09.18
  • 270× gelesen
  • 11
LK-Gemeinschaft

Es darf mal wieder gelacht werden!

Nach längerer Abwesenheit auf diesem Portal habe ich mich dazu entschlossen, aus meinen mittlerweile 14 veröffentlichten Büchern mal wieder einige Kostproben abzuliefern. Heute nun ein Gedicht aus meinem vierten Band der "Geschichten die das Leben schrieb". Das Gedicht handelt von meiner ersten großen Liebe. Ihr Name war Monika. Ich werde sie nie vergessen!  Monika Meine erste große Liebe war durch und durch emanzipiert, sie hatte einen Damenbart  den sich sich nie hat...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 28.09.18
  • 12× gelesen
LK-Gemeinschaft
19 Bilder

Nicht kleckern, klotzen: Ein ganzes Potpourri ;-) voller schöner Lokalkompass-Erlebnisse

Als ich den Aufruf von Miriam Dabitsch las, wusste ich direkt - das... wird schwierig. Das schönste LK-Erlebnis? Kann ich echt nicht sagen, was das war! Nicht dass jetzt ein falscher Eindruck entsteht, es gäbe keine schönen Erinnerungen ;-) ganz das Gegenteil ist der Fall. Auch auf die Gefahr hin, dass ich nun am Thema vorbei schreibe - huch, ich eskaliere gerade - kommt hier ein bunter Jubiläums-Strauß schöner Begebenheiten.  Eigentlich beginnt die Vorfreude und Spannung ja schon bei der...

  • Kleve
  • 24.09.18
  • 332× gelesen
  • 21
Kultur
Huch! Wann isses denn so weit? Und wo bin ich denn hier überhaupt?
5 Bilder

Lesen bildet und verbindet - Neuer Bücherschrank in Grumme

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ Es war ein stiller, lang gehegter Wunsch, der  - abgesehen von der Ankündigung im Gemeindebrief "Dompfaff " vollkommen unerwartet - am Samstag, 15.09.18 um exakt 15.15 Uhr in Erfüllung ging. Vielleicht lag es an den vielen Stoßgebeten, vielleicht an der immer prall gefüllten blauen - oder auch Papier - Tonne,  vielleicht auch einfach daran, dass der USB verbraucherfreundlicher geworden ist, vielleicht...  Ganz sicher aber lag es auch am unermüdlichen Einsatz Grummer...

  • Bochum
  • 21.09.18
  • 60× gelesen
  • 6
Ratgeber
28 Bilder

Traumsommer-Abschiedsblues: Von Rilke und Rheinstromern, Flusstomaten und bunten Herbstblumen in der Millinger Theetuin

Letzte Sommertage haben es so an und in sich. Besser als Rainer Maria Rilke es in seinem "Herbsttag" in Worte gekleidet hat, kann man es auch sowieso nicht beschreiben. Nochmal diese ganz besondere Wärme und Schönheit der Natur, gepaart mit einem Hauch von Melancholie des nahenden Abschieds. Der milde Wind, der durch die Pappeln seufzt und das Haar liebevoll zerzaust. Knallig blauer Himmel mit kleinen weißen Sturmwirbeln, auf denen die Möwen reiten und ihre lauten Schreie hören lassen. Die...

  • Kleve
  • 19.09.18
  • 209× gelesen
  • 19
Natur + Garten
21 Bilder

WDR dreht Doku über den Rhein - heute war Station am alten Schiffswrack in Salmorth

Ein freier Tag, schönes Wetter und Niedrigwasser - also zog es uns mal wieder mit Macht zum Rhein. Zum Glück kein Vergleich zum letzten Mal, der Weg hinter Salmorth war herrlich ruhig und die Herbstfarben luden zum Genießen ein.  Natürlich musste ich auch wieder dem alten Schiffswrack einen Besuch abstatten. Außer uns keine Menschenseele dort, also setzten wir uns in einiger Entfernung in den Sand. Wenn man die Augen schließt und dem Rauschen der Wellen zuhört, ist es fast wie ein Tag am...

  • Kleve
  • 17.09.18
  • 708× gelesen
  • 11
Kultur
35 Bilder

Ein sonniger September-Nachmittag auf Schloss Huis Bergh

Wirklich nur einen Katzensprung hinter Emmerich gleich hinter der niederländischen Grenze liegt der Ort 's-Heerenberg mit seinem beeindruckenden Kasteel Huis Bergh. Für uns der 1. Besuch konnten wir uns trotz sommerlicher Wärme, welch scharfer Schnitt, einen stimmungsvollen Weihnachtsmarkt hier gut vorstellen. Heute haben wir jedoch erst einmal die herbstlichen Farben und den blauen Himmel genossen.  Als erstes nahmen wir an der Turm-Führung teil und wurden durch tolle Aussichten auf...

  • Emmerich am Rhein
  • 16.09.18
  • 399× gelesen
  • 15
Kultur
25 Bilder

Das ist Kult: Das Klever Lichterfest, diesmal auch mit Schwan :-) im Forstgarten

Eigentlich ist es jedes Jahr dasselbe und der Sommerabschluss erfüllt mit Wehmut. Aber es ist einfach immer wieder wunderschön und stimmungsvoll - das Klever Lichterfest im September. Und diesmal mit einem besonderen Highlight, dem "Leuchtschwan", den ich bislang erst einmal auf dem Weihnachtsmarkt zu sehen bekam. Bestimmt eins der meist fotografierten Objekte heute Abend!  Dazu die roten Laternchen in den Gräben, die beleuchteten Inseln und die Laubengänge unterhalb des Kupfernen Knopfs....

  • Kleve
  • 08.09.18
  • 2.957× gelesen
  • 14
Kultur
21 Bilder

Cinque Alaaf you: Fulminante 15. Cinque-Sommernacht im Forstgarten Kleve

Es war keine heiße Sommernacht mehr, wie wir sie so lange genießen durften, aber trocken und die Sonne schien, Niederrheinherz, was willst du mehr? An diesem Samstag sind wieder einmal an die 2.500 Besucher in den Klever Forstgarten gepilgert, um einen unterhaltsamen Abend zu genießen. Nur freundliche Menschen, wie mich später noch eine Besucherin aufklärt, die wie ich in der Schlange zum Lumpenpack ansteht. Sie hat natürlich Recht :-)  Das Programm ein Genuss, Moderator Ludger Kazmierczak...

  • Kleve
  • 02.09.18
  • 943× gelesen
  • 7
Kultur
25 Bilder

Wassermusik im Stadthafen, Freitag 24.08.2018, 21.00 Uhr- Fotostrecke-

Die Wassermusik unter der Leitung von Zsuzsa Debre war ein voller Erfolg...Gut tausend Menschen saßen und standen rund um das Hafenbecken und bedachten die tollen Musiker mit großem Applaus! Ein tolles Event, und darüber hinaus eine wunderbare Werbung für den neuen Stadthafen... Hier eine Fotostrecke:

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.08.18
  • 828× gelesen
LK-Gemeinschaft
6 Bilder

Alltags-Anekdötchen: Sich bloß nicht finden unter den Linden oder leise rieselt der Honigtau

"Wie ärgerlich ", poltert der liebe Kollege, der ganz zufällig mein Mann ist, nach der Mittagspause. "Jetzt hab ich mir die Krawatte mit der Nudelsauce versaut." Innerliches Schmunzeln meinerseits. Tja, die Herren haben es halt schwer mit der Koordination von buntem Gebinde und flüssigen Speisezusätzen. Aber was soll's, das kriegen wir dank des Wundermittelchens der Mutter eines guten Freundes - wie das eben so ist hier am Niederrhein - schon wieder hin. Doch am nächsten Mittag die...

  • Kleve
  • 20.08.18
  • 179× gelesen
  • 15
Ratgeber
My beautiful picture
5 Bilder

Es war einmal - Fritze Henn 1979

- Hallo zusammen! Beim Durchfortsen meiner Diabestände stieß ich auf die folgendeen Fotos aos dem Jahre 1979. Sie wurden von mir von der Fußgängerbrücks aus aufgenommen. Die Kokerei war bereits stillgelegt und die Löschwagen waren abseits geparkt. LGudK

  • Neukirchen-Vluyn
  • 12.08.18
  • 87× gelesen
  • 2
Kultur
Anja Sachs (Liedermacherin, Gesang & Klavier)
23 Bilder

Bald ist es so weit...Die 57. Mülheimer Lesebühne findet am 07.September 2018 statt

Am 07. September 2018 findet in der Zeit von 19.00 h - 22.00 h die 57. Mülheimer Lesebühne statt. Wie immer im Hotel und Restaurant Handelshof, Friedrichstraße 15-19, 45468 Mülheim an der Ruhr. Die Gäste werden vom Veranstalter Manfred Wrobel persönlich begrüßt. Die Moderation an diesem Abend übernimmt Peter Roßkothen. Den Anfang macht der Schriftsteller Michael E. Vieten. Er ist in Düsseldorf und in Ratingen aufgewachsen und lebt und arbeitet heute im Hunsrück mit Blick auf...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.08.18
  • 1.432× gelesen
  • 8
Kultur
5 Bilder

Der neue Spartensender RfpA - hier gibt's speziell für pflegende Angehörige Interessantes auf die Ohren

Ende letzten Jahres wurde ich auf eine Aktion einer Facebook-Freundin, der Autorin und Illustratorin Wiebke Worm, aufmerksam. Zusammen mit ihrer Kollegin Gisela Hoff (Gilla) hatte sie das "Radio für pflegende Angehörige" ins Leben gerufen. Und suchte nun für den Adventskalender stimmungsvolle und weihnachtliche kleine Gedichte und Geschichten. Natürlich habe auch ich mich beworben und wurde am 17. Dezember mit einer wunderbaren Lesung meiner "fröhlichen Bäckerin" erfreut. Interessant für das...

  • Kleve
  • 25.07.18
  • 148× gelesen
  • 1
Natur + Garten
45 Bilder

Schwanenritter unterwegs: Vom Genneperhuis an der Niersmündung vorbei nach Plasmolen

Ein verlängertes Wochenende und super Sommerwetter - was tun? Natürlich relaxen an einem der zahlreichen schönen Seen in der Umgebung hier. Diesmal zog es uns nach Plasmolen nicht weiter hinter der niederländischen Grenze. Trotz Ferien fanden wir es erstaunlich ruhig dort. Schön ruhig, um den tollen Blick auf den See und den leichten Wind zu genießen. Es gibt sowohl einen Sandstrand als auch die Möglichkeit, den See zu Fuß zu umrunden. Warum Schwanenritter, mögen sich nun einiger LeserInnen...

  • Kleve
  • 23.07.18
  • 216× gelesen
  • 10