Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

FotografieAnzeige
  3 Bilder

Rettungswagen bleibt im Einsatz stecken.

Der Rettungswagen rückte nach Angaben der Feuerwehr zu einem Medizinischen Notfall zum Spielplatz in Eickel aus. Dabei hatte sich der Rettungswagen in einem Sandkasten an einem Spielgerät festgefahren. Mehrere Versuche den Rettungswagen rauszufahren sind gescheitert.Ein Rüstwagen der Feuerwehr rückte aus. Der Rettungswagen konnte mittels Seilwinde geborgen werden.Durch die starke Spannung auf dem Seil musste der Bereich kurzzeitig evakuiert werden. Der Einsatz konnte um ca. 19:15 Uhr...

  • Herne
  • 21.07.19
Blaulicht

33-Jähriger ohne Führerschein unterwegs
Betrunken von der Straße abgekommen

Im Krankenhaus endete die Fahrt eines alkoholisierten Autofahrers. Nach bisherigem Ermittlungsstand verlor der Herner in der Nacht zum vergangenen Sonntag die Gewalt über seinen Wagen, als er von der Bickernstraße auf die Gelsenkirchener Straße abbiegen wollte. Der 33-Jährige kam mit seinem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab, fuhr über eine dortige Mittelinsel und prallte gegen einen Baum. Als die Polizisten am Unfallort eintrafen, versuchte der Fahrzeugführer gerade, sich zu entfernen....

  • Herne
  • 18.06.19
Blaulicht

Verkehrsunfall
Kollision mit Sattelzug

Bei einem Verkehrsunfall am vergangenen Montag wurde ein Autofahrer verletzt. Wie die Polizei berichtet, fuhr der 68-Jährige mit seinem Wagen auf der Dorstener Straße nach einem Spurwechsel auf einen Sattelzug auf. Der Bochumer musste aufgrund von akuten Atembeschwerden mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

  • Herne
  • 11.06.19
Blaulicht

Alkoholisierter Raser verursacht Unfall
Keinen Führerschein, aber einen Bleifuß

Auf der Bickernstraße kam es am vergangenen Samstagnachmittag in Höhe der Michaelstraße zu einem Verkehrsunfall unter dem Einfluss von Alkohol. Nach Angaben der Polizei verlor ein Autofahrer, der mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war, gegen 14.30 Uhr die Kontrolle über seinen Wagen. Das Auto überfuhr den Gehweg und landete im Vorgarten eines Mehrfamilienhauses vor einem Baum. Eine Rettungswagenbesatzung brachte den leicht verletzten Schwelmer zur Behandlung in ein örtliches...

  • Herne
  • 27.05.19
Blaulicht

Unfälle
Fußgänger von Autos erfasst

Zwei Verkehrsunfälle mit Verletzten ereigneten sich am vergangenen Freitag. Am Morgen kam es auf der Heerstraße zu einer Kollision zwischen einem Radfahrer und einem Fußgänger, der gerade die Straße überqueren wollte. Der Mann wurde leicht verletzt. Etwa zwei Stunden später ereignete sich ein Unfall auf der Hauptstraße. Hier erfasste ein Lastwagen in Höhe des Sportparks einen Sechsjährigen, der gerade über die Straße lief.

  • Herne
  • 09.04.19
Blaulicht

Blaulicht!
Radfahrerin von Fahrzeug erfasst

Eine 13-Jährige wurde am vergangenen Dienstagmorgen auf der Kantstraße Opfer eines Verkehrsunfalls. Nach Angaben der Polizei stieg das Mädchen kurz vor der Einmündung zur Mont-Cenis-Straße von seinem Rad ab und wurde unmittelbar darauf von einem Auto erfasst. Der Fahrer des Wagens hielt an, sprach mit dem Kind und setzte anschließend seine Fahrt in unbekannte Richtung fort. Die junge Hernerin machte sich auf den Weg zur Schule, wo der Vorfall bekannt und letztlich die Polizei hinzugezogen...

  • Herne
  • 20.03.19
Überregionales

Schülerin von Auto erfasst

Schwer verletzt wurde eine 7-jährige Schülerin bei einem Unfall am Montag, 24. September. Morgens um 7.45 Uhr war das Mädchen mit ihrer Schwester auf dem Weg zur Schule. Aus noch unbekannter Ursache rannte die 7-Jährige bei roter Fußgängerampel los - auf den Kreuzungsbereich des Westrings. Ein Autofahrer aus Recklinghausen konnte nur durch eine Vollbremsung den Zusammenstoß mit der Schülerin vermeiden. Eine 37-jährige Autofahrerin, die auf dem anderen Fahrstreifen unterwegs war, konnte...

  • Herne
  • 25.09.18
Überregionales

Radfahrerin angefahren

Bei einem Verkehrsunfall am vergangenen Dienstag ist ein 16-jähriges Mädchen schwer verletzt worden. Gegen 7.50 Uhr bog ein 63-jähriger Mann in seinem Auto nach links in die Gerichtsstraße ein. Dabei übersah er die 16-Jährige auf ihrem Fahrrad, die aus entgegengesetzter Richtung die Straße überquerte und es kam zum Zusammenstoß. Das Mädchen stürzte zu Boden und wurde wenig später von einem Rettungswagen ins nächste Krankenhaus gebracht. Quelle: Polizei

  • Herne
  • 19.09.18
Überregionales

Ehepaar von Auto angefahren

Am Samstagabend, 15. September, wurde ein Herner Ehepaar (75/71) beim Überqueren der Gelsenkirchener Straße von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Beide Fußgänger wurden zu Boden geschleudert. Nach Behandlung durch einen Notarzt wurden die beiden Schwerverletzten durch Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Gegen 18.15 Uhr war das Ehepaar auf die Gelsenkirchener Straße getreten, um sie zu überqueren. Gleichzeitig war eine 34-jährige Autofahrerin, ebenfalls aus unserer Stadt, auf dieser...

  • Herne
  • 19.09.18
Überregionales

Zwei Verletzte und 65.000 Euro Schaden

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen und hohem Sachschaden ist es am frühen Samstagmorgen, 15. September, in Crange gekommen. Ein 56-jähriger Autofahrer aus Herne war kurz nach Mitternacht auf der Dorstener Straße in Richtung Autobahnanschlussstelle Crange unterwegs. An der Kreuzung mit der Berliner Straße kam es aus bislang ungeklärter Ursache zum Zusammenstoß mit einem 35-jährigen Autofahrer, ebenfalls aus unserer Stadt, der über die Berliner Straße in Richtung...

  • Herne
  • 19.09.18
Überregionales

Beifahrer unter Schock

Ein junger Beifahrer (24) unter Schock, Sachschaden zirka 17.500 Euro: Dies ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der Bahnhofstraße, so meldet die Polizei. Am Donnerstagnachmittag, 30. August, wurden die Rettungskräfte und die Polizei zu einem Verkehrsunfall auf der Bahnhofstraße gerufen. Nach bisherigem Ermittlungsstand war eine Autofahrerin (71) gegen 17.40 Uhr von der Bahnhofstraße in die Forellstraße abgebogen, um die Fahrt in westliche Richtung fortzusetzen. Dabei kam es zu einem...

  • Herne
  • 04.09.18
Überregionales

Kollision mit Autotür

Schwer verletzt wurde eine 38-Jährige am vergangenen Freitag in Röhlinghausen. Nach Angaben der Polizei war die Frau mit einem E-Bike auf der Edmund-Weber-Straße unterwegs, als sich unvermittelt eine Autotür öffnete. Es kam zur Kollision. Die Frau stürzte. Ein Rettungswagen brachte sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Quelle: Polizei Bochum

  • Herne
  • 11.06.18
Überregionales

Fahrlässiger Radfahrer provoziert Unfall

Völlig fahrlässig handelte ein Radfahrer, der am vergangenen Sonntag kurz nach Mitternacht auf dem Hölkeskampring unterwegs war. Der 21-Jährige fuhr nach Angaben der Polizei ohne Licht und Helm und missachtete auf der Kreuzung zur Bochumer Straße eine rote Ampel. Dort wurde er von dem Auto eines 57-Jährigen erfasst. Das Unfallopfer musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Quelle: Polizei Bochum

  • Herne
  • 01.06.18
Überregionales

Unfallflucht: Mädchen von Auto erfasst

Die Polizei sucht nach einem Verkehrsunfall Zeugen: Ein 15-jähriges Mädchen wurde am vergangenen Montag von einem Auto angefahren, der Fahrer soll sich vom Unfall entfernt haben, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Der Vorfall ereignete sich nach Angaben der Polizei gegen 19.10 Uhr auf der Holsterhauser Straße in Höhe der Auffahrt zur Autobahn 43. Die 15-Jährige befand sich auf dem südlichen Gehweg und überquerte eine Fußgängerampel. In diesem Moment wurde sie von einem Wagen erfasst,...

  • Herne
  • 30.05.18
Überregionales

Bochumer Straße: Auto erfasst Radfahrerin

Bei einem Verkehrsunfall im Stadtzentrum ist gestern eine Radfahrerin aus Bochum verletzt worden. Die 56-Jährige fuhr auf dem Radweg der Bochumer Straße in Richtung Westring, als sie mit dem Auto eines 52-jährigen Dortmunder zusammenstieß, der gerade in die Grundstückseinfahrt biegen wollte. Die Radfahrerin stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Sie suchte selbstständig einen Arzt auf. Der Autofahrer blieb unverletzt. Nach einer ersten Schätzung ist ein Sachschaden von etwas mehr als...

  • Herne
  • 23.05.18
Überregionales

Radfahrerin auf Pastroratstraße angefahren

Eine 58-jährige Radfahrerin wurde bei einem Verkehrsunfall auf der Pastroratstraße am Montagnachmittag verletzt. Sie stieß mit dem Auto eines 47-jährigen Mannes zusammen. Dieser bog nach rechts auf die Stöckstraße ab und übersah nach Angaben der Polizei dabei die Frau, die die Straße überquerte. Die Radfahrerin wurde mit einem Rettungswagen ins nächste Krankenhaus gebracht. Quelle: Polizei Bochum

  • Herne
  • 09.05.18
Überregionales

Mann verursacht Schaden von 8500 Euro

Ein 80-jähriger Mann hat mit seinem Auto zwei geparkte Fahrzeuge beschädigt und eine Rollerfahrerin angefahren. Der Mann bog von der Sodinger Straße in eine Parkbucht. Dabei verwechselte er offenbar Gas- und Bremspedal miteinander, touchierte die geparkten Fahrzeuge und rammte ein Verkehrsschild. Als er zurücksetze, stieß er mit der Rollerfahrerin zusammen. Ein Rettungswagen brachte sie ins nächste Krankenhaus. Der Autofahrer blieb unverletzt. Nach einer ersten Schätzung ist ein Sachschaden...

  • Herne
  • 11.04.18
Politik
Symbolbild eines Staffordshire-Terriers. Foto: M. Stan/ lokalkompass.de

Frage der Woche: Wenn Hunde zur Waffe werden - wie gehen wir damit um?

In dieser Woche hat ein so genannter "Kampfhund" in Hannover zwei Menschen getötet. Der Hundehalter soll Medienberichten zufolge das Tier nicht artgerecht gehalten haben. Nach diesem schrecklichen Vorfall stellen wir die Frage der Woche: Wenn Hunde zur Waffe werden - wie gehen wir damit um?  Jede Attacke eines Hundes, bei der Menschen verletzt oder gar getötet werden, ist eine zuviel. Darin dürften sich alle einig sein. Aber wie kommt es dazu, dass Hunde aggressiv auf Menschen reagieren?...

  • Velbert
  • 06.04.18
  •  86
  •  8
Überregionales

Zehnjährige von Auto erfasst

Ein Mädchen ist am vergangenen Dienstag auf dem Weg zur Schule bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei lief die Zehnjährige unvermittelt auf die Burgstraße und wurde von einem Auto erfasst. Die Fahrerin (33) habe den Zusammenstoß nicht mehr verhindern können. Das Kind wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Gelsenkirchen gebracht. Quelle: Polizei Bochum

  • Herne
  • 14.03.18
Überregionales

Radfahrer erfasst Kind und flieht

Ein Fünfjähriger ist am vergangenen Mittwoch auf der Holsterhauser Straße von einen Radfahrer angefahren worden. Beide stürzten durch die Kollision, der Radfahrer entfernte sich jedoch dann vom Unfallort, ohne sich um das Kind zu kümmern. Der Junge war in Begleitung seiner Mutter auf dem Weg in eine Kindertagesstätte. Beide warteten in einer größeren Gruppe an einer Ampel, als es zum Zusammenstoß kam. Das Kind erlitt Verletzungen im Gesicht, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. Zum...

  • Herne
  • 24.02.18
  •  1
Überregionales

Risikofaktor Mensch

Mehr Sicherheit im Straßenverkehr forderte eine Anruferin vor wenigen Tagen. Der Hintergrund: Ihr Sohn war ausgangs eines Kreisverkehrs von einem Auto angefahren worden. Das Kind hatte dabei Glück im Unglück, es habe lediglich eine Gehirnerschütterung davongetragen, berichtete die Mutter. Tatsächlich scheint ein hundertprozentiger Schutz nicht möglich zu sein, denn das höchste Sicherheitsrisiko bleibt der Mensch selbst. Ein Paradebeispiel dafür gab am späten Mittwochabend auf dem Westring...

  • Herne
  • 19.01.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.