Einbrecher

Beiträge zum Thema Einbrecher

Blaulicht
Foto: Polizei
  3 Bilder

Polizei Bochum
"Günni" (7) fängt Einbrecher

Einen Einbrecher hat Diensthund "Günni" (7) am 28. Mai, gegen 19.20 Uhr, in Herne gestellt. Zu dieser Zeit erhielten Beamte der Polizeiwache Herne einen Einsatz zur Straße "Am Solbad". Dort soll sich ein Einbrecher im ehemaligen Solbad befinden. Gemeinsam mit Diensthund Günni und seinem Diensthundführer wurde das stillgelegte Schwimmbad durchsucht. Recht schnell konnte die polizeiliche Spürnase einen 39-jährigen Mann ohne festen Wohnsitz in Deutschland stellen. Widerstandslos ließ sich...

  • Herne
  • 29.05.20
  •  2
  •  2
Ratgeber
Zwei von drei Einbruchsversuche scheitern. Zudem geht die Gesamtzahl der Delikte zurück.Foto: Polizei Düsseldorf

Einfache Maßnahmen helfen oft gegen Einbrecher
Ein wirksamer Schutz

Gerade in der dunklen Jahreszeit haben viele Menschen Angst vor Einbrechern. Das ist leider begründet. Rund die Hälfte aller Einbrüche entfallen auf die Monate Oktober, November, Dezember und Januar. Gefährdet sind vor allem Häuser mit älteren Fenstern und Türen, die sich mit einem fachmännisch montierten Einbruchsschutz ohne großen Aufwand nachrüsten lassen. „Niemand muss sein Haus gleich in einen Hochsicherheitstrakt verwandeln, um Einbrecher abzuschrecken. Mechanische Schutzmaßnahmen...

  • Herne
  • 05.12.19
Ratgeber

Gesellschaft investiert gegen Einbrecher
Für die Mieter mehr Sicherheit

Mehr Sicherheit für Mieter: Das Polizeipräsidium Bochum und die Herner Gesellschaft für Wohnungsbau (HGW) haben eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet und damit Einbrechern den Kampf angesagt. Die Wohnungsbaugesellschaft beteiligt sich mit bis zu 50 Prozent an den Kosten, die Mietern durch Nachrüstmaßnahmen entstehen. Mit maximal 500 Euro pro Wohnung beteiligt sich die HGW ab sofort an nachträglichen Sicherungsmaßnahmen von Fenstern und Türen. Dafür hat die Gesellschaft ein Sonderbudget...

  • Herne
  • 28.05.19
Blaulicht
Die Polizei ordnet der Bande mehrere konkrete Fälle in Bochum, Dortmund und Witten zu. Drei Personen wurden am Montag dem Haftrichter vorgeführt. Foto: Polizei Bochum

Polizei ermittelt 48-Jährigen Herner als Kopf einer Bande
Schlag gegen Einbrecher

Erfolgreicher Schlag gegen Einbrecher: Die Polizei nahm am vergangenen Montag mehrere Verdächtige fest. Der Kopf der Bande soll ein 48-Jähriger aus Herne sein. Seit Februar führt die Polizei ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des banden- und gewerbsmäßigen Wohnungseinbruchsdiebstahls durch. Die Verdächtigen stammen aus Herne, Bochum und Dortmund. Der Kopf der Bande gilt als "einschlägig polizeibekannt", bei den hauptsächlich in Bochum lebenden Mittätern handelt es sich um ein...

  • Herne
  • 27.05.19
Überregionales

Einbrecher stehlen Sparbuch

Bislang unbekannte Täter sind am Mittwoch, 19. September, zwischen 18 und 22 Uhr in ein Wohnhaus an der Rathausstraße eingedrungen. Nach letztem Kenntnisstand wurde ein Sparbuch entwendet. Das Fachkommissariat für Wohnungseinbruchsdelikte hat die Ermittlungen aufgenommen. Quelle: Polizei

  • Herne
  • 20.09.18
Überregionales

Lieferant schreckt Einbrecher auf

Schreck für den Einbrecher, Schreck für den Zeugen: Am Mittwoch, 15. August, war ein Einbrecher durch ein Fenster in eine Eisdiele an der Straße "An der Wenge" in Wanne-Eickel eingedrungen - doch er wurde gegen 03.20 Uhr gestört, als ein Lieferant Ware durch den Haupteingang anlieferte. Der Täter, welcher sich zu diesem Zeitpunkt gerade versteckt hielt, sprang plötzlich hinter der Theke hervor. Schnell riss er noch die Geldlade der Kasse an sich und entkam mit dem Bargeld. Bei dem Einbrecher...

  • Herne
  • 21.08.18
Überregionales

Bewohner stellt Einbrecher

Ein 21-Jähriger Mann ist am frühen Samstagmorgen, 4. August, in eine Wohnung an der Straße "Am Stadtgarten" eingebrochen. Die Bewohner, eine 51-jährige Frau und ihr 55-jähriger Mann, wurden durch die Geräusche des Einbrechers geweckt. Der Mann stellte den Täter im Wohnzimmer, packte ihn am Arm und führte ihn nach draußen. Währenddessen rief er die Polizei. Nach ersten Erkenntnissen war der Einbrecher durch ein auf Kipp stehendes Fenster in das Haus eingedrungen. Entwendet hat er offenbar...

  • Herne
  • 06.08.18
Überregionales

Einbrecher hatte Durst auf Bier

Nach einem Einbruch in einen Kiosk an der Bochumer Straße, der sich am vergangenen Samstag ereignete, nahmen Polizisten einen 60-jährigen Mann in der Nähe des Tatortes vorläufig fest. Diese Person hat keinen festen Wohnsitz. Der stark alkoholisierte Mann, bei dem 2,9 Promille gemessen wurden, hatte nach Angaben der Polizei ein Fenster eingeschlagen und mehrere Bierflaschen entwendet. Den Beamten war der Tatverdächtige bereits bekannt. In zwei weiteren Fällen sucht das Kriminalkommissariat...

  • Herne
  • 22.06.18
  •  1
Überregionales

Einbrecher in Tatortnähe geschnappt

Ein Tatverdächtiger in Untersuchungshaft, die anderen beiden flüchtig: Das ist die Bilanz nach einem Einbruch am vergangenen Mittwoch im Umfeld der Sodinger Straße. Gegen 9 Uhr wurde die Polizei auf drei verdächtige Personen aufmerksam gemacht. Auf die Anwohner wirkte das Trio verdächtig. Wie sich herausstellen sollte, trog dieser Eindruck nicht. Die Männer hatten nach Angaben der Polizei ein Fenster auf der Rückseite eines Hauses aufgehebelt. Im Rahmen der Fahndung konnte eine Streife unweit...

  • Herne
  • 05.06.18
  •  1
Überregionales

Einbrecher machte es sich auf Couch bequem

Ein noch unbekannter Krimineller verschaffte sich letzte Woche Dienstag durch Aufbrechen der Eingangstür Zutritt zu einer Wohnung an der Bömkestraße. Die Bewohnerin entdeckte den Mann auf der Couch, als sie zurückkam. Daraufhin rannte sie aus dem Gebäude und verständigte die Polizei. Der Einbrecher flüchtete. Er trug eine olivgrüne Jacke sowie eine Jeanshose und hat längeres, dunkelblondes, welliges Haar. Nach erster Durchsicht der Mieterin wurde ein iPad entwendet. Quelle: Polizei...

  • Herne
  • 28.03.18
  •  1
Überregionales

Einbrecher treten Tür ein

An der Mont-Cenis-Straße gelangten am vergangenen Samstag zwei noch nicht ermittelte Männer in den Flur eines Mehrfamilienhauses. Als ein Mitbewohner Lärm aus dem Treppenhaus vernahm, rief er die Polizei. Eine weitere Zeugin sah, dass die beiden Täter die Tür zu einer Wohnung eintraten. Sie flüchteten kurz darauf ohne Beute. Am selben Tag erbeuteten Einbrecher aus einer Wohnung an der Dahlhauser Straße Schmuck. Sie drangen nach Angaben der Polizei am Nachmittag oder Abend durch ein Fenster...

  • Herne
  • 11.01.18
Überregionales

Zwei Einbrüche in Wohnungen

Zwei Einbrüche verzeichnete die Kriminalpolizei am vergangenen Mittwoch. Am Vormittag drangen Unbekannte in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Laurentiusstraße ein. Zur Beute macht die Polizei keine näheren Angaben. Heimgesucht wurde außerdem die Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Mont-Cenis-Straße. Nach ersten Erkenntnissen entwendeten sie diversen Schmuck. Quelle: Polizei Bochum

  • Herne
  • 20.07.17
Überregionales

Einbrecher stehlen Schusswaffen

Schusswaffen und Munition sind die Beute von Kriminellen, die in der Nacht zum Montag in den Wanner Sportpark einbrachen. Die Täter drangen nach Angaben der Polizei zunächst durch einen Nebeneingang in das Gebäude ein. Hier brachen sie mehrere Zwischentüren auf und gelangten in die Kellerräume, wo drei Schießsportvereine und ein Kegelverein ansässig sind. In einem Geräteraum flexten die Einbrecher zwei Schränke und zwei Tresore auf. Anschließend entwendeten sie die dort gelagerten...

  • Herne
  • 04.07.17
  •  1
Überregionales

Zwei Einbrecher festgenommen

Zwei junge Männer sind von der Polizei festgenommen worden, weil sie in der Nacht zum vergangenen Sonntag in eine Fahrschule an der Kronprinzenstraße eingebrochen waren. Eine Zeugin hatte den Notruf gewählt, weil sie verdächtige Beobachtungen gemacht hatte. Konkret hatte die Frau gesehen, dass die beiden Einbrecher versuchten, über ein Oberlicht in die Fahrschule zu gelangen. Während die Polizei zum Einsatzort fuhr, informierte sie die Beamten via Telefon fortwährend über das Verhalten der...

  • Herne
  • 28.03.17
  •  2
Überregionales

Einbrecher per App entdeckt

Eine Überwachungs-App veranlasste eine Wohnungsinhaberin am vergangenen Samstag umgehend zu ihrer Anschrift an der Bruchstraße zu eilen. Die Kamera zeigte um 19.30 Uhr eine fremde Person im Wohnzimmer. Diese hatte zuvor die Wohnungstür aufgehebelt. Die Frau und ihr Lebensgefährte eilten zur Anschrift, trafen jedoch niemanden mehr an. Augenscheinlich wurde die Wohnung nicht durchsucht. Nach Aufhebeln eines Fensters auf der Rückseite des Gebäudes gelangten Unbekannte an der Bickernstraße in...

  • Herne
  • 21.03.17
  •  1
Überregionales
  2 Bilder

Einbrüche, Einbrüche …

Fensterscheibe eingeschlagen, Türrahmen aufgebrochen, Schränke durchgewühlt usw., usw ... Sorry, aber es ist müßig - jeder weitere Kommentar ist überflüssig. Und wenn alles verriegelt ist und alle elektronischen Sicherungen wirken, können wieder rückgängige Einbruchszahlen dem Bürger präsentiert werden.

  • Herne
  • 20.03.17
  •  9
  •  6
Überregionales

Nachbarn vertreiben Einbrecher

Indem sie ein Fenster aufhebelten, gelangten bislang Unbekannte in eine Wohnung an der Heinrich-Imig-Straße. Nachbarn verhinderten Schlimmeres. Der Vorfall ereignete sich am Samstagabend. Nachdem die Zeugen die Einbrecher bemerkt hatten, machten sie lautstark auf sich aufmerksam. Die Kriminellen flüchteten in Richtung Emscherstraße. Ob sie Beute machten, ist bislang nicht geklärt. Einer der Täter soll 1,80 Meter groß und von südländischem Aussehen sein. Er trug eine blaue Jeans, ein dunkles...

  • Herne
  • 21.02.17
Überregionales

Einbrecher gingen durch alle Etagen

Unbekannte Täter haben in der Nacht von Donnerstag auf Freitag die Räume einer Tanzschule und einer Kampfsportschule an der Bahnhofstraße heimgesucht. Die Einbrecher gelangten zwischen 22 und 13.30 Uhr durch den Haupteingang in das Gebäude. Sie öffneten die Tür des Hauses nach Angaben der Polizei gewaltsam. Der Spurenlage nach durchsuchten die Täter zunächst die Tanzschule in der obersten Etage. Sie entwendeten zwei Schwerter, die als Dekoration dienten, und Geld aus einem Sparschwein. Im...

  • Herne
  • 30.01.17
Überregionales

Tresor mit Flex aufgebrochen

Mit gleich vier Einbrüchen, die sich am vergangenen Wochenende ereigneten oder entdeckt wurden, hat die Polizei zu tun. In einem Fall brachen die Täter einen Tresor auf. Eine geringe Summe an Bargeld erbeuteten Unbekannte, die in eine Wohnung an der Straße "Lackmanns Hof" eindrangen. Sie hebelten zwischen Mittwoch, 9 Uhr, und Freitag, 15 Uhr, ein Fenster und eine Balkontür auf, um ins Innere zu gelangen. Zu einem weiteren Einbruch kam es am Freitag zwischen 10.30 bis 13 Uhr. Die Täter...

  • Herne
  • 16.01.17
Überregionales

Wohnung durchsucht

Durch ein Fenster drang ein Unbekannter am Dienstagabend in eine Wohnung an der Plutostraße ein. Wie die Polizei berichtet, durchsuchte er mehrere Räume nach Wertgegenständen. Ob der Täter bei seinem Streifzug Beute machte, ist nicht bekannt. Die Polizei bittet unter der Telefonnummer 0234/9094135 um sachdienliche Hinweise. Quelle: Polizei Bochum

  • Herne
  • 04.01.17
Überregionales

Einbrecher auf frischer Tat ertappt

An der Tür eines Wintergartens an der Körnerstraße machten sich heute Mittag zwei Einbrecher zu schaffen. Nachdem die Täter zunächst erfolglos versucht hatten, die Tür aufzuhebeln, schlugen sie die Verglasung ein. Was die Kriminellen nicht wussten: Der Hauseigentümer (78) war bereits durch die Geräusche aufmerksam geworden und hatte unverzüglich die Polizei alarmiert. Noch bevor die Kriminellen die Terrassentür aufbrechen konnten, waren Beamte der Bereitschaftspolizei vor Ort. Die Täterin...

  • Herne
  • 02.01.17
Überregionales

Wohnungstür aufgehebelt

Kriminelle erbeuteten am Dienstag, 27. Dezember, bei einem Wohnungseinbruch an der Neustraße Schmuck. Die Täter verschafften sich zwischen 14 und 19 Uhr Zutritt in den Hausflur eines Mehrfamilienhauses, wo sie eine Wohnungstür aufhebelten. Auch an der Dahlhausener Straße schlugen Einbrecher am Dienstag zu. Zwischen 9.30 und 20 Uhr brachen sie dort eine Terrassentür auf und entwendeten Bargeld. Das Kriminalkommissariat Bochum bittet unter der Rufnummer 0234/909-4131 um Hinweise. Quelle:...

  • Herne
  • 28.12.16
Überregionales

Einbrüche über Weihnachten

Auf noch nicht geklärte Weise haben sich unbekannte Einbrecher am zweiten Weihnachtsfeiertag zwischen 15 und 22 Uhr Zutritt in eine Wohnung an der Forellenstraße verschafft. Unter anderem entwendeten sie Bargeld, zwei Bierkästen und ein Portemonnaie samt Inhalt. Ein weiterer Einbruch hat sich bereits an Heiligabend ereignet. Zwischen 16.30 und 23 Uhr hebelten Kriminelle eine Balkontür einer Wohnung an der Hedwigstraße auf. Sie entwendeten Bargeld, Schmuck und Münzen. Die Polizei bittet unter...

  • Herne
  • 27.12.16
Überregionales

Gleich drei Einbrüche im Stadtgebiet

Gleich drei Einbrüche ereigneten sich am Donnerstag, 1. Dezember, im Stadtgebiet. Indem sie das Küchenfenster aufhebelten, gelangten Kriminelle in eine Wohnung an der Straße "Auf der Wilde". Die Tat ereignete sich zwischen 17.50 und 19.50 Uhr. Ersten Angaben der Polizei zufolge entwendeten sie eine Armbanduhr. In einem Mehrfamilienhaus am Emsring wurde eine Wohnungstür zwischen 9.30 und 12 Uhr von Unbekannten gewaltsam geöffnet. Bisher steht allerdings noch nicht fest, was sie mitgehen...

  • Herne
  • 02.12.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.