Nachrichten - Herne

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2.042 folgen Herne
Wirtschaft

Bochum
Community-Campus

Studentenwohnungen Im Ortsteil Wiemelhausen entsteht in einer spektakulären Bauweise ein neues Zuhause mit über 700 Wohneinheiten für Bochumer Studenten.

  • Herne
  • 08.05.21
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Kellner*in – ein klassischer Nebenjob. Welche Jobs habt ihr schon nebenbei gemacht?

Frage der Woche
Was für Nebenjobs habt ihr schon gemacht?

Sie finanzieren uns den Führerschein, das erste Auto, oder bessern eine kleine Rente auf: Die Rede ist von Nebenjobs. In dieser Woche unterhalten wir uns über über alle möglichen Jobs, die wir schonmal nebenbei gemacht haben. In der Kneipe kellnern, Zeitungen austragen, an der Kasse aushelfen oder Taxi fahren – die Liste der klassischen Nebenjobs ist lang. Viele davon sind nicht besonders gut bezahlt, zum Teil ist echte Knochenarbeit gefragt. Gemein ist den meisten Nebenjobs, dass man keine...

  • Herne
  • 07.05.21
  • 8
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Natur + Garten
4 Bilder

Die population der Kanadagänse
Die Kanadagänse mit 10 Jungtiere

Die Population der Kanadagänse nimmt überhand. Legt man das Wachstumsraten der Vorjahre zugrunde, wäre ohne Gänsemanagement in den Parkanlagen für 2020 eine Population von etwa 1100 Kanadagänse zu erwarten. Aus einer Studie der Stadt Düsseldorf. Das tatsächliche Ergebnis beläuft sich auf 967 Tiere. In acht Jahren haben sich die Kanadagänse verdoppelt. Hier vier Bilder vom Rhein-Herne-Kanal mit 10 Jungtiere.

  • Herne
  • 07.05.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Jede Woche neu: Fünf starke Community-Bilder auf der FUNKE-Newswall in Essen. Mitmachen ist einfach und kostenlos. Danke an Andreas Nickel für diese schöne Ansicht von Schloss Nordkirchen

Funke-Newswall
bis 14. Mai: Fünf neue Bürgerreporter-Fotos auf der Newswall in Essen

Freitag! Wieder ist Zeit für neue Fotos aus der Lokalkompass-Community auf unserer Newswall am Limbecker Platz in Essen! Das bedeutet: Fünf neue Schnappschüsse werden ab sofort auf Deutschlands größtem Medien-Bildschirm präsentiert. Ihr seid natürlich auch eingeladen, euch die imposante Darstellung vor Ort anzusehen. Aber bitte beachtet die Hygiene-Vorschriften und Sicherheitsabstände. Wir können darauf hoffen, dass viele Menschen eure Bilder an der großen Newswall sehen werden. Achtung: In den...

  • Herne
  • 07.05.21
  • 18
  • 8
Politik

Anträge zur Umzäunung der Hundewiese im Dorneburger Park, "Schulwegechek" und Zebrastreifen vor Kindertageseinrichtungen im nächsten Planungsausschuss

Für den Planungsausschuss am 11. Mai haben die Herner Liberalen 3 Anträge gestellt. Neben einem Antrag zur Umzäunung der Hundewiese im neugestalteten Dorneburger Park stehen 2 Prüfaufträge an die Verwaltung auf der Tagesordnung: Im ersten Prüfauftrag wird die Verwaltung gebeten zu prüfen, ob vor allen Kindertageseinrichtungen in Herne und Wanne-Eickel Zebrasteifen eingerichtet werden können, sofern dieses verkehrsrechtlich zulässig ist. Zudem soll die ausreichende Beleuchtung dieser Überwege...

  • Herne
  • 07.05.21
  • 1
Blaulicht

Polizei stoppt Raser auf Holsterhauser Straße
Und da war der Lappen weg

Nach einem illegalen Straßenrennen hat die Polizei ein Fahrzeug beschlagnahmt und den Führerschein eines 22-Jährigen einkassiert. Der junge Mann, soll, so der Polizeibericht, am Donnerstagabend auf der Holsterhauser Straße zunächst den Motor seines hochmotorisierten Sportwagens aufgeheult haben lassen und dann in Richtung Dorstener Straße mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit davongefahren sein. Die Beamten konnten den Fahrer noch auf der Holsterhauser Straße anhalten und kontrollieren. Noch...

  • Herne
  • 07.05.21
Ratgeber
So bitte nicht entsorgen: Masken belasten die Umwelt.

Corona-Masken gehören nicht in die Papiertonne
Bitte korrekt entsorgen

Entsorgung Herne weist darauf hin, dass das Material der Corona-Masken teilweise aus synthetischen Fasern besteht und nicht recyclebar ist. Darüber hinaus dürfen Masken auch aus hygienischen Gründen nicht über die Papiertonne oder den Altpapiercontainer entsorgt werden. Selbstverständlich sollen die Masken auch nicht über die Toilette entsorgt werden. Das Material löst sich nicht auf und kann in der Kanalisation das Abwassersystem verstopfen. Durch die korrekte Entsorgung der medizinischen...

  • Herne
  • 07.05.21
Politik
Friseure wie Julia Fabek und Gabi Liesebach sind bestens vorbereitet. Trennwände aus Plexiglas, Mundschutz, Handschuhe und Desinfektionsmittel erhöhen den Schutz. Tatsächlich leiden personenbezogene Dienstleistungen jedoch trotz aller Schutzmaßnahmen unter der Corona-Politik.

Positive Entwicklung in der Baubranche, viele andere Gewerke leiden jedoch unter den Corona-Maßnahmen
Ein Riss, mitten durchs Handwerk

Es gibt Branchen, die von den Maßnahmen gegen Corona profitieren und es gibt Branchen, die unter dieser Politik leiden. Zu beobachten ist dieser Riss zum Beispiel im Handwerk, wenn man den Konjunkturklima-Index zum Maßstab nimmt. Aus Sicht der Handwerkskammer wurde die konjunkturelle Erholung der Branche durch den zweiten Lockdown ausgebremst. Zwar stehe das Handwerk im Ruhrgebiet, so das Fazit, insgesamt Robust da, jedoch komme es dabei auf das Gewerbe an. Der Index liegt bei 113 Punkten....

  • Herne
  • 06.05.21
Ratgeber
In Westfalen-Lippe sind im vergangenen Jahr weniger Menschen mit einem Schlaganfall ins Krankenhaus eingeliefert worden.

Wegen Corona scheuen zu viele Schlaganfall-Risikogruppen den Gang zum Arzt
Jede Minute zählt

Mit Beginn der Corona-Pandemie war vieles nicht mehr so wie vorher. Ein Beispiel: Aus Angst vor einer Ansteckung trauten sich viele Menschen nicht mehr, zum Arzt zu gehen. Tatsächlich gibt es jedoch nicht nur Risikogruppen für eine Infektion mit dem Virus, sondern auch Menschen, bei denen vorbeugende Maßnahmen gegen einen Schlaganfall ein Wettlauf mit der Zeit sind. Die Allgemeine Ortskrankenkasse (AOK) appelliert anlässlich des Tages gegen den Schlaganfall am 10. Mai zum sensiblen Umgang mit...

  • Herne
  • 06.05.21
Blaulicht
Die Seniorin wurde bei dem Überfall leicht verletzt.

Seniorin bei Sturz leicht verletzt
Überfall in eigener Wohnung

 Eine Seniorin wurde am vergangenen Montag in ihrer eigenen Wohnung Opfer eines Raubüberfalls. Wie die Polizei berichtet, klingelte am frühen Nachmittag bei der 82-Jährigen, die an der Richard-Wagner-Straße wohnt. Der Mann schubste die Frau um. Sie zog sich bei dem Sturz leichte Verletzungen zu. Der Täter durchsuchte die Wohnung und flüchtete schließlich. Er erbeutete Schmuck. So wird der Mann beschrieben: Er ist circa 1,70 Meter groß und von normaler Statur, er trug eine dunkle Kopfbedeckung...

  • Herne
  • 06.05.21
Blaulicht

Polizei Bochum
Donnergrollen ruft die Polizei auf den Plan

Ein vermeintliches Gewitter überraschte am Montagnachmittag, 3. Mai, gegen 16 Uhr Beamte der Verkehrsdienstgruppe 1 auf ihrer Streifenfahrt durch Herne-Sodingen. Da es jedoch weder blitzte noch regnete, musste das Donnergrollen anderswo herrühren ... Rasch identifizierten die Polizisten einen Sportwagen als Verursacher des Lärms. Sie stoppten das Auto und überprüften den Fahrer sowie sein Fahrzeug. Offensichtlich war die Auspuffanlage des Wagens manipuliert und der Schalldämpfer entfernt...

  • Herne
  • 05.05.21
  • 3
Kultur
8 Bilder

Schloss Strünkede
Strick-Aktion

Nachgeholfen Was sonst die Natur beginnend mit dem Start in den Frühling stets eigenständig regelt hat hier der Mensch mit einer zusätzlichen Idee erweitert. Beginnen sich die Bäume im zeitigen Frühjahr bereits wieder mit ihren grünen Kleidern zu präsentieren hat hier durch einen Aufruf des Emschertal-Museums sich eine weitere tolle Idee entwickelt. Durch die Aktion „Handarbeiten gegen die Tristesse im Lockdown“ entstanden ca. 400 sehr schöne Teilstücke die dann zusammen genäht weitere optisch...

  • Herne
  • 05.05.21
  • 3
  • 1
Kultur

Covid-19
Außengastronomie

Betreiber warten und warten ......... Noch ist in Herne und Umgebung die Gastronomie geschlossen aber auch hier stehen die Betreiber in ihren Startlöchern. Vorsichtige Öffnungen in einigen Bundesländern lassen hoffen aber für Herne liegt noch eine lange Wegstrecke vor uns.

  • Herne
  • 05.05.21
  • 6
  • 1
Kultur
Gränitz und Hagen brachten die Online-Variante der Ausstellung auf den Weg.

Stadtarchiv stellt Beitrag ins Netz
Ein digitaler Blick auf Shamrock

Das Stadtarchiv präsentierte 2007 eine Ausstellung unter dem Titel "150 Jahre Shamrock". 14 Jahre später gibt es dazu auch eine Online-Dokumentation. Wer fündig werden möchte, sucht in der Deutschen digitalen Bibliothek unter dem entsprechenden Stichwort. Mit der Ausstellung wurde an die erste Zechengründung auf Herner Gebiet im Jahr 1857 erinnert. Nach Ende der Präsentation wurden die Ausstellungstafeln im A3-Format zu einem Buch gebunden. Diese Aufgabe übernahm die Buchbinderin und...

  • Herne
  • 05.05.21
Reisen + Entdecken
Das ist aber kein Fahrradhelm auf dem Kopf! Graf Hotte, der Mann mit dem Zylinder, gehört zu den prominenten Hernern, die sich an der Aktion beteiligen.

Aktion Stadtradeln läuft noch bis zum 21. Mai
Pedalieren fürs gute Klima

Bei wem das grüne Gewissen mitfährt, der lässt das Auto in der Garage stehen und nimmt den Drahtesel. Das Stadtradeln läuft noch bis zum 21. Mai. An der Aktion beteiligen sich viele Herner, unter ihnen auch prominente Gesichter wie Graf Hotte. Mitstreiter sind immer noch willkommen. Für den nach Slash zweitbekanntesten Menschen mit angewachsenem Zylinder auf dem Kopf ist das Fahrrad neben öffentlichen Verkehrsmitteln eine ideale Alternative zum Auto. Graf Hotte: "Wer im Alltag nicht auf ein...

  • Herne
  • 05.05.21
Kultur
Nein, diese Steine musste niemand nach Herne tragen: Ein Entwurf von Stonehenge wird am September im Museum für Archäologie zu sehen sein.

Die alten Briten fallen im Herbst ins Museum für Archäologie ein
Stein auf Stein

Im Rahmen der Sonderausstellung "Stonehenge" gewinnt das Museum für Archäologie eines der größten und bedeutendsten kulturgeschichtlichen Museen weltweit für eine Kooperation. In einer gemeinsamen Vortragsreihe mit dem British Museum in London gehen Wissenschaftler dem berühmtesten archäologischen Denkmal Europas auf den Grund. Wie das Museum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe ab 23. September das mehr als 4000 Jahre alte und bis zu sieben Meter hohe Bauwerk für Besucher zugänglich macht,...

  • Herne
  • 05.05.21
Kultur
400 Quadrate wurden am Baum angebracht. Der Baum leide unter dieser Anerziehungsmaßnahme nicht, teilten die Organisatoren mit.

Guerilla-Strick-Aktion des Emschertal-Museums ist beendet
Die umgarnte Platane

Die Guerilla-Strick-Aktion des Emschertal-Museums ist beendet; zumindest die Annahme der gestrickten und gehäkelten Quadrate. Erstes Ergebnis: Die Platane im Innenhof des Schlosses Strünkede darf sich ein Kleid aus Wolle anziehen. Als hätten es die Organisatoren der Aktion gewusst: Der April war ziemlich klar und auch in den ersten Mai-Tagen war das Wetter, mit Verlaub, ziemlich beschi**en. Dass die Platane nicht fieren muss, ist dem Einsatz zahlreicher Hernerinnen zu verdanken, die dem Aufruf...

  • Herne
  • 04.05.21
Ratgeber
Geschäftsbereichsleiter Matthias Jacobstroer überreicht Bildungsgangleiter Jens Friedrichs vom Berufskolleg Königstraße die Bereichszeitung „Einblick“.

Kooperation der Berufskollegs Königstraße und dem Wittekindshof
Perspektiven für Junge

„Wir wollen jungen Menschen eine Perspektive bieten und sie in ihrer Ausbildung fördern“, betont Matthias Jacobstroer von der Diakonischen Stiftung Wittekindshof. Die Unterzeichnung einer Kooperation mit dem Berufskolleg Königstraße in Gelsenkirchen ist das klare Bekenntnis dazu. Ziel der Vereinbarung ist es, Theorie und Praxis in der Ausbildung für angehende Heilerziehungspfleger sowie Heilerziehungshelfern effizient zu gestalten. Das Berufskolleg und der Wittekindshof werden künftig eng...

  • Herne
  • 04.05.21
Wirtschaft
2 Bilder

BAB 43 Herner Kreuz
Großbaustelle A 43

Stabbogenbrücke Bald ist es wieder soweit, dann kann der geplante Abbau der zweiten Brücke (Ende Mai) auf der A 43 zwischen dem Herner Kreuz und der Abfahrt Herne-Eickel erfolgen um bereits eine Woche später wird die neue Brücke mit Spezialfahrzeugen eingeschoben. 2. Stabbogenbrücke fast fertig Zurzeit wird noch fleißig an der neuen 2. Brücke abseits ihrer endgültigen Position gearbeitet. Stabbogenbrücken werden bevorzugt dort eingebaut wo bedingt durch hohe Verkehrsaufkommen eine kurzfristige...

  • Herne
  • 04.05.21
  • 1
Natur + Garten
Bunt und doch viel zu selten zu sehen: Der farbenprächtige Eisvogel ist eine wahre Augenweide und auch in unseren Breitengraden heimisch.

Herner sollen Bestand der Biologische Station melden
Wo lebt der Eisvogel?

Mit seinem leuchtend blauen und orangefarbenen Federkleid ist der Eisvogel wohl eine der auffälligsten einheimischen Vogelarten. Und doch bekommen wir ihn nur selten zu Gesicht. Studienpraktikantin Alina Schmiedtke von der Biologischen Station ist den kleinen Vögeln nun in einer Projektarbeit auf der Spur. An den Ergebnissen ist auch die Untere Naturschutzbehörde interessiert, die um genau diese Untersuchung bat, ebenso der NABU, der im Rahmen der ornithologischen Kartierungen erste Daten dazu...

  • Herne
  • 04.05.21
Sport
Der MSV veranstaltet seine Fußballschule in diesem Jahr erstmalig und ist damit nur an ausgewählten Orten zu Gast.

„Zebras“ galoppieren
Fußballschule im Stall des DSC Wanne-Eickel

Im Oktober gastiert der MSV Duisburg mit seiner Fußballschule in der Mondpalast-Arena. Die Reihenfolge der Anmeldungen entscheidet über die Teilnahme. Die Corona-Pandemie hat der Fußball- Saison 2020/21 sowohl bei den Senioren als auch bei den Jugendlichen einen dicken Riegel vorgeschoben. Vor allem die Kinder, die ihrem Hobby nicht mehr nachgehen dürfen, leiden darunter. Doch die Vereine lassen sich nicht entmutigen und blicken mit Hoffnung auf den kommenden Sommer und Herbst. So auch der DSC...

  • Wanne-Eickel
  • 03.05.21
LK-Gemeinschaft
Die Platane im Innenhof des Schloss Strünkede hat ein Kleid aus Wolle bekommen.

Die umgarnte Platane
Guerilla-Strick-Aktion des Emschertal-Museums beendet

Die Guerilla-Strick-Aktion des Emschertal-Museums ist beendet. Zumindest die Annahme der gestrickten und gehäkelten Quadrate. Erstes Ergebnis: Die Platane im Innenhof des Schloss Strünkede hat ein Kleid aus Wolle bekommen. Es besteht aus zahlreichen Einzelstücken, die überwiegend Hernerinnen eingesandt hatten. Sie folgten einem Aufruf des Museums im März 2021. „Das Team vom Emschertal-Museum bedankt sich bei allen Beteiligten herzlich für die Teilnahme“, sagte Kirsten Katharina Büttner,...

  • Herne
  • 03.05.21
Blaulicht
Unbekannte geben sich als angebliche Mitarbeitende der Polizei, Staatsanwaltschaft oder sogar als Familienangehörige aus.

Versuchter Betrugsfall
Aufmerksamer Bankmitarbeiter verhindert Trickdiebstahl

Die kriminelle Masche der Trickbetrüger ist mittlerweile bekannt: Unbekannte geben sich als angebliche Mitarbeitende der Polizei, Staatsanwaltschaft oder sogar als Familienangehörige aus und tischen den - meist betagten - Geschädigten eine krude Geschichte auf, um sie um ihr Erspartes zu bringen. So ist es wieder einmal passiert am Donnerstag, 29. April, in Herne-Mitte. Zum Glück waren die Betrüger im Falle eines Herners (88) nicht erfolgreich. Nach bisherigem Stand klingelte gegen 15.30 Uhr...

  • Herne
  • 03.05.21
LK-Gemeinschaft

Breitbandausbau in Herne
1,184 Millionen für Glasfaseranbindung von Schulen

Die Bezirksregierung Arnsberg hat der Stadt Herne einen Förderbescheid in Höhe von 1.183.730 Euro für die Glasfaseranbindung der öffentlichen Schulen und genehmigten Ersatzschulen ausgestellt. Von der Fördermaßnahme „Schulen ans Gigabitnetz“ des Landes Nordrhein-Westfalen profitieren insgesamt 15 Schulstandorte in Herne. Sie werden durch einen örtlichen Netzbetreiber an ein hochleistungsfähiges Telekommunikationsnetz angebunden. Durch das Gigabitnetz soll eine dauerhafte Breitbandversorgung von...

  • Herne
  • 03.05.21
LK-Gemeinschaft

Bitte korrekt entsorgen
Corona-Masken gehören nicht in die Papiertonne

Richtige Entsorgung von Corona-Masken: FFP2- Masken und medizinische Masken gehören nicht in die Papiertonne, sondern müssen über die Restmülltonne entsorgt werden. Entsorgung Herne weist darauf hin, dass das Material der Masken teilweise aus synthetischen Fasern besteht und nicht recyclebar ist. Darüber hinaus dürfen Masken auch aus hygienischen Gründen nicht über die Papiertonne oder den Altpapiercontainer entsorgt werden. Selbstverständlich sollen die Masken auch nicht über die Toilette...

  • Herne
  • 03.05.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
"Ich dem ASB sehr dankbar dafür, dass er unsere Förderschulen so großzügig unterstützt“, erklärte Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda bei der Übergabe.

ASB spendet Tablets an Förderschulen
Zum 100-jährigen Bestehen des Wohlfahrtsverbandes

Der Arbeiter Samariter Bund (ASB) hat den städtischen Förderschulen 50 Tablets gespendet. Anlass für die Spende war das 100-jährige Bestehen des Wohlfahrtsverbandes in Herne. Die Geschäftsführer des ASB-Regionalverbands Herne-Gelsenkirchen, Tobias Ahrens und Andreas Reifschneider, übergaben kürzlich die Geräte an der Robert-Brauner-Schule an Hernes Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda und den Leiter des Fachbereichs Schule und Weiterbildung, Andreas Merkendorf. Diese reichten die Tablets dann an...

  • Herne
  • 03.05.21
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Die Koordinatorinnen Karola Rehrmann und Anja Schröder versendeten vor Seminarbeginn einen Brief mit Kursmaterial an alle Teilnehmer.

Resonanz überwältigend
Rekordinteresse für Zeitschenker-Kurs

So viele Anmeldungen wie noch nie verzeichnete der Ambulante Hospizdienst für seinen ersten Online-Vorbereitungskurs zur ehrenamtlichen Sterbebegleitung. 20 Teilnehmerinnen schalteten sich über Zoom zu, um später als „Zeitschenker“ schwerstkranke Menschen in Herne und Wanne-Eickel im eigenen Zuhause, in Heimen oder Krankenhäusern begleiten zu können. „Das große Interesse hat uns überwältigt,“ sagen die Koordinatorinnen Karin Leutbecher, Karola Rehrmann und Anja Schröder, die das bestehende...

  • Herne
  • 03.05.21
Politik
9466 Menschen waren im vergangenen Monat in Herne arbeitslos gemeldet.

Zahl der Menschen ohne Arbeit knapp unter Marke von 10000
Keine Frühjahrsbelebung

Von einer stabilen Lage auf dem Herner Arbeitsmarkt spricht die Agentur für Arbeit, tatsächlich aber ist die Zahl der Arbeitslosen leicht gestiegen. Die Frühjahrsbelebung schwächelt, räumt die Agentur in einer Pressemitteilung zur Entwicklung des Arbeitsmarktes im April ein. Und das sind die Zahlen: 9466 Menschen waren im April arbeitslos gemeldet, gegenüber dem Vorjahr ist das ein Plus von 455 Betroffenen. Die Arbeitslosenquote stieg auf 12,0 Prozent und lag damit um 0,6 Prozentpunkte über dem...

  • Herne
  • 03.05.21
Kultur
Jeder Wirt weiß, dass ein Aufenthalt am Tresen so manche Therapiestunde ersetzt. Darauf auch in den Flottmann-Hallen ein Likörchen!

Flottmann-Hallen: Krypto-Show läuft zum Muttertag
Therapie am Tresen

Die dritte Ausgabe der Krypto-Show widmet sich mit voller Hingabe dem Muttertag. Und genau deshalb findet sie am 9. Mai statt, eben am Muttertag. Stattfinden wird die Krypto-Show in den Flottmann-Hallen, die aufgrund der Corona-Lage für Besucher geschlossen sind. Der Zuschauer hat die Möglichkeit, die Auftritte über digitale Kanäle zu verfolgen. Drei Künstler nennen die Veranstalter, diese kommen ins Industriedenkmal oder werden zugeschaltet. Lioba Albus ist in ihrer Paraderolle zu sehen. "Mia...

  • Herne
  • 03.05.21
Politik
Nach Angaben der Stadt haben in Herne mehr als 51000 Menschen bereits eine Impfung erhalten. Damit liegt Herne deutlich über dem bundesweiten Schnitt.

Zwei Kontrollen bis zu den Sommerferien
PCR-Tests fürKindergärten

Die Stadt justiert bei den Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie nach. So entschied der Krisenstab, dass dem Personal an den Kindertagesstätten bis zu dem Sommerferien neben der Möglichkeit zu Selbsttests Gelegenheit gegeben wird, zwei PCR-Tests durchzuführen. In Herne haben inzwischen mehr als 51000 Menschen eine erste Impfung gegen das Corona-Virus erhalten. Sie erhielten diese im Impfzentrum, über mobile Angebote, bei niedergelassenen Ärzten sowie in Krankenhäusern. Personen, deren...

  • Herne
  • 03.05.21
Ratgeber
3 Bilder

Logopädie-Praxis Ulrike Streib feiert 20-jähriges Jubiläum
20 Jahre im DRK Haus in der Bergmannstraße 28 in Herne-Röhlinghausen

Vor fast genau 20 Jahren - am 01.04.2001 - eröffnete Ulrike Streib in den Räumlichkeiten des DRK in Röhlinghausen ihre Logopädie-Praxis. Seitdem ist die staatl. anerkannte Logopädin und Diplom-Pädagogin feste Institution im Stadtteil Röhlinghausen aber auch darüber hinaus. Normalerweise wäre dies Grund genug für Ulrike Streib und ihr Praxisteam, ordentlich zu feiern. „Leider lässt Corona keine große Feierlichkeit zu. Wir wollten aber dennoch den Tag im kleinsten Kreis mit den Mitarbeitern...

  • Herne
  • 03.05.21
Natur + Garten
2 Bilder

Gartenvögel
Auffallend starker Meisenrückgang

Meisensterben Wo sind sie geblieben? Hohe Verluste durch das im vorigen Jahr entdeckte Bakterium Suttonella ornithocola welches bei den Tierchen eine Lungenentzündung verursacht ist mitverantwortlich für den starken Meisenrückgang. Ja, ein trauriges Bild zeichnet sich zurzeit an meinen 4 Nistkästen ab. Hatte ich im vorigen Jahr noch 3 von 4 Kästen mit Meisen belegt nutzt in diesem Jahr nur ein Kohlmeisenpärchen die angebotene Herberge. Schade………….

  • Herne
  • 02.05.21
  • 6
  • 2
Sport

Black Barons stellen neues Patenprojekt vor
MEET and GREET mit den Black Barons

Am 14.5.21 um 19,00 veranstalten die Black Barons ein MEET an GREET Online Meeting über ZOOM. Hier können Football-Interessierte, Spielern und Trainern Fragen über Football und dem Verein stellen. Alles was Du schon immer über Football und die Black Barons wissen wolltest.....wird beantwortet. Das Internet-Meeting richtet sich an Neulinge die gerne mit Football anfangen wollen, Spielern die auf der Suche nach einem neuen Verein sind, sowie Interessierte die einfach nur Fragen zum American...

  • Herne
  • 02.05.21
LK-Gemeinschaft
Der Corona-Spaziergang steht unter dem Verdacht, der Notnagel unter den Freizeitaktivitäten zu sein. Wie seht ihr das?
5 Bilder

Die Lokalkompass-Couch
Mitmachen: Corona-Spaziergänge in NRW

Zum dritten Mal heiße ich euch willkommen auf der Lokalkompass-Couch. Bei dieser Mitmach-Aktion seid ihr eingeladen, Bilder und Geschichten zu teilen. Interviewt euch dazu einfach selbst und erstellt einen eigenen Beitrag zum Thema. Bitte denkt daran, die unten angegebenen Schlagworte zu benutzen. Los geht's. Das mag ich am Spazierengehen: Spazierengehen ist erstmal keine besonders spannende Sache. Die allermeisten Spaziergänge, die ich bisher absolviert habe, waren durchweg vollkommen...

  • Herne
  • 02.05.21
  • 28
  • 13
Politik

1. Mai
Auch in diesem Jahr: Demonstration und Kundgebung am 1. Mai in Herne

Auch dieses Jahr wurde am 1. Mai in Herne auf der Straße gefeiert, protestiert und diskutiert.... Und das war auch genau richtig! So das stolze Resümee der insgesamt über 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmern bei Auftakt, Demonstration und Kundgebung vor dem Rathaus in Herne. Auf Druck der SPD/CDU geführten Stadtspitze war am Donnerstag bekannt geworden, dass die DGB-Kundgebung abgesagt wird. Das Aktionsbündnis 1. Mai Herne kritisiert das und hatte vorher schon beraten, dass die Kundgebung dann...

  • Herne
  • 01.05.21
Natur + Garten
12 Bilder

Naherholungszonen
Radtouren durchs Revier

Ruhrtal-Radweg Auch ein beliebter 240 Kilometer langer Radweg beginnend an der Ruhrquelle bei Winterberg und quer durch Revier führend endet an der Ruhrmündung in Duisburg. Hier ein kleiner Streckenabschnitt zwischen Essen-Steele und Hattingen (Ruhr) der aber für Radfahrer durch seine vielfältige Nutzung (Spaziergänger, Kindern, Jogger usw.) nicht unbedingt an Wochenenden und Feiertagen zu empfehlen ist.

  • Herne
  • 01.05.21
  • 4
  • 2
LK-Gemeinschaft
Manuela Wilms aus Oberhausen ist seit drei Jahren im Lokalkompass aktiv. Die begeisterte Sportfotografin ist unsere Bürgerreporterin des Monats.
5 Bilder

Lokalkompass-Community
Bürgerreporterin des Monats Mai: Manuela Wilms aus Oberhausen

Sportveranstaltungen aller Art sind vertrautes Gelände für unsere Bürgerreporterin des Monats. Besonders auf der Trabrennbahn fühlt Manuela Wilms sich zu Hause. Die Oberhausenerin fotografiert seit 2018 für den Lokalkompass. Wie kam es, dass du Bürgerreporterin geworden bist? Durch die Fotografie und die Lust auch mal selber kurze Berichte zu schreiben kam ich zum Lokalkompass. Mir gefällt die LK-Gemeinschaft und der Umgang miteinander. Es ist schön, gerade im Bereich Sport hier ein wenig mehr...

  • Herne
  • 01.05.21
  • 19
  • 8
LK-Gemeinschaft
In vielen Städten in NRW sind mit der Bundes-Notbremse auch Ausgangssperren verhängt worden.

Frage der Woche
Corona-Notbremse: Sind Ausgangssperren angemessen?

Diese dritte Welle der Corona-Pandemie hat Nordrhein-Westfalen fest im Griff, die Inzidenzen sind landesweit hoch . So ist in vielen Städten die Bundes-Notbremse in Kraft getreten, Ausgangssperren wurden verhängt. Was haltet ihr davon? Am 23. April hatte die Stadt Herne mit einer Sieben-Tage-Inzidenz von 301 Fällen pro Hunderttausend Einwohner den damals höchsten Wert in NRW erreicht. Aber auch andernorts werden Neuinfektionen auf hohem Niveau festgestellt. In vielen Kreisen und Städten in NRW...

  • Herne
  • 30.04.21
  • 67
  • 2
Kultur
Der Kirmesplatz bleibt auch 2021 leer: Die Veranstalter sehen ein zu hohes Infektionsrisiko, sodass die Cranger Kirmes erst 2022 und damit nach drei Jahren Pause eine Neuauflage erleben soll.

Stadt entscheidet sich zur erneuten Absage des größten Volksfestes in Nordrhein-Westfalen
Cranger Kirmes fällt aus

Corona verhindert auch in diesem Jahr die Cranger Kirmes. Wegen der Pandemie wird das größte Volksfest in Nordrhein-Westfalen wie schon 2020 abgesagt. Die Stadt traf die Entscheidung am 30. April und damit rund drei Monate vor dem Termin. Man habe sich zu dieser Entscheidung trotz der Impfungen entschlossen, erklärte Oberbürgermeister Frank Dudda: "Das Licht am Ende des Tunnels kommt durch das steigende Tempo bei den Impfungen näher, aber eine Veranstaltung mit vier Millionen Gästen kann es...

  • Herne
  • 30.04.21
  • 1
Blaulicht

Polizei Bochum
Versuchter Betrugsfall: Aufmerksamer Bankmitarbeiter verhindert Trickdiebstahl

Die kriminelle Masche der Trickbetrüger ist mittlerweile bekannt: Unbekannte geben sich als angebliche Mitarbeitende der Polizei, Staatsanwaltschaft oder sogar als Familienangehörige aus und tischen den - meist betagten - Geschädigten eine krude Geschichte auf, um sie um ihr Erspartes zu bringen. So ist es wieder einmal passiert am gestrigen Donnerstag, 29. April, in Herne-Mitte. Zum Glück waren die Betrüger im Falle eines Herners (88) nicht erfolgreich. Nach bisherigem Stand klingelte gegen...

  • Herne
  • 30.04.21
LK-Gemeinschaft
Jede Woche neu: Fünf starke Community-Bilder auf der FUNKE-Newswall in Essen. Mitmachen ist einfach und kostenlos. Danke an Linda Isken für diese Blütenpracht!

Funke-Newswall
Bis zum 7. Mai: Fünf Bürgerreporter-Bilder auf der Newswall zu sehen

Freitag! Wieder ist Zeit für neue Fotos aus der Lokalkompass-Community auf unserer Newswall am Limbecker Platz in Essen! Das bedeutet: Fünf neue Schnappschüsse werden ab sofort auf Deutschlands größtem Medien-Bildschirm präsentiert. Ihr seid natürlich auch eingeladen, euch die imposante Darstellung vor Ort anzusehen. Aber bitte beachtet die Hygiene-Vorschriften und Sicherheitsabstände. Wir können darauf hoffen, dass viele Menschen eure Bilder an der großen Newswall sehen werden. Achtung: In den...

  • Herne
  • 30.04.21
  • 18
  • 9
Kultur
Fast vier Jahrzehnte lang erlebte Jörg Zogass den Wandel in der Kirche hautnah mit.

Pfarrer Zogass geht in den Ruhestand und wird nach Corona feierlich verabschiedet
Der Jugend zugewandt

Die Kirche befindet sich im Wandel. Für viele Menschen spielt Religion eine immer weniger wichtige Rolle. Die Folgen sind schrumpfende Gemeinden und damit verbundene Umstrukturierungen. Personen wie Rainer Maria Woelki, Erzbischof von Köln, stehen für eine rückwärtsgewandte Kirche, in der es mehr um Macht und Einfluss als um die Menschen geht. Sie liefern die Schlagzeilen, die das Bild der Kirche negativ prägen. Tatsächlich aber lebt die Kirche, egal ob katholisch oder evangelisch, von den...

  • Herne
  • 30.04.21
Sport
Welch ein Schlagabtausch: Der Herner EV lieferte sich mit den Hannover Scorpions ein spektakuläres Duell um die Meisterschaft in der Nordgruppe. Deutlich wurde es erst in der Schlussphase.

Herner EV liefert sich eine epische Schlacht um die Meisterschaft in der Oberliga Nord
Raus mit Applaus

Der Puck wird bis Herbst auf Eis gelegt: Der Herner EV beendet die Saison in der Nordgruppe der Eishockey-Oberliga als Vizemeister. Die Gratulationen gehen an die Hannover Scorpions, die sich den Titel im dritten Finalspiel sicherten. Der Herner EV unterlag den Niedersachsen in einem von beiden Offensivreihen dominierten Spiel mit 6:9 (1:0, 3:4, 2:5). Die Hannover Scorpions kämpfen nun mit dem Vertreter der Südgruppe, den Selber Wölfen, um den Aufstieg. Die Serie startete am vergangenen Freitag...

  • Herne
  • 30.04.21
Natur + Garten
15 Bilder

Kohlmeise bei der Arbeit
Ein Nest wird gebaut

Die Kohlmeisen sind die wohl bekanntesten Vögel in Deutschland und die ersten Frühlingsboten in der Natur. Mit dem schwarz-weißen Kopf, der gelben Brust und dem auffälligen schwarzen Bauchstreifen sind sie unverkennbar. Im Winter kommen sie gerne zum Futterhaus und zeigen sich nicht zögernd. Als Höhlenbrüter suchen sie auch gerne Nistkästen und polstern ihre Nester gerne mit Moos, Wolle, Haaren, Halmen und Federn aus. Sehr oft sieht man Kohlmeisen in Grünanlagen, an Wiesenrändern, in Wäldern...

  • Herne
  • 29.04.21
  • 9
  • 5
LK-Gemeinschaft

Glosse
Schwarze Hunde

Bitte mehr von der schlechten Medizin: Wer will ernsthaft glauben, dass man mit einer nächtlichen Ausgangssperre eine Pandemie bekämpfen kann? Lustig wird es, wenn Städte im eng verzahnten Ruhrgebiet, wie zum Beispiel Gelsenkirchen und Herne, Inzidenzwerte über und nebenan unter 100 aufweisen. In vielen Fällen reicht es dann, in der Nacht die Straßenseite zu wechseln. Oder gehen Sie einfach mit einem Hund heraus. Muss das Tier müssen, dann muss der Mensch halt mit! Depressionen sind die...

  • Herne
  • 29.04.21
Politik
Der Gehweg an der Büchnerstraße ist wahrlich in einem desolaten Zustand und für Fußgänger eigentlich nicht mehr begehbar. Darum hakt die SPD-Fraktion im Bezirk Herne-Mitte nun nach.

SPD-Fraktion begrüßt Erneuerung des Gehweges an der Büchnerstraße
Sanierung, sobald das Geld da ist

Der Gehweg an der Büchnerstraße ist seit Jahren in keinem guten Zustand. Fußgänger weichen auf den intakten Gehweg auf der gegenüberliegenden Straßenseite aus. Vor diesem Hintergrund fragte die SPD-Fraktion im Bezirk Herne-Mitte in der vergangenen Sitzung nach, wann die Verwaltung beabsichtige, sich um den Gehweg zu kümmern und ob gegebenenfalls eine Entsieglung und Begrünung denkbar wäre. Aus Sicht von Fraktionssprecherin Melissa Arnold sei ein Gehweg vollkommen ausreichend. Eine Begrünung des...

  • Herne
  • 29.04.21
Blaulicht
Die Polizei fahndet nach einem Mann, der vermutlich einen dunklen Mercedes der E-Klasse steuerte.

Radfahrer bei Sturz unverletzt
Unfall mit Fahrerflucht

Die Polizei sucht einen Autofahrer, der am vergangenen Freitag eine Unfallflucht begangen haben soll. Der 60 bis 65 Jahre alte Mann soll mit seinem schwarzen Kombi inklusive Anhänger einen Radfahrer bei einem Überholmanöver touchiert haben. Der Unfall ereignete sich gegen 19 Uhr auf der Horsthauser Straße ungefähr in Höhe der Lützowstraße. Der Radfahrer stürzte, blieb zum Glück aber unverletzt. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt in Richtung Roonstraße fort. Bei dem Auto könnte es sich um...

  • Herne
  • 29.04.21
Politik

1. Mai
Aktionsbündnis 1. Mai Herne: Kundgebung um 10.30 Uhr vor dem Rathaus findet statt!

Nach der kurzfristigen Absage der DGB-Kundgebung zum 1. Mai informiert das überparteiliche „Aktionsbündnis 1. Mai Herne“: „Wir hatten uns gefreut, dass der DGB dieses Jahr wieder eine Kundgebung angesetzt hatte und halten ihre kurzfristige Absage für falsch. Wir haben schon 2020 gezeigt, wie man streng corona-gerecht protestieren kann. Wir kritisieren, dass hier die SPD/CDU-Stadtspitzen offenbar Druck gemacht hat. Sie sollte lieber ihr chaotisches Krisenmanagement prüfen, statt Druck auf die...

  • Herne
  • 29.04.21
  • 2
  • 2
Wirtschaft
2 Bilder

BAB 43 - Abschnitt Herne
Marode Autobahnbrücke über Rhein-Herne-Kanal

Zwischen Bangen und Hoffen Die Autobahnbrücke 359a über den Rhein-Herne-Kanal erfährt zurzeit eine Dauerbetreuung. Damit die im Monat Mai vorgesehene Belastungsprobe durchgeführt werden kann bedarf es noch in der Vorbereitungsphase vieler Kontrollen und dem Erstellen von Messdaten. Dann fällt die endgültige Entscheidung, welche Fahrzeuge dürfen weiterhin die Brücke passieren oder kommt es aus Sicherheitsgründen zu einer vorzeitigen Gesamtsperrung was natürlich alle Beteiligten nicht...

  • Herne
  • 28.04.21
Kultur
Doris Vierkötter-Schuff (rechts), Eva Stotz, Ferdinand Nüssen, Mechthild Nüssen, Nicole Tenge, Nicolette Smutny und Silvia Schmidt (links) gestalten in der Galerie Schollbrockhaus, Karl-Brand Weg 1, in Herne ihre Kunst-Schaufenster neu.

Herne - Neue Ausstellung in der Galerie Schollbrockhaus
"Mai - mit aller Intensität"

Kunst am Maibaum und in den Fenstern der Galerie Aus der Not eine Tugend macht der Kunstverein Galerie Schollbrockhaus in Herne. Die ursprünglich geplante Veranstaltung mit Vernissage muss ausfallen. Ab dem 1. Mai werden unter dem Titel "Mai - mit aller Intensität" immerhin die Fenster mit neuen Bildern bestückt. Von Harald Landgraf Die Pandemie bestimmt in allen Lebensbereichen mit, vor allem dort, wo es auf persönliches Zusammentreffen von Menschen ankommt. Auch Kunstaktionen leben eigentlich...

  • Herne
  • 28.04.21
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.