Hattingen

Beiträge zum Thema Hattingen

Blaulicht
Folgende Straßen in Hattingen wären ganz oder teilweise von einer möglichen Evakuierung betroffen: Blankensteiner Straße, Feldstraße, Nordstraße, Welper Straße, Neustraße, Im Heggerfeld, Werningerodestraße, Stolbergstraße, Karl-Roth Weg, Unionstraße, Neckarstraße, Rheinstraße, Moselweg, Lahnweg.

Bombensuche am Moselweg in Hattingen
Bei scharfer Bombe wird evakuiert

Nach Luftbildauswertungen und den entsprechenden Sondierungsarbeiten für ein Bauvorhaben im Bereich Moselweg/Wernigeroderstraße hat sich ein Verdacht auf einen Blindgänger bestätigt. Die Überprüfungen der vergangenen Woche haben an einer Stelle auf dem Gelände ergeben, dass Metallgegenstände im Boden liegen. „Mit dieser Feststellung ist nicht sicher, ob sich eine Bombe in der Erde befindet, aber der Verdacht liegt laut den Spezialisten vom Kampfmittelräumdienst nahe“, so Carsten Hetfeld, der...

  • Hattingen
  • 18.05.22
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Deutsch Grundkurse für Ukrainische Menschen
„Grund-Deutschkurs für Geflüchtete aus der Ukraine und andere Kriegsländern“

Wir freuen uns das zurzeit an vier Tagen in der Woche rund 60 ukrainische Menschen und ca. 30 Menschen aus Afghanistan, Syrien und Afrikanischen Länder bei uns beim Deutschgrundkurs sind. Bei uns lernen Sie Ihre ersten Deutschen Wörter und Sätze um in unserer Stadt zurecht zu kommen und um vielleicht im Anschluss in die Sprachkurse der VHS zu gehen. Neben der Sprache erhalten diese Menschen bei uns Sozial Unterstützung für alle Bereiche, von Begleitungen zu Ämtern und Behörden. Unterstützung...

  • Hattingen
  • 18.05.22
  • 1
Ratgeber

Corona im Kreis
Inzidenz 368,3, 40 Patienten stationär

Im Ennepe-Ruhr-Kreis sind in den vergangenen 72 Stunden 336 Neuinfektionen mit Corona gemeldet worden. Die Gesamtzahl der bestätigten Corona-Fälle seit Pandemiebeginn ist damit auf 80.928 gestiegen (Stand Dienstag, 17. Mai). Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt laut Robert Koch-Institut bei 368,3. Die Zahlen der Neuinfektionen der vergangenen 7 Tage lauten in den kreisangehörigen Städten wie folgt: Breckerfeld 27,...

  • Witten
  • 17.05.22
Politik
Von links nach rechts: Daniela Winbörner (Sprecherin), Svenja Hense (Schatzmeisterin), Alexandra Weber (Sprecherin) & Marvin Bruckmann (Beisitzer)

Bündnis 90 / Die Grünen Hattingen wählt neuen Vorstand

Auf seiner diesjährigen Jahreshauptversammlung hat der Hattinger Ortsverband von Bündnis 90 / Die Grünen einen neuen Vorstand gewählt. Das Sprecherinnenduo besteht aus der wieder gewählten Alexandra Weber sowie der neu gewählten Daniela Weinbörner. Svenja Hense als Schatzmeisterin sowie Marvin Bruckmann als Beisitzer komplettieren den Vorstand. Alexandra Weber liegen insbesondere die Themen Klima-, Umwelt- und Tierschutz am Herzen, Daniela Weinbörners politischer Schwerpunkt liegt auf den...

  • Hattingen
  • 16.05.22
Politik

NRW-Landtagwahl
Die Ergebnisse im Ennepe-Ruhr-Kreis stehen fest

NRW hat am Sonntag, 15. Mai einen neuen Landtag gewählt. Die vorläufigen amtlichen Endergebnisse für den Ennepe-Ruhr-Kreis mit seinen Wahlkreisen 104, 105 und 106 liegen jetzt vor - und es wird deutlich: Im Kreis konnten sich - entgegen den NRW-Trend - die Direktkandidaten der SPD durchsetzen.  Die Sieger stehen fest - und es sind drei Siegerinnen: Ina Blumenthal (SPD), Kirsten Stich (SPD) und Dr. Nadja Büteführ (SPD) werden in der kommenden Legislaturperiode den Ennepe-Ruhr-Kreis in Düsseldorf...

  • Witten
  • 16.05.22
  • 1
Kultur

Angebote für Gäste mit Handicap
Hattingen ohne Hindernisse entdecken

HATTINGEN ZU FUSS bietet aktuell verschiedene Stadtführungen für körperlich sowie kognitiv eingeschränkte Gäste an. Stadtführer Lars Friedrich hat dabei die Handicaps im Blick. Hattingen für (fast) alle: "Meine Stadtführung Hattingen barrierefrei ist speziell auf Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrende, Senioren und alle, die es etwas langsamer lieben, abgestimmt", so Friedrich. Die entschleunigte Stadtführung folgt ausschließlich barrierefreien Wegen und es bleibt viel Zeit zum...

  • Hattingen
  • 13.05.22
Ratgeber

Corona im Kreis
45 Patienten stationär

Wie bereits in den letzten Wochen praktiziert, liefert die Kreisverwaltung montags keine neue Corona-Statistik, die nächste Aktualisierung findet am Dienstag statt. Als Kennzeichen für die Lage am Montag meldet die Kreisverwaltung: In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 45 Patienten mit einer Corona-Infektion in stationärer Behandlung, 1 Person wird intensivmedizinisch betreut und beatmet. Seit Pandemiebeginn sind im Ennepe-Ruhr-Kreis insgesamt 546 Menschen im Zusammenhang mit einer...

  • Witten
  • 09.05.22
Politik
Im Beratungsgespräch mit den Familien klärt Sara Khamsitthy vom KI, welche Schule für das neu zugezogene Kind geeignet sein könnte.

Schulbesuch ukrainischer Kinder
Kommunale Integrationszentrum berät und vermittelt im EN-Kreis

Schulpflichtigen Kindern, die aus der Ukraine oder anderen Ländern in den Ennepe-Ruhr-Kreis kommen, helfen das Kommunale Integrationszentrum (KI) und die Schulaufsicht des Kreises, eine geeignete Schule zu finden. Allein in den vergangenen drei Monaten wurden 309 Beratungsgespräche geführt. 168 Kinder sind bereits vermittelt, 140 davon aus der Ukraine. Birgit Antonius und Sara Khamsitthy sind als Lehrerinnen beim KI dafür zuständig, neu zugewanderte Kinder und Jugendliche zu beraten und ihnen...

  • Witten
  • 03.05.22
Kultur
Ob sie einander immer noch küssen? Da hilft nur hinfahren und nachschauen! Nicht nur die Revierkunst auch Henrichshütte und das Städtchen Hattingen lohnen einen Ausflug.
2 Bilder

Kunst Event in Hattingen
Bottroper stellt bei der Revierkunst aus

Vom 29. April bis zum 8. Mai präsentieren auf der 11. Revierkunst 75 Künstler*innen mit viel Revierkunstpower ihre neuen Werke. https://media01.lokalkompass.de/article/2022/04/29/5/12248305_NATIVE.jpg?1651257107 Über 600 neue Arbeiten werden in der historischen Gebläsehalle, in den spannenden Katakomben und dem Außen-Areal in Szene gesetzt. Zeitgenössische Kunst gepaart mit Hüttenatmosphäre - Skulpturen aus Glas, Stein, Stahl und Holz - Malerei vom modernen Realismus bis zur Abstraktion,...

  • Bottrop
  • 29.04.22
  • 1
  • 2
Sport
In Welper ist die Freibadsaison eröffnet.

Rückkehr in den normalen Betrieb
Freibad in Welper geöffnet

Die Freibad-Saison 2022 konnte sogar frühzeitig starten: „Wir freuen uns, dass wir ohne Verzögerungen bereits im Mai wieder öffnen und nach zwei Corona-Jahren wieder in einen normalen Betrieb zurückkehren können“, sagt Sozialdezernent Matthias Tacke. Bis zu 1.000 Badegäste finden auf den weitläufigen Wiesen wieder einen Platz. Eine generelle Maskenpflicht herrscht nicht. Lediglich im Kassenbereich ist das Tragen eines Mund-und Nasenschutzes verpflichtend, da dort der Sicherheitsabstand nicht...

  • Hattingen
  • 29.04.22
Kultur
Die Tour führt auch zur Zeche Zollern in Dortmund.

Abenteuer Ruhrgebiet
Bustour der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH

Bei der Bustour der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST) am Sonntag, 8. Mai, um 12 Uhr, steuern die Besucher bequem im Bus verschiedene Städte in der Metropole Ruhr an. An ausgewählten Stationen erfahren die Teilnehmenden, wie facettenreich die Architektur und der Baustil im Ruhrgebiet im letzten Jahrhundert gewesen ist. Die sechsstündige Tour führt unter anderem zum Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop, zur Zeche Zollern in Dortmund  und in den mittelalterlichen Altstadtkern...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.04.22
LK-Gemeinschaft
...ich mag DAS! GRÜNES in Industrie´...
16 Bilder

HEIMAT Ruhrgebiet FREUNDSCHAFTEN anderSehen KUNST
Spannend-schöne Momente auf HÜTTE

OKTOBER-SPAZIERGANG in Hattingen auf der Henrichshütte 2021 SCHÖNE Erinnerungen... Krankheitsbedingt einige Tage ausgeknockt´, allein zu Hause, sich schonend,  oder aber heutzutage auch aufgrund von Quarantäne-Zeiten daheim, fast wie eingesperrt hocken, ja, da kommen einem schon mal´ nette oder gar verrückte Ideen, oder man bekommt nen´Aufräum-Wahn, vielleicht telefoniert aber auch alte Rufnummernlisten aller Bekannten durch. Vielleicht leider auch weniger angenehme Gedanken, die es dann gilt...

  • Essen-Ruhr
  • 28.04.22
  • 4
  • 5
Natur + Garten
12 Bilder

Elfringhauser Schweiz
"Über Stock und Stein"

Nach einer längeren Pause machten wir uns am gestrigen Donnerstag mal wieder auf den Weg in die Elfringhauser Schweiz. Nachdem im Frühjahr dort einige Windattacken für erhebliche Flurschäden gesorgt hatten, sind die Auswirkungen der Stürme immer noch auf und abseits der Wanderwege sichtbar und mahnen Spaziergänger zur Vorsicht. Aufgrund des momentanen Zustandes sind allerdings auch nur noch selten Spaziergänger dort anzutreffen. Wir haben während unseres ca. dreistündigen Rundganges jedenfalls...

  • Hattingen
  • 15.04.22
  • 1
Politik
2:42

Kommunales Integrationszentrum
Geflüchtete im Kreis starten durch

Die Kamera begleitet einen jungen Mann, er betritt einen Teppichladen in Hattingen und beginnt seinen Arbeitstag. Diese Szene aus der Videokampagne der Landesinitiative "Durchstarten in Ausbildung und Arbeit / Gemeinsam klappt‘s" ist für Sherzad Ismail alles andere als selbstverständlich. Vor vier Jahren ist er mit seiner Familie aus dem Irak geflohen. Seine Bleibeperspektive ist noch unklar, die Chancen auf dem Arbeitsmarkt entsprechend gering. Das Kommunale Integrationszentrum des...

  • Witten
  • 11.04.22
Ratgeber
Abenteuer- und Bauspielplätze sind natürlich auch in dieser Ausgabe im Programm.

Jubiläum
50 Jahre Ferienspaß in Hattingen mit spannenden Highlights

Jubiläumsjahr mit vielen Programmhighlights Hattingen. Über die Stadtgrenzen hinaus bekannt und in Hattingen ein fester Bestandteil für die Ferienplanung vieler Familien: Der Hattinger Ferienspaß geht in diesem Jahr bereits in die 50. Runde. Ein Jubiläum, das nach den vergangenen zwei Corona-Jahren genau richtig kommt, denn in diesem Jahr plant das Team der Jugendförderung ein ausgiebiges Programm mit vielen Klassikern und einigen besonderen Highlights. Der Online-Anmeldestart für den Großteil...

  • Hattingen
  • 08.04.22
Blaulicht
Am Mittwoch bemerkte ein Spaziergänger, gegen 16.50 Uhr, eine Rauchentwicklung an einer Lichtung an der Schreppingshöhe und informierte die Feuerwehr.

Waren Teelichter Schuld?
Großer Flächenbrand in Hattingen: Polizei sucht Zeugen

Am Mittwoch bemerkte ein Spaziergänger, gegen 16.50 Uhr, eine Rauchentwicklung an einer Lichtung an der Schreppingshöhe und informierte die Feuerwehr. Ausgerückt sind dann die hauptamtlichen Kräfte sowie die Kräfte des Löschzuges Oberbredenscheid. Diese trafen dann auch kurze Zeit später mit dem ersten Fahrzeug an der Einsatzstelle ein. Begünstigt wurden die schnell eingeleiteten Löschmaßnahmen durch den Einsatz eines geländegängigen Tanklöschfahrzeugs. Dieses konnte direkt bis zur...

  • Hattingen
  • 17.03.22
Vereine + Ehrenamt
Branko Wositsch vor der zur Beratungsstelle umgebauten ehemaligen Tankstelle an der Bahnhofstraße in Hattingen.

Beratung der Caritas für Kriegsflüchtlinge
"Voller traumatischer Erlebnisse"

Migrationsberater können ab sofort ukrainische Flüchtlinge ohne Aufenthaltsstatus helfen. In Hattingen übernimmt das unter anderem die Beratungsstelle „Migration und Integration“ der Caritas Ennepe-Ruhr an der Bahnhofstraße 64. Zweimal in der Woche berät der Diplompädagoge und Familientherapeut Branko Wositsch (56) in der umgebauten ehemaligen Tankstelle Menschen auch aus Krisengebieten. Jetzt wird er die Öffnungszeiten noch erweitern. Im Interview erzählt Branko Wositsch, der nach seiner...

  • Hattingen
  • 11.03.22
Vereine + Ehrenamt
 Am Sonntag, 20. März, findet auf dem Marktplatz Blankenstein ein Benefiz-Konzert statt.

Musikalischer Widerstand gegen den Krieg
Charity-Konzert auf dem Marktplatz Blankenstein

Das Monday Night Orchester, die Big Band der Musikschule Hattingen und viele weitere musikalische Acts erheben Ihre Stimme und Musikinstrumente gegen den Ukraine-Krieg. Die Musikschule plant gemeinsam mit der Blankensteiner Initiative Live am Stein ein Charity-Konzert. Los geht es am Sonntag. 20. März ab 15 Uhr auf dem Marktplatz in Blankenstein. Hattingen. „Ich freue mich, dass wir das Konzert so kurzfristig auf die Beine stellen konnten. Wir wollen gemeinsam ein wichtiges Zeichen setzen und...

  • Hattingen
  • 11.03.22
  • 1
  • 1
Kultur
Diese Serie aus acht Bildern ist zwar nicht im Museum zu sehen, dafür viele andere Werke der Künstlerin. Sie liebt es dynamisch und farbstark.
15 Bilder

Ausstellung im Stadtmuseum Hattingen
Gevelsbergerin steht beim Kunstpreis im Finale

Grund zur Freude: Eine Künstlerin, die in Gevelsberg lebt und arbeitet, steht im Finale um den Kunstpreis des Ennepe-Ruhr-Kreises. Von Lilo Ingenlath-Gegic Gevelsberg. Wer das Atelier von Annette Jellinghaus betritt, wird sogleich von intensiven Farben angesprochen. An weißen Wänden hängen einige ihrer ausdruckstarken Arbeiten. Die Künstlerin hat Flächen, Linien und freie Figuren zu dynamischen Werken von beeindruckender Farbigkeit zusammengefügt und in allen wird eine positive Energie spürbar....

  • Hattingen
  • 11.03.22
Politik
Viktoriia, Anatoli, Mila, Olga, Katerina und Miroslawa (v.l.) sind vor wenigen Tagen aus der Ukraine geflohen und in Hattingen untergekommen. Beim Essen mit Gastgeberin Irina Herari (M.) - es gibt Borschtsch - erzählen sie Funke-Reporterin Sara Drees vom Krieg in ihrer Heimat. Über die vielen Menschen in Deutschland, die ihnen mit Unterkünften und Spenden helfen, sind sie extrem dankbar. Foto: Sara Drees
3 Bilder

Im Gespräch mit Geflüchteten aus der Ukraine
Borschtsch und Bombenalarm

Familie Herari aus Hattingen hat mich zum Essen eingeladen. Es gibt Borschtsch, eine traditionell in Osteuropa verbreitete Suppe mit Roter Beete. Die anderen Gäste am Tisch sind kurz zuvor aus der Ukraine geflüchtet. Von Sara Drees Hattingen. Schon während ich so meine Suppe löffele, wird mir klar: Das wird kein Interview wie jedes andere. Wie alle bin ich von der täglichen Kriegsberichtserstattung im Fernsehen tief betroffen. Die ukrainischen Gäste um mich herum essen, trinken, diskutieren....

  • Hattingen
  • 10.03.22
  • 5
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Im Zentrallager wurden zahlreiche Medizinprodukte zusammengestellt.
4 Bilder

Augusta Kliniken spenden Medizinprodukte
Solidarität mit Ukraine

Spritzen, Verbandsmaterial, Hygieneartikel: mehrere Transporter gefüllt mit wichtigen Medizinprodukten machen sich auf den Weg von der Evangelischen Stiftung Augusta in die Ukraine. „Wir möchten den Menschen in der Ukraine beistehen und hoffen, ihnen mit unseren Spenden schnell helfen zu können. Ich bedanke mich bei den vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stiftung, die sich daran kurzfristig beteiligt haben“, erklärt Stiftungsvorstand Thomas Drathen. Welle der HilfsbereitschaftDie...

  • Bochum
  • 09.03.22
Kultur

In den Osterferien
Stadtwächterführungen für Kinder

HATTINGEN ZU FUSS bietet in den Osterferien ein spezielles Programm für Kinder an: Am Samstag, 9. April 2022, am Karsamstag, 16. April 2022, sowie am Samstag, 23. April 2022, starten jeweils um 20 Uhr die ersten Hattinger Stadtwächterführungen für Kinder. Der Stadtwächter ist authentisch gekleidet mit Laterne, Signalhorn und Hellebarde und ein richtiger Hingucker. Als Hüter über Wohl und Wehe der Hattinger Bürgerinnen und Bürger erzählt er von seiner Arbeit. Stadtführer Lars Friedrich, der in...

  • Hattingen
  • 08.03.22
Ratgeber

Corona im Kreis
Aktuelle Zahlen - 94 Patienten in stationärer Behandlung

Am Sonntag hat das Impfteam des Ennepe-Ruhr-Kreises in der stationären Impfstelle in Ennepetal 78 Impfungen verabreicht. Aufteilung: 8 Erstimpfungen (davon 4 mit dem Impfstoff von Novavax), 15 Zweitimpfungen, 37 Drittimpfungen, 18 Viertimpfungen. 12 Impflinge waren zwischen 5 und 11 Jahre alt. Wie bereits in den letzten Wochen praktiziert, liefert die Kreisverwaltung montags keine neue Corona-Statistik, die nächste Aktualisierung findet am Dienstag statt. Als Kennzahl für die Lage am Montag...

  • Witten
  • 07.03.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.