Herne - LK-Gemeinschaft

Beiträge zur Rubrik LK-Gemeinschaft

Fels und Stein: So lautet das Thema des dieswöchigen Fotowettbewerbs. Mitmachen ist ganz einfach: Einfach registrieren und Bild hochladen.
Aktion

Foto der Woche
Fels und Stein

Manche wirken hart und kalt, andere gemütlich und warm: Felsen sind erstklassige Foto-Motive, denn keiner gleicht dem anderen.  Im Steigerlied heißt es, dass die Bergleute die größten Schätze – Silber und Gold – dem Felsgestein entreißen. Und auch für die bergsteigende Zunft ist der Fels das Material, an dem der Mensch seine Fertigkeiten auf die Probe stellen kann. Fels und Stein stehen in der Bildsprache für Standhaftigkeit, die überwältigende Macht der Natur, aber auch für leblose Kälte....

  • Herne
  • 23.05.20
  •  2
  •  7
Kann man Kunst vom Künstler trennen? Auch nach schweren Vorwürfen gegen Michael Jackson ist sein Stern im Hollywood Walk of Fame unangetastet.

Kunst
Frage der Woche: Kann man Künstler und Werk voneinander trennen?

Richard Wagner: Großer Komponist seiner Zeit und fanatischer Antisemit zugleich. Das Werk ist in Deutschland bis heute hoch geschätzt, auch nach der Vereinnahmung durch die Nazis. Kann man Werk und Künstler so einfach voneinander trennen? Im Fall Wagner scheint uns Deutschen das problemlos zu gelingen. In Bayreuth finden auch 140 Jahre nach Wagners Tod jährlich Festspiele zu Ehren seiner letzten zehn Opern statt. Und dass, obwohl er gerade wegen seines offenen Antisemitismus' im...

  • Herne
  • 22.05.20
  •  26
  •  2
Wurden für die Kinder kreativ (von links): Lena Brikmann und ihre Mitarbeiterinnen Bronia Drescher-Kopystynski und Tanja Beßel-Glinka.  Foto:privat

Erzieherinnen gestalten Schnitzeljagd für ihre Kinder
Gegen die Langeweile

Wie schaffen wir es, den Kontakt zu Kindern und Familien zu halten? Diese Frage stellen sich in dieser Zeit auch die Evangelischen Kindertageseinrichtungen. „Uns fehlen die Kinder, es ist viel zu still hier“, sagt Lena Brikmann, Leiterin der Einrichtung an der Straßburger Straße. „Für die wenigen Kinder in der Notbetreuung machen wir es schön und versuchen Normalität zu schaffen.“ Für die Kinder, die zu Hause bleiben müssen, haben sich die Erzieherinnen etwas Besonderes ausgedacht. Vor der...

  • Herne
  • 13.05.20
Bilder direkt in den Fließtext einfügen: Mit den neuen Lokalkompass-Funktionen endlich möglich.
2 Bilder

Lokalkompass
Neue Funktionen: Bilder, Veranstaltungen, Beiträge in Text einbetten

Neue Funktionen sind verfügbar. Ab sofort könnt ihr schon veröffentlichte Schnappschüsse, Textbeiträge, Veranstaltungen oder einzelne Bilder in eure Texte einfügen. So könnt ihr eure Bilder im Fließtext genau an der Stelle platzieren, wo ihr sie haben möchtet. Hier erfahrt ihr, wie das geht. Für BürgerReporterInnen sind ab sofort folgende neue Funktionen verfügbar:  → Bilder einbetten → Schnappschüsse einbetten → Beiträge einbetten → Veranstaltungen einbetten Diese Funktionen könnt...

  • Herne
  • 13.05.20
  •  20
  •  7
5 Bilder

Zentralsteuerstand
Schleuse Herne-Ost

Vom Tower der Schleuse Herne-Ost werden die Schleuse Henrichenburg und Wanne-Eickel bedient. An 24 Kamera Monitore kann man den Schleusen Vorgang beobachten. Schleuse Herne-Ost hat ein eigenen Steuerpult. Jedes Binnenschiff hat Heute A I S ( Automatic - Identification - System ) mit dem der Schiffsführer alle Schiffe mit Namen, Kurs und Geschwindigkeit erkennen kann. Auch der Funkverkehr von allen drei Schleusen zwischen Schiff und Basisstation werden in dem Schleusenturm bedient.

  • Herne
  • 10.05.20
"Es muss wieder aufwärts gehen", sagt BürgerReporter Thomas Ruszkowski mit diesem Schnappschuss. Bis Freitag, 15.5., ist das Bild zusammen mit vier anderen auf der großen digitalen Newswall am Limbecker Platz in Essen zu sehen.

BÜRGERREPORTER-SCHNAPPSCHÜSSE AUF DER FUNKE-NEWSWALL
Bis 15. Mai: Diese fünf Lokalkompass-Schnappschüsse sind auf der Newswall in Essen zu sehen

Freitag – wieder ist für fünf neue Schnappschüsse aus der Lokalkompass-Community die Zeit gekommen auf Deutschlands größter digitalen Newswall präsentiert zu werden. Mit der Auszeichnung für die FotografInnen kommt erneut die Bitte aus der Redaktion: Fahrt nicht hin, bleibt zu Hause. Wenn ihr in dieser Woche mit eurem Foto auf der Wand zu sehen seid – so leid es uns tut, fahrt bitte nicht nach Essen, um nachzusehen. An alle anderen: Seid doch so nett und schreibt unseren GewinnerInnen einen...

  • Herne
  • 08.05.20
  •  9
  •  3
3 Bilder

Lebensmittel wegschmeißen
Geht es uns zu gut?

Lebensmittel wegschmeißen – das geht doch gar nicht. Was ist bloß los mit unserer Konsum-, Überfluss-, Wegwerfgesellschaft? Geht es ihr zu gut – oder verblödet sie komplett? Vermutlich beides. Okay, man kann sich ja auch mal mit seiner Einkaufsplanung „verplanen“. Wem ist das noch nicht passiert?! Aber deshalb Lebensmittel einfach wegwerfen .. was ist das für ein Irrsinn? Die Herstellung von Lebensmitteln benötigt Ressourcen - Ressourcen die „verschwendet“ werden - Ressourcen, wie...

  • Herne
  • 01.05.20
  •  6
Bis zum 8. Mai sind wieder fünf  BürgerReporter-Fotografien auf der Newswall in Essen zu sehen. Darunter auch dieses Bild von Alfred Müller, das den verlassenen Strand von Sylt zeigt.

Lokalkompass-Community
Bis 8. Mai: Fünf neue BürgerReporter-Schnappschüsse auf der Newswall

Freitag, der 1. Mai! Allen Leserinnen und Lesern wünschen wir einen schönen Tag der Arbeit. Und wieder ist für fünf neue Schnappschüsse aus der Lokalkompass-Community die Zeit gekommen auf Deutschlands größter digitalen Newswall präsentiert zu werden.  Aus offensichtlichen Gründen ist natürlich im Moment zu hoffen, dass nicht so viele Menschen eure Fotos am Limbecker Platz sehen werden. Und auch wenn ihr in dieser Woche mit eurem Foto auf der Wand zu sehen seid – so leid es uns tut, fahrt...

  • Herne
  • 01.05.20
  •  10
  •  4

Corona nervt!
Zigaretten und Heilige

Geht Ihnen Corona mittlerweile ebenso auf die Nerven wie mir? Bei Wikipedia habe ich mal nachgeguckt, ob Corona auch für etwas anderes stehen kann als für einen dämlichen Virus. Kommen wir nun zu etwas völlig anderem... Corona war eine Heilige des zweiten Jahrhunderts und die Patronin des Geldes, der Fleischer und Schatzgräber. Sie soll nicht an einem Virus gestorben, sondern hingerichtet worden sein. Corona war in der griechischen und römischen Antike ein Siegeskranz. Jede Wette: In...

  • Herne
  • 29.04.20
Schritt für Schritt kommt man näher ans Ziel

realmath auch im nächsten Jahr möglich
Mathematik für jeden

Seit Jahren gibt es im Internet für alle eine Möglichkeit, kostenlos Mathematik zu üben. "Realmath" heißt die Zauberseite, mit der man ganz einfach Spaß an Mathe haben kann. Wie funktioniert realmath? Ganz einfach, die Schüler und Schülerinnen oder wer immer Lust dazu hat, sucht die passenden Aufgaben mit den Themengebieten, die sie/er üben will und schon kann es losgehen. Schauen wir einmal in Klasse 5 in den Bereich der Multiplikation (zu deutsch malnehmen). Da geht es los mit dem...

  • Herne
  • 26.04.20
Mithilfe der Woges-Förderung können tolle Projekte wie das Kulturcafé des Mulvany-Berufskollegs und der Atriumhof am Pestalozzi-Gymnasium umgesetzt werden. Foto: Jesper Dahl-Jörgensen

Resonanz auf den mit 10000 Euro gefüllten Fördertopf bleibt gering
Mittel für Visionen

Sprecher und Förderrat der Woges haben sich mit den Vertretern der beiden letztjährigen Gewinnerschulen zur Übergabe des Förderpreises getroffen. Als Siegerprojekte können sich das Kulturcafé des Mulvany-Berufskollegs sowie der Atriumhof des Petalozzi-Gymnasiums über eine Spende in Höhe von jeweils 1600 Euro freuen. Die vier Herner Wohnungsgenossenschaften loben jährlich einen Förderpreis in einer Gesamthöhe von 10000 Euro für Schulen, Vereine und Institutionen vor Ort aus. Die Gewinner der...

  • Herne
  • 15.04.20
Gemeinsam sind wir stark - so wie hier auf dem Wandertag zur Zeche Zollern

Haranni-Gymnasium
Haranni-Gymnasium aktivste Matheschule

Es ist geschafft, Corona und selbst die Osterferien konnten die Haranni-Schüler und Schülerinnen nicht stoppen. Unter dem Motto "Gemeinsam sind wir stark - und jeder Einzelne wird ein bisschen besser" wurden von den Schülern und Schülerinnen jede Menge Matheaufgaben gelöst. Am Ostersamstag sind sie auf der Internet-Plattform realmath mit 1.050.000 Punkten die aktivste Schule geworden. Das war ein hartes Stück Arbeit, denn zu Beginn betrug der Abstand zur ersten Schule über 600 000 Punkte. Aber...

  • Herne
  • 11.04.20
  •  1
Diese Grußbotschaft hat Bürgerreporter Jürgen Daum entdeckt.
4 Bilder

Wochenblatt veröffentlicht Grußbotschaften
Kinder, grüßt eure Großeltern im Wochenblatt!

Corona trennt Familien. Seit nunmehr drei Wochen sind Eltern gehalten, ihre Kinder nicht von den Großeltern betreuen zu lassen. Und dieser Zustand wird mindestens noch ein paar Wochen andauern. Es gibt sogar Experten, die dazu raten, Kinder und Risikogruppen bis in den Herbst hinein zu trennen! Das mag vernünftig sein, aber es ist vor allem eines: schwer. Omas vermissen ihre Enkel, Opas spielen alleine mit der Modelleisenbahn, denn soziale Distanzierung ist das Mittel, um das Virus zu...

  • Herne
  • 09.04.20

Seitenaufrufe
Zählwerk ´putt?

Hallo lieber Lokalkompass Kann es sein, dass das Zählwerk defekt ist? Ich will nicht glauben, dass so viele Aufrufe erfolgt sind. Ünerdies freue ich mich, dass sich ein neuer Bürgerreporter speziell zum Thema angemeldet hat. Wenn es auch leider um ein leidliches geht, aber ich habe das Gefühl, dass sich immer mehr Mitbürger an der allgemeinen Vermüllung "stoßen".

  • Herne
  • 07.04.20
  •  20
  •  1
Selbstgenähte Atemmaske mit FFP-Filter.
Aktion

Corona
Frage der Woche: Warum tragen so wenige Menschen eine Schutzmaske?

Palmsonntag 2020. Das Wetter könnte in NRW nicht besser sein. Klar, dass es viele Menschen nach draußen zieht. Das RKI empfiehlt, draußen eine Maske zu tragen, um niemanden anzustecken. Tragt ihr eine? Hygiene ist das kritische Stichwort. Aber es gibt auch psychologische Gründe, die für die Maske in der Öffentlichkeit sprechen. Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat vor wenigen Tagen seine Haltung zum Tragen von Atemmasken in der Öffentlichkeit geändert. Nun heißt es doch: Bitte tragen. Auch...

  • Herne
  • 05.04.20
  •  35
  •  4
Raus aus den Federn, rein in den Lokalkompass. Wieder zeigen wir fünf BürgerReporter-Schnappschüsse auf Deutschlands größter digitaler Newswall in Essen.

BÜRGERREPORTER-SCHNAPPSCHÜSSE AUF DER FUNKE-NEWSWALL
Bis 10. April: Diese fünf Lokalkompass-Schnappschüsse sind auf der Newswall in Essen zu sehen

Es ist Freitag. Wieder ist für fünf neue Schnappschüsse aus der Lokalkompass-Community die Zeit gekommen auf Deutschlands größter digitalen Newswall präsentiert zu werden. Diesmal dabei: Drei Fotos vom Meer, die auf die Mitmach-Aktion von BürgerReporter Bernie Braun zurückgehen. Aus offensichtlichen Gründen ist also im Moment zu hoffen, dass nicht so viele Menschen eure Fotos am Limbecker Platz sehen werden. Und auch wenn ihr in dieser Woche mit eurem Foto auf der Wand zu sehen seid – so...

  • Herne
  • 03.04.20
  •  13
  •  5

Haranni-Gymnasium
Mathewettbewerb geht dem Ende zu

Aus der halben Million sind in den letzten Tagen über 750 000 Punkte geworden, jetzt heißt es, einen kräftigen Endspurt hinlegen, damit die Million ganz voll wird, denn die Harannis wollen auch noch die erstplazierte Schule überholen. Zur Erinnerung: Begonnen hatte man auf em 7. Platz mit 199 882 Punkten, dann wurde kontinuierlich aufgeholt, nach 4 Tagen Platz 6 mit über 240 000 Punkten, nach einem weiteren Tag Platz 5 mit fast 270 000 Punkten und innerhalb von 14 Tagen hat man den 4. Platz...

  • Herne
  • 02.04.20

Coronastrand von Elmar Koenig
Positiv denken: Azoren

Bernie Braun hatte die Idee, ich mache auch gern mit. Er sagt: "Ich bitte diejenigen, die auch das Meer lieben, sich der Herausforderung anzuschließen und ein eigenes Bild vom Meer zu posten. Nur ein Foto, keine Beschreibung. Ziel ist es Positives zu posten statt Negativität zu verbreiten. Einfach den Text kopieren und mit einem schönen Bild posten!"

  • Herne
  • 31.03.20
  •  2
  •  1

Mathewettbewerb: Gemeinsam sind wir stark
Haranni-Schüler knacken die halbe Million

Die nächste Marke ist erreicht. Die Harannis haben während ihrer dem Corona-Virus geschuldeten unterrichtsfreien Zeit über 500 000 Punkte durch Mathematikaufgaben erzielt. Das ist ein reife Leistung. Die bisher an 1. Stelle stehende Schule hat über das ganze Schuljahr hinweg bis jetzt um die 900 000 Punkte erzielt, die Haranni-Schüler haben über 300 000 in nur einer Woche geschafft. Alle Achtung! Insgesamt sind damit 500 000 Punkte zusammen gekommen und die haben das Haranni-Gymnasium vom...

  • Herne
  • 27.03.20
  •  1

Haranni-Gymansium
Mathewettbewerb: Gemeinsam sind wir stark und jeder Einzelne wird besser / Zwischenstand 2

Die Aufforderung dem Stillstand durch Corona eine kleine positive Seite abzugewinnen und unter dem Motto "Gemeinsam sind wir stark" das Haranni-Gymnasium zur aktivsten Schule auf der Lernplattform realmath zu machen, hat am Samstag für weitere 27.000 Punkte gesorgt, damit wurde der nächste Konkurrent überholt  und die Schule auf den 5. Platz gebracht.  Jetzt wird es richtig schwer, denn die Schule vor den Harannis hat über 200.000 Punkte mehr. Da heißt es, Rechnen was das Zeug hält. Es wäre...

  • Herne
  • 22.03.20
Nehmen wir uns die Teilnehmer des Ruderprojekts zum Vorbild, allerdings nur in ausreichendem Abstand und lösen das Problem gemeinsam

Haranni-Gymnasium
Mathewettbewerb: Gemeinsam sind wir stark und jeder Einzelne wird besser / Zwischenstand 1

Die Aufforderung dem Stillstand durch Corona eine kleine positive Seite abzugewinnen und unter dem Motto "Gemeinsam sind wir stark" das Haranni-Gymnasium zur aktivsten Schule auf der Lernplattform realmath zu machen zeigt schon nach drei Tagen erste Erfolge. In diesen Tagen wurden über 40.000 Punkte gesammelt und die Schule konnte den ersten Konkurrenten überholen. Das alles ohne vor die Tür zu müssen. Damit steht das Haranni-Gymnasium zur Zeit auf Platz 6. Ein Tipp an die Schüler und...

  • Herne
  • 21.03.20
Zum Thema "Wochenmarkt" gewann Bernfried Obst.

Bernfried Obst gewinnt Fotowettbewerb
Foto der Woche: Frische auf dem Markt

Bürgerreporter Bernfried Obst hat mit diesem Bild eines Londoner Wochenmarktes unseren aktuellen Online-Fotowettbewerb gewonnen. Das Foto mit dem Titel "London" überzeugte unsere Jury. "Es zeigt eindrucksvoll die Frische und Vielfalt, die typisch für einen (guten) Wochenmarkt ist. Da bekommt man sogleich Lust auf einen Bummel und auf leckeres Gemüse", so die Jury. Immer samstags finden Sie im Lokalkompass einen neuen spielerischen Fotowettbewerb, bei dem sich Hobby-Fotografen einer neuen...

  • Herne
  • 19.03.20
  •  9
  •  2
Nicht nur beim Ruderprojekt, auch im täglichen Leben und in der Mathematik können wir gemeinsam etwas schaffen

Haranni-Gymansium
Mathewettbewerb: Gemeinsam sind wir stark und jeder Einzelne wird besser

Das Haranni-Gymnasium versucht Corona und Covit 19 zumindest eine kleine positive Seite abzugewinnen und fordert seine Schüler auf, die  Schule bei realmath in den Tagen bis zu den Osterferien ganz nach vorne an die Spitze zu bringen. Was die Schüler und Schülerinnen dafür tun müssen? Ganz einfach: Matheaufgaben auf realmath lösen und die entsprechenden Punkte für die Schule gutschreiben lassen. Alle weiteren Informationen gibt es auf der homepage des Haranni-Gymnasiums. Zudem ist es...

  • Herne
  • 18.03.20
Systemrelevant: Frisörsalons werden auch zu Zeiten der Corona-Epidemie geöffnet bleiben.

Corona-Epidemie
Die Community erklärt: Warum müssen Frisöre während der Corona-Epidemie nicht schließen?

Das öffentliche Leben wird durch die Corona-Krise immer weiter eingeschränkt. Zahllose Betriebe müssen schließen, der Einzelhandel ist durch die Maßnahmen stark betroffen. Von den Schließungen ausgenommen: Frisöre. Warum? – bitte erklärt es uns. Frisöre werden gebraucht – so dringend offenbar, dass sie nicht wie Spielhallen, Museen, Vereine, Kinos, Freizeit- und Tierparks, Messen, Ausstellungen und so weiter schließen müssen, um die Verbreitung des Corona-Virus' zu verlangsamen. In einer...

  • Herne
  • 17.03.20
  •  27

Beiträge zu LK-Gemeinschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.