Polizei Bochum
"Günni" (7) fängt Einbrecher

Foto: Polizei
3Bilder

Einen Einbrecher hat Diensthund "Günni" (7) am 28. Mai, gegen 19.20 Uhr, in Herne gestellt.

Zu dieser Zeit erhielten Beamte der Polizeiwache Herne einen Einsatz zur Straße "Am Solbad". Dort soll sich ein Einbrecher im ehemaligen Solbad befinden.

Gemeinsam mit Diensthund Günni und seinem Diensthundführer wurde das stillgelegte Schwimmbad durchsucht.

Recht schnell konnte die polizeiliche Spürnase einen 39-jährigen Mann ohne festen Wohnsitz in Deutschland stellen. Widerstandslos ließ sich der Schwimmbadeinbrecher festnehmen. Dieser war kurz zuvor durch ein Fenster in das Gebäude gelangt.

Die noch andauernden Ermittlungen gegen den 39-Jährigen hat das Kriminalkommissariat 35 übernommen.

An dieser Stelle einfach ein: "Danke Günni!"

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle

Autor:

Rainer Bresslein aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen