Alles zum Thema Hattingen

Beiträge zum Thema Hattingen

Vereine + Ehrenamt

Fleißige Helfer werden noch gesucht
Frühjahrsputz in Hattingen-Welper

Getreu dem Motto „Hattingen: sauber!“ startet am Samstag, 23. März, 14 Uhr, der Frühjahrsputz in Welper. Los geht es am Stadtumbaubüro, Im Welperfeld 23, und es soll vor allem der Bereich Thingstraße und Diepenbeck herausgeputzt werden. Die Welperaner freuen sich über jede helfende Hand und viele engagierte Mitbürger. Die Stadt stellt Greifzangen, Müllbeutel und Handschuhe zur Verfügung und holt den eingesammelten Müll am Montag ab. Jeder, der in seinem Stadtteil für mehr Sauberkeit sorgen...

  • Hattingen
  • 19.03.19
Kultur
Auch in der 14. Auflage von Hattingen Live begeistern sie sich für die Veranstaltungsreihe: (hinten, jeweils v.l.) Thomas Alexander (Volksbank), Udo Schnieders (Sparkasse), (mitte) Georg Hartmann (Hattingen Marketing), Jörg Prostka (AVU), Steven Scheiker (Stadtwerke) und vorne Sandra Glomb (Hattingen Marketing).    Foto: Römer

Elf Bands und Kneipen sowie zwei Galerien am 30. März dabei
"Hattingen Live" mit Kunst und noch mehr Musik

Mit einem "Klassiker", der 2007 erstmals ins Rampenlicht rückte, eröffnet Hattingen Marketing das Veranstaltungsjahr: "Hattingen Live" bietet am Samstag, 30. März, zum 14. Mal Live-Musik und Kunst in elf Altstadtkneipen und zwei Galerien. Ab 17 Uhr öffnen die Galerien "Kunstrevier", Obermarkt 13, und "Atelier Lichtburg", Heggerstraße 34, ihre Türen für Kunstfreunde. Bis 22 Uhr können sie Malerei, Skulpturen und Handwerk von Künstlern aus Hattingen und Umgebung erleben. Die Live-Bands in den...

  • Hattingen
  • 19.03.19
Natur + Garten

NABU-Hattingen kümmert sich um bedrohte Insektenarten
Ökozelle sucht Helfer

Hattingen. Der NABU-Hattingen trifft sich am Samstag, 23. März, ab 9 Uhr, im Wendehammer der Straße „Schlangenbusch“ in Holthausen um in der "Ökozelle Hölter Kamp" anstehende Arbeiten zu erledigen und freut sich über Helfer. Das Hauptanliegen der Naturschützer ist es, möglichst vielen der bedrohten Insektenarten das Überleben zu erleichtern. Am Samstag geht es uns darum, die Obstbaumschnitt zu zerkleinern und in eine Altholzhecke einzuflechten, außerdem sollen zwei Mulchstreifen abgeräumt...

  • Hattingen
  • 19.03.19
Blaulicht

Unglaublicher Vorfall in Holthausen am Sonntag
Hattingen: Radmuttern am Rettungswagen während eines Einsatzes gelöst

Wie die Hattinger Polizei soeben mitteilt, stellte die Besatzung eines Rettungswagens am Sonntag gegen 13 Uhr nach einem Einsatz in der Straße am Hagen in Hattingen-Holthausen ein lautes Klackern bei der Einsatzfahrt fest. Bei einer Nachschau auf der Feuerwache Hattingen stellten die Besatzung fest, dass alle sechs Radschrauben eines Hinterreifens gelöst worden waren. Der Rettungswagen war für 20 Minuten in der Straße Am Hagen im Einsatz. Hinweise erbeten Wer kann Hinweise zu der Tat geben?...

  • Hattingen
  • 18.03.19
Natur + Garten
Birschelmühle>Hochwasser & Baumblüte
3 Bilder

Hattingen Ruhr
Hochwasser & Frühblüher

Der Pegel der Ruhr bewegt sich wieder stramm auf 5 m zu. Erst in der nächsten Woche könnte sich die Lage entspannen. Neben dem Steg des Hattinger Rudervereins kann man aber bei genauem Hinsehen schon den Frühling erahnen.

  • Hattingen
  • 15.03.19
Ratgeber

Wegen des Wetters keine Krandemontage
Hattingen: Vollsperrung auf Wittener Straße wird verschoben

Hattingen/Ruhr. Am Sonntag, den 17. März sollte auf Höhe der Wittener Straße 23c ein Baukran demontiert werden, weshalb auf der Wittener Straße an diesem Tag von 6 bis 16 Uhr eine Vollsperrung eingerichtet werden sollte. Wetterbedingt kann die Krandemontage an dem Termin nicht erfolgen und muss verschoben werden, weshalb auch keine Vollsperrung eingerichtet wird.

  • Hattingen
  • 15.03.19
Kultur
Dieser Blick von der Johannisstraße Richtung Emsche ist auch auf dem diesjährigen Motiv des Altstadtfest-Plakates zu finden, das von dieser Jury ausgewählt worden ist: (v.l.) Georg Hartmann (Hattingen Marketing), Michael Brandhoff (WAZ), Udo Schnieders (Sparkasse), Sandra Glomb (Hattingen Marketing), Roland Römer (STADTSPIEGEL), Thomas Alexander (Volksbank) und Steven Scheiker (Stadtwerke).    Foto: Hanusch
2 Bilder

Motiv des Hattinger Studenten Dennis Prymus (27) zeigt Blick auf die Emsche und Fachwerk
Hattingen: Jury wählt Plakat zum Altstadtfest 2019

Nach knapp einer Stunde war es entschieden: Das Motiv des 27jährigen Hattinger Studenten der Wirtschaftsinformatik, Dennis Prymus, wird das Plakat des diesjährigen Altstadtfestes. Da war sich die Jury aus Sandra Glomb, Georg Hartmann (beide Hattingen Marketing), Michael Brandhoff (WAZ), Udo Schnieders (Sparkasse), Roland Römer (STADTSPIEGEL), Thomas Alexander (Volksbank) und Steven Scheiker (Stadtwerke) schnell einig. Wie bereits ausführlich berichtete, hatte sich Hattingen Marketing als...

  • Hattingen
  • 15.03.19
Politik
Kämmerer Frank Mielke an seinem Schreibtisch im Hattinger Rathaus.    Foto: Römer

Frank Mielke zum 110-Mio-Euro-Geschäft mit dem Ruhrverband
Hattingen: Jetzt meldet sich der Kämmerer zu Wort!

"Einem klaren Nein zum Verkauf würde ich mich direkt anschließen, denn ich würde niemals unsere Kanäle verkaufen. Wir übertragen nur die Pflicht der Stadt, Abwasser zu sammeln und fort zu leiten an den für uns zuständigen Wasserverband, den Ruhrverband." Mit diesen Worten leitet Frank Mielke, Kämmerer der Stadt Hattingen, das Gespräch ein. Darin geht er ausführlich auf von "Linke"-Fraktionschef Friedhelm Knippel gemachte Äußerungen zum Thema ein. "Mit keinem anderen Unternehmen, mit keiner...

  • Hattingen
  • 15.03.19
Kultur

Projekt fördert die Integration und Bildungschancen von Kindern und Familien
Vernissage im Jugendamt

Hattingen. Zu einer besonderen Vernissage lädt die Stadt Hattingen am Samstag, 6. April um 11 Uhr ein. Die Ausstellung der Kunstwerke wird in den Fluren der städtischen Verwaltungsgebäude in der Bahnhofstraße 48 (Jugendamt) und 51 (Jugendförderung und Erziehungsberatungsstelle) gezeigt. Die Erziehungsberatungsstelle entwickelte gemeinsam mit der Kunstschule „Die Basis“ ein Angebot für Kinder und Eltern, das wöchentlich im ersten Schulhalbjahr 2018/2019 in den Grundschulen Heggerfeld und...

  • Hattingen
  • 14.03.19
Kultur

Große Feier zum Jubiläum
50 Jahre Haus der Jugend

Jubiläum wird am Samstag, 23. März, groß gefeiert Hattingen. Seit 50 Jahren wird in Hattingen Mitte, in der Bahnhofstraße 31b, offene Kinder- und Jugendarbeit durchgeführt und das soll gefeiert werden. Am Samstag, 23. März, sind alle Interessierten und (ehemaligen) Besucher eingeladen, sich im Haus der Jugend auf eine Zeitreise zu begeben. Ab 15 Uhr werden Hausgruppen und Ehrenamtler einen Einblick in ihre Angebote geben und zeigen, wie vielfältig das Haus der Jugend ist. Für ein buntes...

  • Hattingen
  • 14.03.19
Vereine + Ehrenamt

15.03.19: Demokratiekonferenz/Ausstellungseröffnung
Hattingen hat keinen Platz für Rassismus - Ausstellungseröffnung im Hattinger Rathaus

Hattingen/Ruhr. Seit Mai 2017 beteiligt sich die Stadt Hattingen mit rund 300 Kommunen bundesweit an dem Bundesförderprogramm „Demokratie leben!“, im Bereich Partnerschaf-ten für Demokratie. Mit diesem Programm soll der Wert der Demokratie und der gesell-schaftlichen Vielfalt verstärkt in den Vordergrund gerückt und die Stadtgemeinschaft und der Zusammenhalt vor Ort gestärkt werden. Für entsprechende Maßnahmen und Projekte stehen den Hattingerinnen und Hattinger jährlich 50.000 € zur Verfügung....

  • Hattingen
  • 13.03.19
Kultur
2 Bilder

Petra E. Schumann im Interview + Lesetermine

Die Hattingerin Petra E. Schumann im Interview zu ihrem neuen Buch: Manchmal hasse ich Erdbeeren - 13 Lesepausen zum Schmunzeln, Weinen und Genießen ISBN: 978-3-96174-035-2 Vom Alltag eine kleine Auszeit nehmen! Diese 13 Lesepausen sind genau dafür geschrieben worden. Lassen Sie sich überraschen. Denn Leben ist das, was einem passiert, wenn man es zulässt. Ein Lebkuchenmann, ein kleines Kätzchen oder auch die Fahrt zur Arbeit können die Wendung bringen. Manchmal ist das Glück einfach nur...

  • Hattingen
  • 11.03.19
Vereine + Ehrenamt
Der Rosenmontagszug in Holthausen, hier ein Foto aus dem Vorjahr, wurde soeben abgesagt.   Foto: STADTSPIEGEL-Archiv

Aktuelle Meldung
42. Holthauser Rosenmontagszug soeben abgesagt

Das wird große und kleine Karnevalsfans sicherlich genauso betrüben wie den Aktivenkreis Holthauser Rosenmontagszug und sämtliche Mitwirkende: Der 42. Holthauser Jubiläums-Rosenmontagszug unter dem Motto „Der Holti feiert, damit es jeder weiß, zweimal elf Jahre Aktivenkreis“ ist soeben offiziell abgesagt worden. Aktivenkreis-Vorsitzender Thomas Behling dem STADTSPIEGEL gegenüber: "Das DRK kann wegen des stürmischen Wetters sein Sanitätszelt nicht aufbauen und die Feuerwehr ebenfalls nicht...

  • Hattingen
  • 04.03.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

Kinderkarneval
Kinderkarneval im Haus der Jugend

Super Stimmung und eine Menge Spaß gab es am Freitagnachmittag beim Kinderkarneval im HDJ. Neben Limbotanz und Polonaise wurde zudem noch das schönste Kostüm gekürt. Der Zauberer und Ballonkünstler ,,Hokus-Pokus" (Christian Oliver Kruse) formte Tiere nach Wunsch der Kinder, während Hotdogs für das leibliche Wohl der Kinder sorgten. Martin Rösner vom Kinderschutzbund schaute auch kurz vorbei. Interessierte Eltern können unter www.hattingen.de/hdj das Programm vom Haus der Jugend...

  • Hattingen
  • 02.03.19
Vereine + Ehrenamt
138 Bilder

Lebenshilfe Oberhausen feierte Prunksitzung in der Luise-Albertz-Halle

Am Dienstagabend war die Luise-Albertz-Halle noch einmal voll besetzt. Die Lebenshilfe feierte dort die letzte Prunksitzung in dieser Session. So waren alle Tollitäten Oberhausens mit ihren Garden vertreten. Aus Hattingen angereist war das Prinzenpaar der Lebenshilfe, Sinah und Sebastian, um mit den Oberhausener Karnevalisten ausgelassen zu feiern. Der bunte Höhepunkt war dann der Gemeinschaftstanz der Oberhausener Tanzgarden. Ein kleiner Wehmutstropfen lag da schon in der Luft. So langsam...

  • Oberhausen
  • 27.02.19
  •  1
Blaulicht
Das Hinweisschild zur Polizei an der Martin-Luther-Straße

"Hattinger-Schilderstreich 2019" bald beendet

Der STADTSPIEGEL berichtete bereits am 11. und am 31. Januar 2019, dass die Stadt Hattingen immer noch nicht die Hinweisschilder zur neuen Polizeiwache geändert hat. Dieser Zustand hat sich jetzt, drei Monate nach Eröffnung der neuen Polizeiwache, geändert. NRW-Innenminister Herbert Reul freute sich Anfang Dezember letzten Jahres über das neue, moderne Polizeigebäude an der Nierenhofer Straße. Die Polizeikräfte bezogen das Gebäude Ende November 2018. „Wir haben die Stadt Hattingen...

  • Hattingen
  • 25.02.19
Blaulicht
Die Unfallstelle im Kreuzungsbereich Wodantal und Elfringhauser Straße.  Foto: Herkströter

Im Kreuzungsbereich Wodantal/Elfringhauser Straße
Hattingen: Zwei Radfahrer bei Unfall verletzt - Wodantal gesperrt

Sonntag Mittag wurde die Hattinger Feuerwehr zur Landeplatzsicherung für einen Rettungshubschrauber alarmiert. Im Kreuzungsbereich Wodantal/Elfringhauser Straße war es zu einem Unfall zwischen einem PKW und zwei Radfahrern gekommen. Beide Zweiradfahrer wurden bei dem Zusammenstoß nach Auskunft der Hattinger Feuerwehr verletzt, Lebensgefahr bestand zum Glück nicht. Der Fahrer des PKW erlitt einen Schock, der Beifahrer blieb unverletzt. Nach der Erstversorgung der Verletzten wurden die...

  • Hattingen
  • 25.02.19
Kultur
Torsten Grabinski von der Sparkasse Hattingen (v.l.), Volksbank-Marketingleiter Thomas Alexander, Lars Friedrich vom Heimatverein und Georg Hartmann von Hattingen Marketing sind bei den Vorbereitungen des Hansetages Mitte August 2020 bereits mit im Boot. Sie hoffen jetzt auf weitere Ideen aus der Hattinger Bevölkerung. Foto: Römer

Hattingen Marketing und Heimatverein suchen Ideen für die Großveranstaltung 2020
Hansetag: Wer macht mit?

Es ist zwar noch eine Weile hin bis zum 37. Westfälischen Hansetag, der am 15. und 16. August 2020 in Hattingen zusammen kommen wird. Aber die Zeit bis dahin möchte Hattingen Marketing nutzen und Ideen sammeln. Aufgerufen dazu sind Vereine, Institutionen, ehrenamtlich arbeitende Gruppierungen aller Art, Privatpersonen natürlich - eigentlich jeder, der Vorschläge machen kann, wie das Rahmenprogramm des Hansetages gestaltet werden kann. "Einige Idee haben uns bereits erreicht", erzählt Lars...

  • Hattingen
  • 20.02.19
Politik
Vor einem der städtischen Sperrmüllfahrzeuge präsentieren sich (v.l.) Thorsten Dörr, Moritz Stoffelshaus (beide neu für Sperrmüll zuständig), Bürgermeister Dirk Glaser, Dezernent Jens Hendrix und Thomas Hoeland vom zuständigen Fachbereich. Es fehlen die beiden neuen Mitarbeiter Faruk Haliti und Shamithamby Shanker.Foto: Römer

Sperrmüll wird künftig täglich abgeholt - Neues Fahrzeug und vier neue Mitarbeiter - Höhere Strafen für illegale Entsorger
Mehr Service der Stadt Hattingen beim Müll

Schneller und sauberer – mehr Service beim Müll: Das verspricht die Stadt Hattingen den Bürgern. Mit einem neuen Konzept soll Hattingen sauberer werden und sich der Service für alle verbessern. So wird der Sperrmüll in Zukunft nicht nur freitags, sondern an fünf Tagen in der Woche abgeholt, so dass sich die Wartezeiten auf einen Termin verringern. Für mehr Sauberkeit an den Containerstandorten sorgt jetzt zusätzliches Personal. Bei seiner Einführung ins Thema verwies Bürgermeister Dirk...

  • Hattingen
  • 18.02.19
Vereine + Ehrenamt
Landrat Olaf Schade mit den Wettbewerbsflyern.

90 Jahre Ennepe-Ruhr-Kreis
Schreibwettbewerb für Schüler*innen des EN-Kreises zum Thema GEMEINSAM

Was haben die Städte Hattingen, Witten, Wetter, Herdecke, Sprockhövel, Schwelm, Breckerfeld, Ennepetal und Gevelsberg gemeinsam? Richtig: Diese neun Städte bilden gemeinsam den Ennepe-Ruhr-Kreis. Und der wird 2019 immerhin schon 90 Jahre alt. Grund genug für den Heimatverein Hattingen/Ruhr e.V., seinen zweiten, kreisweiten Schülerschreibwettbewerb unter das Thema GEMEINSAM zu stellen und so den „unrunden“ Kreisgeburtstag zu würdigen. Bis zum 12. Juli 2019, dem letzten Schultag vor den...

  • Hattingen
  • 16.02.19
Natur + Garten

NABU informiert über Wildbienen

Hattingen. Am Montag, 25. Februar, um 19 Uhr, halten Daniela Sporny und Holger Pellny im Bürgerzentrum Holschentor, Talstraße 8, einen Vortrag über die Rostrote Mauerbiene – das Insekt des Jahres 2019. An ihrem Beispiel erklären sie, wie man selbst auf einem normalen Balkon einen attraktiven Lebensraum gestalten kann und der kleinen Wildbiene damit hilft: Welche Pflanzen helfen den Wildbienen, welche Nistmöglichkeiten lassen sich selbst herstellen und was sollte man auf jeden Fall...

  • Hattingen
  • 14.02.19
  •  1
Natur + Garten

Ökozelle des NABU pflegen

Hattingen. Für alle, die sich gerne aktiv für den Schutz von Wildbiene & Co. einsetzen wollen, besteht am Samstag, 23. Februar, ab 9 Uhr, dazu gute Gelegenheit. "Machen Sie mit bei der Gestaltung der Hattinger Ökozelle!", wirbt der NABU um Mitstreiter beim praktischen Naturschutz. In der Ökozelle, die der NABU zusammen mit der HWG in Holthausen pflegt, stehen jetzt typische Spätwinterarbeiten an: Obstbäume schneiden, Äste zu einer Hecke verflechten, Zweige kleinschneiden. Treffpunkt:...

  • Hattingen
  • 14.02.19
  •  1
Politik
Landrat Olaf Schade freut sich mit Liska Kendziorra über die besondere Auszeichnung.   Foto: UvK/Ennepe-Ruhr-Kreis

"Wasserrechtliche Zulässigkeit kommerzieller Tourenangebote mit Wasserfahrzeugen auf der Ruhr"
Hattingerin Liska Kendziorra schreibt ausgezeichnete Abschlussarbeit

"Ich wohne in Hattingen und bei Spaziergängen an der Ruhr erlebe ich regelmäßig den saisonalen Bootstourismus. Daher war ich sofort Feuer und Flamme für das Thema", erinnert sich Liska Kendziorra an den Anfang einer Geschichte, die für sie ausgezeichnet enden sollte. Gegen Ende ihrer Ausbildung beim Ennepe-Ruhr-Kreis war die heute 29-jährige im Sachgebiet Wasserwirtschaft und Immissionsschutz im Einsatz. Zu ihren Aufgaben gehörte es, sich mit dem kommerziellen Bootstourismus auf der Ruhr...

  • Hattingen
  • 13.02.19
Kultur
...der Flyer´zur Veranstaltung im JULI

Planet Award 2018 Gewinner in der Bibliothek zu Hattingen
JULI-LESUNG in Hattingener´ Bücherei....

... schon heute an morgen denken und schon jetzt sich auf einen LESUNGs-Termin im JULI freuen! Der in Hattingen ansässige Verlag "Edition Paashaas" ist mit dem Planet Award von „Radioplanet Berlin“ als Verlag des Jahres 2018 ausgezeichnet worden. DAS ist mehr als GRUND genug für die hiesige Bücherei eine richtig große LESUNG zu veranstalten zu Ehren des Verlages und seiner Autoren, Musiker und Künstler, ... aber auch für ALLE begeisterten LESE-Musik-Kunst-FANs´!!! ...schaut auch...

  • Hattingen
  • 08.02.19
  •  8
  •  5