Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Blaulicht

Polizei stoppt Raser auf Holsterhauser Straße
Und da war der Lappen weg

Nach einem illegalen Straßenrennen hat die Polizei ein Fahrzeug beschlagnahmt und den Führerschein eines 22-Jährigen einkassiert. Der junge Mann, soll, so der Polizeibericht, am Donnerstagabend auf der Holsterhauser Straße zunächst den Motor seines hochmotorisierten Sportwagens aufgeheult haben lassen und dann in Richtung Dorstener Straße mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit davongefahren sein. Die Beamten konnten den Fahrer noch auf der Holsterhauser Straße anhalten und kontrollieren. Noch...

  • Herne
  • 07.05.21
Blaulicht
Der Betrüger war am vergangenen Donnerstag im Bereich Nachtigallenweg/Kuckucksweg/Horststraße unterwegs.

Seniorin wittert rechtzeitig Verdacht
Betrüger vor der Haustür

Eine Seniorin ging dem Betrüger nicht auf den Leim: Die 79-Jährige war am vergangenen Donnerstag von einem Unbekannten angerufen worden, der sich ihr gegenüber als Polizist ausgab. Er müsse bei ihr Bargeld abholen, teilte der Mann ihr mit. Die Frau sah sich durch dessen geschickte Gesprächsführung tatsächlich dazu veranlasst, Geld von ihrem Konto abzuheben, wurde dann aber misstrauisch. Als der Mann bei ihr klingelte, öffnete sie nicht. Die Frau verständigte schließlich die Polizei. Diese...

  • Herne
  • 02.11.20
Sport
Die Polizei ermittelt nach dem Unfall gegen einen 32-jährigen Autofahrer.

59-Jährige muss ins Krankenhaus
Auto erfasst Fußgängerin

Eine Frau ist am vergangenen Sonntag bei einem Unfall im Bereich der Kreuzung Altenhöfener Straße/Hölkeskampring verletzt worden. Nach Auskunft der Polizei wurde die 59-Jährige von einem Auto erfasst, das von der Altenhöfener Straße kommend nach links auf den Hölkeskampring abbog. Das Unfallopfer soll die Fußgängerfurt bei grüner Ampel überquert haben. Sie musste mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Ermittlungen der Polizei gegen den am...

  • Herne
  • 26.10.20
Blaulicht

Polizei ermittelt wegen Nötigung
Autofahrer zieht Schusswaffe

Wegen der Nötigung mit einer Waffe stoppte die Polizei am vergangenen Dienstag einen Autofahrer. Was war zuvor passiert? Am frühen Abend fuhr ein Mann (23) mit seinem Auto die Recklinghauser Straße in südliche Richtung als er im Rückspiegel einen grauen Ford Focus wahrnahm, dessen Fahrer so dicht auffuhr, dass er eigenen Angaben zufolge Angst bekam, dass etwas passiert. Nach dem Abbiegen auf die Dorstener Straße setzte der Ford-Fahrer sein gefährliches und nötigendes Verhalten nicht nur fort,...

  • Herne
  • 15.10.20
Ratgeber
Schulanfänger haben in den ersten Wochen Schwierigkeiten, Gefahren im Straßenverkehr rechtzeitig zu erkennen und sich in verschiedenen Verkehrssituationen richtig zu verhalten.

Sicherheit auf dem Schulweg
Polizei kontrolliert zum Schulbeginn in Herne

Das neue Schuljahr beginnt morgen, 12. August. Die Polizei Bochum, die auch für Herne zuständig ist, möchte, dass die Schulkinder sicher zur Schule kommen. Aus diesem Grund setzt sie sich insbesondere in der Zeit bis zum 23. August verstärkt für die Sicherheit der Schüler ein. Die Verkehrssicherheitsberater der Verkehrsunfallprävention werden im Bereich von Grundschulen tätig, um gerade in den ersten Wochen die Sicherheit auf dem Schulweg zu stärken. Darüber hinaus unterstützen...

  • Herne
  • 11.08.20
Politik
So wird sie aussehen: die neue Wache an der Cranger Straße in einer ersten Visualisierung.
2 Bilder

Mietvertrag unterschrieben
Im Herner Stadtzentrum entsteht eine neue Polizeiwache

Jetzt ist der neue Standort offiziell: Hernes Polizeiwache zieht zur Cranger Straße, ganz in die Nähe des Bahnhofs. Dort entstehen in den kommenden zwei Jahren moderne Räumlichkeiten, die allen Ansprüchen einer modernen Polizei gerecht werden sollen. Die Sideka GmbH investiert dazu einen mehrstelligen Millionenbetrag. In der alten Herner Polizeiwache am Rathaus trafen sich jetzt Polizeipräsident Jörg Lukat und Polizeioberrätin Nicole Pletha, Leiterin der Polizeiinspektion Herne, mit einem...

  • Herne
  • 11.08.20
Politik
NRW-Innenminister Herbert Reul kündigt Verstärkung für die Polizei an: Rund 560 neue Stellen soll es ab 1. September geben. Foto: Land NRW/J. Tack

Land NRW stockt ab September Personal bei der Polizei auf - im Schnitt zwölf Kräfte pro Behörde
Mehr Polizisten für Essen und Gelsenkirchen, Duisburg muss abgeben

Ab September soll die Polizei in NRW verstärkt werden. Laut Innenminister Herbert Reul wird es für jede Kreispolizeibehörde im Schnitt zwölf Einsatzkräfte mehr geben. Personelle Aufstockungen wird es demnach bei Polizisten und bei sonstigen Regierungsbeschäftigten geben. Davon profitieren Düsseldorf (plus 34), Dortmund (plus 31), Essen (plus 28) und Gelsenkirchen (plus 12). In Duisburg dagegen werden fünf Stellen abgezogen. Die endgültige Verteilung soll am 1. September feststehen, wenn die...

  • Essen-Süd
  • 16.07.20
  • 3
  • 1
Politik
Innenminister Herbert Reul sagte am Dienstag in Düsseldorf, dass die Kriminalitätsrate während der Pandemie um 23 Prozent gesunken ist. Foto: Land NRW/R. Sondermann

Innenminister Reul stellt aktuelle Zahlen aus NRW vor
Kriminalität geht um 23 Prozent zurück - auch weniger häusliche Gewalt

Wohnungseinbrüche, Raubüberfälle, Taschendiebstähle: Delikte, die seit Beginn der Corona-Pandemie deutlich zurückgegangen sind. Auch häusliche Gewalt hat in dieser Zeit abgenommen. Insgesamt habe es in NRW von Anfang März bis Ende Juni 23 Prozent weniger Strafanzeigen gegeben, teilte Innenminister Herbert Reul am Dienstag in Düsseldorf mit. 365.676 Strafanzeigen wurden in dem genannten Zeitraum gestellt, 107.954 weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Laut Reul eine logische Konsequenz...

  • Essen-Süd
  • 09.07.20
  • 2
Kultur
"All Cops are berufsunfähig": Mit einer satirischen Kolumne rief die taz große Empörung hervor.

Satire
Frage der Woche: Was haltet ihr von der umstrittenen taz-Kolumne?

Die Grenzen der Satire sind nicht erst seit #umweltsau eine hart umkämpfte Linie. Mit einer satirischen Kolumne über die Polizei im Rahmen der weltweiten Black-Lives-Matter-Demonstrationen rief die taz nun erneut große Entrüstung hervor. Und Strafanzeigen. Der Text "All cops are berufsunfähig" nimmt Bezug auf die Auflösung der Polizeibehörde in Minneapolis, wo ein Schwarzer US-Bürger, George Floyd, durch Polizisten getötet wurde. Er bezieht sich also auf Fälle von Polizeigewalt in den USA sowie...

  • Herne
  • 26.06.20
  • 27
Politik

TU Dortmund arbeitet an Konzepten für Blumenthal
Erste fachliche Beurteilung der "TecWorld"-Pläne

Raumplanerinnen und Raumplaner der TU Dortmund arbeiten an Konzepten für Blumenthal Einblicke in die fachliche Beurteilung der „TecWorld“-Pläne von OB Dr. Frank Dudda. An der Fakultät für Raumplanung der TU Dortmund arbeiten Studierende, die kurz vor Ihrem Abschluss stehen, unter der Leitung von Prof. Dr. Dietwald Gruehn an alternativen Plänen für die verbliebene Brachfläche des ehemaligen Bergwerks „General Blumenthal“. Das Blumenthal-Gelände ist die letzte verbliebene Freifläche in Wanne,...

  • Herne
  • 23.06.20
  • 1
Blaulicht
Nach einem Autorennen in Herne stoppte die Polizei einen 21-jährigen Essener.

Illegales Autorennen
Polizei stoppt 21-jährigen Essener in Herne

Nach einem illegalen Autorennen am Montagabend, 8. Juni, in Herne-Holsterhausen hat die Polizei einen Tatverdächtigen (21, aus Essen) aus dem Verkehr gezogen. Die Ermittlungen gegen den zweiten Tatverdächtigen (27, aus Herne) laufen. Gegen 22 Uhr wartete eine Streifenwagenbesatzung vor einer roten Ampel an der Kreuzung Holsterhauser Straße/Dorstener Straße, als zwei BMW mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit aus Gelsenkirchen in Richtung Bochum vorbeifuhren. Die Polizisten nahmen die...

  • Herne
  • 09.06.20
Politik

# Polizeigewalt in Herne
Zu kurz gedacht

Am Pfingstwochenende kam es in Herne-Wanne zu einem Polizeieinsatz, von dem mittlerweile Videos über Facebook und Twitter verbreitet werden. Nachbarn hatten den Vorfall mit ihren Handys gefilmt. Schaut man sich die Videos an, dann ist folgendes zu sehen: Die Polizei fordert einen Mann auf, sich auf die Straße zu legen. Dieser mehrfach wiederholten Anweisung ist der Mann nicht gefolgt. Statt dessen hat er der Polizei seinen Rücken zugekehrt und seine Hände auf den Rücken gehalten, so dass man...

  • Herne
  • 05.06.20
Blaulicht
3 Bilder

Polizei - Dein Freund und Helfer
Einsatz über Herne

Heute Nacht waren wahrscheinlich alle Sodinger hellwach. Es war allerdings nicht die Hitze der Nacht, sondern ein Sucheinsatz der Polizei. Ein Hubschrauber kreiste im Tiefflug und suchte eine vermisste Person. Natürlich macht man sich sofort Gedanken, was denn wohl passiert sei. Auch am Mittwochmorgen ging die Suche mit dem Heli weiter, dabei entstand diese Fotoserie.

  • Herne
  • 03.06.20
  • 2
Blaulicht

Unglaublich:
Ja, sind denn jetzt alle Corona ?

Ja, sind denn jetzt alle Corona ? Bei einer Verkehrskontrolle in Herne ( Wanne -Eickel  ) wurde eine Polizeibeamtin bespuckt. Die Beifahrerin eines PKW brachte so ihren Unmut zum Ausdruck. Dabei soll sie lautstark ,,Corona" geschrien haben. Verkehrsverstoß: Wegen eines Verkehrsverstoß einer fehlender Umweltplakette geriet die Beifahrerin außer Kontrolle. Plötzlich und unerwartet spuckte die 49 jährige Richtung Ordnungshüterin. Die Beifahrerin: Da die Frau ohne Ausweispapiere angetroffen wurde...

  • Herne
  • 04.05.20
  • 17
  • 3
Ratgeber
Die Polizei gibt Sicherheitstipps für Herner Bürger während der Corona-Pandemie.

Polizei gibt Tipps
Für Kriminalität gibt es kein "Ausgangsverbot"

Viele Menschen bleiben in Zeiten des Coronavirus zuhause. Internet und Telefon sind daher momentan oft die einzige Möglichkeit, mit Freunden und Verwandten in Kontakt zu treten. Allerdings machen sich Kriminelle diese Situation zunutze, um sich selbst zu bereichern, oder einfach nur, um anderen zu schaden. Daher ruft das für Herne zuständige Polizeipräsidium Bochum dazu auf mitzuhelfen, dieser Kriminalität ein "Ausgangsverbot" zu erteilen. Die Empfehlungen der Polizei für die Sicherheit während...

  • Herne
  • 09.04.20
Blaulicht
Auch in Krisenzeiten ist für umfassende Sicherheit gesorgt. Weder der Notruf noch die Einsätze vor Ort sind von Einschränkungen betroffen.Foto: Jochen Tack/ Innenministerium NRW

Corona-Virus: Polizei für Bochum, Herne und Witten trifft Vorkehrungen und Maßnahmen
Polizei ist gerüstet

Das Polizeipräsidium Bochum ist auf die Herausforderungen der Corona-Pandemie vorbereitet und hat schon in den vergangenen Wochen umfangreiche Maßnahmen getroffen, um weiter handlungsfähig zu bleiben. Ein polizeiinterner Pandemiestab koordiniert die erforderlichen Planungen. Die Polizei hält die öffentliche Sicherheit aufrecht, auch jetzt. Die Organisationsstruktur ist so ausgelegt, dass die Beamten auch bei hohen Ausfällen weiterhin für die Bürger da sind. "In Zeiten wie diesen müssen wir...

  • Bochum
  • 19.03.20
  • 1
  • 1
Blaulicht
Polizeipräsident Jörg Lukat (2.v.r.) und der leitende Poizeidirektor Andreas Dickel (2.v.l.) stellten die polizeilichen Kriminalstatistik 2019 vor – auch für Herne.

Kriminalstatistik 2019
Herne gehört zu den sichersten Städten

Die Zahl der Straftaten ist im Bereich des Polizeipräsidiums Bochum, wozu auch Herne gehört, in den vergangenen vier Jahren um mehr als 70 Prozent gesunken – der beste Wert seit 30 Jahren. Diese Zahlen präsentierte Polizeipräsident Jörg Lukat jetzt bei der Vorstellung der Kriminalstatistik 2019. Demnach zählen Herne, Bochum und Witten zu den sichersten Städten im Ruhrgebiet – die Kriminalitätslage habe sich fast durchgängig rückläufig entwickelt. "Es ist uns gelungen, zahlreiche Taten...

  • Herne
  • 11.03.20
  • 4
Blaulicht
Der Bezirksdienstbeamte Frank Kamhöfer (m.) war zusammen mit den KOD-Mitarbeitern Marcel Michalowski und Kevin Wessel in der Herner Fußgängerzone auf Streife.

Sicherheit für Bürger in Herne
Polizei und Ordnungsdienst gehen auf City-Streife

Mitarbeiter des Kommunalen Ordnungsdienstes (KOD) und der Polizei Herne führten in der vergangenen Woche erneut eine Präsenzstreife in der Herner Innenstadt durch.  Dies gab die Polizei heute bekannt. Der Bezirksdienstbeamte Frank Kamhöfer zeigte am Freitagvormittag, 28. Februar, zusammen mit den KOD-Mitarbeitern Marcel Michalowski und Kevin Wessel Präsenz in der Herner Fußgängerzone. Ziel der Zusammenarbeit: der unmittelbare Austausch zwischen Polizei und Ordnungsamt. "Auf diese Weise können...

  • Herne
  • 03.03.20
Blaulicht
Dienstag führten Kriminalbeamte einen Großeinsatz gegen Rockerkriminalität durch. Um 06.00 Uhr durchsuchten die Ermittler zeitgleich acht Wohnungen in den Städten Wuppertal, Dortmund, Gelsenkirchen, Schwerte, Herne, Castrop-Rauxel und Schermbeck.

Schlag gegen kriminelle Rocker
Polizei stürmt Häuser in Schermbeck, Wuppertal, Dortmund, Gelsenkirchen, Schwerte, Herne und Castrop-Rauxel

Am Dienstag, 28. Januar, führten Kriminalbeamte der Dienststelle für Organisierte Kriminalität des Polizeipräsidium Hagen einen Großeinsatz gegen Rockerkriminalität durch. Um 06.00 Uhr durchsuchten die Ermittler zeitgleich acht Wohnungen in den Städten Wuppertal, Dortmund, Gelsenkirchen, Schwerte, Herne, Castrop-Rauxel und Schermbeck. In den Wohnungen sicherten die Beamten umfangreiche Beweismittel. Eine halbautomatische Schusswaffe wurde sichergestellt. Hintergrund der Maßnahme waren die...

  • Dorsten
  • 28.01.20
Blaulicht
5 Bilder

Auseinandersetzung im Rockermilieu
Schlag gegen die Bandidos - Mehrere Festnahmen

Am Dienstag, den 28. Januar, führten Kriminalbeamte der Dienststelle für Organisierte Kriminalität des Polizeipräsidiums Hagen einen Großeinsatz gegen Rockerkriminalität durch. Um 6 Uhr durchsuchten die Ermittler zeitgleich acht Wohnungen in den Städten Wuppertal, Dortmund, Gelsenkirchen, Schwerte, Herne, Castrop-Rauxel und Schermbeck. In den Wohnungen sicherten die Beamten umfangreiche Beweismittel. Eine halbautomatische Schusswaffe wurde sichergestellt. Hintergrund der Maßnahme waren die...

  • Hagen
  • 28.01.20
Blaulicht

Täter schlugen in Herne-Horsthausen zu
Raub auf Kiosk

Herne. Am 30. November, um 00:55 Uhr, betraten zwei unbekannte männliche Personen einen Kiosk in Herne-Horsthausen. Eine dritte, ebenfalls männliche Person verblieb vor dem Eingang. Unter Vorhalt eines Messer wurde die anwesende 53-jährige Mitarbeiterin aufgefordert, die Kasse zu öffnen. Anschließend entnahm der Täter eine größere Summe Bargeld aus der Kasse und eine unbekannte Menge an Zigaretten. Nachdem die Geschädigte Pfefferspray einsetzte, flüchteten die Täter zu Fuß in unbekannte...

  • Herne
  • 02.12.19
Blaulicht

Zeugen gesucht!
Einbrüche in Realschule und Tankstelle

Herne. Die Polizei sucht Zeugen nach zwei Einbrüchen in Herne. DieTatorte: eine Tankstelle und eine Realschule. In der Nacht auf Freitag, 29. November, zwischen 1.20 und 2.15 Uhr, drangen drei bisher unbekannte Personen in die an der Sodinger Straße 18 gelegenen Tankstelle ein. Mit mehreren Zigarettenschachteln flüchteten die Kriminellen von der Örtlichkeit. Der zweite Einbruch ereignete sich an der Bismarkstraße 41. In der Zeit zwischen dem 28. November (16 Uhr) und 29. November (7 Uhr)...

  • Herne
  • 02.12.19
Blaulicht
Polizeieinsatz vor dem türkischen Kulturcafé (links) auf der Viktor-Reuter-Straße in Herne

Türkisch-kurdischer Konflikt in NRW
Polizeigroßeinsatz in Herne Mitte beendet Auseinandersetzung zwischen kurdisch- und türkischstämmigen Personen

Am Montagabend um 22:15 Uhr beendeten Polizeikräfte in Herne Mitte in eine körperliche Auseinandersetzung, an der rund 60 Personen beteiligt waren. Eine Person musste verletzt abtransportiert werden. Insgesamt waren rund 100 Polizeikräfte im Einsatz. Um 22:06 Uhr erfuhr laut Aussage von Polizeihauptkommissar N. Middeke die Polizei davon, dass   türkisch- bzw. kurdischstämmige Gäste zweier Kulturcafés im Bereich Viktor-Reuter-Straße/Schulstraße/Vinckestraße aufeinander losgegangen seien. Die...

  • Herne
  • 22.10.19
  • 9
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.