Glosse

Beiträge zum Thema Glosse

LK-Gemeinschaft

Total entspannt

Ich bin im Homeoffice. Schön, so entspannt von Zuhause aus zu arbeiten. Also genauer gesagt: Ich sitze in meiner Küche. Butterdose weg, Bildschirm her. Wenn ich morgens am Küchentisch hocke, kann ich ja schonmal beim Frühstück den Rechner anschmeißen. Beim in die Stulle beißen klingelt das Handy, denn darauf ist mein Büro-Telefon umgestellt. Aber inzwischen kann ich auch mit vollem Mund fast verständlich sprechen. Dass die Waschmaschine gerade zum Schleudergang ansetzt stört bei den Gesprächen...

  • Bottrop
  • 23.04.20
LK-Gemeinschaft

Bitteübernehmen

Es ist schon wieder passiert! Gefühlt gehen hier alle paar Tage langjährige, liebe Kollegen in den Ruhestand. Während eine von ihnen ganz offen zugegeben hat, dass ihr trotz aller Freude auf mehr Zeit das Herz blutet, ist unser aktueller Flüchtling relativ cool geblieben. Blutendes Herz? Nö, Freiheit, Freizeit, Füße hoch! Dass das nicht so einfach ist, zeigte sich bereits am nächsten Tag: Nachdem der Ex-Kollege seiner Noch-Gattin eine Reihe von Verbesserungsvorschlägen für den Haushalt gemacht...

  • Bottrop
  • 03.04.20
LK-Gemeinschaft

Singen mit Seife

In Zeiten von Corona hat eine Tugend Hochkonjunktur: das Händewaschen. 20 bis 30 Sekunden sollte man die Pfoten mit Wasser und Seife reinigen, heißt die Empfehlung, und das mehrmals täglich. Doch wie lang sind 20 bis 30 Sekunden? Lieder können da helfen. Zweimal "Happy Birthday", zack, fertig. Auf Dauer etwas langweilig, daher gibt es hier eine kleine Auswahl: The Sound of Silence für Nostalgiker, Wonderwall für Brit-Pop-Fans, Bruttosozialprodukt für Neue-Deutsche-Welle-Nostalgiker oder The...

  • Bottrop
  • 11.03.20
  • 1
LK-Gemeinschaft

Bleib doch Zuhause!

Tach zusammen, da bin ich wieder! Beim Packen bin ich irgendwie nicht lernfähig. Jedes Mal bilde ich mir ein, dass ich diesmal also wirklich totsicher ganz bestimmt nicht zuviel einpacken werde. Am Ende geht der blöde Koffer trotzdem kaum noch zu und beim tragen kugel ich mir fast die Schulter aus. Wie gut, dass man als Frau ja nette Herren findet, die leichtsinnigerweise versprechen, "der Dame" selbstverständlich beim Gepäck behilflich zu sein. Danach könnten sie sich offensichtlich in den...

  • Bottrop
  • 03.03.20
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft

Der Duft von Lachs

Zur Grundausstattung hier in der Redaktion gehören Kirschkernkissen. Schreibtischtäter wie wir wissen, warum. Das sind so mehr oder weniger schön gemusterte Stoffbeutel, deren Innenleben aus irgendwelchen Kernchen besteht. In der Mikrowelle aufgeheizt lockern sie wenigstens ein bisschen die von der vielen Schreiberei gequälten Schultermuskeln. Doch mit der Mikrowelle fängt das Elend an. Denn die wird nicht nur für diese Kissen verwendet, sondern auch für den Mittagssnack der Belegschaft. Und so...

  • Bottrop
  • 04.02.20
  • 3
  • 1
LK-Gemeinschaft

Kaffee und 'nen Keks

Frühes Aufstehen ist echt nicht mein Ding. Mein Biorhythmus lässt sich irgendwie nicht davon überzeugen, dass morgens um 7 die Welt noch in Ordnung ist. Wenn ich im Dunkeln aus dem Bett kullere, in die Küche schlurfe und mich gerade noch so erinnern kann, dass man zum Teekochen Wasser heiß machen muss, ist für mich nicht viel in Ordnung. Und das hört auch nicht nach zehn Minuten auf, nene. Ich hab es schon geschafft, mit der Kurspülung in den Haaren aus der Dusche zu klettern und mich zu...

  • Bottrop
  • 24.01.20
  • 4
LK-Gemeinschaft

Gute Nacht,Wollmäuse

"Putzen hilft gegen den Alltagsstress", heißt die Betreffzeile einer e-mail, die mir ins Haus geflattert ist. Wie jetzt? Echt? Also bei mir nicht. Mir macht das eher Stress wenn ich abends erledigt nach Hause komme und beim Betreten der Wohnung sage: "Hallo Wollmäuse, da bin ich wieder. Hattet ihr einen schönen Tag und habt euch ordentlich vermehrt? Bevor ich mich um euch kümmere muss ich aber erstmal nen Happen essen, sonst fall ich um." Bis ich gekocht habe, sind die Wollmäuse schlafen...

  • Bottrop
  • 14.01.20
LK-Gemeinschaft

Mail an den Osterhasen

Brüllende Kinder, die unbedingt dieses Spielzeug haben müssen. Eine amerikanische Mum hat sich jetzt vor Weihnachten etwas einfallen lassen: Sie fotografiert ihre Tochter vor dem lebenswichtigen Objekt, verspricht, das Bild dem Weihnachtsmann zu schicken - und ist damit aus dem Schneider. Kind zufrieden, und im Notfall hat der Mann im roten Mantel die A ...karte. Aber was macht sie nach den Feiertagen? Schonmal den Osterhasen anmailen.

  • Bottrop
  • 03.12.19
LK-Gemeinschaft

Schokolade knabbern

"Die spinnen, die Römer", sagt Obelix. Offensichtlich kennt der Gallier die Schweizer nicht. Die Eidgenossen, die ja berühmt für ihre "Schoki" sind, haben jetzt die Super-Luxus-Version des Dickmachers auf den Markt gebracht. Schlappe 640 Franken kostet eine einzige Tafel, umgerechnet derzeit etwa 590 Euro. Der 32 Jahre alte Chocolatier Alain Mettler hat zusammen mit seiner Partnerin Olivia Madet die 80-Gramm-Tafel aus 68-prozentiger Grand-Cru-Schokolade, einer Prise Safran und etwas...

  • Bottrop
  • 15.11.19
LK-Gemeinschaft

Verdammt ähnlich

Der Pariser Zoo hat einen neuen Bewohner: den Blob. Er verhält sich wie ein Tier, sieht aber aus wie ein Pilz. Und obwohl er kein Gehirn und keinen Magen hat, ist der Organismus lernfähig und kann Nahrung aufnehmen. Der Einzeller ist in der Lage, auch ohne Beine vom Fleck zu kommen, indem er das Plasma in seiner Zelle rhythmisch vor und zurück bewegt. Warum muss ich bei dieser Nachricht eigentlich gerade an meinen Ex denken?

  • Bottrop
  • 18.10.19
LK-Gemeinschaft

Wie doof ist das denn?

Meine Mutter hätte jetzt gesagt: "Die Doofen werden nicht alle!". Recht hatte sie. In Florida sind jetzt zwei Männer in den Knast gewandert, weil sie einem Alligator Bier ins Maul geschüttet haben. Wie das geht ist mir sowieso ein Rätsel - aber noch mehr stellt sich mir die Frage: Wie kommt man auf so einen Schwachsinn? Das Tier soll auf die Aktion nicht besonders freundlich reagiert haben. Vielleicht mag der Alligator einfach kein Bier. Beim nächsten Versuch mal mit Wein probieren ...

  • Bottrop
  • 11.10.19
LK-Gemeinschaft

Helfen, und sonst nix?

Die Kollegin hat schon seit Wochen Aua-Arm. Am Anfang hat sie nach der Methode "Was von selbst kommt, geht von selbst" behandelt. Allerdings ohne Erfolg. Dann ist sie doch mal zum Doc gegangen. "Entzündung", so die Diagnose, und jetzt futtert die Kollegin Pillen und macht Krankengymnastik. Von den Pillen wird zwar der Aua-Arm besser, doch dafür hat sie jetzt Aua-Bauch. Auch blöd. Was tun? Oma hatte da nen Tipp: Wirsingwickel. Helfen, und sonst nix. Nur hab ich jetzt irgendwie seit Tagen Bock...

  • Bottrop
  • 08.10.19
LK-Gemeinschaft

Attraktive Alternative

Für den Kollegen nebenan ist der Ruhestand fast in Sichtweite. Um sich auf seine zukünftige viele Freizeit einzugrooven, hat er seine letzten Urlaubstage dafür genutzt, Rentner zu spielen. Will heißen: Einfach mal ruhig und ungestört dasitzen. Gaaanz ruhig und gaaanz ungestört. Ging so lange gut, bis seine Göttergattin Wind davon bekam. Dann war es mit der Ruhe vorbei. Die Vorschläge kamen im Minutentakt: Einkaufen gehen? Keller aufräumen? Garten umgraben? Schlafzimmer streichen? Jetzt fragt...

  • Bottrop
  • 27.09.19
LK-Gemeinschaft

Einfach mal Danke sagen

Dass Tiere nicht doof sind, sondern zum Teil über erstaunliche Fähigkeiten verfügen, denen nicht nur ein bisschen Hirnmasse, sondern durchaus "menschliche" Verhaltensweisen zugrunde liegen, dürfte inzwischen anerkannt und bekannt sein. Trotzdem gibt es immer wieder Geschichten, bei denen man sprachlos den Kopf schüttelt. Von Affen, die mindestens so clever wie einige Mitmenschen sind, fange ich gar nicht erst an. Auch nicht von Hunden oder Katzen, unseren Hausgenossen, die alle ihren eigenen...

  • Bottrop
  • 17.09.19
LK-Gemeinschaft

Glosse
Sehr lange Zähne

Im bundesweiten Vergleich schneiden die bayerischen Schüler ja immer super ab. Aber im Biologieunterricht scheint es noch Verbesserungsbedarf zu geben. Ein Taxifahrer aus Freising jedenfalls ist in Sachen Zoologie nicht besonders gut aufgestellt. Er alarmierte mitten in der Nacht die Polizei, weil er auf einer Landstraße mit einem sehr großen Hamster mit echt langen Zähnen zusammengestoßen sei. Als die Beamten an der Unfallstelle eintrafen, fanden sie nebst Taxifahrer ein totes Wildschwein. Mit...

  • Bottrop
  • 10.09.19
LK-Gemeinschaft

Glosse
Männliche Ermittler

Es war gegen 1 Uhr in der Nacht, als in einem Hausflur in Marl ein Schuhschrank in Flammen aufging. Passiert ist niemandem etwas, Nachbarn konnten den Brand mit Eimern, Wasser und Decken löschen. Jetzt sind Feuerwehr und Fachleute der Polizei dabei, die Brandursache zu ermitteln. Die gilt bisher noch als unbekannt. Mein Gott, das können aber auch nur männliche Ermittler sein! Heiße Schuhe natürlich. Guten Tag

  • Bottrop
  • 13.08.19
LK-Gemeinschaft

Glosse
Kurz vor Heilig Abend

Merken Sie es auch schon? Weihnachten steht quasi schon vor der Tür. Noch 144 Tage, dann ist Heilig Abend. Also praktisch nichts. Haben Sie schon Ihre Geschenke beisammen? Das Feiertagsmenü ausgeguckt und sich überlegt, wann der Besuch bei Oma und Tante Hilde in den prall gefüllten Terminkalender passt? Sie meinen jetzt, dass ich einen an der Klatsche habe und dass man es mit der Planung auch übertreiben kann? Stimmt schon, aber das ist gar nicht auf meinem Mist gewachsen. In den...

  • Bottrop
  • 02.08.19
LK-Gemeinschaft

Glosse
Einfach zum reihern

Für manche Dinge bin ich einfach zu alt. Und ganz ehrlich, manchmal bin ich es gerne. Ich muss zum Beispiel nicht mehr verstehen, warum sich Leute tagelang vor ihren Computer setzen, um irgendwelche aufwändigen Spiele zu zocken. Oder, noch verrückter in meinen Augen, große Hallen mit begeisterten Fans gefüllt werden, die Leuten zugucken, die auf der Bühne vor ihrem Computer sitzen, um irgendwelche aufwändigen Spiele zu zocken. Wer es nicht bis auf die Bühne schafft, kann sein Rumdaddeln...

  • Bottrop
  • 30.07.19
  • 2
LK-Gemeinschaft
Das Gartenthermometer ist am Ende...

Sommer 2019
Geht nicht, weil kaputt!

Andauernde Temperaturen über 35 Grad sorgen derzeit für zahlreiche Defekte. Am Bahnhof wartet man schwitzend auf seinen Zug, um dann auf der digitalen Anzeigetafel zu lesen „Fällt aus!“. Die gute Nachricht: Es fahren auch Busse. Die schlechte Nachricht: Unser Geruchssinn funktioniert bei dem Wetter optimal… Von Wegen Höchsttemperatur in Deutschland von 42,6 Grad: Bei mir im Garten ist das Thermometer bei 50 Grad stehen geblieben… dauerhaft. Auch der 30 Grad warme Pool konnte das Thermometer...

  • Bottrop
  • 26.07.19
  • 8
  • 4
LK-Gemeinschaft

Glosse
Luja, sog i!

Herrje, jetzt macht schon ein großes deutsches Magazin mit Kühen auf dem Titel auf und will unter der Überschrift "Sommerfrische in den Bergen" seinen Lesern erklären, warum Urlaub in den Bergen so erholsam ist. Gääähn ... Leute, ihr seid ja früh dran! Die kleine Judith weiß das schon, seit sie als wirklich kleine Judith mit ihrer Oma in Farchant war. Und da fährt sie heute noch alle zwei Jahre hin. Farchant? Kennen Sie nicht? Da haben sie aber was verpasst. Eben weil es nichts zu verpassen...

  • Bottrop
  • 05.07.19
LK-Gemeinschaft

Glosse
Kappis Lebensretter

Boah, die letzte Woche war echt kein Spaß, oder? Viiiieeel zu heiß. Während unsereins sich ja noch manchmal im Büro verkrümeln und alle Ventilatoren auf volle Pulle drehen kann, muss der Fotograf raus ins feindliche Leben. Immer vor Ort, immer in der prallen Sonne. Bei Reisen in warme Länder wird immer eine Kopfbedeckung empfohlen. Ein Strohhut ist ja ganz schick. Hat sich Kappi auch gedacht. Aber: kein Strohhut zu kriegen, da waren andere schneller. Bis am Samstag die AWO zur Kaffeetafel vors...

  • Bottrop
  • 02.07.19
  • 1
  • 2
LK-Gemeinschaft

Glosse
Seid nett zueinander

Ich bin ja geneigt zu sagen "Die nettesten Menschen wohnen in Bottrop". Aber in meiner Heimatstadt hat jetzt eine junge Frau gesehen, wie ein Zweijähriger, der Mama ausgebüxt, dabei war, in Richtung Gleise zu laufen. Sie sprang aus ihrem vor der geschlossenen Schranke stehenden Auto, rannte dem Zwerg hinterher und schnappte ihn - grade noch rechtzeitig, bevor der Zug kam. Das ist ja wohl mehr als nett. Dann stieg die Retterin in ihren Wagen und war weg. Um ihr danken zu können, haben die Eltern...

  • Bottrop
  • 28.06.19
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft

Jedem seine Fachsprache

Gemütlichkeit oder Rucksack - diese Wörter gehören nur uns. Sie lassen sich nicht in andere Sprachen übersetzen. Deshalb müssen zum Beispiel die Briten von der german Gemutlichkeit sprechen - oder es ganz bleiben lassen. Aber auch andere Länder haben schöne Wörter, auf die wir nur neidisch blicken können. Ein Begriff, und für Eingeweihte ist alles klar, während alle anderen Zeit und Gehirnschmalz mit Umschreibungen verplempern. Auf meiner Hitliste ganz oben stehen die Finnen mit...

  • Bottrop
  • 14.06.19
LK-Gemeinschaft

Glosse
Petrus ist Vegetarier

Einmal im Sommer wird bei uns in der Redaktion gegrillt. Alle Kollegen sitzen auf Bierbänken dort wo sonst unsere Autos parken, und essen. Meistens Fleisch. Viel Fleisch. Aber irgendwie stehen wir in den letzten Jahren mit dem Wetter auf Kriegsfuß. Schon mehr als einmal ist es passiert, dass wir die Bierbänke reinräumen mussten, und nur ein paar hartgesottene Griller (Männer, klar) standen im Pladderregen unterm Vordach und wendeten Würstchen. Ich habe da so einen Verdacht. Petrus ist...

  • Bottrop
  • 11.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.