Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Blaulicht
Bei einem Unfall auf der Hauptstraße ist ein zweijähriger Junge leicht verletzt worden.

Ein verletztes Kind bei Unfall auf Hauptstraße in Herne
Zweijähriger Junge in Wanne-Eickel von Auto angefahren

Am Dienstag, 27 Juli, ist gegen 15.50 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Hauptstraße in Wanne-Eickel, Herne, ein zweijähriger Junge leicht verletzt worden. Ein 77-jähriger Herner Autofahrer fuhr auf der Hauptstraße in Richtung Innenstadt. Nach bisherigem Kenntnisstand ist auf Höhe der Bushaltestelle "Eickel Kirche" von rechts ein zweijähriger Junge aus Wanne-Eickel zwischen zwei geparkten Autos auf die Fahrbahn gelaufen. Der Autofahrer konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern, wodurch...

  • Herne
  • 29.07.21
Blaulicht
Die Feuerwehr wurde zu einem Unfall auf der BAB 42 gerufen.

Vier Verletzte bei Verkehrsunfall auf BAB 42
Vier Autos und ein LKW zusammengestoßen

Am Mittwoch, 28. Juli, wurde die Feuerwehr gegen 8.48 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit vier Verletzten auf der A 42 in Fahrtrichtung Dortmund, an der Anschlussstelle Wanne gerufen. Vier Autos und ein LKW waren zusammengestoßen. Bei Ankunft der Feuerwehr am Unfallort hatten alle Insassen hatten ihre Fahrzeuge bereits verlassen. Vier Personen sind notärztlich vor Ort versorgt und dann mit Herner Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht worden. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sicherten...

  • Herne
  • 29.07.21
Blaulicht
Der Senior verlor die Kontrolle über seinen Pkw und kollidierte nach bisherigem Stand mit einem Bordstein und anschließend mit einem am Fahrbahnrand parkenden Fahrzeug. Foto: Polizei Bochum

Verkehrsunfall
Senior bei Kollision leicht verletzt

Herne. Vergangenen Dienstag, 20. Juli,  kam es gegen 15.20 Uhr in Herne zu einem Verkehrsunfall. Ein 83-jähriger Herner befuhr mit seinem Pkw die Gneisenaustraße in Fahrtrichtung Horsthauser Straße. In Höhe der Hausnummer 83 verlor der Senior die Kontrolle über seinen Pkw und kollidierte nach bisherigem Stand mit einem Bordstein und anschließend mit einem am Fahrbahnrand parkenden Fahrzeug. Der Herner verletzte sich leicht und wurde von Rettungskräften vor Ort medizinisch versorgt. Die...

  • Herne
  • 22.07.21
Blaulicht
Bei dem Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 43 wurden acht Menschen verletzt, darunter sechs Kinder und zwei Betreuer*Innen. Symbolfoto: Archiv

Acht Verletzte
Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 43

Vergangenen Freitag, 16. Juli, kam es um 9.20 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn (BAB) 43 Fahrtrichtung Wuppertal in Höhe des Autobahnkreuzes Herne. Herne. Beim dortigen Unfall zwischen einem Autotransporter und einem mit Kindern besetzten Bus wurden sechs der Kinder sowie zwei Betreuerinnen leicht verletzt. Die fahrtüchtigen Fahrzeuge verließen die BAB und hielten an der Holsterhauser Straße. Durch die Polizei wurde die Feuerwehr Herne zur Versorgung der Verletzten angefordert....

  • Herne
  • 19.07.21
Blaulicht
Bei dem Zusammenstoß an der roten Ampel wurde im späteren Verlauf festgestellt, dass der Unfallverursacher betrunken war. Foto: Archiv

Verkehrsunfall mit Verletzten
Fahrerflucht bei eine Promille von 3,4

Am Dienstag, 13. Juli, kam es gegen 13 Uhr in der Wanner Innenstadt zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Autofahrerin. Die anschließende Unfallaufnahme gestaltete sich schwierig. Herne. Nach bisherigem Ermittlungsstand befuhr eine 26-jährige Hernerin zur Mittagszeit mit ihrem Auto die Rathausstraße in Richtung Hauptbahnhof. An der Kreuzung zur Claudiusstraße musste die Hernerin an einer roten Ampel anhalten. Hinter ihr fuhr ein 34-jähriger Herner, der auf das an der Ampel...

  • Herne
  • 15.07.21
Blaulicht

Kleinkraftrad kollidiert mit PKW
63-Jähriger schwer verletzt

Vergangenen Samstagnachmittag, 10. Juli, kam es in Herne-Baukau zu einem Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzten. Herne. Nach bisherigem Kenntnisstand war ein 63-jähriger Mann aus Herne gegen 15.30 Uhr mit seinem Kleinkraftrad von der Forellstraße in Richtung Rottstraße unterwegs. Im Kreisverkehr zum Westring kam es aus noch ungeklärter Ursache beinahe zur Kollision mit einem ebenfalls im Kreisverkehr fahrenden Pkw. Um dies zu verhindern, bremste der Herner stark ab und stürzte auf die...

  • Herne
  • 12.07.21
Blaulicht

Beim Abbiegen kollidiert
49-jährige Fußgängerin bei Verkehrsunfall verletzt

Vergangenen Mittwoch, 7. Juli, hat gegen 6.30 Uhr ein ein 90-jähriger Autofahrer aus Herne beim Abbiegen in Herne-Eickel eine 49-jährige Fußgängerin angefahren. Die Fußgängerin wurde hierbei verletzt. Herne. Zur Unfallzeit fuhr der 90-Jährige mit seinem Auto auf der Hordelerstraße in Richtung Krankenhaus und bog dann rechts in die Einmündung zur Edmund-Weber-Straße ein. Zur gleichen Zeit überquerte die 49-Jährige die Edmund-Weber-Straße an dem dortigen Fußgängerüberweg. Hier kam es zum...

  • Herne
  • 08.07.21
Blaulicht
Die 63-jährige Fußgängering wurde beim Überqueren der Fahrbahn von einem Autofahrer touchiert. Symbolfoto: Archiv

Vom Auto touchiert
Fußgängerin beim Überqueren leicht verletzt

Am Montagmittag, 5. Juli, ist eine Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall in Witten leicht verletzt worden. Sie wurde beim Überqueren der Fahrbahn von einem Autofahrer touchiert. Witten. Nach bisherigem Kennnisstand war eine 63-jährige Bochumerin gegen 12 Uhr zu Fuß auf der Straße "Oberkrone" in Richtung Trantenrother Weg unterwegs und wollte die Fahrbahn überqueren. Zeitgleich war dort ein 82-jähriger Autofahrer in derselben Richtung unterwegs. Als die Frau die Fahrbahn überquerte, kam es zum...

  • 06.07.21
Blaulicht
Der Motorrollerfahrer kam auf den regennassen Straßenbahnschienen zu Fall und rutschte mit seinem Roller gegen einen an der Ampel wartenden Pkw. Symbolfoto: Archiv

Gestürzter Motorollerfahrer
Verkehrsunfall auf der Ardeystraße

Witten. Vergangenen Donnerstag, 1. Juli, gegen 12.35 Uhr, kam es in Witten zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Motorrollerfahrer (42) verletzt worden ist. Aus Richtung Pferdebachstraße kommend, war der Wittener auf der Ardeystraße in Richtung Marienhospital unterwegs. In Höhe des Krankenhauses kam der Wittener auf den regennassen Straßenbahnschienen zu Fall und rutschte mit seinem Roller gegen einen an der Ampel wartenden Pkw. Dessen Fahrerin, übrigens eine Ärztin des Hospitals, kümmerte sich...

  • Herne
  • 02.07.21
Blaulicht

Laufrad und PKW kollidiert
Kleinkind bei Unfall schwer verletzt

Zu einem schweren Verkehrsunfall in Herne wurden Polizeibeamte am Mittwoch, 23. Juni gerufen. Herne. Gegen 19.20 Uhr fuhr ein 41-jähriger Herner auf der Stöckstraße in Richtung Am Stöckmannshof. Nach bisherigem Kenntnisstand fuhr in Höhe der Hausnummer 55 plötzlich von rechts ein zweijähriger Junge auf einem Laufrad vor einem geparkten Transporter her auf die Fahrbahn. Es kam zu einem Zusammenstoß, bei dem der kleine Junge schwer verletzt wurde. Mit Not- und Rettungswagen wurde der Zweijährige...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 28.06.21
Blaulicht
Der 26 Tonner rollte ganze 150 Meter weit alleine weg. Symbolfoto: Archiv

Ein etwas ungewöhnlicher Unfall
LKW rollt ohne Fahrer 150 weit

Einen ungewöhnlicheren Unfall nahmen Polizeibeamte am 19. Juni, gegen 0 Uhr in Herne auf. Herne. Ein 82-jähriger Bremer fuhr mit seinem Lkw (26t) auf der Castroper Straße in Richtung Sodinger Straße. An einer roten Baustellenampel im Bereich Voßnacken musste er anhalten. Hier stieg er aus seinem Führerhaus aus, um einen anderen wartenden Fahrzeugführer nach dem Weg zu fragen.  Nach bisherigem Stand sicherte er dabei den Lkw nicht gegen ein Wegrollen ab. Der 26-Tonnen-Lkw fuhr führerlos...

  • Herne
  • 21.06.21
Blaulicht
In den Abendstunden am Samstag, 12. Juni, kam es auf der Heerstraße in Herne-Crange zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrradfahrer (55) verletzt worden ist.

Verkehrsunfall auf der Heerstraße in Herne-Crange / Bochumer Verkehrskommissariat bittet um Zeugen-Hinweise
Herner Radfahrer (55) stürzt und wird mit Kopfverletzung ins Krankenhaus eingeliefert

In den Abendstunden am Samstag, 12. Juni, kam es auf der Heerstraße in Herne-Crange zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrradfahrer (55) verletzt worden ist. Nach eigenen Angaben war der 55-Jährige gegen 19.40 Uhr in südliche Richtung unterwegs. In Höhe der Hausnummer 98 kam der Mann ins Straucheln, verlor die Kontrolle über sein Rad und stürzte auf die Fahrbahn. Eine Rettungswagenbesatzung brachte den am Kopf verletzten Herner zur Behandlung in ein örtliches Krankenhaus. Das ermittelnde...

  • Herne
  • 14.06.21
Blaulicht

Verkehrsunfall mit zwei Verletzten
Radfahrer stoßen zusammen

Am Freitagnachmittag, 16. April, ist es in Herne zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem zwei Radfahrer verletzt worden sind. Nach bisherigem Ermittlungsstand war kurz nach 15 Uhr ein 20-Jähriger mit seinem Fahrrad auf der Schulstraße in Richtung Mont-Cenis-Straße unterwegs. In Höhe der Hausnummer 44 kam plötzlich hinter einem weißen geparkten Pkw ein Neunjähriger hervor und fuhr mit seinem Rad auf die Fahrbahn. Der junge Mann konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß frontal mit dem...

  • Herne
  • 19.04.21
Blaulicht

Polizei Bochum
POL-BO: Strafanzeige nach Abbiegeunfall in Herne-Bickern - Fahrer unter Drogen

Vier Verletzte, 18.000 Euro Schaden und eine Strafanzeige sind die Bilanz eines Abbiegeunfalls in Herne-Bickern am Mittwoch, 13. Januar. Einer der Fahrer stand zum Unfallzeitpunkt unter Drogeneinfluss. Gegen 22.20 Uhr befuhr ein 18-jähriger Herner die Emscherstraße in Richtung Röhlinghausen. An der Kreuzung bog er nach bisherigem Kenntnisstand nach links auf die Wilhelmstraße ab. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß mit dem Fahrzeug eines 48-jährigen Herners. Dieser war auf der...

  • Herne
  • 14.01.21
Reisen + Entdecken
5 Bilder

Offshore-Spezialschiff
Das größte Kranschiff der Welt, die Orion 1.

Im Rostocker Überseehafen Becken B liegt das größte Kranschiff der Welt, die Orion 1 mit einem Liebherrkran HCL 295000 an Bord. Im Mai diesen Jahres fand ein Belastungstest statt, beim Heben eines 4500 Tonnen schweren Pontons, rieß der Kranhaken bei 2500 t Hub ab. Dabei über schlug sich der Kranausleger nach hinten. Ausgelegt war der Kran eigentlich für 5500 Tonnen Last. Der Kranhaken eines Türkischen Herstellers mit Stahl aus China. Bei diesem Unglück ist trotz 200 Schaulustigen nur 12...

  • Herne
  • 21.09.20
  • 1
FotografieAnzeige
3 Bilder

Rettungswagen bleibt im Einsatz stecken.

Der Rettungswagen rückte nach Angaben der Feuerwehr zu einem Medizinischen Notfall zum Spielplatz in Eickel aus. Dabei hatte sich der Rettungswagen in einem Sandkasten an einem Spielgerät festgefahren. Mehrere Versuche den Rettungswagen rauszufahren sind gescheitert.Ein Rüstwagen der Feuerwehr rückte aus. Der Rettungswagen konnte mittels Seilwinde geborgen werden.Durch die starke Spannung auf dem Seil musste der Bereich kurzzeitig evakuiert werden. Der Einsatz konnte um ca. 19:15 Uhr beendet...

  • Herne
  • 21.07.19
Überregionales

Schülerin von Auto erfasst

Schwer verletzt wurde eine 7-jährige Schülerin bei einem Unfall am Montag, 24. September. Morgens um 7.45 Uhr war das Mädchen mit ihrer Schwester auf dem Weg zur Schule. Aus noch unbekannter Ursache rannte die 7-Jährige bei roter Fußgängerampel los - auf den Kreuzungsbereich des Westrings. Ein Autofahrer aus Recklinghausen konnte nur durch eine Vollbremsung den Zusammenstoß mit der Schülerin vermeiden. Eine 37-jährige Autofahrerin, die auf dem anderen Fahrstreifen unterwegs war, konnte trotz...

  • Herne
  • 25.09.18
Überregionales

Radfahrerin angefahren

Bei einem Verkehrsunfall am vergangenen Dienstag ist ein 16-jähriges Mädchen schwer verletzt worden. Gegen 7.50 Uhr bog ein 63-jähriger Mann in seinem Auto nach links in die Gerichtsstraße ein. Dabei übersah er die 16-Jährige auf ihrem Fahrrad, die aus entgegengesetzter Richtung die Straße überquerte und es kam zum Zusammenstoß. Das Mädchen stürzte zu Boden und wurde wenig später von einem Rettungswagen ins nächste Krankenhaus gebracht. Quelle: Polizei

  • Herne
  • 19.09.18
Überregionales

Ehepaar von Auto angefahren

Am Samstagabend, 15. September, wurde ein Herner Ehepaar (75/71) beim Überqueren der Gelsenkirchener Straße von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Beide Fußgänger wurden zu Boden geschleudert. Nach Behandlung durch einen Notarzt wurden die beiden Schwerverletzten durch Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Gegen 18.15 Uhr war das Ehepaar auf die Gelsenkirchener Straße getreten, um sie zu überqueren. Gleichzeitig war eine 34-jährige Autofahrerin, ebenfalls aus unserer Stadt, auf dieser...

  • Herne
  • 19.09.18
Überregionales

Zwei Verletzte und 65.000 Euro Schaden

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen und hohem Sachschaden ist es am frühen Samstagmorgen, 15. September, in Crange gekommen. Ein 56-jähriger Autofahrer aus Herne war kurz nach Mitternacht auf der Dorstener Straße in Richtung Autobahnanschlussstelle Crange unterwegs. An der Kreuzung mit der Berliner Straße kam es aus bislang ungeklärter Ursache zum Zusammenstoß mit einem 35-jährigen Autofahrer, ebenfalls aus unserer Stadt, der über die Berliner Straße in Richtung Corneliusstraße...

  • Herne
  • 19.09.18
Überregionales

Beifahrer unter Schock

Ein junger Beifahrer (24) unter Schock, Sachschaden zirka 17.500 Euro: Dies ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der Bahnhofstraße, so meldet die Polizei. Am Donnerstagnachmittag, 30. August, wurden die Rettungskräfte und die Polizei zu einem Verkehrsunfall auf der Bahnhofstraße gerufen. Nach bisherigem Ermittlungsstand war eine Autofahrerin (71) gegen 17.40 Uhr von der Bahnhofstraße in die Forellstraße abgebogen, um die Fahrt in westliche Richtung fortzusetzen. Dabei kam es zu einem...

  • Herne
  • 04.09.18
Überregionales

Mann verursacht Schaden von 8500 Euro

Ein 80-jähriger Mann hat mit seinem Auto zwei geparkte Fahrzeuge beschädigt und eine Rollerfahrerin angefahren. Der Mann bog von der Sodinger Straße in eine Parkbucht. Dabei verwechselte er offenbar Gas- und Bremspedal miteinander, touchierte die geparkten Fahrzeuge und rammte ein Verkehrsschild. Als er zurücksetze, stieß er mit der Rollerfahrerin zusammen. Ein Rettungswagen brachte sie ins nächste Krankenhaus. Der Autofahrer blieb unverletzt. Nach einer ersten Schätzung ist ein Sachschaden von...

  • Herne
  • 11.04.18
Politik
Symbolbild eines Staffordshire-Terriers. Foto: M. Stan/ lokalkompass.de

Frage der Woche: Wenn Hunde zur Waffe werden - wie gehen wir damit um?

In dieser Woche hat ein so genannter "Kampfhund" in Hannover zwei Menschen getötet. Der Hundehalter soll Medienberichten zufolge das Tier nicht artgerecht gehalten haben. Nach diesem schrecklichen Vorfall stellen wir die Frage der Woche: Wenn Hunde zur Waffe werden - wie gehen wir damit um?  Jede Attacke eines Hundes, bei der Menschen verletzt oder gar getötet werden, ist eine zuviel. Darin dürften sich alle einig sein. Aber wie kommt es dazu, dass Hunde aggressiv auf Menschen reagieren? Liegt...

  • Velbert
  • 06.04.18
  • 86
  • 8
Überregionales

Frau bei Unfall schwer verletzt

Ein Unfall ereignete sich am Freitagabend, 29. September, gegen 21.15 Uhr auf der Dorstener Straße. Ein 41-jähriger Herner verlor auf nasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Mofa und stürzte. Seine Beifahrerin verletzte sich dabei schwer und wurde ins nächste Krankenhaus gebracht. Quelle: Polizei Bochum

  • Herne
  • 02.10.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.