Nachrichten - Herten

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

1.139 folgen Herten

Aktuell

Blaulicht
Seit Mittwoch, 13. Oktober 2021, werden die 13-jährige Tabea N. und ihre 16-jährige Schwester Leni Witta N. vermisst. Neben Haltern am See bestehen Bezugspunkte nach Marl.
2 Bilder

Zwei Mädchen aus Haltern vermisst
Schwestern sind seit über einer Woche verschwunden

Seit Mittwoch, 13. Oktober 2021, werden die 13-jährige Tabea N. und ihre 16-jährige Schwester Leni Witta N. vermisst. Neben Haltern am See bestehen Bezugspunkte nach Marl. Die Mädchen können wie folgt beschrieben werden: Tabea N. ist 13 Jahre alt, weiblich, circa 1,60m groß, schlank, hat blonde Haare und trug am Tag des Verschwindens eine schwarze Jogginghose und eine schwarze Jacke. Leni Witta N. ist 16 Jahre alt, weiblich, ca.1,64m groß, hat eine kräftige Figur, dunkle Haare und grüne Augen....

  • Dorsten
  • 21.10.21
  • 1
Natur + Garten
Carla Große-Kreul von der Abteilung Fluss und Landschaft bei EGLV, Prof. Dr. Uli Paetzel, Vorstandsvorsitzender von EGLV, Dr. Heide Naderer, Landesvositzende des NABU und Manuela Menn, Leitung der Regionalstelle Ruhrgebiet und Projektkoordinatorin beim NABU, trafen sich zum Auftakt der Kooperation.

EGLV und NABU starten Kooperation
Interessierte können bei Arten- und Umweltschutz mitmachen

Umweltschutz, Umgang mit den Folgen des Klimawandels oder Biodiversität – Themen, die sich der Naturschutzbund NABU, die Emschergenossenschaft und der Lippeverband (EGLV) als große Verbände in Nordrhein-Westfalen auf die Fahne geschrieben haben. Im Rahmen einer Kooperation, die offiziell in diesem Jahr begonnen hat, bringt sich der NABU NRW jetzt unter anderem aktiv in die Umsetzung des Biodiversitätsprogramms von EGLV ein. „Wir sind stolz, im Rahmen dieser Kooperation mit dem NABU einen...

  • Dorsten
  • 21.10.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Vereine + Ehrenamt
Nach einer coronabedingten Pause trifft sich die Selbsthilfegruppe Trennungsschmerz &
Liebeskummer wieder alle 14 Tage dienstags.

Trennung verarbeiten
Selbsthilfegruppe Trennungsschmerz & Liebeskummer trifft sich wieder

Nach einer coronabedingten Pause trifft sich die Selbsthilfegruppe Trennungsschmerz & Liebeskummer wieder alle 14 Tage dienstags. Die Gruppe richtet sich an alle, die eine Trennung von ihrem Partner/ ihrer Partnerin verarbeiten möchten. Im Austausch miteinander geht es darum, sich der eigenen Gefühle bewusst zu werden und in Resonanz mit anderen im geschützten Raum Neues, Unbewusstes zu entdecken und zu wachsen. Neue Gesichter sind willkommen. Weitere Informationen und genaue Angaben zu Ort und...

  • Dorsten
  • 21.10.21
Wirtschaft
Lohn-Plus für die Arbeit mit Pinsel und Tapezierrolle: Die rund 1.130 Maler und Lackierer im Kreis Recklinghausen streichen mehr Geld ein.

Lohn-Plus für Handwerker
Mehr Geld für 1.130 Maler und Lackierer im Kreis Recklinghausen

Lohn-Plus für die Arbeit mit Pinsel und Tapezierrolle: Die rund 1.130 Maler und Lackierer im Kreis Recklinghausen streichen mehr Geld ein. Fachkräfte kommen nun auf einen Stundenlohn von 17,51 Euro – 2,1 Prozent mehr als bisher. Das teilt die IG BAU Emscher-Lippe-Aa mit und rät den Beschäftigten in der Region, die letzten Lohnabrechnungen zu prüfen. Bereits ab der Mai-Abrechnung müsse das Plus auf dem Konto sein, erklärt Bezirksvorsitzender Georg Nießing. Es gebe aber immer wieder Chefs, die um...

  • Dorsten
  • 21.10.21
Ratgeber
Die LWL-Klinik Marl-Sinsen begrüßt Azubis, FSJ-ler:innen und Erziehende im Anerkennungsjahr. Leider ist die Nachwuchsriege auf diesem Foto nicht ganz komplett.

Nachwuchsriege ist komplett
LWL-Klinik Marl-Sinsen begrüßt Azubis

In der Marler Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) starten in diesem Jahr drei Azubis zum Pflegefachmann zur Pflegefachfrau, zehn FSJ-ler:innen und vier Erziehende im Anerkennungsjahr. Die Pflegedirektion begrüßte die „Nachwuchsriege“ zu einem ersten Treffen. Neben allgemeinen Infos zur Klinik gab es hier die Gelegenheit für ein kurzes Kennenlernen, einen Austausch darüber, was die jungen Mitarbeitenden sich von ihrem Arbeitsalltag in der...

  • Dorsten
  • 21.10.21
Natur + Garten
Lisa Ellenberger (l.) und Leonie Bley (2.v.l.) von der Unteren Naturschutzbehörde des Kreises Recklinghausen übergeben Dirk (2.v.r.), Jessica (r.) und Rafael Siebert das erste Vestische Geburtsbäumchen in diesem Jahr.

Apfelbaum für Tochter Lily
Erstes Vestisches Geburtsbäumchen abgeholt

Am Dienstag, 19. Oktober, ist die Abholung der Vestischen Geburtsbäumchen gestartet, die der Kreis allen Neugeborenen des Jahres 2021 schenkt. Wer in diesem Jahr ein Baby bekommen hat oder noch bekommen wird, sollte sich schnell beim Kreis Recklinghausen melden und noch bis Sonntag, 24. Oktober, einen Termin vereinbaren: per Mail an Geburtsbaeumchen@kreis-re.de oder telefonisch unter 02361/53-6008. Als erste hat Familie Siebert aus Recklinghausen einen regionalen Apfelbaum für ihre neugeborene...

  • Dorsten
  • 20.10.21
LK-Gemeinschaft
Aktion

Umfrage der Woche
Sollte die epidemische Lage Ende November beendet werden?

Wenn sie nicht verlängert wird, läuft die epidemiologische Lage in Deutschland am 25. November aus. Wäre das der Fall, würde die rechtliche Grundlage für viele Coronabeschränkungen entfallen. Wäre das verfrüht? Oder wird es langsam Zeit zur Normalität zurückzukehren?  Jens Spahn sprach sich kürzlich für das Ende der epidemiologischen Lage aus. Aber würde das bedeuten, dass es keine Abstandsregeln mehr gibt und die Maskenpflicht entfällt? Nicht unbedingt. Das bedeutet nur, dass die Sonderrechte...

  • Essen
  • 20.10.21
  • 18
  • 2
Ratgeber
Der Regionalverband Ruhr (RVR) verkauft am Besucherzentrum Heidhof sowie an seinen Forsthöfen Haard und Üfter Mark Wild-Fleisch – einzelne Stücke, aber auch ganze Tiere. Das Wildbret stammt aus den Wäldern des RVR und ist garantiert frisch.

Ganz frisch
RVR verkauft Wildfleisch – portioniert oder als ganzes Tier

Für herbstliche Genüsse: Der Regionalverband Ruhr (RVR) verkauft am Besucherzentrum Heidhof sowie an seinen Forsthöfen Haard und Üfter Mark Wild-Fleisch – einzelne Stücke, aber auch ganze Tiere. Das Wildbret stammt aus den Wäldern des RVR und ist garantiert frisch. Der Heidhof in Bottrop bietet portioniertes Wild-Fleisch an. Käuferinnen und Käufer können zwischen verschiedenen Stücken vom Rot-, Reh- und Schwarzwild wählen, z. B. Filet, Keule oder Rücken. Nicht immer vorrätig sind Spezialitäten...

  • Dorsten
  • 20.10.21
Natur + Garten
Über die eingebettete Karte im EGLV-Mängelmelder können Bürgerinnen und Bürger direkt sehen, in welchen Gebieten bereits Hinweise bei Emschergenossenschaft und Lippeverband eingegangen sind. Die unterschiedlichen Symbole stehen dabei für die verschiedenen Beschwerdekategorien, die im System hinterlegt sind. Neue Meldungen erhalten zunächst einen gelben Marker – wenn die Bearbeitung beendet ist, wechselt die Farbe zu grün. Mit einem Klick auf das Symbol erhalten die Nutzenden weitere Informationen zum jeweiligen Sachverhalt.

Neuer Mängelmelder für Emscher und Lippe
Aufmerksame Bürgerinnen und Bürger können Hinweise direkt an Wasserverbände übermitteln

Ab sofort bieten die Regionen-Entwickler ein neues digitales Mängelmelder-System an: Aufmerksame Bürgerinnen und Bürger können künftig Hinweise, aber auch Beschwerden, neben den bekannten Kommunikationswegen direkt online über den neuen Mängelmelder an Emschergenossenschaft und Lippeverband (EGLV) übermitteln. Erreichbar ist der EGLV-Mängelmelder im Internet unter www.eglv.de/hinweis oder über die bekannte Mängelmelder-App. Auf beiden Plattformen kann das Formular für ein neues Anliegen...

  • Dorsten
  • 20.10.21
Fotografie
Sonnenuntergang in Büsum aus der ersten Reihe genießen.🌅
Aktion 5 Bilder

Dein Lieblingsfoto
Welches Foto soll auf Instagram gepostet werden?

Bei unserer Mitmachaktion "Dein Lieblingsfoto" könnt ihr entscheiden, welches Communityfoto auf unserem Instagram Kanal Lokalkompass gepostet wird. Die Lokalkompass-Community besteht aus vielen sehr guten (Hobby-) Fotograf*innen. Deshalb finden wir, dass eure Fotos einer noch breiteren Zielgruppe präsentiert werden sollten. Auf unserem Instagram Kanal haben wir über 4000 Follower, die sich tagtäglich über eure Fotos erfreuen. Nun möchten wir nicht mehr alleine die Auswahl treffen, sondern von...

  • Essen
  • 18.10.21
  • 4
  • 4
LK-Gemeinschaft
Hier habt ihr die Möglichkeit den Kommentar des Monats zu wählen. Er wird online und in der gedruckten Zeitung vorgestellt.
Aktion

Umfrage
Kommentar des Monats September

Die Lokalkompass-Community lebt von euren Kommentaren. Um die Kommentare verstärkt in den Fokus zu rücken, haben wir die Rubrik "Kommentar des Monats" gestartet - und das nicht ausschließlich online. Die Vorauswahl erfolgt durch die Lokalkompass-Redaktion und ist im ersten Schritt zugegebenermaßen subjektiv. Welcher Kommentar wirkt auf uns inspirierend? Mut machend? Bringt uns auf neue Gedanken? Ist intelligent?  Stimmt ab!Wir wählen drei Kommentare aus, dann seid ihr am Zug: Welcher Kommentar...

  • Herne
  • 16.10.21
  • 3
  • 3
LK-Gemeinschaft
Expert*innen rechnen bis Jahresende mit einer Inflation jenseits der fünf Prozent.

Frage der Woche
Inflation: Wo merkt ihr die steigenden Preise am meisten?

Die Preise in Deutschland steigen seit Monaten. Und das nicht nur bei abzählbaren Produkten oder Dienstleistungen, sondern generell. Die Inflation ist da. Wo tut es besonders weh? Die Jahre einer niedrigen Inflationsrate sind nach gängiger Ansicht vorerst gezählt. Dass begründen Volkswirt*innen mit einer hohen Nachfrage in bestimmten Bereichen, etwa im Bausektor. Zu diesen real steigenden Preisen kommt ein weiterer Effekt: Die Preise für viele Rohstoffe waren im letzten Jahr durch die...

  • Herne
  • 15.10.21
  • 27
  • 2
LK-Gemeinschaft
Aktion 2 Bilder

Umfrage der Woche
Geht ihr noch in den Zoo?

Letzten Freitag erblickten drei Löwenjungtiere in der ZOOM Erlebniswelt in Gelsenkirchen die Welt. Eine Tatsache, über die sich sicherlich viele Zoobesucher freuen werden. Aber ist es heutzutage eigentlich noch vertretbar in den Zoo zu gehen?  Der Ausflug in den Zoo ist bei vielen Familien ein gern gesehenes Ausflugsziel. Andererseits gibt es  auch Menschen, die sich grundsätzlich gegen einen Besuch im Zoo aussprechen. Darum geht in dieser Woche in unserer "Umfrage der Woche." "Ich persönlich...

  • Essen
  • 13.10.21
  • 14
  • 3
Fotografie
Tiger and Turtle
Aktion 5 Bilder

Dein Lieblingsfoto
Entscheide, welches Foto wir auf Instagram posten!

Bei unserer Mitmachaktion "Dein Lieblingsfoto" könnt ihr entscheiden, welches Communityfoto auf unserem Instagram Kanal Lokalkompass gepostet wird. Die Lokalkompass-Community besteht aus vielen sehr guten (Hobby-) Fotograf*innen. Deshalb finden wir, dass eure Fotos einer noch breiteren Zielgruppe präsentiert werden sollten. Auf unserem Instagram Kanal haben wir über 4000 Follower, die sich tagtäglich über eure Fotos erfreuen. Nun möchten wir nicht mehr alleine die Auswahl treffen, sondern von...

  • Essen
  • 11.10.21
  • 4
  • 6
Wirtschaft
Auf der größten internationalen Messe für Gewerbeimmobilien und Investitionen, der EXPO REAL, präsentiert sich auch der Kreis Recklinghausen wieder mit seinen Partnern als attraktiver Immobilien- und Wirtschaftsstandort.

Messe für Immobilien und Investitionen
Kreis Recklinghausen mit Partnern auf der EXPO REAL 2021

Auf der größten internationalen Messe für Gewerbeimmobilien und Investitionen, der EXPO REAL, präsentiert sich auch der Kreis Recklinghausen wieder mit seinen Partnern als attraktiver Immobilien- und Wirtschaftsstandort. Auf der Messe geht es darum, Kontakte zu knüpfen und potenzielle Investoren für die Region zu gewinnen. Unter dem Dach der Business Metropole Ruhr ist der Kreis Recklinghausen gemeinsam mit den ausstellenden Unternehmen Danielzik Baumanagement aus Gladbeck, Senft GmbH aus...

  • Dorsten
  • 08.10.21
LK-Gemeinschaft
Ein klassischer Kindheitstraum: Astronaut*in werden. Was war euer großes Ziel?

Frage der Woche
Was war als Kind euer Traumberuf?

"Sängerin, Astronautin und Forscherin", sagt meine Tochter, wenn ich sie frage, was sie eigentlich später mal werden will. "Und natürlich Pommesbüderin." Wir alle erinnern uns an die großen Träume unserer Kindheit. Und dazu gehört natürlich auch die Frage nach dem Beruf. Dabei ist es nicht selten so, dass die Vorstellungen von Kindern und Eltern ziemlich auseinander gehen. Wer soll den Familienbetrieb mal weiterführen, wenn die Kinder sich durch höfliches Desinteresse hervortun? Sollte das Kind...

  • Herne
  • 08.10.21
  • 26
  • 3
LK-Gemeinschaft
Was für ein Foto, das Natalie Hermann uns hier zeigt! Für eine Woche ist es auf der großen FUNKE-Newswall in Essen zu sehen.

Funke-Newswall
bis 14. Oktober: Fünf neue Bürgerreporter-Fotos auf der Newswall in Essen

Freitag! Wieder ist Zeit für neue Fotos aus der Lokalkompass-Community auf unserer Newswall am Limbecker Platz in Essen! Das bedeutet: Fünf neue Schnappschüsse werden ab sofort auf Deutschlands größtem Medien-Bildschirm präsentiert – allerdings mit Einschränkung. Ihr seid natürlich auch eingeladen, euch die imposante Darstellung vor Ort anzusehen. Aber bitte beachtet die Hygiene-Vorschriften und Sicherheitsabstände. Wir können darauf hoffen, dass viele Menschen eure Bilder an der großen...

  • Herne
  • 08.10.21
  • 11
  • 10
Ratgeber
Der Verteilnetzbetreiber Westnetz rät, Drachen nur dort steigen zu lassen, wo keine Stromleitungen in der Nähe sind.

500 Meter Abstand
Beim Drachensteigen auf Stromleitungen achten

Herbstzeit ist Drachenzeit. Besonders in den Herbstferien lassen Kinder und auch Erwachsene gerne ihre bunten Drachen steigen. Doch die Flugstunden bergen auch Gefahren. Der Verteilnetzbetreiber Westnetz rät daher, Drachen nur dort steigen zu lassen, wo keine Stromleitungen in der Nähe sind. Falls dies nicht möglich ist, sollte ein Abstand von mindestens 500 Metern zu den Leitungen eingehalten werden und die Drachenschnur nicht länger als 100 Meter sein. Denn: Verfängt sich ein Drachen in einer...

  • Dorsten
  • 07.10.21
Reisen + Entdecken
Ruhe und Entspannung oder Abenteuer und Action? Die Herbstferien stehen vor der Tür, und der Niederrhein bietet beste Möglichkeiten, die Ferien zwischen Rhein und Maas zu einem besonderen Erlebnis werden zu lassen.

Tipps für die Herbstferien
Buntes Programm lockt Familien an den Niederrhein

Ruhe und Entspannung oder Abenteuer und Action? Die Herbstferien stehen vor der Tür, und der Niederrhein bietet beste Möglichkeiten, die Ferien zwischen Rhein und Maas zu einem besonderen Erlebnis werden zu lassen. Dazu hat Niederrhein Tourismus einige Tipps zusammengestellt. Einen „Hexenbesenflugparcours für die ganze Familie“ hat der Wildpark Gangelt für den goldenen Herbst vorbereitet. Dort gibt es zudem Flugvorführungen mit majestätischen Adlern und pfeilschnellen Falken. Gute Nachricht für...

  • Dorsten
  • 07.10.21
Ratgeber
25 Absolventinnen und Absolventen haben einen Mastertitel erworben und sich für die Beratungsarbeit qualifiziert.

Studiengang erfolgreich abgeschlossen
Qualifikation für die Ehe-, Familien- und Lebensberatung erworben

25 Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs „Master of Counseling Ehe-, Familien- und Lebensberatung“ haben am 1. Oktober im Franz Hitze Haus Münster ihre Abschlusszertifikate erhalten. Bei dem Masterstudiengang handelt es sich um eine Weiterbildungsstudiengang, um sich für die Beratungsarbeit in der Ehe-, Familien- und Lebensberatung (EFL) des Bistums Münster zu qualifizieren. Die Teilnehmenden erwerben den Titel „Master of Counseling“. Im Studiengang ist die Weiterbildungsordnung der...

  • Dorsten
  • 06.10.21
Ratgeber
Am Dienstag wurde mit Hilfe eines Spezialunternehmens die Trümmer des eingebrochenen Windrades in Haltern am See abgebrochen.
4 Bilder

Suche nach der Black Box
Abriss des eingebrochenen Windrades in Haltern

Am Dienstag wurde mit Hilfe eines Spezialunternehmens die Trümmer des eingebrochenen Windrades in Haltern am See abgebrochen. Ein Blick auf die Einsturzstelle des Windrades, das der Windparkgesellschaft AV 9 (RAG Montan Immobilien und Stadtwerke Haltern) gehörte, zeigt wie schwierig die Lage war und ist. Nun soll die so genannte Black Box in den Ruinen gesucht werden.  Quelle und Fotos: Bludau Lesen Sie dazu auch:WINDRAD DES WINDPARKS HALTERN AV9 EINGESTÜRZT: Zum Glück nur Sachschäden

  • Dorsten
  • 06.10.21
Natur + Garten
Landrat Bodo Klimpel mit Elke Jansen (r.), Leonie Bley (2. v. l.) und Lisa Ellenberger (l.) vom Fachdienst Umwelt des Kreises Recklinghausen.

Kreis verschenkt Obstbäume
Vestische Geburtsbäumchen für frischgebackene Eltern

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr, geht die Aktion "Vestisches Geburtsbäumchen" in die nächste Runde. Für alle neugeborenen Kinder des Jahres 2021 und die, die noch in diesem Jahr das Licht der Welt erblicken werden, gibt es vom Kreis Recklinghausen einen regionalen Obstbaum als Geschenk zur Geburt. Neu in diesem Jahr: Zum Baum können Eltern bei Bedarf zusätzlich ein Bewässerungssack bekommen. "Durch Ablauflöcher gibt der Bewässerungssack das Wasser langsam ab. Somit wird Wasser gespart...

  • Dorsten
  • 06.10.21
Fotografie
Sonnenaufgang auf Gneisenau
Aktion 5 Bilder

Dein Lieblingsfoto
Entscheide, welches Foto wir auf Instagram posten!

Bei unserer Mitmachaktion "Dein Lieblingsfoto" könnt ihr entscheiden, welches Communityfoto auf unserem Instagram Kanal Lokalkompass gepostet wird. Die Lokalkompass-Community besteht aus vielen sehr guten (Hobby-) Fotograf*innen. Deshalb finden wir, dass eure Fotos einer noch breiteren Zielgruppe präsentiert werden sollten. Auf unserem Instagram Kanal haben wir über 4000 Follower, die sich tagtäglich über eure Fotos erfreuen. Nun möchten wir nicht mehr alleine die Auswahl treffen, sondern von...

  • Essen
  • 04.10.21
  • 4
Blaulicht
Die Polizei ist am Samstagabend (02.Oktober) erneut gegen Raser und illegale Tuner vorgegangen. Foto: Symbolbild

Polizeieinsatz in Bottrop und Herten
Kampf gegen Raser und illegale Tuner

Bottrop. Die Polizei ist am Samstagabend (02.Oktober) erneut gegen Raser und illegale Tuner vorgegangen. Im Fokus standen vor allem die beliebten Treffpunkte der Szene in Herten und Bottrop, wie die ehemaligen Zechenstandorte oder das Südringcenter in Bottrop. Darüber hinaus gab es an verschiedenen Stellen Geschwindigkeitsüberprüfungen. "Mit den gezielten und wiederholten Kontrollen wollen wir den Druck erhöhen und den Rasern und illegalen Tunern Grenzen aufzeigen", sagt Polizeipräsidentin...

  • Bottrop
  • 04.10.21
Politik
Legales Cannabis: In der Großen Koalition undenkbar. Und jetzt?

Frage der Woche
Sollte Cannabis legal sein?

Soll man das Kiffen legal machen? Es ist zwar nicht die drängendste politische Frage unserer Zeit. Trotzdem könnte bei einer Regierungsbeteiligung von Grünen und/oder FDP eine Legalisierung von Cannabis in greifbare Nähe rücken. Eine gute Idee? Die Grünen fordern in ihrem Programm eine "humane" Drogenpolitik, die Drogenkonsument*innen nicht kriminalisieren und schützen soll. Mündigen Menschen sollen demnach Erwerb und Konsum von Cannabis legal möglich sein: Das vorgesehene...

  • Herne
  • 01.10.21
  • 111
  • 5
LK-Gemeinschaft
Das Schiff von außen, das Hauptgebäude der FUNKE Mediengruppe in Essen

Erfahrungsbericht
Mein Praktikum in der Lokalkompass-Redaktion

Heute ist der letzte Tag meines Praktikums in der Lokalkompass-Redaktion. Morgen werde ich meine journalistische Ausbildung beginnen und ich nehme mir noch einmal Zeit, auf die vergangenen vier Wochen zurückzuschauen. Angefangen hat es mit einem Knall. Meinen ersten Tag werde ich nie vergessen. Sarah Kotala und Jens Steinmann nehmen mich im Foyer des imposanten Office-Gebäudes der FUNKE Mediengruppe in Essen in Empfang. Dieses "Schiff" ist von außen nicht zu übersehen. Ich erhalte einen...

  • Essen
  • 30.09.21
  • 11
  • 10
Reisen + Entdecken
Im Schatten mächtiger Dolomitengipfel bot die vierte Auflage der ADAC Europa Classic 2021 vom 20. bis zum 24. September Genuss bei entspanntem Tempo. Mit dabei: Michaela und André Krykwa aus Dorsten mit ihrem Porsche 911 Turbo Coupé 3.3 Baujahr 1986.
37 Bilder

Traumwagen vor Traumkulisse
Michaela und André Krykwa mit ihrem Porsche 911 im Schatten der Dolomiten

Traumwagen vor Traumkulisse: Im Schatten mächtiger Dolomitengipfel bot die vierte Auflage der ADAC Europa Classic 2021 vom 20. bis zum 24. September Genuss bei entspanntem Tempo. Mit dabei: Michaela und André Krykwa aus Dorsten mit ihrem Porsche 911 Turbo Coupé 3.3 Baujahr 1986. Rund um Schenna erkundeten Oldtimer-Enthusiasten mit 90 klassischen Fahrzeugen die abwechslungsreichen Etappen in Südtirol. Begeistert zeigten sich auch die prominenten Teilnehmer, darunter Tatort-Star Richy Müller und...

  • Dorsten
  • 30.09.21
LK-Gemeinschaft
Bürgerreporter des Monats August 2021 und neustes Mitglied der Millionenbande: Thomas Umbehaue.
5 Bilder

Thomas Umbehaue ist jetzt auch millionenschwer
Mit geschärften Sinnen durch die Welt

Über eine Million Leser innerhalb eines Jahres, das ging schnell! Der Essener Bürgerreporter Thomas Umbehaue gehört jetzt zur Millionenbande, hat also mit seinen Beiträgen schon über eine Million Leser erreicht. Seit seiner Anmeldung beim Lokalkompass im Jahr 2011 hat er bisher 751 Beiträge erstellt und 21 Schnappschüsse geteilt. Im August diesen Jahres war der Essener bereits Bürgerreporter des Monats, ein weiterer Meilenstein in seiner Lokalkompass-Karriere. Der 61-Jährige ist verheiratet,...

  • Essen
  • 29.09.21
  • 5
  • 1
Wirtschaft

Online-Seminar des Startercenters
Steuerliches Grundwissen für Existenzgründer

Der Weg in die Selbstständigkeit ist nicht einfach – gerade das Thema Steuern ist für viele Neuland und lässt eine Menge Fragen aufkommen, die ohne Hilfe nicht problemlos beantwortet werden können. Aus diesem Grund bietet das Startercenter des Kreises Recklinghausen in Kooperation mit Herne.Business ein kostenloses zweiteiliges Online-Seminar an – am Montag und Dienstag, 4. und 5. Oktober, von 16 bis 18 Uhr. Folgende Fragen werden mit praxisnahen Beispielen unter anderem im Seminar beantwortet:...

  • Dorsten
  • 29.09.21
Ratgeber
Köche, Servicekräfte und Hotelangestellte verdienen im Kreis Recklinghausen weit unterdurchschnittlich – und könnten aus Geldsorgen ihrer Branche immer häufiger den Rücken kehren. Foto: NGG

Gastro-Beschäftigte im Kreis Recklinghausen beim Einkommen 41 Prozent unterm Schnitt
Gewerkschaft: „Arbeitgeber sollen sich zu tariflichen Standards bekennen“

Kreis RE. Sie arbeiten dann, wenn andere frei haben, kommen mit ihrem Lohn aber kaum über die Runden: Köche, Servicekräfte und Hotelangestellte verdienen im Kreis Recklinghausen weit unterdurchschnittlich – und könnten aus Geldsorgen ihrer Branche immer häufiger den Rücken kehren. Davor warnt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) und verweist auf eine Analyse der Hans-Böckler-Stiftung, die Zahlen der Bundesagentur für Arbeit ausgewertet hat. Demnach kommen Beschäftigte aus dem...

  • Haltern
  • 29.09.21
Ratgeber

Sprechstunde für Studienzweifler
Arbeitsagentur berät an der Westfälischen Hochschule

Hin und wieder gibt es im Studium schwierige Phasen: Der Sinn der ursprünglichen Studienentscheidung ist nicht mehr klar erkennbar oder man fühlt sich von den Studieninhalten überfordert, verliert den Überblick und fragt sich, wohin das Ganze führen soll oder wie es weitergehen kann. In dieser Situation ist es wichtig, die eigene Situation neu zu überdenken. Egal, ob es sich um den Studienausstieg, einen Wechsel des Studiengangs, eine Berufsausbildung, den Direkteinstieg in den Beruf oder...

  • Dorsten
  • 29.09.21
Ratgeber
In den aktuellen Lageberichten des Robert Koch-Instituts lag die Sieben-Tage-Inzidenz der Hospitalisierungen zuletzt zwischen 1,0 und 2,0 – mit steigender Tendenz. Ein bundesweiter Schwellenwert, ab wann die Lage kritisch zu sehen ist, ist für die Hospitalisierungs-Inzidenz unter anderem wegen großer regionaler Unterschiede nicht vorgesehen. Der bisherige Höchstwert lag um die Weihnachtszeit bei mehr als 15.

Aktuell 2.780 Corona-Infektionen im Regierungsbezirk Münster
7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz liegt in NRW bei 1,33

Münster. Die für die Lagebewertung wichtige 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz* in Nordrhein-Westfalen (NRW) liegt aktuell laut Landeszentrum Gesundheit (LZG) landesweit bei 1,33. Der Anteil der Covid-19-Patienten gemessen an der Gesamtzahl der zur Verfügung stehenden Intensivbetten** liegt in NRW bei 6,82 Prozent, die landesweite 7-Tages-Inzidenz*** beträgt aktuell 55,6. Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Montag auf Dienstag von 3.040 auf 2.780 (Stand:...

  • Bottrop
  • 28.09.21
Fotografie
Ich wünsche euch eine schöne Herbstzeit 2021 :-)
Aktion 5 Bilder

Dein Lieblingsfoto
Welches Foto soll auf Instagram gepostet werden?

Bei unserer Mitmachaktion "Dein Lieblingsfoto" könnt ihr entscheiden, welches Communityfoto auf unserem Instagram Kanal Lokalkompass gepostet wird. Die Lokalkompass-Community besteht aus vielen sehr guten (Hobby-) Fotograf*innen. Deshalb finden wir, dass eure Fotos einer noch breiteren Zielgruppe präsentiert werden sollten. Auf unserem Instagram Kanal haben wir über 4000 Follower, die sich tagtäglich über eure Fotos erfreuen. Nun möchten wir nicht mehr alleine die Auswahl treffen, sondern von...

  • Essen
  • 27.09.21
  • 1
Politik
Landrat Bodo Klimpel.

"Herausforderung für die Kommunen"
Landrat Bodo Klimpel dankt allen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern

Am Sonntag, 26. September, hat Deutschland den 20. Deutschen Bundestag gewählt. Damit so eine Wahl reibungslos ablaufen kann, braucht es viele engagierte Helfer, wie Landrat Bodo Klimpel betont. "Die Durchführung und Bewältigung einer Wahl ist immer wieder eine große Herausforderung für die Kommunen. Mein herzlicher Dank gilt allen Beteiligten, allen voran den vielen ehrenamtlichen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern. Nur mit Ihrer Unterstützung konnte diese Aufgabe bewältigt werden", so Klimpel....

  • Dorsten
  • 27.09.21
Kultur
7 Bilder

ARRAS-Freunde Herten bei der DASA
Arras-Freunde-Herten machten Ausflug zur DASA in Dortmund

Die Ausstellung Arbeitswelt gab viele Einblicke in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Mit besonderem Interesse wurden die Exponate aus der noch selbst erlebten Schul-oder Arbeitszeit angesehen, beispielsweise Rechen- und Schreibmaschinen. „Die hatte ich auch“ wurde oft schmunzelnd bemerkt. Neue Techniken gefielen ganz besonders unserem jüngsten Besucher, Rune (7 Jahre), der begeistert am Flugsimulator saß, Fotos „fakte“ und den Erlebnisspielplatz besuchte. Die 13000 Quadratmeter große...

  • Herten
  • 26.09.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Frank Blocks Bild vom Chemiepark Marl ist eines von fünf Community-Bildern, die für eine Woche auf der FUNKE-Newswall zu sehen sind.

Funke-Newswall
bis 1. Oktober: Fünf neue Bürgerreporter-Fotos auf der Newswall in Essen

Freitag! Wieder ist Zeit für neue Fotos aus der Lokalkompass-Community auf unserer Newswall am Limbecker Platz in Essen! Das bedeutet: Fünf neue Schnappschüsse werden ab sofort auf Deutschlands größtem Medien-Bildschirm präsentiert – allerdings mit Einschränkung. Ihr seid natürlich auch eingeladen, euch die imposante Darstellung vor Ort anzusehen. Aber bitte beachtet die Hygiene-Vorschriften und Sicherheitsabstände. Wir können darauf hoffen, dass viele Menschen eure Bilder an der großen...

  • Herne
  • 24.09.21
  • 17
  • 4
Ratgeber
Endspurt im Impfzentrum des Kreises Recklinghausen: Nach knapp acht Monaten Laufzeit öffnet das Impfzentrum auf dem Konrad-Adenauer-Platz am Donnerstag, 30. September, zum letzten Mal seine Türen.

Impfzentrum Recklinghausen wird geschlossen
Letzte Impfungen am 30. September bis 14 Uhr möglich

Endspurt im Impfzentrum des Kreises Recklinghausen: Nach knapp acht Monaten Laufzeit öffnet das Impfzentrum auf dem Konrad-Adenauer-Platz am Donnerstag, 30. September, zum letzten Mal seine Türen. Noch bis 14 Uhr sind an diesem Tag Impfungen mit und ohne Termin möglich. Im Anschluss werden dann bereits Teile der Ausstattung aus dem Impfzentrum entfernt und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein gemeinsamer Ausklang ermöglicht. Bis zur Schließung des Impfzentrums in der kommenden Woche stehen...

  • Dorsten
  • 24.09.21
Blaulicht
In der Zeit zwischen dem 16. und dem 22. September 2021 hat die Polizei Recklinghausen verstärkt auf die Sicherheit von Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmern auf Fahrrädern und Pedelecs geachtet.

Zahlreiche Verstöße
Krasseste Raser wurden in Dorsten erwischt

In der Zeit zwischen dem 16. und dem 22. September 2021 hat die Polizei Recklinghausen verstärkt auf die Sicherheit von Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmern auf Fahrrädern und Pedelecs geachtet. Die Kontrollen fanden im Rahmen einer europaweiten Aktionswoche zur Verkehrssicherheit statt. Dabei standen auf der einen Seite diejenigen im Fokus, die mit einem Fahrrad/Pedelec unterwegs waren, aber auch Auto-, Motorrad- und Lkw-Fahrer. Die Kontrollen fanden in allen Städten im...

  • Dorsten
  • 24.09.21
LK-Gemeinschaft
Aktion

Umfrage
Kommentar des Monats August

Die Lokalkompass-Community lebt von euren Kommentaren. Um die Kommentare verstärkt in den Fokus zu rücken, haben wir die Rubrik "Kommentar des Monats" gestartet - und das nicht ausschließlich online. Die Vorauswahl erfolgt durch die Lokalkompass-Redaktion und ist im ersten Schritt zugegebenermaßen subjektiv. Welcher Kommentar wirkt auf uns inspirierend? Mut machend? Bringt uns auf neue Gedanken? Ist intelligent? Stimmt ab!Wir wählen drei Kommentare aus, dann seid ihr am Zug: Welcher Kommentar...

  • Herne
  • 23.09.21
  • 9
  • 4
Natur + Garten
Die Maisernte steht in den nächsten Tagen bevor und die Häcksler werden ihre Bahnen ziehen. Für Wildtiere bricht damit eine stressige Zeit an.
2 Bilder

Wachsamkeit beim Autofahren gefordert
Maisernte bringt Wild auf die Läufe

Die Maisernte steht in den nächsten Tagen bevor und die Häcksler werden ihre Bahnen ziehen. Für Wildtiere bricht damit eine stressige Zeit an. Sie verlieren ihre Deckung und müssen neue Futter- und Ruheplätze suchen. „Wenn mehrere Hektar Mais am Tag geerntet werden, setzt das die wildlebenden Tiere enorm unter Druck. Sie suchen direkt die nächstgelegene Deckung auf, das kann das nächste Waldstück oder auch ein Feld sein“ so Petra Bauernfeind-Beckmann, Vorsitzende der Kreisjägerschaft Hubertus...

  • Dorsten
  • 23.09.21
Vereine + Ehrenamt
Logo „2.000 x 1.000 Euro für das Engagement“.

Kreis Recklinghausen nimmt teil
Landesprogramm „2.000 x 1.000 Euro für das Engagement“

Engagierte, zivilgesellschaftliche Organisationen und Initiativen im Kreis Recklinghausen können ab dem 1. Oktober einen Antrag auf Förderung im Rahmen des neuen Landesprogramms "2.000 x 1.000 Euro für das Engagement" stellen. Dafür stellt das Land Nordrhein-Westfalen insgesamt zwei Millionen Euro zur Verfügung. Der Kreis Recklinghausen erhält aus dem Programm 69.000 Euro Fördermittel. Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt des Landes Nordrhein-Westfalen, Andrea Milz, erklärt: "Ich freue...

  • Dorsten
  • 23.09.21
LK-Gemeinschaft
Ein mögliches Tempolimit wird seit Jahren diskutiert. Wie sinnvoll findet ihr die Maßnahme?
Aktion

Umfrage der Woche
Tempolimit auf deutschen Autobahnen – sinnvoll oder nicht?

Ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen ist für viele deutsche Autofahrer*innen undenkbar. Die Argumente dafür sind seit den 1970er Jahren die gleichen: Ressourcenschonung und Sicherheit. Wie denkt ihr über ein Tempolimit?  Woher kommt die Idee einer Geschwindigkeitsbegrenzung?  Seit 1974 liegt die Richtgeschwindigkeit auf den meisten deutschen Autobahnen bei 130 km/h. Eine Richtgeschwindigkeit ist aber nur eine Empfehlung, daran muss sich niemand halten. Jedoch gilt auf 30% der Autobahnen...

  • Essen
  • 22.09.21
  • 9
  • 2
LK-Gemeinschaft
Bald wird es Lohnersatz im Falle einer Quarantäne für Ungeimpfte vielleicht nicht mehr geben. Richtig so?

Frage der Woche
Bei Quarantäne: Lohnersatz für Ungeimpfte oder nicht?

Wer nicht geimpft ist, der soll im Quarantäne-Fall keinen Lohnersatz bekommen. Das ist die Haltung viele Gesundheitsminister. Ist das gerecht oder nicht? Bisher ist es so: Wer bei Infektionsverdacht auf Anweisung der Behörden in Quarantäne muss, der kann sich in den allermeisten Fällen auf den gewohnten Lohn vom Arbeitgeber freuen. Dieser kann sich den Lohn für die ausgefallene Zeit vom Staat zurückholen. Das gilt in der Praxis bislang für Geimpfte wie Ungeimpfte, obwohl das...

  • Herne
  • 22.09.21
  • 64
  • 3
LK-Gemeinschaft
Die barocke "Hochzeitsbrücke" von Schloss Dyck wird während des Lichtfestivals durch aufgebrachte Herzen zur "Brücke der Liebe".
Aktion 5 Bilder

Dein Lieblingsfoto
Welches Foto soll auf Instagram gepostet werden?

Bei unserer Mitmachaktion "Dein Lieblingsfoto" könnt ihr entscheiden, welches Communityfoto auf unserem Instagram Kanal Lokalkompass gepostet wird. Die Lokalkompass-Community besteht aus vielen sehr guten (Hobby-) Fotograf*innen. Deshalb finden wir, dass eure Fotos einer noch breiteren Zielgruppe präsentiert werden sollten. Auf unserem Instagram Kanal haben wir über 4000 Follower, die sich tagtäglich über eure Fotos erfreuen. Nun möchten wir nicht mehr alleine die Auswahl treffen, sondern von...

  • Essen
  • 20.09.21
  • 3
  • 2
Natur + Garten
Sie stellten das neue Klimaportal vor: Landrat Bodo Klimpel (l.), Peter Haumann (3. v. r.), Fachbereichsleiter Umwelt, Verkehr, Geoinformation, Planung und Wirtschaft, Anke Kunz-Rohlf (2. v. l.), Jutta Emming (m.) und Torben Stasch (r.), das Klima-Team des Kreises Recklinghausen, sowie Martin Eckl (2. v. r.) und Marc Schäper (3. v. l.), zuständig für die Regioportale des Kreises.

Klimawandel, -schutz und -anpassung
Neues Klimaportal des Kreises Recklinghausen online

Klimaschutz, Klimawandel und Klimaanpassung im Kreis Recklinghausen transparent und auf einen Blick – das bietet der Kreis Recklinghausen nun in einem eigenen Portal speziell für die Region an. Auf dieser Seite finden Interessierte unter anderem Daten zur Entwicklung des Klimas im Kreis Recklinghausen sowie Beispiele und Projekte aus der Region, die zeigen, wie Bürgerinnen und Bürger oder auch Unternehmen im Kreis Recklinghausen klimabewusst handeln können. "Extremereignisse wie Starkregen und...

  • Dorsten
  • 17.09.21
LK-Gemeinschaft
Eines von fünf Community-Bildern, die wir in dieser Woche auf der Newswall in Essen zeigen, stammt von Klaus Fröhlich aus Velbert.

Funke-Newswall
Bis zum 24. September: Fünf Bürgerreporter-Bilder auf der Newswall zu sehen

Freitag! Wieder ist Zeit für neue Fotos aus der Lokalkompass-Community auf unserer Newswall am Limbecker Platz in Essen! Das bedeutet: Fünf neue Schnappschüsse werden ab sofort auf Deutschlands größtem Medien-Bildschirm präsentiert – allerdings mit Einschränkung. Ihr seid natürlich auch eingeladen, euch die imposante Darstellung vor Ort anzusehen. Aber bitte beachtet die Hygiene-Vorschriften und Sicherheitsabstände. Wir können darauf hoffen, dass viele Menschen eure Bilder an der großen...

  • Herne
  • 17.09.21
  • 28
  • 3
Natur + Garten
Hirsche paaren sich in der Zeit zwischen Mitte September und Ende Oktober - eine sehr kurze Zeitspanne, um die anmutigen Waldbewohner bei der Fortpflanzung zu beobachten.

RVR Ruhr Grün lädt ein
Hirschbrunft hautnah erleben

Hirsche paaren sich lediglich in der Zeit zwischen Mitte September und Ende Oktober - eine sehr kurze Zeitspanne, um die anmutigen Waldbewohner bei der Fortpflanzung zu beobachten. RVR Ruhr Grün lädt Interessierte am Freitag, 24. September, zu einer Exkursion in die Üfter Mark ein, um die Hirschbrunft live zu verfolgen. Der Ausflug startet um 17.30 Uhr. Die Teilnehmenden werden gebeten ein Fernglas, wetterfeste Kleidung sowie Wanderschuhe mitzubringen. Eine verbindliche Anmeldung ist...

  • Dorsten
  • 17.09.21
Politik
V.l.: Bernd Tischler (Oberbürgermeister Bottrop), Landrat Bodo Klimpel, Staatssekretär Christoph Dammermann, Bettina Weist (Bürgermeisterin Gladbeck), Dr. Manfred Gehrke (Amtsleitung Wirtschafts- und Arbeitsmarktförderung, Stadt Marl) und Tobias Stockhoff (Bürgermeister Dorsten).

EU-Förderung für neue Arbeitsplätze im Ruhrgebiet
Landesregierung beginnt Gespräche mit Bottrop, Dorsten, Gladbeck und Marl

Mit dem Just Transition Fund fördert die Europäische Union den Übergang zu einer klimaneutralen und nachhaltigen Wirtschaft. Rund 100 Millionen Euro aus dem Fonds hat die EU den Städten Bottrop, Dorsten, Gladbeck und Marl in Aussicht gestellt. Das gab Staatssekretär Christoph Dammermann bei einem Besuch in der Region bekannt. Die Fördermittel sollen den Städten im nördlichen Ruhrgebiet helfen, die sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Auswirkungen des Kohleausstiegs zu bewältigen....

  • Dorsten
  • 17.09.21
Ratgeber
Impfungen von Schwangeren ab dem 2. Schwangerschaftsdrittel und von stillenden Frauen sind ab sofort im Impfzentrum und bei mobilen Impfungen des Kreises Recklinghausen möglich.

Kreis Recklinghausen
Impfung von Schwangeren und Stillenden ab sofort im Impfzentrum möglich

Nachdem sich die Ständige Impfkommission (STIKO) bereits für die Corona-Impfung für Schwangere und Stillende ausgesprochen hat, folgte am Mittwoch, 15. September, der Erlass des Landes: Impfungen von Schwangeren ab dem 2. Schwangerschaftsdrittel und von stillenden Frauen sind ab sofort im Impfzentrum und bei mobilen Impfungen des Kreises Recklinghausen möglich. Die gilt sowohl für Frauen, die noch nicht geimpft sind, als auch für diejenigen, die über einen unvollständigen Impfschutz verfügen....

  • Dorsten
  • 16.09.21
Vereine + Ehrenamt
Freuen sich über die Premiere des Messcaperooms „Das besondere Geschenk“: (v.l.) Fabian Guhr (Kaplan in St. Viktor Damme), Christoph Hendrix (Kaplan in St. Mariä Himmelfahrt Kleve) und Merve Telaar (Pastoralreferentin in St. Marien Bethen).
2 Bilder

Rätsel-Premiere
300 Messdiener lösen Rätsel um Messcaperoom „Das besondere Geschenk“

„Das war eine großartige Aktion“, resümieren Kaplan Christoph Hendrix aus St. Mariä Himmelfahrt Kleve, Pastoralreferentin Merve Telaar aus St. Marien Bethen und Kaplan Fabian Guhr aus St. Viktor Damme im Rückblick auf den ersten Messcaperoom des Bistums Münster am vergangenen Wochenende. 28 Leiterrunden mit rund 300 Messdienerinnen und Messdienern aus dem gesamten  Bistum Münster rätselten sich durch „Das besondere Geschenk“. Für die Initiatoren ist klar: Im kommenden Jahr wird es eine...

  • Dorsten
  • 15.09.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.