Herne - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Polizei stoppt Raser auf Holsterhauser Straße
Und da war der Lappen weg

Nach einem illegalen Straßenrennen hat die Polizei ein Fahrzeug beschlagnahmt und den Führerschein eines 22-Jährigen einkassiert. Der junge Mann, soll, so der Polizeibericht, am Donnerstagabend auf der Holsterhauser Straße zunächst den Motor seines hochmotorisierten Sportwagens aufgeheult haben lassen und dann in Richtung Dorstener Straße mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit davongefahren sein. Die Beamten konnten den Fahrer noch auf der Holsterhauser Straße anhalten und kontrollieren. Noch...

  • Herne
  • 07.05.21
Die Seniorin wurde bei dem Überfall leicht verletzt.

Seniorin bei Sturz leicht verletzt
Überfall in eigener Wohnung

 Eine Seniorin wurde am vergangenen Montag in ihrer eigenen Wohnung Opfer eines Raubüberfalls. Wie die Polizei berichtet, klingelte am frühen Nachmittag bei der 82-Jährigen, die an der Richard-Wagner-Straße wohnt. Der Mann schubste die Frau um. Sie zog sich bei dem Sturz leichte Verletzungen zu. Der Täter durchsuchte die Wohnung und flüchtete schließlich. Er erbeutete Schmuck. So wird der Mann beschrieben: Er ist circa 1,70 Meter groß und von normaler Statur, er trug eine dunkle Kopfbedeckung...

  • Herne
  • 06.05.21

Polizei Bochum
Donnergrollen ruft die Polizei auf den Plan

Ein vermeintliches Gewitter überraschte am Montagnachmittag, 3. Mai, gegen 16 Uhr Beamte der Verkehrsdienstgruppe 1 auf ihrer Streifenfahrt durch Herne-Sodingen. Da es jedoch weder blitzte noch regnete, musste das Donnergrollen anderswo herrühren ... Rasch identifizierten die Polizisten einen Sportwagen als Verursacher des Lärms. Sie stoppten das Auto und überprüften den Fahrer sowie sein Fahrzeug. Offensichtlich war die Auspuffanlage des Wagens manipuliert und der Schalldämpfer entfernt...

  • Herne
  • 05.05.21
  • 3
Unbekannte geben sich als angebliche Mitarbeitende der Polizei, Staatsanwaltschaft oder sogar als Familienangehörige aus.

Versuchter Betrugsfall
Aufmerksamer Bankmitarbeiter verhindert Trickdiebstahl

Die kriminelle Masche der Trickbetrüger ist mittlerweile bekannt: Unbekannte geben sich als angebliche Mitarbeitende der Polizei, Staatsanwaltschaft oder sogar als Familienangehörige aus und tischen den - meist betagten - Geschädigten eine krude Geschichte auf, um sie um ihr Erspartes zu bringen. So ist es wieder einmal passiert am Donnerstag, 29. April, in Herne-Mitte. Zum Glück waren die Betrüger im Falle eines Herners (88) nicht erfolgreich. Nach bisherigem Stand klingelte gegen 15.30 Uhr...

  • Herne
  • 03.05.21

Polizei Bochum
Versuchter Betrugsfall: Aufmerksamer Bankmitarbeiter verhindert Trickdiebstahl

Die kriminelle Masche der Trickbetrüger ist mittlerweile bekannt: Unbekannte geben sich als angebliche Mitarbeitende der Polizei, Staatsanwaltschaft oder sogar als Familienangehörige aus und tischen den - meist betagten - Geschädigten eine krude Geschichte auf, um sie um ihr Erspartes zu bringen. So ist es wieder einmal passiert am gestrigen Donnerstag, 29. April, in Herne-Mitte. Zum Glück waren die Betrüger im Falle eines Herners (88) nicht erfolgreich. Nach bisherigem Stand klingelte gegen...

  • Herne
  • 30.04.21
Die Polizei fahndet nach einem Mann, der vermutlich einen dunklen Mercedes der E-Klasse steuerte.

Radfahrer bei Sturz unverletzt
Unfall mit Fahrerflucht

Die Polizei sucht einen Autofahrer, der am vergangenen Freitag eine Unfallflucht begangen haben soll. Der 60 bis 65 Jahre alte Mann soll mit seinem schwarzen Kombi inklusive Anhänger einen Radfahrer bei einem Überholmanöver touchiert haben. Der Unfall ereignete sich gegen 19 Uhr auf der Horsthauser Straße ungefähr in Höhe der Lützowstraße. Der Radfahrer stürzte, blieb zum Glück aber unverletzt. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt in Richtung Roonstraße fort. Bei dem Auto könnte es sich um...

  • Herne
  • 29.04.21
Kranwagen auf der A43 lassen die Körbe mit den Mitarbeitern herunter, so dass die Montage der Sensoren stattfinden kann.

Zustand der Autobahnbrücke am Kanal wird zurzeit mit Sensoren untersucht
Unter Spannung

Was geschieht mit der maroden Autobahnbrücke am Rhein-Herne-Kanal? Fahrzeuge mit einem Gewicht von mehr als 3,5 Tonnen dürfen das Bauwerk nicht mehr befahren, weil Stahlträger verbogen sind. Die Schäden waren im Rahmen von Bautätigkeiten an der Autobahn 43 entdeckt worden. Nun begannen Experten mit Untersuchungen des Bauwerkes. Sensoren ermitteln die Belastung. Danach soll entschieden werden, welche Fahrzeuge die Brücke bis zu ihrem Neubau befahren dürfen. Der Schwerverkehr wird mit Schildern...

  • Herne
  • 28.04.21

Zusammenstoß im Kreuzungsbereich
Verkehrsunfall mit 1,34 Promille

Am 24. April, gegen 21.45 Uhr, kam es in Herne im Kreuzungsbereich Castroper Straße / Kirchstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein 19-jähriger Herner fuhr mit seinem Auto auf der Castroper Straße in Richtung Sodinger Straße. Zeitgleich fuhr ein 21-jähriger Bochumer mit seinem Pkw auf der Kirchstraße in Richtung Mont-Cenis-Straße. Im Kreuzungsbereich kam es zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei wurde der 21-Jährige leicht verletzt und musste mit einem Rettungswagen zur ambulanten...

  • Herne
  • 26.04.21

Zeugen gesucht
Brennender PKW im Bereich Schaeferstraße/Goethestraße

Am 25. April, gegen 1 Uhr, wurde in Herne im Bereich Schaeferstraße / Goethestraße ein brennender Pkw gemeldet. Durch Einsatzkräfte der Feuerwehr konnte der Brand gelöscht werden. Der entstandene Sachschaden am Fahrzeug wird auf 17.000 Euro geschätzt. Nach bisherigem Stand ist von einer Brandstiftung auszugehen. Das Kriminalkommissariat 11 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Tel. 0234/909-4105 (-4441 außerhalb der Geschäftszeiten) um Zeugenhinweise.

  • Herne
  • 26.04.21
Der schwerverletzte Fahrer des Klein-LKW wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus mit Traumversorgung transportiert.

Klein-LKW fährt auf Sattelzug
Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen

Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen auf der Autobahn, so lauteten die Meldungen die heute Morgen gegen 9 Uhr die Leitstelle der Berufsfeuerwehr Herne erreichten. Mehrere Anrufer schilderten einen Verkehrsunfall auf der BAB 42 an dem, neben mehreren PKW auch zwei LKW beteiligt seien. Aufgrund dieser Meldung wurden durch die Leitstelle ein Rüstzug und ein Löschzug der Berufsfeuerwehr, eine Einheit der Freiwilligen Feuerwehr, drei Rettungswagen und ein Notarzt alarmiert. Vor Ort...

  • Herne
  • 26.04.21
Am Freitag gegen 21.30 Uhr meldeten Zeugen eine Vielzahl von Fahrzeugen und Personen auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Ewald in Herten. Durch die ersten am Einsatzort eintreffenden Polizeibeamten konnten Verstöße gegen die CoronaSchVO festgestellt werden.

Verstöße gegen die CoronaSchVO festgestellt
59 Anzeigen auf dem Ewald-Gelände

Am Freitag gegen 21.30 Uhr meldeten Zeugen eine Vielzahl von Fahrzeugen und Personen auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Ewald in Herten. Durch die ersten am Einsatzort eintreffenden Polizeibeamten konnten Verstöße gegen die CoronaSchVO festgestellt werden. So standen größere Personengruppen unter Unterschreitung des Mindestabstands eng zusammen. Auf Grund der Vielzahl der sich auf dem Zechengelände aufhaltenden Personen und der dort abgestellten Fahrzeuge wurden weitere Unterstützungskräfte...

  • Herten
  • 25.04.21

Polizei Bochum
POL-BO: Herne Grabschänder suchen Südfriedhof auf - Diverse Kupferteile entwendet

In der Nacht vom 14. auf den 15. April (Mittwoch/Donnerstag) kam es auf dem an der Wiescherstraße in Herne gelegenen Südfriedhof zu umfangreichen Kupferdiebstählen. Nach bisherigem Ermittlungsstand machten sich noch unbekannte Kriminelle an circa 30 Grabstätten zu schaffen. In den Bereichen 17 und 28 entwendeten sie Grablichter sowie Buchstaben, die an den Grabsteinen befestigt waren. Auch in der folgenden Nacht von Donnerstag auf Freitag lebten die Grabschänder ihre kriminelle Energie auf dem...

  • Herne
  • 19.04.21

Verkehrsunfall mit zwei Verletzten
Radfahrer stoßen zusammen

Am Freitagnachmittag, 16. April, ist es in Herne zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem zwei Radfahrer verletzt worden sind. Nach bisherigem Ermittlungsstand war kurz nach 15 Uhr ein 20-Jähriger mit seinem Fahrrad auf der Schulstraße in Richtung Mont-Cenis-Straße unterwegs. In Höhe der Hausnummer 44 kam plötzlich hinter einem weißen geparkten Pkw ein Neunjähriger hervor und fuhr mit seinem Rad auf die Fahrbahn. Der junge Mann konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß frontal mit dem...

  • Herne
  • 19.04.21

Gefahrstoff-Einsatz am Wertstoffhof – keine Verletzten
Radioaktivität vermutet

HERNE. Am Mittwoch, 14. April, wurde die Feuerwehr gegen 15.15 Uhr zu einem Einsatz am Wertstoffhof gerufen. Dort war ein Stoff abgegeben worden, bei dem vermutet wurde, er könne radioaktiv sein. Da nicht klar war, ob es sich um eine Chemikalie handelte, rückte ein Trupp in Chemikalien-Schutzanzügen vor, um den Stoff zu erkunden. Mit verschiedenen Messgeräten konnte festgestellt werden, dass es sich nicht um einen radioaktiven Stoff, sondern um eine Chemikalie handelte, die sich in einem Gefäß...

  • Herne
  • 16.04.21

Fahndungs- und Kontrolltag der Polizei
Flüchtiger, gestohlenes Motorrad und Drogen gefunden

BOCHUNG/HERNE/WITTEN. Im Rahmen eines grenzüberschreitenden Fahndungs- und Kontrolltages erhöhte das Polizeipräsidium Bochum am Dienstag, 13. April, erneut den Druck gegen Personen, die im Bereich der Eigentums- sowie Straßenkriminalität unterwegs sind, wie auch bandenmäßig organisierte, mobile Wohnungseinbrecher. Erkenntnisse zu Straftaten gewinnen, den Fahndungs- und Kontrolldruck erhöhen und damit potenzielle Täter verunsichern - dies war am  Dienstag ebenso das Ziel, wie das konsequente...

  • Herne
  • 14.04.21
Bei einer Durchsuchung wurden zahlreiche Waffen und Rauschgift sichergestellt.

Fahndungserfolg
Rauschgift und Waffen in Herne sichergestellt

HERNE. Unverhoffter Erfolg für die Polizei: Bei einer Wohnungsdurchsuchung haben Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Herne Drogen und Waffen sichergestellt. Ein 39-jähriger Mann aus Herne und eine 32-jährige Frau aus Bochum wurden festgenommen. Am vergangenen Donnerstagnachmittag, 8. April, wurden die Polizeibeamten gegen 16.05 Uhr wegen Streitigkeiten zu einer Wohnung in Herne-Süd gerufen. Im Rahmen des Einsatzes nahmen die Beamten einen deutlichen Marihuana-Geruch wahr, der aus der Wohnung...

  • Herne
  • 13.04.21
  • 1

Polizei Bochum : Rauschgift und Waffen sichergestellt.
Erfolg für Bochumer Polizei: Rauschgift und Waffen sichergestellt. Zwei Festnahmen!

Herne (ots) Unverhoffter Erfolg für die Polizei: Bei einer Wohnungsdurchsuchung haben Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Herne Drogen und Waffen sichergestellt. Ein 39-jähriger Mann aus Herne und eine 32-jährige Frau aus Bochum wurden festgenommen. Am vergangenen Donnerstagnachmittag, 8. April, wurden die Polizeibeamten gegen 16.05 Uhr wegen Streitigkeiten zu einer Wohnung in Herne-Süd gerufen. Im Rahmen des Einsatzes nahmen die Beamten einen deutlichen Marihuana-Geruch wahr, der aus der...

  • Herne
  • 13.04.21

Ohne Führerschein und mit Verdacht auf Drogen am Steuer
Unfall offenbart Verkehrsdelikte

HERNE. Mehrere Strafanzeigen erwarten einen 32-jährigen Autofahrer aus Recklinghausen nach einem Verkehrsunfall am Montag, 12. April, in Herne. Es besteht der Verdacht, dass er unter Einfluss von Betäubungsmitteln und ohne Führerschein gefahren war. Gegen 14 Uhr nahmen Polizeibeamte an der Bahnhofstraße, kurz vor der Einmündung zur Dornstraße, einen Auffahrunfall mit drei beteiligten Autos auf. Während der Unfallaufnahme fuhr ein 72-jähriger Herner an der Unfallstelle vorbei. Er war in Richtung...

  • Herne
  • 13.04.21

Polizei Bochum
POL-BO: Zusammenstoß im Kreuzungsbereich in Herne

Herne (ots) Bei einem Verkehrsunfall in Herne am gestrigen Dienstag, 6. April, an der Dorstener Straße in Herne sind zwei Personen verletzt worden. Die Kreuzung zur Holsterhauser Straße war für etwa eine Stunde gesperrt. Ein 68-jähriger Bochumer ist gegen 17.20 Uhr von der Holsterhauser Straße nach links in die Dorstener Straße abgebogen. Zeitgleich war eine 58-jährige Autofahrerin aus Recklinghausen auf der Dorstener Straße in Richtung Crange unterwegs und fuhr in die Kreuzung ein. Beide Autos...

  • Herne
  • 07.04.21
Trickbetrüger sind wieder in Herne unterwegs. Foto: Polizei

Herne: Polizei warnt vor Trickbetrügern
Vorsicht vor vermeintlichen Telefonnetzbetreibern

Die Polizei warnt aktuell vor Trickbetrügern in Herne. Die Täter geben sich als Mitarbeiter von Telefonnetzbetreibern sowie als Wasserwerker aus. Das Vorgehen der Betrüger ist seit vielen Jahren ähnlich. Sie klingeln an der Haustür und versuchen sich mithilfe einer Lügengeschichte Zutritt zur Wohnung zu verschaffen. In der Regel sind sie zu zweit: Einer lenkt ab, der andere durchsucht die Wohnung nach Wertsachen. Vorbildlich reagiertDie Betroffenen in Herne haben in den vergangenen Tagen...

  • Herne
  • 01.04.21

Polizei Bochum
Mit Hund zusammengestoßen: Herner Rennradfahrer (23) wird schwer verletzt

Schwerer Unfall auf der Springorumtrasse in Bochum-Weitmar: Ein 23-jähriger Rennradfahrer aus Herne ist am Montagnachmittag, 29. März, gestürzt und kam daraufhin ins Krankenhaus. Er war mit einem Hund zusammengestoßen. Gegen 17.15 Uhr war der Rennradfahrer auf dem kombinierten Geh- und Radweg in Richtung Hattinger Straße unterwegs. Im Bereich der Nevelstraße überholte er eine 14-Jährige aus Bochum, die einen Hund an der Leine führte. Unvermittelt sprang das Tier zur Seite und es kam zum...

  • Herne
  • 30.03.21
  • 2
  • 1
Die Polizei hat seit einigen Wochen Personen im Visier, die die Straßen Hernes als Rennstrecken missbrauchen.

23-Jähriger muss Führerschein und Fahrzeug abgeben
Raser aus dem Verkehr gezogen

In Zeiten stark eingeschränkter Freizeitmöglichkeiten haben Beschäftigungen Hochkonjunktur die mitunter nicht nur gefährlich, sondern auch verboten sind. In den vergangenen Wochen haben sich die Fälle vermehrt, in denen die Polizei junge Männer aus dem Verkehr zieht, die die Straßen der Stadt mit ihren Fahrzeugen als Rennstrecken zweckentfremden und damit Unbeteiligte gefährden. Der jüngste Fall dieser Art ereignete sich am vergangenen Samstag. Eine halbe Stunde nach Mitternacht erregte eine...

  • Herne
  • 29.03.21
Die Zahl der Wohnungseinbrüche in Bochum, Herne und Witten sank binnen fünf Jahren von 3200 auf 800 Fälle.

Polizei sieht mehr Fälle bei sexualisierter Gewalt und Computerdelikten
Weniger Kriminalität

Herne ist vergleichsweise sicher und ebenso Bochum und Witten. Diese Erkenntnis geht aus der Kriminalitätsstatistik hervor, die das Polizeipräsidium Bochum nun veröffentlichte. Die drei Städte gehören zu ihrem Revier. Im vergangenen Jahr wurden 47000 Fälle gezählt. Das Risiko, Opfer einer Straftat zu werden, bewegte sich damit auf dem niedrigsten Niveau seit 1992. Die Zahl der versuchten und vollendeten Tötungsdelikte habe sich halbiert, teilte das Polizeipräsidium Bochum mit. 320 Raubdelikte...

  • Herne
  • 24.03.21

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.