Herten - Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

Ein tolle Mama war die hübsche Samtpfote Isabelle. Doch jetzt ist sie alleine im Tierheim Marl zurückgeblieben.
7 Bilder

Katzenmama bleibt allein im Heim
Liebevolle Isabelle wurde mit ihren Kitten in Marl gerettet

Isabelle hat schon viel erlebt in ihrem jungen Katzenleben. Dazu gehört auch, dass sie an der Straße ihren Nachwuchs geboren hat. Glücklicherweise entdeckten das aufmerksame Menschen und die Mama konnte im September letzten Jahres mit ihren Kitten ins sichere Tierheim Marl gebracht werden. Die Familie ist an einem großen Fitnessstudio direkt an einer Hauptstraße in Marl gesichert worden. Trotz des Stresses war sie ihren Babys eine wundervolle Mama. Jetzt sind natürlich alle Kleinen vermittelt,...

  • Marl
  • 06.03.21
Die teilnehmenden Vereine möchten sich mit einem Teil der Spendensumme ihre Wünsche erfüllen.

121.000 Euro für Vereine
Spendenaktion All-for-Vest-Future-10 der Sparkasse Vest

Baseball ist ein beliebter Sport in Marl, die Pferdesportgemeinschaft Herten bietet reiten ohne Pferde an und die Cheerleader der ETG Recklinghausen haben bereits Europatitel gewonnen. Drei der mehr als 100 Vereine, die an der diesjährigen Spendenaktion All-for-Vest-Future-10 der Sparkasse Vest teilnehmen. Drei Vereine, die sich mit einem Teil der Spendensumme ihre Wünsche erfüllen möchten. Der Baseballverein Marl Sly Dogs möchte sich mit einer Spende eine Pitching-Maschine kaufen. Mit ihr...

  • Recklinghausen
  • 05.03.21
Durch den Wind sind die gefundenen Meerschweinchen. Aber langsam tauen sie wieder auf.
5 Bilder

Herzlos entsorgt
Sechs Meerschweinchen entgehen knapp dem Tod und warten jetzt im Tierheim Marl

Und wieder muss das Tierheim Marl ausbaden, was herzlose Menschen Tieren antun. Die gnadenlosen Besitzer entsorgten im kalten Februar gleich sechs Meerschweinchen, die nur durch einen glücklichen Umstand überlebten: Die ausgesetzten Tierchen wurden schnell gefunden und im Tierheim abgegeben. Die Meeris sind absolut durch den Wind und so war es auch ein Geduldsspiel für den Fotografen, die sechs Böckchen vor die Linse zu bekommen. Sie werden jetzt kastriert und suchen dann ein Zuhause. Zur...

  • Marl
  • 02.03.21
Willibert Pauels berichtete aus eigener Erfahrung offen und – bei aller Traurigkeit – zum Schmunzeln komisch über die tabuisierte Krankheit Depressionen.
3 Bilder

KreislandFrauen Recklinghausen
Wenn einem das Lachen vergeht

„Das digitale Erleben kann das reale Erleben nicht ersetzten“, so Elisabeth Beckmann, Vorsitzende der KreislandFrauen Recklinghausen und Petra Bentkämper, Präsidentin des dlv, in ihren Grußworten, „jedoch sind sie eine gute Möglichkeit, die Zeit zu überwinden, bis Miteinander und gemeinsamen Erleben wieder möglich sind.“ So fand der diesjährige KreislandFrauentag Recklinghausen erstmals mit knapp 100 Interessierten digital statt. Willibert Pauels, bekannt aus dem Kölner Karneval als „ne...

  • Dorsten
  • 01.03.21
Für Artgenossen, vornehmlich Rüden, hat  Mama Lady aktuell nicht so viel übrig, für Menschen dafür umso mehr.
13 Bilder

Bildergalerie: Mama Lady landet mit sieben Welpen im Tierheim Marl
Ein verschmuster American Staffordshire Terrier

Und wieder ein trauriges Hunde-Schicksal, dem sich das Tierheim Marl annehmen muss. Denn vor knapp drei Wochen kam gleich eine ganze Hunde-Familie über die zuständige Behörde ins Tierheim: Mama Lady mit sieben etwa acht Wochen alten Welpen. Die Zucht mit Hunden der Rasse American Staffordshire Terrier ist in NRW nicht erlaubt. Für die Mama und ihre Welpen ist das Tierheim jetzt auf der Suche nach Interessenten, denn bis zur tatsächlichen Vermittlung vergeht nochmal etwas Zeit. Lady ist sehr...

  • Marl
  • 23.02.21
 Sebastian Klandt, Christina Düllmann, Daniel Galic, Marcel Nitschmann bei der Scheckübergabe an das St. Antonius-Haus.
2 Bilder

Großzügige Spenden für Tiertafel und St. Antonius-Haus
Alte Berglöwen helfen

Die aktuelle Corona-Zeit lässt zwar kaum persönliche Treffen oder gemeinsame Aktivitäten zu, dennoch rücken alle Menschen in dieser Phase ein wenig mehr zusammen und man spürt in vielen Bereichen die Hilfsbereitschaft untereinander.
 So hat sich auch die Altherren-Mannschaft des SC Herten Gedanken gemacht, ob und wie man in der für viele lokale Einrichtungen und Unternehmen schweren Situation unterstützen kann.
„Unsere Mannschaftskasse ist gut gefüllt, wir können aber aktuell weder gemeinsame...

  • Herten
  • 20.02.21

Leichte Erhöhung der Infektionen im Regierungsbezirk Münster
Zwei Marlerinnen verstorben

Es gibt drei weitere Todesfälle in Zusammenhang mit dem Corona-Virus im Kreis Recklinghausen. Verstorben sind in Castrop-Rauxel ein 87-jähriger Mann und in Marl zwei Frauen im Alter von 86 und 91 Jahren. Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Donnerstag auf Freitag von 3.390 auf 3.220 (Stand: 12.02.2021, 0 Uhr) gesunken. Die Zahl der insgesamt labordiagnostisch bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19) im Regierungsbezirk Münster hat sich von gestern...

  • Herten
  • 12.02.21
Musiklehrer Sascha Schiefer unterrichtet online und spielt ebenfalls Lieder für seine Schüler ein, um diese dann zu verschicken.

Angebote für alle Altersklassen per Video eingerichtet
Online Musik unterrichten

Aufgrund der Pandemielage findet derzeit in der Musikschule Herten kein Unterricht in Präsenzform statt. Wie bereits im ersten Corona-Lockdown wird der Instrumentalunterricht daher digital angeboten. Via Zoom erhalten die Schüler Unterricht und halten so den Kontakt zu den Lehrkräften. Schüler ohne digitalen Zugang erhalten Lehrmaterialien per Post. "Über alle Altersklassen hinweg versorgen wir unsere Schüler mit Lehrmaterial. Wir versuchen alle mit durch diesen Lockdown zu nehmen und den...

  • Herten
  • 11.02.21
Ein absolutes Traum-Duo sucht ein neues Zuhause: Max und Moritz.
11 Bilder

Unzertrennliche Hunde-Männer trauern um ihr Frauchen
Wer gibt Max und Moritz wieder Mut zum Leben

Dieses Traum-Duo hat keine gute Zeit hinter sich. Denn Max und Moritz mussten im letzten Oktober ins Marler Tierheim, weil ihr Frauchen leider gestorben ist. Und anscheinend konnte sich sich die Besitzerin schon eine ganze Weile kaum noch um die beiden Hunde-Jungs kümmern. Denn als sie im September ins Tierheim kamen, waren die Spuren der Verwahrlosung gerade bei Moritz mehr als offensichtlich. Doch jetzt suchen die Unzertrennlichen ein heimeliges Zuhause, Menschen, die ihnen wieder volle...

  • Marl
  • 10.02.21
In seinem Jahresrückblick wies Vorsitzender Michael Polubinski darauf hin, dass statt des traditionellen Nikolaus Umzuges der Heilige Mann an drei Tagen interessierte Kindergärten besucht hat.

Verkehrsverein hat die Monate genutzt, um sich noch besser aufzustellen
Aktivitäten trotz Krise verstärkt

Während das Veranstaltungsleben in den vergangenen Monaten zwangsläufig darniederlag und auch aktuell auf Sparflamme läuft, hat der Verkehrsverein Herten (VVH) seine Aktivitäten sogar verstärkt. In seinem Jahresrückblick wies Vorsitzender Michael Polubinski darauf hin, dass statt des traditionellen Nikolaus Umzuges der Heilige Mann an drei Tagen interessierte Kindergärten besucht hat. In Partnerschaft mit dem Innenstadtbüro, Kindergärten und der Grundschule Herten-Mitte hat der VVH im Dezember...

  • Herten
  • 07.02.21
Katzenoma Mika sucht dringend ein liebevolles, ruhiges Zuhause.
7 Bilder

Katzen-Oma möchte noch einmal Glück empfinden
Verschmuste Minka wartet im Tierheim Marl

Minka muss schon ein bewegende Lebensgeschichte geschrieben haben. Dabei stand die Samtpfote wohl leider nicht immer auf der Sonnenseite. Und vielleicht ist ihr Glück, dass die ausgesetzte Mieze rechtzeitig gefunden wurde und im Tierheim Marl gelandet ist. Denn jetzt hat sie eine Chance, doch noch ein paar schöne Katzenjahre zu genießen. Diese bildhübsche und zugleich sehr liebe Fellträgerin wurde von ihren Findern in die Tierklinik gebracht. Das dort erstellte Blutbild wies einen erhöhten...

  • Marl
  • 04.02.21
(v. l.): Ann-Kathrin Krügel von Radio Vest als Vertreterin der „Aktion Lichtblicke“, Vestische-Geschäftsführer Martin Schmidt, den stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden David Borek sowie Landrat Bodo Klimpel als Aufsichtsratsvorsitzender

1000 Euro-Spende der Vestischen an die „Aktion Lichtblicke“
Starkmachen für die Schwächsten

Weil Menschen Hoffnung brauchen: Die Vestische unterstützt mit ihrer Weihnachtsspende die „Aktion Lichtblicke“, die finanziell und seelisch in Not geratenen Kindern, Jugendlichen und ihren Familien unter die Arme greift. So wie dem kleinen Dennis, der sich für einen alleinerziehenden und schwerkranken Vater Heinz eine neue Schlafcouch wünscht. Oder der jungen Friederike, die sich gemeinsam mit ihrer körperlich stark beeinträchtigten Mutter Marianne tapfer durch ein Leben kämpft, in dem eine...

  • Herten
  • 03.02.21
Intelligent, den Schalk im Nacken und manchmal die Ohren auf Durchzug: Das ist der hübsche Paul.
6 Bilder

Hund Paul wartet sehnsüchtig auf seinen Moment
Seit zweieinhalb Jahren wartet die intelligente Schnute im Tierheim Marl

Seit nunmehr zweieinhalb Jahren harrt Paul im Marler Tierheim aus und wartet sehnsüchtig auf seinen Moment, in dem sich ein Mensch in ihn verguckt und ihm ein Zuhause schenkt. Denn die wunderschöne Schnute hat es wirklich verdient. Er ist intelligent, hat den Schalk im Nacken und die Ohren manchmal auf Durchzug. Der kastrierte Mischling hat spanische Wurzeln und ist am 15. April 2014 geboren. Paul zeigt Unsicherheiten im Alltag und das ist ziemlich heikel, wenn nicht mit ihm gearbeitet wird....

  • Marl
  • 28.01.21
Pascha ist jetzt soweit und will sein Herz noch einmal verschenken.
7 Bilder

Kangal Pascha weint nach Trennung tagelang
Keiner interessiert sich für den Familienhund

Bereits mehrfach stellten der Stadtspiegel und Lokalkompass den liebenswerten Pascha vor, doch kein Mensch will dem wunderbaren Kangal-Senior ein neues Zuhause schenken. Und dabei wartet der Fellträger so sehnsüchtig im Tierheim Marl nach einer eigenen Familie. Für einen Kangal kommt der schöne Pascha eher etwas schmächtig daher und die Tierschützer vermuten, dass es ein Kangal-Mix ist. 2010 wurde der damals noch sehr junge Rüde von einer Familie aus der Türkei nach Deutschland gebracht und...

  • Marl
  • 20.01.21
Ein Widderkaninchen hübscher als das andere warten im Tierheim Marl auf ein neues Zuhause.
12 Bilder

Kaninchen auf Rastplatz weggeworfen
Elf kleine Lebewesen suchen nach einem Platz zum Toben

Ein Mädel hübscher als das andere, so präsentieren sich diese fünf lieben Widderkaninchen im Tierheim Marl. Die Gruppe bestand ursprünglich aus acht kleinen Lebewesen, als sie im letzten Jahr in einer Holzkiste auf dem Rastplatz förmlich weggeworfen wurden, kurzum entsorgt: sechs Mädchen und zwei unkastrierte Jungs. Die Böckchen wurden nach einer Erholungsphase kastriert und ein Mädel und ein Böckchen in der Zwischenzeit vermittelt. Insgesamt warten im Tierheim Marl momentan neun weibliche und...

  • Marl
  • 14.01.21
27.000 Kilogramm Lebensmittel konnten durch die Initiative bereits vor der Mülltonne gerettet werden (Stand: Januar 2021).

Foodsharing Marl
Eine Initiative startet trotz Corona voll durch

Zufrieden blickt die Initiative auf ein ereignisreiches Jahr 2020 zurück. Neben einem Filmabend zum Thema „Lebensmittelverschwendung“ im Rahmen der „Marler Klima Perspektiven“ der VHS und der Teilnahme am Marler Besentag, wurde das einjährige Jubiläum des Fairteilers am Außengelände des JuKuZ Hagenbusch gefeiert. Als dann Corona und die damit einhergehenden Einschränkungen das tägliche Leben bestimmten, musste auch foodsharing Marl kurzerhand umdisponieren. Marl. Da die Marler Tafel, mit der...

  • Marl
  • 09.01.21
Ali, Jon Haider, Fatima, Mehdi, Milana und Fatima konnten im Sommer einen wunderschönen, unbeschwerten Tag im Ketteler Hof verbringen.

Bis 20. Januar Förderanträge für kreative Ideen an Hermann-Schäfers-Stiftung stellen
Das Miteinander gestalten

Das soziale Miteinander in Herten zu stärken ist der Leitgedanke der Hermann-Schäfer-Stiftung, mit dem die Stiftung caritative Projekte in Herten unterstützt. Wer unter diesem Leitgedanken eine kreative Idee hat, sollte diese in Worte fassen und einen Antrag bei der Hermann-Schäfers-Stiftung stellen. Noch bis zum 20. Januar nimmt die Stiftung Förderanträge für das kommende Jahr für Ideen, mit denen man die Lebenssituation von Menschen verbessern, Teilhabe ermöglichen und das gesellschaftliche...

  • Herten
  • 07.01.21
Sucht ihren Menschen: Die junge Samtpfote Titus.
4 Bilder

Junge Samtpfote kennt fast nur das Marler Tierheim
Wunderbarer Titus will endlich in sein Leben starten

In seinem jungen Leben hat Kater Titus noch nicht viel gesehen. Außer das Marler Tierheim. Dennoch entwickelte er sich zu einer tollen Samtpfote, die wunderschön, anfänglich zwar zurückhaltend, aber lieb zu Zweibeinern und Artgenossen ist. Jetzt will Titus endlich in sein Leben starten, ein normaler Kater mit zweibeinigem Dosenöffner sein. Titus ist im April 2020 geboren und seit Juli wartet der hübsche Junge auf ein liebevolles Zuhause, hofft ein Herz für sich zu erobern. Titus ist eine der...

  • Marl
  • 07.01.21
Claudia Serschen vom Kinderschutzbund Marl und Inge Untiedt vom Lions Club Marl-im-Revier bei der Scheckübergabe.

Kurz vor Weihnachten gab es noch eine schöne Überraschung
Lions übergeben letzte Spende des Jahres 2020 an den Kinderschutzbund

Kurz vor Weihnachten überraschten die Mitglieder des Lions Club Marl-im-Revier den Kinderschutzbund mit einer Spende in Höhe von 1.000 Euro. Damit setzen die Lions die regelmäßige Unterstützung der Marler Einrichtung fort. Der Kinderschutzbund engagiert sich im Rahmen der Bundesinitiative „Frühe Hilfe“, seit 2002 in Marler Familien mit Angeboten für Gesundheit und Bildung. In Marl kümmert sich das Marler Kinder Netz unter der Bezeichnung "MarleKIN" seit 2007 vorrangig um Schwangere und Familien...

  • Marl
  • 31.12.20
  • 1
Der aufgeschlossene Horst wartet im Tierheim Marl auf ein artgerechtes Zuhause.
5 Bilder

Aktiver Schutzengel rettet Horst das Leben
Hübscher Kaninchenmann wartet im Tierheim Marl auf ein Zuhause

Zuerst hat Horst ganz sicher viel Pech mit seinem Besitzer gehabt, doch anschließend zumindest winkte ihm eine Menge Glück. Denn das bildschöne Kaninchen hatte einen sehr aktiven Schutzengel, als er Ende September unkastriert gefunden und in das Tierheim Marl gebracht wurde. Horst ist vermutlich ein Rex-Kaninchen. Er präsentiert sich im Tierheim bei den Zweibeinern sehr lieb, aufgeschlossen und neugierig. Er wurde kastriert und lebt aufgrund der Temperaturen im Innenbereich des Tierheims. Denn...

  • Marl
  • 30.12.20
8 Bilder

Traurige Hunde-Oma braucht ein Weihnachtswunder
Kurz vor dem Fest verliert Candys ihr Herrchen

Manchmal sieht sie aus, als würde sie lächeln, die Mischlingshündin Candys. Aber, das sieht leider nur so aus, denn Candys hat mit rund 14 Jahren jetzt, kurz vor Weihnachten, ihren ganzen Halt verloren – ihr Zuhause. Sie versteht die Welt nicht mehr. Ihr Herrchen musste sie schweren Herzens ins Tierheim Marl geben, denn er kann sich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr um die liebenswerte Oma kümmern. Candys ist ein agiles, sehr liebes Mädchen und hat die Zweibeiner im Tierheim Marl ganz...

  • Marl
  • 24.12.20
  • 1
Ein wunderbarer Hund: Der junge Lucky braucht endlich ein Zuhause.
5 Bilder

Lucky sucht sein Glück
Seit drei Jahren wartet der Border-Collie-Mix im Tierheim Marl auf seinen Menschen

Vor nunmehr drei Jahren stellte der Stadtspiegel den wunderbaren Lucky vor. Doch eine neue Familie hat der hübsche Fellträger bislang nicht gefunden. Getan hat sich trotzdem einiges in seinem Leben. Denn Lucky lebt auf einer Pflegestelle bei einem Hundetrainer in Marl und kann so besser trainiert werden. Lucky macht sich sehr gut und entwickelt sich positiv. Aber er sucht noch immer ein endgültiges Zuhause. Ihm erging es leider wie vielen Hunden, die als Welpen angeschafft wurden. Denn sich für...

  • Marl
  • 19.12.20
Stolz und glücklich über den zweiten Fairteller: Die Lebensmittelretter aus Marl.

Jeden Tag Bescherung
Foodsaver retten seit vier Jahren unermüdlich Lebensmittel

Bald ist Weihnachten, doch die Foodsaver aus Marl bescheren die Menschen in der Chemiestadt jeden Tag. Und zwar mit schmackhaften Lebensmitteln, die sie vor dem Wegwerfen gerettet haben. 2016 schlossen sich die ersten Gleichgesinnten zusammen, ließen nicht locker und realisierten 2017 auf dem Gelände des Jugendzentrums Hagenbusch den ersten "Fairteller". So heißen die Abgabestellen für gerettete Lebensmittel, die zu gut für die Tonne sind. Doch das reichte den rund 100 Foodsavern nicht, von...

  • Marl
  • 17.12.20

Beiträge zu Vereine + Ehrenamt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.