Alles zum Thema Polizeimeldung

Beiträge zum Thema Polizeimeldung

LK-Gemeinschaft
Nächtliche Verfolgungsfahrt durch den Nordsternpark

Polizei Gelsenkirchen
Berauschter Mofafahrer nach Verfolgung im Nordsternpark in Horst gestellt

Donnerstagnacht 22.August.2019, hat die Polizei einen unter Drogen- und Alkoholeinfluss stehenden Mofa-Fahrer, nachdem es zunächst zu einer Verfolgung im Nordsternpark in Horst gekommen war gestellt. Die Beamten wurden um 23:27 Uhr alarmiert, da Passanten in dem für Kraftfahrzeuge gesperrten Park laute Motorengeräusche hörten. Bei Eintreffen der Polizei flüchteten drei Rollerfahrer zunächst mit hoher Geschwindigkeit in unterschiedliche Richtungen. Ein Motorroller hielt nach kurzer...

  • Gelsenkirchen
  • 23.08.19
Blaulicht

Starke Rauchentwicklung
Verletzt wegen verbrannten Essens

Weil Essen auf dem Herd verbrannt war, musste eine 57-jährige Gelsenkirchenerin zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.  In ihrer Wohnung im ersten Obergeschoss an der Surkampstraße entwickelte sich am Mittwoch, 21. August, aufgrund des verbrannten Essens starker Rauch. Die Frau verletzte sich leicht, Gebäudeschäden entstanden nicht. Für die Dauer des Feuerwehreinsatzes war die Surkampstraße gesperrt.

  • Gelsenkirchen
  • 22.08.19
Blaulicht
Symbolbild.

Brand in Mehrfamilienhaus
Ein Verletzter bei Brand in Bulmke-Hüllen

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Hildegardstraße am Mittwochabend, 14. August, wurde ein Mann verletzt. Der 35-jährige Hausbewohner wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein örtliches Krankenhaus gefahren, ansonsten wurde niemand verletzt. Gegen 19.43 Uhr ging in die Leitstelle der Polizei die Meldung über eine Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus ein. Als Polizei und Feuerwehr eintrafen, war der Hausflur bereits stark verraucht. Die Feuerwehr löschte das...

  • Gelsenkirchen
  • 15.08.19
Blaulicht
Symbolbild.

Zeugen gesucht
Vier Unbekannte überfallen Senioren

Bargeld und Ausweisdokumente wurden einem 61-Jährigen am Dienstagabend, 13. August, von vier Unbekannten an der Olgastraße abgenommen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Der Gelsenkirchener wurde gegen 18.30 Uhr beraubt. Die Täter hielten den Mann fest und flüchteten nach dem Raub in Richtung Bismarckstraße. Die Tatverdächtigen sind alle etwa 20 Jahre alt. Ein Täter trug eine rote Jacke und eine schwarze Hose, ein anderer war von kleiner Statur und hatte eine schwarze Lederhose an. Die...

  • Gelsenkirchen
  • 14.08.19
Blaulicht
22-Jähriger wurde von drei Männer festgehalten und von zwei weiteren beraubt - Polizei sucht fünf Täter

Polizeibericht Polizei Gelsenkirchen
22-Jähriger wurde von drei Männer festgehalten und von zwei weiteren beraubt - Polizei sucht fünf Täter

Nachdem in der Nacht zum Dienstag, 13.August.2019 fünf Männer einen 22-Jährigen beraubt haben, sucht die Polizei Gelsenkirchen nach den unbekannten Tätern. Der 22-jährige Mann wurde bereits in der S-Bahnlinie S2 auf der Fahrt von Herne nach Gelsenkirchen von dem Quintett angepöbelt. Am Hauptbahnhof in Gelsenkirchen angekommen, stiegen alle Beteiligten aus der S-Bahn aus. Daraufhin verfolgten die fünf Männer den Herner über den Bahnhofsvorplatz und zogen ihn gegen 02:30 Uhr in einen...

  • Gelsenkirchen
  • 13.08.19
Blaulicht
Frau randalierte an der U Bahnhaltestelle

Polizei Gelsenkirchen
Unbekannte Frau Randaliererin in U-Bahn - Polizei sucht weitere Zeugen -

In der Nacht zu Montag, 12.August.2019, gegen 01:14 Uhr, hat eine unbekannte Frau in der U-Bahn-Station Bismarckstraße am Hüttweg einen Feuerlöscher zweckentfremdet. Sie nahm den Feuerlöscher aus der Halterung, entleerte diesen und warf ihn dann in das Gleisbett. Außerdem betätigte die Unbekannte den Notschalter. Verletzt wurde niemand. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu der flüchtigen Täterin und/oder ihrem Aufenthaltsort machen können. Sachdienliche Hinweise bitte unter den...

  • Gelsenkirchen
  • 12.08.19
Blaulicht
Polizei kontrollieren am Hafen Graf Bismarck

Polizei Gelsenkirchen
Stadt Gelsenkirchen und Polizei kontrollieren am Hafen Graf Bismarck

Erneut haben Stadt und Polizei am letzten Wochenende, 09. und 10. August, Kontrollen im und rund um den Hafen Graf Bismarck durchgeführt. Beschwerden von Anwohnern über Lärmbelästigung und das Auftreten größerer Gruppen führen immer wieder zu Konflikten im Quartier. So erteilte die Polizei bei Regenwetter am Freitagabend elf Platzverweise und führte drei Identitätsfeststellungen durch. Der Kommunale Ordnungsdienst ahndete zwei Verstöße gegen die Ordnungsbehördliche Verordnung mit...

  • Gelsenkirchen
  • 12.08.19
Blaulicht
20- jähriger wurde Opfer eines Straßenraubes

Polizeibericht Polizei Gelsenkirchen
20-jähriger wurde am frühen Sonntagmorgen Opfer eines Straßenraubes

Ein 20- Jähriger Gelsenkirchener war am frühen Sonntagmorgen, 11. August 2019, in der Zeit zwischen 3:30 Uhr und 4:30 Uhr auf der Ringstraße zu Fuß in Richtung Hauptbahnhof unterwegs. Als sich von hinten zwei Unbekannte näherten. Einer der beiden Männer griff den 20-Jährigen an, drückte ihn gegen eine Hauswand, und schlug auf ihn ein und stahl seinem Opfer einen Beutel mit einer Aufschrift. Der Angegriffene erlitt leichte Verletzungen und lief den Tätern davon. Die Gelsenkirchener Polizei...

  • Gelsenkirchen
  • 12.08.19
Blaulicht
RETTUNGSWACHE 2. Seestraße Gelsenkirchen - Buer

Staatsanwaltschaft Essen/Polizei Gelsenkirchen
Staatsanwaltschaft Essen und Polizei Gelsenkirchen ermittelt im Fall eines 39- jährigen der mit mehreren Stichverletzungen aufgefunden wurde,

Gegen 03:10 Uhr am Sonntagmorgen. 11. August 2019, wurde im Kreuzungsbereich Bismarckstraße/Bickernstraße im Gelsenkirchener Ortsteil Bismarck ein 39-jähriger Mann aus Neuenkirchen-Vörden mit mehreren Stichverletzungen aufgefunden. Der Schwerverletzte wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdeliktes. Derzeit sind der Tatort, die Tatzeit und das Tatgeschehen noch unbekannt. Nach Zeugenaussagen hat...

  • Gelsenkirchen
  • 12.08.19
LK-Gemeinschaft
Spielhallenräuber gesucht

Polizeibericht Polizei Gelsenkirchen
Unbekannte Spielhalleneinbrecher brachen im Ortsteil Heßler neun Spielautomaten auf.

Am Mittwoch. 07. August 2019 in der Zeit zwischen 01:30 Uhr und 05:40 Uhr brachen Unbekannte in einer Spielhalle an der Straße Fersenbruch im Ortsteil Heßler gleich neun Spielautomaten auf, um das Bargeld zu stehlen. Zuvor hatten die Einbrecher zwei Eingangstüren gewaltsam geöffnet. Hinweise auf die Diebe nimmt die Polizei Gelsenkirchen unter den Telefonnummern 0209 365-8112 (Kriminalkommissariat 21) oder 0209 365-8240 (Kriminalwache) entgegen.

  • Gelsenkirchen
  • 09.08.19
LK-Gemeinschaft
Ein Rettungswagen brachte den leicht verletzten Busfahrer zur ambulanten Behandlung in ein örtliches Krankenhaus.

Unbekannter Täter schlug Busfahrer mehrmals gegen den Kopf
Schon wieder Busfahrer beleidigt und geschlagen

Am Mittwochvormittag, 07.August.2019, gegen 11:30 Uhr, eskalierte eine Situation zwischen einem 56-jährigen Linienbusfahrer und zwei Fahrgästen an der Haltestelle Junkerweg in Ückendorf. Das Duo war an der Haltestelle Halfmannsweg in den Bus gestiegen und bezahlte den Preis einer Kurzstreckenfahrt. Da die Kurzstrecke an der Haltestelle Junkerweg endet und die beiden nicht ausstiegen, sprach der Busfahrer das Paar darauf an. Er erklärte ihnen, dass sie für die längere Strecke nachzahlen...

  • Gelsenkirchen
  • 09.08.19
  •  1
Blaulicht
Symbolbild.

Verkehrsunfall
Kinder bei Verkehrsunfall verletzt

Weil sie ein von rechts kommendes Auto übersah, baute eine 34-jährige Gelsenkirchenerin am Donnerstagmorgen, 1. August, einen Unfall, bei dem ihre beiden Töchter leicht verletzt wurden. An der Kreuzung Darler Heide/Mittelstraße, an der die Vorfahrt nach dem Rechts-vor-links-Prinzip geregelt ist, sah die Gelsenkirchenerin das von rechts kommende Auto einer 20-jährigen Frau aus Gelsenkirchen nicht, sodass es zum Zusammenstoß kam. Ihre vier und sechs Jahre alten Töchter, die sich in ihrem Auto...

  • Gelsenkirchen
  • 01.08.19
Blaulicht
Symbolfoto

Raser gefasst
Mit 140 Sachen über eine rote Ampel

Eine rasante Fahrt endete für einen jungen Autofahrer in der Nacht zum Mittwoch, 31. Juli, mit dem Entzug seiner Fahrerlaubnis. Der 18-Jährige fuhr mit 140 Stundenkilometer. Dass Rasen im Stadtverkehr nicht geduldet wird, hat der 18-jährige Gelsenkirchener nachhaltig zu spüren bekommen. Mit deutlicher Tempoüberschreitung fuhr er mit seinem Wagen auf der Overwegstraße. Streifenpolizisten schlossen zu dem Wagen auf, das eine rote Ampel an der Kreuzung zur Gewerkenstraße überfuhr. Einen Halt...

  • Gelsenkirchen
  • 31.07.19
LK-Gemeinschaft
Mit diesem Foto sucht die Polizei Gelsenkirchen nach dem mutmaßlichen Täter.

Polizei Gelsenkirchen
Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des Diebstahls

Bereits am Mittwoch, 22.Mai.2019, hat ein bislang unbekannter Mann eine Spendenbox im Eingangsbereich der ev. Kliniken an der Munckelstraße in der Gelsenkirchener Altstadt gestohlen. Videoaufnahmen zeigen, wie der Mann die Box von einer Sicherheitskette losriss und damit anschließend in unbekannte Richtung flüchtete. Das Amtsgericht Essen hat diese Bilder nun zur Veröffentlichung freigegeben. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu der hier abgebildeten Person und/ oder ihrem Aufenthaltsort...

  • Gelsenkirchen
  • 26.07.19
Blaulicht
Ein Ausfall einer Ampelanlage sorgte für Irritationen mit schweren Folgen.

Ausfall einer Ampel
Unfall mit schweren Folgen

In Erle kam es am Morgen des Donnerstags, 25. Juli, zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Weil eine Ampelanlage auf der Kreuzung Adenauerallee/ Emscherstraße ausgefallen war, ereignete sich ein schwerer Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Einem Zeugen zufolge, so berichtete die Polizei, beachtete ein 40-Jähriger nicht die Verkehrszeichen, die bei ausgefallener Ampel gelten, und fuhr in den Kreuzungsbereich ein.

  • Gelsenkirchen
  • 25.07.19
Blaulicht
Bei einem Verkehrsunfall verletzte sich ein Rollerfahrer der keine Schutzkleidung trug leicht.

Polizei Gelsenkirchen
Bei einem Verkehrsunfall verletzte sich ein Rollerfahrer der keine Schutzkleidung trug leicht.

Am Dienstagmorgen 23. Juli 2019 Verletzte sich ein 53- jähriger Mann aus Gelsenkirchen leicht. Gegen 09:15 Uhr befuhr er mit seinem Kleinkraftrad auf der Darler Heide in Gelsenkirchen - Erle. Als er eine Notbremsung einleiten musste, weil ein ihm entgegenkommendes Auto seinen Fahrweg kreuzte, stürzte er und verletzte sich leicht. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Aus Sicht der Polizeibeamten wäre der Sturz weit weniger schlimm verlaufen, wenn der Mann angepasste...

  • Gelsenkirchen
  • 24.07.19
Blaulicht

Zeugen gesucht
Parkendes Auto beschädigt

Nachdem ein parkendes Auto beschädigt wurde, sucht die Polizei nun nach dem verantwortlichen Autofahrer und Zeugen. Das geparkte Auto wurde am Donnerstag, 18. Juli, gegen 9.20 Uhr am Alten Markt beschädigt. Der oder die Verantwortliche entfernte sich unerlaubt vom Unfallort, ohne auf den Autobesitzer zu warten und ohne die Polizei zu rufen. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden nun gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Hinweise können unter den Rufnummern 365-6230...

  • Gelsenkirchen
  • 19.07.19
LK-Gemeinschaft
82-jährige Seniorin wurde Opfer eines Raubes *Polizei sucht Zeugen*

Polizeibericht Polizei Gelsenkirchen
82-jährige Seniorin wurde Opfer eines Raubes *Polizei sucht Zeugen*

Gegen 13.30 Uhr, am Donnerstagmittag, 11.Juli.2019, wurde eine 82-jährige Gelsenkirchenerin am Bahnhofsvorplatz in Gelsenkirchen - Altstadt Opfer eines Raubes. Die 82- jährige Seniorin stand zur Tatzeit mit ihrem Rollator vor einem Schaufenster. Eine unbekannte Person näherte sich der älteren Dame von hinten und entriss ihr mit erheblicher Kraftanwendung die Umhängetasche von der Schulter. Dann flüchtete die Person in unbekannte Richtung. Ob es sich dabei um einen Mann oder eine Frau...

  • Gelsenkirchen
  • 15.07.19
Blaulicht
89- jähriger Radfahrer bei Verkehrsunfall in Bulmke - Hüllen schwer verletzt.

Polizei Gelsenkirchen
89- jähriger Radfahrer bei Verkehrsunfall in Bulmke - Hüllen schwer verletzt.

Gegen 12:15 Uhr am Montag. 08. Juli. 2019. kam es zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einem Fahrradfahrer. Eine 29- jährige Gelsenkirchenerin fuhr mit ihrem Auto aus einer Grundstücksausfahrt an der Hüller Straße und "tastete" sich dazu langsam in den Bereich des Gehweges. Ein 89- jähriger Gelsenkirchener der mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg fuhr, konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und kollidierte mit dem Pkw. Er stürzte und verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte den...

  • Gelsenkirchen
  • 09.07.19
Blaulicht
Symbolbild.

Autounfall
Erheblicher Sachschaden, vier Verletzte

Aus noch nicht geklärten Gründen stießen zwei Autos am Mittwoch, 3. Juli, zusammen. Die Insassen beider Fahrzeuge wurden verletzt.  Es geschah auf der Ahornstraße gegen 18.45 Uhr. 27-jährige Gelsenkirchenerin fuhr mit ihren Eltern Richtung Süden. Ihr entgegen kam ein 21-jähriger Hertener. In Höhe der Hausnummer 88 stießen beide Pkw frontal zusammen. Weshalb, wird noch ermittelt. Beide Autos sind nicht mehr fahrbereit, der Sachschaden ist erheblich. Die Gelsenkirchener wurden leicht...

  • Gelsenkirchen
  • 04.07.19
Blaulicht
Symbolbild.

Drogen, Alkohol, keine Fahrerlaubnis
Apathischer Autofahrer reagiert nicht auf die Polizei

Ein deutlich berauschter Mann wurde in der Nacht von Donnerstag, 4. Juli, gegen 3 Uhr am Steuer eines Autos ohne Fahrerlaubnis erwischt. Der Mann fuhr auf der Hattinger Straße und fiel durch sein verzögertes Bremsverhalten auf. Polizeibeamte versuchten ihn zu stoppen, aber auf Signale wie "Stopp Polizei" und Blaulicht reagierte der Fahrer nicht. Erst an der Krayer Straße hielt der 35-Jährige an. Bei der folgenden Überprüfung des Bochumers fielen den Polizisten deutliche Anzeichen für den...

  • Gelsenkirchen
  • 04.07.19
Blaulicht
Verbale Streitigkeiten eskalieren auf dem Parkplatz am Rathausplatz in Buer

Polizeibericht Polizei Gelsenkirchen
Verbale Streitigkeiten eskalieren auf dem Parkplatz am Rathausplatz in Buer

Gegen 16.10 Uhr, am Dienstagnachmittag. 02.Juli.2019, mündete eine Vorangegangene zivilrechtliche Streitigkeiten in Handgreiflichkeiten. Ein 31-Jähriger und 65-jähriger Gelsenkirchener trafen sich zufällig auf dem Parkplatz am Rathausplatz im Gelsenkirchener Ortsteil Buer. Nach anfänglichen verbalen Streitigkeiten und Beleidigungen eskalierte die Situation, in dessen Verlauf der 31-jährige Gelsenkirchener den 65-Jährigen mehrfach mit der Faust ins Gesicht schlug. Auch soll er...

  • Gelsenkirchen
  • 03.07.19
  •  1
Blaulicht
Ein ca. acht bis neun Jahre altes Kind fuhr mit seinem Fahrrad in ein Auto * Polizei sucht Zeugen *

Polizeibericht Polizei Gelsenkirchen
Ein ca. acht bis neun Jahre altes Kind fuhr mit seinem Fahrrad in ein Auto * Polizei sucht Zeugen *

Ein Autofahrer hatte am Donnerstag. 27. Juni. 2019 gegen 11:40 Uhr an einer Ampel vor der kreuzenden Overwegstraße abbremsen müssen. Der junge Radfahrer traf von einem Radweg, der parallel zur Overwegstraße verläuft, auf die Rolandstraße und fuhr seitlich in das Auto. Durch den Zusammenstoß stürzte der Junge, entfernte sich jedoch vor Eintreffen der Polizei vom Unfallort. Unklar ist deshalb, ob und wie schwer das Kind verletzt wurde. Der Junge soll etwa acht bis neun Jahre alt und 140...

  • Gelsenkirchen
  • 01.07.19
Ratgeber
MIK - Leitstelle - Telefone - Monitore

Polizeibericht Polizei Gelsenkirchen
Gelsenkirchener Polizei warnt erneut vor dreister Betrugsmasche

Gegen 21:55 Uhr am Donnerstagabend. 27. Juni 2019 tat eine 75 – jährige Gelsenkirchener aus Rotthausen das einzig Richtige. Nachdem die 75- jährige einen Anruf von einer unbekannten männlichen Person erhielt, der sich als Polizist ausgab. Der Mann gab ihr gegenüber an, dass ihre Adresse in einem Notizblock eines Straftäters gestanden habe und ihre Wertsachen, die sie ja in ihrem Safe aufbewahre, nun nicht mehr sicher seien. Die Polizei würde ihr jetzt bei der "sicheren" Verwahrung der...

  • Gelsenkirchen
  • 28.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.