Diensthund

Beiträge zum Thema Diensthund

Blaulicht

Polizeihund stellte den Einbrecher
Schmerzhafte Festnahme

Trotz der wiederholten Aufforderung, das Gebäude zu verlassen, da man sonst den Diensthund einsetzen werde, zeigte der Einbrecher keine Reaktion - so die Kreispolizeibehörde Unna. In der Nacht zum Freitag, 9. August, hörte ein Zeuge gegen 1:10 Uhr ein verdächtiges Scheibenklirren an der Einsteinstraße. Als er bemerkte, dass eine der Fensterscheiben zum Bürotrakt einer Bildungseinrichtung eingeschlagen war, verständigte er die Polizei. Diese umstellte das Gebäude und konnten nach einiger Zeit...

  • Unna
  • 09.08.19
Blaulicht
Zivilfahnder nehmen drei Personen in Hagen fest.

Zivilfahnder in Hagen unterwegs
Polizisten und Diensthund im Kampf gegen Drogenkriminalität: Drei Personen festgenommen

Am Mittwochvormittag führte die Kriminalpolizei einen Schlag gegen die Drogenkriminalität in der Hagener Innenstadt durch. Die Beamten, die dem Einsatztrupp und der Sachbearbeitung angehörten, erhielten Unterstützung durch uniformierte Polizisten und einen Diensthund. In der Stresemannstraße nahmen die Ermittler zwei Männer im Alter von 27 und 37 Jahren in einem Geschäft vorläufig fest. Es besteht der Verdacht des Drogenhandels. Zeitgleich durchsuchten die Polizisten in derselben Straße...

  • Hagen
  • 11.07.19
Blaulicht

Einbrecher entpuppt sich als Hotelgast
Hagen: Nächtlicher Großeinsatz in Rummenohler Hotel

Heute  rückte die Polizei um 1.51 Uhr zu einem Einsatz in der Rummenohler Straße aus. Eine Anwohnerin hatte sich gemeldet und mitgeteilt, sie habe verdächtige Geräusche aus einem Hotel wahrgenommen. Außerdem sei der Bewegungsmelder mehrfach angegangen. Da es in dem Hotel im Laufe der letzten Zeit zu einigen Einbrüchen gekommen war, rückte die Polizei mit insgesamt sechs Einsatzfahrzeugen an und umstellte das Gebäude. Im hinteren Teil bemerkten die Beamten eine offenstehende Tür. Die Tür...

  • Hagen
  • 08.04.19
Blaulicht
Ein Diensthund der Kamener Polizei schnappte den Einbrecher. Symbolbild: LK-Archiv

Top der Woche: Draco, Held auf vier Pfoten
Kamen: Polizeihund jagt Einbrecher

Nach der Benefizveranstaltung im JKC in Kamen (siehe Beitrag) versuchte ein 34-Jähriger gegen 4 Uhr am Samstagmorgen  (9.2.)  dort einzubrechen. Zeugen alarmierten die Polizei und Diensthund „Draco“ nahm die Verfolgung des flüchtenden Täters auf. Ein kurzer Sprint des Vierbeiners reichte, um den Gauner zu schnappen. Dieser erlitt ein paar Bisswunden und wurde nach medizinischer Versorgung von der Polizei abgeführt.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 09.02.19
Überregionales
Polizei NRW
Innenministerium NRW

Foto:
Jochen Tack

Versuchter Aufbruch eines Zigarettenautomates

Am frühen Sonntagmorgen, 21. Mai, gegen 03.50 Uhr, meldete ein aufmerksamer Bürger der Polizei Langenfeld zwei junge Männer, die auf der Solinger Straße versuchten, einen Zigarettenautomaten aufzubrechen. Flucht auf dem Fahrrad Ganz in der Nähe zum Tatort befand sich in diesem Moment ein Polizeibeamter mit seinem Diensthund auf Streife. Als er nach kurzer Zeit am Tatort antraf, konnte er die beiden jungen Männer auf ihren Fahrrädern flüchten sehen. Er sprach die jungen Männer an und...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 22.05.17
Überregionales
Ein Diensthund der Polizei Kamen biss dem alkoholisierten Randalierer in den Hintern. Archiv-Foto: Hagenmann

Kamen: Polizeihund beißt Randalierer in den Hintern

Nach einem schönen Frühlingsmarkttag wurde die Polizei in der Nacht von Samstag auf Sonntag wegen einer Schlägerei und Randalierern in die Fußgängerzone am Markt gerufen. Vor Ort waren mehrere Leute versammelt. Einer von ihnen krakeelte auch in Anwesenheit der Polizei aggressiv herum und beleidigte die Beamten. Als er sich den Aufforderungen der Polizei, seine Beschimpfungen zu unterlassen, trotzdem widersetzte und in aggressiv drohender Haltung mit einer Flasche in der Hand auf die Beamten...

  • Kamen
  • 15.05.17
Überregionales
Einbrecher öffneten in der Samstagnacht gewaltsam einen Geldautomaten.

Unbekannte brechen Geldautomat in Monheim auf

In der Samstagnacht, 11. Februar, kam es gegen 1.55 Uhr zu einem Einbruch in ein Gebäude einer Firma an der Alfred-Nobel-Straße in Monheim. Geldautomat aufgebrochen Durch ein zerschnittenes Zaunelement gelangten die Einbrecher auf das gesicherte Gelände, hebelten eine Tür am Objekt auf und stiegen ein. Im Inneren des Gebäudes öffneten sie eine weitere Tür sowie einen Geld- und einen Gastronomieautomaten mit Gewalt und entwendeten daraus Geldkassetten mit Bargeld in bislang unbekannter...

  • Monheim am Rhein
  • 14.02.17
Überregionales

Betrunkener Autofahrer überschlägt sich bei Verkehrsunfall - Schaulustige behindern die Unfallaufnahme

Bei einem Verkehrsunfall in Wehringhausen überschlug sich am Donnerstagabend, gegen 19 Uhr, ein alkoholisierter 42-Jähriger mit seinem Skoda und verletzte sich dabei schwer. Der Hagener befuhr die Lange Straße aus Richtung Haspe kommend und stieß in Höhe der Hausnummer 47 gegen einen abgeparkten Nissan. Durch den Zusammenprall überschlug sich der 42-Jährige und blieb mit seinem Wagen auf dem Fahrzeugdach liegen. Zeugen berichteten, dass der Mann kurz vor dem Unfall Schlangenlinien gefahren...

  • Hagen
  • 06.05.16
Überregionales
Dieses Mal hat sich der Einsatz des Polizei-Hubschraubers gelohnt: In den frühen Morgenstunden des 30. Dezembers konnte die Polizei im Gladbecker Norden nach einer wilden Verfolgungsjagd drei junge Einbrecher aus Dorsten festnehmen.

Polizei-Hubschrauber über Zweckel: Drei Dorstener Einbrecher festgenommen

Zweckel. Ab cirka 2.30 Uhr war für viele Bewohner von Zweckel und Feldhausen die Nachtruhe vom 29. auf den 30. Dezember (Dienstag auf Mittwoch) jäh vorbei: Ein über dem Gladbecker Norden rund eine Stunde kreisender Polizei-Hubschrauber raubte den Bürgern den Schlaf. Der Polizeieinsatz hatte eigentlich schon um 1.40 Uhr in Dorsten begonnen. Dort hatte eine aufmerksame Zeugin mehrere Unbekannte dabei gestört, als diese in Garagen eindringen wollten. Die vermeintlichen Einbrecher rannten davon...

  • Gladbeck
  • 30.12.15
  •  1
Überregionales
Diensthund Crack stellt Flüchtigen. Foto: Polizei

Polizeihund Crack schnappt Drogendealer in Borbeck

In seiner vorletzten Schicht schnappte Polizeihund „Crack“ am Abend des 22. Dezember einen flüchtenden, mutmaßlichen Drogendealer in Essen-Borbeck. Gegen 23:15 Uhr war ein Hundeführer (39) in zivil mit seinem Diensthund im Bereich der Fürstäbtissinstraße/Heinrich-Brauns-Straße auf Streife unterwegs. Ein verdächtiger Mann zog die Aufmerksamkeit des Streifenteams auf sich. Als der Polizist ihn aufforderte, sich auszuweisen, ergriff dieser die Flucht. Auch die Androhung den Diensthund...

  • Essen-Borbeck
  • 23.12.15
  •  1
Überregionales

Unna: Polizeihund stellte Autodieb

Am Sonntag, 8. März, wurde die Polizei gegen 1.30 Uhr über einen Pkw informiert, der stark beschädigt auf einem Firmengelände an der Hans-Böckler-Straße in Unna stand. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass ein grauer Renault Clio kurzgeschlossen und offensichtlich entwendet worden war. Die Täter verloren im Bereich der Hans-Böckler-Straße die Kontrolle über das Fahrzeug und durchbrachen einen Metallzaun. Sie flüchteten dann zu Fuß in Richtung Grenzstraße. Dort konnte ein Täter durch einen...

  • Unna
  • 09.03.15
Ratgeber
Diensthündin "Askia" stellte zwei Einbrecher.

Ein schlechter Abend für zwei Einbrecher - Ein guter Abend für die Polizei, dank "Askia"

Am späten Abend des 4. Februar beobachteten aufmerksame Zeugen gegen 22.30 Uhr zwei Einbrecher und verständigten die Polizei. Einsatzkräfte der Polizeiwache Mitte eilten mit Unterstützung eines Diensthundeführers zur Viktoriastraße 23 in der Bochumer Innenstadt. Die Kriminellen, ein 19- und ein 23-jähriger Mülheimer, hatten die dortige Haupteingangstür eines Geschäftsgebäudes aufgehebelt. Im 1. Obergeschoss konnten sie die Eingangstür einer Arztpraxis nicht aufbrechen; auch im 2. OG misslang...

  • Bochum
  • 19.02.15
Überregionales

Nach versuchtem Einbruch in Getränkemarkt hat "Hank" (3) alles im "Griff"

"Vor Hunden sollte man nicht weglaufen"- so oder so ähnlich wurde die ältere Weisheit bereits im Kindesalter mitgeteilt ... und gerade bei einer (unerwünschten) Begegnung mit einem Polizeihund sollte man diese doch beherzigen! Über diesen Umstand wohl nicht gänzlich aufgeklärt war da ein 20-jähriger Mann, der sich mit seinem jugendlichen Kumpel des Nachts auf das Gelände eines Getränkemarktes an der Gahlensche Straße 95 in Bochum-Hamme, geschlichen hatte. Gegen 03 Uhr in der...

  • Bochum
  • 05.07.13
Überregionales
PHK Guido Meng von der Pressestelle der Bochumer Polizei. TPD-Foto:Volker Dau

Aufmerksamer Bürger, Polizeihubschrauber und Polizeihund "Alf" - Gemeinsam schnappen wir die Einbrecher!

Aufmerksamer Bürger, Polizeihubschrauber und Polizeihund "Alf" - Gemeinsam schnappen wir die Einbrecher! Über eine erfolgreiche Zusammenarbeit von aufmerksamen Bürger ,moderner Polizeitechnik und Diensthund berichtet PHK Guido Meng von der Bochumer Polizeipressestelle: Tatort: "Grüner Weg" in Bochum-Kornharpen in der zurückliegenden Nacht zum 1.7.2013. Kurz nach 2 Uhr wird ein Anwohner(44) auf Einbruchsgeräusche aus einem Lottogeschäft aufmerksam. Kurze Zeit später wird der Einbruchalarm...

  • Bochum
  • 01.07.13
Überregionales

Technische Berufsschule - Zeugen und Diensthund Manni spüren Einbrecher auf

Aufmerksame Zeugen und Diensthund "Manni" haben gute Arbeit geleistet! In der Nacht zum Freitag 8. Februar, gelang es dadurch, zwei mutmaßliche Einbrecher in der Technischen Berufsschule am Ostring schnell vorläufig festzunehmen. Gegen 1.50 Uhr, alarmierten die Zeugen die Bochumer Polizei über verdächtige Bewegungen im Bereich der Technischen Berufsschule. Zwei männliche Personen waren mit Taschenlampen in das Gebäude eingedrungen. Sogleich eilten die Polizisten zur Schule, zwei...

  • Bochum
  • 08.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.