Hattingen

Beiträge zum Thema Hattingen

Fotografie
Wo die Straße "An der Hunsebeck" auf die Marxstraße zuläuft, bilden blühende Kirschbäume einen rosafarbenen Tunnel.
8 Bilder

Magnolie, Kirsche & Co.
Welpers Blütezeit fängt gerade erst (wieder) an

Ich mag der Auffassung nicht ganz widersprechen, dass die Blütezeit von Hattingen-Welper schon Jahrzehnte zurückliegt und mit dem Aus für die Henrichshütte 1987 endgültig vorbei war. Unser Ortsteil hat sicherlich schon bessere Tage gesehen, aber in den letzten Jahren hat sich schon Einiges wieder zum Positiven gewendet (Stichwort Stadtumbau). Speziell in einem Punkt teile ich die obige Auffassung allerdings gar nicht: Welper hat an mehreren Straßen wundervolle Kirschbaumbestände, die gerade...

  • Hattingen
  • 21.04.21
  • 2
  • 2
Natur + Garten
Marcus Hassel (links) freut sich über das Schild "Waldgebote" von Uli Auffermann.

"Waldgebote" begleiten durchs Hattinger Hügelland
Mit Respekt in die Natur

"Bleibe auf den vorgegebenen Wegen", "Verhalte Dich ruhig und achtsam und störe die Tiere nicht", "Lass im Wald nichts zurück", "Respektiere fremdes Eigentum" - das sind nur einige der "Waldgebote", die Uli Auffermann initiiert hat. Die Hinweisschilder begleiten Wanderer durchs Hattinger Hügelland. Frühlingszeit ist Wanderzeit, und jetzt, wo es wieder so richtig losgeht, ist auch Autor und Fotograf Uli Auffermann voller Vorfreude auf die Wandersaison. Er liebt die Natur und das Draußensein -...

  • Hattingen
  • 08.04.21
  • 2
  • 2
Kultur

Ostern 2021
Crossroad

Am Ostersamstag brachten wir die Osterbotschaft in die Hattinger Wohngebiete. Ev. St.-Georgs-Krchengemeinde, Frank Bottenberg

  • Hattingen
  • 04.04.21
  • 1
  • 1
Kultur

1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland
Stadtführung auf den Spuren der jüdischen Familie Cahn

Die Planungen laufen auf Hochtouren: Mit einer Stadtführung auf den Spuren der jüdischen Familie Cahn lädt Stadtführer Lars Friedrich (52) ein, die jüdische Kultur in unserer Region besser kennenzulernen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Die neue Stadtführung „Die Cahns. Eine jüdische Familie in Hattingen“ begibt sich in Hattingen auf die Spuren der jüdischen Familie Cahn und beleuchtet ihr Schicksal zwischen Integration und Vertreibung. Besucht wird u.a. der frühere Standort des...

  • Hattingen
  • 02.04.21
Ratgeber
Landrat Olaf Schade ist schon als Stadtradler registriert und hofft, dass sich noch viele Kreisbewohner anschließen. Der Ennepe-Ruhr-Kreis beteiligt sich erstmals am Stadtradel-Wettbewerb und hat auch die Anmeldung für die kreisangehörigen Städte Witten, Wetter, Hattingen, Sprockhövel und Herdecke übernommen.

Ennepe-Ruhr-Kreis beteiligt sich am "Stadtradeln"
In die Pedale treten für den Klimaschutz

Für den Klimaschutz in die Pedale treten: Der Ennepe-Ruhr-Kreis und fünf kreisangehörige Städte beteiligen sich gemeinsam an der bundesweiten Kampagne Stadtradeln des Klima-Bündnisses. Jeder, der im Kreisgebiet wohnt, arbeitet oder zur Schule geht, kann mitmachen und drei Wochen lang Fahrradkilometer sammeln. Anmeldungen sind bereits möglich. "Der Startschuss für alle Stadtradler im Ennepe-Ruhr-Kreis fällt am Samstag, 1. Mai. Ab dann zählt bis zum 21. Mai jeder auf dem Rad zurückgelegte Meter –...

  • Hattingen
  • 01.04.21
  • 1
  • 1
Ratgeber
Mit „Trampolin“ macht das Suchthilfezentrum Hattingen/Sprockhövel ein Hilfsangebot für Kinder aus suchtbelasteten Familien.

"Trampolin" ist ein Hilfsangebot des Suchthilfezentrums Hattingen/Sprockhövel
Angebot für Kinder aus suchtbelasteten Familien

Wenn Sucht den Alltag bestimmt, sind meist die direkt Betroffenen im Fokus. Aber was ist mit den Kindern, die die Sucht ihrer Eltern miterleben und darunter leiden? Mit „Trampolin“ macht das Suchthilfezentrum Hattingen/Sprockhövel ein Hilfsangebot für Kinder aus suchtbelasteten Familien. Es sind Gefühle wie Angst, Scham und Verzweiflung, die Kinder von Eltern mit einer Suchterkrankung durchleben. Wenn Papa wieder zu viel getrunken hat. Oder Mama nicht richtig zuhört, weil sie mal wieder nicht...

  • Hattingen
  • 31.03.21
Politik
Weniger Plastikmüll in Supermärkten und mehr Unverpacktläden: Die 19-jährige Hattingerin Greta Sonström macht sich stark für den Umweltschutz.

Idee von Hattingerin Greta Sonström nimmt erste Hürde
Weniger Plastikmüll in Supermärkten

Im Sommer letzten Jahres hat Greta Sonström ihren Einsatz gegen Plastikmüll intensiviert. Die 19-jährige Hattingerin hatte eine Petition gegen unnötigen Verpackungsmüll in Supermärkten gestartet, mit der sich der Bundestag befassen sollte. Ihre Forderung: Supermärkte sollten möglichst viel Plastikmüll reduzieren und verpflichtet werden, mehr unverpackte Lebensmittel anzubieten. Auch die Lokalpolitik hatte Sonströms Idee aufgegriffen. Jetzt wird ihr Anliegen zum Landesthema. "Nach Gesprächen mit...

  • Hattingen
  • 20.03.21
Natur + Garten
Revierförster Dipl. Forst-Ing. Thomas Jansen in Oberstüter vor von Borkenkäfern befallenen Fichten.
2 Bilder

Hattingen und Sprockhövel
Gesichter der Stadt : Revierförster Thomas Jansen

Dipl. Forst-Ing. Thomas Jansen ist Revierförster für Hattingen und Sprockhövel. Wir trafen ihn mit seinem Weimaraner Hund Frisco in Oberstüter. Im Rahmen unserer Serie „Gesichter der Stadt“ berichten wir über ihn und über unsere Wälder. Schon nach wenigen Minuten merkt man, er ist Förster aus Leidenschaft. Keiner kennt die Wälder in Hattingen und Sprockhövel so gut wie er, Dipl. Forst-Ing. Thomas Jansen. Der 48-Jährige betreut 3.300 Hektar Waldflächen (entspricht 33 Mio. Quadratmetern) rund um...

  • Hattingen
  • 19.03.21
Kultur
Uli Auffermann hält die Region immer wieder in Bildbänden und Kalendern fest. Jetzt hat er die neue Reihe "Heimatliebe" herausgebracht.

Uli Auffermann bringt Jahresbegleiter "Heimatliebe" heraus
"Heimat ist der Ort, wo ich bin, wie ich bin"

"Heimat bedeutet Geborgenheit, Wohlfühlen und Liebe! Es ist der Ort, wo ich bin, wie ich bin." Dieses schöne Zitat stammt von Uli Auffermann, der jetzt den immerwährenden Jahresbegleiter "Heimatliebe Hattingen" als Tischaufsteller im DIN A5-Format herausgebracht hat. In Hattingen fühlt man sich stets wohl, ob dort zu Hause oder als Gast. Denn hier mischt sich Dorfleben mit städtischem Flair, idyllische Altstadt mit gewachsenen Stadtteilen, umgeben vom malerischen Ruhrtal und dem wunderschönen...

  • Hattingen
  • 18.03.21
  • 1
Politik
4 Bilder

Gedenkaktion an die Covid-19 Verstorbenen im EN-Kreis und in ganz Deutschland
Grüne Jugend Hattingen gedenkt Covid19-Verstorbenen

Am vergangenen Wochenende gab es eine Gedenkaktion der GJ-Hattingen an die mittlerweile erschreckende Zahl von 291 Todesfällen durch das Covid-19 Virus im Ennepe-Ruhr-Kreis. (Stand 06.03.21 Quelle: www.enkreis.de) Dazu wurde für jede und jeden der Verstorbenen symbolisch eine Kerze vor dem Hattinger Rathaus angezündet.

  • Hattingen
  • 16.03.21
Kultur

Buch aus Hattingen

Heimatverein Hattingen / Ruhr: Auf den Hund gekommen Schülerschreibwettbewerb 2017; BoD Books on Demand Noderstedt 2017; 98 Seiten; ISBN: 97834000336 Eine 800 Jahre alte Brosche von der Isenburg zeigt drei jagende Hunde und gilt als eine der schönsten archäologischen Funde aus Hattingen / Ruhr. Die Schüler der weiterführenden Schulen im Ennepe-Ruhr-Kreis waren im Jahre 2017 in einem Schülerschreibwettbewerb aufgerufen, sich damit zu beschäftigen,  61 Beiträge von 71 Teilnehmern war das...

  • Hattingen
  • 16.03.21
  • 1
  • 1
Kultur
2 Bilder

Weltfrauentag anders gesehen
Liebe

Meine Sicht heute💛😍Auf der Fahrt wurde ich zufälligerweise Zeuge einer wunderschönen Umarmung. Als ich das Pärchen sah, wollte ich sofort wenden und bin zurück zu ihnen gefahren. Ich stieg aus und gestand den beiden, dass ich den Anblick der beiden sehr schön fand und fragte, ob ich ein Foto von den Beiden machen dürfe.Daraufhin entstand das Foto und die Dame erzählte mir...so hält er mich jetzt schon seit 62 Jahren .Ich erwähnte, dass es ja auch ein besonderer Tag wäre; Weltfrauentag. (Eine...

  • Hattingen
  • 08.03.21
  • 6
  • 3
LK-Gemeinschaft

Corona-Schnelltests für Hattingen und Sprockhövel
Kreis und Städte suchen noch Betreiber für Testzentren

Am Montagvormittag sind die von Kreis und Städten händeringend erwarteten Vorgaben des Landes zu Corona-Schnelltests für Bürger im Schwelmer Kreishaus eingetroffen. Geregelt hat die Landesregierung damit jetzt unter anderem, was Anbieter dieser Tests erfüllen müssen. Der EN-Kreis informierte am Montagabend über Details. „Weder wir als Kreis noch die Städte haben die Kapazitäten, um die von Bund und Land vorgesehenen kostenlosen Tests von Bürgerinnen und Bürgern umzusetzen. Daher suchen wir...

  • Hattingen
  • 08.03.21
LK-Gemeinschaft
49 Bilder

Lokalkompass - Geschichte
Singen die LKler am Samstag das Lied von Hattingen zu Ende?

Ein Remake vom 07. April 2013 Liebe Hattinger! Am kommenden Samstag reisen aus allen Ecken des Landes Scharen von Frauen und Männern in Ihre schöne Stadt ein, nur mit einem Ziel vor Augen und das im wahrsten Sinne des Wortes, SIE, Ihre Häuser, Ihre Kirche, Ihre Ruhrschnellen, Ihre Kneipen, Ihre schöne Altstadt mit und ohne Tauben aber bestimmt mit Bügeleisenhaus aber nicht mit der neuen Feuerwehrwache, abzufotografieren! Was bedeutet das für SIE? Lichtempfindliche Personen sollten in der Zeit...

  • Essen-Ruhr
  • 02.03.21
  • 2
  • 2
LK-Gemeinschaft
Die Erziehungsberatung bietet wieder eine telefonische Sprechstunde für Jugendliche und Eltern an.

Telefonischer Rat
Erziehungsberatung der Stadt Hattingen weiterhin erreichbar

Die Erziehungsberatung der Stadt bietet auch im März wieder eine telefonische Sprechstunde für Jugendliche und Eltern an. Am Donnerstag, 4. März, von 16 bis 18 Uhr erhalten Hilfesuchende Rat bei den Mitarbeiterinnen der Erziehungsberatung. Aufgrund der aktuellen Coronaschutzverordnung ist die Beratungsstelle in der Regel für den Publikumsverkehr geschlossen. Hilfesuchende Eltern und Jugendliche können die Mitarbeiterinnen der Erziehungsberatung aber telefonisch zu folgenden Zeiten erreichen und...

  • Hattingen
  • 26.02.21
Ratgeber
Dank einer Spende der Sparkasse konnte die Schwangerenberatungsselle "donum vitae – Frauenwürde Hattingen" endlich einen Luftreiniger in Betrieb nehmen, der die Gefahr zur Ansteckung mit Covid-19 durch Aerosole deutlich verringere. Auf dem Foto: Gabriele Beleke, die Leitung der Beratungsstelle.

Sparkasse unterstützt Beratungsselle "donum vitae – Frauenwürde Hattingen" mit Spende
Luftreiniger erleichtert Arbeit der Schwangerenberatung in Corona-Zeiten

Dank einer Spende der Sparkasse Hattingen konnte die Schwangerenberatungsselle "donum vitae – Frauenwürde Hattingen" endlich einen Luftreiniger in Betrieb nehmen, der die Gefahr zur Ansteckung mit Covid-19 durch Aerosole deutlich verringere. Weil es sich bei den ratsuchenden Schwangeren um eine besonders schützenswerte Bevölkerungsgruppe handelt, ist diese Anschaffung eine große Hilfe bei der Durchführung der Beratungen. „Wir freuen uns, dass mit dem Einsatz eines Luftreinigers die Problematik...

  • Hattingen
  • 25.02.21
LK-Gemeinschaft
Die "Rote Kirchenbank" geht auf Wanderschaft durch Hattingen.

Ehemaliger Strafgefangener berichtet im „… läuft doch?!“-Gespräch der katholischen Pfarrei St. Peter und Paul Hattingen
"Rote Kirchenbank" auf Wanderschaft in Hattingen

Mit Bernd G., einem ehemaligen Strafgefangenen, geht es weiter in der Reihe "... läuft doch?! Gespräche auf der Roten Kirchenbank" der katholischen Pfarrei St. Peter und Paul Hattingen. In diesem digitalen Format, das in der Pandemie entwickelt wurde, erzählt der Hattinger von sich, seinem eigentlich behüteten Elternhaus, der Versuchung und wieso er hinter Gittern endete. Dabei gibt es mehr Parallelen des Lebens im Gefängnis mit dem Leben draußen, als man vermuten könnte. Wie für Bernd G. aus...

  • Hattingen
  • 25.02.21
Kultur
Auf der Henrichshütte Hattingen, einem authentischen Ort der kohlebasierten Großindustrie, soll die Ausstellung "Energiewende" zeigen, was in Zukunft auf dem Energiesektor möglich sein wird.
2 Bilder

Auf dem Weg in eine klimaneutrale Zukunft / Entscheidung für Schau-Vorhaben fällt am 26. Februar
LWL plant Ausstellung zur Energiewende im Industriemuseum Henrichshütte Hattingen

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) will sich in einer großen Sonderausstellung mit der Energiewende auseinandersetzen. Die Schau ist von Frühjahr bis Herbst 2022 im LWL-Industriemuseum Henrichshütte Hattingen (Kreis Ennepe-Ruhr) zu sehen. Die Sonderausstellung wird gemeinsam mit dem Klimahaus Bremerhaven entwickelt und ist Teil des 6,8 Millionen Euro teuren Kooperationsprojektes "Wissenskommunikation Energiewende" des Bundesforschungsministeriums, das das Projekt finanziert. Zentrale...

  • Hattingen
  • 25.02.21
Kultur
Stadtführer Lars Friedrich (52) begleitet die Teilnehmer bei den Online-Führungen durch die Hattinger Altstadt.

Hattingen zu Fuss
Auch im März gibt es öffentliche Online-Führungen durch die Altstadt

An 26 Terminen im März lädt Stadtführer Lars Friedrich zu 30-minütigen Führungen ein, die bequem von daheim oder unterwegs am Bildschirm verfolgt werden können. Auch im kommenden Monat bietet HATTINGEN ZU FUSS wieder öffentliche Online-Führungen durch die Altstadt als Live-Stream an. Neues Highlight sind allerdings Führungen mit bis zu 60 Minuten Dauer, die von Gruppen zu Wunschthemen gebucht werden können. Nach der überaus positiven Premiere im Februar stehen im März öffentliche Führungen zu...

  • Hattingen
  • 19.02.21
LK-Gemeinschaft
Am ersten Projekttag war das Thema Löten.

Von jedem etwas lernen
Abwechslungsreiche Projekttage für Gesamtschüler in Hattingen

Die Mischung ist es oft, die Schule spannend und abwechslungsreich macht. Dies zeigte sich auch bei einem Projektkurs der Hochschule Bochum mit der Gesamtschule Hattingen, der trotz Pandemie im September des vergangenen Jahres startete und nun im Februar abgeschlossen werden konnte. Beteiligt waren die Schüler der Q1 mit ihrer Klassenlehrerin Susanne Haller, drei Dozenten der Hochschule Bochum und Florian Fritsche vom ZDI-Netzwerk. Die fünfteilige Projektreihe startete Fritsche mit einem...

  • Hattingen
  • 19.02.21
LK-Gemeinschaft
Die Caritas Ennepe-Ruhr bietet eine Online-Beratung für Personen mit psychischen Krankheiten an.

Caritas Ennepe-Ruhr bietet Hilfe an
Beratung für psychisch Erkrankte

Die Caritas Ennepe-Ruhr mit ihrer Kontaktstelle für Menschen mit psychischen Erkrankungen in Hattingen hat bei ihren Hilfen für diese Klienten eine Online-Beratung eingeführt. Bei diesem zusätzlichen Angebot handelt es sich um eine gesicherte Beratungsplattform, die sicherer als E-Mails gilt. Allerdings werden diese als Kontaktmöglichkeit auch weiterhin zur Verfügung stehen. Erreichen vieler Gruppen als ZielDie Online-Beratung wird über eine externe Verbund-Plattform vieler Wohlfahrtsverbände...

  • Hattingen
  • 19.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.