Polizeimeldung

Beiträge zum Thema Polizeimeldung

Blaulicht

AUSBRECHER GEFASST
POLIZEI MIT FAHNDUNGSERFOLG FEUERWEHR SPRITZT TÄTER ZU BODEN

Am 04.06. (Do) gegen 10 Uhr kam es im Bereich Sternstraße zu einem Polizeieinsatz. Grund war die Meldung über den Ausbruch von Fiona, diese war schon am 8. Mai in Berlin den Ordnungskräften fast entkommen. Die als Fahrradfahrer Schreck bereits 1 Monat zuvor in Berlin durch ein SEK festgenommene 6 jährige Malinois Hündin nutzte die Abwesenheit des Hausbesitzers um die Rouladen und Rolladen Anlage zu zerlegen und aus der Führungsschiene zu brechen. Alarmiert durch die verängstigten...

  • Gelsenkirchen
  • 13.06.20
Blaulicht

POLIZEI EINSATZ
RAUB AUF SPIELHALLE

Am 12.06. (Fr) gegen 21 Uhr kam es im Bereich Grillo Gymnasium zu einem Polizeieinsatz. Offensichtlich war ein Raubüberfall auf die dortige Spielhalle gemeldet worden. In entsprechender Stärke rückte die Polizei GE an und riegelte die Straßen ab. Tatsächlich hatte ein Betrunkener seit Stunden dort randaliert und immer wieder Passanten angegriffen, bedroht, beleidigt und bespuckt. Als er auf der Straße nicht genug Opfer finden konnte, begab er sich in die Spielhalle und randalierte...

  • Gelsenkirchen
  • 13.06.20
  •  1
Blaulicht
Am Dienstagmorgen sind in Gelsenkirchen zwei Tatverdächtige, nach einem Raub am Ende Mai, durch Spezialkräfte der Polizei festgenommen worden. Insgesamt wurden an drei Anschriften auf Gelsenkirchener Stadtgebiet Wohnungen durchsucht.

Verdächtiger in Hertener Linienbus geschnappt
Festnahmen nach schwerer räuberischer Erpressung und versuchtem Mord

Am Dienstagmorgen sind in Gelsenkirchen zwei Tatverdächtige, nach einem Raub am Ende Mai, durch Spezialkräfte der Polizei festgenommen worden. Insgesamt wurden an drei Anschriften auf Gelsenkirchener Stadtgebiet Wohnungen durchsucht. Am Dienstagmittag konnte in Herten ein dritter Tatverdächtiger in einem Linienbus festgenommen werden. Nach Hinweisen auf einen weiteren Tatverdächtigen nahmen heute Spezialkräfte der Polizei einen vierten mutmaßlichen Straftäter auf Gelsenkirchener Stadtgebiet...

  • Herten
  • 10.06.20
Blaulicht
Festnahme

Polizei nimmt mutmaßlichen Einbrecher fest
Bottrop/Gladbeck/Gelsenkirchen: Polizei nimmt mutmaßlichen Einbrecher fest

Nach wochenlanger Ermittlungsarbeit ist es der Polizei gelungen, einen mutmaßlichen Einbrecher in Gladbeck festzunehmen. Der 28-jährige Tatverdächtige soll unter anderem in Gelsenkirchen und Bottrop "aktiv" gewesen sein. Zuvor war er schon in anderen EU-Ländern in Erscheinung getreten. Der 28-jährige Kroate konnte am Dienstag. 26. Mai. 2020 an seiner Wohnanschrift in Gladbeck festgenommen werden, bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung haben die Beamten auch Beweismittel sichergestellt....

  • Gelsenkirchen
  • 30.05.20
Blaulicht
Polizei sucht Exhibitionist

Polizei Gelsenkirchen
Exhibitionist im Rheinelbepark

Unangenehmes Erlebnis für eine 17-Jährige im Rheinelbepark am Halfmannsweg in Ückendorf: Sie traf dort am Dienstagabend, 26. Mai, auf einen Unbekannten. Der zeigte der jungen Frau sein Geschlechtsteil. Gegen 21.30 Uhr saß die Gelsenkirchenerin im Park auf einer Bank. Plötzlich näherte sich der Täter mit einem Fahrrad an. Der blieb etwa 20 Meter vor seinem Opfer stehen und begann zu onanieren. Kurze Zeit später ging der Mann dann auf die 17-Jährige zu und fragte, ob er sich neben sie setzen...

  • Gelsenkirchen
  • 29.05.20
Blaulicht

Autorückspiegel trifft den Gelsenkirchener
Radfahrer nach Sturz ins Krankenhaus

Ein Radfahrer (44) aus Gelsenkirchen ist am Donnerstag, 21. Mai, bei einem Unfall auf der Recklinghäuser Straße in Herten-Langenbochum verletzt worden. Der Radfahrer stand am Straßenrand, als gegen 10.45 Uhr eine Autofahrerin (58) aus Dorsten an ihm vorbeifuhr. Der Außenspiegel des Wagens stieß gegen den linken Ellenbogen des Radfahrer. Der Mann stürzte und zog sich Verletzungen zu. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. Der Außenspiegel des Wagens riss bei dem Zusammenstoß...

  • Herten
  • 22.05.20
Blaulicht
Polizeibeamtinnen und Beamten Trauern um ihren Kollegen

Polizei Gelsenkirchen
Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Essen und der Polizei Gelsenkirchen

Bei einem Polizeieinsatz am Mittwochmorgen, 29. April, 2020 im Dachgeschoss eines Zweifamilienhauses an der Augustin-Wibbelt-Straße in Gelsenkirchen -  Buer wurde ein 28-jähriger SEK-Beamter des Polizeipräsidiums Münster durch einen Schuss tödlich verletzt. Gegen 6:00 Uhr wollten Ermittler der Gelsenkirchener Polizei einen Durchsuchungsbeschluss des Amtsgerichts Essen im Zusammenhang mit einem laufenden Ermittlungsverfahren vollstrecken. Ein 29-jähriger Gelsenkirchener steht im...

  • Gelsenkirchen
  • 29.04.20
  •  1
Blaulicht
Exhibitionist in Horst

Exhibitionist in Horst
Unangenehmes Erlebnis für zwei Frauen an der Harthorststraße in Gelsenkirchen-Horst.

Gegen 20:00 Uhr am Samstagabend, 25. April, 2020, sahen zwei Frauen auf einem Parkplatz an der Harthorststraße im Gelsenkirchener Ortsteil Horst einen Unbekannten Mann, der bei heruntergelassener Hose onanierte. Dabei beobachtete der Mann durchgängig seine beiden Opfer. Erst als sie ihn ansprachen, verließ der Exhibitionist den Tatort. Er ist etwa 40 bis 50 Jahre alt, korpulent und hatte helle Haare. Er trug ein schwarzes T-Shirt mit weißem Aufdruck, einen weißen Pullover, eine graue Hose...

  • Gelsenkirchen
  • 27.04.20
Blaulicht
Insgesamt stellten die Beamten 74 Fahrräder sicher. Foto

Polizei und Feuerwehr Gelsenkirchen
Polizeibeamte stellen nach Brand 74 Fahrräder sicher

Am heutigen Mittwoch. 22. April. 2020 um 10:20 Uhr wurde die Polizei und die Feuerwehr alarmiert, weil Laub und Unrat in einem Lichtschacht eines Wohnhauses an der Kurt-Schumacher-Straße in Schalke-Nord in Brand geraten waren. Die Feuerwehr löschte den Brand. Verletzt wurde niemand und es entstand auch kein sichtbarer Sachschaden. Bei der Begehung des Hauses fanden die Beamten im Keller und im Hinterhof insgesamt 74 Fahrräder. Da sich vor Ort nicht zweifelsfrei klären ließ, wem sie gehören,...

  • Gelsenkirchen
  • 22.04.20
Blaulicht
Achtung Trickbetrügerinnen Unterwegs

Gute Nachbarschaft
Aufmerksame Nachbarin verhindert Trickdiebstahl bei einem 89-Jährigen in Bulmke – Hüllen

Am Montagabend, 20. April, 2020 bewahrt eine aufmerksame Nachbarin in einem Mehrfamilienhaus auf der Florastraße in Bulmke-Hüllen einen 89-jährigen Gelsenkirchener offenbar vor einem Trickdiebstahl. Gegen 19:00 Uhr verschafften sich zwei Täterinnen Zugang zur Wohnung des Seniors. Während die eine Unbekannte den Senior an der Wohnungstür nach einer Frau fragte, der sie noch Geld schulde und ihn in ein Gespräch verwickelte, rief die andere offenbar auf dem Telefon des 89-Jährigen an. Die...

  • Gelsenkirchen
  • 21.04.20
Blaulicht
Ruhestörung in einem Mehrfamilienhaus

Polizei im Einsatz
49-jährige leistet Widerstand gegen Polizeibeamte in Buer

Am frühen Sonntagmorgen, 05. April 2020 gegen 02:15 Uhr kam es im Gelsenkirchener Ortsteil Buer zu einem Widerstandsdelikt gegen Polizeibeamte. Zuvor war die Polizei zu einer Ruhestörung in einem Mehrfamilienhaus an der Cranger Straße gerufen worden. Beim Eintreffen mehrerer Einsatzkräfte trafen sie auf eine stark alkoholisierte Gelsenkirchenerin, die sich vor dem Haus aufhielt und lautstark gegen den polizeilichen Einsatz protestierte. Die Beamten begaben sich jedoch zunächst zur Wohnung...

  • Gelsenkirchen
  • 05.04.20
Blaulicht
Kurz danach suchten die beiden Männer ein Gelsenkirchener Krankenhaus auf und spendeten dem Klinikpersonal fast 400 Atemschutzmasken

Polizei Gelsenkirchen
Ergänzung zur Pressemeldung "Fast 1600 Atemschutzmasken" beschlagnahmt

Die Pressemeldung der Polizei Gelsenkirchen vom 02. April 2020, um 08:46 Uhr, mit dem Titel "Fast 1600 Atemschutzmasken beschlagnahmt" https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/51056/4562510 wird wie folgt ergänzt: Weitere Ermittlungen der Polizei ergaben, dass die beiden Gelsenkirchener (42,45) die Atemschutzmasken rechtmäßig erworben haben. Beide erschienen heute im zuständigen Kommissariat und legten den Ermittlern eine entsprechende Rechnung vor. Nach Rücksprache mit der...

  • Gelsenkirchen
  • 03.04.20
Blaulicht
Die aktuelle Krise wird auch von Betrügern genutzt, um sich zu bereichern. Dazu werden die tollsten Geschäftsideen ins Leben gerufen und auch der "Schwarzmarkthandel" mit Waren nimmt zu.

Präventionstipps
Fakeshops im Internet

Während der Corona-Pandemie wird den Bürgern empfohlen, die eigene Wohnung nur im Ausnahmefall zu verlassen und soziale Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren. Durch die Schließung vieler Geschäfte gewinnt der Einkauf im Internet dabei an Attraktivität. Zudem ist der Bedarf an Hygieneartikeln und medizinischen Produkten hoch. Dies nutzen Betrüger aus, indem sie Online-Shops namhafter Markenhersteller kopieren und ins Internet stellen oder aber eigene fantasievolle Online-Shops...

  • Gelsenkirchen
  • 02.04.20
LK-Gemeinschaft
Lieber Kinder Informieren sie ihre Eltern und Großeltern

Polizeibericht Polizei Gelsenkirchen
"Enkeltrick"-Betrüger nutzen die Angst vor dem Coronavirus - So können Sie sich schützen

Die Betrüger geben sich bei dieser neuen Masche als Angehörige aus, die behaupten, sie hätten sich mit dem Virus infiziert und würden nun in einem Krankenhaus liegen. Angeblich benötigten sie auf Grund ihrer Erkrankung dringend Geld für die Behandlung bzw. teure Medikamente. Da sie selbst im Krankenhaus liegen würden, könnten sie nur einen Boten schicken, der das Geld oder auch die Wertsachen für sie abholt. Wenn Sie angerufen werden, vergewissern Sie sich, ob der Anrufer wirklich ein...

  • Gelsenkirchen
  • 26.03.20
Blaulicht
Achtung Polizei warnt  Senioren vor Haustürtricks

Polizei Gelsenkirchen warnt vor Haustürbetrüger
Präventionstipps der Polizei gegen Haustürbetrüger im Zusammenhang mit dem Corona-Virus

In der aktuellen Lage nutzen neben falschen Enkeln und falschen Polizeibeamten auch andere Haustürbetrüger die Notlage der Seniorinnen und Senioren aus, die sich fragen, wie sie sicher und geschützt Hilfe für zum Beispiel ihren Einkauf organisieren können. Die Polizei empfiehlt: Nehmen sie organisierte Hilfe oder die Unterstützung nur von vertrauten Personen in Anspruch! Legen Sie auch in der aktuellen Lage ein gesundes Misstrauen an den Tag! Nehmen Sie am besten über eine Institution, wie...

  • Gelsenkirchen
  • 26.03.20
LK-Gemeinschaft
32 Uneinsichtige Bürgerinnen und Bürger müssen mit einem Bußgeldbescheid rechnen

Weitere Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz
32 Uneinsichtige Bürgerinnen und Bürger müssen mit einem Bußgeldbescheid rechnen

In der Zeit von Mittwochmorgen, 25. März 2020, bis Donnerstagmorgen, 26. März 2020, hat die Gelsenkirchener Polizei wieder mehrere Verstöße nach dem Infektionsschutzgesetz im Zusammenhang mit der Coronaschutzverordnung festgestellt. Sieben Mal mussten Polizisten Personengruppen von mehr als zwei Personen auflösen. Ansammlungen von mehr als zehn Personen wurden nicht angetroffen. Zu allen festgestellten Verstößen leiteten die Ordnungshüter entsprechende Verfahren ein. Insgesamt 32...

  • Gelsenkirchen
  • 26.03.20
  •  1
Blaulicht
Erneut Verstöße gegen Allgemeinverfügung der Stadt Gelsenkirchen

Polizei Gelsenkirchen
Erneut Verstöße gegen Allgemeinverfügung der Stadt

In der Zeit von Montagmorgen, 23. März 2020, bis Dienstagmorgen, 24. März 2020, hat die Polizei wieder zahlreiche Verstöße gegen die Allgemeinverfügung der Stadt Gelsenkirchen festgestellt. Zehn Mal mussten Polizisten Personengruppen von mehr als zwei Personen auflösen. Zu allen festgestellten Verstößen fertigten die Ordnungshüter Strafanzeigen. Aus gegebenem Anlass appelliert die Polizei Gelsenkirchen zum wiederholten Male an alle Bürgerinnen und Bürger: Mit Uneinsichtigkeit und...

  • Gelsenkirchen
  • 24.03.20
LK-Gemeinschaft
Polizei schreibt Strafanzeige

Polizei Gelsenkirchen
Verstöße gegen Allgemeinverfügung der Stadt - Polizei schreibt etliche Strafanzeigen

In der Zeit von Sonntagmorgen, 22. März 2020, bis Montagmorgen, 23. März 2020, hat die Polizei wieder etliche Verstöße gegen die Allgemeinverfügung der Stadt Gelsenkirchen festgestellt. Zwölf Mal mussten Beamten Personengruppen von mehr als zwei Personen auflösen. Zu allen festgestellten Verstößen fertigten die Polizeibeamten Strafanzeigen. Für einen 36-jährigen Gelsenkirchener und dessen 34-jährige Ehefrau endete eine Geburtstagsfeier mit sieben Personen in Bulmke-Hüllen im...

  • Gelsenkirchen
  • 23.03.20
Blaulicht
Immer im Einsatz

Weitere Zeugen gesucht: Raser gefährdet Andere

Am Mittwoch, 18. März 2020, ist einer Streifenwagenbesatzung gegen 17:10 Uhr auf der Giebelstraße im Gelsenkirchener Ortsteil Schaffrath in Höhe der Autobahnbrücke A2 ein weißer Gelsenkirchener Pkw mit augenscheinlich überhöhter Geschwindigkeit entgegengekommen. Als die Beamten wendeten und nun mit eingeschaltetem Blaulicht dem Fahrzeugführer folgten, beschleunigte dieser seinen Wagen und fuhr weiter in Richtung Schaffrathstraße. Im Kreuzungsbereich Giebelstraße Ecke Schaffrathstraße bog der...

  • Gelsenkirchen
  • 20.03.20
LK-Gemeinschaft
Polizei musste erneut Gaststätte schließen

Polizeibericht Polizei Gelsenkirchen
Erneut Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz festgestellt

Auch am Mittwoch, 18. März 2020, haben Polizeibeamte in mehreren Stadtteilen insgesamt vier Schließungen von Gastronomiebetrieben angeordnet. Zuvor hatten die Betreiber gegen Auflagen des Infektionsschutzgesetzes verstoßen, die eine Ausbreitung des Corona-Virus verhindern sollen. So wurden um 23:44 Uhr in einem Café am Fersenbruch in Heßler 30 bis 40 Personen angetroffen, die Karten spielten und Wasserpfeifen rauchten. Gegen Mitternacht beendeten die Beamten eine private Geburtstagsfeier...

  • Gelsenkirchen
  • 19.03.20
LK-Gemeinschaft
Brandstifter gesucht

Polizeibericht Polizei Gelsenkirchen
Brandstiftung Polizei sucht Zeugen

Am frühen Donnerstagmorgen, 19. März, 2020 gegen 5:50 Uhr zündeten Unbekannte insgesamt vier Mülltonnen an der Holtwiesche in Buer an. Die alarmierte Feuerwehr löschte die Flammen ab. Neben den Tonnen wurde auch eine Hausfassade beschädigt. Es entstanden Sachschäden in noch unbekannter Höhe. Hinweise zur Tat und zu Tatverdächtigen nimmt die Polizei Gelsenkirchen unter den Telefonnummern 0209 365-7112 (Kriminalkommissariat 11) oder 0209 365-8240 (Kriminalwache) entgegen.

  • Gelsenkirchen
  • 19.03.20
Blaulicht

6-Jähriger muss ins Krankenhaus
Hertener stößt mit Gelsenkirchenerin zusammen

Am heutigen Donnerstag wollte gegen 7 Uhr in der Früh ein 19-jähriger Autofahrer aus Herten von der Gelsenkirchener Straße nach links in die Ewaldstraße abbiegen. Dabei stieß er mit einer ihm auf der Gelsenkirchener Straße entgegenkommenden 33-jährigen Autofahrerin aus Gelsenkirchen zusammen. Bei dem Zusammenstoß wurde der 19-Jährige, die 33-Jährige und ihr sechsjähriger Beifahrer leicht verletzt. Die 33-Jährige und ihr sechsjähriger Sohn wurden zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus...

  • Herten
  • 27.02.20
Blaulicht
Falscher Staubsauger-Vertreter unterwegs

Polizeibericht Polizei Gelsenkirchen
Falscher Staubsauger-Vertreter unterwegs

Die Polizei warnt vor einem falschen Staubsauger-Vertreter, der am Dienstag, 25. Februar, 2020 an der Plutostraße in Bulmke-Hüllen unterwegs war. Gegen 10:00 Uhr klingelte der Mann an der Wohnungstür einer 84-jährigen Gelsenkirchenerin und stellte sich als Mitarbeiter einer Staubsaugerfirma vor. Er gab an, den Staubsauger der Seniorin reparieren zu müssen. Anschließend tat er so, als hätte er an dem Gerät neue Teile eingebaut und verlangte für die Arbeit einen dreistelligen...

  • Gelsenkirchen
  • 26.02.20
Blaulicht
Trickbetrüger in Gelsenkirchen Unterwegs

POLIZEI WARNT VOR TRICKBETRÜGER.
Aufmerksame Pflegekraft verhindert offenbar Schlimmeres

Am Donnerstagmorgen. 20. Februar. 2020 verhinderte eine aufmerksame Mitarbeiterin eines Pflegedienstes, in einer Wohnung am Löchtergarten im Gelsenkirchener Ortsteil Buer wohl einen Trickdiebstahl zum Nachteil einer Gelsenkirchener Seniorin. Gegen 10:20 Uhr meldete sich ein Unbekannter telefonisch bei einer 87-Jährigen und gab sich als Mitarbeiter einer Computerfirma aus. Der Mann teilte der Gelsenkirchenerin mit, dass ihr Computer repariert werden müsse und bat sie, die Wohnungstür zu...

  • Gelsenkirchen
  • 21.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.