Hobby-Literatur

Beiträge zum Thema Hobby-Literatur

LK-Gemeinschaft

Die Glosse zum Wochenende: Frühlingsmüde im Herbstsommer 2018

Nach einer nur sehr kurzem Abkühlung nach dem Rekordsommer 2018 erfreut uns ein goldener Oktober mit viel Sonne und fast sommerlichen Temperaturen. Und was passiert? Die Verfasserin dieses Beitrags schleppt sich durch den Freitag morgen. Der 3. Kaffee steht auf dem Frühstückstisch, aber die Wirkung lässt noch auf sich warten. Wer legt mir einen Katheter für Koffeinzufuhr intravenös?  Auch unterwegs der Blick in viele müde Gesichter. Manch einer reckt und streckt sich, oftmals wird ein...

  • Kleve
  • 12.10.18
  • 8
  • 11
Vereine + Ehrenamt
56 Bilder

Herzlichen Glückwunsch! Herzenswunsch-Daddy und Frontmann Dr. Reinhold Kohls feiert "runden" Geburtstag

Mit diesem Beitrag lassen wir die Tradition der Geburtstags-Artikel wieder aufleben: "60 Jahre und kein bisschen leise" - passt, dieser Spruch sagt eigentlich fast alles! Man könnte noch den guten Udo in leicht abgewandelter Form zitieren: " 60 Jahr, weißes Haar, so standst Du vor uns!" Wobei wir eins gleich klarstellen möchten - dieser gerade 60-Jährige steckt von der Power, der Lebensfreude und seinem Engagement her locker drei 16-Jährige in die Tasche. Mit 60 Jahren, da fängt das Leben...

  • Bedburg-Hau
  • 08.10.18
  • 8
  • 12
Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

Mein Tischkalender Gedankenbilder 2019 zugunsten von Herzenswunsch Niederrhein

Die Idee Angefangen hat alles mit diesem Sinnspruch, den ich Ende letzten Jahres auf Facebook las. Sinngemäß lautete er so, dass man im Leben nichts verpassen darf, um glücklich zu sein. Alles ausschöpfen soll, damit man später nicht bereut, etwas versäumt zu haben. Einerseits ist da auch auf jeden Fall was dran, aber mir fehlte der Hinweis auf die wichtige Zeit zum Auftanken zwischendurch. Um zur Ruhe zu kommen. Also was tun? Ja wozu schreibe ich denn gerne und erfreue mich an schönen Motiven...

  • Bedburg-Hau
  • 28.09.18
  • 11
  • 16
LK-Gemeinschaft
19 Bilder

Nicht kleckern, klotzen: Ein ganzes Potpourri ;-) voller schöner Lokalkompass-Erlebnisse

Als ich den Aufruf von Miriam Dabitsch las, wusste ich direkt - das... wird schwierig. Das schönste LK-Erlebnis? Kann ich echt nicht sagen, was das war! Nicht dass jetzt ein falscher Eindruck entsteht, es gäbe keine schönen Erinnerungen ;-) ganz das Gegenteil ist der Fall. Auch auf die Gefahr hin, dass ich nun am Thema vorbei schreibe - huch, ich eskaliere gerade - kommt hier ein bunter Jubiläums-Strauß schöner Begebenheiten.  Eigentlich beginnt die Vorfreude und Spannung ja schon bei der...

  • Kleve
  • 24.09.18
  • 21
  • 24
Ratgeber
28 Bilder

Traumsommer-Abschiedsblues: Von Rilke und Rheinstromern, Flusstomaten und bunten Herbstblumen in der Millinger Theetuin

Letzte Sommertage haben es so an und in sich. Besser als Rainer Maria Rilke es in seinem "Herbsttag" in Worte gekleidet hat, kann man es auch sowieso nicht beschreiben. Nochmal diese ganz besondere Wärme und Schönheit der Natur, gepaart mit einem Hauch von Melancholie des nahenden Abschieds. Der milde Wind, der durch die Pappeln seufzt und das Haar liebevoll zerzaust. Knallig blauer Himmel mit kleinen weißen Sturmwirbeln, auf denen die Möwen reiten und ihre lauten Schreie hören lassen. Die...

  • Kleve
  • 19.09.18
  • 19
  • 20
Natur + Garten
21 Bilder

WDR dreht Doku über den Rhein - heute war Station am alten Schiffswrack in Salmorth

Ein freier Tag, schönes Wetter und Niedrigwasser - also zog es uns mal wieder mit Macht zum Rhein. Zum Glück kein Vergleich zum letzten Mal, der Weg hinter Salmorth war herrlich ruhig und die Herbstfarben luden zum Genießen ein.  Natürlich musste ich auch wieder dem alten Schiffswrack einen Besuch abstatten. Außer uns keine Menschenseele dort, also setzten wir uns in einiger Entfernung in den Sand. Wenn man die Augen schließt und dem Rauschen der Wellen zuhört, ist es fast wie ein Tag am...

  • Kleve
  • 17.09.18
  • 11
  • 16
Kultur
35 Bilder

Ein sonniger September-Nachmittag auf Schloss Huis Bergh

Wirklich nur einen Katzensprung hinter Emmerich gleich hinter der niederländischen Grenze liegt der Ort 's-Heerenberg mit seinem beeindruckenden Kasteel Huis Bergh. Für uns der 1. Besuch konnten wir uns trotz sommerlicher Wärme, welch scharfer Schnitt, einen stimmungsvollen Weihnachtsmarkt hier gut vorstellen. Heute haben wir jedoch erst einmal die herbstlichen Farben und den blauen Himmel genossen.  Als erstes nahmen wir an der Turm-Führung teil und wurden durch tolle Aussichten auf...

  • Emmerich am Rhein
  • 16.09.18
  • 15
  • 16
Kultur
25 Bilder

Das ist Kult: Das Klever Lichterfest, diesmal auch mit Schwan :-) im Forstgarten

Eigentlich ist es jedes Jahr dasselbe und der Sommerabschluss erfüllt mit Wehmut. Aber es ist einfach immer wieder wunderschön und stimmungsvoll - das Klever Lichterfest im September. Und diesmal mit einem besonderen Highlight, dem "Leuchtschwan", den ich bislang erst einmal auf dem Weihnachtsmarkt zu sehen bekam. Bestimmt eins der meist fotografierten Objekte heute Abend!  Dazu die roten Laternchen in den Gräben, die beleuchteten Inseln und die Laubengänge unterhalb des Kupfernen Knopfs....

  • Kleve
  • 08.09.18
  • 14
  • 26
Kultur
21 Bilder

Cinque Alaaf you: Fulminante 15. Cinque-Sommernacht im Forstgarten Kleve

Es war keine heiße Sommernacht mehr, wie wir sie so lange genießen durften, aber trocken und die Sonne schien, Niederrheinherz, was willst du mehr? An diesem Samstag sind wieder einmal an die 2.500 Besucher in den Klever Forstgarten gepilgert, um einen unterhaltsamen Abend zu genießen. Nur freundliche Menschen, wie mich später noch eine Besucherin aufklärt, die wie ich in der Schlange zum Lumpenpack ansteht. Sie hat natürlich Recht :-)  Das Programm ein Genuss, Moderator Ludger Kazmierczak...

  • Kleve
  • 02.09.18
  • 7
  • 16
LK-Gemeinschaft
6 Bilder

Alltags-Anekdötchen: Sich bloß nicht finden unter den Linden oder leise rieselt der Honigtau

"Wie ärgerlich ", poltert der liebe Kollege, der ganz zufällig mein Mann ist, nach der Mittagspause. "Jetzt hab ich mir die Krawatte mit der Nudelsauce versaut." Innerliches Schmunzeln meinerseits. Tja, die Herren haben es halt schwer mit der Koordination von buntem Gebinde und flüssigen Speisezusätzen. Aber was soll's, das kriegen wir dank des Wundermittelchens der Mutter eines guten Freundes - wie das eben so ist hier am Niederrhein - schon wieder hin. Doch am nächsten Mittag die...

  • Kleve
  • 20.08.18
  • 15
  • 21
Kultur
5 Bilder

Der neue Spartensender RfpA - hier gibt's speziell für pflegende Angehörige Interessantes auf die Ohren

Ende letzten Jahres wurde ich auf eine Aktion einer Facebook-Freundin, der Autorin und Illustratorin Wiebke Worm, aufmerksam. Zusammen mit ihrer Kollegin Gisela Hoff (Gilla) hatte sie das "Radio für pflegende Angehörige" ins Leben gerufen. Und suchte nun für den Adventskalender stimmungsvolle und weihnachtliche kleine Gedichte und Geschichten. Natürlich habe auch ich mich beworben und wurde am 17. Dezember mit einer wunderbaren Lesung meiner "fröhlichen Bäckerin" erfreut. Interessant für das...

  • Kleve
  • 25.07.18
  • 1
  • 7
Natur + Garten
45 Bilder

Schwanenritter unterwegs: Vom Genneperhuis an der Niersmündung vorbei nach Plasmolen

Ein verlängertes Wochenende und super Sommerwetter - was tun? Natürlich relaxen an einem der zahlreichen schönen Seen in der Umgebung hier. Diesmal zog es uns nach Plasmolen nicht weiter hinter der niederländischen Grenze. Trotz Ferien fanden wir es erstaunlich ruhig dort. Schön ruhig, um den tollen Blick auf den See und den leichten Wind zu genießen. Es gibt sowohl einen Sandstrand als auch die Möglichkeit, den See zu Fuß zu umrunden. Warum Schwanenritter, mögen sich nun einiger LeserInnen...

  • Kleve
  • 23.07.18
  • 10
  • 15
Vereine + Ehrenamt
21 Bilder

Wenn aus Kummer etwas Wunderschönes entsteht - Fotoausstellung "Ich und Du" von Herzenswunsch Niederrhein

Die schönen Erinnerungen und warum Trauergruppen für Kinder und Jugendliche so wichtig sind  Ein Steg, auf dem ein kleines Herz aus Schmuck liegt. Der Blick geht in die Weite. Ähnlich wie das Bild, das gleich gegenüber hängt, ausgeleuchtet von dezentem Scheinwerferlicht. Das Auge saugt die Stimmung aus blauem See, Wolken und grünem Gras begierig auf. Typisches niederrheinisches Sommerwetter halt. In der Mitte ein Foto von Vater und Sohn, beide voller Lebensfreude.  Doch - Lebensfreude,...

  • Bedburg-Hau
  • 23.06.18
  • 8
  • 17
Sport

Geschichten, die das Herz zum Rasen bringen - mit Herzblut geschrieben für Euch / Sie von WM-Aktiven und Lesern der Anzeigenblätter

Auch der ehemalige Pfarrer von Donsbrüggen, Bernhard Weskamp, ist mit einer humorvollen Episode vertreten!  Am Valentinstag diesen Jahres hatte die Redaktion Steilpass hier im Lokalkompass die LeserInnen in einem Beitrag dazu aufgerufen, für das geplante Buch Herz-Rasen, welches im Klartext-Verlag erscheinen sollte, Geschichten einzureichen. Geschichten, die die Begeisterung während einer Fußball-WM widerspiegeln, querbeet durch die Jahre 1954 - 2014. Und somit einen emotionsgeladenen...

  • Kleve
  • 12.06.18
  • 6
  • 14
Politik
21 Bilder

Kein Vogelschiss! Burg Vogelsang und das Unwerte Leben

Ein Tag Starkregen in der Eifel, durchgehend von der Nacht bis zum Nachmittag. So beschlossen wir, uns die Ausstellung "Bestimmung: Herrenmenschen" auf der ehemaligen NS-Ordensburg Vogelsang anzusehen. Ein Kapitel deutsche Geschichte, die mich heute wirklich sprachlos zurückließ.  Die düsteren Wolken über der Urfttalsperre verkündeten nichts gutes und hätten eigentlich Warnung genug sein müssen. Aber bitte nicht falsch verstehen, die Ausstellung an sich ist wirklich gut gemacht! So wurde...

  • Kleve
  • 10.06.18
  • 15
  • 21
Überregionales
12 Bilder

Wunderschön - war's in der Eifel und in Erkensruhr mit Tamina Kallert!

Zufällig entdeckte mein Mann nach einer Wanderung den Aushang an der Backstube des kleinen Eifelortes. An unserem letzten Urlaubstag würde dort frisches Brot gebacken - und Tamina Kallert und ihr Team von Wunderschön! wären ab 10 Uhr vor Ort. Passte ja wie Popo auf Eimer, denn für 10 Uhr war auch der Abflug aus unserer schönen Ferienwohnung vorgesehen.  Natürlich war ich sehr gespannt, was uns gleich erwartete, als wir mit dem schwer bepackten Auto einen Parkplatz an der Straße suchten. Es...

  • Kleve
  • 10.06.18
  • 13
  • 16
Vereine + Ehrenamt
30 Bilder

So schön wird das Sommerfest: Herzenswunsch Niederrhein präsentiert erstmals Stücke von der neuen CD!

Er liebt es, Menschen in schwierigen Lebenssituationen zu unterstützen und für sie da zu sein. Und er liebt die Siebziger! Die Rede ist von Herzenswunsch-Frontmann Reinhold Kohls. Und zusammengezählt kommt dabei eine neue Herzenswunsch-CD heraus! Der Erlös aus dem Verkauf fließt wie immer vollumfänglich in die Vereinsarbeit - Erfüllung von Herzenswünschen todkranker Menschen und deren Angehörigen sowie die so wichtige Kinder- und Jugendtrauerarbeit.  Große Aufregung bei den...

  • Kleve
  • 30.05.18
  • 8
  • 15
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Zur Einstimmung auf's große Herzenswunsch-Sommerfest ♡♡ am 30.06.18 im Kirmeszelt in Hau

Aus dem Leben einer Herzenswünscherin oder "Wer ist bloß dieser W.H."? Eines schönen Frühlingstages sammele ich meine Ma ein, um zusammen mit ihr zum Grillen bei Freunden zu fahren. Wir düsen also los. Interessierte Blicke fokussieren schon bald das schöne rote Herz, das mich seit dem Stadtfest stets im Auto begleitet und beschützt. Jawoll, daran glaube ich! :-) Voll auf den Verkehr konzentriert, bekomme ich davon jedoch erstmal gar nichts mit.  Nach einiger Zeit vernehme ich ihre Stimme:...

  • Kleve
  • 26.05.18
  • 8
  • 10
Kultur
5 Bilder

Einfach... bezaubernd: Bruno der Briefträger im Theater mini-art

Ich wähle mit vollster Absicht dieses Wort. Bezaubernd. Ein kleines bisschen altmodisch und - voller Zauber. Das trifft den Kern dieses Stückes, eigentlich für kleine Gäste ab 5 Jahren, ziemlich gut.  Und die großen Kinder, die heute im Rahmen der Kreis Klever Kulturtage hierherkamen, waren mindestens genauso hingerissen.  Mal ehrlich, wäre dies nicht eine ganz wunderbare Vorstellung? Man schreibt sein Wunschziel für den nächsten Tag als Adresse auf ein Paket, klettert hinein und wacht am...

  • Bedburg-Hau
  • 13.05.18
  • 7
  • 15
Kultur
Gemeinsam für Stella und Herzenswunsch Niederrhein
16 Bilder

Fünf vor zwölf für kranke Sängerin Stella: Herzenswunsch NDRH stellt Erlös aus Klever Stadtfest für Stammzellen-Therapie zur Verfügung 

Vor einiger Zeit habe ich bereits von der erst 18-jährigen und sehr kranken Musikerin Stella Scholaja aus Rees berichtet. Lebensfroh und mit großer Ausstrahlung kommt sie in ihren Songs herüber. Sie hat Träume wie wir alle auch, möchte z.B. gerne einmal als Singer/Songwriterin in die Staaten gehen. Doch ohne die dringend erforderliche, aber sehr teure Therapie gegen ihre Muskeldystrophie sieht es nicht gut aus. Eine Therapie, die von der Krankenkasse nicht übernommen wird und spätestens bis...

  • Kleve
  • 16.04.18
  • 4
  • 12
Natur + Garten
18 Bilder

Aufstieg zum Brandenberg und die ersten Veilchen

In der dünnen Höhenluft schleppten sich die Wanderer mit letzter Kraft zum Gipfelkreuz auf... 90 m Höhe ;-) Karfreitag Blut geleckt haben wir heute ein weiteres Hügelchen im Reichswald in Angriff genommen. Dabei kamen wir auch an einem seltsamen aufgeschütteten Hügel vorbei. Alter Bunker? Wasserspeicher? Eelco Hekster, kannst du es mir sagen? :-)  Ausgangspunkt der Wanderung heute war Frasselt. Im Wald gibt es immer etwas zu entdecken, sei es den magischen Baumriesen mit den verschlungenen...

  • Kranenburg
  • 02.04.18
  • 7
  • 12
Überregionales

Die 18-jährige talentierte Musikerin Stella Scholaja aus Rees singt für die Therapie gegen ihre schwere Krankheit Muskeldystrophie

Eigentlich ist die von mir für diesen Bericht letztendlich gewählte Überschrift nicht meine erste Wahl. Eigentlich sollte sie lauten: "Mit Stella Scholajas CD Mania ans Meer". Aber dieser Beitrag soll möglichst viele Menschen erreichen, denn die Situation ist sehr ernst.  Es gibt diese Musik, die man für immer mit bestimmten Ereignissen verbindet. Mit Farben, Gerüchen oder Jahreszeiten. Hört man die Songs, dann ist die Situation oder das Gefühl gleich wieder da.  Das Recht zu...

  • Rees
  • 28.03.18
  • 4
  • 10
Kultur
Beim Schlussapplaus
7 Bilder

Mitten ins Herz gespielt: Crischa Ohler und Sjef van der Linden vom Theater mini-art in Ännes letzter Reise

Es soll ja immer noch Leute geben, die bislang noch keine Aufführung im Theater mini-art auf dem LVR-Gelände in Hau besucht haben. Was soll ich sagen - bis gestern Abend gehörte ich auch dazu! Und wie ich ebenfalls im Gespräch mit den beiden Schauspielern erfahren konnte, werden die Schulvorstellungen, die die beiden extra anbieten, nicht etwa von den Schulen im Kreis Kleve gut angenommen. Nein, es kommen interessierte Schüler und Lehrer zum Beispiel aus Düsseldorf. Aber... ich zäume das Pferd...

  • Bedburg-Hau
  • 04.03.18
  • 6
  • 15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.