Polizeimeldung

Beiträge zum Thema Polizeimeldung

Blaulicht
Bild Erwin Pottgiesser / Funke Fotoservice / Text Polizei

B 58n Vollsperrung über Stunden
Schwerer Verkehrsunfall führte zu Verkehrschaos

Wesel (ots) Laut Polizeibericht, befuhr am Montagmorgen gegen 05.51 Uhr ein 51-jähriger Krefelder mit einem PKW die B 58n in Richtung Alpen. Im dem Wagen befand sich ebenfalls der siebenjährige Enkel des Krefelders. Vor seinem Auto fuhr ein 34-jähriger Mann aus den Niederlanden (Aalten), der mit einem LKW unterwegs war. Zeitgleich befuhr eine 62-jährige Frau aus Rheinberg die Xantener Straße in Gegenrichtung (Wesel). Der 51-Jährige beabsichtige, den vor ihm fahrenden LKW zu überholen. Hierbei...

  • Hamminkeln
  • 25.10.21
Blaulicht

Blutige Auseinandersetzung
Lebensgefährten schlägt Mann mit Glasflasche auf den Kopf

HAGEN. Bei einer häuslichen Gewalt ist es am Samstag, 23. Oktober, in Boele zu einer handfesten Auseinandersetzung gekommen. Hierbei wurde ein 46-jähriger Hagener leicht am Kopf verletzt. Gegen 15 Uhr geriet der Mann mit seiner 47-jährigen Lebensgefährtin in der gemeinsamen Wohnung in Streit. Hierbei schlug die Frau ihren Lebenspartner zunächst mit einer Glasflasche auf den Kopf und schlug ihm im Anschluss mehrfach mit der Hand ins Gesicht. Dabei erlitt der Mann eine Beule am Hinterkopf sowie...

  • Hagen
  • 25.10.21
Blaulicht

Diebstahl vor der Haustür
Wer hat den Wohnwagen aus Hagen gesehen?

HAGEN. Am Sonntag, 24. Oktober, erwartete eine Hagenerin eine böse Überraschung, als sie aus dem Urlaub zurückkehrte. Ihr Wohnwagen, den sie vor ihrer Garage in der Sonntagsstraße geparkt hatte, war verschwunden. Offenbar gelang es Unbekannten, den Wohnwagen der Marke Adria zwischen dem 15. Oktober und 24. Oktober zu stehlen. Wie genau dies geschah, ist noch nicht bekannt. Fahrzeugbeschreibung Das Fahrzeug war weiß und hatte einen grauen Streifen an den Seiten. Auffällig waren ein auf dem Dach...

  • Hagen
  • 25.10.21
Blaulicht

Gefährliche Körperverletzung
Schlwerer Angriff auf Schulhof - Mit Hammer geschlagen und Messer zugestochen

HAGEN. Am Sonntag, 24. Oktober, rückten Polizei und Feuerwehr zum Schulhof der Fritz-Steinhoff-Gesamtschule in der Straße Am Bügel aus. Ein Zeuge hatte kurz zuvor eine verletzte Person gemeldet. Der 32-jährige Verletzte ging nach eigenen Angaben gegen 14 Uhr über den Schulhof in Richtung des Sportplatzes. Auf den dortigen Treppen hielt sich eine Personengruppe aus fünf bis sechs Männern auf. Diese rief im zu: "Hey, warte mal!". Die Gruppe trat an ihr Opfer heran und schubste es ohne...

  • Hagen
  • 25.10.21
Blaulicht
50 Notrufe gingen am vergangenen Wochenende bei der Polizei wegen Anruf-Betrügern ein. Einen Trickbetrüger konnten die Beamten fassen.

Falsche Polizisten in Großenbaum und Obermeiderich unterwegs
Polizei fasst Trickbetrüger

"Hier spricht die Polizei" - von wegen! Ein Unbekannter hat am Freitagvormittag, 22. Oktober, 10:30 Uhr, einen 80-Jährigen angerufen und sich als Polizist ausgegeben - sein Komplize wurde später gefasst. Der Anrufer forderte den Senior auf, sein Vermögen zu sichern, da es in Gefahr sei. Der 80-Jährige wollte daraufhin sein Sparbuch auflösen. Aufmerksame Bank-Mitarbeiter verhinderten Schlimmeres und alarmierten die Polizei. Die Beamten begleiteten den Senior nach Hause und schlugen kurze Zeit...

  • Duisburg
  • 25.10.21
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Unfallflucht - Wer hat was gesehen?

HAGEN. Am Samstag, 23. Oktober, wurde gegen 00.20 Uhr in einem Gebüsch ein verlassener PKW mit noch warmer Motorhaube festgestellt. Ein Zeuge fuhr an der Örtlichkeit in der Becheltestraße vorbei und entdeckte den PKW. Dieser stand inmitten eines Gebüsches und hatte den Werbemast eines, nach der Hochwasserlage geschlossenen, Schnellrestaurants gerammt. An dem Fahrzeug konnten keine Personen angetroffen werden. Es waren keine Kennzeichen montiert. Der letzte Fahrzeughalter des Citroen konnte...

  • Hagen
  • 25.10.21
Blaulicht

Schwerer Unfall in hagen
Auto kracht gegen die Hauswand

HAGEN. Am Freitag, 22. Oktober, kam es gegen 20.45 Uhr zu einem schweren Unfall in Altenhagen. Nach bisherigen Ermittlungen fuhr ein 47-Jähriger in seinem Mercedes die Brinkstraße in Richtung Fuhrparkstraße entlang. Hinter ihm befand sich ein 35-Jähriger. Dieser beschleunigte mit seinem VW, um den Mercedes zu überholen. Dabei touchierten sich beide PKW. Der 35-Jährige verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte frontal gegen eine Hauswand. Es entstand ein großflächiges Splitter- und...

  • Hagen
  • 25.10.21
Blaulicht
Bild Erwin Pottgießer / Funke Foto Service / Text Polizei

Hubschraubereinsatz nach Unfall
Verkehrsunfall mit 2 schwerverletzten und 2 leichtverletzten Personen

Wesel (ots) Laut aktuellem Polizeibericht, befuhr am 23.10.2021 um 17:20 Uhr ein 48-jähriger Mann aus Hamminkeln mit seinem LKW-Sprinter die Brüner Landstraße (B70) aus Richtung Wesel kommend in Fahrtrichtung Brünen. In diesem Fahrzeug befand sich ausschließlich der Fahrer. Die weitere beteiligte 29-jährige PKW-Führerin befuhr die B70 in gleicher Richtung, direkt vor dem Sprinter. Im diesem PKW befanden sich 3 Personen. Ein dritter, mit 2 Personen besetzter PKW, befuhr die B 70 aus Richtung...

  • Hamminkeln
  • 24.10.21
Blaulicht
Gegen ein Mitglied der Hells Angels wurde Haftbefehl erlassen.

Festnahme nach Großeinsatz gegen Rockerkriminalität
Beamten fahnden weiter

Nach dem Großeinsatz gegen Rockerkriminalität am 2. September (www.presseportal.de/blaulicht/pm/50510/5009506), bei dem Polizisten in mehreren Städten an Rhein und Ruhr Wohnungen durchsucht und Haftbefehle vollstreckt hatten, liefen die Ermittlungen weiter. Mittlerweile wurden zahlreiche Beteiligte vernommen, Spuren gesichert und Beweismaterial ausgewertet. Die umfangreichen Ermittlungen führten dazu, dass am Freitag, 22. Oktober, gegen einen weiteren Beschuldigten im Alter von 34 Jahren ein...

  • Duisburg
  • 22.10.21
Blaulicht
Vater und Sohn bekamen beide eine Anzeige von den Polizeibeamten.

Polizei stoppt Verkehrsrowdy in Wedau
Mit Papis BMW durch die Stadt

Ein 17-Jähriger hat sich am frühen Donnerstagmorgen, 21. Oktober, gegen 3:50 Uhr, Papas Auto für eine Spritztour geliehen. Weil er verbotenerweise auf einer Baustelle auf der Masurenallee unterwegs war, zog er die Aufmerksamkeit der Polizei auf sich. Als die Beamten den Wagen kontrollieren wollten, fuhr der Jugendliche allerdings durch eine Wohnsiedlung davon. Trotz einiger Bodenschwellen beschleunigte er stark, ignorierte Blaulicht und Sirene des Streifenwagens und schaltete nach mehrmaligem...

  • Duisburg
  • 22.10.21
Blaulicht
Nach einem Vorfall am Meidericher Busbahnhof sucht die Polizei weitere Zeugen.

Streit unter Kindern am Busbahnhof in Meiderich
Zeugin berichtet der Polizei von Raub

Eine 47-jährige Frau berichtete bereits am Samstag, 16. Oktober, 14:20 Uhr, der Polizei, dass sie eine Rangelei unter Kindern und Jugendlichen am zentralen Busbahnhof auf der Von-der-Mark-Straße beobachtet habe. Als sie die Streitenden trennte, erzählte ein etwa 12 Jahre altes Kind, dass einer aus der Gruppe der sechs anderen ihm eine Ohrfeige gegeben und Geld sowie sein Mobiltelefon gestohlen habe. Im Beisein der Zeugin erhielt der Junge seine Sachen zurück. Dann rannten alle weg. Das...

  • Duisburg
  • 21.10.21
Blaulicht

Festnahme
Nachbarschaftsterror - Frau ruft Polizei und landet selbst auf der Wache

HAGEN. Am Dienstag, 19. Oktober, meldete eine 54-Jährige gegen 15.40 Uhr eine vermeintliche Ruhestörung in der Feithstraße. Eine Streifenwagenbesatzung erschien vor Ort und stellte fest, dass die Melderin bereits öfter Nachbarn in ihrem Umfeld drangsalierte. Eine Lärmbelästigung stellten die Polizisten nicht fest. Als sie die Melderin zur Rede stellen wollten, reagierte sie äußerst ungehalten. Sie rief den Beamten zu, dass sie sich "verpissen" sollten und versuchte ihnen die Tür vor der Nase...

  • Hagen
  • 20.10.21
Blaulicht

Zeugen gesucht
Unbekannte beschädigten Bagger in der Innenstadt

In dem Zeitraum zwischen Montagnachmittag, 18.1 Oktober und Dienstagmorgen beschädigten bislang unbekannte Täter auf einer Baustelle in der Innenstadt zwei Bagger. Ein 55-Jähriger Mann stellte am Dienstag, gegen 7 Uhr, fest, dass die Baustellenfahrzeuge in der Goldbergstraße beschädigt waren. Er sagte den Polizeibeamten, dass am Vortag, gegen 17 Uhr, noch alles unversehrt war. Diese konnten erkenne, dass die Unbekannten die Seitenscheiben der Bagger teilweise eingeschlagen hatten. Zeugen, die...

  • Hagen
  • 20.10.21
Blaulicht
Die Beamten rückten zu mehreren Unfällen am Dienstag im Stadtgebiet aus.

Mehrere Unfälle mit Verletzten im Stadtgebiet
Abbiegeunfall mit Kindern

Im Laufe des Dienstags, 19. Oktober, verletzten sich mehrere Menschen bei Unfällen in der Stadt: Mindestens zwei Verletzte gab es bei einem Unfall auf der Bahnhofstraße in Vierlinden gegen 7:30 Uhr. Dort hatte ein 72-Jähriger mit seinem roten Ford wenden wollen, weil er auf der gegenüberliegenden Seite einen freien Parkplatz entdeckt hatte. Er übersah den hinter ihm fahrenden grauen Honda. Die beiden Autos stießen zusammen. Die 31-jährige Honda-Fahrerin und ihre 50 Jahre alte Beifahrerin kamen...

  • Duisburg
  • 20.10.21
Blaulicht

gefährliche Körperverletzung
In Breckerfeld flogen die Fäuste

Am Dienstagabend, 19. Oktober, ereignete sich gegen 22.15 Uhr eine körperliche Auseinandersetzung zweier Männer in der Windmühlenstraße. Aufgrund eines Diebstahls kam es zunächst zu einer verbalen Streitigkeit zwischen dem 26- und 32-Jährigen, die in wechselseitigen Bedrohungen und Faustschlägen ins Gesicht mündete. Im weiteren Verlauf des Streits verletzte der 32-jährige Breckerfelder dann seinen Kontrahenten mit einem Gürtel leicht am Kopf. Es wurden Platzverweise gegen beide Beteiligte...

  • Hagen
  • 20.10.21
Blaulicht

Polizei Hagen ermittelt
Vandalismus - Stinkende Buttersäure in aufgebrochenem Auto

HAGEN. Unbekannte brachen am vergangenen Wochenende einen Jaguar auf und versahen den Innenraum mit einer übelriechenden Substanz. Der 33-jährige Hagener stellte sein Fahrzeug am Freitag, 15. Oktober, gegen 17 Uhr, auf dem Parkplatz einer Kleingartenanlage in der Fleyer Straße ab. Als er den Wagen am Sonntagmorgen wieder in Betrieb nehmen wollte stellte er Hebelmarken an seiner Fahrertür fest. Unbekannte haben offensichtlich die Tür aufgebogen und den Fahrzeuginnenraum mit einer übelriechenden...

  • Hagen
  • 19.10.21
Blaulicht

Zeugen gesucht
Knete gesucht? - Kindergarten im Fokus der Einbrecher

HAGEN. Bislang unbekannte Täter versuchten in dem Zeitraum zwischen Freitagnachmittag, 15. Oktober und Montagnachmittag, 18. Oktober in einen Kindergarten in Altenhagen einzubrechen. Ein 56-jähriger Mitarbeiter der Einrichtung in der Bürgerstraße stellte den eingedrückten Schließzylinder einer Notausgangstür im dritten Obergeschoss fest. Diese ist über eine an der Außenseite des Gebäudes angebrachte Feuertreppe erreichbar. Zeugen, die in dem Tatzeitraum verdächtige Feststellungen gemacht haben,...

  • Hagen
  • 19.10.21
Blaulicht

Einbrüche in Kleingartenanlage
Werkzeuge und E-Gitarre gestohlen - Zeugen gesucht

HAGEN. Am Montagmorgen, 18. Okober, wurden der Polizei zwei Einbrüche in einer ortsansässigen Kleingartenanlage gemeldet. Zwischen dem 16. Oktober und 10.30 Uhr am Meldetag verschafften sich bisher unbekannte Täter Zugang zu zwei dort befindlichen Grundstücken und den darauf gelegenen Gebäuden. Durch das Aufbrechen der jeweiligen Türen gelangten die Tatverdächtigen sowohl durch den Haupteingang in die Gebäude als auch ins Innere der auf den Grundstücken befindlichen Geräteschuppen. Nach...

  • Hagen
  • 19.10.21
Blaulicht
Die 19-jährige war auf dem Weg zur Arbeit, als sie in den frühen Morgenstunden von drei Unbekannten Tätern überfallen worden ist. Die Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

Auf dem Weg zur Arbeit in Rheinhausen ausgeraubt
Polizei sucht Zeugen

Drei Unbekannte haben am frühen Dienstagmorgen, 19. Oktober, 4:50 Uhr, eine 19-Jährige überfallen und ausgeraubt. Die Frau berichtete der Polizei, dass sie auf dem Weg zur Arbeit war und durch einen angrenzenden Park an der Richard-Wagner-Straße lief. Auf Höhe des Finanzamtes Duisburg-West bemerkte sie drei Männer. Einer von ihnen habe sie mit einem Messer bedroht und ihre Handtasche vom Arm gerissen. Die Unbekannten flüchteten in Richtung Beethovenstraße. Die Frau beschreibt einen der...

  • Duisburg
  • 19.10.21
  • 1
Blaulicht

Fahrzeugführer sollten gerade in der dunklen Jahreszeit noch stärker auf Fußgänger achten
Fußgängerin bei Unfall leicht verletzt

Eine Autofahrerin (51) war am 18.10.2021, gegen 07:00 Uhr auf der Tannenbergstraße in Richtung Ebertstraße gefahren. In Höhe eines Fußgängerüberwegs überquerte eine junge Frau (22) die Straße. Auf der Straße kam es zur Kollision, bei der die Fußgängerin zu Boden stürzte und leicht verletzt wurde. Sie wurde ambulant in einem Krankenhaus behandelt. Die Autofahrerin gab an, sie hätte die Fußgängerin zu spät gesehen. Tipp der Polizei Unterschiedliche Kleidung macht unterschiedlich sichtbar. Im...

  • Oberhausen
  • 19.10.21
Blaulicht
Die Fahrerin des Toyotas wurde durch ihr Handy abgelenkt und verursachte so einen Unfall in Neumühl.

Frontalzusammenstoß auf der Rügenstraße in Neumühl
Handy am Steuer verursacht Unfall

Im Kurvenbereich der Rügenstraße sind am Montagnachmittag, 18. Oktober, gegen 15 Uhr, ein Toyota und ein Hyundai frontal zusammengestoßen. Die Fahrerin des Toyotas (30) gab später der Polizei gegenüber zu, durch ihr Handy abgelenkt gewesen zu sein. Sie kam von ihrer Fahrspur ab, so dass der entgegenkommende Fahrer des Hyundai (54) nicht mehr ausweichen konnte. Die 30-Jährige kam vorsorglich zur Untersuchung ins Krankenhaus. Der Fahrer des anderen Autos gab an, selbst zum Arzt gehen zu...

  • Duisburg
  • 19.10.21
Blaulicht

Verkehrsunfall mit Verletztem in Oberhausen
Unfall mit Pedelec

Ein Pedelec-Fahrer (80) ist am 18.10.2021, gegen 10:00 Uhr bei einem Verkehrsunfall in Oberhausen Osterfeld bei einem Sturz leicht verletzt worden. Der Radfahrer fuhr auf der Teutoburger Straße in Richtung Bottrop. Ein Autofahrer (58), der in dieser Richtung vor ihm am Straßenrand geparkt hatte, öffnete seine Tür um Auszusteigen. Der Radfahrer konnte nicht mehr ausweichen, fuhr gegen die Tür und stürzte. Dabei wurde er leicht verletzt.

  • Oberhausen
  • 19.10.21
  • 1
Blaulicht
Schlagfertig mit Worten statt mit Fäusten; so lautete die Devise.

Wege aus der Kriminalität - Hilfe durch Hip Hop für Jugendliche von der Polizei
Die "Kurve kriegen"

Die Polizei Duisburg leistet wichtige Präventionsarbeit und wurde jetzt vom Innenministerium als Pilotbehörde für ein besonderes Projekt ausgewählt: Den "Heartbeat Bus" - ein mobiles Foto-, Film- und Tonstudio für Kinder und Jugendliche, bei denen schon öfter die Polizei vor der Türe stand. Schlagfertig mit Worten statt mit Fäusten; so lautete die Devise. Fünf Teilnehmer im alter von 12 oder 13 Jahren hatten die Gelegenheit, ihre Geschichten im Rahmen eines Hip Hop-Workshops musikalisch zu...

  • Duisburg
  • 19.10.21
Ratgeber
3 Bilder

Mindestens neun weitere Betrugsversuche im Kreis Wesel / Polizei warnt erneut
Vermeintliche Handwerker, schlimme Nachrichten: höchste Vorsicht bei irritierenden Anrufen!

 Mindestens neun Fälle von betrügerischen Anrufen zum Nachteil älterer Menschen gab es am gestrigen Montag. In Wesel, Rheinberg, Voerde, Hünxe und Hamminkeln riefen Ganoven die Bürgerinnen und Bürger an und erzählten ihnen, ein naher Angehöriger sei an Corona erkrankt und benötige ein teures Medikament. Die Kreispolizei Wesel teilt dazu mit: Die Angerufenen reagierten richtig - sie legten auf und riefen die Polizei. In Wesel kam es zu einem Fall, in Rheinberg zu zwei Fällen und in Voerde...

  • Wesel
  • 19.10.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.